SAMMELN & - genießen ERFAHREN

SAMMELN & - genießen ERFAHREN
Kräuterleben 2018/2019




SAMMELN &
    ERFAHREN
eintauchen
    erleben
  genießen




www.salzburger-seenland.at
SAMMELN & - genießen ERFAHREN
Salzburger Seenland Inhaltsverzeichnis




         Eintauchen                       Inhaltsverzeichnis
                                                                                            4-5




Erleben
                                          Salzburger Seenland 
                                          Radtour: Von Kräutergarten zu Kräutergarten          6
                                          Kräuterleben – das Projekt                           7
                                          KräuterexpertInnen                              8 - 13
                                          Gastronomie                                    14 - 18
                                          Unterkünfte                                    19 - 24
                                          Jahresprogramm                                 26 - 47
                                                                                               48




  Geniessen
                                          Verkaufsstellen 
                                          Advent                                              49
                                          Kinderquiz                                          50
                                          Buchautoren                                         51
                                          Anfahrt                                        52 - 55
                                          Kräuter Radtour Karte                               58
SAMMELN & - genießen ERFAHREN
Salzburger Seenland                                                                                                                                                           5




                                                                                           ELIXHAUSEN   2


                                     3   HENNDORF AM WALLERSEE                       14   SEEKIRCHEN AM WALLERSEE




                                                       Wallersee                                                                                               9   OBERNDORF

                                                                                      10   OBERTRUM AM SEE
                                                                                                                          NUSSDORF AM HAUNSBERG    8
        7   NEUMARKT AM WALLERSEE
                                         4   KÖSTENDORF
                                                                                     6    MATTSEE               13   SEEHAM
                                                             SCHLEEDORF   12

                                                                                            Obertrumer See
STRASSWALCHEN   15                                                         Mattsee                                    1   BERNDORF
                                                                                             Grabensee
                                                   5   LOCHEN AM SEE
                                                                                                              11   PERWANG




  Paradies im Alpenvorland
  Die wärmsten Badeseen Salzburgs liegen inmitten des Salzburger Seenlands,                   flugsziele und Veranstaltungen sorgen das ganze Jahr über für Abwechslung.
  fernab von jedem Massentourismus, eingebettet in eine vielfältige Hügelland-                Das Salzburger Seenland als Teil der Bio-Heu-Region ist traditionell auch ein
  schaft und doch nur wenige Kilometer von der Mozartstadt Salzburg entfernt.                 guter Boden für Heil-, Wild- und Küchenkräuter. Wie sie wirken und wo sie
  Ruhe genießen und Kraft tanken – ob beim Genussradeln oder beim Wandern                     wachsen wurde über die Jahrhunderte hinweg lang meist nur mündlich über-
  um die Seen, in den schönen Strandbädern oder an einem der vielen Kraftplät-                liefert. Die Initiative „Kräuterleben“ hat sich zum Ziel gesetzt, dieses Wissen
  ze – immer mit Blick auf die Seen und in die Alpen. Zahlreiche attraktive Aus-              zu sammeln und weiterzugeben.
SAMMELN & - genießen ERFAHREN
Salzburger Seenland Radtour                                                                                                                                     7




Von Kräutergarten                                                                 Kräutergenuss
zu Kräutergarten                                                                  mit allen Sinnen
Die Radtour „Von Kräutergarten zu Kräutergarten“ verbindet 14 Seenland-Ge-        Das Salzburger Seenland ist mit über 20 Kräuterexpertinnen und -experten zu
meinden auf bereits bestehenden Radstrecken. In unserer Broschüre werden die      einer namhaften KRÄUTERREGION gewachsen.
Kräuter-Themenwege beschrieben und sind im Umschlag eingezeichnet.                Das abwechslungsreiche Jahresprogramm bietet für unbedarft Interessierte
Mit einem interessanten Quiz werden auch Kinder dazu motiviert, den jeweils       bis hin zu Kräuterfreunden mit fundiertem Wissen eine ideale Plattform. Mit
nächsten Kräutergarten zu suchen. Nicht nur Kräuterfreunde werden an diesen neu   Veranstaltungen im Jahreskreis und einem erweiterten Programm KRÄUTER-
zusammengestellten Touren großen Gefallen finden. Auch Familien, Genussradler     leben Advent mit Rauch & Brauch ist für alle etwas dabei.
und ambitionierte „Pedalritter“ wissen die herrlichen Radwege, das kurzweilige
Kinderquiz oder die vielen Möglichkeiten zur gemütlichen Einkehr im Salzburger    Unter dem Motto: „Gegen alles ist ein Kraut gewachsen“, informieren kompe-
Seenland zu schätzen.                                                             tente KräuterpädagogInnen und TEH®-PraktikerInnen (Traditionelle Europäi-
Sie finden die Radtourenkarte auf der Umschlagseite.                              sche Heilkunde) bei Kräutergarten- und Wildkräuterführungen über Baldrian
Download der Radtouren radfahren.salzburger-seenland.at                           & Co. Kochkurse, Workshops und Veranstaltungen runden den umfangreichen
                                                                                  Programmreigen ab.

   Trumerseen-Kräuter-Runde                                                       In den Speisekarten ausgesuchter Gastronomiebetriebe finden sich von Mai
   Distanz: 36 km Fahrzeit: 4 Std.                                                bis Oktober verstärkt Spezialitäten, die mit regionalen Garten- oder Wild-
   Höhenunterschied: 580 hm                                                       kräutern zubereitet werden. Während der kulinarischen Kräuterleben-Tage
   Ausgangspunkt: Mattsee                                                         vom 31. Mai bis 03. Juni 2018 und vom 27. bis 29. September 2018 wird die
   Schwierigkeit: leicht bis mittel                                               Speisekarte der Kräutergastronomen noch erweitert. Vielleicht probieren Sie
                                                                                  anschließend einen Rezepttipp sogar selbst zu Hause aus.
   •   Mattsee – Kreativgarten
   •   Obertrum am See – Trumer Kräutergarten                                     NEU: Kurzfristig entscheiden OHNE Anmeldung! Siehe Jahresprogramm.
   •   Seeham – Bauerngartl                                                       Mit Seenland Card kostenlos.
   •   Berndorf – Kräuterinsel
   •   Lochen – Wiesenkräutergarten                                               - Kräuter-Führungen - Treffpunkt im Ort des Kräuter­experten;
   •   Elixhausen – Gmachl´s Kräutergarten                                        		                    ca. 1,5 Std., bei jeder Witterung.
                                                                                  - Bienenerlebnisweg – der Imker/die Imkerin informiert



                                      Wallersee-Kräuter-Runde
                                      Distanz: 41 km Fahrzeit: 4,25 Std.
                                      Höhenunterschied: 500 hm
                                      Ausgangspunkt: Seekirchen
                                      Schwierigkeit: leicht bis mittel

                                      •   Seekirchen – Schlossgarten
                                      •   Henndorf – Pavillon der Düfte
                                      •   Neumarkt – Kräutergarten im Topf
                                      •   Straßwalchen – Kräuterplatzl
                                      •   Schleedorf – Lebensgarten
SAMMELN & - genießen ERFAHREN
Salzburger Seenland Kräuterexpertinnen und –experten                                                                                                         9




Expertinnen &
                                                                                       Michaela Rabler
                                                                                       Dipl. Humanenergetikerin und Papierkünstlerin

                                                                                       Papier und Natur bildeten vor der industriellen Ferti-
                                                                                       gung eine Einheit. Durch die händische Herstellung




experten
                                                                                       des Papiers aus rein pflanzlichen Fasern und Kräu-
                                                                                       tern, kann der Mensch wieder einen natürlichen
                                                                                       Kreislauf schaffen.
                                                                                       Papier-Schöpf-Kurse, Kräuter-Kochkurse, Verkauf
                                                                                       von handgeschöpften Pflanzen- und
                                                                                       Kräuterpapieren.

                                                                                       Kontakt                                                   „Meine wichtigste
                                                                                       Passauerstraße 13, 5163 Mattsee • T +43 676 4401811         Lehrmeisterin
                                                                                       artpapier@drei.at • www.papierart.at                      ist Mutter Natur“




Reinhard Schider                                                                       Theresia Kowarz
Naturpraktiker und Heilpflanzenwanderer                                                Ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin (GGB)
Das Wissen über die Heilkraft der Pflanzen                                             Ich bin dankbar für die wunderbaren Gaben, die
und die Anwendung von Naturheilkunde im                                                die Natur uns täglich schenkt und freue mich über
Haushalt ist nicht nur ein schönes Hobby,                                              mein kleines Gartenparadies mit all seinen Blumen,
sondern auch wichtig für die Gesellschaft.                                             Kräutern und Sträuchern.
Bei richtiger Zubereitung von Tinkturen aus                                            Gartenführungen, Tipps zur Verwendung und Kon-
Kräutern und Wildpflanzen sind alle Essenzen                                           servierung von Kräutern sowie Kräuter-Kochkurse.
wertvoll.
                                                                           „Lebe       Kontakt
Kontakt                                                                 als wäre es    Kühberg 7, 5202 Neumarkt • T +43 6216 5545
Bergsiedlung 10, 5302 Henndorf • T +43 650 310 09 26                   dein einziges   M +43 664 6337494 • Theresia.Kowarz@gmx.at                  „Ein Hoch auf
praxis@heilpraktiker-schider.de • www.heilpraktiker-schider.de            Leben.“                                                                  Brennnessel,
                                                                                                                                                 Löwenzahn & Co.“




Elisabeth Maria Mayer                                                                  Waltraud Springer
Landschaftsökologin, Gartenplanerin                                                    TEH Praktikerin (Traditionelle Europäische Heilkunde),
Fachbuchautorin, Kräuterfee                                                            gepr. Kosmetikmacherin, Grüne Kosmetik Pädagogin

Jeden Tag entdecke ich meine Pflanzenwelt neu. Die                                     Das Wissen über die einfache und wirkungsvolle An-
Vielfalt unserer Natur ist so unerschöpflich wie ihre                                  wendung und Verarbeitung der Kräuter und Pflanzen
Nähr- und Heilkraft. Gartenberatung und Führungen,                                     in der Kosmetik, Hausapotheke und in der Kochkunst
Wildkräuter-und Blütenworkshops, AbHofVerkauf von                                      gebe ich mit Freude weiter. Die Neugierde in den Men-
hausgemachten Köstlichkeiten, Fachbüchern, Kräuter-                                    schen zu wecken und die KräuterKraft für sich neu zu
kosmetik, Gartendeko und Bio-Kräutern und Stauden im                                   entdecken sehe ich als meine Aufgabe. Kräuter und Grüne
roten Wagon. Öffnungszeiten nach Vereinbarung.                                         Kosmetik Workshops, Naturapotheke, Frauenseminare,
                                                                  „Das ‚Grüne Volk‘    Vorträge sowie Schulprojekte.                                   „Pure
Kontakt                                                               ist meine                                                                    Lebensfreude,
                                                                    Leidenschaft,                                                                dank der Kraft der
Reitsham 16, 5221 Lochen am See • T +43 7745 20014                                     Kontakt
                                                                 meine Freude, mein                                                               Natur mit ihren
M +43 664 2402256 • kraeuter-fee@aon.at                                                Bachstraße 1, 5202 Neumarkt • T/F +43 664 5397539            Pflanzen und
                                                                       Leben.“
www.kraeuter-fee.at                                                                    info@waltraudspringer.at • www.waltraudspringer.at            Kräutern.“
SAMMELN & - genießen ERFAHREN
Salzburger Seenland Kräuterexpertinnen und –experten                                                                                                                  11

Renate Fuchs-Haberl                                                                      Maria und Katharina Hofer
Landschaftsmythologin, Ritualfrau, zertifizierte Natur-                                  Joglbauer, Geprüfte Natur- und Landschaftsführerin,
und Landschaftsvermittlerin, systemisch-rituelle                                         Bio-Infobäuerin, Kräuterköchinnen aus Leidenschaft
Räucherkunde und Autorin
                                                                                         Bei Erkältungskrankheiten und Fieber vertrauten
Sich wieder verwurzeln und einen neuen Zugang                                            bereits unsere Vorfahren auf die große Heilkraft
finden zu der uns umgebenden Natur. Mutter                                               des Holunders: „Vor einer Hollerstaude sollten sich
Erde, ihren besonderen Landschaften und ihren                                            die Frauen niederknien und die Männer den Hut
Wesen, den alten Kultplätzen und deren besonderen                                        ziehen.“ Hausgemachte Bio-Kräuter-Spezialitäten.
Kräften begegnen und näher kommen. Durch Rituale                                         Hofladen: Di 16:00-18:30, Fr 13:00-18:30, Sa 08:30-
im Jahreskreis, Wanderungen, Räucherabende und                                           12:00 Uhr
Hausräucherungen, Hochzeits- und Willkommensrituale für                                  NEU: Lern- und Denkwerkstatt 90 m² zu vermieten, Semi-           „Die Schätze vor
Kinder in der Natur, Frauenkreise und Vorträge.                  „In der Landschaft
                                                                                         narausstattung, -verpflegung, Küche                             der Haustür achten,
                                                                    lesen wie aus                                                                          verwenden und
Kontakt                                                             einem Buch“          Kontakt                                                         das Wissen darüber
                                                                                         Hohengarten 3, 5162 Obertrum • T +43 6219 6291                     weitergeben.“
Kleinberg 20/2, 5151 Nußdorf am Haunsberg • M +43 664 73
56 48 41 • renate@wildmohnfrau.at • www.wildmohnfrau.at                                  hofladen.joglbauer@aon.at • www.hofladen-joglbauer.at



Michaela Schwarzbraun                                                                    Monika Rosenstatter
Naturbotschafterin, zert. Kräuterpädagogin, dipl. Volks-                                 Dipl. Kräuterpädagogin u. Edelsteinpraktikerin, Rituelle
heilkunde-Expertin, Wildkräutermanufaktur Wüdwux,                                        Kräuter- u. Baumheilkunde, Autorin
Gesunder Kiga-Gesunde Schule
Kräuter. Mir in die Wiege gelegt, vorgelebt und in                                       Die vitalen Kräfte der Kräuter und heilsamen Schät-
allen Lebenssituationen parat. Alte Weisheiten, neue                                     ze der Bäume bereichern das Leben im Jahreskreis,
Erkenntnisse, erprobte Rezepte mit dem „gewissen Et-                                     sorgen für kulinarische Genüsse und sind Balsam für
was“ aus dem Jetzt. Dazu mein Bestreben, Neues daraus                                    die Seele. Kräuter- und Waldworkshops im Jahres-
zu entwickeln. All dieses Wissen gebe ich gerne weiter:                                  kreis, Räucherkurse,Hausmittel und Naturkosmetik,
Kräuterwanderungen, Wildkräuterkochkurse mit heimischem                                  Frauenkrafttage und Vorträge über Kräuter in der Volks-
Superfood, Themenworkshops – für Private, Kindergärten,                                  medizin früher und heute.                                           „Jedes Kraut,
                                                                       „Mir ist es                                                                          jede Blum‘ und
Schulen, Gruppen.                                                  wichtig Kindern zu                                                                    jeder Baum, schaffen
                                                                  ermöglichen Kräuter
                                                                                         Kontakt
                                                                                         Wiesenberg 63, 5164 Seeham • T +43 664 40 26 033                  Freude, Kraft und
Kontakt                                                          „SINNvoll beGREIFlich                                                                       Lebensraum.“
Schlössl 20, 5151 Nußdorf am Haunsberg • T +43 699 12 756 757         zu machen“         m.rosenstatter@sbg.at • www.monikarose.at
naturbotschafterin@gmx.at • www.naturbotschafterin.com




Resy Strasser                                                                            Claudia & Hans Dirnberger
Bio- und Seminarbäuerin, Kräuter- und Waldpädagogin,                                     Thurerhofs Kräuterwelt, TEH® Praktikerin (Traditionelle Euro-
Pflanzenheilkunde, Schule am Korndoblerhof                                               päische Heilkunde), Biobauern, Autoren, Räucherexperten

Wald, Wiese und die Natur rund um‘s Haus bieten                                          „Am liebsten verräuchere ich die Alant- Wurzel.“ Der
viele Kostbarkeiten. Altbewährtes wird neu ent-                                          Alant bringt Sonne ins Herz, reinigt und beruhigt bei
deckt! Das Wissen weitergeben, selbst ausprobieren                                       Anspannung und Stress. Sein veilchenartiger Duft hilft,
und durch Erfahrungsaustausch sich gegenseitig                                           Menschen wieder aufzurichten und ihr Rückgrat zu
bereichern. Kräuter-/Back- und Kochkurse am Korn-                                        stärken.
doblerhof, auch für Gruppen ab 8 Personen buchbar.                                       8000 m² TEH®-zertifizierter Bio-Naturgarten, Rauch &
Außerdem bieten wir Workshops für Schulklassen an.                                       Brauch im Jahreskreis, Räucherworkshop, Kräuterkurse und
                                                                      „Gemeinsam         Führungen, Bio-Hofladen, Bio-Räuchermanufaktur, Waxi- Bie-         „Räuchern gilt
Kontakt                                                          die Schätze der Natur   nenwachsprodukte, Bio-Naturprodukte, Bücher uvm.
                                                                entdecken und achtsam                                                                         als eins der
Korndobl 1, 5162 Obertrum am See • T +43 664 89 56 396                                                                                                    ältesten Heilmittel
                                                                damit umgehen, das ist
info@korndoblerhof.at • www.korndoblerhof.at                         mir wichtig!“       Kontakt                                                               der Welt.“
                                                                                         Tur 1, 5164 Seeham • T +43 680 21 66 011
                                                                                         info@thurerhof.at • www.thurerhof.at
SAMMELN & - genießen ERFAHREN
Salzburger Seenland Kräuterexpertinnen und –experten                                                                                                       13

Johanna Wuppinger                                                                  Angela Rachl, Perwang am Grabensee
TEH® Praktikerin (Traditionelle Europäische Heilkunde,                             Biobäuerin und Filzerin
FNL-Kräuterexpertin
                                                                                   Kontakt
Es freut mich jeden Tag aufs Neue der Natur im                                     T +43 664 2776775 • office@schafwolle-pur.at, www.schafwolle-pur.at
Wandel der Jahreszeit zu begegnen. Das Wissen um
die altbekannten Kräuter zu entdecken ist ein kost-
barer Schatz und liegt mir am Herzen. Gerne teile ich                              Karin Harringer-Tesch, Oberndorf
meine Erfahrungen mit dir.                                                         Kräuterpädagogin
Kinderworkshops, Kräuterwanderungen, Räucherkurse
                                                                                   Kontakt
Kontakt                                                                            T +43 699 10419127 • karin.harringer@gmx.at
Halberstätten 22, 5201 Seekirchen                           „Was man aus
M +43 676 86 86 28 87 • johanna.wuppinger@gmx.at             Liebe macht,
                                                            macht man gut“
                                                                                   Mag. Stefanie Hauser, Obertrum am See
                                                                                   Kräuterpädagogin für Kinder

                                                                                   „Mein Wildpflanzen-Allerlei“
                                                                                    Informationen rund um heimische Wildpflanzen € 22
Manfred Strasser                                                                   Kontakt
Bio Austria-Kräuterkurse, Seminar bei Ursel                                        T +43 650 7798111 • info@pflanzenzimmer.com • www.pflanzenzimmer.com
Bühring (Dozentin für Heilpflanzenkunde und
Gründerin der ersten Heilpflanzenschule)
Das Johanniskraut (Hypericum perforatum) ist
eine ganz besondere Pflanze. Schon im Mittel-                                      Kräuterpony Innerwall, Seeham
alter wurde das hoch wirksame und vielseitige                                      Ulrike Grabler–TEH ® Praktikerin, Birgit Schmid-Reitpädagogin
Johanniskraut zur Linderung bei Durchfall, Magen-
                                                                                   Kontakt
verstimmung, Gicht oder Leberleiden verwendet.
                                                                                   T +43 650 6960096 • uli@c-a.at;
Für unsere Produkte verwenden wir ausschließlich Wild-
                                                               „Heilkräuter
kräuter und Kräuter aus eigenem Anbau.                          stärken die
                                                           Selbstheilungskräfte
Kontakt                                                        des Körpers.“
Mödlham 9, 5201 Seekirchen • T +43 6212 50 80                                      Christine Schober , Straßwalchen
office@oberbichl.at • www.oberbichl.at                                             Angela Huber, Henndorf
                                                                                   TEH Praktikerinnen

                                                                                   Kontakt
                                                                                   T +43 650 6215742 • ferienbauernhof.pointbauer@utanet.at

Tanja Klampfer und Hannelore Rögl
Bio- und Seminarbäuerin, Kräuter- und Waldpädagogin,
Pflanzenheilkunde, Schule am Korndoblerhof

Eine unserer Herzensaufgaben besteht darin, altes
Wissen, deren Verwendung und Handhabung von
heimischen Kräutern, deren Ölen usw. den Men-
schen in unseren Workshops weiterzugeben.

Kontakt
Tanja Klampfer +43 677 61835186 - Schleedorf
Hannelore Rögl +43 664 5018917 – Neumarkt am Wallersee
www.facebook.com/KreativeFlachgauerinnen
                                                            „Die besten und
                                                          schönsten Dinge auf
                                                           der Welt kann man
                                                                                   Gruppenführungen
                                                                                   10 Kräuterexpertinnen und – experten mit unterschiedlichen
                                                         nicht sehen oder hören,
                                                                                   Schwerpunkten führen angemeldete Gruppen durch wundervolle
                                                          aber man kann sie im
                                                             Herzen fühlen.“       Kräutergärten oder durch Wald und Wiese im Salzburger Seenland.
                                                                                   Kreative kommen beim Filzen oder Papierschöpfen auch auf ihre Kosten.
                                                                                   www.seenland-kraeuterleben.at – Gruppenangebote
SAMMELN & - genießen ERFAHREN
Salzburger Seenland Gastronomen                                                                                                                      15




Gastronomen
                                                                                Romantik Hotel GMACHL ****S
                                                                                Elixhausen

                                                                                Als ältester Familienbetrieb Österreichs schätzen
                                                                                wir die jahrhundertelange Tradition des Kochens
                                                                                mit Kräutern und Blüten, die bereits in der Küche
                                                                                unserer Vorfahren eingesetzt wurden. Frische
                                                                                Kräuter verwandeln jedes Gericht in ein Gedicht.

                                                                                Spezialitäten: Selbstgem. Löwenzahnhonig, frische
                                                                                Tees, selbstgemachte Marmeladen mit Gartenkräutern beim    “Geschmacks-
                                                                                Genuss-Frühstück.                                          erlebnisse mit
                                                                                                                                           Kräutern und
                                                                                                                                               Blüten“
                                                                                Kontakt
                                                                                Dorfstraße 14, 5161 Elixhausen • T +43 662 48 02 12
                                                                                romantikhotel@gmachl.com • www.gmachl.com




                                                                                Caspar Moser Bräu
                                                                                Henndorf

Während der kulinarischen                                                       Wenn die Natur im Frühjahr erwacht verwendet der
KRÄUTERleben-Tage (31.05. -                                                     Chef im neu eröffneten Caspar Moser Bräu gerne
03.06.2018 und 27. - 29.09.2018)                                                Bärlauch, da dieser Salate, Risotto und Saucen
bieten unsere KRÄUTERleben-                                                     Würze verleiht.
Gastronomen eine Auswahl ver-
lockender Kräutergerichte an.                                                   Spezialitäten: Selbstgemachte Spinatknödel mit
                                                                                heller Kräutersauce, gratinierte Kräuterspätzle

                                                                                Kontakt                                                     „Jeder sollte
                                                                                Udo Höller, Hauptstraße 61, 5302 Henndorf am Wallersee       die Frische
                                                                                                                                            der Kräuter
                                                                                T +43 6214 20317 • udo30@gmail.com
                                                                                                                                              nützen“




Taferne Frauenschuh                                                             Gasthof Gerbl
Köstendorf                                                                      Neumarkt

Wir kochen mit heimischen Kräutern und Wildpflanzen                             Würzen ohne großen Aufwand: Wir verwenden seit
aus Wald, Wiese und Garten, die schon in der Küche                              vielen Jahren Bärlauch, Brunnenkresse, Liebstöckel,
unserer Vorfahren verwendet wurden. Das faszinie-                               Minze, Melisse, Salbei und Rosmarin sowie in
rende an Kräutern ist, dass sie so vielseitig einsetzbar                        letzter Zeit vermehrt auch Kerbel, Koriander und
sind.                                                                           Waldmeister.

Spezialitäten: Kräutersirup mit frischem Quellwasser oder                       Spezialitäten: Hausgemachte Spargeltortelloni mit
zum Veredeln des weißen Sommerspritzers. Sehr erfrischend.                      brauner Butter und frischem Koriander und knuspriges
                                                             „Ich schätze das   Gansl mit frischen Kräutern gewürzt.
                                                                                                                                               „Kräuter
                                                                dekorative
Kontakt                                                                                                                                       bereichern
                                                                Talent der
                                                                                Kontakt                                                   jede Speisekarte.“
Dorfplatz 6, 5203 Köstendorf • T +43 6216 20741                  Kräuter.“
margareta@frauenschuh-koestendorf.at                                            Hauptstraße 28, 5202 Neumarkt • T +43 6216 5204
www.frauenschuh-koestendorf.at                                                  office@gasthofgerbl.at • www.gasthofgerbl.at
SAMMELN & - genießen ERFAHREN
Salzburger Seenland Gastronomen                                                                                                                       17

Landgasthof Franz-Josef                                                       Dorfwirtshaus Eberl
Straßwalchen                                                                  Seehamn

Spezialitäten: Rosmarin-Hendl gefüllt mit                                     Im Dorfwirtshaus Eberl werden keine künstliche
Semmelknödelteig und Rosmarinkräutln und                                      Zusätze in den Speisen verwendet. Die Kräuter-
Mattigtaler Bachforelle gebraten, innen gewürzt                               küche ist daher für den langjährigen Koch und Chef
mit Petersilie und Rosmarin. Mostsauerkraut wird                              unverzichtbar.
mit Koriander, umgangssprachlich Wanzenkraut,
erst so richtig g‘schmackig.                                                  Spezialitäten: Hausgemachte Nudeltaschen mit Kräu-
                                                                              terfüllung nach Saison
Kontakt                                                    „Wir kochen seit
                                                              jeher mit                                                                     „Kräuter sind
Brunn 2, 5204 Straßwalchen • T +43 6215 8243                                  Kontakt
                                                            hauseigenen                                                                   unerlässlich für die
office@franz-josef.at • www.franz-josef.at                                    Dorf 17, 5164 Seeham • T +43 6217 5513                           Würze“
                                                             Kräutern“
                                                                              info@dorfwirtshaus-eberl.at • www.dorfwirtshaus-eberl.at




Braugasthof Sigl                                                              Gasthof Fischtagging
Obertrum am See                                                               Seekirchen

Bekannte Speisen je nach Saison immer wieder                                  Frische Kräuter sind nicht nur äußerst schmackhaft
neu zu gestalten und ihnen weniger bekannte Ge-                               sondern auch gesund und wirken wohltuend.
schmäcker zu verleihen, sind Herausforderung und                              Darüber hinaus fördern sie die Verdauung und
Verlockung zugleich. Das beste Ergebnis wird bei                              stimulieren das Herz-Kreislaufsystem.
der Verarbeitung von frischen Kräutern erzielt.
                                                                              Spezialitäten: Filetsteak vom Hochlandrind mit
Spezialitäten: Omas gebackene Hollerrispen und die                            Kräuterbutter, dazu Grillgemüse mit frischen Kräutern,
Kräutersuppe mit frischem Grün aus dem Garten des                             Erdäpfelspalten und Schnittlauchdip.
                                                                                                                                                „Für das
Braugasthofs.                                              „Unsere frischen                                                                 leibliche Wohl
                                                           Kräuter kommen                                                                    unserer Gäste
Kontakt                                                    aus der Region.“   Kontakt                                                         nehmen wir
Dorfplatz 1, 5162 Obertrum am See • T +43 6219 7700                           Fischtagging 8, 5201 Seekirchen • T +43 6212 2328                uns Zeit.“
braugasthof@trumer.at • www.braugasthof-sigl.at                               johann.weindl@gasthof-fischtagging.at
                                                                              www.gasthof-fischtagging.at


Hotel-Landgasthof „Zum Altwirt“                                               Gasthof „Zur Seeburg“
Seeham                                                                        Seekirchen

Bei uns gibt die Kraft der Kräuter den Ton an. Wir holen                      Wir würzen unsere Speisen ausschließlich mit
Thymian, Salbei, Rosmarin, Kerbel, Sauerampfer oder                           frischen Kräutern und Blüten aus unserem Kräuter-
Lavendel aus dem eigenen Kräutergarten, von der Wiese                         garten. Dadurch bekommen unsere Gerichte mit
oder aus dem Wald.                                                            leichter Hand das gewisse Etwas.

Spezialitäten: Forellenfilet mit Kräutern in der Folie,                       Spezialitäten: Beiriedschnitte in Kräuterkruste, haus-
Hirse-Topfen-Medaillons mit Schnittlauchsauce und Gemü-                       gemachte Spinatravioli in Salbeibutter, hausgemachter
selaibchen auf Kräutersauce.                                                  Holler- und Melissensaft.
                                                               „Kreatives                                                                   „Frische Kräuter
                                                               Kochen in                                                                    sind wegen ihrer
Kontakt                                                      verschiedenen    Kontakt                                                     ätherischen Öle eine
Dorf 1, 5164 Seeham • T +43 6217 5522                         Geschmacks-     Seewalchen 4, 5201 Seekirchen • T +43 6212 2385            Bereicherung für Geist
                                                              richtungen.“                                                                     und Seele.“
info@altwirt.at • www.altwirt.at                                              info@gasthof-seeburg.at • www.gasthof-seeburg.at
SAMMELN & - genießen ERFAHREN
Salzburger Seenland Gastronomen                                                     Salzburger Seenland Unterkünfte                                           19

Greischbergerhof
Neumarkt am Wallersee

Als ältester Familienbetrieb Österreichs schätzen
wir die jahrhundertelange Tradition des Kochens
mit Kräutern und Blüten, die bereits in der Küche
                                                                                    unterkünfte
                                                                                    Gästehaus Wiesmühl
unserer Vorfahren eingesetzt wurden. Frische                                        Henndorf
Kräuter verwandeln jedes Gericht in ein Gedicht.
                                                                                    Frische Kräuter und essbare Blüten bedeuten für
Spezialitäten: Wildgerichte mit Lorbeer, Rosmarin und                               mich mit der Natur verbunden zu sein.
                                                                „Frische Kräuter
Thymian. Hollersirup mit Wasser aus der eigenen Quelle oder   kommen bei uns aus
ein Stamperl Hollerlikör.                                     dem Hochbeet, dem     Unser Tipp: In Hamburg habe ich von türkischen
                                                                Gastgarten und      Obst und Gemüsehändlern das Ritual gelernt, frische
Kontakt                                                         von der Wiese.“     Minze mit kochendem Wasser aufzugießen. Ein wunder-
Pfongau 7, 5202 Neumarkt • T +43 6216 6053                                          bares Getränk.
greischbergerhof@gmx.at • www.greischbergerhof.at                                                                                           „Meine große Leiden-
                                                                                                                                            schaft gilt der Minze“
                                                                                    Kontakt
                                                                                    Carl Zuckmayerweg 25, 5302 Henndorf • T +43 6214 8303
                                                                                    wiesmuehl@outlook.com

Landgasthof Fürst
Mattsee                                                                             Joglbauer
                                                                                    Henndorf
Entspannung und Erholung im Einklang der Natur
mit hausgemachten Kräuterspezialitäten und                                          Mit offenen Augen über Wiesen spazieren und die
Säften in unserem Gastgarten oder in einer unserer                                  Natur mit allen Sinnen erleben, dabei spüren wie sie
gemütlichen Stuben.                                                                 riecht und wie sie schmeckt.

Spezialitäten: Waldmeister-Kracherl, Orangen-                                       Unser Tipp: Mit Tee aus selbstgepflückten Kräutern
minze-Veilchen Sirup, Fürst Cola, Seenland-Kräuterbrat-                             den Tag beginnen.
wurst mit Sauerkraut.                                              „Kreative
                                                               Kräuterlimonaden     Kontakt
Kontakt                                                       sind unsere Leiden-                                                                   „Mit Kräutern
                                                                                    Hof 22, 5302 Henndorf • T +43 6214 6884
Aug 1, 5163 Mattsee • T +43 6217 5400                               schaft“                                                                       zurück zur Natur.“
                                                                                    M +43 664 4449703 • a.huber6@aon.at
info@landgasthof-fuerst.at • www.landgasthof-fuerst.at




Seewirt                                                                             Gut Hiasenhof
Mattsee                                                                             Köstendorf

Unseren Gästen soll es schmecken. Frische                                           In unserer Familie wird schon seit Generationen
Kräuter aus dem eigenen Garten sind deshalb                                         das Wissen über Kräuter weitergegeben. Kräuter
das Um und Auf unserer kreativen Küche.                                             gehören bei uns zum täglichen Leben.

Spezialitäten: Unsere Favoriten sind Estragon,                                      Unser Tipp: Ein paar Tropfen Lavendelöl auf ein
Basilikum, Minze, Rosmarin, Thymian sowie                                           Kissen oder ein Baumwollsäckchen gefüllt mit ge-
Kräutersirupe und Bärlauchpesto.                                                    trocknetem Lavendel auf dem Nachttisch sorgen für
                                                                    „Das in
                                                                                    entspannten wohligen Schlaf.
Kontakt                                                         Vergessenheit
                                                                                                                                                    „In der Natur –
Seestraße 4, 5163 Mattsee • T +43 6217 5271                   geratene Potential
                                                                                                                                                    mit der Natur –
                                                              der Kräuter wieder-   Kontakt
kuscheln@seewirt-mattsee.at • www.seewirt-mattsee.at                                                                                                von der Natur.“
                                                                   beleben.“        Spanswag 33, 5203 Köstendorf • M +43 664 5808441
                                                                                    M +43 680 2045548 • info@hiasenhof.at • www.hiasenhof.at
Salzburger Seenland Unterkünfte                                                                                                                             21

Traumgarten Tannberg                                                                  Dichtlhof
Lochen am See                                                                         Neumarkt am Wallersee

Die Vielfalt erleben und ins tägliche Leben                                           Mit viel Freude sammle ich die Kräuter und verarbei-
aufnehmen: beim Frühstück mit belebendem                                              te sie in Kräuteröle, Salben, Tees und Tinkturen. Sie
Kräutertee und hausgemachten Kräuterschman-                                           unterstützen unsere Gesundheit und Wohlbefinden.
kerl oder abends beim Einschlafen auf den
Kräuterkissen.                                                                        Unser Tipp: Gerne pflücke ich für unsere Gäste die
                                                                                      frischen Kräutlein für den Frühstückstee. Ein schönes
Unser Tipp: Die unzähligen bunten Blüten, die wir täg-                                Ritual.
                                                              Kräuter und Blüten
lich beim Kochen verarbeiten und zum Dekorieren verwenden.    sind meine Leiden-                                                                 „Im Tau kleiner
                                                              schaft an der ich Sie   Kontakt                                                   Dinge findet das
Kontakt                                                      gerne teilhaben lassen   Aring 43, 5202 Neumarkt • T +43 664 6503626              Herz seinen Morgen
Reitsham 16, 5221 Lochen am See • T +43 7745 20014                  möchte!“                                                                     und erfrischt.“
                                                                                      info@dichtlalm.at • www.dichtlalm.at
M +43 664 2402256 • www.kraeuter-fee.at




Landgasthof Fürst                                                                     Hotel Gasthof Neumayr
Mattsee                                                                               Obertrum am See

Wir beschäftigen uns schon sehr lange mit hausge-                                     Durch Kräuter lässt sich jedes Gericht von mediter-
machten Säften und Sirupen aus Kräutern, die wir                                      ran bis regional interpretieren. Selbst einfachste
in unserem Hausgarten und auf den umliegenden                                         Speisen gewinnen durch Kräuter. Ob Topfenauf-
Wiesen ernten.                                                                        strich oder ein Butterbrot – Frische und Originalität
                                                                                      kommen mit den Kräutern.
Unser Tipp: Lavendelkissen, Wildkräutersuche mit
den Kindern rund um den Spielplatz und dem Riesen-                                    Unser Tipp: Wir lieben Großmutters Frühlingskräuter-
trampolin.                                                                            suppe! Frische Kräuter am Buffet, Kräuteraufstrich
                                                                  Jedes Kraut hat                                                              „Das Kraut, das der
                                                                 seinen Engel, der                                                                  Mensch für
Kontakt                                                      sich darüber beugt und   Kontakt                                                    seine Gesundheit
Aug 1, 5163 Mattsee • T +43 6217 5400                           flüstert: „Wachse!    Dorfplatz 8, 5162 Obertrum am See • T +43 6219 6302      braucht, hat jeder in
info@landgasthof-fuerst.at • www.landgasthof-fuerst.at               Wachse!“         gasthof.neumayr@aon.at • www.gasthof-neumayr.at            seinem Garten.“




Hotel Herzog                                                                          Stefflbauer
Neumarkt am Wallersee                                                                 Seeham

Wir lieben es, gemeinsam mit unseren Gästen durch den                                 Kräuter sind nicht nur frische Würze oder Schmuck
Kräutergarten zu spazieren und die unterschiedlichen                                  zwischen Blumen, sondern auch Duftbringer in
Düfte der Kräuter wahrzunehmen, das Wissen über die                                   Duftkissen oder Bastelmaterial für Kräuterhexen
Wirkung und Verwendung in der Küche zu teilen und die                                 und Kräuterschnecken.
herrliche Vielfalt zu bewundern.
                                                                                      Unser Tipp: Holunder - gebackene Blüten für Holler-
Unser Tipp: Der Duft von frisch gehackten Kräutern mit                                küchlein, Sirup für erfrischende Sommerdrinks, Holler-
ihren ätherischen Ölen regt den Appetit an.                                           koch oder Hollerlikör für Herbst- und Winterabende.
                                                                                                                                                   „Das, was du
                                                                   „Der Duft der                                                               gerade am nötigsten
Kontakt                                                         Pflanzen ist Musik    Kontakt                                                   brauchst, wächst
Maierhofstraße 55, 5202 Neumarkt • T +43 6216 4519-0            für unsere Sinne.“    Sprunged 1, 5164 Seeham • T +43 6217 7579                      direkt vor
                                                                                                                                                    deiner Tür.“
office@ferienhotel-herzog.at • www.ferienhotel-herzog.at                              peter.altendorfer@gmx.at
Salzburger Seenland Unterkünfte                                                                                                                            23

Biohotel Schiessentobel                                                            Tobelmühlhof
Seeham                                                                             Seeham

Lebensqualität ist schon, wenn man beispiels-                                      Sich mit Freunden und Gästen über das Wissen
weise kurz nach dem Ernten der Kräuter ein                                         rund um die Kräuter auszutauschen, ihre Würzkraft
frisch zubereitetes Kräuterschaumsüppchen                                          zum Verfeinern der Speisen schätzen zu lernen, alte
genießen kann.                                                                     Hausmittel wieder zu entdecken und Kräutersalz
                                                                                   selbst herzustellen.
Unser Tipp: Immer wieder gerne bereiten wir für
unsere Gäste eine spritzige, alkoholfreie Kräuterbowle                             Unser Tipp: Selbstgepflückter Kräutertee, Wildkräuter und
                                                            „In der frischen
zu. Ein Genuss für alle Sinne!                               Luft Kräuter
                                                                                   alles rund um den Bärlauch.                                   „Zu hegen und
                                                          sammeln, die rund                                                                     pflegen sei bereit,
Kontakt                                                    ums Haus und im         Kontakt                                                         das Wachsen
Schiessentobel 1, 5164 Seeham • T +43 6217 5386             Wald wachsen.“         Tobelmühlstraße 25, 5164 Seeham • T +43 6217 5347           überlasse der Zeit.“
info@schiessentobel.at • www.schiessentobel.at                                     info@tobelmuehlhof.com • www.tobelmuehlhof.com




Stiedlbauerhof der Bio- und Kinderbauernhof                                        Ferienhof Fink
Seeham                                                                             Seekirchen

Gerne könnt ihr eure Speisen mit unseren Kräutern                                  Wir beginnen den Tag mit einem pikanten Kräuter-
verfeinern. Aus den verschiedenen Beeren machen                                    aufstrich auf knusprig gebackenem Bauernbrot
wir köstliche Marmeladen und zur Holunderblüte                                     und dazu frisch aufgegossenem Kräutertee aus der
wird der wohlschmeckende Sirup gemacht.                                            Region.

Unser Tipp:                                                                        Unser Tipp: Ein ganz besonderer Genuss ist unser
Verschiedene Kräuter und Beeren naschen rund um                                    Schinken-Kräuter-Omelette.
unseren Erlebnisspielplatz, unserem Spielbach und                                                                                                  „Barfuß durch
dem Riesentrampolin                                                                Kontakt                                                       taunasse Wiesen,
                                                          „Wir lieben die Beeren   Zaisberg 5, 5201 Seekirchen • T +43 6212 7597               der Duft von Linden-
Kontakt                                                    in unserem Garten zu                                                                blüten, das Summen
                                                                                   fink.wolfenbauer@aon.at • www.ferienhof-fink.at
                                                                 naschen.“                                                                      der Bienen – das ist
Dürnberg 3, 5164 Seeham • T +43 6217 5303
                                                                                                                                                     Sommer.“




Stroblbauernhof                                                                    Ferienbauernhof Schober
Seeham                                                                             Straßwalchen

Zum Verfeinern meiner Gerichte hole ich frische                                    Ich habe die Ausbildung zur Kräuterpädagogin ab-
Kräuter aus unserem Garten – was uns immer sehr gut                                geschlossen. Mein Schwerpunkt ist das Kochen mit
schmeckt.                                                                          Wildkräutern. Ein besonderer Genuss dabei ist für
                                                                                   mich das Sammeln der Kräuter in freier Natur.
Unser Tipp: Suppenwürze aus Liebstöckel, Petersilie und
anderen Gewürzen. Dazu eine mit Salz haltbar gemachte                              Unser Tipp: Selbstgemachte Aufstriche, Brennnes-
Suppeneinlage aus Gemüse wie Karotten, Sellerie oder                               selspinat und frische Kräuter für den Salat.
Kohlrabi.
                                                           „Ich bin viel in der
                                                           Natur unterwegs,        Kontakt
                                                                                                                                                   „Nutze die
Kontakt                                                   immer auf der Suche      Stadlberg 6, 5204 Straßwalchen • T +43 6215 7419              Kraft der Natur!“
Innerwall 22, 5164 Seeham • T +43 6217 6704               nach essbaren Wild-      ferienbauernhof.pointbauer@utanet.at
                                                               kräutern.“
stroblbauernhof@inode.at                                                           www.ferienbauernhofschober.at
Salzburger Seenland Unterkünfte                                                      Liebe ist...
                                                                                     ... das Leben gemeinsam
Landgasthof Franz-Josef                                                              zu geniessen!
Straßwalchen

Die Kräuter sind bei uns auf der Gartenterrasse
und in unserem Garten. Die kurzen Wege vom
Garten in die Küche sind entscheidend. Wir
nützen auch Fortbildungen zu Kräutern.

Unser Tipp: Durch Fortbildungen lernen wir immer
mehr zur Verwendung der Kräuter kennen.
                                                               „Die Würze des
Kontakt                                                        Lebens besteht
Brunn 2, 5204 Straßwalchen • T +43 6215 8243                nicht nur aus Zucker
                                                                 und Salz.“
office@franz-josef.at • www.franz-josef.at




Romantik Hotel GMACHL****S
Elixhausen

Die Wildrose gilt als Symbol für Lebensfreude,
Hingabe und zarte Schönheit. Im Romantik Hotel
Gmachl wird ihr ein besonderer Platz zugeschrie-
ben.                                                                                 Kuschel- & Genießerhotel
                                                                                     Seestraße 4, 5163 Mattsee
                                                                                     Tel: 06217 5271und kinderfrei
                                                                                     Romantisch                      am See wellnessen: www.seewirt-mattsee.at
Unser Tipp: Die Wildrose – die Königin der Blumen                                    www.seewirt-mattsee.at
– schenkt der Haut reichhaltige Pflege und kommt
auch in der hauseigenen Kosmetiklinie wundervoll zum
Einsatz.                                                     „Der kürzeste Weg
                                                            zur Gesundheit ist der     Kräuterweih-Kirtag in
                                                                                      Kräuterweih-Kirtag  in Henndorf
                                                                                                             Henndorf
                                                             Weg in den Garten.”
Kontakt
                                                              Gärtner Pötschke       Feiertags-Frühschoppen   „rundums’s
                                                                                      Feiertags-Frühschoppen „rund   ums’sWirtshaus
                                                                                                                           Wirtshaus  umi“
                                                                                                                                    umi“
Dorfstraße 14, 5161 Elixhausen • T +43 662 48 02 12
romantikhotel@gmachl.com • www.gmachl.com                                                        15.
                                                                                                  15.August 2017--ab
                                                                                                     August 2018   ab9:30
                                                                                                                      9:30Uhr
                                                                                                                           Uhr

                                                                                                                       Initiative der Stelzhamerstube
Hofbauer
Henndorf                                                                                                               - Künstler und Handwerker
Die Kräuter, die in meiner Kräuterspirale wachsen und ge-                                                              - Literaturhaus geöffnet
deihen, sind nicht nur zum Kochen und Würzen gedacht.
Darüber hinaus stellen sie auch einen außergewöhn-
lichen Blickfang im Garten dar.
                                                                                                                       - kostenlose Kräuterführungen

Unser Tipp: Eine g‘schmackige Bärlauchsuppe ist für uns
                                                                                                                         mit Reinhard Schider
in jedem Frühling aufs Neue ein besonderer Hochgenuss.
                                                                                                                       - regionale Produkte der
Kontakt
                                                              „Kräuter mit allen
                                                                                                                         Wirtshauskrämerei
Fenning 16, 5302 Henndorf • T +43 6214 7331                    Sinnen erleben.“
elfi.schwaiger@gmx.at                                                                                                  - Schmankerlroas
                                                                                                                       - Henndorfer Spitzbuam
                                                                                     56                                      Kräutergenuss mit allen Sinnen
Salzburger Seenland Jahresprogramm 2018                                                                                                                                       27




Jahresprogramm
April 2018
                                                                                          MO
                                                                                          23.04.
                                                                                          18:30-
                                                                                                    Naturkosmetik selbst gemacht
                                                                                                    Grundmateralien kennenlernen wie Öle, Pflanzen und vieles mehr
                                                                                                    Herstellung von Lippenbalsam, Lotion, Cremen.
                                                                                          21:30 Uhr Anmeldung bei Waltraud Springer siehe ExpertInnen ab Seite 8
                                                                                                    Preis inkl.Skript, 3 hergestellte Produkte                           € 59,–
                                                                                          DI         Von Hexensalben und Zauberbalsamen
DO                                                                                        24.04.     Naturkosmetik selbstgerührt!
          Von Hexensalben und Zauberbalsamen
                                                                                          9-13 Uhr   Anmeldung bei Monika Rosenstatter siehe ExpertInnen ab Seite 8
12.04.    Naturkosmetik selbstgerührt!
18-22 Uhr Anmeldung bei Monika Rosenstatter siehe ExpertInnen ab Seite 8                             Preis inkl. Materialien und Rezepthefterl                     € 46,–
          Preis inkl. Materialien und Rezepthefterl                     € 46,–           Di         Fingerfood - alles Party
FR         Stanislaus, die Kräutermaus                                                    24.04.     Getränke, kleine Snacks, Desserts vorbereiten, um Zeit für die Gäste zu
13.04.                                                                                    19 Uhr     haben.
           Workshop für 1 Erwachsenen und 1 Kind (4-10 Jahre).
16 Uhr     Anmeldung bei Michaela Schwarzbraun siehe ExpertInnen ab Seite 8                          Anmeldung bei Resy Strasser siehe ExpertInnen ab Seite 8
           Preis pro Paar; inkl. Rezepte                                  € 29,–                    Preis inkl. Unterlagen, Verkostung, Mitnehm-Kostproben               € 33,–

SA        Heilkräuterwanderung
                                                                                          DO        Naturkosmetik selbst gemacht
14.04.    Die „Schatzkiste“ im eigenen Garten erkennen, benennen und gemeinsam            26.04.    Gundmateralien kennenlernen wie Öle,Pflanzen und vieles mehr.
15-17 Uhr genießen.                                                                       18:30-    Herstellung von Lippenbalsam, Lotion, Cremen.
                                                                                          21:30 Uhr Anmeldung bei Waltraud Springer siehe ExpertInnen ab Seite 8
          Anmeldung bei Karin Harringer-Tesch siehe ExpertInnen ab Seite 8
          Preis inkl. Unterlagen                                           € 15,–                  Preis inkl.Skript, 3 hergestellte Produkte                           € 59,–

SA         Workshop - Rund ums Grillen
                                                                                          FR        Eltern-Kind-Kräuter Nachmittag
14.04.     Öle, Salze, Marinaden für max. 12 Personen.                                    27.04.    Wiesenspaziergang – auf der Suche nach Kräuterschätzen, die Kindern und
9:30-                                                                                     14-       Erwachsenen gut tun.
           Anmeldung bei Tanja Klampfer & Hannelore Rögl siehe ExpertInnen
12 Uhr                                                                                    15:45 Uhr Anmeldung bei Claudia Schindecker siehe ExpertInnen ab Seite 8
           ab Seite 8; Preis inkl. Material, Skript und hergestellter Produkte € 110,–
                                                                                                    Preis inkl. Salbe/Sirup                                           € 10,–
MO        Naturkosmetik selbst gemacht
16.04.                                                                                    SA-SO     KRÄUTERleben Fest & Blütenfest
          Grundmateralien kennenlernen wie Öle, Pflanzen und vieles mehr.
18:30-    Herstellung von Lippenbalsam, Lotion.                                           28.-      Großer Markt mit Kräutern, Blumen, Handwerk; Workshops
21:30 Uhr Anmeldung bei Waltraud Springer siehe ExpertInnen ab Seite 8                    29.04.    (Unkostenbeitrag) und kostenlose Kräuter- und Bienenhausführungen,
          Preis inkl.Skript, 3 hergestellte Produkte                           € 59,–    10-17 Uhr Kräuter4kids mit Quiz und Betreuung vom VLIP, Kräutertauschmarkt,
                                                                                                    kulinarische Versorgung vom Bioladen Seeham und beim Kräutergastronom
DO        Führung durch den Kräutergarten                                                           Dorfwirtshaus Eberl.
19.04.    Kräutervielfalt in Wiese, Garten und Balkon entdecken und probieren.
17-       Anmeldung bei Theresia Kowarz siehe ExpertInnen ab Seite 8                                 Bei jeder Witterung!
19:30 Uhr                                                                                            Detailprogramm siehe www.seenland-kraeuterleben.at
          Preis inkl. Kostproben                                              € 27,–
DO        Naturkosmetik selbst gemacht
19.04.    Grundmateralien kennenlernen wie Öle, Pflanzen und vieles mehr
18:30-    Herstellung von Lippenbalsam, Lotion, Cremen.
21:30 Uhr Anmeldung bei Waltraud Springer siehe ExpertInnen ab Seite 8
                                                                                          Mai 2018
          Preis inkl.Skript, 3 hergestellte Produkte                           € 59,–
                                                                                          DO        Sauerteig und Vollkornbrot
SA        Kinderkräuterwanderung - Workshop                                               03.05.    Sauerteig ansetzen, schmackhaftes Sauerteig- und Vollkornbrot backen.
21.04.    Natur mit allen Sinnen erleben und genießen                                     19:30 Uhr Anmeldung bei Resy Strasser siehe ExpertInnen ab Seite 8
9:30-     Anmeldung bei Johanna Wuppinger siehe ExpertInnen ab Seite 8
12:00 Uhr                                                                                           Preis inkl. Unterlagen, Verkostung, Mitnehm-Kostproben            € 28,–
          Preis inkl. Material, Getränk + Kräuterbrötchen                       € 18,–
                                                                                          FR        Kräuterschlendern im Frühling – Suchen, Sammeln, Staunen
                                                                                          04.05.    Kräuterwandern durch Wald und Wiese mit „Aktiv und Gesund“
                                                                                          17-20 Uhr Anmeldung bei Monika Rosenstatter siehe ExpertInnen ab Seite 8
                                                                                                    Preis inkl. Materialien und Rezepthefterl                     € 25,–
Salzburger Seenland Jahresprogramm 2018                                                                                                                                     29


SA         Kräuterweibl und Wurzlmandl                                                    DO        Kräuterwanderung
05.05.     Wald-Wiese-Moorwanderung, althergebrachtes Heilwissen von der Knospe           17.05.    Wir lernen die Welt der Heilkräuter in Henndorf kennen.
15 Uhr     bis zur Wurzel.                                                                18-20 Uhr Anmeldung bei Reinhard Schider siehe ExpertInnen ab Seite 8
           Anmeldung bei Claudia & Hans Dirnberger siehe ExpertInnen ab Seite 8                     Treffpunkt Gemeindeamt Henndorf
           Preis inkl. Tinktur                                             € 34,–                  Preis                                                                € 9,–
SA         Es grünt so grün                                                               FR        Eltern-Kind-Kräuter Nachmittag
05.05.     Schmackhafte Gerichte aus den ersten Frühlings-Kräutern und Blüten.            18.05.    Wiesenspaziergang – auf der Suche nach Kräuterschätzen, die Kindern und
9-13 Uhr   Anmeldung bei Michaela Rabler & Rosemarie Haider siehe ExpertInnen             14-       Erwachsenen gut tun.
           ab Seite 8; Preis inkl. Aperitif, Essen, Rezeptmappe, Give away  € 48,–       15:45 Uhr Anmeldung bei Claudia Schindecker siehe ExpertInnen ab Seite 8
                                                                                                    Preis inkl. Salbe/Sirup                                           € 10,–
SA         Workshop - Marmeladen und Honig
05.05.     Marmeladen und Honig herstellen.                                               SA          Kräuteressig & Co
9:30-      Anmeldung bei Tanja Klampfer & Hannelore Rögl siehe ExpertInnen                19.05.      Ansetzen, Verkosten, Tipps, Anregungen und vieles mehr.
12 Uhr                                                                                    9-11 Uhr    Anschließlich Hofladen geöffnet.
           ab Seite 8; Preis inkl. Material, Skript und hergestellter Produkte € 110,–
                                                                                                      Anmeldung bei Fam. Hofer, Joglbauer siehe ExpertInnen ab Seite 8
DI        Gutes aus dem Hexenkessel im Frühling                                                       Anmeldung bis Dienstag
08.05.    Kräuter- und Heilsalze , Blüten- und Nährzucker.                                            Preis inkl. Unterlagen, Kräuteressig, Ansatzmutter              € 24,–
9-        Anmeldung bei Monika Rosenstatter siehe ExpertInnen ab Seite 8
12:30 Uhr                                                                                 MI        Strudelvariationen
          Preis inkl. Materialien und Rezepthefterl                     € 44,–
                                                                                          23.05.    Verschiedene Teige, verschiedene Füllungen – süß und sauer.
DI        Natürliche Deodorants                                                           19:30 Uhr Anmeldung bei Resy Strasser siehe ExpertInnen ab Seite 8
08.05.    Mit natürlichen Rohmaterialien ein flüssiges oder festes Deo herstellen.                  Preis inkl. Unterlagen, Verkostung, Mitnehm-Kostproben              € 33,–
18:30-    Anmeldung bei Waltraud Springer siehe ExpertInnen ab Seite 8
21:30 Uhr                                                                                 DO          Rituelle Kräuter und Baumheilkunde
          Preis inkl.Skript, 2 hergestellte Produkte                           € 48,–
                                                                                          24.05.      Mein Hausbaum - lebendige Baumheilkunde.
SA         Kinderkräuterwanderung - Workshop                                              17-21 Uhr   Anmeldung bei Monika Rosenstatter siehe ExpertInnen ab Seite 8
12.05.     Tausendschön, Pusteblume und viele andere                                                  Preis inkl. Materialien und Rezepthefterl                     € 55,–
9:30-      Wiesenbewohner erzählen dir ihre Geschichten.
12 Uhr                                                                                    FR        Frühling-Wildpflanzenallerlei/Kinder
           Anmeldung bei Johanna Wuppinger siehe ExpertInnen ab Seite 8
           Preis inkl. Material, Getränk + Kräuterbrötchen                      € 18,–
                                                                                          25.05.    Kreatives und Köstliches mit Wildpflanzen, Waldspielplatz Obertrum, für
                                                                                          14:30-    7-10 Jahre.
SA        Heilkräuterwanderung                                                            16:30 Uhr Anmeldung bei Stephanie Hauser siehe ExpertInnen ab Seite 8
12.05.    Motto: Frauen- und Männerheilkräuter Erkundungstour.                                      Preis inkl. Material                                                € 15,–
15-17 Uhr Anmeldung bei Karin Harringer-Tesch siehe ExpertInnen ab Seite 8
                                                                                          SA        Kräuterwanderung
          Preis inkl. Unterlagen                                          € 15,–
                                                                                          26.05.    Wir lernen die Welt der Heilkräuter in Henndorf kennen.
MO        Kochen mit Frühlingskräutern                                                    9:30-     Anmeldung bei Reinhard Schider siehe ExpertInnen ab Seite 8
14.05.                                                                                    11:30 Uhr
          Die Vitalität der Kräuter in der Küche nützen - schmackhaft und gesund.                   Treffpunkt Gemeindeamt Henndorf
17:30 Uhr Anmeldung bei Theresia Kowarz siehe ExpertInnen ab Seite 8                                Preis                                                                € 9,–
          Preis inkl. Lebensmittel und Rezeptunterlagen                       € 38,–
                                                                                          SA        Heilkräuterworkshop
DI         Duftende Pflanzen- und Baumwasser                                              26.05.    Herstellung von Tinkturen, Kräuterarzneien, heilsame Salben und Öle,
15.05.     Wie stelle ich duftende Kräuterwasser und Hydrolate her?                       14-17 Uhr Kräutersalze, -öle und -essige.
9-13 Uhr   Anmeldung bei Monika Rosenstatter siehe ExpertInnen ab Seite 8                           Anmeldung bei Reinhard Schider siehe ExpertInnen ab Seite 8
           Preis inkl. Materialien und Rezepthefterl                     € 45,–                    Preis                                                               € 25,–

MI        Hausapotheke aus Wald und Wiese                                                 MO        Party- und Grillgebäck
16.05.    Die Natur hat viel zu bieten, ideale Hausapotheke für alle Fälle.               28.05.    Verschiedenes Party- und Grillgebäck, formen und füllen.
19:30 Uhr Anmeldung bei Resy Strasser siehe ExpertInnen ab Seite 8                        19:30 Uhr Anmeldung bei Resy Strasser siehe ExpertInnen ab Seite 8
          Preis inkl. Unterlagen und hergestellter Produkte                    € 33,–              Preis inkl. Unterlagen, Verkostung, Mitnehm-Kostproben             € 28,–
                                                                                          DO-SO       Kulinarische KRÄUTERleben Tage siehe Seite 14
                                                                                          31.05.-     13 KRÄUTERleben-Gastronomen bieten 4 Tage eine Tageskarte mit
                                                                                          03.06.      verlockenden Kräutergerichten an. www.seenland-kraeuterleben.at
Salzburger Seenland Jahresprogramm 2018                                                                                                                                     31


Juni 2018
SO        Basiskurs B 2. Teil 2 Die Zeit der roten Göttin                                 MO         Kräuterfrühstück
03.06.    Vom Wachsen, Werden, dem Element Feuer, Frühsommerblüten und                    18.06.     Gemütliches Kräuterfrühstück mit Austausch.
10-17 Uhr Grünkraft                                                                       9-11 Uhr   Herstellung von verschiedenen Kräuter-Produkten.
          Anmeldung bei Elisabeth Mayer siehe ExpertInnen ab Seite 8                                 Anmeldung bei Christine Schober siehe ExpertInnen ab Seite 8
          Preis inkl. Skriptum, Material, Mittagessen                € 123,–                        Preis inkl.Frühstück + 1 Produkt zum Mitnehmen                     € 25,–
MO        Wie kommt das Heilkraut in die Salbe                                            DI        Papier & mehr, Kräuterpapier schöpfen
04.06.    Zubereiten von Tinkturen und Ansatzölen.                                        19.06.    Erklärung der Papierherstellung, Schnupperpapierschöpfen für die ganze
18:30-    Herstellung von Pechsalbe und Heilsalbe.                                        17-19 Uhr Familie.
21:30 Uhr Anmeldung bei Waltraud Springer siehe ExpertInnen ab Seite 8                              Anmeldung bei Michaela Rabler siehe ExpertInnen ab Seite 8
          Preis inkl. Skript, 3 hergestellte Produkte                          € 49,–              Preis inkl. Material (Kinder bis 6 Jahre frei)                     € 15,–
MI        Sirup und Liköre selbstgemacht                                                  DO        Farbenfroher Nachmittag für Kinder
06.06.    Schmackhafte Sirups und Liköre ansetzen.                                        21.06.    Färben von Seide mit Naturmaterial (Wurzel, Kräuter, Blätter), Puppenspiel
19:30 Uhr Anmeldung bei Resy Strasser siehe ExpertInnen ab Seite 8                        14:30-    in der Pause im Vlip Waldorfkindergarten Mattsee .
                                                                                          16:30 Uhr Anmeldung www.vlip-mattsee.com
          Preis inkl. Unterlagen und hergestellter Produkte                    € 33,–
                                                                                                    Preis inkl. Materialien und Jause                                   € 20,–
DO         Kräuter rund ums Haus
07.06.     Kräuter rund ums Haus entdecken und verwenden – schmackhafte und
                                                                                          DO        Kräuterwanderung und Räucherpflanzen
17 Uhr     sanfte Heilmittel.                                                             21.06.    Sommerliche Kräuterwanderung, was findet als Räucherpflanze ihre
           Anmeldung bei Theresia Kowarz siehe ExpertInnen ab Seite 8                     19:30 Uhr Verwendung?
           Preis inkl. Lebensmittel und Rezeptunterlagen                 € 42,–                    Anmeldung bei Resy Strasser siehe ExpertInnen ab Seite 8
                                                                                                    Preis inkl. Unterlagen                                          € 20,–
SA        Basiskurs B 1. Teil 2 Sommer in der Wildkräuter-Küche
09.06.    Gartenrundgang, kennenlernen, sammeln, verkochen, essen, Vorräte                FR-SO     Auf dem Weg zum Wild Weisen Weib im Sommer
10-17 Uhr herstellen.                                                                     22.-      Die Frau im Rad des Lebens umringt von Kräutern, Bäumen, der Natur und
          Anmeldung bei Elisabeth Mayer siehe ExpertInnen ab Seite 8                      24.06.    vieles mehr.
          Preis inkl. Skriptum, Material, Mittagessen                     € 93,–         13-13 Uhr Anmeldung bei Monika Rosenstatter siehe ExpertInnen ab Seite 8
                                                                                                    Preis inkl. Materialien und Rezepthefterl                      € 280,–
DI        Gutes aus dem Hexenkessel im Frühling
12.06.    Kräuterliche Sommerwonne - Kräuterschäume und Blütenträume.                     SA         Kräuteressig & Co
18-22 Uhr Anmeldung bei Monika Rosenstatter siehe ExpertInnen ab Seite 8                  23.06.     Ansetzen, Verkosten, Tipps und Anregungen und vieles mehr.
                                                                                          9-11 Uhr   Anschließend Hofladen geöffnet.
          Preis inkl. Materialien und Rezepthefterl                     € 43,–
                                                                                                     Anmeldung bei Fam. Hofer, Joglbauer siehe ExpertInnen ab Seite 8
DI        Verschiedene Knödelvariationen                                                             Anmeldung bis Dienstag
12.06.    Verschiedene Knödelarten zubereiten, süss und sauer.                                       Preis inkl. Unterlagen, Kräuteressig, Ansatzmutter              € 24,–
19:30 Uhr Anmeldung bei Resy Strasser siehe ExpertInnen ab Seite 8
                                                                                          MO        Feine Desserts im Glas
          Preis inkl. Unterlagen, Verkostung, Mitnehm-Kostproben               € 33,–
                                                                                          25.06.    Verschiedene Nachspeisen werden kreiert.
DO        Feines im Glas                                                                  19:30 Uhr Anmeldung bei Resy Strasser siehe ExpertInnen ab Seite 8
14.06.    Chutney, Marmelade, Suppenwürze und mehr werden ins Glas gezaubert.                       Preis inkl. Unterlagen, Verkostung, Mitnehm-Kostproben              € 33,–
19:30 Uhr Anmeldung bei Resy Strasser siehe ExpertInnen ab Seite 8
                                                                                          DI         Führung durch Thurerhofs Kräuterwelt
          Preis inkl. Unterlagen und hergestellter Produkte             € 33,–
                                                                                          26.06.     Gemeinsamer Streifzug durch die vielfältige Welt der Kräuter.
SA         Workshop - Rund um die Rose                                                    19 Uhr     Anmeldung bei Claudia Dirnberger siehe ExpertInnen ab Seite 8
16.06.     Süßes, Herzhaftes und Schönes aus der Rose.                                               Preis                                                             € 24,–
9:30-      Anmeldung bei Tanja Klampfer & Hannelore Rögl siehe ExpertInnen
12 Uhr                                                                                    DI        Papier & mehr, Kräuterpapier schöpfen
           ab Seite 8, Preis inkl. Material, Skript und hergestellter Produkte € 130,–
                                                                                          26.06.    Erklärung der Papierherstellung, Schnupperpapierschöpfen für die ganze
SA         Start „INSPIRED BY PAPER“                                                      17-19 Uhr Familie.
16.06. -   Ausstellung internationaler Papierkünstler                                               Anmeldung bei Michaela Rabler siehe ExpertInnen ab Seite 8
11.08.     in der PAPIER-art Werkstatt in Mattsee                                                   Preis inkl. Material (Kinder bis 6 Jahre frei)                     € 15,–
           Jeweils Do u. Fr. von 17-20 Uhr. www.papierart.at           freiw. Spende
Salzburger Seenland Jahresprogramm 2018                                                                                                                                    33


MI        Brotbackkurs - einfach - gelingsicher                                          DO        Der Imker/die Imkerin informiert im Bienenhaus                   Seenland
27.06.    Weißbrot, Vollkorngebäck, Roggenweckerl, Bauernbrot mit Sauerteig.             05.07.    Spannendes über Bienen und Biodiversität (Pflanzenvielfalt)         card
19:30 Uhr Anmeldung bei Resy Strasser siehe ExpertInnen ab Seite 8                       10-12 Uhr sehen, lernen. Manches aus dem Bienenvolk fühlen, riechen, kosten.
          Preis inkl. Unterlagen, Verkostung, Mitnehm-Kostproben            € 28,–                Treffpunkt Tourismusverband Seeham, Dorf 12
                                                                                                   Kostenlos mit der Seenland Card
DO         Wildfangkräuter Neue Kräuterwege                                                        Kinder                                                               € 1,–
28.06.     Sommerlichen Kräutern auf der Spur.                                                     Erwachsene                                                           € 2,–
9-14 Uhr   Anmeldung bei Monika Rosenstatter siehe ExpertInnen ab Seite 8
           Preis inkl. Materialien und Rezepthefterl                     € 60,–
                                                                                         SA         KRÄUTERleben Führung                                       Seenland
                                                                                         07.07.     Mit KRÄUTERleben-Expertin Resy Strasser (ca. 1,5 h).          card
FR        Workshop - Rund um die Kräuter                                                 10 Uhr     Interessantes von der essbaren Blüte und Kräuterheilkraft.
29.06.    Verschiedene Produkte mit Kräutern.                                                       Keine Anmeldung notwendig - Treffpunkt TVB Obertrum, Schulstraße 2
15-18 Uhr Anmeldung bei Tanja Klampfer & Hannelore Rögl siehe ExpertInnen
                                                                                                    Kostenlos mit der Seenland Card
          ab Seite 8; Preis inkl. Material, Skript und hergestellter Produkte € 110,–              Preis                                                          € 9,–
                                                                                         SA        Basiskurs B 3. Teil 2 Zauberhafte Blütenküche im Sommer
                                                                                         07.07.    Satte Farben, üppige Blüten, Aromenvielfalt ohne Ende.
                                                                                         10-17 Uhr Anmeldung bei Elisabeth Mayer siehe ExpertInnen ab Seite 8

Juli 2018                                                                                          Preis inkl. Skriptum, Material, Mittagessen                         € 93,–
                                                                                         SO        Aufbaukurs Kräuterkosmetik Teil 1 Rose, Frühsommerpflanzen
SO        Offene Gartentüre
                                                                                         08.07.    Herstellen von Cremes, Ansätzen und Heilendem.
01.07.    Gartenführung - Pflanzen kennenlernen, die ich zum Papierschöpfen              10-17 Uhr Anmeldung bei Elisabeth Mayer siehe ExpertInnen ab Seite 8
10-17 Uhr verwende.
          Anmeldung bei Michaela Rabler & Harald Metzler siehe ExpertInnen                         Preis inkl. Skriptum, Material, Mittagessen                        € 98,–
          ab Seite 8; Für das leibliche Wohl sorgt Gastrosophin R. Haider  kostenlos    DI        Papier & mehr, Kräuterpapier schöpfen
SO        Wildes-Weiba-Wandern im Trumer Seenland
                                                                                         10.07.    Erklärung der Papierherstellung, Schnupperpapierschöpfen für die ganze
                                                                                         17-19 Uhr Familie.
01.07.    Im Frauenkreis Mutter Erde, dem Wesen der Natur, dem eigenen Frausein
12-18 Uhr wieder näherkommen.                                                                      Anmeldung bei Michaela Rabler siehe ExpertInnen ab Seite 8
          Anmeldung bei Renate Fuchs-Haberl siehe ExpertInnen ab Seite 8                           Preis inkl. Material (Kinder bis 6 Jahre frei)                     € 15,–
          Preis inkl. Pflanzenorakel und den Geschenken am Weg            € 54,–        MI        Filzkurs für die ganze Familie
DI        Papier & mehr, Kräuterpapier schöpfen
                                                                                         11.07.    Gemütliches Filzen mit Naturmaterialien am Biobauernhof.
                                                                                         14-       Familienpackage und Einzeltarife.
03.07.    Erklärung der Papierherstellung, Schnupperpapierschöpfen für die ganze         16:30 Uhr Anmeldung bei Angela Rachl siehe siehe ExpertInnen ab Seite 8
17-19 Uhr Familie.
          Anmeldung bei Michaela Rabler siehe ExpertInnen ab Seite 8                               Preis                                                              € 90,–
          Preis inkl. Material (Kinder bis 6 Jahre frei)                     € 15,–     DO        Der Imker/die Imkerin informiert im Bienenhaus                   Seenland
MI        Naturkosmetik - selbst gerührt
                                                                                         12.07.    Spannendes über Bienen und Biodiversität (Pflanzenvielfalt)         card
                                                                                         10-12 Uhr sehen, lernen. Manches aus dem Bienenvolk fühlen, riechen, kosten.
04.07.    Deo, Lippenpflege, Gesichtswasser, Creme - damit ich weiß , was drin ist.
19:30 Uhr Anmeldung bei Resy Strasser siehe ExpertInnen ab Seite 8                                 Treffpunkt Tourismusverband Seeham, Dorf 12
                                                                                                   Kostenlos mit der Seenland Card
          Preis inkl. Unterlagen und hergestellter Produkte                    € 33,–
                                                                                                   Kinder                                                               € 1,–
MI        Filzkurs für die ganze Familie                                                           Erwachsene                                                           € 2,–
04.07.    Gemütliches Filzen mit Naturmaterialien am Biobauernhof.
14-                                                                                      FR        Sommer-Wildpflanzenallerlei/Kinder
          Familienpackage und Einzeltarife.
16:30 Uhr                                                                                13.07.    Kreatives und Köstliches mit Wildpflanzen und Waldspielplatz Obertrum.
          Anmeldung bei Angela Rachl siehe ExpertInnen ab Seite 8                        14:30-    Für 7-10 Jahre.
          Preis                                                               € 90,–    16:30 Uhr Anmeldung bei Stephanie Hauser siehe ExpertInnen ab Seite 8
DO         Waldheiltag Healing Trees                                                               Preis inkl. Material                                               € 15,–
05.07.     Lebendige Baumheilkunde, Waldkulinarik und Baumkosmetik.
9-17 Uhr   Anmeldung bei Monika Rosenstatter siehe ExpertInnen ab Seite 8
           Preis inkl. Materialien und Rezepthefterl                     € 80,–
Salzburger Seenland Jahresprogramm 2018                                                                                                                                    35


SA         KRÄUTERleben Führung                                                        SA         KRÄUTERleben Führung                                         Seenland
                                                                       Seenland
14.07.     Mit KRÄUTERleben-Expertin Resy Strasser (ca. 1,5 h).          card           21.07.     Mit TEH Praktikerin Johanna Wuppinger (ca. 1,5 h).              card
10 Uhr     Interessantes von der essbaren Blüte und Kräuterheilkraft.                   10 Uhr     Interessantes von der essbaren Blüte und Kräuterheilkraft.
           Keine Anmeldung notwendig - Treffpunkt TVB Obertrum, Schulstraße 2                      Keine Anmeldung nötig - Treffpunkt Schlossgarten Seeburg Seekirchen
           Kostenlos mit der Seenland Card                                                         Kostenlos mit der Seenland Card
           Preis                                                          € 9,–                   Preis                                                            € 9,–
MO-FR      Bauernhofwoche für Kinder                                                    SA         Mutter-Kind-Papier-Workshop
16.-       5 Tage Wald-Wiese-Naturerlebnis am Bauernhof für Kinder von 6-10 Jahre.      21.07.     Mütter erhalten die Möglichkeit gemeinsam mit ihren Kindern und alleine
20.07.     Anmeldung bei Resy Strasser siehe ExpertInnen ab Seite 8                     9-12 Uhr   Papier zu schöpfen. Die Kinder werden professionell betreut.
9-15 Uhr   Preis inkl. Essen und Bastelmaterial (Mo-Fr)                     € 130,–               Anmeldung bei Michaela Rabler & Diana Reuter
                                                                                                   siehe ExpertInnen ab Seite 8
DI        Papier & mehr, Kräuterpapier schöpfen                                                    Preis inkl. Material
17.07.    Erklärung der Papierherstellung, Schnupperpapierschöpfen für die ganze                   Pro Mutter                                                         € 30,–
17-19 Uhr Familie.
                                                                                                   Pro Kind                                                           € 12,–
          Anmeldung bei Michaela Rabler siehe ExpertInnen ab Seite 8
                                                                                                   Geschwister                                                          € 7,–
          Preis inkl. Material (Kinder bis 6 Jahre frei)                     € 15,–
DI-MI                                                                                   DI        Papier & mehr, Kräuterpapier schöpfen
          Ferien am Ponyhof
17-       Ferienprogramm mit Übernachtung am Ponyhof. Reiten, spielen,
                                                                                        24.07.    Erklärung der Papierherstellung, Schnupperpapierschöpfen für die ganze
                                                                                        17-19 Uhr Familie.
18.07.    Kräutersammeln.
18-13 Uhr Anmeldung bei Kräuterpony Innerwall siehe ExpertInnen ab Seite 8                        Anmeldung bei Michaela Rabl siehe ExpertInnen ab Seite 8
          Preis inkl. Abendessen, Frühstück und Getränke                 € 135,–                 Preis inkl. Material (Kinder bis 6 Jahre frei)                     € 15,–

MI                                                                                      MI        Filzkurs für die ganze Familie
          Filzkurs für die ganze Familie
18.07.    Gemütliches Filzen mit Naturmaterialien am Biobauernhof.
                                                                                        25.07.    Gemütliches Filzen mit Naturmaterialien am Biobauernhof.
14-                                                                                     14-       Familienpackage und Einzeltarife.
          Familienpackage und Einzeltarife .
16:30 Uhr Anmeldung bei Angela Rachl siehe ExpertInnen ab Seite 8                       16:30 Uhr Anmeldung bei Angela Rachl siehe ExpertInnen ab Seite 8

          Preis                                                              € 90,–              Preis                                                               € 90,–

MI                                                                                      DO        Der Imker/die Imkerin informiert im Bienenhaus                   Seenland
          Wildes-Weiba-Wandern am Haunsberg
18.07.                                                                                  26.07.    Spannendes über Bienen und Biodiversität (Pflanzenvielfalt)         card
          Im Frauenkreis Mutter Erde, dem Wesen der Natur, dem eigenen Frausein         10-12 Uhr sehen, lernen. Manches aus dem Bienenvolk fühlen, riechen, kosten.
12-18 Uhr wieder näherkommen.
                                                                                                  Treffpunkt Tourismusverband Seeham, Dorf 12
          Anmeldung bei Renate Fuchs-Haberl siehe ExpertInnen ab Seite 8
                                                                                                  Kostenlos mit der Seenland Card
          Preis inkl. Pflanzenorakel und den Geschenken am Weg            € 54,–
                                                                                                  Kinder                                                               € 1,–
MI         Leichte Sommerküche                                                                    Erwachsene                                                           € 2,–
18.07.     Kräuterkraft in erfrischenden Getränken und leckere Sommergerichte.          SA
18 Uhr                                                                                             KRÄUTERleben Führung                                         Seenland
           Anmeldung bei Theresia Kowarz siehe ExpertInnen ab Seite 8                   28.07.                                                                     card
                                                                                                   Mit TEH Praktikerin Johanna Wuppinger (ca. 1,5 h).
           Preis inkl. Lebensmittel und Rezeptunterlagen                      € 38,–   10 Uhr     Interessantes von der essbaren Blüte und Kräuterheilkraft.
DO        Der Imker/die Imkerin informiert im Bienenhaus                   Seenland
                                                                                                   Keine Anmeldung nötig - Treffpunkt Schlossgarten Seeburg Seekirchen
19.07.    Spannendes über Bienen und Biodiversität (Pflanzenvielfalt)         card                 Kostenlos mit der Seenland Card
10-12 Uhr sehen, lernen. Manches aus dem Bienenvolk fühlen, riechen, kosten.                       Preis                                                            € 9,–
          Treffpunkt Tourismusverband Seeham, Dorf 12                                   SA        Heilkräuterwanderung
          Kostenlos mit der Seenland Card
                                                                                        28.07.    Gemeinsames erkunden der sogenannten „Delikatessen am Wegesrand“.
          Kinder                                                               € 1,–   15-17 Uhr Anmeldung bei Karin Harringer-Tesch siehe ExpertInnen ab Seite 8
          Erwachsene                                                           € 2,–
                                                                                                  Preis inkl. Unterlagen                                          € 15,–
                                                                                        DI        Papier & mehr, Kräuterpapier schöpfen
                                                                                        31.07.    Erklärung der Papierherstellung, Schnupperpapierschöpfen für die ganze
                                                                                        17-19 Uhr Familie.
                                                                                                  Anmeldung bei Michaela Rabler siehe ExpertInnen ab Seite 8
                                                                                                  Preis inkl. Material (Kinder bis 6 Jahre frei)                     € 15,–
Nächster Teil ... Stornieren