Mediadaten - Textilmitteilungen

Mediadaten - Textilmitteilungen

Mediadaten - Textilmitteilungen

1 EPP Professional Publishing Group GmbH MEDIADATEN 2018 Preisliste Nr. 13 gültig ab 01.01.2018 www.textilmitteilungen.de Wir schreiben Mode! Nr. 06b Juni 2017 | textilmitteilungen.de | 17,50 Euro M o d e s o M M e r | J u N i 2 017 N r . 6 b MäNNer-eveNts so kaufeN MäNNer gerNe eiN gucci-effekt oder soft-styles Was koMMt Nach athleisure? busiNess goes casual Was bedeutet dies für die flächeN? Modesommer 2018 treNd: casualisieruNg Nr. 05 Mai 2017 | textilmitteilungen.de | 17,50 Euro N ac h h a lt i g k e i t | M a i 2 017 N r . 5 Modisch wie Nie Fair FashioN desigN corporate social respoNsibility Nachhaltige projekte Nachhaltigkeit Mode Mit veraNtwortuNg NR.

08 AUGUST 2017 | textilmitteilungen.de | 17,50 Euro S C H U H E & AC C E S S O I R E S | AU G U S T 2 017 N R . 8 DAS OUTFIT KOMPLETTIEREN DER SCHUH IM MODEHANDEL SNEAKER GENERATIONEN ÜBERGREIFEND VERKAUFS- ARGUMENT KOMFORT SCHUHE & ACCESSOIRES FRÜHJAHR/SOMMER 2018 NR. 06 JUNI 2017 | textilmitteilungen.de | 17,50 Euro B E R L I N | J U N I 2 017 N R . 6 TRENDPREVIEW FRÜHJAHR/ SOMMER 2018 HANDELSAGENDA ZUR NEUEN ORDERRUNDE PRODUKT- SCHULUNGEN KOOPERATION ZWISCHEN INDUSTRIE UND HANDEL BERLIN MODE - MESSEN - MARKEN Das europäische Dialog-Magazin für die Modebranche Erscheinungsweise: monatlich 1 1 www.textilmitteilungen.de Edition: Menswear Erscheinungstermine: 29.12.2017 22.06.2018 28.12.2018 Edition: Shoes & Accessories Erscheinungstermine: 23.02.2018 24.08.2018 Edition: Nachhaltigkeit Erscheinungstermin: 25.05.2018

Mediadaten - Textilmitteilungen

2 Wir schreiben Mode! EPP Professional Publishing Group GmbH MEDIADATEN 2018 Preisliste Nr. 13 gültig ab 01.01.2018 www.textilmitteilungen.de INHALT • Verlagsangaben Seite 2 • Kontaktdaten Seite 2 • Kurzcharakteristik / Empfänger-Struktur-Analyse Seite 3 • Technische Angaben Seite 4 • Anzeigenpreisliste / Rabattstaffel Seite 5 • Anzeigenformate Seite 6 • Beikleber / Beihefter / Beilagen Seite 7 • Termin- und Themenplan Seite 8/9 • TM menswear, TM Shoes & Accessories, Special Bodywear Seite 10 • textilmitteilungen.de Seite 11 • Allgemeine Geschäftsbedingungen Seite 12 – 14 EPP Professional Publishing Group GmbH Liesegangstraße 17, 40211 Düsseldorf Postfach 10 17 01, 40008 Düsseldorf Tel.: +49 (0) 211 / 83 03-0 Fax: +49 (0) 211 / 83 03-200 anzeige@textilmitteilungen.de www.textilmitteilungen.de USt-ID-Nr.: DE 260118554 Registergericht München HRB 172756 Ansprechpartner im Verlag Nikola Köster Verlagsleitung Tel.: +49 (0) 211 / 8303216, n.koester@textilmitteilungen.de Kathrin Wimber Head of Sales / Verlagsleitung Tel.: +49 (0) 160 / 90863745, k.wimber@textilmitteilungen.de Annegret Lucks Anzeigenverkaufsleitung Tel.: +49 (0) 211 / 8303254, a.lucks@textilmitteilungen.de Anzeigenverkauf Italien Anna Maria Bergström Tel.: +39 (0)345 / 1655649, a.bergstroem@textilmitteilungen.de

Mediadaten - Textilmitteilungen

3 Wir schreiben Mode! EPP Professional Publishing Group GmbH MEDIADATEN 2018 Preisliste Nr. 13 gültig ab 01.01.2018 www.textilmitteilungen.de Kurzcharakteristik TM TextilMitteilungen – DAS Magazin für die Modebranche Seit 1946 ist die TM TextilMitteilungen DAS Fachmagazin für die Modebranche – informiert, modern und professionell. Mit einer international ausgerichteten, monatlichen Hauptausgabe (TM Textil- Mitteilungen) und einer Spezial-Edition (Menswear) bedient TM TextilMitteilungen alle Modemärkte und deren wichtigsten Themenstellungen. Neben der Print- Version bietet die Online Plattform textilmitteilungen.de ergänzende Infor­ mationen und dialogorientierte Inhalte über Trends und Marktsegmente.

Ein zentraler Schwerpunkt der TM TextilMitteilungen liegt auf analytisch gefil- terten und visuellen Trendartikeln. Foto-Shootings, Handels- und Unternehmer- porträts, Interviews sowie kompetente Hintergrundberichte liefern entschei- dende Informationen für erfolgreiches Handeln.

Außerdem gibt es aktuelle Artikel zu Handel, Szene und Serviceangeboten sowie einem marktrelevanten Schwerpunktthema, geschrieben von TOP-Journalisten der Branche. Durch die monothematische Herangehensweise beleuchten sie die Inhalte aus allen Perspektiven. Der Service-Gedanke mit Handbuchcharakter steht hierbei im Vordergrund. Visuell aufbereitet, fachkompetent recherchiert und thematisch fokussiert zeigt die TM TextilMitteilungen print und online, dass Fachinformationen le- bendig und inspirierend sein können und unterstützt damit die Entscheider beim Einkauf, der Sortimentsauswahl und dem gewinnbringenden Verkauf.

Verbreitete Auflage 21.000 Exemplare Erscheinungsweise 10 Ausgaben jährlich NR. 06 JUNI 2017 | textilmitteilungen.de | 17,50 Euro B E R L I N | J U N I 2 017 N R . 6 TRENDPREVIEW FRÜHJAHR/ SOMMER 2018 HANDELSAGENDA ZUR NEUEN ORDERRUNDE PRODUKT- SCHULUNGEN KOOPERATION ZWISCHEN INDUSTRIE UND HANDEL BERLIN MODE - MESSEN - MARKEN

4 Wir schreiben Mode! EPP Professional Publishing Group GmbH MEDIADATEN 2018 Preisliste Nr. 13 gültig ab 01.01.2018 www.textilmitteilungen.de Technische Richtlinien Heftformat: 210 mm Breite x 297 mm Höhe unbeschnitten: 216 mm Breite x 303 mm Höhe Satzspiegel: 177,5 mm Breite x 243 mm Höhe Druckverfahren und -verarbeitung: Rollenoffset, Klebebindung, Innenteil: Leicht holzhaltig, glänzend gestrichen, Bilderdruck, 80g/qm Umschlag: Bogenoffset 250g/qm Profigloss, doppelt, glänzend, Bilderdruck Datenübermittlung: anzeige@textilmitteilungen.de Datenformat: PDF/X-3, Auflösung Minimum 300 dpi Farben: CMYK nach Repro- und Druckkriterien der FOGRA und BVD im Farbprofil ISO Coated V2 Proof: Farbverbindliche Proofs nach ‚MedienstandardDruck‘.

Digitale Proofs müssen zur Kontrolle der Farbverbindlichkeit den FOGRA Druckkontrollstreifen aufweisen. Datenarchivierung: Wiederholungen sind unverändert möglich. Eine Datengarantie wird nicht über- nommen.

Gewährleistung: Ein farbverbindlicher Proof der Anzeige ist per Post an den Verlag zu senden. Das Dokument der digitalen Anzeige ist in Höhe und Breite in demselben Format anzulegen, das später gedruckt werden soll. Es werden keine Eingriffe in die ange- lieferten Daten vorgenommen. Für Inhalt, Gestaltung und mögliche Übertragungs- bzw. Datenträgerfehler wird keine Haftung übernommen. Die übermittelten Daten müssen alle notwendigen Bestandteile enthalten (Bilder, Logos, etc.). Notwendige Korrekturen werden nur in Absprache mit dem Auftraggeber durchgeführt und ggf. weiterberechnet.Auf Wunsch gelieferte Digitalproofs werden zu Selbstkosten weiterberechnet.

Übernahme digitaler Anzeigen ist nur nach den Richtlinien des Verlages möglich. Bei Nichtbeachtung der Richtlinien ist eine Gewährleistung ausgeschlossen.

Kontakt: Nikola Köster, EPP Professional Publishing Group GmbH, Liesegangstraße 17, 40211 Düsseldorf Tel. +49 2 11/83 03 216 Branchen / Wirtschaftszweige WZ 2008 Code BRANCHE % Exemplare HANDEL 4771 Einzelhandel mit Mode und Bekleidung gesamt 91,78 19.268 4641+2 Großhandel mit Mode und Bekleidung 2,10 441 4616 Handelsvertreter mit Mode und Bekleidung 2,99 627 INDUSTRIE 13+14 Industrie / Hersteller von Mode und Bekleidung 3,13 658 Tatsächlich verbreitete Auflage (tvA) 100 20.994 Kurzfassung der Erhebungsmethode 1. Methode: Empfänger-Struktur-Analyse durch Dateiauswertung – Totalerhebung 2. Grundgesamtheit: Grundgesamtheit (tvA) 20.994 = 100,0 % 3. Stichprobe: Totalerhebung 4.  Zielperson der Untersuchung: Die in der TM TextilMitteilungen-Versanddatei erfassten Empfänger 5.  Zeitraum der Untersuchung: 01.07.2016 bis 30.06.2017 6.  Durchführung der Untersuchung: EPP Professional Publishing Group GmbH 91,78 % Einzelhandel mit Mode und Bekleidung gesamt 3,13 % Industrie / Hersteller von Mode und Bekleidung 2,99 % Handelsvertreter mit Mode und Bekleidung 2,10 % Großhandel mit Mode und Bekleidung Auflagenverbreitung

5 Wir schreiben Mode! EPP Professional Publishing Group GmbH MEDIADATEN 2018 Preisliste Nr. 13 gültig ab 01.01.2018 www.textilmitteilungen.de Anzeigenpreise Formate Formate Breite x Höhe in mm* Preise in € 4-farbig 1/1 Seite 12.700,- 2/1 Seite 24.200,- 2/3 Seite hoch quer 9.500,- 1/2 Seite hoch quer 7.500,- 1/3 Seite hoch quer 6.200,- 1/4 Seite hoch quer Ecke 4.400,- Junior Page 8.500,- 1/6 Seite 2.900,- Sonderplatzierungen Werbeform Formate Breite x Höhe in mm* Preise in € 4-farbig Frenchcover, offen 28.500,- Ausschlagbarer Titel 2 Seiten linke Seite rechte Seite 28.500,- 2. oder 4. Umschlagseite 13.200,- Ausschlagbare Umschlagseite 3 Seiten: 1 Seite 2.

und 3. Seite 33.500,- 4 Seiten: 4. Seite 1. bis 3. Seite 39.000,- AD Specials (Banderole, Lesezeichen, Janusdruck etc.) auf Anfrage Anzeigenpreise Formatanzeigen bis 1/4 Seite werden ggf. zu Seitenteilen mit anderen Anzeigen zusammengestellt. * plus 3 mm Beschnitt je Außenkante, ** die Seiten müssen getrennt und mit 5 mm Überlappung angelegt werden. WICHTIG: Bei angeschnittenen Anzeigen müssen alle Texte, Logos, etc. mindestens 10 mm entfernt von der Beschnittkante positioniert sein.

210 x 297 420 x 297** 135 x 297 210 x 198 102,5 x 297 210 x 148 70 x 297 210 x 99 52,5 x 297 210 x 74 102,5 x 148 135 x 198 70 x 148 421 x 297 399 x 297 207 x 297 192 x 198 210 x 297 207 x 297 192 x 297 210 x 297 210 x 297 Rabatte: Abnahme innerhalb 12 Monaten (Insertionsjahr): Malstaffel Mengenstaffel bei 3 Anzeigen 3 % ab 2 Seiten 3 % bei 6 Anzeigen 5 % ab 3 Seiten 5 % bei 9 Anzeigen 10 % ab 4 Seiten 10 % bei 12 Anzeigen 15 % ab 6 Seiten 15 % bei 14 Anzeigen 20 % ab 8 Seiten 20 % bei 16 Anzeigen 22 % ab 10 Seiten 22 %  Zahlungsbedingungen: Zahlung innerhalb 30 Tagen ab Rechnungsdatum, für Zahlungen innerhalb 14 Tagen nach Rechnungsdatum 2 % Skonto, bei Vorauszahlung 3 % Skonto.

Alle Preise dieser Preisliste verstehen sich zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Geschäftsbedingungen: Stornierungen kostenfrei bis 14 Tage vor Erscheinen der gebuchten Ausgabe möglich.

6 Wir schreiben Mode! EPP Professional Publishing Group GmbH MEDIADATEN 2018 Preisliste Nr. 13 gültig ab 01.01.2018 www.textilmitteilungen.de Anzeigenformate TM TextilMitteilungen / TM TextilMitteilungen Menswear / Special Bodywear 2/1 Seite 420mmx297mm 1/3 Seite hoch 70 mm x 297 mm 1/3 Seite quer 210 mm x 99 mm 1/1 Seite 210mmx297mm 1/4 Seite hoch 52,5 mm x 297 mm 2/3 Seite hoch 135 mm x 297 mm 1/4 Seite quer 210 mm x 74 mm 2/3 Seite quer 210 mm x 198 mm 1/4 Seite Ecke 102,5 mm x 148 mm 1/2 Seite hoch 102,5 mm x 297 mm 1/2 Seite quer 210 mm x 148 mm Junior Page 135 mm x 198 mm 1/6 Seite 70 mm x 148 mm

7 Wir schreiben Mode! EPP Professional Publishing Group GmbH MEDIADATEN 2018 Preisliste Nr. 13 gültig ab 01.01.2018 www.textilmitteilungen.de Hinweise: Beilagen werden nicht rabattiert und nicht in Abschlüsse integriert. Teilbelegungen von Ländern oder Postleitzahlgebieten sind möglich.** Höchstformat: 200 mm Breite x 292 mm Höhe Buchungsschluss: 14 Tage vor Erscheinungstermin Vor Auftragsbestätigung benötigt der Verlag fünf verbindliche Muster zur Prüfung der Verarbeitung. Anlieferung*: 10 Tage vor Erscheinungstermin Beilagen müssen in Art und Form eine einwandfreie, sofortige Verarbeitung gewährleisten.

Beilagen dürfen nicht eingeschweißt, banderoliert oder in Schachteln verpackt sein. Die Beilagen müssen sauber auf stabilen Mehrweg-Paletten gestapelt sein (Griffhohe 8 – 10 cm). Technische Hinweise: Gefalzte Beilagen müssen im Kreuzbruch, Wickel- oder Mittelfalz verarbeitet sein. Leporello- und Fensterfalz sind nicht möglich. Dünne Beilagen sollen grundsätzlich mit Rücken- oder Falz- leimung hergestellt sein. Mehrseitige Beilagen müssen die Falz an der langen Seite haben.

Format: maximal bis Heftformat 210 mm Breite x 297 mm Höhe, Mindestformat ist das halbe Heftformat (hoch oder quer).** Buchungsschluss: 21 Tage vor Erscheinungstermin Vor Auftragsbestätigung benötigt der Verlag fünf verbindliche Muster zurPrüfung der Verarbeitung. Anlieferung*: 10 Tage vor Erscheinungstermin Technische Hinweise: Beihefter müssen in Art und Form eine einwandfreie, sofortige Verarbeitung gewährleisten. Beihefter dürfen nicht eingeschweißt, banderoliert oder in Schachteln verpackt sein, sondern müssen sauber aufstabilen Euro-Paletten gestapelt sein (Griffhöhe pro Lage: 10 cm).

Jeweils zwei Lagen sind in Kreuzlage zueinander abzusetzen und jede zweite Lage ist mit einem Zwischenbogen zu versehen. Bei kleineren Formaten als das Heftformat muss der Beihefter am Kopf geschlossen sein und 5 mm Beschnitt aufweisen. Bei Heftformat beträgt der Beschnittzuschlag 3 mm. Zum Bund müssen 3,5 mm Fräsrand berücksichtigt werden.

Hinweise: Booklets, Prospekte, Warenproben, CDs, Notizzettel, etc. ** Buchungsschluss: 21 Tage vor Erscheinungstermin Vor Auftragsbestätigung benötigt der Verlag fünf verbindliche Muster zur Prüfung der Verarbeitung. Anlieferung*: 10 Tage vor Erscheinungstermin Technische Hinweise: Beikleber müssen in Art und Form eineeinwandfreie, sofortige Verarbeitung gewährleisten. Beikleber dürfen nicht banderoliert oder mit Gummibändern versehen sein. Stapelhöhe maximal 20 cm. Innerhalb der Lage dürfen sie nicht kreuz gelegt sein und jede Lage ist mit einem Zwischenbogen zu versehen.

Sonderwerbeformen Beilagen GEWICHT Preise IN EURO / Tausend bis 25 g 330,- 25 bis 50 g 515,- 50 bis 75 g 640,- 75 bis 100 g 740,- BEIKLEBER GEWICHT Preise IN EURO / Tausend Postkarten 130,- Booklets 165,- Beihefter GEWICHT Preise IN EURO / Tausend 4-seitig (bis 25 g) 580,- 8-seitig (bis 50 g) 710,- 12-seitig (bis 75 g) 770,- * Lieferanschrift: L.N.

Schaffrath Druck Medien GmbH&Co. KG, Marktweg 42-50, 47608 Geldern. ** Beilagen/Beihefter/Beikleber werden nicht rabattiert und nicht in Abschlüsse integriert. Auflage (Exemplare): TM TextilMitteilungen & TM TextilMitteilungen Menswear Berechnung: 21.000 Anlieferung: 21.500

8 Wir schreiben Mode! EPP Professional Publishing Group GmbH MEDIADATEN 2018 Preisliste Nr. 13 gültig ab 01.01.2018 www.textilmitteilungen.de Termin- und Themenplan 1. Halbjahr 2018 Ausgabe TM Themenplan Dezember: 29.12.2017 Berlin Trend-Strömungen für Herbst/Winter 2018/2019. Modestandort Berlin plus extra Messekalender. Dezember: 29.12.2017 Menswear Preview Herbst/Winter 2018/2019. Pitti Uomo Florenz - Mode, Schuhe & Accessoires. Herrenwäsche. Mode-Inszenierung im Handel. Januar: 19.01.2018 Düsseldorf Orderbilanz Herbst/Winter 2018/19. Messeanalyse. Impulsgeber Italien. Düsseldorf als Premium Standort.

Showrooms, Agenturen & Co. Separates Special Body- & Loungewear: Trends Herbst/Winter 2018/2019 – Body-, Night-, Lounge- & Legwear Women/Men Februar: 23.02.2018 Schuhe und Accessoires Trend-Strömungen für Schuhe und Accessoires. Legwear. Handwerk & Qualität in Europa. April: 27.04.2018 Alles auf Figur Mehrwert durch Knowhow – Materialien, Schnitte und Innovationen für besondere Zielgruppen im Fachhandel. Mai: 25.05.2018 Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit in der Mode. Technische Entwicklungen. Neuerungen. Messen. JUNI: 22.06.2018 Menswear Preview Frühjahr/Sommer 2019, Trendentwicklung in der Schuhbranche, Männertaschen & Co, Bestseller der Menswear, Stoffe und Farben.

Juni: 29.06.2018 Berlin Trend-Strömungen für den Sommer 2019. Berlin als modisches Zentrum, kreativer „Melting Pot“. Separates Special Body- & Beachwear: Trends Sommer 2019 – Beach-, Body-, Lounge- & Legwear Women/Men TM TextilMitteilungen TM TextilMitteilungen Menswear ET / Anzeigenschluss ET / Anzeigenschluss Dezember 2017 29.12. / 15.12.

29.12. / 15.12. Januar 2018 19.01. / 12.01. Februar 2018 23.02. / 16.02. April 2018 27.04. / 20.04. Mai 2018 25.05. / 18.05. Juni 2018 29.06. / 22.06. 22.06. / 15.06. Messetermine Pitti Uomo, Florenz 09.01. – 12.01.18 | Hong Kong Fashion Week, HK 15.01. – 18.01.18 | Premium, Berlin 16.01.–18.01.18 | Panorama, Berlin 16.01.–18.01.18 | Who‘s Next, Paris 19.01. – 22.01.18 | Salon Intern. de Lingerie, Paris 20.01. – 22.01.18 | Interfiliere, Paris 20.01. – 22.01.18 ispo china, Peking 24.01. – 27.01.18 |Gallery, Düsseldorf 27.01. – 29.01.18 | ISPO, München 28.01. – 31.01.18 |Munich Fabric Start, München 30.01.

– 01.02.18 |CIFF/CPH Vision, Kopenhagen 31.01. – 02.02.18 |Milano Unica, Mailand 06.02. – 08.02.18 |Premium, München 10.02. – 12.02.18 Texworld, Paris 11.02. – 14.02.18 | Micam/Mipel, Mailand 11.02 – 14.02.18 | Première Vision, Paris 13.02. – 15.02.18 | Wäsche & mehr, Dortmund 17.02. – 19.02.18 | CPM, Moskau 19.02. – 22.02.18 | Mifur, Mailand 23.02. – 26.02.18 | EuroCis, Düsseldorf 27.02. – 01.03.18 Tracht&Country, Salzburg 02.03. – 04.03.18 |Intern.Lederwaren, Offenbach 03.03. – 05.03.18 | GalleryShoes, Düsseldorf 11.03. – 13.03.18 | Chic, Shanghai 14.03. – 16.03.18 |InterstoffAsia, Hong Kong 19.03.

–21.03.18 |Cebit, Hannover 11.06. – 15.06.18 |PittiUomo, Florenz 12.06. – 15.06.18 Outdoor, Friedrichshafen 17.06. – 20.06.18 Weitere Messetermine standen bis Redaktionsschluss noch nicht fest. Alle Termin-Angaben ohne Gewähr. NR. 06 JUNI 2017 | textilmitteilungen.de | 17,50 Euro B E R L I N | J U N I 2 017 N R . 6 TRENDPREVIEW FRÜHJAHR/ SOMMER 2018 HANDELSAGENDA ZUR NEUEN ORDERRUNDE PRODUKT- SCHULUNGEN KOOPERATION ZWISCHEN INDUSTRIE UND HANDEL BERLIN MODE - MESSEN - MARKEN Nr. 06b Juni 2017 | textilmitteilungen.de | 17,50 Euro M o d e s o M M e r | J u N i 2 017 N r . 6 b MäNNer-eveNts so kaufeN MäNNer gerNe eiN gucci-effekt oder soft-styles Was koMMt Nach athleisure? busiNess goes casual Was bedeutet dies für die flächeN? Modesommer 2018 treNd: casualisieruNg

9 Wir schreiben Mode! EPP Professional Publishing Group GmbH MEDIADATEN 2018 Preisliste Nr. 13 gültig ab 01.01.2018 www.textilmitteilungen.de Termin- und Themenplan 2. Halbjahr 2018 Ausgabe TM Themenplan Juli: 13.07.2018 Düsseldorf Modebusiness in Düsseldorf. 365 Tage Fashion in Modezentren und Fashionhäusern. Trends und Macher rund um Düsseldorfer Modethemen. Impulsgeber Italien. August: 24.08.2018 Schuhe und Accessoires Trends und Looks 2019. Inszenierung des Gesamtlooks. Materialien. Verarbeitung. OKTOBER: 12.10.2018 Kurzfristigkeit NOS-Programme, Anlassmode, Outdoor. Stoffe & Materialien Frühjahr/Sommer 2020.

November: 16.11.2018 Prognose 2019 Das kommt in 2019: Messe, Modezentren, Pre-Kollektionen. Dezember: 28.12.2018 Berlin Trend-Strömungen für Herbst/Winter 2019/2020. Modestandort Berlin plus extra Messekalender. Dezember: 28.12.2018 Menswear Preview Herbst/Winter 2019/2020. Pitti Uomo Florenz - Mode, Schuhe & Accessoires. Herrenwäsche. Mode-Inszenierung im Handel. TM TextilMitteilungen TM TextilMitteilungen Menswear ET / Anzeigenschluss ET / Anzeigenschluss Juli 2018 13.07. / 06.07.

August 2018 24.08. / 17.08. Oktober 2018 12.10. / 05.10. November 2018 16.11. / 09.11. Dezember 2018 28.12. / 14.12. 28.12. / 14.12. Messetermine ISPO Shanghai, 05.07. – 07.07.18 |Premium, Berlin 10.07. – 12.07.18 |Panorama, Berlin 10.07. – 12.07.18 |The Gallery, Düsseldorf 21.07. – 23.07.18 |Intern. Lederwaren, Offenbach 01.09. – 03.09.18 |Gallery Shoes, Düsseldorf 02.09. – 04.09.18 Weitere Messetermine standen bis Redaktionsschluss noch nicht fest. Alle Termin-Angaben ohne Gewähr.

NR. 06 JUNI 2017 | textilmitteilungen.de | 17,50 Euro B E R L I N | J U N I 2 017 N R . 6 TRENDPREVIEW FRÜHJAHR/ SOMMER 2018 HANDELSAGENDA ZUR NEUEN ORDERRUNDE PRODUKT- SCHULUNGEN KOOPERATION ZWISCHEN INDUSTRIE UND HANDEL BERLIN MODE - MESSEN - MARKEN Nr.

06b Juni 2017 | textilmitteilungen.de | 17,50 Euro M o d e s o M M e r | J u N i 2 017 N r . 6 b MäNNer-eveNts so kaufeN MäNNer gerNe eiN gucci-effekt oder soft-styles Was koMMt Nach athleisure? busiNess goes casual Was bedeutet dies für die flächeN? Modesommer 2018 treNd: casualisieruNg

10 Wir schreiben Mode! EPP Professional Publishing Group GmbH MEDIADATEN 2018 Preisliste Nr. 13 gültig ab 01.01.2018 www.textilmitteilungen.de Verbreitete Auflage 21.000 Exemplare Erscheinungsweise je 2 Ausgaben jährlich Edition: Menswear ET: 29.12.2017, 22.06.2018, 28.12.2018 Edition: Shoes & Accessories ET: 23.02.2018, 24.08.2018 Es ist kein Geheimnis mehr: Die Menswear floriert. Und gilt nicht ohne Grund als der lukrativste Markt der Zukunft. Nationale und internationale Einzelhändler ziehen ein neues Männerbild an, das informiert, neugierig und loyal Mode konsumiert. Die zweimal jährlich erscheinende TM TextilMitteilungen Edition: Menswear analysiert diesen wachen Männertypus sowie die Trends der internationalen Herrenmode und offeriert damit zuverlässige Order- und Markenempfehlungen für ein individuelles, kontemporäres Modesortiment.

Die Ästhetik der exklusiv produzierten Editorials akzentuiert zudem den modischen Zeitgeist: für eine realistische Einschätzung des idealen Kundenprofils seitens Hersteller und Händler.

TM Shoes & Accessories berichtet zwei mal im Jahr vor den wichtigen Messen über die aktuellen Trends für Shoes & Accessories. Diese werden für den Handel mit gut recherchierten Berichten, Fotoshootings und kurzen Statements transparent aufbereitet. Schuhe, Taschen und die facettenreichen Accessoires werden im Komplett-Outfit integriert, damit der Händler für die Orderrunde inspiriert wird. Das Special Bodywear erscheint zweimal im Jahr vor den wichtigen internationalen Messen. Der Fokus liegt auf umfassender Mode- und Trendanalyse im Wäschesegment – von sachlich informativ bis hin zu visuell inspirierend – und untermauert den Bezug von Oberbekleidung und Lingerie.

Ergänzt durch ein anspruchsvolles Shooting rund um Dessous, Beach- oder Loungewear. Das Special Bodywear gewährt den Einkaufsentscheidern jede Saison aufs Neue einen inspirierenden Blick auf die kommenden Trends der Lingerie, Beach-, Lounge- & Legwear sowie Mens Underwear.

Nr. 06b Juni 2017 | textilmitteilungen.de | 17,50 Euro M o d e s o M M e r | J u N i 2 017 N r . 6 b MäNNer-eveNts so kaufeN MäNNer gerNe eiN gucci-effekt oder soft-styles Was koMMt Nach athleisure? busiNess goes casual Was bedeutet dies für die flächeN? Modesommer 2018 treNd: casualisieruNg NR. 08 AUGUST 2017 | textilmitteilungen.de | 17,50 Euro S C H U H E & AC C E S S O I R E S | AU G U S T 2 017 N R . 8 DAS OUTFIT KOMPLETTIEREN DER SCHUH IM MODEHANDEL SNEAKER GENERATIONEN ÜBERGREIFEND VERKAUFS- ARGUMENT KOMFORT SCHUHE & ACCESSOIRES FRÜHJAHR/SOMMER 2018 Nr. 06a juni 2017 | textilmitteilungen.de | 17,50 Euro bodywear Frühjahr/ Sommer 2018 oNliNe wäSche uNd bademode im Netz bademode Für StraNd uNd Stadt b a d e m o d e | j u N i 2 017 N r .

6 Separates Special Bodywear als Beilage in TM TextilMitteilungen ET: 19.01.2018, 29.06.2018 TM TextilMitteilungen

11 Wir schreiben Mode! EPP Professional Publishing Group GmbH MEDIADATEN 2018 Preisliste Nr. 13 gültig ab 01.01.2018 www.textilmitteilungen.de Werbeform: Homepage Preise in € Top/Bottom Banner (4 Wochen) Größe (B x H): 960 x 160 px 2.750,- Floor Banner (4 Wochen) Größe (B x H): 600 x 160 px 2.450,- Rectangle (4 Wochen) Größe (B x H): 300 x 250 px 2.750,- Video (4 Wochen) Größe (B x H): 300 x 250 px 3.500,- Button (4 Wochen) Größe (B x H): 150 x 150 px 1.550,- Basiseintrag – Adresse und Kontakdaten (von Rabatten ausgeschlossen) 83,19* Rabatt Staffel % ab 3 Monate 10 ab 6 Monate 15 ab 12 Monate 20 *  Subskriptionspreis verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn nicht spätestens 3 Monate vor Ablauf gekündigt wurde.

Technische Richtlinien Dateiformat: GIF oder JPG-Format, max. 100 KB. Datenanlieferung: 5 Werktage vor Schaltungsstart per Email an: anzeige@textilmitteilungen.de Weitere Fragen werden Ihnen gerne von Nikola Köster unter Tel. +49-211-83 03 216 beantwortet.

TM online: DIALOGORIENTIERT Im permanenten Kontakt mit der Zielgruppe bedienen wir eine Community um Professionals. Die digitalen Medien von TM TextilMitteilungen sind eng verzahnt mit den gedruckten Produkten und ein wesentlicher Teil der hochaktuellen 360-Grad-Kommunikation mit den Lesern. TEXTILMITTEILUNGEN.DE Auf der Internet-Plattform veröffentlichen wir aktuelle Nachrichten aus Mode, Handel und der Szene. Den zielgruppengerechten Content ergänzen darüber hinaus Interviews, Brand-Porträts, Profile oder Store- Konzepte.

TM TEXTILMITTEILUNGEN- NEWSLETTER Mit dem TM TextilMitteilungen-Newsletter und Ihrem Banner erreichen Sie täglich die Top-Entscheider der Modebranche.

Der Newsletter bündelt die wichtigsten Branchenmeldungen. Der Newsletter wird als Pushmail an Leser geschickt, die diesen aktiv angefordert haben. Zu Messen und bei wichtigen Modenschauen erscheinen Special-Newsletter mit den aktuellen Bildern der Events. Werbeform: Newsletter Preise in € täglicher Newsletter – on Top (1 Woche) Größe (B x H): 580 x 150 px 1.050,- täglicher Newsletter – on Top (4 Wochen) Größe (B x H): 580 x 150 px 3.700,- täglicher Newsletter – in Between (1 Woche) Größe (B x H): 580 x 150 px 1.000,- täglicher Newsletter – in Between (4 Wochen) Größe (B x H): 580 x 150 px 3.550,-

12 Wir schreiben Mode! EPP Professional Publishing Group GmbH MEDIADATEN 2018 Preisliste Nr. 13 gültig ab 01.01.2018 www.textilmitteilungen.de Allgemeine Geschäftsbedingungen *Stand: 01. Oktober 2017 § 1 Allgemeines • Die von der EPP Professional Publishing Group GmbH (nachfolgend: „EPPG”) angebotene Anzeigen­ veröffentlichung in einer Druckschrift und/oder auf den Internetseiten der EPPG zum Zweck der Verbreitung und damit in Zusammenhang stehende Leistungen (nachfol- gend zusammen: „EPPG-Leistungen”) erfolgen auf Grund dieser Anzeigen-AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Fassung.

• Der hier verwendete Begriff des Verbrauchers richtet sich nach §13BGB, der des Unternehmers nach § 14 BGB. • Für die Vermittlung von EPPG-Leistungen zahlt EPPG eine Agentur­ provision auf Grund dieser Anzeigen-AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Vermittlung jeweils gültigen Fassung. • Den Regelungen dieser Anzeigen-AGB entgegenstehende Geschäfts­ bedingungen des Kunden oder Anzeigen­ vermittlers finden gegenüber EPPG keine Anwendung. § 2 Vertragsabschluss • Die Darstellung der EPPG-Leistungen auf der Homepage von EPPG (www.textilmitteilungen.de) und in den Media­ daten von EPPG, die integraler Bestandteil dieser Anzeigen-AGB sind, stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen rechtlich unverbindlichen Katalog dar.

Erst auf Anfrage eines Kunden/Anzeigenvermittlers für konkrete EPPG-Leistungen hin gibt EPPG ein rechtlich verbindliches Angebot gegenüber dem jeweiligen Kunden in Textform ab. Der Kunde kann das Angebot von EPPG innerhalb von zehn (10) Tagen nach dem Angebotserstelldatum in Textform annehmen. Sofern der Kunde das Angebot von EPPG fristgerecht angenommen hat, erhält er eine entsprechende Auftragsbestätigung in Textform zugesandt. • Es besteht keine Pflicht für EPPG auf eine Anfrage des Kunden/Anzeigenvermittlers hin ein rechtlich verbindliches Angebot abzugeben.

• Beilagenaufträge sind für den Verlag nach Vorlage eines Musters der Beilage und deren Billigung bindend. Beilagen, die durch Format oder Aufmachung beim Leser den Eindruck eines Bestandteils der Zeitung oder Zeitschrift erwecken oder Fremdanzeigen enthalten, wer- den nicht angenommen. Die Ablehnung eines Auftrages wird dem Auftraggeber unverzüglich mitgeteilt. § 3 Abruf und Veröffentlichung der Anzeigen • Anzeigen sind – sofern kein bestimmtes Ver­ öffent­ lichungs­ datum vereinbart wurde – inner- halb eines Kalenderjahres nach dem Datum der Auftragsbestätigung abzurufen. • Aufträge für Anzeigen und Fremdbeilagen, die vereinbarungsgemäß ausschließlich in be- stimmten Ausgaben oder an bestimmten Plätzen einer Druckschrift veröffentlicht werden sollen, müssen bei EPPG vor Anzeigenannahmeschluss eingehen.

Anzeigenannahmeschluss ist den Mediadaten zu entnehmen.

• Für die rechtzeitige Lieferung der Anzeige und einwandfreier Druckunterlagen oder der Beilagen ist der Kunde verantwortlich. Sollte die vom Kunden gelieferte Druckunterlage of- fensichtlich ungeeignet oder offensichtlich beschädigt sein, wird EPPG den Kunden hierüber schnellstmöglich informieren und zur Ersatzlieferung auffordern. • EPPG gewährleistet die nach dem üblichen technischen Standard bestmögliche Veröffentlichung der Anzeige. Eine Rücksendung der Druckunterlagen erfolgt nur auf aus- drücklichen Wunsch des Kunden. Die Kosten der Rücksendung sind vom Kunden zu tragen. • Rubrizierte Anzeigen werden in der jeweiligen Rubrik abgedruckt, ohne dass dies einer aus- drücklichen Vereinbarung bedarf.

• Anzeigen, die aufgrund ihrer redaktionellen Gestaltung nicht als Anzeigen erkennbar sind, werden von EPPG mit dem Wort „Anzeige” als solche kenntlich gemacht. • Probeabzüge werden von EPPG nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden in Textform ge- liefert. Die Kosten für die Erstellung der Probeabzüge und der Übersendung hat der Kunde zu tragen. EPPG berücksichtigt alle Änderungswünsche, die EPPG innerhalb der bei der Übersendung des Probeabzuges gesetzten Frist in Textform zugehen. Anderenfalls gelten die Probeabzüge in der übersandten Form als vom Kunden zur Veröffentlichung genehmigt. • Die Größe des vereinbarten Anzeigenformats ergibt sich – sofern nicht ausdrücklich etwas anderes in Textform vereinbart wurde – aus den jeweils aktuell gültigen Mediadaten.

• EPPG liefert dem Kunden auf dessen ausdrücklichen Wunsch in Textform einen Beleg über die Veröffentlichung der Anzeigen. Je nach Art und Umfang des Anzeigenauftrages werden Anzeigen-ausschnitte, Belegseiten oder vollständige Belegnummern geliefert. Kann ein Beleg nicht mehr beschafft werden, so tritt an seine Stelle eine Bestätigung von EPPG in Textform über die Veröffentlichung und Verbreitung der Anzeige.

• Die Gewährung von Branchenexklusivität zugunsten des Kunden durch den Ausschluss von Anzeigen von Mitbewerbern des Kunden in einer Druckschrift und/oder auf den Internetseiten der EPPG bedarf einer ausdrücklichen Vereinbarung in Textform. § 4 Preise, Zahlungsbedingungen • Die Preise und Zahlungsbedingungen für die EPPG-Leistungen ergeben sich aus den jeweils aktuell gültigen Mediadaten von EPPG. • Kosten für die Anfertigung der Druckunterlagen und Zeichnungen durch EPPG sowie vom Kunden gewünschte oder zu vertretende erhebliche Änderungen der ursprünglich vereinbar- ten Anzeigen hat der Kunde zu tragen.

13 Wir schreiben Mode! EPP Professional Publishing Group GmbH MEDIADATEN 2018 Preisliste Nr. 13 gültig ab 01.01.2018 www.textilmitteilungen.de Allgemeine Geschäftsbedingungen • Die in den jeweils gültigen Mediadaten bezeichneten Mengen-/Malrabatte (nachfolgend: zusammen „Rabatt(e)”) werden jeweils für die innerhalb eines Kalenderjahres nach dem Erscheinungstermin der ersten Anzeige (nachfolgend „Insertionsjahr”) erscheinenden Anzeigen gewährt. Sollte bei Zu­ sendung der Auftragsbestätigung die Anzahl der gewünschten Anzeigen noch nicht feststehen, und der Kunde dann sukzessive weitere Anzeigen abrufen, hat der Kunde nach Ablauf des jeweiligen Insertionsjahres rückwirkend für das jeweilige Insertionsjahr Anspruch auf den höchsten Rabatt, der für die jeweilige Anzahl der innerhalb der Jahresfrist insgesamt veröffentlichten Anzeigen gilt, wenn das Recht auf Einräumung eines Rabattes in der jeweiligen Auftragsbestätigung festgehalten ist.

Der Anspruch des Kunden auf einen rück- wirkenden Rabatt erlischt, wenn er nicht innerhalb eines Monats nach Ablauf der Jahresfrist in Textform geltend gemacht wird.

§ 5 Mängel, Minderung, Verjährung, Garantie • Bei ganz oder teilweise unleserlichem, unrichtigem oder bei unvollständigem Abdruck der Anzeige habenSieAnspruchaufPreisminderungindemAusmaß,indemderZweckderAnzeigebeeintr äch- tigt wurde oder auf eine einwandfreie Ersatzanzeige. Lässt EPPG eine ihr für vom Kunden für deren Veröffentlichung gesetzte angemessene Nachfrist verstreichen oder ist die Ersatzanzeige erneut nichteinwandfrei,sohatderKundeeinenAnspruchaufPreisminderungoderRückgängigm achung des Auftrages unter anteiliger Berücksichtigung von vertragsgemäßen Leistungen. Reklamationen müssen - außer bei nicht offensichtlichen Mängeln – innerhalb von zehn Bankwerktagen nach Erscheinen der jeweiligen mangelhaften Anzeige in Textform geltend gemacht werden.

• Ansprüche bei fehlerhaften Wiederholungsanzeigen sind ausgeschlossen, sofern und soweit Sie die Möglichkeit hatten, vor Veröffentlichung der nächstfolgenden Anzeige auf den Fehler hinzuweisen.

• Eine Preisminderung kann nur verlangt werden, sofern und soweit die Auflagenminderung bei einer Auflage gegenüber dem Durschnitt der tatsächlich im letzten Kalenderjahr ver- breiteten Auflage mindestens 20 Prozent beträgt. Preisminderungsansprüche sind jedoch ausgeschlossen, wenn der Kunde von der Auflagenminderung vor der Veröffentlichung der Anzeige Kenntnis erlangt hat und EPPG dem Kunden angeboten hat, vom Vertrag für die noch zur Veröffentlichung ausstehenden Anzeigen unter anteiliger Berücksichtigung der vertrags- gemäßen Leistungen zurückzutreten.

• Der Kunde garantiert und steht verschuldensunabhängig dafür ein, dass der Inhalt der Anzeige die Rechte Dritter nicht verletzt, nicht gegen gesetzliche Vorschriften verstößt und alle zur Schaltung und Veröffentlichung der Anzeige erforderlichen Rechte besitzt, insbeson- dere sämtliche erforderlichen Nutzungsrechte der Inhaber von Urheber-, Leistungsschutz- und sonstigen Rechten erworben hat und frei darüber verfügen kann.

Der Kunde hat EPPG insoweit unverzüglich von Ansprüchen Dritter (einschl. Kosten der Rechtsverteidigung) freizustellen, die gegenüber EPPG wegen der Verletzung gesetzlicher Bestimmungen und/ oder von Rechten Dritter geltend gemacht werden. Sofern EPPG infolge der Veröffentlichung der Anzeige des Kunden dazu verpflichtet ist, eine Gegendarstellung zu veröffentlichen, hat der Kunde die Kosten hierfür entsprechend der sich aus den jeweils gültigen Mediadaten von EPPG ergebenden Preisliste zu tragen.

§ 6 Haftung • Die Haftung von EPPG für (1) Schadensersatz wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, (2) Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit, oder (3) aufgrund gesetzlich festgelegter verschuldensunabhängiger Haftung (z.B. Produkthaftungsgesetz) richtet sich nach den ge- setzlichen Vorschriften. • Die Haftung von EPPG für die Verletzung von Kardinals­ pflichten ist bei einfacher Fahrlässigkeit auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schäden begrenzt. Kardinals- pflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages über- haupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung regelmäßig vertraut werden darf.

• Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen. • Die hier genannten Haftungsregeln gelten auch für verbundene Unternehmen i.S. des § 15 AktG und Vertreter, Bevollmächtigte, Erfüllungsgehilfen oder Betriebs­ angehörige von EPPG.

§ 7 Agenturprovision • EPPG zahlt Agenturen für die erfolgreiche Vermittlung eines Vertragsabschlusses zwischen EPPG und einem Kunden über EPPG-Leistungen eine Provision i.H. von 15 % (in Worten: fünfzehn Prozent) der jeweiligen Netto-Erlöse. „Netto-Erlöse” im Sinne von Satz 1 sind die aus einem von der Agentur erfolgreich vermittelten Auftrag für EPPG-Leistungen tatsächlich erhaltenen Geldzahlungen, abzüglich der hierauf abzuführenden gesetzlichen Umsatzsteuer. Auf andere Leistungen als aus dem vermittelten Auftrag für EPPG Leistungen tatsächlich er- haltene Geldzahlungen, schuldet EPPG der Agentur keine Provision.

• Die Zahlung der Provision erfolgt jeweils nach Erhalt der jeweiligen Geldzahlung aus dem vermittelten Anzeigen­ auftrag. Die Agentur wird EPPG jeweils rechtzeitig eine ordnungsge- mäße Rechnung stellen. • Ein Provisionsanspruch der Agentur entfällt, sofern und soweit ein vermittelter Auftrag für EPPG- LeistungenausGründen,dienichtvonEPPGzuvertretensind,storniertodernichtbzw.n urteilweise erfüllt wird. Eine bereits an die Agentur gezahlte Provision ist in diesem Fall an EPPG auf erstes *Stand: 01. Oktober 2017

14 Wir schreiben Mode! EPP Professional Publishing Group GmbH MEDIADATEN 2018 Preisliste Nr.

13 gültig ab 01.01.2018 www.textilmitteilungen.de Allgemeine Geschäftsbedingungen Verlangeninnerhalbvon10(inWorten:zehn)BankwerktagennachZugangeinerordnungsg emäßen Rechnung von EPPG zurückzuerstatten, sofern und soweit hierfür kein Anspruch mehr besteht. • Als Agenturen i.S. der vorgenannten Regelungen gelten ausschließlich Unternehmen i.S. von § 14 BGB, die nicht mit dem Auftraggeber des vermittelten Anzeigenauftrags identisch und kein mit diesem verbundenes Unternehmen i.S. von § 15 AktG sind. § 8 Widerrufsrecht • Sofern der Kunde Verbraucher i.S. von § 13 BGB ist, steht ihm ein Widerrufsrecht gemäß der folgenden Belehrung zu: Widerrufsbelehrung // WIDERRUFSRECHT • Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.

B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. • Der Widerruf ist zu richten an: EPP Professional Publishing Group GmbH Liesegangstraße 17 | 40211 Düsseldorf – Deutschland Fax: +49 (0) 211 8303 200 anzeigen@textilmitteilungen.de | www.textilmitteilungen.de Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzuge- währen und ggf.

gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfan- gene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in ver- schlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

• Besondere Hinweise: • Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrück- lichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. § 9 Schlussbestimmungen • Diese Anzeigen-AGB unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. • Die Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit einer oder mehrerer Regelungen dieser AGB lässt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen der Anzeigen-AGB unberührt. Dasselbe gilt für den Fall, dass die Anzeigen-AGB eine an sich notwendige Regelung nicht enthalten. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Regelung oder zur Ausfüllung der Regelungslücke tritt die gesetzliche Regelung.

• EPPG ist berechtigt, die Anzeigen-AGB jederzeit zu ändern. Änderungen der Anzeigen-AGB werden durch Hinweise bzw. Links auf der Website (www.textilmitteilungen.de) oder per E-Mail bekanntgemacht. der Kunde hat die Möglichkeit, einer Änderung der Anzeigen-AGB innerhalb von zwei Wochen nach Kenntniserlangung per Fax an +49 (0) 211 8303 200 oder per E-Mail an anzeigen@textilmitteilungen.de zu widersprechen. Falls der Kunde einer Änderung nicht widerspricht, gelten die Anzeigen-AGB danach als akzeptiert. • Sofern der Kunde Kaufmann i.S. des HGB, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen ist, gilt zusätzlich Folgendes: Gerichtsstand für Streitigkeiten aufgrund und/oder im Zusammenhang mit diesen Anzeigen-AGB ist ausschließ- lich München.

*Stand: 01. Oktober 2017