Freizeitprogramm 2020 - Stadt Wuppertal

Freizeitprogramm 2020 - Stadt Wuppertal
55 PLUS




Freizeitprogramm 2020
Freizeitprogramm 2020 - Stadt Wuppertal
Liebe Leserinnen und Leser!        Inhalt                                  WIR ÜBER UNS
    Schön, dass Sie unser neues                                                Senioren & Freizeit gehört zum       und hat die Aufgabe, Freizeitange-
    „Senioren & Freizeit“ - Programm   Seite       2	Vorwort                 Eigenbetrieb der Alten- und Alten-   bote für Seniorinnen und Senioren
    für 2020 in den Händen halten.                                             pflegeheime der Stadt Wuppertal      Wuppertals anzubieten.
                                       Seite 3         Wir über uns /
    Wir freuen uns, Sie und euch bei
                                       		              Aktiv und unterwegs
    einer oder auch bei mehreren
    Veranstaltungen begrüßen zu        Seite       4	Begegnung und
    können, sei es als Newcomer,                      Unterhaltung             AKTIV UND UNTERWEGS
    oder „Alter Hase“. Wenn Ihnen
    unser Programm gefällt, machen     Seite       5   Unsere Seniorentreffs   Senioren & Freizeit bietet im Jah-   ein Konzert mit Frau Carmen und
    Sie mit und erzählen es weiter.                                            resverlauf verschiedenste Veran-     ihrer Swing-Kapelle im Altenzen-
                                       Seite       6	Seniorenkarneval
    Falls Ihnen etwas nicht gefällt                                            staltungen an; seien es nachmit-     trum Wuppertaler Hof vor. Reise-
    oder Sie auch eine Idee haben,     ab Seite    7	Freizeitangebote         tägliche Stadtrundgänge in den       busfahrten z.B. durchs Bergische
    sprechen Sie mit mir.                             Wuppertaler Hof          Wuppertaler Stadtteilen, oder bei    Land, nach Köln ins Schokoladen-
                                                                               unseren Nachbarn. Des Weiteren       museum - und zum Weihnachts-
    Für das Team von                   ab Seite 10	Kursprogramm               besuchen wir gemeinsam Museen,       markt nach Mainz runden unser
    „Senioren & Freizeit“                                                      bereiten für Sie den Seniorenkar-    vielseitiges Programm ab.
                                       ab Seite 14     Freizeitprogramm        neval der Stadt Wuppertal und in
                                       Seite      25   Tagesfahrt nach Mainz   diesem Jahr

                                       Seite 26 Programmvorschau
                                       		2021

                                       ab Seite 28	Bühne am Nachmittag

                                       ab Seite 30     Deutscher Alpenverein

                                       Seite      34	Platz für Notizen, An-
    Ihre                                              merkungen und Termine

                                       Seite      35   Unsere Kontodaten

    Beatrix Bierenfeld

     Unsere Anschrift hat sich
     geändert; aus Winklerstr. 5
     wurde Hans-Dietrich-
     Genscher-Platz 5.




2                                                                                                                                                        3
Freizeitprogramm 2020 - Stadt Wuppertal
BEGEGNUNG UND UNTERHALTUNG                                               UNSERE SENIORENTREFFS
    Ein Schwerpunkt unserer Arbeit      Einiges aus unserem Programm:                                       Verschiedene Seniorengruppen
    ist die Betreuung der fünf kom-                                                                         Brombergerstr. 28
                                        •S  itzgymnastik und Gedächtnis-
    munalen Seniorenbegegnungs-                                                                             42281 Wuppertal
                                           training
    stätten. Im Jahr 1962 wurden in
                                        • Spielecafé und Unterhaltung
    unserer Stadt die ersten „Alten-                                                                        Informationen unter:
                                        •D  iskussionen und Projekte zur
    tagesstätten“ eröffnet, um der                                                                          0202 563 24 27
                                           Seniorensicherheit
    älteren Bevölkerung im Stadtteil                                                                        aph.seniorenundfreizeit@
                                        • J ahreszeitliche Feiern und
    einen Treffpunkt nach dem                                                Rubensstr. 4a                  aph.wuppertal.de
                                           Geburtstagsrunden
    Arbeitsleben zu ermöglichen.                                             42239 Wuppertal
                                        • Ausflüge in die nähere Umgebung
                                        •G emeinsames Kochen und                                           Obere-Sehlhofstr. 25
    In den städtischen Seniorentreffs                                        Öffnungszeiten:
                                          Backen.                                                           42289 Wuppertal
    finden Seniorinnen und Senioren                                          Montag – Mittwoch
    zusammen, die Ihre Freizeit gerne   Unsere Räume sind Heimat für         ab 13:30 Uhr
    in einer festen Gruppe gestalten    Gruppen, die sich gemeinwohlori-                                    Öffnungszeiten:
    möchten. Unsere Besucherinnen       entiert für die Wuppertaler Senio-                                  Montag und Freitag
                                                                             Leiterin: Pia Dilgard
    und Besucher nehmen rege an         rinnen und Senioren engagieren.                                     ab 13:00 Uhr
                                                                             Telefon: 0202 563 73 59
    der Programmgestaltung teil,        • ZWAR-Gruppen                       aph.seniorentreffrubensstr@
    sodass jeder zu seinem Recht        • EFI-Projekt „Bürgerfrühstück“                                     Leiterin: Yulia Dunaevskaya
                                                                             aph.wuppertal.de
    kommt. Unsere Seniorentreffs        • ZIEL Gruppen                                                      Telefon: 0202 62 44 28
    haben alle eine eigene              • Chor „Jungbrunnen“                                                aph.seniorentreffodoakerstr@
                                                                             der Seniorinnen und Senioren   aph.wuppertal.de
    individuelle Prägung.               • Musikkreis „DEJAVüS“
                                                                             aus der Türkei
                                                                             Hochstr. 38
                                                                                                            Odoakerstr. 2
                                                                             42105 Wuppertal
                                                                                                            42389 Wuppertal
                                                                             Öffnungszeiten:
                                                                                                            Öffnungszeiten:
                                                                             Dienstag – Donnerstag
                                                                                                            Dienstag und Donnerstag
                                                                             ab 11:00 Uhr
                                                                                                            ab 14:00 Uhr
                                                                             Leiterin: Sabriye Izgi
                                                                                                            Leiterin: Yulia Dunaevskaya
                                                                             Telefon: 0177 159 70 30
                                                                                                            Telefon: 0202 47 85 89 88
                                                                             aph.seniorenundfreizeit@
                                                                                                            aph.seniorentreffodoakerstr@
                                                                             aph.wuppertal.de
                                                                                                            aph.wuppertal.de




4                                                                                                                                          5
Freizeitprogramm 2020 - Stadt Wuppertal
SENIORENKARNEVAL DER STADT WUPPERTAL                                         FREIZEITANGEBOTE
                                                                                 IM ALTENZENTRUM WUPPERTALER HOF
    „Verlinken, vernetzen, gestalten, wir wollen unseren Zug erhalten“



    Freuen Sie sich auf ein buntes Karnevalsprogramm mit Künstlern von nah        Der „Wuppertaler Hof“ ist in den 1920er Jahren als Barmer Innenstadt-
    und fern, die Sie vielleicht schon einmal vor dem Fernseher sitzend erlebt    hotel erbaut worden.
    haben. Tanz, Musik, Gesang und Büttenkunst bereiten Ihnen einen
    fröhlich-karnevalistischen Nachmittag.                                        Seit den 1970er Jahren wird ein Teil des historischen Gebäudes als
                                                                                  Altenheim und ein anderer Teil als integratives Zentrum für Menschen
    Der Kartenvorverkauf beginnt Montag, den 06. Januar 2020 in der               der dritten Lebensphase genutzt. Gemeinsam sind wir das
    Wuppertal-Touristik (Kirchstraße 16, 42103 Wuppertal, Tel: 563 21 80)
                                                                                  „ALTENZENTRUM WUPPERTALER HOF“
    Kosten:
                                                                                  Zentral in Wuppertal-Barmen, gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu
    Kategorie 3 17,00 €                                                           erreichen, liegt der Wuppertaler Hof gegenüber des Barmer Bahnho-
    Kategorie 2 21,00 €                                                           fes in unmittelbarer Nähe des Opernhauses.
    (Kaffee und Kuchen inklusive)
                                                                                  Verschiedene Gruppen treffen sich regelmäßig und finden Gelegen-
                                                                                  heit ihren vielfältigen Interessen und Hobbies nachzugehen.
     Der Seniorenkarneval ist für Menschen mit                                    In den Bereichen Bewegung und Kommunikation werden kostenpflich-
     Geheinschränkung geeignet.                                                   tige Kurse angeboten. Bei allen Angeboten haben Sie die Möglichkeit
                                                                                  unverbindlich und kostenlos zu schnuppern"

                                                                                  Informationen zu den verschiedenen Gruppen erhalten Sie bei
                                                                                  Senioren&Freizeit unter der Telefonnummer 0202 563 24 27.




6                                                                                                                                                         7
Freizeitprogramm 2020 - Stadt Wuppertal
FREIZEITANGEBOTE
    IM ALTENZENTRUM WUPPERTALER HOF
                                                                                  Fotofreunde                         Treff der Gehörlosen
                                                                                  Donnerstag, 13:30 Uhr – 17:30 Uhr   Donnerstag, 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
     Tanzt einfach                         Englische Konversation                 und Fotoclub                        im Großen Saal
     Montag, 10:00 Uhr – 11:30 Uhr         Montag, 15:00 Uhr – 16:30 Uhr          2. + 4. Donnerstag im Monat
                                                                                  19:30 Uhr – 22:00 Uhr               In Zusammenarbeit mit dem
     Bewegung im Rhythmus der              Grundlage der menschlichen                                                 Stadtverband der Gehörlosenver-
     Musik beschwingt und macht            Kommunikation ist die Sprache.         In diesen Gruppen treffen sich      eine Wuppertal treffen sich hier
     Freude. Wir tanzen in der Gruppe,     Nutzen Sie die Möglichkeit, in         Damen und Herren, die sich die      regelmäßig gehörlose Menschen
     so brauchen Sie keine/n               entspannter Atmosphäre, Ihr            Fotografie zum Hobby erkoren        zum gemütlichen Beisammen-
     Partner/-in. Zum unverbindlichen      Englisch aufzufrischen. Einstieg       haben. Machen Sie mit!              sein. Informationen unter Telefon:
     „Schnuppern“ sind Sie herzlich        jederzeit möglich.                     (Zwischenstock)                     0202 87 11 4
     eingeladen.                           (Zwischenstock)
     Einstieg jeder-
     zeit möglich.                                                                „Frauentreff der Gehörlosen“        „Tanzcafé“ im
     (Festsaal)                                                                   3. Donnerstag im Monat              Wuppertaler-Hof
                                                                                  18:00 Uhr – 20:00 Uhr               Mittwoch, 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
                                                                                  (Zwischenstock)
     Briefmarkenfreunde                    „Treff der Skat spielenden                                                 Hier können Sie nicht nur das Tanz-
     Dienstag, 1. und 3. im Monat von      Senior(inn)en“                                                             bein schwingen, sondern auch
     08:00 Uhr – 12:00 Uhr                 1. Dienstag im Monat von               Malgruppe „Farbenfreude“            nette Menschen kennen lernen
                                           14:00 Uhr – 18:00 Uhr                  Montag, 10:30 Uhr – 12:00 Uhr       und Freundschaften schließen.
     Der Treff der Briefmarkenfreunde                                             Malen und Zeichnen                  Genießen Sie den Nachmittag
     ist Anlaufstelle für Informationen,   Hier wird Skat / Preisskat gespielt.   Mittwoch, 14:00 Uhr – 16:00 Uhr     bei Kaffee, Kuchen, belegten
     Unterhaltung, Begutachtungen,         Kommen Sie vorbei und spielen                                              Brötchen und Kaltgetränken. Auch
     Beratungen, Schätzungen und           mit. (Bierkeller)                      Es wird gemalt: in Aquarell, Öl,
                                                                                                                      wenn Sie nicht tanzen möchten,
     Vermittlungen aus der Welt der                                               Kreide und vieles mehr. Nur Mut,
                                                                                                                      sondern nur gerne Musik hören,
     Philatelie im Raum Wuppertal für                                             es macht Spaß in der Gemein-
                                                                                                                      Sie sind herzlich willkommen!
     Interessierte. (Zwischenstock)                                               schaft zu malen und voneinander
                                                                                  zu lernen. (Zwischenstock)
     „Treff der ZWAR-Gruppe Barmen“
     Donnerstag, 16:00 Uhr – 18:00 Uhr im „Bierkeller“
                                                                                  Gemeinsam musizieren Mittwoch, 10:30 Uhr – 12:00 Uhr
     ZWAR (Zwischen Arbeit und             von Eigeninitiative, Selbstorgani-
     Ruhestand) ist ein Angebot für        sation und Selbsthilfe. Natürlich      Sie haben Interesse an volkstüm-    auch wenn einiges ein wenig
     Menschen ab 50 Jahren, die sich       kommt der Spaß bei den vielen          licher Musik und spielen bereits    „eingerostet“ ist. Es gibt keine
     engagiert mit der nachberuflichen     gemeinsamen Aktivitäten, vom           ein Instrument. Gerne würden        „Leitung“ und keine großen
     und nachfamiliären Lebensphase        Frühstück bis zum Kegeln, nicht        Sie mal wieder zusammen mit         Anforderungen an Ihr
     auseinandersetzen möchten. Ziel       zu kurz.                               Gleichgesinnten musizieren.         Können. (Zwischenstock)
     ist die Förderung und der Erhalt                                             Hier haben Sie die Möglichkeit,

8                                                                                                                                                           9
Freizeitprogramm 2020 - Stadt Wuppertal
KURSPROGRAMM „FIT UND AKTIV“                                              „FITNESS FÜR DEN ALLTAG“

                                                                                                                      Montags
     Unser Angebot richtet sich an         Kursleiterinnen und Kursleitern                                            13:30 Uhr – 14:30 Uhr
     Seniorinnen und Senioren, die         unser Programm an. Unsere
     aktiv am Leben teilnehmen wollen      sportlichen Kurse bieten Ihnen                                             •	Kurs 1
     und Freude an Bewegung haben.         die Stärkung der körperlichen und                                             06.01.20 – 30.03.20
     Gleichzeitig können neue soziale      geistigen Leistungsfähigkeit und                                              13x: 56,00 €
     Kontakte geknüpft werden und          viel Spaß in der Gemeinschaft.      Dieser Kurs wendet sich an alle,       • 	Kurs 2
     Freundschaften entstehen. In ent-     „Schnupperstunden“ sind selbst-     die ihre körperliche Leistungs-            20.04.20 – 29.06.20
     spannter Atmosphäre unter Gleich-     verständlich kostenlos und jeder-   fähigkeit erhalten oder steigern           10x: 43,00 €
     gesinnten bieten wir mit erfahrenen   zeit möglich.                       möchten. Darüber hinaus werden             (nicht am 01.06.20 Pfingstmontag)
                                                                               Beweglichkeit und Koordination         • 	Kurs 3 
                                                                               trainiert, die Haltung verbessert.         17.08.20 – 14.12.20
     Veranstaltungsort:                    „Großer Saal“                       Die eingebauten sanften Pilates
     Altenzentrum Wuppertaler Hof          Altbau, 1. Etage                                                               14x: 60,00 €
                                                                               Übungen kräftigen unter                    (nicht am 07.12.20)
     Hans-Dietrich-Genscher-Platz 5        Information und Anmeldung           bewusstem Einsatz der Atmung
     42283 Wuppertal                       unter: 0202 563 24 27                                                          (Während des Kurses 3/2020 fällt
                                                                               die tiefer liegende Muskulatur und         an drei Montagen der Kurs Urlaubs-
                                                                               stabilisieren die Wirbelsäule.             bedingt aus)


                                                                               TAI CHI CHUAN FÜR SENIORINNEN UND SENIOREN

                                                                                                                      Dienstags
                                                                                                                      13:30 Uhr – 14:30 Uhr

                                                                                                                      •	Kurs 1
                                                                                                                         07.01.20 – 31.03.20
                                                                                                                         13x: 56,00 €
                                                                               Tai Chi Chuan ist ein traditionelles   • 	Kurs 2
                                                                               ganzheitliches Trainingsprogramm           21.04.20 – 23.06.20
                                                                               für Körper, Geist und Psyche. Die          9x: 39,00 €
                                                                               fließenden Bewegungen des Tai-             (nicht am 02.06.20)
                                                                               Chi-Chuan fördern die Konzentra-
                                                                                                                      • 	Kurs 3 
                                                                               tion und geben Körper, Geist und
                                                                                                                          01.09.20 – 01.12.20
                                                                               Seele neue Lebenskraft. Dabei
                                                                                                                          12x: 51,50 €
                                                                               werden Hände Ellenbogen, Schul-
                                                                                                                          (Nicht am 13.10 und am 20.10.2020)
                                                                               tern Füße, Knie und Beine bewegt
                                                                               um Gleichgewicht und Stand-
                                                                               festigkeit zu trainieren ohne den
                                                                               Körper zu überfordern.
10                                                                                                                                                             11
Freizeitprogramm 2020 - Stadt Wuppertal
BESSER MERKEN, ERINNERN,                      Veranstaltungsorte:


     KONZENTRIEREN
                                                   Seniorentreff                    • Gruppe „Vohwinkler Spätlese“
                                                   Rubensstraße 4a                    (Leitung: Heike Bursch)
                                                   42327 Wuppertal-Vohwinkel          14-täglich donnerstags
     SENIOREN&FREIZEIT BIETET IN KOOPERATION MIT                                      von 10:00 Uhr – 11:30 Uhr
     AUSGEBILDETEN GEDÄCHTNISTRAINERINNEN KURSE
                                                                                     1. Halbjahr 2020
     ZUR VERBESSERUNG IHRES GEDÄCHTNISSES AN.
                                                                                     ab 16. Januar 2020, 10x

                                                                                     2. Halbjahr 2020 /
     Trainieren Sie in Kleingruppen (max. 12                                         Die Kursdaten erfahren Sie bei Ihrer
     Personen) spielerisch, persönlich, humor-                                       Kursleiterin
     voll ihr Oberstübchen und nehmen Tipps,
     Anregungen und Aufgaben mit nach                                                anfallende Kosten erfahren Sie bei
                                                                                     Ihrer Kursleiterin
     Hause.

                                                   Altenzentrum Wuppertaler Hof     • Gruppe „Schlaumeier“
     Informationen und Anmeldung                   (Zwischenstock)                    (Leitung: Christa Kiefer)
     über die Kursleiterinnen                      Hans-Dietrich-Genscher-Platz 5     14-täglich freitags
                                                   42283 Wuppertal                    von 14:00 Uhr – 15:30 Uhr

                                                                                     1. Halbjahr 2020
                                                                                     ab 17. Januar 2020, 12x

                                                                                     2. Halbjahr 2020
                                                                                     ab 07. August 2020, 10x

                                                                                     anfallende Kosten erfahren Sie bei
                                                                                     ihrer Kursleiterin




12                                                                                                                          13
Freizeitprogramm 2020 - Stadt Wuppertal
FREIZEITPROGRAMM „FIT & AKTIV“                                           ELSE LASKER-SCHÜLER AUSSTELLUNG IM
                                                                              VON-DER-HEYDT-MUSEUM

                                            • Ihre Teilnahmegebühr oder      Dienstag, 11. Februar 2020          „Prinz Jussuf von Theben und die
                                               Eintrittskarten sind 14 Tage   11:20 Uhr – ca. 13:00 Uhr           Avantgarde“
                                               nach Ihrer Anmeldung bar
                                               oder per Überweisung bei       Treffpunkt:
                                               Senioren&Freizeit fällig.      Von-der-Heydt-Museum
                                                                              Turmhof 8                           Im Rahmen des Programms der Stadt
                                            • Bei unseren Tagesfahrten       42103 Wuppertal                     Wuppertal „Meinwärts. 150 Jahre Else
     Genießen Sie die von Senioren &
                                               erhalten Sie eine Rechnung,                                        Lasker-Schüler (1869-1945)“, widmet
     Freizeit vorbereiteten Veranstaltun-
                                               die Sie bitte fristgerecht     Kosten:		                 17,00 €   das Von-der-Heydt-Museum der
     gen, sei es am Vor- oder Nachmit-
                                               bezahlen.                      (Inkl. Eintritt und Führung durch   Tochter unserer Stadt eine Ausstel-
     tag oder auch mal den ganzen Tag.
                                                                                                                  lung.
     Freuen Sie sich auf eine abwechs-      • Nicht alle unsere Veranstal-   die Ausstellung)
                                                                                                                  Neben ihrer großartigen Dichtung
     lungsreiche und unterhaltsame Zeit        tungen sind für Menschen                                           brachte Else Lasker-Schüler ein
     mit uns. Unser Angebot ist auf die        mit Geheinschränkungen         Mindestteilnehmende: 15             ebenso faszinierendes Oeuvre hervor,
     „Generation 55PLUS“ ausgerichtet,         geeignet. Beachten Sie bitte                                       in dem sie ihrer jüdisch orientalisch
     was jüngere Interessentinnen und          die Hinweise im Programm                                           inspirierten Phantasie, vor allem mit
     Interessenten jedoch nicht davon          oder erkundigen Sie sich                                           zeichnerischen Mitteln, poethischen
     abhalten soll, mitzumachen.               gerne bei uns.                                                     Ausdruck verlieh.
                                            • Die von uns gezeigten Bilder                                       (vgl. www.von-der-heydt-museum.de)
     Für unsere Veranstaltungen gelten         geben nicht immer den Ort
     u.a., wenn nicht anders angegeben,        der beschriebenen Veran-
     folgende Hinweise:                        staltung wieder. Namentlich
                                               nicht gekennzeichnete Bilder
                                               wurden uns „von privat“ zur
      Hinweise:                                Verfügung gestellt

      • Unsere Veranstaltungen              • Anmeldungen nehmen wir
        finden bei Erreichen der              ab sofort entgegen.
        Mindestteilnehmerzahl statt.        • Sofern nicht anders angege-
      • Fahrtkosten, die im ÖPNV 		           ben, melden Sie sich bitte
        anfallen, müssen von Ihnen            bei Senioren&Freizeit
        getragen werden.                      0202 563 24 27 an.

      • Speisen und Getränke sind
         nicht im Preis enthalten,
         sofern nicht angegeben.
14                                                                                                                                                        15
Freizeitprogramm 2020 - Stadt Wuppertal
„... DA IST MEINE HEIMAT, MEIN BERGISCHES LAND“                                  AKTIV- MOBIL- SICHER

                                          Dienstag, 31. März 2020                                                      Mittwoch, 19. Februar 2020
                                          13:00 Uhr – ca. 19:00 Uhr                                                    14:00 Uhr – ca. 16:00 Uhr

                                          Fahren Sie mit durch die nächste                                             Aktiv- Mobil- Sicher, ältere aktive
                                          „Ecke“ unseres Bergischen Landes.                                            Verkehrsteilnehmer/Innen heute
                                                                                                                       Sei es zu Fuß, mit dem Bus oder mit
                                          In diesem Jahr geht unsere Fahrt ins                                         dem Auto.
                                                                                     Veranstaltungsort:
     Treffpunkt:                          Oberbergische nach Marienheide. Die
                                                                                     Seniorenbegegnungsstätte
     Bushaltestelle                       ehemalige Dorfkirche „Kempershöhe“                                           Wir laden Sie ein zu einer kostenlo-
                                                                                     Hochstraße 38
     Hans-Dietrich-Genscher-Platz 5       beherbergt das „Bergische Drehor-                                            sen Informationsveranstaltung der
                                                                                     42105 Wuppertal
     42283 Wuppertal                      gelmuseum“, in dem über 250 me-                                              Polizei Wuppertal. Wir sprechen über
     (vor dem Altenzentrum                chanische Musikinstrumente aus drei                                          Veränderungen im Bereich Verkehr,
     Wuppertaler Hof)                     Jahrhunderten ausgestellt sind. Hören                                        Technik, Reaktionsvermögen, Seh-
                                          wir gemeinsam geschichtliches zu den        Bitte melden Sie sich unter      fähigkeit und, und, und. Diese und
     Kosten:                    45,00 €   Exponaten und erfreuen uns an Ge-           Senioren & Freizeit an.          viele andere Fragen der Teilnehmen-
     (inkl. Eintritt ins Drehorgelmu-     dichten, Bänkel- und Küchenliedern.                                          den tragen zum großen Erfolg dieser
     seum sowie Reibekuchen und                                                       Tel: 0202 563 24 27              regelmäßig stattfindenden Veranstal-
     Softdrink. Sie erhalten eine         Gut informiert geht's dann nach Lindlar,                                     tung bei.
     Reisebestätigung)                    wo wir uns bei „bergischen Reibeku-
                                          chen mit allem Drum und Dran“ stär-        BESICHTIGUNG DES WUPPERTALER OPERNHAUSES
     Mindestteilnehmende: 30 Pers.        ken, bevor es zurück nach Wuppertal
                                          geht.                                                                       Montag, 20. April 2020
                                                                                                                      14:00 Uhr – ca. 16:00 Uhr
                                           Diese Fahrt ist für Menschen
                                           mit Geheinschränkung nur                                                   Das Wuppertaler Opernhaus wurde
                                           bedingt geeignet.                                                          2009 aufwändig restauriert. Der Er-
                                                                                                                      halt des 1950er Jahre Stils stand bei
                                                                                                                      allen Sicherheitsaspekten im Mittel-
                                                                                     Treffpunkt:
                                                                                                                      punkt der Arbeiten. Schauen wir doch
                                                                                     vor dem Opernhaus
                                                                                                                      mal, wie aufwendig Bühnentechnik,
                                                                                     Kurt-Drees Straße
                                                                                                                      Schneiderei oder Kleiderkammern
                                                                                     42283 Wuppertal
                                                                                                                      betreut werden. Imposant ist nicht nur
                                                                                                                      das Schuhlager.
                                                                                     Kosten:                 5,00 €
                                                                                                                        Die Besichtigung des
                                                                                     Mindestteilnehmende: 10 Pers.      Opernhauses ist für Menschen
                                                                                                                        mit Geheinschränkung leider
                                                                                                                        nicht geeignet.

16                                                                                                                                                             17
Freizeitprogramm 2020 - Stadt Wuppertal
KÖLN– BESICHTIGUNG MIT FÜHRUNG IM                                               UNTERWEGS IN HECKINGHAUSEN UND
 SCHOKOLADENMUSEUM / TAGESFAHRT                                                  BESICHTIGUNG DES „GASOMETER WUPPERTAL“

                                                                                                                      Donnerstar, 30. April 2020
                                          Dienstag, 05. Mai 2020                                                      14:00 Uhr – ca. 16:30 Uhr
                                          09:30 Uhr – ca. 18:30 Uhr
                                                                                                                      In seinem Ursprung ist Heckinghau-
                                                                                                                      sen im Mittelalter bäuerlich geprägt;
                                                                                                                      der Wandel zum Industriestandort
                                                                                                                      begann im 18. Jahrhundert, als sich
     Treffpunkt:                          Seit über 3000 Jahren stellen die      Treffpunkt:                          Färbereibetriebe an der Wupper an-
     Bushaltestelle                       Menschen, ausgehend vom heutigen       Schwebebahnhaltestelle -             siedelten. Auch hat hier in Hecking-
     Hans-Dietrich-Genscher-Platz 5       Südamerika, Schokolade her. Die        Oberbahrmen                          hausen Friedrich Bayer 1863 mit
     vor dem Altenzentrum Wupper-         Entwicklung bis zur heutigen „Kö-                                           seiner Firmengründung den Grund-
     taler Hof                            nigsklasse“ der Schokolade lernen      Kosten:          19,00 € / Person   stein für in Weltunternehmen gelegt.
                                          wir bei einer 90 minütigen Führung     (inkl. 9,50 € Eintritt Gasometer     Den Rundgang beschließen wir mit
     Kosten: 		                 47,00 €   mit dem Titel „100% Schokolade de-     und Ausstellung)                     dem Besuch der jüngsten Attrakti-
     (inkl. Eintritt und Führung im       Luxe“ kennen. Im Anschluss können                                           on unserer Stadt, dem „Gasometer
     Schokoladenmuseum. Sie er-           Sie das Museum weiterentdecken,        Mindestteilnehmende: 10 Pers.        Wuppertal“. Wir besichtigen die
     halten eine Reisebestätigung.)       sich im Hauscafé stärken, vom                                               aktuelle Ausstellung, fahren mit dem
                                          Schokoladenbrunnen naschen oder                                             Aufzug auf das Dach des ehemali-
     Mindestteilnehmende: 35 Pers.        auf eigene Faust die Kölner Altstadt                                        gen Gaskessels und genießen die
                                          entdecken.                                                                  Aussicht über Wuppertals Westen
                                                                                                                      vom „Skywalk“ aus.

                                                                                                                      Im Anschluss haben Sie die Mög-
      Der Besuch des Schoko-                                                                                          lichkeit den Tag auf eigene Kosten
                                                                                  Dieser Rundgang ist für
      ladenmuseums ist für                                                                                            im angeschlossenen Restaurant zu
                                                                                  Menschen mit Gehein-
      Menschen mit                                                                                                    beschließen.
                                                                                  schränkung leider nicht
      Geheinschränkungen
                                                                                  geeignet
      geeignet




18                                                                                                                                                            19
MAASTRICHT ENTDECKEN - AUF EIGENE FAUST                                         HAMELN, DIE STADT DES RATTENFÄNGERS

                                        Freitag, 12. Juni 2020                                                      Mittwoch, 12. August 2020
                                        08:30 Uhr – ca. 19:00 Uhr                                                   08:30 Uhr – ca. 22:00 Uhr

                                                                                                                    Hameln- die Stadt des „Rattenfän-
                                                                                                                    gers“ im Weserbergland lädt zum
                                                                                                                    Entdecken ein.
                                        Maastricht ist die Hauptstadt der                                           Romantische Gassen, historische
                                        niederländischen Provinz Limburg und                                        Plätze und die außergewöhnliche
     Treffpunkt:                        eine der ältesten Städte des Landes.     Treffpunkt:                        Atmosphäre der Altstadt lernen wir
     Bushaltestelle                     Die Stadt lädt zum Entdecken ein.        Bushaltestelle                     bei einer gebuchten Stadtführung
     Hans-Dietrich-Genscher-Platz 5                                              Hans-Dietrich-Genscher-Platz 5     kennen. Im Anschluss können Sie
                                        Historische Sehenswürdigkeiten, wie
     Vor dem Altenzentrum Wupper-                                                (vor dem Altenzentrum              die Eindrücke vertiefen, den Spuren
                                        die Buchhandlung in der Dominika-                                           des Rattenfängers auf eigene Faust
     taler Hof                          nerkirche, die Maas mit ihren Boots-     Wuppertaler Hof)
                                                                                                                    folgen oder die Zeit mit Bummel und
                                        fahren oder das Bummeln durch die                                           Einkehr genießen. (Text. Vgl. www.
     Kosten:	                31,00 €   kleinen Geschäfte und die Einkehr in     Kosten:	                38,00 €   hameln.de)
     (inkl. Reisebegleitung. Sie        die gemütlichen Cafés und Kneipen.       (inkl. Stadtführung und Reise-
     erhalten eine Reisebestätigung)    An jedem Freitag findet der traditio-    begleitung. Sie erhalten eine
                                        nelle Markt mit frischen Produkten der   Reisebestätigung.)
     Mindestteilnehmende: 35 Pers.      region sowie ein Fisch- und Stoff-                                            Diese Fahrt ist für Menschen
                                        markt statt.                             Mindestteilnehmende: 35 Pers.        mit Geheinschränkungen nur
                                                                                                                      bedingt geeignet.

                                                                                                                      Wir danken „Hameln Marke-
                                                                                                                      ting und Tourismus GmbH“
                                                                                                                      für die Erlaubnis, diese
                                                                                                                      Bilder zu verwenden.
                                          Diese Fahrt ist für Menschen
                                          mit Geheinschränkungen nur
                                          bedingt geeignet.




20                                                                                                                                                        21
„VERONIKA DER HERBST IST DA“                                              ADENAUERHAUS IN RHÖNDORF MIT FÜHRUNG UND
                                                                               BESICHTIGUNG, FAHRT MIT DER DRACHENFELSBAHN
                                       Dienstag, 1. September 2020
                                       Einlass: 14:30 Uhr                                                          Dienstag, 22. September 2020
                                       Beginn: 15:00 Uhr – ca. 17:00 Uhr                                           08:30 Uhr – ca. 20:30 Uhr


                                       Musikalischer Nachmittag
     Kartenvorverkauf und              mit Frau Carmen und ihrer
     Veranstaltungsort:                Swing-Kappelle                          Treffpunkt:                         Konrad Adenauer war der erste Kanz-
     Altenzentrum Wuppertaler Hof      Unterhaltungsmusik der 1920-er bis      Bushaltestelle                      ler der jungen Bundesrepublik. Sein
     Hans-Dietrich-Genscher-Platz 5    1940-er Jahre, Filmschlager, Gas-       Hans-Dietrich-Genscher-Platz 5      Wohnhaus ist seit über 40 Jahren
     42283 Wuppertal                   senschlager und Tanzmusik ist das       42283 Wuppertal                     ein Museum. Bei Führungen durch
                                       Metier von „Frau Carmen und ihrer       (vor dem Altenzentrum               das Haus erfahren wir nicht nur von
     Eintritt:              21,00 €   SWING-KAPELLE. Die stilecht ge-         Wuppertaler Hof)                    seinem politischen Wirken, sondern
     (inkl. Kaffee und Kuchen)         kleideten Künstler fügen sich wunder-                                       auch persönliches und einiges über
                                       bar in den Tanzsaal des Wuppertaler     Kosten:		                42,00 €   seine Erfindungen.
                                       Hofes ein, der heute im Glanz seiner    (inkl. Führung und Besichtigung     Unser nächstes Ziel ist Königswinter;
                                       Anfangsjahre erstrahlt.                 im Adenauerhaus, Berg- und          wir fahren mit der Drachenfelsbahn
                                       Die Darstellungen dieser bezaubernd     Talfahrt mit der Drachenfelsbahn.   auf den Felsen über den Rhein. Ab
                                       nostalgischen Art bescheren Ihnen       Sie erhalten eine Reisebestäti-     hier können Sie den Nachmittag
                                       einen unterhaltsamen Nachmittag.        gung.)                              selbst organisiert genießen, sei es
                                                                                                                   dass Sie noch eine Zeit auf dem
                                                                               Mindestteilnehmende: 35 Pers.       Drachenfels bleiben oder mit einer
                                                                                                                   der nächsten Bahnen wieder ins Tal
                                                                                                                   fahren um in Königswinter zu bum-
        Das Konzert ist für Menschen   Wir danken der Swing-Kapelle                                                meln oder…
        mit Geheinschränkung           für die Erlaubnis, Bilder zu
        geeignet.                      veröffentlichen.




                                                                                                                      Aufgrund der vielen Treppen im
                                                                                                                      Adenauerhaus und Garten ist
                                                                                                                      diese Tour für Menschen mit
                                                                                                                      Geheinschränkungen leider
                                                                                                                      nicht geeignet.


22                                                                                                                                                         23
UNTERWEGS VON CAMPUS ZU CAMPUS IN DER                                  TAGESFAHRT NACH MAINZ MIT EINEM GEFÜHRTEN
     ELBERFELDER SÜDSTADT                                                   ALTSTADTRUNDGANG UND DEM BESUCH DES
                                                                            HISTORISCHEN WEIHNACHTSMARKES
                                     Dienstag, 06. Oktober 2020
                                     14:00 Uhr – 16:30 Uhr                                                   Dienstag, 01. Dezember 2020
                                                                                                             7:45 Uhr – ca. 19:30 Uhr
                                     In den 1970er Jahren wurde die
                                     „Bergische Universität“ gegründet.                                      Mainz ist bekannt für seine Altstadt
                                     Mittlerweile sind über 20.000 Stu-                                      mit Fachwerkhäusern und mittelal-
                                     dierende an den drei Standorten                                         terlichen Marktplätzen. Auf unserer
     Treffpunkt:                     der Universität eingeschrieben.
     Bushaltstelle „Sulamith-                                                                                Altstadtführung lernen wir einige
                                     Nach einem Rundgang über den           Treffpunkt:                      Bauwerke näher kennen, z.B. den
     Wülfing-Straße“ Linie 603       „Campus Freudenberg“ auf dem           Hans-Dietrich-Genscher-Platz 5   romanischen Martinsdom oder das
                                     Gelände der ehemaligen „Gene-          42283 Wuppertal                  Gutenbergmuseum.
     Kosten:10,00 € / Person        ral-Oberst-Hoepner-Kaserne“ geht       vor dem Altenzentrum             „Vor der historischen Kulisse des
                                     es zu Fuß durch den Freudenberger      Wuppertaler Hof                  1000jährigen Martinsdoms erstrahlt
     Mindestteilnehmende: 10 Pers.   Wald zum „Campus Grifflenberg,                                          der Mainzer Weihnachtsmarkt mit
                                     wo wir unter anderem die Uni-Bib-      Kosten:	              37,00 €   rund hundert festlich geschmückten
                                     liothek besichtigen und die Aussicht   (inkl. Stadtführung)             Ständen. Das Bühnenprogramm auf
                                     vom ehemaligen „Flügelhügel“                                            dem Liebfrauenplatz sorgt für fröhli-
                                     genießen können.                                                        che Gesichter bei großen und kleinen
                                                                            Mindestteilnehmende: 35 Pers.
                                                                                                             Gästen“.
                                     Im Anschluss haben Sie die Mögli-                                       (vgl. www.mainz.de/weihnachtsmarkt)
                                     chkeit den Tag auf eigene Kosten in
                                     der Uni-Kneipe zu beschließen.

      Dieser Rundgang ist für
      Menschen mit Gehein-                                                                                         Die Fahrt ist für Menschen
      schränkung leider nicht                                                                                      mit Geheinschränkung nur
      geeignet                                                                                                     bedingt geeignet.




24                                                                                                                                                   25
PROGRAMMVORSCHAU 2021
     SENIORENKARNEVAL DER STADT WUPPERTAL


                                      Bitte vormerken:

                                      Am Veilchendienstag, den 16. Februar
                                      2021 findet in der historischen Stadt-
                                      halle der traditionelle Seniorenkarneval
                                      statt. Der Kartenvorverkauf beginnt
     Kartenvorverkauf                 Mitte Januar 2021 bei der
     ab Mitte Januar 2021:            Wuppertal-Touristik Kirchstr. 16,
     Wuppertal Touristik              42103 Wuppertal; Tel: 563 21 80
     Kirchstraße 16
     42103 Wuppertal
     Tel.: 0202 563 21 80

     Kosten:
     Kategorie 3            17,00 €
     Kategorie 2            21,00 €
     (inkl. Kaffee und Kuchen)




26                                                                               27
BÜHNE AM NACHMITTAG                                          ÜBERSICHT 2020

     WUPPERTALER BÜHNEN
                                                                  DER LIEBESTRANK

                                                                  Sonntag, 19. April 2020                 Komische Oper von
     Das Projekt Bühne am Nachmittag       Verkaufsstelle:        16:00 Uhr                               Geatono Donizetti
     findet in Kooperation mit den „Wup-   Kirchplatz 1
     pertaler Bühnen“ im Opernhaus         42103 Wuppertal
     Wuppertal statt. (Programmänderun-    Tel.: 0202 563 76 66   ROMEO UND JULIA
     gen sind den Bühnen vorbehalten).
                                           Veranstaltungsort:     Sonntag, 17. Mai 2020                   Schauspiel von
     Bei Erstellung unseres Programms      Opernhaus Wuppertal    16:00 Uhr                               William Shakespear
     lag der Spielplan für den Herbst      Kurt-Drees Str. 4
     2020 noch nicht vor. Bitte erkundi-   42283 Wuppertal
     gen Sie sich bei der Kultur-Karte
                                                                  IL CANTO S’ATTRISTA, PERCHÉ ?
     ab August 2020 nach den Nachmit-
     tagsvorstellungen im Opernhaus.
     Auch hier wird die Regelung des                              Pfingstsonntag, 31. Mai 2020            Szene der Oper nach
     Mini-Abos gelten.                                            18:00 Uhr                               Aischylos von
                                                                                                          Salvatore Sciarrino




                                                                     Bei Buchung von zwei Vorstellungen erhalten Sie einen
                                                                     Mini-Abo Preisnachlass von 20 %.

                                                                     Nehmen Sie hierzu bitte dieses Programmheft zu Ihrer „Kultur-
                                                                     Karte“ Verkaufsstelle Kirchplatz 1, 42103 Wuppertal mit.
                                                                     Tel.: 0202 563 76 66



28                                                                                                                                   29
DEUTSCHER ALPENVEREIN                                                  DIENSTAG, 14. JANUAR 2020

     SPIEL AN DER GRENZE, EIN EMOTIONALER BILDER-                                                              Die Region zwischen Lissabon
                                                                                                               und Porto, mit der alten Universi-
     BOGEN ZUM BERGSPORT
                                                                                                               tätsstadt Coimbra, ist die kulturell
                                                                                                               wichtigste des Landes. Die Algarve
     In Zusammenarbeit mit dem                                                                                 mit einmaligen Steilküste, Lagu-
     „Deutschen Alpenverein“ Sek-         Informationen zu den                                                 nen und Inseln sind reizvolle Ziele.
     tion Barmen und Sektion Wup-         Veranstaltungen erhalten Sie                                         Madeira, knapp 1000 Kilometer von
     pertal werden mehrmals im Jahr                                         • Kai Maeritz- Portugal/ von      Lissabon und 730 Kilometer von
                                          direkt beim DAV unter
     Reiseberichte vorgestellt.                                                der Algarve bis Madeira         Afrika entfernt verdankt dem Vulka-
     Wenn wir nicht in die Welt gehen,                                                                         nismus ihre Entstehung. Wanderun-
     können wir sie durch Bilder und      Telefon: 0202 62 33 58 oder       Portugal ist geprägt vom rauen     gen entlang der Levadas, der alten
     Erzählungen neu kennenlernen.        Mobil: 0160 823 57 92 und unter   Atlantik und war Ausgangs-         Wasserkanäle, gestatten den Blick
                                                                            punkt für Seefahrer und Entde-     in die schroffe Berglandschaft.
                                          www.dav-barmen.de/Vorträge
     Veranstaltungsort:                                                     cker. Lissabon ist touristisches
     Altenzentrum Wuppertaler Hof                                           Highlight des Landes.
     Hans-Dietrich-Genscher-Platz 5
     42283 Wuppertal                                                        DIENSTAG, 11. FEBRUAR 2020
     Neben dem Opernhaus,
     gegenüber Bahnhof W-Barmen                                                                                • Michael Pröttel- Allgäu
     Einlass, Abendkasse:
                                                                                                               Die schönsten Touren vom Alpenvor-
     Ab 18:00 Uhr, Imbiss – Getränke –
                                                                                                               land bis zum Allgäuer Hauptkamm in
     Informationen – Gespräche
                                                                                                               der jeweils besten Jahreszeit.
                                                                                                               Vom „Ur-Allgäu“ mit sanften Früh-
     Beginn:                  19:30 Uhr
                                                                                                               lingstouren, über den Hochsommer
                                                                                                               mit erfrischenenden Gumpen-Touren
     Eintritt:                  5,00 €
                                                                                                               für heiße Sommertage. Berge mit ge-
     Mitglieder DAV u. SGV:      3,00 €
                                                                                                               waltiger Fernsicht sind „Hauptthema
                                                                                                               im Herbst, leichte Winterwanderun-
                                                                                                               gen rund ums Illertal, sanfte Skitouren
                                                                                                               in den Voralpen und die anspruchs-
                                                                                                               volle Winter-Überschreitung des
                                                                                                               Heilbronner Wegs bilden den tief
                                                                                                               verschneiten und beeindruckenden
                                                                                                               Abschluss.



30                                                                                                                                                       31
DIENSTAG, 10. MÄRZ 2020                                                    DIENSTAG, 10. NOVEMBER 2020

                                       Und sie bietet auf engstem Raum                                 • Steffen Hoppe-
                                       Alles was das alpine Herz und des                                  La Réuniono
                                       Kletterers Hände begehren: Steiler
                                       Firn, griffiger Fels, luftige Grate,                            Vor kurzer Zeit berauschte ich mich
                                       phantastische Ausblicke und groß-                               noch an märchenhaften Nebelwäl-
                                       artige Panoramen. Kein Wunder                                   dern, jetzt stehe ich in der wärmen-
                                       also, dass die Schweizer Alpen ein                              den Sonne, nur wenige Meter über
     • Ralf Gantzhorn-
                                       Magnet für Bergsteiger aus aller                                einem wogenden Wolkenmeer. Die
        Schweiz Alpin                  Welt sind.. Dieser Vortrag lädt ein                             atemberaubende Natur auf engstem
                                       zum träumen – und gibt doch real                                Raum bildet das Gerüst dieser ab-
     Touren zwischen Engadin und       Informationen zu den schönsten                                  wechslungsreichen Reisereportage,
     Mont Blanc                        Touren zwischen Engadin und Mont                                der Kitt sind jedoch die persönlichen
                                       Blanc.                                                          Begegnungen mit den unterschiedli-
     Im Herzen Europas gelegen gilt
                                                                                                       chen Menschen und Kulturen.
     die Schweiz als Inbegriff einer
     schönen Landschaft.




     DIENSTAG, 06. OKTOBER 2020

                                       • Beate Steeger-
                                          Jacobsweg

                                       Der Jakobsweg zieht seit Jahren
                                       die Menschen in seinen Bann. Der
                                       Hauptweg des Camino Francé ist
                                       900 km lang; Beate Steger beschreibt
                                       sechs weitere Wege, die gute und
                                       wenig genutzte Alternativen sind: z.B.
                                       der Küstenweg, der jährlich nur von
                                       bis zu 12.000 Pilgern gegangen wird,
                                       oder der primitive Weg, der älteste
                                       Jakobsweg überhaupt. In der Kombi-
                                       nation der Wege entstehen Routen,
                                       die Einsamkeit und Ruhe mit den
                                       Sehenswürdigkeiten des Hauptweges
                                       verbinden.
32                                                                                                                                             33
PLATZ FÜR IHRE NOTIZEN, ANMERKUNGEN UND TERMINE   UNSERE KONTODATEN
                                                       Senioren & Freizeit
                                                       Stadtsparkasse Wuppertal             Bitte beachten Sie unsere Allge-
                                                       BLZ: 330 500 00                      meinen Vertragsbedingungen, die
                                                       Kontonummer: 292 193                 wir im Internet
                                                       IBAN: DE03 3305 0000 0000 292 193
                                                       Swift-BIC: WUPSDE33                  www.altenheime-wuppertal.de/
                                                                                            Senioren&Freizeit
                                                       Unter Verwendungszweck tragen
                                                       Sie bitte Ihren Namen und die ent-   veröffentlicht haben oder bei uns
                                                       sprechende Veranstaltung ein.        abgeholt werden können.

                                                       Alle Angaben sind ohne Gewähr.       Hinweis zum Datenschutz

                                                                                            Aufgrund der neuen Datenschutz-
                                                                                            verordnung ist Ihre Genehmigung
                                                                                            für das Speichern Ihrer Kontakt-
                                                                                            daten (Name, Anschrift, Telefon
                                                                                            und E-Mailadresse) notwendig
                                                                                            geworden. Entsprechende Unter-
                                                                                            lagen liegen beim Postversand
                                                                                            unserem Programm bei.




34                                                                                                                              35
Sie erreichen uns:
Senioren & Freizeit              Kontakt:    Beatrix Bierenfeld
Hans-Dietrich-Genscher-Platz 5   Telefon:    0202 563 24 27
42283 Wuppertal                  Fax:        0202 563 81 55
                                 Mail:       aph.seniorenundfreizeit@
Montag – Donnerstag                          aph.wuppertal.de
8:00 Uhr – 14:00 Uhr             Internet:   altenheime-wuppertal.de/
                                             Senioren&Freizeit
Nächster Teil ... Stornieren