Willkommen im Haslital. Berner Oberland

Willkommen im Haslital. Berner Oberland

Willkommen im Haslital. Berner Oberland

Willkommen im Haslital. Berner Oberland Liebe Gäste Herzlich willkommen im Haslital! – Wir freuen uns sehr, Sie als unsere Sommergäste zu begrüssen. In unserem Gäste-Ordner finden Sie interessante Tipps, Programme und Aktivitäten für Frühling, Sommer und Herbst, die Ihren Aufenthalt in unserer vielfältigen Berg- und Wasserwelt zu einem besonderen Erlebnis machen werden. Familien tauchen auf den Muggestutzwegen in die Zwergenwelt des Haslitals ein. Wandervögel finden auf der Hasliberger Sonnenterrasse, auf Themenwegen oder in den verschiedenen Seitentälern des Haslitals abwechslungsreiche Wander- und Tourenrouten.

Aktive Bergsportler und Kletter- freaks steigen hoch hinaus zu unseren SAC-Hütten sowie Felseneldorados. Radfahrern und Mountainbikern stehen abwechslungsreiche Routen zur Verfügung. Und alle, die es gemütlich nehmen, fahren bequem mit den Bergbahnen zu unseren Gipfeln und geniessen die einmalige Panoramasicht! Verpassen Sie im Weiteren die attraktiven Veranstaltungen rund um Brauchtum, Kultur und Sport nicht. Haben Sie zudem gewusst, dass das Haslital an der Hauptwasserscheide Europas liegt? Sprudelnde Bergbäche, stille Bergseen, mächtige Gletscher, tosende Wasserfälle und reinste Quellen sind ständige Begleiter auf Ihren Entdeckungsreisen.

Wir alle setzen uns mit grosser Begeisterung ein, Ihnen unsere alpine, urtümliche und schöne Landschaft mit den vielfältigen Aktivitäten näherzubringen. Gerne sind wir für eine persönliche Beratung für Sie da. Wir wünschen Ihnen einen unvergesslichen Aufenthalt. Ihr Team von Haslital Tourismus

Willkommen im Haslital. Berner Oberland

Inhalt Willkommen im Haslital. Berner Oberland . 1 Wir sind persönlich für Sie da . 4 Tourist Card Haslital . 5 Events Sommer 2018 . 6 Ferientickets – günstiger fahren mit Bahn, Bus und Schiff . 7 Erlebnispass «RosenlauiToTal . 8 Bergbahnen Meiringen-Hasliberg . 9 Bergbahnen Meiringen-Hasliberg .

10 PostAuto . 11 Gelmerbahn . 12 Tällibahn . 13 Triftbahn . 14 Reichenbachfall-Bahn . 15 Sidelhornbahn . 16 Brienz Rothorn Bahn . 17 Schifffahrt Brienzer- und Thunersee . 18 Älplerzniini Mägisalp . 19 Dorfrundgang Meiringen . 20 Kraftwerkführung – Energie im Granit . 21 Kraftwerkführung – Wasserkraft erleben . 22 Kuhschnitzen Hofstetten . 23 Einheimisches Wild beobachten . 24 Meringues-Backen für Kinder . 25 Michaelskirche Meiringen, Ausgrabungen und Turm . 26 Militärflugplatz Meiringen . 27 Wolle sehen, spüren und erleben . 28 Aareschlucht . 29 Alpbachschlucht . 30 Gletscherschlucht Rosenlaui .

31 Giessbachwasserfälle / Standseilbahn . 32 Ballenberg Freilichtmuseum der Schweiz . 33 Burgruine Resti . 34 Museum der Landschaft Hasli . 35 Säge Mühletal . 35 Naturmuseum Oberhasli . 36 Sherlock Holmes Museum . 37 Kino Meiringen . 38 Historische Säge Schwarzwaldalp . 39 Welt der Kristalle . 40 Bike Trail Gadmen . 41

Willkommen im Haslital. Berner Oberland

Mountainbike und Radvermietung . 42 Badesee Hasliberg . 43 Freibad Meiringen . 44 Hallenbad Meiringen . 45 Klettern Outdoor . 46 Kletter- und Boulderhalle . 47 Panorama-Minigolf Hasliberg . 48 Monster Ride Sherlock Holmes . 49 Skatepark . 50 Tenniscenter . 51 Engstlenalp und Gentalalp . 52 Wandertipps Innertkirchen . 53 Wandertipps Haslital . 54 Wandertipps Haslital . 55 Wandertipps Haslital . 56 Wandertipps Haslital . 57 Begleitete Wanderungen . 58 Begleitete Wanderungen . 59 Kinderwagen-Wanderungen . 60 Grillstellen im Haslital . 61 Wandertipps Berner Oberland . 62 Wandertipps Berner Oberland .

63 Einheimische Produkte aus den Hoflädelis vom Hasliberg . 64

Willkommen im Haslital. Berner Oberland

Wir sind persönlich für Sie da Tourist Center Meiringen 01.05.2018 – 31.05.2018 Montag – Freitag 08.00 – 17.00 Uhr Samstag + Sonntag geschlossen 01.06.2018 – 30.06.2018 Montag – Samstag 08.00 – 17.00 Uhr Sonntag geschlossen 01.07.2018 – 31.08.2018 Montag – Sonntag 08.00 – 17.00 Uhr 01.09.2018 – 21.10.2018 Montag – Samstag 08.00 – 17.00 Uhr Sonntag 08.00 – 13.00 Uhr 22.10.2018 – 16.12.2018 Montag – Freitag 08.00 – 17.00 Uhr Samstag + Sonntag geschlossen Tourist Center Hasliberg 01.05.2018 – 15.06.2018 Montag – Freitag 08.30 – 12.00 Uhr Samstag + Sonntag geschlossen 16.06.2018 – 21.10.2018 Montag – Sonntag 08.00 – 17.00 Uhr 22.10.2018 – 16.12.2018 Montag – Freitag 08.30 – 12.00 Uhr Samstag + Sonntag geschlossen Tourist Center Innertkirchen 01.05.2018 – 08.06.2018 Montag – Freitag 08.00 – 12.00 Uhr Samstag + Sonntag geschlossen *09.06.2018 – 21.10.2018 Montag – Freitag 07.45 – 12.00 / 13.30 – 17.00 Uhr Samstag + Sonntag 07.45 – 12.00 / 13.15 – 16.00 Uhr *abhängig von der Passöffnung 22.10.2018 – 16.12.2018 Montag – Freitag 08.00 – 12.00 Uhr Samstag + Sonntag geschlossen Bitte beachten Sie, dass während Auffahrt, Pfingsten und 1.

August andere Öffnungszeiten gelten.

Willkommen im Haslital. Berner Oberland

5 Tourist Card Haslital Extra Ferienerlebnisse für Sie Die «Tourist Card Haslital» erhalten Sie bei Ihrem Gastgeber, im Hotel oder in der Pension, in der Ferienwohnung und in allen Tourist Center für besondere Ferienerlebnisse! Kostenlose Ferienerlebnisse In der diesjährigen Sommersaison erhalten Sie zum Beispiel kostenlos: - Eintritt ins Hallenbad Meiringen - Einen geführten Dorfrundgang in Meiringen - Eintritt in den Skatepark Oberhasli Vergünstigte Ferienerlebnisse Mit der «Tourist Card Haslital» erhalten Sie verschiedene attraktive Angebote vergünstigt bis zum halben Preis: - Eintritt ins Sherlock Holmes Museum, 50% Reduktion - WollReich Meiringen, Führung Wollzyklus, 50% Reduktion - Muggestutz-Puzzles, 50% Reduktion - Victorinox Taschenmesser Haslital, 50% Reduktion - Reichenbachfall-Bahn, 35% Reduktion - Eintritt Panorama Minigolf Hasliberg, 35% Reduktion - Aareschlucht, 30% Reduktion - Bogenschiessen im Tipidorf, 20% Reduktion - Rundflüge mit Swiss Helicopter AG – Berner Oberland, 10% Reduktion - Metzgerei Abplanalp, 10% Reduktion auf Einkauf - Und weitere Angebote Aktuelle Angebote Verlangen Sie eine Übersicht der aktuellen Angebote in den Tourist Center oder sehen Sie die Angebote auf der Website unter www.haslital.swiss/touristcard ein.

Kontakt Haslital Tourismus Bahnhofplatz 12 3860 Meiringen Tel. 033 972 50 50 www.haslital.swiss

Willkommen im Haslital. Berner Oberland

6 Events Sommer 2018 12. – 15. April Haslital Mountain Festival IFSC Climbing Worldcup, Meiringen 15. April Ballenberg Schwinget, Hofstetten 25. April Erlebnis Militärflugplatz Meiringen – grosse Besucherführung 28. April Susten-Derby Tiefschneeabfahrt, Sustenpass 26. Mai Ride the Alps Susten, Innertkirchen 9. Juni Nostalgie-Flugtag Haslital 30. Juni Bergsäuberungsaktion 30. Juni – 1. Juli Swiss Outdoor Family Day, Sustenpass 4. Juli – 18. August Landschaftstheater Ballenberg – «Steibruch – Zrugg us Amerika» 5.

– 14. Juli Jet World Masters, Unterbach 6. – 14. Juli Musikfestwoche Meiringen – Thema «Coniunctio 29. Juli 125. Brünigschwinget, Brünigpass 4. August Schwing- und Älplerfest Engstlenalp 18. August «Mountainman» – Alpine Trail Running Challenge, Melchsee Frutt – Hasliberg 19. – 26. August Säumer-Wanderwoche Sbrinz-Route 25. August Alpenbrevet Start/Ziel Bronze – Tour Meiringen 8. September Chästeilet Mägisalp, Hasliberg 15. September Alpabfahrt und Dorffest Innertkirchen 10. & 11. Oktober Fliegerschiessen Axalp 14. Oktober Königsjassete Mägisalp 17. Oktober Erlebnis Militärflugplatz Meiringen – grosse Besucherführung Ausblick Winter 2018/2019 15.

Dezember Wintersaisonstart Bergbahnen Meiringen-Hasliberg 26. – 30. Dezember Trychelwoche und Ubersitz im Haslital Februar 12. Horischlittenrennen Grosse Scheidegg-Schwarzwaldalp Februar Int. Schlittenhunderennen, Gadmen

Willkommen im Haslital. Berner Oberland

7 Ferientickets – günstiger fahren mit Bahn, Bus und Schiff Regional-Pass Berner Oberland – 21. April bis 31. Oktober 2018 Geniessen Sie das Berner Oberland mit dem Regional-Pass. Sie haben freie Fahrt auf den meisten Bergbahnen, PostAuto-Linien und dem übrigen Verkehrsnetz und profitieren von diversen Vergünstigungen auf Sehenswürdigkeiten innerhalb des Geltungsbereiches. Preise Erwachsene ½ Tax Abo und GA 4 Tage CHF 250.00 CHF 188.00 6 Tage CHF 310.00 CHF 235.00 8 Tage CHF 350.00 CHF 265.00 10 Tage CHF 390.00 CHF 295.00 Auszug aus den Zusatz-Angeboten - alle Angebote finden Sie unter: www.regionalpass-berneroberland.ch Historische Säge Schwarzwaldalp Gratisbesichtigung und Rabatt von CHF 5.00 beim Kauf von Sägereiprodukten Aareschlucht, Meiringen 30% Rabatt auf den Einzeleintritt für Erwachsene und Kinder (7 – 16 Jahre) Gletscherschlucht Rosenlaui 12% Rabatt auf den Einzeleintritt für Erwachsene und Kinder (7-16 Jahre) Bergbahnen Meiringen-Hasliberg Freie Fahrt Hasliberg, Twing - Käserstatt Freie Fahrt Meiringen - Hasliberg, Reuti - Mägisalp - Alpentower Ballenberg Freilichtmuseum der Schweiz 25% Rabatt auf Einzeleintritte für Erwachsene und Kinder Brienz Rothorn Bahn Freie Fahrt statt CHF 92.00 Schifffahrt Thuner- und Brienzersee Freie Fahrt auf den Schiffen des Thuner- und Brienzersees, ermässigter Tagesklassenwechsel zum Preis von CHF 10.00 statt CHF 16.00 Bootsverleih Brienz 20% auf den Mietpreis (Pedalos, Ruderboote, Motorboote ohne Führerausweis) Gelmerbahn Sonderpreis: Reduktion auf Einfach- und Retourfahrt CHF 3.00 pro Person St.Beatus-Höhlen Ermässigter Eintrittspreis von CHF 12.00 statt CHF 18.00 Tickets sind in den Tourist Center erhältlich.

Kontakt Reisezentrum Interlaken West Bahnhofstrasse 28 3800 Interlaken Tel. 058 327 47 50 www.regionalpass-berneroberland.ch

Willkommen im Haslital. Berner Oberland

8 Erlebnispass «RosenlauiToTal» Entdecken Sie das wildromantische Rosenlauital mit seinen wunderbaren Landschaften und Sehenswürdigkeiten – jetzt bequem und günstig mit dem PostAuto / der Reichenbachfall-Bahn und einem einzigen Ticket! Aussichtsreiche Fahrt - unterwegs mit dem PostAuto: Umrahmt von schroffen Felswänden und weissen Berggipfeln schlängelt sich das PostAuto durch mächtige Wälder und über saftige Alpwiesen dem Rosenlauital entgegen. Von Zeit zu Zeit zieht der wilde Reichenbach alle Blicke auf sich. Urtümliche Alphütten, prachtvolle Käsespeicher und weidende Kühe zeugen von einer lebendigen Alpwirtschaft im Einklang mit der unbändigen Natur.

All diese Eindrücke machen bereits die komfortable Anreise mit dem PostAuto oder der Reichenbachfall- Bahn zum Erlebnis!

Verdiente Stärkung – Gastronomie im Rosenlauital Viel hat sich verändert, seit Goethe das malerische Rosenlauital durchschritten hat. Doch bereits der begnadete Dichter genoss auf seiner Reise durch das Rosenlauital eine herzhafte Mahlzeit bestehend aus lokalen Produkten. Im Hotel Rosenlaui, Chalet-Hotel Schwarzwaldalp, Restaurant Grosse Scheidegg, Restaurant Schluchthüttli oder im Gasthaus Zwirgi wird Ihnen in gemütlicher Atmosphäre ein währschafter «Zmittag» serviert.

Das Angebot ist gültig von Mai bis Oktober. Tickets sind im Tourist Center Meiringen oder direkt im Postauto erhältlich.

Im Ticket «RosenlauiToTal» inbegriffene Leistungen:  PostAuto Meiringen–Schwarzwaldalp retour oder Meiringen–Grosse Scheidegg–Grindelwald einfach (oder Gegenrichtung)  Reichenbachfall-Bahn  Eintritt Gletscherschlucht Rosenlaui  Eintritt alte Säge Schwarzwaldalp  Zmittag im Hotel Rosenlaui, Chalet-Hotel Schwarzwaldalp, Restaurant Grosse Scheidegg, Restaurant Schluchthüttli oder im Gasthaus Zwirgi  Kulturhistorischer Führer durch Tal und Geschichte Preise Erwachsene CHF 60.00 ½-Tax CHF 44.00 Kontakt Haslital Tourismus Tel. 033 550 50 50 info@haslital.swiss www.haslital.swiss

Willkommen im Haslital. Berner Oberland

9 Bergbahnen Meiringen-Hasliberg Die Bergbahnen Meiringen-Hasliberg erschliessen ein Ausflugs- und Wandergebiet zwischen 600 und 2500 Meter über Meer. Hoch über dem Haslital, auf 2'250 Meter über Meer, steht majestätisch der Alpen tower. Die fantastische 360-Grad Panoramasicht bis weit über die Berner Oberländer und Zentralschweizer Hochalpen hinaus beeindruckt immer wieder aufs Neue.. Betriebszeiten Meiringen – Hasliberg Reuti Täglich in Betrieb gemäss Fahrplan 30. April – 4. Mai und 29. Oktober – 2. November infolge Revision eingeschränkter Betrieb Hasliberg Reuti – Bidmi – Mägisalp 26. Mai – 15.

Juni, täglich, 08.30 – 12.00 h / 13.20 – 17.00 h 16. Juni – 21. Oktober, täglich 08.30 – 17.00 h Mägisalp – Alpen tower 16. Juni – 21. Oktober, täglich, 08.45 – 16.30 h Hasliberg Twing – Lischen – Käserstatt 16. Juni – 19. August, täglich, 08.30 – 17.00 h 20. August – 21. September, jeweils von Freitag – Sonntag, 08.30 – 17.00 h 22. September – 21. Oktober, täglich, 08.30 – 17.00 h Preise Sommertageskarten (unbeschränkte Anzahl Fahrten) Erwachsene Halbtax GA Kinder 6. – 16. Jahre 2 Zonen Reuti – Mägisalp und Twing-Käserstatt CHF 30.00 CHF 20.00 CHF 20.00 CHF 15.00 2+ Zonen Meiringen-Mägisalp und Twing-Käserstatt CHF 40.00 CHF 25.00 CHF 20.00 CHF 20.00 3 Zonen Reuti-Alpen tower und Twing-Käserstatt CHF 40.00 CHF 25.00 CHF 25.00 CHF 20.00 3+ Zonen (alle Sommeranlagen) CHF 50.00 CHF 30.00 CHF 25.00 CHF 25.00 Muggestutz-Tageskarten ab Hasliberg CHF 30.00 CHF 20.00 CHF 20.00 CHF 15.00 Muggestutz-Tageskarten ab Meiringen CHF 40.00 CHF 25.00 CHF 20.00 CHF 20.00 6-Tage 3+ Zonen (alle Sommeranlagen) CHF 150.00 CHF 100.00 CHF 100.00 CHF 50.00

Willkommen im Haslital. Berner Oberland

10 Bergbahnen Meiringen-Hasliberg «Abenteuer auf dem Zwergenweg» und «Das Haus im Bannwald» Auf dem Zwergenweg zwischen Mägisalp – Bidmi finden Kinder in einer Höhle kleine Schätze, lassen sich auf der Adlerschaukel in luftige Höhen schwingen und erfahren vieles über die kleinen liebenswerten Geschöpfe. Die geheimnisvollen Zwerge sind auch auf dem Zwergenweg zwischen Käserstatt – Lischen zu Hause. Bei spannenden Erlebnisposten wie Moorchnorzen- und Zwergenhäuschen, Hängebrücke und Seilbahn können die Kinder die fantastische Geschichte nachvollziehen und miterleben.

Frühstücksbuffet und Sonntags-Brunch Starten Sie den Tag mit einem Blick auf unsere herrliche Bergwelt, einem Glas Prosecco und unserem reichhaltigen Frühstücksbuffet im Panoramarestaurant Alpen tower, täglich ab 9.30 bis 12.00 Uhr oder geniessen Sie im Bergrestaurant Käserstatt jeden Sonntag einen Brunch von 10.00 bis 13.00 Uhr.

Mountainbiking auf dem Hasliberg Bei den Bergbahnen sind Mountainbiker herzlich willkommen! Mit einer Sommertageskarte transportieren die Bergbahnen die Bikes gratis bis nach Käserstatt und Mägisalp. Monster-Trotti und Trotti Bike Das spezielle Fahrerlebnis für Gross und Klein. «Monstern» Sie mit dem Monster-Trotti entlang der Alpstrasse von Käserstatt nach Lischen oder geniessen Sie die drei Kilometer lange Fahrt mit dem Trotti Bike von Mägisalp nach Bidmi (Fahrzeit ca. 15 Minuten).

Kontakt Bergbahnen Meiringen-Hasliberg Twing 6084 Hasliberg Wasserwendi Tel. 033 550 50 50 www.meiringen-hasliberg.ch

11 PostAuto Erleben Sie Alpenpost-Romantik im Herzen der Alpen. Entdecken Sie die majestätischen Alpenpässe und geniessen Sie die einmaligen Ausblicke auf imposante Gletscher, tiefe Schluchten und rustikale Bergdörfer. Grimselpass 9. Juni – 22. Juni 2018, reduzierter Betrieb 23. Juni – 14. Oktober 2018, normaler Betrieb 15. Oktober – 21. Oktober 2018, reduzierter Betrieb Sustenpass 23. Juni – 14. Oktober 2018, normaler Betrieb Meiringen – Schwarzwaldalp – Grosse Scheidegg – Grindelwald 19.

Mai – 1. Juni 2018, reduzierter Betrieb 2. Juni – 14. Oktober 2018, normaler Betrieb 15. Oktober – 21. Oktober 2018, reduzierter Betrieb Rundfahrt 4-Pässe Grimsel – Nufenen – Gotthard – Sustenpass-Linie 23. Juni – 14. Oktober 2018 Abfahrt ab Meiringen, täglich, 9.25 h Rundfahrt 3-Pässe Susten – Furka – Grimselpass-Linie 23. Juni – 14. Oktober 2018 Abfahrt ab Meiringen, täglich, 13.25 h

12 Gelmerbahn Wer den Nervenkitzel sucht, findet ihn auf der Gelmerbahn. Eine Steigung von max. 106 % macht sie unbestritten zur steilsten offenen Standseilbahn Europas. Die Gelmerbahn ist ein Wunderwerk der Technik und bietet ein unvergessliches Erlebnis in der Fast-Senkrechten. Oben lockt der türkisfarbene Gelmersee für eine Umrundung oder eine Wanderung zur Gelmerhütte. Betriebszeiten 26. Mai – 21. Oktober 2018 Täglich, 9.00 – 16.00 Uhr, Juni, September, Oktober Täglich, 9.00 – 17.00 Uhr, Juli + August Preise Erwachsene retour CHF 32.00, einfach CHF 16.00 Kinder 6 – 16 Jahre retour CHF 12.00, einfach CHF 6.00 Tickets Die Tickets können online unter www.grimselwelt.ch oder direkt im Tourist Center Grimseltor in Innertkirchen und bei der Talstation der Gelmerbahn gekauft werden.

Handeckfallbrücke 70 m über der Schlucht des Handeckfalls ermöglicht die Hängeseilbrücke einen spektakulären Blick auf den Wasserfall. Bei der Talstation der Gelmerbahn gelegen, ist die Brücke die ideale Verbindung zum Hotel Handeck. Wandertipp 1: Rundwanderung Gelmersee 2 h Hoch geht’s mit 106% Steigung. Die steilste offene Standseilbahn Europas, die Gelmerbahn, führt Sie zum Ausgangspunkt der Wanderung. Die Bergwanderung um den Gelmersee gewährt faszinierende Einblicke in die hochalpine Bergwelt. Entlang des Sees laden ursprüngliche Bachläufe und riesige Felsplatten zum Verweilen ein. Bei den teilweise steil abfallenden Felspartien helfen Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, die Aussicht hinunter auf den türkisblauen See zu geniessen.

Wandertipp 2: Wanderung vom Hotel Handeck bis zum Gelmersee 2 h Wanderung vom Hotel Handeck bis zum Gelmersee mit Überquerung der Gelmerstaumauer. Danach Talfahrt und Fussmarsch über die Handeckfallbrücke. Wandertipp 3: Wanderung vom Gelmersee zur Gelmerhütte 2.30 h Die Bergwanderung dem See entlang mit Aufstieg bis zur Gelmerhütte und einer Übernachtung lohnt sich auf jeden Fall.

13 Tällibahn Von der Sustenpassstrasse innert 10 min. direkt hinauf an den Fuss der Gadmer-Dolomiten. Die Gondel der einstigen Werkbahn bietet Platz für acht Ausflügler. Dort oben findet ein jeder, ob noch jung oder schon etwas älter, seinen persönlichen Lieblingsplatz.

Betriebzeiten 10. Mai – 28. Oktober 2018 Täglich, 7.00 – 21.30 Uhr, Selbstfahrbetrieb Preis pro Fahrt Erwachsene CHF 6.00 Kinder 6 – 16 Jahre CHF 4.00 Tickets Die Tickets können online unter www.grimselwelt.ch oder im Tourist Center Grimseltor in Innertkirchen und bei der Tal- und Bergstation der Tällibahn gekauft werden.

Wandertipp 1: Von Tälli via Sätteli nach Engstlen 4 h 30 min. Mit dem PostAuto nach Gadmen und anschliessend mit der Tällibahn hoch in die Berge. Von dort geht die Wanderung direkt nach Engstlenalp. Rückfahrt ab Engstlen mit dem Bus nach Innertkirchen. Wandertipp 2: Wanderung Berghaus Tälli nach Gadmen 2 h 30 min. Mit der Tällibahn geht’s hoch zum Restaurant und Berghaus Tälli. Von dort aus führt die Höhenwanderung, unterhalb der mächtigen Gadmerfluh, von der Tälli via Alp Rafluh hinunter ins Bergdorf Gadmen und von da aus auf der Forststrasse zurück zur Tällibahn.

Wandertipp 3: Klettersteig Tälli 6 – 8 h Der erste Klettersteig der Schweiz führt mitten durch die Gadmerfluh, einer Galerie von Felswänden.

Mit rund 600 m Länge ist er einer der längsten und spektakulärsten Klettersteige der Schweiz. Ausgangspunkt für den Klettersteig ist das Restaurant und Berghaus Tälli, welches mit der Tällibahn einfach zu erreichen ist. Der Klettersteig ist von Juli bis Oktober bei sicherem Wetter zu begehen. 78 m Leitern, 550 einbetonierte Stifte und jede Menge Fixseile garantieren eine sichere Begehung der Route, die über Felsstufen, grasige Absätze und schmale Bänder führt. Der Abstieg erfolgt über die Rückseite der Gadmerfluh und führt via Sätteli zurück zum Berghaus Tälli oder hinunter zur Engstlenalp.

14 Triftbahn Schwerelos gleitet die Gondel über die Triftschlucht und bringt innert zehn Minuten max. acht Personen aufs Mal vom Gadmental hinauf ins Triftgebiet. Die einstige Werkbahn erschliesst den Zugang zu einem Wandergebiet und zu dessen unbestrittenem Höhepunkt: Die Triftbrücke. Mit 170 m Spannweite führt die Hängeseilbrücke über den Abgrund der Schlucht. Es braucht etwas Mut, sie zu betreten. Der Lohn sind umwerfende Ausblicke auf den türkisblauen Gletschersee und die Zunge des Triftgletschers. Betriebszeiten 31. Mai – 21. Oktober 2018 Täglich, 8.00 – 16.00 Uhr, Juni, September, Oktober Täglich, 8.00 – 17.00 Uhr, Juli + August Preise Erwachsene retour CHF 24.00, einfach CHF 12.00 Kinder 6 – 16 Jahre retour CHF 10.00, einfach CHF 5.00 Tickets Die Tickets können online unter www.grimselwelt.ch oder im Tourist Center Grimseltor in Innertkirchen und bei der Talstation der Triftbahn gekauft werden.

Wandertipp 1: Wanderung von der Tal – zur Bergstation 2 h 30 min. Start ist die Talstation im Kehr. Die Wanderung geht zur Schafftelen, durch den Wald bis zur Bergstation der Triftbahn. Wandertipp 2: Wanderung von der Bergstation zur Triftbrücke 1 h 30 min. Die Bergstation ist der Ausgangspunkt für eine Wanderung, die ihren Höhepunkt im Überschreiten der Triftbrücke findet. Faszinierende Blicke über den Gletschersee hinauf zum Gletscher sind garantiert. Die Überquerung der 170m langen Hängeseilbrücke ist ein Muss! Nichts für schwache Nerven. Der Aufstieg von der Brücke zur Windegghütte (30 Min.) kann entweder direkt über den «Ketteliweg» (Schwierigkeitsgrad T3) oder etwas gemütlicher über den «Familienweg» (Schwierigkeitsgrad T2) unter die Füsse genommen werden.

Beim Direktabstieg von der Windegg zur Bergstation der Triftbahn ist Trittsicherheit gefragt. Ab der Triftbrücke führt die Alpine Route (Schwierigkeitsgrad T4) in 3 h zur SAC-Trifthütte.

15 Reichenbachfall-Bahn Die tosenden Wasser des Reichenbachfalls wiesen den kühnen Ingenieuren den Weg, als sie 1899 die Schienen für die Werkseilbahn legten. Auge in Auge mit dem wilden Bach und dem mächtigen, 120 m hohen Reichenbachfall fährt die Nostalgiebahn mit ihrem originalgetreu nachgebauten 24-plätzigen Holzwagen in die Höhe. Hier forderte der berühmte Detektiv seinen Erzfeind Professor Moriarty zum Kampf – das heftige Handgemenge endete mit einem Fall in die Tiefe. In genau diesen Wasserfall! Nicht weit von der Bergstation bieten drei Aussichtsterrassen einen atemberaubenden Blick auf Wasserfall und Haslital.

Betriebszeiten 4. Mai – 7. Oktober 2018 Täglich, 9.00 – 17.30 Uhr Preise Erwachsene retour CHF 12.00, einfach CHF 8.00 Kinder 6 – 16 Jahre retour CHF 8.00, einfach CHF 6.00 Kombitickets Bahn und Aareschlucht Erwachsene CHF 16.00 / Kinder 6 – 16 Jahre CHF 11.00 Bahn und Sherlock Holmes Museum Erwachsene CHF 13.00 / Kinder 6 – 16 Jahre CHF 8.00 Bahn und Monster Trotti Erwachsene CHF 24.00 / Kinder 6 – 16 Jahre CHF 20.00 Bezahlung Hin- und Retour-Tickets können online gekauft werden. Ansonsten Barbezahlung vor Ort möglich (Schweizer Franken und REKA). Die Kombi-Tickets können nicht im Voraus gekauft werden.

Wandertipp 1: Auf den Spuren von Sherlock Holmes 3 h 30 min. Wanderung vom Sherlock Holmes Museum beim Casinoplatz in Meiringen via Willigen und Schwendi hoch zur Absturzstelle von Sherlock Holmes und dessen Kontrahenten Professor Moriarty direkt neben dem tosenden Reichenbachfall. Weiter via Zwirgi zur Bergstation der Reichenbachfall-Bahn und zurück ins Tal (Total ca. 2h 30) oder zu Fuss über Geissholz nach Willigen und Meiringen T1-T2. Wandertipp 2: Talwanderung entlang dem Reichenbach 2 h 30 min. Von der Bergstation der Reichenbachfall-Bahn Wanderung über das Zwirgi auf die andere Seite des Falls zur Absturzstelle von Sherlock Holmes.

Direktabstieg (T2) oder via Familienweg (T1) nach Schwendi und Willigen zurück zur Talstation.

16 Sidelhornbahn Schwerelos vom Hotel Grimsel Hospiz über den Grimselsee hinauf an den Fuss des Sidelhorns, Ausgangspunkt der Wanderrouten zum Gipfel des Sidelhorns sowie des Höhenweges zum Trübtensee. Betriebszeiten Ab Passöffnung – 21. Oktober 2018 Täglich, 7.00 – 21.30 Uhr, Selbstfahrbetrieb Preis pro Fahrt Erwachsene CHF 6.00 Kinder 6 – 16 Jahre CHF 4.00 Tickets Die Tickets können online unter www.grimselwelt.ch oder im Tourist Center Grimseltor in Innertkirchen und bei der Station der Sidelhornbahn gekauft werden.

Wandertipp 1: Vom Grimselpass zum Sidelhorn 3 h 30 min. Der Weg zum Gipfel ist eine Bergtour mit Aussicht auf die karge und grandiose Naturlandschaft des Grimselgebiets.

Das Gesicht dieser einzigartigen Bergwelt wird von Wasser in allen möglichen Formen geprägt. Der Abstieg führt am idyllischen Triebtenseeli vorbei. Von der Bäregg aus öffnet sich der Blick ins UNESCO Welterbe. Wandertipp 2: Vom Grimselpass bis zum Nägelisgrätli 1 h 30 min. Wanderung vom Grimselpass bis Nägelisgrätli, Sicht auf den Rhonegletscher. Wandertipp 3: Vom Grimsel Hospiz zur Lauteraarhütte 3 – 4 h Der attraktive Hüttenweg führt vom Grimsel Hospiz über die Staumauer, immer entlang dem See, über schmale, in den Fels gesprengte Pfade, durch geschützte Hochmoore und mit Arven durchsetzte Blumenmatten bis zur Verlandungszone am Fusse des Gletschers (Schwierigkeitsgrad T3).

Der zweite Streckenteil führt durch das interessante Urgebiet des Unteraargletschers – der Ursprung der Aare – und zuletzt hinauf auf den Felssporn zur Hütte im hochalpinen Gebiet (Schwierigkeitsgrad T4). Wandertipp 4: Grimselpass – Trübtenseelücke – Berghaus Oberaar 2 h 30 min. Bei dieser Wanderung sehen Sie den Oberaargletscher und den Trübtensee, ca. 2 h 30 min. Eine Wanderung zum Oberaargletscher liegt gleich auf dem Weg, ca. 1 Std.

17 Brienz Rothorn Bahn Rothörner gibt es viele. Aber nur eines bei Brienz, am schönen Brienzersee im Berner Oberland, von wo der Aufstieg auf so romantische und eindrückliche Weise absolviert werden kann - mit der Brienz Rothorn Bahn, der ältesten Dampfzahnradbahn der Schweiz. Seit 1892 legt sie stampfend, zischend und schnaufend die Strecke nach Rothorn Kulm zurück. Überwinden Sie einmal 1'678 m Höhendifferenz, ohne ins Schnaufen zu kommen! Betriebszeiten 10. Mai – 1. Juni 2018, Brienz – Mittelstation Planalp, reduzierter Fahrplan 2. Juni – 21. Oktober 2018, Brienz – Rothorn Kulm, normaler Betrieb gemäss Fahrplan 22.

Oktober – 4. November 2018, Brienz – Mittelstation Planalp, reduzierter Fahrplan Kein Fahrbetrieb am 26./27. Oktober 2018 Preise Erwachsene retour CHF 92.00 Erwachsene retour mit 1/2-Taxabonnement CHF 46.00 Erwachsene einfach CHF 59.60 Erwachsene einfach mit ½-Taxabonnement CHF 29.80 Pro erwachsene Person fahren 2 Kinder bis 15 Jahre gratis, jedes weitere Kind bezahlt CHF 10.00 (einfach und retour). Kontakt Brienz Rothorn Bahn Hauptstrasse 149 3855 Brienz Tel. 033 952 22 22 www.brienz-rothorn-bahn.ch

18 Schifffahrt Brienzer- und Thunersee Dem Alltag entfliehen. Für einige Stunden den Gedanken freien Lauf lassen und sich entspannen. Fahrplan Brienzersee 30. März – 29. Juni 2018, reduzierter Betrieb 30. Juni – 2. September 2018, normaler Betrieb 3. September – 21. Oktober 2018, reduzierter Betrieb Preise 2. Klasse, Interlaken Ost – Brienz retour CHF 27.00 1/2, CHF 54.00 1/1 1. Klasse, Interlaken Ost – Brienz retour CHF 45.00 1/2, CHF 90.00 1/1 Fahrplan Thunersee 30. März – 9. Mai 2018, reduzierter Betrieb 10. Mai – 14. Oktober 2018, normaler Betrieb 15. Oktober – 4. November 2018, reduzierter Betrieb Preise 2.

Klasse, Thun – Interlaken West retour CHF 38.50 1/2, CHF 77.00 1/1 1. Klasse, Thun – Interlaken West retour CHF 63.00 1/2, CHF 126.00 1/1 GA freie Kursschifffahrt Kinder bis 6 Jahre kostenlos, mit Junior- und Mitfahrkarte sind Kinder ebenfalls kostenlos Kontakt BLS Schifffahrt Berner Oberland Lachenweg 19 3600 Thun Tel. 058 327 48 11 www.bls.ch/schiff

19 Älplerzniini Mägisalp Erfahren Sie die Geheimnisse der Bergkäse-Herstellung. Öffnungszeiten 03. Juli – 18. September 2018, jeweils am Dienstag, 9.00 bis 10.30 Uhr, Alphütte auf Mägisalp Im Juni und ab 19. September 2018 bis Ende Alpsommer auf Anfrage Preise Erwachsene CHF 13.00, Kinder bis 16 Jahre gratis, mit der Tourist Card Haslital CHF 12.00 Anmeldung Anmeldung notwendig bis Montag, 12.00 Uhr bei den Tourist Center, Tel. 033 972 50 50 Information Luftseilbahn ab Meiringen 08.08 Uhr, Gondelbahn ab Hasliberg Reuti 08.30 Uhr Beginn um 9.00 Uhr Kontakt Lotti von Bergen Säge 523, Postfach 115 6086 Hasliberg Reuti Tel.

079 450 26 27

20 Dorfrundgang Meiringen Erfahren Sie historische und kulinarische Besonderheiten auf dem geführten Dorfrundgang durch Meiringen. Der begleitete Rundgang führt Sie vom Tourist Center am Bahnhof in Meiringen zum Casinoplatz, dem zentralen Platz von Meiringen. Hier erfahren Sie alles rund um Sherlock Holmes, die englische Kirche und Melchior Anderegg, dem «König der Bergführer». Weiter führt der Rundgang zur Molki Meiringen, wo wir Haslitaler Köstlichkeiten degustieren können. Vorbei an der Alpbachbrücke gelangen wir in den historischen Kern von Meiringen. Zum Schluss führen wir Sie in die Konditorei und Bäckerei Frutal.

Hier dürfen wir die süssen Meringues versuchen.

Daten Jeweils montags, 16.45 Uhr Treffpunkt Tourist Center Meiringen Dauer Ca. 1 h 30 Anmeldung Bis Montag, 12.00 Uhr, in den Tourist Center, Tel. 033 972 50 50 Durchführung ab 5 Personen Preise CHF 5.00 pro Person Kostenlos mit der Tourist Card Haslital Kontakt Haslital Tourismus Bahnhofplatz 12 3860 Meiringen Tel. 033 972 50 50 www.haslital.swiss

21 Kraftwerkführung – Energie im Granit Die Kraftwerke der Grimselwelt sind Kraftwerke zum Anfassen. Eine Welt, in der man all das zum Thema Strom erfahren kann, was man schon immer wissen wollte. Für die Stromerzeugung aus Wasserkraft braucht es die Technik.

Tief im Innern des Bergs pulsiert das Leben, hier laufen die Turbinen der Kraftwerke Oberhasli jahraus, jahrein auf Hochtouren. Erleben Sie die Energie im Granit hautnah. Auch geeignet für Familien und Einzelbesucher. Daten 26. Mai – 21. Oktober 2018 Täglich, 8.45, 10.30, 13.15, 15.00, 16.45 Uhr Dauer 1h 30 Besichtigung Kraftwerk Grimsel 2 inklusive Kristallkluft Preis Pro Person CHF 25.00. Führung nur online buchbar unter www.grimselwelt.ch oder im Tourist Center Grimseltor in Innertkirchen.

Sprache Deutsch (andere Sprachen auf Anfrage) Treffpunkt Gerstenegg, Grimselpass Kontakt Grimselwelt Grimselstrasse 19 3862 Innertkirchen www.grimselwelt.ch

22 Kraftwerkführung – Wasserkraft erleben Am Fuss der Grimselwelt ist die Stromproduktion am eindrücklichsten. Hier im unterirdisch gelegenen Kraftwerk Innertkirchen 1 sammeln sich die gewaltigen Wassermassen der Grimsel und werden zu elektrischer Energie. Unermüdlich und präzise reguliert das hochmodern gesteuerte Kraftwerk das schweizerische Stromnetz. Ein bewegender Einblick in die Stromproduktion aus Wasserkraft hinterlässt imposante Eindrücke und garantiert Spannung.

Auch geeignet für Familien und Einzelbesucher. Daten 26. Mai – 21. Oktober 2018 Täglich, 10.15, 13.30, 15.30 Uhr Dauer 1h 30 Besichtigung Kraftwerk Innertkirchen 1 Preis Pro Person CHF 18.00 Besucherinformationen Familien und Einzelbesucher sowie Gruppen ab 4 bis max. 30 Personen Besichtigung rollstuhlgängig und ÖV-optimiert Führung nur online buchbar unter www.grimselwelt.ch oder im Tourist Center Grimseltor in Innertkirchen.

Sprache Deutsch (andere Sprachen auf Anfrage) Treffpunkt KWO Hauptsitz, Innertkirchen Kontakt Grimselwelt Grimselstrasse 19 3862 Innertkirchen www.grimselwelt.ch

23 Kuhschnitzen Hofstetten Holzschnitzen ist eine alte und verankerte Tradition in der Region Brienz. Erlernen Sie zusammen mit Fachleuten dieses Traditionshandwerk und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Wie wäre es mit einer Holzkuh ganz nach Ihrem Geschmack? Daten Jeweils dienstags, 18.00 – ca. 19.30 Uhr Im Holzbildhauer-Atelier von Paul Fuchs, Hofstetten Anmeldung Bis spätestens Montag, 17.00 Uhr, in den Tourist Center, Tel.

033 972 50 50 Preise Pro Person CHF 35.00, mit Tourist Card Haslital CHF 22.00 Spezialpreis für Familien (2 Erwachsene + 2 Kinder) CHF 120.00, mit Tourist Card Haslital CHF 80.00 Informationen Kinder unter 12 Jahren können eine Kuh bemalen. Kontakt Paul Fuchs Scheidweg 19D 3858 Hofstetten Tel. 033 951 14 18 www.fuchs-holzschnitzkurse.ch

24 Einheimisches Wild beobachten Mit einem zwei bis drei stündigen Pirschgang und dem Beobachten von Wildtieren erleben Sie unvergessliche Momente in der freien Natur. Die wunderschöne Bergwelt des Berner Oberlandes zwischen Brienzersee und Haslital ist der ideale Ort, um Energie und Inspiration zu tanken. Mit einem einheimischen Erlebnisführer fahren Sie mit dem PW von Hofstetten Richtung Gummenalp, von der aus die Wildbeobachtung startet. Auf der Exkursion bringen werden Ihnen die Zusammenhänge der Natur mit Flora und Fauna näher gebracht und mit etwas Glück können Sie Gämsen, Rehe, Hirsche, Steinwild, Adler, Füchse, Hasen oder sonstiges Wild beobachten.

Daten Jeweils Samstagmorgen, 26. Mai bis 27. Oktober 2018 oder auf Anfrage Treffpunkt 6.00 Uhr auf dem Dorfplatz in Hofstetten / Brienz BE (Zeitbedarf ca. 5 Stunden bis 11.00 Uhr) Teilnehmerzahl 4 bis 8 Personen Ausrüstung Gutes Schuhwerk und der Jahreszeit entsprechend gekleidet, Rucksack, Fernglas (wenn vorhanden) Kosten CHF 45.00 pro Person (inkl. Zwischenverpflegung) Optional: Das ganze Angebot kann auch mit Übernachtung in der Jagdhütte Steli gebucht werden. Hierzu steigen Sie von der Gummenalp schon am Vortag auf und geniessen einen gemütlichen Hüttenabend mit einem feinen Wildmenü (die Kosten für das optionale Angebot auf Anfrage.) Anmeldung Bis spätestens Mittwoch, 17.00 Uhr, bei Bergnatur PUR Kontakt Bergnatur PUR GmbH / Erich Sterchi Acherliweg 42d 3858 Hofstetten Tel.

033 951 04 50 / 079 272 06 60 www.bergnatur-pur.ch

25 Meringues-Backen für Kinder Jeweils im Sommer von Juli bis Oktober können Kinder und auch Erwachsene bei der Bäckerei Frutal die Meringues-Produktion besichtigen oder ihre eigene Meringues kreieren. Daten Jeweils mittwochs, 4. Juli bis 3. Oktober 2018 Von 10.00 bis 11.30 Uhr, Industriezone Meiringen, Gebäude Frutal Preise Kinder CHF 15.00 (bis 4 Jahre nur in Begleitung) Anmeldung Anmeldung notwendig bis Dienstag, 17.00 Uhr, bei den Tourist Center, Tel. 033 972 50 50 Informationen Mindestteilnehmerzahl 10 Kinder Besichtigung Meringue Produktion Erfahren Sie, wie die weltbekannten Meringues produziert werden.

Daten Jeweils mittwochs, 4. Juli bis 3. Oktober 2018, 10.00 – 10.30 Uhr, Industriezone Meiringen, Gebäude Frutal Preise Erwachsene CHF 13.00, Kinder (bis 12 Jahre) kostenlos Anmeldung Für Kinder ab 5 Jahren, Anmeldung notwendig bis Dienstag, 17.00 Uhr, bei den Tourist Center, Tel. 033 972 50 50 Kontakt Frutal Versandbäckerei Bahnhofstrasse 18 3860 Meiringen Tel. 033 971 10 62 www.frutal.ch

26 Michaelskirche Meiringen, Ausgrabungen und Turm Bei der Renovation 1915/16 wurden die Reste der verschütteten, rund 5 m unter dem heutigen Niveau gelegenen, drei Vorgängerkirchen entdeckt. Der Zugang befindet sich auf der West-Seite beim Haupteingang. Die interessanten Ausgrabungen können unterhalb der Michaelskirche bestaunt werden. Fantastische Ausgrabungen und Funde aus unserer Vorzeit warten auf Besucher! Öffnungszeiten Täglich, 8.00 – 19.00 Uhr, zur freien Besichtigung Führungen 2018 Entstehung, Geschichte und Begebenheiten der Michaelskirche mit archäologischen Ausgrabungen und Turm.

Einblick in die Geschichte des 9./10. Jahrhunderts!

Daten Mittwoch, 09.05, 13.06, 18.07, 08.08, 05.09, 03.10.2018 Samstag, 26.05, 30.06, 28.07, 25.08, 22.09, 20.10.2018 Treffpunkt 16.30 Uhr, Haupteingang Kirche Weitere Termine für Gruppen Auf Anfrage, in deutscher oder englischer Sprache Preis Freiwillige Kollekte Kontakt Reformierte Kirchgemeinde Meiringen 3860 Meiringen Tel. 033 971 33 63 www.refkgm.ch

27 Militärflugplatz Meiringen Die Luftwaffe stellt sich mit dem Film «Der Militärflugplatz von Meiringen» vor. Machen Sie hautnah Bekanntschaft mit einem voll ausgerüsteten Kampfjet Tiger F-5 und einem Helikopter Alouette III.

Der Blick in ein Schnitttriebwerk und ein Flug im «Simulator» machen diesen Nachmittag zu einem unvergesslichen Erlebnis. Grosse Führungen 25. April und 17. Oktober 2018, 13.30 – 16.30 Uhr Kostenlos Kleine Führungen Jeden Mittwoch vom 2. Mai – 24. Oktober 2018, 13.30 – 15.00 Uhr Am 1. August und am 10. Oktober 2018 findet KEINE Führung statt. Kostenlos Die Besuchernachmittage finden ab 6 Personen statt und sind auf 25 Personen limitiert.

Informationen Besuchersprache deutsch Empfohlen für Kinder ab 10 Jahren Anmeldung Erforderlich bis Dienstag, 12.00 Uhr, bei den Tourist Center, Tel. 033 972 50 50 Treffpunkt Flugplatz Unterbach, Restaurant Fliegertreff Tipp Nach den Führungen oder den Besuchen besteht die Möglichkeit, sich im Restaurant Fliegertreff zu verpflegen oder Fanartikel zu kaufen. Der tägliche Betrieb kann von der Aussichtsterrasse jeweils montags bis freitags «on your own» mitverfolgt werden. Aktivitäten www.armee.ch/flugplatz-meiringen.ch

28 Wolle sehen, spüren und erleben Die Familie Brog betreibt in Geissholz, Gemeinde Schattenhalb, einen Landwirtschaftsbetrieb von 20 Hektaren mit rund 110 Mutterschafen (Rassen: Merino, Walliser Schwarznasen, ein weisses Alpenschaf, 5 Esel (als Lasttiere, Herdenschutz und Eseltrekking) sowie 5 Hühner, Border Colly Leika (Hirtenhund) und der Hofhund Nanuk.

In der Produktionsstätte in Meiringen betreiben sie eine Woll-Wäscherei, Karderei und ein Filzatelier. Wolle ist unsere Leidenschaft – kommen Sie mit, bei uns können Sie etwas erleben! Führung im Wollreich - Wir zeigen Ihnen unsere Wollverarbeitung Daten: Jeweils mittwochs und donnerstags, Start 9.30 Uhr, Dauer 1 Std. Preis: Erwachsene CHF 10.00 / Kinder CHF 5.00 Familienfilzen – die ganze Familie filzt zusammen ein Objekt Daten: Jeweils dienstags, 9.30 – 12.00 Uhr Teilnehmer: Ab 5 Jahren / mind. 4 Erwachsene und 3 Kinder Preis: Erwachsene CHF 20.00 / Kinder 5 – 16 Jahre CHF 15.00 / Kleingruppen CHF 125.00 Führung auf die Alp Gletscherhubel – die Wolle vom Schaf bis zur Decke Daten: Jeweils freitags 9.00 – 17.30 Uhr, Mitte Juni – September Ort: Wollreich Meiringen, Gewerbezentrum & Gletscherhubel, Reichenbachtal Programm: Führung im Wollreich – wir erklären den Wollzyklus und zeigen die Verarbeitung der Schafwolle Geführte Wanderung zu den Schafen (ca.

2 Std. / 450 Höhenmeter) Eintritt Gletscherschlucht Rosenlaui, gemeinsames filzen und gemütliches Pick-Nick Preise: Erwachsene CHF 85.00 / Kinder 6 – 16 Jahre CHF 42.50 / Kleingruppen pauschal CHF 510.00 Teilnehmer: Ab 6 Jahren / mind. 4 Erwachsene und 4 Kinder / max. 8 Erwachsene und 10 Kinder Wichtig: gutes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung Besuch im Bienenhaus – erlebe mehr aus dem Leben von Biene Maja und Willi Daten: Jeweils donnerstags, 9.30 – 11.30 Uhr Ort: Geissholz Dorf, Imkerei Brog Bus (ÖV): Meiringen ab 9.12 h / Geissholz an 9.26 Uhr, Geissholz ab 12.03 h / Meiringen an 12.18 h Teilnehmer: Ab 6 Jahren / mind.

4 Personen / max. 8 Personen Preise: Erwachsene CHF 27.00 / Kinder 6 – 16 Jahre CHF 18.00 / Kleingruppen pauschal CHF 90.00 Wichtig: Bitte tragen Sie lange und feste Hosen (z.B. Jeans) Informationen und Anmeldung Wollreich Haslital GmbH Hauptstrasse 10 3860 Meiringen 033 971 84 88 www.wollreich.ch

29 Aareschlucht Zwischen den Ortschaften Meiringen und Innertkirchen hat die Aare in tausenden von Jahren einen Lauf erodiert und dabei eine 1.4 km lange bis zu 200 m tiefe Schlucht geschaffen. Unter Ihren Füssen presst sich das eisige Gletscherwasser unermüdlich durch die schmale Schlucht und über Ihnen steigen gewaltige Felswände in scheinbar unendliche Höhen auf. Die Schlucht kann in 45 min. durchlaufen werden. Öffnungszeiten 30. März – 4. November 2018, Eingang West 10. Mai – 4. November 2018, durchgehend geöffnet Eingang West und Ost 8.30 – 17.30 Uhr, täglich 8.30 – 18.30 Uhr, Juli und August Juli und August zudem jeweils am Donnerstag, Freitag und Samstag mit Abendbeleuchtung und zauberhaften Lichteffekten ab 18.30 – 22.00 Uhr (nur Eingang West).

Preise Erwachsene CHF 9.00 Kinder CHF 5.00 Gruppen ab 10 Personen Gruppen ab 10 Personen ein gratis Eintritt Kombinierte Billette mit der Reichenbachfallbahn Erwachsene CHF 16.00 Kinder CHF 11.00 Eintritt Aareschlucht und Retourfahrt Reichenbachfallbahn. Die Billette sind an den Schaltern bei den Eingängen zur Aareschlucht, in den Tourist Center und beim Personal der Reichenbachfallbahn erhältlich. Hunde sind an der Leine zu führen. Schlucht nur bis zur Mitte rollstuhlgängig (Seite Meiringen, Eingang West).

Kontakt Aareschlucht 3860 Meiringen Tel. 033 971 40 48 www.aareschlucht.ch

30 Alpbachschlucht Ein atemberaubender Aufstieg in den Felswänden über dem rauschenden Bach zwischen Meiringen und Hasliberg. Nichts für schwache Nerven! Der Aufstieg erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Es hat zum Teil klettersteigähnliche Wegpassagen und keine Geländer. Die Schlucht begeht man von unten nach oben. Sie ist als Felspfad ausgebaut und kann auf eigenes Risiko begangen werden. Zum Schluchteingang gelangt man in 10 – 15 min. von Meiringen, Talstation der Bergbahnen Meiringen- Hasliberg, oder von Hasliberg Reuti (Postautohaltestelle) Richtung Meiringen via Schrändli in ca.

40 min. Die Begehung der Schlucht dauert ca. 45 min.

Es wird empfohlen, Kinder und wenig Geübte mit Kletterhilfen zu sichern oder die Schlucht mit einem Bergführer zu begehen. Bei nassem Wetter sollte die Schlucht nicht begangen werden (Rutschgefahr bei Nässe, Absturzgefahr). Prospekte erhalten Sie in allen Tourist Center. Öffnungszeiten Mitte April – Ende Oktober Täglich Preis Eintritt frei Kontakt Verein pro Alpbachschlucht Tel. 033 972 50 50 www.alpbachschlucht.ch

31 Gletscherschlucht Rosenlaui Wuchtige Wasserfälle, romantische Grotten, bizarre Felsschliffe: Während Jahrtausenden hat das Gletscherwasser ein fantastisches Kunstwerk aus Fels geformt und formt weiter.

Die Gletscherschlucht Rosenlaui ist bequem mit dem Postauto erreichbar. Die Haltestelle befindet sich direkt beim Schluchteingang. Der gut ausgebaute und gesicherte Weg durch die Gletscherschlucht Rosenlaui weist eine Höhendifferenz von 155 m auf, ist 573 m lang und verfügt über mehrere Tunnels. Der Rundgang dauert ca. 45 Minuten Öffnungszeiten 19. Mai – 21. Oktober 2018 Täglich, 9.00 – 17.00 Uhr Juni – September, täglich, 9.00 – 18.00 Uhr Preise Erwachsene CHF 8.00 Kinder 6 – 16 Jahre CHF 4.00 Kinder bis 6 Jahre sind kostenlos Gruppen ab 10 Personen, Erwachsene CHF 7.00, Kinder CHF 3.00 Schluchtführungen und Themenwanderungen Mittwoch, Samstag und Sonntag auf Anmeldung Urs von Weissenfluh, Wanderleiter Schweizer Bergführerverband, zeigt Ihnen die schönsten Orte in der Schlucht und im Rosenlaui.

Anmeldungen unter 079 381 37 32 Hunde Hunde dürfen ihre Besitzer durch die Schlucht begleiten. Ticketautomat Parkplätze (Oberhalb Zwirgi und auf dem Parkplatz Schwarzwaldalp) Nachmittagskarte CHF 4.00 Tageskarte CHF 8.00 10-Tagesticket CHF 16.00 Zahlungsstelle nach Zwirgi (Gebühr Strassenbenützung) Kontakt Gletscherschlucht Rosenlaui 3860 Meiringen Tel. 033 971 21 00 www.rosenlauischlucht.ch

32 Giessbachwasserfälle / Standseilbahn Die Giessbachfälle gehören zu den schönsten Wasserfällen der Schweiz. Die Wassermassen stürzen sich über 14 Felsstufen rund 400 m hinab in den Brienzersee und bieten ein einzigartiges Naturschauspiel. Die älteste Standseilbahn Europas führt von der Schiffstation direkt zum 1873-74 historisch erbauten Grandhotel Giessbach und zu den imposanten Giessbachfällen. Standseilbahnfahrten bei Abfahrt und Ankunft der Kursschiffe der BLS. Die Standseilbahn erklimmt auf einer Streckenlänge von 345 m einen Höhenunterschied von 93 m und erreicht von der hoteleigenen Schiffsanlegestelle Giessbach-See das verträumte Grandhotel.

Auf der 4-minütigen Bahnfahrt geht's durch den Wald, über Brücken und entlang von Wasserfällen.

Öffnungszeiten Giessbachfälle, ganzes Jahr Hotel ab Sonntag, 25. März – Mittwoch, 31. Oktober 2018 Standseilbahn ab Freitag, 30. März – Sonntag, 21. Oktober 2018 Preise Erwachsene CHF 5.00 einfach, CHF 10.00 retour Kinder bis 12 Jahre kostenlos Jugendliche ab 12 Jahren CHF 5.00 einfach, CHF 10.00 retour Velo und Veloanhänger CHF 5.00 Anfahrtsweg Schiff: 15 Min. von Brienz (Brienz – Giessbach – Standseilbahn Giessbach) Auto: 10 Min. von Brienz (Meiringen – Axalp – Hotel Giessbach) Zu Fuss: Uferweg Giessbach – Iseltwald 1 Std. 30 min. Kontakt Grandhotel Giessbach 3855 Brienz BE Tel. 033 952 25 25 grandhotel@giessbach.ch www.giessbach.ch

33 Ballenberg Freilichtmuseum der Schweiz Das Erleben vergangener, ländlicher Alltagskultur mit 100 originalen, jahrhundertalten Gebäuden und Höfen sowie der 250 Bauernhoftiere sind eine Bereicherung für jeden Besucher und jede Besucherin. Öffnungszeiten 14. April – 31. Oktober 2018 Täglich, 10.00 – 17.00 Uhr Preise Erwachsene CHF 24.00 Kinder 6 – 16 Jahre CHF 12.00 Studierende CHF 22.00 / AHV/IV CHF 22.00 Familieneintritt (Eltern / Grosseltern mit Kindern bis 16 Jahre) CHF 54.00 «Cool! Die Kuh ist los» – Jahresthema 2018 Was wäre die Postkarten-Schweiz ohne ihr Lieblingssujet, die Kuh! Und nicht nur auf Fotos nimmt das Tier einen grossen Stellenwert ein, sondern auch aus der Vergangenheit und der Gegenwart ist es kaum mehr wegzudenken.

So facettenreich wie dieses Nutztier selbst sind auch die Geschichten dazu. Daher dreht sich dieses Jahr auf dem Ballenberg alles um die Kuh. Besuchen Sie unsere neue Sonderausstellung und bestaunen Sie die grossen Tiere direkt auf dem Gelände, wo Sie viele vergessen geglaubte Rassen entdecken werden.

«Tiergarten» Der grosse «Tiergarten» bei der Stallscheune aus Faulensee BE (341) lädt zum Hautnah-Erlebnis mit den Tieren ein. Jeweils nachmittags stehen die Gatter des Streichelgeheges offen. Um die Streichelgehege zu entlasten, können an besucherstarken Tagen eigene Tiere wie Schweine und Ziegen kreiert werden. Ballenberg-Fan Nico Familien, Eltern, Grosseltern und Kinder lassen sich vom Ballenberg-Fan «Nico» durch das Museum führen. Als richtiger Fan kennt Nico jede Ecke auf dem Ballenberg wie seine eigene Hosentasche. Damit auch ihr Fans werdet, zeigt er euch die besten Highlights und versteckten Winkel auf dem Ballenberg.

Lasst euch von ihm an jene Orte im Freilichtmuseum Ballenberg führen, wo Kinder besonders viel Spass haben können. Kontakt Freilichtmuseum der Schweiz Ballenberg Museumsstrasse 131 3858 Hofstetten Tel. 033 952 10 30 www.ballenberg.ch

34 Burgruine Resti Die im Jahre um 1250 entstandene Burg Resti ist die dominierende Burganlage des Haslitals. Sie diente einst dem Schutz der Verkehrswege in der Talebene und zu den Pässen Grimsel, Joch und Susten. Die Ruine wurde 2004 restauriert und mit Informationstafeln, einer Stahltreppe und einer Aussichtsterrasse versehen, von welcher man eine schöne Aussicht über Meiringen hat. Öffnungszeiten Täglich zur freien Besichtigung Preis Kostenlos Informationen Auf der Wiese neben dem Turm befindet sich ein Grillplatz inklusive Tische und Bänke. Von der Burgruine aus führt der Wanderrundweg durch den Schlosswald über das Wylerli nach Meiringen zurück, ca.

1 Stunde.

Prospekte erhalten Sie in allen Tourist Center. Kontakt Archäologischer Dienst des Kantons Bern Brünnenstrasse 66 Postfach 3011 Bern Tel. 031 633 98 00 www.be.ch/archaeologie

35 Museum der Landschaft Hasli Woher kommt der Hasliadler? Was sind Strahlen? Warum war das Hasli einst bedeutend in der Nord-Süd Route? Wann wurde der Lauf der Aare im Talboden korrigiert? Eine Sammlung von Kulturgut aus den Tälern des Oberhaslis, Brauchtum, Land und Leute, Handel und Wandel und Ereignisse (Dorfbrände, Versumpfungen) aus früheren Zeiten sind im Museum der Landschaft Hasli eindrücklich dokumentiert.

Öffnungszeiten 1. Juni – 14. Oktober 2018 Täglich, 15.00 – 18.00 Uhr Führung von Gruppen auf Anfrage Tel. 077 477 79 08 (während den Öffnungszeiten) Tel. 033 973 13 81 info@haslimuseum.ch Preis Eintritt frei, Spenden sind herzlich willkommen! Säge Mühletal Die Säge des ehemaligen Eisenbergwerks im Mühletal stammt aus dem Jahr 1758. Sie wurde von den Talleuten des Gadmentals übernommen, nachdem 1813 der Betrieb der Eisenschmelze eingestellt wurde. Der Pochwerkraum, der zum ehemaligen Eisenbergwerk gehörte, hat Platz für spezielle Anlässe bis zu 26 Personen.

Öffnungszeiten Einzelbesichtigungen und Gruppenführungen auf Anfrage Tel. 033 973 13 81 Kontakt Museum der Landschaft Hasli Kapellen 1 3860 Meiringen Tel. 033 971 25 01 www.haslimuseum.ch

36 Naturmuseum Oberhasli Das Museum der besonderen Art - mit einheimischen Säugetieren, Vögeln, Nestern, Eiern, Schmetterlingen und Insekten. In verschiedenen Grossvitrinen haben Sie Einblick in die Fauna unserer Region mit den Themen wie Berg- und Alpenregion, Vögel am Wasser, Hausbewohner, Vögel und Tiere des Waldes. Nebst diversen Präparaten von Säugetieren und Vögeln wird Ihnen im Naturmuseum Oberhasli auch noch die Vielfalt der Käfer- und Schmetterlingswelt mit all ihrer Farbenpracht nahe gebracht.

Öffnungszeiten 18. Juni – 19. Oktober 2018 Montag – Donnerstag, 16.30 – 18.00 Uhr Freitag, 19.00 – 21.00 Uhr Sonntag, 16.00 – 18.00 Uhr Führung auf Voranmeldung, Tel. 033 971 17 78 Preis Eintritt frei, Kollekte. Sonderausstellung Hermelin Wiesel flinker Jäger Kontakt Naturmuseum Oberhasli Lenggasse 19 3860 Meiringen Tel. 033 971 17 78 www.naturmuseum.org

37 Sherlock Holmes Museum Diese Ausstellung gibt interessante Einblicke in die Kriminal- und Polizeigeschichte der neunziger Jahre des 19. Jahrhunderts in London. Sie zeigt, dass Scotland Yard heute noch, im Zeitalter der modernsten Computertechnik an den Vorstellungen von Holmes, dem Meisterdetektiv, festhält.

Darüber hinaus, zeigt die Ausstellung über Holmes und Watson zusammengetragenes Material, die ständige Flut von Zuschriften, die täglich in der Baker Street 221 b eingehen. Die erste authentische und weltweit einzige Nachbildung seines Wohnzimmers an der Baker Street 221 b geht unter die Haut. Max. 20 Personen sind im Museum erlaubt. Öffnungszeiten 30. April – 4. November 2018 Täglich 13.30 – 18.00 Uhr Preise Erwachsene CHF 5.00 Kinder (6 – 16 Jahre) CHF 3.00 Gruppen Während den ordentlichen Öffnungszeiten. Erwachsene / Kinder CHF 3.00 pro Person, pro 10 Personen 1 gratis Ausserhalb der Öffnungszeiten ist eine rechtzeitige Anmeldung (Telefon oder E-Mail) erforderlich.

Einzeleintrittspreise und Zuschlag pauschal CHF 15.00.

Führungen Die Besucher können über ein Audiogerät mit Ohrhörern alle Informationen (deutsch, französisch, italienisch, chinesisch, spanisch, englisch, holländisch, japanisch oder russisch) individuell abrufen. Dauer ca. 30 Minuten. Kontakt Sherlock Holmes Museum Bahnhofstrasse 6 3860 Meiringen Tel. 033 972 60 08 www.sherlockholmes.ch

38 Kino Meiringen Das Kino Meiringen bietet seinen Besuchern ein abwechslungsreiches und sehenswertes Programm an Filmen während des ganzen Jahres. Das aktuelle Kinoprogramm erhalten Sie in einem der Tourist Center, unter www.cinema-meiringen.ch oder scannen sie einfach den untenstehenden QR-Code ein.

Kontakt Kino Meiringen Kreuzgasse 7 3860 Meiringen Tel. 033 971 16 33 www.cinema-meiringen.ch

39 Historische Säge Schwarzwaldalp Kommen Sie vorbei die Säge bewundern – mit Ihrer Familie, Ihren Freunden, Geschäftspartnern oder ganz alleine. Sie werden beeindruckt sein von der Kraft, der Technik und den pulsierenden Geräuschen dieser einmaligen Mechanik. Öffnungszeiten 19. Mai bis 21. Oktober 2018 Täglich, 9.30 – 17.00 Uhr Preise Freier Eintritt. Führungen Kostenlose Besichtigungen mit Führung und Inbetriebsetzung der Säge. Dauer ca. 40 min. Mai: Pfingstmontag Juni: Samstag und Sonntag Juli und August: Mittwoch bis Sonntag September: Freitag bis Sonntag Oktober: Sonntag Die Führungen finden jeweils von 9.30 bis 16.00 Uhr statt.

Preise mit Führung Kostenlos Gruppenführungen Für Gruppen und Geschäftsausflüge empfehlen wir unsere beliebten Gruppenführungen. Dabei erhalten Sie interessante Informationen zur Geschichte der über 100-jährigen Säge, werden durch das ganze Areal geführt und erleben die Inbetriebnahme der Sägeanlage hautnah.

Auf Wunsch werden die Gruppenführungen mit einem Apéro in der Säge mit frischen Käseprodukten von der Schwarzwaldalp oder einem feinen Essen im Restaurant abgerundet. Kosten richtet sich nach Gruppengrössen. Gerne unterbreiten wir Ihnen einen Vorschlag. Gruppenführungen sind auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich. Kontakt Chalet - Hotel Schwarzwaldalp 3860 Meiringen Tel. 033 971 35 15 www.schwarzwaldalp.ch www.saege-schwarzwaldalp.ch

40 Welt der Kristalle Kristallkluft Gerstenegg Die einzigartige Kristallkluft Gerstenegg liegt rund 1.5 km im Innern des Grimselmassivs und ist die einzige Kluft der Alpen, die in dieser natürlichen Form zugänglich ist.

Sie wurde 1974 beim KWO - Kraftwerksbau entdeckt. Die Kluft kann im Rahmen einer Kraftwerksbesichtigung besucht werden. Die Kristallkluft ist beim Angebot „Energie im Granit“ mit einbegriffen. Kontakt: Kraftwerke Oberhasli AG Grimselstrasse 19, 3862 Innertkirchen Tel. 033 982 26 26 www.grimselwelt.ch Kristella Guttannen Einzigartige Kristalle aus der Gegend. Ausstellung und Verkauf nur auf Anfrage.

Kontakt: Hans und Erina Rufibach Holz 116, 3864 Guttannen Tel 033 973 11 61 www.kristella-guttannen.ch Kristallausstellung Beat Teige, Meiringen Dienstag, 9.00 – 11.30 h und Freitag, 16.00 – 19.00 h Übrige Zeit auf Anfrage Kontakt: Elsi & Beat Teige Gemeindemattenstrasse 24 3860 Meiringen Tel. 033 971 22 31 www.steinideen.ch Kristallausstellung Fahner Sport, Hasliberg Während der Ladenöffnungszeiten Kontakt: Fahner Sport Hasliberg Twing 6084 Hasliberg Wasserwendi Tel. 033 971 29 12 www.fahner-sport.ch

41 Bike Trail Gadmen Der neu erstellte Bike Trail ist mit Wegweisern und Beschriftungen ausgeschildert.

Der Trail kann seit der Eröffnung im Herbst 2015 befahren werden und ist auch für Einsteiger eine Freude. Der Single-Trail ist ca. 3.5 km lang und ca. 1.5-2 m breit mit einer Steigung von 90 m. Er führt vom Camping Obermad (Ausgangspunkt) auf der bestehenden Strasse via Riiteli bis in den Schwarzenbrunnen, dann durch den Wald entlang vom Steinwasser und Kiesfang in die Kalberweid (Schattseite) und anschliessend auf dem Damm im Pfang wieder zurück zum Camping. Die Strecke führt über Strasse, Waldweg, Kies, Stock und Stein. In der Kalberweid gibt es zwei verschiedene Routen. Eine befindet sich auf der bestehenden Naturstrasse, die andere Route ist technisch und konditionell anspruchsvoller.

Stöckli Kids-Bike-Cup Am Samstag, 26. Mai 2018 wird auf diesem Trail für Kinder und Erwachsene ein Cross Country Rennen durchgeführt. Startnummerausgabe 9.00 – 10.30 Uhr Start / Ziel: Camping Obermad Anmeldung direkt vor Ort. Weitere Informationen unter www.swiss-cycling-boe.ch Kontakt Haslital Tourismus Bahnhofplatz 12 3860 Meiringen Tel. 033 972 50 50 www.haslital.swiss

42 Mountainbike und Radvermietung P. Wiedemeier, Meiringen Tel. 033 971 14 12 Preise pro Tag Mountainbikes Hardtail CHF 30.00 Mountainbikes Full Supension CHF 35.00 City- / Country- / Kinder-Bikes CHF 20.00 Elektro – City Bikes CHF 40.00 Elektro – Mountainbikes CHF 50.00 2-Rad Center Schild, Innertkichen Tel.

033 971 51 51 Preise pro Tag Carbon Bike / Rennrad CHF 40.00 E-Fahrräder CHF 50.00 Bikes, Renner City – und Kinderräder CHF 35.00 Alpines Tennis Center Tel. 033 972 60 19 Preise pro Tag / Halbe Tag E-Velo CHF 40.00 / CHF 25.00 E-Bike CHF 50.00 / CHF 30.00 e-velos@alpenenergie.ch

43 Badesee Hasliberg Der Badesee ist knapp 3000 m² gross und befindet sich oberhalb der Talstation Twing der Bergbahnen Meiringen-Hasliberg auf dem Hasliberg. Nebst dem Badevergnügen – für Kinder ist eigens ein seichter Bereich angelegt – bietet der See auch Liegewiesen, Strandkörbe, Umkleidekabinen, einen Kiosk mit Bistro, eine Dusche im Freien und natürlich einen Sandstrand mit Blick auf das Bergpanorama. Parkplätze direkt bei der Talstation Twing, von dort geht eine steile Treppe hoch zum Badesee (10 Min. zu Fuss). Nicht geeignet für Personen mit Kinderwagen oder Gehproblemen. Mit dem Auto kann direkt zum See gefahren werden, jedoch nicht parkieren.

Öffnungszeiten 10. Mai – 15. Juni 2018 Freitag bis Sonntag ab 10.00 Uhr 16. Juni – 19. August 2018 Täglich ab 10.00 Uhr 24. August – 21. Oktober 2018 Freitag bis Sonntag ab 10.00 Uhr Preise Kinder 6 – 16 Jahre CHF 2.00 Erwachsene CHF 4.00 Gruppen ab 10 Personen Kinder 6 – 16 Jahre, pro Person CHF 1.50 Erwachsene, pro Person CHF 3.50 Kontakt Hotel Wetterhorn 6083 Hasliberg Hohfluh Tel. 033 975 13 13 info@wetterhorn-hasliberg.ch

44 Freibad Meiringen Das Freibad in Meiringen erfrischt nach einem erlebnisreichen und heissen Sommertag immer, auch wenn das Wasser eine konstante Temperatur von 24°C aufweist.

Mit der 68 m langen Wasserrutschbahn, beim Tischfussball, beim Tischtennistisch, auf dem Beachvolleyball- Feld oder Fussball-Feld und auf einem 1 m sowie 3 m Sprungturm ist für Abwechslung gesorgt. Freier Eintritt in die Gastronomie - für jedermann möglich. Öffnungszeiten 19. Mai bis September 2018, täglich von 9.00 – 19.00 Uhr Je nach Witterung kann das Schwimmbad vorzeitig geschlossen werden. Informationen zu allfälligen Schliessungen sind auf der Website ersichtlich: www.freizeitanlagen-meiringen.ch Preise Erwachsene CHF 6.00 Kinder CHF 4.80 Abonnemente 10 Eintritte Erwachsene CHF 48.00 10 Eintritte Kinder CHF 38.00 Saisonabonnemente Erwachsene CHF 96.00 Kinder CHF 54.00 Familien CHF 250.00 Gruppenpreise Erwachsene CHF 5.00 Kinder CHF 3.80 Kontakt Schwimmbad Meiringen Alpbachstrasse 21 3860 Meiringen www.freizeitanlagen-meiringen.ch

45 Hallenbad Meiringen Das Hallenbad Meiringen verfügt über ein Schwimmerbecken, ein grosses Nichtschwimmerbecken, geheizte Liege- und Sitzstufen und 2 Massagebrausen. Die Wassertemperatur beträgt 28°C. Öffnungszeiten Montag, Mittwoch – Freitag, 13.30 – 22.00 Uhr Dienstag, 17.00 – 22.00 Uhr Samstag / Sonntag, 13.30 – 18.00 Uhr Revision: 30. Juni – 13. August 2018 Preise Erwachsene CHF 6.00 Kinder, Lehrlinge, Studenten, Militär, AHV und IV CHF 4.00 Abonnemente 10 Eintritte Erwachsene CHF 54.00 10 Eintritte Kinder CHF 36.00 Halbjahresabonnement (persönlich) Erwachsene CHF 120.00 Kinder CHF 70.00 Jahresabonnement (persönlich) inkl.

Freibad Meiringen Erwachsene CHF 210.00 Kinder CHF 130.00 Sauna Montag und Donnerstag: Damensauna Mittwoch: Herrensauna Dienstag, Freitag, Samstag und Sonntag: Damen- und Herrensauna Familien- und Privatsauna: Reservation erforderlich Kontakt Hallenbad Meiringen Pfrundmattenstrasse 2 3860 Meiringen Tel. 033 971 16 68

46 Klettern Outdoor Klettersteig Tälli Der erste Klettersteig der Schweiz, gesichert mit Drahtseilen, Leitern und diversen anderen Hilfsmitteln! Ausgangspunkt für den Klettersteig ist das Restaurant und Berghaus Tälli, welches mit der Tällibahn einfach zu erreichen ist. Die Talstation liegt direkt an der Sustenpassstrasse. Bis zum Kulminationspunkt benötigt man 4 h. Für den Abstieg gibt es zwei Möglichkeiten, entweder drei Stunden Abstieg bis zur Engstlenalp oder dann einen dreistündiger Abstieg zurück in die Tällihütte via Sätteli. Die Höhendifferenz beträgt 600 m, Drahtseile sind in einer Länge von 1300 m vorhanden, 78 m Leitern und 550 einbetonierte Stifte garantieren die Sicherheit der Besucher.

Markierung Zu- und Abstieg blau / weiss. Anforderungen sind Trittsicherheit, gute Kondition, Schwindelfreiheit. Es handelt sich um einen mittelschweren Klettersteig. Als Ausrüstung für den Klettersteig braucht es Helm, Klettergürtel und Verbindungsseil mit zwei Laufkarabinern. Das Material kann auch in der Tällihütte gemietet werden.

Klettergarten Umpol, Steingletscher Ein neuer Klettergarten mit 6 Routen, grösstenteils im Schwierigkeitsgrad zwischen 4b und 5b. Die Routen können sowohl im Vorstieg als auch Top-Rope geklettert werden. Die längste Route ist ca. 25 m lang, demzufolge muss mindestens ein 50 m Seil mitgenommen werden. Die Routen sind gut abgesichert. Im Vorstieg werden 8 – 10 Expressschlingen benötigt. Der Klettergarten liegt an der Strasse zum «Tierlibergli- Parkplatz», etwa 2 km vom Hotel Steingletscher (am Sustenpass) entfernt.

Klettersteig Tierbergli, Umpol Ausgangspunkt ist Steingletscher (PostAuto-Haltestelle) an der Sustenpass-Strasse.

Via gebührenpflichtige Strasse zum Parkplatz der Tierberglihütte am Umpol (2100 m). Anforderungen K3 C. Der Klettersteig befindet sich in alpinem Gelände. Bitte die Infotafel beim Einstieg beachten und nur mit entsprechender Ausrüstung begehen. Helm tragen wird dringend empfohlen. 1. Teilstrecke Zustieg: Ab Parkplatz Tierberglihütte (Umpol) auf Hüttenweg (blau-weiss markiert) bis Wegweiser «Klettersteig» und ca. 100 m bis zum markierten Einstieg. Plattenkletterei unterbrochen von Grasbändern. Die leicht überhängende Schlüsselstelle ist mit Eisentritten gut abgesichert. Bei Punkt 2427 m kann der Klettersteig verlassen oder mit Teil 2 fortgesetzt werden.

Gehzeit: ab Umpol ca. 1h 5 min.

2. Teilstrecke Zustieg: Über 1. Teilstrecke, oder dem Sommerhüttenweg bis Wegweiser unterhalb Punkt 2427 m folgen. Von der Abzweigung ca. 150 m den roten Punkten bis zum markierten Einstieg folgen. Der Klettersteig zieht über Steilaufschwünge, Bänder, Platten und Grate zur Tierberglihütte (2795 m). Im oberen Teil unbedingt den roten Markierungen und Steinmannli folgen. Gehzeit: ab Punkt 2427 m ca. 2 h.

47 Kletter- und Boulderhalle Modulwände von T-Wall und Entreprise, grosser Überhang, ca. 60 Routen, Gesamtkletterfläche von 600 m², grosser Höhlenüberhang total 28 m mit 2 m grossem Stalaktit, Schwierigkeitsgrade von 3 bis 10 Grad, Hauptgewicht 5 bis 7 Grad, verstellbare Wände: 52 m² hydraulisch, 10 m² manuell 25 m² Kinderkletterwand und 35 m² Boulderraum.

Ausbildungsplätze, Galerie für Besucher und die Cafeteria in der Tennishalle. Öffnungszeiten Montag – Freitag, 8.30 – 22.00 Uhr Samstag / Sonntag, 9.30 – 19.00 Uhr Preise Erwachsenen CHF 17.00 Jugendliche (17 – 20 Jahre) CHF 13.00 Schüler (11 – 16 Jahre) CHF 11.00 Kids (6 – 10 Jahre) CHF 6.00 Kinder (3 – 6 Jahre) CHF 1.00 pro Lebensjahr Miete Klettergurt und Schuhe Erwachsene, Jugendliche und Kids je CHF 5.00 Miete Seil Erwachsene, Jugendliche und Kids CHF 10.00 Pauschale Miete Klettermaterial Alles zusammen pro Person CHF 15.00 Familienpauschale CHF 20.00 (Mutter, Vater, Kinder bis 16 Jahre) Kontakt Kletter- und Boulderhalle Haslital Alpbachstrasse 22 3860 Meiringen Tel.

033 971 39 00 www.kletterhalle-haslital.ch

48 Panorama-Minigolf Hasliberg Einen einmaligen Ausblick auf die Wetterhorngruppe und die Engelhörner bietet die Panorama-Minigolfanlage in Hasliberg Wasserwendi. Die schöne 18-Loch-Minigolfanlage lädt zum Spielen und Verweilen ein. Das Gartenbistro mit seinem kleinen Getränke- und Verpflegungsangebot sorgt für eine willkommene Erholung nach dem Spiel. Die Anlage ist kinderwagen- und rollstuhlgängig. Parkplätze vor Ort. Zu Fuss von der Talstation Twing der Bergbahnen Meiringen-Hasliberg in ca. 15 – 20 min. erreichbar.

Öffnungszeiten 10. Mai - 29. Juni 2018 Montag bis Samstag 13.30 - 17.00 h Sonntag 11.00 - 17.00 h 30.

Juni - 19 August Montag bis Samstag 13.30 - 19.00 h Sonntag 11.00 - 19.00 h 20. August - 21. Oktober Montag bis Samstag 13.30 - 17.00 h Sonntag 11.00 - 17.00 h Bei Regen geschlossen. Preise Erwachsene CHF 8.00, Kinder CHF 5.00 Mit der Tourist Card Haslital Erwachsene CHF 5.00, Kinder CHF 3.00 Gruppen Erwachsene CHF 5.00, Kinder CHF 3.00 Anmeldungen für Gruppen ab 10 Personen, Tel. 079 420 77 84 Kontakt Haslital Tourismus Bahnhofplatz 12 3860 Meiringen Tel. 033 972 50 50 www.haslital.swiss

49 Monster Ride Sherlock Holmes Auf den Spuren von Sherlock Holmes – Monster Spass für Jung und Alt! Sie fahren mit der Drahtseilbahn zum einmaligen Reichenbachfall und besichtigen die Kampfstätte von Sherlock Holmes. Ob mit der Familie, mit dem Verein oder der Firma, tagsüber oder am Abend, ob nach einer Erfrischung auf der Panoramaterrasse oder nach einem gemütlichen Essen im Gasthaus Zwirgi, die rasante Abfahrt mit den «Monstertrottis» vom Zwirgi über Schwendi bis ins Tal runter macht Riesenspass! Betriebszeit der Monstertrottis  Ostern bis November 2018 Monster-Ticket (1 Monsterabfahrt inkl.

Helmmiete)  Erwachsene CHF 17.00  Kinder & Schulen CHF 15.00  Tandem; 1 Erwachsener mit einer Kind unter 100 cm CHF 19.50 Betriebszeiten der Reichenbachfallbahn  4. Mai – 7. Oktober 2018  9.00 – 17.30 Uhr (letzte Bergfahrt 17.15 Uhr) Kombi-Ticket (Bahnfahrt + 1 Monsterabfahrt inkl. Helmmiete)  Erwachsene CHF 24.00  Kinder & Schulen CHF 20.00 Monstertrotti-Vermietung  Herausgabe im Gasthaus Zwirgi  Abgabe beim Hotel Tourist in Willigen-Meiringen Gruppenanmeldungen  Outdoor for Fun GmbH, Tel. 076 572 95 90, info@outdoor-for-fun.ch Kontakt Outdoor for Fun GmbH Lenggasse 18 3860 Meiringen Tel.

076 572 95 90 info@outdoor-for-fun.ch

50 Skatepark Auf einer Fläche von ca. 400 m² sind sowohl eine Miniramp wie auch ein Street-Bereich untergebracht, so dass auch den anspruchsvollen Skatern nicht langweilig wird. Die Anlage besteht aus einer Miniramp (Breite 8 m; Höhe 1.4 m), einem London-Gap, einer Pyramid - Box mit Curb, mehreren Rails, Ledges und Curbs, einem 3er- Stufen-Gap, einem Manual-Table und zwei Quarterpipes / Wallrides. Öffnungszeiten Mittwoch, 14.00 – 21.00 Uhr Donnerstag, 18.00 – 21.00 Uhr Freitag, 17.00 – 22.00 Uhr Samstag, 14.00 – 22.00 Uhr Sonntag 14.00 – 18.00 Uhr Preise Kinder bis 16 Jahre CHF 4.00 Jugendliche 16 – 20 Jahre CHF 6.00 Erwachsene CHF 8.00 Familien CHF 15.00 Halbjahresabonnement Kinder bis 16 Jahre CHF 95.00 Jugendliche 16 – 20 Jahre CHF 140.00 Erwachsene CHF 190.00 Familien CHF 360.00 Jahresabonnement Kinder bis 16 Jahre CHF 160.00 Jugendliche 16 – 20 Jahre CHF 240.00 Erwachsene CHF 320.00 Familien CHF 600.00 Kontakt Dedicated Freestyle Club 3860 Meiringen www.skateparkoberhasli.ch

51 Tenniscenter Im Sommer stehen drei Hallenplätze mit Bross Slide Nadelfilz-Teppich mit Granulat, 2 Aussenplätze, «Bross-Clay»-Belag und vier Badmintonplätze zur Verfügung. Öffnungszeiten Montag – Freitag, 8.30 – 21.30 Uhr Samstag / Sonntag, 9.30 – 18.30 Uhr Preise Einzelstunde Tennis Montag – Freitag, 8.30 – 17.30 Uhr Halle / Aussenplatz CHF 22.00 Montag – Freitag, 17.30 – 21.30 Uhr Halle / Aussenplatz CHF 30.00 Samstag + Sonntag, 9.30 – 18.30 Uhr Halle / Aussenplatz CHF 22.00 Informationen Alpines Tenniszentrum Meiringen AG Alpbachstrasse 22 3860 Meiringen Tel. 033 971 39 00 www.tennismeiringen.ch

52 Engstlenalp und Gentalalp Der blaugrüne Engstlensee ist ein kraftspendendes Naturjuwel der Region Oberhasli. Um den Engstlensee und seine Umgebung in natürlicher Eigenart und Schönheit zu bewahren, steht das Gebiet unter Naturschutz. Jährlich treiben die Talbauern über 400 Stück Vieh auf diese wunderschönen Alpen. Rudern auf dem Engstlensee Boote können Sie im Hotel Engstlenalp mieten. Ein Boot ist für max. 3 Personen zugelassen. Preise für 1h, CHF 15.00 / 2 h, CHF 25.00 / 1/2 Tag, CHF 50.00 / 1 Tag, CHF 70.00 Fischen Tagespatente erhalten Sie im Hotel Engstlenalp, im Tourist Center Grimseltor in Innertkirchen oder direkt im E-Shop des Fischereiinspektorates, www.vol.be.ch.

Zubehör selber mitnehmen, kann nicht gemietet werden. Sesselbahn Engstlenalp – Jochpass 16. Juni – 14. Oktober 2018, täglich durchgehend bei schönem Wetter, 9.30 – 16.30 Uhr, ansonsten Mittagspause von 12.00 – 13.00 Uhr Schaukäserei Engstlenalp In Sichtweite des Hotels steht die Schaukäserei Engstlenalp. Öffnungszeiten Mitte Juni bis Ende September, täglich, 9.00 – 17.00 Uhr, Alpgenossenschaft Engstlen, Information: Tel. 033 975 00 43 Alpkäserei Gental Erleben Sie die Käseproduktion hautnah! Die Alp Gental bietet Degustationen und Betriebsführungen an. Öffnungszeiten Juni bis Mitte September, täglich, 9.00 – 11.00 Uhr.

Anmeldung notwendig, Tel. 033 975 12 36 Wandertipps Engelberg – Jochpass – Engstlenalp 5 h Melchsee-Frutt –Tannalp – Engstlenalp 2 h Planplatten – Balmeregghorn – Tannalp – Engstlenalp 3.5 h Hasliberg-Reuti – Baumgartenalp – Engstlenalp 4 h Schwarzental – Engstlenalp 1.5 h Kontakt www.engstlenalp.ch www.alp-gental.ch

53 Wandertipps Innertkirchen Sämis Säumerpfad Zeitdauer: 2 h 30 min. Auf den Spuren von Sämi dem Säumer Innertkirchen erkundigen. Der Weg ist ca. 4.5 km lang. Feuerstellen laden zu einer gemütlichen Pause ein. Ausgangspunkt: Tourist Center Grimseltor - hier kann auch der Flyer "Sämis Säumerpfad" bezogen werden. Barfuss – Panoramaweg Innertkirchen – Unterstock Zeitdauer: 2 h (Mai bis Oktober) Natur auf eine ganz besondere Art erleben, das Schauen und Spüren als individuelle, ganz persönliche Erfahrung steht im Mittelpunkt. Regt Herz und Kreislauf an und stärkt die Muskulatur im Rücken. Rundweg Sonnseite Zeitdauer: 2 h Innertkirchen – Äppigen – Wiler – Innertkirchen Innertkirchen – Restaurant Wagenkehr Zeitdauer: 1 h 30 min.

Ausgangspunkt: Innertkirchen Aussichtspunkt Top Zeitdauer: 4 h 15 Innertkirchen – Älouwenen – Blattenalp – Pfaffenchopf Rundweg Milibach Zeitdauer: 1 h 25 Innertkirchen – Bottigen – Wiler – Achistein – Innertkirchen Sprinz Route Zeitdauer: 2 h 15 Understock – Inneri Urweid – Innertkirchen Urbachtal Zeitdauer: 2 h Innertkirchen – Urbachtal Innertkirchen – Geissholz Zeitdauer: 1 h Innertkirchen – Wychel – Geissholz Burgalp Zeitdauer: 2 h 45 Innertkirchen – Chäppeli – Burgalp Loibalp Zeitdauer: 2 h 45 Innertkirchen – Pfengli – Understock – Loibalp

54 Wandertipps Haslital Wilder Übergang vom Gadmertal ins Haslital Eine Wanderung für Bergbegeisterte, die alles beinhaltet: steile Auf- und Abstiege, Bergwälder und Alpmatten, Wildwasserschluchten, Berghüttenromantik, Gletschersicht, ein abgeschiedenes Hochtal mit kleinem Bergsee und viele faszinierende Ein- und Ausblicke. Man teilt die Route am besten in zwei Etappen auf mit Übernachtung in der Windegghütte. Naturweg. Route Fuhren – Windegghütte – Furtwangsattel – Holzhüsalp – Guttannen Zeitdauer: 8 h 30 min. / 16 km Lehrpfad Naturgefahren Gadmen Naturgefahren und deren Wirkung nachempfinden...

Pinkfarbene Wegweiser zeigen den Rundweg über beweidete Wiesen, durch Wälder, entlang dem Gadmerwasser, vom Weiler Obermad nach Gadmen und zurück. Unterwegs gibt es eindrückliche Informationen über den Umgang mit Naturgefahren und -erlebnissen. Zeitdauer: 2 h / 3.6 km Ausgangspunkt: Lawinenbunker hinter dem Restaurant Alpenrose in Obermad Alter Saumweg am Sustenpass Entlang historischer Wege durch eine einzigartige Naturlandschaft... Fahrt mit dem PostAuto zum Steingletscher. Wanderung entlang historischer Wegstücke in der alpinen Welt des Sustens. Über Alpweiden schlängelt sich der Weg Richtung Gadmen talwärts, via Fuhren, Nessental, Wyler nach Innertkirchen.

Zeitdauer: 6 h 15 min. / 18.6 km Ausgangspunkt: Post Innertkirchen Gletscherpfad Steinalp Die Welt der Gletscher... Vom Steingletscher geht es zum Steinsee und zurück. Die Nähe zum Gletscher ist spürbar: Ein kühler Wind weht und ein grossartiges Naturgebilde ist vor Augen. Zeitdauer: 2 h / 4.7 km Ausgangspunkt: Hotel / Restaurant Steingletscher am Sustenpass Kulturweg Schattenhalb Der Führer zur Wanderung "Kulturweg", welcher die Route und die sehenswerten Gebäude beschreibt, ist im Buchhandel und bei der Gemeindeverwaltung erhältlich.

Zeitdauer: 40 – 60 min. Ausgangspunkt: Dorf Willigen

55 Wandertipps Haslital Säumerromantik Grimselpass Den Säumern auf der Spur... Fahrt mit dem PostAuto auf die Grimselpasshöhe. Vorbei an den Ufern der Stauseen Grimsel und Räterichsboden, via Grimsel Hospiz, Handegg, Guttannen, Boden zurück nach Innertkirchen. Der Wanderweg lädt zu einer abwechslungsreichen Wanderung ein. Zum Teil in Fels geschlagene Wegstücke erinnern an die Säumer. Zeitdauer: 6 h / 23.8 km Ausgangspunkt: Post Innertkirchen Kristallweg Grimselpass Eine Wanderung auf dem alten Säumerweg zwischen dem historischen Alpinhotel Grimsel Hospiz und dem Hotel und Naturresort Handeck ermöglicht Ihnen zahlreiche faszinierende Einblicke und führt durch eines der reichhaltigsten Mineraliengebiete der Alpen.

Entlang dem Räterichsbodensee und dem Aarelauf, über historische Brücken der Säumer vorbei an Granitfelsen und der Alpenflora bietet der Kristallweg einzigartige Naturerlebnisse.

Zeitdauer: 3 – 4 h Ausgangspunkt: Grimsel Hospiz Rückfahrt ab Handeck, Gelmerbahn Bächlitalhütte Eine herrliche Bergwanderung in die Abgeschiedenheit eines urtümlichen Gebirgshochtals, einer Schwemmlandschaft von nationaler Bedeutung. Über die Räterichsbodenstaumauer führt der Weg steil hinauf in die Ebene des Bächlisboden. Durch die weite, geröllreiche Mulde des Gletschervorfeldes fliesst der Bach vielfach verzweigt in immer neuen Armen. Ein kurzer, letzter Aufstieg führt zur Bächlitalhütte. Nebst einem Klettergarten gibt es auch ein idyllisches Bergseelein.

Zeitdauer: 2 h 30 min. Ausgangspunkt: Staumauer Räterichsboden

56 Wandertipps Haslital Romantikweg Alpromantik und ein schöner Blick ins Rosenlaui... Fahrt mit dem PostAuto zur Grossen Scheidegg. Die Route führt via den Hütten von Oberläger zu einem Unterstand, der zum gemütlichen Verweilen mit einem fantastischen Ausblick verführt. Hinunter zur Alp Pfanni und zurück zur Schwarzwaldalp, wo das PostAuto nach Meiringen wartet. Ab Oberläger führt links ein Pfad zum Hornseeli. Ein lohnender Abstecher, der die Wanderzeit um 1 Stunde verlängert. Zeitdauer: 2 h 50 min. / 8.9 km Ausgangspunkt: Bahnhof Meiringen – PostAuto-Haltestelle Hochmoor Zum höchstgelegenen Moor Europas...

Mit dem PostAuto bis zum Restaurant Chaltenbrunnen. Zunächst steil hinauf zur Chaltenbrunnenalp und über Weiden wird die Ebene des farbenprächtigen Hochmoors erreicht. Eine überwältigende Aussicht belohnt die Mühe. Zurück nach Meiringen gelangt man via Wandelalp, Falchern und Willigen. Bitte im Hochmoor die markierten Wege nicht verlassen!

Zeitdauer: 5 h / 16.6 km Ausgangspunkt: Bahnhof Meiringen – PostAuto-Haltestelle «RosenlauiToTal» (Wanderung Meiringen – Grindelwald) Die nahen Bergriesen und Gletscher, die vielen Wildbäche und die prächtigen Pflanzenwelt lassen diese Wanderung zu einem eindrücklichen Erlebnis werden. Zeitdauer: 7 h 45 min. Ausgangspunkt: Bahnhof Meiringen Tipp: Im Package sind ein Kulturführer, eine Fahrt mit der Reichenbachfall-Bahn, der Eintritt in die Gletscherschlucht und in die Säge Schwarzwaldalp sowie ein Lunch enthalten (Erwachsene CHF 60.00 oder CHF 44.00 mit ½ Tax).

57 Wandertipps Haslital Horizontweg Zwei wunderschöne Bergseen laden zum Verweilen ein...

Von Planplatten via Balmeregghorn schlängelt sich der Weg dem Berg entlang zum Tannensee. Vom ersten Moment an beeindrucken atemberaubende Aussichten. Von der Tannalp unterhalb der Spycherflue, geht es zur Engstlenalp. Der Engstlensee lädt zur Erholung und Erfrischung ein. Rückfahrt mit dem Bus nach Innertkirchen, wo Sie auf die Meiringen-Innertkirchen-Bahn umsteigen. Zeitdauer: 3 h 30 min. / 9.7 km Ausgangspunkt: Planplatten (Bergstation der Gondelbahn Hasliberg Reuti – Mägisalp – Planplatten) Berg- und Naturerlebnis Gauli Schroffe und imposante Bergzüge vor Augen... Zeitdauer: 4 h 20 min.

(Aufstieg) / 3 h (Abstieg) / 17.5 km Ausgangspunkt: Urbachtal Parkplatz. Route: Durch das Urbachtal, abseits klassischer Wege und mit Blick auf die Rückseite der Engelhörner, geht es Richtung Gaulihütte. Der Rückweg führt am Mattenalpsee vorbei zurück zum Ausgangspunkt.

Hasliberger Dorfweg Ein bauhistorischer Weg durch die Hasliberger Dörfer... Route: Braunen Wegweisern folgend kann der Hasliberger Dorfweg in beiden Richtungen begangen werden. Typische Hasliberger Häuser säumen den Weg. Zeitdauer: 2 h 30 min / 7 km Ausgangspunkt: PostAuto-Haltestelle Hasliberg Hohfluh oder Hasliberg Reuti.

58 Begleitete Wanderungen Gletscherpfad (Rosenlauischlucht – Gletscherhubel – Rosenlauischlucht) Daten: Mittwoch / Samstag / Sonntag während der Sommersaison der Gletscherschlucht Rosenlaui Programm: Das Zusammenspiel von Wasser, Fels, und Eis erwandern, sehen und verstehen.

Die unbändige Kraft des Wassers in der Gletscherschlucht Rosenlaui spüren, eine einmalige Aussicht auf den Rosenlauigletscher geniessen, die Zusammenhänge von Wasser, Fels und Eis bei der Entstehung der Rosenlauischlucht begreifen, Spuren des Gletschers im Gelände verfolgen, einmalige Geschichten zu Marmor- und Eisenerzabbau am Kleinen Wellhorn erfahren.

Dauer: ca. 4 h Distanz: 5 km (Aufstieg 450 m; Abstieg 450 m) Anreise: Mit dem PostAuto von Meiringen Richtung Grosse Scheidegg bis zur Haltestelle Gletscherschlucht Rosenlaui Preise: CHF 75.00 pro Person (ab 4 Personen) inkl. Eintritt Gletscherschlucht Rosenlaui Säumer Sbrinzweg Daten: Sonntag, 05. August 2018 Programm: Mit dem PostAuto von Meiringen zum Hotel Grimsel Hospiz. Über den historischen Säumerpfad folgen wir der Sbrinz-Route nach Guttannen. Rückfahrt mit dem PostAuto nach Meiringen. Diese Wanderung führt durch einmalige Gebirgs- und Kulturlandschaft. Preise: CHF 60.00 pro Person exklusive PostAuto Informationen und Anmeldung Urs von Weissenfluh Wanderleiter Schweizer Bergführer Verband urs.vonweissenfluh@bluewin.ch Tel.

033 971 21 00 / 079 381 37 32

59 Begleitete Wanderungen Älplerpfad (Brochhütte – Scheenenbielhubel – Brochhütte) Daten: Samstag, 01. September 2018 – Sonntag, 02. September 2018 Programm: Von der Brochhütte aus überqueren wir den Reichenbach und folgen den wenig begangenen Pfaden und Spuren der Älpler über die Scheenenbielalp hinauf bis zu den Felsplatten unterhalb vom Wellhorn. Dabei geniessen wir die wilde und ursprüngliche Landschaft, entdecken den abenteurlichen Erzweg, wo im 18. Jahrhundert Marmor- und Eisenerzabbau mit einfachsten Hilfsmitteln am Kleinen Wellhorn betrieben wurde.

Dauer: 4 h Treffpunkt: Brochhütte SAC Distanz: 5 km (Aufstieg 500 m; Abstieg 500 m) Anreise: Mit dem PostAuto Preise: CHF 142.00 pro Person mit Übernachtung Brochhütte (ab 4 Personen) inkl.

Gutschein Gletscherschlucht Rosenlaui Informationen und Anmeldung Urs von Weissenfluh Wanderleiter Schweizer Bergführer Verband urs.vonweissenfluh@bluewin.ch Tel. 033 971 21 00 / 079 381 37 32

60 Kinderwagen-Wanderungen Brienzwiler Brienzwiler – Wilerstrasse – Hofstetten – Wilergassen 1 h 30 Min. Bifing – Wilerstrasse – Brienzwiler 20 Min. Gadmen Obermaad – Gadmen 20 Min. Obermaad – Gadmen – Fuhren 45 Min. Guttannen Guttannen – Furen – Sand – Guttannen (Sonnseite) 30 Min. Guttannen – Wirzen – Allmeind – Guttannen (Schattseite) 20 Min. Hasliberg Reuti – Weissenfluh 1 h Reuti – Schletter – Winterlicken und zurück 1 h 30 Min. Mägisalp – Bidmi – Wasserwendi 2 h Mägisalp – Bidmi – Reuti 2 h 30 Min. Hohfluh – Unterdorfstrasse – Unterfluhstrasse – Hohfluh 45 Min. Käserstatt – Balisalp – Brätelplatz Alpbrücke – Lischen 1 h Käserstatt – Hasliberg Wasserwendi 1 h 45 Min.

Käserstatt – Mägisalp 1 h 15 Min. Panoramaweg Hasliberg – Reuti – Brünig oder umgekehrt (nur teilweise kinderwagentauglich) 3 h Innertkirchen Hof – Bottigenstrasse – Grund – Hof 45 Min. Hof – Grund – Wychel – Hof 45 min. Urbachtal – Murvorsass 30 Min. Meiringen Meiringen – Naturschutzgebiet Funtenen/Funtenensee 1 h Meiringen – Aareschlucht (nur bis Schluchtmitte wegen Treppen) 1 h Meiringen – Willigen – Balm 50 Min.

Meiringen – Allmend – Balm 40 Min. Meiringen – Allmend – Hausen/Willigen 50 Min. Meiringen – ref. Kirche – Praxisklinik – Hausen 45 Min.

61 Grillstellen im Haslital Guttannen 1.

Säumerweg / Kristallweg, Handeck 2. Räterichsboden, bei der Staumauer 3. Wiisstanni Gadmen 4. Säumerweg unterhalb Steingletscher 5. Schwarzenbrunnen, Obermaad 6. Berghaus Tälli, Gadmen 7. Kreuzplatti, Richtung Staldi, Nessental Innertkirchen 8. Nähe Eingang Aareschlucht Ost 9. Uf der Egg, Wyler (Sämis Säumerpfad) 10. Brätelstelle vis à vis KWO Hauptgebäude 11. Urbachtal, Sandei Meiringen und Schattenhalb 12. Burg Resti 13. Paradiesli, Hohfluhstrasse 14. Funtenensee 15. Aareschlucht, Eingang West 16. Berggasthof, Kaltenbrunnensäge 17. Rosenlaui, Broch Hasliberg 18. Muggestutz-Erlebnisweg Mägisalp-Bidmi 19.

Muggestutz-Erlebnisweg Käserstatt-Lischen 20. Bidmiseeli 21. Käserstatt-Gibel (Reka Rastplatz) 22. Griniwald, Hasliberg Reuti 23. Beutefluh, Panoramaweg 24. Alpbrücke, Balisalp Brienzwiler 25. Doggelerwald 26. Freilichtmuseum Ballenberg Hofstetten 27. Freilichtmuseum Ballenberg 28. Spielplatz Schwanden 29. Oberschwanden 30. Schwanderbedli

62 Wandertipps Berner Oberland Zum Ursprung des Giessbachs Bergwanderweg ab Oberberg. Interessanter Aufstieg über die hintere Axalp und die Alp Tschingelfeld in die Mulde des urtümlichen Hagelseelis am Fusse des Ritzengrätlis. Wohltuend der Übergang aus der Enge dieses Hochtälchens zum lichten Spiegel des Bachalpsees. Prächtige Sicht zu den Bergriesen des Jungfraugebiets vom Aussichtsbalkon First aus. Einige Hartbelag-Teilstücke zu Beginn der Wanderung. Routenverlauf: Axalp – Oberberg – Hagelseeli – Bachalpsee – Grindelwald / First Routenlänge: 10 km Wanderzeit: 4 h 10 min. Gipfelsicht vom Höhenweg aus «Eine Gipfelreise Uetliberg, Rigi, Pilatus, Brienzer Rothorn geht nach dem Gesetz der Steigerung.

Auf dem ersten sind die Berner Oberländer Berge ein Traumbild, auf der Rigi zieht man vor ihnen den Hut, auf dem Pilatus schenkt man ihnen das Herz, auf dem Brienzer Rothorn nehmen sie Kopf und Seele gefangen, das ganze Sein» (Jakob Christoph Heer, 1859 – 1925). Schon die Fahrt mit der Dampfzahnradbahn von Brienz zum Rothorn ist ein Erlebnis. Unvergleichlich schön ist die anschliessende Höhenwanderung auf gut angelegtem, stellenweise gesichertem Pfad vom Rothorn nach Schönbüel. Naturweg. Routenverlauf: Brienzer Rothorn – Eiseesattel – Arnihaaggen – Höch Gumme – Schönbüel Routenlänge: 6 km Wanderzeit: 2 h 10 min.

Heimatstil am Brienzersee Angenehmer Waldspaziergang auf vorzüglich angelegtem Seeuferweg von den Giessbachfällen und dem ebenso berühmten Grandhotel nach Iseltwald, dem einzigen Dorf am Südufer des Brienzersees. Herrliche Durchblicke auf den tief-blaugrünen Seespiegel. Durchwegs Naturweg.

Routenverlauf: Giessbach – Underholz – Gloota – Gool – Iseltwald Routenlänge: 6 km Wanderzeit: 1 h 35 min.

63 Wandertipps Berner Oberland Bärentrek Alpavia von Meiringen nach Lenk 7 Tage sind Sie unterwegs: über Pässe, Gipfel, Felsen, Alpweiden, liebliche Täler, Dörfer mit weltbekannten Namen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Tagesetappen oftmals abzukürzen mit Postauto und Bergbahnen. Routenverlauf: Meiringen – Lenk Wanderzeit: 38 h (7 Tage) 1. TAG: Meiringen – Aareschlucht – Meiringen Angenehmer Spaziergang zu einer der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten des Berner Oberlandes, der Aareschlucht.

Wanderzeit: 1 h 30 min.

Übernachtung: in Meiringen 2. TAG: Meiringen – Gr. Scheidegg – Grindelwald Die Nähe der Bergriesen, der Gletscher, die zahlreichen Wildbäche und die prächtige Pflanzenwelt lassen diese Wanderung zum eindrücklichen Erlebnis werden. Wanderzeit: 6 h Übernachtung: in Grindelwald 3. TAG: Grindelwald – Lauterbrunnen Die Kleine Scheidegg gehört zu den meistbegangenen Passwegen des Berner Oberlandes. Das weltberühmte Dreigestirn von Eiger, Mönch und Jungfrau, die wilden Felswände und die Hängegletscher vermitteln einen atemberaubenden Einblick ins Hochgebirge. Wanderzeit: 8 h Übernachtung: in Lauterbrunnen 4.

TAG: Lauterbrunnen – Mürren – Sefinenfurgge – Kiental Den Höhepunkt der Bergszenerie bildet der Wechsel aus dem Banne der Oberländer Berge in die Nähe der Firnfelder der Blüemlisalp. Wanderzeit: 6 h Übernachtung: Griesalp 5. TAG: Kiental – Hohtürli – Kandersteg Hochalpiner Übergang vom Kiental ins Kandertal. Üppig blühende Bergmatten, die unmittelbare Gletschernähe, der Blick zum tiefblauen Oeschinensee lassen das Herz jedes Bergwanderers höher schlagen. Wanderzeit: 7 h Übernachtung: in Kandersteg 6. TAG: Kandersteg – Sunnbühl – Rote Chumme – Engstligenalp Zwischen Gletscher und Bergsee hinauf auf den steinwildreichen Engstligengrat und über blumenreiche Alpen hinunter zu den gastlichen Berghäusern auf der Engstligenalp.

Wanderzeit: 5 h Übernachtung: in Adelboden 7. TAG: Adelboden – Hahnenmoospass – Bühlberg – Lenk Hahnenmoospass – im Banne des Wildstrubels. Leichter und landschaftlich sehr schöner Passübergang zwischen den beiden Tourismuszentren Adelboden und Lenk. Wanderzeit: 4 h 30 min.

Übernachtung: Parkhotel Bellevue, Lenk Buchung Alpavia Jrène Stähli, info@alpavia.ch

64 Einheimische Produkte aus den Hoflädelis vom Hasliberg Feine einheimische Produkte wie Käse, Fleisch, Sirup, Gebackenes, Eingemachtes, Konfitüre und vieles mehr können Sie in den folgenden Hoflädelis auf dem Hasliberg entdecken. Gehen Sie vorbei und lassen Sie sich überraschen: Hoflädeli Budig Familie Barbara & Heinz Schild Dorf 317 6085 Hasliberg Goldern Tel. 033 971 49 29 www.facebook.com/budighasliberg/ Geöffnet Montag und Mittwoch 8.30 bis 11.30 Uhr sowie Freitag 13.00 bis 17.30 Uhr oder bei Anwesenheit der Familie Hoflädeli Brauen Familie Nicole & Walter von Bergen Brauen 6086 Hasliberg Reuti Tel.

033 971 51 35 Geöffnet Montag bis Sonntag 8.00 bis 11.00 Uhr und 15.00 bis 19.00 Uhr, bei Anwesenheit der Familie Hoflädeli Stein Familie Sandra & Hansruedi Schaad Stein 6084 Hasliberg Wasserwendi Tel. 033 971 01 65 www.hoflaedeli-stein.ch Täglich geöffnet bei Anwesenheit der Familie Bürehofcafé und Stallvisite Familie Magdalena, Martin & Johann von Weissenfluh auf Weissenfluh 6086 Hasliberg Reuti Tel. 033 971 33 92 maufweissenfluh@hotmail.com Täglich geöffnet / Selbstbedienung

65