IT Services Support

IT Services Support
IT Services Support                                       Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern
                                                          T +41 41 228 21 11
                                                          www.hslu.ch




Luzern, 23. Juli 2018
Seite 1/8



Handout: IT-Einführung für Studierende der Pädagogischen Hochschule Luzern 2018



Kurzbeschrieb:                Dieses Dokument fasst die wichtigsten Inhalte der IT-Einführung
                              der Neustudierenden an der Pädagogischen Hochschule Luzern
                              (PHLU) zusammen.

Klassifikation:               ☐ IT intern                 ☒ Public
                              ☐ Andere

Kundengruppe:                 ☐ HSLU                      ☒ PHLU
                              ☐ Andere

Rolle:                        ☐ Mitarbeitende/Doz.        ☒ Studierende
                              ☐ Andere

Geräteverwaltungstyp:         ☐ HSLU/PHLU-Geräte          ☒ Private Geräte
                              ☐ Andere

Betriebssystem:               ☒ Windows                   ☒ Mac
                              ☐ Andere

Publikation:                  ☒ hslu.ch/helpdesk          ☐ Intranet
                              ☐ Andere


Support:                      Web:      hslu.ch/helpdesk
                              E-Mail:   informatikhotline@hslu.ch
                              Tel:      041 / 228 21 21
                              Portal:   helpdesk.hslu.ch
Luzern, 23. Juli 2018
Seite 2 / 8
Handout: IT-Einführung für Studierende der Pädagogischen Hochschule Luzern 2018


Änderungsverzeichnis
Version   Datum                          Status                Änderungen und Bemerkungen                                        Bearbeitet von
Nr. 1     07.08.2013                     Initial                                                                                 Luj
Nr. 2     15.08.2013                                           Redaktionelle Anpassungen                                         Luj
Nr. 3     23.08.2013                     Final                 Diverse Aktualisierungen                                          Luj
Nr. 4     17.06.2014                     Angepasst             Dem neuen Jahr angepasst                                          Scn
Nr. 5     12.08.2014                     Überarbeitet          Web12                                                             Enp
Nr. 6     11.02.2015                     Angepasst             Änderungen 2015                                                   Luj
Nr. 1.5   01.07.2015                     Angepasst             Änderungen 2015                                                   Fsa
Nr. 1.6   16.07.2015                     Angepasst             Änderung 2015 / 2016                                              Mih
Nr. 1.7   01.09.2015                     Angepasst             Support-Mail-Adresse angepasst                                    Luj
Nr. 1.8   18.03.2016                                           Änderungen 2016                                                   Mih
Nr. 1.9   26.08.2016                                           Änderungen 2016                                                   Mih
Nr. 2.0   31.08.2017                                           Änderungen 2017                                                   Mih
Nr. 2.1   23.07.2018                     Initial               Dokument neu erstellt (Vorlage neu)                               Luj


Inhaltsverzeichnis
1. Allgemeine Informationen .................................................................................................................. 3
1.1. Unterstützte Betriebssysteme .......................................................................................................... 3
1.2. Virenscanner.................................................................................................................................... 3
1.3. Sicherheit / Phishing ........................................................................................................................ 4
1.4. Benutzerkonto ................................................................................................................................. 4
1.5. Zugang zum Netzwerk (WLAN, VPN, PWLAN, Eduroam) .......................................................... 5
1.6. E-Mail.............................................................................................................................................. 5
1.7. Drucken ........................................................................................................................................... 6
1.8. Dateien online auf SWITCHdrive speichern und teilen .................................................................. 6
1.9. OneDrive ......................................................................................................................................... 7
1.10. Dateien via SWITCHfilesender versenden...................................................................................... 7
1.11. Dokumente zu Installationen und Konfigurationen......................................................................... 7
1.12. Support ............................................................................................................................................ 7
1.13. Benutzungsordnung für Informatikmittel ........................................................................................ 8
1.14. Software für Studierende ................................................................................................................. 8
Luzern, 23. Juli 2018
Seite 3 / 8
Handout: IT-Einführung für Studierende der Pädagogischen Hochschule Luzern 2018


1. Allgemeine Informationen
Per 1. Januar 2013 hat die Hochschule Luzern (HSLU) die beiden Informatikbereiche Technik und
Support von der Pädagogischen Hochschule Luzern (PHLU) übernommen. Aus diesem Grund werden
die IT-Einführungen neu durch die HSLU geplant und durchgeführt. Für spezifische Anwendungen der
PHLU ist weiterhin die PHLU zuständig. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel Support.

In diesem Dokument haben wir die wichtigsten Informationen zu folgenden Themen zusammengefasst:

-     Unterstützte Betriebssysteme
-     Virenscanner
-     Benutzerkonto
-     Zugang zum Netzwerk
-     E-Mail
-     Drucken
-     Dokumente zu Installationen und Konfigurationen
-     Support

Weitere Informationen und Anleitungen finden Sie auf unserer Webseite hslu.ch/helpdesk .

1.1. Unterstützte Betriebssysteme
Auf der Website von IT Services werden allen Studierenden Anleitungen zu Installationen und
Konfigurationen für die nachfolgenden Betriebssysteme zur Verfügung gestellt:

-     Windows 8 (Desktop)
-     Windows 10
-     OS X 10.10.x oder neuer

Bei Fragen zu weiteren Betriebssystemen wenden Sie sich bitte direkt an den Helpdesk der Hochschule
Luzern. Kontakt und Öffnungszeiten finden Sie unter hslu.ch/helpdesk.

1.2. Virenscanner
Die Gefahr, dass Geräte von Viren oder Trojanern befallen werden, ist sehr hoch. Aus diesem Grund
müssen PCs und Notebooks, welche auf das Netzwerk der Uni Luzern, der PH Luzern und der
Hochschule Luzern zugreifen, mit einem aktuellen Virenscanner ausgerüstet sein.

    Hinweis:
    Beachten Sie bitte, dass wir Benutzerkonten und Geräte, auf denen Viren, Malware oder andere
    Schadsoftware durch unsere Sicherheitssysteme erkannt werden, umgehend und ohne Ankündigung
    sperren. Häufig werden infizierte Geräte auch für den Versand von SPAM missbraucht. Stellen Sie
    deshalb sicher, dass auf Ihrem Gerät laufend die aktuellen Sicherheitsupdates und Virensignaturen
    installiert sind. Öffnen Sie nie E-Mails von unbekannten Absendern. Befolgen Sie nie eine per E-Mail
    zugestellte Aufforderung, Benutzername und Kennwort in einem Webformular einzugeben. Kein
    seriöser Betreiber einer IT-Infrastruktur wird je seine Kunden nach Benutzername und Kennwort
    fragen – auch nicht via Telefon!

Auf dem Markt gibt es einige gute Virenscanner, die frei erhältlich und mit keinen zusätzlichen
Lizenzkosten verbunden sind. In der Regel sind sowohl Windows-, als auch OS X-Versionen verfügbar.
Eine Auswahl von Virenscannern finden Sie auf unserem Helpdesk-Webauftritt unter:

hslu.ch/helpdesk / Allgemeines / Virenschutz
Luzern, 23. Juli 2018
Seite 4 / 8
Handout: IT-Einführung für Studierende der Pädagogischen Hochschule Luzern 2018


1.3. Sicherheit / Phishing
Allgemeine Hinweise zur Sicherheit im Internet finden sie unter: hslu.ch/helpdesk / Sicherheit.

Als Phishing bezeichnet man Angriffe, die darauf abzielen, Anmeldeinformationen (Benutzernamen
und/oder Kennwörter) von Mitarbeitenden oder Studierenden der Hochschule in Erfahrung zu bringen.
Fallen diese Informationen in die Hände von Angreifern, so können sie auf die IT-Infrastruktur der
Hochschule Luzern zugreifen und auf unterschiedliche Art und Weise Missbrauch betreiben. Klassische
Phishing-Angriffe nutzen das Medium E-Mail, um solche Anmeldeinformationen in Erfahrung zu
bringen. Dabei wird den Opfern eine E-Mail mit gefälschter Absenderadresse zugeschickt, in der sich
ein Link befindet. Unter einem Vorwand wird das Opfer aufgefordert, diesen Link anzuklicken und sich
auf der zugehörigen, gefälschten HSLU-Seite anzumelden. Sowohl die verwendeten E-Mails als auch
die entsprechenden Anmelde-Seiten sind oft sehr gut gemacht und nicht als Fälschungen erkennbar!
Zum Schutz vor Phishing muss deshalb zwingend die folgende Grundregel beachtet werden:

Geben Sie Ihre Anmeldeinformationen nie auf einer Webseite ein, zu welcher Sie über einen E-Mail-
Link gelangt sind! Ignorieren und löschen Sie zudem auch E-Mails, bei welchen Eingabefelder für
Login-Informationen in der E-Mail selber eingebettet sind.



1.4. Benutzerkonto
Um auf die verschiedenen Angebote der PHLU zugreifen zu können, wurde für Sie ein Benutzerkonto
(PHLUnet-Account) eröffnet.
                                                                Die Kontoinformationen finden Sie auf dem
                                                                Kontoblatt, welches Sie von der PHLU erhalten
                                                                haben.




An der PHLU wird, mit Ausnahme von Eduroam, zur Authentifizierung immer Ihr Benutzername und
Kennwort verwendet:

-    Zugang zum Netzwerk (WLAN, VPN, PWLAN, Eduroam)
-    Drucken und Druckverrechnung (persönlich)
-    E-Mail
-    SWITCHaai-Dienste
-    PHLUportal
-    Evento-Web
Luzern, 23. Juli 2018
Seite 5 / 8
Handout: IT-Einführung für Studierende der Pädagogischen Hochschule Luzern 2018


-    Moodle

Ihr Benutzername und Kennwort sind persönlich und wir empfehlen Ihnen, das Initial-Kennwort durch
ein von Ihnen selbst gewähltes Kennwort zu ersetzen. Ein neues Kennwort können Sie ganz einfach
über das Kennwortportal ändern. Sie finden das Kennwortportal unter dem Direktlink:
passwortwechsel.phlu.ch


1.5. Zugang zum Netzwerk (WLAN, VPN, PWLAN, Eduroam)
Das Netzwerk der PHLU heisst PHLUnet. Der Zugang erfolgt entweder über das LAN (Verbindung mit
einem Netzwerkkabel) oder über WLAN (drahtlose Verbindung).

WLAN
Ausser an der Töpferstrasse steht den Studierenden an allen PHLU-Standorten der Zugriff auf die
zentralen IT-Ressourcen via WLAN zur Verfügung.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter hslu.ch/helpdesk / Anleitungen / Netzwerk /
WLAN


VPN
VPN ermöglicht standortunabhängig den transparenten Zugriff auf alle zentralen Daten und Dienste der
PHLU.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter hslu.ch/helpdesk / Anleitungen / Netzwerk /
VPN.

PWLAN
Für die Studierenden der PHLU besteht die Möglichkeit, an vielen öffentlichen Hotspots einen
kostenlosen Internet-Zugang zu erhalten und darüber direkt auf zentrale IT-Ressourcen der PHLU
zuzugreifen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter hslu.ch/helpdesk / Anleitungen / Netzwerk /
PWLAN.

Hinweis: Um diesen Service nutzen zu können, müssen Sie zusätzlich zu einem Benutzerkonto der
PHLU auch über einen VPN-Zugang verfügen.

Eduroam
Bei Eduroam („education roaming“) handelt es sich um einen sicheren, weltweiten Internet-Zugang für
die internationale Forschungs- und Hochschulwelt. Mit Eduroam haben Studierende, Forschende und
Angestellte von Hochschulen, die Eduroam einsetzen, an anderen Universitäten, welche bei Eduroam
teilnehmen, freien Internetzugang. Weitere Informationen finden Sie unter eduroam.org. Bei Eduroam
melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse der PHLU an.

Weitere Informationen zu Eduroam finden Sie auf unserer Website unter hslu.ch/helpdesk / Anleitungen
/ Netzwerk / Eduroam.


1.6. E-Mail
Studierende haben verschiedene Möglichkeiten, auf ihr PHLU-E-Mail-Konto zuzugreifen. Unabhängig
vom Standort und der verwendeten Software ermöglicht das Webmail-Portal unter webmail.phlu.ch
einen sicheren und flexiblen Zugriff auf Ihre E-Mails. Maximal stehen Ihnen für Ihr Postfach 500 MB
Luzern, 23. Juli 2018
Seite 6 / 8
Handout: IT-Einführung für Studierende der Pädagogischen Hochschule Luzern 2018


Speicherplatz zur Verfügung. Ist der Speicherplatz aufgebraucht, können Sie keine E-Mails mehr
senden oder empfangen.
                                                                Nach dem Aufruf von Webmail müssen Sie sich
                                                                mit Ihrem Benutzername und Kennwort
                                                                anmelden.

                                                                Diese Anmeldeinformationen finden Sie auf
                                                                Ihrem Kontoblatt.




Sie können natürlich auch ein eigenes E-Mail-Programm nutzen (z.B. Microsoft Outlook, Apple Mail).
Anleitungen, wie Sie Ihr E-Mail-Programm konfigurieren können, finden Sie auf unserer Website unter
hslu.ch/helpdesk / Anleitungen / E-Mail.

Hinweis: Die Verwendung ihrer PHLU E-Mailadresse für den Versand von Informationen, welche nicht
im Zusammenhang mit dem Studium stehen, ist explizit untersagt. Studierende müssen einen geplanten
Massenmailversand (> 100 E-Mailempfänger) vorgängig beim HelpDesk von IT Services abklären
lassen.



1.7. Drucken
Studierenden, Kursleitenden, Kursbesucherinnen und Kursbesuchern stehen öffentliche Drucker zur
Verfügung. Das Drucken auf diesen Geräten ist kostenpflichtig.

 Hinweis:
 Die Druckkosten werden Ihrem Druckkonto belastet. Die Kosten betragen CHF 0.10 je Seite
 schwarz/weiss und CHF 0.40 je Seite bei der Ausgabe auf einem Farbdrucker, egal, ob eine farbige
 oder schwarz/weisse Seite gedruckt wird. Sie können drucken, solange Ihr Druckkonto keinen
 negativen Saldo aufweist. Gutschriften auf Ihr Druckkonto können Sie bei der Kanzlei machen.
 Überprüfen Sie regelmässig Ihren Druckkontostand auf der Website ps03.phlu.ch .



Drucker-Installation
Für die Installation öffentlicher Drucker stehen Installationsdateien zur Verfügung, mit welchen die
gewünschten Ausgabegeräte automatisch eingerichtet werden können.
Hinweis: Für die Drucker-Installation muss sich Ihr Gerät im Hochschul-Netz (LAN, WLAN oder
VPN) befinden.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter hslu.ch/helpdesk / Anleitungen / Drucken.

1.8. Dateien online auf SWITCHdrive speichern und teilen
Studierende haben die Möglichkeit, ihre Daten online auf SWITCHdrive zu speichern. 50 GB
Speicherplatz stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Daten, welche auf SWITCHdrive sind, werden
Luzern, 23. Juli 2018
Seite 7 / 8
Handout: IT-Einführung für Studierende der Pädagogischen Hochschule Luzern 2018


sicher in der Schweiz gelagert. Die SWITCH Cloud ist an das Hochschulnetzwerk angeschlossen. Die
Anmeldung erfolgt via SWITCH-AAI.
Via SWITCH Cloud können Daten geteilt oder gemeinsam bearbeitet werden. Die Daten können auf
verschiedenen Wegen abgerufen werden (per Browser, Desktop-Client oder Mobile-App).

Weitere Infos finden Sie unter folgendem Link: https://www.switch.ch/de/services/drive/

1.9. OneDrive
Zusätzlich zu SWITCHdrive haben die Studierenden Möglichkeit, ihre Daten online auch auf OneDrive
von Microsoft zu speichern. Hier stehen 1 TB Speicherplatz kostenlos zur Verfügung. Für Ihre
vertraulichen Daten ist der Speicherdienst SWITCHdrive zu bevorzugen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter hslu.ch/helpdesk / Anleitungen /
Datenablage.


1.10. Dateien via SWITCHfilesender versenden
Sobald Daten für den Versand per E-Mail zu gross sind, können Sie SWITCHfilesender verwenden. Die
Anmeldung erfolgt via SWITCH-AAI. Die Daten werden in der geschützten SWITCH Cloud versendet.
Sobald eine Datei hochgeladen wurde, können Sie die E-Mail-Adressen der Empfänger eintragen. Die
Empfänger erhalten dann eine E-Mail und können über den Link die Daten herunterladen. Die
Datengrösse beträgt maximal 10 GB.
Daten, welche auf der SWITCH Cloud sind, werden in der Schweiz gelagert. Die Empfänger haben 20
Tage Zeit, die Daten herunterzuladen, danach werden sie gelöscht.

Weitere Infos finden Sie unter folgendem Link: https://www.switch.ch/de/services/filesender/

1.11. Dokumente zu Installationen und Konfigurationen
Alle wichtigen Informationen über Installationen und Konfigurationen finden Sie auf unserer Website
unter hslu.ch/helpdesk / Anleitungen.

1.12. Support
Wenn Sie Fragen zum PHLUnet und den diversen, Ihnen zur Verfügung stehenden Diensten haben,
dann wenden Sie sich an die Supportstellen der Hochschule Luzern respektive der Pädagogischen
Hochschule Luzern.

Technische Fragen
Konnektivität (LAN, WLAN, VPN), Drucken, E-Mail, Zugriff auf Netzlaufwerke

Wenden Sie sich an den Helpdesk von HSLU IT Services.

Web:        hslu.ch/helpdesk
E-Mail:     informatikhotline@hslu.ch
Tel.:       041 / 228 21 21
Bring-In:   Werftestrasse 4, 6005 Luzern, 2. OG von Mo-Fr 07:30-12:00 und 13:00-17:00 Uhr


Fragen zu Applikationen oder allgemeine Supportanfragen
Wenden Sie sich bei Fragen zu Evento, Moodle, AV-Medien, Web etc. bitte an die nachfolgende
Support-E-Mail-Adresse der PHLU:

support@phlu.ch
Luzern, 23. Juli 2018
Seite 8 / 8
Handout: IT-Einführung für Studierende der Pädagogischen Hochschule Luzern 2018




1.13. Benutzungsordnung für Informatikmittel
Bitte lesen Sie die Benutzungsordung der PHLU und der HSLU sorgfältig durch. Sie finden die
Reglemente unter:

phlu.ch/beratungen-angebote/studierende/unterstuetzungsangebote/ict-support / Anleitungen /
Benutzungsordnung ICT
hslu.ch/helpdesk / Allgemeines / Benutzungsreglement

Verstösse gegen das Benutzungsreglement werden wie folgt geahndet:

- Verwarnung
- Sperrung des Kontos
- Disziplinarmassnahmen durch die Departementsleitung (I, M, SA, D&K, W und T&A) / PHLU

1.14. Software für Studierende
Die Departemente können für ihre Studierende Software zur Verfügung stellen. Das Angebot der
verfügbaren Anwendungen finden Sie unter:

hslu.ch/helpdesk / Software / Software Studierende
Sie können auch lesen
Nächster Teil ... Stornieren