Balgach, Berneck-Au-Heerbrugg, Diepoldsau-Widnau-Kriessern

Balgach, Berneck-Au-Heerbrugg, Diepoldsau-Widnau-Kriessern
Aus den Gemeinden




Balgach,
Berneck-Au-Heerbrugg,                                                                                     BALGACH
                                                                                                          Pfarrteam
                                                                                                          Pfarrerin Ursula Lee
                                                                                                          Telefon    071 722 79 25


Diepoldsau-Widnau-                                                                                        E-Mail

                                                                                                          Telefon
                                                                                                          E-Mail
                                                                                                                     lee.ref-balgach@bluewin.ch
                                                                                                          Pfarrer Jens Mayer
                                                                                                                    071 722 21 60
                                                                                                                    mayer.ref-balgach@bluewin.ch


Kriessern                                                                                                 Präsident
                                                                                                          Marcel Kuster
                                                                                                          Telefon
                                                                                                          E-Mail
                                                                                                                    071 733 35 20
                                                                                                                    kuster.marcel@gmx.ch
                                                                                                          Mesmerin
                                                                                                          Brigitte Halter
                                                                                                          Telefon    079 349 07 27
Ziel der Gebetswoche für die
                                                                                                          Sekretärin
Einheit der Christen                                                                                      Liliane Jakob
Im Vorfeld der diesjährigen Gebetswoche                                                                   Büro       071 722 41 60, Privat 071 722 51 32
schreibt der katholische Theologe Martin Kon-                                                             E-Mail     ref-balgach@bluewin.ch
rad: «Dass die Einheit der Kirche im Laufe der                                                            www.refmittelrheintal.ch
Jahrhunderte immer wieder zerbrochen ist, ist
vielleicht der grösste, auf jeden Fall aber der
längste Skandal ihrer Geschichte. Wie will die
Kirche ihren wichtigsten Auftrag erfüllen, näm-
lich die Liebe Gottes zu verkünden, zu feiern
und zu leben, wenn sie selbst gespalten und
zerstritten ist? Wenn sie sich im Laufe der Ge-                                                           BERNECK-AU-HEERBRUGG
schichte immer wieder mit Worten und manch-                                                               Pfarramt Berneck
mal auch mit Waffen bekämpft hat? Wenn Ehe-                                                               Pfarrerin Manuela Schäfer
partner verschiedener Konfessionen unsicher                                                               Telefon    071 744 14 56
sein müssen, ob sie gemeinsam an den Tisch                                                                E-Mail     pfarramt.berneck@ref-mittelrheintal.ch
des Herrn treten dürfen? Kein Wunder, dass                                                                Pfarramt Au-Heerbrugg
viele Menschen innerhalb und ausserhalb der                                                               Pfarrer Ronald Kasper
                                                                                                          Telefon   071 722 29 85
Kirchen Anstoss an den zahlreichen Spaltun-          Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier trifft
                                                                                                          E-Mail    ronald.kasper@ref-mittelrheintal.ch
gen nahmen und nehmen».                              Papst Franziskus
Als ob Jesus es voraus geahnt hätte, dass unter                                                           Jugendpfarramt
                                                                                                          Pfarrer Jens Mayer
seinen Nachfolgerinnen und Nachfolgern der-
                                                                                                          Telefon   071 722 21 60
einst Spaltungen aufbrechen könnten, bittet er       Auf Beschluss des Ökumenischen Rates der             E-Mail    mayer.ref-balgach@bluewin.ch
im Johannesevangelium den Vater darum, dass          Kirchen und des Päpstlichen Einheitsrates wer-
                                                                                                          Sekretariat
seine Jüngerinnen und Jünger eins sein mögen:        den seit 1973 die liturgischen Materialien je-       Maja Löliger
Kap.17,20+21 »Ich bete nicht nur für die Jünger,     weils von einer ökumenischen Gruppe eines            Gutenbergstrasse 1a, 9435 Heerbrugg
die hier anwesend sind. Ich bete auch für alle,      Landes oder einer Gegend erstellt. Dabei geht        Telefon   071 722 20 28
die durch ihr Wort an mich glauben: auf dass         es im Wesentlichen jedes Mal darum, dass sich        E-Mail    sekretariat.bah@ref-mittelrheintal.ch
sie alle eins seien – so wie du, Vater, in mir ge-   Menschen verschiedenster christlicher Konfes-        Präsidium
genwärtig bist, und ich in dir, damit auch sie in    sionen in ökumenischen Wortgottesdiensten            Armin Bartl
uns seien. Dann kann diese Welt zum Glauben          konkret und sichtbar zusammenfinden, um              Telefon   071 740 08 30
kommen, dass du mich gesandt hast»                   Jesu Gebet «Alle sollen eins sein», vor Gott zu      E-Mail    armin.bartl@ref-mittelrheintal.ch
                                                     bringen.                                             www.ref-mittelrheintal.ch
                                                     Das vermag im Sinne Jesu in der Welt Glauben
                                                     zu erwecken, wie das folgende Beispiel zeigt:
Monatslied Januar                                    Bei seiner Reise im vergangenen Reformations-
                                                     jahr 2017 anlässlich einer Privataudienz bei
577, Nun ist vorbei die finstre Nacht                 Papst Franziskus im Vatikan hat der reformier-
                                                     te deutsche Bundespräsident Frank-Walter
Dieses Morgenlied von Arno Pötzsch wurde             Steinmeier nicht nur die Annäherung zwischen
1941 mitten in den Wirren des Zweiten Welt-          evangelischer und katholischer Kirche gewür-
kriegs gedichtet. Pötzsch bezeichnete seine          digt. In einer Rede am 8. Oktober in der evange-     DIEPOLDSAU-WIDNAU-KRIESSERN
Lieddichtungen selbst als «Notlieder der Kir-        lischen Christuskirche in Rom bezeichnete            Pfarramt Diepoldsau
                                                                                                          Pfarrer Andreas Brändle
che», mit denen er den Schrecken und Gräueln         Steinmeier die «Versöhnungsgeschichte der
                                                                                                          Telefon   071 733 11 32
des Krieges einen christlichen und geistlichen       einst blutig zerstrittenen Christenheit» als Hoff-   E-Mail    a.braendle@bluewin.ch
Gegenpol setzen wollte. Dieser Grundzug der          nung für eine heutige Einigung in Europa. Er
                                                                                                          Pfarramt Widnau-Kriessern
Spannung zwischen Kriegsangst und Glaubens-          forderte dazu auf, das Modell «einer versöhn-        Pfarrerin Silke und Pfarrer Urs Dohrmann
hoffnung zieht sich durch alle drei Strophen         ten Verschiedenheit» zum Vorbild für die Zu-         Telefon    071 722 49 78
des Liedes. In der Schweiz wurde das Lied mit        sammenarbeit in Europa zu machen. Das sol-           E-Mail     urs.dohrmann@refmittelrheintal.ch
der ebenfalls in den Kriegsjahren entstandenen       ches nicht nur Wunsch bleibt sondern Wirk-                      silke.dohrmann@refmittelrheintal.ch
Melodie des Bieler Musikers Willy Burkhard           lichkeit werden kann, dafür beten wir auch an        Sekretariat
vertont.                                             den diesjährigen ökumenischen Feiern bei uns         Nadine Kuster
                                                     und weltweit.                                        Telefon   071 733 23 78
                             Jens Mayer, Pfarrer                                                          E-Mail    nadine.kuster@refmittelrheintal.ch
                                                                         Pfr. Ronald Kasper, Heerbrugg    www.refmittelrheintal.ch


                                                                                                                           GEMEINDESEITEN AUSGABE 1/2019
Balgach, Berneck-Au-Heerbrugg, Diepoldsau-Widnau-Kriessern
Aus den Gemeinden




                                                   Aus der Kirchenvorsteherschaft                      Veranstaltungen
Balgach                                            Neujahrsbegrüssung
                                                   Samstag, 5. Januar 2019
                                                                                                       KIRCHENCHOR
                                                                                                       Die 1. Kirchenchorprobe im neuen Jahr ist am
                                                   um 20 Uhr im Kirchgemeindehaus                      8. Januar um 20.00 Uhr im evang. Kirchgemein-
                                                                                                       dehaus. Die weiteren Proben im Januar sind
Gottesdienst                                       Die Vorsteherschaft freut sich Sie zur traditio-    am: 15. / 22. und 29. Januar.
                                                   nellen Neujahrsbegrüssung
 Sonntag, 30. Dezember                             einzuladen. Wir freuen uns riesig, dass wir         HAUSKREIS
 10.00 Uhr     Regio-Gottesdienst in Heerbrugg     Ihnen zum Jahresauftakt ein Konzert mit             Donnerstag, 10., 17. und 24. Januar
 Heerbrugg     mit Pfr. Ronald Kasper              «Goran Kovacevic» und dem «Quinteto del             20.15 Uhr bei Frau Wilma Eberhard,
               Orgel: Ulrike Turwitt               Arco Nuevo» präsentieren dürfen.                    Eichholzstrasse 14a.
 Silvester – Montag, 31. Dezember                                                                      Kontaktpersonen:
                                                                                                       Esther Tagmann, 071 722 76 47 und
 18.00 Uhr     ökum. Gottesdienst                                                                      Renate Stein, 071 720 11 56
 Balgach       mit Pfr. Jens Mayer und
               Diakon Carsten Wolfers,
               in der kath. Kirche                                                                     VORANZEIGE
                                                                                                       Wie kann christlicher Glaube im Alltag
 Neujahr – Dienstag, 1. Januar                                                                         gelingen?
 10.00 Uhr     Gottesdienst                                                                            Der Hauskreis lädt im Februar im Rahmen sei-
 Balgach       mit Pfr. Jens Mayer                 Alles Tango, oder was? Astor Piazzolla war und      ner Treffen zu vier besonderen Gesprächsaben-
               Orgel: David Burgstaller            ist bis heute eine Inspiration eines jeden Künst-   den ein. Gemeinsam sollen Fragen diskutiert
 Freitag, 4. Januar                                lers! Er revolutionierte den argentinischen         werden wie «Warum soll ich mich als Christ(in)
 17.15 Uhr     Aussendungs-Gottesdienst            Tango, etablierte ihn in der Klassik und erntet     überhaupt engagieren?», «Woran orientiert sich
 Balgach       der Sternsinger                     weltweit Anerkennung. Der Tangokönig aus            mein Verhalten?», «Was habe ich davon, Gutes
               mit Pfr. Jens Mayer und             Buenos Aires beeinflusst nicht nur die Tango-       zu tun?», «Woher nehme ich die Kraft, meinen
               Diakon Crsten Wolfers               musikanhänger, sondern auch die klassische          Glauben zu leben?» Die Teilnahme an einzelnen
               Orgel: Ulrike Turwitt               Welt und ihre Interpreten. Er geht auch an          Abenden ist möglich. Auskunft erteilen Esther
 Samstag, 5. Januar                                keinem Bandoneonisten oder Akkordeonisten           Tagmann, 071 722 76 47 und Renate Stein,
                                                   spurlos vorüber. Goran Kovacevic und das            071 720 11 56.
 ab 9.00 Uhr   die Sternsinger sind unterwegs
 Balgach                                           «Quinteto del Arco Nuevo» legen mit «Alles
 20.00 Uhr
                                                   Tango, oder was?» eine musikalische Hommage         Senioren-Nachmittag
               Neujahrsbegrüssung
 KGH
                                                   an den «Tango nuevo» und dessen Begründer
               mit einem Konzert von «Goran
               Kovacevic und dem Quinteto del      Astor Piazzolla vor, die nicht nur Einblicke in     MITTWOCH, 16. JANUAR IM FRONGARTEN
               Arco Nuevo». Herzliche Einladung,   den musikalischen Stammbaum Piazzolla’s er-         Reisereportage mit Fotografien von und mit
               im evang. Kirchgemeindehaus         öffnen will, sondern auch spannende Hörerleb-       Roman Schmid «Magische Momente»
                                                   nisse beim Eintauchen in verschiedene Musik-
 Sonntag, 6. Januar
                                                   kulturen ermöglichen soll. Musik mit viel Raum      SITZEN IN DER STILLE
 9.30 Uhr      Gottesdienst                        für Leidenschaft und Sinnlichkeit.                  Montag, 7. und 21. Januar, 20 Uhr, in der Kirche
 Balgach       mit Pfr. Jens Mayer
               Orgel: David Burgstaller
                                                   Herzliche Einladung an alle Einwohnerinnen          VORANZEIGE – VORTRAG
 Freitag, 11. Januar                               und Einwohner von Balgach und Umgebung.             Montag, 11. Februar, 20 Uhr,
 16.00 Uhr     Andacht                                                                                 im Kirchgemeindehaus
 Verahus                                           Bei gemütlichem Beisammensein klingt der            «Wohin du auch gehst, geh mit deinem Herzen.
 Samstag, 12. Januar                               Abend aus. Der Anlass ist öffentlich; herzliche     Was du auch tust, tue es von Herzen».
                                                   Einladung an alle. Eintritt frei – Kollekte.        Konfuzius.
 14.00 Uhr     Bibelspass
 Frongarten                                                                                            Gestaltung des Abends: Margrit und
                                                   Personelles                                         Charlie Wenk-Schlegel
 Sonntag, 13. Januar                               Unser Mesmerstellvertreter, Herr Roland Mett-
 9.30 Uhr      Gottesdienst                        ler wird per 31. Dezember 2018 pensioniert und      SYMPATISCH BALGACH
 Balgach       mit Pfrin. Ursula Lee               wird deshalb in seinen wohl verdienten Ruhe-        Mittwoch, 9. und 23. Januar, ab 11.45 Uhr
               Orgel: David Burgstaller            stand gehen. Als seine Nachfolgerin wählte die      bis zirka 14.30 Uhr im Kirchgemeindehaus;
 Freitag, 18. Januar                               Kirchenvorsteherschaft Frau Denise Meier. Wir       Mittagessen um 12.15 Uhr.
 9.00 Uhr      ökum. Krabbelgottesdienst           wünschen Herr Roland Mettler alles Gute für         Anmeldung bitte bis Dienstag, 15 Uhr, unter
 Frongarten    mit Frau Renate Stein und           die Zukunft und Frau Denise Meier einen guten       079 349 07 27 oder 071 722 41 60 (Kirchgemein-
               Diakon Carsten Wolfers              Start für die neue Aufgabe.                         dehaus).
 Sonntag, 20. Januar
                                                   SternsingerInnen sind unterwegs                     Freude und Leid
 9.30 Uhr      Gottesdienst                        Ökumenische Sternsingeraktion Balgach auch
 Balgach       mit Pfrin. Ursula Lee
                                                   wieder 2019. Auch zu Beginn des Jahres 2019         HERZLICHE GRATULATION
               Orgel: David Burgstaller
                                                   werden wieder kleinere und grössere Könige          ZUM GEBURTSTAG
 Freitag, 25. Januar                               durch Balgach ziehen und Gottes Segen in un-
 16.00 Uhr     Andacht                             sere Häuser bringen. Am Freitag, den 4. und         (80, 85, 90 UND MEHR JAHRE)
 Verahus                                           Samstag, den 5. Januar werden die Sternsinger
 Sonntag, 27. Januar                               sich auf den Weg durch die Strassen unseres         6. Januar: Bertha Thurnheer, Kornstr. 8
 9.30 Uhr                                          Dorfes machen.                                      (85 Jahre)
               Gottesdienst
 Balgach       mit Pfr. Jens Mayer                 Bitte beachten: Am Freitag, bis gegen 21 Uhr(!),    10.Januar: Annaliese Nüesch, Hauptstr. 38
               Orgel: David Burgstaller            besuchen die Gruppen die Quartiere oberhalb         (80 Jahre)
                                                   der Hauptstrasse und die Siedlungen, tagsüber       15. Januar: Barbara Müller Gächter, Kapfstr. 4
 Sonntag, 3. Februar
                                                   am kommenden Samstag dann die Quartiere             (80 Jahre)
 9.30 Uhr      Gottesdienst                        Richtung Riet. Wer nicht daheim ist und doch        15. Januar: Ernst Nüesch, Wolfsbachstr. 3
 Balgach       mit Pfrin. Ursula Lee               das Zeichen des Segens wünscht, meldet sich         (80 Jahre)
               Orgel: David Burgstaller            bitte bei Pfr. Jens Mayer, 071 722 21 60.           17. Januar: Jakob Ritz, Wiesenstr. 2 (85 Jahre)


GEMEINDESEITEN AUSGABE 1/2019
Balgach, Berneck-Au-Heerbrugg, Diepoldsau-Widnau-Kriessern
Aus den Gemeinden




                                                Sternsinger                                        Veranstaltungen

Berneck-Au-                                     Die Sternsingeraktion 2019 steht unter dem
                                                Motto: Wir gehören zusammen – in Peru und          Seniorennachmittag
Heerbrugg                                       weltweit.

                                                Au
                                                                                                   Am Mittwoch, 16. Januar findet um 14.30 Uhr
                                                                                                   im Kirchgemeindehaus Heerbrugg der nächste
                                                                                                   Seniorennachmittag statt. Herr Rainer Stöckli
                                                Donnerstag, 3. Januar bis Sonntag, 6. Januar,      aus Schachen erzählt von seinem Buch über das
Gottesdienste                                   zwischen 16.30 und 19.30 Uhr                       Gebet: «Vaterunser, Mutterunser».

Sonntag, 30. Dezember                           Heerbrugg                                          Frauenverein Berneck-Heerbrugg
10 Uhr      Regio-Gottesdienst                  Mittwoch, 2. Januar bis Samstag, 5. Januar         Frauenkaffee: Donnerstag, 10. Januar, ab 14 Uhr
Heerbrugg   Pfr. Ronald Kasper                                                                     im Lindenhaus Berneck
            Orgel: Ulrike Turwitt               Berneck
                                                Freitag, 4. Januar und Samstag, 5. Januar          Ökumenischer Kinderchor
Montag, 31. Dezember
                                                                                                   Rägeboge
17 Uhr      Ökumenischer Gottesdienst           Mittwochsandachten                                 Proben jeweils Donnerstag 16.20–17.30 Uhr im
Berneck     Pfrn. Manuela Schäfer und           Die Andachten finden jeweils am Mittwoch           kath. Pfarrsaal Berneck, am 3. und 17. Januar.
            Pfr. Josef Benz                     um 9 Uhr in der Kirche Heerbrugg statt             Kontakt: Isabell Fessler, 076 243 33 10
            Der Musikverein Berneck spielt
            Anschliessend Punsch und Glühwein   Andachten im Altersheim Städtli,                   Vorpremiere
Sonntag, 6. Januar                              Berneck                                            Am Sonntag, 20. Januar findet um 14.45 Uhr
10 Uhr Au   Gottesdienst                        Freitag, 11. und 25. Januar um 10 Uhr              im Kino Madlen die Vorpremiere des Filmes
            Pfr. Ronald Kasper                                                                     «Zwingli» statt. Die Schauspieler und der
            Orgel: Ulrike Turwitt               Andachten im Altersheim                            Regisseur sind anwesend.
            anschl. Kirchenkaffee               Hof Haslach, Au
                                                Freitag, 11. und 25. Januar um 16.45 Uhr           Paar- und Familienberatung
Sonntag, 13. Januar
                                                                                                   Rheintal
10 Uhr      Gottesdienst                        Kinderkirche                                       Die Hauptversammlung ist öffentlich und findet
Heerbrugg   Pfr. Jens Mayer mit den Schülern    Samstag, 12. Januar um 9.30 Uhr im Lindenhaus      am 21. Januar um 19.30 Uhr im Pfarreiheim in
            der 2. Oberstufe                    Berneck                                            Thal statt. Die Stellenleiterin Yvonne Menzi
            Orgel: Ulrike Turwitt                                                                  referiert zum Thema: «Resilienz – was macht
            Anschliessend Brunch                Ökumenisches Taizé-Gebet                           Familien stark?»
Sonntag, 20. Januar                             Sonntag, 20. Januar um 19.30 Uhr,
10 Uhr      Ökum. Gottesdienst                  in der kath. Kirche Heerbrugg                      Reisebericht über Iran
Au          zur Gebetswoche                                                                        Am Montag, 28. Januar findet um 19.30 Uhr
            Pfarrteam                           Konfirmanden                                       im evang. Kirchgemeindehaus in Buechen ein
            Orgel: Ulrike Turwitt               Der Fondueanbend mit den Familien findet am        Vortrag mit Manuela Schäfer statt.
            Anschliessend Apéro                 11. Januar um 19 Uhr im Lindenhaus Berneck
18 Uhr
                                                statt
            Jugendgottesdienst
Heerbrugg   Pfr. Jens Mayer
Sonntag, 27. Januar
10 Uhr      Gottesdienst                        RÜCKBLICK
Berneck     Pfrn. Manuela Schäfer
            Orgel: Ulrike Turwitt               40 Jahre Kleinkindergottesdienst
Sonntag, 3. Februar                             Der Kleinkindergottesdienst Berneck feierte mit einem Fest sein 40-jähriges Bestehen. 80 Gäste,
                                                darunter viele ehemalige Leiterinnen, Kinder, Eltern und Grosseltern, freuten sich an einem bunten
10 Uhr      Gottesdienst                        Programm im Pfarrsaal. In einer kleinen Feier bereiteten Pfarrer Josef Benz, Pfarrerin Manuela
Heerbrugg   Pfr. Ronald Kasper
                                                Schäfer und Claudia Castellazi die Gemeinschaft auf den Advent vor. Das Motto lautete: Das grösste
            Orgel: Ulrike Turwitt
                                                Geschenk ist die Geburt von Jesus, der den Frieden für die Menschen bringt. Sigrid Seitz begleitete
Kirchen-Taxi, Tel. 071 744 70 70                die Lieder auf der Gitarre. Mit einem Imbiss und einem Geburtstagskuchen mit 40 Kerzen stärkten
                                                sich die Anwesenden für hoffentlich viele weitere Treffen. Luftballons durften auch nicht fehlen
Allfällige Änderungen entnehmen Sie             und als Geschenk gab es Kerzen, um das Licht hinaus in die Welt zu tragen.
bitte der jeweiligen Freitagsausgabe
des «Rheintalers», der «Volkszeitung»
oder unserer Homepage unter
www.ref-mittelrheintal.ch




                                                                                                                    GEMEINDESEITEN AUSGABE 1/2019
Aus den Gemeinden




                                                     Ökumenische Drei-Königs-Feier                       GAB – GIRLS ARE BEAUTYFUL !
                                                     in Diepoldsau
Diepoldsau-                                          Dienstag, 8. Januar, 9.30 Uhr, Kath. Kirche
                                                                                                         für Mädchen ab der 2. Oberstufe an jedem
                                                                                                         20. im Monat

Widnau-                                              Im Rahmen des ökum. Krabbelgottesdienstes
                                                     findet eine 3-Königsfeier statt, zu der alle Kin-
                                                                                                         Sonntag, 20. Januar, um 19 Uhr im evang. Kirch-
                                                                                                         gemeindehaus Diepoldsau. Fahrdienst um

Kriessern                                            der und Erwachsenen herzlich eingeladen sind.
                                                     Anschliessend gemütliches Zusammensein bei
                                                     Kaffee und DreikönigsKuchen im kath. Pfarrei-
                                                                                                         18.45 Uhr beim evang. Kirchgemeindehaus
                                                                                                         Widnau

                                                     zentrum.                                            FRITIGS-TREFF DIEPOLDSAU
Gottesdienst                                                                                             Freitag, 11., 18. und 25. Januar
                                                     Herzliche Gratulation                               Ab 15.10 Uhr gibt es Zvieri im evangelischen
 Sonntag, 30. Dezember                               zum Geburtstag                                      Kirchgemeindehaus. Nach dem Spielen und
 10.00 Uhr
                                                     30.12. Theodor Keller, Meierenaustr. 15,            Austoben feiern wir von 16.30 bis 17.30 Uhr
                Regionaler Gottesdienst
 Heerbrugg,                                          Widnau (87.)                                        gemeinsam Kindergottesdienst.
                Pfarrer Ronald Kasper
 evang.                                              31.12. Heinz Neff, Zollstr. 3, Diepoldsau (85.)     Eingeladen sind alle Kinder vom Kindergarten
 Kirche                                              1.1. Lily Berg, Toniwisweg 1, Widnau (80.)          bis zur 4. Klasse.
                                                     8.1. Emma Sieber-Fritz, Alters- und Pflegeheim      Nähere Infos bei Heidi Heule unter 071 722 49 50
 Montag, 31. Dezember – Silvester                    Fahr, St. Margrethen (91.)
 17.30 Uhr      Festlicher ökumenischer Silvester-   11.1. Gertrud Weder-Holenstein,                     ÖKUM. KRABBELGOTTESDIENSTE
 Widnau,        gottesdienst zum Jahresschluss       Schmitterstr. 25, Diepoldsau (87.)                  Diepoldsau: Dienstag, 8. Januar, 9.30 Uhr,
 Kath. Kirche   mit der Musikgesellschaft            11.1. Bruno Nüesch-Mandl, Aeuelistr. 19a,           in der kath. Kirche
                Konkordia Widnau                     Diepoldsau (83.)                                    Widnau: Donnerstag, 10. Januar, 9.30 Uhr,
                Pfarrerin Silke Dohrmann und         15.1. Elfrieda Stocker, Sonnenstr. 6,               in der evang. Kapelle
                Pastoralassistent Paul Hoch          Diepoldsau (84.)                                    Kriessern: Donnerstag, 17. Januar, 9.30 Uhr,
                                                     23.1. Werner Furgler, Krüzmäderstr. 15,             in der kath. Kirche.
 17.00 Uhr      Silvestergottesdienst                Widnau (81.)                                        Der Krabbelgottesdienst ist ein Angebot für
 Diepoldsau     Musik: Orgel und Trompete
                                                     25.1. Hansruedi Kuster, Heimstr. 10,                Eltern mit Kindern von 0 bis 4 Jahren.
                Pfarrer Andreas Brändle
                                                     Diepoldsau (83.)
 Dienstag, 1. Januar – Neujahr                       28.1. Erika Neff-Heese, Trattgasse 6,               ÖKUM. ABENDGEBET WIDNAU
                                                     Widnau (90.)                                        Donnerstag, 17. Januar, 19 Uhr,
 17.00 Uhr      Zentraler Gottesdienst               29.1. Dora Kuster-Weder, Centralstr. 12,            in der evang. Kapelle
 Widnau         mit Abendmahl zur Jahreslosung       Diepoldsau (85.)
                «Suche Frieden und jage ihm nach!»   30.1. René Bourgoin, Unterdorfstr. 8,               EVANGELISCHER GOTTESDIENST
                (Psalm 34,15)
                                                     Widnau (87.)                                        IM ZENTRUM AUGIESSEN
                Pfarrer Urs Dohrmann
                                                     3.2. Margrit Sonderegger, Diepoldsauerstr. 25,      Donnerstag, 17. Januar, 16.30 Uhr,
 Sonntag, 6. Januar                                  Widnau (81.)                                        in der Kapelle des Zentrum Augiessen

 9.30 Uhr       Gottesdienst                         Veranstaltungen                                     ANDACHT IM ALTERSHEIM
 Widnau         Pfarrerin Silke Dohrmann                                                                 RHEINAUEN DIEPOLDSAU
 9.30 Uhr
                                                     «POPCORN» – FILM UND GESPRÄCH                       Freitag, 11. Januar, 16.00–16.30 Uhr gemeinsa-
                Gottesdienst
 Diepoldsau     Pfarrer Andreas Brändle
                                                     IM KIRCHGEMEINDEHAUS WIDNAU                         mes Singen / 16.30–17.00 Uhr Andacht
                                                     Freitag, 25. Januar, um 20 Uhr                      Freitag, 25. Januar, 10 Uhr Andacht
 Sonntag, 13. Januar                                 Genaueres entnehmen Sie bitte der Tages-            Samstag, 26. Januar, 16.00 Uhr ökumenische
                                                     zeitung oder dem Internet.                          Gedenkfeier der Verstorbenen im letzten Jahr
 9.30 Uhr       Gottesdienst
 Widnau         Pfarrer Urs Dohrmann
                                                     KAFITREFF IN DIEPOLDSAU                             ÖKUM. ABENDANDACHT IN KRIESSERN
 9.30 Uhr       Gottesdienst mit Taufe               Donnerstag, 10. Januar, von 9 bis 11 Uhr,           Donnerstag, 3. Januar, 19 Uhr, im Pfarrei-
 Diepoldsau     Pfarrer Andreas Brändle              im evang. Kirchgemeindehaus                         zentrum Kriessern zur Jahreslosung «Suche
                                                     Bei Kaffee, Sirup, Gipfeli und Weggli bietet sich   Frieden und jage ihm nach!» (Psalm 34,15)
 Samstag, 19. Januar                                 die Gelegenheit, sich in gemütlicher Runde aus-     mit anschliessendem gemütlichen
 17.30 Uhr
                                                     zutauschen, Bekannte zu treffen, nette Leute        Beisammensein.
                Zentraler (Mit-) Sing-Gottesdienst
 Widnau         mit der Singgo-Band
                                                     kennenzulernen, egal welchen Alters, ob Mann        Pfarrerin Silke Dohrmann
                unter der Leitung von Karin Fend     oder Frau; alle sind herzlich willkommen!
                «Damit ihr Hoffnung habt»            Eine Spielecke für die Kleinsten ist eingerich-     BIBELGESPRÄCHSKREIS DIEPOLDSAU
                Pfarrerin Silke Dohrmann             tet.                                                Dienstag, 8. und 22. Januar, 19.30 Uhr,
                                                     Auf Ihren Besuch freut sich der Gemeinnützige       im Pfarrhaus Diepoldsau
 Sonntag, 27. Januar                                 Frauenverein Diepoldsau
 9.30 Uhr
                                                                                                         TREFFPUNKT FÜR ALLEINSTEHENDE
                Gottesdienst
 Widnau                                              KI-TREFF WIDNAU                                     Donnerstag, 3. Januar, 9 Uhr,
                Pfarrer Urs Dohrmann
                                                     Freitag, 11. Januar, 15.10 Uhr bis 17.15 Uhr,       im evang. Kirchgemeindehaus Widnau
 9.30 Uhr,      Gottesdienst                         im evang. Kirchgemeindehaus Widnau
 Diepoldsau     Pfarrer Andreas Brändle              Eingeladen sind alle Kinder ab dem 1. Kinder-       BÜCHERRUNDE-LESEKREIS
                                                     garten bis zur 5. Klasse.                           Dienstag, 8. Januar, 14.30 bis 16.30 Uhr,
 Sonntag, 3. Februar                                                                                     im evang. Kirchgemeindehaus Widnau
 9.30 Uhr       Gottesdienst                         MIA MÄDCHEN IN AKTION – GIRLS ONLY                  Für alle, die gerne lesen und sich in einer
 Widnau         Pfarrerin Silke Dohrmann             Freitag, 11. Januar, im evang. Kirchgemeinde-       interessierten Runde austauschen wollen.
                                                     haus Diepoldsau, 18 Uhr                             Leitung: Karl Knecht, 071 722 39 51
 9.30 Uhr       Gottesdienst                         Alle Mädchen von der 5. bis 9. Klasse sind
 Diepoldsau     Pfarrer Andreas Brändle              herzlich dazu eingeladen.                           KAFI MITENAND
                                                     Fahrdienst um 17.45 Uhr beim evang. Kirch-          Treffpunkt für Hiesige und Flüchtlinge
 Allfällige Änderungen entnehmen Sie                 gemeindehaus Widnau                                 Jeden Donnerstag, ab 14 Uhr,
 bitte der jeweiligen Freitagsausgabe des                                                                im evang. Kirchgemeindehaus Widnau
 «Rheintalers».
                                                                                                         Info: Pfarrer Urs Dohrmann, 071 722 49 78


GEMEINDESEITEN AUSGABE 1/2019
Nächster Teil ... Stornieren