Mehr Geld für Bürgermeister

Mehr Geld für Bürgermeister

Mehr Geld für Bürgermeister

Österreichische Post AG | RM 13A039753K | 4010 Linz | Aufl age Linz-Land 51.370 Stk. | OÖ 674.842 Stk. | Gesamt 1.021.906 Stk. | Redaktion +43 (0)732 / 78 95 Linz-Land 27.06.2018 / KW 26 / www.tips.at Ortsreportage Leonding ab Seite 10 Mehr Geld für Bürgermeister Seite 3 Das Land Oberösterreich gibt mehrere Neuerungen für Bür- germeister bekannt, die das Amt attraktiver machen sollen: Ne- benberufliche Bürgermeister er- halten ab dem nächsten Jahr um 500 Euro mehr Gehalt, hauptbe- rufliche um 250 Euro mehr. Die Unterscheidung zwischen Haupt- und Nebenberuflichkeit soll ab 2021 generell fallen. Seite 3 Sommertheater DasTheaterSpectacelWilhering startet mit einer bissigen Komödie rund um dasWesen der Gier im Menschen in die Saison.Tips verlost 5x2 Karten für „SignoreVolpone und seine Erbschleicher“. Seite 43 / Foto: theaterSPECTACEL Widerstand Resolution der Betriebsräte gegen Zwölf-Stunden-Tag >> Seite 4 Rekordumsatz Erfreuliche Bilanz bei Banner Batterien >> Seite 19 Medaillenregen Erfolge für Lebenshilfe Traun bei Special Olympics >> Seite 41 Mit Hearonymus auf den Pöstlingberg Die Fahrt auf den Pöstlingberg einmal ganz anders – die kos- tenlose Hearonymus-App aufs Smartphone downloaden und zauberhafte Reise genießen. Mehr Infos auf www.linzag.at/poestlingberg

Mehr Geld für Bürgermeister

Regionales Linz-Land 2 26.Woche 2018 Land & Leute FeStaKt Promenaden Galerien eröffnet: Auch Tips kehrt ins Linzer Zentrum zurück LInZ. Am Montag fand die fei- erliche Eröffnung der Prome- naden Galerien statt. Bereits zuvor bezog auch Tips nach vier Jahren in Urfahr wieder den Standort Promenade. Nachdem das Team der OÖ Nach- richten schon seit einiger Zeit im neuen Newsroom arbeitet, hat auch die erste Adresse für total regiona- le Information nun eine neue An- schrift. Josef Gruber, Tips-Chef- redakteur und Geschäftsführer, zum Einzug der Linzer Redaktion in die Zukunft: „Wir freuen uns, Teil der Promenaden Galerien zu sein. Hochmoderne Arbeitsräume, eine Umgebung zum Wohlfühlen und unser tolles Team, das ist die ideale Ausgangslage, unsere Leser auch künftig mit den besten Nach- richten aus der Region zu versor- gen.“ Beim offiziellen Festakt am Montagabend wurde im Zeitraffer ein Rückblick auf die aufwändige Baustelle an der Promenade ge- worfen. Altbischof Maximilian Aichern nahm die Segnung der Promenaden Galerien vor, die neben Geschäften, Lokalen und Büros auch Wohnungen, ein Hotel, einen Eventsaal und die modernen Hauptquartiere von OÖN, BTV und Tips beherbergen.

Hochkarätige Gästeschar Für „Hausher“ Rudolf Andreas Cuturi, Herausgeber von OÖN und Tips, war der Bau mit 55.000 bebauten Quadratmetern Fläche ein Herzensprojekt: „Wir hatten vor, für die Linzer und Oberöster- reicher eine zusätzliche Möglich- keit zu schaffen, um sich wohler zu fühlen. Mit dem Forum schu- fen wir auch eine Möglichkeit, mit unseren Lesern und unserem Pu- blikum besser und enger zu kom- munizieren.“ Unter den Gästen: ÖVP-Klubobmann August Wö- ginger, Landeshauptmann Thomas Stelzer, der Linzer Bürgermeister Klaus Luger, die Landesräte Bir- git Gerstorfer (SPÖ) und Elmar Podgorschek (FPÖ), die Klubob- leute Christian Makor (SPÖ), Her- wig Mahr (FPÖ), Gottfried Hirz (Grüne), die 3. Landtags-Präsi- dentin Gerda Weichsler Hauer (SPÖ), LINZ AG-Generaldirektor Erich Haider, PlusCity-Chef Ernst Kirchmayr, WKOÖ-Direktor Walter Bremberger, JKU-Rektor Meinhard Lukas, Josef Stockin- ger (OÖ Versicherung), die Gene- raldirektoren Franz Gasselsberger (Oberbank), Michael Rocken- schaub (Sparkasse OÖ), Andreas Mitterlehner (Hypo) u.v.m.  Die Tips-Mitarbeiter für die Standorte Linz, Linz-Land und Urfahr-Umgebung bezogen bereits ihr modernisiertes neues Hauptquartier an der Promenade. Foto: Schwarzl Von links: Bürgermeister Klaus Luger, Gino Cuturi, Paolo Cuturi, Landeshauptmann Thomas Stelzer, Rudolf Andreas Cuturi, Josef Gruber und Lorenz Cuturi bei der feierlichen Eröffnung der Promenaden Galerien. Foto:Volker Weihbold Mehr Infos und Bilder auf tips.at/n/431497

Mehr Geld für Bürgermeister

www.tips.at Regionales 3 Land & Leute GeMeIndetaG Bürgermeister erhalten mehr Geld BeZIRK. Das Land Oberöster- reich erhöht das Gehalt der Bürgermeister mit 2019 deut- lich. Die Unterscheidung zwi- schen haupt- und nebenberufli- chen Bürgermeistern fällt 2021. Das Gehalt der nebenberuflichen Bürgermeister in Oberösterreich soll mit 1. Jänner 2019 brutto um 500 Euro höher sein, das Gehalt der hauptberuflichen um 250 Euro. Damit werde eine Schief- lage im System eliminiert, sagt Landeshauptmann Thomas Stel- zer am Gemeindetag am 19. Juni in Freistadt.

unterscheidung fällt Bürgermeister mussten bisher an- geben, ob sie ihr Amt haupt- oder nebenberuflich ausüben. Jene, die nebenberuflich Gemeindeober- haupt sind, verdienen derzeit noch 20 Prozent weniger als ihre hauptberuflichen Kollegen. Ober- österreich ist das letzte Bundes- land, in dem zwischen Haupt- und Nebenberuflichkeit unterschieden wird. Die Neuregelung soll nach den Wahlen 2021 in Kraft treten. Alle Bürgermeister dürfen dann unbegrenzt dazuverdienen, weil die Differenzierung wegfällt. Die Höhe des Bürgermeisterbezugs wird dann an der Einwohnerzahl der eigenen Gemeinde festge- macht, am bisherigen hauptbe- ruflichen Bürgermeisterbezug sowie an einem Prozentsatz des Ausgangsbetrages nach dem Bun- desverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffent- licher Funktionäre.

Die Rückmeldungen seien posi- tiv, sagt Hans Hingsamer, Prä- sident des Oberösterreichischen Gemeindebundes: „Im Öster- reichvergleich liegen die Bür- germeister Oberösterreichs beim Einkommen auf den letzten Plät- zen.“ Das höhere Gehalt soll auch das Interesse am Bürgermeister- amt steigern. „Bürgermeister ist man nicht aus finanziellen Grün- den“, sagt Markus Stadlbauer, nebenberuflicher Bürgermeister in Kematen an der Krems, „da überwiegen schon die intrinsi- schen Motivationsfaktoren.“  Immer weniger Personen interessieren sich für das Bürgermeisteramt. Mehr zu lesen auf tips.at/n/431442 Foto:Weihbold Fielmann zeigt Ihnen die ganze W W Welt der Brillenmo o ode: über 2.000 Brillen, die großen Marken und international l len Designer. Alle mit 3 Jahre e en Garantie. Und a a alle zum garantiert günstigen Preis. Denn Fielmann gibt Ihnen n n die Geld-zurück-Garantie*. Klein n ne Pre e eise st t tatt g g gr r ro o oß ß ß ß ße e er r r W W W Wo o o o or r rt t te e e. .

. www.fielmann.com Topmodische Brille mehr als 600 Fas s ssungen, Metall oder Kunststoff, Einstärkengläser, , , 3 Jahre Garantie. 17,50€ Sonnenbrille e e in Ihrer Stärke e e mehr als 600 top p pmodische Fassungen, Metall oder Kunststoff, Einstär r rkengläser, UV-Schutz z z, 3 Jahre Garantie. 17,50€ Hochwertige e e Gleitsichtbrille e e mehr als 600 Fas s ssungen, Metall oder Kunststoff, 3 Jahre Garantie e e. 9 9 97,00€ *Geld- zurück-Garantie S S Se e eh h he e en n n Sie das gleiche Pro o odukt innerhalb von n n 6 6 6 W W Wochen nach Kauf anderswo günstiger, nimmt Fielmann den Artikel z z zurück und erstattet den Kaufpreis. Brille: Fielman n nn. Brille: Fielmann. Internationale Brillenmode. Mehr als 700x in Europa. 37x in Österreich. Auch in Ihrer Nähe: 2x in Linz, Landstr. 54–56 und Lentia City; Pasching bei Linz, PlusCity. www.fielmann.com

Mehr Geld für Bürgermeister

Regionales Linz-Land 4 26.Woche 2018 Land & Leute Marschwertung Grund zur Freude für den Musikverein Schönering bei der Marschwertung in Ansfelden: Mit dem „Simson-Marsch“ von Hans Schmid traten sieinderStufeDunterStabführerGerhardGabrielan.DerLohnfürdieProbenarbeit war ein „ausgezeichneter Erfolg“ mit 90,82 Punkten. Foto: Cityfoto/David Katouly neue auSZeICHnunG Ofteringer Ehrennadel OFteRInG. Der Gemeinderat hat inderjüngstenSitzungdieAuszeich- nung „Ehrennadel der Gemeinde Oftering“ ins Leben gerufen. Diese kann künftig an Personen verliehen werden, die sich in örtlichen Verei- nen oder auch als Einzelpersonen besonders engagieren. Feiere mit uns ERÖFFNUNG 29.+30.06.2018 Shopping Center Haid Aktion gültig am 29. und 30.06.2018 in Ihrer Marionnaud Parfümerie 4053 Haid, Shopping Center Haid und auf marionnaud.at. Ausgenommen bereits getätigte Einkäufe, reduzierte Ware, Gutscheine, Lalique-, Annick Goutal-, Juliette has a gun-, Dyson-, Kiehl’s-, Mac VivaGlam-, Pink Ribbon-Produkte und Charity Kuscheltiere. Details zu den Bedingungen finden Sie im Geschäft und auf marionnaud.at/rechtstext.

auf ALLES -20 5% Beauty Punkte Das hopfig andere Bier. ReSOLutIOn Gegen 12-Stunden-Tag LeOndInG. Bei der Betriebs- rätekonferenz am 22. Juni haben die Personalvertreter eine Reso- lution „gegen längere Arbeits- zeiten und dadurch drohenden Lohnraub“ verabschiedet. „Wir sprechen uns ausdrücklich gegen den vorliegenden Entwurf zum 12-Stunden-Tag bzw. der 60-Stunden-Woche aus und fordern alle Parlamentsparteien auf, diesen nicht zu beschließen.“ So lautet der Beschluss der Konferenz, an der 1000Betriebsräte,Jugendvertrauens- räte und Personalvertreter aus ganz OberösterreichinderKürnberghalle teilgenommen haben. Sollte die Re- gierung ihre Pläne umsetzen, werde man auf allen Ebenen Ausgleichs- maßnahmen fordern und durchset- zen, heißt es in der Resolution. Dar- über hinaus werde man gemeinsam mit dem ÖGB für ein soziales und gerechtes Österreich kämpfen sowie mit aller Kraft für kürzere Arbeits- zeiten,WahlrechtzwischenZeitund GeldundmehrPlanbarkeiteintreten. „Wenn die Bundesregierung den 12-Stunden-Tag und die 60-Stun- den-Wochetatsächlicheinführt,dann nimmtsiedenBeschäftigtenweitere bis zu zwei Milliarden Euro aus den bezahlten Überstunden weg. Viele Menschen würden damit Geld ver- lieren, für das sie derzeit hart arbei- ten“, warnt ÖGB-Landesvorsitzen- der Kalliauer. ÖGB-Landesvorsitzender AK Präsident Johann Kalliauer Foto: ÖGB

Mehr Geld für Bürgermeister

www.tips.at Regionales 5 Land & Leute RadLOBBY Neuer Vorstand LeOndInG.Völligneuaufgestellt hatsichdieRadlobbyOÖimRah- men der Generalversammlung vom 22. Juni in Leonding. Der Sprecher der Radlobby Stey- regg, Gerhard Fischer, wurde zum neuen Vorsitzenden und Radlobby- Urgestein Lukas Beurle zu seinem Stellvertretergewählt.MitWolfram Aignerkonnteeinweitereshochka- rätiges Mitglied für den Vorstand und die Funktion des Kassiers neu gewonnen werden. Auch der bisherige Vorsitzende Paul Weber wird dem Vorstand weiter zur Ver- fügung stehen und die Funktion des Schriftführers ausüben. Mit Charlotte Croll als Beirätin gibt es einen weiteren Neuzugang, Micha- el Schrank und Gerhard Prieler, langjähriger Vorsitzender des Ver- eins, komplettieren als Beiräte den neuenVorstand.DiebisherigeKas- sierin Anneliese Kaltseis-Stickler verlässt nach 22-jähriger Tätigkeit denVorstand.SiebleibtdemVerein aber weiterhin als aktives, verläss- liches Mitglied erhalten. Mit Ger- hard Fischer, der seit Jahren in der RLOÖ bereits sehr erfolgreich als Gemeindevernetzungsbeauftragter fungiert hat, wurde erstmalig ein „Nicht-Linzer“ zum 7. Vorsitzen- den gekürt. Ziel dabei ist auch, die Radlobby aus Linz raus in die Gemeinden zu verbreitern. Lukas Beurle, Gerhard Fischer Gratishotline: 0800 20 2013 www.leeb.at BALKONE & ZÄUNE AUS ALUMINIUM Ihre Türen... ...wieder schön in 1 Tag! Renovieren ohne Rausreißen Besuchen Sie unseren Tag der offenen Tür im SEP in Gmunden, Druckereistraße 7 vom 28.- 30.6.2018 Jetzt informieren: 0 72 40 / 82 72-18 www.lederhilger.portas.at PORTAS-Fachbetrieb J. Lederhilger GmbH Enzianweg 4 4621 Sipbachzell Nachher ausflug Zu Beginn eines mehrtägigen Ausflugs an den Bodensee besuchte eine große Gruppe der Hörschinger Senioren die Seebühne der Bregenzer Festspiele (Foto: Kulisse für „Carmen“) und erfuhr während einer Führung viele interessante Details, bevor die Blumeninsel Mainau erkundet wurde. Ein Besuch des mittelalterlichen Städtchens Lindau durfte ebenso nicht fehlen wie eine Schifffahrt über den Bodensee. Den Abschluss bildete die Heimfahrt bei herrlichem Wetter über die Silvretta Hochalpenstraße. Foto: Wansch FREI UND WILLIG. Geben Sie uns Ihre Spende und helfen Sie damit kranken Menschen. BLUTPLASMA SPENDEN RETTET LEBEN. Für Ihren Zeitaufwand erhalten Sie 25 € pro Spende. BioLife Plasmazentrum Wels Pollheimerstraße 15 T 07242|436 36 www.biolife.at

Mehr Geld für Bürgermeister

Regionales Linz-Land 6 26.Woche 2018 LAND & LEUTE OÖ. Damit die Fußballbegeis- terung auch nach der derzeit laufenden Weltmeisterschaft noch länger anhält, verlost das JugendService des Landes OÖ in Kooperation mit Tips einen hochwertigen Evolution G500 Tischfußballtisch von Garlando. Teilnahmeberechtigt sind Verei- ne, Schulen, Jugendgruppen und Jugendzentren. Dafür muss man einfach bis Freitag, 29. Juni auf www.jugendservice.at die Frage „Wer wird Fußballweltmeister 2018?“ beantworten. Ein Top-Tischfußballtisch wird verlost. GEWINNSPIEL Fußballfieber Foto: Land OÖ/Liedl „Weil wir hier mitfiebern.” Fußball-Wochen 14.6.–15.7. TRAUN. Bürgermeister Rudolf Scharinger ist am 2. August 1000 Tage im Amt, das wurde am 19. Juni in der Spinnerei groß gefei- ert. Zum zweiten „Sommernachts- traum“ kamen geladene Gäste aus Politik und Wirtschaft, unter an- derem Bezirkshauptmann Man- fred Hageneder, Landesschul- ratspräsident Fritz Enzenhofer, Manfred Benischko (WKOÖ Linz-Land), Landeshauptmann außer Dienst Josef Pühringer, Landesrätin Birgit Gerstorfer, Nationalratsabgeordneter Her- mann Krist, Stadtmarketing Traun-Chef Karl-Heinz Koll, Bezirksfeuerwehrkommandant Linz-Land Helmut Födermayr und Thomas Schmolz (Bezirks- polizeikommando Linz-Land). SOMMERNACHTSTRAUM 1000 Tage im Amt Hermann Krist, Birgit Gerstorfer, Rudolf Scharinger und Josef Pühringer (v.l.) feierten mit vielen weiteren Gästen die ersten 1000 Tage des Bürgermeisters. Mehr Bilder auf tips.at/n/431013 ANSFELDEN. Das Gasthaus Sto- ckinger investiert in den Umbau der Gaststube. Gemeinsam mit dem Einrichtungshaus Wögerer legt Familie Stockinger Wert da- rauf, dass trotz Modernisierung Tradition und Gemütlichkeit er- halten bleiben.

Familie Stockinger lädt kurz vor Beginn der Bauarbeiten ein letz- tes Mal in die alte Gaststube zur Closing-Party ein. Am 29. Juli begleiten die Ansfeldner Dorf- musikanten einen letzten gemüt- lichen Abend in der Stube. Die Gaststube wird modernisiert. MODERNISIERUNG Gaststube neu Die Gaststube wird modernisiert. Foto: Gasthof Hotel Stockinger

Mehr Geld für Bürgermeister

www.tips.at Regionales 7 LAND & LEUTE LINZ. In einem Käfig so groß wie ein Blatt Papier wurden zwei Wel- lensittiche gehalten. Als dann einer entkommen war, wurde durch das Drängen einer Tierschützerin der verbliebene Vogel im Tierheim abgegeben. In einer großen Voliere wurde der hübsche kleine Papagei gleich ver- gesellschaftet. Damit zeigte er sich durch munteres Plaudern herzlich einverstanden. Die beiden fliegen- den Juwele sollten in Zukunft auch in ihrem neuen Zuhause zusam- men bleiben dürfen.

Der Appell eines jeden Tierschutz- vereines ist: Bitte nicht wegschau- en, wenn Sie eine Tierquälerei be- obachten. Die Tiere können sich selbst nicht helfen, sie sind auf Menschen angewiesen. TIERHEIM LINZ Doppelpack Tierheim Linz Mostnystraße 16 www.tierheim-linz.at 0732/247887•office@tierheim-linz.at Tier- Ecke Am 4. Juli erscheint in der Tips- Ausgabe Linz-Land die Ortsrepor- tage Ansfelden. Bestandteile wer- den unter anderem Statements zu Gemeindethemen und historische Aufnahmen sein. Auch die Ans- feldner Tips-Leser sind eingeladen, sich aktiv zu beteiligen und Selfies in die Redaktion zu schicken. Sie können sich selbst in originellen PosenmitderTips-Zeitungfotogra- fieren und die Fotos samt den voll- ständigen Namen der Personen auf dem Foto an redaktion-linzland@ tips.at schicken. Erscheint das Bild in der Ortsreportage, darf sich der Leser in der Geschäftsstelle Linz ein „Tips-Goodie-Bag“ mit zwei Star Movie First Class Kinotickets abholen. ORTSREPORTAGE Selfies gesucht abholen. Ansfelden Freiheitlicher Landtagsklub OÖ Mahr Mahr >> der bloggt! Jetztneu: Der Blog des FPÖ-Klubobmannes Herwig Mahr auf www.herwig-mahr.at Gesprächsreihe Im Mai fand der Auftakt zu den Sommergesprächen des Stadtmarketing Traun statt. Weitere Sommergespräche im Graumann-Viertel werden in den Sommermonaten stattfinden. Interessierte Trauner können sich beim Stadtmarketing Traun melden. Foto: Maria Noisternig Heimatpreis Die Klasse 2b der Volksschule Ansfelden hat beim diesjähri- gen Wettbewerb der Integrationsstelle OÖ zum Thema „Heimat“ ein Projekt eingereicht und einen der Hauptpreise im Wert von 600 Euro gewonnen. Foto:VS Ansfelden Plameco- Fachbetrieb Wurz Mozartstraße 6 4300 St. Valentin Beratung vor Ort? Dann gleich anrufen! 07435 54 51 99 NEUE ZIMMERDECKE nie mehr streichen! BESUCHEN SIE UNSERE AUSSTELLUNG NACH TELEFONISCHER VEREINBARUNG

Mehr Geld für Bürgermeister

Regionales Linz-Land 8 26.Woche 2018 Land & Leute Geringer Schmutz und Lärm Hilfe bei Förderanträgen Beratung vor Ort - kostenlos Barrierefreiheit gibt Sicherheit Rutschfestigkeit vermeidet Stürze Alles aus einer Hand von befugten Partnerbetrieben für Sie erledigt Mail: office@vitabad.at www.vitabad.at VitaBad GmbH|GF Klaus Gföhler Jägerweg 4, 4600 Thalheim b. Wels Ausstellung: Mo - Fr 08-12 & 13-17 Uhr 0 72 42 | 20 63 10 Hunderte Referenzschreiben von Kunden! bei Auftrag bis 30.07.2018 Zu dieser Aktion kein weiterer Gutschein gültig GUTSCHEIN: VITABAD-HANDWERKERBONUS BIS ZU € 450,– IHRE VORTEILE: OÖ. größter und schnellster Badrenovierer Installationsarbeiten werden Ausstellung: Mo – Fr 08-12 & 13-16.30 Uhr NACHHER VORHER Badrenovierung in 3-5 Tagen Duschrenovierung in 1-2 Tagen Wanne raus - neue Dusche rein in 2-3 Tagen BADEWANNE RAUS BARRIEREFREIE DUSCHE REIN in 2 bis 3 Tagen LeSeRaKtIOn Sympathicus 2018: Die Wahl ist zu Ende LInZ-Land. Die Wahl zur be- liebtesten Freiwilligen Feuer- wehr in Oberösterreich ist nun zu Ende. Am 2. Juli werden die Sieger im ORF Landesstudio in Linz bekannt gegeben. Rund fünf Wochen lang wurden tausende Stimmzettel ausgefüllt und online Stimmen abgegeben. Der Bezirk Linz-Land wurde dabei würdig von den Kamera- den der Feuerwehr Asten vertre- ten. Nun stehen die Sieger der Sympathicuswahl 2018, welche in Kooperation mit dem ORF OÖ und dem Land OÖ stattfand, fest und werden feierlich am 2. Juli im ORF Landesstudio in Linz be- kannt gegeben. Tips wird darüber in der Ausgabe der Kalenderwo- che 28 berichten. Den Top 3 der Landeswahl winkt ein Geldpreis, sowie die Möglichkeit einer Füh- rung in der Brauerei Zipf und ein Trainingscamp für eine Bewerbs- gruppe im Hotel Weiß. Die FF Asten hat fleißig geschnipselt.Werden die Stimmen reichen? Foto: jkarner anSFeLden tOdeSFaLL: alois Pointner, verstarb im Alter von 93 Jahren; HÖRSCHInG tOdeSFÄLLe: Gertrude Katavic, verstarb im Alter von 62 Jahren; theresia Spissmayr, verstarb im Alter von 89 Jahren; St.FLORIan tOdeSFaLL: Siegfried Brandstetter, verstarb im 69. Lebensjahr; Foto: privat wirtrauern.at Das Trauerportal – mit den aktuellen Todesfällen und der Möglichkeit online Abschied zu nehmen. SCHOn GeHÖRt Gemeldet aus den Gemeinden

Mehr Geld für Bürgermeister

www.tips.at Anzeigen 9 BIERWELTREGION MÜHLVIERTEL BIERWELTREGION Bierige und süße Versuchungen in der Konditorei Hubertus FREISTADT. Als Konditormeis- ter hat Thomas Friesenecker eine Leidenschaft für Süßes. Als Biersommelier haben es ihm aber auch die Mühlviertler Biere sehr angetan. Die Kombination aus beidem macht die Konditorei Hubertus zu einem einzigarti- gen Betrieb der BierWeltRegion Mühlviertel. Das Aushängeschild des Famili- enbetriebs im historischen Zent- rum von Freistadt sind die „Frei- städter Bierpralinen“, die Thomas Friesenecker vor mittlerweile 15 Jahren erfunden hat. Und wie der Name schon sagt, sind Freistäd- ter Biere die wichtigste Zutat die- ser bierig-süßen Versuchung. Die Fülle besteht zur Hälfte aus Rats- herren-Bier und der Sorte Pegasus, dem Schwarzbier der Brauerei, die nur einen Steinwurf weit entfernt liegt. Umhüllt wird sie von zarter Edelbitterschokolade. Und der Ge- schmack? Kurz gesagt: Einzigartig. Bei der Ideensuche für seine ei- gene Kreation kam Thomas Frie- senecker seine Erfahrung zugute, die er in einer anderen sehr bieraf- finen Region gesammelt hat, in Bayern. Im bekannten Speiselokal „Tantris“ hatte er als Patissier be- reits Desserts mit Bierreduktionen verfeinert. Als er den Familienbe- trieb in Freistadt übernahm, setzte er seine Vorstellung von einer ganz speziellen Praline in die Tat um. „Die Verbindung zu Freistadt und zum Freistädter Bier war mir dabei ganz wichtig“, erzählt der Kondi- tormeister. Die einzigartige Kom- bination aus Bier und Schokolade wurde schnell zum Markenzeichen des Hauses.

Bier- und Schokoladen- verkostungen Bier und Schokolade werden in der Konditorei Hubertus auch ander- weitig kombiniert, etwa bei spe- ziellen Verkostungen: Dabei kann man handgeschöpfte Schokoladen probieren, wobei der Gastgeber als ausgebildeter Biersommelier auch gleich das richtige Bier dazu serviert. Und hier kann Thomas Friesenecker auf eine große Aus- wahl zurückgreifen: Vier ver- schiedene Sorten gibt es vom Fass, ergänzt wird das Angebot von aus- gewählten Flaschenbieren. Genießen kann man die süßen und bierigen Spezialitäten nicht nur im gemütlichen Ambiente des Cafés, sondernauch im Gastgarten. Dieser liegt direkt am Freistädter Stadtgra- ben, an dem man das mittelalterli- che Flair der Braustadt richtig spü- renkann.ThomasFrieseneckerund seine Frau Rita bewirten aber nicht nur die Gäste des Cafés, sondern betreiben auch eine liebevoll ein- gerichtete Frühstückspension. Die Gästeschar ist bunt gemixt: „Viele verbringen ihren Kurzurlaub bei uns und nutzen das Haus als Aus- gangspunkt für Stadt- und Brauer- eiführungen, als Basis für Ausflüge nach Südböhmen, die Bier-Radtou- ren oder eine Kräuterwanderung in Hirschbach.“ Herzensanliegen BierWeltRegion „Bier wird immer mehr zum Grund für die Menschen, zu uns ins Mühl- viertel zu kommen.“ Diese positi- ve Entwicklung der BierWelt- Region Mühlviertel ist Thomas Friesenecker ein Herzensanliegen, wozu er auch als Schriftführer einen großen Beitrag leistet. Nächste Woche besuchen wir wei- tere Pioniere der BierWeltRegion: Nämlich Alois und Peter Meir in der ersten oberösterreichischen Bio-Brauerei in Neufelden.  Die Kombination aus bestem Mühlviertler Bier und zarter Schokolade ist das bierig-süße Markenzeichen von Thomas Friesenecker. Foto: Mühlviertel Marken GmbH/Enzenhofer Café Konditorei Hotel Hubertus Höllplatz 2, 4240 Freistadt 07942/721800 www.hotelhubertus-freistadt.at Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 7.30 bis 20 Uhr www.bierweltregion.at Hinweis zur Ausgabe KW 24: Die Hoftaverne Atzmüller hat Dienstag bis Samstag von 11 bis 24 Uhr geöffnet – und nicht wie fälschlicherweise angegeben bis 14 Uhr! An Sonn- und Feiertagen ist von 9.30 bis 16 Uhr geöffnet. unterstützt durch EUREGIO bayerischer wald - böhmerwald / Regionalmanagement Mühlviertel

Mehr Geld für Bürgermeister

Anzeigen Linz-Land 10 26.Woche 2018 total leonding Fläche: 24,05 km2 Höhe: 287 m Einwohner: 31.259 Bürgermeister: Walter Brunner (SP) Homepage: www.leonding.at Gemeindeamt: Tel.: +43 732/6878 - 0 E-Mail: rathaus@leonding.at Mandate im Stadtrat: 4 SPÖ, 2 ÖVP, 2 FPÖ, 1 GRÜNE Öffnungszeiten Bürgerser- vice: Mo bis Do: 7.30 bis 18 Uhr Fr 7.30 bis 12 Uhr Stadtfest: Freitag, 7. bis Sonntag, 9. September 2018 Leonding inteRVieW Eine Stadt mit Weitblick Die viertgrößte Stadt Oberöster- reichs beweist mit ihrer Stand- ortpolitikunddemKooperations- projekt „Stadtregion Leonding“ Weitblick. Bürgermeister Walter Brunner spricht im Tips-Inter- view über die Wichtigkeit der überregionalenZusammenarbeit. von SILKE KREILMAYR Tips: Soeben wurde die Strate- gie für die Stadtregion Leonding unterzeichnet. Warum und in welchen Punkten ist die Zusam- menarbeit so wichtig und wie schwierig/mühsam ist sie auch? Brunner: In der Gemeindearbeit ist es wichtig, die Zusammenhänge zu sehen. Der Austausch mit den umliegenden Städten und Gemein- den funktioniert sehr gut. Vor allem beim Planungsprozess im Zuge der Stadtregionalen Strategie haben wir für die Bereiche Landschaft, Sied- lung, Mobilität und Wirtschaft sehr gute Instrumente ausgearbeitet, mit denen wir die Region weiterentwi- ckeln und stärken können.Auch bei der geplanten Radroute entlang der LILO werden wir gemeindeüber- greifend zusammenarbeiten. Tips: Wie wirkt sich die Gemein- definanzierung NEU auf Leonding aus, müssen Projekte auf die lange Bank geschoben werden?

Brunner: Mit der Gemeindefinan- zierung NEU erhalten die Gemein- den für bestimmte Projekte einen Sockelbetrag. Das vereinfacht die Planung, weil wir von Anfang an wissen, wieviel Geld wir vom Land OÖ bekommen. Für größere und längerfristige Projekte haben wir schon immer einen Finanzie- rungsplan erstellt, in dem auch die Förderungen des Landes dargestellt werden. Insofern gibt es für uns kei- ne gravierende Veränderung. Die Voraussetzung für die Umsetzung vonProjektenist,dasssichdieStadt das Projekt auch leisten kann. Vom Land OÖ gibt es dann ohnehin nur Zuschüsse, von deren Höhe sich für Leonding nichts verändert hat. Tips: Politisch sorgen die Gebüh- ren für die Nachmittagsbetreuung im Kindergarten für Zündstoff. Brunner: Wir haben ein Tarif- modell ausgearbeitet, mit dem wir einkommensschwache Familien entlasten. Dennoch wurden insge- samt etwa 30 Krabbelstuben- und 130 Kindergartenkinder von der Betreuung am Nachmittag abge- meldet. Für die Stadt bedeutet die Einführung des Elternbeitrags einen zusätzlichen Verwaltungsaufwand. Tips: Soeben wurde die Koopera- tion des Leondinger Unternehmens Technogym mit dem Olympiazent- rum präsentiert. Was tut sich sonst auf wirtschaftlicher Ebene?

Brunner: Als Wirtschaftsraum ist Leonding sehr bedeutend. Wir haben rund 1200 Betriebe, von denen einige besonders innovativ sind, wie eben beispielsweise die Fitness Company bzw. Techno- gym. Mit Leitbetrieben wie Rosen- bauer, Poloplast, Banner Batterien, Trench Austria und Ebner Indust- rieofenbau ist Leonding einer der Unternehmens-Hotspots Oberös- terreichs. Die Kooperation und der regelmäßigeAustausch mit den Be- trieben ist uns besonders wichtig. Um Leonding als Wirtschaftsstand- ort noch zu stärken, gründen wir als Nächstes eine Standortagentur. Tips: Aktuell steht in Leonding der Kultursommer bevor. Was ist Ihr persönliches Highlight? Brunner: Die Konzerte im Stadt- park und am Stadtplatz sind jedes Jahr eine gute Möglichkeit, um laue Sommerabende mit Musik- genuss und ohne Stress ausklin- gen zu lassen.Am Ende der Som- merferien feiern wir dann unser viertes Stadtfest mit Kirtag. Ich freue mich auf diese Events, auf die Gespräche mit Leondingerin- nen und Leondingern und natür- lich auch auf die eine oder andere Fahrt mit dem Autodrom. Bei Schönwetter spiegelt sich die Stadtpfarrkirche im Leondinger Rathaus. Foto: Stadt Leonding

www.tips.at Anzeigen 11 TOTAL LEONDING LESERAKTION Schnappschüsse aus Leonding Lisa und Katharina Reiter (v.l.) mit Tips-Zeitung auf ihrem Balkon Maria Wallinger hat uns dieses Selfie vom Leondinger Stadtplatz geschickt. Gemeinsam mit Markus sitzt Maria hier beim Brunnen am Rathausplatz. Das „Stonehenge“ im Leondinger Stadtpark hat Jasmin Wukonig für ihren Schnappschuss gewählt. Zahlreiche Tips-Leser haben uns ihre Selfies aus Leonding geschickt. Danke dafür! Für alle, die ein Foto eingesendet haben, ist ein Überra- schungssackerl mit unter anderem zwei Star Movie First Class Kinotickets in der Linzer Tips-Geschäftsstelle auf der Promenade 23 hinterlegt. Nicole Ortner und Sohn Fabian genießen Leonding als „die grüne Vorstadt von Linz mit allen Vorzü- gen von Land und Stadt“. ATTESSA Aufgepasst: „Wir finden Ihre Baufehler!“ Der jährliche Schaden geht in Millionenhöhe LEONDING. Seit dem Jahr 2005 setzt sich die Mannschaft der Attessa Bau-Sachverständigen mit dem Thema Hausbau in Verbindung mit Versicherung auseinander.

Bei den Besichtigungen der Bau-Sachverständigen zeigt sich eines immer wieder: Gerade im Bausektor werden sehr häufig gravierende Mängel aufgedeckt. Ursachen für Mängel Zum einen entstehen oft bereits beim Bau eines Eigenheimes Fehler. Sie können dann oft erst zu einem späteren Zeitpunkt und unter größtem Kostenauf- wand behoben werden. Ande- rerseits ist es so, dass, wenn einmal ein Schaden passiert ist, die Versicherungen sehr oft eine Leistungserbringung verneinen. Meist entsteht eine Leistungsab- sage der Versicherung durch Un- kenntnis der genauen Schadens- ursache. Kommt es also genau zu so einer Si- tuation, dann bieten die Bau- Sachverständi- gen der Firma Attessa genau die Hilfe, die gebraucht wird. Durch die Ak- kreditierung der Versicherungs- wirtschaft ist es ihnen möglich, Schadensfälle in puncto Versi- cherungen im Detail zu über- prüfen. Nicht selten stellt sich heraus, dass eine Versicherung dennoch den Schaden begleichen muss. All jene, die also vorha- ben, sich eine fertige Immobi- lie anzuschaffen, sind bei den Attessa Bau-Sachverständigen richtig. Die Kunden des Unter- nehmens genießen nicht nur die Unterstützung der Sachverstän- digen, sondern auch zusätzlich ein Netzwerk von Statikern, Ar- chitekten und Baumeistern. Au- ßerdem gibt es die Möglichkeit, Rechtsanwälte im Bedarfsfall hinzuzuziehen. Somit können die Besitzer ganz beruhigt in das neue Eigenheim einziehen, ohne sich Sorgen machen zu müssen. Anzeige GUTSCHEIN für eine kostenlose Erstberatung im Büro Leonding 0732 944 603 Fa. Attessa GmbH Stummerstr. 1, 4060 Leonding office@attessa.at www.attessa.at Bei über 500 Schadensfällen im Jahr bekommt man einiges zu sehen.“ CHRISTIAN BÄUNARD Foto: Attessa

Anzeigen Linz-Land 12 26.Woche 2018 TOTAL LEONDING DOPPL Bürgermeister der Doppler Tiefebene Die Suche nach einem echten „Leondinger Urgestein“ hat Tips in den südlichsten Stadtteil von Leonding geführt, nämlich nach Doppl – der Heimat des erfolgreichen Leondinger Fuß- ballklubs ASKÖ Doppl-Hart 74. Eng mit der Entstehungsgeschich- te des Vereines und dem Gemein- schaftsleben in Doppl überhaupt ist Franz Lettner (84) verbunden. Nicht umsonst nennt man ihn auch den „BürgermeisterderDopplerTiefebe- ne“. Wie ein echter „Doppler“ hat er in der Chemie Linz gearbeitet – als Schichtarbeiter.Gemeinsammitsei- nen Freunden hat er damals Fußball gespielt. Und zwar auf der grünen Wiese, wo heute die PlusCity steht. Auch mit dem Uno Shopping ist die Geschichte des Doppler Fußball- vereins verwoben, war doch UNO- Errichter Josef Handlbauer einer der ersten Sponsoren der sportbegeister- ten Burschen.

„Waldstadion“ aus dem Nichts aufgebaut „Wir hatten ja nichts. Es gab weder einenFußballplatznocheinVereins- heim.UndGeldhattenwirschongar keines, der Schotter von Doppl war rar geworden“, erzählt Lettner. Für die Finanzen verantwortlich war als KassierLettnersguterFreundRudolf Ecker,etwavon 1980bis1990.„Das war eine schwierige Aufgabe, denn vom damaligen Bürgermeister kam kaum Unterstützung. Und die Auf- lagen wurden auch immer strenger“, erinnert sich dieser. Mit Hilfe eines Bekannten, der bei einer Baufirma arbeitet, wurden Baracken aufge- stellt, Bauhütten gebaut, eine Kan- tine eingerichtet und so weiter. So ist nach und nach das „Waldstadion“ (siehe Foto unten links) entstanden. In einer Nacht- und Nebelaktion hat dieschlagkräftigeTruppedannauch noch ein paar Bäume gefällt, um die Asphaltstockbahn zu errichten.

Sonnwendfeuer und Waldfest Das Sonnwendfeuer wird heute noch am alten Standort entzün- det. Lettner und seine Kumpanen waren immer zur Stelle, um für die Sonnwendfeuer und die berühm- ten Waldfeste alles vorzubereiten. „Romantisch war das schon immer im Wald, darum sind auch so viele Leute gekommen. Wir haben Gir- landen aufgehängt und alles herge- richtet“, erinnert sich Lettner mit einem Lächeln. Neben der Mithilfe im Fußballverein war er ab 1988 auch Sparvereins-Obmann. „1991 ist dann ‚der Urmann‘ gestorben, der hat ein recht schönes Haus in der Schottergrube gehabt, und war der ‚Macher‘ − ‚der Bürgermeis- ter‘ haben sie immer gesagt.“ Da brauchte es freilich einen Nachfol- ger.„BeimnächstenWaldfesthaben unter anderem der Maurer Johann und der Herbert Weixelbaumer be- schlossen, dass ich dafür genau der Richtige bin. Das hat mir natürlich viel Arbeit gebracht – aber auch sehrvielSpaß.“UnddaderTeilvon Doppl, wo sich das alles abspielte, frühereineSchottergrubewar,wird Lettner liebe- voll der „Bür- germeister der Schottergru- be“ oder auch „Bürgermeis- ter der Dopp- ler Tiefebene“genannt.Seitdamals istvielpassiert.DasvonLettnerund seinenFreundenimSchweißeihres AngesichteserrichteteWaldstadion hat ausgedient, 1989/90 wurde die neue Anlage – gleich gegenüber der alten – eröffnet. Ecker legte seine Funktion als Kassier zurück und auch Lettner muss eingeste- hen, dass er mit seinen 84 Jahren nicht mehr überall anpacken kann. Dennoch würde er sich kein einzi- ges„Waldfest“entgehenlassenund iststolzdarauf,wasausdemASKÖ Doppl-Hart 74 geworden ist.  Franz Lettner – eine Institution im Stadtteil Doppl Fotos (4):Tips Original aus Leonding Ecker und Lettner am alten Sportplatz Waldfest-Vorbereitung Foto:ASKÖ Doppl Alt Neu

www.tips.at Anzeigen 13 total leonding VoRanKÜndigUng Verkaufsstart der neuen Living Invest Wohnbau-Projekte leonding/PaSCHing. Die LIV-Living Invest Gruppe steht für hochwertiges und in- dividuelles Wohnen rund um Linz und startet nach einer zweijährigen Projektentwick- lungsphase ab Juli 2018 mit dem Verkauf von zwei neuen, spannenden und innovativen Wohnbauprojekten in Leon- ding und Pasching. Zehn exklusive und individuell anpassbare Doppelhausvillen in absoluter Ruhelage werden im Ortsteil Rufling in Kürze er- richtet. Aufgrund der leichten Südhanglage entsteht ein locke- res und luftiges Wohnkonzept, welches sich optimal in das be- stehende Siedlungsbild einfügt und die spätere Wohnqualität für die zukünftigen Eigentümer definiert. Eine fußläufige Anbin- dung an die LILO (Linz-Lokal- bahn) ist die ideale Verbindung, um in wenigen Minuten auch ohne Auto in die Landeshaupt- stadt Linz zu gelangen. Ganz ohne Stau und Parkplatz-Sorgen. Die Häuser haben bereits in der Basisausstattung zahlreiche Extras verbaut und bieten für den anspruchsvollen Hausbesit- zer dennoch zahlreiche Options- möglichkeiten wie beispielswei- se einen eigenen Pool.

Westside living Pasching Auf der Westseite von Pasching bei der Schulstraße/Thurnhar- tingerstraße entsteht ein vielseiti- ges Wohnkonzept mit gehobener Ausstattung. Eine absolut zentra- le, aber auch ruhige Positionie- rung des Projektes im verkehrs- beruhigten Ortszentrum von Pasching bietet den zukünftigen Eigentümern einen hohen Wohn- komfort. Die 18 Eigentumswoh- nungen sind auf zwei Baukör- per aufgeteilt. Sie beinhalten Zwei-Raum-, Drei-Raum-, Vier- Raum- und Penthousewohnun- gen. Somit wird ein vollständiger Wohnungsmix angeboten. Die großzügige Tiefgarage und die Aufzugsanlage ermöglichen au- ßerdem einen sicheren, barriere- freien und komfortablen Zugang zu den einzelnen Wohnungen. Zusätzlich werden in dem Areal sechs hochwertige Doppelhaus- einheiten mit Vollunterkellerung und Doppelgaragen errichtet. Auch bei diesem Projekt stehen den Käufern eine individuelle Ausstattung und verschiedene Optionen zur Verfügung – das zeichnet die LIV als Bauträger aus. Kaufinteressierten bietet die LIV eine kostenlose Vormer- kung an. Die Verkaufsunterla- gen erhalten diese dann bereits zwei Wochen vor dem offiziel- len Verkaufsstart. Der Baustart für die beiden Projekte ist übri- gens für Spätherbst 2018 geplant. Die Fertigstellung wird je nach Bauabschnitt voraussichtlich zwischen Ende 2019 und Mitte 2020 sein.

Stressfreies Planen Drei Argumente sprechen für eine frühe Kaufentscheidung: Erstens kann die individuelle Planungsphase vor dem Baustart noch vollkommen ohne Stress und Hektik durchgeführt werden. So können fast alle Kundenwün- sche realisiert werden. Zweitens wird verhindert, dass die perfekte Wohnform bereits vergeben ist. Und drittens gelten der Fixpreis und Fixtermin bis zur Übergabe. Das Risiko eines Preisanstieges kann somit vollständig ausge- schalten werden. „Unsere Kun- den schätzen diese drei Punk- te sehr, aus diesem Grund sind bei unseren Projekten bereits bei Baustart zwischen 60 und manchmal sogar 100 Prozent der Wohnungen/Häuser verkauft“, schildert der Geschäftsführer und Eigentümer der Living Invest Im- mobilien GmbH, Andreas Radl- müller. Anzeige Im „Green Village Leonding/Rufling“ werden von der LIV exklusive Doppel- hausvillen in einer absoluten Toplage errichtet. Fotos: LIV In Pasching ist im „Westside Living Pasching“ ein vielfältiges Wohnkonzept mit hochwertiger Ausstattung geplant.

Living Invest Immobilien GmbH Herr Wolfgang Repouz office@livinginvest.at Tel. 0660/3643518

Anzeigen Linz-Land 14 26.Woche 2018 total leonding MUSiKSoMMeR Der Stadtplatz wird zum Klangplatz An fünf Freitagen im Juli (je 20 Uhr) finden die beliebten Klangplatzkonzerte am Leon- dinger Stadtplatz statt. Bei frei- em Eintritt genießen die Gäste bei ausgezeichneter Atmosphä- re ausgezeichnete Musik von Pop, Rock bis hin zu Austropop. 6. Juli: Ménage à trois „Ménage à trois“ (kurz MAT) aus der Steiermark ist eine der angesagtesten Austropop- und Deutschrock-Coverbands des Landes. Der musikalische Bogen spannt sich über Lieder von STS und Wolfgang Ambros über Falco bis hin zu Udo Jürgens oder Ludwig Hirsch. Auch die „Jun- gen Wilden“ des Austropop wie Seiler & Speer werden dabei zu Gehör gebracht.

13. Juli: Jonny Comet & the Rockets Am 13. Juli heißt es, Pettycoats und den roten Lippenstift her- vorkramen, noch etwas Pomade in die Haare und die Lederjacke an und dann ab mit dem Cadillac zu „Jonny Comet & the Rockets“. Jonny Comet & the Rockets ser- vieren soliden Rock‘n‘Roll und knackigen Rockabilly á la Elvis, Johnny Cash und Konsorten. Dazu gibt’s eine Handvoll mo- derner Pop-Rock Songs, verpackt im Sound der 50er Jahre. 20. Juli: Hoamspü Hoamspü widmet sich dem klas- sischen Austropop der 70er, 80er und 90er Jahre. Zu hören gibt es Musik von Austria 3, STS, Falco, Stefanie Werger, Mari- anne Mendt, Dr. Kurt Ostbahn, Peter Cornelius.

27. Juli: 4ra Partie Die Formation aus Leonding be- sticht vor allem durch mehrstim- migen Gesang. Das vielfältige Programm reicht von der Ballade über den Austropop, durch die Welt der Evergreens bis hin zu moder- nen Songs. 3. august: i.C.U Ärzteband I.C.U (Intensive Care Unit, Inten- sivstation) ist die Linzer Ärzte- band, die seit 24 Jahren musika- lische Vergangenheitsbewältigung im Rahmen von zahlreichen Live- Auftritten betreibt. Die therapeu- tische Medikation besteht aus Rockklassikern und Balladen der 60er, 70er und 80er Jahre, welche in Form eigener Interpretationen verabreicht werden. 4ra Partie gibt am 27. Juli ein Heimspiel. Foto: 4ra Partie Gitta's Markthandel www.gitta.at Hula Hoop Jonglieren Hula Hoop Diabolo Poi  Jonglierbälle Flowerstick  Jonglierteller Keulen Ringe  LED und Feuerjonglage Riesenseifenblasen Zubehör Markttermine auf der Homepage ... und was es sonst noch gibt!

Jonglierteller LED und Riesenseifenblasen Zubehör Gitta‘s Markthandel | 0699/172 632 36 | shop@gitta.at | Leonding Sie suchen ein besonderes Geschenk? Feuershow Mitmach-Jonglieren Nützen Sie den Eyecatcher für die Turnierleitung bei Ihrem Sportevent, als Sommerfest-Gastrohänger, als DJ-Bühne für Ihr Freibad-Open-Air oder für Ihre ganz besondere Geburtstagsfeier mit Freunden. Lassen Sie sich von Blechdinx inspirieren! Ing. Andreas Kirchmayr | info@blechdinx.at | blechdinx.at www.ab-relax.at 4060 Leonding Sanfte Griffe mit starker Wirkung!   Dipl. Bowen-Practitioner - - ENTSPANNUNG & GESUNDHEIT BODY MIND SOUL Gutschein kostenloses Erstgespräch

www.tips.at Anzeigen 15 TOTAL LEONDING MUSIKSOMMER IM JUNI Leondinger Klangbogen im Stadtpark Der Leondinger Klangbogen hat sich im Jahresprogramm der Stadt bereits fest etabliert. Die Besucher erwartet an zwei Som- merabenden (29. und 30. Juni) Bigband Sound und Austropop. Der Eintritt ist frei. TR&B Den Auftakt macht am Frei- tag, den 29. Juni um 20.30 Uhr „TR&B“–eineFormationausfünf besonderen Musikern, die sich der Höhepunkte der Musikgeschichte angenommen haben. Das vielsei- tige Programm der Band umfasst Klassiker von Austropop bis R&B auf musikalisch höchstem Niveau. Pegasus Big Funk Band Dirigiert von Thomas Mandel & Markus Reisinger spielt danach die Pegasus Big Funk Band, die große Bigband der Musikschule der Stadt Linz, ein grooviges Programm, ver- stärkt durch Stimmen der Jazz- und Popularabteilung. Zwölf Bläser, funky Beats und vier Sänger garan- tieren einen fulminanten Abend mit Hits von Peter Gabriel bis Pink. SOLOzuVIERT Am Samstag, den 30. Juni um 20.30 Uhr gastiert „SOLOzu- VIERT“ mit seiner „Huach zua Tour“ im Stadtpark. Chris Wat- zik, Uwe Hölzl, Benji Hassler und Horst Klimstein – vier Män- ner und vier Gitarren – sind SO- LOzuVIERT. Aus dem steirischen Insidertipp ist im Laufe der Jahre eine Band geworden, die mit Spaß und Freude ihre Songs ins Land hinausträgt und zeigt, dass die glorreichen Zeiten des Austropops noch lange nicht vorbei sind. „Pegasus“ ist die große Bigband der Linzer Musikschule. Foto: Stadt Leonding SOLOzuVIERT auf „Huach zua Tour“ Foto: KANIZAJ Maria M. MASSAGEINSTITUT Standortverlegung LEONDING/TRAUN. Die Mas- sage ist eine der ältesten Heil- methoden, um den Menschen ihre Kraft zurückzugeben. Das weiß auch das Team der Pra- xisgemeinschaft Massagefach- institut Helga Miko. Egal ob Massage, Kinesiologie oder Cranio Sacral Balancing: Eine wohltuende Behandlung zu genießen ist gerade in unserer schnelllebigen Zeit eine von vie- len Möglichkeiten, Entspannung und Ausgleich zu finden. In der Praxisgemeinschaft Helga Miko gibt es eine Vielzahl an Angebo- ten, um in die Oase der Vitali- tät einzutauchen. Für das Team, neben Helga Miko bestehend aus Angelika Schneider, Petra Wahl- müller, Daniela Pils, Wolfgang Stiglbauer, Renate Korec, Mela- nie Panzirsch, ist die ganzheitli- che Begleitung oberste Priorität. So soll den Kunden zu mehr Be- weglichkeit und Wohlbefinden auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene verholfen wer- den. Nach neun Jahren übersie- delt nun das Institut und ist ab 1. Juli am neuen Standort in der Ru- maerstraße 45 in Traun nieder- gelassen.  Anzeige Helga Miko (Mi.) und ihr Team Foto: Massagefachinstitut Miko Ihr Energieexperte für Sanierungen und Neubau WOLFGANG REPOUZ, Ihr Energieexperte Lärchenauerstraße 2, A-4020 Leonding Telefon: +43 (0) 676 / 751 66 30, office@repouz.at, www.repouz.at

Anzeigen Linz-Land 16 26.Woche 2018 total leonding gK aUtoteile Der richtige Service linZ. Wer kompetente, fach- liche Beratung und zuvorkom- menden Service in Zusammen- hang mit Kfz-Ersatzteilen und Motorradersatzteilen sucht, ist bei der GK Autoteile GmbH in der Salzburger Straße an der richtigen Adresse. 600.000 Ar- tikel für alle gängigen Auto- marken und -modelle stehen den Kunden zur Verfügung. Neben klassischen Ersatzteilen wie Bremsbeläge können außerdem zahlreiche Zusatzprodukte er- worben werden: Dazu gehören zum Beispiel Motoröle, Additive, verschiedenste Pflegeprodukte und Zubehör. Anzeige Fachwissen und -beratung stehen an erster Stelle. Foto: GK Autoteile Sie benötigen Bremsen, Filter oder andere Verschleißteile und das noch zu Bestpreisen dann sind Sie bei uns richtig.

Sie benötigen Bremsen, Filter oder andere Verschleißteile und das noch zu Bestpreisen dann sind Sie bei uns Wir sind Ihr starker Partner in Sachen Autoersatzteile! dann sind Sie bei uns richtig. dann sind Sie bei uns richtig. UNSER TEAM ERWARTET SIE MIT FREUDE! oPen aiR Kino am Eislaufplatz Das Open Air Kino unterm Ster- nenhimmel findet auch in diesem Sommer wieder statt. Den Auf- takt macht am Sonntag, den 1. Juli der Film „Shape of Water“ – aus- nahmsweise im Leondinger Stadt- park. Ab 12. Juli wird mit „Der Tote im See“ das Sommerkino am alten Eislaufplatz der Freizeitanla- ge Kürnbergbad eröffnet, Beginn ist jeweils um 21 Uhr, Einlass bei Badeschluss um 20 Uhr. Weitere Filme: „Three billboards outside Ebbing, Missouri“ (13. Juli) und „Coco–lebendigeralsdasLeben!“ (15. Juli). Vor jedem Hauptfilm wird zudem ein prämierter und aktueller Kurzfilm präsentiert. Tickets und Infos: www.leon- ding.at/service/kartenvorver- kauf, saghallo@kuva.at, www. ticketjet.at „Der Tote am See“ mit Josef Hader wird am 12. Juli gezeigt. Foto:Lotus Film/Felipe Kolm

www.tips.at Anzeigen 17 TOTAL LEONDING Abkühlung in Leonding einst und jetzt: Das obere Bild zeigt das Freibad Alharting im Jahr 1956. Das Freibad Alharting war ein privates Bad, das um 1934 von den damaligen Besitzern des Alhartingerhofes errichtet wurde und bis etwa 1970 bestand. Das Bild unten zeigt die Freizeitanlage am Harter Plateau.Fotos: heimatkundliche Sammlung des Stadtmuseums/Stadt Leonding 1956 heute Ihre Redakteurin vorOrt Mag. Silke Kreilmayr 0732 / 7895-675 s.kreilmayr@tips.at www.tips.at Natur als Vorbild. Die neuesten Signia Nx Hörgeräte jetzt gratis testen bei hörwelt Hörakustik! www.diehoerwelt.at hörwelt Leonding Rathausgasse 6 T: 0732 680 100 » Ich gehe an heißen Tagen in das Leondinger Freibad, weil es dort einen richtig coolen Sprungturm gibt. Außerdem fahre ich oft zum Skaterplatz bei der Spillheide und auf den Spielplatz in den Kürnbergwald. Dort ist es auch immer kühl und schattig.« Ben, 10 Jahre » Im Sommer gehe ich sehr gerne ins Freibad. Dort gibt es ein gemütliches Buffet, in dem man sich nach der Arbeit gut entspannen kann und Sommerfee- ling aufkommt.« Daniel, 17 Jahre HITZE-TIPPS Ab ins kühle Nass... AufdieFrage,wasmananHitzetageninLeondingambestenanstellt, ist natürlich die Antwort „Ab ins Freibad“ naheliegend. Für die Bade- gästestehenSchwimmbecken,Sprungtürme,eineWasserrutscheund ein Strömungskanal zur Verfügung. Geöffnet ist das Freibad bis 15. August täglich von 9 bis 20 Uhr und von 16. August bis 9. September täglich von 10 bis 19.30 Uhr.

LEONDING. Ein Gewinn auf allen Ebenen ist derzeit der Be- such bei hörwelt Hörakustik. Im Kompetenzzentrum für besseres Hören und Verstehen in Leon- ding beantworten Experten für Hörakustik nicht nur alle Fragen rund um das Leben mit Hörge- räten: Mit etwas Glück können Kunden bei Hörwelt außerdem einen brandneuen Piaggio Liber- ty 125ie Motorroller im Wert von 2599 Euro gewinnen. Wer jetzt einen hörwelt Meisterbetrieb be- sucht und einen Hörtest macht, nimmt automatisch an der Ver- losung des schicken Motorrollers teil. Anzeige HÖRWELT Gehör testen und gewinnen hörwelt Hörakustik Rathausgasse 6 4060 Leonding Tel. 0732/680100 www.diehoerwelt.at

Anzeigen Linz-Land 18 26.Woche 2018 total leonding JUBilÄUM Neue Musikmittelschule feiert 70. Geburtstag Vergangenen Donnerstag feierte die Neue Musikmittelschule Le- onding ihr 70-jähriges Bestehen. Auf einer beeindruckenden mu- sikalischen Zeitreise zeigten die Schüler, wie sich der Schulalltag imLaufederJahreveränderthat. Im Schuljahr 1947/48 fand an der Leondinger Hauptschule, der heu- tigen Neuen Musikmittelschule Leonding, der erste Unterricht mit 80 Kindern in einer ersten und einer zweiten Klasse statt. Mehr als 250 Schüler, 40 davon in der ganztagsschule Heute werden mehr als 250 Schü- ler in zwölf Klassen unterrichtet. Der Schwerpunkt liegt seit 1980 in der musikerzieherischen Ausbil- dung. In vier Musikklassen werden Singen, Musikkunde, Instrumen- tales Musizieren, Rhythmus und Tanz intensiv ausgebildet. Auch für eine Betreuung am Nachmit- tag ist gesorgt. Rund 40 Kinder besuchen die Ganztagsschule. Die Neue Musikmittelschule Leonding genießt über die Landesgrenzen hinaus einen sehr guten Ruf. „Die künstlerische und musikalische Begabung der Schulkinder wird an der NMMS Leonding hervor- ragend gefördert. Ein wichtiger Kooperationspartner ist dabei die angrenzende Landesmusikschule. Nicht nur die Schulkinder, son- dern auch viele Absolventen be- gleitet die Musik ein Leben lang“, so Bürgermeister Walter Brunner. Dass die Schüler große Freude an ihrer musikalischen Ausbildung haben, zeigten sie bei der 70-Jahr- Feier und überzeugten das Publi- kum von ihrem tänzerischen und musikalischen Können. Die Or- chesterklasse, das Bläserensemble, die Schulband und der Chor gaben beeindruckende Musikstücke zum Besten. Zudem wurden imposan- te Tanz- und Akrobatikeinlagen präsentiert und die Festgäste mit selbst verfassten Gedichten und Raps zum Lachen gebracht. Buntes Fest zum Jubiläum: Bgm.Walter Brunner, GR Peter Gattringer,Vbgm. Sabi- ne Naderer-Jelinek, Dir. Katharina Bindeus, LSR-Präsident Fritz Enzenhofer,Vbgm. Franz Bäck und GR Anna Hölzl mit den Schülern der NMMS Foto: cityfoto/simlinger Schwimmbad Sauna Center SSC Linz | Wels Im Grenzwinkel 6 | 4060 Leonding | T: +43 732 677 832 www.schwimmbad-sauna.co.at 40 SSC www.werbefreundin.at Wir sind Ihr Spezialist für Schwimmbad-, Sauna-, Dampfbadbau und Infrarot-Wärmekabinen aus eigener Produktion. Gerne verwöhnen wir Sie auch mit Solarduschen und Whirlpools. Am besten wir planen Ihre komplette Wellnessanlage – ob privat oder gewerblich. SSC: VON DER PLANUNG BIS ZUR MONTAGE Vereinbaren Sie einen Beratungstermin! T: +43 732 677 832 Wir sind gerne für Sie da! REIN INS POOL UND BADESPASS GENIESSEN! Serenade am Bauernhof Kommenden Freitag, den 29. Juni um 19 Uhr veranstaltet die Chorgemeinschaft Leonding im Spargelhof Stöttinger in der Grünburgstraße 23 in Rufling (bei Schlechtwetter im Ruflinger Dorfstadl, Ruflingerstraße 201) die beliebte Serenade am Bauernhof. Das diesjährige Motto lautet „Mein kleiner grüner Kaktus“ – mit Musik aus den 20er Jahren. Die erstmalige musikalische Leitung hat Wolfgang W. Mayer. Foto:Chorgemeinschaft ePaper, Gewinnspiele und vieles mehr aufwww.tips.at

www.tips.at Anzeigen 19 WIRTSCHAFT & POLITIK ZENTRALRAUM.Rund270Gäste besuchtendaszweitegemeinsame Sommerfest der Jungen Wirt- schaft Linz Stadt, Linz Land und Urfahr Umgebung in der Sand- burg Linz. Das Motto war „Work hard, Party harder“. Unter den Gästen waren unter an- derem (am Bild v.l.) Anita Ecker- storfer (Junge Wirtschaft Linz Land), Stefanie Podestat (Junge Wirtschaft Linz Stadt), Jürgen Kapeller (Vorsitzender der Jun- gen Wirtschaft Linz Land), Jür- gen Steyer (Junge Wirtschaft Linz Stadt), Elisabeth Schürz (Junge Wirtschaft Linz Land), Philipp Moser (Vorsitz-Stellvertreter der Jungen Wirtschaft Linz Stadt), Co- rinna Lindinger (Junge Wirtschaft OÖ), Andrea Danda-Bäck (WKO Linz-Land), Karl Weixelbaumer (Junge Wirtschaft Linz Land), Manuel Fürlinger (Vorsitzender der Jungen Wirtschaft Urfahr Um- gebung), Lisa Rader (Junge Wirt- schaft Urfahr Umgebung), Martin Weixelbaumer (Junge Wirtschaft UrfahrUmgebung),ThomasDenk (Junge Wirtschaft Linz Stadt), Mi- chael Broinger (Junge Wirtschaft Linz Stadt). Vorne sitzen Mela- nie Burgstaller (Junge Wirtschaft Urfahr Umgebung) und Katrin Höltschl (Junge Wirtschaft Linz Land). JUNGE WIRTSCHAFT Sommerfest im Sand Heiße Temperaturen und gute Laune im Team herrschten in der Sandburg. Foto: Junge Wirtschaft OÖ Ihre Redakteurin vorOrt Laura Voggeneder 0732 / 7895-278 l.voggeneder@tips.at www.tips.at Fragen Sie jetzt Ihren Betreuer, wie Sie in Zeiten niedriger Zinsen intelligente Maßnahmen setzen. www.sparkasse-ooe.at/veranlagungstage MarketingmitteilungderSparkasseOÖKapitalanlagegesellschaftm.b.H:Dieveröffen tlichten Prospekte (§131 InvFG), die zur Verfügung gestellten „Informationen gem.§21 AIFMG“ und Wesentlichen Anlegerinformationen (§134 InvFG) stehen in deutscher Sprache unter www.s-fonds.at, am Sitz der Sparkasse OÖ Kapitalanlagegesellschaft m.b.H und der Allgemeinen Sparkasse Oberösterreich Bank AG, kostenlos zur Ver- fügung. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu. BANNER Rekordumsatz für Banner-Batterien LEONDING. Der Batterienpro- duzent Banner mit Sitz in Le- onding meldet einen Rekord- umsatz von 302 Millionen Euro über alle Geschäftsfelder. Das Unternehmen hat 4,6 Millionen Starterbatterien verkauft. Mit einem Plus von über elf Pro- zent, verglichen mit dem Vor- jahreserlös, stieg der Umsatz im Geschäftsjahr 2017/18 auf 302 Millionen Euro – der bisher größte in der 80-jährigen Firmen- geschichte. Der Zuwachs beruhte auf der starken Nachfrage nach Starterbatterien für Start-Stopp- Fahrzeuge. Seit Jahresbeginn liefert Banner EFB Batterien (Enhanced Flooded Batteries, zyklenfeste Starterbatterien) auch an die BMW Group. „Wir sind überzeugt, den Absatz die- ser innovativen Batterien weiter deutlich steigern zu können“, sagt Andreas Bawart, Eigentümer und kaufmännischer Geschäftsfüh- rer.

Banner will am Standort Oberös- terreich festhalten. Über 30 Mil- lionen Euro wurden seit 2015 am Standort Leonding investiert, um die Produktionskapazitäten an den steigenden Absatz anpassen zu können. Banner beschäftigt 810 Mitarbeiter, 520 davon in Leonding. Foto: Banner Batterien

Anzeigen Linz-Land 20 26.Woche 2018 Wirtschaft & Politik faMiliENBoNUs Weniger Steuern BEZirk/oÖ. Anfang Juli wird der Familienbonus Plus im Nationalrat beschlossen. Dem ÖAAB Linz-Land zufolge wer- den 26.624 Kinder im Bezirk davon profitieren. Die Bezirks- SPÖ ist skeptisch. „Mit dem neuen Steuerbonus be- kommen Familien eine wichtige finanzielle Unterstützung“, sagen OÖVP-Bezirksparteiobmann Wolfgang Stanek und ÖAAB-Be- zirksobmann Christian Kolarik. 26.624 Kinder im Bezirk sollen davon profitieren. „Die Zahlen kommen vom Bundesministeri- um für Finanzen und sind seriös“, sagt ÖVP-Bezirksgeschäftsfüh- rer Ulrich Eder.

kritik von der sPÖ Andreas Ortner, Pressesprecher des SPÖ-Landtagsklubs, vermu- tet hinter der Veröffentlichung dieser Zahlen ein Ablenkungs- manöver von der Diskussion um die 60-Stunden-Woche und den Zwölf-Stunden-Tag: „Irritierend ist der Zeitpunkt, denn im Jahr 2018 gibt es keinen Familienbo- nus. Den kann man frühestens 2020 nachträglich für das Jahr 2019 beantragen.“  Der Familienbonus soll steuerzahlen- de Eltern entlasten. Foto:Weihbold Finanz- und Risikomanagement Ein Projekt wie Schule und Wirtschaft erfolgreich zusammenarbeiten Im Rahmen des dreijährigen Ausbildungsschwerpunktes „Finanz- und Risikomanagement – kurz FiRi“ haben 2018 insgesamt 59 Kandidatinnen und Kandidaten ihr Zertifikat erworben, 12 davon sogar mit Auszeichnung. Bei der Zertifikatsüberreichung gratulierten Vertreter der Sparte Bank und Versicherung allen Absolventinnen und Absolventen sehr herzlich.

Auf Initiative der OÖ Sparte Bank und Versicherung wird an sechs OÖ Handelsakademien der Ausbildungsschwerpunkt Finanz- und Risikomanagement unterrichtet. Derzeit besuchen 380 SchülerInnen den FiRi-Unterricht. www.firi.at rEDEr traNsPortE Mitarbeiter-Fest hÖrschiNG. Ein Riesen-Sand- haufen, eine LKW-Hüpfburg, KistenkletternundeinAutodrom als Krönung: Reder Transporte veranstaltete am Samstag, 23. Juni ein Fest für die Mitarbeiter und ihre Familien. 450 Personen – darunter sehr viele Kinder – sind gekommen und verbreiteten fröhliche Jahr- marktstimmung. Auch die Kuli- narik war nicht alltäglich: Einige Mitarbeiter brachten ihr Kön- nen ein: so etwa ein kroatischer Fahrer, der 500 Cevapcici selbst zubereitete, andere Kollegen be- reiteten ein Spanferkel und ein Hendlpaprikasch auf dem Feuer zu. Im Kaffeebereich gab es in- ternationale Mehlspeisen, die auch von den Mitarbeitern – oder von deren Frauen – mitgebracht wurden: türkisches Baklava, bos- nisches Cupavci oder Mletsch- na Baniza („Milchkuchen“) aus Bulgarien. „Wenn ich mir diese fröhlichen Familien ansehe, diese Schar von Kindern, dann bestätigt sich für mich, dass das Klischee des LKW-Fahrers als einsamem Wolf nicht stimmt“, stellte Ge- schäftsführer Günther Reder bei seiner Eröffnungsrede fest.

reder-Gruppe expandiert Die Reder-Gruppe ist mit nahezu 400 Mitarbeitern schon eine statt- liche Größe, trotzdem „sind wir ein Familienbetrieb, wo man sich kennt“. Wobei Familienbetrieb schon fast eine Untertreibung ist: Reder hat sich im heurigen Jahr neu strukturiert. Die Reder Group GmbH umfasst nun neben der Reder Transporte KG auch die Erro Spedition- und Handelsgesellschaft mbHundTazytransLogistikGmbH in Ennsbach/NÖ als eigenständige Marken. Letztere gehört seit Jänner 2018 zur Reder-Gruppe. Der nächs- te Deal ist auch schon in Sichtwei- te: Mit 1. Juli übernimmt Reder die Firma Rumetshofer aus Linz mit 12 Fahrzeugenund15Mitarbeitern. Die Papas fahren LKW, die Kinder Autodrom. Foto: Reder Transporte Freiheitlicher Landtagsklub OÖ SPRECHTAG mitKlubobmannIng.HerwigMahr Mittwoch, 04. Juli 2018 von 14.00 bis 16.00 Uhr FPÖ-Landtagsklub Landhausplatz 1 4021 Linz Anmeldung unter: 0732 / 7720 - 11779 fpoe.klub@ooe.gv.at Heimatpartei DIE Ing. Herwig Mahr FPÖ-Klubobmann

www.tips.at Anzeigen 21 Wirtschaft & Politik PErNstEiNEr rEisEN Neuer Luxusbus und Reisekatalog Der neue Pernsteiner Luxusbus ist einer der besten Busse der Welt. kirchBErG. Wie auch letztes Jahr investiert Pernsteiner Rei- sen in den Fuhrpark und erwei- tert heuer erneut die moderne Busflotte um einen neuen Lu- xusbus. Ab Anfang August steht er den Reisegästen von Pernsteiner Reisen zur Verfügung. „Ich bin stolz, un- seren Reisegästen die zurzeit bes- ten Reisebusse der Welt bieten zu können“, freut sich Geschäftsfüh- rer Stefan Eidenberger über seine moderne Luxusbusflotte.

angenehmer kann eine Busreise nicht sein Das neue Flaggschiff hat 54 kom- fortable Schlafsessel mit riesigem Sitzabstand, zeitlos elegantes, dy- namisches Design, luxuriöse Aus- stattung und innovative Sicher- heitssysteme. Vorbei ist die Zeit, wo Busse „nur“ als Personentrans- porter genutzt wurden. „Steigen Sie ein und testen Sie ‚die feine Art zu reisen‘ bei einer unserer Reisen aus dem neuen Sommerkatalog“, lädt Stefan Eidenberger ein. Neuer reisekatalog In dieser Woche wurde der neue Reisekatalog „Sommer und Herbst Reisen 2018“ mit vielen interessan- ten Reisen und beliebten Ausflugs- zielen in ganz Europa und Fernost versendet. Ob traditionelle Busrei- sen, Bus-Flug-Kombinationen oder Flug-/Fernreisen, im Pernsteiner Reiseprogramm für den Sommer und Herbst ist sicher für jeden eine Reise dabei.

„sommer in Berlin“ und viele tagesfahrten Freie Plätze gibt es beispielsweise noch bei den Reisen in unser Nach- barland Deutschland: „Sommer in Berlin“ von 12. bis 15. August, zur Kurfüstenstadt Heidelberg von 16. bis 19. August oder zur Insel Sylt & Hamburg von 15. bis 21. Au- gust. Natürlich sind auch beliebte Tagesfahrten wie zum Marillenkir- tag nach Krems, zum Naturpara- dies Tauplitzalm, eine Wanderung durch die Ysperklamm mit Wach- au, zum Steirischen Bodensee und viele weitere im Katalog. All jenen, die noch keinen Katalog erhalten haben, sendet das Büro- Team von Pernsteiner Reisen gerne ein Exemplar zu.  Anzeige Pernsteiner GmbH Busreisen - Reisebüro Hauptstraße 9 4131 Kirchberg ob der Donau Tel.: 07282/4042 www.pernsteiner-reisen.at Kinder & Familienreisen Legoland Mittwoch, 11. Juli 2018 › Fahrt inkl. Eintritt › Kinder von 10 – 15,99 Jahre: € 64,- › Kinder von 3 – 9,99 Jahre: € 54,- › Kinder bis 2,99 Jahre: GRATIS! Erwachsene € 74,- Familypark Neusiedler See Mittwoch, 25. Juli 2018 › Fahrt inkl. Eintritt › Kinder von 10 - 15,99 Jahre: € 59,- › Kinder von 3 - 9,99 Jahre: € 45,- › Kinder bis 2,99: GRATIS! Erwachsene € 69,- Bayernpark Mittwoch, 01. August 2018 › Fahrt inkl. Eintritt › Kinder 10 - 15,99 Jahre: € 39,- › Kinder bis 9,99 Jahre: € 32,- › Kinder unter 1 Meter: GRATIS! Erwachsene € 46,- Tiergarten Schönbrunn Mittwoch, 29. August 2018 › Fahrt inkl. Eintritt › Kinder/Jugend 6 – 17,99 Jahre: € 39,- › K K Kinder bis 5,99 Jahre: G G GRATIS! !

! Erwachsene € 55,- 07282-4042 www.pernsteiner-reisen.at Pernsteiner GmbH, Hauptstr. 9, 4131 Kirchberg/Donau Pernsteiner GmbH, Hauptstr. 9, 4131 Kirchberg/Donau Badeurla a aub Insel Rab Somm m mer in Berlin Insel Sylt & & & Hamburg Traumhafte Provence – C C Ca a amargue und viele m m mehr ... J E T Z T A N F O R D E R N Neuer Reisekatalog

Anzeigen Linz-Land 22 26.Woche 2018 Wirtschaft & Politik WackEr NEUsoN Tag der offenen Tür hÖrschiNG. Wacker Neuson öffnete am 16. Juni seine Türen für Mitarbeiter, Freunde, Bekannte und Interessierte. Mehr als 3500 Besu- cher waren der Einladung zum Tag der offenen Tür im konzernweiten Kompetenzzentrum für Bagger und Dumper gefolgt. „Wir freuen uns sehr,dasssovieleInteressierteunse- rerEinladunggefolgtsind.Vorallem freut es uns, dass so viele Mitarbei- ter die Chance genutzt haben, ihren Familien und Freunden ihren Ar- beitsplatz zu präsentieren. Seit dem Einzug im Jahr 2012 haben wir die Produktion hier am Standort mehr als verdreifacht und unsere Mitar- beiterzahl verdoppelt. Und wir sind weiterhin auf der Suche nach quali- fiziertenFachkräftenwieMechatro- nikern,IT-undSoftwarespezialisten und Technikern in den klassischen Maschinenbaudisziplinen Konst- ruktion und Antriebstechnik sowie Land- und Baumaschinentechni- kern“, so Gert Reichetseder, Spre- cher der Geschäftsführung der Wacker Neuson Linz GmbH. Voll auf ihre Kosten kamen Baumaschinen-Fans am 16. Juni bei Wacker Neuson. Foto: Wacker Neuson XXXlUtZ Eröffnung des neuen Headquarters WEls. Mit einem großen Mit- arbeiterfest wurde in Wels die Fertigstellung des Neu-/Um- baus der XXXLutz-Zentrale gefeiert.

Mehr als 900 Mitarbeiter, davon 90 Lehrlinge, arbeiten in der Zen- trale des größten Möbelhändlers in Österreich. Mit dem Ausbau wurden nun zusätzliche 240 Ar- beitsplätze für das E-Commerce Team geschaffen. Auch eine neue Tiefgarage mit 450 Parkplätzen ist entstanden. Sechs Millionen Euro wurden dafür investiert. „Die Zentrale in Wels ist das Herz der XXXLutz Gruppe. Das Engage- ment und der Spirit der über 900 Zentralmitarbeiter werden von hier aus in neun europäische Län- der in die über 260 Einrichtungs- häuser getragen und sorgen für den phänomenalen Aufstieg der XXXLutz Gruppe zu einem der drei größten Möbelhändler der Welt“,sagtThomasSaligervonder XXXLutz Gruppe.

Digitaler Verkauf im fokus Insgesamt zwölf Onlineshops betreibt die XXXLutz Gruppe in ganz Österreich. Dass der On- line-Verkauf wichtig ist, hat die Gruppe früh erkannt, weswegen der erste Onlineshop schon 2005 eingerichtet wurde. Heute greifen monatlich mehr als zehn Millio- nen Konsumenten auf die Online- auftritte der XXXLutz Gruppe zu, das ergibt über 120 Millionen Zugriffe pro Jahr. 292 Mitarbei- ter kümmern sich um die digitale Welt des XXXLutz, davon 220 in der österreichischen Zentrale. Vergangenes Jahr wurde dieser Bereich nochmal um 100 Stellen aufgestockt, weitere 100 Jobs sind ausgeschrieben. Mehr Infos gibt es unter karriere.xxxlutz.at und unter xxxl.digital Nummer eins online „Wir verbinden heute sehr erfolg- reich und offensiv den stationären/ klassischen Handel mit der digita- len Welt. Die Onlineshops geben den Konsumenten die Chance, die XXXL Sortimentsauswahl zu Hause zu erleben und den Kauf im Einrichtungshaus vorzubereiten. Dem digital affinen Konsumenten ermöglichen wir den Onlinekauf mit einem Mausklick. Besonders stolz sind wir, dass wir auch im Onlinebereich bei Wohnen und Einrichten in Österreich mit Ab- stand die Nummer eins sind“, sagt Saliger. Anzeige Der neue Zu- und Umbau wurde feierlich bei dem Fest eröffnet. Foto: XXXLutz MÖBEl & DEsiGN GUiDE 2018 The Gardener ist top PaschiNG/WiEN. The Garde- ner aus Pasching zählt zu den besten Einrichtungshäusern Österreichs.

Am 18. Juni präsentierte Her- ausgeberin und Autorin Anna Del Medico in Wien den Möbel & Design Guide 2018. Bei der Vorstellung des Nachschlage- werks für eine anspruchsvolle, design-affine Zielgruppe wur- den die besten Designshops und Einrichtungshäuser Österreichs mit dem Möbel & Design Guide Händler Award prämiert. Einer der vier Sonderpreise ging in der Kategorie Outdoor an „The Gar- dener“. Michael Stein (Herausgeber), Rosina und Hans-Jörg Feitzlmayr (The Gardener), Anna Del Medico (Autorin) (v.l.n.r.) feierten. Foto: Medianet/APA-Fotoservice/Juhasz

www.tips.at Anzeigen 23 Wirtschaft & Politik rED Zac Red Zac kennt schon die Weltmeister oÖ. Die Spannung steigt. Wer wird Weltmeister? Bei Red Zac stehen sie bereits fest: Spitzen- produkte zu weltmeisterlichen Preisen und ein WM-Gewinn- spiel warten nicht nur auf fuß- ballbegeisterte Kunden. „Egal, wer die Weltmeisterschaft gewinnt, bei uns kann sich der Kunde auf jeden Fall freuen. Wir haben die Stars der WM und zusätzlich gibt es beim Ge- winnspiel einen KIA Sportage zu gewinnen“, freut sich Klaus Zettl, Gruppenleiter von Red Zac Ober- österreich.

Wie im stadion Mit dem Sony 123 Zentime- ter Full HD Smart TV ist man mit nur 499 statt 699 Euro und mit 5-Jahres-Garantie praktisch mitten unter den Fans im Sta- dion. Schwungvoll sauber ma- chen kann man mit dem Dyson Akkusauger Stick um nur 299 Euro und in der Philips Fritteuse um nur 199 statt 219 Euro wird das Wiener Schnitzel besonders knusprig. kia sportage gewinnen Die Gorenje Kühl-Gefrierkombi- nation in grau metallic, um nur 399 statt 529 Euro, sorgt für das kühle Bier dazu. Alle anderen Red Zac Weltmeister gibt es beim Red Zac Händler.

Wer rechtzeitig einen Gewinn- schein abgibt, sichert sich die Chance auf einen nagelneuen KIA Sportage. Anzeige Klaus Zettl, Gruppenleiter von Red Zac Oberösterreich Foto: Red Zac Weitere Angebote unter www.redzac.at Alle Preise sind unverbindliche Werbepreise und Kassaabholpreise. Stattpreise sind bisherige Verkaufspreise. Angebote gültig 2 Wochen ab Erscheinen bzw. solange der Vorrat reicht. Über 230x in Österreich redzac.at 23cmFullHDLED Type:KDL49WE665BAEP 1 T 400 HERTZ 1 2 3 c m JETZT NUR JETZT NUR 499,- Mit Airfryer- Rezeptbuch und APP! Inkl. Backform JETZT NUR JETZT NUR 199,- Zwei unserer WM-Stars: Heißluftfritteuse Type: HD9645/90

NEUERÖFFNUNG Fr. 29. Juni 2018 NEUERÖFFNUNG Das neue XXL Rox im Summer-Cuba Style auf über 1000 m² in der Plus City Rox Cuba Feeling Indoor & Outdoor -20% AUF ALLE SPEISEN (danach jeden Freitag) Fr. 29. Juni 2018 ab 11 Uhr geöffnet Warme Küche bis 23 Uhr Rox Bar bis open end Best music mix with DJ Josh - happy pepi Holiday Summer Style Rox Cuba Feeling Indoor & Outdoor Indoor & Outdoor Big Opening Party best Music - coole Drinks & Cocktails - gegrillte Steaks - best Salads - best Wraps & Burger auf unserer 500 m² großen Rox-Outside-Terrassa! HOT-Abendprogramm bis in den frühen Morgen ESSEN - TRINKEN - FEIERN TÄGLICHES AFTERWORK - genieße deinen Talk mit Kollegen und Freunden an unserer indoor & outdoor 80m langen Barfläche! Mit Raucherbereich!

Reservierungen:Sichere Dir deinen Platz unter pluscity@rox-musicbar.com Hotline: 0664 / 511 69 76 Pluskaufstraße 7, 4061 Pasching | www.rox-musicbar.com /roxpluscity

Volltreffer! Finden auch Sie den Top-Job in Ihrer Region:  Täglich neue Stellenangebote!  Die besten Jobs in Ihrer Nähe!  Personalisierten Jobfinder kostenlos erhalten!  Mehr als 2.000 Top-Jobs Online! Jetzt Richtung Karriere stürmen – auf www.regionaljobs.at Ein Produkt von Tips ANKLICKEN UND AUFSTEIGEN

Anzeigen Linz-Land 26 26.Woche 2018 Wirtschaft & Politik schaGErl tÜrEN Neuer Multi-Schauraum in Traun traUN. Jetzt neu – bei Scha- gerl in Traun ist jetzt auch der Multi-Schauraum mit inte- griertem Schallschutzraum in Betrieb genommen worden. Der Schallschutzraum ist einmalig in Österreich! Schagerl-Kunden haben auf knapp zehn Qua- dratmetern die Möglichkeit, den Effekt von Schallschutztü- ren zu „erhören“. Hinter verschiedenen Türblatt- varianten (Wabe, Röhrenspan, Schallschutztüre mit absenkba- rer Bodendichtung) werden ver- schiedene Lärm-Situationen des Alltags wie Gespräche, Musik, Pink Noise (Fernseher-Rauschen) und Straßenlärm simuliert. Die Kunden können dann live er- hören, welchen massiven Un- terschied das passende Türblatt macht – natürlich zu den bekannt sensationellen Schagerl-Preisen! Jeder wird begeistert sein. Weiters bietet Schagerl in sei- nem Multi-Schauraum die Mög- lichkeit, 60 Türmodelle auf engstem Raum zu vergleichen und auch nebeneinander zu be- sichtigen. Die Besucher können sich somit von Schagerls neuer, revolutionärer Ausstellungsflä- che überzeugen. „Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie den großen Megastore in Traun. Das engagierte Team vor Ort berät Sie gerne, um die beste Lösung, speziell auf Ihre Bedürfnisse ab- gestimmt, zu finden. Sie können sich auch vorab über das Sorti- ment auf www.depotverkauf.at informieren. Das Schagerl-Team freut sich auf Ihren Besuch“, sagt Herbert Edlmair, Verkaufsleiter Traun. Anzeige Der Multi-Schauraum bei Schagerl in Traun bietet einen integrierten Schall- schutzraum für Besucher. Foto: Regenhart Schagerl GmbH Leondinger Str. 26 A-4050 Traun Öffnungszeiten: Mo. bis Fr.: 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr Hotline: Tel. 050-7500 www.depotverkauf.at strUDENGaU iM fEUErZaUBEr Das Musikfeuerwerk auf der Donau GrEiN/NEUstaDtl. Bereits im Jahr 2016 war die Veranstal- tung „Grein im Feuerzauber“ mit tausenden Besuchern ein großer Erfolg. Heuer wird die Veranstaltung am 15. Juli unter dem Titel „Strudengau im Feu- erzauber“ neu aufgelegt. In Kooperation mit der Stadtge- meinde Grein und der Marktge- meinde Neustadtl an der Donau sowie den Reedereien AROSA & Lüftner Cruises veranstaltet die Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich „Strudengau im Feuerzauber“ sogar bundeslän- derübergreifend. Ab dem späten Nachmittag laden die oberöster- reichische Stadtgemeinde Grein und die niederösterreichische Marktgemeinde Neustadtl an der Donau zu einem bunten Uferfest mit Live-Musik-Acts, kulinari- schen Schmankerln und Unter- haltungsprogramm für Kinder. Um 21.45 Uhr findet mit dem musikalischen Klangfeuerwerk der Höhepunkt der Veranstal- tung statt. Dabei werden vom Ufer aus bengalische Feuer und Feuerwerke synchron zu thema- tisch abgestimmter Musik gezün- det, welche die Donau in buntem Lichterglanz erstrahlen lassen. Einst von den Schiffsleuten wegen seiner tückischen Wasserstrudel gefürchtet, machen zur Großver- anstaltung auch die Kreuzfahrt- schiffe der Reedereien AROSA & Lüftner Cruises Halt im Struden- gau, um ihren Passagieren einen fulminanten Höhepunkt auf ihrer Donau-Reise zu bieten.

WM finale live Die ortsansässigen Wirte und Vereine sorgen mit verschiedens- ten Köstlichkeiten dafür, dass auch kulinarisch keine Wünsche offenbleiben. Mit der Liveüber- tragung des WM-Finales stellt sich für Fußballbegeisterte nicht die Frage, ob Feuerzauber oder Fußball-Abend, denn beim Public Viewing am Greiner Donau-Ufer wird beides geboten. Anzeige Am Sonntag, den 15. Juli erstrahlt der Strudengau wieder im Feuerzauber. Sonntag, 15. Juli 2018 Grein und Neustadtl a. d. Donau Eintritt frei Foto: WGD Donau OÖ Tourismus GmbH/Fuchsluger

www.tips.at Anzeigen 27 LEBEN JUGENDSERVICE- TIPP von Manuela Kasper Jugendberaterin JUGENDSERVICE- TÄTOWIEREN Viele meiner Freunde haben ein Tattoo und ich möchte mir auch eines stechen las- sen. Darf ich das in meinem Alter schon und müssen meine Eltern zustimmen? Tom, 16 Hallo Tom! Tätowieren liegt nach wie vor voll im Trend und viele Menschen entscheiden sich dafür, ihren Körper mit einem Tattoo zu schmücken. Aus rechtlicher Sicht ist es Jugend- lichen ab 16 zwar erlaubt, sich eine Tätowierung machen zu lassen, allerdings benötigen sie hierfür bis zum 18. Lebensjahr die schriftliche Einwilligung ihrer Eltern. Bevor du einen Termin vereinbarst, ist es wichtig, dir genau zu überlegen, welches Motiv du an welcher Körperstelle haben möchtest. Eine Tätowierung kann sich in manchen Berufen nachteilig auswirken und lässt sich nur schwer wieder rückgängig machen. Das Entfernen mittels Laser ist zwar möglich, aber meist mit Schmerzen und hohen Kosten verbunden. Auch die Wahl des Studios solltest du nicht dem Zufall überlassen. Achte dabei darauf, dass du über Risiken aufgeklärt, die Hygienevorschrif- ten eingehalten und du bei der Nachbehandlung unterstützt wirst. Mehr Infos zum Thema findest du in unserer Quickinfo „Körperkult 2.0“ sowie auf unserer Homepage www.

jugendservice.at/tattoo-piercing Die Jugendinfo in deiner Nähe: JugendService des Landes OÖ 4021 Linz, Bahnhofplatz 1, Mo-Fr, 13 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung Tel.: 0732/665544 jugendservice@ooe.gv.at www.jugendservice.at NIE MEHR SCHULE Maturavoting gestartet OÖ. Die OÖNachrichten und Tips suchen auch heuer wieder die beliebtesten Maturaklassen Oberösterreichs. Bis Mittwoch, 4. Juli 2018, 12 Uhr, können Freunde und Fans auf nachrichten.at/matura für ihre Lieblings-Maturaklasse abstimmen. Die stimmenstärks- ten Klassen gewinnen attraktive Preise, das Los entscheidet. Zu gewinnen gibt es unter anderem „Ahoi! Pop“-Festivalkarten oder Kino 360° exklusiv im Holly- wood Megaplex PlusCity. Pro Tag kann pro Person bis zu zehn Mal für eine Klasse abgestimmt werden. Pro Bewerbung ist ledig- lich ein Klassen- oder Gruppen- foto erlaubt. Die Maturanten der HTBLA Traun Klasse VA HIT drücken allen die Daumen, die noch eine „Baustelle“ im Herbst offen haben. Foto: Markus Hohensinn KREATIV-WETTBEWERB „Young at Art“ 2018 OÖ. Tips, das OÖ. Landesmuseum, Life Radio, der Landesschulrat und Talente OÖ suchen kreative Kinder und Jugendliche beim Talentwettbe- werb „Young at Art“. In drei Alters- kategorien (8 bis 11 Jahre, 12 bis 15 Jahre,16bis18Jahre)könnenKunst- werke aller Art eingereicht werden – einehochrangigeJurywähltdiekre- ativsten und innovativsten Arbeiten aus. Auch der Tips-Publikumspreis wird vergeben, jeder kann unter www.youngatart.at abstimmen. Tolle Preise warten auf die Gewin- ner, auch eine eigene Ausstellung in der Landesgalerie Linz. Rebecca Birngruber designte letztes Jahr Schuhe für ihre Young at Art-Einrei- chung und durfte sich über den Publikumspreis freuen. Foto:A. Röbl/OÖ Landesmuseum Einfach online anmelden und ein Foto der Werke hochladen unter www.youngatart.at – dort gibt‘s auch alle weiteren Infos.

Einsendeschluss: 1. Oktober Goldene Milch Zutaten: 400 ml Mandelmilch, 1 EL Kur- kuma, 2 EL Honig, 1 Stk. Ingwer (2 cm), 1 TL Zimt, 4 Sternanis, Prise geriebene Muskatnuss, 5 Gewürznelken; Zubereitung: Mandelmilch erhitzen, Kurkuma und Honig dazugeben und gut verrühren. Zimt, Sternanis, Nel- ken, Muskatnuss und geriebenen Ingwer zugeben. 5 Min. köcheln lassen, durch ein Sieb abgießen und heiß genießen. Diesen Rezepttipp erhielten wir von Sylvia Penker, 5325 Plainfeld. Sie erhält dafür 20 Euro Honorar. Alle Rezepte auch auf www.tips.at/rezepte. REZEPT- TIPP von Sylvia Penker LINZ. Stark reduzierte Braut- kleider und Hochzeitsanzüge aus Vorjahreskollektionen der be- kanntesten Hersteller wie Lady- bird, Pronovias, Modeca, Rembo Styling, Cleofe Finati, Carlo Pig- natelli, Wilvorst und vieler mehr findet man in schöner Auswahl im Hänsel & Gretel OUTLET in Linz in allen Größen und auch als Umstands-Brautmode. Dank regelmäßiger Sortiments- bereinigung im Hauptgeschäft in Gunskirchen – jetzt wird Platz gemacht für die nach dem Som- mer eintreffenden 2019er-Kollek- tionen – finden auch schöne Desi- gner-Einzelstücke ihren Weg ins Outlet. Keine Terminvereinba- rung, keine Reservierung – first come, first serve. Anzeige HOCHZEITSMODE Schnäppchen Hänsel & Gretel OUTLET 4020 Linz, Bürgerstraße 6 Mo. bis Fr., 10 bis 17 Uhr www.haenselundgretel.at

Anzeigen Linz-Land 28 26.Woche 2018 LEBEN GARTEN-TIPPS Entspannen Ein Garten soll auf keinen Fall nur Arbeit bedeuten. Frische Luft, Sonnenschein, ge- sundeBewegung,dazueineabwechslungs- reiche Natur mit ihren unzähligen Farben, Düften und Leckereien – Herz was willst du mehr! (oder – maximale Lebensfreude!) Der Garten ist schon immer ein heimeliger Ort für Entspannung und Mußestunden gewesen. Für unsere Urahnen signalisierte der Anblick von Pflanzen jedenfalls Über- lebenswichtiges: Wo es grün war, gab es Wasser, Nahrung und Schutz. So ist es wohl erklärbar, dass die Liebe zur Natur noch immer in unseren Genen steckt. Der Garten bietet uns auch in der heutigen Zeit Geborgenheit, Selbstbestätigung, direktes Spüren der Natur. Durch das Wachsen, Blühen und Vergehen der Pflanzenwelt erleben wir die stete Verwandlung in idealer Weise hautnah mit. Und auch die Gaumenfreuden, die uns ein Garten bietet sind höchst erfreulich! Sogar einfache und gesunde Wildkräuter wiez.B.zarteGierschblätterinderErdäpfel- pfanne mitgebraten – geben eine köstliche Note, junge Löwenzahnblätter im Salat, Brennnesselblätter im Bierteig gebacken - sind Vorspeisen aus der Haubenküche. Von den ersten Erdbeeren, über rote Herz-Kirschen, Äpfel bis hin zum leckeren Gemüse – frisch direkt vom Garten auf den Tisch – es gibt nichts Vitaminreicheres und Schmackhafteres!

Feiern Haben Sie schon auf einer Gartenparty die Speisen mit Blüten dekoriert? Die Cocktails mit „Blumeneiswürferl“ serviert? Mit insektenfreundlichen Lichtern den Garten für Ihre Gäste geheimnisvoll beleuchtet? In einer lauen Sommernacht mit Freunden am Lagerfeuer bis in die Morgenstunden diskutiert? Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf - ein Garten hat für jeden „Feiertyp“ was zu bieten! IchwünscheIhnenmaximaleLebensfreude und Genuss in Ihrem Garten! Anzeige und Genuss in Ihrem Garten! Anzeige Natur, Garten genie- ßen – Feste feiern! Mehr dazu beim ÖO Gartentelefon 0732/7720 1 7720 oder unter www.gartenland-ooe.at JUGENDKARTE Rabatte und Partybus ORT IM INNKREIS. Besucher aus ganz Europa pilgern Jahr für Jahr zum Woodstock der Blas- musik in Ort im Innkreis. Die 4youCard hat ihren Partybus vor Ort geparkt und sorgt dafür, dass alle Kartenbesitzer einen saftigen Rabatt bekommen.

Vom 28. Juni bis 1. Juli erleben Mu- sikfans beim Woodstock der Blas- musik auf fünf Bühnen ein Pro- gramm, das vielfältiger kaum sein könnte: Klassische Blasmusiken- sembles, Funk-, Reggae-, Ska- und Jazzbands wechseln einander ab, Headliner sind diesmal keine Ge- ringerenalsLaBrassBanda,Yasmo & Die Klangkantine und Folkshil- fe. Auch abseits der Bühne warten vieleHighlights.4youCard-Besitzer kriegen an den Kassen vor Ort fünf Euro Rabatt auf den Festivalpass bzw. drei Euro auf das Tagesticket. Inmitten des Geländes steht außer- dem der knallrote 4youCard-Dop- peldeckerbus, der als Infozentrale für das gesamte Festival dient. In der Chillout-Lounge können die Festivalbesucher so richtig relaxen undander4youCard-Handyladesta- tion den Akku ihres Smartphones aufladen. Am Festival Foto:WDB/Klaus Mittermayr 4YOUCARD ... kostenlos bestellen für alle von 12 bis 26 auf www.4youcard.at KINOTIPP Teuflische Freundin Lilith, die 14-jährige Tochter des Teufels, langweilt sich furchtbar zwischen all den erwachsenen Mitarbeitern ihres strengen Va- ters in der Hölle. Denn irgendwie ist Lilith auch nur ein Teenager, der Spaß haben und die Welt er- kunden will. Deshalb schließt sie mit ihrem Papa einen teufli- schen Pakt: Eine Woche hat sie Zeit, um auf der Erde einen guten Menschen zum Bösen zu bekeh- ren. Schafft sie es, darf sie dort bleiben und weiter ihr Unwesen treiben. Gelingt es ihr nicht, droht ihr ein sterbenslangweiliger Job in der höllischen Buchhaltung. Auf Erden lernt Lilith ihre Ziel- person kennen: Greta Birnstein. Mit geballter Kaltblütigkeit ver- sucht Lilith, Greta zum Dunklen zu verführen und stellt mit jedem Versuch erneut fest, dass dieses seltsame Mädchen kein Fünk- chen Boshaftigkeit in sich trägt. Und noch ein weiteres Problem wartet in der Schule auf die Teu- felin. Hier trifft sie auf ihren Mitschüler Samuel und plötzlich flattern diese lästigen Schmetter- linge durch ihren Bauch! Anzeige Muss Lilith zurück in die Hölle? „Meine teuflisch gute Freundin“ Ab 29. Juni bei Star Movie www.starmovie.at Foto: Star Movie Begleitung bei Krebs Die Diagnose „Krebs“ ist ein Einschnitt in vielen Lebensberei- chen. Auch wenn es mittlerweile gute Heilungschancen und viel- fältige Therapiemöglichkeiten gibt, erleben viele Patienten diese Diagnose als unmittelbare Bedrohung des eigenen Lebens. Therapien, mögliche Nebenwir- kungen, Krankenhausaufenthalte und lange Krankenstände können die Lebensqualität vorübergehend stark einschränken und Angst ma- chen. Neben der körperlichen und psychischen Belastung kommen oft noch soziale, berufliche und finanzielle Sorgen dazu. Auch für Angehörige stellt die Diagnose „Krebs“ eine große Herausforde- rung dar, die viele Unsicherheiten auslöst. In den Beratungsstellen der Krebshilfe OÖ haben Patienten und Angehörige die Möglichkeit, in einer vertrauensvollen, geschütz- ten Atmosphäre über die neue veränderte Lebenssituation und die damit verbundenen Gefühle zu sprechen. Ziel der psychoonko- logischen Beratung ist es, innere und äußere Ressourcen für sich zu entdecken und zu stärken. Zu- sätzlich stehen Experten auch für spezielle Fragen wie „Mama/Papa hat Krebs – wie sag ich es meinem Kind“, „Intimität und Sexualität nach urologischen Eingriffen“ und „Ernährung bei und nach einer Krebserkrankung“ zur Verfügung. Mit Monika Hartl und Monika Reiter-Manzeneder gibt es in Linz erfahrene Beraterinnen. Sie sind telefonisch unter 0732/777756 erreichbar, die Gespräche finden anonym und kostenlos im Krebshil- fe Beratungs- & Seminarzentrum, Harrachstraße 13 statt. Anmeldung und Information Öst. Krebshilfe OÖ Harrachstraße 13, 4020 Linz Tel. 0732/777756 www.krebshilfe-ooe.at Anzeige GESUNDHEITS- TIPP von Monika Hartl Krebshilfe OÖ Foto: Krebshilfe

Anzeigen Linz-Land 29 Leben Leben mit dem mond Mondkalender von Sigrid Hirsch Den aktuellen Mondkalender finden Sie auch unter tips.at/mondkalender und freya.at mi, 27. Juni ab 17:55 Uhr Steinbock – Wendepunkt Fruchttag – Wärmetag Nahrungsqualität: Eiweiß Körperregionen: Oberschenkel, Muskeln Günstig: Kräuter sammeln; Früchte ernten, einlagern oder konservieren; Heu machen; Fruchtpflanzen, Fruchtgemüse und Kräuter setzen; Brot backen; Butter rühren; Wohnung lüften; Nagelpflege Ungünstig: Kompostarbeiten do, 28. Juni aufsteigender Mond Wurzeltag – Kältetag Nahrungsqualität: Salz Körperregionen: Knochen, Knie, Haut Günstig: Quellen suchen; Heilkräuter (Wur- zeln) sammeln (nachts); Unkraut jäten; Jau- che wirkt bei Steinbockmond; Klauenpflege bei Haustieren; Heilsalben herstellen; heilen- de Bäder Ungünstig: Operationen, Zahnbehandlun- gen; Impfungen; chemische Reinigung, Ge- hölze schneiden FR, 29. Juni aufsteigender Mond Wurzeltag – Kältetag Nahrungsqualität: Salz Körperregionen: Knochen, Knie, Haut Günstig: Unkraut jäten;Schädlinge bekämp- fen; ernten und einlagern; Wurzelgemüse säen oder setzen; Hausputz; Malerarbeiten; Körperhaare entfernen; Fußpflege; Ordnung schaffen; Zahnbehandlungen; Impfungen Ungünstig: Einfrieren von Obst SA, 30. Juni bis 06:40 Uhr Steinbock – aufsteigender Mond Blütentag – Lichttag Nahrungsqualität: Fett Körperregionen: Venen, Unterschenkel Günstig: Unkraut jäten; Beeren und Früchte ernten; Reparaturen im Haushalt; Ordnung in Schränken und Schubladen machen; gründ- lich lüften; Massagen; Kosmetik; Reisen Ungünstig: Pflanzen gießen So, 1. Juli aufsteigender Mond Blütentag – Lichttag Nahrungsqualität: Fett Körperregionen: Venen, Unterschenkel Siehe gestern mo, 2. Juli ab 19:30 Uhr Fische – aufsteigender Mond Blütentag – Lichttag Nahrungsqualität: Fett Körperregionen: Venen, Unterschenkel Siehe gestern di, 3. Juli aufsteigender Mond Blatttag – Wassertag Nahrungsqualität: Kohlenhydrate Körperregionen: Fersenbein, Füße, Zehen Günstig: Brennnesseln sammeln; Pflanzen gießen, auch anhaltend wässern; Blattgemü- se und Salate ernten; Komposthaufen bear- beiten; Rasen mähen; Wasserbau; Wasser- installationen; Hausputz; Wäsche waschen; Fenster putzen; Schlachttag; Salben herstel- len; Bewerbungsgespräche; hohe Wirksam- keit von Medikamenten, Fußreflexzonenmas- sage; Zahnbehandlungen Ungünstig: Nagelpflege; Haare schneiden oder waschen mi, 4. Juli aufsteigender Mond Blatttag – Wassertag Nahrungsqualität: Kohlenhydrate Körperregionen: Fersenbein, Füße, Zehen Siehe gestern do, 5. Juli bis 06:50 Uhr Fische – aufsteigender Mond Fruchttag – Wärmetag Nahrungsqualität: Eiweiß Körperregionen: Kopf, Nase, Augen, Ohren Günstig: Heilkräuter fürs Herz sammeln; Beeren ernten; Unkraut jäten; alles, was schnell wachsen soll, säen; Obstbäume pfrop- fen, schneiden; Einkochen und Konservieren; Einfrieren von Lebensmitteln und Obst; Brot backen; schneiden, was nochmals blühen soll; Fenster putzen; Wohnung ausgiebig lüften Ungünstig: Genussmittel Ersteigern auf www.tips.at/versteigerung DieVersteigerung endet am Sonntag, 01.07.2018, um 20 Uhr. Zum 1; Zum 2; Zum 3! Diese Woche unter dem Hammer Zum 1; Zum 2; Zum 3! 1 Side by Side Kühlschrank € 900.-- Mindestgebot Preis beim Anbieter: € 1.799,-- Elektra Bregenz SBSQ 4465 Side by Side Kühlschrank, A++, No Frost, Abmessungen 92 cm x 182 cm x 72 cm, Antifinger-Beschichtung, uvm.

Anbieter & Gewährleistungspflicht: Elektro-Outlet – HGP-Elektro GmbH Ennser Straße 17, 4400 Steyr www.elektro-outlet.at

Anzeigen Linz-Land 30 26.Woche 2018 Leben RITTeRFeST 2018 Vorbereitungen laufen auf Hochtouren LInZ. Am Samstag, 7. Juli ist es wieder so weit: Beim Familien- bund Ritterfest wird Linz ins Mittelalter zurückversetzt. Tips hat mit Familienbund Landesob- mann Bernhard Baier über Vor- bereitungen und Fest gesprochen. Tips:BiszumRitterfestistnurmehr gut eine Woche Zeit – wie schaut es mit den Vorbereitungen aus? Bernhard Baier: Die Vorbereitun- gen laufen auf Hochtouren. Diese Woche steht noch allerlei Organisa- torisches am Programm: Hier wer- den die Personalpläne finalisiert, die letzten Programmfolder verteilt sowie Packlisten für Kostüme und Veranstaltungsmaterial erstellt. Ab nächster Woche Donnerstag kön- nen dann am Hauptplatz stündlich die Fortschritte beobachtet werden. Tips: Was sind die Highlights und Neuheiten des diesjährigen Ritter- festes?

Baier: Mein persönliches High- light sind auf jeden Fall die Ritter- turniere.Wann sieht man schon Rit- ter mit Rüstungen und Lanzen auf ihren Pferden über den Hauptplatz galoppieren? Neu ist die Fotosta- tion am Alten Markt, bei der man sich für Erinnerungsfotos mit mit- telalterlichen Accessoires schmü- cken kann. Besonders gespannt bin ich auch auf den Rattenfänger von Linz. Dieser wird heuer erstmals gemeinsam mit den Familien seine Tour durch die Altstadt machen. Tips: Die Pferde sind beim Ritter- fest nicht mehr wegzudenken. Wo findet man sie dieses Jahr? Baier: Die meisten finden sich wie üblich am Sandplatz gemeinsam mit den Rittern und Knappen. Ein wahres Highlight erleben kleine Pferdeliebhaber dann im Kepler- park in der Nähe vom Schloss: Hier können sie gegen einen geringen Unkostenbeitrag Ponys reiten und somit selbst einmal Ritter sein. Tips: Was gibt es am Handwerks- markt alles zu erstehen? Baier: Zahlreiche mittelalterliche Accessoires und Alltagsgegenstän- de wie Taschen, Teller oder Tassen füllen wieder die Stände des Hand- werksmarktes. Hübsch verzierte Ringe oder Ketten findet man ge- nauso wie passende Kleidung für angehende Burgfräulein und -her- ren. Abgerundet wird das Angebot von den Essensständen mit Räu- cherfisch, Gegrilltem und mehr. Bernhard Baier freut sich schon besonders auf das Ritterturnier.Fotos: OÖ Familienbund/Pleschko ePaper, Gewinnspiele und vieles mehr auf www.tips.at promenaden-galerien.at Parken im Zentrum – komfortabel & sicher! Wo Sie mitten in Linz garantiert immer den perfekten Parkplatz finden? In der OÖNachrichten Garage direkt an der Promenade! Großzügige Parkplätze und beste Lichtverhältnisse machen diese Garage mit Sicher- heit zur 1. Adresse für Ihren Einkaufsbummel, den Arztbesuch oder auch den Brunch mit der Freundin. Zufahrt über Promenade und Steingasse möglich. Extrabreite Parkplätze, taghelle Beleuchtung Promenade 25, 4020 Linz Die neue öffentliche Parkgarage!

www.tips.at Anzeigen 31 Leben Sommerabo. Sommerabo. OÖNachrichten Gleich bestellen und alle Vorteile nutzen! Telefon: 0732 / 7805-560 Intern n net: www.nachrichten.at/sommerabo Gleich bestellen und alle Vorteile nutzen! Gleich bestellen und alle Vorteile nutzen! Gleich bestellen und alle Vorteile nutzen! Bestellen Sie jetzt gleich! 2 Monate lang die OÖNachrichten in der Printausgabe & digital + wasserfeste Gerätehülle zusammen um nur € 24,90 den Sommer genießen! Sommerabo. den Sommer genießen! den Sommer genießen! den Sommer genießen! den Sommer genießen! den Sommer genießen! den Sommer genießen! Mit den OÖNachrichten

Anzeigen Linz-Land 32 26.Woche 2018 Reise-Tips ANGeRHOF Wellness und Aktivurlaub auf der Sonnenseite des Bayerischen Waldes sT. eNGLMAR. Das Vier-Sterne- Superiorhotel Angerhof zählt seit über 30 Jahren zu den führenden Wellnesshotels Deutschlands. Die Wellnesslandschaft ist fan- tasievoll inszeniert und verfügt über ein abwechslungsreiches Angebot. Der Sommer ist eine wunderba- re Jahreszeit, um auf 900 Metern Höhe die Reinheit und Frische im Luftkurort Sankt Englmar zu spüren. „Entdecken Sie die grüne Natur des größten zusammenhän- genden Waldgebietes Mitteleuro- pas und atmen Sie die nachweis- lich reinste Luft Deutschlands“, lädt Inhaber Franz Wagnermayr ein. Im Angerhof warten Erho- lung auf 2000 Quadratmetern Wellnesslandschaft und 30.000 Quadratmetern Entschleuni- gungspark mit Bio-Schwimm- teich, Außen-Solebecken, Son- nenterrasse und Liegewiese, 500 Meter Barfußweg der Sinne, Out- door-Fitnessgeräte, hauseigene Kletterwand, Bogenschießgelän- de und zahlreiche Attraktionen in und um Sankt Englmar. Auch an heißen Sommertagen ist ein Be- such der Wellnessoase genau das Richtige. „Tanken Sie neue Ener- gie bei einer belebenden Massa- ge oder erfahren Sie wohltuende Stille, angenehme Kühle sowie erfrischende Atemluft in unse- rem Salzstollen, ausgekleidet mit natürlichem Salzbruch-Gestein“, so Wagnermayr. Anzeige Das Vier-Sterne-Superiorhotel Angerhof im Bayerischen Wald bietet Wellness-Vielfalt auf höchstem Niveau. Der Bayerische Wald!

Erfrischend natürlich! Im Bayerischen Wald lohnt sich der Besuch erstklassiger familiengeführter Wellnesshotels allemal. Daneben gibt es aber auch eine große Anzahl von tollen Freizeitangeboten, die man hier nicht vermutet: Eine Auswahl besonders empfehlenswerter Angebote haben wir für Sie zusammengestellt. Unsere Tipps für Ihren Urlaub sind zusammen- gefasst in unserer Broschüre Wellness und Genuss Bayerischer Wald. Broschüre Wellness & Genuss zu bestellen bei: Tourismusverband Ostbayern e.V. Im Gewerbepark D 04, 93059 Regensburg Tel. +49 (0)941 585 39 0 | Fax +49 (0)941 585 39 39 info@bayerischer-wald.de www. bayerischer-wald.de Bayerischer Wald! Erfrischend natürlich! Broschüre Wellness & Genuss zu bestellen bei: Tourismusverband Ostbayern e.V. Im Gewerbepark D 04, 93059 Regensburg Tel. +49 (0)941 585 39 0 | Fax +49 (0)941 585 39 39 info@bayerischer-wald.de www. bayerischer-wald.de Im Angerhof kann man nach Lust und Laune entspannen oder aktiv sein. Hotel Angerhof Inhaber: Franz Wagnermayr Am Anger 38, 94379 St. Englmar Tel. 0049 9965 186-0 tip@angerhof.de www.angerhof.de Drei Übernachtungen inklusi- ve Angerhof-Verwöhn-Pension, Gourmet-Menü oder Spezialitä- tenbuffet am Abend, persönli- chem Wellnesskorb mit kusche- ligem Bademantel, Saunatuch und Frottee-Slipper, täglichem Sport- und Aktivprogramm, einem Platz beim Rasulritual klassisch (maximal vier Perso- nen), einer Zeitreise im Lituso- rium (Sandwärmestrand), einer Beauty-Gesichtspflege (50 Minu- ten) oder Vital-Ganzkörpermas- sage (50 Minuten). Spätabreise bis 19 Uhr (Zimmernutzung oder Umkleide je nach Verfügbarkeit). Ab 385 Euro pro Person im Dop- pelzimmer Landhaus Bergseite. Ab 406 Euro im Einzelzimmer Typ 1 Bergseite. Anzeige pAUsCHALANGeBOTe Ein Sommermärchen Tiefe Entspannung im Salzstollen

www.tips.at Anzeigen 33 Schau Schau Schau Schau Schau Schau fenster ein Produkt von Kaufen und verkaufen! Kaufen und verkaufen! Einfach. Online. Regional. Jetzt Zeitungsanzeige GRATIS* Aktionscode: Tips1 ICH KAUFE: ICH KAUFE: Einfach in Ihrer Wunschkategorie Ihrer Wunschkategorie stöbern! stöbern! I C H V E R K A U F E : I C H V E R K A U F E : GRATIS Wortanzeige GRATIS Wortanzeige aufgeben – Daten ein- aufgeben – Daten ein- geben – Kleinanzeige geben – Kleinanzeige in Ihrer Tips-Ausgabe in Ihrer Tips-Ausgabe direkt dazubuchen! direkt dazubuchen! marktplatz.

tips.at marktplatz.tips.at ist der regionale Umschlagplatz für so gut wie alles von Anorak bis Zweitfahrzeug! *Aktionscode auf marktplatz.tips.at *Aktionscode auf marktplatz.tips.at eingeben.Gültig für private Wortan- eingeben.Gültig für private Wortan- zeigen, für 1 Tips-Ausgabe nach Wahl, zeigen, für 1 Tips-Ausgabe nach Wahl, bis 30.06.2018 bis 30.06.2018 LINZ-LAND. Glück kommt nicht gerufen, man muss ihm entgegen- gehen. Diesem Motto folgend fin- den alleinstehende Senioren bei Brigitte Aichriedlers regionaler Ausflugs- und Bekanntschafts- organisation „Seniorenglück“ Anschluss.

Viele Senioren haben ihr Leben lang gearbeitet. In der Pension feh- len aber leider oft ein Lebenspart- ner, Freunde oder Bekannte, mit welchen man die schönen Seiten des Lebens teilen kann. Hilfe bie- tet hier „Seniorenglück“. Ein- bis zweimal im Monat organisiert Brigitte Aichriedler begleitete, regionale Unternehmungen und Tagesausflüge. Sie selbst betreut seit zehn Jahren beruflich ältere Personen und verfügt auch über Tourismuserfahrung. Anzeige Singlesenioren finden Gleichgesinnte Mit Seniorenglück Anschluss finden Brigitte Aichriedler begleitet seit zehn Jahren beruflich ältere Personen. Foto: Fotolia - Wanderung und Führung durch ein Freilichtmuseum mit Krapfen- picknick und gemütlicher Einkehr Anfragen unter: 0650/2827035 Nächster Ausflug keine Wartung, kein Service keine Umbauarbeiten keine zusätzliche Kosten für Heizraum / Ofen Kessel / Wärmepumpe / Bohrungen / Lagerung ... zB: 70 m² Whg. ca. € 1,50 Stromkosten / Tag d.h. 1/2 Heiz-Gesamtkosten gegenüber herkömmlichen Heizsystemen Berechnung, Platzierung und Regelung bringen bis zu 40% Ersparnis! 10 Jahre Garantie + 20 Jahre Erfahrung Berechnungstabelle & Sonderpreisliste anfordern: 0660 312 60 50 Herr DI Mayr od. office@liwa.at *Wir kaufen auch Konkursware an!

99% Energieeffizienz = 1. Qualität in 4 Minuten volle Heizleistung! erwärmt die Luft und den Körper! 33 Stück Infrarot-Heizungen zum 1/2 Preis KONKURSWARE* www.tips.at/leserreise Tips-Leser-Reise 21. - 28.10.2018 Westliche Mittelmeer-Kreuzfahrt mit der „Costa Fascinosa“ präsentiert BERATUNG & BUCHUNG: online@wintereder.at oder Tel. 07612/62855-5239 Tips-Leser-Reise 21. - 28.10.2018 Westliche Mittelmeer-Kreuzfahrt mit der „Costa Fascinosa“ Tips-Leser-Reise 21 Westliche Mittelmeer-Kreuzfahrt mit der „Costa Fascinosa“ präsentiert INKLUSIV-LEISTUNGEN: • Busan- und abreise ab OÖ (ausgewählte Zustiege) • 7x Nächtigung an Bord in der gebuchten Kabinenkategorie • Vollpension an Bord lt. Costa Kreuzfahrten • Trinkgelder & Hafengebühren • Bordeinrichtungen & Unterhaltungsprogramm • Gepäcktransport bei Ein- / Ausschiffung • deutschsprachige Bordbetreuung & Reisebegleitung Tips-Leser-Reise Amalfiküste Kreuzfahrt mit Sizilien & Malta Italien - Malta - Spanien - Frankreich vorbehaltlichVerfügbarkeit Pauschalpreis p. P. (in DK): ab € 849,- Foto: Costa Kreuzfahrten Rasche Buchung empfohlen deutschsprachige Bordbetreuung & Reisebegleitung UNSER BONUS: Inklusive Busan-/abreise

Anzeigen Linz-Land 34 26. Woche 2018 bis 31.OktOber Live Geparden FütterunG täglich 365 tage FamiLien erLebnis www.tierpark-altenfelden.at tierpark altenfelden Atzesberg 8 4121 Altenfelden Austria -Geparden Fütterung -mega-spielplatz -ponyreiten -streichel Zoo -Gratis-bummelzug -buffet mit biergarten täg 15 Uhr Geparden-Fütte sommerferien-tipp SHOWPALAST MÜNCHEN www.equila.com U N G L A U B L I C H Mit freundlicher Unterstützung von * 0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, max. 0,60 €/Anruf inkl.

MwSt. aus den Mobilfunknetzen. Hotline: 01806/73 33 33* IN MÜNCHEN ZUHAUSE • Top Stories aus deiner Region • Coole Events • Gewinnspiel der Woche • Interessante Jobangebote • Attraktive Versteigerungen F: Shutterstock Jetzt anmelden auf www.tips.at/newsklicker

www.tips.at Anzeigen marktplatz Aktuelles Boote Brautkleid/Hochzeit Entsorgung Flohmarkt Garten 35 Marktplatz Betreuung Antiquitäten PÖSCHL-MODEN • TRAUN • www.poeschl-moden.at Top Produkte zum halben Preis. Jede Woche ein tolles Produkt ersteigern auf www.tips.at/versteigerung Impressum Redaktion Linz-Land Promenade 23 4010 Linz Tel.: 0732 / 7895 Fax: 0732 / 7895-377 E-Mail: tips-linzland@tips.at Redaktion: Silke Kreilmayr (DW 675) Laura Voggeneder (DW 278) Kundenberatung: Claudia Geirhofer (DW 316) Michaela Temper (DW 853) Regionalverkaufsleitung: Thomas Nader Sekretariat: Michelle Fröschl (DW 1611) Auflage Linz-Land 51.370 Mitglied im VRM, 7,5 Mio. ges.Auflage Medieninhaber: TIPS Zeitungs GmbH & Co KG, Promenade 23, 4010 Linz Tel.: 0732 / 78 95 Herausgeber: Ing. Rudolf Andreas Cuturi, MAS, MIM Erscheinungsweise: wöchentlich, Postamt 4010 Linz Geschäftsführer und Chefredakteur: Josef Gruber Verkaufs-/Marketingleitung: Moritz Walcherberger Key-Account-Leitung: Lisa Maria Bichler, 0664 / 143 71 33 Redaktionsleitung: Alexandra Mittermayr, Wolfgang Schobesberger Leitung Producing/Grafik: Robert Ebersmüller Leitung Sekretariate: Nicole Bock Produktionsleitung: Reinhard Leithner Druck: OÖN Druckzentrum GmbH & Co KG Eine Verwertung der urheberrechtlich geschützten Zeitung und aller in ihr enthaltenen Beiträge, Abbildungen und Einschaltungen, insbesondere durch Vervielfältigung oder Verbrei- tung, ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar, soweit sich aus dem Urheberrechtsgesetz nichts anderes ergibt. Insbesondere ist eine Einspei- cherung oder Verarbeitung der auch in elektronischer Form vertriebenen Zeitung in Datenbanksystemen ohne Zustimmung des Verlages unzulässig. Die Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz ist unter www.tips.at/seiten/4-impressum ständig abrufbar. Gesamte Auflage der 30 Tips-Ausgaben: 1.021.906 sons Tiges ABFLUSS ODER KANAL VERSTOPFT? LINZ 781000 www.sturmbauer.at Die besten Stellenanzeigen aus Ihrer Region.

Volltreffer! Finden auch Sie den Top-Job in Ihrer Region:  Täglich neue Stellenangebote!  Die besten Jobs in Ihrer Nähe!  Personalisierten Jobfinder kostenlos erhalten!  Mehr als 2.000 Top-Jobs Online! Jetzt Richtung Karriere stürmen – auf www.regionaljobs.at Ein Produkt von Tips ANKLICKEN UND AUFSTEIGEN Erfolgreich werben in der Tips-Welt Claudia Geirhofer Tel.: 0664 / 960 70 39 c.geirhofer@tips.at Ihre Beraterin für Inserate Beilagen und Onlinewerbung Die PROFI TIPS aus dem Internet Der rasenroboterspezialist www.intellimow.com Drucker www.epson-drucker.at garagentore + türen www.heimprofi.at gärtnerei privatverkauf www.gaertnerei-loizenbauer.stadtausstellung.at sanierungs-profi www.heuer-og.at schimpl prof. e-bikeaufrüstung www.e-mora.jimdo.com schÖnheit Wellness www.meixners-kosmetik.at service baD heizung www.foedinger.at stilberatung visagistik www.pinkpixxie.at Wärmepumpen heizungen www.repouz.at Werkstatt ankauf verkauf www.auto-leitner.com WinDschutzscheiben www.autoglas-koenig.at Wohnungsräumung flohmarkt www.wohnungs-räumungen.at www.tips.at Auf marktplatz.tips.at Online-Buchung eingeben & GRATIS private Wortanzeige in einer Tips-Ausgabe Ihrer Wahl erhalten. Code für Ihre private Gratis-Wortanzeige: „Tips1“ Aktion gültig bis 31. Dezember2018 Gleich alle Vorteile sichern auf: GRATIS WORTANZEIGE in einer Tips-Ausgabe Ihrer Wahl marktplatz.tips.at GUTSCHEIN für Ihre kostenlose PRIVATE Wortanzeige in einer Tips-Ausgabe Ihrer Wahl Alles Gute zur goldenen Hochzeit von Fam. Schatzl aus Pasching wünschen die Kinder mit Partner und Enkelkinder Auch Sa./So. MALER-GESELLE Wolfgang Zaunmayr  0664-2542347 Familie Fröhlich kauft: hochwer- tige Pelze, Bleikristall, Perser- teppiche, Porzellan, Streichin- strumente, Münzen, Schmuck, Uhren und Dekoratives,  0676-3625146 Hartmann kauft: Hochwertige Pelzmoden, Porzellan, Kristall, Antiquitäten, Kunst, Bilder, Ori- entteppiche, Tafelsilber & Be- steck, Münzen, Uhren, Schmuck & Bernstein.  0664-5710057, www.Josefhartmann.at Haus- Wohnungsräumun- gen, Entrümpelungen schnell - sauber - besenrein, langjährige Erfahrung,  0676-3939720 Mega Sun Plus City Bis zu minus 50% günstiger bräunen!

Räumungen Express. Gratis bis günstig.  0664- 4040483 Tasche inkl. 2mal Sandalen (schwarze Sandalen, echtes Le- der), Gr. 37, Gesamtpreis € 10,- Top-Zustand.  0699- 81492328. Übersiedlungen RS Ramona Salzbacher. Kostenlose vor Ort Umzugs- besichtigung, Übersiedlungen, Räumungen, Montagearbeiten,  0660-7744657 Zahle faire Preise in Bar für: Handarbeiten Porzellan, Pelze, Uhren, Münzen, Bilder, Bernstein, Teppiche, Zinn, Puppen, Kristall, Schreib- und Nähmaschinen, kostenlose Wertermittlung, Herr Landsberger  0676-3532441 ACHTUNG! Kaufe Ihre Anti- quitäten von A bis Z FA. SCHRATTENECKER: 0664- 4210222 www.strasser-kauft.at Militärsachen, Antikes, Nachlass, Sammlungen. 0676-4115133.

Pflegebedürftig und doch Zuhause. 24 Stunden Betreuung. Rufen Sie:  07229-23118 Sommer. Sonne. SEGELKURS am Trau(M)nsee? SALT.co.at - DEIN Spezialist für BFA Bin- nen (A-Schein) & Grundschein. Internat. erfolgreiche Coaches (u.a. Welt- & Europameister), Top Yachten, kleinste Kursgrup- pen (=max. Lernerfolg/inkl. Erfolgsgarantie*) www.SALT.co.at +43(0)660-4900990 Schlauchboot Bombard, 4,5 m, Aluboden mit Steuerstand. 20 PS Honda Viertakter (40 Betriebsstunden). Harbeck Anhänger. Inklusive umfangrei- chem Zubehör. Preis VB 07262 52904 Sie feiern doch auch keine 08/15 Party, oder?

Dann sollten Sie auch keinen 08/15 DJ engagieren! DJ Tommy macht Ihre: Hochzeit, Betriebsfeier, Party usw... zum besonderen Erlebnis! Infos unter 0664-3415628 MÖBELENTSORGUNG kostenlos, günstig. 0664-5161670 Flohmarkt Ansfelden Parkplatz Modemarkt Adler jeden Sonntag und Feiertag Info:  0664-3080050 Mucki´s Flohmarkt Wels SCW Parkplatz jeden Sonntag ab 5 Uhr Info:  0664-3080050 Obermayr-Haid: Halle Sa. 16.00-19.00 Uhr + So. Park- platz 5.00-13.00 Uhr,  0660- 1494047 1A Gartenpflege Garten und Reinigung zu fairen Preisen. Suche Aufträge! Christian´s Gartenpflege KG  0660-7343812 Ausfräsen Ihrer Baum- stümpfe, 0699-10111525. www.fridge-egg.at Erdkeller

Anzeigen Linz-Land 36 26.Woche 2018 Marktplatz marktplatz Garten Geschäftliches Gesundheit Hausbau/Baustoffe Heirat Kinderartikel Kosmetik/Beauty Mobiltelefon Rund um Haus u. Garten Schwimmbad/Sauna Tiere Übersiedlungen Waffen FUßPFLEGE 0676-6452211 www.fusswohl.com, Leonding, Straßenbahn 3,4. ===Kompetenzzentrum für ein- gewachsene Nägel, Diabetiker. ===Spezialausbildung für me- dizinische Fußpflege. ===Chefin betreut persönlich! Viel mehr Anzeigen finden Sie auf marktplatz.tips.at STEINTEPPICH DACHBESCHICHTUNG MEISTERBETRIEB für Fassaden-, Denkmal- und Gebäudereinigung 0664 140 45 20 www.fucec.at Ein Produkt von Tips Anklicken und Aufsteigen Ein Produkt von Tips Anklicken und Aufsteigen www.delfin-wellness.at WelserStr.58,4060Leonding 1000 Referenzfotos auf unserer Webseite Echtglas, superflach, ohne Laufschienen Höchste Windlast & Schneebeständigkeit Qualität aus Österreich Infrarot Pool Sauna 0732 - 68 10 00 Überdachung www.facebook.com/tips.at Baumstockfräsen 0664-4235818 www.kochan.at Oliver Kochan Gartenarbeiten durch Fach- arbeiter, Hecken- Strauch- u. Baumschnitt (auch Obstbäu- me). Mulch- u. Mäharbeiten, Schnittgutentsorgung.  0664/73213855 Strassmair Mähe Ihren Rasen, schneide Hecken und Sträucher, Schnitt- abfälle entsorgen.

 0664-9752664 PROFI-GARTENHÄCKSLER www.teubel-kurz.com 0664-1842926 SEHER 0664-3535277 Bio-OLIVENÖL hochwertig, naturbelassen, direkt vom Öl- bauern aus der TOSKANA zur REGENERIERUNG bzw. HEILUNG der Mundschleim- haut. Auch für die Küche (Sala- te, Braten etc.) hervorragend geeignet. Preisgünstig durch Direktvermarktung. Kommen und testen Sie! VARIODENT Fachgeschäft f. Mundhygiene 4020 Linz, Langgasse 11 Hanföl: Entdecken Sie die Wirkung von Hanföl für Ihr Wohlbefinden. Studien bele- gen, schmerzlindernde, schlaf- fördernde und entzündungs- hemmende Eigenschaften.

Herrenstr. 23, 4020 Linz und Hauptstr. 59, 4040 Linz, Info: www.cbdnol.at, 0732-773886 Allroundhandwerker, Tischler, hat noch Termine frei, Repara- turen, Möbel, Böden, Decken, Rigips usw.  0699-11347582 CELEPCI PFLASTERER PROFI ...PFLASTERUNGEN ...SANIERUNGEN ...BAGGERUNGEN 0664-9954854 HAUSTÜRENAKTION Linz Traun Gunskirchen www.tuerendirekt.at 0664-3413641 Ich poliere Ihren Marmor, Terrazzo. Steinreinigung. www.stone-care.at 0664-5454200 Jede Art von PFLASTERVERLEGUNG www.prestigestone.at 0676-3496532 miniDACH Dachreparaturarbeiten prompt und günstig.  0680- 4408747 www.minidach.at NEU Insektenschutzgitter Tritscheler RAL8003m braun, Maße: B/H 62,5/120cm, 5 Stück; B/H 119,5/120cm, 2 Stück; günstig  0660- 6533382.

PFLASTERUNGEN 0664-3106155 Parkettboden schleifen, ver- siegeln, günstig. 0699- 81917427 PFLASTERMEISTER Steinverlegung/Sanierung 0660-7103545 Vorher / Nachher Dachbeschichtung, Moos- und Flechtenentfernung, professionell ausgeführt! BMA Handel & Gewerbe GesmbH,  0664-4681997 Bäckermühlweg 11, 4030 Linz SILIKONSANIERUNG Ihr kompetenter Fachmann bei gerissenen und unansehlichen Silikonfugen. BS Fliesentechnik GmbH. Hovalstr. 76, 4614 Marchtrenk, office@bsfliesentechnik.at  0664-5021912 Facebook: BS Fliesentechnik Stein&Design GÜL NATURSTEIN PFLASTERUNGEN Beratung-Handel-Verlegung www.steindesign-gul.com 0664-3033129 ...und plötzlich weißt du es ist Zeit neu zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrau- en. Manfred, attraktiver, erfolgreicher Mann, 56 J., familiär, kinderlieb, sucht Frau mit natürlichem Wesen, die die- sen Zauber mi IHM teilen will. Agentur Liebe & Glück  0664-88262264 70-jähr. Unternehmer, die Schläfen bereits silbergrau, mal Anzug - mal Jeans, mal Almhüt- te - mal 5 Sterne Hotel. Ich träume die Frau zu finden, die es ebenso versteht zu genie- ßen, zu lieben, zu vertrauen, die Achtung und Respekt vor ehrlichen Gefühlen hat und viel Humor. Neugierig?

Agentur Jet Set Tel. 0676- 6238430 auch Sa. u. So. Belinda, 59 J., eine bild- hübsche Mischung aus Na- türlichkeit, Sinnlichkeit und Klasse, Heiterkeit und Tief- gang, Spontanität und Lebens- lust will Dir begegnen - dem Mann der an die Liebe glaubt. Agentur Liebe & Glück  0664-88262264 Eine erotische, leidenschaftli- che LADY, 54 J., mit top Fi- gur, sehnt sich wieder nach Lie- be. Beruflich erfolgreich, sport- lich, flür alles offen, Berge er- klimmen, mit Dir in den Son- nenuntergang segeln, nachts schwimmen, gemeinsam ko- chen, einfach wieder zu zweit durchs Leben gehen. Na, neu- gierig? Dann solltest Du Dich melden bei: Agentur Jet Set Tel. 0676- 6238430 auch Sa. u. So. JULIA`S Partnerkatalog für alle Singles zw. 40 - 80 Jahren heute kostenlos anfordern:  0664-2201555 www.partneragentur-julia.at Marlene, 49 J., sexy wild und wunderbar - eine Frau, die mit beiden Beinen im Leben steht, sucht ihre 2. Hälfte um das Leben gemeinsam zu genie- ßen. Agentur Liebe & Glück  0664-88262264 Roman: Wäre dieser at- traktive gutsit. Mann et- was für Sie? Nicht mehr ganz jung an Jahren, aber an Körper, Geist u. Seele, leichte Gebrauchsspuren sind bei Mit- te 60 unvermeidbar. Sein Wunsch: eine Partnerschaft auf Augenhöhe, füreinander da sein, gegenseitige Wertschät- zung u. die Zukunft abwechs- lungsreich u. vielseitig gestal- ten. Agentur Liebe & Glück  0664-88262264 Sarah: Strahlen vor Glück, Liebe, Lachen, sinnli- che Glücksmomente genießen, sich bis zum Sonnenaufgang unterhalten, all das möchte ei- ne bezaubernde, bildhübsche 54-Jährige. Wenn sie spricht, blitzen ihre Augen vor Lebens- freude u. wenn sie lächelt, möchte man sie in die Arme nehmen. Wenn ihr Partner auch noch Musik liebend ist, könnte das Leben neu begin- nen. Agentur Liebe & Glück  0664-88262264 Simone, 46 J., eine sehr at- traktive Frau mit viel Power. Spontan - humorvoll - unkom- pliziert - etwas sportlich - sie schätzt ein gemütliches Zuhau- se genauso wie Berghüttenro- mantik, mag das Meer, die Son- ne - Musik - Zärtlichkeit - Ero- tik - Leidenschaft und Humor. Wenn Sie ein Mann, gerne bis 60 J., sind der auch noch Träu- me hat, dann ist Ihr Glück zum Greifen nahe.

Agentur Jet Set Tel. 0676- 6238430 auch Sa. u. So. Theresa, 64-jährige Witwe. Der Sommer ist da, doch ein- sam macht alles keinen Spaß. Ich würde gerne für Dich ko- chen, mit dir wandern und Dir all Deine Wünsche erfüllen. Ich bin nicht ortsgebunden und mo- bil und kein Weg ist mir zu weit zu Dir. Du kannst auch gerne bis jugendliche 80 J. sein, wenn Du fit bist. Agentur Jet Set Tel. 0676- 6238430 auch Sa. u. So. Diddl-Familie, Galuppy, Pimbolis ... Plüsch. Alles zusam- men € 13,- Abholung in Naarn, Versand möglich,  0660- 5851316 Filly-Set, zwei große und ein kleines Plüschtier, Abholung in Naarn, Versand möglich, VP: €15,-  0660-5851316 Kleidungsset Jungen, Gr. 92, Jacken, Hauben, Cap, Clogs, lange und kurze Hosen, Bodys, etc. Abholung in Naarn (Bez. Perg), VP: € 25,-,  0660-5851316 Suche Modelle für meine Nagel- design Ausbildung. Bitte um Terminvereinbarung.  0664- 5145742 Handyreparaturen aller Marken! Innerhalb 2 Stunden! Graben 19a, 4020 Linz  0732-946222 info@mobileworld.at www.mobileworld.at Mühlviertler Handwerks- technik Reparaturen für Haus und Gar- ten www.pbc-gebaeudetechnik.at 07235-22922 WWW.POOLZ.AT Dragi 1,5-jähr. verschmuster, verspielter, kleiner Mischlings- rüde, liebt Spaziergänge, gut verträglich mit anderen Hun- den, geimpft, gechipt und ka- striert. Tierschutz Thierberg,  0650-9504645 Niky 2-jähr. verschmuste, un- komplizierte, Appenzellermix- hündin, möchte endlich ihre Fa- milie finden, liebt Spaziergän- ge, geimpft, gechipt und ka- striert. Tierschutz Thierberg,  0650-9504645 1A Alle Übersiedlungen  0650-2015105 Bestpreis, Profihandwerker, Räumungen, Transporte www.umzug1a.at 1A Übersiedlungsservice mit Profihandwerker 0664-2811831 Umzugsmeister mit Monta- gehandwerkern, schnell und professionell 0664-4791224 Umzugsprofi "Nr 1" Ihr Partner für den Allroundum- zug.  0664-2609509 Schöne Jagdwaffen abzuge- ben, 0664-1743027.

www.tips.at Anzeigen 37 Marktplatz marktplatz Uhren/Schmuck Zu kaufen gesucht Erotik Diverses KFZ-Kauf Führerschein KFZ-Entsorgung Reifen/Felgen Kfz-verKauf Alfa Romeo Audi Rolls-Royce Subaru VW Oldtimer Zweirad Motorräder Verkauf kaufgesuche Häuser Wohnungen KFZ Alt Auto zahle € 100,- ZustAnd egAl Österreicher 0664 33 57 496 Kaufen Alteisen - Altauto Bestpreis-Vorortverwiegung Grünzweil GmbH St. Johann/Wbg. gruenzweil.martin@gmx.at 0664/1620245 oder 07217/7194 Bei Lidl machen wir alles, was gut ist, noch besser. Deshalb brauchen wir dich! Unsere Logistikzentren in Müllen- dorf, Laakirchen und Wundschuh beliefern täglich über 230 Filialen in ganz Österreich mit Frische und Qualität. Ohne sie geht gar nichts. Bestens organisierte Teams in drei Schichten sorgen täglich dafür, dass die Regale in den Filialen voll sind. Wir zählen auf unsere Teams in den Logistikzentren.

Wir sind das Team der Möglichmacher. Die wertschätzende Zusammenarbeit mit verschiedensten Abteilungen über Hierarchiestufen hinweg machen die Erfolge in den Filialen möglich. Deine Ideen sorgen im Team für echte Weiterentwicklung. Was hast du davon? Du profitierst von der Arbeit mit den Besten. Du wirst jeden Tag gefördert und gefordert. Du kannst etwas bewegen. Ein echt abwechslungsreicher Arbeitsplatz mit überdurchschnittlichem Gehalt* und vielen Karrierechancen. Mach auch du Lidl möglich.

UNSER ANGEBOT DANN KOMM INS TEAM DER MÖGLICHMACHER IN LAAKIRCHEN! DU PACKST GERNE AN, WENN ALLE AN EINEM STRANG ZIEHEN? Jetzt bewerben auf www.lidl.at/karriere Teamleiter/Koordinator Prozesse Betrieb (m/w); Teamleiter/in Operative Logistik: Jahresbruttogehalt (Vollzeitbasis) ab € 43.400,-; Staplerfahrer/in: Jahresbruttolohn (Vollzeitbasis) ab € 30.394,-; Kommissionierer/in: Jahresbruttolohn (Vollzeitbasis) ab € 26.306,-; Disponent/in: Jahresbruttogehalt (Vollzeitbasis) ab € 35.700,-; jeweils mit der Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung (bei Staplerfahrer/in zzgl. Staplerzulage) * STAPLERFAHRER/IN (SAMSTAGSKRAFT, TEIL ODER VOLLZEIT) Du arbeitest gerne im Lager und bringst alle Waren schnell und sicher an den richtigen Platz. (TEIL ODER VOLLZEIT) TEAMLEITER/KOORDINATOR PROZESSE BETRIEB (M/W) Du leitest fachlich ein Team von 3-7 Mitarbeiter/innen/n und koordinierst den gesamten Logistikablauf wie Waren- annahme und Kommissionierung.

(TEIL ODER VOLLZEIT) TEAMLEITER/IN OPERATIVE LOGISTIK Du übernimmst die fachliche Leitung eines Teams von bis zu 40 Mitarbeiter/innen/n und bist für die Planung und Steuerung der täglichen Arbeitsabläufe in einem Teilbereich des Lagers verantwortlich. (SAMSTAGSKRAFT, TEIL ODER VOLLZEIT) KOMMISSIONIERER/IN Du behältst den Überblick und stellst die Waren für unsere Filialen bereit. Du agierst als Ansprechpartner/in bei der Verladung der LKW und bist für die laufende Optimierung unserer Tourenpläne zuständig.

(TEIL ODER VOLLZEIT) DISPONENT/IN Zum 5. Mal in Folge Immo bIlIen 100% Postverteilung im ganzen Streugebiet Kleinanzeige aufgeben? Kleinanzeige aufgeben? Jetzt auch ONLINE: marktplatz.tips.at simader-immo.at GESCHÄFTSRÄUME NEUHOFEN/KREMS NEUBAU für Ihr BÜRO, Ihre PRAXIS, Ihr STUDIO, Handel & Gewerbe mit ausgezeichneter Erreichbarkeit & Sichtbarkeit. Kauf / Miete! Größen & Innenraumgestaltung noch veränderbar. Barrierefrei, up to date ausgestattet, repräsentativ. Verkehrsanbindung, Bahnhofs- & Zentrumsnähe genial. Jetzt beraten lassen: David Simader 0699-17 33 10 20 HWB Haus B: 28 kWh/m²a; fGEE 0,54 ab Herbst 2019 Kette von DIADORO, NEU mit Steinchen, € 15  0699- 81492328.

Kette von IXORA, NEU mit Steinchen, € 15  0699- 81492328. Hartmann kauft von Privat: Pelze, Porzellan, Kristall, Schmuck, Uhren, Münzen, Tep- piche, Bilder. 0650/2352637 gerhard-hartmann.com LAUFHAUS A1 LAUFHAUS A9 00-24 Uhr www.LaufhausA1.at Österreicherin 0664-3683015 Ab heute! Kaufe Autos für Export. 0699-81816863 ACHTUNG! Zahle Bestpreis für PKW, ab 97, Motor - Unfall- schaden, alles anbieten. 0676-5342072 EU-FÜHRERSCHEIN CZ Verlängerungen 0676-3530304 Alt Auto zahle € 100,-  0664/3357496 GEBRAUCHTE Reifen, Alufelgen, Radkappen etc. www.topwheels.at Alfa Romeo Giulietta 1,4 TB Multi Air Distinctive TCT BJ 03/ 2012, 170PS, 104.000km, 4- türig, Anhängerkupplung, Win- ter- u. Sommerreifen auf Alufel- gen, Automatik, Benzin, schwarz met., Navigationssys- tem, Freisprecheinrichtung, Xe- non VP € 11.500,-  0699- 18385603 Audi A3 1.6 TDI, 105 PS, EZ 1/2014, schwarz metallic, Xe- non, Navi, Sportfahrwerk, Ser- vice gepflegt, unfallfrei, 63.000 km, VP € 17.000,-  0664- 88138545 Rolls Royce Silver Wraith II Bj. 1977, RHD, cremeweiß, In- nen: beiges Leder, garagenge- pflegt, € 20.000,-, Privatver- kauf, Besichtigung in Mondsee.  0664-1058588.

Subaru Forester Comfort, EZ 10/2012, 65.000 Km, 8-fach bereift, € 15.890,-  0699- 13056275 Golf Kombi, EZ 8/2008, Top Zustand, sehr gepflegt, dunkel- blau, 8-fach neu bereift, Diesel, 104 PS, 142.462 km, Servcie neu, VB 6.200  0699 81492328 Old-/Jungtimer, alle Marken: Teilrestaurierungen, Unterbo- denpflege, Ersatzteile und Zu- behör. 35 Jahre Erfahrung mit Vorkriegsfahrzeugen. 0699-12197158 oldtimer-classic@gmx.at Verkaufe Honda NT Deau- ville. Infos unter  0664- 73834040 Familienfreundliches Haus gesucht!

WeinbauerREAL,  0664-75022430 Neuwertiges Wohnhaus bis 555.000,- zu kaufen gesucht. AWZ Immobilien: Sympathisch.at, 0664-9969228. Suche ÄLTERES HAUS! WeinbauerREAL  0650-7705049 Kaufe Eigentumswohnung mit Kinderzimmer. AWZ Immobili- en: Nette-Familie.at, 0664-9969228.

Anzeigen Linz-Land 38 26.Woche 2018 Marktplatz kaufgesuche Wohnungen Grundstücke Verkauf Wohnungen Vermietung Wohnungen Betriebsobjekte stellenangebote Verkaufspersonal Kfm.- u. Büropersonal Gewerbliches Personal Gastgewerbl. Personal Lehrstellen Teilzeitjobs Nebenjobs Diverses Personal Hilfskräfte Ferialarbeit Reinigungspersonal StellengeSuche Gastgewerbl. Personal Hauspersonal Exportsachbearbeiter/in AUFGABEN - Abwicklung sämtlicher Exportsendungen weltweit - Zentrale/r Ansprechpartner/in für import- und exportrelevante Fragen - Erstellung exportrelevanter Dokumente & Erteilung Versandinstruktionen intern - Beauftragung von Transportunternehmen - Planung aller Kundentransporte/Messesendungen - Internationale Kommunikation & Koordination zwischen Kunden und Speditionen - Einkauf & Verhandlung Transportpreise QUALIFIKATION - Abgeschlossene Ausbildung als Speditionskauf mann/frau o. ähnliche Qualifikation in der Export sachbearbeitung & einschlägige Berufserfahrung - Fachwissen über Gütertransporte (Straße, Luft, See) - Zollwissen weltweit - Erfahrung in der Versand- und Exportabwicklung - Sehr gute Deutsch & Englischkenntnisse - Gute MS Office Kenntnisse Teamfähigkeit - Eigeninitiative & lösungsorientierte Arbeitsweise - Verlässlichkeit, Flexibilität und Qualitätsbewusstsein GEHALT Das kollektivvertragliche Mindestbrutto-Jahresgehalt (Voll- zeit) für diese Position beträgt EUR 27.900,74. Das tat- sächliche Gehalt ist jedoch stark von Qualifikation und Be- rufserfahrung abhängig und kann demnach auch deutlich darüber liegen. Zusätzlich bieten wir auch diverse Benefits. Bewerbungen richten Sie bitte an jobs@elmet.com Kleinanzeige aufgeben?

Kleinanzeige aufgeben? Jetzt auch ONLINE: marktplatz.tips.at Tätigkeiten: • Bedienen von Zweiwegebaggern im Gleisbau, vorwiegend im ÖBB Netz • Kontrolle des zugewiesenen Baggers auf den Regelzustand • Durchführung von kleinen Reparaturen und Wartungsarbeiten Anforderungsprofil: • Triebfahrzeugführer mit Berechtigungsausweis gemäß TfVO (Triebfahrzeug führer Klasse A2/A3) oder • Bereitschaft zur Ausbildung zum Triebfahrzeugführer • Gesundheitliche Eignung zum Lenken von Kraftfahrzeugen • Führerschein der Klasse B (F von Vorteil) • Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Flexibilität • Abgeschlossene Lehrausbildung von Vorteil Unser Angebot: • Abwechslungsreiche Bauaufgaben • Gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten (z.B. Ausbildung zum Zweiwege- Baggerfahrer) • Eine am Menschen orientierte Unternehmenskultur • Leistungsgerechte Entlohnung Einsatzgebiet: NÖ, Wien und OÖ Eintritt: ab sofort möglich Als führendes, österreichisches Bauunternehmen beschäftigt Leyrer + Graf ca. 1.800 Mitarbeiter an insgesamt 17 Standorten. Wir suchen zur Verstär- kung unserer Teams: Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H., Conrathstraße 6, 3950 Gmünd Frau Susanne Brunner, 02852/501-1883, susanne.brunner@leyrer-graf.at Einstufung und Lohn werden auf Grundlage Ihrer persönlichen und fachlichen Kompetenz leistungs- gerecht vereinbart. Gemäß GlBG beträgt der kollektivvertragliche Mindestlohn: € 14,19. ZWEIWEGE-BAGGERFAHRER (m/w) Jobs Mehr stellen auf regionaljobs.at Suchen: seriöse Dildo- und Dessous-Beraterinnen kostenloses Vorführpackage! www.dildo-dessous.at Tel. 0660 23 72 011 So im Glück. So Tips Die besten Gewinnspiele und tolle Preise auf www.tips.at/gewinnspiel SCHWEDENKRÄUTER Maria Treben Naturprodukte Beratertätigkeit bei freier Zeiteinteilung Info unter 0650/311 55 32 bewerbungmariatreben@ gmx.at Tagesaktuelle News auf www.tips.at Suche Eigentums- wohnung (3-4 Zimmer)! WeinbauerREAL  0664-73328639 Baugrund dringend gesucht, AWZ Immobilien: will-Kaufen.com, 0664-8984000. Neubau Luxushaus in 4030 Linz € 399.900,-  0680-3119745 Linz/Kleinmünchen: 42 m² und 41 m² Wohnung. 0650- 3000300 Offenhausen: 30 m², 57 m²; Lambach: 27 m², 50 m², 55 m².  0650-4303213 Traun Hauptplatz, Zimmer zu vermieten Miete € 300,- inkl. BK  0650-8400643 Wels/Vogelweide: renovierungs- bedürftige 73 m² Whg, günsti- ger m² Preis, provisionsfrei, Vor- raum, Küche, Bad, 3 Zimmer. 0699-10507786 Vermiete Sägewerk mit La- gerplatz, hauptsächlich für Dachstühle, Kundenstock vor- handen, Standort 4371 Dim- bach (Unteres Mühlviertel).  07260-4451 Shop-MitarbeiterInnen (m/w) Shell Traun (Vollzeit/Teilzeit); Du bringst: Gute Deutsch- kenntnisse, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Hohe Kundenorientierung und ein freundliches Wesen; Wir bieten: Abwechslungsrei- che Tätigkeit in einem gesicher- ten Familienbetrieb, Aufstiegs- möglichkeiten, Attraktives Prä- mienmodell, Angestelltenver- hältnis bei einem Monatsgehalt von € 1.580,- brutto nach Ein- schulungsphase, Zukunftsvor- sorge: € 300,-/Jahr, Mitarbeiter- rabatte. Deine schriftliche Be- werbung sendest du bitte po- stalisch oder per Mail unter Angabe des Kennworts "Traun Tips" an: Stiglechner Tankstellen GmbH, Wiener Bundesstraße 153, 4050 Traun, bewerbung@stiglechner.co.at www.stiglechner.com CHINESISCH-sprachige Büroangestellte für Übersetzung/Korrespondenz China-Import mit freier Zeitein- teilung  0664-987 1616 ENI Tankstelle Haid sucht Mitarbeiterin für ca. 80 Std./ Monat, 2T 05.30-14.00 Uhr, 4T frei. Perfekte Deutschkennt- nisse, einwandfreier Leumund, Kfz erforderlich Fr. Tossmann,  0650-4729767 Suche LKW-Fahrer mit Lade- kranerfahrung 3 Tage die Wo- che ab sofort, Raum Österreich und Bayern, 14 Monatsgehäl- ter, € 2.300,- Netto, evtl. Fir- menauto.

06278-8463 oder 0676/ 7806294, harbeck@tele2.at Wir suchen ab sofort LKW- Fahrer/in. Aufgabengebiet: Transportieren von Containern/ Mulden... Voraussetzung: Füh- rerschein C, ausreichende Deutschkenntnisse um Arbeits- und Sicherheitsanweisungen le- sen und verstehen zu können. Von Vorteil: Führerschein E, ADR-Schein, eigener PKW. Ar- beitszeit: Vollzeit Montag bis Freitag, tägliche Heimkehr. Ent- lohnung: Kollektiv € 10,24 but- to/Stunde. Überzahlung mög- lich. Ihre Bewerbung senden Sie bitte an die Rieger Recy- cling GmbH, Bäckermühl- weg 74, 4030 Linz oder per Mail an buchhaltung@rieger- entsorgung.at. Kontaktperson: Vorwagner Helmut,  0732- 377250 Wir suchen: für LKW-Werkstätte in Hör- sching LKW-Fahrer/in auf WAB- Züge. Vorausgesetzt werden C, E-Schein, gute Deutschkennt- nisse, Stundenlohn € 9,12 + Diäten. Melden Sie sich unter  07221-63727-301 Wir suchen: Wir suchen einen Hof-Mitarbei- ter in Hörsching, auch Teilzeit. Rasenpflege, LKW-Wäsche, so- wie diverse Hilfstätigkeiten. Ge- halt € 1.600,- auf Vollzeitbasis. Melden Sie sich unter  07221-63727-301 Wolfi`s Imbiss Kleinmünchen sucht Wochenenddienst für Sa. 16.00-2.00 Uhr und So. 14.00-23.00 Uhr, Bezahlung lt. KV verhandelbar.

 0676-6015320 INFORMATIK Lehrling (m/w) gesucht, Programmiererfah- rung, Schul-/Studiumabbrecher. Computer Berger, 0664-8697630. Wir verstärken unser Dildo-be- rater-Team. OHNE Startkapital kann´s losgehen. www.4lover.at 0664/5090602 Pensionist oder Schichtarbeiter für Möbelentsorgung Raum Wels, fallweise Beschäftigung,  0664-5161670 Suche für 1-2 mal/Woche am Vormittag Stallhilfe in March- trenk. Voraussetzung: Erfah- rung im Umgang mit Pferden.  0664-2775312 Wir suchen verlässliche, enga- gierte und flexible Mitarbeiter mit Teamgeist auf Vollzeit- (€ 1.564,- brutto) und geringfü- giger Basis (max. € 438,05) für REGALBETREUUNG in Baumärkten in LINZ UND UMGEBUNG. Führerschein und PKW erforderlich. Bei Inter- essse, bitte telefonisch bewer- ben unter  0699- 14161827.

Suche geringfügig beschäftigte Aushilfe für Imbiss-Stand. Ar- beitszeit nach Vereinbarung. Geringfügige Beschäftigung. Kein Wochenenddienst. Auskunft unter  0677/62332816 Suchen FERIALARBEITER/IN- NEN für Vertretung der Reinigungskräfte im Großraum Linz, ab 30. Juli, August und September (jeweils mind. 3 Wochen), lt. KV € 8,68/Std. Bewerbungen unter: office@reinigungs-service.at Suchen flexible Reinigungskräfte im Groß- raum Linz Mo - Do 16:00 - 20:00, Fr 14:00 - 18:00 Uhr zuzüglich Fahrtkosten, lt. KV € 8,68/Std.

Firma Reinigungs-Service  0732-383047 oder office@reinigungs-service.at Gastronomie - Konzessionsinha- ber sucht Stelle in der Gastro- nomie wo Konzession ge- braucht wird.  0664- 4963972 Suche Arbeit als Haushaltshilfe (bügeln, Fenster putzen, usw.) bin fleißig und pünktlich. Bitte nur seriöse Anrufe,  0681- 81942559

www.tips.at Anzeigen 39 Marktplatz Wir erweitern unser Team! REINIGUNGSKRAFT (Springer/in) ab sofort / 30 Wo.Std. sehr gute Deutschkenntnisse, zur Stiegenhausreinigung, Flexible Arbeits- zeiten zw. 7:30 - 18:00, Führerschein B Entgelt: 9,11Euro/Stunde + Zulage 4,30 Euro/Arbeitstag OHNE LEHRABSCHLUSS, sehr gute Deutschkenntnisse, außertourliche Arbeiten, allgemeine landschaftsgärtnerische Tätigkeiten, Rasen-Grünf- l l lä ä äc c ch h he e e- u u un n nd d d B B Bo o od d de e en n np p pfl fl fle e eg g ge e e, H H He e ec c ck k ke e en n n- u u un n nd d d S S St t tr r ra a au u uc c ch h hs s sc c ch h hn n ni i it t tt t t, F F Fü ü üh h hr r re e er r rs s sc c ch h he e ei i in n n B B B Entgelt: 9,69 Euro/Stunde nach 4 Monaten 10,37 Euro/Stunde LANDSCHAFTSGÄRTNER/in ab sofort / 40 Wo.Std. sehr gute Deutschkenntnis s sse, Führerschein B ist Voraussetzung Entgelt: 9,14 Euro/Stund d de nach 4 Monaten 9,62 Euro/Stunde FENSTERREINIGER/in ab sofort / 40 Wo.Std. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inklusive Lebenslauf an: Schober GmbH | Wegscheider Straße 24 | 4020 Linz reinigung@scho o ober-g g gmbh.at ode e er: 0676 / 843 3 3 639 340 maschinenbau gmbh Wir eröffnen Karrieren … Teamverstärkungen gesucht! Roboter- programmierer Konstrukteur SPS- Programmierer Facharbeiter Metall- oder Elektroberuf für Programmierung von ABB- oder Kuka-Robo- terapplikationen. Mit fundierter technischer Ausbildung • Praxiserfah- rung • Englischkenntnis- sen • Reisebereitschaft. SPS-Kenntnisse von Vorteil.

€ 2.500,-- (Mindestgehalt brutto monatlich). für Siemens S7- oder Beckhoff-Programmie- rungen. Mit fundierter technischer Ausbildung • Praxiserfah- rung • Englischkenntnis- sen • Reisebereitschaft. € 2.500,-- (Mindestgehalt brutto monatlich). für mechanische oder elektrotechnische Anlagen- aufbauten. Abgeschlossene Berufsaus- bildung erwünscht, jedoch nicht erforderlich • Reisebe- reitschaft. Branchenerfah- rung und Englischkenntnisse von Vorteil. € 2.250,-- Mindestgehalt brutto monatlich). für Entwurfs- und Detail- konstruktionen • Projekt- begleitung während der Bau- und Testphase. Mit fundierter technischer Ausbildung • Solid Works-, MS Office- und Englisch- kenntnissen.

Branchenerfahrung von Vorteil. € 2.300,-- (Mindestgehalt brutto monatlich € (M h). Alle Stellen (m/w) ... für Lösungen mit Wert. ... für Lösungen mit Wert. Wir sind Komplettanbieter von Montage-, Prüf- und Automatisierungstechnik und international tätig. Unse e er r re e e S S St t tä ä är r rk k ke e en n n l l li i ie e eg g ge e en in unserer Erfahrung und bei unseren kompetenten MitarbeiterInnen. Bei uns erwarten Sie interessante Jobs mit vielen Entwicklungschancen, vielseitigen Weiterbildungspro- grammen sowie attraktiven Entlohnungen. Die Entlohnung wird anhand von Qualifikation und Erfahrung gemeinsam festgelegt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an ...

Wolfgang Überwimmer • w.ueberwimmer@dft.at • dft maschinenbau gmbh • Pochendorf 67 • A-4550 Kremsmünster • Tel +43 7583 5555 0 • www.dft.at wiener str. 131 I a–4020 linz +43 732 295 500 I cargoways.at cargoways logistik & transport Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Linz suchen wir: Ihr Aufgabengebiet als Disponent » Organisation und Steuerung internationaler Transporte » Betreuung internationaler Märkte und Key Accounts » Schrittweise Übernahme von Führungsaufgaben Anforderungen an unsere Disponenten » Voller Leistungseinsatz » kaufmännische Ausbildung » Flexibilität » Sprachgewandtheit » Gute MS-Office Kenntnisse » Organisationstalent » Belastbarkeit » Deutsch, Englisch und eine weitere Sprache in Wort und Schrift Wir empfehlen uns, weil… … Sie Teil eines jungen Teams werden können … Sie eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem internationalen Netzwerk, mit überdurchschnittlichen Verdienstmöglichkeiten bekommen können … Sie zu unseren zukünftigen Führungskräften zählen können Entlohnung lt. Kollektiv mind. €1.757,70 brutto, Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung selbstverständlich Interesse? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail an info@cargoways.at Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Transportmanager (m/w) mit Berufserfahrung für die Disposition Engagierte QuereinsteigerInnen für die Disposition

Anzeigen Linz-Land 40 26.Woche 2018 Marktplatz Suchen zuverlässige Industrie- reiniger/innen auf Basis der Geringfü- gigkeit. Reinigungsar- beiten werden auch am Wochenende durchge- führt für einen Kunden in Hörsching. Entlohnunglt.KV10,91€/Std. Voraussetzung: gute Deutschkenntnisse Bewerbung telefonisch unter 07252/4 82 60 Mo–Frvon9:00–12:00 LKW- Fahrer (C, C95) für den Raum OÖ. Fa. THL Transporte GmbH Bewerbung bitte an: office@thl-eu.at Telefonische Bewerbung: 07242/210011 Wir suChen W I R S U C H E N KÜCHENCHEF (M|W) • CHEF DE PARTIE (M|W) CHEF DE RANG (M|W) COMMIS DE PARTIE (M|W) COMMIS DE RANG (M|W) SERVICE IN TEILZEIT (M|W) PAUSENMITARBEITER (M|W) Für weitere Infos besuch uns gerne auf www.don.at Bezahlung lt. KV ab € 1.460 – Überzahlung möglich DON RESTAURANT & CATERING GMBH Europaplatz 1 • A 4020 Linz • TEL +43 732 73 64 41 EMAIL catering.linz@don.at DON.AT Wir suchen ab sofort LKW-Fahrer in Linz+Wels m/w C+C95 auch E-Schein erwünscht Entlohnung ca. € 2.600,00 Brutto pro Monat inkl. Überstunden und Diäten Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Deutsch 0732-70059016 oder per Mail an melanie.deutsch@jobmade.at Breitenfellner P e r s o n a l TIME FOR A CHANGE Wir suchen für unseren Industriekunden im Feuerwehrfahrzeugbau KFZ-ELEKTRIKER (M/W) KFZ-MECHANIKER (M/W) Entlohnung: € 2.547,92/brutto/Monat LAGERISTEN (M/W) mit Staplerschein und Praxis Entlohnung: € 2088,33/brutto/Monat Breitenfellner Pesonal GmbH, Herr Andreas Hartl Bürgerstraße 13, 4020 Linz, Tel: 0664/5118224, E-Mail: , ah@breitenfellner-personal.at, www.breitenfellner-personal.at Wir suchen Verstärkung Ihr Aufgabengebiet Sie repräsentieren die OÖNachrichten auf Messen, Märkten und anderen abwechslungsreichen Veranstaltungen, akquirieren Testleser und schließen Abos ab.

Ihr Profil • Erfahrung im Verkauf und/oder Außendienst • Interesse an einer langfristigen Tätigkeit • Freude am Umgang mit Menschen • verlässlich, humorvoll und selbstbewusstes Auftreten • einwandfreie Deutschkenntnisse • B-Führerschein und eigener Pkw W W Wi i ir r r b b bi i ie e et t te e en n n • ein ambitioniert t t r es, eingespieltes Team • kostenlose Einschulung und Seminare • flexible Zeiteinteilung • Als freier Dienstnehmer erhalten Sie ein F F Fixum und leistungs- abhängige Provision. für das Direktverkaufs-Team der OÖNachrichten (m/w) Ihre schrift t ftliche Bewerbung senden Sie an: e.simsek@nachrichten.at oder OÖN-Direktverkauf z. Hd. Frau Eva Simsek Promenade 23 4010 Linz Kleinanzeige aufgeben? Jetzt auch ONLINE: marktplatz.tips.at INNOVERSAL Business Solutions GmbH vermittelt Persönlichkeiten … Als Linzer High End-Personaldienstleister unterstützen wir unsere im Zentralraum OÖ an- gesiedelten Kunden aus Maschinenbau, Industrieanlagenbau und industrieller Produktion entlang ihrer gesamten Fertigungsprozessketten … BEtRIEBSELEktRIkER (m/w) für zukünftige Übernahmen gesucht … Aufgaben Betreuung, Instandhaltung und Wartung industrieller Produktions- anlagen • selbständige Störungsfindung und Fehlerbehebung u. ä. Profil Abgeschlossene Lehre im E-technischen Bereich oder vergleichbare Ausbildung • praktische Berufserfahrung • Schichtbereitschaft • handwerkliches Geschick • Deutsch- und PC-Kenntnisse. KV-Basis € 2.126,-- brutto pro Monat + Mehrzahlung entsprechend Qualifikation und Erfahrung + Zulagen je nach Einsatz = endgültiger Monatsbezug. Unser Angebot richtet sich auch an angelernte, qualifizierte FachhelferInnen. Innoversal Business Solutions GmbH 4031 LINZ Lunzerstraße 64 (BG 64) t 0732 344 800 - 0 F 0732 344 800 - 15 jobs@inno-versal.com www.inno-versal.com wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungen unter jobs@inno-versal.com. Gerne erteilen wir auch telefonisch Auskunft unter +43 732 344 800-0.

www.tips.at Anzeigen 41 Sport SpECIAL oLYMpICS SoMMErSpIELE 2018 Erfolg mit 19 Medaillen trAUN/LINZ. Die Athleten der Lebenshilfe aus Linz und Traun wurden bei den Special Olympics Sommerspielen mit einem Medaillenregen belohnt. Die Teilnahme an den Bewer- ben, bei denen 1500 Athleten aus zwölf Nationen vertreten waren, begeisterte das Publi- kum. Im Teambewerb der Stockschüt- zen konnten die Athleten aus Traun Silber und das Team Linz 3 Bronze erschießen. Im Ein- zelbewerb holten Peter Ruiss, Christian Samselnig und And- reas Danninger Gold, Manuela Schaurhofer und Herbert Riener Silber und Stefan Ritter und Wal- ter Waldherr sicherten sich eine Bronzemedaille. Darüber hin- aus hatten die Stockschützen aus Linz und Traun einige Beinahe- Stockerlplätze zu verzeichnen. Yi Yang Zhao hat bei seinem Debüt bei nationalen Special Olympics Bewerben bewiesen, dass er sein Können auch in Wett- kampfsituationen abzurufen weiß und erschwamm sich den zwei- ten Platz über 100 Meter Freistil. Birgit Salzner und Elisabeth Kal- tenböck konnten als Duo beim Tischtennis eine Bronzemedail- le erobern. Im Einzelbewerb er- zielte Salzner den sechsten Platz, Kaltenböck freute sich über Platz fünf. Die Stockschützen aus Linz und Traun standen bei den Special Olympics Som- merspielen 2018 im Mannschaftsbewerb am Podest. Foto:Verein Brücken bauen/Gaggl LEICHtAtHLEtIK-MAStErS Mehrere Podestplätze NEUHoFEN AN DEr KrEMS/ St. pÖLtEN. Von 16. bis 17. Juni fanden in St. Pölten die österreichischen Leichtathletik- Masters-Meisterschaften statt. Ein sechsköpfiges Team aus Neuhofen nahm daran teil. Bei den Damen zählten Michaela Meszaros und Edith Hermuth zu den großen Siegerinnen. Mesza- ros erreichte Gold im Diskus und im Speerwurf. Hermuth schaffte sogar drei Goldene in den Diszi- plinen Kugel, Diskus und Ham- mer. Silber erreichte Kirsten Wakolbinger im Kugelstoßen. Die meisten Einsätze an diesem Wochenende hatte Helmut Neu- mayer. Er war bei fünf Diszipli- nen am Start und schaffte Bron- zemedaillen im Diskuswurf und Speer. Pech hatte Robert Than- ner, der Gold im Diskus um nur einen Zentimeter verpass- te. Silber erreichte Thanner im Speerwurf. Gute Platzierungen erreichte auch Karl Grossberger. Er belegte etwa im Diskus den unliebsamen vierten Platz, beim Kugelstoßen den fünften. Tips sucht den Tip(p)smeister 2018 Jetzt Tipp abgeben auf www.tips.at/tippsmeister und gewinnen! F: Shutterstock Staatsmeisterin Bei den diesjährigen Staatsmeisterschaften im Flossenschwimmen im BSFZ Südstadt überzeugte die Hörschingerin Alexa Walchshofer (re.) erneut: Wie schon im Vorjahr sicherte sich die 13-Jähri- ge im Dienste der „Abyss Divers Austria“ einen Jugendstaatsmeistertitel, dieses Mal über 200 Meter Bifins. Insgesamt konnte sich die junge Sportlerin bei fünf Bewer- ben ebensoviele Medaillen sichern. Alexas gewohnte Sportart ist das Leistungs- schwimmen für den 1. Welser Schwimmklub. pASCHING. Nachdem die Zu- kunft des Vereins wochenlang unklar war, kommt jetzt die erlösende Meldung: Den Funk- tionären des SV Pasching 16 gelang es, den Verein in den Fußballverband zu heben. Trat man in der Vorsaison offi- ziell noch als 1b des FC Juniors OÖ an, spielt der SV Pasching 16 nun als komplett eigenstän- diger Verein. „Großer Dank gilt dem LASK sowie allen Gemein- depolitikern, die uns unterstützt haben“, freut sich Sektionsleiter Johannes Kaltenecker. Grün- Schwarz wird in der im Herbst beginnenden Saison mit Kampf- mannschaft, Reserve und zwei Nachwuchsteams an den Start gehen. Es gibt eine U6- und eine U8-Mannschaft. FUSSBALL SV Pasching eigener Verein

Anzeigen Linz-Land 42 26.Woche 2018 Motor tEStFAHrt Der neue Star im Premiumsegment Waren die bisherigen DS Fahr- zeuge noch luxuriös aufge- hübschte Serien-Citroens, so ist die neueste Kreation – der DS 7 Crossback – ein völlig eigen- ständiges SUV mit Premium- anspruch. Die Tester von Fahr- freude.cc haben sich den DS 7 Crossback näher angesehen. Übergabetag. Regen. Nebel. Alles Grau in Grau. Plötzlich geht die Sonne auf: Der Testwa- gen biegt um die Ecke. Byzantin- Gold nennt DS die Lackierung, die die farblose Linzer Innen- stadt auf der Stelle erhellt. Der DS 7 Crossback rollt leise vorbei. Diese Rücklichter! Dass der Blin- ker nach außen fließt, ist nur ein kleines Detail der aufregenden 3D-Grafik. Auch vorne beein- drucken LED-Elemente. Diese drehen sich beim Entsperren li- laglühend um die eigene Achse. Das Beleuchtungskonzept passt perfekt zur effektheischenden Lackierung und hebt sich ge- schickt vom zurückgenommenen Karosseriedesign ab.

Die Ausstattung DS hat beim DS 7 Crossback sti- listisch nichts Neues erfunden. Es wurde vielmehr Bekanntes aufgegriffen und wirkungsvoll weiter verfeinert. Die Front wird von einem massiven Kühlergrill inklusive prägnantem DS-Logo geziert. Die Flanken zeigen genau so viel optische Spannung, damit das Auto weder mopsig noch über- trieben muskulös wirkt. Beeindruckend geht es auch beim Interieur zu. Die feinen Sitze der Opera-Linie und große Teile des Armaturenbrettes sind mit weichem Nappaleder bezogen. DS hat sich dem Rauten-Thema verschrieben, man findet kaum runde Elemente im Cockpit. Der Praxistest Auch bei den Fahrassistenz-Sys- temen darf man bei DS ins Volle greifen. Da gibt es neben der im Premiumsegment schon weit- verbreiteten Teilautonomie auch einen waschechten Nachtsichtas- sistenten. Dass der 180 PS starke und dank Euro 6d-TEMP Norm supersaubere Turbodieselmotor läuft, fällt gar nicht auf, so gut ist die Dämmung im DS 7. Der gekrümmte Automatik-Shifter bedient ein famoses Achtgang- Wandlergetriebe. Der DS 7 legt sanft, aber nachdrücklich los – auch jetzt gibt‘s noch kaum Mo- torgeräusche. Die Gangwechsel erfolgen ebenso feinfühlig. Man fühlt sich perfekt ins Auto ein- gebettet – das liegt nicht nur an den tollen Sitzen, sondern auch am flauschigen Abrollen. DS Sensorial Drive nennt DS das vo- rausschauende Fahrwerksystem, welches die Straße abscannt und die Federung dann punktgenau darauf vorbereitet.

Der DS 7 ist technisch top, fein verarbeitet, sieht einfach toll aus und das Wichtigste: Er hat Cha- rakter und lässt sich nicht so ein- fach mit den üblichen Verdäch- tigen vergleichen. Jetzt braucht es nur mehr genügend Leute, die sich auch einen DS 7 Crossback kaufen und damit das Straßen- bild bereichern. Zu haben ist das SUV ab interessanten 36.190 Euro. Den gesamten Fahrbericht gibt es auf www.fahrfreude.cc Der DS 7 Crossback ist ab 36.190 Euro zu haben. Foto: fahrfreude.cc Daten Fakten DS 7 Crossback BlueHDI 180 EAT8 SO CHIC Motor 4-Zylinder Turbodiesel Leistung 180 PS Testverbrauch 6,8 Liter Diesel / 100 km Preis ab 36.190 Euro

www.tips.at Anzeigen 43 Das ist los lioNs liNZ laND atHENa Sommerfest im Stift st. FloRiaN. Die Lions Linz Land Athena feiern ihr Sommer- fest am Donnerstag, 5. Juli um 18 Uhr in der Stiftsgärtnerei Sand- ner in St. Florian. Eine aufre- gende Showeinlage erwartet die Besucher. Für den guten Zweck wird gefeiert. Es gibt Musik von „Blechsalat“, eine Tombola und selbstgemachte Köstlichkeiten. Karten kosten im Vorverkauf in der Konditorei Baumberger in St. Florian 12 Euro, an der Abend- kassa 15 Euro. „Cool am Pool“ ist das Motto. Foto: Kerschi alles Zirkus In Ansfelden ist am 2. und 3. Juli wieder „alles Zirkus“ ange- sagt. Das Jugendbüro der Stadt hat Artisten des Zirkus Giovanni eingeladen, der Jugendtreff ECHO in Haid wird zur Zirkusarena. Täglich gibt es von 15 bis 18 Uhr kostenlose Mitmach-Stationen. Infos gibt es bei Günter Kienböck vom Jugendbüro Ansfelden unter Tel. 0676/898 480 201.

Foto: Jugendbüro Ansfelden music radio  LINZ 91,8  WELS 87,7  STEYR 102,6  KIRCHDORF 107,5  KREMSMÜNSTER 106,6 www.welle1.at DER SOMMER DEINES LEBENS WELLE 1 HÖREN UND TICKETS FÜR DIE GENIALSTEN KONZERTE UND FESTIVALS GEWINNEN! Infos on-air auf Welle 1 und www.welle1.at tHEatERsPECtaCEl Signore Volpone und seine Erbschleicher WilHERiNG. Um das Wesen der Gier im Menschen geht es im Juli in der Stiftsscheune. Die Komödie „Signore Volpone und seine Erbschleicher“ wird von Regisseur Joachim Rathke auf die Dächer von Venedig verlegt. Das Stück stammt ursprünglich aus der Feder von Ben Jonson (1572– 1637), einem Zeitgenossen von Wil- liam Shakespeare. Jonson erzählt in dieser temporeichen, turbulenten und bissigen Komödie, zu welchen Höhenflügen Menschen fähig sind, um durch die Kunst der Verstellung ihre Gier zu befriedigen. Aus dem Gedächtnis überarbeitet hat Stefan Zweig (1881–1942) das Stück wäh- rend eines Marseille-Aufenthaltes. Diese Version hat Joachim Rathke fürseineInszenierungherangezogen. inhalt Signore Volpone ist Junggeselle. Er bewohnt einen Palazzo und ist reich, stinkreich. Aber wem soll er nach seinem Tod sein Geld vererben? Er lässt die Nachricht verbreiten, dass er „im Sterben liegt“, um Erbschleicher anzulo- cken. Und die Falle schnappt zu... Karten gewinnen Tips verlost auf www.tips.at 5x2 Karten für die Vorstellung am Mittwoch, 25. Juli, 20 Uhr. Volpone genießt es, wie sich die vermeintlichen Erben um seine Gunst raufen. Foto: TheaterSPECTACEL

Anzeigen Linz-Land 44 26.Woche 2018 Das ist los Terminanzeigen Wöchentliche Termine DO, 28. Juni FR, 29. Juni SA, 30. Juni SO, 1. Juli MO, 2. Juli DI, 3. Juli MI, 4. Juli DO, 5. Juli FR, 6. Juli Notrufe Ärztedienst Bürgerservice Märkte Top-Termine FEstiVal FaNtastiKa FREistaDt. Zum zehnten Mal findet heuer am 29. und 30. Juni in der Innenstadt das Straßenkünstler-Festival Fantastika statt. Top-Artisten und Musi- ker aus aller Welt machen die Stadt zur Bühne. Eintritt ist frei, Hutgeld erwünscht. Weitere Info: www.festivalfantastika.at Foto: Wiesinger JoNGlissiMo iM sCHaUsPiElHaUs liNZ. Jonglierkunst in Perfektion: Das prämierte österreichische Quartett „Jonglis- simo“ zeigt eine mitreißende Symbiose aus Jonglage, Theater und Multimediakunst. Zu sehen von 23. bis 26. August im Schauspielhaus Linz. Infos und Karten: www. landestheater-linz.at, Tel. 0732/7611-400 Foto: Floyd Fischer Top-Termine Das PHaNtoM DER oPER liNZ. Die deutschsprachige musikalische Neuinszenierung mit Weltstar Deborah Sasson kommt am 13. Februar ins Brucknerhaus. Dank interaktiver Videoanimationen und Live-Orchester taucht der Zuschauer direkt in das Geschehen ein. VVK: LIVA 0732/775230, Ö-Ticket, Schröder Konzerte 0732/221523 Foto: Carina Jahn CEsÁR saMPsoN: soUl lEGENDs liNZ. Nach dem dritten Platz beim Song Contest (ESC) gibt Cesár Sampson mit „Symphonic Soul Legends“ exklusiv für Klassik am Dom sein erstes Konzert in Österreich mit Live-Band und Orchester, am Freitag, 10. August, 20 Uhr. Karten: www. tips.at, www.klassikamdom.at, Ö-Ticket Foto: ORF/Thomas Ramstorfer So angesagt. So Tips. Angesagte Events und Szene-Highlights in Ihrer Region in Ihrer Tips und auf www.tips.at/events OFFENE WERKSTATT jeden Mittwoch 17.00 - 21.00 für Erwachsene, nächster Termin für Kinder: 4. 7., 15.00-17.00 tel. Anmeldung erbeten TonWerkStatt, Irene Turner, Hartkirchen 0664-5615833, www.tonwerkstatt.net Leonding: Vortrag der GesArchOÖ zum The- ma passend zur Landesausstellung, Welser Straße 20, 18.30 Pasching: Gemeinderat, Rathaus, 19.00 Ansfelden: Alice Tanzt, Das Tanzwerk der LMS Traun und LMS Ansfelden, Spinnerei, 19.00 Leonding: 4. Leondinger Klangbogen, Kon- zert: TR&B und Pegasus Bigfunkband, Stadt- park, 20.30 (Bei Schlechtwetter in der Kürn- berghalle) Leonding: Serenade: "Musik aus den 20ern", Spargelhof Stöttinger, 19.00 Ansfelden: Alice Tanzt, Das Tanzwerk der LMS Traun und LMS Ansfelden, Spinnerei, 15.00 Ansfelden: Sommerkonzert mit Singkreis und Tanzlmusi, ABC-Saal, 20.00 Leonding: 4. Leondinger Klangbogen, Kon- zert: SOLOzuVIERT, Stadtpark, 20.30 Leonding: Bücherflohmarkt und Bücherfest mit der Eröffnung der Ruflinger Mini-Bücherei, Dorfstadl Rufling, ab 14.00 Pasching: Firmung, Pfarrkirche, 17.00 Traun: Trauner Stadtfest... da geht die Post ab! Zentrum, gänztägig Enns: OÖ. Landesausstellung 2018. Die Rückkehr der Legion, Enns/Schlö- gen/Oberranna, 9.00, € 2,- Erm., www.4youcard.at Hörsching: Volleyballturnier, Volleyballplatz am Rutzinger See, 10.00 Leonding: Open-Air-Kino: Shape of Water, Stadtpark, 21.00 Linz: Markt 6-13 Uhr, Megaflohmarkt über- dacht bei jedem Wetter, Interspar Linz, Indus- triezeile 76.  0664-4584235 Neuhofen: Gemeindefest & Gemeindehaus Einweihung, ev. Kirche, 9.00 Oftering: 14. Schlager-Sonntag der OWA, Mehrzweckhalle, 15.30 Pasching: Gottesdienst mit Frühschoppen, Netzwerk, 9.30 Pasching: Sommerfest/Tag der offenen Tür, Netzwerk, 10.30 Traun: Musikalische Begegnung, Kirchen- platz, 11.00 Traun: Sommerfest, Evang.Pfarrgarten, 10.00 Wilhering: Konzert unter den Platanen, Stiftspark, 16.30 Linz: Tanztheater "Aladin", Tanz: SchülerIn- nen der Ballettschule und Compagnie Atem, 17.00, Theater Maestro, www.maestro- linz.com St.Marien: Nordic Walken, Treffpunkt eh. FF Haus, 18.00 Linz: Ballett "Dornröschen", Tanz: Compa- gnie Atem und SchülerInnen der Ballettschule, 18.00, Theater Maestro, www.maestro- linz.com Neuhofen: Bürgertagsrunde, Gasthof Moser, 20.00 Neuhofen: Platzkonzert anlässlich 175 Jahre Musikkapelle (Ersatztermin), Kichenplatz, 19.00 Linz: Tanztheater "Ratatouille" die Geschich- te der kleinen Küchenratte, Tanz: SchülerInnen der Ballettschule und Compagnie Atem, 17.00, Theater Maestro, www.maestro-linz.com Thening: Präsentationskochen mit Honig, Kath. Pfarrheim, 18.00 Wilhering: Sommer-FrauenZimmer mit Pick- nick, Wilheringer Stiftsscheune, 18.00 Hörsching: Abschlussfest der Volksschule, Käthe Recheis-Volksschule Leonding: Stadtplatz Klangplatz Ménage á Trois, Stadtplatz, 20.00 Linz: Ballett "Schwanensee", Tanz: SchülerIn- nen der Ballettschule und Compagnie Atem, 18.00, Theater Maestro, www.maestro- linz.com St.Marien: Lesenacht, Bibliothek St.Marien: Seniorenstammtisch im Nöst, 15.00 Traun: FR.i.Z., Tex Robinson, 40jähriges Büh- nenjubiläum! Kirchenplatz, ab 19.30, Nur bei Schönwetter am Kirchenplatz, Eintritt frei! Traun: Jahreshauptversammlung, Volksheim St. Martin, 18.00 Feuerwehr  122 Polizei  133 Rettung  144 Ärztenotdienst  141 Apothekennotruf  1455 Euro-Notruf  112 Telefonseelsorge  142 Gas-Notruf  128 Bergrettungsdienst  140 Kinder-Notruf Rat auf Draht  147 Vergiftungsinformationszentrale  01-4064343 Opfernotruf - kostenfreie Beratung für Verbrechensopfer  0800-112112 Krisenhilfe - Rat und Hilfe bei psychi- schen Krisen rund um die Uhr  0732- 2177 Bankomat Kartensperre  0800- 2048800 AUTOMOBILCLUBS: ÖAMTC Pannenhilfe  120 ARBÖ Pannendienst  123 Traun, Pasching: Der hausärztliche Notdienst ist unter der Tel. 141 erreichbar!

Ansfelden: Altstoffsammelzentrum, Traunu- ferstraße 94, (07229-79017), Öffnungszeiten: Mo./Do./Fr.: 8.00-18.00, Di./Mi.: 13.00-18.00 Ansfelden: Erlebnisfreibad, Sportallee 1, 4053 Haid, (07229-840855), Öffnungszeiten: Mo.-So.: 10.00-19.00, 1. Juni - 31. August: 9.00-20.00 Ansfelden: Familienbundzentrum, Freindor- ferstraße 50, (0664-8262712), Öffnungszei- ten: Mo.-Fr.: 8.30-12.00, Schulferien und Feier- tage geschlossen! Hörsching: Altstoffsammelzentrum, Am Feldrain 6, (07221-74301), Öffnungszeiten: Mo./Sa.: 8.00-12.00, Mi.: 12.00-18.00 und Fr.: 8.00-18.00 Hörsching: Tagaluba Abenteuer, Poststrasse 4a, (07229-64096), Öffnungszeiten: Schulfreie Tage, Feiertage und Ferien (Mo.-So.) ab 10.00, Mi./Do./Fr.: 14.00-19.00, Sa./So.: 10.00-19.00 Leonding: Altstoffsammelzentrum, Paschin- ger Straße 60, (0732-680476), Öffnungszei- ten: Mo./Di./Do./Fr.: 8.00-18.00 und Sa.: 8.00- 12.00 Leonding: Freibad, Freizeitanlage Limesstra- ße 10a, (0732-677829), Öffnungszeiten: 9.00- 20.00 (1. Juni-15. August) Neuhofen: Altstoffsammelzentrum, Steyrer Straße 53, (07227-4956), Öffnungszeiten: Mo./Mi./Fr.: 8.00-18.00 Pasching: Lollipark, Tennispointstraße 1, (07229-61383), Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 13.00-19.00, Sa./So./Feiertag: 10.00-19.00, Schulfreie Tage OÖ: 10.00-19.00 Traun: Altstoffsammelzentrum, Bäckerfeldstra- ße 2, (07229-71245), Öffnungszeiten: Mo. u. Do.: 13.00 - 19.00, Di./Mi. u. Fr.: 8.00 - 18.00, Sa.: 8.00 - 12.00 Traun: Freibad im Badezentrum, Traunerstra- ße 25b, (07229-72779), Öffnungszeiten: Mo.- So. u. Feiertag: 9.00-20.00 Traun: Hallenbad im Badezentrum, Trauner- straße 25b, (07229-72779), Öffnungszeiten: Mo.-Do. u. Sa.: 9.00-21.00, Fr.: 9.00-22.00, So. - und Feiertage: 9.00 - 18.00 Traun: Saunawelt im Badezentrum, Trauner- straße 25b, (07229-72779), Öffnungszeiten: Mo.-Do.: 9.00-21.00 (Damen und Herren ge- trennt), Fr.: 9.00-17.00 (Damen und Herren ge- trennt), Fr.: 17.00-22.00 (Familiensauna), Sa.: 9.00-21.00 (Familiensauna), So- und Feierta- ge: 9.00-18.00 (Familiensauna) Leonding: Wochenmarkt - jeden Samstag (außer an gesetzlichen Feiertagen), 7.00 - 12.00, Stadtplatz bzw. im Winter im Atrium Wilhering: 30. Juni 2018, Bauernmarkt, ehem. Möstl Markt, 9.00 - 13.30

www.tips.at Anzeigen 45 Das ist los Terminanzeigen Tierärzte Gesundheits-Tips Beratungs-Tips Ausstellungen Büchereien So im Blick. So Tips. Alle Termine auf einen Blick in Ihrer Tips und auf www.tips.at/events st. MaRiEN/sPital aM PYHRN. Die Gesunde Gemein- de St. Marien lädt am Samstag, 7. Juli, zum Kräutertreff auf der Wurzeralm ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr bei der Bergstation der Standseilbahn. Der Aufstieg erfolgt also individuell per Bahn oder zu Fuß. Gemeinsam wird gemütlich zum Brunnsteiner See gewandert. Anschließend können interessierte Teilnehmer mit Leo- pold Wiener, einem Experten für hochalpine Kräuter, eine Wande- rung unternehmen. Für leichtere Wanderungen sind weitere Kräu- terexperten dabei.

Die Teilnahme ist kostenlos. Mehr Infos gibt es bei Heidi Ruf unter Tel. 0699/81423552 oder unter adelheid.ruf@gmx.net. Eine Anmeldung ist erwünscht, damit Fahrgemeinschaften gebil- det werden können. KRÄUtER Hochalpine Wanderung staDtFEst Große Sause in Traun tRaUN. Am Samstag, 30. Juni, herrscht Ausnahmezustand im Zentrum von Traun. Beginnend mit der Zieleinfahrt der Tour de Traun wird auch heuer auf zwei Bühnen Musik und Unterhal- tung geboten. Am Nachmittag stehen die Vereine im Mittel- punkt. Der Eintritt ist frei. Die wetterfeste Hauptbühne bietet unter anderem die ober- österreichischen Newcomer „Zweikanalton“, das Helene-Fi- scher-Double „Undine Lux“ und ein Austropop von „Aufdraht“. Die zweite Bühne am Graumann- platz steht am Nachmittag ganz im Zeichen der Veranstaltung „Treffpunkt Verein“. Anlässlich des Stadtfestes präsentieren mehr als 60 Trauner Vereine ihre Ak- tivitäten in der Fußgängerzone und auch auf der Bühne. Ab 18 Uhr wird der Graumannplatz zur Rock-Bühne: Stöger, Swoboda & Steininger präsentieren Hits aus Rock, Pop und Folk, bei Akus- tixxx wird es deftiger. Sie spielen Klassiker des Rock und Austro- popklassiker. Den Abschluss des Abends gestaltet die Cover-Band „Legends of Rock“. Zweikanalton spielen am Samstag. Foto: Kulturpark Traun 1. Juli Linz-Stadt: Kleintiernotdienst (Sa., 12.00 Uhr bis Mo. 07.00 Uhr) Dr. Knechtl (0732-757743) Bez. Linz-Land: (Sa. + So.) Tierklinik Neuhofen, (07227-4207) JANTSCHA HAARBOUTIQUE PERÜCKEN (HAARTEILE, (TOUPET´S 4020 Linz, Baumbachstr. 10. Einzelne Kabinen - Schützt Ihre Privatsphäre. Abrechnung mit der Gebietskrankenkasse möglich!

Terminvereinbarung!  0732-600835 Hörsching: 29. Juni, Info Stammtisch - ÖMCCV, Gasthaus Cagitz, 18.30 Leonding: OÖ Diabetikervereinigung - Selbst- hilftegruppe, Raingrubgasse 11, 0732-670847 Neuhofen: La Leche Liga Österreich Stillgruppe, EKiZ, Linzerstraße 19, 07227-4180 Oftering: 28. Juni, Stammtisch für Eltern von Kindern mit Beeinträchtigung, Café zum alten Backhaus, 20.00 Rückführung & Clearing; Gruppenrück- führungen; Ausbildungen & Workshops, Aktive Meditationen,  0676-6880646 www.menschimzentrum.at Traun: BABSI Traun - Verein Frauenbetreu- ungs- und Frauenservicestellen, Heinrich Gruber - Straße 9/2, 07229-62533, babsi.traun@aon.at Traun: Blaues Kreuz Österreich- Traun-Oedt, Traunerstraße 88, 0664-5486190, www.blaueskreuz.at Traun: Caritas Gesprächsgruppe f. Pflegende Angehörige, 0676-87766810, www.pflegende-angehoerige.or.at Traun: Familien- und Sozialzentrum Linz- Land, Rumaerstraße 12, 07229-65345, traun@ooe.hilfswerk.at Traun: Kunstausstellung Garten der Engel "Li- la-Blau", tägl. 14.00 - 19.00 Uhr (auch Sonn- u. Feiertage), Am Nordsaum 120, (Kontakt: 0664-8635187, www.maison-bleue.at), Aus- stellungsdauer: 1. Juni - 1. Juli 2018 Ansfelden: Stadtbibliothek, Hauptplatz 41, Mo.+Do.+Fr. 12.00 - 19.00, Mi. 9.00 - 13.00, Sa. 09.00 - 12.00 Kirchberg-Thening: Gemeindebücherei, Ortsplatz 1, Mo. 10.00 - 14.00, Do. 15.00 - 19.00 Leonding: Stadtbücherei, Stadtplatz 2c, Di. 13.00 - 18.00, Do. 8.00 - 12.00 und 14.00 - 19.00, Fr. 14.00 - 18.00 Neuhofen: Gemeinde- und Schulbibliothek, Brucknerstraße 4, Mo. + Do. 16.00 - 19.30, Di. 13.00 - 15.00, Sa. 9.00 - 11.30 Oftering: Öffentliche Bücherei, Ofteringer Straße 1, Di. 15.00 - 19.00, Do. 8.00 - 15.00 Pasching: Gemeindebücherei Mittelschule, Ad. Stifter Straße 29, Do. 16.15 - 18.15 Piberbach: Öffentliche Bücherei, Dorfplatz 1a, Mo. + Fr. 15.30 - 17.45, Do. 9.00 - 10.15 und 15.30 - 17.45 Pucking: Gemeinde Bücherei, Puckinger Stra- ße 5, Mo. 18.00 - 20.00, Do. 8.00 - 11.00 und 17.00 - 20.00 St. Marien: Bibliothek, St. Marien 36, Di. 8.00 - 12.00 und 16.00 - 18.00, Do. 16.00 - 20.00, Sa. 16.00 - 18.00, So. 10.30 - 11.30 Traun: Bibliothek, Bahnhofstrasse 21, Di. + Do. 9.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00, Mi. 13.00 - 19.00, Fr. 13.00 - 18.00, Sa. 9.00 - 13.00

Anzeigen Linz-Land 46 26.Woche 2018 DAS IST LOS KEMATEN AN DER KREMS. Zum siebten Mal organisieren die Orts- gruppen der FPÖ Kematen und Pi- berbach mit dem Lokal „In-Biss“ am Samstag, 7. Juli das Sommer- fest in Blau. In einem Festzelt am Gemeindeparkplatz wird die Ver- anstaltung stattfinden. Neben Ku- linarik von „In-Biss Gust“ werden Bier vom Fass und österreichische Qualitätsweine serviert. Es wird eine Kinderarena mit Hüpfburg, Kinderschminken, Bogenschie- ßen, Malstation und einem Auf- tritt von Clown Claudio geben. Für Kinder gibt es viel Programm. SOMMERFEST Fest in Blau Foto: FPÖ Kematen INTERNATIONALES BRUCKNERFEST LINZ 4/9-11/10 Intendanz: Dietmar Kerschbaum Karten und Info: +43 (0) 732 77 52 30 | kassa@liva.linz.at | brucknerfest.at Mit freundlicher Unterstützung von JETZT KARTEN SICHERN! PREMIERE Erstes Jazz Open Air im Eferdinger Bräuhaus EFERDING. Am Samstag, 7. Juli, steht das erste Bräuhaus Jazz Open Air in Eferding auf dem Programm. Dabei trifft der Harri Stojka Express auf Osti- nato. Los geht’s um 18 Uhr. Harri Stojka begann seine Lauf- bahn 1970 mit der Formation Jano + Harri Stojka im legendären 20er Haus. Bald darauf stieg er als Bas- sist in die Band „Gipsy Love“ ein. 1974 gründete er den Harri Stoj- ka Express, der als einzige öster- reichische Gruppe neben Jimmi Cliff, Eric Burdon, Van Morrison und Carlos Santana beim Open Air Festival im Wiener Prater- stadion auftreten durfte. Es folgte eine Einladung zum legendären Jazzfestival Montreux, wo Harri Stojka neben Larry Coryell im Rahmen des „Guitar-Summit“ spielte und den Grundstein für seine Weltkarriere als Jazzmusi- ker legte. VVK: Trafik Viehböck in Eferding, Postpartnershop Ort- ner in Feldkirchen, Trafik Schiller in Peuerbach, www.oeticket.at Harri Stojka Foto: Sabine Hauswirth Nähere Infos Michaela Temper Tel. 0664 / 960 70 38 m.temper@tips.at Claudia Geirhofer Tel. 0664 / 960 70 39 c.geirhofer@tips.at Erfolgreich werben in der Tips-Welt Ihr Profi für Beilagen Nähere Infos Michaela Temper Tel. 0664 / 960 70 38 m.temper@tips.at Claudia Geirhofer Tel. 0664 / 960 70 39 c.geirhofer@tips.at PUCKING. Der Kulturverein St. Leonhard bei Pucking lädt wieder zu Kultur unterm Sternen- himmel ein. Am Freitag, 29. Juni, um 20 Uhr wird das Carmen4tett im Kulturraum St. Leonhard bei Pucking spielen. Als Eintritt wer- den freiwillige Spenden erbeten. Seit 2016 musiziert das Carmen- 4tett gemeinsam. Die vier Strei- cher erleben eine einzigartige Verbindung in der Musik und als Freunde. In Pucking werden sie Mozart, Bach und Piazzolla zum Besten geben. Das Carmen4tett spielt in Pucking. KONZERT Unter Sternen Foto: Carmen4tett

www.tips.at Anzeigen 47 Das ist los soMMERFEst Siebenbürger feiern tRaUN. Der Verein der Sieben- bürger Sachsen – Nachbarschaft Traun lädt zum Sommerfest am Sonntag, 1. Juli im evange- lischen Pfarrgarten Traun ein. Nach der Messe um 10 Uhr sorgt die Trachtenkapelle Traun „Sie- benbürger“ von 11 bis 16 Uhr für musikalische Unterhaltung. Die Kindertanzgruppe wird einen Auf- tritt vorführen. Den Gästen wer- den siebenbürgische Grillspezia- litäten, Fassbier und Baumstriezel serviert. Die Baumstriezel, auch Prügelkrapfen oder Baumkuchen genannt, werden aus feinem Hefe- teig frisch bei offenem Feuer über Kohlen gemacht. Die Kinder führen einen Tanz auf. Foto:Verein der Siebenbürger Sachsen – Nachbarschaft Traun fussl.at Bis zu 50% REDUZIERT! NatURFREUNDE Saugrillen und mehr PUCKiNG. Am Sonntag, 1. Juli veranstalten die Naturfreun- de Pucking ihr traditionelles Saugrillen mit Frühschoppen. Die Veranstaltung gibt es heuer bereits zum 38. Mal.

Um 11 Uhr geht der Frühschop- pen mit einer Abordnung der Haider Trachtenkapelle los. Um 12 Uhr wird eine 80 Kilogramm schwere Sau knusprig gegrillt und zum Verzehr bereit sein. Um 13 Uhr startet die Kinderolympiade. Treffpunkt ist im Naturfreunde- Zelt vor dem Beachvolleyballplatz am Puckinger See. Es müssen ver- schiedene Disziplinen bewältigt werden, wie Klettern im 13 Meter hohen Kletterturm. Alle teilneh- menden Kinder sind bei der Sach- preisverlosung dabei, die um etwa 14 Uhr stattfinden wird. Die Naturfreunde Pucking laden zum Saugrillen ein. Foto: Naturfreunde Pucking

Anzeigen Linz-Land

Sie können auch lesen