Weiterbildung leicht gemacht 2020 - Personalentwicklung für Produktionsmitarbeiter Sozialkompetenzen stärken und Fachwissen erweitern - csmChemie

Die Seite wird erstellt Sibylle-Hortensia Fischer
 
WEITER LESEN
Weiterbildung leicht gemacht 2020 - Personalentwicklung für Produktionsmitarbeiter Sozialkompetenzen stärken und Fachwissen erweitern - csmChemie
Personalentwicklung für Produktionsmitarbeiter
Sozialkompetenzen stärken und Fachwissen erweitern

                                                                                     0
                                                     il d u n g le ic ht gemacht 202
                                             Weiterb
Weiterbildung leicht gemacht 2020 - Personalentwicklung für Produktionsmitarbeiter Sozialkompetenzen stärken und Fachwissen erweitern - csmChemie
2
Weiterbildung leicht gemacht 2020 - Personalentwicklung für Produktionsmitarbeiter Sozialkompetenzen stärken und Fachwissen erweitern - csmChemie
Der Lehrgang: Weiterbildung leicht gemacht 2020
Weiterqualifikation Produktionsmitarbeiter

Der Lehrgang richtet sich an Produktionsmitarbeiter mit
Potenzial ohne oder mit fachfremder Ausbildung und mit
mindestens zwei Jahren Erfahrung in der Produktion.

Wer im Arbeitsleben mithalten will, muss sich beruflich
fortbilden und sein Wissen stetig aktualisieren. Weiter-
bildung ist der Schlüssel zu langfristigem Erfolg und
zahlt sich für Mitarbeiter und Unternehmen aus.

Der Lehrgang bietet Mitarbeitern aus der Produktion die
Chance, sich unter fachkundiger Begleitung mit arbeits-
relevanten Themen auseinanderzusetzen und ein besseres
Verständnis für Zusammenhänge im Unternehmen, für
Produktionsabläufe, Sicherheitsfragen und Qualitäts-
standards zu bekommen.

Die Produktionsmitarbeiter werden in ihrer beruflichen
Entwicklung gefördert und ihre persönlichen und
fachlichen Kompetenzen werden gestärkt. Unternehmen
können ausgesuchte Mitarbeiter aus den eigenen Reihen
weiterqualifizieren und deren Potenziale ausbauen und
gezielt nutzen.

                                                           3
Weiterbildung leicht gemacht 2020 - Personalentwicklung für Produktionsmitarbeiter Sozialkompetenzen stärken und Fachwissen erweitern - csmChemie
Die Modulreihe im Überblick

    Termine                                    Zertifikat
                                               Nach erfolgreichem Durchlaufen aller Module des
    Modul     17.03.2020   10:00 – 18:00 Uhr   Lehrgangs erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat des
     eins     18.03.2020    9:00 – 17:00 Uhr   Arbeitgeberverbandes Chemie Baden-Württemberg e. V.

                                               Der Lehrgang entspricht den Vorgaben des
    Modul     18.06.2020   10:00 – 18:00 Uhr   BzG Baden-Württemberg.
     zwei     19.06.2020    9:00 – 17:00 Uhr

    Modul     24.09.2020   10:00 – 18:00 Uhr   Hinweis
     drei     25.09.2020    9:00 – 17:00 Uhr   Der Lehrgang besteht aus vier Modulen, die sich sinnvoll
                                               ergänzen und als Gesamtpaket mit Abschlusszertifikat
              03.12.2020   10:00 – 18:00 Uhr   absolviert und gebucht werden können.
    Modul
      vier    04.12.2020    9:00 – 17:00 Uhr
                                               Es ist jedoch auch möglich, bedarfsorientiert einzelne
                                               Module zu buchen.

4
Modul Erfolgsfaktor Persönlichkeit – mit sozialen
 eins Kompetenzen punkten
Fachliche Kenntnisse sind wichtig, aber bei weitem nicht genug. Mindestens ebenso wichtig sind persönliche und soziale
Kompetenzen. Sie sind der Schlüssel zum beruflichen Erfolg! Sich sozial kompetent verhalten heißt, mit sich selbst und
anderen gut umzugehen und so ein reibungsloses Miteinander zu ermöglichen. Unter fachkundiger Begleitung werden
die gewohnten Denk-, Verhaltens- und Reaktionsmuster betrachtet und Werkzeuge an die Hand gegeben, die in den
Arbeitsalltag übertragen werden können. So gelingt es, selbst schwierige Situationen souverän zu bewältigen.

Selbst- und Fremdbild                                      Verhalten in Konfliktsituationen
  Wie ticke ich? Was kann ich ändern?                         Einwänden und Kritik begegnen.
  Was nicht?                                                  Was ist ein Konflikt?
  Kompetentes Selbstmanagement.                               Kann ich als Kollege auch einen Konflikt schlichten
  Das persönliche Verhaltensrepertoire erweitern.             (oder ist das nicht eigentlich Aufgabe des Vorgesetzten)?

Kommunikation                                              Grundlagen der Teamarbeit
  Grundlagen der Kommunikation und Körpersprache.             Teamfähigkeit / Kooperatives Verhalten.
  Kommunikationsmuster und Kommunikationsbarrieren.           Konkreter Beitrag zum Gelingen der Teamarbeit.
  Dos and Don'ts der Kommunikation.                           Verantwortung für das eigene Handeln übernehmen.

                                                                               Referent Markus Stoos
                                                                               Dipl.-Sozialwissenschaftler, Trainer und Berater,
                                                                               Experte für Führungskräfteentwicklung

                                                                                                                                   5
Modul Erweiterung Fachwissen – mit Fachkompetenz
      zwei den Arbeitsalltag meistern
    Mitarbeiter in der Chemie müssen sich in immer kürzeren zeitlichen Abständen mit sich ändernden Produktionsan-
    forderungen und neuen Technologien auseinandersetzen. In Anknüpfung an den fachlichen Erfahrungshintergrund
    wird relevantes Fachwissen vertieft und Neues hinzugelernt. Die konkreten Erfordernisse des Produktionsalltages
    in der Chemie finden besondere Berücksichtigung.

    Chemische Prozesse und Verfahren                            Prozessleittechnik
      Grundlagen der Synthese und Mischerei.                      Aufbau eines Prozessleitsystems.
      Grundlagen der Produktveredelung durch                      Wirkungsweise von Mess- und Regeleinrichtungen,
      Kompaktieren, Mahlen oder Kristallisation.                  wie z. B. Temperatur- und Durchflussmessungen.

    Verfahrenstechnische Grundlagen                             Fachrechnen
      Trennverfahren, wie z. B. Destillation oder Filtration.     Stöchiometrisch-chemisches Rechnen.
      Beförderung in der chemischen Industrie mit Hilfe           Dreisatz, Prozentrechnen.
      von Pumpen, Ventilatoren oder Schnecken.                    Mischungsrechnen.
      Wärmeübertragung, z. B. Gleich- und Wechsel-
      stromverfahren.
      Aufbau von Reaktionsbehältern, z. B. Rührwerk,
      Doppelmantel, Messeinrichtungen.

                                                                                  Referent Martin Bauer
                                                                                  Technischer Betriebswirt, produktions- und
                                                                                  branchenerfahrener Fachreferent, UBSplus GmbH

6
Modul Qualitäts- und Produktivitätsbewusstsein –
 drei die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig sichern
Warum die stetige Steigerung des Qualitäts- und Produktivitätsniveaus so wichtig ist und was das für die tägliche
Arbeit in der Produktion und den Betriebsalltag bedeutet, wird in diesem Modul erörtert. Es wird vermittelt, was
strukturierte, konsequente und verlässliche Arbeit in der Produktion ausmacht und wie moderne Möglichkeiten der
Produktionsoptimierung genutzt werden können.

Qualitätsbewusstsein                                        Strukturiertes Arbeiten
  Warum ist Qualität so entscheidend?                          Nachvollziehbarkeit von Arbeitsprozessen.
  Qualität ist, wenn der Kunde zurückkommt und                 Ordnungsgemäßer Umgang mit Instandhaltung
  nicht das Produkt!                                           von Maschinen und Werkzeugen.
  Kundenfeedback, Reklamation, int. Sperrung.                  Verlässliche Dokumentation und Transparenz von
  Lieferfähigkeit, Bestände und Kosten – das                   Arbeitsprozessen und evtl. Abweichungen.
  „magische“ Dreieck.
  QM – Qualitätsmanagement: Was ist das?
  Wozu brauchen wir QM?                                     Bewusstsein für Mängel und
  QM-Zertifikate 9000ff, TS16949.                           Fehlleistungen
                                                               Problemstellungen erkennen und benennen.
Produktivitätsbewusstsein                                      Auswirkungen auf den Gesamtprozess bzw. das
                                                               Endprodukt erfassen.
  Warum müssen wir die Produktivität steigern?
  Wie kann die Produktivität gesteigert werden?
  Verantwortungsbewusstes Verhalten.
                                                                               Referent Torsten Sandgathe
                                                                               Experte für Produktions-, Lean- und HR-Management,
                                                                               Unternehmensberatung und Managementtraining

                                                                                                                                    7
Modul Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umwelt-
      vier schutz – Gefahren und Risiken minimieren
    Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz sind Themen, mit denen jeder Produktionsmitarbeiter in der Chemie
    konfrontiert ist. Sie haben bei allen Handlungen oberste Priorität. Die erforderlichen Kenntnisse und die entsprechende
    Sensibilisierung tragen dazu bei, Schaden von Beschäftigten und vom Unternehmen abzuwenden. Denn: Sicheres,
    gesundes und umweltverträgliches Arbeiten ist ein hohes Gut in der chemischen Industrie.

    Arbeitsschutz                                               Umweltschutz
      Grundlagen des Arbeitsschutzgesetzes und Umsetzung           Umweltmanagement – Aufbau und Nutzen.
      der Arbeitsschutzvorschriften.                               Immissionsschutz – mit Sicherheit zur sauberen Luft.
      Arbeitsunfälle: Meldung und Analyse.                         Abfallwirtschaft – sichere und richtige Entsorgung.
                                                                   Gewässerschutz – rechtskonformer Umgang
                                                                   mit Abwasser.
    Gesundheitsschutz und
    Unfallverhütung
      Erkennen von Gefährdungen – die Gefährdungs-
      beurteilung.
      Festlegung und verantwortungsbewusste Einhaltung
      von Schutzmaßnahmen.
      Sicherer Umgang mit Chemikalien und Gefahrstoffen.
      BGM – Betriebliches Gesundheitsmanagement.
      Für meine Gesundheit bin ich verantwortlich!
                                                                                   Referent Martin Bauer
                                                                                   Technischer Betriebswirt, produktions- und
                                                                                   branchenerfahrener Fachreferent, UBSplus GmbH

8
Vorteile des Lehrgangs

Erwachsenengerechte,
praxisorientierte Aufbereitung
der Schulungsinhalte
Abwechslungsreiches Methodenspektrum aus Referen-
ten-Input, Diskussion von Praxisbeispielen und Erfah-
rungsaustausch der Teilnehmer, so dass die Anwendung
im betrieblichen Alltag erleichtert wird.

Geringer Aufwand und gute
Planbarkeit durch modularen Aufbau
Zweitägige Module, die inhaltlich abgeschlossen sind
und in ihrer Gesamtheit ein sinnvolles Ganzes ergeben.

Problemloser Einstieg in die
persönliche Weiterqualifizierung
Möglichkeit, positive Lernerfahrungen zu sammeln, sich
mit neuen Dingen auseinanderzusetzen und Interesse am
eigenen beruflichen Weiterkommen zu entwickeln.

                                                         9
Format des Lehrgangs
     4 x 2 Tage, März – Dezember 2020

     Hotel / Übernachtung                                     Kosten des Lehrgangs
                                                              pro Person, 8 Tage
     17.03. – 18.03.2020
     Holiday Inn Express, Baden-Baden                         Mitgliedsunternehmen des agvChemie
     Einzelzimmer / max. 110,- EUR / Nacht  inkl. Frühstück   3.680,- EUR / 980,- EUR je Modul

     18.06. – 19.06.2020                                      Mitgliedsunternehmen des VCI LV BW
     Holiday Inn Express, Baden-Baden                         3.960,- EUR / 1.160,- EUR je Modul
     Einzelzimmer / max. 110,- EUR / Nacht  inkl. Frühstück
                                                              Normalpreis
     24.09. – 25.09.2020                                      4.240,- EUR / 1.320,- EUR je Modul
     Holiday Inn Express, Baden-Baden
     Einzelzimmer / max. 110,- EUR / Nacht  inkl. Frühstück

     03.12. – 04.12.2020
     Holiday Inn Express, Baden-Baden
     Einzelzimmer / max. 110,- EUR / Nacht  inkl. Frühstück

     (Separate Buchung und Bezahlung)

     Tagungsort
     Haus der Chemie-Verbände Baden-Württemberg
     (Baden-Baden) und Villa Suckow (Baden-Baden)

10
11
raumkontakt.de AKA_001_BR_WLG_1908
     Weiterbildung leicht gemacht 2020

     Der modulare Grundlagenlehrgang ist ideal für Potenzial-     Zeitlich überschaubare Module in mehrwöchigen
     träger ohne oder mit fachfremdem Ausbildungsabschluss,       Abständen und eine teilnehmergerechte Aufbereitung
     die sich weiterqualifizieren und sich gute Voraussetzungen   der Lerninhalte verhindern Überforderung, Unlust oder
     für die individuelle berufliche Entwicklung verschaffen      Frustration.
     wollen.

     Erfahrene Experten, die mit der Branche und den Gege-
     benheiten im Produktionsalltag bestens vertraut sind,
     vermitteln praxistaugliches Wissen.

                   Allee Cité 1                                   Die Akademie ist eine Einrichtung des Arbeitgeber-
                   76532 Baden-Baden                              verbandes Chemie Baden-Württemberg e. V., geführt
                   +49 7221 2113-81                               von der csmChemie Consulting und Service für den
                   akademie@chemie.com                            Mittelstand GmbH.
                   akademie.chemie.com

12
Sie können auch lesen