Weiterbildungen Physiotherapie 2018 / 19 - ZHAW Zürcher ...

 
Weiterbildungen Physiotherapie 2018 / 19 - ZHAW Zürcher ...
Angebotsübersicht
                                       2018 / 19
Weiterbildungen
Physiotherapie

Zürcher Fachhochschule   www.zhaw.ch
Weiterbildungen Physiotherapie 2018 / 19 - ZHAW Zürcher ...
Inhalt                                                                            Editorial

    3     Editorial                                                                   Liebe Kolleginnen und Kollegen
    4     Schritt für Schritt zum richtigen Abschluss
    5     Infoveranstaltung und Weiterbildungsberatung                                In dieser Weiterbildungsbroschüre präsentieren wir Ihnen unser
    6     Symposien                                                                   umfangreiches Weiterbildungsangebot. Von zweitägigen Weiter-
                                                                                      bildungskursen – sogenannten Current Clinical Topic (CCT) –
                                                                                      zu aktuellen Themen aus der Praxis bis hin zu unseren bewährten
          Unser Weiterbildungsangebot                                                 Master-Studiengängen bieten wir Ihnen unzählige Möglichkeiten,
    8     Weiterbildungskurse Current Clinical Topics                                 sich individuell und bedürfnisgerecht weiterzubilden. Der modula-
    12    Weiterbildungskurse Module                                                  re Aufbau unserer Angebote erlaubt Ihnen den nötigen Spielraum
    18    Certificate of Advanced Studies                                             dafür.
    26    Diploma of Advanced Studies
    28    Master of Advanced Studies                                                  Auf zwei Angebote machen wir Sie besonders aufmerksam:
                                                                                      – Das CAS Betriebliche Ergonomie ist wieder im Angebot mit
                                                                                         überarbeitetem Curriculum und den zwei Modulen, «Ergonomie
    32    Unser Weiterbildungsteam                                                       in Dienstleistung und Verkauf» sowie «Ergonomie in Produktion
                                                                                         und Industrie» mit insgesamt 10 ECTS-Punkten.
                                                                                      – Neu bieten wir das Modul Vertiefung Beckenbodenphysiothe-
                                                                                         rapie an, welches drei CCTs beinhaltet, die auch als separate
                                                                                         Zweitageskurse besucht werden können.
    Änderungen von Daten und Preisangaben bleiben vorbehalten.
    Detaillierte und aktuelle Informationen zu sämtlichen Angeboten unter:            Mit den Symposien «Diagnose am Bewegungsapparat: Differen-
    zhaw.ch/gesundheit/weiterbildung
                                                                                      zierung mechanischer versus entzündlicher Rückenschmerz»
                                                                                      und «Advanced Practice Physiotherapie (APP) – Grundlagen und
                                                                                      Zukunftsperspektiven» greifen wir aktuelle Themen auf und Sie
                                                                                      dürfen sich auf spannende Anlässe freuen.

                                                                                      Details zu unseren Weiterbildungen und Symposien finden Sie
                                                                                      in dieser Broschüre sowie laufend aktualisiert auf den Ausschrei-
                                                                                      bungsseiten im Internet.

                                                                                      Herzliche Grüsse und bis bald bei uns an der ZHAW

                      Finden Sie Ihr Angebot
                      Mit unserem Weiterbildungsfilter können Sie nach Fachbereich,
                      Thema und / oder Abschluss Ihr gewünschtes Angebot suchen.
                      zhaw.ch/gesundheit/weiterbildung                                Prof. Dr. phil. Omega E. Huber
                                                                                      Leiterin Weiterbildung und Dienstleistung Physiotherapie

2                                                                                                                                                         3
Weiterbildungen Physiotherapie 2018 / 19 - ZHAW Zürcher ...
Schritt für Schritt zum                                                                                                                                                 Infoveranstaltung und
richtigen Abschluss                                                                                                                                                     Weiterbildungsberatung
Unsere Weiterbildungen sind modular aufgebaut. Weiterbildungs-                                                                                                          Möchten Sie sich beruflich weiterentwickeln und wissen nicht
bausteine lassen sich einzeln absolvieren oder nach dem Baukasten-                                                                                                      genau, welches Angebot am besten für Sie geeignet ist?
prinzip kombinieren. Dies ermöglicht Ihnen eine flexible Planung,                                                                                                       Wir helfen Ihnen gerne weiter.
abgestimmt auf Ihre persönliche Lebenssituation.

                                                                                                                                                                        Informationsabend Weiterbildungen                               DAS- / MAS-Planung
                                                                                                                                                                        Gesundheitsberufe                                               Wenn Sie bei uns ein DAS oder einen MAS absolvieren
 WBK                               WBK
                                                                       CAS                                  DAS                                   MAS                                                                                   möchten, empfehlen wir Ihnen, die konkrete Planung der
 CCT                               Modul                                                                                                                                An zwei Informationsabenden pro Jahr informieren wir Sie
                                                                                                                                                                        umfassend über das Angebot in der Physiotherapie sowie          erforderlichen CAS möglichst früh mit der zuständigen
                                                                                                                                                                        über die Vorteile einer interprofessionellen Weiterbildung.     DAS- / MAS-Leiterin oder dem zuständigen DAS- / MAS-
                                                                                                                                                                        Ein Infomarktplatz und Apéro runden die Veranstaltung ab.       Leiter zu besprechen.
                                                                                                                                                                        Durchführungen 2018:
                                                                                                                                                                                                                                        Kontakt
Weiterbildungskurs                Weiterbildungskurs              Certificate of Advanced           Diploma of Advanced               Master of Advanced
                                                                                                                                                                        – Mittwoch, 30. Mai 2018, 18.00 – 20.00 Uhr                     DAS in Pädiatrischer Physiotherapie
(WBK) Current Clinical            (WBK) Modul                     Studies (CAS)                     Studies (DAS)                     Studies (MAS)
Topic (CCT)                                                                                                                                                             – Mittwoch, 3. Oktober 2018, 18.00 – 20.00 Uhr                  Schirin Akhbari Ziegler, PT FH, MSc Neurorehabilitation
                                  WBK Module behandeln ein        Ein CAS besteht aus zwei          Ein DAS besteht aus zwei          Ein MAS ist eine umfassende                                                                       E-Mail; schirin.akhbari-ziegler@zhaw.ch
In den WBK CCT werden spe-        spezifisches Thema und          oder drei Modulen und ver-        CAS und vermittelt vertieftes     Weiterbildung, die aus drei       ZHAW Departement Gesundheit
zifische Fragestellungen aus      schliessen mit einem Leis-      mittelt vertieftes Fachwissen     Fachwissen im gewählten           CAS, dem Modul Masterarbeit       Technikumstrasse 71, Winterthur                                 MAS in Muskuloskelettaler Physiotherapie
der klinischen Praxis vertieft.   tungsnachweis ab. Sie           im gewählten Bereich. In der      Bereich.                          sowie teilweise aus dem
Ob und wie Sie mehrere CCT        können einzeln absolviert       Regel kann das CAS an einen                                         Modul Praxistransfer besteht.                                                                     Prof. PD Dr. phil. Hannu Luomajoki, OMT svomp®
zu einem WBK Modul verbin-        oder teilweise an ein CAS       MAS angerechnet werden.           2 CAS mit 6 Modulen                                                 Inhalte                                                         E-Mail: hannu.luomajoki@zhaw.ch
den können, entnehmen Sie         angerechnet werden.                                               Kontaktunterricht: 30 – 48 Tage   Kontaktunterricht: 45 – 63 Tage
                                                                                                                                                                        – Weiterbildungen Physiotherapie
unserer Webseite.                                                 CAS mit 2 Modulen                 Zeitaufwand: 900 Stunden          Zeitaufwand: 1800 Stunden
                                  Kontaktunterricht: 5 – 8 Tage   Kontaktunterricht: 10 Tage        Umfang: 30 ECTS-Punkte            (plus Praxistransfer              – Interprofessionelle Weiterbildung                             MAS Management in Physiotherapie
ein CCT                           Zeitaufwand: 150 Stunden        Zeitaufwand: 300 Stunden          Kosten: CHF 13 100 – 14 400       450 Stunden)                      – Infomarktplatz und Apéro                                      Barbara Gubler, PT FH, MAS in Social Services and Health
Kontaktunterricht: 2 Tage         Umfang: 5 ECTS-Punkte           Umfang: 10 ECTS-Punkte                                              Umfang: 60 – 75 ECTS-Punkte
Zeitaufwand: 20 Stunden           Kosten: CHF 1750 – 2450         Kosten: CHF 3500 – 3960                                             Kosten: CHF 19 450 – 25 725                                                                       Care Management
ECTS-Punkte: keine                                                                                                                                                      Eine Anmeldung ist erwünscht unter:                             E-Mail: barbara.gubler-gut@zhaw.ch
Kosten: CHF 480                                                   CAS mit 3 Modulen
                                                                  Kontaktunterricht: 15 – 24 Tage                                                                       zhaw.ch/gesundheit/infoabend-weiterbildung
                                                                                                                                                                                                                                        MAS Interprofessionelles Schmerzmanagement
vier CCT und                                                      Zeitaufwand: 450 Stunden
Leistungsnachweis                                                 Umfang: 15 ECTS-Punkte                                                                                                                                                Ursina Schmid, PT FH, MAS Prevention and Health Promotion
Kontaktunterricht: 8 Tage                                         Kosten: CHF 5250 – 7200                                                                                                                                               E-Mail: ursina.schmid@zhaw.ch
Zeitaufwand: 150 Stunden                                                                                                                                                Weiterbildungsberatung
Umfang: 5 ECTS-Punkte
Kosten: CHF 2120, inkl. Ge-                                                                                                                                             Benötigen Sie Beratung für Ihre Entscheidung, welche An-
bühr für Leistungsnachweis
                                                                                                                                                                        gebote für Sie geeignet sind? Möchten Sie wissen, inwieweit
                                                                                                                                                                        bereits erbrachte Weiterbildungsleistungen angerechnet werden
                                                                                                                                                                        können? Dann kontaktieren Sie uns für eine kostenlose und
                                                                                                                                                                        auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Weiterbildungsberatung.
Zulassungsbedingungen
                                                                                                                                                                        Kontakt
Die WBK CCT und die WBK Module richten sich in der Regel an
                                                                                                                                                                        Prof. Dr. phil. Omega E. Huber
diplomierte Physiotherapeutinnen und -therapeuten FH oder HF.
                                                                                                                                                                        Leiterin Weiterbildung und Dienstleistung Physiotherapie
Für den Besuch von CAS, DAS und MAS wird ein Bachelor of
                                                                                                                                                                        Telefon: +41 58 934 65 05
Science (BSc) vorausgesetzt. Personen mit einem HF-Diplom
                                                                                                                                                                        E-Mail: omega-e.huber@zhaw.ch
benötigen den nachträglichen Titelerwerb (NTE). Für das Modul
Gesundheitswissenschaften muss vorgängig das Modul
«Reflektierte Praxis – Wissenschaft verstehen» absolviert werden.

4                                                                                                                                                                                                                                                                                                   5
Weiterbildungen Physiotherapie 2018 / 19 - ZHAW Zürcher ...
Symposien
Unsere Symposien bieten Austauschplattformen für Berufsfachpersonen,
Forschende, Dozierende und Studierende. Erfahrene Fachexpertinnen
und -experten referieren über aktuelle Herausforderungen in der klinischen
Praxis und stellen ihre Einschätzungen zur Diskussion.

Symposium Diagnose am Bewegungs-                                 Symposium Geriatrische Physiotherapie –                        Symposium Advanced Practice                                        Symposium Muskuloskelettale Physio-
apparat: Differenzierung mechanischer                            rund ums Thema Sturz kompakt                                   Physiotherapy (APP) – Grundlagen und                               therapie – Manuelle Therapie quo vadis
versus entzündlicher Rückenschmerz                               Das Symposium Geriatrische Physiotherapie befasst sich mit     Zukunftsperspektiven                                               Die Manuelle Therapie ist ein wichtiger Bestandteil beim Mana-
Das Symposium befasst sich mit der Frage der Früherkennung       neuen Erkenntnissen und Trends im Gebiet der Geriatrie und     Das Thema APP wird in der Schweizer Physiotherapieszene seit       gement von muskuloskelettalen Beschwerden. Ein Grundpfeiler
von entzündlichen Rückenschmerzen in Bezug auf die axiale        Gerontologie.                                                  einigen Jahren intensiv, zum Teil auch kontrovers diskutiert und   bildet dabei die Anwendung von standardisierten und evidenz-
Spondyloarthritis (AxSpa). Das Thema wird von verschiedenen                                                                     ist geprägt von Einzelaktivitäten. Wir vermitteln am ersten APP-   basierten Assessments. Kontrovers diskutiert werden in der
Seiten beleuchtet und die Kompetenzen der Physiotherapie für     Programm  – Sturzprävention in der Schweiz / Hausabklärung:   Symposium Grundlagen, präsentieren getätigte und aktuelle          Literatur hingegen die Interventionen; wieviel hands-on oder
die Früherkennung werden vorgestellt                                          wer macht was? Welches ist die Rolle der          Forschungsaktivitäten und zeigen Szenarien für die Zukunft auf.    hands-off entsprechen einem gezielten Behandlungsansatz?
und vertieft.                                                                 Physiotherapie?
                                                                              Daniela Frehner, PT                               Programm  In Planung                                               Manuelle Therapie – quo vadis. Am Symposium beleuchten
Programm  – Sicht der Betroffenen:                                        – Leitlinien zu Sturz                               Datum     Freitag, 25. Januar 2019, 14.15 – 17.45 Uhr              und diskutieren wir die fachliche und berufspolitische Entwick-
             René Bräm, Geschäftsleiter Schweizerische                        Stefan Schädler, PT                               Ort       ZHAW, Departement Gesundheit,                            lung von der manuellen zur muskuloskelettalen Therapie.
             Vereinigung Morbus Bechterew                                  – Postfallsyndrom – die Angst vor dem Fallen                  Technikumstrasse 71, 8400 Winterthur
             Magdalena Meier-Pfeifer, Betroffene                              Carole Favre, Psychologin                         Partner   In Abklärung                                             Programm  In Planung
          – Die Bedeutung der Früherkennung bei axialer                   – Workshops                                         Punkte    3 Weiterbildungspunkte physioswiss                       Datum     Samstag, 16. März 2019
             Spondyloarthritis:                                  Datum     Freitag, 18. Januar 2019, 14.15 – 17.45 Uhr                    (werden beantragt)                                       Ort       ZHAW, Departement Gesundheit,
             Prof. Dr. med. Diego Kyburz, Präsident              Ort       ZHAW, Departement Gesundheit,                        Anmeldung zhaw.ch/gesundheit/symposium-advanced-
                                                                                                                                                                                                             Technikumstrasse 71, 8400 Winterthur
             Schweizerische Gesellschaft für Rheumatologie                 Technikumstrasse 71, 8400 Winterthur                           practice-physiotherapy                                   Partner   Schweizerischer Verband für Orthopädisch
          – Rolle der Physiotherapie – Differenzierung          Partner   Fachgruppe Physiotherapie in der Geriatrie (FPG)               (Webseite ab 29. Oktober 2018 online)                              Manipulative Physiotherapie (svomp)
             mechanischer versus entzündlicher Rücken-           Punkte    3 Weiterbildungspunkte physioswiss                                                                                      Punkte    6 Weiterbildungspunkte physioswiss
             schmerz:                                                      (werden beantragt)                                                                                                                (werden beantragt)
                                                                 Anmeldung zhaw.ch/gesundheit/symposium-geriatrie                                                                                  Anmeldung zhaw.ch/gesundheit/symposium-muskuloskelettale-
             Katrin Tschupp, Doctor in Physical Therapy (DPT),
             Dozentin Bereich msk PT (MSc/MAS)                             (Webseite ab 15. September 2018 online)                                                                                           physiotherapie
Datum     Freitag, 7. September 2018, 14.15 – 17.45 Uhr                                                                                                                                                      (Webseite ab 29. Oktober 2018 online)
Ort       ZHAW, Departement Gesundheit,
          Technikumstrasse 71, 8400 Winterthur
Partner   Medical Department Novartis Pharma Schweiz AG
          Schweizerische Vereinigung Morbus Bechterew
Punkte    3 Weiterbildungspunkte physioswiss
Anmeldung zhaw.ch/gesundheit/symposium-entzündlicher-
          Rückenschmerz

6                                                                                                                                                                                                                                                                    7
Weiterbildungen Physiotherapie 2018 / 19 - ZHAW Zürcher ...
Angebote August bis Dezember 2018

    Current Clincal Topics                                                                                                            Chronische Krankheiten – Prävention und
                                                                                                                                      Gesundheitsförderung
                                                                                                                                                                                           
                                                                                                                                                                                                                Der zeitgemässe Beckenbodenbericht in 15 Minuten

    CCT
                                                                                                                                                                                                               Datum     14. und 15. September 2018
                                                                                                                                     Datum      20. und 21. August 2018                                        Leitung   Prof. Dr. rer. medic. Barbara Köhler
                                                                                                                                     Leitung    Pierette Baschung, Kay-Uwe Hanusch, Carolin Heitz,
                                                                                                                                                Verena Langlotz, Ursina Schmid

                                                                                                                                      Modelle im System Akutspital                                              Schmerz: Link zwischen Neurowissenschaften
                                                                                                                                                                                                                                                           
                                                                                                                                                                                                                und Klinischer Präsentation
                                                                                                                                     Datum      20. und 21. August 2018
                                                                                                                                     Leitung    Barbara Gubler                                                 Datum     14. und 15. September 2018
                                                                                                                                                                                                               Leitung   Irene Wicki

    Unsere Current Clinical Topics (CCT) sind zweitägige                                                                              Entwicklungspsychologie und Pädagogisches
                                                                                                                                      Handeln
                                                                                                                                                                                                                Risikomanagement im Akutspital bei Schwindel
                                                                                                                                                                                                                und Gleichgewichtsstörungen
    Weiterbildungskurse (WBK) zu aktuellen Themen aus                                                                                Datum      23. und 24. August 2018                                        Datum     1. und 2. Oktober 2018

    der Praxis. Die Kurse geben vertiefte Einblicke in den                                                                           Leitung    Schirin Akhbari Ziegler, Elena Mitteregger                     Leitung   Andrea Nüesch

    aktuellsten Wissensstand des Behandelns typischer
                                                                                                                                      BWS – Haltung, Mobilität versus Stabilität                                Zusammenarbeit / Versicherungen,
    klinischer Probleme oder spezifischer Konzepte. Die                                                                                                                                                         Verordnungen und Abrechnung
                                                                                                                                                                                                                                                         
                                                                                                                                     Datum      24. und 25. August 2018
    CCT können separat und/oder in frei wählbarer Reihen-                                                                            Leitung    Yolanda Mohr                                                   Datum     5. und 6. Oktober 2018
                                                                                                                                                                                                               Leitung   Christine Boldi, Christa Wenger, Reto Zillig
    folge besucht werden.
                                                                                                                                      Adaptive Phänomene                                                        Hüfte – Coxarthrose, Hüftimpingement oder
                                                                                                                                                                 
                                                                                                                                                                                                                LWS/ISG?
    Die Current Clinical Topics werden in der Regel jährlich angeboten und kosten je CHF 480.                                        Datum      31. August und 1. September 2018
                                                                                                                                     Leitung    Traute Schmidt                                                 Datum     26. und 27. Oktober 2018
                                                                                                                                                                                                               Leitung   Sandra Schneider

                                                                                                                                      Repetitive Tätigkeiten und Arbeitsgestaltung                              Knie- und Hüft-TEP – von präoperativ bis postoperativ
                                                                                                                                                                                               
                                                                      «Im CCT «Physical Fitness im                                   Datum      31. August und 1. September 2018                               Datum     30. und 31. Oktober 2018
                                                                      Akutspital» lernte ich – auf                                   Leitung    Carolin Heitz, Josef Adam                                      Leitung   Prof. Dr. phil. Omega E. Huber, Axel Boger
                                                                      Basis der aktuellen Evidenz –
                                                                      Behandlungsprozesse zu ver-
                                                                      bessern und zu vereinheitli-
                                                                      chen. So kann ich dem Prob-                                     Risikostratifizierung im klinischen Alltag                                Kommunikation und Bewältigungsstrategien
                                                                      lem entgegenwirken, dass                                                                                                                  bei Kindern und Jugendlichen
                                                                      insbesondere ältere Patienten                                  Datum      6. und 7. September 2018
                                                   zu lange im Bett liegen oder ihre Gehfähigkeit                                    Leitung    Dr. Bart Bongers                                               Datum     30. und 31. Oktober 2018
                                                   verlieren.»                                                                       Hinweis    Unterrichtssprache Englisch                                    Leitung   Dr. phil. Regine Strittmatter

                                                   Jacob Overeinder
                                                   Physiotherapeut FH,
                                                   Leiter Physiotherapie, Stadtspital Waid, Stadt Zürich

8                                                              Interprofessionelles Angebot (konkretes Zielpublikum siehe Website)       Interprofessionelles Angebot (konkretes Zielpublikum siehe Website)                                                            9
Weiterbildungen Physiotherapie 2018 / 19 - ZHAW Zürcher ...
Kompressionsbehandlung in der Lymphologie                        Neue Apps, Techniken und assistive Technologien
                                                                  der Beckenbodenphysiotherapie
Datum       2. und 3. November 2018
Leitung     Yvette Stoel                                         Datum     15. und 16. November 2018
                                                                 Leitung   Prof. Dr. rer. medic. Barbara Köhler

 Neuropsychologie für das Schmerzmanagement                       Physiotherapie in der Intensivmedizin
                                                        
Datum       5. und 6. November 2018                              Datum     15. und 16. November 2018
Leitung     Dr. Sabina Hotz Boendermaker                         Leitung   Stefan Nessizius

 Ausdauer und Kraft / Rehatraining                                Patient Education
                                                                                       
Datum       9. und 10. November 2018                             Datum     3. und 4. Dezember 2018
Leitung     Dr. Jens Bansi, Dr. Jan Kool                         Leitung   Prof. Dr. Karin Niedermann
Ort         Rehazentrum Valens

 Taping in Sport und Rehabilitation

Datum       9. und 10. November 2018
Leitung     Martina Leusch

Kursinhalte                                                      Vom Current Clinical Topic zum Modul
Auf den Ausschreibungsseiten im Internet ist die Gewichtung      Viele CCT werden an verschiedene CAS angerechnet. Details
der Kursinhalte visualisiert. So sehen Sie auf einen Blick, ob   dazu entnehmen Sie bitte den Ausschreibungsseiten. Ausser-
Sie sich im Kurs mehr mit dem Wissen (theoretisches/wissen-      dem können Sie vier frei wählbare CCT zur Kursreihe Current
schaftliches Fachwissen) oder der Anwendung (praktisches         Clinical Topics im Umfang von 5 ECTS-Punkten zusammen-
Fachwissen, Transfer, Verknüpfung) des spezifischen Kurs-        stellen, wenn Sie zusätzlich einen Leistungsnachweis in Form
themas auseinandersetzen.                                        einer Case Study erbringen.

Beispiel:
Gewichtung Kursinhalt
Wissen:
Anwendung:
(insgesamt sind maximal 5 ausgefüllte Punkte möglich)

                                                                    Kursangebot 2019
                                                                    Das vollständige Kursangebot finden Sie in der Broschüre
                                                                    Current Clinical Topics 2019, welche im Oktober 2018 dem
                                                                    physioactive beiliegt.

10                                                                  Interprofessionelles Angebot (konkretes Zielpublikum siehe Website)   11
Weiterbildungen Physiotherapie 2018 / 19 - ZHAW Zürcher ...
Weiterbildungskurse WBK                                                                                   Betriebswirtschaft
                                                                                                                                           
                                                                                                                                                                                         Digitale Medien in der Patientenedukation
                                                                                                                                                                                                                                  

     Module
                                                                                                              Das Modul vermittelt Ihnen Kenntnisse, um den Betrieb oder die            Der Einsatz von digitalen Medien hat in der Patientenedukation
                                                                                                              Organisationseinheit, für die Sie verantwortlich sind, finanziell         ein grosses Potenzial. Der räumlich und zeitlich flexible Einsatz
                                                                                                              langfristig zu sichern. Dazu gehören betriebswirtschaftliche              von Audio-Podcast, Video und Screencast eignet sich sehr gut,
                                                                                                              Grundkenntnisse im Finanz- und Rechnungswesen und die                     um Patientinnen und Patienten Edukationsanliegen näherzubrin-
                                                                                                              wertorientierte Betriebsführung zur Erhaltung und Entwicklung             gen. Auch in der innerbetrieblichen Schulung können digitale
                                                                                                              der ökonomischen Grundlagen.                                              Medien eingesetzt werden.

                                                                                                              Start       2020                                                          Start       18. Juli 2018
                                                                                                              Dauer       5 Kontakttage                                                 Dauer       8 Kontakttage
                                                                                                              Umfang      5 ECTS-Punkte                                                 Umfang      5 ECTS-Punkte
                                                                                                              Kosten      CHF 1750                                                      Kosten      CHF 2450
     Möchten Sie sich in kurzer Zeit in ein spezifisches                                                      Leitung     Esther Bohli                                                  Leitung     Dr. phil. Sabin Bührer

     Thema vertiefen? Ein Weiterbildungskurs (WBK)
     Modul gibt Ihnen die Möglichkeit dazu und kann                                                            Coaching
                                                                                                                             
                                                                                                                                                                                         Disease Management
                                                                                                                                                                                                                        
     zugleich der erste Schritt zu einem CAS sein.                                                            Im Fokus des Moduls stehen die Planung, Durchführung und                  Das Modul umfasst die Einführung in Prävention und Gesund-
                                                                                                              Evaluation einer Coaching-Sitzung und eines Coaching-Prozes-              heitsförderung und die Vertiefung Ihres bestehenden Wissens
                                                                                                              ses. Diese bauen auf psychologischen Grundlagen und ver-                  im Disease- und Chronic-Care-Management. Die Auseinander-
                                                                                                              schiedenen Beratungsansätzen auf. Sie erweitern Ihre persön-              setzung mit Networking und der Blick auf die gesundheits- und
                                                                                                              lichen Kompetenzen, setzen sich mit der Rolle als Coach aus-              finanzpolitischen Rahmenbedingungen runden das Programm
                                                                                                              einander, stärken Ihre Ressourcen und vertiefen das bereits               ab. Sie erlangen die Fähigkeit, Patientinnen und Patienten mit
                                                                                                              vorhandene Wissen.                                                        komplexen Symptombildern nachhaltig zu betreuen.

                                                                                                              Start       12. September 2018 / 11. September 2019                       Start       Frühling 2020
                                                                                                              Dauer       7 Kontakttage                                                 Dauer       7 Kontakttage
                                                                                                              Umfang      5 ECTS-Punkte                                                 Umfang      5 ECTS-Punkte
                                                                                                              Kosten      CHF 2450                                                      Kosten      CHF 1990
                                                                                                              Leitung     Tiziana L. Grillo                                             Leitung     Ursina Schmid

                                                «Um Patientinnen und Patien-
                                                ten mit Schmerzen in Chroni-                                   COPCA                                                                     English for Health Professionals C1
                                                                                                                                                                                                                                          
                                                fizierungsprozessen besser
                                                behandeln zu können, habe ich                                 Im Fokus des Moduls COPCA (COPing with and CAring for                     Ein Grossteil der Fachliteratur, die Gesundheitsfachpersonen
                                                den Kurs Schmerz multidimen-                                  Infants with Special Needs) stehen Planung, Durchführung und              im Studium, in der Weiterbildung oder in ihrem Praxisalltag ver-
                                                sional besucht. Ich lernte viele                              Evaluation einer familienzentrierten Frühintervention von Säug-           wenden, ist in Englisch geschrieben. Neben dem Fachwissen
                                                verschiedene Aspekte des                                      lingen und Kleinkindern mit neuromotorischen Entwicklungsauf-             ist es darum wichtig, auch fachspezifische Kenntnisse der eng-
                                                Schmerzmanagements kennen                                     fälligkeiten. Durch die Vermittlung der Kommunikationsprinzipien          lischen Sprache zu haben.
                              und bin in der Lage, Theorie mit Praxis zu verbin-                              für Ihre Rolle als Coach erlangen Sie die Fähigkeit, Familien zu be-
                              den. Heute kann ich meine Patienten gezielter                                   gleiten, um das Kind zu aktivem, explorierendem und variations-           Start       2019
                              und spezifischer behandeln.»                                                    reichem Verhalten in alltäglichen Handlungen herauszufordern.             Dauer       66 Kontaktstunden
                                                                                                                                                                                        Umfang      5 ECTS-Punkte
                              Selina Schmutz                                                                  Start       16. Mai 2019                                                  Kosten      CHF 1750
                              Physiotherapeutin BSc                                                           Dauer       6 Kontakttage                                                 Leitung     Dr. David Stamm
                              Rehabilitationsklinik Bellikon                                                  Umfang      5 ECTS-Punkte
                              Absolventin WBK Schmerz multidimensional                                        Kosten      CHF 2100
                                                                                                              Leitung     Schirin Akhbari Ziegler

12                                      Interprofessionelles Angebot (konkretes Zielpublikum siehe Website)       Interprofessionelles Angebot (konkretes Zielpublikum siehe Website)                                                                  13
Weiterbildungen Physiotherapie 2018 / 19 - ZHAW Zürcher ...
Weiterbildungskurse WBK Module

 Ergonomie in Dienstleistung und Verkauf                             Gesundheitswesen Schweiz                                         Medizinisches Spezialwissen                                               Palliative Care
                                                                                                                                                                                                                                   
Sie erhalten eine fundierte fachliche Vertiefung im Bereich Ergo-   Sie setzen sich mit gesundheitsökonomischen, -politischen und    Sie lernen die wichtigsten medizinischen Nachbargebiete der               Sie erhalten eine fundierte Vertiefung und überfachlich erweiter-
nomie in Dienstleistung und Verkauf. Die Kursthemen unter-          -rechtlichen Aspekten auseinander. Dazu erhalten Sie einen       muskuloskelettalen Physiotherapie und die Red Flags (ernste               tes Wissen im Bereich Palliative Care. Sie verstehen sich als
stützen Sie dabei, sitzende, stehende und repetitive Tätigkeiten    umfassenden Überblick über das aktuelle Gesundheitswesen         versteckte Krankheiten) kennen. Labor- und Radiologieuntersu-             Mitarbeiterin oder Mitarbeiter in einem interprofessionellen
differenziert zu betrachten. Sie lernen zeitgemässe Analyse-        und verstehen Ziele und Hintergründe von Finanzierungs-          chungen sowie deren Interpretation werden ebenso beleuchtet               Team. Dieser Weiterbildungskurs orientiert sich an den Kriterien
instrumente einzusetzen sowie daraus entsprechende Mass-            systemen und deren Auswirkungen. Das Wissen können Sie für       wie die Schmerzmedikation und deren (Neben-) Wirkungen.                   von Level B1 von palliativ.ch, der Schweizerischen Gesellschaft
nahmen abzuleiten. Ergänzend werden Arbeitsorganisation,            die Beratung Ihrer Patientinnen und Patienten sowie deren                                                                                  für Palliative Medizin, Pflege und Begleitung.
Stresssituationen und die Arbeitsgestaltung beleuchtet.             Familien- und Bezugssysteme einsetzen.                           Start       Februar 2020
                                                                                                                                     Dauer       7 Kontakttage                                                 Start       Herbst 2020
Start       Februar 2020                                            Start      23. Januar 2019                                       Umfang      5 ECTS-Punkte                                                 Dauer       5 Kontakttage
Dauer       7 Kontakttage                                           Dauer      8 Kontakttage                                         Kosten      CHF 1990                                                      Umfang      5 ECTS-Punkte
Umfang      5 ECTS-Punkte                                           Umfang     5 ECTS-Punkte                                         Leitung     Katrin Tschupp, Doctor in Physical Therapy (DPT)              Kosten      CHF 2450
Kosten      CHF 1990                                                Kosten     CHF 2450                                              Partner     Schweizerischer Verband Orthopädischer                        Leitung     Ursina Schmid
Leitung     Carolin Heitz, Josef Adam                               Leitung    Barbara Grädel Messerli                                           Manipulativer Physiotherapie (svomp)

 Ergonomie in Produktion und Industrie                               Gesundheitswissenschaften                                        Methodik/Didaktik                                                         Partizipation und Beratung
                                                                                                                                                                                                                                                   
Sie erhalten eine fundierte fachliche Vertiefung im Bereich Ergo-   Das Modul baut auf dem Weiterbildungskurs «Reflektierte          Das Modul behandelt schwerpunktmässig die Planung, Durch-                 In diesem Weiterbildungskurs befassen Sie sich mit Fragen zur
nomie in Produktion und Industrie. Die Kursthemen beinhalten        Praxis – Wissenschaft verstehen» auf. Dieser Kurs oder eine      führung und Evaluation einer Unterrichtssequenz, aufbauend                partnerschaftlichen Beziehungsgestaltung zwischen Betroffe-
Grundlagen und die Analyse von physischen Belastungsfakto-          gleichwertige Weiterbildung ist deshalb Voraussetzung für die    auf lernpsychologischen Theorien und Gruppenprozessen.                    nen und Gesundheitsfachpersonen. Um ziel- und lösungsorien-
ren in industriellen Betrieben. Der Fokus liegt auf Zwangshaltun-   Zulassung. Das Modul vermittelt Ihnen Basiswissen zu den         Sie erweiteren Ihre persönlichen Kompetenzen, setzen sich mit             tierte Beratung im beruflichen Setting zu implementieren, eignen
gen und dem Hantieren mit Lasten. Ergänzend werden der              gängigen Messmethoden in den Gesundheitswissenschaften.          der Rolle der/des Lehrenden auseinander, stärken Ihre eigenen             sich Instrumente wie interdisziplinäre Schmerzprogramme.
Arbeitsplatz der Zukunft und die ganzheitlichen Ergonomie-          Parallel dazu bearbeiten Sie autonom Daten aus der eigenen       Ressourcen sowie vorhandenes Wissen und bringen Ihre beruf-               Mit Beispielen von Schmerzsprechstunden und -programmen
methoden diskutiert.                                                Praxis.                                                          lichen Erfahrungen ein.                                                   werden Ihnen Grundlagen zum Aufbau und der Struktur sowie
                                                                                                                                                                                                               Kenntnisse zu Guidelines und Evaluationen vermittelt.
Start       Februar 2019                                            Start      7. September 2018 / 6. September 2019                 Start       17. Juni 2019
Dauer       7 Kontakttage                                           Dauer      5 Kontakttage                                         Dauer       8 Kontakttage                                                 Start       laufend
Umfang      5 ECTS-Punkte                                           Umfang     5 ECTS-Punkte                                         Umfang      5 ECTS-Punkte                                                 Dauer       7 Kontakttage
Kosten      CHF 1990                                                Kosten     CHF 1750                                              Kosten      CHF 2450                                                      Umfang      5 ECTS-Punkte
Leitung     Carolin Heitz, Josef Adam                               Leitung    André Meichtry                                        Leitung     Anita Manser Bonnard                                          Kosten      CHF 2140
                                                                                                                                                                                                               Leitung     Ursina Schmid

 Geschäftspositionierung und Marketing                               Hippologie                                                       Motivierende Gesprächsführung                                             Patient Education & Empowerment
                                                                                                                                                                                                                                                               
Sie erlangen Kenntnisse in strategischer Marktpositionierung,       Mit diesem Basismodul kann das CAS Hippotherapie Erwach-         Motivierende Gesprächsführung ist eine wissenschaftlich ba-               Sie vertiefen Ihre Kenntnisse in den Bereichen Patient Education,
Marketing und Projektmanagement sowie die Fähigkeit,                sene, Kinder oder plus gestartet werden. Die Grundlagen rund     sierte, patientenorientierte und zielgerichtete Beratungsme-              Empowerment und Selbstmanagement, erhalten Einblick in
eine Praxis, ein Geschäft oder eine Therapieabteilung erfolg-       um die Bedürfnisse, das Verhalten und die Gesundheit des         thode, die sich hervorragend eignet, um Menschen bei Verhal-              systemtheoretische Grundlagen und setzen sich mit ethischen
reich aufzubauen. Der Transfer zum eigenen Geschäftsfeld            Pferdes werden vermittelt. Der Pferdeschritt und die Biomecha-   tensveränderungen zu unterstützen (Miller & Rollnick, 1991).              Aspekten zu Autonomie und Lebensqualität auseinander. Das
wird laufend gefördert und durch die Erstellung eines eigenen       nik des Pferderückens werden analysiert und die Pferdebeurtei-   In diesem Kurs erhalten Sie neben den fachlichen Grundlagen               Thema Klientenzentrierung rundet das Programm ab und trägt
Business- oder Masterplans vertieft und gefestigt.                  lung im Gesamten wird betrachtet.                                zahlreiche Möglichkeiten, Beratungssequenzen zu üben, zu                  dazu bei, dass betroffene Menschen und ihre Angehörigen in
                                                                                                                                     reflektieren und durch Expertenfeedback zu festigen.                      komplexen Situationen optimal betreut werden.
Start       23. August 2019                                         Start      1. März 2019
Dauer       5 Kontakttage                                           Dauer      5 Kontakttage                                         Start       4. Oktober 2018                                               Start       3. Dezember 2018
Umfang      5 ECTS-Punkte                                           Umfang     5 ECTS-Punkte                                         Dauer       3 Kontakttage                                                 Dauer       7 Kontakttage
Kosten      CHF 1750                                                Kosten     CHF 1750 (plus CHF 200 hippologischer Zuschlag)       Umfang      3 ECTS-Punkte                                                 Umfang      5 ECTS-Punkte
Leitung     Susanne Wyss                                            Leitung    Tiziana L. Grillo                                     Kosten      CHF 980                                                       Kosten      CHF 2100
                                                                    Partner    Verein Schweizer Gruppe für Hippotherapie-K®          Leitung     Dr. phil. Sabin Bührer                                        Leitung     Ursina Schmid

14                                                                                                                                       Interprofessionelles Angebot (konkretes Zielpublikum siehe Website)                                                                  15
Weiterbildungen Physiotherapie 2018 / 19 - ZHAW Zürcher ...
Weiterbildungskurse WBK Module

 Personalführung                                                 Reflektierte Praxis – Wissenschaft                               Trainingswissenschaften und Leistungs-
                                                                                                   
                                                                 verstehen                                                        diagnostik in der Sportphysiotherapie
Damit in der ambulanten Praxis Geschäftsziele erfolgreich um-
gesetzt werden können, braucht es eine gezielte Personal-       Dieser fachübergreifende Weiterbildungskurs steht Berufsper-     Das Modul führt Sie in die Grundlagen der Sportphysiotherapie
planung und -förderung. Wichtig ist es, anhand einer Bedarfs-   sonen der Sparten Physiotherapie, Ergotherapie, Ernährungs-      ein. Sie lernen die Hintergründe der Muskelphysiologie und
analyse den Personalbestand abzuleiten und den Einsatz der      beratung, Pflege und für Hebammen offen. In vier Kursblöcken     Energiebereitstellung kennen sowie Theorie und Praxis von
Mitarbeitenden zu planen. Sie erweitern Ihr Repertoire an an-   à je zwei Tagen werden Ihnen grundlegende Aspekte der            Kraft-, Ausdauer-, Schnelligkeits- und Koordinationstraining.
gepassten Führungsinstrumenten und reflektieren dabei Ihre      wissenschaftlichen Methodik und evidenzbasierten Praxis
Führungskultur.                                                 vermittelt.                                                      Start       4. Februar 2019
                                                                                                                                 Dauer       5 Kontakttage
Start      2020                                                 Start      31. August 2018 / 8. Februar 2019 / 30. August 2019   Umfang      5 ECTS-Punkte
Dauer      8 Kontakttage                                        Dauer      8 Kontakttage                                         Kosten      CHF 1750
Umfang     5 ECTS-Punkte                                        Umfang     5 ECTS-Punkte                                         Leitung     Arjen van Duijn
Kosten     CHF 2450                                             Kosten     CHF 1700                                              Partner     Sportfisio, Schweizerischer Verband für
Leitung    Esther Bohli                                         Leitung    André Meichtry                                                    Sportphysiotherapie (SVSP)

 Praxisausbildung 1                                              Schmerz multidimensional                                         Transkulturelle Kompetenzen
                                                                                                                                                                             
Aufgrund der Integration von Ausbildungen in Physiotherapie,    Neben Schmerzmodellen sowie schmerz- und neurophysiolo-          Die Betreuung von Personen mit Migrationshintergrund und der
Ergotherapie, Pflege und für Hebammen auf Fachhochschulstu-     gischen Grundlagen werden Ihnen Inhalte aus Spezialgebieten      Umgang mit ihren Traditionen sowie kultureller Orientierung
fe bietet die ZHAW ein didaktisches Angebot für Praxisausbil-   wie Salutogenese und Risikofaktoren oder arbeitsbedingten        erfordern von Gesundheitsfachleuten zusätzliche soziale
dende an. Dieses fördert theoriegeleitetes Handeln sowie        Überlastungsproblemen vermittelt. Gesetzliche Grundlagen         Kompetenzen. Das Modul vermittelt Ihnen spezifisches Fach-
Kenntnisse der Techniken und Instrumente zur kompetenten        sowie sozioökonomische Aspekte im Bereich Schmerz sind           wissen für die Begleitung und Beratung von Menschen unter-
Planung, Gestaltung und Evaluierung des Lernprozesses.          weitere Themen.                                                  schiedlicher Herkunft.

Start      28. September 2018                                   Start      20. August 2018                                       Start       16. Januar 2019
Dauer      7 Kontakttage                                        Dauer      7 Kontakttage                                         Dauer       5 Kontakttage
Umfang     5 ECTS-Punkte                                        Umfang     5 ECTS-Punkte                                         Umfang      5 ECTS-Punkte
Kosten     CHF 1750                                             Kosten     CHF 2100                                              Kosten      CHF 1750
Leitung    Anita Manser Bonnard                                 Leitung    Ursina Schmid                                         Leitung     Regula Hauser

 Praxisausbildung 2                                              Schwerpunkt Säuglinge                                            Vertiefung Beckenbodenphysiotherapie
                            
Die Inhalte des Weiterbildungsmoduls Praxisausbildung 1         Sie befassen sich in diesem Kurs mit Themen wie: Bewegung        In diesem Kurs lernen Sie, den Beckenboden differenziert zu
werden vertieft. Daneben erweitern Sie Ihre persönlichen, auf   des Frühgeborenen, Assessments Säuglinge und Interventionen      betrachten, zeitgemässe Physiotherapieberichte in kurzer
die Ausbildungsverantwortung in den Betrieben des Gesund-       Säuglinge (MSK, NMS und IOG). Es werden Ihnen unter              Zeit zu schreiben sowie neue Apps, Techniken und assistive
heitswesens bezogenen, Kompetenzen, setzen sich mit der         anderem Konzepte, fortgeschrittene und spezifische Techniken     Technologien effektiv und evidenzbasiert einzusetzen. Dazu
Rolle des Lehrenden auseinander und stärken Ihre eigenen        sowie Therapiemethoden zur Behandlung von Säuglingen mit         werden Ihnen Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit vorgestellt
Ressourcen ebenso wie das bereits vorhandene Wissen.            ausgesuchten komplexen Krankheits- und Behinderungsbildern       und Sie entwickeln ein eigenes Vorgehenskonzept.
                                                                vermittelt.
Start      25. Februar 2019                                                                                                      Start       14. September 2018
Dauer      7 Kontakttage                                        Start      25. September 2019                                    Dauer       7 Kontakttage
Umfang     5 ECTS-Punkte                                        Dauer      7 Kontakttage                                         Umfang      5 ECTS-Punkte
Kosten     CHF 1750                                             Umfang     5 ECTS-Punkte                                         Kosten      CHF 1990
Leitung    Anita Manser Bonnard                                 Kosten     CHF 2450                                              Leitung     Prof. Dr. rer. medic. Barbara Köhler
                                                                Leitung    Schirin Akhbari Ziegler

16                                                                                                                                   Interprofessionelles Angebot (konkretes Zielpublikum siehe Website)   17
Weiterbildungen Physiotherapie 2018 / 19 - ZHAW Zürcher ...
Certificate of Advanced Studies                                                                          CAS Ausbilden in Gesundheitsberufen
                                                                                                                                                                         
                                                                                                                                                                                        CAS Chronic / Palliative Care –
                                                                                                                                                                                        Fokus Therapie
                                                                                                                                                                                                                        

     CAS
                                                                                                             Das CAS vermittelt Ausbildnerinnen und Ausbildnern methodi-
                                                                                                             sche, didaktische, kommunikative und führungstheoretische                 Sie erlangen die Fähigkeit, die für Ihren Berufsalltag wichtigsten
                                                                                                             Kompetenzen, um Studierende in ihrem Wissens-/Praxistransfer              Konzepte des Chronic und Palliative Care Managements gezielt
                                                                                                             anzuleiten. Ziel ist es, ihnen in der Praxis sinnvolle Lernsituatio-      anzuwenden und damit die Handlungsfähigkeit und Autonomie
                                                                                                             nen zu ermöglichen und ihr fachliches Handeln beurteilen zu               Ihrer Klientinnen und Klienten zu erhalten oder zu steigern.
                                                                                                             können.                                                                   Nach Abschluss können Sie chronisch kranke Menschen und
                                                                                                                                                                                       deren unterstützendes Netzwerk fachkompetent begleiten.
                                                                                                             Aufbau      Modul 1 – Praxisausbildung 1
                                                                                                                         Modul 2 – Praxisausbildung 2                                  Aufbau      Modul 1 – Disease Management
                                                                                                                         Modul 3 – Methodik/Didaktik                                               Modul 2 – Patient Education & Empowerment
                                                                                                             Start       28. September 2018                                                        Modul 3 – Palliative Care
     Unsere Certificate of Advanced Studies (CAS) vermitteln                                                 Dauer       20 Kontakttage                                                Start       3. Dezember 2018 (Modul 2)
                                                                                                             Umfang      15 ECTS-Punkte                                                Dauer       19 Kontakttage
     Ihnen Fachwissen im gewählten Thema. Sie umfassen                                                       Kosten      CHF 5950                                                      Umfang      15 ECTS-Punkte
                                                                                                             Leitung     Anita Manser Bonnard                                          Kosten      CHF 5950
     zwei bis drei Module und können teilweise an einen                                                                                                                                Leitung     Ursina Schmid

     MAS angerechnet werden.

                                                                                                              CAS Betriebliche Ergonomie                                                CAS Geschäftsführung von Praxen
                                                                                                                                                                                                                                        
                                                                                                             Die betriebliche Ergonomie fokussiert auf die durch die Arbeits-          Wirtschaftliche und gesellschaftliche Veränderungen stellen
                                                                                                             tätigkeit entstehenden körperlichen Beschwerden. Die Weiter-              Führungs- und Fachkräfte im ambulanten Gesundheitswesen
                                                                                                             bildung befähigt Sie, nach einer gezielten Analyse relevanter             vor vielfältige Herausforderungen. Als Teilnehmende lernen Sie,
                                                                                                             Aspekte der Arbeitssituation, allgemeine und individuelle Mass-           wie Sie neue Angebote entwickeln und bestehende Angebote
                                                                                                             nahmen zum Gesundheitsschutz und zur Gesundheitsförderung                 marktgerecht verkaufen können. Neben betriebswirtschaftli-
                                                                                                             zu definieren sowie diese umzusetzen und zu evaluieren. Dieses            chen Grundlagen werden Selektion sowie Schulung und Füh-
                                                                                                             CAS richtet sich an Physio- und Ergotherapeutinnen / -therapeu-           rung von Mitarbeitenden thematisiert.
                                                 «In der Hippotherapie kann                                  ten, Fachleute des betrieblichen Gesundheitsmanagements so-
                                                 ich meine Faszination für die                               wie weitere an betrieblicher Ergonomie interessierte Personen.            Aufbau      Modul 1 – Geschäftspositionierung und Marketing
                                                 Neurologie und meine Leiden-                                                                                                                      Modul 2 – Personalführung
                                                 schaft für Pferde vereinen.                                 Aufbau      Modul 1 – Ergonomie in Dienstleistung und Verkauf                         Modul 3 – Betriebswirtschaft
                                                 Evidenzbasiertes Fachwissen                                             Modul 2 – Ergonomie in Produktion und Industrie               Start       23.08.2019
                                                 wird in beiden Bereichen, der                               Start       Februar 2019 (Modul 2)                                        Dauer       19 Kontakttage
                                                 Physiotherapie und der                                      Dauer       14 Kontakttage                                                Umfang      15 ECTS-Punkte
                                                 Hippologie vermittelt. Ich                                  Umfang      10 ECTS-Punkte                                                Kosten      CHF 5950
                             kann wissenschaftliche Arbeiten kritisch beurtei-                               Kosten      CHF 3980                                                      Leitung     Cornelia Struchen
                             len und die Inhalte in der Praxis umsetzen.»                                    Leitung     Carolin Heitz

                             Sibylle Müller
                             Physiotherapeutin BSc, CAS MS-Therapeutin
                             Mobile Hippotherapie-K
                             Absolventin CAS Hippotherapie plus

18                                     Interprofessionelles Angebot (konkretes Zielpublikum siehe Website)       Interprofessionelles Angebot (konkretes Zielpublikum siehe Website)                                                                   19
Certificate of Advanced Studies CAS

 CAS Gesundheitswissenschaften                                   CAS Hippotherapie plus                                             CAS Hippotherapie Kinder                                                  CAS Klinische Expertise
                               
 und Professional Leadership                                                                                                                                                                                  in Geriatrischer Physiotherapie
                                                                Im CAS erlangen Sie die Fähigkeit, Kinder und Jugendliche          Sie verbinden Ihre Kenntnisse von pädiatrischer Physiotherapie,
Dieses überfachliche CAS besteht aus dem Pflichtmodul           sowie Erwachsene mit zentral-neurologisch bedingten Bewe-          Entwicklungsneurologie und Hippotherapie. Dabei lernen Sie,               Sie werden befähigt, ältere Menschen mit ihren altersentspre-
Gesundheitswissenschaften sowie zwei der folgenden Wahl-        gungsstörungen durch die Zuhilfenahme des Pferdes zu               eine dem Kind angepasste Behandlung zu planen, durchzufüh-                chenden Veränderungen und Erkrankungen unter Berücksichti-
pflichtmodule: Betriebswirtschaft, Coaching, Disease Manage-    beurteilen, zu behandeln und das Resultat zu bewerten. Sie         ren und zu evaluieren. Als Expertin oder Experte ermöglichen              gung der bio-psycho-sozialen Faktoren gezielt zu behandeln.
ment, Geschäftspositionierung und Marketing, Gesundheits-       sind fähig, den Prozess fachgerecht zu dokumentieren, nach         Sie eine vertrauenswürdige und angepasste Kommunikation mit               Sie lernen, Beziehungen professionell und respektvoll zu
wesen Schweiz, Patient Education & Empowerment, Personal-       den Grundsätzen der evidenzbasierten Praxis zu überprüfen          allen Beteiligten. Speziell betrachtet wird auch der Umgang mit           pflegen sowie die Zusammenarbeit mit Fachpersonen und
führung, Transkulturelle Kompetenzen.                           und anzupassen.                                                    dem Therapiepferd.                                                        Angehörigen aktiv zu gestalten.

Aufbau     Modul 1 – Gesundheitswissenschaften                  Aufbau      Modul 1 – Basismodul Hippologie                        Aufbau      Modul 1 – Basismodul Hippologie                               Aufbau     Modul 1 – Mobilität im Alter – Fokus Sensomotorik
           Modul 2 – nach Wahl                                              Modul 2 – Aufbaumodul Erwachsene                                   Modul 2 – Aufbaumodul Kinder                                             Modul 2 – Mobilität im Alter – Fokus
           Modul 3 – nach Wahl                                              Modul 3 – Aufbaumodul Kinder                           Start       1. März 2019                                                             Neuropsychologie/Kognition
Start      7. September 2018 (Modul 1)                          Start       1. März 2019                                           Dauer       10 Kontakttage                                                           Modul 3 – Spezialwissen Gerontologie/Geriatrie
Dauer      15 – 24 Kontakttage                                  Dauer       15 Kontakttage                                         Umfang      10 ECTS-Punkte                                                           Die Module können in beliebiger Reihenfolge sowie
Umfang     15 ECTS-Punkte                                       Umfang      15 ECTS-Punkte                                         Kosten      CHF 3500 (plus CHF 300 hippologischer Zuschlag)                          als einzelne Weiterbildungskurse absolviert werden.
Kosten     CHF 5250 – 6650                                      Kosten      CHF 5250 (plus CHF 400 hippologischer Zuschlag)        Leitung     Tiziana L. Grillo                                             Start      April 2019
Leitung    Prof. Dr. phil. Omega E. Huber                       Leitung     Tiziana L. Grillo                                      Partner     Verein Schweizer Gruppe für Hippotherapie-K®                  Dauer      19 Kontakttage
                                                                Partner     Verein Schweizer Gruppe für Hippotherapie-K®                                                                                     Umfang     15 ECTS-Punkte
                                                                                                                                                                                                             Kosten     CHF 5730
                                                                                                                                                                                                             Leitung    Ursina Schmid
                                                                                                                                                                                                             Partner    Fachgruppe Physiotherapie in der Geriatrie (FPG)

 CAS Handtherapie                                                CAS Hippotherapie Erwachsene                                       CAS Klinische Expertise                                                   CAS Klinische Expertise
                          
                                                                                                                                    in Akutstationärer Physiotherapie                                         in Lymphologischer Physiotherapie
Sie werden in diesem CAS zu Spezialistinnen und Spezialisten    Sie verbinden Ihre Kenntnisse der Neurologie und Hippotherapie
ausgebildet, die eine kompetente Nachbehandlung von             und lernen, aufgrund definierter Krankheitsbilder eine hippothe-   Sie erhalten wahlweise eine fundierte fachliche Vertiefung in den         Sie erhalten fundiertes Fachwissen sowie Lösungsansätze für
Verletzungen und Erkrankungen der oberen Extremität garan-      rapiespezifische Untersuchung, Zielformulierung, Behandlung        Bereichen IOG, NMS oder MSK. Die Wahlpflichtfächer Current                die Spezialisierung in der lymphologischen Physiotherapie. Sie
tieren. Sie werden befähigt, nach einer gezielten Befunderhe-   und Evaluation durchzuführen. Ihre Kompetenzen im Umgang           Clinical Topics (CCT) ermöglichen Ihnen, Ihre fachlichen                  lernen, Patientinnen und Patienten mit Lymphödemen oder
bung die passenden, evidenzbasierten Interventionen abzu-       mit dem Therapiepferd sowie in der Rolle der Kommunikatorin        Fähigkeiten individuell zu erweitern. Die Pflichtmodule unterstüt-        anderweitig bedingten Lymphabflussstörungen fachgerecht und
leiten, umzusetzen und zu evaluieren. Sie können die neu        oder des Kommunikators werden geschult.                            zen Sie dabei, die erworbenen Fähigkeiten im Rahmen von                   problemorientiert zu beurteilen, zu behandeln und das Resultat
erlernten Theorien im praktischen Berufsalltag umsetzen.                                                                           Konzepten zu integrieren, das neue Wissen in den Alltag zu                zu bewerten.
                                                                Aufbau      Modul 1 – Basismodul Hippologie                        transferieren und von Ihren Peers zu lernen.
Aufbau     Modul 1 – Grundlagen                                             Modul 2 – Aufbaumodul Erwachsene                                                                                                 Aufbau     Modul 1 – Chronische Ödemkrankheiten 1
           Modul 2 – Handtherapeutische Interventionen          Start       1. März 2019                                           Aufbau      Modul 1 – Modelle im System Akutspital und                               Modul 2 – Chronische Ödemkrankheiten 2
           Modul 3 – Verknüpfen und Integrieren                 Dauer       10 Kontakttage                                                     Current Clinical Topics 1                                     Start      28.08.2019
Start      August 2019                                          Umfang      10 ECTS-Punkte                                                     Modul 2 – Current Clinical Topics 2                           Dauer      10 Kontakttage
Dauer      22 Kontakttage                                       Kosten      CHF 3500 (plus CHF 300 hippologischer Zuschlag)                    Modul 3 – Current Clinical Topics 3                           Umfang     10 ECTS-Punkte
Umfang     15 ECTS-Punkte                                       Leitung     Tiziana L. Grillo                                      Start       20. August 2018                                               Kosten     CHF 3500
Kosten     CHF 7200                                             Partner     Verein Schweizer Gruppe für Hippotherapie-K®           Dauer       19 Kontakttage                                                Leitung    Yvette Stoel
Leitung    Cornelia Struchen                                                                                                       Umfang      15 ECTS-Punkte                                                Partner    Kantonsspital Winterthur (KSW)
Partner    Schweizerische Gesellschaft für Handrehabilitation                                                                      Kosten      CHF 5490
           (SGHR)                                                                                                                  Leitung     Barbara Gubler

20                                                                                                                                     Interprofessionelles Angebot (konkretes Zielpublikum siehe Website)                                                               21
Certificate of Advanced Studies CAS

 CAS Klinische Expertise                                            CAS Spezialbereiche in der Pädiatrischen                            CAS Schmerz Basic                                                         CAS Schmerz Proficient
                                                                                                                                                                                                                                                  
 in Lymphologischer Physiotherapie plus                             Physiotherapie
                                                                                                                                       Das CAS wird interprofessionell angeboten und befähigt Sie,               Im CAS vertiefen Sie wahlweise die Grundlagen zu Projektma-
Sie erhalten fundiertes lymphologisches Fachwissen, das Sie        Das CAS Spezialbereiche in Pädiatrischer Physiotherapie wird        komplexe Schmerzsituationen zu analysieren, zu beurteilen und             nagement oder das Basiswissen zu Methoden in den Gesund-
mit einer Vertiefung in Patient Education, Empowerment und         mit drei wählbaren Vertiefungsrichtungen – Allgemeine Kinder-       unter Einbezug der aktuellen Evidenz entsprechende Interventi-            heitswissenschaften. Weitere Themen sind Prävention, Guide-
Selbstmanagement ergänzen. Diese Erweiterung Ihrer Kompe-          physiotherapie, COPCA und Hippotherapie – angeboten. Der            onen vorzunehmen. Als Fachexpertin oder Fachexperte rund                  lines sowie Entwicklung, Durchführung und Evaluation von
tenzen trägt dazu bei, dass Sie Patientinnen und Patienten –       Zertifikatslehrgang vermittelt Fachwissen und Lösungsansätze        um das Schmerzmanagement bieten Sie eine kompetente                       Schmerzprogrammen. Dieser Weiterbildungslehrgang wird in
speziell solche mit chronischen Ödemkrankheiten – in komple-       für die Spezialisierung im Bereich pädiatrische Physiotherapie.     Schmerzbehandlung an und fördern das Selbstmanagement                     der Regel nach erfolgter Anmeldung zum MAS Interprofessio-
xen Situationen optimal betreuen können.                           Die Weiterbildung in den Vertiefungsrichtungen allgemeine           Ihrer Patientinnen und Patienten.                                         nelles Schmerzmanagement als drittes CAS besucht.
                                                                   Kinderphysiotherapie und COPCA befähigt Sie, nach einer
Aufbau      Modul 1 – Chronische Ödemkrankheiten 1                 gezielten Befunderhebung Kinder – vom Neugeborenen bis zum          Aufbau      Modul 1 – Schmerz multidimensional                            Aufbau     Für das CAS Schmerz Proficient müssen insgesamt
            Modul 2 – Chronische Ödemkrankheiten 2                 Jugendlichen – mit Pathologien aus den Bereichen muskulos-                      Modul 2 – Patient Education & Empowerment                                3 Module absolviert werden. Zusammengesetzt aus
            Modul 3 – Patient Education & Empowerment              kelettal (MSK), innere Organe und Gefäße (IOG) sowie der                        Modul 3 – Assessments & Interventionen                                   einem Wahlpflichtmodul für alle Teilnehmenden so-
Start       28.08.2019                                             Neuromotorik und Sensorik (NMS) kompetent und evidenzba-            Start       20. August 2018                                                          wie zwei weiteren Pflichtmodulen, je nach Profession.
Dauer       17 Kontakttage                                         siert zu behandeln sowie dieses Wissen in Ihrem Berufsalltag        Dauer       19 Kontakttage
Umfang      15 ECTS-Punkte                                         direkt umzusetzen und entsprechend weiterzuentwickeln. Bei          Umfang      15 ECTS-Punkte                                                           Wahlpflichtmodule für alle Professionen:
Kosten      CHF 5600                                               der Vertiefungsrichtung Hippotherapie ist die Säuglingsbehand-      Kosten      CHF 5950                                                                 – Gesundheitswissenschaften
Leitung     Yvette Stoel                                           lung kein Bestandteil, ansonsten gelten die gleichen inhaltlichen   Leitung     Ursina Schmid                                                            – Projekt- und Qualitätsmanagement
Partner     Kantonsspital Winterthur (KSW)                         Angaben.
                                                                                                                                                                                                                            Pflichtmodule für Ergotherapeutinnen und –
                                                                   Das CAS kann zusammen mit dem CAS Klinische Expertise in                                                                                                 therapeuten:
                                                                   Pädiatrischer Physiotherapie zum DAS in Pädiatrischer Physio-                                                                                            – Ergotherapie erfolgreich kommunizieren
                                                                   therapie ausgebaut werden.                                                                                                                               – Betätigung: Herzstück der Ergotherapie

                                                                   Vertiefungsrichtung Allgemeine Kinderphysiotherapie                                                                                                      Pflichtmodule für Pflegefachpersonen:
 CAS Klinische Expertise                                           Aufbau      Modul 1 – Schwerpunkt Neuromotorik und Sensorik 2        CAS Schmerz Advanced                                                                – P flegeforschung I: Pflegeforschung verstehen
                                                                                                                                                                             
 in Pädiatrischer Physiotherapie                                               Modul 2 – Schwerpunkt Rehabilitation                                                                                                            oder
                                                                               Modul 3 – Schwerpunkt Säuglinge                         Sie befassen sich mit der Entwicklung und Umsetzung von                              – P flegeforschung II: Pflegeforschung vertiefen und
Sie lernen, Kinder ab drei Jahren sowie Jugendliche mit Patholo-                                                                       Behandlungsplänen bei komplexen Schmerzproblematiken. Sie                               anwenden
gien aus den Bereichen muskuloskelettal, innere Organe sowie       Vertiefungsrichtung COPCA                                           lernen, Partizipation und Zusammenarbeit im Team sowie mit                           – Leadership
aus Teilbereichen der Neuromotorik und Sensorik nach einer         (COPing and CArind for Infants with special Needs)                  Betroffenen und Angehörigen zu fördern. Zudem setzen Sie
Befunderhebung kompetent zu behandeln. Vorleistungen können        Aufbau      Modul 1 – Schwerpunkt Neuromotorik und Sensorik         sich mit gesundheitsökonomischen, -politischen und -recht-                           Pflichtmodule für Physiotherapeutinnen und
teilweise angerechnet werden. Als Zulassung zu diesem CAS                      plus                                                    lichen Aspekten auseinander. Der Weiterbildungslehrgang wird                         -therapeuten:
muss vorgängig das CCT Normale Entwicklung des Kindes                          Modul 2 – COPCA                                         als zweites CAS des MAS interprofessionelles Schmerzmana-                            – Disease Management
absolviert werden. Das CAS kann zusammen mit dem CAS                           Modul 3 – Schwerpunkt Säuglinge                         gement absolviert, kann aber auch einzeln besucht werden.                            – Erfolgreich kommunizieren
Spezialbereiche in der Pädiatrischen Physiotherapie zum DAS
in Pädiatrischer Physiotherapie ausgebaut werden.                  Vertiefungsrichtung Hippotherapie                                   Aufbau      Modul 1 – Gesundheitswesen Schweiz                            Start      laufend
                                                                   Aufbau      Modul 1 – Basismodul Hippologie                                     Modul 2 – Partizipation & Beratung                            Dauer      18 – 24 Kontakttage
Aufbau      Modul 1: Schwerpunkt Muskuloskelettal                              Modul 2 – Aufbaumodul Kinder                                        Modul 3 – Palliative Care                                     Umfang     15 ECTS-Punkte
            Modul 2: Schwerpunkt Neuromototik / Sensorik                       Modul 3 – Schwerpunkt Neuromotorik und Sensorik 2       Start       laufend                                                       Kosten     CHF 5950 – 7350
            Modul 3: Innere Organe und Gefässe                                                                                         Dauer       20 Kontakttage                                                Leitung    Ursina Schmid
            Die Module können in beliebiger Reihenfolge sowie      Start       6. Februar 2019 (Modul Schwerpunkt Neuromotorik         Umfang      15 ECTS-Punkte
            als einzelne Weiterbildungskurse                                   und Sensorik)                                           Kosten      CHF 6340
            absolviert werden.                                     Dauer       17 – 21 Kontakttage, je nach Vertiefungsrichtung        Leitung     Ursina Schmid
Start       Februar 2020                                           Umfang      15 ECTS-Punkte
Dauer       21 Kontakttage                                         Kosten      CHF 5730 – 6910
Umfang      15 ECTS-Punkte                                         Leitung     Schirin Akhbari Ziegler
Kosten      CHF 6210                                               Partner     Physiotherapia Paediatrica
Leitung     Schirin Akhbari Ziegler
Partner     Physiotherapia Paediatrica

22                                                                                                                                         Interprofessionelles Angebot (konkretes Zielpublikum siehe Website)                                                                 23
Certificate of Advanced Studies CAS

 CAS Klinische Expertise                                            CAS Vertiefung in Manueller Therapie                               CAS Stroke – Fokus Therapie plus
                                                                                                                                                                                           
 in Muskuloskelettaler Physiotherapie
                                                                   Im CAS verinnerlichen Sie Indikationen/Kontraindikationen für      Das CAS vermittelt evidenzbasiert vertieftes Fachwissen und
Als Teilnehmende verinnerlichen Sie die am häufigsten ange-        Manipulationen und Sie verfügen über entsprechende Manipula-       klinische Lösungsansätze für die Spezialisierung im Bereich der
wendeten Untersuchungen des muskuloskelettalen Systems.            tionstechniken. Sie vertiefen Spezialthemen wissenschaftsge-       Therapie von Menschen mit Stroke. Sie werden befähigt, Ihre
Sie verfügen über eine breite Palette an Behandlungstechniken      stützt und praxisorientiert. Die Spezialthemen werden als CCT      Therapie forschungsgestützt und praktisch kompetent auszu-
und -optionen für Weichteil-, Gelenks-, Muskel- und Nervenge-      ausgeschrieben und können auch einzeln besucht werden.             führen. Nach dem Abschluss sind Sie in der Lage, die fachliche
webe der Wirbelsäule und setzen die Behandlungsmethoden im                                                                            Führung im interprofessionellen Therapieteam zu übernehmen.
klinischen Denkprozess ein.                                        Aufbau     Modul 1 – Manipulation
                                                                              Modul 2 – Spezialthemen 1 (Kiefer-, Gesichts-           Aufbau      Modul 1 – Stroke – Fokus Therapie im Akutbereich
Aufbau      Modul 1 – Einführung klinische Expertise                          schmerz / Kopfschmerz, Schwindel / Complex                          Modul 2 – Stroke – Fokus Therapie in der
            Modul 2 – Grundlagen klinische Expertise                          Regional Pain Syndrom, Neuropathien)                                stationären Rehabilitation
            Modul 3 – Medizinisches Spezialwissen                             Modul 3 – Spezialthemen 2 (Neurodynamics /                          Modul 3 – Stroke – Fokus Therapie in der
Start       Februar 2020                                                      Schulterreha, Knieinstabilität / Trainingslehre, neue               ambulanten Praxis
Dauer       21 Kontakttage                                                    Technologien)                                           Start       laufend
Umfang      15 ECTS-Punkte                                         Start      6. Februar 2019                                         Dauer       21 Kontakttage
Kosten      CHF 6890                                               Dauer      19 Kontakttage                                          Umfang      15 ECTS-Punkte
Leitung     Sandra Schneider                                       Umfang     15 ECTS-Punkte                                          Kosten      CHF 5950
Partner     Schweizerischer Verband Orthopädischer                 Kosten     CHF 5730                                                Leitung     Florian Erzer Lüscher
            Manipulativer Physiotherapie (svomp)                   Leitung    Prof. PD Dr. phil. Hannu Luomajoki                      Partner     International Bobath Instructor Association
                                                                   Partner    Schweizerischer Verband Orthopädischer                              (IBITA Swiss)
                                                                              Manipulativer Physiotherapie (svomp)

 CAS Sportphysiotherapie                                            CAS Stroke – Fokus Therapie
                                                                                                             
Sie werden zu Expertinnen und Experten ausgebildet, die            Sie erlangen den aktuellen Wissenstand für die Befunderhe-
Menschen mit Sportverletzungen fachkompetent nachbehan-            bung und Behandlung von Patientinnen und Patienten nach
deln können. Nach einer gezielten Befunderhebung erstellen Sie     einem Schlaganfall. Sie können als Fachexpertin / Fachexperte
einen Rehabilitationsplan, leiten evidenzbasierte Interventionen   eine kompetente Behandlung von Patientinnen und Patienten
ab, setzen diese um und evaluieren sie. Sie sind in der Lage,      durchführen. Zudem können Sie während der Rehabilitation
Betroffene während des Rehabilitationsprozesses bis zur            Anliegen der Betroffenen und ihrem Umfeld im interprofessio-
Reintegration in den Sport zu betreuen.                            nellen Team vertreten.

Aufbau      Modul 1 – Trainingswissenschaften und                  Aufbau     Sie absolvieren zwei frei wählbare von drei Modulen:
            Leistungsdiagnostik                                               Modul 1 – Stroke – Fokus Therapie im Akutbereich
            Modul 2 – Trainingswissenschaften und                             Modul 2 – Stroke – Fokus Therapie in der
            Sportphysiotherapie                                               stationären Rehabilitation
            Modul 3 – Sportphysiotherapie                                     Modul 3 – Stroke – Fokus Therapie in der
Start       4. Februar 2019                                                   ambulanten Praxis
Dauer       18 Kontakttage                                         Start      laufend
Umfang      15 ECTS-Punkte                                         Dauer      14 Kontakttage
Kosten      CHF 5950                                               Umfang     10 ECTS-Punkte
Leitung     Arjen van Duijn                                        Kosten     CHF 3960 – 3970
Partner     Sportfisio, Schweizerischer Verband für                Leitung    Florian Erzer Lüscher
            Sportphysiotherapie (SVSP)                             Partner    International Bobath Instructor Association
                                                                              (IBITA Swiss)

24                                                                                                                                        Interprofessionelles Angebot (konkretes Zielpublikum siehe Website)   25
Diploma of Advanced Studies                                                                             DAS in Pädiatrischer Physiotherapie

     DAS
                                                                                                            Im DAS (Diploma of Advanced Studies) in Pädiatrischer Physio-
                                                                                                            therapie vertiefen und erweitern Sie Ihre Kenntnisse und
                                                                                                            Fähigkeiten in der Diagnostik und Behandlung von Kindern
                                                                                                            (Säuglinge bis Jugendalter) mit pädiatrischen Erkrankungen und
                                                                                                            Behinderungen. Sie erhalten eine fundierte fachliche Vertiefung
                                                                                                            im Bereich der pädiatrischen Physiotherapie, damit Sie komple-
                                                                                                            xe Krankheitsbilder autonom und verantwortungsvoll einschät-
                                                                                                            zen und die Kinder entsprechend behandeln können. Sie
                                                                                                            werden in angemessener Zeit zu Expertinnen und Experten für
                                                                                                            die pädiatrische Physiotherapie weitergebildet. Sie nutzen
                                                                                                            Forschungsergebnisse für Ihre praktische Tätigkeit und tragen
     Unser Diploma of Advanced Studies (DAS) vermittelt                                                     so zur optimierten Versorgung von Patientinnen und Patienten
                                                                                                            sowie zur Qualitätsentwicklung in der Physiotherapie bei.
     Ihnen umfassendes Fachwissen im gewählten Bereich.
                                                                                                            Zielgruppe   Physiotherapeutinnen und –therapeuten BSc / NTE
     Es setzt sich aus zwei CAS mit 6 Modulen zusammen.                                                                  mit aktueller Berufstätigkeit im Bereich der Pädia-
                                                                                                                         trischen Physiotherapie
                                                                                                            Aufbau       CAS 1 – Klinische Expertise in Pädiatrischer
                                                                                                                         Physiotherapie
                                                                                                                         CAS 2 – Spezialbereiche in Pädiatrischer
                                                                                                                         Physiotherapie mit wählbaren Vertiefungsrichtungen
                                                                                                                         (Allgemeine Kinderphysiotherapie, COPCA,
                                                                                                                         Hippotherapie)
                                                                                                            Start        Februar 2020
                                                                                                            Dauer        2 – 3 Jahre (38 – 42 Tage, je nach Vertiefungsrichtung)
                                                                                                            Umfang       30 ECTS-Punkte
                                                                                                            Kosten       CHF 13 100 – 14 400, je nach Vertiefungsrichtung
                                                                                                            Leitung      Schirin Akhbari Ziegler
                                                                                                            Partner      Physiotherapie Paediatrica

                                             «Seit über 20 Jahren arbeite
                                             ich als Kinder-Physiothera-
                                             peutin. Die kompakte Weiter-
                                             bildung in der Pädiatrie er-
                                             möglicht mir, meine Arbeit zu
                                             reflektieren und die Auswahl
                                             meiner Interventionen wissen-
                                             schaftlich abzustützen. Dies
                           erhöht meine Arbeitsqualität und gibt mir Sicher-
                           heit in der Argumentation gegenüber Kranken-
                           kassen und Eltern.»

                           Jeannette Curcio
                           Physiotherapeutin BSc mit eigener Praxis, Absolventin
                           CAS Spezialbereiche in Pädiatrischer Physiotherapie,
                           Präsidentin Physiotherapie Paediatrica

26                                    Interprofessionelles Angebot (konkretes Zielpublikum siehe Website)                                                                          27
Master of Advanced Studies                                                                               MAS Muskuloskelettale Physiotherapie                                      MAS Interprofessionelles
                                                                                                                                                                                        Schmerzmanagement
                                                                                                                                                                                                                 

     MAS
                                                                                                             Sie vertiefen und erweitern Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in
                                                                                                             der Diagnostik und Therapie von muskuloskelettalen Erkran-                Sie vertiefen und erweitern Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in
                                                                                                             kungen. Das Curriculum wurde zusammen mit dem Schweizeri-                 der Diagnostik und Behandlung von Menschen mit komplexen
                                                                                                             schen Verband für Orthopädische Manipulative Therapie                     Schmerzen. Sie setzen sich mit den Kompetenzen und Aufga-
                                                                                                             (svomp) entwickelt und ist von der International Federation of            ben der eigenen Profession auseinander und erkennen diejeni-
                                                                                                             Orthopaedic Manipulative Physical Therapists (IFOMPT)                     gen der anderen involvierten Professionen besser. Damit
                                                                                                             anerkannt. Absolventinnen und Absolventen erhalten gleichzei-             entsteht eine gemeinsame Basis für eine effektive und effiziente
                                                                                                             tig mit dem MAS-Diplom das Label Manualtherapeutin oder                   Zusammenarbeit. Sie lernen, Erkenntnisse aus der Forschung
                                                                                                             -therapeut OMT svomp®.                                                    kritisch zu beurteilen und relevante Forschungsresultate in der
                                                                                                                                                                                       Praxis zum Wohle der Patientinnen und Patienten zu nutzen.
                                                                                                             Zielgruppe Diplomierte Physiotherapeutinnen und –therapeuten
     Unsere Master of Advanced Studies (MAS) vermitteln                                                                 BSc/NTE, die Patientinnen und Patienten mit Pro-               Zielgruppe Ärztinnen und Ärzte, Ergotherapeutinnen und
                                                                                                                        blemen des muskuloskelettalen Systems behandeln                           -therapeuten, Pflegefachpersonen,
     Ihnen umfassendes Fachwissen und Führungs-                                                              Aufbau     CAS 1 – Klinische Expertise in Muskuloskelettaler                         Physiotherapeutinnen und –therapeuten,
                                                                                                                        Physiotherapie                                                            Psychologinnen und Psychologen
     kompetenzen im gewählten Bereich. Sie setzen sich                                                                  CAS 2 – Gesundheitswissenschaften und                          Aufbau     CAS 1 – Schmerz Basic
                                                                                                                        Professional Leadership                                                   CAS 2 – Schmerz Advanced
     aus drei CAS zusammen und schliessen mit einer                                                                     CAS 3 – Vertiefung in Manueller Therapie                                  CAS 3 – Schmerz Proficient
                                                                                                                        Modul Praxistransfer                                                      Modul Masterarbeit
     Masterarbeit sowie teilweise mit einem zusätzlichen                                                                Modul Masterarbeit                                             Start      20. August 2018
                                                                                                             Start      laufend                                                        Dauer      3 – 6 Jahre
     Praxistransfer ab.                                                                                      Dauer      3 – 6 Jahre                                                    Umfang     60 ECTS-Punkte
                                                                                                             Umfang     75 ECTS-Punkte                                                 Kosten     CHF 20 050 – 20 750
                                                                                                             Kosten     CHF 20 900 – 24 550                                            Leitung    Ursina Schmid
                                                                                                             Leitung    Prof. PD Dr. phil. Hannu Luomajoki
                                                                                                             Partner    Schweizerischer Verband Orthopädischer
                                                                                                                        Manipulativer Physiotherapie (svomp)

                                                «Der MAS ist ein praxisorien-
                                                tierter Studiengang, der den
                                                Stand der Forschung mit den
                                                Kenntnissen der Praxis ver-
                                                knüpft. Ich lerne, komplexe
                                                Problemstellungen schneller
                                                zu analysieren und geeignete
                                                Therapiemassnahmen durch-
                            zuführen. Zwischen den Unterrichtstagen kann
                            ich neu erlernte Techniken und Denkprozesse
                            direkt in der Praxis anwenden.»

                            Matthias Gnos
                            Physiotherapeut MSc, Universitätsspital Zürich
                            Student MAS Muskuloskelettale Physiotherapie

28                                     Interprofessionelles Angebot (konkretes Zielpublikum siehe Website)       Interprofessionelles Angebot (konkretes Zielpublikum siehe Website)                                                                 29
Sie können auch lesen
Nächste folie ... Stornieren