Liebe Zuschauer und solche, die es werden wollen

Liebe Zuschauer und solche, die es werden wollen
2. dezember 2017




                                                                                                                               hänsel und gretel
                                                                                                                   1. weihnachtsfeiertag, 25. dezember 2017



Liebe Zuschauer und solche, die es werden wollen,
im Monat Dezember bietet das Theater Hof eine           gendwie anders“ im Angebot und sogar unseren           le schlüpft für Sie in die aberwitzigsten Klamotten
Fülle von attraktiven Stücken quer durch alle Gen-      Weihnachtsklassiker „Hänsel und Gretel“ gibt es        und Perücken und singt live für Sie Hits wie „Fiesta
res an. Unser Anliegen ist dabei, sowohl unsere         für Sie auch in diesem Jahr einmalig wieder zu se-     Mexicana“ oder „Ti amo“! Ein Riesenspaß, bei dem
treuen Theaterfreunde bestens zu unterhalten, als       hen!                                                   Sie auch noch den Siegertitel wählen dürfen…
auch diejenigen, die vielleicht bisher gar nicht oder   Sie wollen herzhaft lachen an Silvester und sich ku-   Und und und…
nur gelegentlich ins Theater gehen, zum Besuch bei      linarisch verwöhnen lassen beim Übergang ins           Ich bin sicher, wenn Sie noch kein Theaterfan sind,
uns zu verführen. Ich bin überzeugt, dass wir für       Neue Jahr? Prima, denn unser Komödien-Knaller          werden Sie es bald sein! Alle Mitarbeiter und
jeden Geschmack das ideale Stück im Programm            „Mord auf Schloss Haversham“ wird Sie in bester        Künstler des Theaters Hof wünschen Ihnen schöne
haben!                                                  „Dinner for One“-Slapstick-Tradition auf den Jah-      Feiertage, ein rauschendes Silvester und ein gesun-
Wenn Sie den ganzen Zauber Weihnachtens genie-          reswechsel einstimmen. Dazu bietet unser Wirt Pe-      des, fröhliches Jahr 2018. Wir freuen uns auf Ihren
ßen, vielleicht auch in Kindheitserinnerungen           ter Kampschulte ein leckeres Büffet mit Musik. Das     Besuch!
schwelgen oder einfach mit der ganzen Familie ein       Tanzbein darf geschwungen werden!
schönes Festtagsprogramm erleben wollen, sind Sie       Am 7.12. und 26.12. haben Sie außerdem die Chan-       Herzlichst,
bei unserem Weihnachtsmärchen „Drei Haselnüsse          ce, die großen Stars des Schlagers und der Neuen       Ihr Reinhardt Friese
für Aschenbrödel“ goldrichtig. Für die Kleinsten        Deutschen Welle auf der Bühne des Großen Hauses        Intendant
haben wir die zauberhaft-poetische Geschichte „Ir-      in unserer „Hitparade“ zu erleben – unser Ensemb-
Liebe Zuschauer und solche, die es werden wollen
weihnachten                                                                                                                                                                               2

                                                                                             hänsel und gretel
                                                                                             Die Märchenoper für Groß und Klein verzaubert mit
                                                                                             wunderschöner Musik und prächtiger Ausstattung
                                                                                             Am 1. Weihnachtsfeiertag gibt es noch einmal die Gelegenheit die beliebte
                                                                                             Bilderbuchoper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck zu erleben. Mit
                                                                                             bekannten Kinderliedern wie „Ein Männlein steht im Walde“, „Brüderchen, komm
                                                                                             tanz mit mir“ oder der „Abendsegen“ ist dieses Werk seit Generationen Anlass, mit
                                                                                             Kindern und Enkelkindern ab acht Jahren zum ersten Mal gemeinsam ins klassische
                                                                                             Musiktheater zu gehen.

                                                                                             Zur Einstimmung lädt das Theater Hof schon ab 14.30 Uhr zum Lebkuchenbuffet ein.
                                                                                             Kinder können kleine Knusperhäuser basteln und verzieren sowie jedermann - für nur 5
                                                                                             Euro von der Hexe ungestraft - vom weihnachtlichen Lebkuchenbuffet naschen. Lassen
                                                                                             Sie sich von der wunderschönen Musik und der prächtigen Ausstattung verzaubern -
                                                                                             ideal für die ganze Familie!



                                                                                                  einmalige gelegenheit:
                                                                                                  1. Weihnachtsfeiertag, Mo, 25.12.2017, 16:00 Uhr, Großes Haus
                                                                                                  Lebkuchenbuffet und Basteln ab 14:30 Uhr im Foyer
Inga Lisa Lehr (Gretel), Stefanie Rhaue (Knusperhexe), Patrizia Häusermann (Hänsel)




        W e i h n a c h  t e n                                                                            Verschenken Sie zum Fest
                                                                                                                unvergessliche Momente,


                 a t e r   H o f
                                                                                                          		zauberhafte Erlebnisse

       im T  h e                                                                                          			und amüsante Stunden.

                                                                                                          Theatergutscheine
                                                                                                                                               Erhältlich an der Theaterkasse
                                                                                                                                      und am Stand des Theaters Hof auf dem
                                                                                                                             Hofer Weihnachtsmarkt am 10. und 11. Dezember.


drei haselnüsse für aschenbrödel                                                             Marina Schmitz, Florian Bänsch (Tauben), Selina Böhm (Aschenbrödel) und Jan Rogler (Prinz)


Die große Bühne verwandelt sich in eine zauberhafte
Märchenwelt untermalt mit Musik zum Träumen
Für Kinder ab sechs Jahren inszeniert Ralf Hocke den Märchenklassiker „Drei
Haselnüsse für Aschenbrödel“. Gemeinsam mit ihrer Stiefmutter und deren Tochter
wohnt Aschenbrödel auf dem Gut ihres verstorbenen Vaters. Dort muss das junge
Mädchen als Dienstmagd schuften. Doch eines schönen Wintertages begegnet sie einem
Prinzen und verliebt sich in ihn. Mit Hilfe von drei magischen Haselnüssen gelingt
es Aschenbrödel, bei einem königlichen Ball den Prinzen unerkannt wiederzutreffen.
Dieser verliebt sich in die schöne Fremde und begibt sich mit deren Schuh, den sie auf
dem Empfang verloren hat, auf die Suche nach dem bezaubernden Mädchen.

Das berühmte Märchen wurde 1973 in der Tschechoslowakei und der DDR verfilmt
und ist wohl der bekannteste tschechische Märchenfilm. Er ist heute nicht mehr
wegzudenken aus der Weihnachtszeit. Unter anderem auch wegen der unvergesslichen
Musik von Karel Svoboda, die Szenen wie Aschenbrödels Ritt auf einem Schimmel durch
den Wald untermalt. Auch in unserer Inszenierung am Theater Hof wird die berühmte
Musik zum Einsatz kommen und den Besuch des beliebten Weihnachtsmärchens
stimmungsvoll abrunden. Im Anschluss an die Nachmittagsvorstellungen freut sich das
Junge Theater Hof zusammen mit den jungen Zuschauern kleine Geschenke zu basteln.

  TERMINE: (Großes Haus)
  Vormittagsvorstellungen:                       Familienvorstellungen um 16:00 Uhr:

                                                                                 s t k ar t en!
  Mo 04.12.2017, 08:45 & 10:45 Uhr               1. Advent, So, 03.12.2017
  Fr, 08.12.2017, 09:00 & 11:00 Uhr              2. Advent, So, 10.12.2017 r e
  Mo, 11.12.2017, 08:45 & 10:45 Uhr              2. Weihnachtsfeiertag, Di, 26.12.2017
  Di, 12.12.2017, 08:45 & 10:45 Uhr
Liebe Zuschauer und solche, die es werden wollen
3                                                                                                                                               junges theater hof




Theresa Sophie Fassbender (Irgendwie Anders) und Duncan W. Saul (Etwas Anders)
                                                                                             Theresa Sophie Fassbender (Irgendwie Anders) und Sebastian Kemper (Musiker)


irgendwie anders
                                                verschiedenen Theaterformen, die alle
Buntes Bühnenspektakel                          auf ihre ganz eigene Weise ihr „Anders-
                                                sein“ zum Ausdruck bringen.
begeistert die kleinsten
                                                Zauberhafte Musik verbindet Schauspiel
Theaterbesucher                                 mit Tanz – und führt kleine Zuschauer ab
                                                drei Jahren auch ohne große Worte in die
                                                seltsame Welt des Irgendwie Anders. Die
„Du bist irgendwie anders. Du gehörst           liebevoll gestalteten Kostüme und das far-
nicht dazu.“                                    benfrohe Bühnenbild lassen die beliebten
                                                Figuren aus dem preisgekrönten Kinder-
Zwei Sätze, die in „Irgendwie Anders“           buch zum Leben erwecken und machen
eine zentrale Rolle spielen. Harte Sätze,       „Irgendwie Anders“ zu einem ganz ande-
die von Kathryn Cave und Chris Ridell           ren Erlebnis.
aber so bunt und mit einer Leichtigkeit
erzählt werden, dass das Kinderbuch             Übrigens: Aufgrund der hohen Nachfrage
über das Anderssein unter anderem mit           wurde am 3. Adventssonntag um 15 Uhr
dem UNESCO Preis für Kinder- und Ju-            bereits eine zweite Famlienvorstellung
gendliteratur ausgezeichnet wurde.              angesetzt. Karten sind an der Theaterkas-
                                                se erhältlich.
Das „Irgendwie Anders“ – ein kleines
blaues Wesen mit einer kleinen Stupsna-            TERMINE:
se – ist irgendwie... anders. Allein lebt es       Vormittagsvorstellungen:
auf einenm hohen Berg und obwohl es                Di, 05.12., 08:45 & 10:45 Uhr
sich so sehr bemüht den anderen zu ge-             Mi, 13.12., 08:45 & 10:45 Uhr
fallen, sie wollen sich einfach nicht mit          Do 14.12., 08:45 & 10:45 Uhr
seiner seltsamen Art anfreunden. Bis es            Mo, 18.12., 09:15 Uhr
eines Abends klopft und das Etwas An-              Di, 19.12., 09:00 Uhr
ders vor der Tür steht…                            Familienvorstellungen:
                                                   Sa, 09.12., 15.00 Uhr
Bunt und humorvoll ist auch die Bühnen-            3. Advent, So, 17.12. , 15.00 Uhr
adaption des Jungen Theater Hofs. In sei-          (Zusatztermin)
ner Inszenierung spielt Bernd Plöger mit
Liebe Zuschauer und solche, die es werden wollen
Kalender                                                                                                                                                                                                                                                                             4


                                                                                                                                                                                                                  DEZEMBER 2017

                                                                                                                                                                     02          Sa          Gastspiel // CHRIS MURRAY –
                                                                                                                                                                                             MUSICAL CHRISTMAS     re s t k ar t en
                                                                                                                                                                                                                                   !
                                                                                                                                                                                                                                                         19.30 Uhr
                                                                                                                                                                                                                                                         Hof, Studio / FV

                                                                                                                                                                                             Lieder und Songs zur Weihnachtszeit


                                                                                                                                                                     03          So          Gastspiel // POETRY SLAM HOF
                                                                                                                                                                                             Crystalklare Worte
                                                                                                                                                                                                                                                         19.30 Uhr
                                                                                                                                                                                                                                                         Hof, Kulturkantine / FV


                                                                                                                                                                     DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL                                                    Hof, Gr. Haus / FV
                                                                                                                                                                     Märchenklassiker in der Bühnenfassung von Uli Jäckle nach dem gleichnami-
                                                                                                                                                                     gen tschechisch-deutschen Märchenfilm
                                                                                                                                                                     Fr,   01 04 11 12
                                                                                                                                                                              Mo,      Mo,      Di,
                                                                                                                                                                                                                                                         08.45 und 10.45 Uhr

Der Vorname                                                                                                                                                          Fr,   08                                                  re s t k ar t en
                                                                                                                                                                                                                                               !         09.00 und 11.00 Uhr

                                                                                                                                                                           03 10 26 + WEIHNACHTSBASTELN
          Poetry Slam Hof
                                                                                                                                                                     So,       So,     Di,                                                               16.00 Uhr


                                                                                                                                                                     irgendwie anders                                                                    Hof, Studio / FV
                                                                                                                                                                     von Kathryn Cave / Buchillustrationen von Chris Ridell für Kinder ab 3 Jahren
                                                            Cr ystal K lare W orte
                                                                   24                      19                        74




                                                                                                                                                                     Di,   05 13 14
                                                                                                                                                                               Mi,     Do,                                                               08.45 und 10.45 Uhr

                                                                                                                                                                     Di,   19                                                                            09:00 Uhr

                                                                                                                                                                     Sa,   09 17
                                                                                                                                                                               So,                                                                       15.00 Uhr


                                                                                                                                                                     05          Di          Öff. Probe // DIE GROSSHERZO-
                                                                                                                                                                                             GIN VON GEROLSTEIN in t r i t t f r e i!
                                                                                                                                                                                                                                                         18.00 Uhr
                                                                                                                                                                                                                                                         Hof, Gr. Haus / FE

                                                                                                                                                                                             Operette von Jacques Offenbach       E

                                                                                                                                                                     07          Do          HOSSA! – DIE HITPARADE
                                                                                                                                                                                             Ein Schlagerabend in Ihrem Theater Hof
                                                                                                                                                                                                                                                         19.30 Uhr
                                                                                                                                                                                                                                                         Hof, Gr. Haus Vorbühne / FV



                                                                                                                                                                     08
                                                                                                                                                                                 Fr
Poetry Slam Hof                                                                                                                                                                              der vorname                                                 19.30 Uhr
                                                                                                                                                                                                                                                         Hof, Gr. Haus / C, FV
                                                                                                                                                                                             Komödie von Matthieu Delaporte und Alexandre de
                                                                                                                                                                                             la Patellière


                                                                                                                                                                     16          Sa          der vorname
                                                                                                                                                                                             Komödie von Matthieu Delaporte und Alexandre de
                                                                                                                                                                                                                                                         19.30 Uhr
                                                                                                                                                                                                                                                         Hof, Gr. Haus / VB, FV
                                                                                                                                                                                             la Patellière
                                                                                                                                                                                                                                               !
                                                                                                                                                                                                                               re s t k ar t en
Karten: Theaterkasse | Kulmbacher Str. 5 | Tel. 7070-290 | Email: kasse@theater-hof.de | Online: www.theater-hof.de/karten            /poetryslamhof
                                                                                                              Eine Veranstaltung von Felix Kaden und Martin Geier




                                                                                                                                                                                             die wanze                                                   19.30 Uhr
                                                                                                                                                                                                                                                         Hof, Studio / FV
                                                                                                                                                                                             Insektenkrimi von Paul Shipton


                                                                                                                                                                     17          So          matinée // DIE GROSSHERZOGIN
                                                                                                                                                                                             VON GEROLSTEIN                     t f r e i!
                                                                                                                                                                                                                                                         11.00 Uhr
                                                                                                                                                                                                                                                         Hof, Kulturkantine / FV

                                                                                                                                                                                                                   E in t r i t
                                                                                                                                                                                             Operette von Jacques Offenbach

                                                                                                                                                                    ZUM    LETZTEN m AL !    rasputin                                                    19.30 Uhr
                                                                                                                                                                                                                                                         Hof, Gr. Haus / DGB, TGS,
                                                                                                                                                                                             Musical von Paul Graham Brown
                                                                                                                                                                                                                                                         NL, FV
Rasputin

                                                                                                                                                                     22          Fr          premiere // DIE GROSSHERZOGIN
                                                                                                                                                                                             VON GEROLSTEIN
                                                                                                                                                                                                                                                         19.30 Uhr
                                                                                                                                                                                                                                                         Hof, Gr. Haus / A, FV

                                                                                                                                                                                             Operette von Jacques Offenbach


                                                                                                                                                                     25wieder da! hänsel und gretel
                                                                                                                                                                                 Mo
                                                                                                                                                                                             Oper von Engelbert Humperdinck
                                                                                                                                                                                                                              + lebkuchenbuffet
                                                                                                                                                                                                                                                         16.00 Uhr
                                                                                                                                                                                                                                                         Hof, Gr. Haus / FV



                                                                                                                                                                     26           HOSSA! – DIE HITPARADE
                                                                                                                                                                                 Di
                                                                                                                                                                                             Ein Schlagerabend in Ihrem Theater Hof
                                                                                                                                                                                                                                                         19.30 Uhr
                                                                                                                                                                                                                                                         Hof, Gr. Haus Vorbühne / FV


                                                                                                                                                                     27           DIE GROSSHERZOGIN VON
                                                                                                                                                                                 Mi

                                                                                                                                                                                  GEROLSTEIN
                                                                                                                                                                                                                                                         19.30 Uhr
                                                                                                                                                                                                                                                         Hof, Gr. Haus / M1, B, FV

                                                                                                                                                                                             Operette von Jacques Offenbach


                                                                                                                                                                     28          Do          sisters of swing
                                                                                                                                                                                                                              z v or s t e l
                                                                                                                                                                                             Revue von Beth Gilleland und BobtBeverage
                                                                                                                                                                                                                      zu s a
                                                                                                                                                                                                                                             l    ung!   19.30 Uhr
                                                                                                                                                                                                                                                         Hof, Studio / FV


                                                                                                                                                                                             Gastspiel // POETRY SLam hof                                19.30 Uhr
                                                                                                                                                                                                                                                         Hof, Kulturkantine / FV
Partitur Hänsel und Gretel                                                                                                                                                                   Crystalklare Worte
Liebe Zuschauer und solche, die es werden wollen
5                                                                                                                                                                           Kalender
                                                                                       g!
                                                                               l l un19.30
                                                                    or s t e
29                     sisters of swing z                u s at z v
          Fr                                                                               Uhr
                                                                                      Hof, Studio / FV
                       Revue von Beth Gilleland und Bob Beverage


30        Sa           DIE GROSSHERZOGIN VON
                       GEROLSTEIN
                                                                                      19.30 Uhr
                                                                                      Hof, Gr. Haus / Z1, FV

                       Operette von Jacques Offenbach


31        So           silvester // mord auf schloss
                       haversham              w ie de r
                                                        da!
                                                                                      19.30 Uhr
                                                                                      Hof, Gr. Haus / FV

                       Komödie von J. Sayer, H. Shields und H. Lewis
                       IM ANSCHLUSS: PARTY & BUFFET

sisters of swing –
                                                                                                             t!
die geschichte der andrews sisters                                                    A u s v e r k a uf                     Mord auf Schloss Haversham
Revue von Beth Gilleland und Bob Beverage

So,   03 10 12
        So,      Fr,
                                                                                      19.30 Uhr
                                                                                      Hof, Studio / FV


                                             januar 2018

07Ausverk auf t!
          So            HOSSA! – DIE HITPARADE
                        Ein Schlagerabend in Ihrem Theater Hof
                                                                                      19.30 Uhr
                                                                                      Hof, Gr. Haus Vorbühne / FV



12        Fr     DIE GROSSHERZOGIN VON
                 GEROLSTEIN
                                                                                      19.30 Uhr
                                                                                      Hof, Gr. Haus / C, FV

                        Operette von Jacques Offenbach


13        Sa            DIE GROSSHERZOGIN VON
                        GEROLSTEIN
                                                                                      19.30 Uhr
                                                                                      Hof, Gr. Haus / DGB, TGS,
                                                                                      NL, FV                                 Stefanie Rhaue singt die Großherzogin von Gerolstein
                        Operette von Jacques Offenbach


14        So            DIE GROSSHERZOGIN VON
                        GEROLSTEIN
                                                                                      19.30 Uhr
                                                                                      Hof, Gr. Haus / Z2, M2, FV

                        Operette von Jacques Offenbach


16        Di            soirée // romeo und julia
                        Ballett von Sergei Prokofjew
                                                                         t t frei
                                                                                  !
                                                                                      18.00 Uhr
                                                                                      Hof, Gr. Haus / FE
                                                            E in t r i
18        Do            sisters of swing
                        Revue von Beth Gilleland und Bob Beverage
                                                                                      19.30 Uhr
                                                                                      Hof, Studio / FV
                                                                                                                 or s t e   l l ung!
                                                                                                  z   u s at z v
20        Sa            DIE GROSSHERZOGIN VON
                        GEROLSTEIN
                                                                                      19.30 Uhr
                                                                                      Hof, Gr. Haus / VB, FV

                        Operette von Jacques Offenbach
                                                                                                                             Romeo und Julia


21        So            HOSSA! – DIE HITPARADE
                        Ein Schlagerabend in Ihrem Theater Hof
                                                                                      19.30 Uhr
                                                                                      Hof, Gr. Haus Vorbühne / FV
                                                                                                                                Impressum:
26                      Premiere // romeo und julia                                   19.30 Uhr                                 Theater Hof GmbH
          Fr                                                                                                                    Kulmbacher Straße 5
                                                                                      Hof, Gr. Haus / A, FV                     95030 Hof
                        Ballett von Sergei Prokofjew
                                                                                                                                Tel. 09281 / 7070-0


27                      romeo und julia
          Sa                                                                          19.30 Uhr                                 info@theater-hof.de
                                                                                                                                www.theater-hof.de
                                                                                      Hof, Gr. Haus / Z1, FV
                        Ballett von Sergei Prokofjew
                                                                                                                                Sitz der Gesellschaft: 95030 Hof
                                                                                                                                Reg.-Gericht Hof HRB 4665

28        So            DIE GROSSHERZOGIN VON
                        GEROLSTEIN
                                                                                      18.00 Uhr
                                                                                      Hof, Gr. Haus / VB BT, FV
                                                                                                                                Aufsichtsratsvorsitzender:
                                                                                                                                Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner
                                                                                                                                Geschäftsführer: Reinhardt Friese, Jean Petrahn

                                                                                                                                Träger: Zweckverband Nordostoberfränkisches
                        Operette von Jacques Offenbach                                                                          Städtebundtheater Hof
                                                                                                                                Klosterstraße 1-3

29                      DIE GROSSHERZOGIN VON                                         15.00 Uhr
          Mo                                                                                                                    95028 Hof
                                                                                      Hof, Gr. Haus / FV
                                                               t!
                                            A u s v e r k a uf
                                                                                                                                Redaktion: Reinhardt Friese (Verantw.), Melanie Gückel, Cäcilia
                        GEROLSTEIN                                                                                              Sauer, Jan Gebelein
                        Operette von Jacques Offenbach                                                                          Corporate Design und Gestaltung: Grafikdesign Holger Drees,
                                                                                                                                Dortmund

30                      Dantons Tod                                                   12.00 Uhr
          Di                                                                                                                    Fotografie: Alexander Frydrych | alexrych.net
                                                                                                                                Szenenfotos: H. Dietz Fotografie, Hof
                                                                                      Hof, Gr. Haus / BS, FV                    Druck: Frankenpost Verlag GmbH, Druckzentrum, Schaumberg-
                        Schauspiel von Georg Büchner
                                                                                                                                str. 9, 95032 Hof


31        Mi            romeo und Julia
                        Ballett von Sergei Prokofjew
                                                                                      19.30 Uhr
                                                                                      Hof, Gr. Haus / M1, B, FV
                                                                                                                                Als pdf-Datei auf der Theater-Homepage und unter
                                                                                                                                www.frankenpost.de/magazine
Liebe Zuschauer und solche, die es werden wollen
silvester                                                                                                                                                                               6




Florian Bänsch, Domininique Bals, Anja Stange, Philipp Brammer, hängend: Jörn Bregenzer
                                                                                          Domininique Bals, Susanna Mucha, Peter Kampschulte, Philipp Brammer, Oliver Hildebrandt und
                                                                                          Anja Stange
mord auf schloss haversham
Freuen Sie sich auf den Komödienknaller der letzten
Spielzeit und feiern Sie anschließend „very British“ ins
Neue Jahr
Der absolute Publikums-Liebling der Spielzeit 2016/17 ist wieder da! „Mord auf
Schloss Haversham“ ist nur am Silvester-Abend noch einmal zu erleben. Stärken Sie
Ihre Lachmuskeln und genießen Sie danach - wenn Sie mögen - kulinarische Leckereien
bei der Silvester-Feier im Foyer.
Tausende begeisterte Zuschauer haben bereits Lachtränen vergossen über die teils
akrobatischen Versuche, einen „echt englischen“ Krimi auf die Bühne zu bringen. Im
Stück geht bei der Aufführung einer Laienschauspielgruppe einfach alles schief: die
überforderte Requisiteurin muss als Schauspielerin einspringen, in den Wassergläsern
landet Putzmittel, Dialoge laufen in der falschen Reihenfolge ab und Schauspieler
werden bewusstlos geschlagen. Doch „The show must go on“!
Im Anschluss erwartet Sie der Theatergastronom Peter Kampschulte mit einem
„mordsmäßigen“ Buffet im Foyer. Damit Sie auf der Silvesterparty beschwingt ins
neue Jahr tanzen können, liefert DJ Lloyd Johnson knallige Hits aus den 70er und 80er
Jahren. Noch gibt es Karten! Besser gelaunt kann man nicht ins neue Jahr feiern...




  NUR AN SILVESTER: So, 31.12.2017, 19:30 Uhr, Großes Haus
  im Anschluss Party und Buffett im Foyer
Liebe Zuschauer und solche, die es werden wollen
7   L. Scheele (Dieter Thomas Heck)
                                                                                                                                                                    schauspiel




                                                                                                                               M. Schmitz (Juliane Werding)




                                                                                                                                                                            R. Hocke (Tony Marshall)
                                                         S. Mucha (Marianne Rosenberg)




                                                                                                                                      D. Bals (Howard Carpendale)




                                                                                                                                                                            A. Stange (Nina Hagen)
                    HOSSA! - die hitparade
                           Rex Gildo, Howard Carpendale, Nena und Udo Jürgens live auf der Bühne des Theaters Hof!
                           „Unmöglich“, sagen Sie? „Und ob!“, sagen wir! Unsere Sänger und Schauspieler präsentieren Ihnen die größten
                           Hits des deutschen Schlagers und der Neuen Deutschen Welle und dabei haben unsere Kostümabteilung
                           sowie unsere Maskenbildner wahre Wunder vollbracht! Es ist, als ob die Stars selber da wären, begleitet von
                           unserer Live-Band mit dem perfekten Hitparaden-Sound. Wenn Sie nostalgisch in Erinnerungen schwelgen
                           und sich über die Frisurentrends der 70er-Jahre amüsieren wollen, sind Sie bei „Hossa“ genau richtig! 13
                           Titel, 13 Interpreten, präsentiert vom „echten“ Dieter Thomas Heck und Sie stimmen ab, wer der Siegertitel
                           ist… Ein Riesenspaß wartet auf Sie im Theater Hof, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten – gute Laune
                           ist garantiert!
                           Vorstellungen um 19.30 Uhr auf der Vorbühne des Großen Hauses: Do, 07.12.2017 || Di, 26.12.2017 ||
                           So, 07.01.2018 || So, 21.01.2018 || Sa, 03.02.2018 || Fr, 23.03.2018 || Sa, 31.03.2018 || So, 08.04.2018




Birgit Reutter, Witali Damer, Florian Bänsch, Thilo Andersson, Peter Kampschulte und Cornelia Löhr (Dschingis Khan) und Band
Liebe Zuschauer und solche, die es werden wollen
musiktheater                                                                                                                                         8




Plakatmotiv „Die Großherzogin von Gerolstein“             Stefanie Rhaue singt die Partie der Großherzogin von Gerolstein




die grossherzogin von gerolstein                                                                                     TERMINE:

                                                                                                                     Öffentliche Probe:
Dezember ist wieder Operetten-Zeit am Theater Hof. Fantasievolle Kostüme, eingän-                                    Di, 05.12.2017, 18:00 Uhr,
                                                                                                                     Großes Haus (Eintritt frei)
ge Melodien zum Mitsummen und in diesem Jahr auch mit jeder Menge Witz! Am 22.
Dezember feiert mit der „Großherzogin von Gerolstein“ eines der größten Werke des                                    Matinée:
                                                                                                                     So, 17.12.2017, 11:30 Uhr,
„Urvaters der Operette“ Jacques Offenbach im Großen Haus Premiere.                                                   Kulturkantine (Eintritt frei)

Baron Puck und General Bumm sind sich einig: Die                                                                     Premiere:
                                                      „Das Publikum liebt die Kunst,                                 Fr, 22.12.2017, 19:30 Uhr
Regierungsgeschäfte im kleinen Fürstentum Gerol-
                                                    daran ist nicht zu zweifeln, aber es
stein sind allein ihre Angelegenheit. Also muss die                                                                  Mi, 27.12.2017, 19:30 Uhr
                                                         liebt die heitere Kunst.                                    Sa, 30.12.2017, 19:30 Uhr
Großherzogin, von Rechts wegen das eigentliche                                                                       Fr, 12.01.2018, 19:30 Uhr
                                                             Es soll sie haben.“                                     Sa, 13.01.2018, 19:30 Uhr
Staatsoberhaupt, unbedingt anderweitig beschäf-                                                                      So, 14.01.2018, 19:30 Uhr
tigt werden. Was passt da besser als eine Liebesge-       - Jacques Offenbach -                                      Sa, 20.01.2018, 19:30 Uhr
                                                                                                                     So, 28.01.2018, 18:00 Uhr
schichte?                                                                                                            Mo, 29.01.2018, 15:00 Uhr
                                                                                                                     Großes Haus
Wie immer gelingt Jacques Offenbach mit einer Fülle eingehender Melodien, schneller
Rhythmik und einer Brise Frivolität eine Satire von hoher Qualität. Lassen Sie sich be-
                                                                                                                     Theaterkasse:
geistern von einer amüsanten Operette, die aufgeblasene Machthaber und säbelras-                                     Kulmbacher Straße 5, 95030 Hof
                                                                                                                     Tel. 09281 / 7070-290
selndes Militär aufs Korn nimmt, freuen Sie sich auf Ohrwürmer wie „Piff Paff Puff“                                  kasse@theater-hof.de
                                                                                                                     Mo-Sa 10-14 Uhr
und „Ach wie liebe ich die Soldaten“, und erleben Sie das langjährige Ensemblemit-                                   Mi auch 18-20 Uhr
glied Stefanie Rhaue in der wohl wichtigsten Mezzosopranrolle der gesamten Operet-                                   Online-Ticketshop:
tengeschichte.                                                                                                       www.theater-hof.de/karten
Liebe Zuschauer und solche, die es werden wollen Liebe Zuschauer und solche, die es werden wollen
Nächster Teil ... Stornieren