Das magazin - mediadaten 2018 - Stadt Thun

 
NÄCHSTE FOLIEN
Das magazin - mediadaten 2018 - Stadt Thun
das magazin

                     mediadaten 2018
www.weberverlag.ch
Das magazin - mediadaten 2018 - Stadt Thun
DAS Magazin mit der grössten Verbreitung
im Wirtschaftsraum Thun und in der Region!                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     das magazin
                                                                           Nr. 1/ März 2017
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 Streugebiet

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           Buchholterberg        Wachseldorn
                         Stadtgrün
                         Veilchen so weit                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Jaberg                     Bleiken         Heimenschwand         Süderen
                         das Auge reicht                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Kiesen Brenzikofen
                         Seite 12
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Oberlangenegg
                         Kunstmuseum                                                                                                                                                                                                                                                                   Gratis-Download                                                                                                  Kienersrüti                               Fahrni                    Schwarzenegg
                         Thun                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Heimberg
                         Spieglein, Spieglein
                         an der Wand
                                                                                                                                                                                                                                                                                                       mit der Lese-App                                                                                  Burgistein     Seftigen                                               Unterlangenegg                                    Eriz
                         Seite 17                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Uttigen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         H.-B.
                         Events
                         Das läuft 2017 in Thun
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Gurzelen                        Steffisburg               Homberg                            Horrenbach-Buchen
                         Seite 23                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Uetendorf                                                                           (H.-B.)
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Schwendibach
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Forst                                                             Teuffenthal
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Wattenwil        Längenbühl
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Schwanden
                                                                                                                                       12:45 AM
                                                                                                                                                                                                                   Nr. 1/ März 2017

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Thierachern                                 Heiligenschwendi
                                                                                     Stadtgrün
                                                                                     Veilchen so weit
                                                                                     das Auge reicht
                                                                                     Seite 12
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Uebeschi
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Thun               Hilterfingen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Sigriswil
                                                                                     Kunstmuseum
                                                                                     Thun

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Oberhofen
                                                                                     Spieglein, Spieglein

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Amsoldingen
                                                                                     an der Wand
                                                                                     Seite 17

                                        Melanie Oesch
                                                                                     Events

           05 das
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Blumenstein                 Höfen
                                                                                     Das läuft 2017 in Thun
                                                                                     Seite 23

    Seit 20 gazin
                                     Claude
                                        «Musik Merlach
                                               ist unser
                                           Lebenselixier»    Seite 6
                                     «Konzepte für eine                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Gunten
           Ma
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Pohlern                          Zwieselberg
   einzige un!
                                     rentable Schifffahrt»                                               Melanie Oesch

                                     Seite 6
                                                                                                      Claude Merlach
                                                                                                            «Musik ist unser
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Niederstocken
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Merligen
                                                                                                            Lebenselixier»   Seite 6
                                                                                                      «Konzepte für eine

       für Th
                                                                                                      rentable Schifffahrt»
                                                                                                      Seite 6

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Oberstocken                               Einigen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Reutigen
                                                                                       MENSCHEN

                                                                                       «Musik verbindet unsere Familie auf eine schöne,
                                                                                       manchmal fast magische Art und Weise»
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Spiez
                                                                                                                                                                                                                                      Mit «Jodelzirkus» feiern «Oesch’s die Dritten» ihr 20-Jahr-Bühnenjubiläum.

                                                                                                                                                                                                                                      Wichtigkeit des Zusammen- und Miteinanderseins. Wo holst du                  mit Fans auf der ganzen Welt verknüpft. So erhalten wir immer
                                                                                                                                                                                                                                      dir die Ideen für deine Texte? Es sind meine persönlichen Überzeu-           wieder Anfragen aus Amerika, Kanada, Brasilien oder aus dem ho-
                                                                                                                                                                                                                                      gungen, die je nachdem bewusst oder unbewusst in die Texte ein-              hen Norden. Bis jetzt konnten wir sehr wenige davon wahrnehmen,
                                                                                                                                                                                                                                      fliessen. Es kommt auch vor, dass sich meine                                                        weil es meistens zu kurzfristig war und wir
                                                                                                                                                                                                                                      Fantasie mit realen Erlebnissen mischt und          «Ich bin sehr froh und                          keine ausreichend grossen Zeitfenster mehr
                                                                                                                                                                                                                                      dann zu kleineren Geschichten zusammen-                                                             frei hatten. Kürzlich hat mich jemand auf die
                                                                                                                                                                                                                                                                                          dankbar, dass wir die

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Faulensee
                                                                                                                                                                                                                                      wächst. Das gefällt mir. Je älter ich werde,                                                        berühmte Grand Ole Opry in Nashville ange-
                                                                                                                                                                                                                                      desto wichtiger ist es mir, dem Publikum,           Spielfreude über all                            sprochen. Da einmal auf der Bühne stehen
                                                                                                                                                                                                                                      nebst den oftmals für sich sprechenden Melo-
                                                                                                                                                                                                                                      dien, auch über meine Liedtexte persönliche
                                                                                                                                                                                                                                                                                          die Jahre hoch halten                           zu können, wäre natürlich ein Geschenk.

                                                                                                                                                                                                                                      Gedanken und eine Art Botschaft mitzugeben.         konnten!»                                       Wie erholst du dich von den unzähligen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Auftritten? Wie sieht ein perfekter freier
                                                                                                                                                                                                                                      Zurück zum 20-Jahr-Jubiläum von «Oesch’s die Dritten»: Was                   Tag für dich aus? Ein terminfreier Tag ohne Verpflichtungen ist
                                                                                                                                                                                                                                      hat sich in 20 Jahren auf der Bühne verändert? Was vermisst du               selten und deshalb schon fast wie Urlaub. Da schätze ich es auch,
                                                                                                                                                           «Heut lassen wir uns verzaubern und singen alle mit.»                      am meisten von früher und was überhaupt nicht? Als wir vor 20                mal ohne Zeitplan zu leben, mich draussen zu bewegen, Sonne
                                                                                                                                                                                                                                      Jahren unsere ersten Auftritte wahrgenommen haben, waren                     und frische Luft zu tanken, ein Buch zu lesen oder mir eine alte
                                                                                       Im Dezember 1997 steht Melanie Oesch erst-

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Hondrich
                                                                                                                                                           Konzerte zu geben und neue Ideen zu verfolgen. Es ist in der Mu-           Mike, Kevin und ich noch Kinder. Über viele Sachen haben wir uns             Schallplatte anzuhören.

                                                                                       mals zusammen mit ihrer Familie als «Oesch’s                        sikwelt nicht anders als im Leben: Es gibt zu viele Kopien und zu          gar keine Gedanken gemacht und auch nicht machen müssen.
                                                                                                                                                           wenig Originale. Deshalb haben wir stets versucht, unseren eige-           Das ist heute anders. Die Vorbereitungen für ein Konzert sind                Und zum Schluss: Wie sehen die nächsten 20 Jahre für «Oesch’s
                                                                                       die Dritten» auf der Bühne. 20 Jahre und                            nen Weg zu gehen, auch wenn wir manchmal gegen den Strom                   heute, vor allem wegen der vielen administrativen Aufgaben, auf-             die Dritten» aus? Das steht in den Sternen. Ich hoffe aber fest,
                                                                                       unzählige Tonträger und Konzerte später sind                        schwimmen mussten.                                                         wendiger geworden. Das nervt manchmal und bringt uns an zeitli-              dass wir alle gesund bleiben und uns die Musik, wie auch immer,

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Wimmis
                                                                                       «Oesch’s die Dritten» immer noch so frisch wie                                                                                                 che Grenzen. Andererseits bietet das Rundherum uns Jungen Ein-               auch durch die nächsten 20 Jahre begleiten wird.
                                                                                                                                                           Du schreibst viele eurer Lieder selber, unter anderem auch mit             blicke in Bereiche, die wir sonst wohl nicht kennen lernen würden.
                                                                                       eh und je und versprühen auf der Bühne eine                         Hansueli oder Mike. Wie muss man sich diesen Prozess vorstel-              Ich bin sehr froh und dankbar, dass wir die Spielfreude über all die                                           Interview Renate Hodel, Werd & Weber AG
                                                                                       unglaublich mitreissende Energie.                                   len? Ideen für Neues entstehen bei uns meistens spontan, auf ei-           Jahre sehr hoch halten konnten und uns auf jedes Konzert so                                                             Bilder Diego Moroder, Nadja Frey
                                                                                                                                                           ner Konzertreise oder bei Proben. Die Prozesse sind deshalb un-            freuen können, als wäre es unser erstes.
                                                                                       Melanie, mit deiner Familie feierst du als «Oesch’s die Dritten»    terschiedlich. Manchmal hat Mike eine Idee und wir helfen ihm,                                                                                            Melanie Oesch
                                                                                       dieses Jahr 20-Jahr-Bühnenjubiläum. Wie behauptet man sich          diese umzusetzen, manchmal kommt mein Vater mit einer Melo-                Du warst mit «Oesch’s die Dritten» schon auf der ganzen Welt:
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Bereits mit fünf Jahren stand Melanie zum ersten Mal auf der
                                                                                       20 Jahre lang im Musikbusiness und woher nimmst du die Ener-        die und wir versuchen dann, ein passendes Thema für den Text zu            Europa, Amerika, ja sogar Asien. Was war für dich bis jetzt der
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Bühne. Seither begeistert sie das Publikum mit ihrem einzigarti-

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 Krattigen
                                                                                       gie, immer wieder von neuem deine Sachen zu packen und mit          finden. Ab und zu holen wir uns auch Rat und Unterstützung von             speziellste und exotischste Ort, an dem ihr auftreten konntet?
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     gen Zungenschlag. Später machte sie in Thun die Musik-Matura
                                                                                       «Oesch’s» auf Reisen zu gehen? Melanie                                                    aussen. Das hat schon oft die nötige Distanz         Und auf welcher Bühne würdest du gerne noch stehen? Der exo-
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     und absolvierte anschliessend eine JBP-Ausbildung bei der Post.
                                                                                       Oesch: Die Musik ist unser Lebenselixier. Sie   «Wir haben stets ver-                     zu einem Song gebracht, wenn wir im                  tischste Auftritt der näheren Vergangenheit war sicherlich der Auf-
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Dass sie ihre Leidenschaft zum Beruf machen konnte, hatte sie

                   ist das bekannte und informa­                       Tourismus. Konzeption, Gesamtredaktion und
                                                                                       verbindet unsere Familie seit bald fünfzig
                                                                                       Jahren und drei Generationen auf eine
                                                                                                                                       sucht, unseren eige-                      Schreibprozess nicht weiterkamen.                    tritt in Schanghai im Rahmen des StreetArtFestivals von SWATCH
                                                                                                                                                                                                                                      im Herbst 2014. Man sagte uns, dass wir die erste Band seien, die
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     nie geplant, eigentlich wollte sie Tierärztin, später Journalistin
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     werden. Die Musik macht sie unheimlich glücklich, kann zuwei-
                                                                                       schöne, manchmal fast magische Art und          nen Weg zu gehen.»                        Deine Texte sind geprägt von einer Art Hoff-         je auf dem berühmten Bund habe spielen dürfen. Und das auch
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     len aber auch eine echte Herausforderung sein. Als offene und
                                                                                       Weise. Wir haben immer noch genau so viel                                                 nung und Streben nach den schönen Sachen             nur, weil unsere Musik und das Jodeln genügend neutral waren.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     aufgestellte Person geniesst sie es als Frontfrau von «Oesch’s die
                                                                                       Spass wie vor 20 Jahren und ich glaube, dass die Freude und Lei-    im Alltag, dass man immer wieder die Kraft findet, Ängste zu               Texte in Deutsch oder auch Englisch ohne vorherige Übersetzung
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Dritten», mit ihrem Jodelzirkus durch die Welt zu reisen.
                                                                                       denschaft «fürs Musige» uns die nötige Energie gibt, immer wieder   überwinden und nach Rückschlägen aufzustehen, und von der                  wären nicht erlaubt gewesen. Dank der sozialen Medien sind wir

                                                                                       6                                                                                                                                                                                                                                                                          thun! das magazin         7

tive Stadtmagazin, das 6× jährlich in alle Haushal­                    Realisation werden von der Werd & Weber Verlag
tungen der Stadt Thun und den angrenzenden                             AG in Thun / Gwatt erstellt. Unterstützen Sie
Gemeinden gestreut wird. Herausgeberin ist die                                            mit Ihren Beiträgen und Inse­
Stadt Thun in Zusammenarbeit mit der Innenstadt­                       raten, damit weiterhin ein umfassendes, aktuelles
Genossenschaft Thun IGT und Thun­Thunersee                             Stadtmagazin erscheinen kann. Besten Dank!                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              Aeschi b. Spiez

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 Erscheinungsdaten 2018
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 Nr. 1, 5. / 6. März 2018                                             Nr. 4, 20. / 21. August 2018
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 mit Gutscheinen                                                      Inseratenschluss: 19. Juli 2018
   ›                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Inseratenschluss: 1. Februar 2018
       65 600 Exemplare pro Ausgabe                                    ›   Günstiger Preis für Beilagen                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Nr. 5, 15. / 16. Oktober 2018
   ›   Durch eine umfangreiche Brutto-Streuung                         ›   IGT-Mitglieder erhalten 5% Rabatt                                                                                                                                                                                                                                                                                     Nr. 2, 16. / 17. April 2018                                          Inseratenschluss: 13. September 2018
       werden auch Briefkästen mit Stopp-Klebern                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 Inseratenschluss: 15. März 2018
                                                                       ›   Langzeitwirkung dank attraktivem                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           Nr. 6, 19. / 20. November 2018
       erreicht.
                                                                           Magazinformat                                                                                                                                                                                                                                                                                                         Nr. 3, 18. / 19. Juni 2018                                           mit Gutscheinen
   ›   4-farbig, ohne Farbzuschlag                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Inseratenschluss: 17. Mai 2018                                       Inseratenschluss: 18. Oktober 2018
Das magazin - mediadaten 2018 - Stadt Thun
Mit einer Auflage von 65 600 Exemplaren:
von Steffisburg über Heimberg bis nach Wimmis.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       das magazin
Inserate                                                                                                                                                                                                                                                                      Publireportagen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Stehen Sie im Rampenlicht! Mit einer Publireportage. Egal ob Firmenjubiläum,
                                                                                                                                                                                                                                                                              FINANZTIPP

                                                                                                                                                                                                                                                                              AEK Fondskonto
                                                                                                                                                                                                                                                                              Mit dem AEK Fondskonto können Sie regel-
                                                                                                                                                                                                                                                                              mässig in ausgewählte Anlagefonds investieren,
                                                                                                                                                                                                                                                                              dies mit einer Mindesteinzahlung von
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    «Tag der offenen Tür», Eröffnungen, Veranstaltungen, Ausstellungen, Umbauten
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    und Umzüge, Geschäftsübernahmen, Verkaufsförderungsaktionen oder Neuheiten.
                                                                                                                                                                                                                                                                              CHF 200.00.

                                                                                                                                                                                                                                                                              Sie haben die Möglichkeit zwischen verschiedenen Anlagestrate-
                                                                                                                                                                                                                                                                              gien mit unterschiedlichen Aktienanteilen zu wählen. Je höher der
                                                                                                                                                                                                                                                                              Aktienanteil, desto grösser ist die Chance auf längerfristig höhere
                                                                                                                                                                                                                                                                              Renditen bei dementsprechend grösseren Kursschwankungen (Ri-
                                                                                                                                                                                                                                                                              siko).

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Bestimmen Sie das Thema. Der Verlag hat bei diesen Texten ein Mitspracherecht.
                                                                                                                                                                                                                                                                              Es stehen folgende Strategien zur Verfügung:
                                                                                                                                                                                                                                                                              – Konservativ (Aktien ca. 30 %)
                                                                                                                                                                                                                                                                              – Ausgewogen (Aktien ca. 50 %)                                                         Kaspar Röthlisberger, Mitarbeiter Vermögen, Anlagen und Vorsorge
                                                                                                                                                                                                                                                                              – Aktien (Aktien 100 %)

                                                                                                                                                                                                                                                                              Der Aktienanteil ist unterteilt in globale Märkte, Schweiz, Wachs-                     Ob für Sie selbst oder als Geschenk, ob für langfristigen, stetigen

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Es gibt verschiedene Layoutmöglichkeiten. Verlangen Sie unsere Unterlagen.
                                                                                                                                                                                                                                                                              tumsmärkte und Ökologie.                                                               Vermögensaufbau oder für ein konkretes Ziel – mit dem AEK Fonds-
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     konto sind Sie bei der Realisierung Ihrer Wünsche auf dem richti-
                                                                                                                                                                                                                                                                              Unsere Unabhängigkeit ermöglicht uns die Zusammenarbeit mit                            gen Weg. Das Team der Abteilung Vermögen, Anlagen und Vor-
                                                                                                                                                                                                                                                                              allen führenden Fondsanbietern am Markt. Wir pflegen einen steten                      sorge gibt Ihnen gerne Auskunft.
                                                                                                                                                                                                                                                                              Informationsaustausch und streben eine nachhaltige und langfris-
                                                                                                                                                                                                                                                                              tige Partnerschaft an. Nach Möglichkeit setzen wir auf die kosten-                                                                                          Text und Bild zvg
                                                                                                                                                                                                                                                                              günstigeren «Exchange-traded funds» (ETF).

                                                                                                                                                                                                                                                                               AEK Bank 1826
                                                                                                                                                                                                                                                                               SPARKASSE, HYPOTHEKAR- UND PRIVATBANK

                                                                                                                                                                                                                                                                               Rufen Sie uns an: Tel. 033 227 31 00
                                                                                                                                                                                                                                                                               Hauptsitz Thun / Lauitor Oberhofen            Spiez

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Text / Bild angeliefert     Text /Bild
                                                                                                                                                                                                                                                                               Thun / Bälliz                Sigriswil        Oey
                                                                                                                                                                                                                                                                               Thun / Dürrenast             Steffisburg Bern Zytglogge
                                                                                                                                                                                                                                                                               Thun / Strättligen           Uetendorf
                                                                                                                                                                                                                                                                               Hünibach                     Wimmis

                                                                                                                                                                                                                                                                               Nebenamtlich geführte Niederlassungen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     AEK BANK 1826: Hauptsitz Thun-Lauitor.
                                                                                                                                                                                                                                                                               Tel. 033 251 04 00           Gunten

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         Werd & Weber Verlag AG
                                                                                                                                                                                                                                                                               Tel. 033 437 18 41           Heimberg

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    AEK Bank 1826
                                                                                                                                                                                                                                                                               Weitere Informationen finden Sie unter www.aekbank.ch
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Hofstettenstrasse 2, 3601 Thun
                                                                                                                                                                                                                                                                               Kostenloses Vorsorgetelefon: 0800 851 857
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Telefon 033 227 31 00
                                                                                                                                                                                                                                                                               Kostenloses Börsentelefon: 0800 851 853
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    www.aekbank.ch

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    1 Doppelseite (4500*)                                                                                                                                                    Fr. 2990.–                  Fr. 3340.–
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         thun! das magazin 27

1/1 Seite                                                                                                                                                                  1/2 Seite           1/2 Seite              1/4 Seite                1/4 Seite                                                                                                                                                                                                                                                                            1 Seite (2250*)                                                                                                                                                          Fr. 1790.–                  Fr. 2140.–
Hochformat                                                                                                                                                                 Querformat          Hochformat             Querformat               Hochformat                                                                                                                                                                                                                                                                           1/2 Seite (900*)                                                                                                                                                         Fr. 990.–                   Fr. 1190.–
178 × 260 mm                                                                                                                                                               178 × 127 mm        86 × 260 mm            178 × 60,5 mm            86 × 127 mm                                                                                                                                                                                                                                                                          *
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Maximale Anzahl Zeichen inkl. Leerzeichen
Fr. 2490.–                                                                                                                                                                 Fr. 1340.–          Fr. 1340.–             Fr. 690.–                Fr. 690.–
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Bei allen Publireportagen gilt: › Titel: max. 36 Zeichen, inkl. Leerzeichen
                                                                                                                                                                                               Spezialplatzierungen:           Abschlüsse/Rabatte:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  › Lead: max. 250 Zeichen, inkl. Leerzeichen
                                                                                                                                                                                               2. Umschlagseite                ab 2 Inseraten 3%                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    › Bilder: mind. 300dpi Auflösung
                                                                                                                                                                                               1/1 Seite Fr. 2750.–            ab 3 Inseraten 6%                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    › Logos: als vektorisierte EPS­Dateien
                                                                                                                                                                                               1/2 Seite Fr. 1490.–            ab 6 Inseraten 10%                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   › Verlangen Sie unsere Layoutvorgaben.
                                                                                                                                                                                                                                                                              Vereinsmitteilungen
                                                                                                                                                                                               3. Umschlagseite
                                                                                                                                                                                               1/1 Seite Fr. 2750.–                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 Das Spezialangebot für Vereine. Präsentieren Sie Ihren Verein und gewinnen Sie
                                                                                                                                                                                                                                                                               VEREINE

                                                                                                                                                                                                                                                                              Entdecken Sie Schloss Spiez!
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Neue Dauerausstellung zur 1300-jährigen Geschichte von                           Öffnungszeiten:
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Schloss Spiez! Die Besitzerfamilien von Schloss Spiez haben                      Montag: 14–17 Uhr

                                                                                                                                                                                               1/2 Seite Fr. 1490.–                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 neue Mitglieder oder informieren Sie über Ihre Aktivitäten. Anforderungen an
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     über Jahrhunderte bernische und eidgenössische Geschichte                        Dienstag bis Sonntag:
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     mitgeprägt. Mit moderner Technik präsentiert die neue Aus-                       10–17 Uhr
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     stellung ihr Leben und Wirken in historischem Umfeld.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Schloss Spiez
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Das spezielle Familienangebot für helle Köpfchen und scharfe                     www.schloss-spiez.ch
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Beobachter. Ein Kartenset lädt ein, die Ausstellungen im                         www.thunerseeschlösser.ch
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Schloss spielerisch zu entdecken. Erhältlich an der Schloss-

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Textmaterial: Gute Lesbarkeit, mit Koordinaten. Bilder: Mindestens 300 dpi
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     kasse zu CHF 5.– (ab 9 Jahren).

                                                                                                                                                                                                                                                                              Orchesterverein Interlaken – Konzert 2. Mai 2015 im Lötschbergsaal Spiez
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Samstag, 2. Mai 2015, 19.30 Uhr, Lötschbergsaal, Spiez
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Leitung: Leonardo Muzii, Solist: Alexander Ruef, Klavier

                                                                                                                                                                                               4. Umschlagseite                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Auflösung, Logos als EPS­Dateien (vektorisiert).
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     J. Haydn: Overture for an English Opera / L. v. Beethoven:

1/8 Seite                                                                                                                                                                   1/18 Seite
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Konzert für Klavier und Orchester, Nr. 4, G-Dur, op.58 /

                                                                                                                                                                                                                               Für Mitglieder IGT Innenstadt­Genossenschaft
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     L. Cherubini: Sinfonia D-Dur
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Preise: Fr. 35.–/30.–,
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Konzert in Spiez: Vorverkauf ab 21. April 2015 bei Foto                          Lehrlinge und Schüler
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Schenk, Bahnhofstrasse 23, Unterseen, Tel. 033 823 20 20                         Fr. 15.–, Kinder
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Abendkasse ab 18.45 Uhr                                                          bis 16 Jahre gratis

Querformat                                                                                                                                                                  Querformat         1/1 Seite Fr. 2850.–            Thun zusätzlich 5% Rabatt.                     Rebgesellschaft Thunersee-Bern am Tag der offenen Weinkeller
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Freitag bis Sonntag, 1.–3. Mai 2015, 11.00 – 17.00 Uhr
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Degustation, Rebberg- und Kellerbesichtigung

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Rebbau Steffisburg

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    1/4 Seite                                                                                                                                                       600*        Fr. 290.–
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Rebbaugenossenschaft Spiez

86 × 60,5 mm                                                                                                                                                                56,5 × 40 mm
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Rebbaugenossenschaft Stampbach-Merligen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Rindisbacher Weinmanufaktur Bern

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Informationen unter www.thunerseewein.ch

Fr. 320.–                                                                                                                                                                   Fr. 135.–                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               1/2 Seite                                                                                                                                                      1500*        Fr. 590.–
                                                                                                                                                                                                                                                                              Kunstausstellung art 2015 bkbeo
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     9.–26. Mai 2015, Thema «filigran»,
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     bkbeo bildende kunstschaffende berner oberland

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       bildende kunstschaffende berner oberland
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Kunstschaffende: Barbara Chuck, Ines Fahrni, Josephine Fi-
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   www.bkbeo.ch

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Fr. 1150.–
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     scher, Gisèle Gilgien, Francine Guibentif, Rita Hänni, Karin

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    1/1 Seite                                                                                                                                                      2200*
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Jaun, Roland Peter Müller, Heidi Steinhauer, Silvia Stucki,                      Galerie Kunstsammlung

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Alle Preise exkl. MwSt.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Hansueli Urwyler, Kathrin Wandfluh                                                Unterseen KSU
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Vernissage: Sa 9.Mai 2015, 17.00Uhr                                              Dachstock, Stadthaus
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Öffnungszeiten: Mo–Sa 15.00–18.00 Uhr, So 11.00–16.00 Uhr,                       Unterseen / Interlaken
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Fr 15.00–21.00 Uhr, Di 12.+19. Mai, 14.00–16.00 Uhr                              Weitere Infos: www.bkbeo.ch

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        thun! das magazin 31

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    *
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Maximale Anzahl Zeichen inkl. Leerzeichen                                                                                                                                                            Preisanpassungen vorbehalten

Einkaufsgutscheine                                                                                                                                                                                                                                                            Event-Impressionen
                             CHF 10.–
                                        Einkaufsgutschein                                                             Gutschein

                                                                                                                                         10%                                  Schenken Sie Ihren aktuellen und potentiellen Kundinnen und Kunden einen                                                                                                      175 JAHRE SCHIFFFAHRT THUNERSEE
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    IMPRESSIONEN JUBILÄUMSFEIER
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Lassen Sie Ihren erfolgreichen Anlass nochmals aufleben! Mit
                                                                                                                                                                              Gutschein. Sie erhalten damit einen Rücklauf und somit auch neue Frequenzen in                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          einer Fotoreportage und einem Kurztext bieten Sie den Leserinnen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              SAMSTAGE, 31. JULI UND 18. SEPTEMBER 2010
 Gutschein gültig bis 30. Juni 2014 auf reguläre Preise, nur Barzahlung

                                                                                                                      Rabatt auf

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Die BLS Schifffahrt Thunersee lud an zwei Samstagen zur Jubiläumsfahrt                                                                  Das festliche Ambiente, die Rückblicke auf die 175 Jahre Geschichte und
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             ein. Die zahlreichen Gäste genossen die einmaligen Fahrten in unvergessli-                                                              ein feines Jubiläumsdinner verliehen den einmaligen Anlässen den festlichen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Bilder: Guido Lauper, Spiez
                                                                                                                      Gültig bis                                                                                                                                                                                                                             cher Abendstimmung in guter Gesellschaft.                                                                                               Rahmen.                                                                                                                                                   Texte/Layout: Weber AG, Thun
                                                                                                                      Ende April 2015.

                                                                                                                                                                              Ihrem Geschäft – und das zu einem günstigen Preis. Einkaufsgutscheine sind nur in                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       und Lesern nochmals einen Rückblick auf Ihren Event. Ein Foto­
                                                                          für jeden Tag und jedes Alter.
                                                                                                                      Gutschein nicht
                                                                                                                      kumulierbar.
                                                                          Unkompliziert und in bester
                                                                          Qualität, modisch, optimale
                                                                          Passformen von Cup AA bis G.

                                                                          Glütschbachstrasse 61

                                                                                                                                                                              der Frühlingsausgabe (jeweils März) und der Weihnachtsausgabe (jeweils                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  reporter begleitet und fotografiert Ihren Anlass und schreibt
                                                                          3661 Uetendorf
                                                                          Tel. 078 757 74 72
                                                                          www.schönsfürdrunder.ch

                                                                                                                                          Exklusiv bei:                                                                                                                           Die «Blüemlere» verlässt die Ländte Thun und           Die Tische sind festlich gedeckt, die Menükarte        Peter Schmid, Leiter Verkaufsregion Bern bei                      Peter Stähli, Präsident FC Thun, betritt             Adrian und Esther Amstutz werden vom                       Zwei ehemalige langjährige Captains beim Fachsim-      Der Thuner Künstler und Maler des Charity-Gemäl-
                                                                          Öffnungszeiten:                                                 Untere Hauptgasse 28 3600 Thun                                                                                                          die Jubiläumsfahrt beginnt.                            zur Jubiläumsfahrt ist im Retrolook gestaltet.         Coop, in Begleitung seiner Frau Brigitte.                         gemeinsam mit seiner Frau Ursula das Schiff.         Kapitän Hans von Gunten begrüsst.                          peln: Fritz Mürner und Hans von Gunten.                des «DS Blümlisalp vor dem Niesen» Knud Jacobsen.
                                                                          Mittwoch bis Freitag: 13.30 bis 17.30 Uhr                       Telefon 033 222 37 52
                                                                          sowie nach telefonischer Vereinbarung

                                                                                                                                                                              November) möglich.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      einen Kurztext von max. 500 Zeichen, Bildlegenden max. 100
                                                                                                                                          www.timeanddesign.ch

                                        Gutschein                                                                     Einkaufsgutschein

                                                                          5%                                          CHF 10.–
                                        auf sämtliche Gruppenkurse, Minikurse
                                        und Espressokurse
                                        Gültig für die erste Rechnung von Neukunden,
                                        die sich vom 1. März bis 30. April 2014 anmelden.
                                                                                                                                                                                                                                                                                  Ein zauberhafter Abend bei schönstem Sommer-
                                                                                                                                                                                                                                                                                  wetter mit eindrücklichen Stimmungen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         Michael Lüthi, Leiter BLS Schifffahrt, als Gastgeber
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         der Jubiläumsfeier mit seiner Frau Renata.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Der Stadtpräsident von Thun, Hansueli von
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Allmen, zusammen mit seiner Frau Anita.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Peter Dütschler, Präsident Thunersee Tourismus,
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  mit Frau Regula.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Das Orchester «Salon Rouge» begleitet den
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Apéro mit stimmungsvoller Salonmusik.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Michael Lüthi hält die Eröffnungsrede zur Jubiläums-
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  fahrt und blickt auf die bewegte Geschichte der
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         Der Vorsitzende der Geschäftsleitung der BLS AG,
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         Bernard Guillelmon, erklärt den Zusammenhang
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         zwischen Bahn und Schifffahrt.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Zeichen pro Bild. Es werden zwischen 21 bis 27 Bilder veröffent­
                                                                                                                                                                              Format und Gestaltungsraster einheitlich
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Schifffahrt Berner Oberland zurück.

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      licht. Wir benötigen dazu Ihr Logo als EPS­Datei. Diese Doppelseite
                                        Gutschein ist nicht kumulierbar mit anderen Aktionen.

                                                                                                                                                                              1 Gutschein 86 × 96 mm Fr. 630.–                                                                    Thuner Prominente geniessen den Ausblick
                                                                                                                                                                                                                                                                                  auf den Thunersee.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         Am 175. Geburtstag zeigten sich der Thunersee
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         und die Schifffahrt von ihrer schönsten Seite.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Warum in die Ferne schweifen? Einen schöneren
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Sonnenuntergang gibt es nicht.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Auch Kapitän Hans von Gunten und sein Schiffs-
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  führer Martin Schöni geniessen den unvergesslichen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Jon Keller, alt Stadtarchivar, präsentiert den Rückblick
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       auf 175 Jahre Geschichte Schifffahrt Thunersee.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Das dreigängige Gourmet-Nachtessen begeistert
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  die Gäste.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         Patrick Aeschbacher, Präsident IGT, verlässt das Schiff
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         mit seiner Frau Brigitte, der Abend neigt sich seinem
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      ist nur einmal pro Jahr buchbar.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      1 Doppelseite      420 × 280 mm        Fr. 2500.–
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Abend.                                                                                                                                                                 Ende zu.

           18
Das magazin - mediadaten 2018 - Stadt Thun
Das günstigste Angebot mit dem grössten
                                   Verteilungsgebiet im Berner Oberland!                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Insera
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    ab CHFt
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     das magazin
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              431.–
                                   Kombi-Angebote: Bödeli/BrienzInfo und SpiezInfo                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Prospektbeilagen
                                   Kombinieren Sie Ihr Inserat aus                                                                                                                                                                                                                                                          Preisbeispiele Kombi mit thun!das magazin                                                                             Anliefermenge: 65 700 Exemplare                                                          Für umfangreichere Beilagen:
                                   mit einer Erscheinung im Bödeli / BrienzInfo                                                                                                                                                                                                                                             Bödeli /BrienzInfo             1/1 Fr. 2512.– statt Fr. 3140.–                                                        Anlieferadresse: Swissprinters AG                                                        Verlangen Sie bitte unsere Offerte.
                                   und / oder im SpiezInfo. Erreichen Sie so noch                                                                                                                                                                                                                                           SpiezInfo                      1/1 Fr. 2408.– statt Fr. 3010.–                                                                         Wareneingang                                    Anlieferung:            Drei Wochen vor dem
                                   mehr Leserinnen und Leser!                                                                                                                                                                                                                                                               Bödeli /BrienzInfo & SpiezInfo 1/1 Fr. 2745.– statt Fr. 3660.–                                                                                                                                                 Erscheinungstermin,
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Bödeli /BrienzInfo             1/2 Fr. 1408.– statt Fr. 1760.–
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          Brühlstrasse 5, 4800 Zofingen                                    unverschränkt, unbandiert,
                                   Kombinationsrabatte                                                                                                                                                                                                                                                                      SpiezInfo                      1/2 Fr. 1336.– statt Fr. 1670.–                                                        Preis:                  Bis 1 Seite A4 gefalzt auf A5:                                   abgestapelt auf Europaletten,
                                   › Bödeli /BrienzInfo                                                                                                                                                                   20 %                                                                                              Bödeli /BrienzInfo & SpiezInfo 1/2 Fr. 1568.– statt Fr. 2090.–                                                                                Pauschal Fr. 5690.–                                              Titelseite nach oben.
                                   › SpiezInfo                                                                                                                                                                            20 %                                                                                                                                                                                                                                            (inkl. Porto /Einstecken).
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Bödeli /BrienzInfo             1/4 Fr. 768.– statt Fr. 960.–
                                   › Bödeli /BrienzInfo & SpiezInfo                                                                                                                                                       25 %                                                                                              SpiezInfo                      1/4 Fr. 724.– statt Fr. 905.–
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Bödeli /BrienzInfo & SpiezInfo 1/4 Fr. 881.– statt Fr. 1175.–
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Verteilung                                                       Technische Daten, Druckunterlagen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Bödeli /BrienzInfo             1/8 Fr. 368.– statt Fr. 460.–
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  57 727 Exemplare im Amt Thun, inkl. Briefkasten mit              Format:               210 × 280mm
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            SpiezInfo                      1/8 Fr. 348.– statt Fr. 435.–                                                          Stopp-Klebern: Aeschlen, Allmendingen, Amsoldingen,              Beschnitt (4. UG):    + 3 mm pro Aussenrand
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Bödeli /BrienzInfo & SpiezInfo 1/8 Fr. 431.– statt Fr. 575.–                                                          Bleiken, Blumenstein, Buchen, Brenzikofen, Burgistein, Eriz,     Satzspiegel:          178 ×260mm
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Fahrni, Forst, Gunten, Gurzelen, Gwatt, Heiligenschwendi,        Druckverfahren:       Rollenoffset
                                                                                                                                                           Kiesen                 Bleiken
                                                                                                                                                                                          Buchholterberg                                                                                                                                                                                                                                          Heimberg, Heimenschwand, Hilterfingen, Höfen, Homberg,           Raster:               70er
                                                                                                                                                                                                         Wachseldorn

                                                                               Burgistein
                                                                                                                                                                          Brenzikofen     Heimenschwand      Süderen                                                                                                                                                                                                                              Horrenbach­Buchen, Hünibach, Innereriz, Jaberg, Kienersrüti,     Farbskala:            Europaskala (CMYK)
                                                                                                           Seftigen
                                                                                                                                                       Uttigen    Heimberg                                Fahrni                                                                   Oberlangenegg                                                                                                                                                  Kiesen, Längenbühl, Merligen, Niederstocken, Oberhofen,          Druck:                Swissprinters AG, Zofingen,
                                                                                                                                                                                                                                                                                 Schwarzenegg
                                                                                                      Gurzelen
                                                                                                                                                                        Steffisburg
                                                                                                                                                                                                                                                                         Unterlangenegg                                                                                                                                                           Oberstocken, Pohlern, Reutigen, Ringoldswil, Schwanden,                                www.swissprinters.ch
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Eriz
                                                                                                   Forst
                                                                                                                                                     Uetendorf
                                                                                                                                                                                                                                            Homberg                                               H.-B.                                                                                                                                           Schwarzenegg, Schwendibach, Seftigen, Sigriswil, Steffisburg,
                                                                 Wattenwil
                                                                                            Längenbühl
                                                                                                                                                                                                                  Schwendibach                                                                                                                                                                                                                    Süderen, Teuffenthal, Thier achern, Thun, Tschingel, Uebeschi,   Druckunterlagen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Teuffenthal               Horrenbach-Buchen
                                                                                                                                           Thierachern                                                                                                                                                                            (H.-B.)                                                                                                         Uetendorf, Unterlangenegg, Uttigen, Wachseldorn, Wattenwil,      Digitale Daten in folgenden Formaten:
                                                                                                                                                                   Thun
                                                                                                            Uebeschi
                                                                                                                                                                                                                         Heiligenschwendi                                                                                                                                                         Planalp     Schwanden                           Wimmis und Zwieselberg. Rund 3000 Ex. liegen in den              › QuarkXPress, InDesign, Illustrator, Freehand (andere Layout­
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Schwanden                                                                                              Hofstetten
                                                              Blumenstein
                                                                                                                             Höfen
                                                                                                                                                                                                              Hilterfingen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Brienz                                         verschiedensten Verkaufsgeschäf ten und Restaurants der            Programme auf Anfrage).
                                                                                                                                                        Amsoldingen
                                                                                  Pohlern
                                                                                                                                                                                                                                   Oberhofen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Sigriswil
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              Habkern
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Ebligen                                                     Stadt Thun für Kundinnen und Kunden auf.                           Bitte alle verwendeten Schriften und Digitalbilder mitliefern.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Brienzwiler
                                                                                                                                                                 Zwieselberg                                                                                                                                                                                                    Oberried                                                                                                                           › High­End­PDF in Druckauflösung mit Schriften intergriert und
                                                                                                               Niederstocken
                                                                                                                                               Oberstocken
                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Gunten
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        Niederried                                                                4534 Exemplare in Aeschi bei Spiez, Aeschiried, Einigen,           3mm Beschnitt (bei randabfallenden Anzeigen).
                                                                                                                                                                             Einigen
                                                                                                                                                           Reutigen                                                                                                                                       Merligen           Beatenberg                    Ringgenberg                                      Axalp
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Faulensee, Hondrich, Krattigen und Spiez.                        › Bilddateien (TIFF, EPS, JPEG) mit mindestens 300dpi
                                                                                                                                                                                                     Spiez
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Sundlauenen
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Goldswil                                                                                                                                                      Aufl ösung im Vierfarben­Modus (CMYK). JPEG in max.
                                                                                                                                                                                                                      Faulensee                                                                                                      Unterseen                                        Iseltwald                                                   Verlag/Anzeigenverkauf                                             Qualität.
                                                                                                                    2018
                                                                                               21. Jahrgang Februar

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 Interlaken                                                                   Gadmen   >

choschtälos                                                                                                                                                            Wimmis                                                                  Hondrich                                                                                           Matten                                                                      Innertkirchen   >
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Werd & Weber Verlag AG                                           › Logos als EPS­Dateien (vektorisiert)
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Bönigen
Korrekturbrille* (Fassung
eitbrillen-Sortiment.
                                                                                                                                                                                                                                                                                           Krattigen                                                                                                                                              Gwattstrasse 144, 3645 Thun / Gwatt                              › Anlieferung auf CD oder per E­Mail (mit Vermerk «thun!» mit
tionen auf Fassung

 ionen            Auch
               Sonnen mit
                     brillen-                                                                                                                                                                                                                                                                                   Leissigen Därligen        Wilderswil                                                                                              thun@weberag.ch, www.weberverlag.ch                                Ausgaben­Nr. Bitte PDF­File oder Farbausdruck beilegen).
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Telefon 033 336 55 55, Fax 033 336 55 56
                 gläsern

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Gündlischwand
                                   Peter
                                   Wenger                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      Zweilütschinen
                                   «Heimatwek, seit
                                   einem Jahrhundert
                                   sozial engagiert.»
                                                                                                                                                                       10. Jahrgang Februar
                                                                                                                                                                                            2018
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   Druckunterlagen-Herstellung
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Saxeten
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Abonnemente                                                      Die Gestaltung von Anzeigen nach Originalvor lagen oder Fotos
                                    Seite 6

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Lütschental
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 Aeschi
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            Thun!das Magazin: 65 600 Ex.                                           kann auch abonniert werden.                     sowie ab Word­Dateien ist im Anzeigenpreis inbegriffen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Das Jahres­Abo kostet Fr. 30.– (inkl. Versand und MwSt.).        Bildateien für zu erstellende Druckunterlagen müssen in TIFF,
Ebikon | Egerkingen | Einsiedeln
 ch | Sursee                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Bödeli/BrienzInfo: 20 300 Ex.
                                                                                                                                            16:25
                                                                                                                                   23.01.18 13:42
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Bestellung beim Verlag.                                          JPEG, oder EPS mit einer Auflösung von mindestens 300 dpi
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            SpiezInfo: 7500 Ex.                                                                                                    gespeichert sein.
                                   Unbenannt-1 1

                                                                                                                             2017
                                                                                                              Nr. 1/ März

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Herausgeber
                                                                                                                                Oliver
                                                                                                                               Heldstab                                                                                                                                                                                            Isenfluh                                                                                                       Stadt Thun in Zusammenarbeit mit der Innenstadt­                 Datenanlieferung
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         Kombi
                                                                                                                               «DieJugend ist wie
                                                                                                                              Heavy Metal. Wild, laut

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Genossenschaft Thun und Thun Tourismus. Das Magazin prä­         Werd & Weber Verlag AG,                   ,
                                                                                                                              und kaum zu bändigen!»

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Auflag -
                                         Stadtgrün                                                                            Seite 6
                                               so weit
                                          Veilchen
                                          das Auge
                                                   reicht
                                                                                                                                                                                                                                                        21. Jahrgang                 Juni 2017
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    Wengen
                                            Seite 12

                                                      seum                                                                                                                            Offizielles Mitteilungsblatt der

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  sentiert die Attraktivität der Stadt und des Wirtschaftraumes    Gwattstrasse 144, 3645 Thun/Gwatt
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 e
                                              Kunstmu
                                                                                                                                                                                                                       Gemeinde Spiez und der Vereine
                                                                                                                                                                                                                                                        von Einigen/Gwatt, Faulensee, Hondrich,

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      93 400 :
                                                                                                                                                                                      Spiezwiler und Spiez. Erscheint monatlich
                                                                                                                   Brienz-Info-Februar-2018.
                                                                                                                                                                                                                                in allen Haushaltungen.

                                              Thun , Spieglein
                                                                                                                                            indd 1

                                                   Spieglein d
                                                                                                                                                                                    23.01.18 16:19

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Thun mit ihren vielfältigen Facetten. Es bietet eine ideale      Telefon 033 336 55 55, Fax 033 336 55 56,
                                                   an der Wan
                                                   Seite 17                                                                                                                                                                                                                                                                                      Lauterbrunnen

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Ex.
                                                    Events 2017 in Thun
                                                     Das läuft                                                                                                                                                                                                                                                                  Mürren
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Hausha                                       Kommunikationsplattform für das regionale Gewerbe, Vereine,      thun@weberag.ch
                                                     Seite 23

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            lt-   Str
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Stechelberg
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               brutto euung                       Gesellschaften und Organisationen. Es dient zur Vertrauens­      Gerne senden wir Ihnen auch die Zugangsdaten
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             Gimmelwald                                                                 Bödeli/
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                BrienzI
                                                                       Melanie
                                                                                        Oesch
                                                                                            h6
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              SpiezIn nfo +
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     fo
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  und Verständnisförderung zwischen Behörden und                   für unseren FTP­Server.
                                                                         de    M
                                                                           sik ist  ererlacSeite
                                                                                    uns
                                                                    Clau
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  Bevölkerung, in dem das Magazin als Informations­ und            Anfragen bei thun@weberag.ch
                                                                       «Mu
                                                                                 lixier»
                                                                        Lebense
                                                                             für eine
                                                                            te
                                                                    «Konzep          hrt»
                                                                             Schifffa
                                                                    rentable                                                                                                      Heinz Egli

                                                                     Seite 6                                                                                                      Gemeinderat

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  PR­Mittel für die behördliche Berichterstattung genutzt wird.
Das magazin - mediadaten 2018 - Stadt Thun
Geschäftsbedingungen
1. Anwendbarkeit                                                                kenden Rabatt nach Abschluss des Auf­trags. Je­der An­zeigenauftrag ist
Dieser Tarif ist für alle Insertionsaufträge verbindlich, so­fern keine ande­   grundsätzlich nur für An­zeigen eines einzigen Auftraggebers bestimmt.
­ren schriftlichen Vereinbarungen ge­troffen wurden.                            Bei Anzeigen­auf­trä­gen von kommissionsberechtigten Wer­be­agen­turen
                                                                                und Mediaagenturen wird eine Be­ra­ter­­kom­mission (BK) von 5% vom
2. Publikation von Anzeigen                                                     Rechnungsnetto gewährt.
Der Verlag behält sich das Recht vor, Anzeigen abzulehnen. Für den
Inhalt einer Anzeige ist der Auftraggeber voll verantwortlich. Wird der         7. Druckfehler/fehlerhafte Daten
Verlag von Dritten haftbar ge­macht, verpflichtet sich der Auftraggeber,        Druckfehler, die den Sinn der Anzeige nicht entstellen, berechtigen nicht
den Verlag von allen Ansprüchen und Kosten freizustellen.                       zu Preisnachlässen. Für Inserate, die durch ungeeignete Druckunterlagen
                                                                                bzw. Grafiken nicht einwandfrei erscheinen, kann keine Haftung über­
2.1. Politische Veröffentlichungen                                              nommen werden. Ersatz oder Preis­re­duk­tion kann nur geltend gemacht
Politische Veröffentlichungen müssen generell den Na­men der für das            werden, wenn die Anzeige durch grössere Män­gel in der technischen
Inserat verantwortlichen natürlichen oder juristischen Person, bei              Wiedergabe ihre Werbe­wir­kung verliert (technisch bedingte Ab­wei­chun­
Gruppen ohne eigene Rechts­per­sönlichkeit den Namen mindestens einer­          gen in der Farb­ge­bung oder Passerdifferenzen ausgenommen).
verantwortlichen Person enthalten.
Nicht zulässig sind:                                                            8. Gut zum Druck
– Inserate zu städtischen Abstimmungen und Wahlen, kürzer als vier             Probeabzüge oder nach Vereinbarung PDF-Proofs werden auf Wunsch
   Wochen vor dem Abstimmungs- oder Wahltermin                                  geliefert, sofern die Druckunterlagen termingerecht vorhanden sind. Für
– Publireportagen/redaktionelle Artikel zu städtischen Ab­stim­mun­gen und­    Korrekturen ist der Auftraggeber verantwortlich. Wird ein Proof nicht
   Wahlen, kürzer als vier Wochen vor dem Ab­stim­mungs- oder Wahltermin        fristgemäss zurückgesandt, so gilt die Genehmigung zum Druck als
Zulässig sind:                                                                  erteilt. Inhaltliche Korrekturen und aufwändige Änderungen nach dem
– Ankündigungen von politischen Veranstaltungen, wie Vor­trä­gen und           ersten Gut zum Druck werden nach Aufwand verrechnet.
   Orientierungsversammlungen
– Inserate für oder gegen die Unterzeichnung von Ini­tia­tiven, Re­fe­renden   9. Geistiges Eigentum
   und Petitionen                                                               Der Auftraggeber anerkennt das Urheberrecht des Ver­lags an den vom
– Organisatorische Hinweise auf Wahlen und Ab­stim­mun­gen von Bund,           Verlag individuell gestalteten In­se­ra­ten. Soweit der Auf­traggeber seinen
   Kanton, Amtsbezirk und Stadt, ohne in­haltliche Pro­pa­ganda                 ­vertraglichen Ver­pflich­tungen nachkommt, ist ihm die Nutzung daran
                                                                                 er­laubt. Nicht autorisierte Bearbeitung und Ver­wertung von abgedruck­
3. Bestellung, Änderung und Sistierung von Anzeigen                              ten­ oder auf Online-Diensten eingespiesenen Inseraten durch Dritte ist
Bitte in schriftlicher Form an den Verlag. Änderungen und Sis­tierungen          unzulässig und wird vom Inserenten untersagt. Dieser überträgt dem
sind bis 10 Tage vor Anzeigenschluss ohne Kostenfolge möglich.                   Verlag das Recht, mit geeigneten Mitteln vorzugehen.
Unkosten für bereits bearbeitetes Material werden verrechnet. Bei tele­
fonischer Durchgabe von Dispositionen kann keine Gewähr übernom­                10. Zahlungsfrist
men werden. Für Aufträge, die durch ­hö­here Ge­walt nicht vereinba­            30 Tage nach Erhalt der Rechnung ohne Skonto. Die Fakturierung der
rungsgemäss erscheinen, kann der Verlag keine Haftung übernehmen.               Inserate erfolgt nach Erscheinen jeder Ausgabe, sofern nichts anderes
Das Verschie­bungs­recht bleibt grund­sätzlich vorbehalten.                     vereinbart ist. Bei Be­trei­bung, Nachlass oder Konkurs sind Rabatt­ver­gü­
                                                                                tun­gen und Vermittlerprovisionen hinfällig.
4. Platzierungen
Platzierungswünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt, sind aber           11. Beleglieferung
unverbindlich. Platzierungs­vor­schrif­ten sind zuschlagspflichtig (+10%).      Der Auftraggeber erhält 1 Belegexemplar mit der Rech­nung.
Verschiebungen in­nerhalb der Ausgabe aus technischen Gründen müs­
sen unter Verzicht auf den Zuschlag vorbehalten werden.                         12. Reklamationen
                                                                                Werden bis 10 Tage nach Erscheinen der Anzeige angenommen und sind
5. Gestaltung                                                                   an den Verlag zu richten.
Anzeigen müssen vom redaktionellen Inhalt unterschieden werden kön­nen.
Der Verlag behält sich bei Bedarf das Recht vor, den Hinweis «Anzeige»          13. Vorzeitige Vertragsauflösung
anzubringen. Logo und Name der Zeitschrift dürfen nur mit schriftli­chem        Stellt ein Titel während der Vertragsdauer sein Er­schei­nen ein, kann der
Ein­verständnis des Verlags verwendet werden.                                   Verlag ohne Ersatz­ver­pflich­tung vom Ver­trag zurücktreten. Der Auf­
                                                                                traggeber ist damit nicht von der Bezahlung der erschienenen Inserate
6. Rabatte                                                                      entbunden.
Wiederholungsrabatte gelten für ein Jahr ab Erscheinen des 1. Inserats
und eine Firma sowie für gleiche An­zei­ge­grössen (Texte und Sujets dür­       14. Mehrwertsteuer
fen geändert werden, wenn es sich um Voll­druck­material handelt). Mehr-        Alle Preise verstehen sich zuzüglich 8% MwSt.
oder Minderbezüge gegenüber dem vereinbarten Quan­­tum werden durch
Gutschriften bzw. Last­schriften ausgeglichen. Unbenutzte Mengen kön­           15. Gerichtsstand
nen nicht auf das folgende Abschlussjahr übertragen werden. Bei Er­­            Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Thun.
weiterung von Abschlüssen hat der Auftraggeber An­spruch auf rückwir­
Das magazin - mediadaten 2018 - Stadt Thun Das magazin - mediadaten 2018 - Stadt Thun Das magazin - mediadaten 2018 - Stadt Thun Das magazin - mediadaten 2018 - Stadt Thun Das magazin - mediadaten 2018 - Stadt Thun
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren