Schulprogramm 2015-2019 - Primarschule Henggart

 
Schulprogramm 2015-2019 - Primarschule Henggart
Schulprogramm
                                                                         2015–2019
            Die Primarschule Henggart verfolgt einen lösungsorientierten Ansatz, der darauf abzielt, die Fähigkeiten und Ressourcen
Leitbild

             der Kinder zu entdecken und zu fördern. Unser Blick richtet sich auf das, was gelingt und weiterentwickelt werden will.
             Schwierigkeiten und Fehler betrachten wir als einen natürlichen und individuellen Lernbedarf.
Schulprogramm 2015-2019 - Primarschule Henggart
Unsere Schule 2015-2019

Schulprogramm
Die Primarschule Henggart erstellt alle vier Jahre ein Schulprogramm. Das Schulprogramm 2015-2019 wurde unter Einbezug der
Schülerinnen und Schüler, dem Elternforum, aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Primarschule Henggart und der Schulpflege im
Schuljahr 2014/15 erarbeitet und von der Schulpflege am 8. Dezember 2015 abgenommen.

Das Schulprogramm ist in die Bereiche „Entwicklungsziele/Sicherungsziele“ und „Standards“ unterteilt.

Inhaltsverzeichnis

Übersicht……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………3
Entwicklungsziele und Sicherungsziele……………………………….………………………………………………………………………………………………………………….4-8
        Zeitliche Übersicht der Entwicklungsziele und Sicherungsziele 2015-2019………………………………………………………………………………….10
Standards………………………………………………………………………………………..………………..………………………………………………………………………………...11-17
Qualitätsmanagement / Qualitätskreislauf………………………………………………………………………………………………………………………………………………18

6. Januar 2016                                                                                                             Seite 2/18
Schulprogramm 2015-2019 - Primarschule Henggart
Übersicht
 Standards – das wollen wir erhalten                                                Entwicklungs-/Sicherungsziele – daran arbeiten wir
 Lehren und Lernen
 Naturmorgen im Kindergarten, Projektwochen                                         Unterrichtsentwicklung zum Thema „wollen/können“
 Schwimmen, Aufgabenhilfe, Mentoratsgruppe, Gymivorbereitung
 Absprachen zu Leistung und Beurteilung, Leseförderung mit Antolin, ICT
 Standards, Übertritte innerhalb der Primarschule, Schnittstellen zur
 Sekundarschule
 Schulsozialarbeit
 Projekt Generationen im Klassenzimmer, Zahnpflege, Verkehrserziehung

 Lebensraum Klasse und Schule
 Schulhauskodex, Schülerparlament, Sozialtraining, Klassenregeln, Klassenrat        Gelingende Beziehungen – Beziehungspflege zu sich selbst und gegenüber
 Begrüssung 1. Klässler, Flohmi, Erzählnacht, Adventsritual, Räbeliechtli,          anderen
 Erzählabend, Schulsilvester, Schneesportlager, Gipfeltreff, Spiel- und Sporttag,   Schülermitwirkung
 Verabschiedung 6. Klässler
 Spielhüttli, Pausenäpfel

 Eltern und Schule
 Elternforum, Einbezug der Eltern an Schulanlässen, Befragung                       Eltern - Schülerinnen und Schüler - Schule - Beziehung
 Kommunikation: Elterninformationen, Henggarter Ziit, Webseite,                     Gemeinsame Projekte in Zusammenarbeit mit dem Elternforum
 Klassenelternabende, Elternanlässe, Elterngespräche
 Tagesstrukturen

 Lehren und Arbeiten an unserer Schule
 Tagungen, Plenarsitzung, Schulkonferenz, Pädagogische Sitzungen,                   Lehrplan 21
 Hospitationsgruppen, Unterrichtsteam, Stufenkonvent, Basiskonvent                  Neuer Berufsauftrag
 Interdisziplinäres Team                                                            Lösungsorientiertes Denken und Handeln (LOA), Teamentwicklung
 Sicherheitskonzept                                                                 ICT, Bildungsmarketing, Klassenassistenzen

6. Januar 2016                                                                                                                                        Seite 3/18
Schulprogramm 2015-2019 - Primarschule Henggart
Entwicklungsziele

1. Lehren und Lernen

                                             Wir wecken Freude und Neugier am Lernen.
                                             Wir fördern alle Kinder differenziert und stärken ihre Selbstkompetenz.
     Leitbild

                                             Wir streben eine hohe fachliche Leistung der Kinder an.
                                             Wir schaffen Voraussetzungen, damit die Kinder von- und miteinander lernen können.
                                             Wir fördern eigenes und vertieftes Erarbeiten von Lerninhalten und legen dabei Wert auf Qualität statt Quantität.

                                          Thema         Ausgangslage                      Zielsetzung                    Umsetzung                                 Zeitraum   Zuständigkeit
                                                                                                                         Planung / Massnahmen / Überprüfung
 Daran arbeiten wir - Entwicklungsziele

                                          Wollen /      In der Schule führten wir         Die Schülerinnen und Schüler      Die Lehrpersonen nehmen eine          2015/16    Steuergruppe
                                          Können        zwei Mal ein Projekt „Ateliers    übernehmen                         Standortbestimmung ihres
                                                        - freie Tätigkeit“ durch. Dabei   Selbstverantwortung für ihre       Unterrichts vor in Bezug auf
                                                        standen die                       Lernerfolge.                       eigenverantwortliches und
                                                        Eigenverantwortung der                                               fremdbestimmtes Lernen.
                                                        Schülerinnen und Schüler          Erfolge erfahren gebührende       Weiterbildung zum Thema               2016
                                                        und das prozessorientierte        Wertschätzung.                     Förderung von Motivation und
                                                        Arbeiten im Zentrum.                                                 Selbststeuerung, wie zum Beispiel:
                                                                                          Auf die individuellen                   o Exekutive Funktionen
                                                        Aus der aktuellen                 Interessen und Lernimpulse              o Zürcher Ressourcenmodell
                                                        Hirnforschung kommen viele        der Schülerinnen und Schüler      Umsetzungsmodelle erproben, wie       2016/17
                                                        Impulse zum Thema Lernen.         wird im Rahmen der zu              zum Beispiel:
                                                                                          erreichenden Ziele des                  o Freie Tätigkeit
                                                                                          Lehrplans in entsprechenden             o Ateliers
                                                                                          Unterrichtssequenzen                    o Selbstorganisiertes Lernen
                                                                                          eingegangen.                      Evaluation und Definition von neuen   2017/18
                                                                                                                             Standards

6. Januar 2016                                                                                                                                                                                Seite 4/18
2. Lebensraum Klasse und Schule

                                             Wir begegnen uns wertschätzend und respektvoll.
                                             Wir pflegen ein vertrauensvolles Klima, in dem sich jedes Kind zu seinem Besten entfalten kann.
 Leitbild

                                             Wir lösen Konflikte gemeinsam und fair.
                                             Wir bereichern unser Schulleben mit vielfältigen Aktivitäten und wertvollen Traditionen.
                                             Wir schulen selbstständiges Denken, fördern die Eigenverantwortung und ermutigen zur Mitgestaltung des Schulalltages.

                                          Thema         Ausgangslage                   Zielsetzung                    Planung / Massnahmen / Überprüfung          Zeitraum        Zuständigkeit
 Daran arbeiten wir - Entwicklungsziele

                                          Gelingende    Personen haben auf den         Die Schülerinnen und Schüler      Sozialtraining für die gesamte Schule   2015/16         Steuergruppe
                                          Beziehungen   Lernerfolg mehr Einfluss als   erleben sich als                   auf der Basis des lösungsorientierten
                                                        Strukturen.                    mitgestaltenden Teil der           Ansatzes
                                          Beziehungs-                                  Gemeinschaft.                     Leitfaden für Frühintervention          2016/17
                                          pflege zu     Es besteht ein                                                    erstellen
                                          sich selbst   Schulhauskodex.                Sie pflegen einen achtsamen       Lernen in wechselnden                   2016/17/18/19
                                          und           Schülerparlament und           Umgang, indem sie                  Gruppenzusammensetzungen und
                                          gegenüber     Klassenrat sind                Anerkennung erfahren und           Sozialformen, wie zum Beispiel
                                          anderen       institutionalisiert.           Wertschätzung weitergeben.              o Lernpartnerschaften
                                                                                                                               o Patenklassen
                                                                                                                               o Kooperative Lernformen
                                                                                                                               o Gemeinnützige Aufgabe im
                                                                                                                                    Dorf in Zusammenarbeit
                                                                                                                                    mit dem Elternforum
                                                                                                                         Anliegen aus dem Schülerparlament       2016/17/18/19
                                                                                                                          aufnehmen

6. Januar 2016                                                                                                                                                                                    Seite 5/18
Schüler-     Ein Schülerparlament auf   Ziel ist es, die Gemeinschaft      Anlässe, Projekte, Abmachungen          2016-19   Klassenrat
                  mitwirkung   Schulhausebene ist         und das Wohlbefinden jedes          und Regeln für die ganze Schule                   Schülerparlament
                               institutionalisiert.       Einzelnen zu stärken und zu         können durch den Klassenrat einer                 Delegierte Lehrpersonen
                                                          fördern.                            einzelnen Klasse initiiert werden.                im Schülerparlament
 Sicherungsziel

                                                                                             Das Schülerparlament prüft mit                    Schulkonferenz
                                                          Schülerinnen und Schüler            Unterstützung der Delegierten                     Schulleitung
                                                          übernehmen im Rahmen ihrer          Lehrpersonen die Machbarkeit und
                                                          Möglichkeiten Verantwortung         setzt sich für die Umsetzung ein.
                                                          und erhalten die dazu nötigen      Anliegen der Schülerinnen und
                                                          Rechte und Pflichten.               Schüler aus Umfragen wie zum
                                                                                              Beispiel „ mehr Unterricht im Freien“
                                                                                              werden vom Schülerparlament
                                                                                              aufgenommen.

6. Januar 2016                                                                                                                                                 Seite 6/18
3. Eltern und Schule

                     Wir legen Wert auf eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern, denn sie schafft die Voraussetzungen für eine optimale Entwicklung des Kindes.
 Leitbildbezug

                     Wir vermitteln Werte und Normen, das Einhalten von Regeln, korrektes soziales Verhalten und zählen dabei auf die Mitwirkung der Eltern.
                     Wir arbeiten aktiv und kooperativ mit dem Elternforum zusammen.
                     Wir bieten den Kindern im Schülerhort ein vielseitiges Betreuungsangebot.
                     Wir informieren und kommunizieren transparent und zweckmässig.

                  Thema          Ausgangslage                        Zielsetzung            Planung / Massnahmen / Überprüfung      Zeitraum        Zuständigkeit

                  Eltern –       Eltern und Schule setzen sich       Gemeinsame Ziele          Bildungsanlässe für Eltern und      2016/17/18/19   Elternforum,
                  Schülerinnen   gemeinsam zum Wohle der Kinder      fördern das                Lehrpersonen organisieren                           Schulhausteam, Behörde
                  und Schüler    ein.                                Verständnis zwischen      Gemeinsame Projekte durchführen
                  – Schule -                                         Eltern und Schule.        Impulse zum lösungsorientierten                     Gesamtleitung:
                  Beziehung      Gemeinsame Weiterbildungen und                                 Ansatz anbieten                                     Schulleitung
                                 Projekte des Elternforums und der   Die gute                  Anliegen aus dem Schülerparlament
                                 Schule finden statt                 Zusammenarbeit             aufnehmen
                                                                     schafft die               Elternanlässe organisieren
 Sicherungsziel

                                                                     Voraussetzungen für       Umfragen durchführen und
                                                                     eine optimale              auswerten
                                                                     Entwicklung des
                                                                     Kindes.

6. Januar 2016                                                                                                                                                       Seite 7/18
4. Arbeitsfeld Schule

                                              Wir bringen unsere Stärken und unsere Persönlichkeit in die Schule ein.
 Leitbildbezug

                                              Wir sind innovativ, packen Neuerungen an und bauen auf Bewährtem auf.
                                              Wir leben einen demokratischen und kooperativen Umgang.
                                              Wir arbeiten nach klaren Zielvorgaben.
                                              Wir bilden uns in der Anwendung des lösungsorientierten Ansatzes kontinuierlich weiter.

                                          Thema         Ausgangslage                          Zielsetzung            Planung / Massnahmen / Überprüfung        Zeitraum          Zuständigkeit

                                          Lehrplan 21   Überarbeitungen stehen noch an.       Per Einführung des        Veranstaltungen                       Ab 2017/18        Steuergruppe
                                                        Einführung frühestens per 2017/18     Lehrplans 21 kennen            o Interne Weiterbildungen
                                                                                              alle den Inhalt.               o Elternabende
 Daran arbeiten wir - Entwicklungsziele

                                          Neuer         Die bisherige Arbeitszeitregelung,    Mit dem neu               Die Schulleitung erstellt ein         voraussichtlich   Schulleitung
                                          Berufsauf-    die sich an den erteilten Lektionen   definierten                Umsetzungsplan für den neuen          2016/17
                                          trag          pro Schulwoche orientiert, vermag     Berufsauftrag werden       Berufsauftrag
                                                        den heutigen Anforderungen an         die Erwartungen an             o Schulinterne
                                                        das Berufsbild der Lehrpersonen       die Lehrpersonen in                 Informationsveranstaltung
                                                        nicht mehr gerecht zu werden.         inhaltlicher wie in            o Die Schulleitung bespricht
                                                                                              zeitlicher Hinsicht                 mit allen Lehrpersonen den
                                                                                              geklärt. Den                        neuen Berufsauftrag im
                                                                                              Schulleitungen dient                Zusammenhang mit den
                                                                                              er als                              persönlichen Ressourcen
                                                                                              Führungsinstrument.                 und Neigungen.

                                          Bildungs-     Die Ziele und Inhalte des             Als Schule vertreten      Als Schule widerspiegeln wir der      2015/16           Projektgruppe
                                          marketing     Schulprogramms wurden nach            wir unsere                 Bevölkerung den Bildungsauftrag.                        Leitung: Schulpflege
                                                        Aussen nicht mit einem                gemeinsame                Ein spezifisches
                                                        Gesamtkonzept kommuniziert.           Grundhaltung nach          Bildungsmarketingkonzept PS
                                                                                              Aussen.                    Henggart wird erstellt

6. Januar 2016                                                                                                                                                                                     Seite 8/18
Lösungs-       Das lösungsorientierte Modell          Lösungsorientiertes     Wir führen die regelmässigen              Jährlich in der   Schulleitung, Zentrum für
                   orientiertes   entspricht den Werten unserer          Handeln zielt darauf    Abendsitzungen zu ausgewählten            Jahresplanung     lösungsorientierte
                   Denken und     Schule.                                ab, die Fähigkeiten     thematischen Inputs mit dem Zentrum                         Beratung in Winterthur
                   Handeln        Der lösungsorientierte Ansatz ist im   und Ressourcen der      für lösungsorientierte Beratung weiter.
                                  Leitbild der Primarschule Henggart     Menschen zu
                                  verankert.                             entdecken.

                   Team-          Die Teamentwicklung schafft ein        Die gemeinsame             Weiterbildungen im Schulteam, wie     2016/17/18/19     Steuergruppe
                   entwicklung    positives Arbeitsklima und fördert     Haltung und die faire       zum Beispiel zur Kommunikation,
                                  die vertrauensvolle                    Kommunikation               Stressbewältigung
                                  Zusammenarbeit.                        pflegen.
 Sicherungsziele

                   Klassen-       Die aktuelle Praxis in Henggart        Die Projektgruppe          Aufgrund der Empfehlungen des         2016/17           Projektgruppe
                   assistenzen    besteht darin, dass die Schulleitung   prüft die feste             Volksschulamtes erstellt die                            Leitung: Schulleitung
                                  jeweils für genau definierte           Anstellung von              Projektgruppe Richtlinien für den
                                  Aufgaben einen Antrag für den          Klassenassistenzen an       Einsatz der Klassenassistenzen und
                                  Einsatz von Klassenassistenzen bei     der Primarschule            ein Pflichtenheft.
                                  der Schulpflege stellt. Diese          Henggart.
                                  Einsätze sind jeweils zeitlich und
                                  mit einem Kostendach begrenzt.

                   ICT            ICT Standards für die Unterstufe       Die Lehrpersonen           Weiterbildungen zum Lehreroffice      2016/17           Projektgruppe ICT
                                  und die Mittelstufe bestehen.          bilden sich stetig im      Profax online prüfen
                                                                         Bereich ICT weiter.        Zeit zum Austausch in den Stufen
                                                                                                    Medienkompetenz fördern
                                                                                                    Überprüfung unserer Standards mit     2017/18
                                                                                                     dem Lehrplan 21

6. Januar 2016                                                                                                                                                                   Seite 9/18
Zeitliche Übersichtstabelle der Entwicklungs- und Sicherungsziele

    SJ                          2015/16                             2016/17                             2017/18                             2018/19                  2019/--

                             Wollen / Können                     Wollen / Können                     Wollen / Können
 Entwicklungsziele

                                                                                                                                                                        Standortbestimmung und Vorbereitung des neuen Schulprogramms
                         Gelingende Beziehungen              Gelingende Beziehungen              Gelingende Beziehungen              Gelingende Beziehungen

                                                                                                       Lehrplan 21                         Lehrplan 21

                                                               Neuer Berufsauftrag                 Neuer Berufsauftrag

                            Bildungsmarketing

                          Schülermitwirkung                   Schülermitwirkung                   Schülermitwirkung                   Schülermitwirkung

                                   LOA                                 LOA                                 LOA                                 LOA
 Sicherungsziele

                     Eltern – SuS – Schule - Beziehung   Eltern – SuS – Schule - Beziehung   Eltern – SuS – Schule - Beziehung   Eltern – SuS – Schule - Beziehung

                            Teamentwicklung                     Teamentwicklung                     Teamentwicklung                     Teamentwicklung

                          ICT Weiterentwicklung                                                   ICT Weiterentwicklung

                             Klassenassistenz                    Klassenassistenz

6. Januar 2016                                                                                                                                                       Seite 10/18
Standards an der Primarschule Henggart – Das wollen wir erhalten
Die Reglemente und Richtlinien zur Organisation der Schule befinden sich im Organisationsstatut der PS Henggart.

1. Lehren und Lernen

                                       Thema              Zielsetzung                                   Verankerung im Schulalltag                                       Zuständigkeit

                                       Projektwochen      Die Kinder arbeiten eine Woche lang           Wir führen Projektwochen im ganzen Schulhaus durch. Die          Projektgruppe und
                                                          projektartig in altersdurchmischten Gruppen   Intervalle der Projektwochen werden den weiteren                 Schulleitung
                                                          an einem gemeinsamen Schulhausthema.          Schulentwicklungsprojekten angepasst.

                                       Naturmorgen im     Die Kindergartenkinder erfahren               Einen Morgen pro Woche verbringen die Kindergartenkinder         Lehrperson
                                       Kindergarten       entdeckendes und bewegtes Lernen in der       draussen in der Natur.
                                                          Natur.
 Das wollen wir erhalten - Standards

                                       Mentoratsgruppen   Im Mentorat werden Schülerinnen und           Das Mentorat findet in Gruppen während 2 Lektionen pro           Mentoratslehrperson
                                                          Schüler mit einer hohen Begabung gefördert.   Woche parallel zum Unterricht statt und setzt einerseits einen
                                                                                                        Schwerpunkt in der individuellen Förderung der Stärken, achtet
                                                                                                        anderseits darauf, dass die notwendigen Grundfähigkeiten
                                                                                                        weiter entwickelt werden.

                                       Aufgabenhilfe      In der Aufgabenhilfe werden die               Dieses Angebot ist für Kinder, die regelmässig Probleme bei      Lehrperson
                                                          Schülerinnen und Schüler betreut. Die         den Hausaufgaben haben. Jeweils am Dienstag und
                                                          Erziehung zur selbständigen Lösung von        Donnerstag findet anschliessend an den Unterricht eine
                                                          Aufgaben wird angestrebt.                     Hausaufgabenlektion statt.

                                       Hausaufgaben       Die Handhabung der Hausaufgaben ist im        Das Merkblatt „Hausaufgaben an der Primarschule Henggart“        Lehrpersonen
                                                          Schulteam abgesprochen.                       gilt als Richtlinie.

6. Januar 2016                                                                                                                                                                               Seite 11/18
Gymivorbereitung       Die Schülerinnen und Schüler lernen die        Der Vorbereitungskurs findet während zweier Lektionen pro        Lehrperson
                                Aufgabenstellungen der Aufnahmeprüfung         Woche zwischen November und den Sportferien statt. Die
                                kennen.                                        Lektionen finden ausserhalb des regulären Unterrichtes statt.

         Schulsozialarbeit      Die Schulsozialarbeit fördert die sozialen     Die Schulsozialarbeit ist Standard an unserer Schule und wird    Jugendsekretariat in
                                Lebenskompetenzen der Schülerinnen und         situativ weiter entwickelt.                                      Zusammenarbeit mit
                                Schüler.                                                                                                        Schulleitung und Behörde

         Antolin                Die Lesekompetenzen mit einem                  Alle Schülerinnen und Schüler ab der 2. Klasse haben ein Login   Klassenlehrperson,
                                motivierenden Instrument fördern               ins Antolin und können ihre gelesenen Bücher auswerten und       Antolin online
                                                                               mit der Lehrperson Kontakt aufnehmen

         Bewegungslandschaft    Möglichst viele Kinder in der                  Die Bewegungslandschaft findet im Kindergarten und in der        Lehrpersonen
                                Bewegungsvielfalt individuell fördern.         Unterstufe statt.

         Leistung und           Eine schulhausspezifische Beurteilungskultur   Im Kindergarten, der Unterstufe und der Mittelstufe bestehen     Lehrpersonen
         Beurteilung            pflegen, die eine gemeinsame                   verbindliche Vereinbarungen zum Thema Leistung und
                                Verantwortung zeigt.                           Beurteilung.

         ICT Standards          Die Ziele im Bereich ICT sind abgesprochen     Auf der Unterstufe und der Mittelstufe sind verbindliche ICT     Lehrpersonen
                                und im Sekundarschulkreis koordiniert.         Standard festgelegt und auf der gemeinsamen Plattform
                                                                               abgelegt.

         Übertritte innerhalb   Bei einem Übertritt innerhalb der PS           Im Schulhandbuch steht ein Übertrittsformular in langer oder     Lehrperson
         der PS Henggart        Henggart zwischen den Stufen oder einem        kurzer Version zur Verfügung.
                                Wechsel der Lehrperson finden gezielte und     Die Schulverwaltung führt für alle Schüler während der
                                zweckmässige Absprachen statt.                 gesamten Primarschulzeit ein Dossier.

         Schnittstellen zur     Der Übertritt der Primarschüler in die         Es bestehen gemeinsame Absprachen und Austauschgefässe           Lehrpersonen, Schulleitung
         Sekundarschule         Sekundarschule ist gut begleitet und           wie Fremdsprachenkoordinationssitzung, Übertritt Elternabend,
                                koordiniert.                                   Besuche der 6. Klässler in der Sekundarschule, Sitzung
                                                                               Klasseneinteilung und Treffen LP Sekundarschule mit LP
                                                                               Primarschule.

6. Januar 2016                                                                                                                                                       Seite 12/18
2. Lebensraum Klasse und Schule

                                       Thema              Zielsetzung                                   Verankerung im Schulalltag                                    Zuständigkeit

                                       Schulhauskodex     Der Schulhauskodex unterstützt die            Der Schulhauskodex wird im Schulalltag angewendet. Der        Schulteam
                                                          erwünschten Verhaltensweisen im sozialen      Kodex ist visualisiert und Bestandteil des Sozialtrainings.
                                                          Miteinander und im Umgang mit Sachen.

                                       Klassenregeln      Jede Klasse verfügt über gemeinsame           Die Klassenregeln sind formuliert und im Klassenzimmer        Klassenlehrperson
                                                          Regeln, die im Klassenzimmer und für den      sichtbar.
 Das wollen wir erhalten - Standards

                                                          Umgang innerhalb der Klasse gelten

                                       Schülerparlament   Ziel ist es, die Gemeinschaft und das         Das Schülerparlament ist institutionalisiert.                 Schülerinnen und Schüler,
                                                          Wohlbefinden jedes Einzelnen zu stärken                                                                     Delegierte Lehrpersonen
                                                          und zu fördern. Schülerinnen und Schüler
                                                          übernehmen im Rahmen ihrer Möglichkeiten
                                                          Verantwortung und erhalten die dazu
                                                          nötigen Rechte und Pflichten.

                                       Klassenrat         Der Klassenrat fördert die Mitverantwortung   Klassenrat wird in allen Klassen durchgeführt.                Klassenlehrperson
                                                          und die Gesprächskultur der Schülerinnen
                                                          und Schüler.

                                       Begrüssung 1.      Die 1. Kindergärtner und ihre Eltern lernen   Am Elternabend der Kindergartenstufe anfangs Juni erhalten    Kindergartenlehrpersonen,
                                       Kindergärtner      die Kindergartenlehrpersonen, den             die Eltern wichtige Informationen zum Schuleintritt ihres     Schulleitung
                                                          Kindergarten und die Schule kennen.           Kindes.
                                                                                                        Während des Schnuppernachmittags Mitte Juni können die 1.
                                                                                                        Kindergartenkinder den Kindergartenalltag kennenlernen.
                                                                                                        Am ersten Kindergartentag findet in allen Kindergärten ein
                                                                                                        Begrüssungsritual statt.

6. Januar 2016                                                                                                                                                                            Seite 13/18
Jahreszeitenritual im   Alle Kindergartenklassen begrüssen              Am Jahreszeitenwechsel versammeln sich alle                     Kindergartenlehrpersonen
         Kindergarten            gemeinsam die 4 Jahreszeiten im Wald.           Kindergartenklassen an einem der Waldplätze zum
                                                                                 gemeinsamen Jahreszeitenritual.

         Begrüssung              Die 1. Klässler und neuen Lehrpersonen          Am ersten Schultag nach den Sommerferien findet unser           Klassenlehrperson der 1.
         1. Klässler             fühlen sich willkommen                          Begrüssungsritual statt.                                        Klasse, Schulleitung

         Flohmi                  Die Schülerinnen und Schüler tauschen           Am Mittwochmorgen in der letzten Woche vor den                  Arbeitsgruppe Flohmi
                                 Spielsachen aus.                                Herbstferien findet der Flohmi statt

         Erzählabend             Der Erzählabend fördert die Freude am           Der Erzählabend findet einmal pro Jahr auf freiwilliger Basis   Lehrpersonen
                                 Lesen und am gemeinsamen Erlebnis.              statt.

         Räbeliechtli            Die Kindergärtner und die Schülerinnen und      Im November findet der Räbeliechtlichumzug mit den              Arbeitsgruppe Räbeliechtli
                                 Schüler bis zur 3. Klasse erfahren das Ritual   betroffenen Schülerinnen und Schüler und ihren Lehrpersonen
                                 „Räbeliechtliumzug“.                            im Dorf statt.

         Adventsritual           Im Dezember werden gemeinsame und               Jedes Jahr entscheidet die Schulkonferenz über die Art des      Schulkonferenz
                                 besinnliche Momente gefeiert.                   Adventsrituals, wie zum Beispiel ein gemeinsames Singen oder
                                                                                 ein gemeinsamer Adventskalender.

         Schulsilvester          Die Schülerinnen und Schüler schliessen das     Alternierend wird der Schulsilvester in der Klasse oder         Klassenlehrperson
                                 Kalenderjahr gemeinsam ab.                      gemeinsam im ganzen Schulhaus durchgeführt.                     Arbeitsgruppe Schulsilvester

         Schneesportlager        Die Schülerinnen und Schüler erleben            Die 5. und 6. Klässler haben die Möglichkeit in der ersten      Arbeitsgruppe
                                 Gemeinschaft und Sport.                         Sportferienwoche am Schneesportlager der Primarschule           Schneesportlager
                                                                                 Henggart teilzunehmen

6. Januar 2016                                                                                                                                                       Seite 14/18
Gipfeltreff           Als Gesamtschule erleben wir die               Vor den Frühlingsferien wird ein Gipfel der Region von den           Arbeitsgruppe Gipfeltreff
                               erfolgreiche Besteigung eines „Berges“.        verschiedenen Stufen in einem Sternmarsch erklommen. Auf
                                                                              dem Gipfel wird der Turm bestiegen und gemeinsam gebrätelt.

         Spiel- und Sporttag   In altersdurchmischten Gruppen wird der        Nach einem Einstiegstheater in das jeweilige Spiel- und              Arbeitsgruppe Spiel- und
                               Teamgeist gefordert und gefördert.             Sporttagthema finden Teamwettkämpfe in altersdurchmischten           Sporttag
                                                                              Gruppen statt.

         Verabschiedung        Die 6. Klässler werden von der gesamten        Am letzten Morgen vor den Sommerferien findet das                    6. Klasslehrperson,
         6. Klässler           Schule verabschiedet.                          Thekabseilen der 6. Klässler statt. Anschliessend gibt es für alle   Schulleitung
                                                                              einen Weggen.

         Pausenäpfel und       Die Schülerinnen und Schüler erhalten in der   Den Schülerinnen und Schülern stehen Pausenäpfel zur                 Lehrpersonen
         Spielhüttli           Pause die Möglichkeit, sich gesund zu          Verfügung. Beim Pausenhüttli können verschiedene Spiele              3. Klasse und 6. Klasse
                               ernähren und sich auf vielseitige Art und      ausgeliehen werden.
                               Weise zu bewegen.

6. Januar 2016                                                                                                                                                           Seite 15/18
3. Eltern und Schule

                                       Thema             Zielsetzung                                    Verankerung im Schulalltag                                      Zuständigkeit

                                       Elternforum       Das Elternforum stellt das Kind mit seinen     Das Elternforum ist institutionalisiert.                        Elternforum, Lehrervertretung,
                                                         Entwicklungsbedürfnissen in den Mittelpunkt.   Das Elternforum fördert die gegenseitigen Kontakte auf          Schulleitung
                                                                                                        Klassen- und Schulebene im Sinne einer partnerschaftlichen,
                                                                                                        erzieherischen Zusammenarbeit. Das gegenseitige Verständnis
 Das wollen wir erhalten - Standards

                                                                                                        zwischen Elternhaus und Schule äussert sich unter anderem in
                                                                                                        einem respektvollen Umgang.
                                                                                                        Das Elternforum dient der Unterstützung der Lehrpersonen bei
                                                                                                        verschiedenen Aktivitäten und Projekten in organisatorischen
                                                                                                        Belangen. Die Eltern werden bei Schulanlässen miteinbezogen.
                                                                                                        Das Elternforum bietet eine Austauschplattform für Schule und
                                                                                                        Eltern zu Erziehungs- und Bildungsfragen.
                                                                                                        Das Elternforum führt Elternumfragen durch.

                                       Kommunikation     Wir informieren und kommunizieren auf          Elterninformationen, Henggarter Ziit, Webseite,                 Lehrpersonen,
                                                         allen Ebenen transparent und zweckmässig.      Klassenelternabende, Elternanlässe, Elterngespräche             Schulverwaltung, Schulleitung

                                       Tagesstrukturen   Die Tagesstrukturen bieten ein                 Die Tagesstrukturen sind Standard an unserer Schule und         Leitung Tagesstrukturen,
                                                         familienergänzendes Betreuungsangebot für      werden situativ weiter entwickelt.                              Schulpflege und Schulleitung
                                                         Kindergarten- und Schulkinder.

                                       Befragung         Die Schule befragt die Schüler und             Alternierend zur externen Evaluation führt die Schule eine      Schulleitung
                                                         Schülerinnen und die Eltern.                   Befragung durch.

6. Januar 2016                                                                                                                                                                              Seite 16/18
4. Arbeitsfeld Schule

                                       Thema                 Zielsetzung                                     Verankerung im Schulalltag                                     Zuständigkeit / Ressourcen

                                       Lösungsorientierter   Die Primarschule Henggart verfolgt einen        Auf der Grundlage des Schulhauskodex und des schulinternen     Schulleitung, Berater des
                                       Ansatz (LOA)          lösungsorientierten Ansatz, der darauf          LOA-Buches wird der lösungsorientierte Ansatz im Schulalltag   Zentrums für
                                                             abzielt, die Fähigkeiten und Ressourcen der     gepflegt.                                                      lösungsorientierte Beratung
                                                             Kinder zu entdecken und zu fördern. Unser
                                                             Blick richtet sich auf das, was gelingt und
                                                             weiterentwickelt werden will. Schwierigkeiten
                                                             und Fehler betrachten wir als einen
                                                             natürlichen und individuellen Lernbedarf.
 Das wollen wir erhalten - Standards

                                       Tagungen              Die erreichte Qualität des gemeinsamen          Standort-, Planungs- Teamentwicklungs- und                     Schulleitung
                                                             Entwickelns bleibt erhalten.                    Weiterbildungstage,
                                                                                                             Tagung Schulpflege und Schulleitung

                                       Sitzungsgefässe       Die Sitzungen organisieren den Ablauf im        Schulkonferenz,                                                Schulleitung
                                                             Schulalltag.                                    Stufen- Unterrichts- Projektteams

                                       Pädagogische          Jede Lehrperson setzt sich mit sich selbst      Regelmässig finden pädagogische Sitzungen und Hospitation      Schulleitung
                                       Sitzungen/            gezielt auseinander und nützt die Ressourcen    statt.
                                       Hospitation           der Kolleginnen und Kollegen.

                                       Sicherheitskonzept    Die Schule pflegt einen guten                      Jährlich angepasstes Krisenkonzept                         Schulleitung und
                                                             Sicherheitsstandard.                               Jährliche Evakuationsübung                                 Schulverwaltung
                                                                                                                Nothilfe in regelmässigen Abständen (alle 2-3 Jahre)
                                                                                                                Verkehrssicherheit

                                       Interdisziplinäres    Die Lehrperson erhält von Fachleuten            Über das Schuljahr verteilt bestehen festgelegte               Schulleitung
                                       Team                  Fallberatung vor Ort.                           Sitzungstermine des Interdisziplinären Teams, welche von den
                                                             Die Schülerinnen und Schüler profitieren von    Lehrpersonen genutzt werden können.
                                                             der Vernetzung.

6. Januar 2016                                                                                                                                                                                  Seite 17/18
Qualitätsmanagement
Wir stellen die schulische Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung durch interne und externe Evaluationen sicher.
Wir überprüfen laufend unseren Qualitätsstandard nach klaren Kriterien und entwickeln diesen nachhaltig weiter.

Qualitätskreislauf
                                                                 Aug   Sep   Okt   Nov   Dez   Jan   Feb   Mär   Apr   Mai   Jun       Jul

Evaluationstag Schule

Jahresberichte aus der Schule

Jahresberichte der Ressorts aus der Schulpflege

Evaluationstag Schulpflege und Schulleitung

Planungstag Schule

Bericht der Schulleitung an den Schulpflegesitzungen

Bericht der Lehrervertretung an den Schulpflegesitzungen

Unterrichtsbesuche der Schulleitung

Unterrichtsbesuche der Schulpflege

Hospitationen / Pädagogische Sitzungen

Mitarbeitergespräche mit der Schulleitung

Rückmeldung der Schulpflege an die Schulleitung, MAG SL mit SP

Elternforum

6. Januar 2016                                                                                                                     Seite 18/18
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren