Amtsblatt - Gemeinde Grundsheim

Amtsblatt - Gemeinde Grundsheim
Amtsblatt
                           Gemeinde Grundsheim
Herausgeber:            Bürgermeisteramt Grundsheim
                        Telefon       07357/91030
                        Fax           07357/91031
                        E-Mail: info@grundsheim.de

Sprechstunden:          Dienstag        09.00 – 11.30 Uhr
                        Donnerstag      17.00 - 19.30 Uhr

31/ 2018                                                        Donnerstag, 02.08.2018
Mitteilungen des Bürgermeister
                 Bürgermeisteramtes
Urlaub des Bürgermeisters
In der Zeit von Montag 06.08. bis einschließlich Freitag, 24.08.2018 befindet sich Bürgermeister Handgrätin-
ger im Jahresurlaub. In dringenden Fällen können Sie sich an den stellvertretenden Bürgermeister Erwin
Laub wenden. Ebenso ist die Mitarbeiterin der Gemeindeverwaltung und die Mitarbeiter der Verwaltungsge-
meinschaft Munderkingen bei Bedarf für Sie da.
In der 34. Woche bleibt das Rathaus geschlossen.
Amtsblatt während der Urlaubszeit
Für die Wochen 33/34/35/36 wird eine Amtsblattausgabe am Donnerstag, den 16. August 2018 erstellt.
Bürgermeisteramt Grundsheim

Sirenenprobealarm im Alb-Donau-Kreis
Probealarmauslösung Samstag, 04. August 2018
Am ersten Samstag im Monat um 11:30 Uhr wird ein Probealarm ausgelöst.

Grund- und Gewerbesteuerzahlung fällig
Zum 15. August 2018 werden zur Zahlung fällig:
         - Grundsteuer -           3.Vierteljahresrate
         Die Höhe dieser Rate geht aus dem zuletzt zugesandten Grundsteuerbescheid oder Grundsteuerän-
         derungsbescheid hervor. Diese Grundsteuer-Zahlungsaufforderung gilt nicht für Steuerpflichtige, die
         nach der einmal jährlichen Zahlungswiese auf 01.07. den Jahresbetrag entrichten.
         - Gewerbesteuer           3. Vierteljahresrate:
         Die Höhe dieser Rate ergibt sich aus dem letzten Gewerbesteuerbescheid oder aus einem gesonder-
         ten Vorauszahlungsbescheid.
Die Steuerpflichtigen werden gebeten, die Zahlungstermine einzuhalten, damit keine Säumniszuschläge be-
rechnet werden müssen. Außerdem sind wir gezwungen, nach Ablauf des Zahlungstermins Mahngebühren
zu erheben.
Wir bitten, die fälligen Steuerbeträge auf das Gemeindekonto zu überweisen. Wenn der Gemeindekasse
eine Abbuchungsermächtigung vorliegt, werden wir den Betrag abbuchen.
Bürgermeisteramt Grundsheim

Ehrenamtlicher Helfer oder ehrenamtliche Helferin
für die Ausgabe für das Schulessen gesucht
Der Nachbarschaftsgrundschulverband sucht zu Beginn des kommenden Schuljahres 2018/2019 einen eh-
renamtlichen Helfer oder eine ehrenamtliche Helferin für die Ausgabe des Schulessens sowie die anschlie-
ßende Betreuung der Schüler und der Kindergartenkinder während der Mittagszeit.
Für die geleisteten Arbeitsstunden werden Sie gemäß der Satzung über die Entschädigung für ehrenamtliche
Tätigkeit entlohnt.
Haben Sie Interesse? So melden Sie sich bitte auf dem Rathaus Oberstadion unter Telefon: 07357/9214-0.
Ihr Bürgermeisteramt

Zum Nachdenken
        Alle wichtigen Fragen entscheiden sich besser über Nacht.               Epicharmos
Amtsblatt - Gemeinde Grundsheim
2

 Notruf - Rettungsdienst                                             Apothekennotdienst
                                                                     (nachts und am Wochenende)
Notrufnummern im Rettungsdienstbereich                               0731-1400140
Ulm / Alb-Donau-Kreis                                                Der Notdienst beginnt jeweils um 08.30 Uhr
NOTRUF                                                               und endet um 08.30 Uhr des Folgetages
Feuerwehr                   112
                                                                     Freitag, 03.08.18
Medizinische Notfälle       112
                                                                     Linden-Apotheke am Sternplatz, Ehingen
POLIZEI                     110                                      Samstag, 04.08.18
Krankentransporte 0731 / 19222                                       Apotheke im Alb-Donau-Center, Ehingen
                                                                     Sonntag, 05.08.18
Ärztlicher Notdienst                                                 Apotheke Dr. Mack am Wenzelstein, Ehingen
                                                                     Montag, 06.08.18
an Wochenenden und Feiertagen                                        Rats-Apotheke, Ehingen
unter der einheitlichen Rufnummer                                    Dienstag, 07.08.18
       116 117                                                       Apotheke Dr. Mack, Marktplatz, Munderkingen
Bereitschaftsdienst-Zeiten:                                          Mittwoch, 08.08.18
Montag, Dienstag, Donnerstag                                         Marien-Apotheke, Ehingen
18.00 Uhr bis 08.00 Uhr des Folgetages                               Donnerstag, 09.08.18
Mittwoch 13.00 Uhr bis 08.00 Uhr des Folgetages                      Apotheke Dr. Mack, Schillerstraße 14, Munderkingen
Freitag 16:00 Uhr bis 08:00 Uhr des Folgetages                       Freitag, 10.08.18
Samstag, Sonntag, Feiertag (auch 24./31.12.)                         Apotheke im Alb-Donau-Center, Ehingen
08.00 Uhr bis 08.00 Uhr des Folgetages
Öffnungszeiten der Notfallpraxis Ehingen
                                                                     Zahnärztlicher
                                                                     Zahn ärztlicher Bereitschaftsdienst
Nur an Samstag, Sonntag, Feiertag (auch 24./31.12.)
          08:00 Uhr bis 22:00 Uhr                                    Zu erfragen unter der Telefonnummer
An allen normalen Werktagen (Mo-Fr)                                  01805 911 601
ist die Notfallpraxis nicht besetzt.
Die Notfallpraxis steht allen Bürgern in der Region zur Verfü-       Wochenenddienst Sozialstation
gung. Für die Sprechstunde benötigen Sie keinen Termin.                   Mun
                                                                     Raum Mu nderkingen
                                                                     Zu erfragen unter der Telefonnummer
Kinderärzte - Notdienst                                              07393/ 3 8 8 2
Zu erfragen unter der Telefonnummer
                                                                     Ambulanter Pflegeservice
0180 / 1 92 93 43                                                    Der Krankenhaus GmbH Alb-
                                                                                          Alb-Donau-
                                                                                              Donau-Kreis

Apothekendienst                                                      Telefon 0800 / 0 586 586
Kassenärztlichen Notfalldienst/                                      Ihr Anruf ist gebührenfrei

            Winkelferienprogramm 2018 – in den weiteren Ferienwochen
23.08.2017, Donnerstag
Spiele für drinnen und draußen
Veranstalter:         Narrenzunft Oberstadion e.V. Wenk´l Fratza
Treffpunkt:           14.30 Uhr Haus der Vereine, Oberstadion, Ende: 17.30 Uhr

23.08.2018, Donnerstag
Segwayparcour für Abenteurer
Veranstalter:        Segway Kostan, Munderkingen
Treffpunkt:          14.00 Uhr beim Feuerwehrhaus, Oberstadion, Ende: 16.00 Uhr
24.08.2018, Freitag
Klettern mit dem Musikverein im Hochseilgarten
Veranstalter:        MV „Lyra“ Unterstadion
Treffpunkt:          13.15 Uhr Musikerheim Unterstadion, Ende: ca. 18.00 Uhr

25.08.2018, Samstag
26.08.2018, Sonntag
Sommerkino
Veranstalter:       Gemeinde Oberstadion
Einlass:            jeweils 19.00 Uhr
Beginn:             jeweils um 21.30 Uhr auf dem Hartplatz bei der Mehrzweckhalle

24.08.2018, Freitag und
30.08.2018, Donnerstag
Deutsches Sportabzeichen
Veranstalter:         SV Unterstadion
Treffpunkt:           16.00 Uhr Kinder, ab 18 Uhr Erwachsene
                      Sportplatz Unterstadion,
                      Ende: offen
Amtsblatt - Gemeinde Grundsheim
3

Mitteilungen
Mitteilungen des Landratsamtes Alb-
                               Alb-Donau-
                                   Donau-Kreis
Fachdienst Umwelt- und Arbeitsschutz
                           Zum Schutz vor Legionellenausbrüchen:
                       Anzeigepflichten bei Verdunstungskühlanlagen
                   Bundesweit einheitliche Datenbankerfassung über „kavka“
Betreiber von Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern müssen diese bis zum 19. Au-
gust 2018 bei der zuständigen Immissionsschutzbehörde anzeigen. Eine Neuanlage ist spätestens einen
Monat nach der ersten Befüllung mit Nutzwasser anzuzeigen. Dies sieht die bundesweit geltende 42. Bun-
desimmissionsschutzverordnung vor (Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes
über Verdunstungskühlanlagen, Kühltürme und Nassabscheider - 42. BImSchV / Internet:
http://www.gaa.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/16507/2_1_42.pdf ).
Damit sollen Legionellenausbrüche, wie jener schwere Ausbruch 2009/2010 in Ulm, und das Infektionsrisiko
im Zusammenhang mit Verdunstungskühlanlagen, Kühltürmen und Nassabscheidern verhindert werden.
Für das Anzeigen der Anlagen hat der Bund ein einheitliches onlinebasiertes Datenbanksystem unter der
Webseite www.kavka.bund.de eingerichtet – das so genannte Kataster zur Erfassung von Verdunstungs-
kühlanlagen. Hier müssen die Betreiber die Anlagendaten inklusiv Standort eingeben. Näheres regelt die
Allgemeinverfügung des Umweltministeriums Baden-Württemberg vom 27.06.2018 (Internet:
http://www.gaa.baden-wuerttemberg.de/servlet/is/16507/4_4_01.pdf).

Anzuzeigen sind Anlagen, die als offene Rückkühlwerke betrieben werden und nicht unter den Ausnahmetat-
bestand nach § 1 Abs. 2 der 42. BImSchV fallen. Wenn Zweifel bestehen, ob die eigene Anlage unter die
Anzeigepflicht fällt, kann der Fachdienst Umwelt- und Arbeitsschutz im Landratsamt Betreibern im Alb-
Donau-Kreis weiterhelfen (Telefon: 0731-185-1282).
Die 42. Bundesimmissionsschutzverordnung sieht auch Informationspflichten für Anlagenbetreiber bei Fest-
stellung eines Legionellenbefalls vor. Sobald bestimmte Maßnahmenwerte (Anlage 1 der Verordnung) über-
schritten werden muss der Betreiber die zuständige Immissionsschutzbehörde unverzüglich zu informieren (§
9 ff. der Verordnung).

Fachdienst Forst, Naturschutz
                                             Am 5. August
                                 Wildtierexkursion bei Lauterach
Diesen Sonntag, den 5. August begibt sich Waldpägdagoge Alex Rothenbacher auf eine spannende Pirsch
zu den Wildtieren unserer heimischen Wälder. Kinder ab 6 Jahren sowie Erwachsene können sich der som-
merlichen Wanderung durch den erfrischenden Wald anzuschließen. Es werden Spuren gesucht und die
Lebensweisen von Rehen, Wildschweinen und anderen Waldbewohnern erforscht.
Treffpunkt ist um 14Uhr am Infozentrum des Biosphärengebiets Schwäbische Alb in Lauterach. Die Veran-
staltung endet gegen 18 Uhr.
Anmeldungen werden im Landratsamt Alb-Donau-Kreis von elke.ruhland@alb-donau-kreis.de oder unter
0731 / 185 1665 entgegengenommen. Ein Anmeldeformular zum Ausfüllen gibt es außerdem im Internet
unter www.alb-donau-kreis.de. Hier ist auch das komplette „Wald erleben“-Programm einsehbar. Dies ist
zudem bei den Stadt- und Gemeindeämtern als Broschüre erhältlich.
Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro je Teilnehmer oder 15 Euro je Familie.

DJO-
DJO -Deutsche Jugend in Europa e.V. – Gastschülerprogramm -
Schüler aus Guatemala und Peru suchen dringend die Gastfamilien!
Lernen Sie einmal die Länder in Lateinamerika ganz praktisch durch Aufnahme eines Gastschülers kennen.
Im Rahmen eines Gastschülerprogramms mit Schulen aus Guatemala und Peru sucht die DJO - Deutsche
Jugend in Europa Familien, die offen sind, Schüler als „Kind auf Zeit“ bei sich aufzunehmen, um mit und
durch den Gast den eigenen Alltag neu zu erleben.
Die Familienaufenthaltsdauer für die Schüler aus Guatemala/Stadt Guatemala vom 18.11.2018 –
15.12.2018 und Peru/Arequipa vom 02.10.2018 – 08.12.2018.
Dabei ist die Teilnahme am Unterricht eines Gymnasiums oder einer Realschule am jeweiligen Wohnort der
Gastfamilie für den Gast verpflichtend. Die Schüler sind zwischen 13 und 16 Jahre alt und sprechen Deutsch
als Fremdsprache.
Ein viertägiges Seminar vor dem Familienaufenthalt soll die Gastschüler auf das Familienleben bei Ihnen
vorbereiten und die Basis für eine aktuelle und lebendige Beziehung zum deutschen Sprachraum aufbauen
helfen. Der Gegenbesuch ist möglich.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: DJO-Deutsche Jugend in Europa e.V., Schlossstraße 92, 70176
Stuttgart. Nähere Informationen erteilen gerne
Herr Liebscher unter Telefon 0711-625138 Handy 0172-6326322,
Frau Sellmann und Frau Obrant unter Telefon 0711-6586533,
Fax 0711-625168, e-Mail: gsp@djobw.de, www.gastschuelerprogramm.de.
Amtsblatt - Gemeinde Grundsheim
4

Die Musikschule Raum Munder
                     Munderkingen

Ansprechpartnerin für kompetente und erfolgreiche Musikausbildung

Abschluss mit „Kultur macht stark“
Kurz vor Schuljahresende hat sich die Schülerschaft aus den Kooperationsprojekten der Musikschule Raum
Munderkingen mit Förderschule und Stadtkapelle Munderkingen bei verschiedenen Veranstaltungen präsen-
tiert.
Bei der Abschlussfeier der Entlassschüler des SBBZ (Förderschule) am 13. Juli verabschiedeten sich die
Kinder des Chor-Projektes (Dozentin: Birgit Ertle) mit Liedern von ihren Mitschülern. Die Marimba-Gruppe
(Dozent: Hubert Müllerschön) umrahmte die Zeugnisübergabe mit passenden Musikstücken. Die Schüler des
Projektes „Musikalische Früherziehung“ (Dozentin: Heidi Klonner) zeigten einen Tücher-Tanz und eine Einla-
ge mit Boomwhackers.
Schüler der Marimba- und Trommelgruppe umrahmten am Nachmittag des 13. Juli musikalisch die Grable-
gung des verstorbenen Rektors der Förderschule, Hellmut Hummel, in würdevoller und auch passender Wei-
se, denn Herr Hummel hat sich mit viel Engagement für die Kooperation zwischen Musikschule, Stadtkapelle
und Förderschule eingesetzt.
Am letzten Schultag begingen alle Schüler der vier Kooperationsgruppen von „Kultur macht stark“ zusammen
mit den Lehrkräften der Förderschule den traditionellen gemeinsamen musikalischen Abschluss vor Som-
merpause.

„Musik ist in uns und um uns herum“
So lautete das Motto unserer Dozentin für musikalische Früherziehung Heidi Klonner. In der voll besetzten
Aula des Schulzentrums in Munderkingen und auf der ebenso mit Kindern voll besetzten Bühne erklangen
fröhliche Lieder und Tänze. Begeisterung bei den zumeist elterlichen Zuhörern und den ausführenden Kin-
dern gleichermaßen – und herzlicher Dank der Musikschulleitung an Frau Klonner für die aufwendige Vorbe-
reitung und Durchführung!

Fachbereiche im Ganzjahresangebot
• Musikalische Früherziehung (MFE), Holz- und Blechblasinstrumente, Klavier, Harfe, Orgel, Violine, Viola,
   Gesang, Gitarre, Liedbegleitung mit Gitarre (Popular-Musik), Akkordeon, Keyboard, Schlaginstrumente
• Weitere Instrumente und Fächer auf Anfrage
• Musiktheorie/Gehörbildung für: D- und C-Prüfungen, Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen und als
   Ergänzung zum Instrumentalunterricht

Kurse
• „Gitarre für erwachsene Anfänger“ und „Gitarre für erwachsene Fortgeschrittene“: Jeweils 8 Unterrichts-
   einheiten à 45 Min. / Teilnehmer mind. 5 / Kursgebühr € 49,-
• „Musikreigen“ für Kleinkinder ab 24 bis 48 Monate: 12 Unterrichtseinheiten à 45 Min. / Teilnehmer mind.
   5 / Kursgebühr: € 40,-
   (der Herbst-Kurs ist bereits voll belegt, wir nehmen Anmeldungen für den Frühjahrs-Kurs 2019 an)
• „Klassischer Gesang“ (Frauen und Männer): 8 Unterrichtseinheiten à 90 Min. / Teilnehmer mind. 5 /
   Kursgebühr € 65,-
Anmeldungen zu allen Kursen sind laufend möglich.

Wo findet der Unterricht statt?
In Munderkingen im Schulzentrum, in Gebäuden der Innenstadt und in den Kindergärten. In den Verbands-
gemeinden in Musikerheimen, Kindergärten und Schulgebäuden.

Senioren
Ab 60 Jahren entfällt der Erwachsenenzuschlag (50%) beim ganzjährigen Angebot.

Frauenakademie Ulm
Frauenakademie stellt sich vor
Am Dienstag, 11. September um 18 Uhr und am Donnerstag, 13. September um 9:30 Uhr
stellt sich die Frauenakademie in der Ulmer Volkshochschule, EinsteinHaus, Kornhausplatz 5, vor. Das An-
gebot richtet sich an Frauen, die an persönlicher Weiterbildung interessiert sind, die Orientierung nach außen
suchen und offen sind für neue Anregungen und Kontakte. Der Schwerpunkt liegt im Bereich der Allgemein-
bildung. Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich – lediglich Interesse und Mut, etwas Neues
zu beginnen. Der Unterricht findet einmal pro Woche statt.

Die Kurse für Neueinsteigerinnen beginnen am Dienstag, 9. Oktober;
die Anmeldung ist ab sofort möglich. Weitere Informationen unter Telefon 0731 1530-40 oder per E-Mail
krauss@vh-ulm.de. Im Internet finden Sie uns unter www.frauenakademie-ulm.de
5

Aus der Gemeinde Oberstadion
                 Oberstadion
BAROCKwoche an der Oberschwäbischen Barockstraße
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
vom 11.08. bis einschließlich 19.08.2018 wird die BAROCKwoche stattfinden. Die Gemeinde Oberstadion
wird ebenfalls dabei sein und Führungen in der Kirche St. Martinus anbieten.
Den Flyer der BAROCKwoche erhalten Sie auf dem Rathaus, der Postagentur sowie dem Pfarramt.
Die Termine sind wie folgt:
am Samstag, den 11.08.2018 um 14 Uhr
(Anmeldung bis 08.08.2018)
am Samstag, 18.08.2018 und Sonntag, 19.08.2018 jeweils um 14 Uhr
(Anmeldung bis 15.08.2018)
Bitte melden Sie sich zur besseren Planung im Rathaus unter Telefon: 07357/9214-0 oder
per Mail: info@oberstadion.de an.
Ihre Gemeindeverwaltung

Krippenverein Oberstadion e.V.
Jahresprogramm 2018
12.08.2018 10:30 Uhr Gedenkgottesdienst in der St.Martinuskirche in Oberstadion zum 250. Geburtstag
                     von Christoph-von-Schmid
15.08.2018 14:00 Uhr Teilnahme Ferienprogramm: Anlässlich des 250. Geburtstags von Christoph-von-
                     Schmid veranstalten wir eine Schnitzeljagd durch Oberstadion. Ziele werden u.a. das
                     Krippenmuseum, das Pfarrhaus die Schule und die Bücherei sein. Dort gilt es Fragen
                     zu beantworten.
17.09.2018           Krippenstammtisch um 19Uhr im Gasthaus Adler Oberstadion
10.10.2018           Mitgliederversammlung um 19Uhr im Krippenmuseum (Neues im Museum,
                     Einteilungen der Dienste im Krippenmuseum).
04.11.2018           Feier zum 10jährigen Bestehen des Krippenmuseums und der Eröffnung der Son-
                     derausstellungen „ Schneekrippen und Krippen der Welt“. (Programmablauf wird
                     noch bekannt gegeben).
09.+10.11.2018       Krippenbaukurs für Einsteiger in der Chr.-v-Schmid Schule in Oberstadion, Teilneh-
                     mergebühr € 50,00 ,(Vorbesprechung dazu am Montag, den 29.10.2018 um
                     19.00Uhr im Gasthof Adler in Oberstadion).
                     Interessierte können sich ab sofort unter 07357/2127 anmelden.
17.11.2018           Landeskrippentag Kempten, Gebühr pro Person €25,00
01.12.2018 14:00 Uhr Teilnahme am Weihnachtsmarkt Oberstadion.

Gemeindebücherei Oberstadion
Decken Sie sich vor unseren Ferien mit Lesestoff ein…
Krimi/Thriller:
    • „Die Tyrannei des Schmetterlings“, Frank Schätzing. Kalifornien, Sierra Nevada. Mordermittlungen führen
        Provinzsheriff Luther Opoku zu einer geheimen, in den Wäldern verborgenen Forschungsanlage. Zweihundert
        Meilen westlich davon, im Silicon Valley, wetteifern Visionäre um die Erschaffung der ersten maschinellen Su-
        perintelligenz...
    • „Ich beobachte dich“, Chevy Stevens. Lindsey lebt mit ihrer 17-jährigen Tochter Sophie an der kanadischen
        Westküste. Vor elf Jahren ist sie einem Albtraum entkommen, dem Leben mit ihrem kontrollsüchtigen, gewalt-
        tätigen Ehemann Andrew. Er musste ins Gefängnis. Lindsey hat alle Spuren verwischt und für sich und Sophie
        ein neues Leben aufgebaut. Doch nun kommt Andrew frei...
    • „Meerjungfrauen morden besser“, Tatjana Kruse. Knallharte Rocker, Piraten, Meerjungfrauen und ein
        Schatz - ein neuer Fall für Konny und Kriemhild. Die Schwestern begeben sich mit ihrer Harley auf einen Road
        Trip in den hohen Norden...
Neue Bände aus den beliebten Reihen:
    • „Sechs mal zwei“, Arne Dahl (Band 2)
    • „Wellenbrecher“, Gisa Pauly
    • „Trügerisches Neapel“, Fabio Paretta (Band 2)
    • „Griechische Gefahr“, Stella Bettermann (Band 4)
    • „Das Grab unter Zedern“, Remy Eyssen (Band 4)
Historisches:
    • „Die Arznei der Könige“, Sabine Weiß. Lüneburg im 14. Jhd. Nach dem Tod ihrer Familie hat die junge Adli-
        ge Jakoba in einem Kloster ihre Bestimmung als Krankenpflegerin gefunden. Doch ihr Bruder zwingt sie in eine
        neue Ehe, und als ihr brutaler Mann einem Unfall zum Opfer fällt, muss Jakoba fliehen...
    • „Tage des Sturms“, Iny Lorentz. Eine Zeit im Aufruhr, eine verstoßene junge Frau, ein Kampf um wahre Lie-
        be...
6
Heiteres:
    • „Papa ruft an – Standleitung zum Lehrerkind“, Bastian Bielendorfer. Auch jenseits der Dreißig gelingt es
        Lehrerkind Bastian Bielendorfer kaum, die Familienbande zu entwaffnen. Immer wenn das Telefon klingelt, ist
        daher mit allem zu rechnen...
    •    „Strandrosensommer“, Tanja Janz. Pfahlbauten, kilometerweise weißer Sandstrand, blühende Strandrosen
        und das Rauschen des Meeres - fast hätte Inga vergessen, wie schön es in St. Peter-Ording ist. Nachdem ihr
        Freund sich zur Selbstfindung nach Indien aus dem Staub gemacht hat, ist Inga ebenfalls reif für eine Aus-
        zeit...
    • „Der Pfau“, Isabel Bogdan. Ein charmant heruntergekommener Landsitz in den schottischen Highlands, eine
        Londoner Investmentbankertruppe zum Teambuilding - und ein durchgedrehter Pfau, der bei Blau nur noch
        rotsieht...
Liebe/Frauen/Familie:
    • „Mudbound – Die Tränen von Mississippi“, Hillary Jordan. Mississippi, 1946: Laura McAllan ist ihrem Ehe-
        mann zuliebe aufs Land gezogen, wo er als Farmer einer Baumwollplantage Fuß fassen will. Unterstützung er-
        halten sie durch die Jacksons, ihre afroamerikanischen Pächter. Aber auch wenn der Alltag sie an ihre Gren-
        zen treibt und sie für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist, würde sie es nicht wagen, Missstände anzu-
        mahnen...
    • „Traumtörtchen“, Julia Simon. Ein eigener Törtchenladen, davon hat Nina schon immer geträumt. Dass die
        Liebe zum Backen ihr Leben derart auf den Kopf stellen würde, hätte sie jedoch niemals gedacht: Ihr neuer
        Nachbar, der Kinderzahnarzt Matthias, bringt ihr Herz gehörig zum Rasen - eigentlich etwas Wunderbares, wä-
        re da nicht ihr Freund Sören...
    • „Ein Sommer wie Limoneneis“, Marie Matisek. Marco liebt sein Leben in Deutschland. Seine italienischen
        Wurzeln interessieren ihn nicht besonders. Als er einen Burnout erleidet und seine Frau die Scheidung ein-
        reicht, reist er nach Amalfi. Schon bald ist er wie verzaubert von seiner Heimat. Und dann steht auch noch Li-
        sabetta vor ihm, die wunderschöne Liebe seiner Jugend...
    • „Was bleibt sind wir“, Jill Santopolo. Gabe ist Lucys erste große Liebe. Lucy ist Gabes erste große Liebe.
        Doch was passiert, wenn man den Richtigen zur falschen Zeit trifft? Kann man das Unmögliche möglich ma-
        chen, um den einen Menschen festzuhalten, den man nie vergessen konnte?
Weitere Romane:
    • „Die kleine Inselbuchhandlung“, Janne Mommsen
    • „Spätsommerliebe“, Petra Durst-Benning (Band 4)
    • „Manche mögen´s steil“, Ellen Berg.
    • „Der kleine Laden der einsamen Herzen“, Annie Darling.
    • „Wenn´s einfach wär, würd´s jeder machen“, Petra Hülsmann.

                                                 Sommerferien
                                                 Die Bücherei ist
                                                        von
                                           Dienstag, 14. August 2018
                                                        bis
                                           Freitag, 7. September 2018
                                                  geschlossen.

                               Ab Dienstag, 11. September 2018, wieder geöffnet.


                                                               Öffnungszeiten der
                                                               Postagentur Oberstadion

                                                               Mo       14.00 bis 16.30 Uhr
                                                               Di       14.00 bis 16.30 Uhr
                                                               Mi        9.00 bis 12.00 Uhr
                                                                        14.00 bis 16.30 Uhr
                                                               Do.      14.00 bis 16.30 Uhr
                                                               Fr.       9.00 bis 12.00 Uhr
                                                                        14.00 bis 16.30 Uhr
                                                               Sa.       8.30 bis 12.00 Uhr

                                                               Unter der Telefonnummer
                                                               07357/91070 sind wir für Sie zu den Öffnungs-
                                                               zeiten erreichbar.

                                                               Unser Dauertiefpreis für Oberhemden!!!
                                                               Oberhemd                     2,50 Euro
                                                               gewaschen und handgebügelt

                                                               Ihr Team von der Postagentur
                                                               Oberstadion, Kirchplatz 23
                                                               Erika Lamparter, Brigitte Laub,
                                                               Ariane Schelkle
7


Wir machen Betriebsferien vom
06.08.2018 bis 18.08.2018
Hauptuntersuchung immer
Dienstag -Donnerstag u. Freitag




1a autoservice Harscher GmbH
Geschäftsführer:
Alfons und Armin Harscher
Hauptstr.24
89613 Grundsheim



Veranstaltungen und Vereinsnach
                    Vereinsnachrichten




Reitverein Moosbeuren e.V.

Voranzeige

Reithallenfest am Sonntag, den 02.09.2018 in der Reithalle in Moosbeuren
Beginn um 10.00 Uhr: Festgottesdienst in der Reithalle mit Prälat Franz Glaser, Mittagessen: Spanferkel,
Nachmittags: Ponyreiten und Kutschfahrten, Kaffee und Kuchen

Hierzu laden wir bereits heute recht herzlich ein.
Ihr Reitverein Moosbeuren e.V.
8
Sportverein Oggelsbeuren 1960. e.V.

Abteilung Tennis
Hier die gesamten Tennisspiele der Saison mit
folgenden Ergebnissen:

Hobby Damen-Runde
18.Mai SVO/TC Schmalegg                 1:3
16.Juni TV Biberach Hühnerfeld/SVO      2:2
29.Juni TC Mochenwangen/SVO             2:2
Hobby Mixed
12.Mai TC Bad Buchau/SVO                3:4
10.Juni TC Laupheim/SVO                 4:3
08.Juli SVO/TA SV Eberhardzell          1:6
21.Juli SVO/TC Ehingen                  1:6

Herren Kreisstaffel
10.Juni SVO/TV BC Hühnerfeld 2          1:5
17.Juni TA VfL Munderkingen 2/SVO       2:4
24.Juni SVO/SV Aßmannshardt             6:0
01.Juli TA SV Ingoldingen/SVO           4:2
08.Juli TA TSG Rottenacker/SVO          4:2
22.Juli SVO SVO/Uttenweiler             2:4

Auch dieses Jahr findet eine Vereinsmeisterschaft
vom 31. August bis 2. September statt.
Dazu sind alle aktiven Spieler herzlich eingeladen.
Das Team

Freundeskreis der seligen Sr. Ulrika Unterstadion e.V.

Die diesjährige Wallfahrt nach Hegne findet am 8.09./09.09.2018 statt.
Radwallfahrt am Samstag, 08.09.2018
Anmelden können Sie sich direkt bei:
Dieter Schweikert-Skodda         Tel. Nr. 07393/91269
Ablauf der Radwallfahrt:
Treffpunkt ist am Samstag, 08.09.2018 um 6:15 Uhr vor der Kirche in Unterstadion.
Es besteht die Möglichkeit, das Gepäck im Begleitbus zu transportieren.
Tagesgepäck, Vesper und Getränke sollten mit dem Fahrrad mitgenommen werden. Das Begleitfahrzeug
führt noch weitere Getränke mit. Der Begleitbus wartet an allen Stationen auf die Radfahrer und ist bei even-
tuellen Pannen per Handy zu erreichen.
Nach Ankunft in Hegne und Bezug der Zimmer wird im Kloster Haus St. Elisabeth zu Abend gegessen. Die
Rückfahrt erfolgt am Sonntag nach dem gemeinsamen Gottesdienst.
Buswallfahrt am Sonntag, 09.09.2018
Anmelden können Sie sich direkt bei: Gertrud Hipper Tel. Nr. 07393/3203
Ablauf der Buswallfahrt:
Der Sonntag beginnt um 6:45 Uhr mit einem Morgenlob beim Ulrika-Brunnen vor der Kirche. Anschließend
fahren wir mit dem Bus nach Hegne. Bei Ankunft in Hegne machen wir eine kurze Kaffeepause. Um 9:30 Uhr
findet dann der Gottesdienst in der Klosterkirche statt. Mittags besteht wieder die Möglichkeit zum gemein-
samen Mittagessen im Kloster Haus St. Elisabeth. Um 13:15 Uhr halten wir eine Andacht in der Krypta. Auf
der Rückfahrt nach Unterstadion ist noch ein Programmpunkt mit Gelegenheit für Kaffee und Kuchen ge-
plant.

Förderverein Kapellenbau Mundeldingen e.V.
Bergmesse
Der Förderverein Kapellenbau e.V. Mundeldingen fährt am Fest Mariä Himmelfahrt, Mittwoch, 15. August
2018 zur Bergmesse zur Marienkapelle Hochlitten bei Riefensberg.
Abfahrt 7.00 Uhr Betriebshof Walk in Munderkingen mit Zusteigemöglichkeiten in Unterstadion, Oberstadion,
Mundeldingen, Mühlhausen und Moosbeuren. Auf- und Abfahrt zur Kapelle erfolgt per Bus.
10.30 Uhr Bergmesse mit Herrn Weihbischof Thomas Maria Renz, Rottenburg. Anschließend Frühschop-
pen und Mittagessen im Gasthof/Pension Hochlitten. Abschluss beim Mostbauer (Besenwirtschaft) in Ringers
bei Bad Waldsee. Die musikalische Umrahmung des Tages übernimmt das DUO Hilde und Konrad.
Um einen Bus organisieren zu können, bitten wir um verbindliche Anmeldung bei
Karl Egle, Mundeldingen, Tel.: 07357/9176181, Mobil: 0151 / 17463965 bis spätestens 8. August 2018.
Es ergeht herzliche Einladung!
9

                                                          Rotttenacker
Kirchliche Mitteilungen der Evangelischen Kirchengemeinde Ro


Sonntag 5.8.                           Wochenspruch für die Woche nach dem 10. Sonntag nach Trinita-
                                       tis: “Wohl dem Volk, dessen Gott der Herr ist, dem Volk, das er zum
                                       Erbe erwählt hat!” Ps 33,12

                          9.30 Uhr     Gottesdienst (Pfarrerin Richter) Sommerpredigtreihe, Thema:
                                       Rebekka – die Starke, die Listige und Stolze
                                       Im Anschluss an den Gottesdienst werden im UG des Gemeinde-
                                       hauses Waren aus dem Eine-Welt-Verkauf angeboten.
                                       Das Opfer wird für Aktion Sühnezeichen / Friedensdienste erbeten.
Mittwoch 8.8.           14.00 Uhr      Betreuungsnachmittag im Alten Rathaus
Donnerstag 9.8.         14.00 Uhr      Betreuungsnachmittag im Alten Rathaus
Freitag, 10.8.          19.00 Uhr      Serenade des Kirchenchors mit Ehrungen

                               Pfarrer Reusch hat Urlaub bis 24. August.
  Die Vertretung übernehmen bis zum 9. August Pfarrerin Margot Lenz (07391/53545), vom 12.8. bis 16.8.
    Pfarrer Michael Hain (07393/4997) und vom 19.8. bis 24.8. Pfarrerin Susanne Richter (07391/53462)

                          Das Pfarramt ist bis 20. August geschlossen


Kirchliche Mitteilungen für die Zeit vom 04. Aug. – 12. Aug. 2018
Katholische Kirche: Oberstadion - Hundersingen - Grundsheim - Unterstadion
                                     Pfarrbüro Öffnungszeiten:
          Dienstag, Mittwoch, Freitag von 09.00 – 11.00 Uhr Donnerstag 15.00 – 18.00 Uhr
                                Telefon: 07357/555, Telefax: 07357/921080
                                 E-Mail: kath.pfarramt-oberstadion@gmx.de

Allgemeine Mitteilungen
Pfarrer Dr. Thomas Pitour                      tel. 07393-2282
Kath. Pfarramt Munderkingen                    tel. 07393-2282
Pfarrer Venatius Oforka                        tel. 0152-11727431
Gemeindereferentin Sr. Maria Regina            tel. 07393-959902
Pastoralreferentin Sonja Neumann               tel. 07393-959901od.919731
Pastoralassistentin Majella Vater              tel. 07393-959903

Homepage: Kirchengemeinde Munderkingen:        www.pfarrgemeinde-munderkingen.de
Seelsorgeeinheit Donau-Winkel                  www.se-donau-winkel.de
Dekanat Ehingen-Ulm                            www.Katholische-Kirche-ulm.de




Zuspruch am 18. Sonntag im Jahreskreis:
Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean aus Wille und Verstand.              (Blaise Pascal)
10



                                              Warum ist Jesus das Brot des Lebens?
                                              Was an ihm macht uns auf eine Weise satt, die es sonst nicht
                                              gibt? Weil Jesus auf eine Weise im Namen Gottes liebte, die
                                              es sonst nicht gibt. Weil er auf eine Weise im Namen Gottes
                                              verzieh, die neues Leben schaffte. Weil er im Namen Gottes
                                              Menschen heilte, die – auch wenn sie nicht gesund wurden –
                                              doch die Fülle des Lebens fanden. Jesus macht die Seelen
                                              satt. Und die brauchen Liebe.




Sommerferien 2018 - Urlaubszeit
Die Ferien stehen an…... und damit auch für die
pastoralen Mitarbeiter/-innen ein paar erholsame Wochen:
Urlaubszeiten der Pastoralen Mitarbeiter unserer Seelsorgeeinheit:

06.08.-31.08.2018              Pfr. Pitour Urlaub
03.09.-07.10.2018              Pfr. Oforka Urlaub
01.08.-05.08.2018              PR Sonja Neumann Exerzitien
06.08.-26.08.2018              PR Sonja Neumann Urlaub
06.08.-27.08.2018              Sr. Maria Regina Urlaub


Erreichbarkeit in Notfällen!

In der Zeit vom 06.8. bis 31.08.2018 ist Pfr. Oforka in seelsorgerlichen Notfällen über das Pfarramt Obersta-
dion 07357/555 oder Handy: 0152/11 72 74 31; erreichbar.

In der Zeit vom 03.09. – 07.10.2018 wenden Sie sich bitte an Pfr. Pitour in Munderkingen.
Pfarramt Munderkingen, Tel. 07393/2282. Der Anrufbeantworter ist aktiviert und wird abgehört.

Auch das Pfarrbüro in Oberstadion macht Ferien vom
06. August bis einschl. 24. August 2018.

Am 28. August bin ich wieder für Sie da.




Das Pfarrbüro in Munderkingen ist in den Sommerferien an folgenden Tagen besetzt:
Öffnungszeiten in der ersten Ferienhälfte (30.07. - 17.08.2018):
Montag von 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Donnerstag von 13.30 Uhr - 16.00 Uhr
Freitag von 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Öffnungszeiten in der zweiten Ferienhälfte (ab 20.08.2018):
Montag von 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Dienstag von 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Mittwoch von 08.00 Uhr - 12.00 Uhr

Gottesdienste in der Ferienzeit
Wie schon in den letzten Jahren auch, haben wir für die Ferienzeit die Zahl der Gottesdienste reduziert. Da-
bei mussten wir berücksichtigen, dass Pfr. Oforka erst nach den Sommerferien seinen gesamten Jahresur-
laub nimmt, da er ja nicht auf die Schulferien angewiesen ist. So kommt es in der Zeit vom 6.8.2018 -
7.10.2018 zu urlaubsbedingten Veränderungen in der Gottesdienstordnung, für die ich Sie um Verständnis
bitte.
Im Gemeinsamen Ausschuss unserer Seelsorgeeinheit Donau-Winkel haben wir einen Gottesdienstplan
einvernehmlich vereinbart. Es ist so, dass nach dem 6.8. in der Regel nur ein Priester an den Sonntagen da
ist.
Allen, die wie Pfr. Blome, Ordinariatsrat Dr. Gerhard Schneider oder Offizial Thomas Weißhaar Gottesdiens-
te übernehmen, sage ich schon heute ein herzliches Vergelt’s
In Munderkingen ist immer am Samstagabend um 19 Uhr eine Eucharistiefeier zum Vorabend des Sonn-
tags.
11
    •   An den Sonntagen sind die Eucharistiefeiern zu den gewohnten Zeiten (9 Uhr bzw. 10.30 Uhr) an
        wechselnden Orten in unserer Seelsorgeeinheit. Wir haben versucht, den örtlichen Patrozinien bzw.
        Festen auch in der Gottesdienstordnung ihren Platz zu geben. Die genauen Gottesdienstzeiten und –
        orte entnehmen Sie bitte den Pfarrblättern.
    •   Wo eine Wort-Gottes-Feier stattfindet, entnehmen Sie bitte den Pfarrblättern. Auch Wortgottes-
        dienstleiter haben mal Urlaub…

Wochentags wechseln wir ab dem 6.8. die Gottesdienste zwischen den Teilen unserer Seelsorgeeinheit,
bitte schauen Sie in den Pfarrblättern, wo der Gottesdienst stattfindet.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nun weniger Gottesdienste in den Ferien sind und Sie immer zuerst
schauen müssen, wo Sie hingehen können. Vielen Dank dafür!

Bei Beerdigungen wenden Sie sich wie gewohnt an die Firma Baur. Die ist informiert, wer Beerdigungs-
dienst hat.


Krankenkommunion
In Unterstadion wird am Donnerstag, 09. August ab 10.30 Uhr und in Oberstadion am Freitag, 10. August ab
10.30 Uhr unseren Kranken die Krankenkommunion gebracht.

Vorankündigung:
Am Sonntag, 12. August 2018 um 09.00 zelebriert Comboni-Missionar Pater Josef König in Grundsheim den
Sonntagsgottesdienst.
Bei der Ansprache stellt er kurz die Missionsarbeit der Comboni-Missionare vor und lädt zur Mitarbeit ein.
Auch Laien-Missionare und Missionarinnen auf Zeit, für etwa ein Jahr, sind zur Mitarbeit willkommen. Pater
König war als Missionar für 11 Jahre in Südafrika tätig und kommt vom Missionshaus Mellatz, bei Linden-
berg/Allgäu.
Es werden die Hefe „Werk des Erlösers verteilt.
Die Kollekte und Spenden sind für die Missionsarbeit.


                                  Gottesdienste
Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit „Donau
                                      „Donau
                                         nau--Winkel“
Samstag, 04. August
18.00 Uhr Beichtgelegenheit Munderkingen
19.00 Uhr Eucharistiefeier Munderkingen
19.00 Uhr Eucharistiefeier Unterstadion

Sonntag, 05. August
09.00 Uhr Eucharistiefeier Emerkingen
09.00 Uhr Eucharistiefeier Oberstadion
10.30 Uhr Eucharistiefeier Hausen a.B.
10.30 Uhr Eucharistiefeier Grundsheim

Dienstag, 07. August
09.30 Uhr Wort-Gottes-Feier St. Anna Munderkingen
19.00 Uhr Eucharistiefeier Grundsheim

Mittwoch, 08. August
19.00 Uhr Eucharistiefeier Moosbeuren

Donnerstag, 09. August
19.00 Uhr Eucharistiefeier Unterstadion

Freitag, 10. August
19.00 Uhr Eucharistiefeier Oberstadion

Samstag, 11. August
18.00 Uhr Beichtgelegenheit Munderkingen
19.00 Uhr Eucharistiefeier Munderkingen

Sonntag, 12. August
09.00 Uhr Eucharistiefeier Rottenacker
09.00 Uhr Eucharistiefeier Grundsheim
10.30 Uhr Eucharistiefeier Oberstadion
12
Pfarrgemeinde St. Martinus , Oberstadion
18. Sonntag im Jahreskreis
Sonntag, 05. August
09.00 Uhr            Eucharistiefeier mit Aufnahme der neuen Ministranten

Freitag, 10. August – Hl. Laurentius
18.30 Uhr              Rosenkranz für Pater Albert Ihle
19.00 Uhr              Eucharistiefeier
                       Ged. f. Siegfried Buck
Sonntag, 12. August
10.30 Uhr              Eucharistiefeier
                       mitgestaltet von der Musikgruppe

Kapelle Mühlhausen
Sonntag, 05. August
19.00 Uhr               Rosenkranz

Filialkirche St. Wendelin, Moosbeuren
Mittwoch, 08. August – Hl. Dominikus
19.00 Uhr             Eucharistiefeier

Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist. Hundersingen
18. Sonntag im Jahreskreis
Sonntag, 05. August
09.00 Uhr            Eucharistiefeier in Oberstadion
10.30 Uhr            Eucharistiefeier in Grundsheim

Sonntag, 12. August
09.00 Uhr               Eucharistiefeier mit Pater König Comboni-Missionar in Grundsheim
10.30 Uhr               Eucharistiefeier in Oberstadion

Pfarrgemeinde
Pfarrgemeinde St. Maria u. Selige Ulrika, Unterstadion
Vorabend – 18. Sonntag im Jahreskreis
Samstag, 04. August
19.00 Uhr            Eucharistiefeier zum Patrozinium Maria Schnee

Donnerstag, 09. August – Hl. Theresia Benedicta vom Kreuz (Edith Stein)
18.30 Uhr            Rosenkranz
19.00 Uhr            Eucharistiefeier
                     gestift. Jahrtag f. Veronika Schlegel

Sonntag, 12. August
09.00 Uhr               Eucharistiefeier in Grundsheim mit Pater König Comboni-Missionar
10.30 Uhr               Eucharistiefeier in Oberstadion

Pfarrgemeinde St. Martinus,
                  Martinus, Grundsheim
18. Sonntag im Jahreskreis
Sonntag, 05. August
10.30 Uhr            Eucharistiefeier
                     Mini: Johannes, Selina, Sophia, Anna

Dienstag, 07. August
18.30 Uhr            Rosenkranz
19.00 Uhr            Eucharistiefeier
                     Ged. f. Eugen Rettich
                     Mini: Christian, Leonie

Sonntag, 12. August
09.00 Uhr               Eucharistiefeier
          Der Gottesdienst wird von Pater Josef König (Comboni-Missionar)
          gestaltet. Es wird die Informationsschrift „Werk des Erlösers“ ausgeteilt.
          Für eine Missionsspende schon im Voraus ein herzliches Vergelt´s Gott.
Sie können auch lesen
Nächster Teil ... Stornieren