Pfarrbrief - St. Laurentius-Warendorf

Pfarrbrief - St. Laurentius-Warendorf
Pfarrbrief
   Ostern 2020
Pfarrbrief - St. Laurentius-Warendorf
Inhaltsverzeichnis



Inhaltsverzeichnis                                                                Titelbild:
                                                                                  Astronomische Uhr im Paulus-Dom
                                                                                  zu Münster, Foto: Stefan Maßmann
   Grußwort                                                                   3
   Poesie mittendrin: Aufbruch                                                4
   Erneuerung, um Vertrauen zu gewinnen                                       4
   Kreisweite Krankenwallfahrt der Malteser nach Telgte                       9
   Immer wieder kommt ein neuer Frühling…                                   10
   Mein Leben mit euch..                                                     11
   Gottesdienst für die tamilische Gemeinde.                                 13
   Unterstützung des Synodalen Weges                                        14
   Donnerstagsgebet „Schritt für Schritt“                                    15   https://www.paulusdom.de/
   Friedensgruß                                                             16    kunst/kunstwerke/kunstwerke-des-
   Meine achte Reise nach Nepal                                             16    st-paulus-domes/die-astronomische-uhr/
   Jahresversammlung der kfd St. Laurentius                                 18
   Poesie mittendrin: Dein Alltags-Kreuz                                    19
   Ein Nachmittag für Paten mit ihren Taufkindern                           20    Impressu m
   KÖB St. Josef                                                            20    Im Auftrag der
   Die Warendorfer Georgspfadfinder dürfen Geburtstag feiern                 21   Kirchengemeinde St. Laurentius
   Marienkantorei Warendorf                                                       Warendorf
   Cäcilienfest 2019 – wieder einmal ein kultureller Höhepunkt              22
   Marienkantorei Warendorf                                                       verantwortlich i. S. d. P.
   Da ist wieder viel Musik drin...                                         23    und Ansprechpartner:
   Was macht eigentlich...?                                                 24    Hans-Jürgen Wiese
   Kreuz & Quer durch das Jahr 2020                                         26    Mitglieder des Öffentlichkeitsausschusses:
   Poesie mittendrin: Aus dem Musical „Mutter Maria“ Lied: Das leere Grab   26    Stefan Maßmann
   CineMarine                                                               27    Thomas Mundmann
   Kirchenchor St. Josef                                                    28    Oliver Prinz
   Urlaub ohne Koffer vom 27. – 31.7.2020                                   30    Michael Sternberg
   Partnerschaft macht Freu(n)de                                            30    Hans-Jürgen Wiese
   Telgter Wallfahrt am 5. Juli                                             32
   Die Taizégruppe in Warendorf stellt ihr Programm für 2020 vor            33    Grafische Gestaltung:
   Die Pfarrversammlung vom 01.03.2020                                      34    Pilotfisch, Büro für Kommunikation,
   Kinderseiten – Noahs Weisheiten                                          36    Warendorf
                                                                                  www.pilotfisch.net

                                                                                  Weitere Informationen im Internet unter:
                                                                                  www.stlaurentius-warendorf.de




Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Pfarrbrief - St. Laurentius-Warendorf
Grusswort



Grußwor t                                                                                                                                Der neue
                                                                                                                                        Mitsubishi
  Liebe Leserinnen und Leser,                 Sehnsucht der Christen muss gesehen und
                                                                                                                                        Space Star
  es geschehen neue, lang                     ernst genommen werden.
  ersehnte Aufbrüche.                           Sicher gibt es viele Bedenken, wie etwa:
                                              „Deutschland repräsentiert doch nicht die
So, wie bei der Zwiebel der Osterglocke am    Weltkirche“ und „Was können wir schon
Ende des Winters nach langer Zeit des Ver-    bewegen.“
harrens in kalter Erde die Schale aufbricht
und sich ihre frischen Triebe dem Licht          In der Ostererzählung des Evangelisten
entgegen strecken, um neu zu erblühen,        Markus treffen wir auf drei Frauen, die
so ist in unserer Kirche nach langer Zeit     aufbrechen zum Felsengrab, in dem Jesus
der Lähmung mit dem Synodalen Weg der         liegt. Auf dem Weg beschäftigt sie die Sor-
                                                                                                  Mitsubishi Space Star Intro Edition
Anfang für einen Aufbruch geschaffen.         ge, wie sie den großen Felsbrocken vor Jesu         1.0 Benziner 52 kW (71 PS) 5-Gang

Das Entsetzen über immer neue Fälle des       Grab wohl wegbewegen könnten. Körper-                        11.790 EUR
                                                                                                                                 Unverbindliche
                                                                                                        ab                       Preisempfehlung1

Machtmissbrauchs hat den letzten Anstoß       lich sind sie viel zu schwach, diesen Fels-                - 2.000 EUR             Empfohl.
                                                                                                                                 Einführungs-Rabatt
gegeben, dass die deutschen Bischöfe mit
dem Zentralkomitee der deutschen Katho-
                                              koloss zu bewegen. Und doch halten ihre
                                              Bedenken sie nicht davon ab, ihren Weg
                                                                                                      ab   9.790 EUR             Empfohl.
                                                                                                                                 Einführungs-Preis2


liken (ZdK) und weiteren Laien gemeinsam      weiterzugehen. Das Hindernis beschäftigt
Schritte zur Veränderung der kirchlichen      sie, aber es bremst sie nicht aus. Und als sie                        * 5 Jahre Herstellergarantie bis 100.000 km, Details
                                                                                                                      unter www.mitsubishi-motors.de/garantie
Strukturen suchen wollen.                     am Grab ankommen, stellen sie fest, dass                           Messverfahren VO (EG) 715 / 2007, VO (EU)
   Mit der ersten Synodalversammlung in       das Hindernis schon beiseite geräumt wur-                          2017 / 1151 Space Star Intro Edition 1.0
                                                                                                                 Benziner 52 kW (71 PS) 5-Gang Kraft-
Frankfurt Ende Januar 2020 ist der Syno-      de. Ihr Aufbruch hat sich gelohnt. Sie sind                        stoffverbrauch (l / 100 km) innerorts 5,2;
dale Weg in seine Arbeitsphase gestartet.     die ersten, die bezeugen können: Jesus lebt!                       außerorts 4,0; kombiniert 4,5. CO2-Emission
                                                                                               (g / km) kombiniert 102. Effizienzklasse C. Space Star Kraft-
Auch kfd-Frauen aus Warendorf sind zur           In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und         stoffverbrauch (l / 100 km) kombiniert 5,1 – 4,5. CO2-Emission
Eröffnung nach Frankfurt gefahren. Ihnen      Ihren Familien ein gesegnetes Osterfest!         (g / km) kombiniert 116 – 102. Effizienzklasse D - C. Die Werte
war es wichtig, Präsenz zu zeigen und den                                                      wurden entsprechend neuem WLTP-Testzyklus ermittelt und
                                                                                               auf das bisherige Messverfahren NEFZ umgerechnet.
Delegierten für die Gespräche über die not-     Annette Busse, kfd St. Josef
                                                                                               1 I Unverbindliche Preisempfehlung der MMD Automobile GmbH, ab
wendigen Reformen in der Kirche den Rü-                                                        Importlager, zzgl. Überführungskosten, Metallic-, Perleffekt- und
                                                                                               Premium-Metallic-Lackierung gegen Aufpreis. 2 I Empfohlener
cken zu stärken. Schon im Vorfeld hatten                                                       Einführungs-Preis der MMD Automobile GmbH, ab Importlager, zzgl.
die Frauen Unterschriftenaktionen des kfd-                                                     Überführungskosten, Metallic-, Perleffekt- und Premium-Metallic-
                                                                                               Lackierung gegen Aufpreis. Der empfohl. Einführungs-Preis ergibt
Verbandes in die drei kfd-Gruppen in Wa-                                                       sich aus der unverbindlichen Preisempfehlung abzgl. des empfohl.
rendorf und in die Pfarrgemeinde hinein-                                                       Einführungs-Rabattes. Gültig bis 30.06.2020.
                                                                                               Fahrzeugabbildung zeigt Ausstattung Space Star TOP.
getragen und so den Ruf zur Veränderung
                                                                                               Veröffentlichung von MITSUBISHI MOTORS in Deutschland ver-
der Kirche unterstützt.                                                                        treten durch die MMD Automobile GmbH, Emil-Frey-Straße 2,
   Und es sind nicht allein Frauen, die da-                                                    61169 Friedberg.

runter leiden, was in der Kirche geschieht
                                                                                                Mitsubishi Handelspartner in Ihrer Nähe:
und wie Macht auf verschiedenen Ebe-
nen ausgeübt wird. Die Enttäuschung und                                                        Autohaus Strohbücker OHG
                                                                                               Splieterstraße 45
                                                                                               48231 Warendorf
                                                                                               Telefon 02581-9419090
                                                                                               www.autohausstrohbuecker.de

                                                                                               Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Pfarrbrief - St. Laurentius-Warendorf
Porsie mittendrin
                       Erneuerung, um Vertrauen zu gewinnen


                                                                                                  bene Reformen. Nur ein Beispiel: in den
                                                   Erneuerung,                                    vergangenen Jahrzehnten ist in allen ge-

                                                   um Ver trauen                                  sellschaftlichen Bereichen das Thema der
                                                                                                  Partizipation von Frauen immer wichtiger
                                                   zu gewinnen                                    geworden. Und auch das Gesicht unserer
                                                                                                  Gemeinden ist längst vor allem weiblich.
                                                                                                  Die inzwischen selbstverständliche Teilha-
                                                                                                  be der Frauen in Gesellschaft, Wirtschaft
                                                     In Frankfurt, wo schon vor über 1200         und Politik muss in der Kirche zu Reformen
                                                   Jahren (794) eine große Synode des Kaiser      führen, deren Erörterung nicht ignoriert
                                                   Karl stattfand, kamen Ende Januar die Mit-     und schon gar nicht verboten werden
                                                   glieder der ersten Synodalversammlung          kann.
                                                   zusammen. Es war ein schönes, neues Bild

    Poesie mittendrin                              von Kirche, ganz so wie die Bischöfe 2015
                                                   einen Text überschrieben haben: „Gemein-
                                                   sam Kirche sein“. Gemeinsam zogen wir in
      Aufbruch                                     den Dom ein und feierten Gottesdienst zur
                                                   Eröffnung. In Eintracht und in geschwi-
      Es wird kommen der Tag,                      sterlichem Geist wollen katholische Frauen
      da verlasse ich, zaghaft                     und Männer, Kleriker und Laien, als Ge-
      zuerst, dann beherzt                         taufte und Gefirmte von gleicher Würde,
4     meine einsame Insel.                         wie es das Konzil gesagt hat, miteinander
                                                   beraten, wie unsere Kirche wieder verlo-
      Wage mich endlich hervor                     rengegangenes Vertrauen und Glaubwür-
      aus dem bewährten Versteck                   digkeit zurückfinden kann.
      und der sicheren Deckung,
      fast ohne Angst und ohne                       Der Skandal des vielfachen Missbrauchs
      noch einmal mich umzusehn.                   auch von Klerikern, wie er in Deutschland
                                                   vor zehn Jahren aufgedeckt wurde und
      Meine Rüstung tue ich                        weltweit die Kirche erschüttert, war Aus-
      ab und alle die Waffen,                      löser von Unruhe, Unzufriedenheit und
      das Wenn und das Aber                        Verärgerung, die bis in unsere Kernge-           Die 69 Bischöfe und Weihbischöfe der
      und steige ins Boot.                         meinden hinein reichen. Treue Glieder der      Deutschen Bischofskonferenz (DBK) haben
                                                   Kirche sind aufgebracht, erwägen, der Kir-     im vergangenen März in Lingen einstim-
      Wehrlos werde ich sein                       che den Rücken zu kehren. Auch in unseren      mig – mit 62 Stimmen bei vier Enthal-
      und verwundbar, ich weiß,                    Gemeinden gibt es traurige Austritte von       tungen – beschlossen, mit dem Zentral-
      auf dem offenen Meer                         Einigen, die sich nicht mehr mit dieser Kir-   komitee der deutschen Katholiken (ZdK)
      und einzig beschützt                         che identifizieren wollen oder können.         einen „Synodalen Weg“ zu beginnen. Die
      von der Liebe.                                 Der Missbrauch war wohl der Tropfen,         Gremien des ZdK haben einem auf kon-
                                                   der ein Fass zum Überlaufen brachte, in        krete Ergebnisse zielenden Prozess zuge-
      Lothar Zenetti                               dem sich Ärger und Enttäuschung über seit      stimmt; über den Sommer hin wurde die
                                                   dem Ende der Siebziger Jahre liegen geblie-    Satzung erarbeitet und in den jeweiligen



    Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Pfarrbrief - St. Laurentius-Warendorf
Erneuerung, um Vertrauen zu gewinnen


Vollversammlungen von DBK und ZdK ab-         der Priesterräte in den 27 Bistümern, da-         sogar bei Protestgruppen wie Maria 2.0, die
gestimmt.                                     zu 10 Mitglieder der Ordenskonferenz, 5           sich nicht etwa gegen die Kirche stellen,
  Die Themen des Synodalen Wegs sind          Vertreter der Diakone, je 4 Vertreter der         sondern sich für sie einsetzen.
die Themen eines interdisziplinären For-      Gemeinde- und Pastoralreferenten, 2 Ver-             Wenig später veröffentlichten die Bi-
schungsverbundprojekts zur Thematik           treter der Katholischen Fakultäten, 2 Gene-       schöfe eine Schrift unter dem Titel „Ge-
Sexueller Missbrauch von Klerikern in den     ralvikare und 3 aus jenen Geistlichen Ge-         meinsam Kirche sein“. Darin heißt es:
vergangenen 70 Jahren, kurz MHG-Studie.       meinschaften, die nicht im ZdK vertreten
In dieser Studie werden Themen genannt,       sind.                                               „Ein deutliches Zeichen für den Wan-
die Missbrauch befördern:                                                                         del, den wir als Kirche erleben, ist der
• Der Umgang mit Macht in Bistümern              Von 2011 bis 2015 hatte es bereits einen Ge-     vielfache Wunsch der Gläubigen, das
  und Pfarreien,                              sprächsprozess gegeben, wo sich eine bunte          Leben der Kirche – stärker als dies in der
• die Probleme priesterlichen Lebens heute    Mischung von Gläubigen mit den Bischöfen            Vergangenheit gegeben war – mit zu
  – das ist weit mehr als nur die Frage       über die Grundvollzüge des Glaubens in Di-          gestalten und mit zu entscheiden. […]
  nach dem Zölibat                            akonie, Liturgie und Zeugnis ausgetausch-           In der Herausstellung der Würde und
• eine Sexualmoral, die kaum mehr             ten. Diese Tagungen hatten einen anderen            Verantwortung aller Getauften sehen
  verstanden und gelebt wird,                 Charakter, zeigten aber nicht zuletzt in der        wir einen Schlüssel zum Verständnis der
• und die Beteiligung von Frauen in           gemeinschaftlichen Erarbeitung des Ab-              Konzilstexte in unserer heutigen kirch-
  Diensten und Ämtern.                        schlusstextes wie man gemeinsam um Po-              lichen Situation“.
Das sind zentrale Themen, in denen die        sitionen ringen kann. In diesem Text heißt
Kirche Glaubwürdigkeit gewinnen muss.         es: „Auch wird vielfach nicht gesehen, dass         Ja: auch geweihte Häupter sind getauf-
                                              Kritik gerade von Menschen vorgebracht            te Köpfe – und so hatten bis auf zwei, drei
  Aber es sind längst nicht alle Themen,      wird, denen die Kirche nach wie vor sehr          Ausnahmen keine Bischöfe ein Problem            5
die momentan kirchlich berühren; da feh-      wichtig ist.“ – wie richtig! Man sieht das        damit, dass sie gemeinsam mit Jungen und
len die Sorgen um die Gemeindezusam-
menlegungen, wie sie zurzeit für heftige
Debatten sorgen. Und es fehlen die Themen
des gesellschaftlich-politischen Engage-
ments, das angesichts des drohenden Ver-
lusts des Grundkonsenses der Gesellschaft
nicht durch die Konzentration auf inner-
kirchliche Fragen überlagert werden darf.

  Die Synodalversammlung – sie hat 230
Mitglieder – ist so zusammengesetzt: 69
Bischöfe und Weihbischöfe, 69 Mitglieder
des ZdK (29 gewählt von der Säule Verbän-
de, Einrichtungen und Werke, 29 aus den
Diözesanräten und 11 von den zugewählten
Einzelpersönlichkeiten), dazu kommen je
10 von DBK und ZdK berufene Fachleute, 15
junge Christen unter 30 Jahren (die Jüngste
mit 16 kommt aus Münster), 27 Vertreter



                                                                                                 Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Pfarrbrief - St. Laurentius-Warendorf
Erneuerung, um Vertrauen zu gewinnen


    Alten, Frauen und Männern, Diakonen und        Wir sind Teil der Weltkirche. Unsre Vernet-     Am 29. Juni letzten Jahres geschah et-
    Diözesanräten in den Dom einzogen, von         zung in Hilfsprojekten, Partnerschaften       was Erstaunliches: Papst Franziskus hat
    Kommunionhelferinnen die Kommuni-              und Eine Welt- Aktivitäten und unsere Ver-    uns allen, dem „pilgernden Volk Gottes in
    on empfingen und im Saal nach Alphabet         bundenheit mit dem Heiligen Vater zeigt       Deutschland“, nicht allein den Bischöfen,
    saßen. Schon der bunt gemischte Einzug in      überdeutlich, dass wir die globale Gemein-    im Sommer einen Brief geschrieben. Darin
    den Bartholomäus-Dom zeiget ein schönes,       schaft als großen Vorzug des Katholischen     spricht er von einer Zeitenwende:
    neues Bild von Kirche: nicht hierarchisch      empfinden.
    gegliedert, sondern als Versammlung von                                                        „Wir sind uns alle bewusst, dass wir
    unterschiedlichen Gläubigen. Nicht mehr                                                        nicht nur in einer Zeit der Verände-
    Hirten und Herde getrennt, sondern wir                                                         rungen leben, sondern vielmehr in einer
    alle als Schafe des einen Hirten Jesus Chri-                                                   Zeitenwende, die neue und alte Fragen
    stus.                                                                                          aufwirft, angesichts derer eine Ausei-
                                                                                                   nandersetzung berechtigt und notwen-
      Das hat auch unter den Bischöfen breite                                                      dig ist. […] wie [bei den Besuchen der
    Zustimmung gefunden; einzelne kritische                                                        deutschen Bischöfe] möchte ich euch
    Stimmen blieben isoliert. Und auch, wenn                                                       meine Unterstützung anbieten, mei-
    Kardinal Marx nicht mehr Vorsitzender                                                          ne Nähe auf dem gemeinsamen Weg
    der DBK sein wird und damit auch als ei-                                                       kundtun und zur Suche nach einer frei-
    ner der beiden Präsidenten des Synodalen                                                       mütigen Antwort auf die gegenwärtige
    Wegs ausscheidet, wird er nicht nur der                                                        Situation ermuntern.“
    Versammlung erhalten bleiben, sondern
6   sein Nachfolger wird sicher diesen Geist                                                        Und er greift einen lang gemiedenen Be-
    des Weges bewahren.                                                                          griff auf, der zum Zentralbegriff des Zwei-
                                                                                                 ten Vatikanischen Konzils vor 58 Jahren
      Die Erwartungen an den Synodalen Weg                                                       wurde; das „aggiornamento“ – die Verheu-
    sind trotz der ebenso verbreiteten Skepsis                                                   tigung. Er schreibt:
    sehr hoch, das internationale Interesse en-
    orm. Offensichtlich stehen die Fragen, die                                                     „Die aktuellen Herausforderungen so-
    wir diskutieren wollen, auch anderswo in                                                       wie die Antworten, die wir geben, ver-
    der Kirche auf der Tagesordnung. Es wird                                                       langen im Blick auf die Entwicklung
    in den kommenden zwei Jahren darauf an-                                                        eines gesunden aggiornamento ‚einen
    kommen, zu verbindlichen Verfahren zu            Es geht bei den kommenden drei Ver-           langen Reifungsprozess und die Zusam-
    kommen, aber auch die Erwartungen nicht        sammlungen um mehr als die Verabschie-          menarbeit eines ganzen Volkes über
    zu hoch zu hängen.                             dung von Texten, um Beschlüsse und klare        Jahre hinweg“.
      Denn vieles ist nicht hier und für           Voten. Die Voten müssen in drei Kategorien
    Deutschland allein zu entscheiden, aber sie    gefasst werden:                                 Es geht darum, die Menschen wahrneh-
    sind zu diskutieren! Manches kann man          • zunächst die zu dem, was in Deutsch-        men wie sie sind. Sie sind nicht mehr mit
    zudem in Deutschland und Europa auch             land in Kraft gesetzt werden kann.          den Konzepten des 19. Jahrhunderts, mit
    im Blick auf eine „heilsame Dezentralisie-     • Zweitens solche, die mit römischem          Hinweis auf Autorität und Hierarchie zu
    rung“, wie das der Papst nennt, behandeln,       Vorbehalt, dem Papst vorgelegt werden,      erreichen: die Plausibilitäten der Menschen
    ohne dass gleich das Gespenst der Spal-        • und schließlich solche, die als Vo-		       in demokratischen, offenen Staatssyste-
    tung an die Wand gemalt werden muss.             tum an ein Konzil zu richten sind.          men müssen anerkannt werden, will man



    Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Pfarrbrief - St. Laurentius-Warendorf
Erneuerung, um Vertrauen zu gewinnen


nicht Gefahr laufen, dass sie der Kirche       hung zu stellen. Evangelisieren: das heißt       Letztendlich geht es uns aber nicht um
den Rücken kehren. Ein Beispiel: wenn ein      nicht vor allem die Missionierung wie die      die Kirche. Sie hat dienende Funktion; es
Mensch heute in ein Gremium gewählt            Zeugen Jehovas mit den Schriften in der        geht um den Glauben und seine Weiter-
wird, dann darf er – oder sie – erwarten,      Hand, sondern zunächst einmal die Um-          gabe in den jeweiligen Generationen. Wir
dass dieses Gremium umschriebene Kom-          gestaltung von Kirche und Gesellschaft         wissen aber auch: nur in Gemeinschaft
petenzen hat und nicht auf eine Berater-       gemäß dem Evangelium – auch von uns            können wir glauben und die Kirche gibt
rolle reduziert wird. Wahrnehmen des           selbst.                                        Dauerhaftigkeit über die Zeiten hinweg.
Zeitgeistes und die Treue zur Tradition sind     Und es heißt, glaubwürdig von dem zu         Wir wollen von Gott Zeugnis geben in ei-
keine Gegensätze, sondern sie bedingen ei-     sprechen, was und wer unser Leben trägt.       ner zunehmend „gottvergesssenen“ Gesell-
nander.                                        Das bedarf aber eines erneuerten Vertrau-      schaft, wie Johann Baptist Metz es ausge-
                                               ens in unsere Gemeinschaft, die schwer         drückt hat.
   Wir machen uns auf zu jener „Chiesa Si-     erschüttert ist. Es geht um die Gewinnung
nodale“, die der Papst auch bei uns einfor-    von Vertrauen und Glaubwürdigkeit mit            Wir gehen diesen Weg aus Liebe zu die-
dert. Ich hoffe, dass es gelingt, dauerhafte   dem Ziel der Verkündigung des Glaubens         ser Kirche, nicht abgrenzend, sondern in
Formen der Partizipation aufzubauen, die       im Zeugnis des Lebens und des Wortes.          Freundschaft zu unseren protestantischen
später auch viele hier nicht behandelte        Vertrauen ist eine zarte Pflanze, die leicht   und orthodoxen Glaubensgeschwistern,
Themen aufgreifen kann. Nachdrücklich          zerstört aber nur mit viel Sorgfalt gepflegt   mit denen wir den dritten Ökumenischen
mahnt der Brief des Papstes, die Evange-       werden kann.                                   Kirchentag im kommenden Mai in Frank-
lisierung in das Zentrum unserer Bemü-                                                        furt vorbereiten. So wir wollen die Freude


                                                                                                                                              7

     BESTATTUNGSVORSORGE
     Schauen Sie in die Zukunft.
     Und darüber hinaus.




                                                                                               Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Pfarrbrief - St. Laurentius-Warendorf
Erneuerung, um Vertrauen zu gewinnen


    am Evangelium und die Freude des Evan-           Wir werden kritisch beobachtet – nicht
    geliums verbreiten.                            zuletzt durch die mögliche Beteiligung al-
                                                   ler im Netz. Wir hoffen auf die Beteiligung,
      Wir haben der Welt etwas zu sagen –          die schon zu über 7.000 Eingaben geführt
    oder besser vorzuleben! Wir kennen ein         hat. Nehmen wir uns da nicht zu viel vor?
    Glück jenseits von den Verheißungen            Wir vertrauen, darauf, dass wir nicht alles
    selbst machbaren oder käuflichen Ver-          selbst machen müssen, dass sich „der Geist
    gnügens. Wir können Zeugnis geben von          unserer Schwachheit annimmt“, wie es im
    einem Leben abseits der Zwänge zur Selb-       Römerbrief heißt. Und im Gebet um den
    stoptimierung.                                 Heiligen Geist sprechen wir:

      Ich komme zum Schluss noch einmal auf          „Komm Heiliger Geist, erfülle die Herzen
    den Papstbrief zurück: gegen Ende spricht        Deiner Gläubigen
    er von der „Heiligkeit der Kirche“:              und entzünde in Ihnen das Feuer
                                                     Deiner Liebe!
      „Deshalb achtet aufmerksam auf jede            Sende aus Deinen Geist und alles wird
      Versuchung, die dazu führt, das Volk           neu geschaffen
      Gottes auf eine erleuchtete Gruppe re-         Und DU wirst das Antlitz der Erde            Prof. Dr. Thomas Sternberg
      duzieren zu wollen, die nicht erlaubt,         erneuern“                                    25. 2. 2020 Präsident des ZdK
      die unscheinbare, zerstreute Heiligkeit
      zu sehen, sich an ihr zu freuen und da-        – nicht wir, aber wir müssen uns bemü-
8     für zu danken. Diese Heiligkeit, die da      hen, sein Wort in der jeweiligen Zeit auch
      lebt „im geduldigen Volk Gottes: in den      nach 2.000 Jahren zu leben und zu verkün-
      Eltern, die ihre Kinder mit so viel Liebe    den.
      erziehen, in den Männern und Frauen,
      die arbeiten, um das tägliche Brot nach
      Hause zu bringen, in den Kranken, in
      den älteren Ordensfrauen, die weiter lä-
      cheln. In dieser Beständigkeit eines tag-
      täglichen Voranschreitens sehe ich die
      Heiligkeit der streitenden Kirche.“.

      Die Kirche, das sind eben nicht zuerst
    die Strukturen und Hierarchien, die ver-
    breiteten Bilder mit viel Weiß und Rot und
    Violett, der Apparat der Generalvikariate,
    es ist die Gemeinschaft aller Getauften, die
    an ihrem Ort das weitertragen wollen, was
    ihrem Leben Halt und Kraft gibt und jeder
    und jede Gläubige. Kirche lebt im Gebet, in
    der Liturgie, in der Hilfe aus christlichem
    Geist.



    Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Pfarrbrief - St. Laurentius-Warendorf
Kreisweite Krankenwallfahrt der Malteser nach Telgte



    Kreisweite Krankenwallfahr t
    der Malteser nach Telgte

      Am Sonntag, 21. Juni findet wieder die     die Malteser die Teilnehmer zum gemein-
    kreisweite Krankenwallfahrt der Malte-       samen Kaffeetrinken ins Bürgerhaus ein.
    ser nach Telgte statt. Gemeinsam wird an     Anmeldungen für die Krankenwallfahrt
    diesem Tag um 14.30 Uhr ein Pontifikal-      können ab dem 27.05.2020 unter
    amt mit Weihbischof em Dieter Geerlings      ( 02581 782106 erfolgen.
    gefeiert. „Aus dem gesamten Kreisgebiet
    werden die Pilgerinnen und Pilger von den
    Helfern ab cirka 13 Uhr von zu Hause abge-
    holt und mit Bullis und Bussen nach Telgte
    gefahren. Nach dem Gottesdienst laden




                                                    Besuchen Sie
                                                  eines der größten                              9
         GRABMALE                                 Grabmalgeschäfte
               WARENDORF
                                                    Deutschlands.
                            ÜBER

                                            Splieterstraße 41 · 48231 Warendorf
                           JAHRE
                                                       Tel. 02581 - 3076
                                                  info@budde-grabmale.de

                                                   Rufen Sie uns gerne an,
                                                     informieren Sie sich
                                                 auf unserer Homepage oder
                                                       besuchen Sie uns
                                                        direkt vor Ort.

                                                 Lieferung und Aufstellung im
       www.budde-grabmale.de                Umkreis von 150 km ohne jeden Aufpreis.



                                                  Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Pfarrbrief - St. Laurentius-Warendorf
Immer wieder kommt ein neuer Frühling…



     Immer wieder kommt ein neuer Frühling…

       Als ich heute Morgen mit dem Hund
     meine übliche Runde drehte, konnte ich es
     kaum glauben. Es grünt und blüht, und das
     Ende Februar. Nach wochenlangem grau
     in grau erblickt man plötzlich die ersten
     zarten Farben des Frühlings. Toll! Hieß es
     früher noch „Der Mai ist gekommen, die
     Bäume schlagen aus ...“ dürfen wir uns
     jetzt schon viel eher darüber freuen.

        Aber kann man sich darüber freuen,
     oder ist es nicht auch erschreckend, dass
     sich der Klimawandel so krass bemerkbar
     macht? Nichts ist mehr wie früher und          sangen wir die kleine Orgelsolomesse von      von Mozart erklingen. Im Anschluss wird
     man kann sich weder auf alte „Bauernwe-        Haydn und ließ damit die Weihnachtszeit       für Allerseelen, das Cäcilienfest mit Rorate-
     isheiten“, noch auf das, was im letzten Jahr   ausklingen. Die Generalversammlung fin-       messe am Vorabend zum 1. Advent und das
10   galt, verlassen. Schön, dass wenigstens das    det im Februar statt. Neben Jahresbericht,    Weihnachtsprogramm geprobt.
     Kirchenjahr einem festen Rhythmus unter-       Kassenbericht und Ausblick auf kommen-           Eine willkommene Auszeit von den in-
     liegt und damit auch unser Chorkalender.       de Termine, wurde auch schon auf das          tensiven Proben bietet der Chorstamm-
                                                    150-jährige Chorjubiläum in 2023 hin gear-    tisch an jedem 1. Mittwoch im Monat im
                                                    beitet. Neuwahlen standen in diesem Jahr      Anschluss an die Proben. Bei Snacks und
                                                    keine an.                                     Getränken ist Zeit für Gespräche und fröh-
                                                      Zurzeit probt der Chor intensiv für das     liches Miteinander. Freuen darf der Chor
                                                    Festhochamt am Ostersonntag. Gesungen         sich in diesem Jahr außerdem auf einen
                                                    werden die „Messe in A“ von Christopher       Halbtagesausflug nach Bochum.
                                                    Tambling sowie „Herr, du bist mein Le-           Dann neigt sich das Jahr schon wieder
                                                    ben“ von Klaus Wallrath. Ein besonderes       dem Ende zu und es heißt auch für uns:
                                                    Highlight im Chorjahr ist immer die Mai-      Immer wieder kommt ein neuer Früh-
                                                    Radtour. Auf gut ausgesuchten Routen geht     ling, und das Kirchenjahr beginnt von
                                                    es, meistens bei gutem Wetter, zu verschie-   vorn und damit auch das neue Programm
                                                    denen Stationen im Umland von Waren-          für den Chor, der sich darauf freut, Sie kir-
                                                    dorf. Neben einer Andacht steht vor allem     chenmusikalisch durch das Jahr begleiten
                                                    die Geselligkeit im Mittelpunkt.              zu dürfen.
       Traditionell beginnt für uns das Kalen-        Ein ganz besonderer Höhepunkt ist wie
     derjahr mit dem Festhochamt zur Erschei-       in jedem Jahr, das Fest Mariä Himmelfahrt.      Ihre Stefanie Althaus
     nung des Herrn am 06.01. mit anschlie-         Schon nach Ostern beginnen hierfür die          Schriftführerin Kirchenchor
     ßendem Sektempfang. In diesem Jahr             Proben. Dieses Jahr wird die „Spatzenmesse“     St. Laurentius



     Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Mein Leben mit euch...



Mein Leben mit euch….

                                             Tisch. Sie waren
                                             alle sehr nett und
                                             mir von Anfang an
                                             sehr sympathisch.
                                             Sie werden mir
                                             auch     zukünftig
                                             wie eine Familie
                                             verbunden sein.

                                                Herr       Günter
                                             Bischofs       unter-
                                             stützte mich bei
                                             der Bewältigung
Mein Leben in Deutschland                    aller anfallenden
vom Mai 2012 bis April 2020.                 Formalitäten, z. B.
                                             Anmeldung beim
  In erwartungsvoller Haltung, jedoch mit    Ausländeramt,                                                                                 11
gemischten Gefühlen, kam ich mit noch        Versicherungen,
einem indischen Mitpriester am 01.05.2012    Steuern, Sprache,
nach einem langen Flug und einem kurzen      Kultur, welche ich
Aufenthalt in Dubai müde und erschöpft       noch lernen muss-
aus Indien am Düsseldorfer Flughafen an.     te. Herr Hans-
Wir wurden dort von indischen Schwe-         Jürgen Wiese un-
stern aus Dortmund in Empfang genom-         terstützte      mich
men. Mein vorläufig letzter Arbeitstag am    weiterhin       beim
29.04.2012 in der Pfarrei im Bistum Mart-    Erlernen der deut-
handam lag nun hinter mir.                   schen Sprache. Es
                                             war ja noch alles
  Pfarrer Peter Lenfers, Günter Bischofs     Neuland für mich! Das Essen, Brötchen, Sa-    terkleidung, weil ich in Indien nie einen
und Dr. Michael Altmaier brachten mich       lat, Fleisch, Bratwurst, das Wetter und die   Winter wie in Deutschland erlebt habe. Da-
zu meiner Wohnung in Warendorf, Zur-         Kultur, für mich war alles neu.               rum besaß ich in Indien keine Socken oder
mühlenstraße 8, bei Familie Vinke, nach                                                    Pullover. Zu der Zeit waren in Deutschland
meinem Deutschkurs in der Akademie              Ich erinnere mich, das ich von meinem      circa 15° Grad. Daraufhin rief ich meinen
Klausenhof in Hamminkeln-Dingden, den        wenigen Geld schon in Dubai ein Drittel       Bischof an und erzählte ihm, dass es mir
ich dort absolviert hatte. Nach herzlicher   für Telefonate und Kaffee ausgegeben hat-     zu kalt sei. Nach seiner Vermittlung durch
Einladung von Familie Vinke setzten wir      te. Da es im Mai in Deutschland für mich      eine bekannte Familie in Rehlingen wur-
uns an einen gut vorbereiteten gedeckten     noch ziemlich kalt war, fehlte mir die Win-   de dann durch Spenden Kleidung herbei-



                                                                                            Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Mein Leben mit euch...


                                                              gebracht. Leider kannte man meine Größe          Vieles ist in Deutschland einzigartig,
                                                              nicht. Somit war die Kleidung manchmal         so dass es mir sehr leid tut, dass das alles
                                                              zu klein oder zu groß.                         unwiderruflich Vergangenheit ist. Aber
                                                                                                             ich bin glücklich und dankbar, das alles
                                    Heumarkt 2
                                                                Ich hatte von Anfang an in Warendorf         erlebt zu haben bei meinem Wirken in der
                                    48231 Warendorf
                                    Tel. 0 25 81/7 89 88 88   großes Glück mit meinen Bekannten, den         Pfarrgemeinde St. Laurentius, Warendorf.
                                    www.hotel-im-engel.de     Nachbarn und dem Pastoralteam, und ich         Es war eine sehr beeindruckende Zeit und
                                                              eroberte mir schnell die Sympathie der         ein großer Gewinn für mich, und ich wer-
Wir empfehlen unsere abwechslungsreichen                      Menschen. Ich habe dabei viel gelernt, z. B.   de meinen Deutschland-Aufenthalt, meine
Mittagsspeisen                                                Querflöte bei Pfarrer em. Eduard Sandhaus,     Verbundenheit, besonders zu den Frauen-
                                                              Grillen, Backen und Kochen bei Leuten aus      gemeinschaften nie vergessen. Für ihre
Suppen und Eintöpfe     ab 5,90
                                                              der Nachbarschaft usw.                         Fürsorge und Hilfe bin ich sehr dankbar.
Tagesgerichte              9,50
                                                                                                             Außer meinen kirchlichen Diensten habe
Nachmittags bieten wir außerdem feine Kaffee- und                Ohne Auto und Fahrrad ist es hier in Wa-    ich vielen älteren Menschen, den Alleinste-
Kuchenspezialitäten an.                                       rendorf undenkbar. Darum wollte ich so         henden, Flüchtlingen, und den Sterbenden,
Ab 17.30 Uhr verwöhnen wir Sie mit kleinen Bistro-            schnell wie möglich den Führerschein ma-       mit vielen Besuchsdiensten beigestanden.
speisen, Tapas und Westfälischen Besonderheiten.              chen. Nach der bestandenen Führerschein-
Lassen Sie sich auch von unserem Doris-Day-Menü
und tollen Weinen überraschen!
                                                              prüfung machte ich mich auf die Suche             Zusätzlich habe ich für tamilische katho-
Wir bieten Veranstaltungsambiente für bis zu                  nach einem passenden Auto. Leider muss         lische Gläubige eine Initiative ins Leben
70 Personen.                                                  ich dafür einen Kredit bei der Bank auf-       gerufen und einmal im Monat einen tami-
                                                              nehmen. Ich genoss das Autofahren, be-         lischen Gottesdienst in der Josefkirche ge-
12
Öffnungszeiten: Di.–So. 9.30 – 23.00 Uhr                      sonders auf der Autobahn. Im ersten Jahr       feiert, welcher mit großer Freude im wei-
                                                              fuhr ich ganz mutig nach Paris. In meiner      ten Umkreis gut angenommen wird. Die
                                                              Freizeit schrieb ich in meiner Mutterspra-     Leute fühlen sich bei den Messfeien in ih-
                                                              che, also auf Tamil, was mich bewegte. Au-     rer Muttersprache sehr heimatverbunden
von 9.30 – 13.00 Uhr                                          ßerdem fuhr ich viel mit dem Fahrrad, was      und untereinander wie eine große Familie.
                                                              ein Geschenk von Hermann Vinke war. In
Wir verwöhnen Sie mit abwechslungsreichen                     meinen Urlauben habe ich viele europä-           Ich nehme aus der Pfarrgemeinde
Frühstücksspeisen!
                                                              ische Länder bereist, viel gesehen und ge-     mit: Viele gute Ideen, sorgfältige Arbeit,
                                                              lernt.                                         Pünktlichkeit, öffentliche transparente,
                                                                                                             demokratische Kirche.
                                                                 Im Anfang hatte ich nur für einen Mo-
                                                              nat eine Aufenthaltsgenehmigung geha-            Ihr Pfarrer Franklin Anthony
                                                              bt. Danach musste ich in jedem Jahr diese
                                                              erneuern. Das war immer ein großes The-
                                                              ma, weil die Wartezeit so lang war und
                                                              man in der Wartezeit nicht ins Ausland
                                                              fliegen darf, z. B in Notsituationen zu mei-
                                                              ner Familie wegen Krankheit. Im Jahr 2019
                                                              bekam ich zum Glück die unbefristete Nie-
                                                              derlassungserlaubnis. Aber leider muss ich
                                                              2020 endgültig zurück nach Indien.



        Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Gottesdienste für die tamilische Gemeinde


                                                                                            dem Marienfest hatten wir eine Rosen-
Gottesdienste für die                                                                       kranz-Prozession um die Kirche mit bren-

tamilische Gemeinde                                                                         nenden Kerzen veranstaltet. Ebenso bei
                                                                                            dem Hl. Antonius-Fest gab es eine Prozessi-
                                                                                            on mit einer geschmückten Antoniusfigur.
                                                                                            In der Fastenzeit haben wir in der Kirche
                                                                                            den Kreuzweg gebetet. Zu Weihnachten
                                                                                            war ein Geschenketausch zwischen den
                                                                                            Familien eine große Freude. Außer dem ge-
                                                                                            meinsamen Essen veranstalteten wir noch
                                                                                            verschiedene Spiele, Lottospiel und sangen




                                                                                                                                            13


                                                                                            Weihnachtslieder. Am Erntedankfesttag
   Im Dezember 2017 habe ich eine Initiati-   Heimatsprache gestaltet wird. Mittlerwei-     kommen alle Gläubigen in ihrer Heimat-
ve für Tamilische Gottesdienste ins Leben     le sind alle wie eine große katholische Fa-   tracht zur Kirche. Anschließend kochen
gerufen. Die Idee kam mir durch das Ge-       milie verbunden. Sie sind immer froh, mit     wir wie in Indien Milch und Reis, singen
spräch mit einer Frau, die ihr Kind taufen    Freude die Gottesdienste vorzubereiten.       und tanzen zusammen während des Ko-
lassen wollte, aber keine katholischen mut-      Pastor Thomas Sahayaraj aus Everswin-      chens. Dann, auf dem Boden sitzend, ver-
tersprachlichen Taufpaten finden konnte.      kel spricht auch Tamil und ist bei den Got-   bringen einen sehr gemütlichen Abend.
Ein Gottesdienst wäre eine gute Lösung,       tesdiensten mit dabei. Wir feiern die Got-      Im Oktober 2019 kam ein indischer Bi-
um alle zusammenzubringen. Ich besprach       tesdienste jeden zweiten Sonntag um 16.30     schof, Antonysamy, aus dem Bistum Kum-
diese Idee mit Peter Lenfers, welcher ein-    Uhr in der Josefkirche, anschließend ist      bakonam, besuchte die tamilischen Kir-
verstanden war.                               geselliges Beisammensein im Pfarrheim         chengemeinden und feierte mit uns den
   Nach telefonischer Absprache habe ich      St. Josef. Jeder Gottesdienst wurde mit gut   Gottesdienst in der St. Agatha Kirche in
mich mit katholischen tamilischen Fami-       vorbereiteten Liederzettel absolviert. Das    Alverskirchen. Das war eine große Freude
lien in Verbindung gesetzt. Alle nahmen       Einüben der Lieder machen wir um 15 Uhr       für ihn und alle Leute. Die tamilische Kir-
meine Idee mit großer Freude an. Die Leute    vor dem Gottesdienst mit dem Keyboard.        chengemeinden sammelten und schenk-
kommen aus der näheren Umgebung von              Weihnachten, Ostern, Hl. Antonius, Hl.     ten ihm den Erlös.
Warendorf. Sie fühlen sich sehr ihrer Hei-    Marien und das Erntedankfest feiern wir         Jeden Sommer veranstalten wir ein Som-
mat verbunden, da die Messfeier in ihrer      ganz besonders wie im Heimatland. An          merfest mit einer Grillparty, da bringen



                                                                                             Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Gottesdienst für die tamilische Gemeinde
                         Unterstützung des Synodalen Weges


     alle etwas mit und teilen, das erleben wir
     wie die Christen in der Apostelzeit.           Unterstützung des
       Wie eine Familie machen wir jedes Jahr
     einen Ausflug mit dem Bus. Die Kinder und      Synodalen Weges
     die Familienmitglieder freuen sich unbe-                                                              Der Synodale Weg ist vielleicht die letzte
     schreiblich darauf. Alle Vorbereitungen                                                            Chance, verlorenes Zutrauen in die katho-
     werden von den Leuten selber gemacht.                                                              lische Kirche zurückzugewinnen. Tiefgrei-
     2018 waren wir nach Paderborn und die                                                              fende Reformen in unserer Kirche sind un-
     Umgebung gefahren. 2019 waren alle be-                                                             vermeidlich. Diese hat auch die kfd bereits
     geistert über eine Bootsfahrt in Amster-                                                           mehrfach benannt und eingefordert. Aus
     dam. Außer den kirchlichen Aktivitäten                                                             diesem Grund hat die Laurentiusgruppe
     kümmern wir uns auch um caritative An-                                                             der kfd schon in ihren Gemeinschaftsmes-
     gelegenheiten. Zum Beispiel hatten wir im                                                          sen auf den Synodalen Weg hingewiesen
     letzten Jahr durch Spenden für eine arme                                                           und ihn mit ihren Gebeten unterstützt.
     Familie in Sri Lanka das Haus renoviert
     und eine Toilette eingebaut.                                                                         Die Unterschriftenaktion der kfd „Ja zur
       Bei dieser Gelegenheit wurden 5 Kinder                                                           geschlechtergerechten Kirche“, die auch
     getauft, und es fanden zwei Hochzeiten                                                             in unserer Gemeinde viele Unterstütze-
     statt, außerdem auch einige Beerdigungen.                                                          rInnen fand, hat die 130.000 Marke (Zähl-
     Die Leute genießen es, wenn der Priester                                                           stand: Februar 2020) bereits überschritten.
     auf Wunsch wie in Ihrer Heimat auch                                                                Die Unterschriften wurden der Deutschen
14   Hausbesuche und Haussegnungen macht.             Vier Warendorfer kfd-Frauen sind am 30.           Bischofskonferenz bei ihrer Frühjahrsvoll-
     Wir haben auch eine WhatsApp Gruppe.           Januar zur Eröffnung der ersten Synodal-            versammlung am 02. März 2020 in Mainz
     Da schreibe ich sehr oft auf Tamil gute        versammlung nach Frankfurt gefahren.                überreicht.
     tröstende Worte und Gedanken in Verbin-
     dung mit der Bibel, was die Leute dankbar
     annehmen.

       Ihr Pfarrer Franklin Antony




                                                    von links: Mechthild Burk (kfd Bundesvorstand), Marlies Bauckloh (kfd St. Marien), Annette Busse,
                                                    Doris Dieker und Annette Brinkmann (kfd St. Josef) und Hildegard Leven (kfd Diözesanvorstand Köln)



     Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Unterstützung des Synodalen Weges
                                                                 Poesie mittendrin: Schritt für Schritt


  Die drei kfd-Gruppen der Pfarrei St. Lau-   Donnerstag“ ins Leben gerufen. Dieses Ge-        an jedem ersten Donnerstag im Monat
rentius: St. Laurentius, St. Marien und St.   bet soll „Schritt für Schritt“ den kirchlichen   um 17.30 Uhr (also erstmals am 07.05.2020)
Josef sind vertreten im kfd Diözesanver-      Reformprozess begleiten, so wie damals           zum gemeinsamen „Donnerstagsgebet“ in
band Münster.                                 1989 das Montagsgebet in Leipzig. Das Ge-        die Seitenkapelle der Laurentiuskirche ein.
                                              betsnetz bewegt viele Frauen und Männer;           Für alle, die schon jetzt das Donnerstags-
   Der kfd Diözesanverband Münster und        es wächst und zieht immer größere Kreise,        gebet für sich oder in Gruppen mittragen
die Bewegung Maria 2.0 rufen alle interes-    weit über die Landesgrenzen hinaus.              möchten, ist der Gebetstext nachfolgend
sierten Frauen und Männer zur Teilnahme         Auch die drei kfd-Gruppen der Pfarrei          abgedruckt:
an einer Aktions- und Protestwoche vom        St. Laurentius wollen sich diesem Gebet-
09. – 16. Mai 2020 auf. Es sollen Gottes-     netz anschließen. Ab Mai 2020 laden sie            Annette Busse
dienste, Gebete, Demonstrationen, Schwei-
gemärsche, Klageandachten, Lichterketten,
Mahnwachen etc. zur grundsätzlichen Er-       Schritt für Schritt
neuerung der Kirche veranstaltet werden.
                                                  Gott, du unser Vater und unsere Mut-          • Kyrie eleison
  Im Rahmen dieser Aktions- und                ter, wir alle wissen, wie es um unsere Kir-      In dieser Zeit, in der Angst und Enge läh-
  Protestwoche:                                che steht. Unrecht geschah und geschieht,        men und die Zukunft düster erscheint,
  • Sonntag, den 10.05.2020                    Macht wurde und wird missbraucht. «Bei           braucht es großes Vertrauen, um mit
    11.00 Uhr                                  euch aber soll es nicht so sein», sagt Jesus.    Zuversicht nach vorn zu schauen. Es
    Mahnwache vor dem Dom in Münster           Wir bitten dich um dein Erbarmen.                braucht Vertrauen, dass durch neue
    Dazu 9.13 Uhr Abfahrt ab Bahnhof           • Kyrie eleison                                  Wege und einschneidende Verände-
    Warendorf zur gemeinsamen Zugfahrt         Frauen und Männer sind durch die eine            rungen mehr Gutes geschaffen wird              15
    nach Münster                               Taufe gleich- und vollwertige Mitglieder der     als durch Verharren im Ist-Zustand.
    (Rechtzeitiges Erscheinen ermöglicht       Kirche. Im Miteinander in allen Diensten         Wir bitten dich um Kraft und Zuversicht.
    die Absprache von Gruppentickets)          und Ämtern können sie zu einer Kirche            • Kyrie eleison
                                               beitragen, die erneuert in die Zukunft geht.     Gott, du unsere Mutter und unser Vater,
  • Donnerstag, den 14.05.2020,                Wir bitten dich um Kraft und Zuversicht.         im Vertrauen darauf, dass du mit uns
    nachmittags                                • Kyrie eleison                                  auf dem Weg bist, gehen wir weiter mit
    Sternwallfahrt mit Fahrrädern aus          Menschen kommen mit ihrer Sehnsucht              und in der Kirche; in der Tradition all der
    den Orten des Dekanats Warendorf           nach Frieden, nach Gemeinschaft, nach            Frauen und Männer, die vor uns aus dem
    nach Telgte mit Wortgottesdienst           Beziehung zu Gott und zueinander. Eine           Feuer der Geistkraft gelebt und gehandelt
    zur Erneuerung der Kirche. Näheres         glaubwürdige Kirche ist offen für Men-           haben, die vor uns und für uns geglaubt
    entnehmen Sie bitte der Tagespresse.       schen gleich welcher Herkunft, welcher           und gelebt haben. Die heilige Scholasti-
                                               Nationalität, welcher sexuellen Orien-           ka vertraute auf die Kraft des Gebets. In
  Wer Interesse hat, die Reformen der          tierung. Sie ist da für Menschen, deren          ihrem Sinne wollen wir Schritt für Schritt
Kirche zu unterstützen, kann über Email:       Lebensentwurf augenscheinlich gescheitert        vorwärtsgehen, beten und handeln, wie
bause-m@bistum-muenster mit Gleichge-          ist, und nimmt sie an mit ihren Brüchen          sie es getan hat: «Geht, Schwestern und
sinnten Kontakt aufnehmen.                     und Umwegen. Sie wertet und verurteilt           Brüder, wie ihr könnt!» Behüte uns. Sei
                                               nicht, sondern vertraut darauf, dass die         mit uns alle Tage bis zum Ende der Welt.
  Einladung zum „Donnerstagsgebet“             Geistkraft auch dort wirkt, wo es nach           Darum bitten wir jetzt und in Ewigkeit.
  Vor gut einem Jahr wurde im Kloster          menschlichem Ermessen unmöglich ist.              Amen.
Fahr (Schweiz) die Initiative „Gebet am        Wir bitten dich um Kraft und Zuversicht.



                                                                                                Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Friedensgruss
                           Meine achte Reise nach Nepal



                                                    Meine achte Reise nach Nepal




     Friedensgruß
       Dem da
       dem andern
       dem x-beliebigen
       dem wildfremden
16     der mir wurscht ist
       der mich nichts angeht                         Viele dieser folgenden Fragen beschäfti-      Krankheiten und Unfälle zurück?
       dem man nicht trauen kann                    gen mich schon Wochen vor der Reise           - Brauchen wir wieder die Hilfe eines
       dem man besser aus dem Weg geht                                                              Radladers, wenn unsere Jeeps wieder
       dem man’s schon von weitem ansieht            - Klappen alle Flugverbindungen von            stecken bleiben?
       dem da                                          Düsseldorf über München und Muscat         - Welche Straßenverhältnisse erwarten
       dem Spinner                                     nach Kathmandu?                              uns in den besonders abgelegenen
       dem Blödmann                                  - Welche Patenkinder treffe ich?               Regionen im Dschungel?
       dem Besserwisser                              - Wen besuchen wir?                          - Überraschen uns wilde Tiere? Tiger,
       dem Speichellecker                            - Wohin fahren wir?                            Nashörner, Affen, Elefanten, Krokodile?
       der nicht so tun soll                         - Welche Schule oder Kindergarten            - Schützen uns unsere Impfungen?
       dem’s noch Leid tun wird                        dürfen wir einweihen?                      - Erwischt uns das Dengue Fieber oder
       der mir’s noch büßen soll                     - Sind die Autos sicher?                       das Coronavirus?
       der noch was erleben kann                     - Sind die Fahrer zuverlässig und gut?
       der sich nicht unterstehen soll               - Wie wird das Wetter?                        Bei jeder Nepalreise gibt es viele Über-
       dem ich’s schon noch zeigen werde             - Busreise ohne Komplikationen mit          raschungen. Gute und nicht so gute. Aber
       dem da                                          Patenkinder?                              immer wieder freue ich mich, diese so
       wünsche ich Frieden.                          - Wie viele Plastiktüten brauchen die       besonders netten, freundlichen und sehr
                                                       Patenkinder? Übelkeit ist ein großes      dankbaren Familien zu treffen! Auch die-
       Lothar Zenetti                                  Problem!                                  ses Mal.
                                                     - Sind alle gesund und kommen ohne



     Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Meine achte Reise nach Nepal


  Wir werden u.a. eine drei- bis viertägige
Busreise mit 20 deutschen Teilnehmern
und ca. 20 Patenkindern unternehmen.
Unsere Patenkinder haben außer ihrem
Dorf und ihrer Schule noch nichts von ih-
rem Heimatland gesehen. Es wird für sie
ein großes Abenteuer, die erste Busfahrt
und die erste Übernachtung in einer Lodge
oder einem Hotel. Welch ein Luxus!
  Der Besuch im Dschungel mit einem Ein-
baum fahren im Fluß mit vielen Krokodi-
len und einem Elefantenritt sind geplant.
In der Nacht wird lautes Affenbrüllen zu
hören sein.
  Mein größter Wunsch ist, viele Paten-
kinder zu treffen, um ihnen die Briefe ihrer
Sponsoren aus dem Großraum Warendorf
zu übergeben und ihre Briefe entgegen zu
nehmen.
  Renate und Herbert Salden fliegen das        zur Verfügung, wobei ihr besonders Kin-         Über Spenden auf das Konto der Kinder-
zweite Mal mit, um wieder ihr Patenkind        derpatenschaften, um auf diese Weise den      hilfe Nepal e.V bei der Sparkasse Bamberg,
Samir Dura zu treffen.                         Schulbesuch zu ermöglichen, am Herzen         IBAN: DE24 7705 0000 0578 2114 01 (Betreff:     17
  Besonders freue ich mich, das auch Dr.       liegen. Eine solche Patenschaft ist bereits   Projekte Lucht) freuen wir uns auch sehr.
Michael Quinckhardt, 1. Vorsitzender des       ab € 25,00 mtl. möglich.
„Aktion Kleiner Prinz“ uns zum zweiten                                                         Warendorf, 27.01.2020
Mal nach Nepal begleitet. Die AKP hat die                                                      Monika Lucht
Finanzierung einer Schule in Chepang, im
Dschungel, übernommen, die wir gemein-
sam einweihen werden. Sowie die Pfla-
sterung und den Bau eines Sportplatzes in
Dhading, Bhimsen Schule.
  Über die Kooperation mit der Aktion
Kleiner Prinz ist die Kiinderhilfe Nepal be-
sonders dankbar.
  Am Montag, 04. Mai, berichte ich im
Pfarrsaal St. Marien um 16:00 sowie 19:30
Uhr über meine Erlebnisse der März / April
erfolgenden Reise. Schon jetzt lade ich je-
den Interessierten ganz herzlich dazu sein.
  Für nähere Informationen zu Aktivi-
täten der Kinderhilfe in Nepal, steht Mo-
nika Lucht (( 02581 62592) jederzeit gerne



                                                                                              Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Jahresversammlung der kfd St. Laurentius



                                                                  Jahresversammlung
                                                                  der kfd
                                                                  St. Laurentius

                                                                    Zur Jahresversammlung der kfd St. Lau-
                                                                  rentius am 17.02. kamen 53 Frauen in das
                                                                  Pfarrheim an der Marienkirche. Irmgard
                                                                  Stuke konnte auch Vertreterinnen der kfd
                                                                  St. Josef und der Landfrauen begrüßen. Sie
                                                                  ging auf die momentane Situation der Kir-
                                                                  che ein, und betonte, dass es die Aufgabe
                                                                  der Frauen vor Ort ist, die Kirche auf dem
                                                                  „synodalen Weg“ mit ihren Gebeten zu un-
                                                                  terstützen. Dies hat die kfd St. Laurentius
                                                                  schon in den letzten Gemeinschaftsmes-
                                                                  sen getan.
                                                                    Nach dem Gedenken an die verstor-
18                                                                benen Mitglieder durch Brigitte Renne
                                                                  wurden die Jubilarinnen geehrt. Für 60
                                                                  Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Ma-
                                                                  rianne Frenzel, Mathilde Kempkes, Mar-
                                                                  garete Muesmann, Christa Ostlinning,
                                                                  Margarete Schmeichel, Elisabeth Temme,
                                                                  und Barbara Schmuck. 55 Jahre Mitglied
                                                                  sind: Hedwig Elkmann, Elfriede Leve, Ursu-
                                                                  la Magdalena Ponat, Mathilde Schalkamp,
                                                                  Helene Tholen und Gertrud Fromme. Für
                                                                  50 Jahre wurde Elisabeth Schräder geehrt.
                                                                  Die Jubilarinnen bekamen eine Urkunde
                                                                  und eine Blume.

                                                                    Im Jahresrückblick konnte Irmgard
                                                                  Stuke auf viele Veranstaltungen blicken,
                                                                  Fahrten auch gemeinsam mit anderen kfd
                                                                  Gruppen, Fahrradtouren und besinnliche
                                                                  Nachmittage. Auch der neu ins Programm
                                                                  genommene Spieleabend in der dunk-
                                                                  len Jahreszeit wurde gut angenommen.



     Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Jahresversammlung der kfd St. Laurentius
                                                        Poesie mittendrin: Dein Alltags-Kreuz


Sie bedankte sich bei allen,                                                  Poesie mittendrin
die in irgendeiner Weise an
der Planung und Durchfüh-                                                       Dein Alltags-Kreuz
rung aller Veranstaltungen
beitragen und bedankte                                                             Gottes ewige Weisheit hat dir dein
sich ebenfalls bei allen                                                        Kreuz gegeben als Sein kostbarstes
Frauen die diese Angebote                                                       Geschenk. Bevor Er dir dieses Kreuz
nutzen, denn durch die                                                          schickte, hat Er es gemustert mit
Teilnahme fühlt sich das                                                        Seinem allwissenden Auge. Er hat
Team bestätigt. Im neuen                                                        es durchdacht mit Seinem gött-
Programm ist die kfd auf                                                        lichen Verstand. Er hat es geprüft
einige Wünsche der Fra-                                                         mit Seiner weisen Gerechtigkeit,
gebogenaktion eingegan-                                                         durchwärmt mit liebendem Erbar-
gen. Das ganze Team, lädt                                                       men. Er hat dein Kreuz gewogen mit
alle ganz herzlich ein die                                                      Seinen beiden Händen, ob es nicht
Angebote zu nutzen. Sie                                                         einen Millimeter zu groß, ein Milli-
wies besonders auch auf                                                         gramm zu schwer sei. Dann hat Er es
die Veranstaltung der kfd                                                       noch gesegnet mit seinem heiligen
Region hin. Zum Abschluss                                                       Namen, gesalbt mit Seiner Gnade,
des Berichts sagte sie: „Falls                                                  durchlaucht mit Seinem Troste. So
Ihnen irgendetwas nicht                                                         kommt dein Kreuz aus dem Himmel
gefallen hat, scheuen sie                                                       als ein Gruß des gütigen Vaters.               19
sich nicht, es zu sagen. Wir
sind offen für Kritik, ob                                                       Hl. Franz von Sales
positiv oder negativ, wenn
Sie Lust haben in unserem
Team mitzuarbeiten, herzlich willkom-
men. Sie können gerne auch noch eine Be-
kannte mitbringen“. Nach dem Rückblick
gab Astrid Hachmann einen Überblick der
Finanzen. Die Kassenlage ist gut und nach
dem Bericht der Kassenprüfer wurde der
Vorstand entlastet. Ute Diekhans berich-
tete im Anschluss über den Kneipp Verein
und lud die Anwesenden zu einer Atemü-
bung ein. Die anstehende Wiederwahl von
Marietta Barth zum Team wurde einstim-                                 Blütenträume aus eigener Anzuch
                                                                                                Anzucht!
mig bei einer Enthaltung bestätigt. Mit
einem Gebet beendete Irmgard Stuke den
Nachmittag.                                               zen wir
                                            Gerne bepflan
                                                            zkästen!
  Irmgard Stuke                             auch Ihre Pflan



                                                                                Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Ein Nachmittag für Paten mit ihren Taufkindern
                       KÖB St. Josef



     Ein Nachmittag für                                                                             KÖB St. Josef
     Paten mit ihren
     Tauf kindern                                                                                      In unserer Pfarrei, wie in anderen Ge-
                                                                                                    meinden, gibt es viele Möglichkeiten sich
                                                                                                    ehrenamtlich zu engagieren. Ein Beispiel,
     Zum ersten Mal lädt die Pfarrei St. Lauren-                                                    wie guter Einsatz gelingen kann, ist in der
     tius in diesem Herbst zu einem besonde-                                                        Bücherei St. Josef zu sehen. Dort arbeiten
     ren Nachmittag für Taufkinder mit ihren                                                        seit vielen Jahren Mitarbeiterinnen und
     Paten ein.                                                                                     Mitarbeiter unterschiedlichen Alters.
        Wird nach der Geburt eines Kindes ge-                                                          Während einer Feier am 10.01.2020 wur-
     fragt, ob man die Patenschaft überneh-                                                         den Edith Schmalenstroth, Maria Wallmei-
     men möchte, ist es nicht selten für den                                                        er und Lore Vorwerk für Ihr langjähriges
     Gefragten eine besondere Ehre. Es signa-                                                       Engagement geehrt, denn sie bilden zu-
     lisiert ein Vertrauen seitens der Eltern,                                                      sammen mit Rita Nünning bereits seit 20
     einen Wunsch, dass man im Leben ihres                                                          Jahren das Leitungsteam der Pfarrbücherei.
     Kindes eine besondere Rolle einnimmt.                                                             An dieser Feier nahmen 20 Mitarbeite-
     Im besten Fall entwickelt sich eine engere                                                     rinnen und Mitarbeiter teil. Man mag sich
     Beziehung zwischen Taufkindern und                rechter Gottesdienst zur Erinnerung an       fragen, wozu heute noch so viele Freiwil-
20   Paten. Nicht selten geht die Vorstellung          die Taufe gefeiert.                          lige für die Wahrnehmung der Aufgaben
     davon aber mit der Wirklichkeit auseinan-           Der Sachausschuss hofft auf eine rege      in der Bücherei erforderlich sind, wo doch
     der, weil die jeweiligen Wohnorte zum             Teilnahme, so dass aus dem Testballon        neben dem Fernsehen computergestützte
     Beispiel zu weit auseinander liegen oder          vielleicht sogar ein regelmäßiges Angebot    Unterhaltungsmöglichkeiten dem Buchle-
     regelmäßige Treffen – neben den Geburts-          werden könnte.                               ser scheinbar den Rang ablaufen. Das Enga-
     tagsbesuchen – nicht so einfach möglich           Zum Vormerken:                               gement für ein gutes Funktionieren dieser
     sind, oder, oder, oder... Nicht zuletzt gibt es   Der Nachmittag findet statt am               Einrichtung beschränkt sich dabei aber
     kaum bis keine Angebote, die exklusiv für          27.9.2020.                                  nicht nur auf den Ausleihbetrieb. Auch die
     Paten mit ihren Taufkindern gedacht sind.                                                      Auswahl, die Anschaffung und die Vorbe-
        Darüber haben sich der Sachaus-                                                             reitung für die Ausleihe der unterschied-
     schuss „Ehe, Familie und Beziehungen“             Angemerkt:                                   lichen Medien müssen erledigt werden.
     Gedanken gemacht und möchten mit                    Zusätzlich zu diesem Angebot bekom-        Wünsche und Anregungen der Leser wer-
     dem neuen Angebot diese Lücke füllen.             men die Paten zukünftig bei der Taufe        den dabei gerne umgesetzt. Immer wieder
     Persönlich eingeladen werden im Som-              einen Brief der Pfarrei überreicht, in dem   müssen auch Bücher aussortiert oder repa-
     mer alle Kinder, die vor 5 Jahren in einer        ihnen für die Übernahme dieses Amtes ge-     riert werden.
     der drei Kirchen von St. Laurentius ge-           dankt wird und sie weitere Informationen        Für die Vorbereitung des jährlichen
     tauft wurden. An dem Nachmittag Ende              dazu finden.                                 Buchsonntags und andere Aktionen sind
     September sollen dann Kinder und Paten                                                         stets viele fleißige Hände und gute Ideen
     gemeinsam ein paar schöne Stunden erle-             Ihre Stephanie Schnucklake                 notwendig.
     ben. Zusammen wird gespielt, gebastelt,                                                           Das Büchereiteam legt großen Wert da-
     gegessen und auch ein kurzer, kindge-                                                          rauf, gerade auch Kindern ein gutes vielfäl-



     Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
KÖB St. Josef
                                Die Warendorfer Georgspfadfinder dürfen Geburtstag feiern



                                              Die Warendorfer Georgspfadfinder
                                              dürfen Gebur tstag feiern

                                                Am 23. Feb. 1980 wurde der Stamm in St.     14 Nationen schlugen ihre Zelte auf dem
                                              Laurentius gegründet mit dem Segen von        Lohwall auf.
                                              Pfarrer Walter Suwelack.
                                                                                              Stammesgründer Dieter Nissen ist nach
                                                 Zahlreiche Kinder und Jugendliche ha-      40 Jahren immer noch aktiv dabei: „Als
                                              ben in den 4 Jahrzehnten bis heute viele      ich Ende der 1970 Jahre startete, wusste
tiges Angebot zu bieten, da das frühzeitige   spannende Unternehmungen, Zeltlager           ich noch nicht viel von der ‚Pfadfinderei‘.
Heranführen ans Lesen und Spielen beson-      oder Wanderungen erlebt dürfen oder hat-      Heute haben wir eine gut ausgebildete
ders wichtig ist, um Sprache, Phantasie,      ten interessante Begegnungen mit Pfad-        Leiterrunde und über 100 tolle Kinder und
Kreativität und eigenes Vorstellungsver-      findern und Pfadfinderinnen aus Europa        Jugendliche in allen Gruppen, die viel Lust
mögen auszubilden. So werden Kindergar-       und darüber hinaus. Im letzten Jahr waren     auf ‚mehr erleben‘ haben.“
ten- und Grundschulkinder mit der Büche-      Warendorfer Scouts zum Weltpfadfinder-
rei vertraut gemacht und können hier den      treffen – Janboree – in den USA. Ein Event,     Geplant ist, dass am Samstag, dem 20. Ju-
Büchereiführerschein erwerben.                bei dem sich Pfadfinder aus über 150 Nati-    ni 2020, in St. Josef mit Pfadfindern, Freun-
   Wer Interesse daran hat mitzuarbeiten      onen mit über 40.000 Teilnehmern getrof-      den, Bekannten und Interessierten das Ju-
und sich einzubringen, kann sich gerne zu     fen haben.                                    biläum gefeiert wird.                           21
den Öffnungszeiten melden.                                                                    Herzlich willkommen und herzliche Ein-
                                                 2017 durfte der DPSG Stamm Warendorf       ladung.
  Jutta Dick, Gabi Windau                     Gastgeber für das Intercamp sein. Rund          Wenn Kinder, Jugendliche und junge
                                              3.500 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus      Erwachsende Interesse an Pfadfinderei
                                                                                            haben, die Homepage www.dpsg-waf.de
                                                                                            weiß mehr.

                                                                                              Dieter Nissen




                                                                                             Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Marienkantorei Warendorf
                       Cäcilienfest 2019 – wieder einmal ein kultureller Höhepunkt


                                                                                                  Boxerfäusten ihres Nachbarn in Deckung
     Marienkantorei Warendorf                                                                     zu bringen hatte. Kurz und gut: dank der

     Cäcilienfest 2019 – wieder ein-                                                              perfekt koordinierten Bewegungsabläufe
                                                                                                  kam es weder zu einem Chaos noch zu
     mal ein kultureller Höhepunkt                                                                ernsteren Blessuren bei den Beteiligten.

                                                                                                     Gemächlicher ging es in dem von Heinz
                                                                                                  Hellmann und Ernst Ruholl in plattdeut-
                                                                                                  scher Sprache präsentierten kurzweiligen
                                                                                                  Theaterstück zu. Hier führte ein Einstel-
                                                                                                  lungsgespräch zwischen einem arbeitssu-
                                                                                                  chenden Knecht mit dem Ziegenbock „Atil-
                                                                                                  la“ und seinem künftigen potenziellen
                                                                                                  landwirtschaftlichen Arbeitgeber zu kei-
                                                                                                  nem wahrhaft befriedigenden Ergebnis, da
                                                                                                  die Vorstellungen der beiden Akteure hin-
                                                                                                  sichtlich der zu erbringenden Leistungen,
                                                                                                  der Arbeitsbedingungen und der Gehalts-
                                                                                                  vorstellungen doch allzu weit auseinander
                                                                                                  klafften.

22




       Bevor alljährlich am 1. Advent das neue      Tenören und Bässen mit viel Enthusiasmus
     Kirchenjahr beginnt, feiern die Kirchen-       akribisch vorbereitet worden war. Bereits
     musiker und die Sängerinnen und Sänger         der erste Beitrag rief wahre Begeisterungs-
     in den Chören traditionell das Cäcilien-       stürme und herzhaftes Gelächter hervor.
     fest. Damit ehren sie die Schutzpatronin       Vertreter ganz verschiedener Berufe stell-
     der Kirchenmusik und lassen das zu Ende        ten jeweils ihre Profession mit den dafür
     gehende Jahr fröhlich und beschwingt           spezifischen Gesten und Bewegungen vor.
     ausgleiten, bevor mit den Proben vor Weih-     Das aber gleichzeitig und auf engstem
     nachten neue Aufgaben und eine neue Sai-       Raum. So musste sich der Schreiner recht-
     son angegangen werden.                         zeitig vor dem kraftvoll geschwungenen          Dann kam der nächste Knaller, der das
                                                    Malerpinsel wegducken, der Feuerwehr-         Zwerchfell der Zuschauer massiv strapa-
       Nach den Ehrungen für langjährige            mann in gebeugter Haltung den Schlauch        zierte. Das „Große Warendorfer Luftpum-
     Treue und einem herzlichen „Willkom-           ausrollen um selber nicht von den ausla-      penorchester“ hatte seinen Debut-Auftritt.
     men“ für die neuen Chormitglieder wurde        denden Armbewegungen des Polizisten           Unter der gekonnten und engagierten Lei-
     unter dem Motto „Hansestadt Warendorf“         getroffen zu werden während die Bal-          tung eines Star-Dirigenten wurde mit der
     ein buntes Programm präsentiert, das von       lerina sich elegant vor den fliegenden        „Tritsch-Tratsch Polka“ von Johann Strauß



     Kirchengemeinde St. Laurentius | Ostern 2020
Nächster Teil ... Stornieren