Spass und abwechslung - Donaukurier

Spass und abwechslung - Donaukurier

Spass und abwechslung - Donaukurier

A U S S T E L L U N G E N • • • • • • • Ingolstadt Alf Bachmann - Alf Lechner: Him- mel Wasser Stahl. Alf Lechner Mu- seum, bis 9.9. Do–So. 11–18 Uhr. Der Sonne hinterher! Die Ge- schichte des Urlaubs bei Audi. Sonderausstellung. Audi museum mobile, bis 28.10. Le-Mans-Champions. Audi muse- um mobile, bis 31.3.2019. Mo–Fr 9–18 Uhr, Sa, So 9-16 Uhr. Friedhof der Traktoren. Bauernge- rätemuseum, bis 31.10., Di–Fr 9–12 Uhr, So 14–16 Uhr.

Jakob Strasser und Ilse Klemm: Vielfalt der Farbe. Malerei. Bellini im Ara-Hotel, bis 25.10. Radiologie im Nationalsozialis- mus. Deutsches Medizinhistori- sches Museum, bis 9.9., Di–So 10–17 Uhr.

KleinesFrankensteinDepot. Hohe Schule, bis 7.10., Di–So 10–13, 14–17 Uhr. Jana A. Hermann: Energiebilder für den Alltag. Kundencenter Mauthstraße, bis 31.8. Carlos Cruz-Diez. Color in Motion. Retrospektive.MuseumfürKonkrete Kunst, bis 16.9. Di–So 10–17 Uhr. Peter Vogel (1937-2017): Klang, Licht, Bewegung. Museum für Kon- krete Kunst, bis 2.9.

Christian Seybold und Walther C. Bechstädt: Rückblende. Neue Ga- lerie „das MO“, bis 28.9., täglich ab 10.30 Uhr. Ross Forbes und Jennifer Marga- retParkin(Kirkcaldy/Schottland). Neues Rathaus, bis 14.9. Di 8–12.30, 13.30–16 Uhr. Mi 8–12.30 Uhr. Mary Shelleys Frankenstein Krea- tur - zurück in Ingolstadt. Stadtmu- seum im Kavalier Hepp, bis 14.10., Di–So 9–17 Uhr, Sa 10–17 Uhr. Markus Jordan: Das Labor – Ret- rofuturistische Visionen. Städti- sche Galerie im Theater, von 25.8. bis 23.9. Do–So 12–18 Uhr Mythos Hinterkaifeck - Auf den Spuren eines Verbrechens. Turm Triva, bis 30.9., Mo–Fr 9–17 Uhr, Sa 10–17.30 Uhr.

Eichstätt Josef Wittmann (1880-1968) und die Sakralmalerei des 20. Jahr- hunderts im Bistum Eichstätt. Domschatz- und Diözesanmuseum, bis 4.11., Mi–So 10.30–17 Uhr. Ellen Ammann - Pionierin, Netz- werkerin, Trendsetterin. Ehemali- ge Johanniskirche, von 29.8. bis 10.9., täglich 10 bis 19 Uhr. Lothar Schiffler: Airlines - Vogel- spuren in der Luft. Jura-Museum auf der Willibaldsburg, bis 23.9. Di–So 9–18 Uhr. Neuburg Eduard Zenzinger: Einblicke. Geri- atriezentrum, Mo–Mi 8–20 Uhr, Sa, So 10–18 Uhr.

Beilngries Erlebniswelt Wasserstrasse - Main-Donau-Kanal. InteraktiveSta- tionen zu Themen rund um Schiff- fahrt, Wasserstraße, Technik und Natur.

Gösselthalmühle, bis 31.12. Riedenburg Kristallmuseum Riedenburg. 14 Kameen aus Lagenachat.Kristallmu- seum, bis 31.10., täglich 9–18 Uhr. Geisenfeld Horst Werschetzki und Jana A. Hermann: Herzübungen. Malerei. Rathaus, bis 31.10., Mo–Fr 8–12 Uhr, Do 14–18 Uhr. Schrobenhausen Der Lenbachsaal im Exil. Lenbach- museum, tägl. 10–17 Uhr. Max Biller: Aqua billerale. Stadt- werke, bis 31.12., Mo–Fr 8–12 Uhr, Mo und Do auch 13.30–16.00 Uhr. Hilpoltstein Günther Mühlöder. Großformatige Fotografien. Café Grimm, bis 31.8. Do/Fr 7.30–23 Uhr.

Die Schüleins - vom Tuchhandel zum bayerischen Brauimperium. Museum Schwarzes Ross, Di–So 13–17 Uhr, bis 4.11. Kunstverein Spectrum: Alles Neu. Residenz, Mo–Do 9–17 Uhr, Fr 9–15 Uhr, Sa 10–14 Uhr, So 15–18 Uhr. Pfaffenhofen Kunst ist schön und macht Spass. Schülerwerke, Finanzamt, Mo–Fr 7.30–12.30, Do 7.30–17.30, AdriArt. Kunst aus Italien und Kro- atien.Galerie KUK44, bis 1.9. Rawle Harper: Lines and Forms - Projections. Kohle auf Papier. Haus der Begegnung, Mo–Fr 9–12 Uhr und 13.30–16.30 Uhr, Sa/So 10–18 Uhr.

Kösching Köschings ehrbares Handwerk. Sonderausstellung. Museum, bis 16.9.

Do.,So. 14–17 Uhr, Mi. 9–12 Uhr. Dollnstein Himmelsstein. Altmühlzentrum Burg Dollnstein, Di–So 9.30–17.30 Uhr, bis 30.10. Böhmfeld Künstlergruppe Art Experiment. Kotterhof, bis 9.9., Sa/So 10–18 Uhr. Denkendorf Flugsaurier-DieHerrscherderLüf- te. Ausstellung u.a. mit dem größten Flugsaurier der Forschungsgeschich- te.Dinosaurier-Park,täglich9–8Uhr. Gaimersheim Marktmuseum im Winterbauer- nanwesen. So/Feiertag 14–17 Uhr. Ausstellung „nach oben“, Fotopro- jektvonJohannesHauser,So14–17 Uhr.

Hofstetten 120 Jahre Eröffnung der Altmühl- talbahn. Jura-Bauernhofmuseum, Di–Fr 14–16 Uhr. Sa./So./Feiertage 14–17 Uhr, bis 21.10. Manching Die Bilderwelt der Kelten. Kelten- Römer-Museum, Di–Fr 9.30-16 Uhr, Sa/So 10–17 Uhr. Vohburg Anja Hiermeier: Coincidencias (Zufälle) und Holger H. Pflaum: Farbwelten. Rathaus, bis 5.10. Donnerstag 30. August Konzert EICHSTÄTT Abendmusik mit Carlheinz Wolf Erlöserkirche, 19.00 ROTH Wilson Gospel Choir Evangelische Stadtkirche, 19.30 Gospelgottesdienst Vortrag/Führungen BEILNGRIES Führung durch die Brauerei Schat- tenhofer Brauerei Schattenhofer, 17.00 Führung durch das Brauereimuse- um Beilngries Brauereimuseum, 10.30 EICHSTÄTT Eichstätt zum Kennenlernen Tourist-Information, Öffentliche Stadtführung, 13.30 Uhr ESSING Tropfsteinhöhle Schulerloch Tropfsteinhöhle Schulerloch RIEDENBURG Brauereiführung mit Bierprobe Riedenburger Brauhaus, 10.30 Anmeldung: bis Donnerstag 9.30 Uhr in der Tourist-Info oder im Brauhaus unter (09442) 99160 TREUCHTLINGEN Einblicke hinter die Kulissen Treuchtlinger Museum, 18.00 Abendführung im Museum Kinder EICHSTÄTT Spielbus Seminarwiese am Hofgarten, 9.30 und 14.00 Offene Spiel- und Bastel-Angebote für Kinder ab 6 Jahren.

Ohne Anmeldung und kostenlos HILPOLTSTEIN Geocaching Tour LBV Umweltstation, 11.00 Fragen rund ums Thema Wasser für Jugendliche ab 12 Jahren. Anmel- dung: (09174) 9773773 PRUNN Ein Schatz auf Burg Prunn? Burg Prunn, 14.00 Führung und Workshop für Kinder von 4 - 7 Jahren. Anmeldung: (09442) 3323 Verschiedenes INGOLSTADT Spinnstube Bauerngerätemuseum, 16.00 Auch für Anfänger: Gemeinsames Spinnen, Erfahrungsaustausch, Ge- selligkeit Offenes Chorsingen Bauerngerätemuseum, 19.00 19 Uhr. Unter Anleitung einer erfahre- nen Chorleiterin.

Le Brio - die brillante Mademoiselle Neila (2018/FR) Kino Open Air im Turm Baur, 20.15 PFAFFENHOFEN Öffentliche Bierprobe Rathaus, 17.00 Freibier, alkoholfreie Getränke und Brezen, solange der Vorrat reicht. Mu- sik: Pfahofara Buam (Seite 2) Freitag 31. August Konzert EICHSTÄTT Abendmusik mit Carlheinz Wolf Erlöserkirche, 19.00 WEISSENBURG Lieder im Klostergarten Klostergarten, 19.00 Gitarrenkonzert mit Josef Talavasek, Thomas Nachtwächter und dem Sän- ger Sigi Struller. Vernissagen PFAFFENHOFEN Rawle Harper: Lines and Forms - Projections Haus der Begegnung, 19.00 Kohle auf Papier Vortrag/Führungen EICHSTÄTT Eichstätt zum Kennenlernen Tourist-Information, Öffentliche Stadtführung, 11.00 Dämmerungsführung Rathaus, 20.00 ESSING Tropfsteinhöhle Schulerloch Tropfsteinhöhle Schulerloch, Führungen im Halbstundentakt zwi- schen 10 und 17 Uhr INGOLSTADT Dr.

Frankensteins Mystery Tour Hohe Schule, 21.30 Erlebnisführung RIEDENBURG Kulinarische Stadtführung Marktplatz, 16.30 SPALT Hopfenwanderung Rathaus, 18.00 Kinder EICHSTÄTT Mahlzeit!

Jura-Museum, 11.00 FütterungderAquarientiere(fürKinder von 5 bis 10 Jahren) Verschiedenes INGOLSTADT Aus dem Nichts (2018/DE) Kino Open Air im Turm Baur, 20.15 Märkte / Feste AUERNHEIM Zeitreise zu den Kelten Keltenschanze, Ganztägiges Keltenlager mit Markt, Livemusik, Aktionen und Heunekamp- Wettkämpfen nach Art der Highland Games BEILNGRIES Volksfest Volkfestplatz (Seite 2) EICHSTÄTT Volksfest Volksfestplatz ENDERNDORF Magische Momente am Brombach- see Segelzentrum Großer Brombachsee, 18.00 Laser. Kultur. Kulinarik. Live-Musik an vier Stränden KELHEIM Kunst- und Kulturnacht Kelheim verschiedene Orte, ab 18.30 (Seite 3) Party / Disco EICHSTÄTT Volksfest Afterhour Dasda, 22.00 GROSSMEHRING Malleparty mit Ingo ohne Flamingo Almhütte Goassstoi - Hotel am Inter- park, 20.00 INGOLSTADT Domizil x SNC Kollektiv Suxul, 23.00 Sport INGOLSTADT FC Ingolstadt 04 - FC Erzgebirge Aue Audi Sportpark, 18.30 KIPFENBERG Kinder- und Jugend-Mountainbike- Treff Radsport Heller, 17.30 Uhr Samstag 1.

September Theater LANGENBRUCK Premiere: Die Landeier Pfarrer-Höfler-Halle, 19.00 Aufführung der Langenbrucker Thea- terbühne Konzert BAD GÖGGING Bladlbeisser Kurplatz, 14.00 DIETFURT Summer of Music and Love Erlebnisdorf Alcmona, 19.00 EICHSTÄTT Samstagskonzert Dom Eichstätt, 11.30 30-minütigeOrgelmatinéemitMichael Hoppe, Aachen. Eintritt frei.

Turmblasen vom Rathausturm Rathaus, 10.00 Abendmusik mit Carlheinz Wolf Erlöserkirche, 19.00 ESSING Felix C. Groll&Alina Pisleaga Tropfsteinhöhle Schulerloch, 18.00 Der Bariton Felix C. Groll und die Pia- nistin Alina Pisleaga mit Kunstliedern aus dem 19. Jahrhundert INGOLSTADT SamstagMatinee Liebfrauenmünster, 12.00 30 Minuten Orgelmusik an der neuen Bachorgel. Eintritt frei Vernissagen BÖHMFELD Künstlergruppe Art Experiment Kotterhof 14–16 Uhr: Kindermalnachmittag Vortrag/Führungen ALLERSBERG Auf den Spuren der Drahtbarone Verkehrsamt, 16.00 EICHSTÄTT Eichstätt zum Kennenlernen Tourist-Information, Öffentliche Stadtführung, 13.30 Uhr Führung in der Residenz Ehemalige fürstbischöfliche Resi- denz, 10.15, 11.00, 11.45, 14.00, 14.45 und 15.30 Uhr DIE FREIZEIT-SEITEN DES DONAUKURIER UND SEINER HEIMATZEITUNGEN Trachtenmarkt in Greding Die größte und renommierteste Trachten-Fachmesse Deutschlands geht jedes Jahr in Greding über die Bühne.

Der Trachtenmarkt ist mit seinen Ständen in der historischen Altstadt zu einem Muss für die Trachtler aus Nah und Fern geworden. An über 90 Marktständen werden die unterschiedlichsten Waren angeboten. Manche Stände informieren über Trachtenpflege und Forschung. Hier gibt es Bücher, Schriften, Schnitte und Beratungen. Jährlich wird eine andere Region ausführlich vorgestellt. Heuer sind es Bosnien und Herzegowina. Foto: Leykamm Samstag, 1., und Sonntag, 2. September, Beginn jeweils um 10 Uhr, Ende am Sonntag um 18 Uhr • Marktplatz Greding SPASS UND ABWECHSLUNG Der Langeweile entgehen: Breites Angebot für Kinder in den Ferien Ingolstadt (DK) Die Sommerferien sind im vollen Gange, und das Pro- gramm für Kinder ist breit gestaffelt.

Von Geocoaching bis zur Schatzsuche auf Burg Prunn ist alles dabei. In Eichstätt ist an der Seminarwiese am Hofgarten von Donnerstag bis Sonntag der Spielbus zu finden: Bastel- angebote mit einfachen Materialien, wie Kronkorken oder Stoffresten, Kin- derschminken, Jonglieren oder Fall- schirmspiele – das Angebot ist groß. Die LBV-Umweltstation in Hilpoltstein veranstaltet am Donnerstag von 11 bis 13 Uhr eine Geocaching-Tour für Ju- gendliche ab 12 Jahren rund um das Thema Wasser. Die Teilnehmer bege- ben sich auf eine digitale Schnitzeljagd miteinemGPS-Gerät,beiderAufgaben gelöst werden müssen, um ein gemein- sames Ziel zu erreichen.

Auf Burg Prunn wird, ebenfalls am Donnerstag, eine Führung mit Bastelworkshop und Schatzsuche für Buben und Mädchen von vier bis sieben Jahren angeboten. Treffpunkt ist die Kasse in der Burg Prunn um 14 Uhr. Für Kinder ab vier Jahre, die gern basteln, gibt es in En- derndorf am Donnerstag den Kreativ- Workshop, in dem Dekorationen aus Naturmaterialien hergestellt werden. Die Veranstaltung findet ab 14 Uhr im Informationszentrum Harsdorfer Schlösschen um statt. Das Jura-Museum in Eichstätt lädt am Freitag ab 11 Uhr zu einer Fütte- rung der Aquarientiere ein, geeignet ist die Veranstaltung für Kinder von fünf bis zehn Jahren.

Wer sich traut, hat am SonntagdieMöglichkeit,aufdemBurg- turm Hilpoltstein bei der Burgführung die tolle Aussicht zu genießen und spannende Geschichten rund um die Burg zu erfahren. Beginn ist um 10.30 Uhr. Wer eher an technischen Vorfüh- rungen interessiert ist, ist im Stadtmu- seum Ingolstadt im Kavalier Hepp um 13.30 Uhr gut bedient. Dort werden Eisenbahnen und Dampfmaschinen für Jung und Alt gezeigt. Am Dienstag, 4. September, steht ab 15 Uhr das Kindermusiktheater zum Mitmachen von „Die Bubbels“ auf dem Programm. Stattfinden wird das Ganze an der Fachschule für Heilerziehungs- pflege Ebenried.

Weiter geht es am Mittwoch, 5. September, 9 Uhr, mit der Historischen Werkstatt in Hilpoltstein am Stadtbauhof. Arbeitstechniken der Metallbearbeitung werden beleuchtet und Grundkenntnisse ausgebaut. In Pfaffenhofen lautet das Motto am Mitt- woch „Ferienzeit – Vor-Lesezeit“. Um 10 Uhr werden im Haus der Begegnung kleine Geschichten für Kinder zum Zu- hören vorgelesen. Mit Edelsteinen kön- nen sich Kinder am Mittwoch im Kris- tallmuseum Riedenburg beschäftigen. Ab 16.30 Uhr können die Buben und Mädchen hier eigenen Schmuck kreie- ren oder an einer Tour durchs Museum teilnehmen.

Farbe(n): BLACK CYAN MAGENTA YELLOW POS: HIP001 01 u un nt te er rw we eg gs s

Spass und abwechslung - Donaukurier

SCHELLDORF Spritzenhausfest Feuerwehrhaus, 14.00 Familienfest der Feuerwehren Schell- dorf-Biberg-Krut SPALT Historisches Hopfenzupferfest Veit-Haus, 10–22 Uhr WEISSENBURG Kirchweihmarkt Altstadt, 10.30–17.00 Sport EICHSTÄTT Hofmühl-Volksfest-Halbmarathon Volksfestplatz, 14.00 Anmeldung/Infos: Sportverein Ma- rienstein. (Seite 3) INGOLSTADT SwimRun Urban Challenge Baggersee, 10.00 Montag 3. September Konzert EICHSTÄTT Abendmusik mit Carlheinz Wolf Erlöserkirche, 19.00 Vortrag/Führungen EICHSTÄTT Eichstätt zum Kennenlernen Tourist-Information, Öffentliche Stadtführung: 13.30 Uhr ESSING Tropfsteinhöhle Schulerloch Führungen im Halbstundentakt zwi- schen 10 und 17 Uhr RIEDENBURG Historische Stadtführung Tourist-Info, 18.00 Kostümführung.

Anmeldung: Tourist- Info bis 17.30 Uhr TREUCHTLINGEN Burg Treuchtlingen Obere Burg, 18.00 Kostümführung WEISSENBURG StadtEntdecker Tourist-Information im Römermuse- um, 14.00 Altstadt-Führung Kinder EICHSTÄTT Spielbus Seminarwiese am Hofgarten, 14.00 Offene Spiel- und Bastel-Angebote für Kinder ab 6 Jahren.

KIPFENBERG Ferienprogramm: Kegeln Kirche Biberg, 16.00 Verschiedenes INGOLSTADT The Death of Stalin (2017/GB/FR) Kino Open Air im Turm Baur, 20.15 Märkte / Feste BEILNGRIES Volksfest Volkfestplatz (Seite 2) EICHSTÄTT Volksfest Sport KIPFENBERG Kinder- und Jugend-Mountainbike- Treff Radsport Heller, 17.00 Dienstag 4. September Konzert BÜCHENBACH Wilson Gospel Choir Evangelische Kirche St. Willibald, 19.30, Gospelgottesdienst EICHSTÄTT Abendmusik mit Carlheinz Wolf Erlöserkirche, 19.00 RIEDENBURG Hans Söllner: Wirtshaustour Fuchsstadel, 20.00 (Seite 3) Vortrag/Führungen EICHSTÄTT Eichstätt zum Kennenlernen Tourist-Information, Öffentliche Stadtführung, 13.30 Uhr ESSING Tropfsteinhöhle Schulerloch Führungen im Halbstundentakt zwi- schen 10 und 17 Uhr RIEDENBURG Nachtführung mit Hexe Gretel Marktplatz, 21.00 Erlebnisführung WEISSENBURG Mit dem Förster durch den Stadt- wald Wanderparkplatz Thäleinschlag, 17.00, Anmeldung: (09141) 907124 Kinder EBENRIED Ferienprogramm Fachschule für Heilerziehungspflege, 15 Uhr.

Kindermusiktheater mit „Die Bubbels“.

EICHSTÄTT Spielbus Seminarwiese am Hofgarten, 9.30 und 14.00 Offene Spiel- und Bastel-Angebote für Kinder ab 6 Jahren. Verschiedenes INGOLSTADT Arthur&Claire (2017/DE/AT/NL) Kino Open Air im Turm Baur, 20.15 Märkte / Feste BEILNGRIES Volksfest Volkfestplatz (Seite 2) EICHSTÄTT Volksfest Volksfestplatz Mittwoch 5. September Konzert BAD GÖGGING Schwarzhuber Musi Kurplatz, 19.00 Kurkonzert. Eintritt frei EICHSTÄTT Abendmusik mit Carlheinz Wolf Erlöserkirche, 19.00 Vortrag/Führungen BEILNGRIES Stadtführung durch das historische Beilngries Kirchenvorplatz, 10.00 ECKERSMÜHLEN Kostenlose Schmiedevorführungen Museum Historischer Eisenhammer, 13–16.30 Uhr.

An laufenden Maschinen wird die alte Schmiedekunst wieder zum Leben er- weckt. EICHSTÄTT Eichstätt zum Kennenlernen Tourist-Information, Öffentliche Stadtführung, 13.30 Uhr ESSING Tropfsteinhöhle Schulerloch Tropfsteinhöhle Schulerloch, Führungen im Halbstundentakt zwi- schen 10 und 17 Uhr INGOLSTADT Kunst und Kuchen Museum für Konkrete Kunst 15.00 Führung durch die aktuelle Ausstel- lung,anschließendKaffeeundKuchen im Museum RIEDENBURG Nächtliche Stadtführung mit Nachtwächter Gustl und seinem Gesindel Marktplatz, 21.00 WEISSENBURG Führung im RömerMusem RömerMuseum 15.00 Führung in den Römischen Ther- men Römische Thermen, 11.00 Kinder EICHSTÄTT Spielbus Seminarwiese am Hofgarten, 9.30 und 14.00 Offene Spiel- und Bastel-Angebote für Kinder ab 6 Jahren.

Ohne Anmeldung und kostenlos Fliegende Urviecher Jura-Museum, 11.00 Kurzführung HILPOLTSTEIN Historische Werkstatt Stadtbauhof, 9.00 Kinder-Museumserlebnistag. Anmel- dung: (09174) 978108 Überflieger Kleine Vögel - großes Geklapper Jugendtreff, 13.30 Knax-Kino: Trickfilm für Kinder ab 5 Jahren. Eintritt frei KIPFENBERG Ferienprogramm: Breakdance Grund- und Mittelschule Am Limes, 11.45 Anmeldung: (08465) 941041 Ferienprogramm: Kids Workout Grund- und Mittelschule Am Limes, 10.00 NEUBURG Taxifahrt mit Victor Stadtbücherei 10.00 Ferienpass-Veranstaltung. AnmeldungbeimKreisjugendringNeu- burg PFAFFENHOFEN Ferien-Vor-Lesezeit Haus der Begegnung, 10.00 RIEDENBURG Basteltreff und Kinderführung Kristallmuseum, 16.30 Für Kinder von 4 - 14 Jahren.

Verschiedenes INGOLSTADT Weit - Die Geschichte von einem Weg um die Welt (2017/DE) Kino Open Air im Turm Baur, 20.15 Märkte / Feste BEILNGRIES Volksfest Volksfestplatz (Seite 2) EICHSTÄTT Volksfest Volksfestplatz, Sport KIPFENBERG Rennrad-Treff Radsport Heller 17.30 Uhr 8.September SchamanischesSe- minar, Dormero Hotel Kelheim 8. September Krimidinner, Jagd- VORSCHAU: THEATER schloss Grünau, Neuburg 12. September Ralf Winkelbeiner „Habedere“, Neue Welt, Ingolstadt 7. September Abendmusik mit Carl- heinz Wolf, Erlöserkirche, Eichstätt 7. September Mozart - Mayr - Doni- zetti: Ein Pasticcio der besonderen Art, Schloss Sandersdorf 7.

September Eber-Hart Festival, Ehemaliges Marmorwerk, Haag, Treuchtlingen 8. September Blech-Lawine, Kur- platz, Bad Gögging 8. September Musikanten-Hoa- gascht, Dietfurt 8. September Samstagskonzert, Dom Eichstätt 8. September HipLive Mustikfesti- val, Altstadt, Hilpoltstein 8. September Mozart - Mayr - Doni- zetti, Barocksaal im Stadtmuseum, Ingolstadt 8. September Samstags-Matinee, Liebfrauenmünster, Ingolstadt VORSCHAU: KONZERTE 8. September Bayern-3-Dorffest, Flugplatz Bubenheim, Treuchtlingen 9.September DiejungenWildenaus dem Laabertal, Kurplatz, Bad Gög- ging 9. September Abendmusik mit Carl- heinz Wolf, Erlöserkirche, Eichstätt 9.

September Kleine Konzerte: Mal- let Connection, Schlosskapelle, Neu- burg 9. September Diana Amante, Alte Schweißerei, Schrobenhausen 9. September Altmannstein - Fami- lientag mit Donikkl, Sportplatz Steins- dorf 9. September Musikverein Wolfer- stadt, Kurpark, Treuchtlingen 12. September Holledauer Hopfa- musi, Kurplatz, Bad Gögging 12.September AlexandrMisko,Bür- gerhauskneipe Diagonal, Ingolstadt unterwegs 3❘ Nr. 200, Donnerstag, 30. August 2018 Eichstätt (DK) Das Eichstätter Volksfest öffnet seine Tore. Dabei kommt auch der sportliche Aspekt zuseinerGeltung.UnterdemMotto „G‘loffer werd“ veranstaltet die Tri- athlonabteilungdesSVMarienstein am 2.

September den Hofmühl- Volksfest-Halbmarathon, der bei seiner Premiere im vorigen Jahr zahlreiche Aktive und Zuschauer lockte. Die Veranstalter haben eine ansprechende Strecke durch die Altstadt und entlang der Altmühl- ufer ausgearbeitet – mit Zieleinlauf „G‘loffer werd“ beim Volksfest auf dem Eichstätter Volksfest. Vier Strecken stehen zur Auswahl: Vier Laufstrecken werden angeboten: der Halbmarathon selbst, bei dem sich Läufer bis Jahrgang 2002 an- melden können, die Kurzstrecke über elf Kilometer, zu der Anmel- dungen bis Jahrgang 2006 entge- gengenommen werden, der Nach- wuchslauf über 1,5 Kilometer, der für junge Athleten der Jahrgänge 2007 bis 2012 gedacht ist, sowie der Bambinilauf über 500 Meter für die Jahrgänge 2013 bis 2018.

Auf alle Teilnehmer warten schöne Überra- schungen und eine gute Betreuung. 2. Hofmühl-Volksfest-Halbmara- thon, Sonntag, 2. September. Der Bambinilauf beginnt um 13.45 Uhr, der Nachwuchslauf um 14 Uhr; Start für Halbmarathon und Kurzstrecke ist um 14.30 Uhr. Weitere Infos und Anmeldung unter www.sv-marienstein.de. DER SPORTTIPP „HÖLLENTRICHTER“ Exkursion zu einem Naturphänomen Treuchtlingen (DK) In einem Wald nordwestlich von Osterdorf bei Treuchtlingen erstreckt sich ein rich- tiges Dolinenfeld. 80 dieser schlotar- tigen Einbrüche findet man im Bo- den. „Höllentrichter“ wurden diese Vertiefungen früher genannt, die für die Karstlandschaft des Jura typisch sind.

Wer mehr darüber erfahren will, kann an einer Wanderung teilneh- men, die der Naturpark Altmühltal anbietet.

Wanderung zu den „Höllentrich- tern“, Sonntag, 2. September, Treff- punktZumGüldenenRitter,14Uhr. SÖLLNER IN RIEDENBURG Riedenburg(DK)Seit20Jahrenist Hans Söllner aus Bad Reichenhall schon unterwegs, jetzt kommt er nach Riedenburg. Der bekannte Lie- dermacher reist zur Zeit mit seiner „Wirtshaus-Tour“ quer durch Bayern und Österreich. Nun spielt er im Fuchsstadl in Riedenburg. Einen Na- men gemacht hat sich der 62-jährige durch seine bissigen und gesell- schafts-undsystemkritischenLieder. Er greift bei seinen Texten Themen wie Arbeitslosigkeit auf, aber schil- dert auch persönliche Blickwinkel überdasFamilienleben.HansSöllner äußert sich oft über sein Spannungs- verhältnis zum Staat.

Der Künstler trägtseineLiederaufder„Wirtshaus- Tour“ solo mit Mundharmonika und Gitarre vor. Er spielt nebenbei „baye- rischen Reggae“ mit verschiedenen Bands. Söllners Album „Hey Staat!“ ist bis heute eins der erfolgreichsten seiner gesamten Karriere. Der „bay- erischeBobDylan“,wieeroftgenannt wird, veröffentlichte außerdem im Jahre2005seinerstes,selbstgeschrie- benes Buch „Bloß a Gschicht“. Hans Söllner, Fuchsbräustadel Rie- denburg, Dienstag, 4. September, 20 Uhr.

KNATTERNDE KISTEN Schrobenhausen (DK) Die Tanks sind gefüllt, die Maschinen gewienert, der Kickstarter fast schon gedrückt: Die Schluchtenflitzer Schrobenhau- sen laden am 1. September wieder zu Deutschlands größtem Mopedtreffen ein. Hunderte aus ganz Deutschland und teilweise aus weiteren europäi- schen Ländern werden wieder am SSV-Heim an der Edelshausener Stra- ße31in Schrobenhausen erwartet. Sie alle werden das Eldorado für Fans von Mofa,Mokick,MopedundKleinkraft- räder genießen. Ein Leistungsprüf- stand ist aufgebaut, Moped-Games sind vorbereitet. Höhepunkt ist sicher der „Sturm auf den Rathausplatz“ um 14 Uhr mit anschließender Ausfahrt.

In drei Gruppen machen sich die „Schluchtenflitzer“ auf die verschie- denen Strecken, die 20, 35 oder 50 Kilometer lang sind. Zaungäste kom- men hier auf ihre Kosten, wenn die Knatterkisten durch die Häuser- schluchten flitzen. Abends tritt die Band 3 Things auf.

12. Schluchtenflitzertreffen, Sams- tag, 1. September, am SSV Heim Schrobenhausen. Freier Eintritt. Um 10 Uhr geht es los, das Ende ist offen. BESONDERE ORTE Kunst- und Kulturnacht in Kelheim Kelheim (DK) Die Kunst- und Kul- turnacht in Kelheim geht in eine neue Runde – mittlerweile erlebt das Festi- val die 18. Auflage. An fünf verschie- denen besonderen Orten werden Ver- anstaltungenangeboten.InderBefrei- ungshalle wird die A-Capella-Band Free Vocals erstmals um 18.30 Uhr und dann bis 22 Uhr zu jeder vollen Stunde auftreten. Die Gruppe besteht aus sechs ehemaligen Regensburger Domspatzen.SeitetwadreiJahrentre- ten die Ensemble-Mitglieder zusam- men auf und präsentieren A-Capella- Stücke verschiedener Stilrichtungen, wie Klassiker, aktuelle Schlager oder bekannte Oldies.

Der Organist Bastian Wagner aus Wa- ckersdorf führt ein Orgelkonzert in der ehemaligen Franziskaner-Kloster- kirche von 19 bis 22 Uhr zu jeder vollen Stunde auf. Raum und Orgel- klang laden zur Besinnung ein. Im Archäologischen Museum bietet die Band Project 6 im Erdgeschoss Rock- und Popmusik, während die Gruppe Wamaluru, die sich durch Didgeridoos und Indianerflöten aus- zeichnet, in der Stadtgeschichtlichen Abteilung des Museums auftritt. Die vierköpfige Gruppe ist bekannt für improvisierte Stücke. Außerdem sind im Museum zwei Sonderausstellun- genaufgebaut:„LostPlaces–Fotogra- fien von Peter Untermaierhofer“ und „Vorzügliche Betten zu billigsten Prei- sen – Geschichte des Tourismus in Kelheim“.

Der Fotograf Peter Unter- maierhofer arbeitet und wohnt in München, seit 2008 fotografiert er hauptsächlich verlassene Orte, die dem Verfall ausgesetzt sind, oder Ar- chitektur aller Art. Für die zweite Son- derausstellung im Archäologischen Museum hat sich Petra Neumann-Ei- sele mit Archivmaterialien, Gästebü- chern und Filmmaterial beschäftigt. Themen wie die Schifffahrt oder Na- turschönheit werden hier themati- siert.

Die Gruppe Kunst im Donau Gymna- siumhatdieJahresausstellung„Textile SkulpturenundInstallationen“vonIn- ge Stahl organisiert. Die Textilkünst- lerin aus Rudelzhausen stellt etwa 40 Werke aus. Die Band Quartetto Ama- retto wird die Ausstellung begleiten. Insgesamt nehmen 103 Freizeit-, Be- rufskünstler sowie Kunsthandwerker teil. Die Ausstellung im Saal des evange- lisch-lutherischen Gemeindezent- rums trägt den Titel „Begegnung mit Israel und Palästina“ und basiert auf den Erfahrungen eines Kelheimer Schüleraustausches. Informationen über den Austausch, Fotografien und Impressionen sind zu sehen.

Im In- nenhof tritt eine Jugendband auf. Zu allen Veranstaltungen werden Speisen und Getränke gereicht. Die „Ludwigsbahn“ bringt die Besucher kostenfrei zu den verschiedenen Ver- anstaltungsorten.

Kunst-undKulturnachtinKelheim, Freitag, 31. August, Beginn 19 Uhr mit einer Ausnahme: Die Free Vo- cals treten in der Befreiungshalle erstmalsum18.30Uhrauf.DerEin- tritt zu allen Veranstaltungen ist frei. WELTSTAR Wayne Marshall gibt Orgelkonzert Ingolstadt (DK) Der international rennommierte Organist Wayne Mar- shall (Foto) gastiert am Sonntag im Ingolstädter Liebfrauenmünster. Der Brite interpretiert an der Klais-Orgel Stücke von Olivier Messiaen, Louis Vierne, Leonard Bernstein, Healey Wil- lan und eigene Werke. Dieses Konzert wird von BR Klassik mitge- schnitten. Organisiert wird die Veranstaltung vomVereinderFreunde der Musik am Münster.

Marshall bekam seine erste musi- kalische Ausbildung als Orgelschüler an der Kathedrale von Manchester. Sein Studium am Royal College of Music in Manchester bei Nicholas Danby (Orgel) und Angus Morrison (Klavier)schlossermitAuszeichnun- gen in beiden Fächern ab. Weitere Orgelstudien führten ihn an die Musikhochschule Wien. An- schließend startete er seine Karriere sowohl als Pianist, Organist und Di- rigent,ImprovisatorundJazzmusiker. Er ist Gast bei bedeutenden Festivals in Europa, USA und Asien, gastiert als Solist unter anderem mit den Ber- liner Philharmonikern unter Claudio AbbadoundSimonRat- tle, wirkt als Organist- in-residence an der Bridgewater Hall, dem Konzerthaus in Man- chester mit ihrer be- rühmten Marcussen- Orgel.

Gleichzeitig wirkt er als Dirigent, ist auch hier sehr gefragt und steht am Pult etwa der Rotterdam Philharmonie, den Wie- ner Symphonikern oder der BBC Philharmonie. Seit der Saison 2014/15 ist er Chefdirigent des WDR- Funkorchesters. Foto: Stefan Hank Orgelkonzert mit Wayne Mar- shall, Liebfrauenmünster Ingol- stadt, Sonntag, 2. September, Ein- lass gegen 20 Uhr nach der Abend- messe, Beginn gegen 20.15 Uhr. Weitere Informationen unter www.orgeltage-ingolstadt.de. Farbe(n): BLACK CYAN MAGENTA YELLOW POS: HIP003 03 Wie im Vorjahr bietet der SV Marienstein einen Halbmara- thon und weitere Läufe zur Volksfestzeit.

Foto: M. Schneider Sechs ehemalige Regensburger Domspatzen haben sich zur A-Capel- la-Gruppe Free Vocals zusammengeschlossen. Das Sextett wird mit gefühlvollen Liedern in der Befreiungshalle auftreten. Foto: Free Vocals

Spass und abwechslung - Donaukurier Spass und abwechslung - Donaukurier Spass und abwechslung - Donaukurier Spass und abwechslung - Donaukurier Spass und abwechslung - Donaukurier Spass und abwechslung - Donaukurier Spass und abwechslung - Donaukurier Spass und abwechslung - Donaukurier