Kofax Express - Installationsanleitung Version: 3.2.0

Kofax Express - Installationsanleitung Version: 3.2.0
Kofax Express
Installationsanleitung
Version: 3.2.0




Datum: 2016-02-23
©2008 - 2016 Kofax, 15211 Laguna Canyon Road, Irvine, California 92618, U.S.A. All rights reserved.
Use is subject to license terms.

Third-party software is copyrighted and licensed from Kofax’s suppliers.

This product is protected by U.S. Patent No. 6,370,277.

THIS SOFTWARE CONTAINS CONFIDENTIAL INFORMATION AND TRADE SECRETS OF KOFAX.
USE, DISCLOSURE OR REPRODUCTION IS PROHIBITED WITHOUT THE PRIOR EXPRESS
WRITTEN PERMISSION OF KOFAX.

Kofax, the Kofax logo, Kofax product names, and Lexmark stated herein are trademarks or registered
trademarks of Kofax and Lexmark in the U.S. and other countries. All other trademarks are the
trademarks or registered trademarks of their respective owners.

U.S. Government Rights Commercial software. Government users are subject to the Kofax standard
license agreement and applicable provisions of the FAR and its supplements.

You agree that you do not intend to and will not, directly or indirectly, export or transmit the Software or
related documentation and technical data to any country to which such export or transmission is restricted
by any applicable U.S. regulation or statute, without the prior written consent, if required, of the Bureau
of Export Administration of the U.S. Department of Commerce, or such other governmental entity as may
have jurisdiction over such export or transmission. You represent and warrant that you are not located in,
under the control of, or a national or resident of any such country.

DOCUMENTATION IS PROVIDED “AS IS” AND ALL EXPRESS OR IMPLIED CONDITIONS,
REPRESENTATIONS AND WARRANTIES, INCLUDING ANY IMPLIED WARRANTY OF
MERCHANTABILITY, FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE OR NON-INFRINGEMENT, ARE
DISCLAIMED, EXCEPT TO THE EXTENT THAT SUCH DISCLAIMERS ARE HELD TO BE LEGALLY
INVALID.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort ................................................................................................................................................................ 5
    Finden der Kofax Express-Produktdateien ......................................................................................................5
    Zugehörige Dokumentation ..............................................................................................................................5
    Hilfe für Kofax-Produkte .................................................................................................................................. 5
Übersicht ............................................................................................................................................................. 7
    Systemvoraussetzungen .................................................................................................................................. 7
        Installieren und Aktivieren von .NET Framework 3.5. oder 3.5.1 ............................................................... 7
    Firewall-Einstellungen ...................................................................................................................................... 7
    Zertifizierte Scanner .........................................................................................................................................7
    Bildspeicherung ................................................................................................................................................8
    Kofax Express und Kofax Capture ..................................................................................................................8
    Visual Basic 6-Komponenten von der Installation ausschließen .....................................................................8
Installation ...........................................................................................................................................................9
    Standalone-Installation .....................................................................................................................................9
    Client/Serverinstallation ..................................................................................................................................10
        Installieren des Kofax Express-Servers .................................................................................................... 10
        Einrichten eines Client .............................................................................................................................. 11
        Kofax Express-Anwendungen ................................................................................................................... 12
    Silent-Installation ............................................................................................................................................ 12
        Standalone ................................................................................................................................................. 13
        Server ........................................................................................................................................................ 13
        Client .......................................................................................................................................................... 13
    Minimalinstallation .......................................................................................................................................... 14
    Einrichten der Lizenz ..................................................................................................................................... 15
        Evaluation-Lizenz .......................................................................................................................................15
        Aktivieren einer Software-Lizenz ...............................................................................................................16
        Registrieren einer Hardwareschlüssel-Lizenz ........................................................................................... 16
    Exportservice-Installation ............................................................................................................................... 17
        Autom. Export ............................................................................................................................................17
        Exportordner .............................................................................................................................................. 17
        Unterdrücken von Exportbestätigungen .................................................................................................... 18
        Protokollierung ........................................................................................................................................... 18
        Installieren des Exportservice ................................................................................................................... 18




                                                                                                                                                                        3
Kofax Express Installationsanleitung




      Installation und Registrierung von Exportskripten ......................................................................................... 19
          Standardexportskripte ................................................................................................................................ 19
          Weitere Kofax-Exportskripte ...................................................................................................................... 19
          Benutzerdefinierte Exportskripte ................................................................................................................20
      Kofax Express entfernen ............................................................................................................................... 20
          Silent-Deinstallation ................................................................................................................................... 20
   Administratorzugriff ......................................................................................................................................... 22
      ExpressAccess.xml ........................................................................................................................................ 22
      App.AppProfile ............................................................................................................................................... 23




                                                                                                                                                                   4
Vorwort

   Diese Anleitung enthält die für eine erfolgreiche Installation von Kofax Express und die Aktivierung der
   Produktlizenz erforderlichen Informationen.


Finden der Kofax Express-Produktdateien
   Wenn Sie Kofax Express von der Kofax Electronic Delivery-Website heruntergeladen haben, beachten
   Sie bitte die dortigen Anweisungen zum Entpacken der Installationsdateien. Wenn Sie Kofax Express als
   Paket erhalten haben, befinden sich die Installationsdateien auf dem elektronischen Medium.


Zugehörige Dokumentation
   Neben dieser Anleitung finden Sie in der Kofax Express-Dokumentation Folgendes:

   Hilfe für Kofax Express
   Hier erhalten Sie online Produktunterstützung, z.B. schrittweise Anleitungen, eine Beschreibung typischer
   Arbeitsabläufe und eine Detailbeschreibung der Benutzeroberfläche.
   Kofax Express-Versionshinweise
   Hier erhalten Sie Informationen, die Sie in der Kofax Express-Dokumentation nicht finden. Als PDF
   verfügbar auf den Kofax-Supportseiten unter http://www.kofax.com.
   Kofax Express-SDK
   Enthält eine API-Referenz und eine Anleitung für Entwickler mit Informationen über das Erstellen
   benutzerdefinierter Export- und Validierungsskripte. Verfügbar im SDK-Verzeichnis in Ihren
   Produktdateien.



Hilfe für Kofax-Produkte
   Kofax aktualisiert regelmäßig die Kofax-Support-Seite mit neuesten Informationen über Kofax-Produkte.

   Für einige Ressourcen benötigen Sie einen gültigen Wartungsvertrag mit einem autorisierten Kofax-
   Händler/-Partner oder direkt mit Kofax.

   Verwenden Sie die Tools von Kofax zum Durchsuchen und Auffinden von Themen. Verwenden Sie z. B.
   die Kofax-Supportseite, um Antworten und Mitteilungen, Schlüsselwörter und Produktthemen zu finden.
   Sie finden die Kofax-Supportseite unter www.kofax.com.




                                                                                                               5
Kofax Express Installationsanleitung




    Auf der Kofax-Supportseite finden Sie:
    ▪ Produktinformationen und neue Versionen
      Klicken Sie auf eine Produktfamilie, wählen Sie ein Produkt aus und eine Versionsnummer.
    ▪ Produktdokumentation zum Herunterladen
      Klicken Sie auf eine Produktfamilie, wählen Sie ein Produkt aus und klicken Sie auf Documentation.
    ▪ Zugriff auf produktbezogene Wissensdatenbanken
      Klicken Sie auf Knowledge Base.
    ▪ Zugang zum Kofax Customer Portal (für registrierte Kunden)
      Klicken Sie auf Account Management, und melden Sie sich an.
    ▪ Zugriff auf Support-Tools
      Klicken Sie auf Tools, und wählen Sie das gewünschte Tool aus.
    ▪ Informationen zur Support-Haftung für Kofax-Produkte
      Klicken Sie auf Support Details, und wählen Sie Kofax Support Commitment.

    Mithilfe dieser Tools können Sie Antworten auf Ihre Fragen erhalten, mögliche Lösungen für aktuelle
    Probleme finden und neue Funktionen kennenlernen.

    Hinweis Um das Support-Portal optimal zu nutzen, klicken Sie auf der Anmeldeseite des Kofax
    Customer Portal auf den Link und öffnen Sie den Guide to the Kofax Support Portal. Die Anleitung
    beschreibt, wie Sie auf die Supportseite gelangen, was Sie tun müssen, bevor Sie sich an das Support-
    Team wenden, wie Sie einen neuen Fall eröffnen oder auf einen bereits geöffneten zugreifen und
    welche Informationen Sie benötigen, bevor Sie einen Fall eröffnen.




                                                                                                            6
Kapitel 1

Übersicht

    Kofax Express ist eine einfach bedienbare, auf Stapelverarbeitung ausgerichtete Anwendung
    zum Scannen von Dokumenten, geeignet für High-Speed-Scanning, ausgestattet mit
    Bildwiedergabe in Echtzeit, Indizierung und Barcodeerkennung. Die eingebaute Kofax VRS-
    Technologie gewährleistet optimale Bildqualität. Kofax Express kann erfasste Inhalte zu einem für
    Standarddokumentenverwaltungen oder -speichersysteme erreichbaren Ort exportieren.


Systemvoraussetzungen
    Informationen zu unterstützten Betriebssystemen und anderen Kofax Express-Anforderungen entnehmen
    Sie bitte der Kreuzkompatibilitätsmatrix auf den Kofax-Supportseiten unter www.kofax.com.

  Installieren und Aktivieren von .NET Framework 3.5. oder 3.5.1
    Für eine erfolgreiche Kofax Express-Installation unter Windows 8.x, Windows 10 oder Windows Server
    2012 müssen Sie vor der Installation Microsoft .NET Framework 3.5 oder 3.5.1 installieren und aktivieren.
    Anderenfalls schlägt die Installation fehl.

    Die gleiche Voraussetzung gilt für jedes andere Windows-Betriebssystem, das Microsoft .NET Framework
    3.5 oder 3.5.1 nicht vorinstalliert hat.


Firewall-Einstellungen
    In einer Client/Serverinstallation können sich Clients nicht mit dem Server verbinden, wenn die Windows-
    Firewall aktiviert ist. Zur Gewährleistung der Verbindung zwischen Client und Server wählen Sie in der
    Systemsteuerung eine der folgenden Optionen:
    ▪ Fügen Sie zur Liste der Programme und Dienste, die von der Firewall zugelassen werden, Net.TCP
       Port Sharing hinzu.
    ▪ Deaktivieren Sie auf dem Server die Windows-Firewall.



Zertifizierte Scanner
    Kofax Express ist für ein breites Spektrum an Scannern im Industriestandard zertifiziert. Die Liste wird in
    folgenden Lizenzkategorien regelmäßig durch die Zertifizierung neuer Scanner aktualisiert.
    ▪ Kofax Express für Desktop- oder Workgroup-Scanner mit einem Durchsatz von bis zu 50 Duplex-
       Seiten pro Minute (DIN A4, Querformat).




                                                                                                                  7
Kofax Express Installationsanleitung




     ▪ Kofax Express für Low-Volume-, Mid-Volume- oder High-Volume-Scanner mit einem Durchsatz
       zwischen 50 und 130 Duplex-Seiten pro Minute (DIN A4, Querformat).

     Eine aktuelle Liste aller zertifizierten Scanner erhalten Sie mit dem Scannerkonfigurator auf den
     Support-Seiten der Website von Kofax unter www.kofax.com. Den entsprechenden Treiber finden
     Sie auf den Installationsmedien, die Sie mit Ihrem Scanner erhalten haben, oder auf der Website des
     Scannerherstellers.


Bildspeicherung
     Standardmäßig speichert Kofax Express Bilder im üblichen Anwendungsdatenordner im ProgramData-
     Ordner. Sorgen Sie für ausreichenden Speicherplatz für gescannte Bilder.


Kofax Express und Kofax Capture
     Sie können Kofax Express und Kofax Capture auf demselben Computer installieren, sofern zuerst Kofax
     Capture installiert wird.

     Wenn Sie planen, ein Kofax-Exportskript auf demselben Computer zu verwenden, auf dem diese beiden
     Anwendungen installiert sind, beachten Sie bitte die Anforderungen für die Installation und Registrierung
     von Exportskripten. Siehe Installation und Registrierung von Exportskripten.


Visual Basic 6-Komponenten von der Installation ausschließen
     Das Kofax Express-Installationsprogramm installiert mehrere Visual Basic 6 (VB6)-Komponenten auf
     dem Computer. Falls die Richtlinien in Ihrer Firma eine Installation von VB6-Komponenten nicht zulassen,
     verwenden Sie die folgende Prozedur, um sie von der Kofax Express-Installation auszuschließen.
     1.   Folgen Sie der Installationsprozedur in dieser Anleitung mit folgender Ausnahme: Wenn Sie
          aufgefordert werden, entweder eine Installationsverknüpfung oder setup.exe auszuführen,
          verwenden Sie „Als Administrator ausführen“, um ein Eingabeaufforderungsfenster zu öffnen.
     2.   Machen Sie je nach Installationstyp an der Eingabeaufforderung eine der folgenden Eingaben:
          ▪ Standalone:
            setup.exe [-SkipVB6]
          ▪ Server:
            setup.exe [-SkipVB6] InstallType=CLIENTSERVER
          ▪ Client:
            setup.exe [-SkipVB6]

     3.   Befolgen Sie die weiteren Installationsschritte wie angegeben.




                                                                                                                 8
Kapitel 2

Installation

    Laden Sie für eine Neuinstallation Kofax Express von der Kofax Electronic Delivery-Website auf ein
    lokales Laufwerk herunter, oder verwenden Sie die Installationsmedien, die Sie beim Kauf erhalten haben
    (siehe Finden der Produktdateien). Sie können Kofax Express in einer Standalone- oder einer Client/
    Serverumgebung installieren.

     Hinweis Informationen zur Silent-Installation finden Sie unter Silent-Installation.

    Falls auf Ihrem Computer Kofax Express 3.x installiert ist, brauchen Sie es vor der Installation von Kofax
    Express 3.2 nicht zu entfernen. Wenn Sie die ältere Version aktualisieren, können Sie bei Bedarf die
    Jobs, Jobvorlagen und Scan-Profile in die neue Version übernehmen. Vor dem Update müssen alle nicht
    abgeschlossenen Stapel exportiert oder gelöscht werden.

    Falls auf Ihrem Computer Kofax Express 1.x oder 2.x installiert ist, müssen Sie einen der folgenden
    Schritte unternehmen:
    ▪ Aktualisieren Sie vor der Installation der Version 3.2 auf die Version 3.0. Vor dem Upgrade müssen alle
      nicht abgeschlossenen Stapel exportiert oder gelöscht werden.
    ▪ Entfernen Sie die Versionen 1.x oder 2.x, bevor Sie Kofax Express 3.2 installieren.



Standalone-Installation
    Eine Standalone-Konfiguration ist zu verwenden, wenn Sie sämtliche Aufgaben wie Kofax Express-
    Administration, Scannen, Indizieren und Exportieren auf demselben Computer erledigen möchten.

     Hinweis Falls Ihre Organisation die Installation von Visual Basic 6-Komponenten nicht zulässt,
     informieren Sie sich unter Visual Basic 6-Komponenten von der Installation ausschließen, wie Sie diese
     von der Kofax Express-Installation ausschließen können.

     Wenn Sie die Auswirkungen auf die Netzwerkbandbreite oder -performance bei einer Standalone-
     Installation reduzieren müssen, finden Sie unter Minimal Installation Anweisungen, wie Sie
     unwesentliche Komponenten entfernen können, bevor Sie die Installation starten.


    1.   Bestätigen Sie, dass der Scanner entsprechend den Anweisungen des Herstellers installiert und an
         den Computer angeschlossen ist.
    2.   Schließen Sie alle Anwendungen auf dem Computer, und stellen Sie sicher, dass Sie als
         Administrator angemeldet sind.
         Einige Domänen-Administratorkonten verhindern den Zugriff auf bestimmte Ordner und/oder
         Registry-Einträge auf dem lokalen Computer. Stellen Sie sicher, dass Ihr Administratorkonto über die
         gleichen Zugriffsrechte verfügt wie ein lokales Administratorkonto.




                                                                                                                 9
Kofax Express Installationsanleitung




     3.   Falls dies auf Ihre Windows-Version zutrifft, schalten Sie die Benutzersteuerung (UAC) auf Ihrem
          Computer bis zum Abschluss der Installation aus.
     4.   Starten Sie die Installationsroutine per Doppelklick auf die Kofax Express-Standalone-Verknüpfung
          entweder im
          ▪ Verzeichnis mit den Kofax Express-Produktdateien oder auf dem
          ▪ Wechselmedium
          Das Kofax Express-Installationsprogramm wird geöffnet.
     5.   Klicken Sie auf Weiter, und befolgen Sie die Bildschirmanweisungen.
          Während der Installation werden Sie aufgefordert, der Lizenzvereinbarung zuzustimmen und einen
          Speicherort anzugeben, wo die Kofax Express-Software installiert werden soll.
     6.   Klicken Sie auf Installieren.
     7.   Klicken Sie nach erfolgreicher Installation auf Fertigstellen.
     8.   Befolgen Sie die Prozedur unter Einrichten der Lizenz, um die Lizenz zu aktivieren.



Client/Serverinstallation
     Eine Client/Serverkonfiguration empfiehlt sich, wenn Sie an mehreren Arbeitsstationen scannen,
     indizieren und exportieren möchten. In dieser Umgebung wird der Server meistens zur zentralen
     Verwaltung von Jobs, Stapeln und Scan-Profilen verwendet, während die Clients zum Scannen,
     Indizieren und Exportieren dienen. Zur Erstellung des Pakets zur Installation der Kofax Express-
     Clientsoftware muss die Kofax Express-Serverinstallation abgeschlossen sein.

  Installieren des Kofax Express-Servers

     Wenn Sie die Serverinstallation unter Windows Server 2012 oder 2008 planen, muss unbedingt .NET
     3.5.1 Framework aktiviert werden, bevor das Kofax Express-Serverinstallationsprogramm ausgeführt
     wird. Anderenfalls würde der Kofax Express-Server nicht ordnungsgemäß funktionieren.

     Hinweis Falls Ihre Organisation die Installation von Visual Basic 6-Komponenten nicht zulässt,
     informieren Sie sich unter Visual Basic 6-Komponenten von der Installation ausschließen, wie Sie diese
     von der Kofax Express-Serverinstallation ausschließen können.

     1.   Wenn Sie auf dem Server scannen möchten, bestätigen Sie, dass der Scanner entsprechend den
          Anweisungen des Herstellers installiert und an den Computer angeschlossen ist. Anderenfalls
          fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
     2.   Schließen Sie alle Anwendungen auf dem Computer, und stellen Sie sicher, dass Sie als
          Administrator angemeldet sind.
     3.   Falls dies auf Ihre Windows-Version zutrifft, schalten Sie die Benutzersteuerung (UAC) auf Ihrem
          Computer bis zum Abschluss der Installation aus.
     4.   Starten Sie die Installationsroutine per Doppelklick auf die Verknüpfung „Kofax Express-Server
          einrichten“ entweder im
          ▪ Verzeichnis mit den Kofax Express-Produktdateien oder auf dem




                                                                                                              10
Kofax Express Installationsanleitung




         ▪ Wechselmedium
         Das Kofax Express-Serverinstallationsprogramm wird geöffnet.
    5.   Klicken Sie auf Weiter, und befolgen Sie die Bildschirmanweisungen.
         Während der Installation werden Sie aufgefordert, der Lizenzvereinbarung zuzustimmen und einen
         Speicherort anzugeben, wo die Kofax Express-Software und die Datenbank installiert werden sollen.
         Klicken Sie ggf. auf Ändern, um den Speicherort zu ändern.
    6.   Klicken Sie auf Installieren.
    7.   Klicken Sie nach erfolgreicher Serverinstallation auf Fertigstellen.
    8.   Prüfen Sie, ob das ClientSetup-Basisverzeichnis während der Serverinstallation automatisch erstellt
         wurde. Standardmäßig ist das Basisverzeichnis
         \Install\ClientSetup

    9.   Tun Sie nun Folgendes:
         1. Stellen Sie das Basisinstallationsverzeichnis allen Clients, auf denen Kofax Express installiert
            werden soll, zur Verfügung. Sie können entweder das Verzeichnis freigeben oder es auf einen
            Netzwerkpfad bzw. eine Disk kopieren.
         2. Kopieren Sie das Installationsverzeichnis auf jeden Client.
            Das Installationsverzeichnis enthält vorkonfigurierte Daten, die für die Installation der Kofax
            Express-Clientsoftware benötigt werden. Die Client-Arbeitsstationen kontaktieren den zentralen
            Job- und Scan-Profil-Speicher auf dem Server.

Einrichten eines Client

    Verwenden Sie nach der Installation des Kofax Express-Servers die Prozedur in diesem Abschnitt, um
    Kofax Express auf einem Client zu installieren.

    Hinweis Falls Ihre Organisation die Installation von Visual Basic 6-Komponenten nicht zulässt,
    informieren Sie sich unter Visual Basic 6-Komponenten von der Installation ausschließen, wie Sie diese
    von der Kofax Express-Client-Installation ausschließen können.

    1.   Auf einer Arbeitsstation zum Scannen bestätigen Sie, dass Ihr Scanner wie vom Hersteller
         vorgegeben installiert und am Client angeschlossen ist. Anderenfalls fahren Sie mit dem nächsten
         Schritt fort.
    2.   Schließen Sie alle Anwendungen auf der Arbeitsstation, und melden Sie sich als Administrator an.
         Einige Domänen-Administratorkonten verhindern den Zugriff auf bestimmte Ordner und/oder
         Registry-Einträge auf dem lokalen Computer. Stellen Sie sicher, dass Ihr Administratorkonto über die
         gleichen Zugriffsrechte verfügt wie ein lokales Administratorkonto.
    3.   Falls dies auf Ihre Windows-Version zutrifft, schalten Sie die Benutzersteuerung (UAC) auf Ihrem
         Computer bis zum Abschluss der Installation aus.
    4.   Gehen Sie auf dem Client in das ClientSetup-Basisverzeichnis und wählen Sie eine der folgenden
         Optionen, um die Installation zu starten.
         ▪ Doppelklicken Sie auf Setup.exe.
         ▪ Öffnen Sie ein Eingabeaufforderungsfenster und geben Sie setup.exe ein.




                                                                                                                11
Kofax Express Installationsanleitung




     5.   Klicken Sie im Begrüßungsfenster des Installationsprogramms auf Weiter, um den Vorgang
          fortzusetzen.
          Während der Installation werden Sie aufgefordert, der Lizenzvereinbarung zuzustimmen und einen
          Speicherort anzugeben, wo die Kofax Express-Clientsoftware installiert werden soll.
     6.   Klicken Sie auf Installieren.
     7.   Klicken Sie nach erfolgreicher Installation auf Fertigstellen.
     8.   Entfernen Sie im Kofax Express-Programmverzeichnis Verknüpfungen, die nicht zu den auf dem
          Client verwendeten Anwendungen gehören.
          Wenn z. B. der Client ausschließlich zum Scannen verwendet werden soll, entfernen Sie die
          Verknüpfungen Index, Export und Operations. Nähere Erläuterungen finden Sie im nächsten
          Abschnitt.
          1. Zeigen Sie im Startmenü auf Alle Programme und dann auf Kofax Express.
          2. Klicken Sie im Kofax Express-Programmverzeichnis mit der rechten Maustaste auf eine nicht
             benötigte Verknüpfung, und klicken Sie dann auf Löschen.
          3. Klicken Sie zur Bestätigung auf Verknüpfung löschen.
             Die Verknüpfung wird aus dem Kofax Express-Programmverzeichnis entfernt.
          4. Löschen Sie ggf. weitere Anwendungsverknüpfungen aus dem Kofax Express-
             Programmverzeichnis.

  Kofax Express-Anwendungen

     Wenn Sie Kofax Express auf einem Client installieren, werden im Programmordner automatisch eine
     Reihe von Verknüpfungen erstellt. Jede Verknüpfung steht für eine andere Kofax Express-Anwendung:
     ▪ Kofax Express enthält alle Produktfunktionen.
     ▪ Scan: enthält alle Funktionen für eine Scan-Station, auf der meistens Dokumentenstapel erstellt und
       gescannt sowie Verbesserungen der Bildqualität vorgenommen werden.
     ▪ Index: enthält die zum Indizieren benötigten Funktionen, normalerweise um gescannte Dokumente vor
       dem Export zu indizieren.
     ▪ Export: enthält die Funktionen für eine Exportstation zur Automatisierung des Dokumentenexports,
       nachdem diese gescannt und indiziert wurden. Die Stapel werden nach Kofax Capture, Microsoft
       SharePoint, in einen anderen Dokumentenspeicher oder in ein Content-Management-System
       exportiert.
     ▪ Operations: enthält eine Kombination von Scan-, Index- und Exportfunktionen.



Silent-Installation
     In diesem Abschnitt wird erklärt, wie Sie eine Kofax Express-Silent-Installation in einer Standalone-
     oder Client/Server-Umgebung vornehmen. Sie benötigen die Dateien im Ordner Setup\Silent
     Installation. Dieser ist verfügbar, nachdem Sie KofaxExpress-3.2.0.ISO extrahiert haben.

     Führen Sie keine Silent-Installation auf einem gemappten Laufwerk oder einem UNC-Pfad durch.




                                                                                                             12
Kofax Express Installationsanleitung




Standalone
    Dies ist die Vorgehensweise für eine Silent-Installation auf einem Standalone-Computer.

    Hinweis Optional können Sie den Installationspfad ändern, indem Sie den Pfad der „szDir“-Einstellung
    in der Datei standalone-setup.iss ändern.

    Wenn Sie die Auswirkungen auf die Netzwerkbandbreite oder -performance bei einer Standalone-
    Installation reduzieren müssen, können Sie unwesentliche Dateien entfernen, bevor Sie den Vorgang
    starten. Siehe Minimalinstallation.
    1.   Schließen Sie alle Anwendungen auf dem Computer, und stellen Sie sicher, dass Sie als
         Administrator angemeldet sind.
    2.   Deaktivieren Sie ggf. die Benutzerkontensteuerung, bis die Installation abgeschlossen ist.
    3.   Extrahieren Sie KofaxExpress-3.2.0.ISO in einen Ordner auf dem Computer.
    4.   Gehen Sie zum Ordner Setup\Silent Installation, und starten Sie die Installation, indem Sie
         auf Kofax Express Standalone Silent Setup doppelklicken.
         Während der Installation wird ein Eingabeaufforderungsfenster angezeigt, das sich anschließend
         automatisch schließt.

Server
    Dies ist die Vorgehensweise für eine Silent-Installation auf einem Server.

    Hinweis Optional können Sie den Installationspfad ändern, indem Sie den Pfad der „szDir“-Einstellung
    in der Datei server-setup.iss ändern.

    1.   Schließen Sie alle Anwendungen auf dem Server, und stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator
         angemeldet sind.
    2.   Deaktivieren Sie ggf. die Benutzerkontensteuerung, bis die Installation abgeschlossen ist.
    3.   Extrahieren Sie KofaxExpress-3.2.0.ISO in einen Ordner auf dem Server.
    4.   Gehen Sie zum Ordner Setup\Silent Installation, und starten Sie die Installation, indem Sie
         auf Kofax Express Server Silent Setup doppelklicken.
         Während der Installation wird ein Eingabeaufforderungsfenster angezeigt, das sich anschließend
         automatisch schließt.
    5.   Prüfen Sie nach der Installation, ob der Ordner ClientSetup automatisch erstellt wurde.
         Standardmäßig ist das Basisverzeichnis
         \Install\ClientSetup

    6.   Stellen Sie das ClientSetup-Basisverzeichnis allen Clients, auf denen Kofax Express installiert
         werden soll, zur Verfügung. Sie können entweder das Verzeichnis freigeben oder es auf einen
         Netzwerkpfad bzw. ein Wechselmedium kopieren.

Client
    Dies ist die Vorgehensweise für eine Silent-Installation auf einer Client-Arbeitsstation.



                                                                                                             13
Kofax Express Installationsanleitung




     Hinweis Optional können Sie den Installationspfad ändern, indem Sie den Pfad der „szDir“-Einstellung
     in der Datei client-setup.iss ändern.

     1.   Schließen Sie alle Anwendungen auf der Client-Arbeitsstation, und stellen Sie sicher, dass Sie als
          Administrator angemeldet sind.
     2.   Deaktivieren Sie ggf. die Benutzerkontensteuerung, bis die Installation abgeschlossen ist.
     3.   Kopieren Sie den ClientSetup-Bereitstellungsordner, der bei der Serverinstallation auf jeder Client-
          Arbeitsstation erstellt wurde. Standardmäßig ist das Basisverzeichnis
          \Install\ClientSetup

     4.   Gehen Sie im Ordner ClientSetup zum Ordner Setup\Silent Installation, und starten Sie die
          Installation, indem Sie auf Kofax Express Client Silent Setup doppelklicken.
          Während der Installation wird ein Eingabeaufforderungsfenster angezeigt, das sich anschließend
          automatisch schließt.



Minimalinstallation
     Eine Minimalisierung ist nützlich, wenn Sie Kofax Express auf einer größeren Zahl Standalone-
     Workstations ohne Belastung der Netzwerkbandbreite oder -performance installieren müssen.

     Verwenden Sie, bevor Sie Kofax Express installieren, die Minimalisierungsprozedur, um unwesentliche
     Dateien (etwa die Installationsanleitung, Beispieldefinitionen und Vorlagen) aus dem Set der
     Produktdateien zu entfernen. Wesentliche Dateien bleiben zur Maximierung der Effizienz und
     Performance während der Installation erhalten. Die entfernten Dateien sind bei Bedarf weiterhin auf den
     Installationsmedien verfügbar.
     1.   Schließen Sie alle Anwendungen auf dem Computer, und stellen Sie sicher, dass Sie als
          Administrator angemeldet sind.
     2.   Deaktivieren Sie ggf. die Benutzerkontensteuerung, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
     3.   Extrahieren Sie KofaxExpress-3.2.0.ISO in einen Ordner auf dem Computer, auf dem Sie die
          Installation von Kofax Express planen.
     4.   Doppelklicken Sie im Setup\Installation Minimization-Ordner auf Kofax Express Standalone
          Installation Package Minimization.
          Das Eingabeaufforderungsfenster öffnet sich automatisch und wird nach der Minimalisierung
          wieder geschlossen. Während der Minimalisierung werden unwesentliche Dateien aus dem
          Installationspaket entfernt.
     5.   Wählen Sie eine der folgenden Methoden für die weitere Kofax Express-Standalone-Installation:
          ▪ Standard
          ▪ Silent




                                                                                                                 14
Kofax Express Installationsanleitung




Einrichten der Lizenz
     Wenn Sie Kofax Express zum ersten Mal starten, geben Sie Ihren Lizenztyp an, und wählen Sie Ihren
     Scanner aus. Lizenz- und Scannereinstellungen gelten auch für spätere Kofax Express-Sitzungen.
     1.   Schalten Sie ggf. den Scanner ein.
     2.   Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
          ▪ Klicken Sie auf die Kofax Express-Verknüpfung auf Ihrem Windows-Desktop oder
          ▪ Öffnen Sie im Startmenü den Programmordner von Kofax Express, und klicken Sie auf die
            entsprechende Verknüpfung.
          Bei einer Standalone-Installation wird beim ersten Starten von Kofax Express das Fenster
          Evaluierung angezeigt.
     3.   Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
          ▪ Wenn Sie Kofax Express mit einer Evaluation-Lizenz verwenden möchten, klicken Sie auf
            Evaluation und lesen Sie Evaluation-Lizenz (nur bei Standalone-Installation).
          ▪ Wenn Sie eine Software-Lizenz besitzen, befolgen Sie die Anweisungen unter Aktivieren einer
            Software-Lizenz.
          ▪ Wenn Sie eine Hardwareschlüssel-Lizenz besitzen, lesen Sie die Anweisungen unter Registrieren
            einer Hardwareschlüssel-Lizenz.
          Der vordefinierte Job Scan to Desktop (Auf den Desktop scannen) wird im Kofax Express-Fenster
          geöffnet.
          Der vordefinierte Job enthält einen leeren Stapel und Einstellungen für exzellente Bildqualität bei
          den meisten Dokumenttypen.

           Hinweis Auf einem Kofax Express-Client, an den kein Scanner angeschlossen ist, ist nichts
           weiter notwendig. Anderenfalls fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

     4.   Klicken Sie auf der Registerkarte Scan-Einstellungen in der Gruppe Scanner auf Auswählen.
          Das Fenster Scanner auswählen wird angezeigt.
     5.   Wählen Sie den Namen Ihres Scanners aus der Liste, und klicken Sie auf OK. (Wenn Ihr
          Scanner nicht auf der Liste ist, erhalten Sie unter Zertifizierte Scanner Informationen, wo Sie den
          entsprechenden Treiber erhalten.)
          Auf der Symbolleiste wird der Name des aktuellen Scanners durch den Namen Ihres Scanners
          ersetzt.
          Nun können Sie Kofax Express verwenden. Weitere Informationen erhalten Sie in der Online-Hilfe
          (F1).

 Evaluation-Lizenz

     Wenn Sie Kofax Express zum ersten Mal starten, tritt bei einer Standalone-Installation eine Evaluation-
     Lizenz in Kraft. Während der Evaluierungsperiode können Sie sämtliche Funktionsmerkmale des
     Produkts unbegrenzt nutzen.




                                                                                                                15
Kofax Express Installationsanleitung




    Wenn Sie die von Ihnen erworbene Lizenz nicht vor Ablauf der Evaluierungsperiode aktivieren, wechselt
    Kofax Express in den „Demo-Modus“. Als Folge davon werden gescannte Bilder mit einem Stempel
    versehen, und der Export ist eingeschränkt.

    Während der Evaluierungsperiode wird bei jedem Start von Kofax Express eine Erinnerungsmeldung
    angezeigt. Sobald Sie die erworbene Lizenz aktiviert haben, wird diese nicht mehr angezeigt.

    Sie können die Evaluierung jederzeit beenden, indem Sie eine Software-Lizenz aktivieren bzw. eine
    Hardwareschlüssel-Lizenz registrieren lassen.

Aktivieren einer Software-Lizenz

    Durch das Aktivieren der Lizenz erwerben Sie einen Anspruch auf technischen Support und Produkt-
    Updates.

    Sie benötigen eine Internetverbindung, um auf die Aktivierungs-Website von Kofax Express zugreifen
    zu können. Gegebenenfalls können Sie Ihre Produktlizenz an einem anderen Computer mit einer
    funktionierenden Internetverbindung aktivieren unter:

    http://activate.kofax.com/kofaxexpress/activate.aspx

    Hinweis Falls Sie die Lizenz-Aktivierung nicht vollständig abschließen, beginnt eine Toleranzperiode.
    Während der Toleranzperiode können Sie weiterhin alle Funktionen des Produkts nutzen, die Ihrer
    Lizenzstufe entsprechen. Wenn die Toleranzperiode verstreicht, ohne dass die Lizenz aktiviert wurde,
    wechselt das Produkt in den Demo-Modus. Von da an werden gescannte Bilder mit einem Stempel
    versehen und der Export ist eingeschränkt.

    1.   Klicken Sie ggf. in einem der folgenden Fenster auf Aktivieren:
         ▪ Kofax Express-Evaluierung
         ▪ Kofax Express-Evaluierung - Erinnerung
         ▪ Kofax Express-Demo-Modus
         ▪ Kofax Express Registerkarte Hilfe
         Das Fenster Kofax Express aktivieren wird angezeigt.
    2.   Geben Sie die erforderlichen Daten ein.
         Bei Bedarf können Sie F1 drücken, um die Online-Hilfe anzuzeigen.
    3.   Klicken Sie auf Aktivieren.

Registrieren einer Hardwareschlüssel-Lizenz

    In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Ihre Hardwareschlüssel-Lizenz aktivieren können. Mit dem
    Registrieren der Hardwareschlüssel-Lizenz erwerben Sie einen Anspruch auf technischen Support
    und Produkt-Updates. Wenn Sie die Hardwareschlüssel-Lizenz der vorherigen Kofax Express-Version
    weiterverwenden wollen, brauchen Sie die Registrierung nicht erneut durchzuführen.

    Sie benötigen eine Internetverbindung, um auf die Registrierungs-Website von Kofax Express zugreifen
    zu können. Gegebenenfalls können Sie Ihre Produktlizenz an einem anderen Computer mit einer
    funktionierenden Internetverbindung registrieren unter:




                                                                                                            16
Kofax Express Installationsanleitung




     http://activate.kofax.com/kofaxexpress/register.aspx

     1.   Stecken Sie den Kofax Express-Hardwareschlüssel in einen USB-Port Ihres Computer.

           Hinweis Sollte nach Einsetzen des Hardwareschlüssels ein Fehler auftreten, müssen Sie evtl.
           den neuesten Sentinel-Treiber installieren, um volle Kompatibilität zu gewährleisten. Sie finden
           den Treiber im Ordner „Dongle Drivers“ in Ihren Produktdateien.

     2.   Klicken Sie ggf. in einem der folgenden Fenster auf Hardwareschlüssel (oder Registrieren):
          ▪ Kofax Express-Evaluierung
          ▪ Kofax Express-Evaluierung - Erinnerung
          ▪ Kofax Express-Demo-Modus
          ▪ Kofax Express Registerkarte Hilfe
          Das Fenster Kofax Express registrieren wird angezeigt, sofern Sie die Hardwareschlüssel-Lizenz
          nicht bereits mit der vorherigen Kofax Express-Version registriert haben. Falls die Lizenz bereits
          registriert ist, müssen Sie nichts weiter tun.
     3.   Geben Sie im Fenster Kofax Express registrieren die erforderlichen Daten ein.
          Bei Bedarf können Sie F1 drücken, um die Online-Hilfe anzuzeigen.
     4.   Klicken Sie auf Jetzt registrieren.
          Sobald Sie die Hardwareschlüssel-Lizenz registriert haben, werden Sie nicht mehr erinnert.



Exportservice-Installation
     Mit dem Kofax Express-Exportservice können Sie in einer Multiuser-Umgebung an einer unbewachten
     Arbeitsstation Stapel automatisch exportieren. Als Dienst ausgeführt startet die Exportanwendung
     automatisch mit der Arbeitsstation, auf der sie installiert ist.

     Um den Exportservice erfolgreich installieren und ausführen zu können, benötigen Sie mindestens eine
     aktive Kofax Express-Workstation-Lizenz.

     Hinweis Der Exportservice kann nicht auf einer Arbeitsstation ausgeführt werden, auf der die Kofax
     Express-Export-Anwendung läuft.


 Autom. Export
     Wenn der Exportservice für den Export eines Stapels verwendet wird, ist der Name des Stapeleigners im
     Bereich Stapel als Exportservice aufgeführt.

 Exportordner
     Die Arbeitsstation, auf der der Exportservice ausgeführt wird, muss auf jeden potenziellen Exportordner
     Zugriff haben. Wenn der Service versucht einen Job in einen Ordner zu exportieren, auf den er nicht
     zugreifen kann, scheitert der Exportvorgang.




                                                                                                               17
Kofax Express Installationsanleitung




Unterdrücken von Exportbestätigungen
    Wenn ein Stapel erfolgreich exportiert wurde, wird eine Bestätigung ausgegeben. Wenn Sie
    den Exportservice ausführen, können Sie die Exportbestätigungen unterdrücken, sodass keine
    Benutzerintervention erforderlich ist.

    Sie unterdrücken die Bestätigungen, indem Sie in App.AppProfile den Wert für
     auf 1 setzen.

    Weitere Informationen zu App.AppProfile finden Sie unter Administratorzugriff.

Protokollierung
    Die Daten des Kofax Express-Exportservice werden sowohl ins Windows-Ereignisprotokoll als auch in
    folgende Protokolldatei geschrieben:

    \\ProgramData\Kofax\Kofax Express 3.2\logExportSvc.txt

    Servicebezogene Ereignisse (Stopp, Start, Deinstallieren und Fehler) und stapelbezogene Ereignisse
    (Export starten, Export anhalten usw.) werden in beide Protokolldateien geschrieben.

Installieren des Exportservice

    Installieren Sie den Service mit dem Installationsparameter von der Eingabeaufforderung aus, wie im
    Folgenden beschrieben.
    1.   Stellen Sie sicher, dass eine aktivierte Workstation-Lizenz (oder höher) vorhanden ist.
    2.   Sie müssen an der Arbeitsstation, auf der Sie den Exportservice ausführen möchten, als
         Administrator angemeldet sein.
    3.   Bevor Sie ein Eingabeaufforderungsfenster öffnen, müssen Sie eine der beiden folgenden
         Bedingungen erfüllen:
         ▪ Schalten Sie die Benutzerkontrolle (UAC) aus.
         ▪ Wählen Sie „Als Administrator ausführen“.
    4.   Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:
         "\bin\KofaxExpressExportService.exe" -Install
         Die erfolgreiche Installation des Export Service wird Ihnen bestätigt.
         Nach der Installation können Sie den Export Service mit der Dienstverwaltungskonsole
         konfigurieren, starten oder anhalten. Die Funktionen „Pause“ und „Fortsetzen“ werden beim Export
         Service nicht unterstützt.

    Entfernen des Export Service
    Verwenden Sie für das Entfernen des Export Service die gleiche EXE-Datei, die Sie für seine Installation
    verwendet haben.
    1.   Stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator angemeldet sind.




                                                                                                               18
Kofax Express Installationsanleitung




     2.   Bevor Sie ein Eingabeaufforderungsfenster öffnen, müssen Sie eine der beiden folgenden
          Bedingungen erfüllen:
          ▪ Schalten Sie UAC aus.
          ▪ Wählen Sie „Als Administrator ausführen“.
     3.   Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:
          "\bin\KofaxExpressExportService.exe" -Uninstall
          Im Erfolgsfall erhalten Sie eine Bestätigung.



Installation und Registrierung von Exportskripten
     Ein Exportskript dient dem Export von Stapeln in spezifische Dokumentenspeicher oder Content-
     Management-Systeme. Sie können jedes installierte Exportskript verwenden, das für die Verwendung mit
     Kofax Express registriert ist.

     In einer Multiuser-Umgebung muss ein Exportskript auf jeder Arbeitsstation installiert sein, auf der
     Exporte ausgeführt werden sollen. Ein Exportskript muss nur einmal registriert werden.

 Standardexportskripte
     Folgende Exportskripte sind automatisch installiert und für die Verwendung mit Kofax Express registriert:
     ▪ Mehrseitig
     ▪ SharePoint
     ▪ Einzelne Seite
     ▪ Kofax Capture
     ▪ Datenbank

 Weitere Kofax-Exportskripte
     Neben den Standardexportskripten bietet Kofax Exportskripte (IBM FileNet, Documentum und andere),
     die Sie zu Ihrer Kofax Express-Installation hinzufügen können. Diese Exportskripte werden separat
     installiert.

     Hinweis Beenden Sie Kofax Express vor der Installation eines Kofax-Exportskripts. Schließen Sie ggf.
     auch Kofax Capture oder andere Kofax-Software.

     Die Vorgehensweise zur Registrierung eines Kofax-Exportskripts mit Kofax Express kann variieren.
     Entnehmen Sie den folgenden Hinweisen, welcher Ansatz Ihrer Situation entspricht.
     ▪ Wenn Sie ein Kofax-Exportskript auf einem Computer installieren, auf dem Kofax Express bereits
       vorhanden ist, wird das Exportskript automatisch registriert und Sie müssen nichts weiter tun.
     ▪ Wenn Sie ein Kofax-Exportskript auf einem Computer installieren, auf dem sowohl Kofax Capture als
       auch Kofax Express vorhanden sind, verwenden Sie die Option „Als Administrator ausführen“, um
       sich bei Kofax Express anzumelden. Folgen Sie dann bei der Registrierung der in der Hilfe für Kofax
       Express beschriebenen Vorgehensweise. Sie können dann das Exportskript mit beiden Anwendungen
       verwenden.




                                                                                                                 19
Kofax Express Installationsanleitung




     ▪ Wenn Sie das Kofax-Exportskript auf einem Computer verwenden möchten, auf dem sowohl Kofax
       Capture als auch Kofax Express vorhanden sind, während Sie das Skript nur mit Kofax Express
       verwenden möchten, benötigen Sie für die Installation und die Registrierung ein Dienstprogramm.
       Sie finden das Dienstprogramm (InstallExportConnector.exe) im Ordner bin Ihrer Kofax Express-
       Installation.
       Führen Sie das Dienstprogramm als Administrator aus. Gehen Sie in dem sich öffnenden
       Eingabeaufforderungsfenster zu dem Ordner bin. Geben Sie den Namen der ausführbaren Datei
       gefolgt von dem Pfad des Exportskript-Installationsprogramms ein, etwa so:
          InstallExportConnector.exe "c:\setup.msi"


 Benutzerdefinierte Exportskripte
     Wenn Sie benutzerdefinierte Exportskripte installieren, müssen Sie die Registrierung manuell ausführen.
     Kopieren Sie die entsprechende DLL-Datei nach \bin\ExportConnectors. Nach
     dem Kopieren der Datei müssen Sie nichts weiter tun.


Kofax Express entfernen
     In diesem Abschnitt wird erklärt, wie Sie Kofax Express und zugehörige Komponenten deinstallieren.

     Sie müssen die Lizenz deaktivieren, wenn Sie Kofax Express deinstallieren und die Lizenz auf einem
     anderen Computer nutzen wollen, auf dem die Software installiert ist. Wenn Sie Kofax Express entfernen,
     um es auf demselben Computer erneut zu installieren, ist eine Deaktivierung nicht erforderlich.
     1.     Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Programme und Funktionen.
     2.     Klicken Sie in der Liste der zurzeit installierten Programme auf Kofax Express.
     3.     Klicken Sie auf Deinstallieren.
     4.     Klicken Sie zur Bestätigung auf Ja.
     5.     Wenn Sie aufgefordert werden, Benutzerdateien zu löschen, wählen Sie eine der folgenden
            Optionen:
            ▪ Zum Löschen sämtlicher von Ihnen in Kofax Express erstellten Job-, Stapel- und
              Jobvorlagendateien klicken Sie auf Ja.
            ▪ Klicken Sie auf Nein, um die Dateien zu speichern, damit Ihnen die Jobs, Stapel und Jobvorlagen
              nach einer Neuinstallation von Kofax Express wieder zur Verfügung stehen.
     6.     Klicken Sie nach erfolgreicher Deinstallation auf Fertigstellen.

 Silent-Deinstallation
     In diesem Abschnitt wird erklärt, wie Sie eine Silent Kofax Express-Deinstallation in einer Standalone-
     oder Client/Server-Umgebung vornehmen. Sie benötigen die Dateien im Ordner Setup\Silent
     Uninstallation. Dieser ist verfügbar, nachdem Sie KofaxExpress-3.2.0.ISO extrahiert haben.

     Führen Sie keine Silent-Deinstallation auf einem gemappten Laufwerk oder einem UNC-Pfad durch.




                                                                                                                20
Kofax Express Installationsanleitung




    Standalone
    Dies ist die Vorgehensweise für eine Silent-Deinstallation auf einem Standalone-Computer.
    1.   Schließen Sie alle Anwendungen auf dem Computer, und stellen Sie sicher, dass Sie als
         Administrator angemeldet sind.
    2.   Deaktivieren Sie ggf. die Benutzerkontensteuerung, bis die Deinstallation abgeschlossen ist.
    3.   Extrahieren Sie KofaxExpress-3.2.0.ISO in einen Ordner auf dem Computer.
    4.   Gehen Sie zum Ordner Setup\Silent Uninstallation, und doppelklicken Sie auf Kofax Express
         Standalone Silent Uninstallation.
         Während der Deinstallation wird ein Eingabeaufforderungsfenster angezeigt, das sich anschließend
         automatisch schließt.

    Client
    Dies ist die Vorgehensweise für eine Silent-Deinstallation auf einer Client-Arbeitsstation.
    1.   Schließen Sie alle Anwendungen auf der Client-Arbeitsstation, und stellen Sie sicher, dass Sie als
         Administrator angemeldet sind.
    2.   Deaktivieren Sie ggf. die Benutzerkontensteuerung, bis die Deinstallation abgeschlossen ist.
    3.   Kopieren Sie den ClientSetup-Bereitstellungsordner, der bei der Serverinstallation auf jeder Client-
         Arbeitsstation erstellt wurde. Standardmäßig ist das Basisverzeichnis
         \Install\ClientSetup

    4.   Gehen Sie zum Ordner Setup\Silent Uninstallation, und doppelklicken Sie auf Kofax Express
         Client Silent Uninstallation.
         Das Eingabeaufforderungsfenster öffnet sich automatisch und wird nach der Deinstallation von
         Kofax Express wieder geschlossen.

    Server
    Dies ist die Vorgehensweise für eine Silent-Deinstallation auf einem Server.
    1.   Schließen Sie alle Anwendungen auf dem Server, und stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator
         angemeldet sind.
    2.   Deaktivieren Sie ggf. die Benutzerkontensteuerung, bis die Deinstallation abgeschlossen ist.
    3.   Extrahieren Sie KofaxExpress-3.2.0.ISO in einen Ordner auf dem Server.
    4.   Gehen Sie zum Ordner Setup\Silent Uninstallation, und doppelklicken Sie auf Kofax Express
         Server Silent Uninstallation.
         Während der Deinstallation wird ein Eingabeaufforderungsfenster angezeigt, das sich anschließend
         automatisch schließt.




                                                                                                                21
Kapitel 3

Administratorzugriff

    Bei einer Standalone-Installation haben Kofax Express-Benutzer vollen Zugriff auf alle Funktionen.
    Wenn Sie nur bestimmten Benutzern vollen Zugriff gewähren möchten, verwenden Sie für
    die Zugriffsverwaltung auf Basis von Benutzerrechten die Dateien ExpressAccess.xml und
    App.AppProfile. Diese Dateien befinden sich im Ordner „Allgemeine Anwendungsdaten“:

    ProgramData\Kofax\Kofax Express 3.2

    Angenommen, Sie möchten dem Scan-Personal den Zugriff auf die Funktionen „Job“ und „Index“
    verweigern, während deren Vorgesetzter auf alle Funktionen außer „Stapelexport“ zugreifen können soll.
    Sie könnten jedem Benutzer vollen Zugriff gewähren, der für die Administration einer Kofax Express-
    Installation verantwortlich ist. Die Zugriffsebene basiert auf der Windows-Anmeldung eines Benutzers.


ExpressAccess.xml
    Diese Datei steuert den Zugriff angemeldeter Benutzer auf Kofax Express. Standardmäßig hat
     den Wert 0 (Null) für vollen Zugriff auf Kofax Express. Wenn 
    den Wert 1 hat, kann der angemeldete Benutzer Einstellungen im Fenster Optionen, über das allgemeine
    Einstellungen und der Zugriff auf einzelne Funktionen gesteuert werden, ansehen, aber nicht ändern.

    Auszug aus ExpressAccess.xml:

       
          ExpressAccess
          1
          
             0
          
       

    Für mehrere Kofax Express-Zugriffsebenen auf demselben Computer erstellen Sie einen Ordner Kofax
    Express mit eine Kopie von ExpressAccess.xml, die abweichende Einstellungen enthält und die
    Originaldatei außer Kraft setzt. Kopieren Sie den Ordner in das Verzeichnis „Anwendungsdaten“ des
    Benutzers:

    Benutzer\\AppData\Roaming

    Wenn sich ein Kofax Express-Benutzer am Computer anmeldet, wird immer zuerst geprüft, ob sich
    eine entsprechende Datei in den Anwendungsdaten des Benutzers befindet. Falls eine solche Datei
    vorhanden ist, wird sie, auch wenn sie leer ist, verwendet. In diesem Fall wirkt sie wie die Standarddatei
    ExpressAccess.xml und gewährt vollen Zugriff auf Kofax Express. Anderenfalls wird die Datei
    ExpressAccess.xml im Ordner „Allgemeine Anwendungsdaten“ verwendet.




                                                                                                                 22
Kofax Express Installationsanleitung




     Die Verwendung dieser Datei ist nützlich für Kofax Express-Administratoren, weil sie sich an jeder Kofax
     Express-Arbeitsstation anmelden und die Einstellungen im Fenster Optionen anpassen können. Legen
     Sie auf die Datei ExpressAccess.xml einen Schreibschutz, um unbefugten Zugriff zu verhindern.


App.AppProfile
     Diese Datei enthält alle aktuell gültigen Einstellungen des Fensters Optionen. Kopieren Sie, nachdem
     sie die Einstellungen im Fenster Optionen geändert haben, die aktualisierte App.AppProfile auf
     die Computer, auf denen sie den Zugriff auf bestimmte Funktionen einschränken und kontrollieren
     möchten. Sie können die Einstellungen z. B. dahingehend anpassen, dass die Registerkarten Job,
     Barcodeeinstellungen und Index nicht auf der Kofax Express-Benutzeroberfläche erscheinen. Kopieren
     Sie einfach die angepasste App.AppProfile-Datei auf die Computer, an denen die Benutzer einen
     Zugriff auf diese Registerkarten nicht benötigen. Zusätzlich können Sie eine entsprechend angepasste
     Version von ExpressAccess.xml in das Anwendungsdatenverzeichnis des aktuellen Benutzers
     kopieren, damit der angemeldete Benutzer nicht auf das Fenster Optionen zugreifen kann, um sich diese
     Registerkarten wieder zugänglich zu machen.




                                                                                                                23
Nächster Teil ... Stornieren