Berliner Seniorenwoche 2018 - Der Paritätische Berlin

Berliner Seniorenwoche 2018 - Der Paritätische Berlin
44. Berliner
                                                                  PROGRAMM
                                                                  20. Mai bis 31. Juli


                 Seniorenwoche
                Motto "Altern gestalten" 2018
                über 400 Veranstaltungen in allen Bezirken



                                                 Eröffnung: BREITSCHEIDPLATZ
                                                 Sonnabend,
                                                 23. Juni 2018
                                                 von 9:30 bis 17:00 Uhr
Abschluss-
veranstaltung
4. Juli 2018
im Käte-                                                           Infomarkt,
Tresenreuter-
Haus                                                               Bühnenprogramm




                                                             www.seniorenwoche.berlin
Berliner Seniorenwoche 2018 - Der Paritätische Berlin
Foto: Claudia Pfister
                              Foto: Uwe Ahrens




                                                                                                Foto: Patricia Kalisch
                                                                       Foto: Patricia Kalisch




Alltag aktiv gestalten
Täglich gestalten rund 3.000 Mitarbeiter und über 1.100 Freiwillige individuelle
Lebensqualität für beinahe 6.000 Menschen in Berlin und Brandenburg

Wir freuen uns auf Sie am Stand Nr. 23|24 von 9.30 bis 17 Uhr.


Kindertagesstätten | Jugendhilfeangebote | Angebote für wohnungslose Menschen |
Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen | Angebote für
geflüchtete Menschen | ambulante und stationäre Pflege | AltersHospizarbeit |
ehrenamtliches Engagement für Senioren in Bezirksverbänden und Interessengemeinschaften



                                                                       aktiv!
                                                          n Sie
                                                   Bleibe
                                                                         n im
UNIONHILFSWERK                                                 d   werde
                                                       Mitglie         rk
Richard-Sorge-Straße 21A                                 i o n h ilfswe lin e.V.
                                                     Un               Ber
10249 Berlin                                           s v e r band
                                                 Lande                       en |    is
Telefon 030 / 4 22 65-6                                                      rt | Re
                                                            K u lt u r | Spo selligkeit
   2
www.unionhilfswerk.de                                  mt |                | Ge
                                                 Ehrena e | Beratung
                                                        g
                                                  Ausflü
Berliner Seniorenwoche 2018 - Der Paritätische Berlin
44. Berliner Seniorenwoche - Grußworte




© SenIAS                                                              ©Lena Giovanazzi


Liebe Seniorinnen und Senioren,                                       Liebe Besucherinnen und Besucher,
liebe Berlinerinnen und Berliner,                                     liebe Seniorinnen und Senioren,
liebe Gäste,
                                                                      der demografische Wandel bringt einiges an Herausforderungen
die Berliner Seniorenwoche hat in unserer Stadt eine gute             mit sich – etwa bei der Sicherung auskömmlicher Renten oder
Tradition. In diesem Jahr findet sie bereits zum 44. Mal statt. Ich   im Bereich der Pflege. Doch er steht auch für erfreuliche Entwick-
möchte Sie sehr herzlich einladen dabei zu sein und die vielfäl-      lungen. Allen voran die Tatsache, dass die Lebenserwartung der
tigen Veranstaltungen in den Freizeit- und Begegnungsstätten          Menschen bei uns immer weiter steigt. So können 60-jährige
oder bei verschiedenen Seniorenorganisationen zu besuchen.            Frauen heutzutage noch mit durchschnittlich 25 weiteren Le-
Sicher finden Sie in diesem Programmheft auch interessan-             bensjahren rechnen. Dank der modernen Medizin ist häufig auch
te Veranstaltungen in Ihrer Nachbarschaft. Ganz besonders
                                                                      eine höhere Lebensqualität im Alter möglich.
würde ich mich freuen, Sie zur Eröffnungsveranstaltung der
Seniorenwoche am Sonnabend, dem 23. Juni 2018, auf dem
                                                                      Die 44. Berliner Seniorenwoche liegt daher mit ihrem Motto
Breitscheidplatz begrüßen zu können.
                                                                      „Altern gestalten“ ganz auf der Höhe der Zeit. Denn Seniorinnen
„Altern gestalten“ heißt das Motto der Seniorenwoche in die-          und Senioren leisten viele unverzichtbare Beiträge für unser Ge-
sem Jahr. Das klingt zwar einfach, ist es aber nicht immer. Denn      meinwesen und stehen oft auch in hohem Alter noch mitten im
im Alter werden manche Wege weiter, fallen die Aufgaben               Leben. Sie bringen sich selbstbewusst und mit wertvoller Erfah-
schwerer. Deshalb gehört zum „sozialen Berlin“ ein gutes Netz         rung in gesellschaftliche Debatten ein.
von Treffpunkten für Alt und Jung direkt im Kiez. So finden Sie       „Altern gestalten“ ist damit auch ein Aufruf an die Politik.
Stadtteilzentren, Seniorenfreizeitstätten, Nachbarschaftshäuser,      Wir müssen gute Bedingungen schaffen, die es den Menschen
Mobilitätsdienste, Pflegestützpunkte und Beratungsstellen             erlauben, so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben mit
in Ihrer Nähe. Bitte nutzen Sie diese Angebote, wenn Sie              gleichberechtigter Teilhabe in allen Bereichen zu führen.
Nachbarinnen und Nachbarn treffen wollen oder Unterstützung
benötigen.                                                            Auch in diesem Jahr bietet die Seniorenwoche viele Gelegenhei-
                                                                      ten, sich über die große Vielfalt an Organisationen, Angeboten
Aber ist Alter nicht nur „beschwerlich“, es hat auch viele schöne     und Möglichkeiten zur Beteiligung von und für Seniorinnen und
Seiten. So sind Rat und Tat Älterer nicht nur in Familie gefragt.     Senioren zu informieren. Darüber bin ich sehr froh, denn Senio-
Das Berufswissen älterer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ihre       rinnen und Senioren sind mit ihren Bedürfnissen so vielfältig wie
Zuverlässigkeit und Loyalität werden in immer mehr Unternehmen        unsere Stadt.
geschätzt. Zudem sorgen das hohe Verantwortungsbewusstsein,
die Sensibilität und das soziales Miteinander älterer Nachbarinnen    All denen, die die 44. Berliner Seniorenwoche ermöglicht ha-
und Nachbarn für ein lebensfrohes Miteinander im Kiez. Genau          ben, gilt mein herzlicher Dank für ihren großen Einsatz. Ich bin
diese Vorzüge und Kompetenzen des Alters gilt es noch viel mehr
                                                                      mir sicher, dass sie auch in diesem Jahr wieder für viele positive
zu entdecken und zu leben. Machen Sie deshalb „Altern gestal-
                                                                      Erinnerungen sorgen wird. Den Besucherinnen und Besuchern
ten“ auch zu Ihrem guten Motto!
                                                                      wünsche ich viel Freude, hilfreiche Einblicke und interessante Be-
Ich wünsche der 44. Berliner Seniorenwoche viel Erfolg und            gegnungen.
Ihnen, den Leserinnen und Lesern dieses Programmheftes, viele
interessante Begegnungen und Anregungen für ein glückliches
und erfülltes Leben im Alter.



Ihre
Elke Breitenbach                                                      Michael Müller
Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales                        Regierender Bürgermeister von Berlin




                                                                                                                                      3
Berliner Seniorenwoche 2018 - Der Paritätische Berlin
"Altern gestalten"
                                                                             Abschlussveranstaltung
                                                                             der 44. Berliner Seniorenwoche 2018

Bei der EröɈnungsveranstaltung der 44. Berliner Seniorenwoche                Zum Motto der diesjährigen Berliner Seniorenwoche “ALTERN
freuen wir uns auf Ihren Besuch an unserem Stand Nr. 142                     gestalten” gehört als zentrales Begleitthema “Wege aus der
                                                                             Einsamkeit”. Für viele Menschen ist eine Erfahrung des Alters
                                                                             die zunehmende Einsamkeit. Einsam sein macht unglücklich
Menschen begleiten. Entlastung geben.                                        und krank. Das Lebensgefühl tendiert zur Resignation und zum
                                                                             Verlust der einzigen Therapie: Die Kommunikation oder einfach
Sie leben zu Hause und sind pflegebedürftig. Sie brauchen                    das Gespräch mit anderen Menschen, ob nun banal oder an-
Betreuung und Alltagsbegleitung im täglichen Leben? Wir sind ein             spruchsvoll, zuhören, aufnehmen, verstehen, assoziieren, reagie-
                                                                             ren und argumentieren bedeuten, den Anspruch an den Intellekt
Team von Freiwilligen und Fachkräften, die Sie dabei unterstützen.
                                                                             aufrecht zu erhalten.
Besonders Menschen mit Demenz schätzen unsere Begleitung.                    Menschen, die kommunizieren, sind gemeinsam nicht einsam.
Wir möchten durch unser Engagement Ihre Lebensqualität                       Zu den Wegen, die hierzu denkbar sind, wollen wir am 4. Juli die
erhalten und pflegende Angehörige entlasten.                                 politischen Positionen der Abgeordnetenhausfraktionen hören.


Charlottenburg -                            Pankow-Weißensee
Wilmersdorf -                               Bizetstr. 11, 13088 Berlin             Öffentliche Abschlussveranstaltung
Charlottenburg                              Tel. 030. 61 62 27 22
Toeplerstr. 5, 13627 Berlin                                                            Mittwoch, der 04. Juli 2018
Tel. 030. 38 39 67 - 25                     Reinickendorf

Charlottenburg -
                                            Eisenhammerweg 12
                                            13507 Berlin
                                                                                            "Altern gestalten"
Wilmersdorf - Wilmersdorf                   Tel. 030. 76 73 33 -560                            Wege aus der Einsamkeit
Wilhelmsaue 121, 10715 Berlin                                                                  Gemeinsam - nicht einsam
Tel. 030. 86 09 97 -18                      Reinickendorf - Frohnau
                                            Sigismundkorso 68-70
Friedrichshain -Kreuzberg                   13465 Berlin
                                                                                           Akteure der Altenarbeit im Dialog
Oranienstr. 134, 10969 Berlin               Tel. 030. 40 60 72 - 233                              mit den Fraktionen
Tel. 030. 259 21 - 450                                                                     des Abgeordnetenhaus von Berlin
                                            Spandau
Lichtenberg                                 Marktstr. 3, 13597 Berlin              14.00 Begrüßung und Anliegen der Veranstaltung
Eginhardstr. 7a, 10318 Berlin               Tel. 030. 68 83 92 18 -10                    Margit Hankewitz
Tel. 030. 93 93 75 21                                                                    Vorsitzende Sozialwerk Berlin e.V.
                                            Steglitz - Zehlendorf -
Marzahn - Hellersdorf                       Lankwitz
Glauchauer Str. 7, 12627 Berlin             Kaiser-Wilhelm-Str. 75-79              14.10 Kurzbeiträge von den Berliner Fraktionen
Tel. 030. 99 27 93 15                       12247 Berlin
                                            Tel. 030. 77 00 00 - 22                              Ülker Radziwill MdA
Mitte - Tiergarten                                                                     Stellv.Vorsitzende der Fraktion der SPD
Turmstr. 21, 10559 Berlin                   Steglitz - Zehlendorf -
Tel. 030. 39 73 80 23                       Steglitz                                               Maik Penn MdA,
                                            Albrechtstr. 82, 12167 Berlin         Sozialpolitischer Sprecher der Fraktion der CDU
Mitte - Wedding                             Tel. 0163. 975 25 92
                                                                                                Stefanie Fuchs MdA,
Markstr. 4, 13409 Berlin
Tel. 030. 76 73 33 -565                     Steglitz - Zehlendorf -             Seniorenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE
                                            Zehlendorf                                            Fatos Topac MdA,
Neukölln-Nord                               Busseallee 23-25, 14163 Berlin       Sprecherin für Sozial-und Pflegepolitik der Fraktion
Kirchgasse 62, 12043 Berlin                 Tel. 030. 80 99 70 - 467
                                                                                                        GRÜNE
Tel. 030. 685 90 51
                                            Tempelhof - Schöneberg                              Sebastian Czaja MdA
Neukölln - Süd                              Götzstr. 24 E, 12099 Berlin                     Vorsitzender der Fraktion FDP
Martin-Luther-King-Weg 1-3                  Tel. 030. 757 50 -107
12351 Berlin                                                                                       Moderation:
Tel. 030. 39 20 62 91                       Treptow - Köpenick -
                                            Müggelspree
                                                                                                 Peter Stawenow
Pankow                                      Dörpfeldstr. 52, 12489 Berlin        Leiter des Kompetenzzentrums - offene Altenarbeit
Waldstr. 88, 13156 Berlin                   Tel. 030. 939 57 11 17
Tel. 030. 47 75 03 03
                                                                                  Ab 15.00 Uhr Gespräche und Gedankenaustausch
                                                                                        mit den Politikern in den Räumen
                                            Weitere Informationen:                      des Stadtteilzentrums bei Kaffee,
                                            Diakonisches Werk                           Kuchenbuffett und Getränken.
                                            Berlin-Brandenburg-
                                            schlesische Oberlausitz                                    Ort und Zeit:
                                            Tel. 030. 820 97 - 224
                                            www.diakonie-haltestelle.de
                                                                                             Käte-Tresenreuter-Haus.,
                                                                                      Humboldtstr.12 14193 Berlin – Grunewald,
                                                                                               von 14:00 -16:30 Uhr
                                                                                                      Eintritt frei,
                                                                                         um Anmeldung wird gebeten unter
Wir können Leistungen über                                                           Mail: sozialwerk@gmx.de oder Tel.: 891 10 51
die Pflegesicherung abrechnen.

Gefördert durch:

Landesverbände der Pflegekassen Berlin
       4
Verband der Privaten Krankenversicherung e.V.
Berliner Seniorenwoche 2018 - Der Paritätische Berlin
44. Berliner Seniorenwoche
Willkommen bei uns
Eröffnungsveranstaltung                                          Bühnenprogramm
44. Berliner Seniorenwoche 2018                          09:30   Salonorchester 1923
                                                                 Dirigent Alexander Lesniak
Sonnabend, 23. Juni 2018
09:30 bis 17:00 Uhr                                      10:00   Eröffnung durch den Veranstalter
auf dem Breitscheidplatz.                                        Sozialwerk Berlin e.V.
                                                                 Grußworte
Herzlich willkommen - Aktive Organisationen der                  Senatorin für Gesundheit, Pflege
Senioren-, Freiwilligen-, Selbsthilfe und der pflegen-           und Gleichstellung
den Angehörigenarbeit stellen sich vor.                          Dilek Kolat
                                                                 Senatorin für Integration. Arbeit und Soziales
► PLATZFEST mit Bühne                                            Elke Breitenbach
163 Stände                                                       Präsident Abgeordnetenhaus von Berlin
Informationen, Vorführungen, Spiel, Tanz,                        Ralf Wieland
Unterhaltung und ein buntes Bühnenprogramm.
                                                                 Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages
                                                                 Petra Pau
Das Programmheft gibt es ab 10. Mai 2018 kostenlos
in den Bürgerämtern, den Pflegestütz-punkten, den                Bezirksbürgermeister von
Stadtbibliotheken, den Stadtteilzentren und an vie-              Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf
len Stellen des öffentlichen Lebens.                             Reinhard Naumann

                                                         10:30   Berliner Salonorchester 1923
Motto                                                            Dirigent Alexander Lesniak
Altern gestalten
                                                         11:00   Oberschlesische Volkstrachtengruppe
                                                                 Leitung Klaus Berkow
                                                         11:30   Tap for You Senioren Steptanzgruppe
                                                                 Leitung Ingrid Nestler
                                                         11:50   Tanzgruppe Surprise
                                                                 Leitung Daniela Gaubatz
                                                         12:20   Die Hobby Stepper
                                                                 Leitung Jutta Gumprecht
                                                         12:45   Orient-Goldies mit „Habibis“, „alt und jung“
                                                                 Orientalischer Tanz
                                                                 Leitung Carola Kiehl
                                                         13:15   Mitmachtänze LV Seniorentanz
                                                                 Leitung Marlies Kluge-Cwojdzinski
                                                         14:15   Märchenerzähler vom Erfahrungswissen
                                                                 Leitung Helga Gottschalk
                                                         14:30   Orientalische Tanzgruppe
                                                                 Leitung: Giesela Altinas
                                                         15:00   Gruppen aus dem KREATIVHAUS e.V.
                                                                 Silver Dancers Leiterin Marion Krüger
                                                         16:00   Combo Legero
                                                                 unvergessene Welthits und Evergreens
                                                                 Leitung: Norbert Hübner

                                                         tagsüber…dazu quer über den Platz
                                                                 Theateraktionen aus der Werkstatt
                                                                 der alten Talente zum Angucken
                                                                 Moderation Andreas Frakowiak




                                                                                                                  5
Berliner Seniorenwoche 2018 - Der Paritätische Berlin
44. Berliner Seniorenwoche                                                                                                                             vor Eröffnung
Danksagung                                                                                                              ► Mittwoch, 2. Mai 2018              Maibowle und Angrillen,
Nachstehenden Inserenten möchten wir herzlich Danke                                                                     15:00 Uhr, Vivantes Hauptstadtpflege Haus Louise-Schroeder,
                                                                                                                        Westphalweg 1, 12109 Berlin.
sagen für Ihre Unterstützung. Ohne ihren Beitrag wäre
                                                                                                                        ► Sonntag, 13. Mai 2018              21. Marzahn-Hellersdorfer
die Herstellung des Programmheftes nicht möglich. Sie                                                                   Sängerfest 2018, 13.00 – 19.00 Uhr, Marzahn-Hellersdorf.
finden diese Inserenten am 23. Juni 2018 an Ihren                                                                       Integriert in das 19. Biesdorfer Blütenfest 2018 wird das Sänger-
Ständen, siehe Mittelteil                                                                                               treffen, das in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft
                                                                                                                        der Stadträtin für Weiterbildung, Kultur, Soziales und Facility
                                                                                                                        Management, Frau Juliane Witt, steht, als ein kultureller Ab-
                                                                                                                        schluss des beliebten Biesdorfer Park-Events allen Besuchern in
Inserententenverzeichnis                                                                                     Seite      schöner Erinnerung bleiben.
                                                                                                                        Informationen unter Tel. 998 74 81 (derArt gGmbH) oder
Abgeordnetenhaus von Berlin .............................................................25                             Tel. 90293 4433 (Frau Döbrich).
advita Pflegedienst GmbH ............................................................. 16+31                            ► Dienstag, 15. Mai 2018             Tanz mit Live-Musik
Anna-Maria Heinze Immobilienvermittlung ........................... 12+29                                               mit Herrn Millow mit Kaffee und Kuchen, 15:00 Uhr,
apercu Verlagsgesellschaft mbH ........................................................... 8                            Beginn 14:00 Uhr. Begegnungsstätte an der Panke im Stadtteil-
Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Berlin e.V.....................12                                                 zentrum, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin. Eintritt: 2,50 €.
AWO - Kreisverband Berlin-Mitte e.V. .................................................28                                ► Freitag, 18. Mai 2018              Senioren-Kino-Brunch
AWO Arbeiterwohlfahrt Berlin Kreisverband Südwest e.V. ........30                                                       09:00 Uhr, Marzahn-Hellersdorf, Anmeldung unter
Berliner Mieterverein e.V. ......................................................................33                     Tel. 9 98 74 81. Eintritt: Kino 4,50 €, Brunch 3,50 €.
Berliner Seniorenportal ......................................................................9+39                      ► Samstag, 19. Mai 2018              Schlager und volkstümliche
Caritas Altenhilfe GGmbH ......................................................................38                       Musik mit Winni, 14 Uhr, Seniorenheim der Volkssolidarität
Charité ...........................................................................................................47
                                                                                                                        „Alfred Jung", Lichtenberg, Alfred-Jung-Str. 17, 10367 Berlin,
                                                                                                                        Fon: 308 69 25 11. Eintritt frei.
Computerschule ........................................................................................43
Curanum Betriebs GmbH Mitte ...........................................................15                               ► Sonntag, 20. Mai 2018              Trödel, Brunch, Lesung
                                                                                                                         - ab 9.30 Uhr, Seniorenheim der Volkssolidarität „Helmut-Bött-
Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) e.V. ..........20
                                                                                                                        cher-Haus", Hohenschönhausen, Woldegker Str. 5, 13059 Berlin,
Diakonie Haltestelle ................................................................................... 4
                                                                                                                        Fon: 92 70 62 0. Eintritt frei.
Die Verbraucher Initiative e.V. (Bundesverband) ...........................17
                                                                                                                        ► Montag, 21. Mai 2018               Treffpunkt Wohnen
Dipl.Psych Marlies Arndt .........................................................................37
                                                                                                                        Austausch für alle, die ihre Wohnsituation verändern wollen oder
DOC-DARMER Netzwerk Die Rampenleger .....................................13
                                                                                                                        darüber nachdenken. Jeden 3. Montag im Monat.
Domicil Seniorenpflegeheim Residenzstraße GmbH ..................22
                                                                                                                        10-12 Uhr, Stadtteilzentrum Pankow im Nachbarschaftscafé,
Dr.Walter und Margarete Cajewitz-Stiftung ....................................44
                                                                                                                        Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin.
DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz e.V. ................................14
                                                                                                                        Info bei der Kontaktstelle PflegeEngagement unter 499- 87 09 11
Emovis GmbH .............................................................................................26
                                                                                                                        oder kpe-pankow@hvd-bb.de. Kostenfrei.
Evangelisches.Charlottenheim. Paul Gerhard Diakonie ..............26
Fachstelle für pflegende Angehörige ................................................40
Familie Franke Seniorenresidenzen GmbH ........................................ 7
FAMILO Jonas Lodenkämper & Ursula Lodenkämper GbR ........25
Florian Münter Bestattungen................................................................10
FSE Förderung Sozialer Einrichtungen gGMBH.............................19
Fürsorge im Alter .......................................................................................46
HAHN Bestattungen GmbH & Co. KG .................................................27
                                                                                                                               Selbstbestimmt leben...
HKP Gadow-Gehrke GbR ........................................................................21
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. - Regionalverband Berlin.................... 6
Katharinenhof Betriebs-GmbH.............................................................34
Malteser Hilfsdienst e.V. ..........................................................................20
mein Bestatter Schreiber & Holtz GbR ...............................................17
MoKiS - proFam gGmbH .........................................................................15
Parlamentsdebatte ..................................................................................... 5
Pflege Direkt, häusliche Kranken- und Altenpflege ........................ 9
Pflegewerk Senioren Centrum & Pflegewerk Berlin .....................13                                                      Mitbewohner*in                      Zuhause in
Pro Seniores e.V. .........................................................................................38                    gesucht                        guten Händen
Pro Seniore Pflegenetz Berlin................................................................45
Seniorenassistenz nach dem Plöner Modell....................................36                                             in der Senioren-WG der Johanniter
Seniorenhaus Waldfriede gGmbH.......................................................27                                     Sicher aufgehoben, gemeinsam miteinander Zeit verbringen
Seniorenpflege Birkholz .........................................................................11                        und dennoch individuell sowie selbstbestimmt in den eigenen
Seniorenpflegeheim "Haus am Kienhorstpark"..............................36                                                 vier Wänden wohnen – mit der Senioren-Wohngemeinschaft
Seniorenstiftung Prenzlauer Berg .......................................................10                                 der Johanniter kein Problem!
Silbernetz im HVD KdöR .........................................................................37                         Zuhause mit unserem Pflegedienst
Sozialverband Deutschland (SoVD) LV BB e.V. ...............................42                                              Mit unserer Erfahrung in der Pflege erleichtern wir Ihnen
Sozialverband VdK - Berlin-Brandenburg .........................................32                                         das tägliche Leben in der liebgewordenen und vertrau-
Sozialwerk ....................................................................................................24          ten Umgebung. Durch viel Engagement, Zuverlässigkeit und
SPD 60plus - Arbeitsgemeinschaft........................................................ 8                                 Einfühlungsvermögen helfen wir Ihnen, den Alltag zu bewäl-
Theater der Erfahrungen - NBH Schöneberg e.V. ..........................38                                                 tigen.
UNIONHILFSWERK Landesverband Berline.V. .................................. 2
VITA e.V. Berlin ............................................................................................21
Villa Grüntal Wohngemeinschaften für Senioren GmbH ............35                                                               0800 32 33 800
Vivantes Forum für Senioren GmbH ...................................................48                                     pflegedienst.berlin@johanniter.de
Volkssolidarität LV Berlin e.V. .................................................................18

6
Berliner Seniorenwoche 2018 - Der Paritätische Berlin
44. Berliner Seniorenwoche - Kalender
                                                               FA M I L I E   FRANKE




                                                                   Ihr neues Zuhause – alles inklusive

                                                              LIEBEVOLLE, KOMPETENTE BETREUUNG UND
                                                               EIN BEHAGLICHES, GEPFLEGTES ZUHAUSE

                                                              » Pflegeresidenzen für Bewohner aller Pflegegrade, auch Schwerstpflege
                                        S MIT
                                     JOB NFT.
                                     ZUK
                                        U                  » Urlaubs- und Verhinderungspflege » ärztliche Bereitschaft rund um die Uhr
                                              ei
                                        iten b     E.     » hochwertige, wohnliche Ausstattung » behagliche Zimmer mit eigenen Bädern
                                    Arbe FRANK
                                     ILIE
                                  FAM     RBE
                                              N SIE
                                                                » frische und abwechslungsreiche Kost aus den hauseigenen Küchen
                                          E    T!
                                     BEW H JETZ
                                       SIC                              » Probewohnen möglich » Partner aller Kostenträger

         PARK ALTERSSITZ CITY                               RESIDENZ DAHLEM                            SANATORIUM WEST

                  Meinekestraße 14                                Clayallee 54–56                            Dessauerstraße 1
              10719 Berlin-Wilmersdorf                          14195 Berlin-Dahlem                       12249 Berlin-Lankwitz
               TEL: (030) 88 57 61 0                            TEL: (030) 841 891 0                      TEL: (030) 773 02 0
           E-MAIL: pac@familie-franke.de                    E-MAIL: rd@familie-franke.de              E-MAIL: sw@familie-franke.de


       » spezialisiert auf Schlaganfall                 » spezialisiert auf Morbus Parkinson      » spezialisiert auf Wachkoma, Demenz,
         und Demenz                                       und Demenz                                palliative & Junge Pflege und Pflege 50plus
       » täglich Hausarzt-Visiten                       » täglich Hausarzt-Visiten                » fest angestellte Ärztin im Haus


                                                             WWW.FAMILIE-FRANKE.DE




► Montag, 21. Mai 2018             Gesundheitstraining -                      ► Dienstag, 22. Mai 2018           Pfingstkonzert mit Ehepaar
Achtsamkeit. Entspannungsangebot für Menschen, die eine                       Kaljushny (Klassik), Seniorenstiftung Prenzlauer Berg,
nahestehende Person pflegen, sich sorgen oder                                 Gürtelstraße 33, 10409 Berlin. Um Anmeldung wird gebeten
die Pflege organisieren.                                                      Fon: 42 84 47 2000, Mail: info@seniorenstiftung.org,
Jeden Montag, 17.30 Uhr, Stadtteilzentrum Pankow                              Kostenbeitrag: 6,00€.
im DG Bewegungsraum, Schönholzer Str. 10, 13187 Berlin.                       ► Dienstag, 22. Mai 2018           „Frauen und Gesundheit
Info bei der Kontaktstelle PflegeEngagement unter 499- 87 09 11               - Gesunde Ernährung als Gesundheitsvorsorge", 15.00 Uhr,
oder kpe-pankow@hvd-bb.de. Kostenfrei.                                        Lichtenberg, Frauentreff Alt-Lichtenberg, Hagenstr. 57
► Dienstag, 22. Mai 2018           Rohrpfuhl-Treff                            10365 Berlin. Anmeldung erbeten: Fon: 577 99 410,
15:30 Uhr, Marzahn-Hellersdorf, „Es war in Schöneberg im Monat                Mail: frauentreff.alt-lichtenberg@sozialwerk-dfb-berlin.de.
Mai - Immergrüne Schlager und schöne alte Volkslieder rund                    ► Dienstag, 22. Mai 2018           Literaturstunde,
um den Wonnemonat. - Ausgewählt und aufgelegt von und mit                     15.30 - 16.30 Uhr, Veranstaltungsort: Pflegewohnheim
Helmut Gohlke.                                                                „Alt-Treptow“, Martin-Hoffmann-Straße 10, 12435 Berlin.
Anmeldung unter Tel. 54 70 70 70. Eintritt: 1,50 €.                           Infos / Anmeldung: Monika Niedergesäß, Tel. 6 76 75 28,
► Dienstag, 22. Mai 2018           Vernissage „Analog trifft Dig-             Veranstalter: Unionhilfswerk Bezirksverband Treptow.
ital" musikalisch abgerundet mit Selam Opera - die Komische                   ► Dienstag, 22. Mai 2018           Filmvorführung
Oper kommt mit ihrem Operndolmus, 15.00 Uhr, Kreuzberg,                       „Die 30 schönsten Urlaubsziele Deutschlands", 14:30 Uhr.
Begegnungsstätte Falckensteinstr. 6, 10997 Berlin. Veranstalter/              Begegnungsstätte Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin,
Info: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg.                                    Fon: 447 199 55. Eintritt: 1,50 €.
Anmeldung erforderlich: Tel. 695 340 51. Kostenfrei.                          ► Mittwoch, 23. Mai 2018            Wanderung:
► Dienstag, 22. Mai 2018           Jeden Dienstag                             Vom Flensburger Löwen zum Schloss Cecilienhof, Rückfahrt ab
im „Reinhold-Voht- Haus Soziale Dienste" 13.30 - 16.00 Uhr                    Glienicker Brücke ► (Berliner Seite). Treffpunkt: 10.00 Uhr,
Kaffee trinken + BINGO spielen in der Seniorenbegegnungstätte                 S-Bhf. Wannsee (S 1, S 7), Bushaltestelle Seeseite, weiter mit
und von 16.00 - 19.00 Uhr                                                     Bus 114, Tarif AB, ca. 10 km. Kostenbeitrag: Mitglieder: 1,00 €,
AWO-Modeboutique. Osdorfer Str. 121, 12207 Berlin.                            Nichtmitglieder: 3,00 €. Bitte Rucksackverpflegung mitbringen
Bus 112, 186, S 25.                                                           und Kostenbeitrag vor Ort bar an den Wanderleiter entrichten.
► Dienstag, 22. Mai 2018           Jeden Dienstag Imbiss                      Anmeldung nicht erforderlich.
 12.00 - 13.00 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte in Schöneberg,                 Kneipp-Verein Berlin e.V.,
Goltzstr. 19, 10781 Berlin,                                                   Aßmannshauser Straße 23a, 14197 Berlin, Tel. 030 822 43 17,
Kosten: 3,00 € (Speiseplan s. Internet).                                      E-Mail: info@kneipp-verein-berlin.de, www.kneipp-verein-berlin.
► Dienstag, 22. Mai 2018           Jeden Dienstag Treffen                     de, Wanderleiter: Herr Kaldik, Tel. 030 304 88 32
der Handarbeitsgruppe mit Kaffee und Kuchen                                   ► Mittwoch, 23. Mai 2018           Jeden Mittwoch Mittagessen
der Abt. Tempelhof (11) sowie                                                 12.00 - 13.00 Uhr in der AWO-Begegnungsstätte in Schöneberg,
der Skatgruppe von 13.00 - 16.00 Uhr in der „Spukvilla" der AWO               Goltzstr. 19, 10781 Berlin, Kosten: 3,50 € (Speiseplan im Internet).
in Tempelhof, Albrechtstr. 110, 12103 Berlin.                                 Senioren spielen Karten 13.00 - 15.00 Uhr.


                                                                                                                                                7
Berliner Seniorenwoche 2018 - Der Paritätische Berlin
44. Berliner Seniorenwoche - Kalender
                                                                   ► Mittwoch, 23. Mai 2018            Dorotheenstädtischer Fried-
                                                                   hof Berlin - Lesung von Historikerin Beate Neubauer zu Frauen
                                                                   wie Anna Seghers, Helene Weigel, Christa Wolf, 15.00 - 16.30 Uhr.
                                                                   Marzahn, Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin,
                                                                   HellMa Frauentreff, Fon: 542 50 57,
                                                                   Mail: info@frauentreff-hellma.org. Eintritt: 3,00 €.
                                                                   ► Mittwoch, 23. Mai 2018            Gemeinsam in Bewegung
                                                                   bleiben - gemeinsam spazieren gehen. 10:00 - 12:00 Uhr, Treffen
                                                                   der Neuköllner Spaziergangsgruppen - Gruppe 1 ist noch gut zu
                                                                   Fuß und spaziert durch Neukölln, Gruppe 2 ist für langsamere,
                                                                   mobilitätseingeschränkte Menschen (auch mit Rollator und
                                                                   Gehhilfe). Bürgerzentrum Neukölln gGmbH, Werbellinstr. 42,
                                                                   12053 Berlin, Tel. 6818062,
                                                                   Mail: info@buergerzentrum-neukoelln.org
                                                                   ► Mittwoch, 23. Mai 2018            Treffen des Gartenprojekts
                                                                   „GEMÜSE UND GARTEN FÜR NACHBARN" - entdecken Sie Ihren
                                                                   Grünen Daumen - 10:30 Uhr, Bürgerzentrum Neukölln gGmbH,
                                                                   Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 6818062,
                                                                   Mail: info@buergerzentrum-neukoelln.org
                                                                   ► Mittwoch, 23. Mai 2018            Auftritt Line Dance-Gruppe
                                                                   der KiezOase, 15 Uhr, Stadtteil- und Seniorenarbeit
                                                                   der Volkssolidarität, Friedrichshain, Büschingstr. 29, 10249 Berlin,
                                                                   Fon: 29 03 55 79. Eintritt frei.
                                                                   ► Mittwoch, 23. Mai 2018            Tanznachmittag
                                                                   mit Herrn Schreiver, 14:30 Uhr. Begegnungsstätte Pankow,
                                                                   Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55.
                                                                   Eintritt: 3,50 €.
                                                                   ► Mittwoch, 23. Mai 2018            Tanznachmittag
                                                                   mit Andreas, 14:00 Uhr. Begegnungsstätte Pankow,
                                                                   Husemannstr. 12, 10435 Berlin, Fon: 442 251 4. Eintritt: 1,00 €.
                                                                   ► Mittwoch, 23. Mai 2018            Erdbeerfest
                                                                   - Rund um die Erdbeere. 15:00 Uhr. Köstlichkeiten rund um die
                                                                   Erdbeere, Kuchen, Eis und Bowle. Vivantes Hauptstadtpflege
                                                                   Haus Jahreszeiten, Büschingstr. 29, 10249 Berlin.
► Mittwoch, 23. Mai 2018          Musikprogramm                    ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Ein Kiez im Wandel
mit Operettenmelodien / Tonfilmschlager „Küss mich Schnucki-       Spaziergang zum Köllnischen Park und zum Spreeufer mit histo-
putzi" mit Stelle Romantika, Beginn: 15.15 Uhr. Seniorenstiftung   rischen Gebäuden und Zeugnissen der Berliner Industriekultur.
Prenzlauer Berg, Gürtelstraße 32, 10409 Berlin. Um Anmeldung       Treff: 10:30 Uhr, Köpenicker Str. Ecke Heinrich-Heine-Str. Kontakt:
wird gebeten - Fon: 42 84 47 6000,                                 Erich Juhnke, Tel. 9757 564. Ohne Anmeldung, kostenlos.
Mail: info@seniorenstiftung.org,                                   ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Rentenberatung
Kostenbeitrag: 3,00€.                                              17.00 bis 18.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V.
► Mittwoch, 23. Mai 2018          "Kreativ- und Erzählcafé „Net-   Freizeitstätte Turmstraße 71, 10551 Berlin
teNachbarn". Bei Kaffee und Gebäck mit netten Nachbarinnen         ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Jeden Donnerstag
und Nachbarn austauschen und verschiedene Kreativ-Methoden         Mieterberatung 10.00 - 11.00 Uhr durch die Berliner Mieterge-
ausprobieren. Jeden Mittwoch, 14.30 - 16.30 Uhr im                 meinschaft in Schöneberg, AWO, Goltzstr. 19, 10781 Berlin
Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus,                         ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Jeden Donnerstag Gymnastik
Schönwalderstr. 23, 13585 Berlin-Spandau.                          für Frauen ab 50 von 14.00 - 15.00 Uhr in der Freitzeitstätte Stier-
Informationen: 030/ 67060511. Barrierefrei zugänglich!             str. 20a, Nähe Rathaus Friedenau. Der Gymnastikraum ist leider
Kostenbeitrag: 1,00 €. Regelmäßiger wöchentlicher Termin.          nicht barrierefrei. Veranstalter: AWO Abt. Friedenau (3).
                                                                   Anmeldungen, auch für eine kostenlose Probestunde, erbeten:
► Mittwoch, 23. Mai 2018          Im Alltag gesund bleiben
                                                                   Fon: 851 76 13 oder 0170 335 78 24, Mail: eva.liebchen@gmx.net.
 - Achtsamkeitstraining - Kraftreserven auftanken mit Atem-,
                                                                   ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Jeden Donnerstag Treffen
Bewegungs- und Entspannungstraining, Austausch und Infos für
                                                                   der AWO Abt. Friedenau (3) zur offenen gemütlichen
pflegende Angehörige.
                                                                   Kaffeerunde „für alle", 15.00 - 17.00 Uhr. Freizeitstätte
JEDEN Mittwoch 17:30 - 19:30 Uhr, kostenfrei.
                                                                   Stierstr. 20a, Nähe Rathaus Friedenau.
Treffpunkt: Nachbarschaftshaus ORANGERIE,
                                                                   ► Donnerstag, 24. Mai 2018 Jeden Donnerstag Treffen
Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin.
                                                                   des Arbeitskreises Selbsthilfe Sucht Alkohol/Tabletten -
Anmeldung: 28 47 23 95,
                                                                   Betroffene von 19.00 - 21.00 Uhr, „Reinhold-Voht-Haus Soziale
Mail: kpe@kiezspinne.de.                                           Dienste", AWO, Osdorfer Str. 121, 12207 Berlin.



    BERLIN-BROSCHÜREN spannend + informativ
    • Journale 55 plus für alle Bezirke                                                       aperçu® Verlagsgesellschaft mbH
                                                                                              Gubener Straße 47 · 10243 Berlin
    • Wohnen und Leben im Alter                                                               Tel. 29371400 · info@verlag-apercu.de
                                                                                              www.berlin-broschueren.de
    • Angebote für pflegende Angehörige                                                                           BERLIN-
                                                                                              Kostenfreie App:
     ...und vieles mehr                                                                       Berlin-Broschüren   BROSCHÜREN




8
Berliner Seniorenwoche 2018 - Der Paritätische Berlin
44. Berliner Seniorenwoche - Kalender
► Donnerstag, 24. Mai 2018 Jeden Donnerstag Treffen
der AWO Abt. Tempelhof (11) zum Spielen und Kaffeetrinken
                                                                                                              +lXVOLFKH.UDQNHQXQG$OWHQSÁHJH
ab 13.00 Uhr in der „Spukvilla" Albrechtstr. 110, 12103 Berlin.
► Donnerstag, 24. Mai 2018 „Gemütliches Beisammen-
sein" Donnerstags alle 14 Tage der AWO Abt. Marienfelde (17)
zum Spielen und Plaudern, 14.00 - 17.00 Uhr.
                                                                         Unsere Erfahrung ist
Treffpunkt: Seniorenfreizeitstätte „Eduard Bernoth",                     Ihre Sicherheit!
Marienfelder Allee 104, Bus M77.                                         Wir bieten alle Dienstleistungen,
► Donnerstag, 24. Mai 2018 Jeden Donnerstag                              die Ihnen und Ihren Angehörigen
Frühschoppen mit Eintopfessen der AWO Abt. Bismarckviertel/              ein selbständiges und sicheres
Bergstraße (5), 10.00 - 14.00 Uhr, Bergstraße in Steglitz, Bus 170.      Leben zu Hause ermöglichen.
► Donnerstag, 24. Mai 2018 Jeden Donnerstag
                                                                         Gerne beraten wir Sie kostenlos:
trifft sich die AWO Abt. Steglitz/Südende (6) zum gemütlichen
Spielenachmittag mit Kaffee und Kuchen ab 12.30 Uhr in                        030-321 052 58
Zehlendorf, Mörchinger Str. 116, 14169 Berlin.
Verkehrsverbindung: S1 bis Sundgauer Straße, Busse X 11, M 48.              0DULHQEDGHU6WUD‰H_%HUOLQ_ZZZSÁHJHGLUHNWFRP
► Donnerstag, 24. Mai 2018 Am letzten Donnerstag
im Monat trifft sich die AWO Abt. Tempelhof (11) zum Bingo            um Richard Tauber zu hören“. „Dein ist mein ganzes Herz“,
spielen ab 13.00 Uhr in der „Spukvilla", Albrechtstr. 110,            „Freunde, das Leben ist lebenswert“, „Wolgalied“…
12103 Berlin.                                                         Ein Nachmittag mit Franz Lehár und seinem großen Tenor
► Donnerstag, 24. Mai 2018 Jeden Donnerstag Treffen                   Richard Tauber – mit dabei sind auch Christoph Schröter – Tenor
des Arbeitskreises Selbsthilfe Sucht Alkohol/Tabletten -              und Christina Hanke-Bleidorn – Pianistin. Durch das Programm
Betroffene von 19.00 - 21.00 Uhr, „Spukvilla", AWO,                   führt: Maria Delling. Kostenbeitrag: 6,00 € inkl. Kaffeegedeck.
Albrechtstr. 110, 12103 Berlin.                                       Anmeldung empfohlen. Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226,
► Donnerstag, 24. Mai 2018 "Geselliges Gedächtnistrain-               14167 Berlin - Zehlendorf, Fon: 84 50 77 60. Einlass: 14 Uhr,
ing. In geselliger Runde erzählen, rätseln und spielen!               Beginn: 15 Uhr.
Jeden Donnerstag, 11 - 12 Uhr im Nachbarschaftszentrum                ► Freitag, 25. Mai 2018             Jeden Freitag
Paul-Schneider-Haus, Schönwalderstr.23, 13585 Berlin-Spandau.         Mittagessen in der AWO-Begegnungsstätte 12.00 - 13.00 Uhr,
Informationen: 030/ 67060511. Barrierefrei zugänglich!                Kosten: 3,50 € (Speiseplan s. Internet). Offenes Atelier „Malen"
Kostenbeitrag: 1,00 €. Regelmäßiger wöchentlicher Termin              unter Anleitung von Frau Ahrens ab 14.00 Uhr,
außer 28.06."                                                         Kosten pro Termin: 2 €,
► Donnerstag, 24. Mai 2018 Musik und Tanz
                                                                      AWO Schöneberg, Goltzstr. 19, 10781 Berlin
 Tanzveranstaltung, 14:00 Uhr, Bezirksamt Pankow,
                                                                      ► Freitag, 25. Mai 2018             Jeden Freitag Skat
Begegnungsstätte, Am Friedrichshain 15, 10407 Berlin.
                                                                      in der Seniorenbegegnungsstätte im „Reinhold-Voht-Haus
Anmeldung erforderlich, Tel. 425 4821.
                                                                      Soziale Dienste" 13.30 - 16.00 Uhr, AWO, Osdorfer Str. 121,
Eintritt und Kuchengedeck: 3,20 €.
                                                                      12207 Berlin. Bus 186, 112, S 25.
► Donnerstag, 24. Mai 2018 SOPHIA Soziale Hilfen
und Dienstleistungen im Bezirk Marzahn-Hellersdorf -                  ► Freitag, 25. Mai 2018             Jeden Freitag
Informationsnachmittag, 15.00 - 16.30 Uhr, Marzahn,                   trifft sich die AWO Abt. Bismarckviertel/Bergstraße (5) zum
Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin, Fon: 542 50 57,                 gemütlichen Beisammensein umd zum Film schauen
Mail: info@frauentreff-hellma.org. Eintritt frei.                     ab 17.00 Uhr, AWO-Begegnungsstätte Bergstr. 84 in Steglitz,
► Donnerstag, 24. Mai 2018 Tanztee mit Kiry,                          Bus 170
13:00 - 17:00 Uhr. Neukölln, Bürgerzentrum Neukölln,                  ► Freitag, 25. Mai 2018             Vernissage „Swinging Colors"
Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 681 80 62. Eintritt: 2,80 €.     E. CH. Kittel stellt einen kleinen Ausschnitt ihrer zahlreichen, in
► Donnerstag, 24. Mai 2018 Der ambulante Palliativber-                verschiedenen Techniken geschaffenen Werke aus. 17.00 Uhr,
atungs- und Hospizdienst der Volkssolidarität wird vorg-              Lichtenberg, Frauentreff Alt-Lichtenberg, Hagenstr. 57,
estellt. 13 Uhr (für pflegende Angehörige), Sozialstation             10365 Berlin.
Weißensee der Volkssolidarität, Berliner Allee 261-269,               ► Freitag, 25. Mai 2018             Das Theater der Erfahrungen
13088 Berlin, Fon: 93 02 81-0. Eintritt frei, Anmeldung erbeten.      präsentiert erneut „Altes Eisen". Ein Musical über das Alter,
► Donnerstag, 24. Mai 2018 Filmnachmittag                             die immer währende Sehnsucht nach der großen Liebe und
 „mit" Harald Juhnke, 14 Uhr, Pankow,                                 die Suche nach Ersatzteilen für die müder werdenden Knochen.
Stadtteiltreff Kissingenviertel der Volkssolidarität,                 16:00 Uhr, Tempelhof, ufaFabrik, Viktoriastr. 10 - 18, 12105 Berlin.
Lauterbachstr. 3b, 13189 Berlin, Fon: 47 30 11 34. Eintritt frei.     Tickets: 9,00 / 7,00 € über Kasse ufaFabrik 030 / 75 50 30.
► Freitag, 25. Mai 2018            "Fest der Nachbarn                 ► Freitag, 25. Mai 2018             Die „Mütter des Grundge-
Wir laden Sie ein mit Freunden, Nachbarn, Familie und netten          setzes" Elisabeth Selbert u. a. sowie Frauen „hinter der DDR-
Menschen gemeinsam zu essen. Für Jung und Alt. Ab 16 Uhr              Verfassung" - Informationen und Diskussion, 16.00 - 17.30 Uhr.
gibt es eine Lange Tafel auf der Wilhelm-Kur-Straße in                Marzahn, Marzahner Promenade 41, 12679 Berlin,
13187 Berlin. Info bei der Kontaktstelle PflegeEngagement             Fon: 542 50 57, Mail: info@frauentreff-hellma.org.
unter 499- 87 09 11 oder kpe-pankow@hvd-bb.de. Kostenfrei.            Eintritt: 1,00 €.
► Freitag, 25. Mai 2018            „Ich singe nicht Operette, ich     ► Freitag, 25. Mai 2018             Kaffeetafel,
singe Lehár!“, sagte einst sein größter Bewunderer und                14.30 - 16.00 Uhr, Veranstaltungsort: Pflegewohnheim
Interpret Richard Tauber. Berlin 1929. Metropol-Theater.              „Alt-Treptow“, Martin-Hoffmann-Straße 10, 12435 Berlin.
Vor der Kasse hat sich eine lange Schlange gebildet.                  Infos / Anmeldung: Karin Neumann, Tel. 6 76 97 60,
„Wie einst nach Butter, so steht man heute an,                        Veranstalter: Unionhilfswerk Bezirksverband Treptow.


                                  DIE NEUE INTERNETPLATTFORM FÜR BERLINER SENIOREN

                               www.berliner-seniorenportal.de
                                   INFORMATION ▪ FREIZEIT ▪ UNTERHALTUNG ▪ RATGEBER


                                                                                                                                                  9
Berliner Seniorenwoche 2018 - Der Paritätische Berlin
44. Berliner Seniorenwoche - Kalender
                                                       Geborgen in guten Händen   ► Samstag, 26. Mai 2018              Wir bewegen uns mit Monika,
                                                                                  13:30 - 16:30 Uhr.
                       Wir sind für Sie da.                                       Kostenbeteiligung: Mitgl. / Gäste: 4,50 € / 6,00 €.
                                                                                  Veranstaltungsort: Seniorenfreizeitstätte Richardstraße 78,
                        Kompetente Pflege und wohnliche Atmosphäre
                                                                                  12043 Berlin. Infos / Anmeldung: Annelies Herrmann,
                        Pflege mit Herz
                        ln den Häusern der Seniorenstiftung finden Sie            Tel. 6 63 44 11, Veranstalter: Unionhilfswerk Bezirksverband
                        · qualifizierte Pflege auf hohem Niveau                   Neukölln.
                        · vielfältige Freizeitangebote und Feiern                 ► Samstag, 26. Mai 2018              Mode- und Schuhverkauf,
                        · Park- und Gartenanlage auf dem Gelände                  10:00 Uhr. Begleiteter Einkauf von Schuhen und Mode. Vivantes
                       Fachkundige Betreuung für Menschen
                                                                                  Hauptstadtpflege Haus Dr. H. Kantorowicz,
                       mit Demenz                                                 Schönwalder Str. 50-52, 13585 Berlin.
                       Die Wohngruppen in den Häusern                             ► Sonntag, 27. Mai 2018              Jeden letzten Sonntag
                       Gürtelstraße 32a und Stavangerstraße 26 bieten             im Monat trifft sich die AWO Abt. Freundeskreis behinderter
                       · speziell ausgebildetes Pflegepersonal                    Menschen (10) zum Sommergartencafé von 15.00 - 18.00 Uhr,
                        Kompetenzzentrum für Hörgeschädigte                       „Spukvilla", Albrechtstr. 110, 12103 Berlin.
                       ln der Gürtelstraße 33 gibt es einen Wohnbereich           ► Sonntag, 27. Mai 2018              Jeden letzten Sonntag
                       für Menschen mit Hörschädigungen                            im Monat Frühstück, alles inklusive für 4,00 € von 11.00 - 13.00
                       · Kooperationen mit dem Deutschen Schwer-                  Uhr der AWO Abt. Schöneberg (1) in ihrer barrierefreien
                         hörigenbund und HörBIZ (Beratungsstelle).                Begegnungsstätte in Schöneberg, Goltzstr. 19, 10781 Berlin.
                       Palliative Pflege                                          Wir bitten um Anmeldung, da die Plätze begrenzt sind.
                       ln unseren Wohnbereichen erwarten Sie                      ► Sonntag, 27. Mai 2018              Das Theater der Erfahrungen
                       menschliche Nähe, kompetente Versorgung                    präsentiert erneut „Altes Eisen". Ein Musical über das Alter, die
                       und ein würdiges Leben bis zum Abschied.                   immer währende Sehnsucht nach der großen Liebe und die
                                                                                  Suche nach Ersatzteilen für die müder werdenden Knochen.
                        Informationen zu freien Zimmern unter
                                                                                  16:00 Uhr, Tempelhof, ufaFabrik, Viktoriastr. 10 - 18, 12105 Berlin.
                        Tel. 428447- 1234                                         Tickets: 9,00 / 7,00 € über Kasse ufaFabrik 030 / 75 50 30.
                        (für alle Einrichtungen)                                  ► Sonntag, 27. Mai 2018              **CryptoParty**
                        Email: beratungsbuero@seniorenstiftung.org                Privatsphäre ist auch im Internet wichtig. Unternehmen und
                                                                                  Staaten sammeln online aber ständig Daten, weil es so einfach
                                                                                  ist. Dagegen können wir etwas tun. Kommt vorbei und lasst uns
                                                                                  gemeinsam lernen. Ideal für Menschen, die neu in dem Thema
             Mehr Informationen unter: www.seniorenstiftung.org                   sind. 17 - 21 Uhr, Friedrichshain, „f2a_space"
                                                                                  Finowstr. 2a, 10247 Berlin Kostenfrei. Ohne Anmeldung.
► Samstag, 26. Mai 2018              Kaffeetafel anschl. Tanz                     E-Mail: cryptoparty@enteig.net,
mit Hans-Jürgen Millow. Anmeldung am Dienstag, 23.05.2018                         Internet: www.cryptoparty.in/berlin .
von 15.00 bis 17.00 Uhr, Telefon: 4554123. AWO Kreisverband                       ► Sonntag, 27. Mai 2018              Tanzkaffee,
Berlin-Mitte e.V., Freizeitstätte „Schillerpark", Barfusstraße 22/24,             14:30 Uhr. Musikalischer Nachmittag mit Marinhio Schlicht.
13349 Berlin                                                                      Vivantes Hauptstadtpflege Haus Leonore, Leonorenstr. 17-33,
► Samstag, 26. Mai 2018              Erich Kästner „Der 35. Mai"                  12247 Berlin.
oder „Ringelhuth-Initiative" - Sondervorstellung um 16.00 Uhr                     ► Montag, 28. Mai 2018               Ganzheitlich kräftigendes
im Theater im Palais, Am Festgraben 1, 10117 Berlin -                             Gesundheitstraining mit traditionellen Übungen aus dem
Veranstalter: AWO Zehlendorf (9). Um vorherige                                    Qigong kombiniert mit bewährten Kneipp-Anwendungen
Anmeldung wird gebeten - Fon: 84 59 21 14.                                        wie Barfußlaufen und Wassertreten. Montags 14:00-15:30 Uhr;
► Samstag, 26. Mai 2018              Das Theater der Erfahrungen                  Gebühren pro Trainingseinheit: 2,50 € für Mitglieder, 4,00 € für
präsentiert erneut „Altes Eisen".                                                 Nichtmitglieder, jeweils zuzüglich Parkeintritt. Keine vorherige
Ein Musical über das Alter, die immer währende Sehnsucht nach                     Anmeldung erforderlich. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
der großen Liebe und die Suche nach Ersatzteilen für die müder                    Weitere Termine: Montag, 04. Juni 2018, Montag, 11. Juni 2018,
werdenden Knochen. 19:00 Uhr, Tempelhof, ufaFabrik,                               Montag, 25. Juni 2018.
Viktoriastr. 10 - 18, 12105 Berlin. Tickets: 9,00 / 7,00 € über Kasse             Kneipp-Verein Berlin e.V., Aßmannshauser Straße 23a, 14197
ufaFabrik 030 / 75 50 30.                                                         Berlin, Tel. 030 822 43 17, E-Mail: info@kneipp-verein-berlin.de,
► Samstag, 26. Mai 2018              Marzahner Nachbarschafts-                    www.kneipp-verein-berlin.de, Kursleiterin: Christiane Groß,
fest auch bei HellMa: Mitmachangebote und Informationen,                          Tel. 0160 974 51 701, christiane.gross@gmx.net
13.00 - 17.00 Uhr. Marzahn, Marzahner Promenade 41,                               ► Montag, 28. Mai 2018               Rentenberatung
12679 Berlin, Fon: 542 50 57,                                                     13.00 bis 14.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V.,
Mail: info@frauentreff-hellma.org. Spenden erwünscht.                             Hochstädter Str. 1, 13347 Berlin, Telefon: 455 087 0
► Samstag, 26. Mai 2018              Buntes Programm und Tanz                     ► Montag, 28. Mai 2018               Jeden Montag Mieterbera-
mit Livemusik, 14.00 - 18.00 Uhr. Kostenbeteiligung: Mitgl. /                     tung 18.00 - 19.30 Uhr durch die Berliner Mietergemeinschaft im
Gäste: 4,00 € / 6,00 €. Sozialwerk e. V., Humboldstraße 12,                       „Reinhold-Voht-Haus Soziale Dienste" der AWO,
14193 Berlin. Info / Anmeldung: Christel Hübner, Tel. 64 49 99 87,                Osdorfer Str. 121, 12207 Berlin. S 25 Osdorfer Straße, Bus 112,
Veranstalter: Unionhilfswerk Berzirksverband Charlottenberg.                      186 Haltestelle Osdorfer Straße.




         W Ü R D E V O L L E S O Z I A L B E S TAT T U N G
     Alle Berliner Bezirke & Umland • 24-Stunden-Ruf: 030/30 34 04 47
                                       Florian Münter • Bestattungen

10
44. Berliner Seniorenwoche - Kalender
► Montag, 28. Mai 2018               Mode- und Schuhverkauf,
15:00 Uhr. Begleiteter Einkauf von Schuhen und Mode. Vivantes
Hauptstadtpflege Haus Jahreszeiten, Büschingstr. 29,
10249 Berlin.
► Dienstag, 29. Mai 2018             Tod eines Frisörs
 - die Rosa Falten, das kreative Potential aus Charlottenburg,               Gervinusstraße 40 ∙ 10629 Berlin ∙ direkt am S-Bhf Charlottenburg
präsentieren ihre jüngste Inszenierung. Darin halten ein
                                                                             Telefon 030-383958-0 ∙ www.hausbirkholz.de
verzwickter Todesfall, die brodelnde Gerüchteküche und Ge-
schichten rund um die Schwulen- und Frauenbewegung die
Menschen im berühmten Frisörsalon Schönbrunn auf Trab.
Die bekannte Regisseurin Winnie Opitz und ihre Crew brillieren                                              stationär   ambulant   Physiotherapie   Ehrenamt

mit einem wendungsreichen Stück voller Spannung, Tiefe und
Esprit. Kostenbeitrag: 4,50 € inkl. Kaffeegedeck. Anmeldung                                                           8. Straßenfest im Kiez
empfohlen. Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, 12249 Berlin -                                                   Wir vom Haus Birkholz feiern am
Lankwitz, Fon: 76 68 38 62. Einlass: 14 Uhr, Beginn: 15 Uhr.                                                     25. August 2018, 13 bis 18 Uhr
► Dienstag, 29. Mai 2018             Dienstags alle 14 Tage                                                      unser jährliches Straßenfest und
Bastelkreis mit Eva Horstmann 15.00 - 17.00 Uhr.                                                                  Sie sind herzlich eingeladen!
Bei den Treffen werden fertiggestellte Sachen zum Verkauf                                                         Leckeres vom Thüringer Grill,
angeboten. Treffpunkt: AWO-Kreisbüro Mörchinger Str. 116,                                                                 tolle Musik und
14163 Berlin - Veranstalter: AWO Abt. Zehlendorf (9).                                                              Spaß für die ganze Familie
► Dienstag, 29. Mai 2018             **CryptoParty**
Privatsphäre ist auch im Internet wichtig. Unternehmen und                                                     Und lernen Sie ganz nebenbei
Staaten sammeln online aber ständig Daten, weil es so einfach                                                    unser Haus näher kennen!
ist. Dagegen können wir etwas tun. Kommt vorbei und lasst uns                                               Wir bieten mehrere Hausführungen
gemeinsam lernen. Ideal für Menschen,                                                                          während des Straßenfestes an
die neu in dem Thema sind. 19 - 23 Uhr, Friedrichshain, „K19".                                            und unsere Mitarbeiter stehen bei Fragen
Kreutzigerstr. 19, 10247 Berlin. Kostenfrei. Ohne Anmeldung.                                                        gerne zur Verfügung
E-Mail: cryptoparty@enteig.net,
                                                                      © GünterMenzl/fotolia




                                                                                                                 Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Internet: www.cryptoparty.in/berlin .
► Dienstag, 29. Mai 2018             Musikalischer Nachmittag                                               Pflege, Mobilisierung und Teilhabe
- André Rieu - mit Herrn Böhme, 14:30 Uhr. Begegnungsstätte                                                    - bei uns alles aus einer Hand
Pankow, Paul-Robeson-Str. 15, 10439 Berlin, Fon: 447 199 55.
Eintritt: 1,50 €.
► Mittwoch, 30. Mai 2018             Kostenfreie Pflegeberatung
                                                                      Entgelt für Sie bereit. Anmeldung wird empfohlen.
Kompetent, individuell und einfühlsam durch unabhängige
                                                                      Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Str. 4d,
Pflegeberaterin zu allen Fragen rund um das Thema Pflege.
                                                                      12205 Berlin - Lichterfelde West, Fon: 843 131 14.
16.00 bis 18.00 Uhr, Steglitz, Dessauerstraße 1, 12249 Berlin-
                                                                      Einlass: 17 Uhr, Beginn: 18 Uhr.
Lankwitz, Pflegeresidenz Sanatorium West. Anmeldung
                                                                      ► Mittwoch, 30. Mai 2018          Mittwoch alle 14 Tage
erwünscht: Tel. (030) 773 02 0, www.sanatorium-west.de.
                                                                      treffen sich die Skatfreunde mit Helga Gudzuhn zum zünftigen
Kostenfrei.
                                                                      Skat von 14.00 - 17.00 Uhr. Treffpunkt: AWO-Kreisbüro
► Mittwoch, 30. Mai 2018             Wanderung:
                                                                      Mörchinger Str. 116, 14163 Berlin
Verlorene Kirchen innerhalb der Akzisemauer
                                                                      Veranstalter: AWO Abt. Zehlendorf (9).
Pflastertreten Teil II von der Markuskirche durch Friedrichshain,
                                                                      ► Mittwoch, 30. Mai 2018          „Was Frauen bewegt
Kreuzberg und Mitte. Treffpunkt: 10.00 Uhr, U-Bhf. Strausberger
                                                                      - Familie, Beruf, Politik" Frauenrunde mit Ilona Schmidt,
Platz (U 5), Bahnsteig, Tarif A, ca. 11 km.
                                                                      14.00 Uhr, Lichtenberg, Frauentreff Alt-Lichtenberg,
Kostenbeitrag: Mitglieder: 1,00 €, Nichtmitglieder: 3,00 €. Bitte
                                                                      Hagenstr. 57, 10365 Berlin. Anmeldung erbeten: Fon: 577 99 410,
Rucksackverpflegung mitbringen und Kostenbeitrag vor Ort bar
                                                                      Mail: frauentreff.alt-lichtenberg@sozialwerk-dfb-berlin.de.
an die Wanderleiterin entrichten. Anmeldung nicht erforderlich.
Kneipp-Verein Berlin e.V., Aßmannshauser Straße 23a,                  ► Mittwoch, 30. Mai 2018          Im Alltag gesund bleiben
14197 Berlin, Tel. 030 822 43 17,                                     - Achtsamkeitstraining - Kraftreserven auftanken mit Atem-,
E-Mail: info@kneipp-verein-berlin.de, www.kneipp-verein-berlin.       Bewegungs- und Entspannungstraining, Austausch und Infos
de, Wanderleiterin: Frau Dr. Wittig, Tel. 030-975 30 74               für pflegende Angehörige. JEDEN Mittwoch 17:30 - 19:30 Uhr,
                                                                      kostenfrei. Treffpunkt: Nachbarschaftshaus ORANGERIE,
► Mittwoch, 30. Mai 2018             Musik am Nachmittag
                                                                      Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin, Anmeldung: 28 47 23 95,
14:30 Uhr, Marzahn-Hellersdorf, „Erinnerungen in DUR und
                                                                      Mail: kpe@kiezspinne.de.
MOLL" - Lieder und Geschichten meines Lebens, Schlager,
Balladen und Welthits - Gaby Rückert und Ingo Koster im               ► Mittwoch, 30. Mai 2018          Singekreis,
Konzert. Kaffeetrinken ab 14.30 Uhr. Anmeldung: Tel. 5611153.         14.30 - 16.00 Uhr, Veranstaltungsort: Kieztreff „Kieke mal", Hult-
Eintritt: 6,00 €, Kaffeegedeck 2,50 €. Veranstaltungsort wird noch    schiner Damm 84A, 12623 Berlin. Infos / Anmeldung: Eckhard
bekanntgegeben! (Kulturforum Hellersdorf wegen                        Laßmann, Tel. 56 59 64 84, Veranstalter: Unionhilfswerk
Rekonstruktion geschlossen)"                                          Bezirksverband Marzahn-Hellersdorf.
► Mittwoch, 30. Mai 2018             Saiten-Ensemble Steglitz e.V.    ► Mittwoch, 30. Mai 2018          Gemeinsames Singen mit Ma-
- das SES wurde vor beinahe 35 Jahren in Steglitz, genauer ge-        rianne, 14:00 Uhr. Begegnungsstätte Pankow, Husemannstr. 12,
sagt am 28.01.1983, von 19 Musikerinnen und Musikern gegrün-          10435 Berlin, Fon: 442 251 4. Eintritt: 1,00 €.
det. Das Archiv des SES umfasst in der Zwischenzeit Werke aus         ► Donnerstag, 31. Mai 2018 Pankower Tag
allen Epochen und den verschiedensten Musikrichtungen. Das            der Vorsorge und Pflege, Abwechslungsreiches Programm und
aktuelle Programm bietet einen bunten Querschnitt aus diesem          Informationsstände rund um die Vorsorge und Pflege. 14:00 -
umfangreichen Repertoire. Walter-Thomas Heyn, Dirigent und            19:00 Uhr, Pankow, Seniorenstiftung Prenzlauer Berg,
künstlerischer Leiter, führt Sie mit heiterer und interessanter Mo-   Gürtelstraße 33, 10409 Berlin, Info: Humanistischer Betreuungs-
deration durch das Konzert. Kostenbeitrag: 4,50 € inkl. 1 Getränk;    verein Pankow, Tel. 4950 0936. Keine Anmeldung erforderlich,
ein kleiner Abendimbiss und weitere Getränke stehen gegen             kostenfrei.


                                                                                                                                                               11
44. Berliner Seniorenwoche - Kalender
 Rufen Sie an:
 030 - 530 466 23                                  Der Service rund ums

                                         Wohnen für Senioren
          Wohnberatung und -vermittlung                                            Besichtigungsservice
  Lassen Sie sich zu Ihren Wohnmöglichkeiten im                    Lassen Sie sich zu den möglichen Einrichtungen
  Alter beraten. Sie erhalten nach gemeinsamen                     begleiten. Sie werden zu Hause abgeholt und
  Gesprächen       konkrete   Vorschläge, welche                   nach der Besichtigung wieder zurück gefahren.
  Optionen für Sie passen könnten. So können Sie                   Zusammen gehen wir Ihre persönliche Checkliste
  sicher sein, eine geborgene Umgebung zu finden,                  durch. Mit meiner Erfahrung finden wir für Sie die
  die genau auf Ihre Wünsche abgestimmt ist.                       perfekte neue Umgebung.

                       Umzugsservice                                                      Hausverkauf
 Mit viel Sorgfalt kümmere ich mich um Ihren                       Als Immobilienmaklerin erledige ich alles rund um
 kompletten Umzug. Ich helfe Ihnen beim Packen                     den Verkauf Ihrer Immobilie. Sie finden durch
 und sorge dafür, dass Sie es sich einfach in Ihrem                mich einen seriösen Käufer und werden durch den
 neuen Zuhause gemütlich machen können. Neben                      gesamten Verkaufsprozess begleitet. Auch ein
 der Planung und Durchführung des Umzugs                           Verkauf ohne Umzug ist möglich! Lassen Sie sich
 gehört auch die Wohnungsauflösung zum Service.                    zu den Möglichkeiten des Verkaufs
                                                                   mit lebenslangem Wohnrecht beraten.
           Anna Maria Heinze Immobilienvermittlung | Eichborndamm 167 Gb.55 | 13403 Berlin
             Tel.: 030 – 530 466 23 | Handy: 0176 5517 4723 | Webseite: www.am-heinze.de


► Donnerstag, 31. Mai 2018 Pankower Tag                            ► Donnerstag, 31. Mai 2018 Hilfe beim Helfen
der Vorsorge und Pflege, Informationsveranstaltung mit              - für Angehörige von Menschen mit Demenz
Vorträgen zu den Themen Vorsorge, Pflege, Seniorensicherheit       Themennachmittag Demenz
sowie Selbstfürsorge und viel Zeit für persönliche Fragen an den   - demenzgerechte Kommunikation
Informationsständen. 14 - 19 Uhr, Pankow, Seniorenstiftung         - Hilfreiches zur Bewältigung des Pflege- und Betreuungsalltags
Prenzlauer Berg, Gürtelstr. 33, 10409 Berlin.                      14 - 16 Uhr, Spandau-Siemensstadt, SBK-Gesundheitswelten
Info bei der Kontaktstelle PflegeEngagement unter 499- 87 09 11    Rohrdamm 83, 13629 Berlin
oder kpe-pankow@hvd-bb.de. Kostenfreie Veranstaltung.              Anmeldung erbeten bis zum 22.05.2018,
► Donnerstag, 31. Mai 2018 Waffeln, Eis und Kirschen               Tel. 030 / 257949-280.
14.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V.,                     Die Veranstaltung ist kostenfrei."
Freizeitstätte „Schillerpark" Barfusstraße 22/24, 13349 Berlin     ► Donnerstag, 31. Mai 2018 Pankower Tag
► Donnerstag, 31. Mai 2018 Rentenberatung                          der Vorsorge und Pflege, 14.00 - 19.00 Uhr,
17.00 bis 18.00 Uhr, AWO Kreisverband Berlin-Mitte e.V.,           Seniorenstiftung Prenzlauer Berg,
Freizeitstätte Turmstraße 71, 10551 Berlin                         Gürtelstraße 33, 10409 Berlin.
► Donnerstag, 31. Mai 2018 „Hoppla, die Berliner                   Um Anmeldung wird gebeten - Fon: 42 84 47 2000/2112,
kommen!“ - Couplets, Sketche, Chansons, Parodien und               Mail: info@seniorenstiftung.org, Eintritt frei.
Berliner Jargon mit „Herz und Schnauze“, das ist das Programm      ► Donnerstag, 31. Mai 2018 Schweigen ist Silber
von PUSTEKUCHEN, der 1989 in Charlottenburg gegründeten            - Reden ist Gold", Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige,
Kabarettgruppe. Kostenbeitrag: 5,00 € inkl. Kaffeegedeck.          Austausch mit Menschen in ähnlichen Situationen / Kraft schöp-
Anmeldung empfohlen. Hans-Rosenthal-Haus, Bolchener Str. 5,        fen. JEDEN LETZEN DONNERSTAG im Monat 18 - 20 Uhr,
14167 Berlin - Lichterfelde West,                                  kostenfrei. Treffpunkt: A&S Nachbarschaftspflege GmbH,
Fon: 811 91 96.                                                    Marksburgstraße 45, 10318 Berlin. Anmeldung: 28 47 23 95,
Einlass: 14 Uhr, Beginn: 15 Uhr.                                   Mail: kpe@kiezspinne.de.




                                             Bei Fragen zu   und 
                                             beraten wir Sie ehrenamtlich, persönlich und kompetent!




12
44. Berliner Seniorenwoche - Kalender
► Donnerstag, 31. Mai 2018 Musik und Tanz
Tanzveranstaltung, 14:00 Uhr, Bezirksamt Pankow, Begeg-
nungsstätte, Am Friedrichshain 15, 10407 Berlin. Anmeldung
erforderlich, Tel. 425 4821. Eintritt und Kuchengedeck: 3,20 €.
► Donnerstag, 31. Mai 2018 Tanztee mit Chris,
13:00 - 17:00 Uhr. Neukölln, Bürgerzentrum Neukölln,
Werbellinstr. 42, 12053 Berlin, Tel. 681 80 62. Eintritt: 2,80 €.
► Donnerstag, 31. Mai 2018 Literaturkreis: Im Salon der
Rahel Varnhagen - Wissenswertes über Leben und Wirken einer
deutschen Jüdin aus der Romantik, 14 Uhr, Pankow, Stadtteiltreff
Kissingenviertel der Volkssolidarität, Lauterbachstr. 3b,
13189 Berlin, Fon: 47 30 11 34. Eintritt frei.
► Donnerstag, 31. Mai 2018 Stammtisch für Angehörige
und Betreuer, 16:00 Uhr. Bei Kaffee und selbstgebackenem Ku-
chen können sich Angehörige und Betreuer austauschen.
Vivantes Hauptstadtpflege Haus JFK/Geronto, Alt-Wittenau 90,
13437 Berlin.
► Freitag, 1. Juni 2018              "Senioren-Kino-Brunch          ► Samstag, 2. Juni 2018            „Zirkusträume werden wahr"
09:00 Uhr, Marzahn-Hellersdorf, Anmeldung unter                     - ein Programm von VS Kultur der Volkssolidarität für Kinder,
Tel. 9 98 74 81. Eintritt: Kino 4,50 €, Brunch 3,50 €.              Eltern und Großeltern, 14 Uhr, Wintergarten Varieté,
► Freitag, 1. Juni 2018              Wunder gibt es                 Potsdamer Str. 96, 10785 Berlin, Eintritt: 16 - 26 € (Kinder 9 €).
(immer wieder) Gottesdienst für Menschen mit und                    Buchungstelefon: 403 66 2802.
ohne Demenz 14.30 bis 16.30 Uhr, Neukölln                           ► Sonntag, 3. Juni 2018            Jeden 1. Sonntag im Monat
Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt,                   trifft sich die AWO Abt. Friedenau (3) zum Frühstück,
Martin-Luther-King-Kirche, Martin-Luther-King-Weg 6, 12353          11.00 - 13.00 Uhr, Café Sonnenschein, Schmargendorfer Str. 33,
Berlin, Veranstalter: Diakonie-Pflege Simeon gGmbH und              Bus M 48 und M 85 bis Breslauer Platz/Rathaus Friedenau.
Evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt                    ► Sonntag, 3. Juni 2018            Volkslieder zum Mitsingen,
Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir ein zum                  15 Uhr, Lichtenberg, Seniorenheim der Volkssolidarität
gemütlichen Ausklang bei Kaffee und Kuchen. Es entstehen            „Alfred Jung", Lichtenberg, Alfred-Jung-Str. 17, 10367 Berlin,
keine Kosten. Bei größeren Gruppen bitten wir um Anmeldung          Fon: 308 69 25 11.
unter: 030/66 68 92 21.                                             Eintritt frei.
► Samstag, 2. Juni 2018              Führung mit Reinhard Wil-      ► Montag, 4. Juni 2018             Montags-Treff
helm um 13.00 Uhr - „Potsdam die ehemalige Residenz- und            in Mahlsdorf Süd 14:30 Uhr, Marzahn-Hellersdorf, „Seemann,
Militärstadt", ca. 3-stündige Führung inkl. Kaffeetrinken am        lass das Träumen" mit dem Alleinunterhalter Hartmut Haker.
Brandenburger Tor. Veranstalter: AWO Zehlendorf (9).                Anmeldung unter Tel. 56 69 83 95.
Um vorherige Anmeldung wird gebeten - Fon: 84 59 21 14.             Eintritt: 2,50 €, ein Kaffeegedeck 2,00 €.




                                                                                                                                    13
Nächster Teil ... Stornieren