Accounting and Finance - Master of Science (M.Sc.) Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht Faculty 3: Business and Law - an der Frankfurt University ...

 
Anlage zum Präsidiumsbeschluss RSO 958 am 26.08.2019

                                                                                                   Prüfungsordnung
                                                                                  des Master-Studiengangs

                                 Accounting and Finance
                                                                     Master of Science (M.Sc.)

                                                       Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                               Faculty 3: Business and Law

                                   Wissen durch Praxis stärkt

                                                              Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                     Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                      Seite 1
Prüfungsordnung des Fachbereichs 3: Wirtschaft und Recht – Business and Law der Frankfurt University
of Applied Sciences für den Master-Studiengang Accounting and Finance vom 19. Dezember 2018

Aufgrund des § 44 Abs. 1 Nr. 1 des Hessischen Hochschulgesetzes (HHG) in der Fassung vom 14. Dezember
2009 (GVBl. S. 666), zuletzt geändert durch Gesetz vom 18. Dezember 2017 (GVBl. S. 482), hat der
Fachbereichsrat des Fachbereichs 3: Wirtschaft und Recht der Frankfurt University of Applied Sciences am
19. Dezember 2018, die nachstehende Prüfungsordnung für den Master-Studiengang Accounting and
Finance beschlossen. Die Prüfungsordnung entspricht den Allgemeinen Bestimmungen für
Prüfungsordnungen mit den Abschlüssen Bachelor und Master an der Frankfurt University of Applied
Sciences (AB Bachelor/Master) vom 10. November 2004 (Staatsanzeiger für das Land Hessen 2005, S. 519),
in der Fassung der Änderung vom 11. April 2018 (veröffentlicht am 17. April 2018 auf der Internetseite in
den Amtlichen Mitteilungen der Frankfurt University of Applied Sciences) und ergänzt sie.
Die Prüfungsordnung wurde durch das Präsidium am 26.08.2019 gemäß § 37 Abs. 5 HHG genehmigt.

                                            Inhaltsübersicht

§ 1    Akademischer Grad
§ 2    Zulassungsvoraussetzungen
§ 3    Qualifikationsziele
§ 4    Regelstudienzeit, Anzahl der ECTS-Punkte (Credit Points)
§ 5    Module
§ 6    Prüfungsleistungen
§ 7    Wiederholbarkeit von Prüfungsleistungen
§ 8    Master-Arbeit mit Kolloquium
§ 9    Bildung der Gesamtnote
§ 10   Zeugnis, Urkunde und Diploma Supplement
§ 11   Inkrafttreten und Übergangsregelungen

Anlagen
Anlage 1: Empfohlener Studienverlauf
Anlage 2: ECTS-/Workload-Übersicht
Anlage 3: Modulbeschreibungen
Anlage 4: Diploma Supplement

                                                                  Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                         Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                          Seite 2
§ 1 Akademischer Grad

Aufgrund der bestandenen Master-Prüfung verleiht die Frankfurt University of Applied Sciences den
akademischen Grad „Master of Science“ (M.Sc.).

                                   § 2 Zulassungsvoraussetzungen

(1)    Zum Master-Studium kann nur zugelassen werden, wer
       1.     die Bachelor-Prüfung in einem Bachelor-Studiengang der Wirtschaftswissenschaften mit
              einer Regelstudienzeit von mindestens sieben Semestern bzw. mit mindestens 210 ECTS-
              Punkten (Credit Points) oder
       2.     das fachliche Profil eines Studienabschlusses gemäß Nr. 1 den Anforderungen des Master-
              Studiengangs Accounting and Finance (M.Sc.) entsprechend besitzt. Die Voraussetzung ist
              erfüllt, wenn
              a)      ein den Abschlüssen gemäß Nr. 1 mindestens gleichwertiger, fachlich verwandter
                      Abschluss der Frankfurt University of Applied Sciences oder einer anderen
                      Hochschule mit einer Regelstudienzeit von mindestens sieben Semestern bzw. 210
                      ECTS-Punkten (Credit Points) erworben wurde oder
              b)      ein den Abschlüssen gemäß Nr. 1 mindestens gleichwertiger ausländischer
                      Abschluss in gleicher oder verwandter Fachrichtung wie nach Nr. 1 mit einer
                      Regelstudienzeit von mindestens sieben Semestern bzw. 210 ECTS-Punkten (Credit
                      Points) erworben wurde.
(2)    Die Bewerbung erfordert zusätzlich zu den unter Absatz 1 genannten Voraussetzungen
       ausreichende englische Sprachkenntnisse. Diese sind durch Sprachkenntnisse mindestens der Stufe
       B2 des vom Europarat empfohlenen Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen
       (GER) durch ein Sprachzeugnis nachzuweisen. Zulässige Sprachzeugnisse sind die vom GER
       aufgeführten Sprachtests. Der Nachweis englischer Sprachkenntnisse nach Satz 2 kann entfallen,
       wenn ein erfolgreicher Abschluss eines Studiengangs vorliegt, in dem mindestens 30 ECTS-Punkte
       (Credit Points) in englischsprachigen Modulen erbracht wurden.
(3)    Für Studienbewerberinnen und Studienbewerber mit ausländischen Vorbildungsnachweisen gilt die
       Satzung über das Verfahren zur Bewertung und Zulassung von Studienbewerberinnen und
       Studienbewerbern mit ausländischen Vorbildungsnachweisen an der Fachhochschule Frankfurt am
       Main vom 28. Februar 2005 in der jeweils gültigen Fassung.
(4)    Für die Eignungsfeststellung und die Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber gilt die aktuelle
       Fassung der Satzung der Frankfurt University of Applied Sciences für das
       Eignungsfeststellungsverfahren und das Hochschulauswahlverfahren für die Zulassung zum Studium
       in den zulassungsbeschränkten Master-Studiengängen des Fachbereichs 3: Wirtschaft und Recht
       vom 19. Dezember 2018 in der jeweils gültigen Fassung.
(5)    Das Vorliegen der Voraussetzungen gemäß den Absätzen 1, 2 und 4 wird vom Prüfungsausschuss
       festgestellt.
(6)    Die Nachweise über die Zulassungsvoraussetzungen gemäß den Absätzen 1 bis 3 müssen zur
       Bewerbung vorgelegt werden. Studienbewerberinnen und -bewerber, die zum
       Bewerbungszeitraum noch keinen Hochschulabschluss nachweisen können, können sich

                                                               Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                      Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                       Seite 3
ersatzweise mit einer Bescheinigung nach § 19 Absatz 3 Studienplatzvergabeverordnung Hessen
      und unter den Voraussetzungen nach der Studienplatzvergabeverordnung Hessen auf einen
      Studienplatz bewerben.

                                       § 3 Qualifikationsziele

(1)   Absolventinnen und Absolventen des Master-Studiengangs Accounting and Finance (M.Sc.) sind
      qualifiziert, eine berufliche Tätigkeit in national und international agierenden Unternehmen
      aufzunehmen, in denen die Analyse und Bearbeitung komplexer Fragestellungen aus den Bereichen
      Controlling, Finanzierung, Rechnungslegung und Steuern im Vordergrund stehen. Dazu gehören
      insbesondere Beratungsunternehmen, Inhouse-Beratungen großer Unternehmen, Research-
      Abteilungen von Finanzdienstleistungsunternehmen sowie das Firmenkundengeschäft von
      Kreditinstituten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit einer aufbauenden Promotion.
(2)   Die Absolventinnen und Absolventen verfügen über vertiefte Kenntnisse in den zentralen
      betriebswirtschaftlichen Fachgebieten des Accounting und Finance und sind befähigt, komplexe
      Zusammenhänge und Fragestellungen, insbesondere aufgrund ihrer erworbenen quantitativen
      Kompetenzen, selbständig zu erkennen, zu analysieren und Lösungswege im Rahmen
      berufspraktischer Herausforderungen zu erarbeiten. Sie kennen rechtliche Rahmenbedingungen,
      Konzepte, Verfahren und Methoden der einzelnen Fachgebiete sowie deren Gemeinsamkeiten und
      Zusammenhänge und begreifen diese als Teile übergeordneter betriebswirtschaftlicher
      Fragestellungen. Mit Hilfe ihres erworbenen reflektierten Denk- und Urteilsvermögens können Sie
      unternehmensrelevante Erkenntnisse interpretieren und fundierte Handlungsempfehlungen
      ableiten. Sie werden befähigt, auch in neuen und unvertrauten Situationen Informationen mit Hilfe
      ihres fachlichen Wissens und unter Anwendung ihrer IT-Kenntnisse kritisch zu bewerten,
      abzuwägen sowie praktische Schlussfolgerungen zu ziehen, die sowohl wirtschaftswissenschaftliche
      als auch gesellschaftliche Aspekte berücksichtigen.
(3)   Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, wissenschaftliche Fragestellungen,
      insbesondere aus den Bereichen Accounting und Finance, auf dem Stand der aktuellen
      Forschungslage zu entwickeln, Forschungsansätze abzuleiten, diese mit wissenschaftlichen
      Verfahren und Methoden zu bearbeiten und zu verschriftlichen. Sie können eigene
      Forschungsergebnisse und komplexe Sachverhalte zielgruppenadäquat vor Vertretern der
      Berufspraxis und Wissenschaft präsentieren und sich mit diesen sach- und fachbezogen
      austauschen.
(4)   Durch anwendungsorientierte Projektarbeiten haben sie gelernt, in der Zusammenarbeit mit
      anderen Projekten zu strukturieren, zu managen, zu führen und Verantwortung zu übernehmen.
      Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, die eigene Rolle im Team zu reflektieren,
      einzunehmen und Lösungsprozesse voranzutreiben. Dadurch sind sie befähigt, ihr Wissen
      eigenständig und gestalterisch situationsadäquat auf berufspraktische und wissenschaftliche
      Fragestellungen anzuwenden. Dies sind wichtige Bausteine ihrer beruflichen und persönlichen
      Entwicklung sowie der eigenen unternehmerischen, gesellschaftlichen und ethischen
      Verantwortung.

                                                                 Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                        Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                         Seite 4
§ 4 Regelstudienzeit, Anzahl der ECTS-Punkte (Credit Points)

(1)   Die Regelstudienzeit für die Erlangung des weiteren berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses
      beträgt einschließlich des Moduls „Master-Arbeit mit Kolloquium“ drei Semester.
(2)   Das Studienprogramm ist ein modular aufgebautes Vollzeitstudium und ist auf der Basis von
      Leistungspunkten gemäß dem „European Credit Transfer System (ECTS)“ organisiert.
(3)   Das Studienprogramm umfasst 90 ECTS-Punkte (Credit Points). Ein ECTS-Punkt (Credit Point)
      entspricht einem Workload von 30 Stunden. Die ECTS-Punkte (Credit Points) sind jedem Modul
      zugeordnet und werden durch den erfolgreichen Abschluss des Moduls erworben.

                                               § 5 Module

(1)   Das Studienprogramm umfasst insgesamt zwölf Pflichtmodule.
(2)   Die Inhalte der Module und die Art und Dauer der jeweiligen Modulprüfungsleistungen sowie die
      Anzahl der in den Modulen zu erwerbenden ECTS-Punkte (Credit Points) ergeben sich aus den
      Anlagen 2 und 3.

                                        § 6 Prüfungsleistungen

(1)   Die Art der Modulprüfung oder Modulteilprüfung im Sinne von § 7 Abs. 3 in Verbindung mit § 10
      Abs. 1 AB Bachelor/Master wird in der Modulbeschreibung (Anlage 3) geregelt. Im Sinne des § 10
      Abs. 1 Satz 3 AB Bachelor/Master ist über die Prüfungsarten nach § 10 Abs. 1 Satz 2 AB
      Bachelor/Master als weitere mögliche Prüfungsleistungen in dem Studiengang
          • die Portfolio-Prüfung (Absatz 2)
      vorgesehen.
(2)   Die Portfolio-Prüfung ist eine Kombination verschiedenartiger Einzelarbeiten. Sie erlaubt durch die
      verschiedenen Aufgabenstellungen die im Modul beschriebenen Lernziele kompetenzorientiert zu
      prüfen. In einer Portfolio-Prüfung soll die oder der Studierende nachweisen, dass sie oder er die
      Zusammenhänge und Wirkweisen der Prüfungsgebiete kennt, diese kritisch reflektieren kann und
      sich die Prüfungsgebiete lernziel- und kompetenzorientiert erarbeitet hat. Die Portfolio-Prüfung
      besteht aus den Anfertigungen sogenannter Werkstücke. Die einzelnen Werkstücke, die für die
      Anfertigung der Werkstücke festgelegten Fristen, die Gewichtung der einzelnen Werkstücke und
      die Bestehensgrenze sind in den jeweiligen Modulbeschreibungen (Anlage 3) benannt und geregelt.
      Die Bewertung erfolgt nach Abschluss aller Werkstücke und nach Maßgabe des § 15 AB
      Bachelor/Master. Zur Bildung der Gesamtnote werden die Werkstücke nach Punkten gewertet. Bei
      einer in Form einer Gruppenarbeit erbrachten Portfolio-Prüfung muss der Beitrag der oder des
      einzelnen Studierenden deutlich erkennbar und bewertbar sein.
(3)   Projektarbeiten sind schriftliche Ausarbeitungen, die im Rahmen der Bearbeitung eines
      praxisbezogenen oder forschungsorientierten Projekts erstellt werden. Sie können je nach der
      jeweiligen Modulbeschreibung (Anlage 3) durch eine Präsentation von maximal 45 Minuten (pro
      Einzelperson) Dauer ergänzt werden. Die Ausgabe einer Projektarbeit erfolgt über die durch den
      Prüfungsausschuss bestellte Prüferin oder den bestellten Prüfer. Als Zeitpunkt der Ausgabe gilt der
      Tag, an dem das zu bearbeitende Projekt der oder dem zu Prüfenden bekannt gegeben wird. Der

                                                                 Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                        Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                         Seite 5
Zeitpunkt ist durch die Prüferin oder den Prüfer aktenkundig zu machen. Die Bearbeitungszeit
      (Zeitraum von der Ausgabe bis zur Abgabe der Ausarbeitung) beträgt höchstens 20 Wochen. Die
      schriftliche Ausarbeitung zu einer Projektarbeit hat fristgemäß bei der oder dem Prüfenden
      zuzugehen. Bei Zustellung der Arbeit durch die Post ist der Zeitpunkt der Einlieferung bei der Post
      (Poststempel) maßgebend. Wird die schriftliche Ausarbeitung nicht fristgemäß abgeliefert, gilt die
      Projektarbeit als mit „nicht ausreichend“ (5,0) bewertet. Bei der Abgabe hat die oder der
      Studierende schriftlich zu versichern, dass sie oder er die Arbeit selbstständig angefertigt und keine
      anderen als die angegebenen und bei Zitaten kenntlich gemachten Quellen und Hilfsmittel benutzt
      hat. Die Beurteilung der Projektarbeit erfolgt aufgrund der schriftlichen Ausarbeitung. Die
      Einbeziehung einer Präsentation in die Bewertung ist möglich, sofern diese als Bestandteil der
      Prüfungsart Projektarbeit in der jeweiligen Modulbeschreibung (Anlage 3) vorgesehen ist.
(4)   Für den Rücktritt von Prüfungen nach Absatz 2 und 3 gilt § 16 Abs. 2 AB Bachelor/Master
      entsprechend. Ein Rücktritt ist damit nur von der Prüfung insgesamt möglich.
(5)   Ist die oder der Studierende während der Anfertigung einer Prüfungsleistung, für deren
      Bearbeitung ein Zeitraum von mehr als einer Woche vorgesehen ist, durch Krankheit oder einen
      vergleichbaren Grund dauerhaft in ihrer oder seiner Prüfungsfähigkeit eingeschränkt, kann die
      Bearbeitungszeit um die Dauer der eingeschränkten Prüfungsfähigkeit, jedoch längstens um acht
      Wochen verlängert werden. Eine Dauerhaftigkeit liegt erst bei einer Einschränkung im Sinne des
      Satzes 1 vor, wenn sie mehr als drei Tage beträgt. Beträgt die Dauer der Einschränkung mehr als
      acht Wochen gelten die Vorschriften für den Rücktritt von der Prüfung (Abs. 4) entsprechend. Über
      die Verlängerung der Bearbeitungszeit entscheidet der Prüfungsausschuss im Einvernehmen mit
      der Prüferin oder dem Prüfer.
(6)   Prüfungen deutschsprachiger Module gemäß Anlage 2 und 3 werden in deutscher Sprache,
      Prüfungen englischsprachiger Module gemäß Anlage 2 und 3 werden in englischer Sprache
      abgelegt.
(7)   Die Voraussetzungen für die Zulassung zu den Prüfungen ergeben sich aus § 9 AB Bachelor/Master
      und aus den Modulbeschreibungen (Anlage 3).

                             § 7 Wiederholbarkeit von Prüfungsleistungen

(1)   Eine Modulprüfung ist bestanden, wenn die Modulprüfungsleistung oder alle dem Modul
      zugeordneten Modulteilprüfungsleistungen mit mindestens „ausreichend“ (4,0) bewertet wurden.
      Die Gewichtung von Modulteilprüfungsleistungen bei der Notenbildung ergibt sich aus der
      jeweiligen Modulbeschreibung (Anlage 3).
(2)   Nicht bestandene Modulprüfungsleistungen oder Modulteilprüfungsleistungen können zweimal
      wiederholt werden. Bestandene Modulprüfungsleistungen oder Modulteilprüfungsleistungen
      können nicht wiederholt werden.
(3)   Die Prüfungsleistung des Moduls „Master-Arbeit mit Kolloquium“ kann nur einmal wiederholt
      werden.

                                   § 8 Master-Arbeit mit Kolloquium

(1)   Der Bearbeitungsumfang für das Modul Master-Arbeit mit Kolloquium beträgt 20 ECTS-Punkte
      (Credit Points).

                                                                  Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                         Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                          Seite 6
(2)    Bei der Anmeldung zur Master-Arbeit sind vorzulegen:
       a)     der Nachweis, dass Module im Umfang von mindestens 45 ECTS-Punkten (Credit Points)
              gemäß Anlage 2 und 3 erfolgreich abgeschlossen sind,
       b)     die schriftliche Einverständniserklärung der Prüferinnen und Prüfer, dass sie zur Übernahme
              der Betreuung der Master-Arbeit bereit sind.
(3)    Die Anmeldung zur Master-Arbeit ist schriftlich an den Prüfungsausschuss zu richten. Aufgrund der
       eingereichten Unterlagen entscheidet der Prüfungsausschuss über die Zulassung zur Master-Arbeit
       und legt die Prüferinnen oder die Prüfer fest.
(4)    Die Ausgabe des Themas für die Master-Arbeit erfolgt nach Zulassung der Studierenden oder des
       Studierenden durch den Prüfungsausschuss.
(5)    Die Zeit von der Ausgabe bis zur Abgabe der Master-Arbeit beträgt 16 Wochen. Die Ausgabe des
       Themas erfolgt mit dem Tag der Zulassung der Studierenden oder des Studierenden durch den
       Prüfungsausschuss.
(6)    Das Modul Master-Arbeit mit Kolloquium kann auf Antrag der Studierenden oder des Studierenden
       an den Prüfungsausschuss in englischer oder in einer anderen Sprache absolviert werden. Der
       Prüfungsausschuss entscheidet im Einvernehmen mit den Prüferinnen oder Prüfern.
(7)    Die Master-Arbeit ist fristgerecht in drei gebundenen Exemplaren im Prüfungsamt abzugeben.
       Zusätzlich ist jeweils ein Exemplar im Format eines gängigen Textverarbeitungsprogramms auf drei
       digitalen Datenträgern abzugeben.
(8)    Kann der erste Abgabetermin aus Gründen, welche die Studierende oder der Studierende nicht zu
       vertreten hat, nicht eingehalten werden, so wird auf Antrag der oder des Studierenden die
       Bearbeitungszeit nach Maßgabe des § 25 Abs. 8 S. 1 AB Bachelor/Master um die Zeit der
       Verhinderung, längstens jedoch um acht Wochen verlängert. Dauert die Verhinderung länger, so
       kann die Studierende oder der Studierende von der Prüfungsleistung zurücktreten.
(9)    Die Master-Arbeit wird von zwei Prüferinnen oder Prüfern bewertet. Bei unterschiedlicher
       Bewertung der Master-Arbeit wird von der Vorsitzenden oder dem Vorsitzenden des
       Prüfungsausschusses die Note aus dem arithmetischen Mittel der Einzelnoten gebildet. Der
       Prüfungsausschuss holt die Stellungnahme einer dritten Prüferin oder eines dritten Prüfers ein,
       wenn die Beurteilungen der Prüfenden um mehr als 2,0 Noten voneinander abweichen oder wenn
       nur eine oder einer der Prüfenden die Master-Arbeit als "nicht ausreichend" beurteilt. Die Note
       wird in diesem Fall aus den Noten der Erstprüferin oder des Erstprüfers, der Zweitprüferin oder des
       Zweitprüfers und der Drittprüferin oder des Drittprüfers aus dem arithmetischen Mittel der
       Einzelnoten gebildet.
(10)   Die Master-Arbeit ist Gegenstand eines Kolloquiums. Die Dauer des Kolloquiums beträgt
       mindestens 30 Minuten, höchstens 45 Minuten. Das Kolloquium setzt das Bestehen der Master-
       Arbeit voraus und findet vor zwei Prüferinnen oder Prüfern statt. Das Kolloquium soll spätestens
       sechs Wochen nach Abgabe der Master-Arbeit stattfinden. Das Ergebnis des Kolloquiums geht mit
       einem Gewicht von einem Fünftel in die Bewertung des Moduls „Master-Arbeit mit Kolloquium“
       ein.

                                                                 Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                        Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                         Seite 7
§ 9 Bildung der Gesamtnote

(1)    Die Gesamtnote für die Master-Prüfung errechnet sich aus den Noten der Modulprüfungen und der
       Note des Moduls „Master-Arbeit mit Kolloquium“.
(2)    Die Module sind hinsichtlich der Gesamtnote wie folgt zu gewichten:
       a.      Die Gewichtung der Note des Moduls „Master-Arbeit mit Kolloquium“ beträgt 20 von
               Hundert;
       b.      Die Gewichtung aller anderen Module zusammen beträgt 80 von Hundert.
       c.      Die mit „bestanden“ bewerteten Prüfungsleistungen unbenoteter Module werden bei der
               Errechnung der Gesamtnote der Master-Prüfung nicht berücksichtigt.
(3)    Die Gesamtnote der Master-Prüfung wird gebildet aus der Summe der Produkte der Noten der
       einzelnen Module nach Absatz 2 mit ihrer anteiligen Gewichtung gemäß Anlage 2.

                             § 10 Zeugnis, Urkunde und Diploma Supplement

(1)    Nach bestandener Master-Prüfung erhält die Studierende oder der Studierende ein Zeugnis, die
       Master-Urkunde und ein Diploma Supplement (Anlage 4) nach Maßgabe des § 23 AB
       Bachelor/Master.
(2)    In das Zeugnis über die Master-Prüfung sind ergänzend zu den Angaben nach § 23 Abs. 1 S. 2 AB
       Bachelor/Master auf Antrag der oder des Studierenden die Ergebnisse der Prüfungen eventuell
       absolvierter Zusatzmodule aufzunehmen.

                               § 11 Inkrafttreten und Übergangsregelungen

(1)    Diese Prüfungsordnung tritt am 1. Oktober 2019 zum Wintersemester 2019/2020 in Kraft und wird
       auf einem zentralen Verzeichnis auf der Internetseite (in den amtlichen Mitteilungen) der Frankfurt
       University of Applied Sciences veröffentlicht.
(2)    Die Prüfungsordnung vom 25. Juni 2014 wird aufgehoben. Abs. 3 bleibt unberührt.
(3)    Studierende, die vor Inkrafttreten dieser Prüfungsordnung ihr Studium begonnen haben, können
       noch bis spätestens mit Ablauf des Sommersemester 2021 ihr Studium nach der Prüfungsordnung
       vom 25. Juni 2014 abschließen, danach setzen sie ihr Studium gemäß dieser Prüfungsordnung fort.
(4)    Beim Wechsel in die Prüfungsordnung vom 19. Dezember 2018 werden Leistungen, die nach der
       Prüfungsordnung vom 25. Juni 2014 erbracht wurden, durch den Prüfungsausschuss anerkannt.

Frankfurt am Main, __________________________

Prof. Dr. Swen Schneider
Der Dekan des Fachbereichs 3: Wirtschaft und Recht – Business and Law
Frankfurt University of Applied Sciences

                                                                 Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                        Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                         Seite 8
Anlage zum Präsidiumsbeschluss RSO 958 am 26.08.2019

                                                              Anlage 1: Empfohlener Studienverlauf

                                                                 Accounting and Finance (M.Sc.)

Accounting and Finance (M.Sc.)

                                                                                                                                                                          ECTS Punkte
Modulübersicht
                                                                                                                                                                             (CP)

Semester 3                      10                            11                                            12                                                                     30
                          Wertorientierte              Business Strategy                       Master-Arbeit mit Kolloquium
                       Unternehmensführung                Consulting                                      20 CP
                               5 CP                          5 CP
Semester 2                         6                           7                       8                               9                                                           30
                         Financial Modelling           Data Management           Management                     Research Project
                            and Valuation                    5 CP                 Accounting                         15 CP
                                5 CP                                             and Control
                                                                                     5 CP
Semester 1                        1                           2                        3                       4                             5                                     30
                           Nationale und          Unternehmensbewertung       Financial Reporting          Financial                 Digital Finance
                           internationale          und Cost Management        and Capital Markets        Econometrics                and Investment
                                                                                                                                        Analysis
                           Steuerplanung                    5 CP                     5 CP                    5 CP
                                                                                                                                          10 CP
                                5 CP

                                                                                                                        Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                                                                               Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                                                                                Seite 9
Anlage zum Präsidiumsbeschluss RSO 958 am 26.08.2019

                                       Anlage 2: ECTS-/Workload-Übersicht

                                           Accounting and Finance (M.Sc.)

                                     ECTS Gewich-   Dauer
Nr.           Modultitel                                                 Prüfungsform                                        Sprache
                                     [CP]  tung     [Sem.]
                                                             Portfolio bestehend aus den Teilen:
                                                             1.   Hausarbeit (Bearbeitungszeit 4
                                                                  Wochen) mit einer Gewichtung
                                                                  von 50 %
      Nationale und internationale
 1                                    5      2/35      1     2.   Fachgespräch (15 bis 30 Min.) mit                            Deutsch
      Steuerplanung
                                                                  einer Gewichtung von 50 %
                                                             Die Prüfung gilt als bestanden, wenn
                                                             mind. 50 % der möglichen Punktzahl
                                                             erreicht wurden.

      Unternehmensbewertung
 2                                    5      2/35      1     Klausur (120 Min.)                                                Deutsch
      und Cost Management

                                                             Portfolio consisting of:
                                                             1.   Written examination (60 min.)
                                                                  with a weighting of 50 %
      Financial Reporting and                                2.   Presentation (20 to 30 min.) with
 3                                    5      2/35      1          a weighting of 50 %                                           English
      Capital Markets
                                                             The passing score is 50 % or more of
                                                             possible points.

                                                             Portfolio consisting of:
                                                             1.   Written examination (90 min.)
                                                                  with a weighting of 67 %
                                                             2.   Computer based home
 4    Financial Econometrics          5      2/35      1          assignment (submission period 4                               English
                                                                  weeks) with a weighting of 33 %
                                                             The passing score is 60 % or more of
                                                             possible points.

                                                             Partial examination 1:
                                                             Written examination (90 min.) with a
                                                             weighting of 50 %
      Digital Finance and
 5                                    10     4/35      1     Partial examination 2:                                             English
      Investment Analysis
                                                             Project report (submission period 4
                                                             weeks) with presentation (15 to 30
                                                             min.) with a weighting of 50 %

      Financial Modelling                                    Project report (submission period 4
 6                                    5      2/35      1     weeks) with presentation (15 to 30                                 English
      and Valuation                                          min.)

 7    Data Management                 5      2/35      1     Written examination (90 min.)                                      English

      Management Accounting
 8                                    5      2/35      1     Written examination (120 min.)                                     English
      and Control

                                                             Project report (submission period 12
 9    Research Project                15     6/35      1     weeks) with presentation (45 to 60                                 English
                                                             min.)

      Wertorientierte
10                                    5      2/35      1     Klausur (120 Min.)                                                Deutsch
      Unternehmensführung

                                                                      Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                             Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                             Seite 10
ECTS Gewich-   Dauer
Nr.           Modultitel                                                Prüfungsform                                        Sprache
                                     [CP]  tung     [Sem.]
                                                             Projektarbeit mit schriftlicher
                                                             Ausarbeitung (Bearbeitungszeit 4
11    Business Strategy Consulting    5     2/35      1                                                                       Deutsch
                                                             Wochen) mit Präsentation (15 bis 30
                                                             Min.)

      Master-Arbeit                                   16     Master-Arbeit (Bearbeitungszeit 16
12                                    20    7/35             Wochen) mit Kolloquium (30 bis 45                                Deutsch
      mit Kolloquium                                Wochen   Min.)

                                                                     Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                            Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                            Seite 11
Anlage 3: Modulbeschreibungen

                                           Accounting and Finance (M.Sc.)
                              Modul 1: Nationale und internationale Steuerplanung

Modultitel                                  Nationale und internationale Steuerplanung
Modulnummer                                 1
Studiengang                                 Accounting and Finance (M.Sc.)
Verwendbarkeit des Moduls
Dauer des Moduls                            1 Semester
Empfohlenes Semester im Studienverlauf      1. Semester
Art des Moduls                              Pflichtmodul
ECTS-Punkte (CP) / Workload (h)             5 / 150
Voraussetzungen für die Teilnahme am        Keine
Modul
Voraussetzungen für die Teilnahme an der    Keine
Modulprüfung
Modulprüfung                                Portfolio bestehend aus den Teilen:
                                            1.   Hausarbeit (Bearbeitungszeit 4 Wochen) mit einer Gewichtung von 50 %
                                            2.   Fachgespräch (15 bis 30 Min.) mit einer Gewichtung von 50 %
                                            Die Prüfung gilt als bestanden, wenn mind. 50 % der möglichen Punktzahl erreicht
                                            wurden.
Lernergebnisse und Kompetenzen              Die Studierenden können steuerliche Problematiken im Zusammenhang mit der
                                            Besteuerung von Unternehmen, auch im Rahmen einer internationalen
                                            unternehmerischen Betätigung, analysieren und Entscheidungen daraus ableiten.
                                            Die Instrumente der nationalen und internationalen Steuerplanung sind den
                                            Studierenden bekannt und können von ihnen angewendet werden. Die
                                            Studierenden sind in der Lage, steuerliche Sachverhalte anhand vorgegebener
                                            Fachliteratur selbstständig zu erarbeiten und das erworbene Fachwissen auf
                                            ausgewählte Fallbeispiele zu übertragen und anschaulich darzustellen. Sie sind in
                                            der Lage, ihre wissenschaftlich-methodischen Überlegungen und Vorgehensweisen
                                            zu beschreiben. Sie können steuerliche Problematiken, fachliche Lösungen und
                                            Vorgehensweisen im Dialog mit Fachvertretern erörtern.
Inhalte des Moduls                          Nationale und internationale Steuerplanung
Lehrformen des Moduls                       Seminaristische Lehrveranstaltung
Sprache                                     Deutsch
Häufigkeit des Angebots von Modulen         Jedes Wintersemester

                                                                             Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                                    Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                                    Seite 12
Modul 2: Unternehmensbewertung und Cost Management

Modultitel                                 Unternehmensbewertung und Cost Management
Modulnummer                                2
Studiengang                                Accounting and Finance (M.Sc.)
Verwendbarkeit des Moduls
Dauer des Moduls                           1 Semester
Empfohlenes Semester im Studienverlauf     1. Semester
Art des Moduls                             Pflichtmodul
ECTS-Punkte (CP) / Workload (h)            5 / 150
Voraussetzungen für die Teilnahme am       Keine
Modul
Voraussetzungen für die Teilnahme an der   Keine
Modulprüfung
Modulprüfung                               Klausur (120 Min.)
Lernergebnisse und Kompetenzen             Die Studierenden besitzen vertiefte Kenntnisse ausgewählter Verfahren der
                                           Unternehmensbewertung. Sie sind in der Lage, insbesondere die
                                           Ertragswertmethode und die DCF-Methode auf Basis des Entity- und Equity-
                                           Ansatzes bezüglich ihrer Eignung für die Bewertung von Unternehmen zu
                                           beurteilen. Mit Hilfe der erlernten theoretischen Grundlagen können die
                                           Studierenden ferner praktische Probleme der Unternehmensbewertung analysieren
                                           und Lösungen entwickeln. Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden,
                                              verschiedene Ansätze und Methoden des Cost Managements im Rahmen der
                                               Vollkostenrechnung zu unterscheiden und vertiefend anzuwenden,
                                              unterschiedliche Cost Management-Instrumente auf Teilkostenbasis vertiefend
                                               anzuwenden und die Ergebnisse kritisch zu beurteilen.
Inhalte des Moduls                         Unternehmensbewertung
                                           Cost Management
Lehrformen des Moduls                      Seminaristische Lehrveranstaltung
Sprache                                    Deutsch
Häufigkeit des Angebots von Modulen        Jedes Wintersemester

                                                                            Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                                   Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                                   Seite 13
Module 3: Financial Reporting and Capital Markets

Module title                             Financial Reporting and Capital Markets
Module number                            3
Study program                            Accounting and Finance (M.Sc.)
Module usability
Module duration                          1 Semester
Recommended semester                     1st Semester
Module type                              Compulsory module
ECTS (CP) / Workload (h)                 5 / 150
Module prerequisites                     None
Module examination requirements          None

Module examination                       Portfolio consisting of:
                                         1.   Written examination (60 min.) with a weighting of 50 %
                                         2.   Presentation (20 to 30 min.) with a weighting of 50 %
                                         The passing score is 50 % or more of possible points.
Learning outcomes and skills             This course is intended to broaden and intensify the student’s knowledge of the
                                         accounting setting and relevant rules of companies reporting to the capital market.
                                         They have a deep understanding of selected advanced IFRS topics relevant to a
                                         broad range of companies, including consolidation methods and accounting for
                                         mergers, acquisitions and disposal activities.
                                         Upon successful completion of the course, the students should be able to analyse
                                         complex economic events and transactions and relate these to the relevant
                                         financial reporting and disclosure and to develop solutions to financial reporting
                                         questions and to reflect these solutions critically from different viewpoints. The
                                         course supports the student’s ability to develop solutions to financial reporting
                                         questions and to reflect these solutions critically from different viewpoints.
Module contents                          Financial Reporting and Capital Markets
Module teaching methods                  Seminar type course including lectures combined with exercises and case studies
                                         for discussion in class
Module language                          English
Module availability                      Each winter semester

                                                                           Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                                  Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                                  Seite 14
Module 4: Financial Econometrics

Module title                        Financial Econometrics
Module number                       4
Study program                       Accounting and Finance (M.Sc.)
Module usability
Module duration                     1 Semester
Recommended semester                1st Semester
Module type                         Compulsory module
ECTS (CP) / Workload (h)            5 / 150
Module prerequisites                None
Module examination requirements     None

Module examination                  Portfolio consisting of:
                                    1.   Written examination (90 min.) with a weighting of 67 %
                                    2.   Computer-based home assignment (submission period 4 weeks) with a
                                         weighting of 33 %
                                    The passing score is 60 % or more of possible points.
Learning outcomes and skills        The students learn to use financial approaches to develop a statistical model, to
                                    apply adequate econometric methods, to use statistical software, to critically
                                    examine estimation results, and to produce and evaluate forecasts. They know the
                                    econometric tools in order to bring together models and data and to analyse them
                                    optimally.
                                    The students develop analytical skills as well as methodological competences in
                                    order to implement the complete process from model building to empirical
                                    evaluation, and from this provide answers to practical financial questions and to
                                    put them into a macroeconomic framework.
                                    By working as a home assignment on their own small-scale research projects,
                                    students learn to apply the methods and the software to real-world questions on
                                    their own.
Module contents                     Financial Econometrics
Module teaching methods             Seminar including exercises
Module language                     English
Module availability                 Each winter semester

                                                                      Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                             Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                             Seite 15
Module 5: Digital Finance and Investment Analysis

Module title                             Digital Finance and Investment Analysis
Module number                            5
Study program                            Accounting and Finance (M.Sc.)
Module usability
Module duration                          1 Semester
Recommended semester                     1st Semester
Module type                              Compulsory module
ECTS (CP) / Workload (h)                 10 / 300
Module prerequisites                     None
Module examination requirements          None

Module examination                       Partial examination 1:
                                         Written exam (90 min.) with a weighting of 50 %
                                         Partial examination 2:
                                         Project report (submission period 4 weeks) and presentation (15 to 30 min.) with a
                                         weighting of 50 %

Learning outcomes and skills             Students understand the underlying principles and techniques of different
                                         approaches to financial decision making of corporations and individuals in a social
                                         environment with regard to business ethics. They understand the underlying
                                         principles and techniques of digital finance and know the current state of the
                                         development.
                                         They can apply these principles and techniques to advanced business problems
                                         using quantitative research methods and computational tools.
                                         The methods-based approach with a strong emphasis on implementation allows
                                         students to grasp the scope of the relevant models and strengthens their problem-
                                         solving skills.
                                         Students also improve their technical skills and systems knowledge by learning
                                         elementary programming techniques and advanced functions of software tools.
                                         They are able to specify research questions, structure and organize their work on a
                                         research problem, implement adequate methods from different fields to solve the
                                         problem, express their findings in text form, present and defend them.
Module contents                          Investment Analysis
                                         Digital Finance
Module teaching methods                  Seminar type course with computer lab classes
Module language                          English
Module availability                      Each winter semester

                                                                          Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                                 Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                                 Seite 16
Module 6: Financial Modelling and Valuation

Module title                             Financial Modelling and Valuation
Module number                            6
Study program                            Accounting and Finance (M.Sc.)
Module usability
Module duration                          1 Semester
Recommended semester                     2nd Semester
Module type                              Compulsory module
ECTS (CP) / Workload (h)                 5 / 150
Module prerequisites                     None
Module examination requirements          None

Module examination                       Project report (submission period 4 weeks) with presentation (15 to 30 min.)
Learning outcomes and skills             Students are able to select appropriate financial models to solve diverse complex
                                         practical business problems. They are able to implement the models using
                                         computational tools and popular spreadsheet programs according to accepted
                                         standards for systematic, structured, user-friendly, and low-risk spreadsheet cash
                                         flow modelling, and automate procedures to obtain the required results.
                                         Due to the computational and implementational approach, students are able to
                                         take account for potentials and limitations of the applied models. They are able to
                                         handle business models and business cases on a professional level, both regarding
                                         the quantitative analysis and identification of key financial drivers as well as
                                         regarding the communication on those questions..
Module contents                          Financial Modelling and Valuation
Module teaching methods                  Seminar type course with case studies and computer lab classes
Module language                          English
Module availability                      Each summer semester

                                                                             Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                                    Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                                    Seite 17
Module 7: Data Management

Module title                      Data Management
Module number                     7
Study program                     Accounting and Finance (M.Sc.)
Module usability
Module duration                   1 Semester
Recommended semester              2nd Semester
Module type                       Compulsory module
ECTS (CP) / Workload (h)          5 / 150
Module prerequisites              None
Module examination requirements   None
Module examination                Written examination (90 min.)

Learning outcomes and skills      Students are able to support the implementation of successful BI solutions by
                                  defining and communicating requirements in data-driven projects. Requirements
                                  definition includes writing specifications for data integration tasks, for the
                                  definition of data structures and for the creation of reports thereby supporting the
                                  implementation of BI solutions.
                                  Students will deepen their understanding of relational database concepts, by
                                  applying modelling techniques (entity-relationship-modelling) and normalization
                                  techniques for the definition of reliable database structures which form the
                                  foundation, e.g., for company reports and dashboards. Additionally, students will
                                  learn and apply basic data warehouse concepts such as dimensional modelling,
                                  DWH architecture types and load processes (ETL).
                                  Students will acquire basic knowledge on advanced data management topics such
                                  as Big Data file storages and data lakes and in-memory databases.
Module contents                   Data Management
Module teaching methods           Seminar type course with case studies and computer lab classes
Module language                   English
Module availability               Each summer semester

                                                                   Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                          Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                          Seite 18
Module 8: Management Accounting and Control

Module title                              Management Accounting and Control
Module number                             8
Study program                             Accounting and Finance (M.Sc.)
Module usability
Module duration                           1 Semester
Recommended semester                      2nd Semester
Module type                               Compulsory module
ECTS (CP) / Workload (h)                  5 / 150
Module prerequisites                      None
Module examination requirements           None
Module examination                        Written examination (120 min.)
Learning outcomes and skills              Students are able to explain how different management control elements
                                          constitute different configurations and learn how they have to be adapted to
                                          different contingencies such as company size or company strategy. Students are
                                          able to describe current trends and developments in management accounting and
                                          control, explain why they take place, how they advance former theory and practice
                                          and how they can be applied in organizations.
Module contents                           Advanced Management Accounting and Control
                                          Current Issues in Management Accounting and Control
Module teaching methods                   Seminar type course
Module language                           English
Module availability                       Each summer semester

                                                                           Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                                  Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                                  Seite 19
Module 9: Research Project

Module title                      Research Project
Module number                     9
Study program                     Accounting and Finance (M.Sc.)
Module usability
Module duration                   1 Semester
Recommended semester              2nd Semester
Module type                       Compulsory module
ECTS (CP) / Workload (h)          15 / 450
Module prerequisites              None
Module examination requirements   None
Module examination                Project report (submission period 12 weeks) with presentation (45 to 60 min.)

Learning outcomes and skills      Students are able to combine their skills from different modules and subjects in
                                  order to apply them to a complex case study or research project. In particular, they
                                  are able to
                                     work on a complex assignment,
                                     structure and organise assignments independently within a team,
                                     apply existing skills to a comprehensive task, typically in an unfamiliar
                                      environment,
                                     apply empirical and theoretical methods to specified problems,
                                     analyse and understand the social implications of their findings,
                                     prepare results, express them in written form and present them.
Module contents                   Research Project
Module teaching methods           Project work with team coaching
Module language                   English
Module availability               Each summer semester

                                                                    Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                           Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                           Seite 20
Modul 10: Wertorientierte Unternehmensführung

Modultitel                                 Wertorientierte Unternehmensführung
Modulnummer                                10
Studiengang                                Accounting and Finance (M.Sc.)
Verwendbarkeit des Moduls
Dauer des Moduls                           1 Semester
Empfohlenes Semester im Studienverlauf     3. Semester
Art des Moduls                             Pflichtmodul
ECTS-Punkte (CP) / Workload (h)            5 / 150
Voraussetzungen für die Teilnahme am       Keine
Modul
Voraussetzungen für die Teilnahme an der   Keine
Modulprüfung
Modulprüfung                               Klausur (120 Min.)
Lernergebnisse und Kompetenzen             Die Studierenden besitzen vertiefte Kenntnisse der wertorientierten
                                           Unternehmensführung. Sie sind in der Lage, traditionelle und wertorientierte
                                           Kennzahlen bezüglich ihrer Eignung für die unternehmenszielorientierte Planung,
                                           Steuerung und Kontrolle von Managemententscheidungen zu beurteilen. In diesem
                                           Zusammenhang wird auch die Integration gesellschaftlicher und ethischer
                                           Zielsetzungen in die Kennzahlsysteme thematisiert. Mit Hilfe der erlernten
                                           theoretischen Grundlagen können sie ferner reale Probleme der wertorientierten
                                           Unternehmensführung analysieren und Lösungen entwickeln.
                                           Die Studierenden bringen eigene Überlegungen ein und reflektieren aktuelle
                                           Vorgehens- und Verhaltensweisen im Hinblick auf die Umsetzung der
                                           wertorientierten Unternehmensführung in der Praxis.
Inhalte des Moduls                         Wertorientierte Unternehmensführung
Lehrformen des Moduls                      Seminaristische Lehrveranstaltung
Sprache                                    Deutsch
Häufigkeit des Angebots von Modulen        Jedes Wintersemester

                                                                            Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                                   Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                                   Seite 21
Modul 11: Business Strategy Consulting

Modultitel                                   Business Strategy Consulting
Modulnummer                                  11
Studiengang                                  Accounting and Finance (M.Sc.)
Verwendbarkeit des Moduls
Dauer des Moduls                             1 Semester
Empfohlenes Semester im Studienverlauf       3. Semester
Art des Moduls                               Pflichtmodul
ECTS-Punkte (CP) / Workload (h)              5 / 150
Voraussetzungen für die Teilnahme am         Keine
Modul
Voraussetzungen für die Teilnahme an der     Keine
Modulprüfung
Modulprüfung                                 Projektarbeit mitschriftlicher Ausarbeitung (Bearbeitungszeit 4 Wochen) mit
                                             Präsentation (15 bis 30 Min.)
Lernergebnisse und Kompetenzen               Studierende   entwickeln     eigenständig   wissenschaftlich fundierte und
                                             anwendungsorientierte Fragestellungen, die sie mit ihrem theoretischen und
                                             methodischen Wissen reflektieren und bearbeiten.
                                             Studierende können ihr Wissen und Verstehen sowie ihre Fähigkeiten zur
                                             Problemlösung auch in neuen und unvertrauten Situationen anwenden, die in
                                             einem breiteren oder multidisziplinären Zusammenhang mit ihrem Studienfach
                                             stehen.
                                             In Gruppenarbeit gewährleisten die Studierenden durch konstruktives,
                                             konzeptionelles   Handeln die  Durchführung  von  situationsadäquaten
                                             Lösungsprozessen.
                                             Die Studierenden sind in der Lage, zielgruppenorientierte und aussagefähige
                                             Berichte anzufertigen und die Ergebnisse und ihre Handlungsempfehlungen
                                             überzeugend zu präsentieren und Lösungsvorschläge mit den Vertretern der
                                             Berufspraxis konstruktiv zu diskutieren.
Inhalte des Moduls                           Business Strategy Consulting
Lehrformen des Moduls                        Projekt und Team Coaching
Sprache                                      Deutsch
Häufigkeit des Angebots von Modulen          Jedes Wintersemester

                                                                              Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                                     Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                                     Seite 22
Modul 12: Master-Arbeit mit Kolloquium

Modultitel                                  Master-Arbeit mit Kolloquium
Modulnummer                                 12
Studiengang                                 Accounting and Finance (M.Sc.)
Verwendbarkeit des Moduls
Dauer des Moduls                            1 Semester
Empfohlenes Semester im Studienverlauf      3. Semester
Art des Moduls                              Pflichtmodul
ECTS-Punkte (CP) / Workload (h)             20 / 600
Voraussetzungen für die Teilnahme am        Mindestens 45 ECTS-Punkte
Modul
Voraussetzungen für die Teilnahme an der    Mindestens 45 ECTS-Punkte
Modulprüfung
Modulprüfung                                Master-Arbeit (Bearbeitungszeit 16 Wochen) mit Kolloquium (30 bis 45 Min.)
Lernergebnisse und Kompetenzen              Die Master-Arbeit ist eine betreute Abschlussarbeit, mit der die Fähigkeit
                                            nachgewiesen wird, dass die Kandidatin oder der Kandidat in der Lage ist, innerhalb
                                            einer vorgegebenen Frist wissenschaftliche Methoden selbständig anzuwenden und
                                            auf der Grundlage von vertieftem und/oder spezialisiertem Wissen in ihrem oder
                                            seinem Studiengebiet zu Problemlösungen auch in neuen und unbekannten
                                            Umfeldern bearbeiten, zusammenfassend präsentieren und wissenschaftlich
                                            argumentativ begründen kann ist. Die Master-Arbeit ist in Schriftform vorzulegen.
Inhalte des Moduls                          Master-Arbeit mit Kolloquium
Lehrformen des Moduls
Sprache                                     Deutsch
Häufigkeit des Angebots von Modulen         Jedes Semester

                                                                             Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                                    Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                                    Seite 23
Anlage 4: Diploma Supplement

                                                  Accounting and Finance (M.Sc.)
Diese Diploma Supplement-Vorlage wurde von der Europäischen           This Diploma Supplement model was developed by the European
Kommission, dem Europarat und UNESCO/CEPES entwickelt. Das            Commission, Council of Europe and UNESCO/CEPES. The purpose of the
Diploma Supplement soll hinreichende Daten zur Verfügung stellen,     supplement is to provide sufficient independent data to improve the
die die internationale Transparenz und angemessene akademische        international ‘transparency’ and fair academic and professional
und berufliche Anerkennung von Qualifikationen (Urkunden,             recognition of qualifications (diplomas, degrees, certificates etc.). It is
Zeugnisse, Abschlüsse, Zertifikate, etc.) verbessern. Das Diploma     designed to provide a description of the nature, level, context, content
Supplement beschreibt Eigenschaften, Stufe, Zusammenhang,             and status of the studies that were pursued and successfully completed
Inhalte sowie Art des Abschlusses des Studiums, das von der in der    by the individual named on the original qualification to which this
Originalurkunde bezeichneten Person erfolgreich abgeschlossen         supplement is appended. It should be free from any value judgements,
wurde. Die Originalurkunde muss diesem Diploma Supplement             equivalence statements or suggestions about recognition. Information in
beigefügt werden. Das Diploma Supplement sollte frei sein von         all eight sections should be provided. Where information is not provided,
jeglichen Werturteilen, Äquivalenzaussagen oder Empfehlungen zur      an explanation should give the reason why.
Anerkennung. Es sollte Angaben in allen acht Abschnitten enthalten.
Wenn keine Angaben gemacht werden, sollte dies durch eine
Begründung erläutert werden.

1.    ANGABEN ZUM INHABER/ZUR INHABERIN DER QUALIFIKATION / HOLDER OF THE QUALIFICATION

1.1   Familienname/
      Family Name

1.2   Vorname/
      First Name

1.3   Geburtsdatum, -ort, -land/
      Date, Place, Country of Birth

1.4   Matrikelnummer oder Code des/der Studierenden/
      Student ID Number or Code

2.    ANGABEN ZUR QUALIFIKATION / QUALIFICATION

2.1   Bezeichnung der Qualifikation (ausgeschrieben, abgekürzt)       Name of Qualification (full, abbreviated, in original language)
      Master of Science (M.Sc.)                                       Master of Science (M.Sc.)
      Bezeichnung des Grades (ausgeschrieben, abgekürzt)              Title Conferred (full, abbreviated; in original language)
      n.a.                                                            n.a.

2.2   Hauptstudienfach oder -fächer für die Qualifikation             Main Field(s) of Study
      Accounting and Finance                                          Accounting and Finance

2.3   Name der Einrichtung, die die Qualifikation                     Institution Awarding the Qualification (in original language)
      verliehen hat
      Frankfurt University of Applied Sciences                        Frankfurt University of Applied Sciences
      Fachbereich Wirtschaft und Recht                                Faculty of Business and Law
      Status (Typ / Trägerschaft)                                     Status (Type / Control)
      Hochschule für angewandte Wissenschaften, staatlich             University of Applied Sciences, State Institution

2.4   Name der Einrichtung, die den Studiengang durchgeführt hat      Institution Administering Studies (in original language)
      siehe 2.3                                                       see 2.3
      Status (Typ / Trägerschaft)                                     Status (Type / Control)
      siehe 2.3                                                       see 2.3

2.5   Im Unterricht / in der Prüfung verwendete Sprache(n)            Language(s) of Instruction/Examination
      Deutsch und Englisch                                            German and English

3.    ANGABEN ZUR EBENE DER QUALIFIKATION / LEVEL OF THE QUALIFICATION

3.1   Ebene der Qualifikation                                         Level
      2. berufsqualifizierender Abschluss mit Master-Arbeit und       Second level degree with Master-Thesis and Colloquium
      Kolloquium

3.2   Dauer des Studiums (Regelstudienzeit)                           Official Length of Programme
      1,5 Jahre = 3 Semester, 90 ECTS-Punkte                          1,5 years = 3 semester, 90 ECTS Credit-Points

3.3   Zugangsvoraussetzung(en)                                        Access Requirements
      Bachelor-Abschluss mit mindestens 210 ECTS-Punkten in           Bachelor degree with at least 210 ECTS-Points in Economics and Business
      Wirtschaftswissenschaften oder einem gleichwertigen             Administration or an equivalent related degree acquired in Germany or
      fachlich verwandten Abschluss im In- oder Ausland. Darüber      abroad. Additional requirement: Level B2 in English according to the
      hinaus: Level B2 in Englisch gemäß dem Gemeinsamen              Common European Framework of Reference for Languages (CEFR). The

                                                                                       Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                                              Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                                              Seite 24
Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER). Die                  allocation of the study places takes place in accordance with the statutes
      Vergabe der Studienplätze erfolgt gemäß der Satzung für das          for the aptitude assessment and the university selection procedures for
      Eignungsfeststellungsverfahren           und            das          the admission to the study in the admissions restricted master study
      Hochschulauswahlverfahren für die Zulassung zum Studium in           programs at the Faculty 3: Business and Law.
      den zulassungsbeschränkten Master-Studiengängen am
      Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht.

4.    ANGABEN ZUM INHALT UND ZU DEN ERZIELTEN ERGEBNISSEN / CONTENTS AND RESULTS GAINED

4.1   Studienform                                                             Mode of Study
      Vollzeitstudium                                                         Full time

4.2   Anforderungen des Studiengangs/                                         Programme Requirements/
      Qualifikationsprofil des Absolventen / der Absolventin                  Qualification Profile of the Graduate
      Absolventinnen und Absolventen des Master-Studiengangs                  Graduates of the Master's degree program in Accounting and Finance
      Accounting and Finance (M.Sc.) sind qualifiziert, eine berufliche       (M.Sc.) are qualified to pursue a professional career in nationally and
      Tätigkeit in national und international agierenden Unternehmen          internationally operating companies in which complex issues in the
      aufzunehmen, in denen die Analyse und Bearbeitung komplexer             areas of controlling, financing, accounting and taxation are focused
      Fragestellungen aus den Bereichen Controlling, Finanzierung,            upon. These include consulting firms, in-house consultancies for large
      Rechnungslegung und Steuern im Vordergrund stehen. Dazu                 companies, research departments of financial services companies and
      gehören insbesondere Beratungsunternehmen, Inhouse-                     banks dealing with corporate banking. It is also possible for graduates
      Beratungen großer Unternehmen, Research-Abteilungen von                 to pursue a doctorate.
      Finanzdienstleistungsunternehmen               sowie           das      The graduates have in-depth knowledge in the fields of accounting
      Firmenkundengeschäft von Kreditinstituten. Darüber hinaus               and finance and are able to independently recognize and analyze
      besteht die Möglichkeit einer aufbauenden Promotion.                    complex issues, particularly using the quantitative skills acquired
      Die Absolventinnen und Absolventen verfügen über vertiefte              within the program, and to develop practical solutions suitable for the
      Kenntnisse      in   den     zentralen    betriebswirtschaftlichen      real world. They are familiar with the legal framework, concepts,
      Fachgebieten des Accounting und Finance und sind befähigt,              procedures and methods of the individual specialist areas as well as
      komplexe Zusammenhänge und Fragestellungen, insbesondere                their similarities and interrelationships; they understand these as
      aufgrund ihrer erworbenen quantitativen Kompetenzen,                    parts of overarching business management topics. Using the reflection
      selbständig zu erkennen, zu analysieren und Lösungswege im              and judgement skills acquired in the program, they can interpret
      Rahmen berufspraktischer Herausforderungen zu erarbeiten. Sie           relevant findings and derive well-founded recommendations for
      kennen rechtliche Rahmenbedingungen, Konzepte, Verfahren                action. Even in new and unfamiliar situations they will be able to use
      und Methoden der einzelnen Fachgebiete sowie deren                      their technical knowledge and IT skills to critically evaluate and weigh
      Gemeinsamkeiten und Zusammenhänge und begreifen diese als               information and to draw practical conclusions that take both
      Teile übergeordneter betriebswirtschaftlicher Fragestellungen.          economic and social aspects into account.
      Mit Hilfe ihres erworbenen reflektierten Denk- und                      Graduates are able to develop scientific questions, especially in the
      Urteilsvermögens       können      Sie    unternehmensrelevante         fields of Accounting and Finance, based on the current state of
      Erkenntnisse          interpretieren         und         fundierte      research, derive research approaches, and to process and document
      Handlungsempfehlungen ableiten. Sie werden befähigt, auch in            them using scientific procedures and methods. They can present their
      neuen und unvertrauten Situationen Informationen mit Hilfe              own research results and complex topics to members of both the
      ihres fachlichen Wissens und unter Anwendung ihrer IT-                  business community and scientific community in a manner
      Kenntnisse kritisch zu bewerten, abzuwägen sowie praktische             appropriate to the respective target group and exchange information
      Schlussfolgerungen         zu       ziehen,      die       sowohl       with them in a manner relevant to the field.
      wirtschaftswissenschaftliche als auch gesellschaftliche Aspekte         Through application-oriented project work, they have learned to
      berücksichtigen.                                                        structure, manage, lead and take responsibility in cooperation with
      Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage,                    others. Graduates are able to reflect on their own role in the team,
      wissenschaftliche Fragestellungen, insbesondere aus den                 assume that role and drive decision-making processes forward. This
      Bereichen Accounting und Finance, auf dem Stand der aktuellen           enables them to apply their practical and scientific knowledge
      Forschungslage zu entwickeln, Forschungsansätze abzuleiten,             independently and in a manner appropriate to the situation. These are
      diese mit wissenschaftlichen Verfahren und Methoden zu                  important building blocks of their professional and personal
      bearbeiten und zu verschriftlichen. Sie können eigene                   development as well as their own entrepreneurial, social and ethical
      Forschungsergebnisse         und       komplexe      Sachverhalte       responsibility.
      zielgruppenadäquat vor Vertretern der Berufspraxis und
      Wissenschaft präsentieren und sich mit diesen sach- und
      fachbezogen austauschen.
      Durch anwendungsorientierte Projektarbeiten haben sie gelernt,
      in der Zusammenarbeit mit Anderen Projekte zu strukturieren, zu
      managen, zu führen und Verantwortung zu übernehmen. Die
      Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, die eigene
      Rolle im Team zu reflektieren, einzunehmen und
      Lösungsprozesse voranzutreiben. Dadurch sind sie befähigt, ihr
      Wissen eigenständig und gestalterisch situationsadäquat auf
      berufspraktische     und      wissenschaftliche   Fragestellungen
      anzuwenden. Dies sind wichtige Bausteine ihrer beruflichen und
      persönlichen Entwicklung sowie der eigenen unternehmerischen,
      gesellschaftlichen und ethischen Verantwortung.

4.3   Einzelheiten zum Studiengang                                            Programme Details
      Siehe „Transcript of Records“ sowie „Prüfungszeugnis“ für die           See “Transcript of Records” and “Prüfungszeugnis” (Final Examination
      Auflistung der Module und Noten sowie für das Thema der                 Certificate) for the list of courses and grades, as well as the topic and
      Abschluss-Arbeit mit Note.                                              grade of the final thesis.

                                                                                            Frankfurt University of Applied Sciences - Fachbereich 3: Wirtschaft und Recht
                                                                                                   Prüfungsordnung für den Studiengang Accounting and Finance (M.Sc.)
                                                                                                                                                                   Seite 25
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren