WEITERBILDUNGEN 2018/2019 - Kita, FGTS , Jugendhilfeeinrichtungen und soziale Einrichtungen - CEB Akademie

 
WEITERBILDUNGEN 2018/2019 - Kita, FGTS , Jugendhilfeeinrichtungen und soziale Einrichtungen - CEB Akademie
WEITERBILDUNGEN 2018/2019
Kita, FGTS , Jugendhilfeeinrichtungen
und soziale Einrichtungen
                                        1
WEITERBILDUNGEN 2018/2019 - Kita, FGTS , Jugendhilfeeinrichtungen und soziale Einrichtungen - CEB Akademie
Übersicht

Kurs-Nr.   Termin/e     Fortbildungs-Bezeichnung                     Referent/in                      Anmelde-
                                                                                                      schluss

W07/2018   26.09.2018   Praxisanleitung für ErzieherInnen - Saar-    Thomas Diehl                     12.09.2018
                        land

W08/2018   05.11.2018   „Mit Kindern im Gespräch“ (9 Module)         Thomas Wagner                    22.10.2018

W09/2018   06.11.2018   „Mit Kindern im Gespräch“ (3 Module)         Thomas Wagner                    23.10.2018

W10/2018   09.11.2018   Fachwirt Sozial- und Bildungswesen           Matthias Frohnhöfer, Peter       26.10.2018
                                                                     Himbert, Peter Holzer, Patric
                                                                     Kany, Ursula Meiser, Christi-
                                                                     ane Seel

W11/2018   16.11.2018   Fachkraft Inklusion                          Dr. Günter Adolph, Nicola        02.11.2018
                                                                     Böcker-Giannini, Manfred
                                                                     Engstler, Claudia Wölk

W12/2018   26.11.2018   Fachkraft für Krippenpädagogik               Maria Bänsch-Schnur,             12.11.2018
                                                                     Petra Funk-Chungu, Marion
                                                                     Josupeit, Judith Kost, Beate
                                                                     Lassahn, Petra Schnell

W01/2019   23.01.2019   Praxisanleitung in Kitas – Rheinland-Pfalz   Thomas Diehl                     09.01.2019

W02/2019   30.01.2019   „Mit Kindern im Gespräch“ (9 Module)         Thomas Wagner                    16.01.2019

W03/2019   13.02.2019   Praxisanleitung für ErzieherInnen - Saar-    Thomas Diehl                     30.01.2019
                        land

W04/2019   23.03.2019   Fachkraft für Bildung und Betreuung in       Matthias Frohnhöfer,             09.03.2019
                        der FGTS-TZ                                  Meta-Christina Gräber, Nicole
                                                                     Lobert, Ursula Meiser, Michael
                                                                     Prowald

W05/2019   12.04.2019   Fachkraft Psychomotorik/Motopädagogik        Nicola Böcker-Giannini,          29.03.2019
                                                                     Frauke Diehl, Silke Heye

W06/2019   13.05.2019   Fachkraft für Bildung und Betreuung in       Matthias Frohnhöfer, Meta-       29.04.2019
                        der FGTS-VZ                                  Christina Gräber, Nicole
                                                                     Lobert, Ursula Meiser

W07/2019   24.05.2019   Fachkraft für offene Arbeit                  Petra Funk-Chungu                10.05.2019

W08/2019   24.05.2019   Fachkraft für Personalführung                Matthias Frohnhöfer, Meta-       10.05.2019
                                                                     Christina Gräber, Carmen
                                                                     Herrmann, Ursula Meiser

W09/2019   21.08.2019   „Mit Kindern im Gespräch“ (3 Module)         Thomas Wagner                    07.08.2019

W10/2019   14.09.2019   Entspannungspädagoge                         Susanne Hilt, Johanna            31.08.2019
                                                                     Kaltsidou, Ursula Meiser,
                                                                     Michael Prowald

W11/2019   25.09.2019   Praxisanleitung für ErzieherInnen - Saar-    Thomas Diehl                     11.09.2019
                        land

2
WEITERBILDUNGEN 2018/2019 - Kita, FGTS , Jugendhilfeeinrichtungen und soziale Einrichtungen - CEB Akademie
Berufliche Qualifizierung

                                                                       Kurs-Nr:
Praxisanleitung für ErzieherInnen                                      W07/2018
in Kooperation mit dem Landesjugendamt Saarland
                                                                       26.09.2018

Beginn: Mittwoch, 26.09.2018                                           Referent
mittwochs bis freitags: 09:00 - 16:00 Uhr                              Thomas Diehl

81 Unterrichtsstunden / 3 Module, jeweils dreitägig                    Schulungsort
                                                                       CEB Akademie Merzig-
                                                                       Hilbringen
Mehr denn je werden gut ausgebildete Fachkräfte in den Kinderta-
geseinrichtungen benötigt. Für die Qualifikation der zukünftigen Er-
zieherinnen und Erzieher trägt die Fachpraxis hohe Verantwortung,
kann sie doch wertvolle Kompetenzen vermitteln, die Praktikanten
während der theoretischen Ausbildung in den Fachschulen nicht
erwerben können.
Praxisanleiter übernehmen somit eine verantwortungsvolle Aufgabe
und müssen im Vorfeld überlegen, wie sie die fachliche und per-
sonelle Entwicklung der Praktikantinnen/Praktikanten professionell
unterstützen wollen, welche Aufgaben die Auszubildenden über-
nehmen sollen und was sie in diesem Jahr praktisch lernen können.

Eine Fachkraft mit Berufserfahrung und hoher Sozialkompetenz soll
verantwortlich die Anleitung und Begleitung der Praktikantinnen/
Praktikanten übernehmen und die Leistungen im Jahresverlauf be-
urteilen. Sie muss den Anleitungsprozess didaktisch und methodisch
gestalten können, mit kommunikativer Kompetenz die Entwick-            Teilnahmegebühr
lungsprozesse der Praktikantin/des Praktikanten fördern und mit        360,- € Gesamtkosten
den zuständigen Fachschulen kooperieren. Der Kurs soll für diese       (ohne Verpflegung)
Aufgaben qualifizieren.                                                (Förderung über
                                                                       Bildungsprämien-
                                                                       gutschein möglich)
TERMINE
26. - 28.09.2018
24. - 26.10.2018                                                       Anmeldeschluss
28. - 30.11.2018                                                       12.09.2018
                                                                       (siehe allgemeine Hinweise
                                                                       und Teilnahmebedingungen)
Eine detaillierte Kursbeschreibung und weitere Infos zur Fortbildung
haben wir für Sie in einem Einzelflyer zusammengestellt, den wir
Ihnen gerne auf Nachfrage zusenden.
                                                                                                    3
WEITERBILDUNGEN 2018/2019 - Kita, FGTS , Jugendhilfeeinrichtungen und soziale Einrichtungen - CEB Akademie
Berufliche Qualifizierung

Kurs-Nr:

W08/2018                        „Mit Kindern im Gespräch“ –
                                Qualifizierung für sprachliche Bildung
05.11.2018                      in Kitas in Rheinland-Pfalz

Referent                        Beginn: Montag, 05.11.2018
Thomas Wagner
                                montags: 09:00 - 16:00 Uhr

Schulungsort                    72 Unterrichtsstunden / 9 Module, jeweils eintägig
Bildungshaus der Barmherzi-
gen Brüder Trier
                                Die Fähigkeit zu sprechen und mit anderen zu kommunizieren
                                gehört zu den Grundkompetenzen, die Kinder in den ersten Le-
                                bensjahren erwerben. Die Bedeutung von Sprachkompetenz für die
                                persönliche, soziale und schulische Entwicklung ist unumstritten.
                                Sprachliche Begleitung und Anregungen durch die pädagogischen
                                Fachkräfte prägen die Beziehung und Interaktion mit den Kindern.
                                Denn Kinder haben ein grundlegendes Bedürfnis nach Interaktion
                                – jedoch gelingen entwicklungsfördernde Interaktionen vor allem,
                                wenn Kinder nicht nur zum Sprechen sondern auch um Denken
                                angeregt werden.
                                Der Kita-Alltag bietet vielfältige Möglichkeiten mit Kindern ins Ge-
                                spräch zu kommen. Gut ausgebildete pädagogische Fachkräfte be-
                                gleiten die Kinder durch Fragen und Impulse, die zum Sprechen und
                                Denken herausfordern. Um dieser anspruchsvollen Aufgabe gerecht
                                zu werden, benötigen pädagogische Fachkräfte Unterstützung.
                                Das Qualifizierungskonzept „Mit Kindern im Gespräch“ ermög-
Teilnahmegebühr                 licht pädagogischen Fachkräften im Bereich der Sprachbildung und
150,- € Gesamtkosten            Sprachförderung von Kindern sehr praxisbezogenen die Handlungs-
(ohne Verpflegung)              kompetenz zu erweitern.
Tagesverpflegung kann zum
Preis von 14,50 € /pro Termin
zu gebucht werden               TERMINE
                                05.11.2018 Modul 1 Frage- und Modellierungsstrategien
                                03.12.2018 Modul 2 Strategien zur Konzeptentwicklung
Anmeldeschluss                  28.01.2019 Modul 3: Rückmeldestrategien mit Videografie
22.10.2018                      18.02.2019 Modul 4: Lesesituationen
(siehe allgemeine Hinweise      18.03.2019 Modul 5: Routinesituationen
und Teilnahmebedingungen)
                                08.04.2019 Modul 6: Gezielte Aktivitäten mit Videografie
                                06.05.2019 Modul 7: Rollenspiele
                                20.05.2019 Modul 8: Spontane Sprechanlässe
4
                                17.06.2019 Modul 9: Markt & Möglichkeiten
Berufliche Qualifizierung

                                                                      Kurs-Nr:
„Mit Kindern im Gespräch“ –                                           W09/2018
Qualifizierung für sprachliche Bildung                                06.11.2018
in Kitas in Rheinland-Pfalz
Anpassungsqualifizierung für bereits qualifizierte
Sprachförderkräfte auf Grundlage des Curriculums
„Sprache – Schlüssel zur Welt“
Beginn: Dienstag, 06.11.2018                                          Referent
                                                                      Thomas Wagner
dienstags: 09:00 - 16:00 Uhr

24 Unterrichtsstunden / 3 Module, jeweils eintägig                    Schulungsort
                                                                      Bildungshaus der Barmherzi-
                                                                      gen Brüder Trier
Die Fähigkeit zu sprechen und mit anderen zu kommunizieren
gehört zu den Grundkompetenzen, die Kinder in den ersten Le-
bensjahren erwerben. Die Bedeutung von Sprachkompetenz für die
persönliche, soziale und schulische Entwicklung ist unumstritten.
Von daher gehört die Alltagsintegrierte Sprachbildung mittlerweile
als fester Bestandteil zum Kita-Alltag; sprachliche Begleitung und
Anregungen durch die pädagogischen Fachkräfte prägen die Bezie-
hung und Interaktion mit den Kindern.

Denn Kinder haben ein grundlegendes Bedürfnis nach Interaktion
– jedoch gelingen entwicklungsfördernde Interaktionen vor allem,
wenn Kinder nicht nur zum Sprechen sondern auch um Denken
angeregt werden.
Der Kita-Alltag bietet vielfältige Möglichkeiten mit Kindern ins
Gespräch zu kommen. Gut ausgebildete pädagogische Fachkräfte
begleiten die Kinder durch Fragen und Impulse, die zum Sprechen
und Denken herausfordern.                                             Teilnahmegebühr
Ergänzend zu der bereits absolvierten Weiterbildung werden die drei   50,- € Gesamtkosten
grundlegenden Strategiemodule des neuen Curriculums erarbeitet.       (ohne Verpflegung)
                                                                      Tagesverpflegung kann zum
                                                                      Preis von 14,50 € /pro Termin
TERMINE                                                               zu gebucht werden
06.11.2018 Modul 1: Frage- und Modellierungsstrategien
04.12.2018 Modul 2: Strategien zur Konzeptentwicklung mit
		                   Videografie                                      Anmeldeschluss
29.01.2019 Modul 3: Rückmeldestrategien                               23.10.2018
                                                                      (siehe allgemeine Hinweise
                                                                      und Teilnahmebedingungen)

                                                                                                    5
Berufliche Qualifizierung

Kurs-Nr:

W10/2018                     Fachwirt Sozial- und Bildungswesen
09.11.2018

Referent/in                  Beginn: Freitag, 09.11.2018
Matthias Frohnhöfer          freitags:15:00 - 20:00 Uhr
Peter Himbert
Peter Holzer                 samstags: 08:30 - 15:30 Uhr
Patric Kany
Ursula Meiser                270 Unterrichtsstunden
Christiane Seel
                             Unternehmen des Sozial- und Bildungswesens stellen zunehmend
                             höhere Anforderungen an die Qualifikation ihrer Mitarbeiter. Fach-
Schulungsort                 wirte/Innen im Sozial- und Bildungswesen übernehmen leitende
CEB Akademie Merzig-         Fach- und Führungspositionen im Sozial- und Bildungswesen. Das
Hilbringen
                             Aufgabenspektrum erstreckt sich vom Personalwesen über die be-
                             triebliche Organisation und das betriebliche Rechnungswesen bis hin
                             zur Öffentlichkeitsarbeit.
                             Die berufsbegleitende Fortbildung richtet sich an MitarbeiterInnen,
                             die im Sozialwesen tätig sind und sich für die Übernahme von Lei-
                             tungsverantwortung qualifizieren wollen.

                             LEHRGANGSINHALTE
                             - Führung und Organisation (5 Unterrichtsblöcke)
                             - Organisationsentwicklung und Recht (1 Unterrichtsblock)
Teilnahmegebühr
                             - Rechnungswesen/Finanzbuchhaltung (6 Unterrichtsblöcke)
1.864,- € Gesamtkosten
(ohne Verpflegung)           - Praktische Betriebswirtschaft (3 Unterrichtsblöcke)
Zahlung in acht Raten zu     - Personalwesen (3 Unterrichtsblöcke)
je 233,00 € möglich zzgl.
153,00 € Prüfungsgebühr
(Förderung über
Bildungsprämien-
gutschein möglich)

Anmeldeschluss
26.10.2018
(siehe allgemeine Hinweise
und Teilnahmebedingungen)

                             Eine detaillierte Kursbeschreibung und weitere Infos zur Fortbildung
                             haben wir für Sie in einem Einzelflyer zusammengestellt, den wir
6
                             Ihnen gerne auf Nachfrage zusenden.
Berufliche Qualifizierung

                                                                        Kurs-Nr:
Fachkraft für Inklusion                                                 W11/2018
in Kindertages- und Jugendhilfeeinrichtungen und frei-
willigen Ganztagsschulen
                                                                        16.11.2018

Beginn: Freitag, 16.11.2018                                             Referent/in
freitags und samstags: 08:30 - 15:30 Uhr                                Dr. Günter Adolph
                                                                        Nicola Böcker-Giannini
                                                                        Manfred Engstler
112 Unterrichtsstunden / 7 Module, jeweils zweitägig                    Claudia Wölk

„Es ist normal, verschieden zu sein.“ Auf dem Weg in eine Ge-           Schulungsort
sellschaft, für die Verschiedenheit die Normalität darstellt, ist das   CEB Akademie Merzig-
gemeinsame Leben und Lernen aller Kinder in Kindertageseinrich-         Hilbringen
tung und Einrichtungen der Jugendhilfe vor Ort eine Grundvoraus-
setzung in der inklusiven Bildungsarbeit. Die Einrichtungen mit ihren
Mitarbeitern befinden sich auf dem Weg zur inklusiven Bildungsar-
beit mit den vielfältigen Ansprüchen und Anforderungen. Um den
anvertrauten Kindern größtmögliche Chancen zu eröffnen und um
dem inklusiven Bildungsauftrages gerecht zu werden, bedarf es gut
ausgebildeter Fachkräfte.

Ziel der Weiterbildung ist es, sich als pädagogische Fachkraft mit
dem komplexen Thema der Inklusion auseinanderzusetzen, eine pro-
fessionelle Haltung zu entwickeln und daraus Handlungsstrategien
und Handlungsoptionen abzuleiten. Die Weiterbildung unterstützt         Teilnahmegebühr
pädagogische Fachkräfte bei der Aufgabe, den inklusiven Bildungs-       892,-€ Gesamtkosten
auftrag in der Einrichtung als Multiplikator voranzubringen und im      (ohne Verpflegung)
pädagogischen Alltag gestaltend umzusetzen.                             Zahlung in vier Raten zu je
                                                                        223,- € möglich
                                                                        (Förderung über
                                                                        Bildungsprämien-
                                                                        gutschein möglich)

                                                                        Anmeldeschluss
                                                                        02.11.2018
                                                                        (siehe allgemeine Hinweise
                                                                        und Teilnahmebedingungen)

Eine detaillierte Kursbeschreibung und weitere Infos zur Fortbildung
haben wir für Sie in einem Einzelflyer zusammengestellt, den wir
Ihnen gerne auf Nachfrage zusenden.                                                                   7
Berufliche Qualifizierung

Kurs-Nr:

W12/2018                     Fachkraft für Krippenpädagogik
                             in Kooperation mit dem Landesjugendamt
26.11.2018

Referentin                   Beginn: Montag, 26.11.2018
Maria Bänsch-Schnur          09:00 - 17:00 Uhr
Petra Funk-Chungu
Marion Josupeit
Judith Kost                  6 Module
Beate Lassahn
Petra Schnell
                             Kinder in den ersten drei Lebensjahren benötigen eine fachlich
                             angemessene und auf die Situation angepasste Förderung durch
Schulungsort                 kompetente, gut ausgebildete frühpädagogische Fachkräfte.
CEB Akademie Merzig-
Hilbringen
                             Die Qualität frühkindlicher Bildungsarbeit mit ihren komplexen
                             Anforderungen steht daher in engem Zusammenhang mit der
                             Qualifizierung der pädagogischen Fachkräfte. Diesem Leitgedan-
                             ken entsprechend wurde die Weiterqualifizierung „Fachkraft für
                             Krippenpädagogik“ mit der Qualifizierung in den verschiedenen
                             Kompetenzbereichen konzipiert.

                             - Hygiene, Pflege und Gesundheit (3 Tage)               165,00 €
                               Montag, 26. bis Mittwoch, 28. November 2018
                             - Bindung und Beziehung (3 Tage)                        165,00 €
Teilnahmegebühr                Montag, 04. bis Mittwoch, 06. Februar 2019
1.030,- € Gesamtkosten       - Beobachtung und Dokumentation (3 Tage)                165,00 €
(inkl. Verpflegung)            Mittwoch, 03. bis Freitag, 05. April 2019
Ratenzahlung modulweise      - Sprache, Interkulturalität (4 Tage)                   195,00 €
möglich                        Montag, 03. bis Donnerstag, 06. Juni 2019
(Förderung über
                             - Psychomotorik für Krippenkinder (2 Tage)              110,00 €
Bildungsprämien-
gutschein möglich)
                               Donnerstag, 19. und Freitag, 20. September 2019
                             - Qualitätsentwicklung und -sicherung (5 Tage)          230,00 €
                               Montag, 18. bis Freitag, 22. November 2019
Anmeldeschluss
12.11.2018
(siehe allgemeine Hinweise
und Teilnahmebedingungen)

                             Eine detaillierte Kursbeschreibung und weitere Infos zur Fortbildung
                             haben wir für Sie in einem Einzelflyer zusammengestellt, den wir
8
                             Ihnen gerne auf Nachfrage zusenden.
Berufliche Qualifizierung

                                                                         Kurs-Nr:
Praxisanleitung in Kitas – Rheinland-                                    W01/2019
Pfalz                                                                    23.01.2019
Zusatzqualifikation für Erzieher/Innen

Beginn: Mittwoch, 23.01.2019                                             Referent
mittwochs bis freitags: 9:00 - 16:00 Uhr                                 Thomas Diehl

3 Module, 1 x dreitägig, 2 x zweitägig                                   Schulungsort
                                                                         Bildungshaus der Barmherzi-
                                                                         gen Brüder Trier
Die Verknüpfung der beiden Lernorte Praxis und Fachschule bildet
die Grundlage für die qualifizierte Ausbildung zur Erzieherin/zum
Erzieher und setzt voraus, dass eine professionelle Praxisanleitung in
den Einrichtungen die zukünftigen Erzieher begleitet. Entscheiden
sich Teams, Praktikanten in ihrer Einrichtung auszubilden, müssen
Sie im Vorfeld überlegen, wie sie die fachliche und personale Ent-
wicklung der Praktikanten professionell unterstützen wollen, welche
Aufgaben die Auszubildenden übernehmen sollen und was sie in
diesem Jahr praktisch lernen können. Eine Fachkraft mit Berufs-
erfahrung und hoher Sozialkompetenz übernimmt verantwortlich
die Anleitung und Begleitung der Schüler/Innen und beurteilt die
Leistungen im Ausbildungsverlauf. Sie muss den Anleitungsprozess
didaktisch und methodisch gestalten können, mit kommunikativer
Kompetenz die Entwicklungsprozesse der Praktikantin/des Praktikan-
ten fördern und mit den zuständigen Fachschulen kooperieren.             Teilnahmegebühr
Die Weiterbildung qualifiziert zukünftige Praxisanleiter für diese       345,- € Gesamtkosten
Aufgaben und umfasst drei Modulen mit 7 Fortbildungstagen.               (ohne Verpflegung)
                                                                         445,- € Gesamtkosten
Modul I: Der Anleitungsprozess                                           (mit Verpflegung)
Modul II: Kommunikative Kompetenzen                                      (Förderung über
Modul III: Rahmenbedingungen                                             Bildungsprämien-
                                                                         gutschein möglich)
TERMINE
Modul 1 (3 tägig) 23.-25. Januar 2019                                    Anmeldeschluss
Modul 2 (2 tägig) 25./26. März 2019                                      09.01.2019
Modul 3 (2 tägig) 13./14. Mai 2019                                       (siehe allgemeine Hinweise
                                                                         und Teilnahmebedingungen)

Eine detaillierte Kursbeschreibung und weitere Infos zur Fortbildung
haben wir für Sie in einem Einzelflyer zusammengestellt, den wir
Ihnen gerne auf Nachfrage zusenden.                                                                    9
Berufliche Qualifizierung

Kurs-Nr:

W02/2019                     „Mit Kindern im Gespräch“ –
30.01.2019
                             Qualifizierung für sprachliche Bildung
                             in Kitas in Rheinland-Pfalz

Referent                     Beginn: Mittwoch, 30.01.2019
Thomas Wagner                09:00 - 16:00 Uhr

Schulungsort                 72 Unterrichtsstunden / 9 Module, jeweils eintägig
CEB Akademie Merzig-
Hilbringen
                             Die Fähigkeit zu sprechen und mit anderen zu kommunizieren
                             gehört zu den Grundkompetenzen, die Kinder in den ersten Le-
                             bensjahren erwerben. Die Bedeutung von Sprachkompetenz für die
                             persönliche, soziale und schulische Entwicklung ist unumstritten.
                             Sprachliche Begleitung und Anregungen durch die pädagogischen
                             Fachkräfte prägen die Beziehung und Interaktion mit den Kindern.
                             Denn Kinder haben ein grundlegendes Bedürfnis nach Interaktion
                             – jedoch gelingen entwicklungsfördernde Interaktionen vor allem,
                             wenn Kinder nicht nur zum Sprechen sondern auch um Denken
                             angeregt werden. Der Kita-Alltag bietet vielfältige Möglichkeiten mit
                             Kindern ins Gespräch zu kommen. Gut ausgebildete pädagogische
                             Fachkräfte begleiten die Kinder durch Fragen und Impulse, die zum
                             Sprechen und Denken herausfordern.
                             Um dieser anspruchsvollen Aufgabe gerecht zu werden, benötigen
                             pädagogische Fachkräfte Unterstützung.
                             Das Qualifizierungskonzept „Mit Kindern im Gespräch“ ermög-
                             licht pädagogischen Fachkräften im Bereich der Sprachbildung und
                             Sprachförderung von Kindern sehr praxisbezogenen die Handlungs-
                             kompetenz zu erweitern.
Teilnahmegebühr
150,- € Gesamtkosten
                             TERMINE
(ohne Verpflegung)
                             30.01.2019 Modul 1 Frage- und Modellierungsstrategien
                             06.02.2019 Modul 2 Strategien zur Konzeptentwicklung
Anmeldeschluss               13.03.2019 Modul 3: Rückmeldestrategien mit Videografie
16.01.2019                   27.03.2019 Modul 4: Lesesituationen
(siehe allgemeine Hinweise   07.05.2019 Modul 5: Routinesituationen
und Teilnahmebedingungen)
                             21.05.2019 Modul 6: Gezielte Aktivitäten mit Videografie
                             18.06.2019 Modul 7: Rollenspiele
                             28.08.2019 Modul 8: Spontane Sprechanlässe
10
                             25.09.2019 Modul 9: Markt & Möglichkeiten
Berufliche Qualifizierung

                                                                       Kurs-Nr:
Praxisanleitung für ErzieherInnen                                      W03/2019
in Kooperation mit dem Landesjugendamt
                                                                       13.02.2019

Beginn: Mittwoch, 13.02.2019                                           Referent
mittwochs bis freitags: 09:00 - 16:00 Uhr                              Thomas Diehl

81 Unterrichtsstunden / 3 Module, jeweils dreitägig                    Schulungsort
                                                                       CEB Akademie Merzig-
                                                                       Hilbringen
Mehr denn je werden gut ausgebildete Fachkräfte in den Kinderta-
geseinrichtungen benötigt. Für die Qualifikation der zukünftigen Er-
zieherinnen und Erzieher trägt die Fachpraxis hohe Verantwortung,
kann sie doch wertvolle Kompetenzen vermitteln, die Praktikanten
während der theoretischen Ausbildung in den Fachschulen nicht
erwerben können. Praxisanleiter übernehmen somit eine verant-
wortungsvolle Aufgabe und müssen im Vorfeld überlegen, wie
sie die fachliche und personelle Entwicklung der Praktikantinnen/
Praktikanten professionell unterstützen wollen, welche Aufgaben
die Auszubildenden übernehmen sollen und was sie in diesem Jahr
praktisch lernen können.
Eine Fachkraft mit Berufserfahrung und hoher Sozialkompetenz soll
verantwortlich die Anleitung und Begleitung der Praktikantinnen/
Praktikanten übernehmen und die Leistungen im Jahresverlauf be-
urteilen. Sie muss den Anleitungsprozess didaktisch und methodisch
gestalten können, mit kommunikativer Kompetenz die Entwick-
lungsprozesse der Praktikantin/des Praktikanten fördern und mit        Teilnahmegebühr
den zuständigen Fachschulen kooperieren. Der Kurs soll für diese       360,- € Gesamtkosten
Aufgaben qualifizieren.                                                (ohne Verpflegung)
                                                                       (Förderung über
TERMINE                                                                Bildungsprämien-
                                                                       gutschein möglich)
13.02. - 15.02.2019
13.03. - 15.03.2019
08.05. - 10.05.2019                                                    Anmeldeschluss
                                                                       30.01.2019
                                                                       (siehe allgemeine Hinweise
                                                                       und Teilnahmebedingungen)

Eine detaillierte Kursbeschreibung und weitere Infos zur Fortbildung
haben wir für Sie in einem Einzelflyer zusammengestellt, den wir
Ihnen gerne auf Nachfrage zusenden.                                                                 11
Berufliche Qualifizierung

Kurs-Nr:

W04/2019                         Fachkraft für Bildung und Betreuung in
23.03.2019
                                 der FGTS (berufsbegleitend)

Referent/in                      Beginn: Samstag, 23.03.2019
Matthias Frohnhöfer              freitags: 08:30 - 16:15 Uhr
Meta-Christina Gräber
Nicole Lobert                    samstags: 08:30 - 16:15 bzw. 17:00 Uhr
Ursula Meiser
Michael Prowald                  150 Unterrichtsstunden, 160 Praxisstunden
                                 Das Bildungs- und Betreuungsangebot der Freiwilligen Ganztags-
Schulungsort                     schulen umfasst die vielfältigen Entwicklungs- und Lernräume von
CEB Akademie Merzig-
                                 Kindern. Um dieser anspruchsvollen Aufgabe gerecht zu werden,
Hilbringen
                                 bedarf es pädagogisch ausgebildeter Fachkräfte.
                                 Die hier angebotene Grundqualifizierung bietet die Möglichkeit
                                 fachliche Kompetenzen in den Grundlagenveranstaltungen zu er-
                                 werben, zu vertiefen und auszubauen. Bitte unbedingt die Zugangs-
                                 voraussetzungen erfragen!

                                 KURSINHALTE
                                 Modul 1: Allgemeine Einführung und Handlungsfeld Freiwillige
                                 		 Ganztagsschule
Teilnahmegebühr                  Modul 2: Entwicklungspsychologische Grundlagen
906,- € Gesamtkosten             Modul 3: Methodik - Didaktik
(ohne Verpflegung)               Modul 4: Rechtliche Grundlagen
Zahlung in sechs Raten zu je
                                 Modul 5: Kooperations- und Kommunikationsgrundlagen
151,00 € möglich
(Förderung über Bildungsgut-
                                 Modul 6: Erlebnis- und Freizeitpädagogische Elemente im
schein der Agentur für Arbeit/   		       Hinblick auf Bildung und individuelle Förderung
Jobcenter oder Bildungsprä-
miengutschein
möglich)

Anmeldeschluss
08.03.2019
(siehe allgemeine Hinweise
und Teilnahmebedingungen)

                                 Eine detaillierte Kursbeschreibung und weitere Infos zur Fortbildung
                                 haben wir für Sie in einem Einzelflyer zusammengestellt, den wir
12
                                 Ihnen gerne auf Nachfrage zusenden.
Berufliche Qualifizierung

                                                                       Kurs-Nr:
Fachkraft für Psychomotorik und für                                    W05/2019
Motopädagogik                                                          12.04.2019
als pädagogisches Prinzip in Krippe, Kindergarten, Hort,
FGTS und Schule

Beginn: Freitag, 12.04.2019                                            Referentinnen
freitags: 09:00 - 17:00 Uhr                                            Nicola Böcker-Giannini
                                                                       Frauke Diehl
samstags: 08:30 - 14:30 Uhr                                            Silke Heye

120 Unterrichtsstunden
                                                                       Schulungsort
Die Ausbildung bietet pädagogischen Fachkräften eine intensive         CEB Akademie Merzig-
                                                                       Hilbringen
Auseinandersetzung mit dem Ansatz der bewegungsorientierten
Entwicklungsbegleitung. Der Begriff „Psychomotorik“ benennt da-
bei die enge wechselseitige Beziehung zwischen Körper und Geist/
Seele und bezeichnet den Prozess, der durch bewegungsbetonte,
spielerische Aktivitäten unter Ansprache aller Sinne angeregt wird.
Die Motopädagogik hat sich auf Grundlage der Psychomotorik
entwickelt und nutzt den engen Zusammenhang von Wahrnehmen,
Erleben und Handeln für Lernprozesse und fördert damit durch den
natürlichen Bewegungsdrang die Entwicklung von Kindern und
Jugendlichen.

Durch die bewegungsorientierten Angebote entwickeln sich bei
Kindern die grundlegenden nervlichen Strukturen und bilden damit
die Grundlagen der körperlichen wie psychischen Kompetenzen.           Teilnahmegebühr
In unserer technikorientierten Welt kommen sinnlich-körperliche        990,- € Gesamtkosten
Grunderfahrungen der Kinder immer mehr zu kurz. Psychomoto-            (ohne Verpflegung)
rische/Motopädagogische Orientierung in Krippe, Kindergarten,          Zahlung in fünf Raten zu je
FGTS, Hort und Schule bedeutet deshalb: Die körperlich-sinnlichen      198,00 € möglich
                                                                       (Förderung über
Entwicklungsbedürfnisse im Alltag verstärkt zu berücksichtigen.
                                                                       Bildungsprämien-
                                                                       gutschein möglich)

                                                                       Anmeldeschluss
                                                                       29.03.2019
                                                                       (siehe allgemeine Hinweise
                                                                       und Teilnahmebedingungen)

Eine detaillierte Kursbeschreibung und weitere Infos zur Fortbildung
haben wir für Sie in einem Einzelflyer zusammengestellt, den wir
Ihnen gerne auf Nachfrage zusenden.                                                                  13
Berufliche Qualifizierung

Kurs-Nr:

W06/2019                         Fachkraft für Bildung und Betreuung
13.05.2019
                                 in der FGTS
                                 (Vollzeit)

Referent/in                      Beginn: Montag, 13.05.2019
Matthias Frohnhöfer              montags bis freitags: 08:30 - 15:30 Uhr
Meta-Christina Gräber
Nicole Lobert
Ursula Meiser                    350 Unterrichtsstunden, 160 Praxisstunden

Schulungsort                     Das Bildungs- und Betreuungsangebot der Freiwilligen Ganztags-
CEB Akademie Merzig-             schulen umfasst die vielfältigen Entwicklungs- und Lernräume von
Hilbringen                       Kindern. Um dieser anspruchsvollen Aufgabe gerecht zu werden,
                                 bedarf es pädagogisch ausgebildeter Fachkräfte. Die hier angebote-
                                 ne Grundqualifizierung bietet die Möglichkeit fachliche Kompeten-
                                 zen in den Grundlagenveranstaltungen zu erwerben, zu vertiefen
                                 und auszubauen.

                                 Zielgruppe: Arbeitssuchende ohne pädagogische Vorkenntnisse und
                                 Mitarbeiter in den FGTS, die über keine pädagogische Vorqualifikati-
                                 on verfügen.

Teilnahmegebühr                  KURSINHALTE
1.820,- € Gesamtkosten           Modul 1: Allgemeine Einführung und Handlungsfeld Freiwillige
(ohne Verpflegung)               		 Ganztagsschule
Zahlung in fünf Raten zu je
                                 Modul 2: Entwicklungspsychologische Grundlagen
364,00 € möglich
(Förderung über Bildungsgut-     Modul 3: Methodik - Didaktik
schein der Agentur für Arbeit/   Modul 4: Rechtliche Grundlagen
Jobcenter oder Bildungsprä-      Modul 5: Kommunikation
miengutschein                    Modul 6: Inklusion
möglich)

Anmeldeschluss
29.04.2019
(siehe allgemeine Hinweise
und Teilnahmebedingungen)

                                 Eine detaillierte Kursbeschreibung und weitere Infos zur Fortbildung
                                 haben wir für Sie in einem Einzelflyer zusammengestellt, den wir
14
                                 Ihnen gerne auf Nachfrage zusenden.
Berufliche Qualifizierung

                                                                        Kurs-Nr:
Fachkraft für offene Arbeit                                             W07/2019
                                                                        24.05.2019

Beginn: Freitag, 24.05.2019                                             Referentin
freitags: 13:00 - 19:00 Uhr                                             Petra Funk-Chungu
samstags: 09:00 - 16:00 Uhr
                                                                        Schulungsort
45 Unterrichtsstunden, 3 Module, jeweils zweitägig                      CEB Akademie Merzig-
                                                                        Hilbringen
Das Konzept der Offenen Arbeit ist bereits in den 70er Jahren im Zu-
sammenhang mit Reformansätzen entstanden und versteht sich als
inklusives Konzept mit der Öffnung nach innen und außen - offen
für alle Kinder. Die partizipativen Strukturen in der Offenen Arbeit
bieten die Voraussetzung die Selbstbestimmungs- und Beteiligungs-
rechte der Kinder allen Alters zu sichern und zu erweitern. Im
Zentrum steht das individuelle Wohlbefinden eines jeden Kindes mit
seinen Eigenheiten. Die Rolle der Erzieher/-innen in diesem System
bedarf der Weiterentwicklung; denn Offene Arbeit erfordert nicht
zuletzt Mut, gewohnt Wege zu verlassen und ein offenes Denken
einzuüben. Offen Arbeiten bedeutet, Konzepte des pädagogischen
Handelns und deren strukturelle Umsetzung immer aktuell zu
überprüfen und den sich wandelnden individuellen Anforderungen
durch Kinder und Familien anzupassen. Ebenso gilt es den eigenen
Erkenntnisprozess stetig zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Die    Teilnahmegebühr
Offene Arbeit ist daher ein Prozess der nicht endet. Eine Erkenntnis    456,- € Gesamtkosten
lautet: „Die einzige Konstante der Offenen Arbeit ist die Verände-      (ohne Verpflegung)
rung“. Die Auseinandersetzung mit der Offenen Arbeit in der Kita        Zahlung in drei Raten zu je
beginnt in den Köpfen und Herzen der Erwachsenen, die sich selbst       152,00 € möglich
                                                                        (Förderung über
die Frage stellen: Wie offen bin ich? Der Öffnungsprozess ist ein in-
                                                                        Bildungsprämien-
dividueller Prozess, in dem jede Kita und jedes Team seinen eigenen     gutschein möglich)
Weg findet, die pädagogische Arbeit zu öffnen.
TERMINE
24./25. Mai 2019                                                        Anmeldeschluss
23./24. August 2019                                                     10.05.2019
29./30. November 2019                                                   (siehe allgemeine Hinweise
                                                                        und Teilnahmebedingungen)

Eine detaillierte Kursbeschreibung und weitere Infos zur Fortbildung
haben wir für Sie in einem Einzelflyer zusammengestellt, den wir
Ihnen gerne auf Nachfrage zusenden.                                                                   15
Berufliche Qualifizierung

Kurs-Nr:

W08/2019                      Fachkraft für Personalführung
24.05.2019

Referent/in                   Beginn: Freitag, 24.05.2019
Matthias Frohnhöfer           freitags: 16:30 - 19:45 Uhr
Meta-Christina Gräber
Carmen Herrmann               samstags: 08:30 - 15:30 Uhr
Ursula Meiser
                              132 Unterrichtsstunden
Schulungsort                  Führen ist ein integraler Bestandteil von Institutionen – dies gilt auch
CEB Akademie Merzig-          für soziale Einrichtungen. Gerade dort haben sich in den letzten
Hilbringen                    Jahren die Anforderungen an Führungskräfte enorm gewandelt.
                              Neben den traditionellen Idealen und Zielen der Institution sieht
                              sich die Leitungskraft mit den unterschiedlichsten Erwartungen
                              an ihr professionelles Handeln konfrontiert. Um diesen vielfältigen
                              Anforderungen gerecht zu werden, sind personelle, fachliche und
                              methodische Kompetenzen in verschiedenen Handlungsfeldern, die
                              sich im Spannungsfeld von Pädagogik, Betriebswirtschaft und Perso-
                              nalführung bewegen, unabdingbar.

                              Die Teilnahme an dieser Weiterbildung ermöglicht es, theoretisches
                              Wissen über Leitung und Management zu erwerben, Führungs-
                              und Leitungsfähigkeiten zu entwickeln und zu vertiefen und über
Teilnahmegebühr               das eigene Leitungsverhalten zu reflektieren, um zu professioneller
836,- € Gesamtkosten          Handlungskompetenz in Personalführung zu gelangen.
(ohne Verpflegung)
Zahlung in vier Raten zu je
209,00 € möglich
(Förderung über
Bildungsprämien-
gutschein möglich)

Anmeldeschluss
10.05.2019
(siehe allgemeine Hinweise
und Teilnahmebedingungen)

                              Eine detaillierte Kursbeschreibung und weitere Infos zur Fortbildung
                              haben wir für Sie in einem Einzelflyer zusammengestellt, den wir
16
                              Ihnen gerne auf Nachfrage zusenden.
Berufliche Qualifizierung

                                                                      Kurs-Nr:
„Mit Kindern im Gespräch“ –                                           W09/2019
Qualifizierung für sprachliche Bildung                                21.08.2019
in Kitas in Rheinland-Pfalz
Anpassungsqualifizierung für bereits qualifizierte
Sprachförderkräfte auf Grundlage des Curriculums
„Sprache – Schlüssel zur Welt“
Beginn: Mittwoch, 21.08.2019                                          Referent
09:00 - 16:00 Uhr                                                     Thomas Wagner

24 Unterrichtsstunden / 3 Module, jeweils eintägig                    Schulungsort
                                                                      CEB Akademie Merzig-
                                                                      Hilbringen
Die Fähigkeit zu sprechen und mit anderen zu kommunizieren
gehört zu den Grundkompetenzen, die Kinder in den ersten Le-
bensjahren erwerben. Die Bedeutung von Sprachkompetenz für die
persönliche, soziale und schulische Entwicklung ist unumstritten.
Von daher gehört die Alltagsintegrierte Sprachbildung mittlerweile
als fester Bestandteil zum Kita-Alltag; sprachliche Begleitung und
Anregungen durch die pädagogischen Fachkräfte prägen die Bezie-
hung und Interaktion mit den Kindern.

Denn Kinder haben ein grundlegendes Bedürfnis nach Interaktion
– jedoch gelingen entwicklungsfördernde Interaktionen vor allem,
wenn Kinder nicht nur zum Sprechen sondern auch um Denken
angeregt werden.
Der Kita-Alltag bietet vielfältige Möglichkeiten mit Kindern ins
Gespräch zu kommen. Gut ausgebildete pädagogische Fachkräfte
begleiten die Kinder durch Fragen und Impulse, die zum Sprechen
und Denken herausfordern.
Ergänzend zu der bereits absolvierten Weiterbildung werden die drei
grundlegenden Strategiemodule des neuen Curriculums erarbeitet.
                                                                      Teilnahmegebühr
                                                                      50,- € Gesamtkosten
TERMINE
                                                                      (ohne Verpflegung)
 21.08.2019 Modul 1: Frage- und Modellierungsstrategien
 03.09.2019 Modul 2: Strategien zur Konzeptentwicklung mit
		                   Videografie                                      Anmeldeschluss
 14.10.2019 Modul 3: Rückmeldestrategien                              07.08.2019
                                                                      (siehe allgemeine Hinweise
                                                                      und Teilnahmebedingungen)

                                                                                                   17
Berufliche Qualifizierung

Kurs-Nr:

W10/2019                      Entspannungspädagoge
14.09.2019

Referent/in                   Beginn: Samstag, 14.09.2019
Susanne Hilt                  samstags: 08:30 - 16:45 Uhr
Johanna Kaltsidou
Ursula Meiser
Michael Prowald               132 Unterrichtsstunden

Schulungsort                  Das Berufsbild des Entspannungspädagogen hat sich inzwischen
CEB Akademie Merzig-          bundesweit etabliert. Ausgebildete Entspannungspädagogen fühlen
Hilbringen                    sich in verschiedenen Entspannungsverfahren zu Hause und können
                              diese vermitteln. Diese Entspannungsmethoden sind wissenschaft-
                              lich anerkannt. Die Ausbildung vermittelt dabei ein fundiertes Wis-
                              sen und die notwendige praktische Erfahrung zur Umsetzung.

                              WEITERBILDUNGSINHALTE
                              - Neurologie
                              - Autogenes Training (32 U-Std.)
                              - Progressive Muskelentspannung (32 U-std.)
                              - Yoga
                              - Meditation
                              - Fantasiereisen
Teilnahmegebühr               - Methodik/Didaktik
984,- € Gesamtkosten          - Praktische Umsetzung der individuellen Kurskonzepte
(ohne Verpflegung)
Zahlung in vier Raten zu je
246,00 € möglich
(Förderung über
Bildungsprämien-
gutschein möglich)

Anmeldeschluss
31.08.2019
(siehe allgemeine Hinweise
und Teilnahmebedingungen)

                              Eine detaillierte Kursbeschreibung und weitere Infos zur Fortbildung
                              haben wir für Sie in einem Einzelflyer zusammengestellt, den wir
18
                              Ihnen gerne auf Nachfrage zusenden.
Berufliche Qualifizierung

                                                                       Kurs-Nr:
Praxisanleitung für ErzieherInnen                                      W11/2019
in Kooperation mit dem Landesjugendamt
                                                                       25.09.2019

Beginn: Mittwoch, 25.09.2019                                           Referent
mittwochs bis freitags: 09:00 - 16:00 Uhr                              Thomas Diehl

81 Unterrichtsstunden / 3 Module, jeweils dreitägig                    Schulungsort
                                                                       CEB Akademie Merzig-
                                                                       Hilbringen
Mehr denn je werden gut ausgebildete Fachkräfte in den Kinderta-
geseinrichtungen benötigt. Für die Qualifikation der zukünftigen Er-
zieherinnen und Erzieher trägt die Fachpraxis hohe Verantwortung,
kann sie doch wertvolle Kompetenzen vermitteln, die Praktikanten
während der theoretischen Ausbildung in den Fachschulen nicht
erwerben können. Praxisanleiter übernehmen somit eine verantwor-
tungsvolle Aufgabe und müssen im Vorfeld überlegen, wie sie die
fachliche und personelle Entwicklung der Praktikantinnen/Praktikan-
ten professionell unterstützen wollen, welche Aufgaben die Auszu-
bildenden übernehmen sollen und was sie in diesem Jahr praktisch
lernen können. Eine Fachkraft mit Berufserfahrung und hoher Sozi-
alkompetenz soll verantwortlich die Anleitung und Begleitung der
Praktikantinnen/Praktikanten übernehmen und die Leistungen im
Jahresverlauf beurteilen. Sie muss den Anleitungsprozess didaktisch
und methodisch gestalten können, mit kommunikativer Kompetenz
die Entwicklungsprozesse der Praktikantin/des Praktikanten fördern
und mit den zuständigen Fachschulen kooperieren. Der Kurs soll für     Teilnahmegebühr
diese Aufgaben qualifizieren.                                          360,- € Gesamtkosten
                                                                       (ohne Verpflegung)
                                                                       (Förderung über
TERMINE
                                                                       Bildungsprämien-
25.09. - 27.09.2019                                                    gutschein möglich)
06.11. - 08.11.2019
04.12. - 06.12.2019
                                                                       Anmeldeschluss
                                                                       11.09.2019
                                                                       (siehe allgemeine Hinweise
                                                                       und Teilnahmebedingungen)

Eine detaillierte Kursbeschreibung und weitere Infos zur Fortbildung
haben wir für Sie in einem Einzelflyer zusammengestellt, den wir
Ihnen gerne auf Nachfrage zusenden.                                                                 19
2. Halbjahr 2018 -
Kurs-Nr.   Termin/e     Fortbildungs-Bezeichnung   Referent/in         Sprache   Anmelde-     Bidungs-   Seite
                                                                                 schluss      Bereich

25/2018    21.08.2018   Stille entdecken - Mit     Johanna Kaltsidou   D         07.08.2018              30
                        Kindern zur Ruhe
                        kommen

26/2018    23.08.2018   Komm sing mit mir!         Chantal Schneider   F         09.08.2018              31
                        Viens chanter avec
                        moi!

27/2018    04.09.2018   Wolkenweich und            Stefanie Weiler     D         21.08.2018              32
                        sternenklar

28/2018    05.09.2018   Wald- und Wiesenin-        Martina Rusch       D         22.08.2018              33
                        dianer - ein Projekt in
                        der Nähe

29/2018    06.09.2018   Meine Stimme im            Dorothe Beckmann    D         23.08.2018              34
           07.09.2018   beruflichen Alltag

30/2018    13.09.2018   Freies Spiel und Be-       Claudia Goudemond   D         30.08.2018              35
           14.09.2018   wegung in der Krippe
                        nach Emmi Pikler

31/2018    14.09.2018   Essen, schlafen,           Petra Funk-Chungu   D         31.08.2018              36
           15.09.2018   wickeln

32/2018    18.09.2018   Grundlagen der             Judith Kost         D         04.09.2018              37
           19.09.2018   Entwicklungspsycholo-
                        gie/0-3 Jahre

33/2018    20.09.2018   Kinder in schwierigen      Carola Hoffmann     D         06.09.2018              38
                        Lebenssituationen
                        begleiten

34/2018    21.09.2018   Stark im Team              Michael Prowald     D         07.09.2018              39
           22.09.2018

35/2018    26.09.2018   Grundlagen der Ent-        Judith Kost         D         12.09.2018              40
           27.09.2018   wicklungspsychologie
                        /3-6 Jahre

36/2018    17.10.2018   Alles Gute für das Kind    Meta Gräber         D         02.10.2018              41
                        und den Erzieher/FGTS

37/2018    24.10.2018   Buchstaben hüpfen          Nicola Böcker-      D         10.10.2018              42
                                                   Gianinni

38/2018    25.10.2018   Bewegung von An-           Nicola Böcker-      D         11.10.2018              43
                        fang an                    Gianinni

39/2018    24.10.2018   Soziale und emotiona-      Judith Kost         D         10.10.2018              44
           25.10.2018   le Entwicklung fördern

20                      Nähere Informationen zu den Fortbildungen finden Sie in unserem Programmheft
Fortbildungsprogramm
    Kurs-Nr.     Termin/e        Fortbildungs-Bezeichnung          Referent/in           Sprache      Anmeldeschluss      Bidungs-           Preis in
                                                                                                                          Bereich             Euro

    40/2018      05.11.2018      Ich coache mich in eigener        Susanne Kühn          D            22.10.2018                               45
                                 Sache

    41/2018      05.11.2018      Kalimba und Co - Instru-          Christoph             D            22.10.2018                               46
                 06.11.2018      mentales Musizieren mit           Studer
                                 Kindern

    42/2018      06.11.2018      Das Vorlesen mehrsprachig         Susanne Kühn          D            23.10.2018                               47
                                 gestalten

    43/2018      07.11.2018      ABC, die Katze lief in den        Christoph             D            24.10.2018                               48
                 08.11.2018      Schnee                            Studer

    44/2018      09.11.2018      Mitarbeitermotivation in          Petra Funk-           D            26.10.2018                               49
                 10.11.2018      Veränderungsprozessen             Chungu

    45/2018      12.11.2018      Früh übt sich, denn streiten      Ursula Meiser         D            29.10.2018                               50
                                 will gelernt sein

    46/2018      13.11.2018      Entspannen mit Instru-            Johanna Kalt-         D            30.10.2018                               51
                                 menten                            sidou

    47/2018      14.11.2018      Was ist los mit diesen            Judith Kost           D            31.10.2018                               52
                 15.11.2018      Kindern

    48/2018      19.11.2018      Souverän in jedem Ge-             Julia Michaely        D            05.11.2018                               53
                                 spräch

    49/2018      20.11.2018      Mit allen Sinnen                  Stefanie Weiler       D            06.11.2018                               54

   Legende
           Bildungsbereich 1:                Bildungsbereich 3:                  Bildungsbereich 4:
           Körper und Bewegung               Sprache und Schrift                 Bildnerisches Gestalten

    Bildungsbereich 5:                       Bildungsbereich 6:                  Bildungsbereich 7:
    Musik                                    Mathematische                       Natur und Technik
   		                                        Grunderfahrung

           Pädagogische Methoden             Berufliche Qualifizierung
           und Ansätze

2017/18 oder auf unser Homepage: www.ceb-akademie.de                                                       FORTBILDUNG
                                                                                                           FÜR KITA, FGT
                                                                                                                           SPROGRAM
                                                                                                                                    M
                                                                                                                                                 21
                                                                                                                         S UND GRUNDS 2018
                                                                                                                                     CHULE
Allgemeine Teilnahmebedingungen

Teilnahme:                      Abmeldungen/                  Zahlungsbedingungen:
Sämtliche Veranstaltungen       Rücktritt vom Vertrag:        Im Weiterbildungspro-
sind konzipiert für Mitarbei-   Ein Rücktritt vom Vertrag     gramm ist für das jeweilige
terInnen in Kindergärten,       kann nur stattfinden, wenn    Seminar eine entsprechende
Grundschulen, Ganztags-         die Abmeldung spätestens      Gebühr vermerkt. Diese
schulen und weiteren sozi-      vier Wochen vor Beginn der    Seminarkosten sind vor
alpädagogischen Einrich-        Veranstaltung in Schrift-     Beginn der Veranstaltung
tungen,                         form bei der CEB vorliegt.    – nach Erhalt der Anmeld-
sowie andere interessierte      Teilnehmer, welche sich       ebestätigung - und unab-
Personenkreise mit entspre-     nach der Frist von vier       hängig von den Leistungen
chender Vorbildung.             Wochen vor Seminarbeginn      Dritter unter Angabe der
Sollten für eine Fortbil-       abmelden, nicht zum Semi-     Kurs- bzw. Fortbildungs-
dung spezielle Zugangs-         nar erscheinen oder bereits   nummer vom Vertragspart-
voraussetzungen gelten,         Teile des Seminars besucht    ner auf folgendes Konto zu
so können diese aus dem         haben, sind grundsätzlich     überweisen:
Weiterbildungsprogramm          zur Zahlung der gesamten
entnommen werden oder           Seminargebühr verpflichtet.   Sparkasse Merzig-Wadern
telefonisch (06861-9308-47)                                   IBAN:
angefragt werden.               Im Krankheitsfall besteht     DE13 5935 1040 0127 2814 67
                                kein Recht auf einen Rück-    BIC: MERZDE55XXX
Anmeldungen:                    tritt vom Vertrag oder zur
Mit der Anmeldung bietet        Rückzahlung der Seminar-      Teilnahmebescheini-
der Teilnehmer der CEB          gebühr. Seminare können       gungen und Zertifikate
den Abschluss eines Ver-        nur stattfinden, wenn die     werden nur nach Zahlung
trages zur Teilnahme an         erforderliche Mindesteil-     der Gebühr ausgestellt.
einer Seminarveranstaltung      nehmerzahl erreicht wird.
an. Der Vertrag kommt zu        Die CEB behält sich das       Haftung/Verbot
Stande, wenn die CEB dieses     Recht vor, bei einer zu ge-   Die CEB haftet nicht bei
Angebot annimmt, worüber        ringen Zahl von Anmeldun-     Unfällen und für Beschädi-
sie die Teilnehmer mittels      gen Seminare kurzfristig      gung, Verlust oder Dieb-
Anmeldebestätigung un-          abzusagen. Bereits gezahlte   stahl mitgebrachter Gegen-
terrichtet. Nach Erhalt der     Gebühren werden in diesem     stände und Kraftfahrzeuge,
Anmeldebestätigung ist der      Fall vollumfänglich zurück-   es sei denn, die Schäden
Teilnehmer zur Zahlung der      erstattet. Ein Wechsel des    beruhen auf vorsätzlichem
gesamten Seminargebühr          Dozenten berechtigt nicht     oder grob fahrlässigem
verpflichtet. (siehe Zah-       zum Rücktritt vom Vertrag.    Verhalten von CEB - Mitar-
lungsbedingungen)                                             beitern. Gerichtsstand ist
                                                              Merzig.

 22
Bitte melden Sie sich per E-Mail (info@ceb-akademie.de)
                            oder Webseite (ceb-akademie.de) an oder verwenden Sie
                            das Anmeldeformular

Kurs Nr.                                              _________________________________________________________

Thema                                                 _________________________________________________________

Vorname, Name                                         _________________________________________________________

Privatanschrift                                       _________________________________________________________

PLZ, Ort                                              _________________________________________________________

Telefon                                               _________________________________________________________

private E-Mail Adresse                                _________________________________________________________

Einrichtung                                           _________________________________________________________
(Name des Kindergartens, der Kita, der Schule o.ä.)

Anschrift der Einrichtung                             _________________________________________________________

PLZ, Ort                                              _________________________________________________________

Telefon                                               _________________________________________________________

E-Mail Adresse der Einrichtung                        _________________________________________________________

Rechnungsadresse                                      _________________________________________________________

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Teilnahmebedingungen!
Die Teilnahmegebühr in Höhe von __________ Euro werde ich nach Erhalt der Anmeldebestätigung
auf das Konto der CEB IBAN: DE 13 5935 1040 0127 2814 67 BIC: MERZDE55XXX überweisen.
ACHTUNG: Bitte bei Zahlung die Kursnummer und den Name der teilnehmenden
Personen angeben, damit diese ordnungsgemäß zugeordnet werden können.
Die allgemeinen Hinweise und Teilnahmebedingungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Ermöglichung
unseres Leistungsangebots verarbeitet. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Ver-
arbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutz-
erklärung unter www.ceb-akademie.de/datenschutz

                                                      _________________________________________________________
                                                      Datum, Unterschrift                                   23
CEB Akademie                                       Ab Herbst 2018
     Industriestraße 6-8                                Fort- und Weiterbildungen am
     66663 Merzig                                       neuen Standort im Bildungshaus der
     Tel. +49 (0)6861-9 30 8-0                          Barmherzigen Brüder in Trier
     Fax +49 (0)6861-9 308-25
     www.ceb-akademie.de
     info@ceb-akademie.de

     Weiterbildungen:                                   Neues Programmheft
     Frau Monika Lackas                                 (Standort Trier)
                                                        ab August erhältlich
     Tel. +49 (0)6861-9 30 8-44                         oder über
     monika.lackas@ceb-akademie.de                      www.ceb-akademie.de
                                                        einsehbar
     Hinweis für luxemburgische Einrichtungen:
     Wenn Sie die Fortbildung im Rahmen der obliga-                                 STANDO
     torischen Fortbildungsstunden für sich bzw. Ihre                               FORTBI RT TRIER
                                                                                          LD
                                                                                    FÜR KINUNGSPROGRAM
                                                                                           DERTA
     Mitarbeiter anerkennen lassen möchten, können                                                     M 20
                                                                                                  GESSTÄ 18/19
                                                                                                          TTEN
     Sie bzw. Ihre Mitarbeiter einen Antrag an den                                                               1

     Service national de la jeunesse auf Anerkennung
     der Fortbildungsstunden stellen.

                                                          Fortbildungsprogramm 2019
                                                          Fordern Sie ab Oktober 2018 unsere
                                                          Info-Broschüre an.

     Zuschuss vom Staat:
     Die Bildungsprämie
     Mit der Bildungsprämie können Sie pro
     Kalenderjahr 50% der Kosten einer be-
     rufsbezogenen Weiterbildung finanzie-
     ren - bis zu maximal 500,- Euro.
     www.bildungspraemie.info

                                                             FORTBILDUNGSPROG
                                                                                 RAMM 2019
                                                             FÜR KITA, FGTS UND
                                                                                GRUNDSCHULE
24
                                                                                                1
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren