GemeindeLeben - Raaba-Grambach

GemeindeLeben - Raaba-Grambach
Amtliche Mitteilung      Ausgabe 4/2019




gemeindeLeben
               Aktuelles aus der Marktgemeinde
                    raaba-grambach




                                                           DEM LEBEN
                                                           MEHR GEBEN!
                                                        wohnen_wirtschaft_wohlbefinden




                               Frohe Ostern!
     Wir wünschen Ihnen ein frohes Osterfest im Kreise Ihrer Lieben!
           Ihr Bürgermeister Karl Mayrhold, die Gemeindevertretung und die
                  Bediensteten der Marktgemeinde Raaba-Grambach




Europawahl                   Übersicht aller                     Termine
2019                         Förderungen                         Speisensegnungen


         Seite 5                 Seiten 6 – 8                                  Seite 13
GemeindeLeben - Raaba-Grambach
Inhalte
                  Bürgerservice........................................................................................................... 4 bis 8
                  Bauberatung, Europawahl 2019, Informationen aus dem Standesamt (Unterschiede Ehe
                  und eingetragene Partnerschaft), Informationen zu den Förderungen, Brauchtumsfeu-
                  er, Gemeinsamer Heizölkauf, Informationen zu den Baustellen im Ortsgebiet


                  Aktuelles aus der Gemeinde...................................................................... 9 bis 14
                  Nachberichte zum Dorffasching und 30 Jahre Bibliothek Raaba-Grambach, Termine für
                  die Speisensegnung, Gewinnspiel, Raaba-Grambach ist Teil der Klima- und Energiemodell-
                  region GU-Süd, Neuigkeiten rund um Bachbett-Reinigung und Straßenbau im Ortsgebiet


                  Bildung........................................................................................................................... 15 bis 21
                  Spielraum nach Emmi Pikler, Neuigkeiten aus der Kinderkrippe Grambach, Grüße
                  aus dem Kindergarten Raaba, News aus dem Kindergarten Grambach, SUMIDAY@
                  school in der VS Raaba, Digitalisierung an der VS Raaba


                  Freizeit......................................................................................................................... 22 bis 31
                  Ferienveranstaltungen für die Sommerferien, Information über Förderung der Feri-
                  enveranstaltungen, Neuigkeiten aus dem JAZ GU-Süd, Erfolgreiche Billard Landes-
                  meisterschaften, Informationen aus den Jugendzentrum Grambach und Raaba




                            Familienfreundliche Gemeinde
                            Ziel des Audits „familienfreundlichegemeinde“ ist es, das Vorhandensein familienfreundlicher
                            Maßnahmen in der Gemeinde zu identifizieren und den Bedarf an weiteren zu ermitteln. Unter
                     familienfreundlichegemeinde
                            Einbindung aller Generationen und Fraktionen entwickelt eine Projektgruppe individuell und
familienfreundlichegemeinde bedarfsorientiert neue Maßnahmen zur Erhöhung der Familienfreundlichkeit.
                            www.familieundberuf.at

                         Gesunde Gemeinde
                         Der Verein „Styria Vitalis“ begleitet die Marktgemeinde Raaba-Grambach, in der Stärkung der
                         Gesundheit ihrer Bewohner. Die Arbeitsbereiche: Kindergärten, Schulen, Wirtschafts- und
                         Handwerksbetriebe und Familien. Dazu zählen der Schitag, die regelmäßigen Lauftreffs, u.v.m.
                         www.styriavitalis.at

                         Goldener Boden
                         Seit Jahren werden besonders ökonomische Gemeinden von der Wirtschaftskammer Stei-
                         ermark mit dem Gütesiegel „Goldener Boden“ ausgezeichnet. Diese Auszeichnung steht für
                         den Verdienst und die damit verbundene Anerkennung für die ausgezeichnete Förderung der
                         kommunalen Wirtschaft und Stärkung der Marktgemeinde als Wirtschaftsstandort.
                         www.goldenerboden.at

                         Klimabündnis-Gemeinde
                         Die Marktgemeinde Raaba-Grambach ist Mitglied seit 2003. Das Klima-Bündnis besteht aus Ge-
                         meinden und Schulen, Firmen und indigenen Organisationen. Schwerpunkte: Energieeffizienz,
                         Mobilität und Bewusstseinsbildung zu klimapolitischen und entwicklungspolitischen Themen.
                         www.klimabuendnis.at

                         e5-Steiermark
                         Seit 2016 ist Raaba-Grambach eine e5-Gemeinde und versucht somit, die Energie effizienter und
                         umweltverträglicher zu nutzen und den Einsatz von erneuerbaren Energieträgern zu fördern.
                         Mit e5 erhält unsere Gemeinde Hilfsmittel und Unterstützung, um Energie- und Klimaschutz-
                         ziele festzulegen und zu erreichen.
                         www.e5-steiermark.at



2
GemeindeLeben - Raaba-Grambach
DEM LEBEN
                                                                  MEHR GEBEN!
                                                               wohnen_wirtschaft_wohlbefinden


                Liebe
                Gemeindebürgerinnen,
                liebe Gemeindebürger,
                liebe Jugend!


Es wird wieder gebaut                             Förderungen verlängert
Die zweite Bauphase für den Geh- und Radweg       Apropos Förderungen: In der Rubrik „Bürger-
in der Josef-Krainer-Straße hat begonnen. Bis     service“ finden Sie in der vorliegenden Gemein-
Mai ist hier mit Verkehrsbehinderungen zu         dezeitung eine Liste mit allen Förderungen,
rechnen. Wenn möglich, meiden Sie bitte die Jo-   die bei der Marktgemeinde Raaba-Grambach
sef-Krainer-Straße (L370) ab dem Gemeindeamt      eingereicht werden können. Bitte nutzen Sie
Richtung Norden. Bis zur Fertigstellung ist die   die Förderungen. Die Antragstellung ist sehr
L370 im Baustellenbereich einseitig befahrbar.    einfach, die Abwicklung geschieht rasch und
Auch der Ausbau der Höhenstraße wird uns in       unbürokratisch bei uns im Haus.
nächster Zeit beschäftigen. Detailinformationen
zu den Baustellen finden Sie in der Rubrik „Ak-   Europawahl 2019
tuelles aus der Gemeinde“.                        Am Sonntag, dem 26. Mai 2019 findet die Eu­
                                                  ropawahl statt. Sobald möglich informieren wir
Sicherheit im Straßenverkehr                      Sie über Wahllokale, Wahlsprengel, Wahlzei-
Die Sicherheit unserer Bürger ist mir ein gro-    ten etc. über die Website der Marktgemeinde
ßes Anliegen. Aus diesem Grund wurden an          Raaba-Grambach (www.raaba-grambach.gv.at).
besonders verkehrsreichen Straßen im Ge-          Nehmen Sie die Möglichkeit wahr, mit Ihrer
meindegebiet unterschiedliche Maßnahmen           Stimme die Europäische Union mitzugestalten.
zur Geschwindigkeitsreduktion getroffen (z.B.
Geschwindigkeits-Anzeigetafeln). Auch unser       Viel Zeit für Geselligkeit
Kindergemeinderat erarbeitete Verkehrstafeln,     Ich freue mich über den großen Zuspruch bei
die Autofahrer zu mehr Rücksichtnahme und ei-     unseren Veranstaltungen – beim Dorffasching,
ner langsameren Fahrweise veranlassen sollen.     der 30-Jahrfeier der Bibliothek oder bei „Gesun-
Diese sind bereits an vielbefahrenen Knoten-      de Gemeinde – wir sind regional“. Ich lade Sie
punkten in unserer Gemeinde montiert.             herzlich ein, an unserem vielfältigen und ab-
                                                  wechslungsreichen Gemeindeleben – zum Bei-
Spaß für Kinder in den Ferien                     spiel bei den vielen österlichen Veranstaltungen
Bis zu den Sommerferien ist zwar noch ein biss-   – wie das Osterfeuer am 20. April im Sportzen-
chen Zeit, ich möchte Sie dennoch bereits jetzt   trum Raaba oder auch dem Maibaumaufstellen
auf die drei Ferienangebote für Kinder in un-     unserer Feuerwehren am 30. April.
serer Gemeinde hinweisen. Wie auch schon im
letzten Jahr fördert die Marktgemeinde Raa-       Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben ein frohes
ba-Grambach das "JAZ GU-Süd Camp", "Fe­           Osterfest!
rienspaß mit Nicky" und "Xund ins Leben". Alle
weiteren Informationen zu diesen Angeboten,
Anmeldefristen und der Gemeinde-Förderung                                        Ihr Bürgermeister
finden Sie in der Rubrik „Freizeit“.                                                Karl Mayrhold




                                                                                     April 2019 | 3
GemeindeLeben - Raaba-Grambach
Bürgerservice


Liebe Raaba-Grambacherinnen,
liebe Raaba-Grambacher!
Europa fängt in der Gemeinde an!                     ERASMUS Programm. Es ermöglicht
Das ist eine Initiative des Bundesministeriums für   SchülerInnen, StudentInnen und auch
Europa, Integration und Äußeres und der Vertre-      Lehrlingen den Bildungsaustausch in
tung der Europäischen Kommission in Österreich       ganz Europa. Am 26. Mai ist Europa-
und wurde 2010 ins Leben gerufen. Ziel war es,       wahl: „Diesmal wähle ich!“ Das ist die
möglichst viele BürgermeisterInnen und Gemein-       neunte Direktwahl zum europäischen
devertreterInnen als Europa-GemeinderätInnen         Parlament.
zu gewinnen. Ich darf einer davon sein.
                                                     Ich bitte Sie alle von ihrem Wahlrecht Gebrauch
Wir müssen das Bewusstsein schaffen, das Euro-       zu machen. Zeigen wir mit einer hohen Wahlbe-
pa und die EU sich nicht nur in Brüssel abspielen,   teiligung, dass uns ein gemeinsames, friedliches
sondern, dass bei uns vor Ort die EU eine wesent-    Europa wichtig ist.
liche Rolle spielt. Und dies nicht nur mit unange-
nehmen und übertriebenen Regelungen, sondern         Wenn Sie Fragen zur Europawahl oder zu ande-
auch mit sehr vielen positiven Auswirkungen. Ich     ren Europathemen haben, können Sie mich sehr
spreche da nicht nur von den finanziellen Förder-    gerne kontaktieren.
mitteln, die in ganz vielen Gemeindeprojekten
stecken, sondern von Möglichkeiten, die unseren      Ich wünsche Ihnen frohe Ostern.
Kindern und Jugendlichen geboten werden.

Eines der erfolgreichsten und bekanntesten                                  Herzlichst Adi Kohlbacher
Programme in diesem Bereich ist sicherlich das                                   2. Vizebürgermeister




Bauberatung im Marktgemeindeamt
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bau-
amtes, der Bausachverständiger sowie der Bür-         Die nächsten Bauberatungstermine:
germeister beantworten Ihnen gerne Fragen zu          jeweils zwischen 13.00 Uhr und 17.00
beispielsweise Versiegelung, Bebauungsdichte,         Uhr: 23. April, 28. Mai, 25. Juni, 23. Juli
Bebauungsplan, Fragen zu Grenzabstand, Ent-
wässerung, Gebäudeabstand, Nachbarrechte, die
räumlichen Leitbilder der Marktgemeinde, För-
                                                                                                        Mag. Gertrude
derungen, Abwicklung durch die Energieagen-                                                             Köberl (l.) und
tur Graz-Umgebung, Geländeveränderungen,                                                                Josip Cindric (r.)
Fertigstellungsanzeige, Benützungsbewilligung,                                                          beantworten Ihnen
                                                                                                        gerne Fragen zu
Lärmemissionen, Bauabgabe, Bauverhandlung,                                                              Entwässerung,
Flachdach und vieles mehr.                                                                              Förderungen,
                                                                                                        Nachbarrechten
                                                                                                        und mehr.
Sie sind zu den Bürgerservicezeiten persönlich
oder unter (0316) 40 11 36-130 und -131 als auch
unter bauamt@raaba-grambach-gv.at für Sie er-
reichbar. Zusätzlich können Sie einen kostenlosen
Beratungstermin im Gemeindeamt mit unseren
Sachverständigen in Anspruch nehmen.

Ein solcher Beratungstermin ist nur nach vor-
heriger Anmeldung unter (0316) 40 11 36-130 oder     Bitte nehmen Sie zu den Beratungsterminen einen
131 möglich.                                         konkreten Entwurfsplan mit.



4
GemeindeLeben - Raaba-Grambach
Bürgerservice


Europawahl 2019
Am Sonntag, dem 26. Mai 2019 finden die Euro-
pawahlen statt. Da zum Zeitpunkt des Redakti-
onsschlusses noch keine Informationen bezüg-
lich Wahllokale, Wahlsprengel, Wahlzeiten etc.
beschlossen wurden, werden wir Ihnen, so rasch
als möglich, eine umfassende Information auf
der Gemeindewebsite (www.raaba-grambach.
gv.at) zur Verfügung stellen.
Weitere Informationen erhalten Sie gerne im
Bürgerservice der Gemeinde unter (0316) 40 11
36-0 bzw. buergerservice@raaba-grambach.gv.at



Aus unserem Standesamt: Unterschiede
Ehe und eingetragene Partnerschaft
Infolge der Entscheidung des Verfassungsge-                    zulässig. Da es immer wieder zu Fragen rund um
richtshofes sind seit 1. Jänner 2019 gleichge-                 dieses Thema kommt, haben wir nachfolgend
schlechtliche Ehen ebenso wie verschiedenge-                   die wichtigsten verbleibenden Unterschiede an-
schlechtliche eingetragene Partnerschaften (EP)                geführt.

 EHE                                                       EINGETRAGENE PARTNERSCHAFT
 • Verlöbnis mit Ersatzansprüchen                          –
 • Die Ehevoraussetzungen knüpfen an das Personal-         • Die EP-Voraussetzungen richten sich nach dem
   statut (= grundsätzlich das Recht des Staates, dem        Recht des Begründungsstaates
   die Person angehört) an
 • Mindestalter 16 Jahre                                   • Mindestalter 18 Jahre
 • Zustandekommen durch Konsensgespräch (= Ja-             • Zustandekommen durch Niederschrift
   Wort)
 § 144 ABGB                                                § 144 ABGB
 • Ex Lege-Abstammung des Kindes vom Ehemann               • auch bei heterosexuellen Paaren keine Ex lege-Ab-
   der Mutter                                                stammung des Kindes von dem Mann, der mit der
                                                             Mutter in EP lebt

 Dafür aber bei medizinisch unterstützter Fortpflanzung:   Dafür aber bei medizinisch unterstützter Fortpflanzung:
 • keine automatische Abstammung von der Ehegat-           • automatische Abstammung von der Frau, die mit
   tin der Mutter                                            der Mutter in EP lebt
 • Ex lege-Obsorgebetrauung von Mutter und Vater           § 144 ABGB
                                                           • Keine Ex lege-Obsorgebetrauung durch den
                                                             Mann, der mit der Mutter in EP lebt (auch dann
                                                             wenn die Vaterschaft anerkannt wurde)

 Dafür aber bei wörtlicher Auslegung des § 177 ABGB        Dafür aber bei medizinisch Unterstützer Fortpflanzung:
 auch bei medizinisch unterstützter Fortpflanzung:         • Ex lege-Obsorgebetrauung der Frau, die mit der
 • Keine Ex lege –Obsorgebetrauung der Ehegattin             Mutter in EP lebt
   der Mutter
 • absoluter Scheidungsgrund liegt erst nach sechs-        • absoluter Auflösungsgrund liegt bereits nach drei-
   jähriger Aufhebung der häuslichen Gemeinschaft            jähriger Aufhebung der häuslichen Gemeinschaft
   vor                                                       vor
 • der schuldlos Geschiedene hat einen Unterhaltsan-       • geringerer nachpartnerschaftlicher Unterhalt für
   spruch wie in aufrechter Ehe                              den schuldlosen Partner




                                                                                                      April 2019 | 5
GemeindeLeben - Raaba-Grambach
Bürgerservice


Die Förderungen der
Marktgemeinde Raaba-Grambach
Folgende Förderungen können in der Marktge-                        bach.gv.at unter Service/Förderungen und er-
meinde Raaba-Grambach im Jahr 2019 bean-                           halten Sie zu den Bürgerservicezeiten im Ge-
tragt werden (gültig bis 31. Dezember 2019). Die                   meindeamt.
Formulare und weitere Informationen zu den                         Ein Rechtsanspruch auf die Förderungen be-
Förderungen finden Sie auf www.raaba-gram-                         steht nicht.



    KINDER / JUGEND / BILDUNG              FÖRDERUNG                               FÖRDERVORAUSSETZUNG
                                           50 % der Kosten, max. € 100,–           Antragsformular, Teilnahme- und
    Early English
                                           pro Kalenderjahr                        Zahlungsbestätigung
                                                                                   Antragsformular, Teilnahme- und Zah-
    Fahrsicherheitstraining Allgemein      einmalig Euro 160,– pauschal
                                                                                   lungsbestätigung, bis 24. Lebensjahr

                                           in Kooperation mit dem ARBÖ Gleisdorf   Anmeldung über die Gemeinde,
    Fahrsicherheitstraining ARBÖ
                                           einmalig 100 % Kostenübernahme          bis 24. Lebensjahr

                                                                                   Antragsformular, Einkommensunterla-
    GTS (Raaba & Hausmannstätten)          gem. Landes-Kinderbetreuungsbeihilfe    gen (ab Ende des Schuljahres bzw. bei
                                                                                   Austritt während des Schuljahres)
                                                                                   Antragsformular, Teilnahme- und Zah-
                                                                                   lungsbestätigung; max. 5 Lernhilfestun-
    Lernhilfe                              Euro 10,– pro Lernhilfestunde           den pro Semester; bis zum 13. Schuljahr
                                                                                   Lernhelfer(in) muss aus der Gemeinde
                                                                                   sein
                                                                                   Antragsformular
    Mehrkindermäßigung der eigenen         20 % Ermäßigung des Tarifes auf das
                                                                                   (ab Ende des Schuljahres bzw. bei Aus-
    Kinderbetreuungseinrichtungen          jüngere Kind
                                                                                   tritt während des Schuljahres)
    Mitgliedsbeitrag bei Sport- und Kul-   50 % der Kosten, max. Euro 50,–
                                                                                   Antragsformular Zahlungsbestätigung
    turvereinen sowie regelmäßige aktive   3 Vereine / Veranstaltungen je
                                                                                   bis 18. Geburtstag
    Sportveranstaltungen                   Kalenderjahr
                                           50 % der Kosten, max. Euro 300,– pro
                                                                                   Antragsformular, Teilnahme- und
                                           Kalenderjahr bei Mitgliedschaft MV
                                                                                   Zahlungsbestätigung;
                                           Raaba-Grambach oder Hausmannstätten
    Musikunterricht                                                                Private Musikunterricht sowie
                                                                                   Unterricht Musikschule St. Peter
                                           30 % der Kosten, max. Euro 200,– pro
                                                                                   bis 24. Lebensjahr
                                           Kalenderjahr, allgemein
                                                                                   Antragsformular, Teilnahme- und Zah-
                                                                                   lungsbestätigung (z.B. Projekt-, Winter-
    Schul- und Ferienveranstaltungen
                                           50 % der Kosten, max. Euro 100,–        sport-, Sommersportwoche bzw. –tage,
    sowie vom Kindergarten ausgehende
                                           3 Veranstaltungen je Kalenderjahr       Sprach- oder Schüleraustauschreisen
    Veranstaltungen
                                                                                   sowie Ferienveranstaltungen und Bil-
                                                                                   dungskurse) bis 19. Geburtstag
    Ferienveranstaltungen 2019
                                           pauschal Euro 50,– und                  Antragsformular, Teilnahme- und
    (JAZ GU-SÜD Fußballcamp, Xund ins
                                           Kostenübernahme für Mittagessen         Zahlungsbestätigung
    Leben, Nickys Ferienspaß)




    FAMILIE / SPORT / FREIZEIT             FÖRDERUNG                               FÖRDERVORAUSSETZUNG
                                                                                   Mitteilung der Gemeinde per Post (von
    Geburt                                 Euro 200,– Raaba-Grambach Gutschein
                                                                                   Amtswegen)
                                                                                   Antragstellung in der Gemeinde,
                                           gem. Landesförderung (jährliche
    Heizkostenzuschuss                                                             Einkommensunterlagen gem. Landes-
                                           Angleichung)
                                                                                   förderung




6
GemeindeLeben - Raaba-Grambach
Bürgerservice


FAMILIE / SPORT / FREIZEIT             FÖRDERUNG                                  FÖRDERVORAUSSETZUNG
                                       ermäßigte Eintrittskarten:                 Kauf der Eintrittskarten im Gemein-
Hallenbad Hart bei Graz                Euro 0,50 Kinderkarte                      deamt; Voraussetzung: Ermäßigungs-
                                       Euro 1,50 Erwachsenenkarte                 ausweis
                                                                                  Antragsformular, Rechnung bzw.
Sauna Hart bei Graz                    50 % der Kosten
                                                                                  Einzahlungsbestätigung
                                                                                  Antragsformular, Rechnung bzw.
Sauna & Hallenbad Kalsdorf             50 % der Kosten
                                                                                  Einzahlungsbestätigung
                                       ermäßigte Eintrittskarten:                 Kauf der Eintrittskarten im Gemein-
Eislaufen Hart bei Graz                Euro 0,00 Kinderkarte                      deamt; Voraussetzung: Ermäßigungs-
                                       Euro 2,00 Erwachsenenkarte                 ausweis
                                       50 % der Kosten, max. Euro 20,–            Antragsformular, Rechnung mit
Taxifahrten
                                       pro Monat                                  Vermerken gem. Förderrichtlinien


SENIOREN                               FÖRDERUNG                                  FÖRDERVORAUSSETZUNG
                                       Förderung nach Sozialstaffel,              Besuch Seniorentageszentrum Hart bei
Seniorentageszentrum
                                       max. Euro 23,– pro Tag                     Graz
                                                                                  Antragsformular, Rechnung bzw.
Rufhilfe                               Euro 10,– je Monat
                                                                                  Einzahlungsbestätigung


MOBILITÄT                              FÖRDERUNG                                  FÖRDERVORAUSSETZUNG
                                       einmalig 25 % der Kosten, max. Euro        Antragsformular, Rechnung bzw.
Elektrofahrrad
                                       500,–                                      Zahlungsbestätigung
Öffentlicher Verkehr,                                                             Antragsformular, Jahreskarte, Rech-
                                       einmalig Euro 50,– je Karte
BewohnerInnen allgemein                                                           nung bzw. Einzahlungsbestätigung
                                                                                  Antragsformular, Jahreskarte, Rech-
                                                                                  nung bzw. Einzahlungsbestätigung,
Öffentlicher Verkehr,                  50 % der Kosten bei Einkommen gem.
                                                                                  Einkommensunterlagen, bzw. Bestäti-
BewohnerInnen 50%                      Heizkostenzuschuss
                                                                                  gung über die Auszahlung des Heizkos-
                                                                                  tenzuschusses
Öffentlicher Verkehr,                                                             Antragsformular, Jahreskarte, Rech-
DienstnehmerInnen im                   einmalig Euro 50,– je Karte                nung bzw. Einzahlungsbestätigung,
Gemeindegebiet                                                                    Förderbestätigung des Dienstgebers
                                       Aufpreis der Zone 2 auf Zone 1 (Jahres-
Ausgleichszulage                       Halbjahres- Wochen-, Monats- und           Antragsformular, jeweilige Karte, Rech-
Öffentlicher Verkehr                   Studienkarten); bzw. 25 % der Kosten bei   nung bzw. Einzahlungsbestätigung
                                       10-Zonen Karte


WOHNEN / BAU / UMWELT                  FÖRDERUNG                                  FÖRDERVORAUSSETZUNG
                                                                                  Antragsformular, Rechnung bzw.
Dämmung – nicht im Zuge von Neu-                                                  Einzahlungsbestätigung, (im Einzelfall
                                       30 % der Kosten
bauten (Dach, Kellerdecke)                                                        können weitere Nachweise eingefordert
                                                                                  werden); Für private Wohngebäude
                                       - 15 % der Baukosten max. Euro 1.500,–
                                         bei einem Gebäudeteil                    Antragsformular, Rechnung bzw.
Energetische Sanierung (Sanierung      - 15 % der Baukosten max. Euro 3.000,–     Einzahlungsbestätigung, (im Einzelfall
Fenster, Dachdämmung, Fassade, usw.)     bei zwei Gebäudeteilen                   können weitere Nachweise eingefordert
                                       - 15 % der Baukosten max. Euro 4.500,–     werden); Für private Wohngebäude
                                         bei drei Gebäudeteilen
                                                                                  Antragsformular, Rechnung bzw. Ein-
                                                                                  zahlungsbestätigung,
                                                                                  (im Einzelfall können weitere Nachweise
Erd- und Luftwärmepumpe und            pauschal Euro 1.000,– (CUP oder JAZ
                                                                                  eingefordert werden)
Wasserwärmepumpen                      von mind. 4 bzw. 3,5 bei Bestand)
                                                                                  außerhalb des Fernwärmeanschlussbe-
                                                                                  reichs; Für private Wohngebäude
                                                                                  Antragsformular, Rechnung bzw. Ein-
                                                                                  zahlungsbestätigung,
Fernwärme                              Euro 146,– pro kW, max. 10 kW              (im Einzelfall können weitere Nach-
                                                                                  weise eingefordert werden); Für private
                                                                                  Wohngebäude




                                                                                                            April 2019 | 7
GemeindeLeben - Raaba-Grambach
Bürgerservice


    WOHNEN / BAU / UMWELT                FÖRDERUNG                                 FÖRDERVORAUSSETZUNG
                                                                                   Antragsformular, Rechnung bzw. Ein-
                                                                                   zahlungsbestätigung,
                                                                                   (im Einzelfall können weitere Nachweise
    Moderne Holzheizung                  pauschal Euro 1.000,–
                                                                                   eingefordert werden)
                                                                                   außerhalb des Fernwärmeanschlussbe-
                                                                                   reichs; Für private Wohngebäude
                                                                                   Antragsformular, Rechnung bzw. Ein-
                                                                                   zahlungsbestätigung,
                                         Euro 200,– pro kWp
    Photovoltaik-Anlagen                                                           (im Einzelfall können weitere Nach-
                                         (2 bis max. 6 kWp)
                                                                                   weise eingefordert werden); Für private
                                                                                   Wohngebäude
                                                                                   Antragsformular, Rechnung bzw. Ein-
                                         Euro 50,– pro m3 (max. 20 m3) /           zahlungsbestätigung,
    Regenwasserzisterne                  50 % der Kosten für Pumpanlagen,          (im Einzelfall können weitere Nachweise
                                         max. Euro 500,–                           eingefordert werden)
                                                                                   Für private Wohngebäude
                                                                                   Antragsformular, Rechnung bzw.
    Sicheres Wohnen                                                                Einzahlungsbestätigung, Einbaubestä-
    (Alarm- Videoanlagen, Sicherheits-   20 % max. Euro 700,–                      tigung (im Einzelfall können weitere
    fenster oder -türen)                                                           Nachweise eingefordert werden)
                                                                                   Für private Wohngebäude
                                                                                   Antragsformular, Rechnung bzw. Ein-
                                         Euro 50,– pro m2 (6 bis 16 m2)            zahlungsbestätigung,
    Thermische Solaranlage               Sockelbetrag: Euro 300,– für teilsolare   (im Einzelfall können weitere Nachweise
                                         Raumheizung                               eingefordert werden)
                                                                                   Für private Wohngebäude
                                         Euro 100,– Standardpaket
    Energieberatung und Thermographie    Euro 50,– Light Paket                     Rechnung- und Einzahlungsbestätigung
                                         nach Richtlinien des Landes Stmk.


    WIRTSCHAFT /
                                         FÖRDERUNG                                 FÖRDERVORAUSSETZUNG
    LANDWIRTSCHAFT
                                                                                   Lehrling bei Betrieb in der Gemeinde
    Lehrlingsförderung                   100 % Förderung der Kommunalsteuer
                                                                                   jährliche Vorlage des Zeugnisses
    Besamung                             100 % der Kosten                          Antragstellung in der Gemeinde

    Ankauf von Vatertieren               100 % der Kosten                          Antragstellung in der Gemeinde




BITTE BEACHTEN:
Keine Brauchtumsfeuer erlaubt
Laut der Brauchtumsfeuerverordnung 2011,                         facht werden, das von der Gemeinde veranstaltet
LGBl. Nr. 22/2011 i.d.F LGBl. Nr. 38/2015 darf in                wird. Bitte beachten: Keine Brauchtumsfeuer
Raaba-Grambach nur ein Brauchtumsfeuer ent-                      erlaubt!



Sparen beim Heizölkauf!
Die Marktgemeinde Raaba-Grambach erhält
                                                                   So geht‘s:
bei einer Sammelbestellung einen Mengenra-
                                                                   Bitte geben Sie bis spätestens 30. April 2019
batt, welchen wir gerne an Sie weitergeben. Das
                                                                   ihren Heizölbedarf telefonisch unter (0316) 40
Heizöl wird Ihnen ohne weiteren Aufwand von
                                                                   11 36 (zu den Bürgerservicezeiten) oder unter
der Lieferfirma auf Ihre Kosten, nach vorheriger
                                                                   gde@raaba-grambach.gv.at im Gemeindeamt
Terminvereinbarung, zugestellt.
                                                                   Raaba-Grambach bekannt. UNBEDINGT AN-
Eine Preisinformation erfolgt nach der Beauftra-
                                                                   FÜHREN: Vor- und Zuname, Adresse, Telefon-
gung an die Lieferfirma über www.raaba-gram-
                                                                   nummer und Heizölmenge (Liter)
bach.gv.at!



8
GemeindeLeben - Raaba-Grambach
Aktuelles aus der Gemeinde


Großbaustelle bis Ende Mai
Anfang Juli letzten Jahres begannen in Raa-
ba-Grambach die Arbeiten, und eigentlich hätte
das Großbauvorhaben auch letztes Jahr fertigge-
stellt werden sollen. „Im Zuge der laufenden Bau-
arbeiten wurde jedoch augenscheinlich, dass auch
die Fernwärmeleitung umfassend saniert werden
musste, was schlussendlich zu der Verzögerung
führte. Mit dem Bau des 550 Meter langen Rad-
wegabschnitts wird ein weiterer, wichtiger Teilab-
schnitt der prioritären Ein- und Auspendlerachse
für Radfahrer im südöstlichen Grazer Ballungs-
raum hergestellt. Zudem wird die L 370, die Raa-     Teilbereichen getrennt von der Fußgängeranlage
bastraße, gleich mitsaniert. Die Kosten belaufen     errichtet wurde. Ebenfalls schon saniert und für
sich auf Euro 1,620.000,– , wobei die Gemeinde       den Geh- und Radweg verbreitert wurde die be-
Raaba-Grambach rund Euro 660.000,– über-             stehende Brücke über den Raababach. Projekt-
nimmt, berichtet Verkehrslandesrat Anton Lang.       leiter Arnim Tripolt von der A16, Verkehr und
                                                     Landeshochbau: „Bis voraussichtlich Ende Mai
Ampelanlage, Geh- und Radweg                         setzen wir nun das Projekt im Norden um. Hier
Die Bauarbeiten erstrecken sich insgesamt von        schließt es an das zukünftige Ausbauprojekt im
km 0,730 bis km 1,280, wobei im letzten Jahr         Bereich der ÖBB-Ostbahn-Unterführung an.
der 300 Meter lange, südliche Abschnitt umge-        Weiters werden Bus-Haltestellen an den Stand
setzt wurde. Dieser schließt an das bereits 2015     der Technik angepasst, sowie aus Gründen der
errichtete Radwegprojekt im Bereich der Au-          Verkehrssicherheit an der Kreuzung mit der
tobahnbrücke an. Damit entstand östlich der          Mühlenstraße eine Ampelanlage errichtet. Bis
Landesstraße ein durchgehender Geh- und Rad-         zur Fertigstellung ist der Abschnitt halbseitig
weg, der, wo es die Platzverhältnisse zuließen, in   befahrbar.“




Informationen Baustelle Höhenstraße
Von ca. Mitte Mai bis Ende August (je nach Wit-      Während der Bauarbeiten gilt: Zufahrt nur für
terung) wird in der Höhenstraße gebaut. Der          Anrainer, großräumige Umleitungen werden
ersten Bauabschnitt erfolgt im Dr. Josef Veit Weg    mit Hinweistafeln angekündigt, der öffentliche
bis zur Ortstafel Lamberg. Konkret werden fol-       Verkehr bleibt erhalten (Bus).
gende Maßnahmen gesetzt: Ausbau der Fahr-
bahn, größtenteils Herstellung eines Gehsteiges,     Um Wartezeiten zu vermeiden werden Anraine-
Leitungsverlegungen (Strom, Wasser, Telekom          rinnen und Anrainer bzw. alle Bürgerinnen und
Austria, Beleuchtung, Entwässerung), eine Vor-       Bürger gebeten auf die Hinweistafeln zu achten
richtung für Breitbandausbau wird hergestellt.       und den beschriebenen Umleitungen zu folgen.




                                                                                        April 2019 | 9
GemeindeLeben - Raaba-Grambach
Aktuelles aus der Gemeinde


                30 Jahre Bibliothek Raaba-Grambach




Vlnr.: Bürgermeister Karl Mayrhold, Erika Gorbach, Altbürgermeister Josef     Autor Dr. Gottfried Hofmann-Wellenhof   Autorin Mag.a Klaudia Blasl
Gangl, Gerti Bühler, Bücherheldin Pia Pfiffig, LR Mag.a Ursula Lackner, Dr.
Wolfgang Moser, Veronika Hausch

                Bgm. Mayrhold feierte mit Landesrätin Mag.a                      die Wichtigkeit von Bibliotheken als Orte der
                Ursula Lackner, zahlreichen Ehrengästen und                      Begegnung, Kommunikation und der Bildung
                Bürgerinnen und Bürgern das 30-jährige Beste-                    unterstrich. Musikalisch untermalt wurde der
                hen der Bibliothek Raaba-Grambach.                               Festakt wunderbar von einem Bläserquintett der
                                                                                 Musikschule Fernitz-Mellach unter der Leitung
                Festakt zum Auftakt                                              von Mag. Wilhelm Berghold.
                Bürgermeister Karl Mayhold begrüßte die Eh-                      In der Bibliothek Raaba-Grambach und den
                ren- und Festgäste und dankte dem Bibliothek-                    Räumlichkeiten der Volksschule Raaba gab
                steam für seine Arbeit: „Ein Projekt, das über                   es nach dem Festakt für Jung und Alt Vieles
                viele Jahre so erfolgreich ist, kann nur mit viel                zu entdecken: Lesungen, Spieletische, Man-
                Engagement, Einsatzbereitschaft und -freude                      ga-Zeichnen und etliches mehr. Auch Zeitdo-
                gelingen. Ich möchte mich bei allen, die zu die-                 kumente aus den vergangenen 30 Jahren ließen
                sem Erfolg beigetragen haben, sehr herzlich                      die Geschichte der Bibliothek für die Besucher
                bedanken. Allen voran bei der ehemaligen Bi-                     lebendig werden. Aus ihrem textlichen Schaffen
                bliotheksleiterin Erika Gorbach sowie unserer                    gaben Gottfried Hoffmann-Wellenhof (Kleine
                aktuellen Bibliothekschefin Veronika Hausch                      Zeitung-Kolumnist) und Klaudia Blasl (Autorin
                und ihrem Team.“                                                 und Texterin) Lustiges, Kindisches, Kriminelles
                                                                                 und sogar Tödliches zum Besten.
                Historisches und Aktuelles
                Die Festreden danach spannten den Bogen von                        Die Bibliothek heute
                historischen Anekdoten von Altbürgermeister                        Heute ist die Bibliothek Raaba-Grambach ein
                und Gründungsmitglied Josef Gangl bis zu ak-                       heller, freundlicher und vor allem einladender
                tuellen Trends in Sachen Lesen, vorgetragen                        Ort, der nicht nur für Leserinnen und Leser
                von Dr. Wolfgang Moser, Leiter des Lesezent-                       Einiges zu bieten: 8.911 Bücher, 245 Hörbücher,
                rums Steiermark. An den Feierlichkeiten nahm                       225 DVDs, 131 Spiele und 23 laufende Zeitschrif-
                auch Mag. a Ursula Lackner, Landesrätin für                        ten-Abos können derzeit ausgeborgt werden.
                Bildung und Gesellschaft, teil, die in Ihrer Rede                  www.buecherei.raaba-grambach.at



                Neu in Raaba-Grambach:
                Johann-Schreiner-Straße
                Anlässlich seines 80. Geburtstag wurde Johann
                Schreiner, Geschäftsführer vom Technopark
                Raaba, eine besondere Ehre zuteil. Bürger-
                meister Karl Mayrhold und Vizebürgermeister
                Peter Gspaltl überreichten auf dem Geburts-
                tagsfest symbolisch eine Straßentafel für eine
                „Johann-Schreiner-Straße“. Konkret trägt ab so-
                fort die Querstraße zur Dr. Auner-Straße unmit-
                telbar beim Technopark Raaba diesen Namen.



                10
Aktuelles aus der Gemeinde


                     Dorffasching in Raaba-Grambach
                     Wie auch schon im letzten Jahr erwies sich der
                     Raaba-Grambacher Fasching als Besuchermag-
                     net. Am Veranstaltungsplatz beim Gemeindeamt
                     genossen die Kinder das Kinderprogramm mit
                     Hüpfburg, Gratisjause und mehr. Auch die Er-
                     wachsenen kamen aber keineswegs zu kurz. Sie
                     konnten sich durch ein kulinarisches Angebot
                     der Spitzenklasse kosten – kredenzt von den
                     Raaba-Grambacher Vereinen: von Klachlsup-
                     pe, über Erdäpfellocken und Kesselwurst bis zu
                     mexikanischen Gustostückerl reichte die Palet-
                     te. Ein Augenschmaus waren auch heuer wieder
                     die vielen kreativen Verkleidungen!




                     Schiff ahoi im Betreuten Wohnen Raaba
                     Das Herz jedes Schiffes ist seine Crew. Die Crew
                     des Betreuten Wohnens Raaba bewies schon bei         Was ist eigentlich Betreutes
                     der Vorbereitung auf das heurige Faschingsfest       Wohnen?
                     großen Teamgeist. Sie bastelte voller Elan Kappen    Betreutes Wohnen ist barrierefreies Woh-
                     für die Matrosen, bemalte T-Shirts und genoss        nen, kombiniert mit einem Betreuungspaket
                     gemeinsam die Vorfreude. Am 1. März hieß es          und wird vom Land Steiermark gefördert.
                     schließlich: „Schiff ahoi!“ Musikalisch begleitet    Die BewohnerInnen selbst sind Mieter und
                     von Sigrid und Erwin Pagger stachen die agilen       leben eigenverantwortlich in ihren eigenen
                     Senioren gemeinsam in See. Seemannslieder,           vier Wänden. WohnbetreuerInnen sind zu
                     Schunkelpartien und sogar der „Steirsche Brauch“     fix vereinbarten Zeiten von Montag bis Frei-
                     sorgten für beste Stimmung an Bord – im Gemein-      tag im Betreuten Wohnen und unterstützen
                     schaftsraum. „Kaum zu glauben, dass wir nun          die BewohnerInnen. Zu dieser Unterstützung
                     bereits ins zehnte Jahr rudern. Bei uns ist immer    zählen unter anderem Beratungen und die
                     etwas los. Dank der regelmäßigen Aktivitäten und     Organisation von Essen, mobile Pflegediens-
                     Animationen vergeht die Zeit wie im Flug“, blickte   te, Arzttermine und diverse Behördenwege.
                     eine Bewohnerin der ersten Stunde zurück.            Bewegungseinheiten, Gedächtnistraining
                                                                          und Mobilisation dienen der Vorsorge zur
                                                                          Erhaltung der körperlichen und geistigen
                                                                          Gesundheit. Die BewohnerInnen nehmen
                                                                          auch gerne Aktivitäten wie Gemeinsames
                                                                          Kochen, Ausflüge und das Feiern von Fes-
                                                                          ten – z.b. Fasching – sehr gerne in Anspruch.
                                                                          Info: Volkshilfe Betreutes Wohnen Raaba,
 Bezirkshauptfrau                                                         Johann-Puch-Weg 2; 8074 Raaba, Tel. 0676-
   Mag.a Dr.in An-                                                        87 08 12 661 bzw. bw.raaba@stmk.volkshilfe.at
  gelika Unger mit
Bürgermeister Karl
         Mayrhold



                                                                                                            April 2019 | 11
Aktuelles aus der Gemeinde


Auf in den Garten!
Starten Sie mit HELLWEG in die neue Gartensai-
son und lassen Sie sich auf über 400 Seiten von
aktuellen Neuigkeiten und Trends begeistern.
Vom Hobbygärtner bis zum Gartenprofi findet
                                                                                                 N-
jeder Anregungen, die den grünen Daumen for-
                                                                                          GEWIIENL
dern.
Sichern Sie sich Ihr persönliches Exemplar des
                                                                                            SP
aktuellen Gartenkatalogs in Ihrem Hellweg Bau
& Gartenmarkt Raaba-Grambach. Die Markt-
gemeinde Raaba-Grambach und Hellweg Bauf-
reund Raaba-Grambach verlosen einen 50 Eu-
ro-Hellweg-Gutschein für Ihre Gartenideen.

Und so können Sie gewinnen:
Senden Sie bis 25. April 2019 ein E-Mail mit dem
Betreff „Start in die Gartensaison“ an redaktion@
raaba-grambach.gv.at. Die Gewinnerin/der Ge-
winner wird per E-Mail verständigt.


Reinigung Raababach
Die Gemeindemitarbeiter waren die letzten
drei Wochen damit beschäftigt, das Raaba-
bach-Bachbett zu reinigen, insbesondere wurde
der Baumschnitt korrekt umgesetzt sowie alle
Abflussbehinderungen entfernt. Im Zuge des-
sen wurde ebenfalls die Nachpflanzung durch-
geführt. Vielen Dank an dieser Stelle an alle
Grundstücksbesitzer für die Erlaubnis der Be-
nutzung ihrer Grundstücke für die Bearbeitung.


Geschwindigkeitsanzeigetafeln
                                                    Von Seiten der Gemeinde wurden 10 Stk. Ge-
                                                    schwindigkeitsanzeigetafeln angeschafft und im
                                                    Ortsgebiet platziert. So können Messungen auf
                                                    den Straßen durchgeführt werden, zum Beispiel
                                                    verrät ein trauriges Smiley an der Anzeige, dass
                                                    hier zu schnell gefahren wird. Insgesamt sollte
                                                    es dadurch zu einer weiteren Sensibilisierung
                                                    kommen und damit zu einer Erhöhung der Ver-
                                                    kehrssicherheit.


Forststraße und
Höhenstraße neu
asphaltiert
Die Forststraße sowie auch Teile der Höhenstra-
ße wurden neu asphaltiert.



12
Aktuelles aus der Gemeinde


Termine der Speisensegnungen
Karsamstag 20. April

Ortsteil Raaba
(13.30 Messendorf, Comboni Missionare)
14.00 Uhr Kapelle Raaba
14.30 Uhr Kapelle Lamberg
15.00 Uhr Kapelle Dürwagersbach

Ortsteil Grambach
13.00 Uhr Blütenweg 66
13.30 Uhr Grambach (neben Kapelle)
14.00 Uhr Bergweg 10, Grambachberg


Wir sind Teil der
Klima- und Energie-
modellregion (KEM)
GU-Süd!
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, mein            mind. 10 Umsetzungsprojekten – aus den Be-
Name ist Claudia Rauner und ich bin Manage-         reichen Klimaschutz, Energie sparen, Mobilität
rin der im Jänner 2019 gegründeten Klima- und       und Naturraum – für 2020 und 2021 erarbeiten
Energiemodellregion (KEM) GU-Süd. Zur KEM           und beschreiben. Beispiele für Umsetzungspro-
GU-Süd zählen die Gemeinden Fernitz-Mellach,        jekte finden Sie auf der KEM-Homepage: https://
Gössendorf, Hart bei Graz, Hausmannstätten          www.klimaundenergiemodellregionen.at unter
und Raaba-Grambach.                                 Ausgewählte Projekte.
                                                    Die Miteinbeziehung der Bevölkerung ist uns
Das Klima hält sich nicht an Orts-                  ein großes Anliegen – wir freuen uns beson-
grenzen                                             ders auf Ihre Vorschläge!
Die KEM GU-Süd wurde gegründet, um regionale
Klimaschutzprojekte in Gemeinden zu unterstüt-      Ansprechperson
zen und wird vom Bund co-finanziert. Dabei ori-     Frau DI Claudia Rauner, KEM-Managerin, KEM
entieren wir uns an den Klima- und Energiestrate-   GU-Süd, KEM-Büro: Dillachstraße 17, 8072 Fer-
gien der #mission2030 (Bund) und der Klima- und     nitz-Mellach, Öffnungszeiten: Dienstag und
Energiestrategie Steiermark 2030 (Land).            Donnerstag von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr nach
                                                    telefonischer Vereinbarung. Tel. 0650-25 26 097
Unser Ziel: lebenswerte und zu-                     oder E-Mail: gde@raaba-grambach.gv.at.
kunftsfähige Region erhalten                        www.klimaundenergiemodellregionen.at
Unsere Region zeichnet sich durch eine starke
Wachstumsdynamik und damit einhergehend
auch einem zunehmenden Ressourcenverbrauch
aus. Um die Lebensqualität in der Region noch
zu verbessern sind wir bestrebt, unsere Abhän-
gigkeit von fossilen Brennstoffen kontinuierlich
zu verringern und die Nutzungsvielfalt in unse-
rer Region aufrechterhalten.

„ " Entscheidungen ned alleine im
 Kammerl treffen, sondern mit Ihnen                 Obmann GU-Süd, Bgm Karl Mayrhold und KEM-Mana-
 gemeinsam“                                         gerin DI Claudia Rauner und GR Dr. Hans Berghold Fer-
 Im heurigen Jahr werde ich ein Konzept mit         nitz-Mellach (vor dem KEM-Büro)



                                                                                          April 2019 | 13
Aktuelles aus der Gemeinde


Das Hospizteam GU Süd kennen lernen
Das Hospizteam GU-Süd hat im Jahr 2018 in
der Region ehrenamtlich 38 Personen begleitet,
dafür 650 Stunden geschenkt und 6800 km zu-
rückgelegt. Im heurigen Jahr möchten wir Ihnen
zusätzlich die Möglichkeit bieten, das Hospiz-
team näher kennenzulernen und Themen zu
erörtern, die Ihnen am Herzen liegen. Bei Kaffee
und Kuchen haben Sie jeden letzten Donnerstag
                                                               Das Hospizteam GU Süd
im Monat (25. April, 30. Mai, 27. Juni, 25. Juli, 29.
August, 26. September, 31. Oktober, 28. Novem-              Vortrag
ber) in der Zeit zwischen 17.00 Uhr und 19.00               „Patientenverfügung“ 3. Juni; 18.00 Uhr mit Dr.
Uhr dazu Gelegenheit.                                       Trautgundis Kaiba (Hospizverein) Anmeldung
                                                            unter: 0676-33 25 112 (Fr. Dunkl)
Ort: Vinziladen & Hospiz, Hauptstraße 287 in
Kalsdorf. Wir würden uns freuen, wenn Sie da-
von Gebrauch machen.                                                      Monika Dunkl, Hospizteam GU-Süd



Siloballen nicht an den Bach
Falsch gelagerte Siloballen erhöhen das Hoch-               verboten. An Wildbächen sind
wasserrisiko. Da Siloballen eine geringere Dichte           Ablagerungen innerhalb der ro-
als Wasser aufweisen, schwimmen diese auch bei              ten Zone jedenfalls untersagt.
nur geringen Wassertiefen auf und werden bei
Hochwasser weitertransportiert. Bei Brücken oder            Empfindliche Strafen
anderen Engstellen an Gewässern kommt es dann               Bei einer Anzeige durch die Gewässeraufsicht
sehr rasch zu Verklausungen, da die Siloballen den          drohen Strafen bis zu Euro 3.630,00. Weit un-
oft nur sehr geringen Abflussquerschnitt einengen           angenehmer und teurer kann es werden, wenn
bzw. gänzlich verstopfen. Die Folge ist, dass es zu         ein durch Hochwasser Geschädigter nachweisen
schadbringenden Überflutungen kommt. Auch                   kann, dass die Schäden durch Siloballen hervor-
für den Eigentümer der falsch gelagerten Silobal-           gerufen wurden und den zivilrechtlichen Klage-
len gibt es einen Schaden, da die Siloballen meist          weg beschreitet. Die Gewässeraufsicht legt künftig
zerstört bzw. das Futter unbrauchbar wird.                  bei ihren Begehungen und Kontrollen verstärktes
Gemäß § 48 (1) des Wasserrechtsgesetzes (WRG                Augenmerk auf falsch gelagerte Siloballen.
1959) sind jegliche Ablagerungen, dazu zählen
auch Brenn- und Nutzholzlagerungen, an den
Ufern und innerhalb der Grenzen des Hochwas-                                                Robert Kallinger
serabflusses (=innerhalb der sog. HQ30-Linie)                        Berg- und Naturwacht, Gewässeraufsicht



     Mach mit und sei dabei beim großen
     steirischen Frühjahrsputz 2019
     Am Samstag, den 27. April 2019 findet wieder der
     Frühjahrsputz sowie der Tag der offenen Tür im
     ASZ, in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr, statt.

     Wer selbst in seinem Umfeld „Hand anlegen“ möchte
     und sich am Frühjahrsputz beteiligen will, möge sich
     bitte in der Marktgemeinde Raaba-Grambach unter
     Tel. (0316) 40 11 36 anmelden. Die Müllsäcke für den
     Frühjahrsputz erhalten Sie im ASZ. Alle, die sich am    Altstoffsammelzentrum
     steirischen Frühjahresputz beteiligen, erhalten eine    der Marktgemeinde Raaba-Grambach
     Jause und können an einem Gewinnspiel teilnehmen.       Spari-Weg 20, 8074 Raaba-Grambach




14
Bildung


Spielraum nach
Emmi Pikler
                                                               Der Spielraum ist für mich eine tolle Gelegenheit,
„Wesentlich ist, dass das Kind möglichst viele               mein Kind bewusst zu beobachten. Einfach da zu sein
                                                          und nichts tun zu müssen, da die Spielraumleiterin das Ge-
Dinge selbst entdeckt. Wenn wir ihm bei der              schehen einfühlsam begleitet und leitet, ist für mich als Mut-
Lösung aller Aufgaben behilflich sind, berauben          ter sehr entspannend. Weiters bietet der Spielraum für mich
wir es gerade dessen, was für seine Entwicklung           die Möglichkeit zu lernen, abzuwarten und wahrzunehmen,
                                                         was mein Kind von sich aus erkunden möchte. Auch der Aus-
das Wichtigste ist. Ein Kind, das durch selbst-         tausch mit den anderern Eltern ist sehr positiv und gehaltvoll.
ständige Experimente etwas erreicht, erwirbt               Ich konnte schon viele Anregungen mitnehmen, die mich
                                                               zum Nachdenken anregten und mich bestärkten.
ein ganz andersartiges Wissen als eines, dem
                                                                                        Karin Entstrasser, Mutter
die Lösung fertig geboten wird.“ (Emmi Pikler)

Nächster Kursstart: Mittwoch 24. April 2019
Kosten: Euro 144,– für 10 Spielraumeinheiten
und 2 Gesprächsabende

Weitere Infos und Anmeldung bitte unter 0650-
57 89 210 bzw. www.babyzeit.cc

Interessierte können gerne eine Schnupperstun-
de vereinbaren.




 Schluss mit Sorgen ums
  Eigenheim!
 Schluss mit Fehlalarmen!
 Schluss mit aufwändigen
  Installationen!                                            Diese Auswahl macht alle nass
                                                                         im Markt oder auf hellweg.at

 Wir für Ihre Sicherheit




                                                                         Auf die Zangen, fertig, los –
                                                                                               das Grillen beginnt!
                                                              (728608)




                                                                                                                                         (260854)




 ALIBERTA Direktionsverkaufsleiter
 Robert Schmid
 Mühlenstraße 46
 A- 8074 Raaba-Graz
                                                               Raaba-Grambach, Josef-Krainer-Straße 16
 Tel:    +43 (0) 676 / 39 70 282
                                                               “BAUFREUND“ Handelsgesellschaft mbH, Neubauzeile 102, 4030 Linz   hellweg.at
 E-Mail: schmid.robert1@gmx.at


                                                  Inserat_Raaba-Grambach_GrilllundPool_72,5x119.indd 1                                 11.03.19 09:54

                                                                                                                           April 2019 | 15
Bildung



 44.
 Wandertag
 in Raaba-Grambach           Neuerungen im Förderjahr 2019
 am 1. Mai 2019              Umweltförderlandschaft in Österreich
                             Es gibt auch dieses Jahr wieder hervorragende Förderungen
                             für: Heizungsumstellungen, Photovoltaikanlagen,
                             Solaranlagen, moderne Holzheizungen, Wärmepumpen,
                             Sanierungen und vieles mehr.
 • Start 8.00 bis 9.30 Uhr   Neue Förderinitiative: „Raus aus dem Öl Bonus“.

 • Start am Sportplatz       Gefördert werden der Ersatz von fossilen Heizungssystemen
                             sowie thermische Sanierungen!

 • 4 Jausenstationen         Achtung die Förderrichtlinien sind oft sehr unterschiedlich!!
                                               Lassen Sie deshalb auf jeden Fall vor
 • Hüpfburgen für Kinder                       Projektbeginn die Förderwürdigkeit Ihrer
                                               Anlage prüfen mit der:
 • Preisverlosung                              GRATIS Förder(Energie)beratung!

 • ab 12.30 Uhr                EnergieAgentur GU
                               Fördereinreichstelle/Förderberatung
 Wanderkarten:                 Peter Rosegger Straße 1         Tel.: 03135 / 90 380
 Vorverkauf Euro 2,50          8072 Fernitz - Mellach
                               office@energieagentur.or.at
                                                               Mobil: 0676 / 47 60 610
                                                               www.energieagentur.or.at
 Tageskarte Euro 3,50




16
Bildung


                                                                          Neuigkeiten aus
                                                                          der Kinderkrippe
                                                                          Grambach
                                                                          Im Jänner und Februar hatten wir einige Ge-
                                                                          burtstagsfeiern und natürlich haben wir den
                                                                          leckeren Kuchen selbst gebacken!

                                                                          Morgens im Begrüßungskreis singen wir Lieder,
                                                                          tanzen, machen Fingerspiele und es kann auch
                                                                          vorkommen, dass wir „Pferdeschlittenfahren“!

                                                                          Unseren Turnsaal benutzen die Kinder sehr viel-
                                                                          seitig – wenn der Turnsaal mal kein Straßenge-
                                                                          lände zum Autofahren oder Motorradfahren ist,
                                                                          dann wird er meistens zu einer riesigen Baustelle!

                                                                          Die Bauecke des Kindergartens haben wir des-
                                                                          halb auch schon besucht!

                                                                          „Im Fasching ist's lustig, im Fasching ist's
                                                                          schön, da können wir zaubern und Krapfen
                                                                          essen gehen“

                                                                          Wir haben „hokuspokus“ Luftballons an die
                                                                          Wand gezaubert und die Bildgeschichte „Der Bär
                                                                          verkleidet sich“ haben wir ganz groß gemacht!

                                                                          Die leckere Faschingsjause haben wir uns nach
                                                                          dem Zaubern, Tanzen und Singen gut schme-
                                                                          cken lassen!

                                                                          Aufgrund der warmen Temperaturen konnten
                                                                          wir unsere Sandkiste auch schon ein paar Mal
                                                                          stürmen!


                                                                                                 Claudia Holzer und das Team
                                                                                                  der Kinderkrippe Grambach




Familienbetrieb Leitner´s Gärtnerei ... mehr als 35 Jahre beste Qualität!
                                                      Laeddeys JaB   lue
                                                                 hr es 2019
                                                      Bl um



                                                                     pf
                                                          im 12-er To
                                                          3,50 Euro
                                                                                                     8074 Raaba-Grambach
                                                                                                    Josef-Krainer-Straße 58
                                                                                                   Tel. 0316 / 40 23 24 -17
                                                                                                  Mo-Fr 8-18 Uhr │Sa 8-17 Uhr
                                                                                                   www.leitnersgaer tnerei.at
 A k t i o n s w o c h e n v o m 15 . 4 . b i s 27. 4 .19 - 15 % Ra b a tt a u f d a s gesa mt e Ba l ko n b l u men so r ti men t!




                                                                                                                     April 2019 | 17
Bildung


Grüße aus dem Kindergarten Raaba
Bei uns ist immer was los: „Valerie, die will nie,   plündert. Am ersten Klimaschutzaktionstag mit
abends in ihr Bett!“                                 den Vorschulkindern haben wir mithilfe der
Ende Jänner herrschte große Aufregung unter          Handpuppen Klimax und dem Klimaschrecker
unseren Kindergartenkindern als uns das Quasi        schon viel über den Klimawandel auf unserer
Quasar Theater mit dem Stück „Valerie und die        Erde und den Treibhauseffekt gelernt.
Gute-Nacht-Schaukel“ besuchte. Mit Begeisterung
wurde die Geschichte verfolgt und auch fleißig       Alles bunt zur Faschingszeit
mitgesungen und geklatscht. Viele Kinder durften     Sehr viel Action konnte man auch in der Fa-
als Künstler mitwirken und so ihr schauspieleri-     schingszeit in unserem Haus wahrnehmen. Ne-
sches Talent zum Besten geben.                       ben jeder Menge musikalischer, sprachlicher
                                                     und kreativer Angebote rund um das Thema
Wir sind Umweltchecker                               Fasching blieb keine Zeit für Langeweile! Den
Ebenso Ende Jänner erfolgte der Startschuss zu       Abschluss der Narrenzeit feierten wir am Fa-
unserem Projekt „Klimaschutz im Kindergar-           schingsdienstag mit unserem „Verkehrten Tag“,
ten“. Alle waren zu einem Elternabend eingela-       bei guter Stimmung, mit einzigartigen Verklei-
den an dem Dr. Anna Maria Maul vom Klima-            dungen, lustigen Spielen, einer Krapfenjause von
schutzbündnis Österreich die Eltern und das          der Gemeinde (vielen Dank dafür!) und natür-
Personal mit Informationen zu diesem Thema           lich einer ausgelassenen Faschingsdisco.
versorgte. Im Anschluss wurde das mit großer
Freude von den Kindern vorbereitete Buffet ge-                      Das Team des Kindergarten Raaba




News aus dem Kindergarten Grambach
Juuuhu, wir gehen Rutschblatt
fahren!
Endlich hat es einmal in Grambach etwas mehr
geschneit. Kurz entschlossen nützten wir diese
Gegebenheit um auf der Nachbarwiese nach
Herzenslust Rutschblatt zu fahren. Alle machten
mit, sogar unsere Betreuerinnen rutschten um
die Wette! Welch ein Spaß!

             "Wir gehen „skifoahn“!
             Vom 28. Jänner bis 1. Februar 2019      AnfängerInnen erlernten bis zum Schluss des
             besuchte ein Teil unserer Kinder        Skikurses das Skifahren. Mit viel Engagement
             einen externen Skikurs in Modri-        arbeiteten die Kinder die ganze Woche mit! Na-
             ach bei den Hoisliften. Die Kinder      türlich wurden im Laufe der Woche auch einige
             wurden von der Skischule bestens        Tränen vergossen. Am letzten Tag präsentierten
             betreut, die organisatorische und       die Kinder ihr Können bei einem Abschlussren-
             fachspezifische Kompetenz der           nen, danach versammelten sich alle zu einer
             Skilehrer war ausgezeichnet. Alle       Siegerehrung, der auch viele Eltern beiwohnten.



18
Bildung

Hurra, die Faschingszeit ist da!                    Es wird gekneippt!
Am Rosenmontag besuchte uns der Zauberer            Viel Spaß hatten die Kinder bei der Umsetzung
Freddy Cool! Viele Kinder staunten über seine       des Elementes Wasser der fünf Säulen von
Zauberkünste und wollten diese dann nach-           Kneipp.
ahmen, aber leider kamen sie den Tricks nicht
auf die Schliche! Am Faschingsdienstag gab es       Diesma l beweg ten
                   kunterbuntes Programm mit        wir unsere Arme im
                   Spielstationen, Buffet, Kas-     Armbecken, um die
                   perltheater und das Highlight    Möglichkeit Reize am
                   war wohl das Tattoo Brus-        Körper in Form von
                   hing. Bei dieser Aktivität war   kaltem Wasser zu er-
                   der Andrang sehr groß! Zur       leben!
                   Stärkung verschmausten wir
                   die Krapfenjause, die wir vom    Danach wärmten wir
                   Herrn Bürgermeister gespen-      uns mit einer Gymnas-
                   det bekommen haben.              tikeinheit mit Claudia
                                                    Irene wieder auf!
                   Ein herzliches Dankeschön!
                   Mit der Vorstellungspolonaise
                   der Kinder klang der Vormit-                              Claudia Koller mit Team
                   tag am Faschingsdienstag aus.                             Kindergarten Grambach




SUMIDAY@school in der VS Raaba
Gelungener Start in die SUMIDAY@school 2.0          (IC Innebandyclub Graz), Judo (Judopool),
– Saison 2019, am 8. März in der Volksschule        Handball (Steirischer Handballverband), Volley-
Raaba, einer ganz besonderen Schule mit un-         ball (Steirischer Volleyballverband), Fußball (SK
heimlich viel Flair und Dynamik. Bewegungs-         Sturm Damen), Vital4Brain (UNIQA).
lernen und soziales Lernen bekamen ein ganz
neues Format. Mit geringem Aufwand verwan-          Auch Bürgermeister Karl Mayrhold war vor Ort
delten Bewegungsland Steiermark und die Päd-        und überzeugte sich von dem gelungenen Bewe-
agogInnen der Schule das „Sitzschulhaus“ in ein     gungsvormittag. Alle Kinder und die Direktorin
„Sportschulhaus“. Aus Klassenzimmern wurde          Gerhild Knabl mit den PädagogInnen waren
ein Vital4Brain-Trainingscenter, eine Rodel-        sich am Ende dieses Bewegungsvormittages ei-
bahn uva.                                           nig: Ein Jahr Pause bis zum nächsten SUMIDAY
                                                    2.0 ist zu lange. So etwas brauchen wir öfter im
Neues ausprobiert                                   Sinne unserer Kinder, um sie für Bewegung und
124 Kinder der Volksschule Raaba erlebten einen     Sport zu begeistern.
der bewegtesten Vormittage ihres Lebens und
tauchten in viele neue Sportarten ein: Leichtath-
letik (Steirischer Leichtathletikverband), Rodeln                                    Arne Öhlknecht
(Steirischer Rodelverbandverband), Floorball                                             Sportunion




                                                                                       April 2019 | 19
Bildung



      EINLADUNG AN ALLE                                                            ZUM




                     im Wolfsgraben (Grambach)
                      bei der Wienerberger Hütte.

                                    am Samstag,
                         20. April 2019
                                    um 16.30 Uhr
                        (Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.)



     Die ÖVP Raaba-Grambach und der Musikverein wünschen ein
                       FROHES OSTERFEST.




                                                                                                  Kontakt:
                                             Musikverein            adi.kohlbacher@vp-raaba-grambach.at
 R A A B A - G R A M B A C H                 Raaba-Grambach                         Tel. 0699 / 166 36 000




     Wildkräuterwanderung
      Wanderung mit Wildkräuterjause
     Fr, 12.April, 15:30 - 18:00 Uhr
     Sa, 11.Mai, 10:00 - 12:30 Uhr
     Do, 20.Juni, 18:00 - 20:30 Uhr
     Beitrag: 25 EURO inkl. Wildkräuterjause
          Wildkräuterbestimmung
          Heilkräuterkunde: sammeln & verarbeiten
           Pflanzliche Heilaspekte

      Ort: 8074 Raaba-Grambach, Im Wolfsgraben 49
      Anmeldung: alfred.zenz@seelengaertner.at
                  oder 0650 / 770 64 68




                                                                                                             Fotos: Fotolia, Saubermacher




20
Bildung


Digitalisierung an der VS Raaba
In der unverbindlichen Übung PC haben die           de die Kinder wöchentlich zum Computerkurs
Kinder der VS Raaba die Möglichkeit erste Er-       kommen und wie schnell es geht, dass sich Fort-
fahrungen mit dem Computer zu sammeln bzw.          schritte erkennen lassen. Zu guter Letzt sei noch
ihre mitgebrachten Kenntnisse zu vertiefen. Ne-     erwähnt, dass die Volksschule nun auch im Be-
ben dem Kennenlernen verschiedener Compu-           sitz von acht iPads ist, die in Zukunft unterstüt-
terprogramme wird auch der Umgang mit dem           zend im Unterricht eingesetzt werden und ein
Internet geübt.                                     Start für eine notwendige, neue Grundkompe-
                                                    tenz sind. In der Schule lernen die Schülerinnen
                        Mit eigenen Suchma-         und Schüler digitale Geräte zum Lernen und
                        schinen f ür K inder        Arbeiten zu nutzen, und vor allem aber auch
                        können so gezielter In-     bewusst und kritisch mit digitalen Medien um-
                        formationen im Wor-         zugehen.
                        ld Wide Web gesucht
                        und gefunden werden,        Die Leiterin Frau Knabl und das ganze Team
                        die speziell für Kinder     möchten sich hiermit herzlich bei der Marktge-
                        gedacht sind. Außer-        meinde Raaba-Grambach bedanken, die diese
                        dem wird anhand eines       Anschaffung finanziert hat.
                        Tipptrainers kindge-
                        recht das 10-Finger-Sys-
                        tem angebahnt.
                                                                                   Samantha Strasser
Es ist schön zu beobachten, mit wie viel Freu-                                            VS Raaba




Kulturelle Bildung an der Mittelschule in
Laßnitzhöhe
Im Rahmen der kulturellen Bildung nahm die
Mittelschule in Laßnitzhöhe an den Faschings-
umzügen im Schulort teil. „Fake News“ hieß es
beim Faschingsumzug der Kleinen Zeitung –
unser Thema war: „ATLANTIS. Die sagenum-
wobene Stadt lebt!“

Die ganze Welt blickt jetzt nach Graz. Denn hier
im Herzen der Steiermark liegt ATLANTIS -
ist die Drama & Dance Group der Mittelschule
Laßnitzhöhe sicher. Und so wurde Graz zum
Schauplatz für eine Weltsensation!

So tauchte stückchenweise eine antike Kultur
wieder auf! "Unseren Tauchrobotern bot sich
eine bizarre Unterwasserwelt", so die Projekt-
leiterin Eva Scheibelhofer-Schroll. Im Palast des   pinken RiesenKrakenWurm, eine orange Krab-
Meeresgottes Poseidon versammeln sich Wesen         be und seltene Pflanzen wie die Lampionblume.
aus einer längst vergangenen Zeit!

Die viele tausende Jahre alten Skulpturen und
Statuen zeigen Königinnen, Prinzessinnen so-                                 Eva Scheibelhofer-Schroll
wie Sphinxen, weiße Quallen, Wassernixen, den                                      NMS Laßnitzhöhe



                                                                                        April 2019 | 21
Freizeit

                                                                                ER
Die Feriencamps 2019                                                       SOMM  N
                                                                            ACTIO ER
in Raaba-Grambach                                                                   ER
                                                                             IN UNESINDE
                                                                              GEM




     JAZ GU-Süd
     Fußballcamp
     Sommer 2019
     DATUM: 12. bis 16. August 2019
     TREFFPUNKT: Montag, 12. August zwischen 8 und 9 Uhr VS Raaba
     DAUER: Täglich von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Freitag bis 12.30 Uhr) das
     Camp findet auch am Feiertag, 15. August statt.
     CAMP-LEITUNG: Gernot Sick, 0664-60 07 81 028 oder gernot.sick@jazgusued.at
     PREIS: Euro 99,– (Kinder aus der Gemeinde Raaba-Grambach) bzw. Euro 139,–
     ALTER: 2006 bis 2013
     Natürlich können auch Kinder teilnehmen, die nicht beim JAZ spielen.




                      ACHTUNG FÖRDERUNG!
 Die Marktgemeinde Raaba-Grambach fördert die Ferienveranstaltungen JAZ GU Süd,
 Xund ins Leben und Nickys Ferienspaß mit Euro 50,00 und übernimmt die Kosten für
das Mittagessen. Die auf dieser Seite genannten Preise sind die Vollpreise von denen die
 Förderung dann abgezogen wird. Förderungsberechtigt: Kinder aus Raaba-Grambach
und Kinder, deren Eltern in Raaba-Grambach arbeiten. Beantragung: im Nachhinein bei
der Marktgemeinde Raaba-Grambach; benötigt wird: Antragsformular, Teilnahme- und
                                 Zahlungsbestätigung




22
Freizeit




               Nicky´s Ferienspaß      Liebe Eltern, liebe Kinder!
       In den Sommerferien gibt es wieder die aufregende, lustige Musikwoche (mit verschiedenen
      Musikrichtungen, Instrumenten, Disco, Musikspielen uvm), Tanz (Hip-Hop, Choreographie, Fit-
     ness-Tanzarten usw.), Gesang (Karaoke, fühl dich wie ein Star, Atemtechnik). Instrumente, auch
                 Experimente kommen nicht zu kurz. Sport, Spiel und jede Menge Spaß!

                        Wann: 26. August bis 30. August
          Mo. bis Do. von 8.15 bis 17.00 Uhr und Fr. 8.15 bis 15.00 Uhr
            Wo: Im Sportzentrum Raaba, Josef-Krainer-Straße 12
            Wer darf sich anmelden: Kinder ab 5 Jahre bis 14 Jahre
                                 Die Sommerferien können kommen –
                                  Ich freu mich auf Euch, Eure Nicky


 Kosten: Euro 120,– pro Kind
 Zu überweisen bis 30. Juni an die
 Steiermärkische Bank und Sparkasse
 BLZ 20815, IBAN AT93 2081 5037 0135 4338

 S Nicky 0699-14 36 56 52
 Y nicky.gaertner@gmail.com




                                                                        Erlebnis S PO RT woche
               R KINDER
FERIENCAMPS FÜ


                                                                               IN K LU SI V
                                                                                            E:
ENGLISH ADVENTURE CAMP                                                      C A M P T-SH
                                                                          G U TS C H EI
                                                                                           IRT
RAABA-GRAMBACH                                                             ELT ER N LO
                                                                                        N H EF T
                                                                                          G IN

VERANSTALTUNGSTERMIN: 19.-23. August 2019
DAUER: Montag bis Donnerstag jeweils von 9.00-17.00 Uhr; Fr. von 9.00 bis 15.00 Uhr
ZIELGRUPPE: Mädchen und Burschen von 8-12 Jahren
INHALT: Abgestimmt auf das Alter der teilnehmenden Kinder erwartet euch ein buntes Er-
lebnis- & Sportprogramm
KOSTEN: Die Kosten für die gesamte Woche betragen 199.- €/Kind, wobei die Marktge-
meinde Raaba-Grambach EUR 50.- der Kurskosten rückerstattet und die Kosten für das
Mittagessen übernimmt. Außerdem wird ein Geschwisterrabatt von 10.-/Kind gewährt.
ANMELDUNG: www.xundinsleben.com -> Feriencamps -> Anmeldung
ANMELDESCHLUSS: 30. Juni 2019
ANMERKUNG: Genaue Infos zum Programm, zu den täglichen Treffpunkten, zu den Zah-
lungskonditionen und eine Checkliste folgen nach der Online-Anmeldung bzw. nach der An-
meldefrist. Mindestteilnehmeranzahl: 18 Kinder. Weitere Infos finden Sie auch auf unserer
Homepage unter www.xundinsleben.com




KONTAKT
                                                                                                      +43 (0) 316/347487
                                                                                                   office@xundinsleben.com
                                                                                                    www.xundinsleben.com




                                                                                                          April 2019 | 23
Sie können auch lesen
Nächster Teil ... Stornieren