RESTAURANT JUNGFRAU-ALETSCH - JUNGFRAU ALETSCH

Die Seite wird erstellt Lars Brandl
 
WEITER LESEN
RESTAURANT JUNGFRAU-ALETSCH - JUNGFRAU ALETSCH
RESTAURANT

                                                                                      JUNGFRAU
                                                                                       ALETSCH

RESTAURANT
JUNGFRAU-ALETSCH
Restaurant Jungfrau-Aletsch  Bahnhofstrasse 9a, 3904 Naters  079 690 55 58
 remo.jossen@restaurant-jungfrau-aletsch.ch    www.restaurant-jungfrau-aletsch.ch
RESTAURANT JUNGFRAU-ALETSCH - JUNGFRAU ALETSCH
RESTAURANT

                                                                                                          HÄRZLICH WILLKOMMU ZUM APERITIF
                                                                                                                                                                                                                                            JUNGFRAU
                                                                                                                                                                                                                                             ALETSCH

                                                                                                          UND CHLINE GSCHMÄCKER

                                                                                                          Hobelkäse
                                                                                                          Auf dem Holzbrett mit Roggenbrot 			                                                                                                        14.–

                                                                                                          Valais Platte «Zum Probieru»
                                                                                                          Hauswurst, Weiss-Schimmelkäse «Glisertraum» und Roggenbrot                                                                                  16.–

RESTAURANT JUNGFRAU-ALETSCH                                                                               Prime Platte «Zum Geniessu»
                                                                                                          Trockenfleisch, Hamma, Speck und Hauswurst		                                                                                                19.–

Eingebettet im World Nature Forum Naters heisst Remo Jossen und sein Team im Restaurant                   Time Platte «Zum Schlemmu»
                                                                                                          Trockenfleisch, Hamma, Speck, Hauswurst, Coppa und Hobelkäse reichlich garniert                                                             28.–
Jungfrau-Aletsch herzlich willkommen.
                                                                                                          Sandwich mit Safranbrot
Bei der Zubereitung der Speisen und Wahl der Getränke legt Remo grossen Wert auf die Regionalität.        mit Blattsalat, Tomaten, Senf und Mayonnaise		                                                                                               6.–
                                                                                                          inkl. Kaffee oder Tee			                                                                                                                     8.–
Das Wallis ist ein wahrer Paradiesgarten, in dem er geschmacksvolle, sonnengetränkte Produkte findet.
Diese regionalen Produkte benutzen, heisst zugleich, die Bauern und Traditionen des Landes ehren.         Gemischter Salat
Im Restaurant Jungfrau-Aletsch werden Sie mit lokalen Spezialitäten aus den Welterbekantonen Wallis      Nach Saison angerichtet			                                                                                                            12.–/18.–

und Bern verwöhnt. Geniessen Sie die gemütliche Atmosphäre im modern eingerichteten Restaurant.           Tagessuppe
                                                                                                          Je nach Saison			                                                                                                                           10.–
Schön, dass Sie da sind!
                                                                                                          Tages Teller
Remo und sein Team wünschen «Än Güätä».                                                                   Immer etwas von Valais Prime Food inkl. eines nicht alkoholischen Getränks (3 dl)                                                           20.–

                                                                                                          Gommer Cholera
PS: Unser Restaurant kann auch exklusiv für private Anlässe wie Geburtstage,
                                                                                                          Käse, Äpfel, Lauch, Kartoffeln, Blätterteig und Salat mit Hausdressing (ca. 25 min. Wartezeit)                                              21.–
Gruppen-Essen gemietet werden.
                                                                                                          Meiringer Merenques
                                                                                                          Merenques aus dem Haslital. Das Original.			                                                                                                  7.–
Öffnungszeiten Restaurant Jungfrau-Aletsch:                Öffnungszeiten der interaktiven Ausstellung:
Dienstag bis Sonntag 9 – 17 Uhr                            Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr
Montags geschlossen                                        Montags geschlossen                            Gerne beraten Sie unsere geschulten Mitarbeiter persönlich, zu den allergenen Zutaten der Karte und dem Tagesmenü.
                                                                                                          PS: Unser warme Küche ist bis 13.30 Uhr offen.

                                                                                                                                                                                                 Unsere Preise sind inklusive MwSt. und in Schweizer Franken
RESTAURANT JUNGFRAU-ALETSCH - JUNGFRAU ALETSCH
RESTAURANT

HEISSE GETRÄNKE                                                                                                            KALTE GETRÄNKE
                                                                                                                                                                                                                                                       JUNGFRAU
                                                                                                                                                                                                                                                        ALETSCH

Caffè Sempione                                                                                                             Pearlwater Mineralquelle Termen
Kaffee, mittlere Röstung mit einer ausgewogenen, feinen          Kaffee 		                                           4.–   Jährlich bis zu 140 Millionen Liter qualitativ hochstehendes   Swiss Alpina sprudelnd                                  20 cl          3.20
Fruchtsäure und nussiger Note.                                   Espresso		                                          4.–   Mineralwasser sprudeln aus den drei Quellen im Unnern                                                                  30 cl          3.50
Espresso, dunkle Röstung mit würzig, schokoladigem               Milchkaffee		                                      4.20   z’Matt in Termen. Ein geologisches Gutachten attestiert den                                                           150 cl          10.–
Geschmack. Wir verarbeiten ausschliesslich Rohkaffee aus         Latte Macchiato		                                  4.20   drei Quellen höchste Qualität.
nachhaltigem Anbau. Die Bohnen werden unter der Anleitung        Cappuccino		                                       4.20
von Philipp Henzen in Termen schonend geröstet                                                                             Cola und Co.
                                                                                                                           Die Klassiker der Süssgetränke Coca Cola und Rivella dürfen    Coca Cola                                               20 cl          3.40
                                                                                                                           natürlich auch nicht fehlen. Ebenso die alkoholfreien Apero-   Coca Cola / Zero                                        33 cl          4.20
Katja‘s Tee                                                                                                                getränke. Zurücklehnen, trinken und geniessen.                 Coca Cola                                              150 cl          12.–
Die Kräuter wachsen und gedeihen im schönen Moosji               Tee Tasse                                  20 cl   3.90                                                                  Rivella rot                                             20 cl          3.40
zwischen Blatten und Naters. Das intensive Aroma sticht          Tee Kanne                                  30 cl   4.50                                                                  Rivella rot / blau                                      33 cl          4.20
heraus geprägt durch die strahlende Walliser Sonne,                                                                                                                                       Rivella rot                                            150 cl          12.–
durch das frische Bergwasser und durch den natürlichen                                                                                                                                    Apfelschorle                                            33 cl          4.20
Anbau. Die Produkte werden von Katja liebevoll                                                                                                                                            Schweppes Bitter Lemon                                  25 cl          4.20
handgepflückt und verlesen.                                                                                                                                                               Schweppes Tonic                                         25 cl          4.20
                                                                                                                                                                                          Crodino                                                 10 cl          4.50
                                                                                                                                                                                          Sanbitter                                               10 cl          4.50
Crowning‘s Tea                                                                                                                                                                            Sanbitter mit Aprikosensaft                             10 cl          5.50
Beste Beuteltees aus dem Appenzell! Die Tee-Virtuosen            Lindenblüten / Kamille / China Green Tea   20 cl   3.90
aus dem Appenzell überzeugen mit einer Vielfalt an               Eisenkraut / Hagebutte / Earl Grey /                      Opalin Walliser Premium Limonaden
naturidentisch aromatisierten Teesorten.                         Pfefferminze / Waldbeeren                                 Ein fruchtiges, erfrischendes und kalorienarmes Getränk.       Himbeer-Zitronengras                                     33 cl        4.50
                                                                                                                           Vollständig im Wallis aus den besten Zutaten hergestellt.      Holunderblüten-Limetten                                  33 cl        4.50
                                                                                                                           Sprudelig!                                                     Ingwer-Limetten                                          33 cl        4.50
Dark Fahey Couverture 52%
Dark Fahey 52%, der Name der honigsüssen Edelcouverture          Heisse Schokolade                          25 cl    4.–   Opalin Premium Säfte
von Carma, einer Schweizer Gourmetmarke, ist von der Welt        Kalte Schokolade                           25 cl    4.–   Obst- und Gemüsesäfte aus Schweizer (Walliser) Anbau.          Aprikose                                                 25 cl        4.50
der Edelsteine inspiriert. Denn so wie die Natur ihre wertvol-                                                             Entsprechend der Jahreszeit, frisch gepresst,                  Apfel - Birne                                            25 cl        4.50
len Stoffe zu Mineralien kristallisiert, so veredeln CARMA mit                                                             100% natürlich. Ohne Farbstoff, ohne                           Apfel - Himbeer                                          25 cl        4.50
Leidenschaft und Erfahrung die verschiedenen Kakaosorten                                                                   Konservierungsmittel. Die besten Säfte                         Apfel - Holunderbeere                                    25 cl        4.50
zu brillanten Edelcouverturen – jede von ihnen ein Juwel.                                                                  der Schweiz,so viel ist sicher!                                Birne - Quitte                                           25 cl        4.50
                                                                                                                                                                                          Birne - Verbene                                          25 cl        4.50

Ovomaltine                                                                                                                 Hausgemachter Eis Tee
Mit Ovomaltine kannst du‘s nicht besser, aber länger.            Heisse Ovomaltine                          25 cl    4.–   Ein fruchtiges, erfrischendes und kalorienarmes Getränk.       Hausgemachter Eis Tee                                    30 cl          4.–
Unbedingt probieren!                                             Kalte Ovomaltine                           25 cl    4.–   Nach eigener Rezeptur, gegen den Durst. Zögern Sie nicht
                                                                                                                           und fragen Sie unsere Mitarbeiter nach der Vielfalt die
                                                                                                                           wir anbieten.

                                                                                                                                                                                                            Unsere Preise sind inklusive MwSt. und in Schweizer Franken
RESTAURANT

WALLISER BIER                                                                                                      WALLISER APERITIFˈS
                                                                                                                                                                                                                                                 JUNGFRAU
                                                                                                                                                                                                                                                  ALETSCH

Bière Valaisanne (Offenausschank)                                                                                  Brut Blanc des Blancs
Das Valaisanne Lagerbier wird in Sion mit viel Herzblut        Valaisanne, Sion              4.8%   20 cl   3.40   Dieser Schaumwein wird, wie in der Champagne, nach der        Brut Blanc des Blancs 		                                  10 cl          8.50
und Leidenschaft gemacht. Dazu kommt eine Extraportion                                       4.8%   30 cl   3.90   traditionellen Methode in Flaschengärung hergestellt und      Kir Apricot des Blancs 		                                 15 cl          9.50
Spalter-Select-Hopfen, was für einen feineren Geschmack                                      4.8%   50 cl   5.50   zeigt sich fruchtbetont und charaktervoll, er stellt seine    Cave l’Orpailleur, Uvrier
sorgt. Ein wahrer Biergenuss!                                                                                      französischen Vorbilder immer wieder in den Schatten.

Biére Valaisanne Limited Edition (Offenausschank)                                                                  Johannisberg mi-flétri
Unsere «Limited Edition»-Serie stammt aus unserer neuen        Valaisanne, Sion              6.0%   25 cl   5.50   Die Trauben werden Ende November oder anfangs                 Cave Ardevaz, Chamoson		                                   4 cl            5.–
Microbrauerei in Sitten. Diese Microbrauerei wurde mit dem                                                         Dezember mit etwa 125° Oechsle geerntet.                      		                                                        50 cl           39.–
Ziel entwickelt, kleine Batches an Spezialitäten-Bieren zu                                                         Aromen von überreifen Bananen und Ananas.
brauen. Dies wird alle 3-4 Monate variieren.
                                                                                                                   Valfado (Portwein-Verfahren)
Suonen Gold, Kräuter, Perle                                                                                        Im Portweinverfahren hergestellter Likörwein.                 Cave Biber, Salgesch		                                     4 cl           7.50
Das Bier ist unfiltriert (naturtrüb) was nach einer gewissen   Suonen Bräu AG, Ausserberg    5.3%   33 cl   5.50   Es werden nur die besten Syrah Trauben aus der                		                                                        50 cl           72.–
Zeit zur Bildung eines Bodensatzes führt. Durch die                                                                Gegend um Salgesch verwendet.
Flaschengärung ist ein kleiner Anteil der gesunden Bierhefe
vorhanden. Bier gebraut aus Ausserberger Quellwasser                                                               Alata Rouge Dry Vermouth
vom Südfluss des Bietschhorns. UNESCO Welterbe-Gebiet.                                                             Handwerklich hergestellter trockener Vermouth aus             Alata Sàrl, Monthey                           16%           4cl            9.–
                                                                                                                   Martigny. Von der Schweizerischen Weinzeitung mit
Biére de Cave, Zwickelbier                                                                                         der Höchstnote ausgezeichnet.
Ungefiltert, ursprünglich und ungestüm. Gebraut mit            Valaisanne, Sion              5.2%   33 cl   5.50
Saazerhopfen mit Ecken und Kanten.                                                                                 Alata Blanc Dry Vermouth
                                                                                                                   Auf Chasselas-Basis hergestellter Vermouth, aromatisiert      Alata Sàrl, Monthey                           16%           4cl            9.–
Ämrich, Weizen Blanche                                                                                             mit Wermut, Iriswurz, Holunderblüten.
Der Amarillo-Aromahopfen verleiht dem Ämrichweizen             Valaisanne, Sion              5.5%   33 cl   5.50
im Keller sein feinfruchtiges Aprikosenaroma. Im Wallis                                                            Alata Spritz
sagt man zu den Aprikosen «Ämrich».                                                                                Ein guter Spritz muss nicht immer aus Italien kommen.         Alata Sàrl, Monthey 16% 4cl                                                9.–
                                                                                                                   Dieser Likör aus einer Spirituosen-Manufaktur aus             Gespritzt			                                                             12 .–
Singel Hop, Pale Ale                                                                                               Martigny lässt Aperol und Co. verblassen.
Einzig mit dem besonders feinem Aromahopfen «Bravo» ist        Valaisanne, Sion              5.2%   33 cl   5.50
ein Pale Ale endstanden mit den Noten Malz, Mandarinen.                                                            Gommer Gin
                                                                                                                   Gin aus Schweizer Biokräutern und -Beeren, gepflückt in       Gin                             40% 4 cl                                  11.–
Feldschlösschen Alkoholfrei                                                                                        den Gommer Alpen. aus Leidenschaft zu Gin, aus Leiden-        mit Indian Tonic 			                                                      13.–
Für diejenigen, welche auf den vollen Biergeschmack nicht      Feldschlösschen, Reinfelden   0.5%   33 cl   4.20   schaft zum Goms.                                              Swiss Alpine Distillery, Weggis
verzichten möchten. Ein alkoholfreies Bier muss nach Bier
schmecken.                                                                                                         Bleu des Glaciers
                                                                                                                   Walliser Gletscherwasser! Dieser Aperitif erfrischt wie ein   Abricool SA, Fully                            53%            2cl            9.–
                                                                                                                   Bad in einem Bergbach.

                                                                                                                                                                                                      Unsere Preise sind inklusive MwSt. und in Schweizer Franken
RESTAURANT

WALLISER WEISSWEINE                                                                                           WALLISER ROTWEINE
                                                                                                                                                                                                                                                JUNGFRAU
                                                                                                                                                                                                                                                 ALETSCH

Fendant (Chasselas, Gutedel)                                                                                  Pinot Noir, Dòle (Blauburgunder, Spätburgunder)
Der Fendant ist die zweitwichtigste Rebsorte im Wallis hinter    Cave l’Orpailleur, Uvrier     5 cl   3.50    Der Pinot Noir ist die im Wallis am häufigsten angepflanzte        Cave l’Orpailleur, Uvrier                                  5 cl          3.40
dem Pinot Noir. Auf unvergleichliche Weise widerspiegelt er                                   10 cl    5.–    Rebsorte. Das Aroma ist bei grossen Pinot Noirs                                                                              10 cl           5.–
die Subtilität eines jeden Terroirs.                                                          75 cl   36.–    unvergleichlich fein, trägt Nuancen von schwarzer                                                                            75 cl          36.–
                                                                                                              Johannisbeere, Himbeere, Kirsche und manchmal
Johannisberg (Grüner Silvaner, Gros Rhin)                                                                     Herbstlaub. Seine Eleganz, Tiefgründigkeit und Feinheit            Cave Ardevaz, Chamoson                                     5 cl          3.40
Der Johannisberg hat sich im Wallis in den leichten, schiefer-   Cave Ardevaz, Chamoson        5 cl   3.50    am Gaumen wird (nicht nur) von Kennern geschätzt.                                                                            10 cl          5.50
und kieshaltigen Böden ausgebreitet, die ihm eine muskulö-                                    10 cl    6.–                                                                                                                                 70 cl          39.–
se Fruchtigkeit mit Mandelduft verleihen.                                                     70 cl   41.–
                                                                                                              Humagne Rouge
Petite Arvine                                                                                                 Die authentische Humagne Rouge bezaubert durch ihre dy-            Cave Biber, Salgesch                                      50 cl          38.–
Die im Wallis heimische Petite Arvine ist eine rare und kost-    Cave l’Orpailleur, Uvrier     5 cl   3.90    namische Art, ihre wilden Geschmacksnoten, in die sich der                                                                   75 cl          58.–
bare Perle. Sie verlangt nach den allerbesten Reblagen. Ihr                                   10 cl     7.–   Wohlgeruch der Heide und wilder Beeren mischt. Sie ist gut                                                                  150 cl         114.–
feines, schmelzendes und delikates Beerenfleisch verleiht                                     75 cl   48.–    proportioniert, vif und besitzt eine kräftige, rassige Struktur.
dem Wein eine unnachahmliche Typizität.
                                                                                                              Cornalin (Landroter)
Humagne Blanche                                                                                               Der Cornalin, ein echter Schatz des Wallis, kann sich rühmen,      Serge Roh, Vétroz                                         50 cl          42.–
Dank seinen stärkenden Eigenschaften, die den Wöchne-            Cave Ardevaz, Chamoson       70 cl   45.–    eine der ältesten angepflanzten Rebsorten im Wallis zu sein.                                                                 75 cl          58.–
rinnen wieder Kraft verleihen sollte, wurde dieser Wein zur                                                   Der Cornalin reift spät, weshalb er an besten, gutbesonnten
Legende (Wöchnerinnenwein).                                                                                   Lagen angepflanzt werden muss. Der Wein zeigt eine inten-          Quintessence Benoît Dorsaz, Fully                         75 cl          62.–
                                                                                                              sive rote Farbe, fasziniert mit feinen Fruchtaromen (Cassis,                                                                150 cl         122.–
Heida (Savagnin blanc, Traminer)                                                                              Brombeeren) und präsenten Gerbstoffen, welche einige
Die im Wallis unter den Namen Païen oder Heida bekannte          Cave Biber, Salgesch         50 cl   35.–    Jahre der Flaschenreife fordern.
Rebsorte wird im französischen Jura Savagnin genannt.                                         75 cl   49.–
                                                                                                              Merlot
Dôle Blanche ( Pinot Noir, Gamay )                                                                            Die Merlot-Traube stammt aus dem Bordeaux-Gebiet. Dort             Cave Ardevaz, Chamoson                                    70 cl         48.–
Dieser neu interpretierte Walliser Klassiker zeigt sich an der   Domaine des Muses, Sieders   75 cl   47.–    ist sie heute eine der drei Hauptrebsorten für die Rotwein-
Nase fruchtig, blumig, mit einen Hauch Exotik. Er verwöhnt                                                    produktion. Als eine der beliebtesten Qualitäts-Rebsorten der
den Gaumen mit seiner weichen und zugleich lebhaften Art.                                                     Welt trat sie von dort aus ihren Siegeszug in die ganze Welt an
                                                                                                              und wird heute in so gut wie jedem Weinbauland angebaut.

                                                                                                              Diolinoir
                                                                                                              Die erst 1970 gezüchtete Schweizer Sorte ist eine Kreuzung         Cave Caloz, Miège                                         75 cl          52.–
                                                                                                              aus Rouge de Diolly und Pinot Noir. Von mittlerer Wuchs-
                                                                                                              kraft und sehr widerstandsfähig gegen Krankheiten, reift der
                                                                                                              Diolinoir gleichzeitig wie Pinot Noir und Gamay.

                                                                                                                                                                                                     Unsere Preise sind inklusive MwSt. und in Schweizer Franken
RESTAURANT

LUX VINA – DOMAINES CHEVALIERS SALGESCH
                                                                                                                                                                                                                                                                  JUNGFRAU
                                                                                                                                                                                                                                                                   ALETSCH

Lux Vina steht für die besten Weine des Weingutes Domaines Chevaliers. Nur die herausragendsten Reblagen haben Patrick           Pinot Noir «Clos de Pachje»
Z’Brun und sein Kellermeister Christian Gfeller dafür ausgesucht. Teilweise wurden alte, schwer zugängliche Terrassen revita-    Ein Herrscher mit grossem Auftritt, wallenden Gewändern und starker Persönlich-                                          75 cl            85.–
lisiert und Trockenmauern wieder in Stand gesetzt. Die ältesten Rebstöcke für Lux Vina sind weit über 50 Jahre alt und bringen   keit. Weine aus der kapriziösen aber bedeutenden Sorte zählen zu den gesuch-
zwar kleine Erträge, aber extrem komplexe Trauben hervor. Dem unglaublichen Qualitätspotential dieser Rebberge, die auf          testen und teuersten Rotweinen der Welt. Mittleres Rubin; mit viel Erfahrung und
kalkhaltigen und steinigen Böden zwischen Salgesch und Chamoson liegen, soll mit Lux Vina eine adäquate Bühne geboten            Fingerspitzengefühl konnte der Önologe hier die Charakteristik des heissen und
werden. Sieben Weine demonstrieren eindrücklich, wie das faszinierende Licht der Alpen Weine mit ganz spezifischem Her-          trockenen Jahrgangs mit der Persönlichkeit des Burgunders verbinden.
kunftscharakter wachsen lässt.
                                                                                                                                 Syrah «Rhone Saga»
                                                                                                                          CHF    Kräftig, mächtig, mit breiten Schultern, entschlossen und mutig. In seinem In-                                           75 cl            84.–
                                                                                                                                 nersten aber warmherzig und gefühlvoll. Eine Hommage an den Walliser Schrift-
Petite Arvine «Altimus»                                                                                                          steller Pierre Imhasly. Dunkles Purpur; schwarzer Pfeffer und rote Früchte, Zimt,
Ein Weisswein wie eine Säule im gotischen Dom: dynamisch nach oben strebend,                                  75 cl       84.–   wärmende Gewürze, Kompott von schwarzen Beeren.
sehr fokussiert, ohne unnötige Manierismen und dabei sehr stabil.Strahlendes
Gelbgrün; Kirsche, Brioche und Zitronenzeste. Der Gaumen überrascht mit einer                                                    Assemblage Rouge «W»
frischen, dynamischen Säure, die dem mächtigen Wein eine betörende Vitalität                                                     Ein Wein wie ein Feuerwerk: geballte Kraft, die sich geradezu explosionsartig                                            75 cl             87.–
vermittelt.                                                                                                                      entwickelt, viel Dynamik, viel Stoff. Ein satter, vielschichtiger Rotwein aus Gama-
                                                                                                                                 ret, Merlot und Diolinoir. Kräftiges Rubin-Violett; kaum zu glauben, dass dieser
Assemblage Blanc «P»                                                                                                             Wein in eine Flasche passt! Er ist so gross, so komplex und entwickelt sich im
Eine prächtige Statur, kraftvoll in sich ruhend, dabei sehr elegant, geradezu                                 75 cl       87.–   Glas immer noch weiter.
aristokratisch ist dieser Wein, der an eine mit Gold überzogene Davidstatue
erinnert. Die Cuvée besteht aus Chardonnay und den weissen Reb-Klassikern                                                        Cornalin «Neyrun»
der nördlichen Rhône Viognier und Marsanne. Strahlend helles Gold;komplexer                                                      erreichte bei den Decanter World Wine Awards 2019 sensationelle 97 von 100                                               75 cl            88.–
Duft.                                                                                                                            Punkten. Er ist damit der beste Schweizer Rotwein. Bei uns können Sie diesen
                                                                                                                                 Ausnahme-Wein bestellen. Dunkle Früchte und schwarze Beeren schwingen im
Grains Nobles Surmaturés                                                                                                         Duft mit, leichtes Vanille vom Holzausbau ist zu spüren. Am Gaumen kraftvolles
Elegant, ruhend. Seit Jahrzehnten wird fast jedes Jahr diese Königsdisziplin unter                            75 cl       64.–   Tannin, dass dem Wein eine kräftige Statur verleiht.
Weinen gemacht. Der süsse Lux Vina besteht aus den im Wallis typischen Reb-
sorten für Süsswein: Pinot Gris und Marsanne Blanche. Mittleres Bernstein mit
orangen Reflexen, glänzend. In der Nase reife Noten von exotischen Früchten
und Anklänge von flambiertem Obst, schöner Butterscotch-Ton.

                                                                                                                                                                                                                       Unsere Preise sind inklusive MwSt. und in Schweizer Franken
SPIRITUOSEN                                                                                                                SPIRITUOSEN                                                                                                                        RESTAURANT

                                                                                                                                                                                                                                                              JUNGFRAU
                                                                                                                                                                                                                                                               ALETSCH
Marc de Heida
Zitrusnoten und charakteristische, traubig- süsse und trestige      Cave Biber, Salgesch             41%    2 cl   6. 50
Aromen prägen das Bukett.                                                                                                  Kirsch Teresa im Barrique
                                                                                                                           Die Reifezeit im Kirschholz verleiht dem Teresa mehr              Gunzwiler Destillate, Gunzwil                      40%         2 cl          9.–
Vieux Marc                                                                                                                 Komplexität. Expressiver, ausgewogener Fruchtkomplex.
Frisch, fruchtig, mit Zitruskomponenten, Karamell, Honig und        Cave Biber, Salgesch             41%    2 cl     7.–
Schokolade. Leicht holzig, etwas rauchig, harmonisch und weich.                                                            Whisky 13 Sterne 1815
                                                                                                                           Aus erlesenem Roggenmalz und Gerste, gereift im Schweizer         Sempione Destillate, Brig-Glis                     42%         2 cl         11.–
Pomme de Gravensteiner                                                                                                     Barrique Fass, entsteht ein Whisky mit Vanille und Honig Noten.
Er überzeugt durch ein frisches, fruchtiges Bouquet und vermit-     Abricool SA, Fully               40%    2 cl   8.50
telt das Gefühl, in einen saftigen, knackigen Apfel zu beissen.                                                            Sempione Swiss Whisky
                                                                                                                           Dieser rare Grain-Whisky wird aus Bio-Dinkel und Gerstenmalz      Sempione Destillate, Brig-Glis                     42%         2 cl          9.–
Poire William                                                                                                              destilliert. Er reift anschliessend in gebrauchten Weinfässern,
Die empfindlichen Aromastoffe der Williams-Birne sowie der          Abricool SA, Fully               38%    2 cl   8.50    was ihm eine angenehm fruchtige Note verleiht.
relativ geringe Zuckergehalt erfordern viel Geschick und Wissen.
                                                                                                                           Stone Eagle Swiss Single Malt Whisky
Poire William du Valais                                                                                                    Der Whisky mit dem Steinadler wird aus bester gemälzter           Sempione Destillate, Brig-Glis                     42%         2 cl          9.–
Die empfindlichen Aromastoffe der Williams-Birne sowie              Cave Follaterres, Fully          42%    2cl     8.–    Sommergerste gebrannt. Der feinste Whisky der Sempione
der relativ geringe Zuckergehalt erfordern viel Geschick                                                                   Distillery.
und Wissen. Für uns der beste Williams aus dem Wallis!
                                                                                                                           Wallisky Swiss Whisky
Eau de Vie d’Abricot                                                                                                       Die weiche, rauchige Nase des Wallisky führt in einen             Sempione Destillate, Brig-Glis                     42%         2 cl          9.–
Die Aprikose wird auch die Königin des Steinobstes genannt.         Abricool SA, Fully               42%    2 cl   8.50    lieblichen Geschmack, der reich an Gerstenmalz ist.
                                                                                                                           Mit Buchenholz geräuchert.
Abricotine AOP
Ausschliesslich mit Walliser Luizet-Aprikosen aus Saxon.            Morand, Martigny                 40%    2 cl     7.–   Calvalais
                                                                                                                           Der Branntwein wird aus sechs Apfelsorten, drei Jahre in          Cave de la Chatellenie, St. Léonard                40%         2 cl         11.–
Abricolerie Eierlikör                                                                                                      Eichenfässern auf dem Boden eines herrlichen Kellers
Feinster Eierlikör mit Walliser Eau de vie d‘Abricots verfeinert.   Abricool SA, Fully              15.5%   4 cl    11.–   aus dem 17. Jahrhundert gereift

Vieille Abricots                                                                                                           Alata Gin Valaisan
Dieser im Eichenfass gereifte Brand hat eine feine Fruchtnote,      Gunzwiler Destillate, Gunzwil    40%    2 cl    11.–   Dieser Gin wurde in Zusammenarbeit mit der Destillerie            Alata Sàrl, Monthey                                42%         4 cl         11.–
zeigt sich dabei rund und harmonisch.                                                                                      Morand entwickelt und besteht aus 8 Botanicals die in Alkohol,
                                                                                                                           Williams und Gletscherwasser eingelegt und anschliessend
Vieille Prune                                                                                                              bei niedrigen Temperaturen sanft destilliert werden.
Die Symbiose von Frucht und stützendem Holz wird durch              Gunzwiler Destillate, Gunzwil    40%    2 cl     9.–
Beigabe von ganz wenig Zucker unterstützt.                                                                                 Absinth Geissmilch
                                                                                                                           Traditionell aus Wermut, Anis, Fenchel sowie einer je             Lengen, Brig-Glis                                  53%         2 cl        6.50
Vieille Williams                                                                                                           nach Rezeptur unterschiedlichen Reihe weiterer Kräuter
Unser Urteil: sauber, voll aromatisch, harmonisch,                  Gunzwiler Destillate, Gunzwil    40%    2 cl     9.–   hergestellt wird.
ausgeglichen. Das Holz ist perfekt eingebunden.
                                                                                                                                                                                                                   Unsere Preise sind inklusive MwSt. und in Schweizer Franken
KONGRESSE, SEMINARE UND BANKETTE
Möchten Sie ein Seminar für Ihre Firma oder einen Kongress organisieren? Die topmoderne Infrastruktur des
World Nature Forums garantiert ein professionelles Umfeld für bis zu 200 Personen für Ihren Anlass.

Das Restaurant Jungfrau-Aletsch sorgt zudem für kulinarische Erlebnisse, falls Sie dies wünschen.
Selbstverständlich sind bei Bedarf auch Führungen durch die Ausstellung des UNESCO-Welterbes
Swiss Alps Jungfrau-Aletsch im Package enthalten.

Fragen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Weitere Informationen finden Sie hier:
www.jungfraualetsch.ch/de/kongress-und-seminare

Das Team des World Nature Forum nimmt ihre Reservation gerne unter:
027 924 52 76 oder info@worldnatureforum.ch entgegen.
Sie können auch lesen