Inhalt - WBG Kontakt

Inhalt - WBG Kontakt
Ausgabe Dezember 2019




Blickkontakt
Das Mitteilungsheft der WBG Kontakt e.G.




Impressum                                           Inhalt
„Blickkontakt” Nr. 2, Dezember 2019
Herausgeber:                                        2   Editorial
Wohnungsbau-Genossenschaft Kontakt e. G.
Eilenburger Straße 10 | 04317 Leipzig
Tel. 0341 2675-100                                  3   Interview mit Künstler Rolf Hofmann
Fax 0341 2675-220
E-Mail: info@wbg-kontakt.de                         4   Rück- und Ausblick zu unseren
Internet: www.wbg-kontakt.de
                                                        aktuellen Projekten
Auflage: 17.000 Stück
Verantwortlich für den Inhalt:                      6   Neue Außenstelle Paunsdorf
Vorstand Wohnungsbau-Genossenschaft Kontakt e. G.
Jörg Keim | Jörg Böttger | Uwe Rasch
Text und Gestaltung:
                                                    7   Weihnachtsbaum-Aktion mit OBI
stolp + friends
Marketinggesellschaft mbH
www.stolpundfriends.de
                                                    8   Neue Wasserpreise ab 01. Januar 2020
Bildnachweis:
Shutterstock.com: Melinda Nagy,                     9   Handball-Nachwuchs:
Kzenon, red mango, Mascha Tace,                         Wir leisten aktive Jugendarbeit
Good Job

Druck:                                              10 WBG Kontakt sponsert der
FRITSCH Druck GmbH                                     91. Grundschule eine Sportstation
Heiterblickstraße 42 | 04347 Leipzig
www.fritsch-druck.de
Bindung:                                            11 Ihre Ansprechpartner vor Ort
Deutscher Philatelie Service GmbH
Bischofsweg 2b
04779 Wermsdorf
www.dps-wermsdorf.de
Inhalt - WBG Kontakt
Liebe Mitglieder,
liebe Mieter,

     es ist wieder soweit: Das Jahr neigt sich dem Ende zu, und Sie halten den
     „Blickkontakt“ als Kalender in den Händen. Für das kommende Jahr haben
     wir Bilder des Zeichners und Malers Rolf Hofmann ausgesucht. Der 76-Jährige
     wohnt in unserem Bestand in Hartha und ist das erste „neue“ Mitglied, dessen
     Bilder nach der Verschmelzung mit der WG Hartha in unserem Kalender zu
     sehen sind. Für uns ein weiteres Zeichen, dass die beiden Genossenschaften
     immer mehr zusammenwachsen.

     Viel hat sich getan im vergangenen Jahr. Lassen Sie uns einen Blick zurückwer-
     fen und bleiben wir dabei zunächst in Hartha. Dort haben wir das Umzugsma-
     nagement für die Döbelner Straße 9 bis 17 im Sommer erfolgreich abgeschlos-
     sen und konnten mit der Entkernung beginnen. Nach dem Umbau erwarten
     unsere Mitglieder moderne und größere Wohnungen mit Balkon, die energe-
     tisch auf dem neuesten Stand sind. Auf Wohnebene haltende Aufzüge und
     Rampen sorgen dafür, dass alle 50 Wohnungen barrierearm zu erreichen sind.
     Mit dem Erwerb eines Wohn- und Gewerbekomplexes in der Nordstraße, Ecke
     Straße des Friedens, haben wir in diesem Jahr zusätzlich unsere Präsenz in Har-
     tha verstärkt. Für die Sanierung unseres größten Sanierungsobjektes, die Wohn-
     anlage An der Kotsche 43 bis 73 in Grünau, fiel Ende Juni der Startschuss.
     Vorher wurde im Hof die Quartiersgarage fertiggestellt. Bereits Anfang Mai
     haben wir zwei Probewohnungen im Haus Nr. 45 für senioren- beziehungsweise
     rollstuhlgerechtes Wohnen hergerichtet. Läuft alles weiterhin nach Plan, ist die
     Sanierung 2021 abgeschlossen. Außerdem haben wir in diesem Jahr die Voraus-
     setzungen für den Baubeginn unseres Neubauprojekts in der Heiterblickallee,
     Ecke Waldkerbelstraße in 2020 geschaffen.

     Zu guter Letzt werfen wir einen Blick in das Jahr 2020. Wir werden weiterhin
     kräftig in unseren Bestand investieren und leisten damit auch zukünftig unseren
     Beitrag für guten und bezahlbaren Wohnraum in Leipzig und Umgebung. Wel-
     che Objekte modernisiert, instandgesetzt und neu gebaut werden, erfahren Sie
     in diesem „Blickkontakt“.

     Liebe Mitglieder und Mieter, nun aber wünschen wir Ihnen und Ihren Familien
     eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und viel Gesundheit,
     Glück und Erfolg im neuen Jahr!




             Jörg Keim               Jörg Böttger              Uwe Rasch
                  Vorstand Wohnungsbau-Genossenschaft Kontakt e.G.


                                                                           Blickkontakt Dezember 2019   2
Inhalt - WBG Kontakt
Unser Künstler des Kalenders 2020: Rolf Hofmann
Vom Mustermacher zum Maler und Zeichner
Kreativität hat schon immer sein Leben bestimmt: Rolf Hofmann.
Der 76-Jährige wohnt in Hartha und ist damit der erste Künstler,
der uns seit der Verschmelzung mit der WG Hartha Bilder für unse-
ren Kalender zur Verfügung stellt. Wir freuen uns sehr, dass die
Tradition des „Kalenders von Mitgliedern für Mitglieder“ auch von
unseren „neuen“ Mitgliedern in Hartha angenommen wird. Im
Interview erzählt Rolf Hofmann, geboren im Vogtland und „stolzer
Sachse“, warum er zeichnet, wie ihn unser Kalender inspiriert hat
und welche andere Leidenschaft er noch hat.



Herr Hofmann, Sie haben zuerst         Sie wurden aber auch durch
als Textil-Ingenieur gearbeitet.       unseren Genossenschaftskalen-
Was geschah dann?                      der inspiriert.
Rolf Hofmann: Ja, ich habe             Rolf Hofmann: Ja, das ist richtig.
zunächst Textiltechnik in Reichen-     Zwei Bilder aus dem Genossen-
bach studiert und 1967 in Hartha       schaftskalender von 2016 haben
begonnen, als Textil-Ingenieur zu      mich dazu inspiriert, diese nachzu-
arbeiten. Irgendwann merkte ich,       zeichnen. Ich habe diesen Bildern        Inspiration in der Natur. Das kann die
dass mir der Beruf zu technisch ist.   aber meine eigene Note verliehen.        Bewegung der Wellen sein oder die
Ich hatte schon immer den Wunsch,      Vielleicht entdecken die Leser des       Struktur von Blättern.
mich kreativ mehr verwirklichen zu     „Blickkontakts“ ja eines dieser Bilder
können. Gleichzeitig war ich sehr an   im vorliegenden Kalender.                Haben Sie noch weitere Hobbies?
Mode interessiert. Deshalb habe ich                                             Rolf Hofmann: Außer dem Zeichnen
fortan als Mustermacher in Hartha      Welche Techniken bevor-                  liebe ich es, zu gärtnern oder ausgie-
gearbeitet und saisonale Kollekti-     zugen Sie?                               big in der Natur spazieren zu gehen.
onen entworfen und designt. Ich        Rolf Hofmann: Also, da bin ich           Und dann sind da noch meine beiden
habe immer viel und gerne gearbei-     experimentierfreudig. Besonders          Kinder und die beiden Enkelkinder,
tet und hatte daher wenig Zeit für     gerne male ich mit Acryl- oder mit       die mich jung und vor allem auf Trab
meine Hobbys. Das ist der Grund,       Aquarellfarben oder mache Colla-         halten!
weshalb ich erst später zum Zeich-     gen.
nen gekommen bin.                                                               Wir als Genossenschaft finden es toll,
                                       Sie haben aber noch eine                 dass die Bilder in unseren Kalendern
Welche Motive tauchen in Ihren         Leidenschaft.                            nicht nur die Wände in den Wohnun-
Bildern hauptsächlich auf?             Rolf Hofmann: Das stimmt (schmun-        gen unserer Mitglieder schmücken,
Rolf Hofmann: Das sind vor allem       zelt). Ich widme mich auch sehr          sondern auch Künstler in der Genos-
Motive aus der Natur, die zeichne      gerne der abstrakten Malerei. Diese      senschaft zum Zeichnen und Aus-
ich besonders gerne. Die vielen        Bilder habe ich für diesen Kalender      probieren animieren. Vielleicht sind
Facetten und Farbspiele der Natur      aber nicht ausgewählt, weil nicht        Ihre Bilder ja bereits im Kalender
lösen eine Faszination in mir aus.     alle Menschen meine Vorliebe für         2021 zu sehen? Bei Interesse melden
Die Natur ist eine unerschöpfliche     abstrakte Malerei teilen. Daher tau-     Sie sich bitte bei Mandy Immisch,
kreative Quelle für meine Kunst.       chen in diesem Kalender nur natura-      Tel. 0341 26 75-235 oder per E-Mail
                                       listische Motive auf. Übrigens finde     unter m.immisch@wbg-kontakt.de.
                                       ich auch für meine abstrakten Bilder




                                                                                          Blickkontakt Dezember 2019   3
Inhalt - WBG Kontakt
Rück- und Ausblick zu unseren aktuellen Projekten
Bewährtes bleibt – auch im kommenden Jahr
Das Jahr 2020 steht vor der Tür. Auf unsere Genossenschaft kom-
men neue Projekte und Herausforderungen zu. Bei allen Verände-
rungen, die sich ergeben, ist aber eines sicher: Wir werden auch in
Zukunft unseren genossenschaftlichen Werten treu bleiben. Soli-
darität, Menschlichkeit und Toleranz sind die Grundlagen unseres
Handelns und dienen dem Wohl unserer Mitglieder. Darauf können
Sie vertrauen.

Gutes, das sich bewährt hat, daran sollte man festhal-     Ein Großteil dieser wird später über auf Wohnebene
ten. Das gilt auch für unsere Services. Wir stehen Ihnen   haltende Aufzüge barrierearm erreichbar und durch
gerne weiterhin als persönlicher und kompetenter           großzügige Bewegungsradien sowie schwellenarme
Ansprechpartner für alle Belange rund ums Wohnen           Duschtassen gekennzeichnet sein. Erweiterte oder neue
zur Verfügung. Insbesondere auch in schwierigen            Balkonanbauten sorgen für zusätzlichen Freiraum. Dar-
Lebenssituationen unterbreiten wir unseren Mitglie-        über hinaus werden insgesamt acht Wohnungen roll-
dern bei Bedarf soziale Angebote in vielfältiger Art und   stuhlgerecht vorgerichtet und erlauben den Bewohnern
Weise. Dazu zählt zum Beispiel die soziale Beratung bei    ein hohes Maß an Bewegungsspielraum.
familiären oder finanziellen Problemen, die Vermittlung
zu Einrichtungen der Suchthilfe, Unterstützung bei der     Einen ganz besonderen Meilenstein im Bauablauf stellt
Haushaltsführung oder die Klärung von Mietstreitigkei-     im kommenden Jahr die Aufstockung des Gebäude-
ten. Die Hilfe durch unsere ausgebildeten Sozialarbeiter   abschnittes 49 bis 53 dar. Die damit zusätzlich geschaf-
gehört ganz klar zu unserem Selbstverständnis als Ver-     fenen Dachwohnungen zeichnen sich durch großzügig
mieter mit sozialer Verantwortung, und daran wird sich     geschnittene Grundrisse, einen anmutenden Pent-
auch in Zukunft nichts ändern.                             housecharakter sowie einen traumhaften Ausblick auf
                                                           die Landschaft vor dem Kulkwitzer See aus.
Nicht zuletzt werden wir im Jahr 2020 weiterhin an
unserem ebenfalls bewährten Prinzip der Modernisie-        Komarowstraße 1:
rung und Instandhaltung unserer Bestände festhalten.       Sanierung des Gebäudeinneren
Nachfolgend geben wir Ihnen einen kurzen Überblick         Im Zuge der Sanierung des Hochhauses in der Koma-
über die für das kommende Jahr geplanten Projekte:         rowstraße 1 im Stadtteil Mockau werden die Flure und
                                                           das Treppenhaus malermäßig instandgesetzt. Darüber
An der Kotsche 43 bis 73:                                  hinaus wird der Eingangsbereich umgebaut und mit
Modernisierung und Umbau (bis 2021)                        einem Concierge besetzt. Die positive Resonanz zu
Mit den Modernisierungs- und Umbauarbeiten für die         dem Concierge-Service in der Simon-Bolivar-Straße 90
Wohnanlage An der Kotsche 43 bis 73 in Grünau lie-         hat uns bei dieser Entscheidung maßgeblich bestärkt.
gen wir voll im Plan. In den letzten Wochen wurden         Das Concierge-Team wird nach der Sanierung in der
die Wohnungen vollständig entkernt und die Versor-         Wohnanlage nicht nur für mehr Sicherheit und Ord-
gungsleitungen für Heizung, Wasser, Abwasser und           nung, sondern mit verschiedenen Annehmlichkeiten
Elektrik entfernt. Für die neuen Aufzugsschächte wur-      – wie zum Beispiel Annahme von Paketen, Brötchen-
den zudem bereits die Geschossdecken zugesägt und          dienst, Blumenpflege bei Abwesenheit, Wäschereiser-
die Fundamente vorbereitet. Auch von außen hat sich        vice, Ticketverkauf für Kultur, Sport, Bahn uvm. – auch
bereits einiges getan: die alten Balkonbrüstungen wur-     für mehr Wohnkomfort sorgen.
den abgetragen, die Fenster ausgebaut, die bisherigen
Balkontüren entfernt und verbreitert. Im kommenden
Jahr liegt der Schwerpunkt auf dem Um- und Innenaus-
bau der Wohnungen.                                         » Der Artikel wird auf der nachfolgenden Seite fortgeführt.




                                                                                                Blickkontakt Dezember 2019   4
Inhalt - WBG Kontakt
Döbelner Straße 9 bis 17:
Modernisierung und Umbau
Bei dem Harthaer Objekt in der Döbelner Straße 9 bis      im Treppenhaus des Eingangsbereiches, die Rampe, den
17 haben wir in diesem Jahr das Gebäudeinnere voll-       Sockelbereich der Fassade sowie das Vordach am Haus-
ständig entkernt. Darüber hinaus erfolgte der Abbruch     eingang einschließlich der Außenbeleuchtung renovie-
der Fassadenhülle und der alten Balkonanlage. Gegen-      ren und erneuern.
wärtig erfolgt die Vergabe an einen Generalunterneh-
mer, so dass im kommenden Jahr mit der Sanierung
und dem seniorengerechten Umbau begonnen werden
kann. Die Maßnahmen sollen voraussichtlich im Mai                     Weitere geplante Maßnahmen
2021 abgeschlossen sein.

Wohnanlage Hainbuchenstr. 32 bis 46 /                        Malermäßige Instandsetzung
Goldsternstr. 39 bis 45: Modernisierung                      Treppenhäuser:
Analog zur diesjährigen Modernisierung der Wohn-             • Heimteichstr. 35 bis 39
scheibe 26 in Paunsdorf werden im kommenden Jahr             • Gaußstr. 49 bis 53
die Fassaden, Treppenhäuser und die Versorgungs-             • Dresdner Str. 29 bis 43
leitungen der Gebäude Hainbuchenstraße 32 bis 46             • Lausicker Str. 30
und Goldsternstraße 39 bis 45 saniert. Neben der             • Brandvorwerkstr. 1 bis 3
Instandsetzung von Wohnungen, werden in der Hain-
buchenstraße 32, 38, 40, 42 und 46 zudem Balkone             Balkonsanierung
angebaut. Durch die Montage von acht neuen Auf-              • Dresdner Str. 37 bis 43
zugsanlagen werden außerdem die Wohnungen in der             • Crusiusstr. 2 bis 8
Hainbuchenstraße 32 bis 46 zukünftig bequemer zu             • Walter-Albrecht-Weg 117 bis 117e
erreichen sein.                                              • Friedrichshafner Str. 169 bis 173
                                                             • Vaclav-Neumann-Str. 51 bis 57
Neubau Waldkerbelstraße/Heiterblickallee
In Vorbereitung des Baugrundes wurden in diesem Jahr         Leitungssanierung
in Zusammenarbeit mit den Leipziger Wasserwerken             • Fritz-Seger-Str. 20 bis 26
Leitungen verlegt. Die Baugenehmigung erwarten wir           • Portitzer Str. 42 bis 50
für 2020, so dass wir anschließend mit dem Bau begin-        • Löbauer Str. 87 bis 97
nen können.                                                  • Walter-Barth-Str. 5 bis 15
                                                             • Karl-Marx-Str. 12 bis 18
Straße des 18. Oktober 10:
Modernisierung                                               Fassadenreinigung
Leider kam es in den vergangenen Monaten in unse-            • Bästleinstr. 1 bis 35
rem Hochhaus in der Straße des 18. Oktober häufig            • Kurt-Tucholsky-Str. 2 bis 8
zu Störungen und Ausfällen der beiden Aufzüge.               • Am Streitteich 9 bis 37
Die teils langwierige Suche nach der Ursache des             • Vaclav-Neumann-Str. 51 bis 57
Stillstands oder der Fehlermeldung verursacht nicht nur
höhere Servicegebühren, sondern kostet insbesondere          Erneuerung Wechselsprechanlage
auch die Bewohner jede Menge Zeit und Nerven.                • Willi-Bredel-Str. 1, 3, 7

Dementsprechend werden im kommenden Jahr die                 Dachsanierung
beiden Aufzugsanlagen aus dem Jahr 1997 komplett             • Am Freibad 1 und 2
modernisiert und erneuert. Die Anlagen werden somit
auf den aktuellen Stand der Technik gebracht und
bieten damit ein höheres Maß an Sicherheit, Zuverläs-
sigkeit und Fahrkomfort. Neben der Erneuerung der
Aufzugsanlagen werden wir zudem die Wandflächen




                                                                                       Blickkontakt Dezember 2019   5
Inhalt - WBG Kontakt
Freundlich, offen und modern:
Unsere neu gestaltete Außenstelle Paunsdorf
stellt sich vor
Schritt für Schritt frischen wir den Außenauftritt
unserer Genossenschaft auf. Jetzt erhielten die
Büro- und Geschäftsräume unserer Außenstelle
in Paunsdorf ein neues Gesicht. Und auch bei
den Mitarbeitern hat sich einiges geändert.




                                                        René Louisgang, Leiter Außenstelle Paunsdorf




Komfortable Sofas für entspanntes Warten

Das Team wurde fast vollständig neu zusammenge-
stellt, damit jeder Einzelne noch besser betreut und
beraten werden kann. Die Außenstelle selbst präsen-
tiert sich moderner, schöner und großzügiger. Gleich
beim Betreten der Geschäftsstelle fallen die Änderun-   Die Kollegen erhielten ebenfalls neue Büromöbel.
gen ins Auge: Eine große, moderne Theke mit dem
neuen beleuchteten Logo unserer Genossenschaft          Unsere Mitglieder und Mieter können sich bei allen
ist das zentrale Element im Empfang. Großzügig und      Fragen rund um Vermietung, Wohnungswirtschaft,
lichtdurchflutet ist der Wartebereich, in dem es sich   Mietenbuchhaltung, und Sozialarbeit weiterhin an
unsere Mitglieder und Besucher auf den komfortablen     die Mitarbeiter der Außenstelle Paunsdorf wenden.
Sofas bequem machen können. Der gesamte Ein-            Nicht in den Zuständigkeitsbereich der Außenstelle
gangs-, Empfangs- und Wartebereich wurde komplett       Paunsdorf gehört die Bearbeitung der Betriebskosten.
neu gestaltet und wirkt jetzt viel freundlicher.        Diese erfolgt nach wie vor in der Hauptgeschäftsstelle
                                                        in der Eilenburger Straße 10. Auch unsere Hausmeis-
Die Büros wurden außerdem anders strukturiert und       ter können weiterhin über die Werkstätten im Wohn-
den Arbeitsabläufen optimal angepasst. Die Räume        gebiet Paunsdorf kontaktiert werden. Alle Ansprech-
erhielten einen neuen Anstrich und teilweise auch       partner finden Sie nochmal im Verzeichnis auf S. 11.
neue Fußböden. In den nach Süden ausgerichteten
Büros wurde eine Klimaanlage eingebaut. Freuen kön-
nen sich die Kollegen auch über moderne Büromöbel.




                                                                                     Blickkontakt Dezember 2019   6
Inhalt - WBG Kontakt
Einer von vielen Vorteilen mit
                       der Kundenkarte unseres Partners OBI
                       Sichern Sie sich Ihren Weihnachtsbaum!

Zusammen mit unserem Kooperationspartner, den OBI-Baumärkten,
bieten wir zu Weihnachten eine tolle Aktion an: Bei Vorlage Ihrer
OBI-Top-Kundenkarte erhalten Sie als Mitglied unserer Genossen-
schaft einen Rabatt auf eine ausgesuchte edle Nordmanntanne.
Und das ist nur ein Vorteil von vielen.                               So sieht er aus,
                                                                  Ihr Weihnachtsbaum:
Bald schon ist Weihnachten, und für viele gehört ein         Es handelt sich um sehr schöne
schön geschmückter Baum zum Fest einfach dazu. Des-      Nordmanntannen (zwischen 175 und
halb bieten wir unseren Mitgliedern zusammen mit den      200 Zentimetern groß) mit symmet-
OBI-Baumärkten die Möglichkeit, einen stattlichen Baum   rischem Wuchs und geradem Stamm
zu einem günstigen Preis zu erwerben (s. Info rechts).     – ideal zum Schmücken. Sie besit-
                                                          zen besonders dichte, dunkelgrüne,
Rabatt beim Küchenkauf                                        lange Nadeln bis in die Spitze.
Sie genießen aber dank Ihrer Top-Kundenkarte von Obi             Die Bäume sind gesägt,         Mitglieder unserer
weitere Vorteile. Beim Kauf einer frei geplanten Küche             nicht stechend und        Genossenschaft erhalten
können Sie 15 Prozent sparen. Außerdem haben wir                       lange haltbar.       diese wunderschöne Edel-
noch ein Bonbon parat: Sie erhalten bis zum 31. März                                       tanne bei Vorlage ihrer OBI-
2020 beim Küchenkauf im Wert ab 4.000 Euro bei                                             Topkundenkarte zum exklu-
Vorlage Ihrer OBI-Top-Kundenkarte zusätzlich einen                                          siven Preis von 21,99 Euro
Geschenkgutschein. Dafür können Sie gratis an einem                                             (statt 24,99 Euro).
Kochkurs bei den „Kochbullen“ Leipzig im Wert von
69 Euro und außerdem an einer Verlosung für ein Din-
ner zu viert im Wert von 250 Euro teilnehmen.

Ganzjährig Vorteile
Mit der OBI-Top-Kundenkarte erhalten Sie auch Rabatt
auf Ihren gesamten Einkauf*, nämlich fünf Prozent.
Außerdem profitieren Sie beim Geräteverleih (ohne
Kaution) und müssen weder bei Bestellungen noch bei
Aufträgen eine Anzahlung leisten (außer bei Sonder-
maßen). Außer zu Weihnachten gibt es auch im Som-
mer eine zusätzliche Rabattaktion.

Wenn Sie noch nicht über eine OBI-Top-Kundenkarte
verfügen oder Ihre Kundenkarte vielleicht versehentlich
verlegt haben, können Sie bei unserer Kollegin Mandy      Wichtig: Die Karte können Sie nur in den OBI-Filialen
Immisch eine neue beantragen, Tel. 0341 2675-235          Am Hauptbahnhof Leipzig, in Probstheida (Chemnitzer
oder unter m.immisch@wbg-kontakt.de.                      Straße 6) und Burghausen (Miltitzer Straße 13) einset-
                                                          zen. Sie gilt nicht für den Online-Shop von OBI. Die
Die OBI-Baumärkte sind nur einer unserer vielen Netz-     OBI-Baumärkte wünschen allen unseren Mitgliedern
werkpartner. Dank der Zusammenarbeit sind wir in der      auf diesem Wege ein fröhliches und friedvolles Weih-
Lage, Ihnen als Mitglied und Mieter unserer Genossen-     nachtsfest und viel Freude an einem wunderschön
schaft eine Vielfalt an attraktiven Leistungen vergüns-   geschmückten Baum!
tigt anzubieten.
                                                          *Ausgenommen hiervon sind Solaranlagen, Handwerkerleistungen und rabattierte Artikel.




                                                                                                  Blickkontakt Dezember 2019         7
Inhalt - WBG Kontakt
Gestiegene Investitionen in die
Leistungsfähigkeit der Versorgung
Neue Wasserpreise ab 1. Januar 2020

Die Leipziger Wasserwerke erhöhen ab 1. Januar
2020 die Preise: Etwa 2,60 Euro im Monat mehr
muss dann der Durchschnittsnutzer für die fachge-
rechte Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung
zahlen. Eine massive Erhöhung der Investitionen,
ein Anstieg an Reparaturleistungen und die stete
Modernisierung der Steuerungs- und Prozess-
technik machten eine Preiserhöhung erforderlich,
heißt es in einer Pressemitteilung.



„Unsere Arbeit sichert nicht nur die zuverlässige        Im Trink- und Abwassernetz sowie an den Anlagen
Versorgung der Menschen mit Trinkwasser und die          werden jährlich rund 500 Einzelmaßnahmen an plan-
umweltgerechte Behandlung des Abwassers, sondern         mäßigen Reparaturen, Sanierungen und Erneuerun-
berücksichtigt auch die wachsenden technischen,          gen vorgenommen. „Für die Leistungsfähigkeit und
gesetzlichen und klimatischen Herausforderungen          Zukunftsfestigkeit der Netze und Anlagen sind diese
sowie das Wachstum von Stadt und Region“, sagt der       Investitionen unerlässlich – sowohl für das allgemei-
Kaufmännische Wasserwerke-Geschäftsführer Michael        ne Sanierungs- und Modernisierungsgeschehen als
M. Theis. Der gestiegene Aufwand und die allgemei-       auch für die Langfristprojekte“, betont der Technische
nen Preissteigerungen bei Bau, Material und Perso-       Geschäftsführer, Dr. Ulrich Meyer.
nalkosten führten zwangsläufig zu den gestiegenen
Kosten und letztlich zu einer Anhebung der Preise, so    Maßgebliche Großvorhaben für die kommenden Jahre
Theis weiter. Allein 2019 investierten die Wasserwerke   sind der Ausbau des Klärwerks Rosental, Arbeiten am
rund 80 Millionen Euro in die Infrastruktur. Das sind    äußeren Trinkwasserverteilnetz sowie die Entwicklung
22 Millionen Euro mehr als 2018 und sogar doppelt so     weiterer Anpassungen an Demografie und Klimawan-
viel wie 2013 (38 Millionen Euro).                       del.

Meilensteine 2019 waren der Bau des neuen Trink-
wasserlabors in Probstheida, die Fortführung des Brun-   Schon gewusst?
nenbauprogramms in Canitz und Thallwitz sowie des
Kanalsanierungsprogramms.                                • 3.500 Kilometer lang ist das Trinkwassernetz
                                                           in Leipzig und der Region.

                                                         • 95 Liter Trinkwasser nutzt ein Bürger hier pro Tag.

                                                         • Etwa 880.000 Badewannenfüllungen Schmutzwasser
                                                           werden täglich allein im Klärwerk Rosental umwelt-
                                                           gerecht gereinigt.




                                                                                      Blickkontakt Dezember 2019   8
Inhalt - WBG Kontakt
Handball-Nachwuchs: Wir leisten aktive Jugendarbeit
„Gemeinsam Vorbilder entwickeln“
Die Nachwuchsschmiede des SC DHfK Leipzig hat
sich in Handball-Deutschland schon länger einen
Namen gemacht. Unter dem Leitspruch „Gemein-
sam Vorbilder entwickeln“ verkörpert die Nach-
wuchsarbeit für den SC DHfK und seine Sponsoren
den Grundbaustein der gesamten Vereinsphiloso-
phie.



Kaum ein anderer Verein in der stärksten Liga der Welt
hat so viele Spieler im Kader, die aus dem eigenen
Nachwuchs den Sprung in die Bundesliga geschafft
haben. In der Handball-Akademie des SC DHfK Leipzig      Auch unsere Mitglieder profitieren von unserer
finden Talente von der C-Jugend bis zur U23 die bes-     Unterstützung der Nachwuchshandballer. Für die
ten Möglichkeiten für ihre weitere Entwicklung. Um       ersten drei Heimspiele 2020 des Bundesliga-Teams
den jungen Sportlern optimale Bedingungen zu bieten,     • gegen den HC Erlangen,
ist die Unterstützung durch engagierte Partner, Förde-   • gegen den GWD Minden sowie
rer und Sponsoren unerlässlich.                          • gegen die Eulen Ludwigshafen
                                                         erhalten Sie bis zu 40 Prozent Rabatt auf Vollzah-
Unsere Genossenschaft sponsert als Nachwuchspate         lertickets in der Preiskategorie 1 und 2. Die Spiele
die B- und C-Jugend der Handballakademie des SC          werden voraussichtlich am 2. Februar sowie am
DHfK Leipzig, unser Logo ist auf den Trikots der jun-    1. und 8. März stattfinden. Leider sind die Termine
gen Spieler zu sehen. Mit dem Sport- und Vereinsleben    von der Liga noch nicht final festgelegt.
verbinden uns gemeinsame Werte wie Gemeinschaft,
Fairness und soziale Kompetenz. Zusammen mit dem         Und so geht’s:
SC DHfK möchten wir mit unserer Unterstützung im         • Onlineshop besuchen (scdhfk-handball.de/tickets)
Nachwuchsbereich diese Werte mit Leben füllen und        • Heimspiel auswählen
dazu beitragen, in Zukunft weitere Vorbilder für kom-    • Platz aussuchen und in den Warenkorb legen
mende Generationen zu entwickeln. Dank der Unter-        • Aktionscode KONTAKT20 eingeben und bis zu
stützung durch unsere Genossenschaft und andere            40 Prozent sparen
Förderer ist es dem SC DHfK Leipzig möglich, inzwi-      • Handball live in der QUARTERBACK Immobilien
schen mehr als 20 Übungsleiter im Nachwuchsbereich         ARENA erleben!
zu beschäftigen.

Weitere wichtige Bereiche, in denen die Sponsoren-
gelder für den Nachwuchs eingesetzt werden, sind
die Absicherung des Spiel- und Trainingsbetriebes und
Investitionen in hochmodernes Trainings-Equipment
wie beispielsweise in das neue Kamerasystem zur Ver-
besserung der Qualität im Technik- und Taktiktraining.   Hinweis: Sofern Sie Ihre Tickets nicht über den
Die Handball-Akademie konzentriert sich aber nicht       Onlineshop erwerben möchten/können, besteht die
nur auf die sportliche Laufbahn der Talente. Gemein-     Möglichkeit, Tickets vor Ort am Arena-Ticketschalter
sam mit seinen Sponsoren und Nachwuchsförderern ist      (Am Sportforum 2) zum Aktionspreis zu erwerben.
der SC DHfK bestrebt, den jungen Handballern auch        Voraussetzung ist das Vorlegen dieser Blickkontakt-
berufliche Perspektiven zu bieten, egal ob Praktika,     Seite beim Ticketkauf.
Ausbildung oder duales Studium.




                                                                                    Blickkontakt Dezember 2019   9
Inhalt - WBG Kontakt
Ergebnisse fließen in Studie
zum Bewegungsmangel bei Kindern
WBG Kontakt finanziert Projekt „sportstation“
Kinder und Jugendliche bewe-            mit moderater bis anstrengender         für die 91. Grundschule in Leipzig
gen sich heutzutage immer               Aktivität. Gut für die Gesundheit       finanziert. Sie leistet damit einen
weniger – zumindest in entwi-           wären nach WHO-Angaben jedoch           wichtigen, aktiven Beitrag für die
ckelten Ländern. Die Weltge-            mindestens 60 Miuten (www.sport.        sportliche und gesundheitliche För-
sundheitsorganisation (WHO)             kit.edu/MoMo/).                         derung der Kinder in Grünau.
spricht in Bezug auf den Bewe-
gungsmangel von einer „Epide-           Aufgrund der wachsenden Digita-         Unsere Genossenschaft möchte in
mie des 21. Jahrhunderts.“              lisierung der Freizeitaktivitäten ist   Zeiten mit zunehmender multime-
                                        der Bewegungsmangel bei Kindern         dialer Freizeitgestaltung durch die
Mithilfe einer neu entwickel-           und Jugendlichen auch Gegenstand        Unterstützung des Bewegungs-
ten Messtechnik sollen nun die          einer Untersuchung des Instituts        projektes „sportstation“ den Kin-
motorischen Fähigkeiten von             für Gesundheitssport und Public         dern in unserer Stadt wieder mehr
Grundschülern getestet und              Health der Universität Leipzig. Die     Freude an Bewegung vermitteln
analysiert werden. Finanziert           so genannte Kompass-Studie legt         und sie damit langfristig zum Sport-
wird die „sportstation“, eine           den Forschungsschwerpunkt auf           treiben animieren. Die Ergebnisse
interaktive Sportkonsole, von           den Zusammenhang zwischen der           der „sportstation“ fließen in die
der WBG Kontakt. Die Ergebnis-          motorischen Leistungsfähigkeit von      Kompass-Studie und ermöglichen
se des Projekts fließen in eine         Kindern und ihrer körperlich-sport-     Schulen gemeinsam mit Eltern und
Studie der Uni Leipzig, die den         lichen Aktivität und Gesundheit.        anderen Kooperationspartnern,
Zusammenhang zwischen kör-                                                      gezielt die gesunde Entwicklung
perlicher Aktivität und Gesund-         Dafür entwickelten die Forscher         der Kinder zu fördern.
heit bei Kindern untersucht.            eine interaktive Sportkonsole, die
                                        als Ergänzung zum regulären Sport-
In Deutschland bewegen sich 80          unterricht in Grundschulen einge-
Prozent der Kinder und Jugend-          setzt werden kann. Mit der „sport-
lichen zu wenig. Der Grund: Sie         station“ können Reaktionsfähigkeit,
beschäftigen sich in ihrer Freizeit     Schnelligkeit und Wendigkeit der
lieber mit Playstation, Instagram       Kinder spielerisch getestet und
und Netflix als mit Sport. Die Sechs-   geschult werden. Die WBG Kon-
bis 17-Jährigen verbringen pro Tag      takt als regionaler Partner der Uni
im Schnitt nur knapp 50 Minuten         Leipzig hat jetzt die „sportstation“




                                                                                        Blickkontakt Dezember 2019   10
Ihre Ansprechpartner vor Ort
FÜR ALLE GEBIETE

 Empfang                                                       Mitgliederbuchhaltung        Wohneigentum

Andrea Hecking               Katrin Golinski                Uwe Schneider                  Hendrick Löbig
a.hecking@wbg-kontakt.de     k.golinski@wbg-kontakt.de      Hauptgeschäftsstelle           Hauptgeschäftsstelle
Tel. 0341 26 75-100          Tel. 0341 26 75-102            u.schneider@wbg-kontakt.de     h.loebig@wbg-kontakt.de
                                                            Tel. 0341 26 75-118            Tel. 0341 26 75-222
Hauptgeschäftsstelle
Eilenburger Straße 10                                       Andrea Hecking                 Elke Kleefisch
04317 Leipzig                                               Hauptgeschäftsstelle           Hauptgeschäftsstelle
                                                            a.hecking@wbg-kontakt.de       e.kleefisch@wbg-kontakt.de
Besetzungszeiten Empfang                                    Tel. 0341 26 75-124            Tel. 0341 26 75-154
Mo, Mi, Do: 7:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr
Di:         7:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr            Seniorenbeauftragter          Versicherung
Fr:         7:00 – 13:00 Uhr
                                                             Heiko Immisch                 Susanne Hänel
                                                             Bauhof, Dessauer Straße 20    Hauptgeschäftsstelle
                                                             h.immisch@wbg-kontakt.de      s.haenel@wbg-kontakt.de
                                                             Tel. 0341 26 75-280           Tel. 0341 26 75-140
                                                             Mobil 0171 19 84 204



STADTTEIL                    Kontakt-Laden Paunsdorf        Öffnungszeiten
PAUNSDORF/                   Goldsternstraße 41             Mo, Mi, Do: 8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:15 Uhr
                             04329 Leipzig                  Di:          8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr
HEITERBLICK /                Tel. 0341 26 75-175            Fr:          8:00 – 12:30 Uhr
ENGELSDORF                   Fax 0341 25 23-988             und nach Vereinbarung


Leiter Außenstelle             Wohnungswirtschafter                                         Miete
Paunsdorf
René Louisgang                Timo Stöckigt                 Jens Andrä                     Michaela Franke
r.louisgang@wbg-kontakt.de    t.stoeckigt@wbg-kontakt.de    j.andrae@wbg-kontakt.de        m.franke@wbg-kontakt.de
Tel. 0341 26 75-128           Tel. 0341 26 75-272           Tel. 0341 26 75-271            Tel. 0341 26 75-117
Mobil 0170 56 06 315          Mobil 0160 96 95 71 08        Mobil 0171 86 11 552

 Vermietung                                                   Sozialdienst                  Betriebskosten

Claudia Eckert               Kerstin Gäbler                  Sylke Russin                  Kerstin Hoffmann
c.eckert@wbg-kontakt.de      k.gaebler@wbg-kontakt.de        s.russin@wbg-kontakt.de       Hauptgeschäftsstelle
Tel. 0341 26 75-126          Tel. 0341 26 75-171             Tel. 0341 26 75-170           k.hoffmann@wbg-kontakt.de
                                                             Mobil 0175 72 49 464          Tel. 0341 26 75-132

 Hausmeister (Sprechzeiten in der Werkstatt: Mo – Fr 8:00 – 8:30 Uhr und Di 16:00 – 18:00 Uhr)

Paunsdorf                    Paunsdorf                      Paunsdorf                      Heiterblick/Engelsdorf
Raymond Heckel               Klaus Schubert                 Frank Böttcher                 Reinhard Priemer
Gundermannstraße 1           Südblick 30                    Hainbuchenstraße 11            Hermelinstraße 25
Tel. 0341 25 16-575          Tel. 0341 25 16-988            Tel. 0341 25 18-270            Tel. 0341 25 20-251
Fax 0341 46 65 00-63         Fax 0341 46 65 00-44           Fax 0341 46 65 00-50           Fax 0341 46 65 00-38
Mobil 0160 74 16 678         Mobil 0160 74 16 682           Mobil 0160 74 16 683           Mobil 0160 74 16 686

Paunsdorf                    Paunsdorf                      Paunsdorf                      Paunsdorf
Holger Röhreich              Antal Kecskès                  Dieter Feinen                  Jörg Gilbert
Platanenstraße 53            Günselstraße 18                Waldkerbelstraße 17            Platanenstraße 33
Tel. 0341 25 18-979          Tel. 0341 25 16-914            Tel. 0341 25 15-127            Tel. 0341 25 16-951
Fax 0341 46 65 00-39         Fax 0341 46 65 00-45           Fax 0341 46 65 00-32           Fax 0341 46 65 00-65
Mobil 0160 74 16 681         Mobil 0160 74 16 680           Mobil 0160 74 16 684           Mobil 0160 74 16 676




                                                                                             Blickkontakt Dezember 2019   11
STADTGEBIET                   Öffnungszeiten
UND UMLAND                    Mo, Mi, Do: 8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:15 Uhr
Hauptgeschäftsstelle          Di:         8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr
Eilenburger Straße 10         Fr:         8:00 – 12:30 Uhr
04317 Leipzig                 und nach Vereinbarung


 Vermietung                    Leiter                         Wohnungswirtschafter

Sylke Fischer                 Stadtgebiet und Umland         Jan Lehmann                   Helmmar Herold
s.fischer@wbg-kontakt.de      Karsten Schöne                 j.lehmann@wbg-kontakt.de      h.herold@wbg-kontakt.de
Tel. 0341 26 75-111           k.schoene@wbg-kontakt.de       Tel. 0341 26 75-133           Tel. 0341 26 75-110
                              Tel. 0341 26 75-106            Mobil 0170 56 06 392          Mobil 0175 72 49 462
Ute Flor                      Mobil 0170 92 38 378
u.flor@wbg-kontakt.de                                        Tobias Gocht
Tel. 0341 26 75-120                                          t.gocht@wbg-kontakt.de
                                                             Tel. 0341 26 75-127
Mirjam Schulze                                               Mobil 0160 74 23 438
m.schulze@wbg-kontakt.de
Tel. 0341 26 75-243

 Miete                                                        Betriebskosten

Katrin Jautze               Diana Rammelt                   Denise Näther                  Peter Brühmann
k.jautze@wbg-kontakt.de     d.rammelt@wbg-kontakt.de        d.naether@wbg-kontakt.de       p.bruehmann@wbg-kontakt.de
Tel. 0341 26 75-114         Tel. 0341 26 75-141             Tel. 0341 26 75-107            Tel. 0341 26 75-146


 Hausmeister (Sprechzeiten in der Werkstatt: Mo – Fr 8:00 – 8:30 Uhr und Di 16:00 – 18:00 Uhr)

Zentrum-Süd/Neu-              Schönefeld                    Großzschocher/Zwenkau         Lößnig/Connewitz
stadt-Neuschönefeld/          Elke Müller                   Michael Starke                Ronald Karger
Anger-Crottendorf/            Schwantesstraße 61            Am Ring 2 in Böhlen           Kurt-Tucholsky-Straße 4
Leutzsch/Reudnitz             Tel. 0341 23 14-160           Tel. 034203 44-074            Tel. 0341 33 03-777
Frank Hoffmann                Fax 0341 46 65 00-29          Fax 034203 25 60 13           Fax 0341 46 65 00-37
Göschenstraße 16              Mobil 0175 72 69 422          Mobil 0160 70 76 751          Mobil 0175 18 29 734
Tel. 0341 68 86-671
Fax 0341 46 65 00-42          Mockau-Nord/Sellerhausen      Mockau-Nord                   Mockau-Nord
Mobil 0175 18 29 731          Tilo Gehrung                  Andreas Müller                René Saalbach
                              Leonhard-Frank-Straße 34      Simon-Bolivar-Straße 90       Otto-Michael-Straße 25
Gohlis/Zentrum-Nord/          Tel. 0341 23 31-156           Tel. 0341 60 17-005           Tel. 0341 60 12-475
Möckern                       Fax 0341 46 65 00-41          Fax 0341 46 65 00-47          Fax 0341 46 65 00-35
Ingo Tannert                  Mobil 0175 93 52 063          Mobil 0175 18 29 729          Mobil 0160 74 16 675
Christian-Ferkel-Straße 8
Tel. 0341 91 11-609           Böhlen                        Schönefeld                    Schönefeld/Zentrum-
Fax 0341 46 65 00-33          Dietmar Schlottig             Rainer Dammasch               Südost
Mobil 0175 93 52 059          Am Ring 2                     Shukowstraße 20               Frank Winkler
                              Tel. 034206 73-472            Tel. 0341 23 30-482           Löbauer Straße 109
Stötteritz/Marienbrunn/       Fax 034206 71 90 62           Fax 0341 46 65 00-46          Tel. 0341 23 23-366
Meusdorf                      Mobil 0160 74 16 674          Mobil 0175 72 69 421          Fax 0341 46 65 00-40
Jens Triebner                                                                             Mobil 0175 72 69 426
Vaclav-Neumann-Straße 55      Connewitz/Lößnig/             Südvorstadt/Z.-Südost/
Tel. 0341 86 10-406           Marienbrunn                   Nord
Fax 0341 46 65 00-31          Stephan Rieger                Bernd Pindoreck
Mobil 0175 18 29 732          Kurt-Tucholsky-Straße 4       Mozartstraße 11
                              Tel. 0341 33 03-777           Tel. 0341 21 16-837
                              Fax 0341 46 65 00-37          Fax 0341 46 65 00-60
                              Mobil 0160 74 16 687          Mobil 0175 18 29 733




                                                                                             Blickkontakt Dezember 2019   12
STADTTEIL                     Kontakt-Laden Grünau          Öffnungszeiten
GRÜNAU                        Nelkenweg 33                  Mo, Mi, Do: 8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:15 Uhr
                              04209 Leipzig                 Di:          8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr
                              Tel. 0341 26 75-234           Fr:          8:00 – 12:30 Uhr
                              Fax 0341 26 75-163            und nach Vereinbarung


 Vermietung                    Wohnungswirtschafter           Miete                             Betriebskosten

Leiterin                      Fabio Lovece                  Kirsten Krups                   Marlene Schröder
Außenstelle Grünau            f.lovece@wbg-kontakt.de       k.krups@wbg-kontakt.de          Hauptgeschäftsstelle
Angelika Rolle                Tel. 0341 26 75-164           Tel. 0341 26 75-108             m.schroeder@wbg-kontakt.de
a.rolle@wbg-kontakt.de        Mobil 0171 12 86 726                                          Tel. 0341 26 75-157
Tel. 0341 26 75-109
                                                              Sozialdienst
                              Alexander Kleefisch
Michaela Fiedler              a.kleefisch@wbg-kontakt.de
                                                            Tilo Hecker
m.fiedler@wbg-kontakt.de      Tel. 0341 26 75-112
                                                            t.hecker@wbg-kontakt.de
Tel. 0341 26 75-139           Mobil 0171 12 80 920
                                                            Tel. 0341 26 75-143
                                                            Mobil 0171 12 80 911


 Hausmeister (Sprechzeiten in der Werkstatt: Mo – Fr 8:00 – 8:30 Uhr und Di 16:00 – 18:00 Uhr)

Grünau-Nord                   Grünau-Ost                    Grünau-Ost                      Schönau
Norbert Dönitz                Andreas Groß                  Thomas Glatzel                  Uwe Lehmann
Saturnstraße 9                Alte Salzstraße 80            Alte Salzstraße 80              Kursdorfer Weg 10
Tel. 0341 422 45 50           Tel. 0341 41 13-575           Tel. 0341 41 13-575             Tel. 0341 41 13-528
Fax 0341 46 65 00-62          Fax 0341 46 65 00-62          Fax 0341 46 65 00-62            Fax 0341 46 65 00-59
Mobil 0160 74 16 669          Mobil 0160 74 16 670          Mobil 0160 401 40 89            Mobil 0170 78 91 188

Lausen-Grünau                 Lausen-Grünau                 Lausen-Grünau
(Königsteinstraße             (Königsteinstraße             (Königsteinstraße)
ausgenommen)                  ausgenommen)                  Matthias Hennig
Jörg Hildebrand               Holger Eckert                 Königsteinstraße 5
Zingster Straße 37            Zingster Straße 37            Tel. 0341 94 23-239
Tel. 0341 94 15-662           Tel. 0341 94 15-662           Fax 0341 46 65 00-56
Fax 0341 46 65 00-57          Fax 0341 46 65 00-57          Mobil 0160 74 16 677
Mobil 0160 74 16 672          Mobil 0175 93 85 441




HARTHA                        Straße der Jugend 47          Öffnungszeiten
                              04746 Hartha                  Mo, Mi, Do: 8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:15 Uhr
                              Tel. 0341 26 75-510           Di:          8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 18:00 Uhr
                              Fax 0341 26 75-512            Fr:          8:00 – 12:30 Uhr
                                                            und nach Vereinbarung


                               Vermietung                     Vermietung                        Hausmeister

Leiterin Außenstelle          Gaby Herfurth                 Michaela Feldmann               Detlef Denzau,
Hartha                        g.herfurth@wbg-kontakt.de     m.feldmann@wbg-kontakt.de       Heiko Schäfer, Uwe Zollatz
Cornelia Vogt                 Tel. 0341 26 75-513           Tel. 0341 26 75-510             Tel. 0341 26 75-510
c.vogt@wbg-kontakt.de         Fax 0341 26 75-512            Fax 0341 26 75-512              Fax 0341 26 75-512
Tel 0341 26 75-129



Havarie-Hotline für Leipzig, Böhlen   Havarie-Hotline für Hartha:            Schlüsseldienst:           Umzugsservice:
und Zwenkau: 0800 26 75 000           0343 28 38 810                         0800 26 75 001             0151 72 70 34 97




                                                                                                Blickkontakt Dezember 2019   13
Nächster Teil ... Stornieren