Modulhandbuch - Hochschule Anhalt

 
Modulhandbuch
        Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

            Modulhandbuch
                           zum

  Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Master of Science in Heritage Management (MScHM)

Institut für Kunstgeschichte und Archäologien Europas
       Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
                            +
  Fachbereich Architektur, Facility Management und
                     Geoinformation
               der Hochschule Anhalt (FH)
Modulhandbuch
Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

                     2
Modulhandbuch
              Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulnummer               Modulbezeichnung                  Programm (LP)
                                                                  120

01A   Epochen der Kunst und Archäologie I                          5
01B   Gebäudelehre                                                 5

02A   Epochen der Kunst und Archäologie II                         5
02B   Baukonstruktion                                              5

03A   Epochen der Kunst und Archäologie III                        5
03B   Baumanagement                                                5

04A   Epochen der Kunst und Archäologie IV                         5
04B   Architekturgeschichte                                        5

05    Kunst und Archäologie Sachsen-Anhalts                        [5]
06    Grundlagen der Kunstgeschichte:
      Architektonische Formenlehre / Bestimmungsübungen            [5]

07    Methodologie der Denkmalpflege I                             10
08    Methodologie der Denkmalpflege II                             5
09    Bauforschung in der Denkmalpflege                            10
10    Praxis der Denkmalpflege                                     10

11    Aktuelle Probleme und Theorien der Denkmalpflege             [10]
12    Praktikum in der Denkmalpflege                               [10]

13    Praxisprojekt                                                20

14    Mastermodul                                                  30

_______________________
Anm.
      - Noten der fett gedruckten Leistungspunkte gehen in die Endnote des
         Studienprogramms ein
      - [ ] bedeuten Alternativmodule
      - „A“ sind Module für Architekten, Ing., Restauratoren, etc.
      - „B“ sind Module für Kunsthistoriker, Archäologen

                                      3
Modulhandbuch
                 Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulnummer:
     1A

Modultitel:
      Epochen der Kunst und Archäologie I

Lernziele:
       - Erwerb von Grund- und Überblickswissen zur Prähistorischen
           Archäologie und Kunst
       - fachwissenschaftlicher Umgang mit Quellen und Daten zur
           Prähistorischen Archäologie und Kunst
       - Entwicklung vernetzten Denkens

Inhalte:
       -     Einführung in Inhalt, Terminologie und Methoden der Ur- und
             Frühgeschichte
         -   exemplarische Werke der Prähistorischen Archäologie und Kunst in
             ihrem historischen Kontext

Studienprogrammverwendbarkeit:
Studiengang Studienprogramm Studien- Modulart               Benotung Anteil der
             (Leistungspunkte) semester                              Modulnote an
                                                                     Abschlussnote
Master          Denkmalpflege 120       1.     Pflichtmodul    Ja         5/90

         obligatorisch für Programmanfänger, die über ein abgeschlossenes
         Studium in den Architektur- oder Ingenieurwissenschaften an einer
         Universität, Fachhochschule oder Kunsthochschule (Akademie) verfügen

Teilnahmevoraussetzungen:
       keine

Dauer:
         ein Semester

Angebotsturnus:
     jedes Wintersemester

Studentischer Arbeitsaufwand:
      150 Stunden

Leistungspunkte:
      5

Modulbestandteile:
Lehr- und Lernformen SWS Studentische Arbeitszeit in         Semester
                         Stunden
Vorlesung/Seminar     2             30                       WiSe
Selbststudium         -             45                       WiSe
Seminar               2             30                       WiSe
Selbststudium         -             45                       WiSe

                                         4
Modulhandbuch
              Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulvorleistung/en:

Modulleistung:
Modulleistung/en          Wiederholung              Anteil an Modulnote
Klausur o. mdl. Prüfung   Klausur o. mdl. Prüfung        100 %

Termine für Modulleistungen:
      Prüfungstermin: am Ende der Vorlesungszeit
      Wiederholungstermin: bis spätestens 2 Monate nach Ende der
      Vorlesungszeit

Modulverantwortlicher:
         Prof. Dr. Bertemes

                                        5
Modulhandbuch
                 Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulnummer:
     1B

Modultitel:
      Gebäudelehre

Lernziele:
       - Erkennen, Deuten und Bewerten von architekturrelevanten
           Zusammenhängen, Beziehungen und Konzepten
       - Werten gestalterischer Elemente und Prinzipien
       - Erkennen von Entwicklungsprozessen

Inhalte:
       -     Einführungen in die Gebäudelehre und Klärungen von Begriffen und
             Zusammenhängen von Elementen, Raum, Formen, Ordnungen und
             Umwelt
         -   Einführungen in gestalterische Ausdrucksmittel
         -   Darstellungen fundamentaler Elemente und Prinzipien der Architektur
         -   Vermittlung theoretischer Grundkenntnisse im Fach Gebäudelehre

Studienprogrammverwendbarkeit:
Studiengang Studienprogramm Studien- Modulart                Benotung Anteil der
             (Leistungspunkte) semester                               Modulnote an
                                                                      Abschlussnote
Master          Denkmalpflege 120        1.     Pflichtmodul    Ja         5/90

         obligatorisch für Programmanfänger, die über ein abgeschlossenes
         Hochschulstudium an einer Universität im Fach Kunstgeschichte oder einem
         archäologischen Fach verfügen

Teilnahmevoraussetzungen:
       keine
Dauer:
       ein Semester

Angebotsturnus:
     jedes Wintersemester

Studentischer Arbeitsaufwand:
      150 Stunden

Leistungspunkte:
      5

Modulbestandteile:
Lehr- und Lernformen SWS Studentische Arbeitszeit in          Semester
                         Stunden
Vorlesung            2   30                                   WiSe
Praktika             1   15                                   WiSe
Exkursionen          1   15                                   WiSe
Selbststudium        -   90                                   WiSe

                                         6
Modulhandbuch
             Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)
Modulvorleistung/en:
      Zusammenstellung der gefertigten Arbeiten zu einer Präsentation

Modulleistung:
Modulleistung/en         Wiederholung             Anteil an Modulnote
Präsentation             Präsentation                    50 %
Schriftl. Ausarbeitung   Schriftl. Ausarbeitung          50 %

Termine für Modulleistungen:
      Prüfungstermin: am Ende der Vorlesungszeit
      Wiederholungstermin: bis spätestens 2 Monate nach Ende der
      Vorlesungszeit

Modulverantwortlicher:
      - Prof. Dr. Lückmann

                                          7
Modulhandbuch
                 Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulnummer:
     2A

Modultitel:
      Epochen der Kunst und Archäologie II

Lernziele:
       - Erwerb von Grund- und Überblickswissen zur Architektur der Antike
       - fachwissenschaftlicher Umgang mit Werken der Kunst und Archäologie
           der Antike
       - Entwicklung vernetzten Denkens und der Fähigkeit, archäologische und
           kunsthistorische Tatbestände aufeinander zu beziehen
       - Fähigkeit antike Elemente in nachantiken Bauwerken zu erkennen

Inhalte:
       -     Einführung in die Methodologie und Ziele der klassischen Archäologie
             unter besonderer Berücksichtigung der Bautenkunde der Antike
         -   Überblick über historische Siedlungsformen und Einführung in die
             Funktionsbestimmung von antiken Bauwerken
         -   Kontextgebundene Betrachtung antiker Bauwerke

Studienprogrammverwendbarkeit:
Studiengang Studienprogramm Studien-             Modulart      Benotung     Anteil der
             (Leistungspunkte) semester                                   Modulnote an
                                                                          Abschlussnote
   Master       Denkmalpflege 120        2.     Pflichtmodul      Ja          5/90

         obligatorisch für Programmanfänger, die über ein abgeschlossenes
         Studium in den Architektur- oder Ingenieurwissenschaften an einer
         Universität, Fachhochschule oder Kunsthochschule (Akademie) verfügen

Teilnahmevoraussetzungen:
       keine

Dauer:
         ein Semester

Angebotsturnus:
     jedes Sommersemester

Studentischer Arbeitsaufwand:
      150 Stunden

Leistungspunkte:
      5

                                          8
Modulhandbuch
               Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulbestandteile:
Lehr- und Lernformen SWS Studentische Arbeitszeit in           Semester
                                  Stunden
Vorlesung             2              30                          SoSe
Selbststudium         -              45                          SoSe
Seminar               2              30                          SoSe
Selbststudium         -              45                          SoSe

Modulvorleistung/en:
      Referat

Modulleistung:
  Modulleistung/en             Wiederholung           Anteil an Modulnote
Schriftliche Ausarbeitung Schriftliche Ausarbeitung           50 %
  Mündliche Prüfung         Mündliche Prüfung                 50 %

Termine für Modulleistungen:
      Prüfungstermin: am Ende der Vorlesungszeit
      Wiederholungstermin: bis spätestens 2           Monate   nach   Ende   der
      Vorlesungszeit

Modulverantwortlicher:
         Prof. Dr. A. E. Furtwängler

                                        9
Modulhandbuch
                 Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulnummer:
     2B

Modultitel:
      Baukonstruktion

Lernziele:
             -   Erfassen baukonstruktiver und gestalterischer Details an einem
                 Wohngebäude
             -   Erkennen baukonstruktiver Zusammenhänge
             -   Kenntnisse und zeichnerische Darstellung wesentlicher Schnitte
                 eines Wohngebäudes sowie Deutung zeichnerischer Darstellungen

Inhalte:
             -   Mauerwerk: Materialien, Mauerverbände, Außen- und Innenwände,
                 Schornsteine, Mauervorlagen, Schlitze, Pfeiler,
                 Feuchtigkeitssperren, Öffnungen, Bogen und Balken, Mörtel und
                 Fuge
             -   Dächer: Konstruktionsprinzipien Sparren- und Pfettendach,
                 konstruktive Ausbildung, Dachdeckungen und Dachausbau, Be- und
                 Entlüftung, First und Ortgang, Dachentwässerung
             -   Treppen: Planung, Bemessungsregeln, einläufige und mehrläufige
                 Treppen, Spindeltreppen
             -   Decken: Deckenformen (Holz, Stahlbeton, Stahl),
                 Auflagerausbildung, Öffnungen
             -   Wandöffnungen: Fenster (konstruktive und gestalterische Aspekte),
                 Werkstoffe (Holz, Glas, Aluminium, Stahl und Kunststoffe), Türen
                 (Fügeprinzip, Anforderungen, Konstruktionsbeispiele)
             -   Keller: Außenwände, Dichtung, Fundamentierung

Studienprogrammverwendbarkeit:
Studiengang Studienprogramm Studien- Modulart                Benotung Anteil der
             (Leistungspunkte) semester                               Modulnote an
                                                                      Abschlussnote
Master           Denkmalpflege 120       1.     Pflichtmodul    Ja        5/105

         obligatorisch für Programmanfänger, die über ein abgeschlossenes
         Hochschulstudium an einer Universität im Fach Kunstgeschichte oder einem
         archäologischen Fach verfügen

Teilnahmevoraussetzungen:
       keine

Dauer:
         ein Semester

Angebotsturnus:
     jedes Wintersemester

Studentischer Arbeitsaufwand:
     150 Stunden

Leistungspunkte: 5

                                         10
Modulhandbuch
               Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulbestandteile:
Lehr- und Lernformen      SWS Studentische Arbeitszeit in Semester
                                       Stunden
Vorlesung/Seminar          4              60                WiSe
Selbststudium              -              25                WiSe
Studienarbeiten            -              15                WiSe
Vorbereitung Präsentation  -              50                WiSe

Modulvorleistung/en:
      Projektarbeiten

Modulleistung:
 Modulleistung/en          Wiederholung           Anteil an Modulnote
Schriftl. Ausarbeitung   Schriftl. Ausarbeitung           50 %
    Präsentation             Präsentation                 50 %

Termine für Modulleistungen:
      Prüfungstermin: am Ende der Vorlesungszeit
      Wiederholungstermin: bis spätestens 2 Monate nach Ende der
      Vorlesungszeit

Modulverantwortlicher:
         Prof. Kozel

                                        11
Modulhandbuch
                Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulnummer:
     3A

Modultitel:
      - Epochen der Kunst und Archäologie III

Lernziele:
       - Erwerb von Grund- und Überblickswissen zur Kunst und Archäologie
           des Mittelalters
       - fachwissenschaftlicher Umgang mit Werken und Gegenständen der
           Kunst und Archäologie des Mittelalters
       - Entwicklung vernetzten Denkens und der Fähigkeit, archäologische und
           kunsthistorische Tatbestände aufeinander zu beziehen

Inhalte:
       -    exemplarische Werke und wichtige Gegenstände der Kunst und
            Archäologie des Mittelalters im historischen Kontext

Studienprogrammverwendbarkeit:
Studiengang Studienprogramm Studien-           Modulart      Benotung     Anteil der
             (Leistungspunkte) semester                                 Modulnote an
                                                                        Abschlussnote
Master          Denkmalpflege 120      1.     Pflichtmodul      Ja          5/90

         obligatorisch für Programmanfänger, die über ein abgeschlossenes
         Studium in den Architektur- oder Ingenieurwissenschaften an einer
         Universität, Fachhochschule oder Kunsthochschule (Akademie) verfügen

Teilnahmevoraussetzungen:
       keine

Dauer:
         ein Semester

Angebotsturnus:
     jedes Wintersemester

Studentischer Arbeitsaufwand:
      150 Stunden

Leistungspunkte:
      5

Modulbestandteile:
Lehr- und Lernformen SWS Studentische Arbeitszeit in Semester
                         Stunden
Vorlesung/Seminar     2             30                 WiSe
Selbststudium         -             45                 WiSe
Vorlesung/Seminar     2             30                 WiSe
Selbststudium         -             45                 WiSe

                                       12
Modulhandbuch
              Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulvorleistung/en:
     keine

Modulleistung:
Modulleistung/en          Wiederholung              Anteil an Modulnote
Klausur o. mdl. Prüfung   Klausur o. mdl. Prüfung           100 %

Termine für Modulleistungen:
      Prüfungstermin: am Ende der Vorlesungszeit
      Wiederholungstermin: bis spätestens 2 Monate nach Ende der
      Vorlesungszeit

Modulverantwortlicher:
         Prof. Dr. Schenkluhn / Prof. Dr. Stephan

                                        13
Modulhandbuch
                Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulnummer:
     3B

Modultitel:
      Baumanagement

Lernziele:
       - Grundlagenkenntnisse von Bauabläufen, Planungen und rechtlichen
           Grundlagen

Inhalte:
       -    Bauplanung und Strukturierung
       -    Grundlagen zu HOAI und VOB (Teil 1und 2)
       -    Grundlagen von Baurecht
       -    Bauantragsgestaltung

Studienprogrammverwendbarkeit:
Studiengang Studienprogramm Studien- Modulart               Benotung Anteil der
             (Leistungspunkte) semester                              Modulnote an
                                                                     Abschlussnote
Master          Denkmalpflege 120       1.     Pflichtmodul    Ja         5/90

         obligatorisch für Programmanfänger, die über ein abgeschlossenes
         Hochschulstudium an einer Universität im Fach Kunstgeschichte oder einem
         archäologischen Fach verfügen

Teilnahmevoraussetzungen:
       keine

Dauer:
         ein Semester

Angebotsturnus:
     jedes Wintersemester

Studentischer Arbeitsaufwand
      150 Stunden

Leistungspunkte:
      5

Modulbestandteile:
Lehr- und Lernformen SWS Studentische Arbeitszeit in Semester
                                  Stunden
Vorlesung/Seminar     2              30                WiSe
Selbststudium         -              90                WiSe
Übung                 2              30                WiSe

                                         14
Modulhandbuch
              Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulvorleistung/en:
     keine

Modulleistung:
  Modulleistung/en              Wiederholung            Anteil an
                                                        Modulnote
Schriftliche Ausarbeitung   Schriftliche Ausarbeitung     50%
      Präsentation                Präsentation            50%

Termine für Modulleistungen:
      Prüfungstermin: am Ende der Vorlesungszeit
      Wiederholungstermin: bis spätestens 2 Monate nach Ende der
      Vorlesungszeit

Modulverantwortlicher:
         Prof. Dr. Lückmann

                                       15
Modulhandbuch
                Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulnummer:
     4A

Modultitel:
      Epochen der Kunst und Archäologie IV

Lernziele:
       - Erwerb von Grund- und Überblickswissen zur Kunst und Archäologie
           der Neuzeit
       - fachwissenschaftlicher Umgang mit Werken und Gegenständen der
           Kunst und Archäologie der Neuzeit
       - Entwicklung vernetzten Denkens

Inhalte:
       -    exemplarische Werke und Gegenstände der Kunst und Archäologie des
            Mittelalters im historischen Kontext

Studienprogrammverwendbarkeit:
Studiengang Studienprogramm Studien- Modulart              Benotung Anteil der
             (Leistungspunkte) semester                             Modulnote an
                                                                    Abschlussnote
Master          Denkmalpflege 120      2.     Pflichtmodul    Ja         5/90

         obligatorisch für Programmanfänger, die über ein abgeschlossenes
         Studium in den Architektur- oder Ingenieurwissenschaften an einer
         Universität, Fachhochschule oder Kunsthochschule (Akademie) verfügen

Teilnahmevoraussetzungen:
       keine

Dauer:
         ein Semester

Angebotsturnus:
     jedes Sommersemester

Studentischer Arbeitsaufwand:
     150 Stunden

Leistungspunkte:
      5

Modulbestandteile:
Lehr- und Lernformen SWS Studentische Arbeitszeit in Semester
                         Stunden
Vorlesung/Seminar     2             30                 SoSe
Selbststudium         -             45                 SoSe
Vorlesung/Seminar     2             30                 SoSe
Selbststudium         -             45                 SoSe

Modulvorleistung/en:
      keine

                                       16
Modulhandbuch
              Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulleistung:
Modulleistung/en          Wiederholung              Anteil an Modulnote
Klausur o. mdl. Prüfung   Klausur o. mdl. Prüfung           100 %

Termine für Modulleistungen:
      Prüfungstermin: am Ende der Vorlesungszeit
      Wiederholungstermin: bis spätestens 2 Monate nach Ende der
      Vorlesungszeit

Modulverantwortlicher:
         Prof. Dr. Stephan / Prof. Dr. Wiemers

                                        17
Modulhandbuch
                 Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

  Modulnummer:
       4B

  Modultitel:
        Architekturgeschichte
        (Wahl zwischen Modul 07 oder 08 BA-Programm Kunstgeschichte)

         Modul 07
         Architekturgeschichte I:
         Bautypen und Bauaufgaben

  Lernziele:
         - Fähigkeit, mit Fragen zu Funktion, Typus und Stil von Architektur
             umzugehen
         - Befähigung zur formalen und historischen Einordnung von Architektur
         - Vertiefung fachwissenschaftlicher Kenntnisse auf dem Gebiet der
             Architekturgeschichte
         - freier Vortrag, Diskussion von Thesen, kritisches Lesen und Verarbeiten
             von Fachliteratur

  Inhalte:
         -   themenbezogene Veranstaltungen zu Bauaufgaben, Bautypen und
             Baustile
         -   Entstehung und Verbreitung von Bautypen, Ausprägung von
             Bauaufgaben
         -   Inhalte auch über E-Learning-Programme (Schule des Sehens)

         Modul 08
         Architekturgeschichte II:
         Epochen und Werke

  Lernziele:
         - Fähigkeit, mit epochenbezogenen, werkimmanenten und individuell-
             künstlerischen Fragen der Architektur umzugehen
         - Erkennen von Baugruppen im regionalen und überregionalen
             Zusammenhang
         - Fähigkeit zur Kontextualisierung von Architektur
         - Sehen und Vergleichen architektonischer Strukturen

  Inhalte:
         -   themenbezogene Veranstaltungen zu Architekturepochen,
             Architekturlandschaften, Architekten und Einzelwerken
         -   Verhältnis Auftraggeber und Architekt
         -   Inhalte auch über E-Learning-Programme (Schule des Sehens)

   Studienprogrammverwendbarkeit:
Studiengang Studienprogramm Studien- Modulart                   Benotung Anteil der
             (Leistungspunkte) semester                                  Modulnote an
                                                                         Abschlussnote
Master        Denkmalpflege 120      2.        Wahlpflichtmodul    Ja         5/90

                                          18
Modulhandbuch
                Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

         obligatorisch für Programmanfänger, die über ein abgeschlossenes
         Hochschulstudium an einer Universität im Fach Kunstgeschichte oder einem
         archäologischen Fach verfügen

Teilnahmevoraussetzungen:
       keine

Dauer:
         ein Semester

Angebotsturnus:
     jedes Winter-/Sommersemester

Studentischer Arbeitsaufwand:
      150 Stunden

Leistungspunkte:
      5

Modulbestandteile:
Lehr- und Lernformen SWS Studentische Arbeitszeit in          Semester
                         Stunden
Vorlesung/Seminar     2             30                        SoSe/WiSe
Selbststudium         -             45                        SoSe/WiSe
Übung                 1             15                        SoSe/WiSe
Selbststudium         -             60                        SoSe/WiSe

Modulvorleistung/en:
      Protokoll, Referat oder Koreferat

Modulleistung:
Modulleistung/en          Wiederholung           Anteil an Modulnote
Schriftl. Ausarbeitung o. Schriftl. Ausarbeitung         100 %
Hausarbeit                o. Hausarbeit

Termine für Modulleistungen:
      Prüfungstermin: am Ende der Vorlesungszeit
      Wiederholungstermin: bis spätestens 2 Monate nach Ende der
      Vorlesungszeit

Modulverantwortlicher:
            Prof. Dr. Schenkluhn

                                          19
Modulhandbuch
                Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulnummer:
     5

Modultitel:
      Kunst und Archäologie Sachsen-Anhalts

Lernziele:
       - methodisch abgesicherter Umgang mit Werken der Kunst und
           Archäologie im Original (museal oder in situ)
       - Analysieren, Beschreiben und Erklären
       - Referieren von wissenschaftlichen Erkenntnissen vor Ort
       - Erlangung eines Überblicks über den Bestand an archäologischen und
           Bau- und Kunstdenkmalen Sachsen-Anhalts

Inhalte:
       -     methodischer Umgang mit Werken der Kunst und Archäologie
       -     exemplarische Werke der Kunst und Archäologie des Landes Sachsen-
             Anhalt
         -   Arbeiten vor Ort

Studienprogrammverwendbarkeit:
Studiengang Studienprogramm Studien- Modulart                  Benotung Anteil der
             (Leistungspunkte) semester                                 Modulnote an
                                                                        Abschlussnote
Master          Denkmalpflege 120      2.     Wahlpflichtmodul    Ja         5/90

Teilnahmevoraussetzungen:
       keine

Dauer:
         ein Semester

Angebotsturnus:
     jedes Sommersemester

Studentischer Arbeitsaufwand:
      150 Stunden

Leistungspunkte:
      5

Modulbestandteile:
Lehr- und Lernformen SWS Studentische Arbeitszeit in Semester
                                  Stunden
Seminar               2              30                SoSe
Selbststudium         -              45                SoSe
Exkursionen           1              15                SoSe
Selbststudium         -              60                SoSe

Modulvorleistung/en:
      Referat, Kurzreferat

                                       20
Modulhandbuch
               Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulleistung:
Modulleistung/en         Wiederholung           Anteil an Modulnote
Schriftl. Ausarbeitung   Schriftl. Ausarbeitung 100 %

Termine für Modulleistungen:
      Prüfungstermin: am Ende der Vorlesungszeit
      Wiederholungstermin: bis spätestens 2 Monate nach Ende der
      Vorlesungszeit

Modulverantwortlicher:
         PD Dr. Helten / Prof. Dr. Bertemes

                                      21
Modulhandbuch
                  Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

  Modulnummer:
       6

  Modultitel:
        Architektonische Formenlehre / Bestimmungsübungen
        (= Grundlagen der Kunstgeschichte I aus BA-Programm Kunstgeschichte)

  Lernziele:
         - Fähigkeit der sicheren Beschreibung von Bauwerken des Mittelalters
             und der Neuzeit in Grund- und Aufriß
         - Sichere Anwendung der Fachtermini
         - Sicherer Gebrauch der wichtigsten Nachschlagewerke zur Architektur
         - Fähigkeit der Bildrecherche in den digitalen Datenbanken zur
             Architektur

  Inhalte:
         -     Bauwerke aller Epochen
         -     Beschreibende Darstellung der architektonischen Hauptwerke von der
               Antike bis zur Gegenwart.
           -   Erläuterung der wichtigsten Grundrisstypen und Wandsysteme
           -   Erläuterung der architektonischen Fachtermini

   Studienprogrammverwendbarkeit:
Studiengang Studienprogramm Studien- Modulart                     Benotung Anteil der
             (Leistungspunkte) semester                                    Modulnote an
                                                                           Abschlussnote
Master          Denkmalpflege 120      1.        Wahlpflichtmodul    Ja         5/90

  Teilnahmevoraussetzungen:
         keine

  Dauer:
           ein Semester

  Angebotsturnus:
       jedes Wintersemester

  Studentischer Arbeitsaufwand:
        150 Stunden

  Leistungspunkte:
        5

  Modulbestandteile:
  Lehr- und Lernformen SWS Studentische Arbeitszeit in Semester
                           Stunden
  Seminar               2             30                 WiSe
  Selbststudium         -             45                 WiSe
  Tutorium/Übung        1             15                 WiSe
  Selbststudium         -             60                 WiSe

                                            22
Modulhandbuch
               Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulvorleistung/en:
      Protokoll, Kurzreferat

Modulleistung:
Modulleistung/en          Wiederholung              Anteil an
                                                    Modulnote
Klausur o. mdl. Prüfung   Klausur o. mdl. Prüfung   100 %

Termine für Modulleistungen:
      Prüfungstermin: am Ende der Vorlesungszeit
      Wiederholungstermin: bis spätestens 2 Monate nach Ende der
      Vorlesungszeit

Modulverantwortlicher:
         PD Dr. Helten

                                       23
Modulhandbuch
                 Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulnummer:
     7

Modultitel:
      Methodologie der Denkmalpflege I

Lernziele:
       - Beherrschung von Grundbegriffen der Denkmalpflege
       - Analysefähigkeiten von Denkmalen in baukonstruktiver und
           baugeschichtlicher Hinsicht
       - Umgang mit denkmalpflegerischen Frage- und Zielstellungen
       - Kenntnis der Verwendung historischer Baustoffe bei Sanierungen
       - Ergebnispräsentation

Inhalte:
       -     Vermittlung von Grundlagen, Gestalt, Technik und Bauanalyse der
             Denkmalpflege
         -   praktische Aufgabenstellungen (Übungen)
         -   Betreiben von Architekturforschung

Studienprogrammverwendbarkeit:
Studiengang Studienprogramm Studien- Modulart               Benotung Anteil der
             (Leistungspunkte) semester                              Modulnote an
                                                                     Abschlussnote
Master          Denkmalpflege 120       1.     Pflichtmodul Ja       10/90

Teilnahmevoraussetzungen:
       keine
Dauer:
       ein Semester

Angebotsturnus:
     jedes Wintersemester

Studentischer Arbeitsaufwand:
      300 Stunden

Leistungspunkte:
      10

                                        24
Modulhandbuch
               Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulbestandteile:
Lehr- und Lernformen SWS Studentische Arbeitszeit in Semester
                         Stunden
Vorlesung             2              30                WiSe
Seminar               2              30                WiSe
Praktika              2              30                WiSe
Selbststudium         -             210                WiSe

Modulvorleistung/en:
      Zusammenstellung der gefertigten Arbeiten zu einer Präsentation

Modulleistung:
Modulleistung/en         Wiederholung           Anteil an Modulnote
Präsentation             Präsentation                   30 %
Schriftl. Ausarbeitung   Schriftl. Ausarbeitung         70 %

Termine für Modulleistungen:
      Prüfungstermin: am Ende der Vorlesungszeit
      Wiederholungstermin: bis spätestens 2 Monate nach Ende der
      Vorlesungszeit

Modulverantwortlicher:
         Prof. Dr. Lückmann

                                      25
Modulhandbuch
                Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulnummer:
     8

Modultitel:
      Methodologie der Denkmalpflege II

Lernziele:
       - Sichere und umfassende Einschätzung von Sanierungsmaßnahmen an
           denkmalgeschützten Objekten
       - Fähigkeit, anspruchsvolle Strategien bei der Sanierung unter Beachtung
           der historischen Situation zu entwickeln
       - Erstellung von denkmalverträglichen Nutzungskonzeptionen
       - Analyse städtebaulicher Beziehungen und Wechselwirkungen von
           Denkmalen und ihrem Umfeld
       - Entwicklung von Entwürfen die mit historischer Substanz im Kontext
           stehen und geeignete Materialauswahl
       - Innenraumgestaltungen unter Berücksichtigung vorhandener
           historischer Elemente
       - Beherrschung von Fachtermini bei der Sanierung sowie Kenntnisse von
           Sanierungstechnologien unterschiedlichster Werkstoffe

Inhalte:
       -     Sanierung, Erhaltung und Modernisierung in der Denkmalpflege
       -     Einführung in diese Aufgaben anhand einer konkreten, praktischen
             Übung
         -   Anfertigung eines Entwurfes, Beschreibung von Arbeitsschritten und
             Konzeptlösungen
         -   Präsentation und Diskussion der Semesterarbeit

Studienprogrammverwendbarkeit:
Studiengang Studienprogramm Studien- Modulart              Benotung Anteil der
             (Leistungspunkte) semester                             Modulnote an
                                                                    Abschlussnote
Master          Denkmalpflege 120      2.     Pflichtmodul    Ja         5/90

Teilnahmevoraussetzungen:
       - Methodologie der Denkmalpflege I (Modul 7)

Dauer:
         ein Semester

Angebotsturnus:
     jedes Sommersemester

Studentischer Arbeitsaufwand:
     150 Stunden

Leistungspunkte:
       5

                                       26
Modulhandbuch
               Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulbestandteile:
Lehr- und Lernformen SWS Studentische Arbeitszeit in Semester
                                  Stunden
Vorlesung             2              30                SoSe
Seminar               2              30                SoSe
Selbststudium         -              90                SoSe

Modulvorleistung/en:
      - Dokumentation der gefertigten Arbeiten

Modulleistung:
Modulleistung/en         Wiederholung           Anteil an Modulnote
Präsentation             Präsentation                   70 %
Schriftl. Ausarbeitung   Schriftl. Ausarbeitung         30 %

Termine für Modulleistungen:
      Prüfungstermin: am Ende der Vorlesungszeit
      Wiederholungstermin: bis spätestens 2 Monate nach Ende der
      Vorlesungszeit

Modulverantwortlicher:
         Prof. Dr. Lückmann

                                      27
Modulhandbuch
                Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulnummer:
     9

Modultitel:
      Bauforschung in der Denkmalpflege

Lernziele:
       - Umgang mit baugeschichtlichen Grundlagen
       - Vertiefung der Architekturterminologie
       - Vertiefung der Bauanalyse
       - Kenntnis wichtiger Quellengattungen (regionale Chroniken,
           Urkundenbücher etc.)
       - Fertigkeiten im Lesen frühneuzeitlicher Schriften
       - Umgang mit Archiv- und Quellenbeständen
       - Fertigkeit im Identifizieren und Lesen frühneuzeitlicher Inschriften
       - Angemessene Präsentationsformen
       - Fähigkeit, das erarbeitete theoretische Wissen im Rahmen einer
           schriftlichen Ausarbeitung auf ein konkretes Beispiel anzuwenden

Inhalte:
       -    Bauanalyse
       -    Praxisprojekt
       -    Einführung in die Archivkunde
       -    Einführung in die Epigraphik
       -    Archivarbeit, Dokumentation, Rekonstruktion

Studienprogrammverwendbarkeit:
Studiengang Studienprogramm Studien- Modulart               Benotung Anteil der
             (Leistungspunkte) semester                              Modulnote an
                                                                     Abschlussnote
Master          Denkmalpflege 120       3.     Pflichtmodul    Ja        10/90

Teilnahmevoraussetzungen:
       Methodologie der Denkmalpflege I + II

Dauer:
         ein Semester

Angebotsturnus:
     jedes Wintersemester

Studentischer Arbeitsaufwand:
      300 Stunden

Leistungspunkte:
      10

                                        28
Modulhandbuch
              Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)
Modulbestandteile:
Lehr- und Lernformen SWS Studentische Arbeitszeit in Semester
                             Stunden
Seminar Bauforschung     4             60               WiSe
Selbststudium                -                140                 WiSe
Seminar Quellenstudium      2                 30                  WiSe
Selbststudium                -                70                  WiSe

Modulvorleistung/en
Dokumentation der gefertigten Arbeiten, Referat

Modulleistung:
Modulleistung/en         Wiederholung               Anteil an Modulnote
Präsentation             Präsentation                       50 %
Schriftl. Ausarbeitung   Schriftl. Ausarbeitung             20 %
Schriftl. Ausarbeitung   Schriftl. Ausarbeitung             30 %

Termine für Modulleistungen:
      - Prüfungstermin: am Ende der Vorlesungszeit
      - Wiederholungstermin: bis spätestens 2 Monate nach Ende der
          Vorlesungszeit

Modulverantwortlicher:
         Prof. Dr. Lückmann / PD Dr. Krüger

                                         29
Modulhandbuch
                 Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulnummer:
     10

Modultitel:
      Praxis der Denkmalpflege

Lernziele:
       - Vertretung denkmalpflegerischer Ziele in der Öffentlichkeit
       - Sicherer Umgang mit digitalen Medien der Dokumentation und
           Präsentation
       - Grundlegende Kenntnis von Denkmalrecht und Denkmalmanagement

Inhalte:
       -     Denkmalrecht auf landesspezifischer, nationaler und europäischer
             Ebene
         -   Denkmalpflege und Öffentlichkeit
         -   Nutzung von Audio, Video und netzbasierter Programme

Studienprogrammverwendbarkeit:
Studiengang Studienprogramm Studien- Modulart                Benotung Anteil der
             (Leistungspunkte) semester                               Modulnote an
                                                                      Abschlussnote
Master          Denkmalpflege 120        3.     Pflichtmodul    Ja        10/90

Teilnahmevoraussetzungen:
       keine
Dauer:
       ein Semester

Angebotsturnus:
     jedes Wintersemester

Studentischer Arbeitsaufwand:
      300 Stunden

Leistungspunkte:
      10

Modulbestandteile:
Lehr- und Lernformen SWS Studentische Arbeitszeit in Semester
                         Stunden
Seminare              6              90                WiSe
Selbststudium         -             210                WiSe

                                         30
Modulhandbuch
               Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulvorleistung/en:
      Protokoll, Referat, Projektarbeit

Modulleistung:
   Modulleistung/en                Wiederholung           Anteil an
                                                          Modulnote
 Schriftliche Ausarbeitung    Schriftliche Ausarbeitung     50 %
        Präsentation                 Präsentation           50 %

Termine für Modulleistungen:
      - Prüfungstermin: am Ende der Vorlesungszeit
      - Wiederholungstermin: bis spätestens 2 Monate nach Ende der
          Vorlesungszeit

Modulverantwortlicher:
         Prof. Dr. Bertemes / Prof. Dr. Lampe

                                          31
Modulhandbuch
                Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulnummer:
     11

Modultitel:
      Aktuelle Probleme und Theorien der Denkmalpflege

Lernziele:
       - Kompetenzen in Fragen aktueller Probleme und Theorien der
           Denkmalpflege

Inhalte:
       -    Vorstellung und Diskussion aktueller Theorien, Themen und Probleme
            der Denkmalpflege, auch in Form von Vortragsreihen durch geladene
            Experten

Studienprogrammverwendbarkeit:
Studiengang Studienprogramm Studien- Modulart                   Benotung Anteil der
             (Leistungspunkte) semester                                  Modulnote an
                                                                         Abschlussnote
Master          Denkmalpflege 120     Frei     Wahlpflichtmodul   Nein        Nein

Teilnahmevoraussetzungen:
       keine

Dauer:
         ein Semester

Angebotsturnus:
     keiner

Studentischer Arbeitsaufwand:
      150 Stunden

Leistungspunkte:
      5

Modulbestandteile:
Lehr- und Lernformen SWS Studentische Arbeitszeit in               Semester
                         Stunden
Seminar/Vortragsreihe 2             30                            WiSe/SoSe
Selbststudium                -               120                  WiSe/SoSe

Modulvorleistung/en:
      keine

Modulleistung:

     Modulleistung/en               Wiederholung           Anteil an Modulnote
Protokoll, Thesenpapier o.              -----                       0%
Kurzreferat

                                       32
Modulhandbuch
              Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Termine für Modulleistungen:
      Prüfungstermin: am Ende der Vorlesungszeit
      Wiederholungstermin: bis spätestens 2 Monate nach Ende der
      Vorlesungszeit

Modulverantwortlicher:
         Prof. Dr. Schenkluhn / Prof. Dr. Lückmann

                                     33
Modulhandbuch
                Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulnummer:
     12

Modultitel:
      Praktikum in der Denkmalpflege

Lernziele:
       - Kennenlernen späterer Berufsfelder
       - Erfahrungen mit der Praxis der Denkmalpflege

Inhalte:
       -    Mitarbeit in verschiedenen Bereichen von Landesinstitutionen
            (Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie), Landesstiftungen,
            Architektur- und Sanierungsbüros, etc.

Studienprogrammverwendbarkeit:
Studiengang Studienprogramm Studien- Modulart                  Benotung Anteil der
             (Leistungspunkte) semester                                 Modulnote an
                                                                        Abschlussnote
Master         Denkmalpflege 120       frei   Wahlpflichtmodul   Nein        Nein

Teilnahmevoraussetzungen:
       selbständige Vereinbarung mit der Praktikumsinstitution und Betreuung
       durch einen der Modulverantwortlichen

Dauer:
         vier Wochen

Angebotsturnus:
      keiner

Studentischer Arbeitsaufwand
      150 Stunden

Leistungspunkte:
      5

Modulbestandteile:
Lehr- und Lernformen SWS Studentische Arbeitszeit in               Semester
                         Stunden
Selbststudium         -             150                            SoSe/WiSe

Modulvorleistung/en:
      keine

Modulleistung:
      Praktikumsbericht

Termine für Modulleistungen:
      keine

Modulverantwortlicher:
      Prof. Dr. Schenkluhn / Prof. Dr. Bertemes / Prof. Dr. Lückmann

                                        34
Modulhandbuch
                Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulnummer:
     13

Modultitel:
      Praxisprojekt – Grabung, Baudokumentation und Präsentation

Lernziele:
       - Erfassen von Gebäuden in allen Bestandteilen
       - Sicherer Umgang mit technologischen Untersuchungsmedien
       - Erlangung von Grundwissen zur Grabungstechnik und archäologisch-
           historischen Materialkunde
       - Praktiken der Dokumentation, Präsentation und Auswertung von
           archäologischen und bauhistorischen Befunden
       - digitale Fotografie und Videoeinsatz zur Dokumentation und
           Präsentation

Inhalte:
       -     Aufmaßarbeiten, Lasermeßtechnik, Techniken der
             Architekturvisualisierung
         -   Grabungstechniken, Prospektionsmethoden, Dokumentationstechniken
         -   Filmische Dokumentation

Studienprogrammverwendbarkeit:
Studiengang Studienprogramm Studien- Modulart             Benotung Anteil der
             (Leistungspunkte) semester                            Modulnote an
                                                                   Abschlussnote
Master          Denkmalpflege 120    2./3.   Pflichtmodul   Nein       20/90

Teilnahmevoraussetzungen:
       Erwerb von 35 LP aus den vorauf gegangenen Modulen

Dauer:
         zwei Semester

Angebotsturnus:
     jedes Sommer-/Wintersemester

Studentischer Arbeitsaufwand:
      600 Stunden

Leistungspunkte:
      20

Modulbestandteile:
Lehr- und Lernformen SWS Studentische Arbeitszeit in               Semester
                                  Stunden
Praxisprojekt         -             300                              SoSe
Seminar               2              30                              WiSe
Selbststudium         -             270                            SoSe/WiSe

                                       35
Modulhandbuch
              Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulvorleistung/en:
      Dokumentation der Arbeiten, Videoerstellung, Abgabe einer schriftlichen
      Ausarbeitung zu Aufmaß, Raumbuch, Bauphasen-, Schadenskartierung

Modulleistung:
Modulleistung/en              Wiederholung                   Anteil an Modulnote
Präsentation, Dokumentation   Präsentation, Dokumentation              50 %
Schriftl. Ausarbeitung        Schriftl. Ausarbeitung                   25 %
Projektarbeit                 Projektarbeit                            25 %

Termine für Modulleistungen:
      - Prüfungstermin: am Ende der Vorlesungszeit
      - Wiederholungstermin: bis spätestens 2 Monate nach Ende der
          Vorlesungszeit

Modulverantwortlicher:
         Prof. Dr. Lückmann / Prof. Dr. Stephan / Prof. Dr. Lampe

                                       36
Modulhandbuch
                Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Modulnummer:
     14

Modultitel:
      Mastermodul

Lernziele:
       - Die Studierenden sollen zeigen, dass sie ein Thema aus dem Bereich
           des Denkmalpflege selbständig und nach wissenschaftlichen Methoden
           zusammenhängend bearbeiten und darstellen können

Inhalte:
       -    Denkmalzentrierte Themen und Probleme mit Schwerpunkten in der
            Archäologie, Kunstgeschichte, Bauforschung oder der Denkmalpraxis

Studienprogrammverwendbarkeit:
Studiengang Studienprogramm Studien- Modulart              Benotung Anteil der
             (Leistungspunkte) semester                             Modulnote an
                                                                    Abschlussnote
Master          Denkmalpflege 120      4.     Pflichtmodul    Ja        30/90

Teilnahmevoraussetzungen:
       Erwerb von 80 LP aus den voraus gegangenen Modulen;
       Themenabsprache mit einem der Prüfungsberechtigten des
       Masterstudiengangs; Prüfungsanmeldung

Dauer:
         ein Semester

Angebotsturnus:
     keiner

Studentischer Arbeitsaufwand:
     900 Stunden

Leistungspunkte:
      30

Modulbestandteile:
Lehr- und Lernformen SWS Studentische Arbeitszeit in Semester
                         Stunden
Masterthesis          -             810                SoSe
Prüfungsvorbereitung  -             90                 SoSe

Modulvorleistung/en:
      keine

Modulleistung:
Modulleistung/en         Wiederholung          Anteil an Modulnote
    Masterthesis                 ----                  90 %
   mdl. Prüfung /           mdl. Prüfung /             10 %
    Präsentation             Präsentation

                                       37
Modulhandbuch
              Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Termine für Modulleistungen:
      Prüfungstermin: am Ende des vierten Semesters
      Wiederholungstermin: im darauf folgenden Semester

Modulverantwortlicher:
         Prof. Dr. Schenkluhn / Prof. Dr. Lückmann / Prof. Dr. Bertemes

                                      38
Modulhandbuch
                      Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

Anlagen
Studienverlaufsplan
Stundentafel

                                          39
Modulhandbuch
                       Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

                         Studienverlaufsplan
                                          (modellhaft)

                   1. Semester   2. Semester    3. Semester   4. Semester
                   M 1:   5 LP   M 4:    5 LP   M 9:    10 LP M 14: 30 LP
                   M 3:   5 LP   M 5:    5 LP   M10:    10 LP
                   M 6:   5 LP   M 8:    5 LP   M11/12: 5 LP
                   M 7: 10 LP    M13:   15 LP   M13:     5 LP
                   M 2:   5 LP

                    (18 SWS)       (24 SWS)        (18 SWS)       ( --- )
                               60 LP                      60 LP

Modulbezeichnungen / Modulverantwortliche:

01a   Epochen der Kunst und Archäologie I
01b   Gebäudelehre
02a   Epochen der Kunst und Archäologie II
02b   Baukonstruktion
03a   Epochen der Kunst und Archäologie III
03b   Baumanagement
04a   Epochen der Kunst und Archäologie IV
04b   Architekturgeschichte
05    Kunst und Archäologie Sachsen-Anhalts
06    Architekturgeschichte – Bautypen und Formenlehre
07    Methodologie der Denkmalpflege I
08    Methodologie der Denkmalpflege II
09    Bauforschung in der Denkmalpflege
10    Praxis der Denkmalpflege
11    Aktuelle Probleme und Theorien der Denkmalpflege
12    Praktikum in der Denkmalpflege
13    Praxisprojekt
14    Masterthesis

                                              40
Modulhandbuch
                          Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

                                   Stundentafel
1. Semester: Grundlagensemester

Zeit     Montag                   Dienstag                Donnerstag         Freitag
         - Halle -                - Halle -               - Dessau -         - Dessau -
10-12    M 1/VL                   M3/VL
         Epochen der Kunst u.     Epochen der                                (M2B/SE
         Archäologie I            Kunst u.                                   Baukonstruktion)
         (Prähistorie)            Archäologie II
                                  (Mittelalter)
12-14    M1/SE                    M3/VL                   M 7/SE
         Epochen der Kunst u.     Epochen der             Methodologie der
         Archäologie I            Kunst u.                Denkmalpflege I
         (Prähistorie)            Archäologie II
                                  (Mittelalter)
14-16    M6/SE                                            M 7/SE
         Architekturgeschichte                            Methodologie der
         (Bautypen,                                       Denkmalpflege I
         Formenlehre)
16-18    M6/SE                                            M 7/SE
         Architekturgeschichte                            Methodologie der
         (Bautypen,                                       Denkmalpflege I
         Formenlehre)
18-20    Archäologische           Kunsthistorische
         Vorträge                 Vorträge

2. Semester: Aufbausemester
 Zeit    Montag                  Dienstag                 Donnerstag         Freitag
         -Halle-                 - Halle -                - Dessau -         - Dessau -

 10-12   M 2/VL                  M 4/VL                                      M 13
         Epochen der Kunst       Epochen der Kunst                           Praxisprojekt
         u. Archäologie II       u. Archäologie IV                           Im Sommer
         (Antike)                (Neuzeit)
 12-14   M 2/SE                  M 4/SE                   M 8/SE
         Epochen der Kunst       Epochen der Kunst        Methodologie der
         u. Archäologie II       u. Archäologie IV        Denkmalpflege II
         (Antike)                (Neuzeit)
 14-16   M5/SE                                            M 8/SE
         Archäologie und                                  Methodologie der
         Kunst Sachsen-                                   Denkmalpflege II
         Anhalts
 16-18

 18-20   Archäologische          Kunsthistorische
         Vorträge                Vorträge

                                                     41
Modulhandbuch
                          Masterstudienprogramm Denkmalpflege (120 LP)

3. Semester: Vertiefungssemester

 Zeit     Montag                Dienstag                Donnerstag     Freitag
          - Halle -             - Halle -               - Dessau -
 10-12                                                                 M12
                                                                       Praktikum
 12-14    M13                   M9/SE
          Praxisprojekt         Bauforschung
          (Auswertung)          (Quellenkunde)
 14-16                          M 10/SE                 M9/SE
                                Praxis der              Bauforschung
                                Denkmalpflege I         (Bauanalyse)
 16-18    M11                   M 10/SE                 M9/SE
          Aktuelle Probleme     Praxis der              Bauforschung
          und Theorien der      Denkmalpflege I         (Bauanalyse)
          Denkmalpflege
 18-20    Archäologische        Kunsthistorische
          Vorträge              Vorträge

4. Semester: Prüfungssemester

 Zeit    Montag           Dienstag          Mittwoch      Donnerstag   Freitag

                                           M 14
                                        Masterthesis

                                                   42
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren