Herbst 2018 - VVW GmbH

Herbst 2018 - VVW GmbH

Herbst 2018 - VVW GmbH

herbst 2018 verlag versicherungswirtschaft seit über 70 Jahren!

Herbst 2018 - VVW GmbH

Wir versichern Orientierung – seit über 70 Jahren! EDITORIAL Steffen Bühler Ltg. Marketing und Vertrieb Liebe Leserin, lieber Leser, Sie halten unsere Vorschau für die zweite Jahreshälfte 2018 in den Händen. Geprägt von fundierter Fachliteratur, führenden Rechtskommentaren sowie aktuellen Fachmagazinen und Online-Datenbanken sind wir Ihr Fachmedien­ dienstleister für alle relevanten Themen rund um die Versicherungsbranche. Mit mehr als 1.600 lieferbaren Titeln bietet Ihnen unser Buchprogramm Orien­ tierung zu den Themengebieten Versicherungswirtschaft, Versicherungsrecht, Versicherungsmedizin und Versicherungsmathematik.

Besonders hervorheben möchte ich das im Herbst erscheinende „Praxishandbuch Betriebliche Altersversorgung“, mit dem wir unseren Führungsanspruch für die Thematik bAV weiter ausbauen werden. Und gleichermaßen den Titel „Grund- begriffe der Unfallmedizin“ von Dr. Wolfgang Spier und Katrin Spier, der für alle angehenden Mediziner ebenso notwendig ist wie für Sachbearbeiter und medizini- sche Gutachter in der Praxis. Sollten Sie Fragen zum Buchprogramm, zu unseren Fachmagazinen oder zu unse- ren Online-Angeboten haben, zögern Sie bitte nicht – wir sind gerne persönlich für Sie da. Die Kontaktdaten finden Sie auf der hinteren Umschlagseite.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern und grüße Sie herzlich aus Karlsruhe. Steffen Bühler Ltg. Marketing und Vertrieb Werbemittel? Gerne! Wir stellen Ihnen Flyer und Begleitmaterialien für unsere Titel zur Verfügung. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail: vertrieb@vvw.de

Herbst 2018 - VVW GmbH

3 04  BESTSELLER AUS DEM frühjahr  06  Versicherungswirtschaft  18  Versicherungsrecht 26  Versicherungsmedizin 28 Versicherungsmathematik 29  wissenschaftliche REIHEN 34  Zeitschriften INHALTsVERZEICHNIS Änderungen bei Preisen und ETen vorbehalten. Alle Preise inkl. MwSt., Stand Juni 2018

Herbst 2018 - VVW GmbH

4 4 BESTSELLER AUS DEM frühjahr © 2018 • 9. Auflage • 200 Seiten ISBN 978-3-89952-955-5 • 39,– € © 2018 • 6. Auflage • 418 Seiten ISBN 978-3-96329-004-6 • 89,– € © 2018 • 10. Auflage • 872 Seiten ISBN 978-3-89952-949-4 • 134,– € Auch erhältlich als Ebook! Auch erhältlich als Ebook! Auch erhältlich als Ebook! Der Haushaltsführungs­ schaden – Grundwerk Der 9. Auflage liegt eine umfang- reiche inhaltliche Überarbeitung zugrunde. Neue Erkenntnisse und die weitere Entwicklung der Recht- sprechung wurden berücksichtigt. Der verbesserte Aufbau und die übersichtlichere Gestaltung ma- chen den Klassiker der Schadenbe- rechnung nützlicher als je zuvor! Das Standardwerk unterstützt die außergerichtliche Regulierung einschlägiger Schadenfälle ebenso wie die Vorbereitung und/oder Entscheidung eines gerichtlich anhängigen Streitfalles.

AUTOr Frank Pardey Zielgruppe Richter, Rechtsanwälte, Schadenregulierer, Gutachter Arzthaftungsrecht Leitfaden für die Praxis Die 6. Auflage des Standardwerks: In der überarbeiteten Neuauflage wird die voranschreitende Entwick- lung des Arzthaftungsrechts in Rechtsprechung und Literatur ausführlich dargestellt. Ebenso werden die Auswirkungen des Pa- tientenrechtegesetzes verständlich erläutert. Die übersichtliche, kurz gefasste Darstellung garantiert die praktische Anwendbarkeit des Leitfadens.

AUTORen Wolfgang Frahm, Dr. Alexander Walter Zielgruppe Rechtsanwälte, Richter, Verbände und Krankenhäuser Tarifverträge für die private Versicherungs­ wirtschaft Kommentar Der renommierte Kommentar richtet sich an alle, die tarifliche Bestimmungen anwenden oder von deren Anwendung betroffen sind. Sein Herausgeber ist seit über 17 Jahren für die Gestaltung der Tarifverträge verantwortlich und begleitet die Verhandlungen der Tarifvertrags­parteien. Herausgeber Dr. Sebastian Hopfner Zielgruppe Versicherungsunternehmen, Arbeitsgerichte, Fachanwälte, Betriebsräte

Herbst 2018 - VVW GmbH

5 5 BESTSELLER AUS DEM frühjahr © 2018 • 412 Seiten • Softcover ISBN 978-3-89952-959-3 • 39,– € Auch erhältlich als Ebook! Ruhestandsplanung Wie reagiert die Finanzvorsorge­ industrie auf den demografischen Wandel? Dieses Buch liefert Hintergründe zur Opportunität des demografischen Wandels und eine ausführliche Zielgruppen­ beschreibung im Markt der Ruhestandsplanung.

Es gibt Aufschluss über potentielle Barri- eren und zeigt Möglichkeiten der Umsetzung auf.

AUTOR Olaf Neuenfeldt Zielgruppe Vorsorgeberater, Steuerberater © 2017 • 132 Seiten • Softcover ISBN 978-3-89952-964-7 • 39,– € Auch erhältlich als Ebook! Social Media im Versicherungswesen Dieses Buch vermittelt Theorie und Werkzeuge mit Beispielen von Social Media-Anwendungen aus der Versicherungsbranche. „Rundum eine tolle Lektüre, die ein- fach und verständlich zu lesen ist.“ Kim Hahn, Versicherungsmaklerin, vwheute.de 01.02.2018 AUTORen Stefan Jauernig, Prof. Dr. Gernot Heisenberg, Maren Selbst, Silke Wiegand Zielgruppe Geschäftsführer und Vorstände, Makler und Vermittler © 2018 • 3. Auflage • 692 Seiten ISBN 978-3-89952-976-0 • 64,– € Auch erhältlich als Ebook!

Klassische und moderne Formen der Rückversi­ cherung Die Schwerpunkte dieser vollstän- dig überarbeiteten Neu­ auflage liegen auf der Einbindung der Rückversicherung in das Risk Management sowie auf Rückversi- cherungstechniken. Das Buch stellt alle Instrumentarien der Struktu- rierten Rück­ versicherung und des Alternativen Risikotransfers dar. Es erfasst sämtliche Möglichkeiten, die Versicherungsunternehmen heute in diesem Themenkomplex zur Verfügung stehen. AUTOR Dr. Peter Liebwein Zielgruppe Risiko- und Schadenmanager, Experten der Rückversicherung, Underwriter

Herbst 2018 - VVW GmbH

6 Sachkunde Finanzanlagen Fachwissen zur Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung für die Finanzanlagenvermittlung nach § 34f GewO Das Nachfolgewerk zu „Geldanlage und Investment­ ver­ mögen“ bietet als Fach- und Nachschlagewerk Einblicke in Investment- vermögen, Vermögensanlagen und in die Finanzmärkte.

Der Band bietet Informationen zu wirtschaftlichen und rechtlichen Grundlagen, zur steuerlichen Behandlung und staatlichen Förderung. Mit Übungen zur Lernkontrolle und zur Prüfungs- vorbereitung.

„Die Leser erhalten Informationen zu wirtschaftlichen und rechtlichen Grundlagen, zur steuerlichen Behandlung und staatlichen Förderung. Sowohl zur Vorbereitung auf die IHK-Sachkundenprüfung nach § 34f. GewO als auch zum Auffrischen von Wissen…“ AssCompact, Januar 2018 Zielgruppe Angehende Finanzanlagenvermittler © 2018 • 704 Seiten • Softcover • 59,– € ISBN 978-3-89952-919-7 Auch erhältlich als Ebook! • Bereits lieferbar •  Ausbildungsrelevant (IHK) •  Einblick in die Finanzanlageprodukte gemäß KAGB und VermAnlG •  Entspricht den gesetzlichen Anfor­ derungen an den Beratungsprozess gemäß FinVermV VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT

Herbst 2018 - VVW GmbH

7 VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT Sachkunde Immobiliar­darlehens­ vermittlung Fachwissen zur Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung für die Immobiliardarlehensvermittlung nach § 34i GewO Die perfekte Unterstützung für die Vorbereitung auf die Sach- kundeprüfung Immobiliardarlehensfachmann/-frau. Zahlreiche Visualisierungen sorgen für einen schnellen, klaren Überblick über alle relevanten Sachgebiete. Auch routinierte Immobi- liendarlehensvermittler, die ihr Wissen auffrischen möchten, finden in diesem Buch Antworten auf Fragen aus der berufli- chen Praxis.

AUTORin Ulrike Götz Zielgruppe Angehende Immobiliardarlehensvermittler © 2018 • 482 Seiten • Softcover • 39,– € ISBN 978-3-89952-944-9 Auch erhältlich als Ebook! • Bereits lieferbar •  Unentbehrlich zur IHK-Prüfungs­ vorbereitung •  Kompakt, verständlich und leserorientiert Ulrike Götz ist Expertin für Finanzdienstleistungen.

Sie ist als Beraterin und Konzeptentwicklerin für Trainingsprogramme und Blended-Learning-Konzepte sowie als Business-Coach tätig.

Herbst 2018 - VVW GmbH

8 Sachversicherungen für private und gewerbliche Kunden Fach- und Führungskompetenz für die Assekuranz Dieser Band aus der Fachwirt-Reihe vermittelt die notwendi- gen Kompetenzen für das Produktmanagement der gewerb- lichen Sachversicherungen, der technischen Versicherungen und Transportversicherungen. Themen wie Kundenbedürfnisse und Produktgestaltung werden handlungsorientiert aufberei- tet. Die aktualisierte, 3. Auflage berücksichtigt die Musterbe- dingungen „Proximus Gewerbekunden“ und „Proximus 4“. AUTOREN Markus O. Robold, Christian Berthold, Stephan Schmitz Zielgruppe Angehende Fachwirte, Sachbearbeiter in Versicherungs­ unternehmen © 2018 • 3.

Auflage • ca. 450 Seiten • Softcover • 45,– € ISBN 978-3-89952-948-7 • ET: Oktober 2018 •  Unerlässlich zur Vorbereitung auf die Fachwirt-Prüfung •  Berücksichtigt Proximus 4 VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT Markus O. Robold, Versicherungskaufmann, -fachwirt, -betriebswirt (DVA) und Ausbilder. Er ist im Bereich Transportversicherung tätig. Christian Berthold, Diplom- Versicherungsmathematiker in der gewerblichen wie in der privaten Sach- und Haftpflichtversicherung. Stephan Schmitz, Versiche- rungskaufmann, -fachwirt, -betriebswirt (DVA) und tech- nischer Underwriter (DVA).

Herbst 2018 - VVW GmbH

9 VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT Kranken- und Unfallversicherungen Fach- und Führungskompetenz für die Assekuranz Dieser Band der Fachwirt-Reihe für den Handlungsbereich „Produktmanagement für Versicherungs- und Finanzproduk- te“ liefert fachliche Hintergründe und Verkaufs- und Beratungsansätze zum Themenbereich „Kranken- und Unfallversicherungen“. Die aktualisierte, 3. Auflage ist an das Bedingungswerk „Proximus 4“ angepasst und greift Än- derungen der Rahmenbedingungen und ihre Auswirkungen auf die Branche auf.

AUTORen Volker Dicke, Ilona Härle, Kurt Saidole, Jörg ter Schmitten, Martin Sommerreißer, Darius Santowski Zielgruppe Angehende Fachwirte, Sachbearbeiter in Versicherungs­ unternehmen © 2018 • ca.

380 Seiten • Softcover • 39,– € ISBN 978-3-96329-056-5 • ET: Dezember 2018 •  Praxisnahe Vermittlung aller Kompe­ tenzen für die Fachwirt-Prüfung •  Auch für Interessierte zur Einarbei­ tung in die Grundlagen der Kranken- und Unfallversicherungen

Herbst 2018 - VVW GmbH

10 VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT Die Betriebsunterbrechungsversicherung – Ursachen, Wirkungen und Lösungen Wie lassen sich Unterbrechungsrisiken im Betrieb bestimmen und bewerten? Wo Prozesse unterbrochen werden, lauern Einbußen, Verluste und Mehrkosten, oft wird die Tragweite existenzbedrohender Unterbrechungsschäden unterschätzt. Daher ist dieses Buch unerlässliche Grundlagenliteratur für Unternehmer, Berater und Lernende. Ein wichtiger Bestandteil des Risikomanagements: die „Fünf-Felder-Analyse“ für präven- tive Lösungen.

AUTOR Dr. Reinhard Keil Zielgruppe Versicherungsberater, Makler, Sachbearbeiter © 2018 • 1.

Auflage • ca. 200 Seiten • Softcover • 39,– € ISBN 978-3-89952-980-7 • ET: Dezember 2018 • Erläuterung wichtiger Begriffe •  Analyse möglicher Konsequenzen einer Betriebsunterbrechung anhand eingängiger Beispiele Auch erhältlich als Ebook! Dr. Reinhard Keil, diplomier- ter Wirtschaftsinformatiker, promovierte und habilitierte an der Technischen Hochschule „Otto von Guericke“ in Mag- deburg. Sein Schwerpunkt: Ursachen, Wirkungen und Lösungen von Betriebsunter- brechungen in Unternehmen verschiedenster volkswirt- schaftlicher Bereiche.

11 Auch erhältlich als Ebook! Honorarberatung Nach einschlägigen rechtlichen Änderungen können nun auch Versicherungsvermittler Honorarberatungen anbieten. Eine gründlich vorbereitete und effektiv umgesetzte Beratung ist dabei unerlässlich. Ralf Teicher wirft einen umfassenden Blick auf diese Finanzdienstleistung, vorwiegend aus der Sichtwei- se des Beraters. Vermittler erhalten so wertvolle Instrumente für den Weg in die Honorarberatung – mit vielen Ideen und Impulsen aus der Praxis.

AUTOR Ralf Teicher Zielgruppe Versicherungsvermittler, Honorar- und Finanzberater sowie Vertriebsvorstände und Außendienstmitarbeiter von Versiche- rungsunternehmen © 2018 • 2.

Auflage • 210 Seiten • Softcover • 29,– € ISBN 978-3-96329-041-1 • ET: September 2018 • 2., aktualisierte Neuauflage •  Wertvolle Instrumente und Werkzeuge für den Weg in die Honorarberatung • Ideen und Impulse aus der Praxis VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT Ralf Teicher ist ausgewie- sener Experte für die strate- gische Positionierung und das vertriebliche Training von Maklerbetrieben. Kunden profitieren von seinen fundier- ten Branchenkenntnissen und der praktischen Erfahrung als Vermittler und Berater.

12 Risikomanagement im Versicherungs­unternehmen Identifizierung, Bewertung und Steuerung Ein ganzheitliches Risikomanagementsystem soll den Unter- nehmenserfolg langfristig sichern. Die Anforderungen an Unternehmensfunktionen und entsprechende Prozesse sind hoch – Risiken müssen adäquat identifiziert, bewertet und gesteuert werden! Dieses Buch vermittelt ein tiefes Verständ- nis des Risikomanagements in Versicherungsunternehmen. Für Studenten der Versicherungswissenschaften und für interes- sierte Praktiker.

AUTOR Prof. Dr. Torsten Rohlfs Zielgruppe Praktiker des Risikomanagements und Studenten der Versicherungswissenschaft © 2018 • 2.

Auflage • 456 Seiten • Softcover • 29,– € ISBN 978-3-96329-045-9 • ET: August 2018 • Bestimmung der Risikotragfähigkeit • Mit praxisorientiertem Datenmodell •  Aufsichtsrechtliche Vorgaben durch Solvency II •  Beispielhafte Darstellung (Schaden-/Unfallversicherer) •  Für Studenten und Praktiker Torsten Rohlfs war Wirt- schaftsprüfer von Versiche- rungsunternehmen und ist heute u.a. Professor am Institut für Versicherungs- wesen an der TH Köln. Zu seinen Fachgebieten zählt das Risikomanagement von Versicherungsunternehmen. Auch erhältlich als Ebook! VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT

13 Volker P. Andelfinger arbeitet seit Anfang 2009 als Unternehmensberater. Als Versicherungskaufmann mit fast vierzig Jahren Berufserfahrung durchlief er alle klassischen Stationen, außerdem ist er psychologi- scher Berater, Fachjournalist und Buchautor – und Dozent an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg sowie der FH Zweibrücken. VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT Auch erhältlich als Ebook! 2025 – Die Versicherung der Zukunft Das Buch malt ein Bild, wie der (Versicherungs-)Alltag 2025 aussehen könnte. Es wirft einen fundierten Blick auf die Branchenzukunft. Der Autor beobachtet dabei aktuelle Entwicklungen und rechnet diese hoch.

Den Zustand der Welt von 2025 vorhersagen zu wollen, wäre sicher vermessen – doch ein unterhaltsamer Ausblick kann nicht schaden.

AUTOR Volker P. Andelfinger Zielgruppe Versicherungsbranche, Innovatoren © 2018 • 2. Auflage • 150 Seiten • Softcover • 29,– € ISBN 978-3-89952-911-1 • ET: Juli 2018 • 2., aktualisierte Neuauflage •  Entwicklungen und Trends mit Aus­ wirkungen auf die Versicherungswelt

14 14 © 2019 • 2. Auflage • ca. 240 Seiten ISBN 978-3-96329-049-7• 34,– € © 2019 • 5. Auflage • 250 Seiten ISBN 978-3-96329-053-4 • 34,– € © 2019 • 7. Auflage • 470 Seiten ISBN 978-3-89952-890-9 • 74,– € Auch erhältlich als Ebook! Auch erhältlich als Ebook! Auch erhältlich als Ebook! Kreditversicherung Neben Standardverträgen werden Sonderformen der Kreditversi- cherung im Zusammenhang mit versicherten Risiken erklärt, Ergän- zungsoptionen für den Deckungs- schutz beschrieben und die Bedeu- tung beim Factoring dargestellt.

Mit „Kreditversicherung 4.0“ wird ein Blick in die Zukunft als digitales Ökosystem durch den Einsatz neuer Technologie gewagt.

AUTOR Dr. Andreas Göhl Zielgruppe Führungskräfte und Mitarbeiter im Bereich „Corporate Finance“, kauf- männische Leiter, Geschäftsführer und Debitorenmanager Der Versicherungsver­ mittler als Unternehmer Seit 20 Jahren unterstützt dieses Buch Existenzgründer wie Berufs- erfahrene bei den betriebswirt- schaftlichen Herausforderungen der Selbstständigkeit. Die Neuauflage berücksichtigt die Versicherungs- vertriebsrichtlinie (IDD) und bietet aktuelles Wissen rund um rechtliche Vorgaben zur Existenzgründung und Berufsausübung, Steuerung und Beendigung von Agentur- und Maklerbetrieben.

AUTOR Prof.

Dr. Mathias Beenken Zielgruppe Inhaber, Führungskräfte und Unternehmensberater Produkthaftpflicht­ versicherung (ProdHB) Kommentar Die Stellung des Produkthaft- pflichtmodells in der Systematik der betrieblichen Haftpflichtver- sicherungen und das Verhältnis insbesondere zu den AHB werden auch in dieser Auflage behandelt. Ebenso die Entstehungsgeschichte und immanente Systematik des Modells. AUTOREN Dr. Dagmar Thürmann, Christian Kettler Zielgruppe Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Makler • ET: Februar 2019 • ET: Januar 2019 • ET: Januar 2019 VERSICHERUNGSWIRTSCHAFT

15 15 © 2018 • 2. Auflage • 130 Seiten ISBN 978-3-89952-999-9 • 34,– € Auch erhältlich als Ebook! 100 Fragen zur rückgedeckten Unterstützungskasse Das Buch beleuchtet eine Vielzahl von Fragestellungen von der Grün- dung einer Unterstützungskasse über die arbeits- und steuerrechtli- chen Rahmenbedingungen bis hin zur Verwaltungsorganisation. AUTOR Hans Peter Naumann Zielgruppe Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Makler •  Bereits lieferbar © 2017 • 7. Auflage • 278 Seiten ISBN 978-3-89952-863-3 • 47,– € Auch erhältlich als Ebook!

100 Fragen zur betrieblichen Versor­ gung des GGF/GF und seiner Angehörigen Die Autoren zeigen die Gestaltungs- spielräume, die sich etwa zu Pensi- onsalter und Abfindung eröffnen, und nehmen auf aktuelle Recht- sprechung Bezug.

Das Nachschla- gewerk nimmt in der 7. Auflage mit steuer-, arbeits- und sozialversi- cherungsrechtlichen Konsequenzen neue Themenbereiche auf. AUTORen Holger Konrad, Eberhard Poppel- baum, Alexander Scholz Zielgruppe Versorgungsberater aller Berufsgruppen •  Bereits lieferbar © 2018 • 6. Auflage • 145 Seiten ISBN 978-3-96329-054-1 • 34,– € Auch erhältlich als Ebook!

100 Fragen zur Sozial­ versicherungsfreiheit in GmbH, Personengesell­ schaft und Einzelfirma Ob für eine GmbH, eine Einzel- firma oder Personengesellschaft: Eberhard Poppelbaum gibt in der 6. Auflage seines Werks prakti- sche Hinweise für die Gestaltung einer zweifelsfrei selbstständigen, versicherungsfreien Tätigkeit nach herrschender Rechtsprechung und Verwaltungspraxis. AUTOR Eberhard Poppelbaum Zielgruppe Vorsorgerater, Steuerberater • ET: September 2018 versicherungswirtschaft

16 16 © 2018 • 250 Seiten • Softcover ISBN 978-3-96329-001-5 • 42,– € © 2014 • 2.

Auflage • 550 Seiten ISBN 978-3-96329-042-8 • 29,– € Auch erhältlich als Ebook! Auch erhältlich als Ebook! The ABC Of Reinsurance Im ersten Teil befassen sich die Autoren mit der traditionellen Rückversicherung, etwa mit Ver- tragsrückversicherung und fakulta- tiver Rückversicherung, aber auch der Bepreisung und Rechnungsle- gung von Verträgen. Der zweite Teil widmet sich fortgeschrittenen Aspekten und gibt einen Überblick relevanter Themen.

AUTORen Dr. Stefan Pohl, Joseph Iranya Zielgruppe Einsteiger der Rückversicherung Versicherungsökonomik Das Lehrbuch der Versicherungs- ökonomik gewährt einen umfas- senden Überblick über aktuelle Themen, Methoden und Aussagen der Versicherungswirtschaftslehre. Die 2. Auflage führt Studenten in die wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen der Versicherungswirt- schaft ein und frischt das Wissen von Praktikern auf. AUTORen Prof. Dr. J.-Matthias Graf von der Schulenburg, Dr. Ute Lohse Zielgruppe Studenten der Versicherungs­ wirtschaft versicherungswirtschaft backlist © 2017 • 578 Seiten • Softcover ISBN 978-3-89952-998-2 • 59,– € Auch erhältlich als Ebook!

Praxishandbuch Rückversicherung Das Praxishandbuch Rückversi- cherung – eine Einführung und ein Nachschlagewerk für alle Pro­ bleme des großen Themen- kreises. Es vermittelt Basiswissen und erläutert die Methodik der Rückversicherung. Elf Kapitel behandeln Ursprünge, wirtschaftli- che Bedeutung, Rechtsgrundlagen und Funktionsweise verschiedener Rückversicherungsformen und -arten. Herausgeber Dr. Andreas Schwepcke, Alexandra Vetter Zielgruppe Risk Manager, Underwriter, Bildung und Weiterbildung Standard­ werk!

17 17 Einführung in die betriebliche Altersversorgung Es ist die größte Reform der betrieb- lichen Altersversorgung seit 2002: Im Juli 2017 wurde das neue Be- triebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) verabschiedet.

Die achte Auflage dieses Standardwerks beschreibt die neue tarifvertragliche Beitrags- zusage, bietet einen erstklassigen Überblick und zeigt die veränderte Systematik des Betriebsrentengeset- zes auf. AUTORen Andreas Buttler, Markus Keller Zielgruppe bAV-Berater, Steuerberater und Rechtsanwälte © 2017 • 8. Auflage • 320 Seiten ISBN 978-3-89952-979-1 • 54,– € Auch erhältlich als Ebook!

© 2017 • 10. Auflage • 360 Seiten ISBN 978-3-89952-958-6 • 49,– € Auch erhältlich als Ebook! Versorgungszusagen an Gesellschafter- Geschäftsführer und -Vorstände Die neueste Rechtsprechung, BMF-Schreiben und Fachliteratur sind in der 10. Auflage berücksich- tigt. Überarbeitet wurden u.a. die arbeitsrechtlichen Gestaltungshin- weise, Praxishinweise zum Pensi- onsalter und die Behandlung von Pensionsfondszusagen. Im Anhang finden sich unter anderem Muster- texte und BMF-Schreiben. AUTORen Dr. Peter A. Doetsch, Arne E. Lenz Zielgruppe Berater, Produktvermittler, Steuerberater, Anwälte und Richter © 2016 • 2.

Auflage • 248 Seiten ISBN 978-3-89952-912-8 • 29,99 € Auch erhältlich als Ebook! Solvency II – Eine Einführung Grundlagen der neuen Versicherungsaufsicht Ein umfassender Überblick des risikobasierten Aufsichtssystems für Versicherungsunternehmen in der EU. Dieses Buch behandelt die Grundlagen zu den drei Säulen sowie zur Gruppenaufsicht und bietet Grundkenntnisse, etwa zum Rahmen der Aufsicht und den regulatorischen Anforderungen. Ein Schwerpunkt: die wesentlichen Konzepte und die verfolgten Ziele. Herausgeber Prof. Dr. Helmut Gründl, Prof. Dr. Mirko Kraft Zielgruppe Geschäftsführer, selbständige Makler, Wirtschaftsprüfer versicherungswirtschaft backlist 49,– € statt 64,– €

18 Praxishandbuch Betriebliche Altersversorgung Das Praxishandbuch bietet viele Beispiele, Arbeitshilfen und Anleitungen. Es wird die höchstrichterliche Rechtsprechung übersichtlich vermittelt. Durch Formulare und Praxishilfen wird die Rechtsprechung greifbar gemacht. Die Autoren sind alle- samt ausgewiesene Experten für betriebliche Altersversorgung aus Anwaltschaft, Verband und Wirtschaft. herausgeber Kay Uwe Erdmann, Dr. Benjamin Heider, Dr. Andreas Hofelich Zielgruppe bAV-Berater, Steuerberater, Rechtsanwälte, Personalabteilungen © 2018 • ca. 500 Seiten • Hardcover • 84,– € ISBN 978-3-89952-939-5 •  ET: Oktober 2018 • Von Praktikern für Praktiker • Zu einem topaktuellen Thema Dr.

Andreas Hofelich, Rechtsanwalt in Köln, berät nationale und internationale Unternehmen zum Individual- und Kollektivarbeitsrecht. Dr. Benjamin Heider, LL.M., ist Rechtsanwalt und Fach- anwalt für Arbeitsrecht beim Arbeitgeberverband der Versicherungsunternehmen. Kay Uwe Erdmann ist als Rechtsanwalt insbesondere im Arbeitsrecht tätig und Geschäftsführer einer Pen- sionsgesellschaft.

Auch erhältlich als Ebook! versicherungsrecht Tipp!

19 Ratgeber Geschäftsführer-Haftung und D&O-Versicherung Die 3. Auflage gibt einen Überblick über die Grundgebote bei Geschäftsführertätigkeiten. Die Besonderheiten der D&O-Ver- sicherung (Managerhaftpflichtversicherung) werden detailliert erläutert und auch der Versicherungsschutz für Organmitglie- der bei Gesellschaften in kommunaler Trägerschaft wird be- handelt. Zudem erläutern die Autoren die Möglichkeiten einer individuellen Absicherung durch persönliche D&O-Policen. Damit bietet das Buch zuverlässige Entscheidungshilfen für einen bedarfsgerechten Versicherungsschutz.

AUTORen Carsten Laschet, Franz Held Zielgruppe Geschäftsführer, Vorstände und Rechtsanwälte © 2019 • 3. Auflage • ca.180 Seiten • Softcover • 36,– € ISBN 978-3-96329-048-0 • ET: Dezember 2018 •  Tipps zur Risikominimierung, zur kon­ kreten Haftungsvermeidung sowie zur Versicherbarkeit persönlicher Haftungsrisiken •  Sonderbeiträge zur Haftungssituation von Geschäftsführern im Rahmen der DSGVO und in der Unternehmens- insolvenz Franz Held ist Rechtsanwalt und Mitglied der Geschäfts- leitung des D&O-Anbieters VOV GmbH.

Carsten Laschet ist ge- schäftsführender Partner der Sozietät Friedrich Graf von Westphalen und Experte für Managerhaftung.

Auch erhältlich als Ebook! versicherungsrecht

20 Grundzüge des Versicherungs­ aufsichtsrechts Das Versicherungsaufsichtsrecht wurde auf europäischer und nationaler Ebene häufig reformiert, geändert und ergänzt. Stetig gewinnt es an Bedeutung. Aufsätze und Gesetzes- begründungen zu diesen rechtlichen Entwicklungen sind nicht ohne Weiteres zugänglich. In der zweiten Auflage wird das aktuelle Versicherungsaufsichtsrecht kompakt und zusammen- hängend dargestellt. Dank des direkten Praxisbezuges ist das Buch ideal als tägliches Werkzeug als auch für juristische Laien geeignet.

HERAUSGEBER Kay Uwe Erdmann, Detlef Kaulbach Zielgruppe Rechtsanwälte, Richter, Wirtschaftsprüfer sowie Mitarbeiter in Versicherungsunternehmen © 2019 • 2.

Auflage • ca. 200 Seiten • Softcover • 44,– € ISBN 978-3-96329-052-7 Auch erhältlich als Ebook! • ET: Dezember 2018 •  Kompakte, zusammenhängende Darstellung • Mit allen rechtlichen Grundlagen • Inklusive Finanzverfassung der Versicherungsunternehmen •  Für praxisorientierte Juristen und Nichtjuristen versicherungsrecht Detlef Kaulbach ist Rechts- anwalt bei DLA Piper. Zuvor war der gelernte Versiche- rungskaufmann und Volljurist u.a. Vizepräsident des Bundesaufsichtsamts für das Versicherungswesen.

Kay Uwe Erdmann ist als Rechtsanwalt insbesondere im Arbeitsrecht tätig und Geschäftsführer einer Pensi- onsgesellschaft.

21 versicherungsrecht Rechtsschutzversicherung Ein Leitfaden für die Praxis mit Übungsaufgaben, Kontrollfragen und Checklisten So umfangreich war der bewährte Grundriss zur Rechtsschutz- versicherung noch nie: Vor allem die neuere BGH-Rechtspre- chung ersetzt die bisherige Instanzrechtsprechung und zuge- hörige Literatur fast vollständig. Eingearbeitet wurden auch zwischenzeitliche Entscheidungen, etwa zum Quotenvorrecht. Ein unerlässlicher Leitfaden für Rechtsanwälte, Richter und Versicherungsmitarbeiter, der durch seine Praxisorientierung dabei hilft, viele Fragen zu lösen.

AUTOR Joachim Cornelius-Winkler Zielgruppe Rechtsanwälte, Richter und Versicherungsmitarbeiter •  ET: November 2018 • Bereits in der 4. Auflage • Standardwerk • Auf dem neuesten Stand von Literatur und Rechtsprechung Auch erhältlich als Ebook! © 2019 • 4. Auflage • ca. 200 Seiten • Softcover • 45,– € ISBN 978-3-96329-037-4 Joachim Cornelius-Winkler ist Fachanwalt und Lehrbeauf- tragter für Versicherungsrecht u.a. an der Universität Ham- burg und der HWR Berlin. Er ist Mitglied des Ausschus- ses Versicherungsrecht der BRAK. Vor seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt war er lange in leitender Stellung in der Versicherungswirtschaft tätig, u.a.

als Schadenleiter einer Rechtsschutzversicherung.

22 versicherungsrecht Kombipaket: © 2018 • Softcover ISBN 978-3-89952-957-9 • 59,90 € Der Haushaltsführungsschaden Das Kombipaket enthält das Grundwerk „Der Haushaltsführungs- schaden“ und „Der Haushaltsführungsschaden – Entgelttabellen TVöD/Bund zur Bewertung von Personenschäden in der Haushalts­ führung“. Das praxisorientierte Kombipaket gibt allen an der Regulie­ rung von Schadenfällen Beteiligten klare Leitlinien an die Hand. Ob Versicherer, Richter oder Rechtsanwalt, mit diesem Paket erhält man Orientierungs- und Argumentations- hilfen, die für die tägliche Arbeit relevant sind. Klar, schlag­ kräftig und direkt nutzbar.

AUTOREN Dr. Hermann Schulz-Borck , Hans-Joachim Günther, Frank Pardey Zielgruppe Richter, Rechtsanwälte, Schadenregulierer, Gutachter, Gesellschaftsärzte Grundwerk: © 2018 • Softcover ISBN 978-3-89952-955-5 • 39,– € ENTGELTTABELLEN : © 2018 • geheftet ISBN 978-3-96329-016-9 • 29,– €  •  ET: Herbst 2018 •  Zur Vorbereitung und Entscheidung gerichtlicher Streitfälle •  Unterstützt die außergerichtliche Regulierung •  Mit Frage- und Berechnungsbögen •  Entgelttabellen vom BGH gebilligt Kombipaket

23 23 versicherungsrecht backlist © 2018 • 4. Auflage • 282 Seiten ISBN 978-3-89952-993-7 • 62,– € Auch erhältlich als Ebook! Sachversicherungsrecht „Der Jula“ behandelt auch in der 4.

Auflage das private und das ge- werbliche Geschäft mit allen Spar- ten der Sachver­ sicherung. Themen sind etwa verbreitete Mehrfach- deckungen, technische Versiche- rungen und jetzt auch die Police gegen Cyber-Risiken. Ob typische Rechtsfragen zur Schadensver­ sicherung oder Leistungsfreiheit, ob Probleme bei der Be­ rechnung von Versicherungsentschädigun- gen – der Leser wird auf besonders verständliche Weise zu einer Lösung geführt.

AUTOR Dr. Rocco Jula Zielgruppe Rechtsanwälte, Mitarbeiter der Schadensabteilungen © 2018 • 2. Auflage • 172 Seiten ISBN 978-3-89952-992-0 • 42,– € Auch erhältlich als Ebook! Architektenhaftung Grundstrukturen in Haftpflicht und Deckung Das neue Bauvertragsrecht gilt für alle Verträge, die seit dem 1. Januar 2018 geschlossen werden. Daher widmet sich die Neuauflage dieses erfolgreichen Buches dem Thema der Archi- tektenhaftung unter aktuellen Aspekten. Neben dem novellier- ten Bauvertragsrecht wird die obergerichtliche Rechtsprechung zu den einzelnen Fallgruppen berücksichtigt. AUTOR Dr. Peter Sohn Zielgruppe Fachanwälte für Bau- und Archi- tektenrecht, Bauherren, Investoren © 2018 • 4.

Auflage • 86 Seiten ISBN 978-3-89952-978-4 • 49,– € Auch erhältlich als Ebook!

Leitfaden Versicherungs­ kartellrecht Ein Leitfaden für Vorstände, Führungskräfte und Mitarbeiter Das Versicherungskartellrecht hat an Bedeutung gewonnen – gut, dass es den „Bunte/Stancke“ gibt. Das Buch behandelt in der überar- beiteten 4. Auflage die Rechtslage nach Auslaufen der Versicherungs- Gruppenfreistellungsverordnung, neue Entwicklungen der kartell- behördlichen Praxis und neue Kooperations­ formen. Dies vor dem Hintergrund von Digitalisierung und Automatisierung.

AUTORen Prof. Dr. Hermann-Josef Bunte, Prof. Dr. Fabian Stancke Zielgruppe Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte

24 24 versicherungsrecht backlist © 2017 • 480 Seiten • Softcover ISBN 978-3-89952-860-2 • 79,– € Auch erhältlich als Ebook! Private Berufsunfähig­ keits­versicherung Nach der Rechtsprechung Kaum eine andere Versicherung wird so häufig nachgefragt wie die private Berufsunfähigkeitsversiche- rung.

Um Konflikte zu vermeiden, erhalten Prüfer und Entscheider hier eine wertvolle Hilfe nach dem aktuellen Stand der Rechtspre- chung und Kommentar-Literatur. „Fazit: Außerordentlich empfehlenswert.“ Prof. Dr. Roland Rixecker, VersR 2017, Heft 19 AUTOR Dr. Thomas Richter Zielgruppe Juristen, Sachbearbeiter in Versiche- rungsunternehmen © 2018 • 246 Seiten • Softcover ISBN 978-3-89952-931-9 • 39,– € Auch erhältlich als Ebook!

Die Rechtsschutzversi­ cherung – im Fokus der ARB 2012 Grundlagen und Praxis Interessant, kompetent, aktuell: Im Buch werden alle relevanten Aspekte zur Rechtsschutzversi- cherung im Fokus der ARB 2012 (Stand Juni 2017) vermittelt. Neben Finanzierungsalternativen geht der Autor auch auf die soziale Funktion der Versicherung ein, rechtlich wie wirtschaftlich. Mit diesem Grundlagenwerk kommen auch juristische Laien hervorragend zurecht. AUTOR Ingbert Rudolph Zielgruppe Praktiker, Studierende, Auszubildende © 2015 • 620 Seiten • Softcover ISBN 978-3-96329-023-7 • 89,– € Auch erhältlich als Ebook!

Versicherungs­­­­teuer­ gesetz Kommentar Der Kommentar erläutert fundiert und umfassend das VersStG unter Einbeziehung der Rechtsentwick- lung samt zugehöriger Rechtspre- chung. Mit den sich stellenden Zweifelsfragen setzen die Autoren sich kritisch auseinander. Als Infor- mations- und Arbeitsmittel richtet sich der Kommentar an die Praxis des Versicherungsgeschäfts wie an die Finanzpolitik, -verwaltung, -rechtsprechung und -rechtswis- senschaft. autoren Heiko Klaus Medert, Prof. Dr. Jo- chen Axer, Birgit Voß Zielgruppe Steuerberater, Versicherungsunter- nehmen, Steuerverwaltung

25 Versicherungsmedizin 2.0 EuropEan Journal of InsurancE MEdIcInE Die VersMed ist das renommierteste Journal mit medizinischen Themen aus den Bereichen Haftung, Berufsunfähigkeit, Unfall und Krankheit.

Informieren Sie sich über aktuelle Fallstudien und Gutachten aus der versicherungsmedizinischen Praxis. Sichern Sie sich noch heute Ihr Jahres-Abo für 2018. Nutzen Sie Ihre Vorteile: • 4 Ausgaben im Jahr für nur 74,40 Euro. • Sparen Sie 7 % gegenüber der Einzelheft­ bestellung (20 Euro).

• Lieferung frei Haus innerhalb Deutschlands. Probe-Abo: Sie wollen sich erst überzeugen und dann abonnieren? Dann nutzen Sie unser Probe- Abo und lesen Sie die aktuelle Ausgabe der VersMed kostenlos. Die Versicherungsmedizin richtet sich an Gesellschaftsärzte, ärztliche Gutachter, Klinikärzte, Richter und Juristen im Schaden­ und Leistungsmanagement bei Erstversicherern sowie Experten bei Rückversicherern Sie liefert • Übersichtsarbeiten zur aktuellen leitliniengerechten Diagnostik und Therapie von Krankheiten • Abhandlungen über neue oder alternativmedizinische Behandlungsmethoden • zahlreiche Falldarstellungen aus der versicherungsmedizinischen Praxis Jetzt das VersMed-Abo sichern versmed_1s_180621_4c ...

und keine Ausgabe mehr verpassen. Tipp!

SHOP. Ganz einfach bestellen in der Buchhandlung oder unter vvw.de KONTAKT. zeitschrift@vvw.de Telefon 0721 3509 0

26 Grundbegriffe der Unfallmedizin Wer ärztliche Berichte und Gutachten auswerten möchte, muss zahlreiche medizinische Begriffe kennen und zuordnen. Die Kenntnis unfallchirurgischer Grundbegriffe ist die Basis von Diagnose, Therapie und versicherungsrechtlicher Bearbeitung. Das Buch ist die perfekte Unterstützung für die Praxis und gibt Antworten auf alle relevanten Fragen. Mit umfassendem Stichwortverzeichnis im Anhang. AUTORen Dr. Rüdiger Spier, Katrin Spier Zielgruppe Rechtsanwälte, Richter und Sachbearbeiter in Versicherungsunternehmen •  ET: November 2018 Auch erhältlich als Ebook! © 2019 • 4.

Auflage • ca. 220 Seiten • Softcover • 34,90 € ISBN 978-3-96329-032-9 versicherungsmedizin Dr. Rüdiger Spier war 40 Jahre lang Oberarzt an der BG Unfallklinik Ludwigshafen und baute als langjähriger Chefarzt die Unfallchirurgi- sche Abteilung am Kran- kenhaus Mosbach auf. Als Beratungsarzt von Berufs- genossenschaften und als erfahrener Gutachter kennt er die medizinische Seite ebenso gut wie die versiche- rungstechnische.

Katrin Spier arbeitete nach dem Medizinstudium in Ungarn und Deutschland mehrere Jahre in der Unfall- chirugie. Seit 2018 ist sie Assistenzärztin bei Prof. Dr. Kneser in der rekonstruktiven Chirurgie/Mikrochirurgie in Ludwigshafen.

27 Invalidität in der privaten Unfallversicherung Rechtsgrundlagen und ärztliche Begutachtung Die Invaliditätsleistung ist die Kernleistung der privaten Unfall- versicherung. In der 5. Auflage bietet das umfassende Buch beste Unterstützung bei diesem äußerst sensiblen Thema. Dabei wendet es sich auch an ärztliche Gutachter, die klare Interpretationshilfen zur Erstellung von Gutachten und zur Bemessung der Invalidität erhalten.

Darüber hinaus werden die Unterschiede zwischen privater und gesetzlicher Unfall­ versicherung aufgezeigt.

AUTORen Rolf Lehmann, Dr. med. Elmar Ludolph Zielgruppe Ärztliche Gutachter, Richter und Sachbearbeiter in Versicherungsunternehmen • Bereits erschienen •  Grundlegendes Kompendium •  Hilfe bei der Interpretation ärztlicher Gutachten •  Interpretationshilfe der Allgemeinen Unfallbedingungen (AUB) Auch erhältlich als Ebook! © 2018 • 5. Auflage • 190 Seiten • Softcover • 49,– € ISBN 978-3-96329-008-4 versicherungsmedizin backlist

28 versicherungsmathematik backlist Auch erhältlich als Ebook! •  Mit vielen Beispielen •  Für Praxis und Wissenschaft •  Mit hilfreicher Online-Erweiterung © 2018 • 3.

Auflage • 342 Seiten • Softcover ISBN 978-3-96329-002-2 • 41,– € © 2016 • 2. Auflage • 572 Seiten • Hardcover ISBN 978-3-89952-610-3 • 64,99 € Statistik für Wirtschaftswissen­ schaftler Daten sinnvoll aufbereiten, analysieren und interpretieren Im Zeitalter von Fake News wird es immer wichtiger, verfügbares Datenmaterial seriös aufzubereiten, zu analysieren und zu interpretieren. Hierfür legt das Lehrbuch eine solide Grundlage. Es bietet dem Nutzer hilfreiche Anregungen für die Umsetzung statistischer Methoden in praktischen und wissen- schaftlichen Problemstellungen.

AUTOR Prof. Dr. Marc Piazolo Zielgruppe Studenten der Wirtschaftswissenschaften Aktuarielle Methoden der deutschen Privaten Krankenversicherung Das Werk befasst sich mit der privatwirtschaftlich betriebenen Kranken- und Pflegeversicherung in Deutschland und erläutert, wie und warum dieses Instrument wirtschaftlicher und sozialer Sicherheit funktioniert. Dieses Ansinnen bedingt die Darstel- lung von aktuariellen Methoden. Daraus leitet sich ab, dass neben (werdenden) Aktuaren als Hauptziel- gruppe auch Ökonomen und andere Fachgruppen in der Kranken- und Pflegeversicherung zum Adressa- tenkreis zählen.

AUTOREN Prof. Dr. Hartmut Milbrodt, Dr. Volker Röhrs Zielgruppe Aktuare, Studenten der (Finanz-)Mathematik, Betriebswirte Auch erhältlich als Ebook! Auch erhältlich als Ebook!

29 29 © 2018 • 362 Seiten • Softcover ISBN 978-3-96329-026-8 • 49,– € Auch erhältlich als Ebook! Grenzen der Leistungs­ pflicht des privaten Krankenversicherers Versicherungsfall, Übermaßbehand- lung und Übermaßvergütung Steigende Gesundheitskosten, Niedrigzins, Demographie: Die private Krankenversicherung steht unter großem Kostendruck! Wer das Prämienniveau konstant halten will, muss auf bestehende Instru- mente der Leistungsbegrenzung zurückgreifen.

Wo sind die Gren- zen bei Übermaßbehandlungen und -vergütungen? Wie steht es um die Leistungspflicht? Eine wich- tige Analyse.

AUTOR Dr. Marcel Straub © 2018 • 260 Seiten • Softcover ISBN 978-3-96329-014-5 • ca. 32,– € Auch erhältlich als Ebook! Digitalisierung im Versicherungsvertrieb Eine Untersuchung der rechtlichen Grenzen und Möglichkeiten unter besonderer Berücksichtigung der Versicherungsvergleichsportale Die Dissertation beschäftigt sich mit der Digitalisierung des Versi- cherungsvertriebs aus juristischer Sicht. Die Autorin identifiziert Probleme des digitalen Vertriebs von Versicherungen und entwickelt Lösungsansätze de lege lata sowie de lege ferenda und legt dabei einen besonderen Fokus auf die Untersuchung der Versicherungs- vergleichsportale sowie des Mobile Commerce.

AUTORIN Dr. Lisa Kammann © 2018 • 570 Seiten • Softcover ISBN 978-3-96329-009-1 • 64,– € Auch erhältlich als Ebook! Beratungspflichten des Versicherers Von der Anlassrechtsprechung zur IDD Die Autorin untersucht die Bera- tungspflichten, erläutert die An- passungen durch die IDD vor allem bei Versicherungsanlageprodukten und stellt anhand von Beispielen dar, wie eine Beratung in Zukunft aussehen kann. Die Ergebnisse werden übersichtlich in Thesen zusammengefasst. AUTORIN Dr. Angela Regina Stöbener wissenschaftliche Reihen

30 30 wissenschaftliche Reihen © 2018 • 120 Seiten • Softcover ISBN 978-3-96329-059-6 • 29,– € Auch erhältlich als Ebook! Das Kündigungsrecht des Versicherungsneh­ mers nach § 168 VVG Das Kündigungsrecht in der Le- bensversicherung wirft eine Fülle komplexer Fragen und Probleme auf.

Der Verfasser untersucht hochaktuelle Themen wie die Zulässigkeit von Stornoabschlä- gen im Einmalbeitragsgeschäft, die rechtlichen Grenzen separater Kostenvereinbarungen und die Besonderheiten fondsgebundener Lebensversicherungsprodukte. AUTOR Dr. Tim Stoffregen © 2018 • 294 Seiten • Softcover ISBN 978-3-96329-025-1 • 57,– € Auch erhältlich als Ebook!

Produktstandardisierung für Versicherungen – eine verbraucher- und binnenmarktfreundliche Alternative? Verbraucher finden sich auf dem Versicherungsmarkt ohne Hilfe nicht zurecht – Versicherungspro- dukte müssen daher transparenter werden! Die Autorin untersucht, warum Versicherungen so komplex sind: Braucht es eine Umstrukturie- rung? Welche Informationen sind wichtig? Ist Rechtssprache wirklich nötig? Interessant für Juristen und Standardisierungsinitiativen. AUTORIN Dr. Viktoria Jank © 2018 • 80 Seiten • Softcover ISBN 978-3-96329-051-0 • 39,– € Auch erhältlich als Ebook!

Insurance Distribution Directive (IDD) – eine Richtlinie für mehr Ethik in der Assekuranz? Die Arbeit befasst sich mit den Ver- änderungen, die die IDD für den Versicherungsvertrieb mitbringt, und ob diese zu einem höheren Schutz der Verbraucher führen.

Dazu wird die Frage untersucht, inwieweit die IDD aus Sicht der Verbraucher zu einem ethischeren Handeln im Vertrieb von Versiche- rungsprodukten führt. AUTOR Dr. Christopher Spitzer

31 31 backlist Kollhosser-Preis 2017 © 2018 • 364 Seiten • Softcover ISBN 978-3-89952-995-1 • 58,– € Das Verhältnis zwischen Schadensrecht und Schadensversicherung Gegenstand dieser Arbeit ist die Untersuchung, ob und inwieweit sich die überkommenen Grund- sätze des allgemeinen Schadens- rechts auf das Schadensversiche- rungsrecht übertragen lassen. Der Autor geht der Frage nach, welche Bedeutung die Regelungen und Prinzipien des Schadensrechts sowie die hierzu ergangene Recht- sprechung für das Leistungsver- sprechen des Schadensversicherers haben.

AUTOR Dr. Vincent Schreier Auch erhältlich als Ebook! © 2018 • 382 Seiten • Softcover ISBN 978-3-96329-003-9 • 62,– € Auch erhältlich als Ebook! Die Pflichten von Internetportalen Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, ob die bestehenden Informations-, Aufklärungs- und Beratungspflichten im Zuge des technologischen Fortschritts noch eine zeitgemäße Form der Regu- lierung darstellen und inwiefern das Internet und der Gesetzgeber zu einem wunsch- und bedürf- nisgerechten Versicherungsschutz beitragen können.

Ziel dieser Arbeit ist es zu unter- suchen, inwieweit das bestehen- de Recht diesen Anforderungen bereits gerecht wird und inwieweit der Gesetzgeber den technologi- schen Fortschritt und den Verbrau- cherschutz sinnvoll zusammenfüh- ren kann. AUTOR Dr. Tillmann Rübben © 2018 • 160 Seiten • Softcover ISBN 978-3-96329-038-1 • 45,– € Auch erhältlich als Ebook! Standpunkte – Beiträge renommierter Persön­ lichkeiten der Versi­ cherungswirtschaft in Leipziger Seminaren In diesem Sammelwerk finden sich Beiträge renommierter Praktiker und Unternehmenslenker zu aktu- ellen Themenschwerpunkten der Assekuranz.

Das Werk vermittelt dem Leser zu aktuellen Fragestel- lungen und Herausforderungen in der Branche eine anwendungsori- entierte Perspektive.

Herausgeber Prof. Dr. Fred Wagner wissenschaftliche Reihen

32 32 backlist wissenschaftliche Reihen © 2018 • 578 Seiten • Softcover ISBN 978-3-89952-972-2 • 79,– € Auch erhältlich als Ebook! Der Basistarif in der privaten Krankenversi­ cherung Das vorliegende Buch behandelt umfassend die rechtlichen Frage- stellungen des Basistarifs in der privaten Krankenversicherung. Dieser Tarif ist durch alle substitu- tiven Krankenversicherungsunter- nehmen anzubieten und beinhaltet einen Kontrahierungszwang, der jeder der PKV zugeordneten Per- son die Absicherung des Krank- heitsrisikos ermöglichen soll.

AUTOR Dr. Golo Wiemer © 2018 • 232 Seiten • Softcover ISBN 978-3-96329-018-3 • 56,– € Auch erhältlich als Ebook!

Die Zulässigkeit des Prämieninkassos und der Schadensregulie­ rung durch den Versi­ cherungsmakler Der Versicherungsmakler übt seine Vermittlungstätigkeit im Auftrag des Versicherungsnehmers aus. Übernimmt er zugleich Aufgaben des Versicherers, stellt sich insoweit die Frage nach der rechtlichen Zu- lässigkeit. Die Studie konzentriert sich auf das Prämieninkasso und die Schadensregulierung durch den Versicherungsmakler und unter- sucht die rechtliche Zulässigkeit dieser Aufgabenübernahme aus der zivil- und aufsichtsrechtlichen Perspektive.

AUTOR Dr. Marc Schlömer © 2018 • 136 Seiten • Softcover ISBN 978-3-96329-017-6 • 45,– € Auch erhältlich als Ebook! Solvency II in der Rechtsanwendung 2017 Der Band „Solvency II in der Rechtsanwendung 2017“ beschäf- tigt sich mit Rechtsfragen der Kapi- talanlage und ihrer Anforderungen nach dem VAG (bzw.

Solvency II). Die Thematik wird anhand ver- schiedener Sichtweisen strukturiert und beleuchtet. AUTOREN Prof. Dr. Meinrad Dreher, Prof. Dr. Manfred Wandt

33 33 © 2018 • 190 Seiten • Softcover ISBN 978-3-89952-988-3 • 29,– € Auch erhältlich als Ebook! Pay as you drive Die rechtliche Zulässigkeit von Telema- tik-Tarifen im Privatkundensegment der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung Im Rahmen der vorliegenden Arbeit werden die „Pay As You Drive“-Policen aus juristischer Sicht untersucht, wobei der Fokus auf die Frage gerichtet ist, ob die Einführung dieser Tarife im Privatkundensegment der Kfz- Haftpflichtversicherung rechtlich zulässig ist. Neben der versiche- rungsrechtlichen Zulässigkeit ist vor allem die datenschutzrechtliche Zulässigkeit von Bedeutung, da diese in der Presse immer wieder in Zweifel gezogen wird.

AUTOR Dr. Daniel Schumann © 2018 • 430 Seiten • Softcover ISBN 978-3-89952-990-6 • 58,– € Auch erhältlich als Ebook! Rechtsschutzversicherer als Rechtsdienstleister Eine Analyse der Befugnisse von Rechtsschutzversicherern zur Erbrin- gung von Rechtsdienstleistungen unter Berücksichtigung grenzüberschreiten- der Beratung Das primäre Ziel des Autors ist es, die Betätigung von Rechtsschutz- versicherern als Rechtsdienstleister zu beleuchten. Ebenso wird die Frage gestellt, ob sich trotz der Bestimmung von § 4 RDG Wege finden, wonach Rechtsschutzver- sicherer gleichwohl eine außer- gerichtliche Selbstregulierung anbieten und erbringen können.

AUTOR Dr. Ingo Weckmann © 2017 • 4. Auflage • 432 Seiten ISBN 978-3-89952-954-8 • 59,99 € Auch erhältlich als Ebook! Deckungsfragen in der Sachversicherung Der Titel behandelt die grund- legenden Deckungsfragen der Wohngebäude- und Hausratversi- cherung. Darüber hinaus werden die Grundlagen der Glasbruchver- sicherung, der Elementarschaden­ versicherung und der Reisegepäck- versicherung erläutert. AUTOR Dr. Stefan Spielmann backlist wissenschaftliche Reihen

34 zeitschriften Einzelheft 19,– € Jahres-Abo 228,– € Studenten-Jahresabo 114,– € Einzelheft 19,50 € Jahres-Abo 339,– € Studenten-Jahresabo 169,50 € Versicherungswirtschaft Magazin für Führungskräfte und Entscheider Für den Leser werden aktuelle und praxisrelevante Fachbeiträge renommierter Autoren sowie Studien und Hintergrundberichte journalistisch hochwertig aufgearbeitet und geordnet. Das Magazin dient als Kompass in der Welt der Versicherungswirtschaft. Zielgruppe Versicherungsunternehmen, Banken, Sparkassen, Investmentgesellschaften, Selbstständige Versicherungsvermittler, Makler VersR Zeitschrift für Versicherungsrecht, Haftungs- und Schadensrecht Die Zeitschrift Versicherungsrecht (VersR) ist die führende deutschsprachige Fachzeitschrift auf den Gebieten des Versicherungsrechts und des Haftungs- und Schadensrechts mit großer nationaler und internationaler Anerkennung.

Seit über 65 Jahren ist VersR verlässliche Informationsquelle für Richter, Rechtsanwälte, Praktiker aus Versicherungsunterneh- men, Versicherungsvermittler und Sachverständige. Zielgruppe Rechtsanwälte, Unternehmenspraktiker, Richter •  3 Monate Probelesen •  12 Ausgaben im Jahr •  Online-Abo und App • 3 Monate Probelesen •  24 Ausgaben im Jahr •  Online-Abo und App ISSN 0042-4358 ISSN 0342-2429

35 Einzelheft 20,– € Jahres-Abo 74,40 € Studenten-Jahresabo 40,– € Einzelheft 4,50 € Jahres-Abo 18,– € Versicherungsmedizin European Journal of Insurance Medicine Die „Versicherungsmedizin“ – begründet im Jahr 1949 – ist das wichtigste und renommierteste Journal, das sich an der Schnittstelle zum Privat- recht den medizinischen Themen aus den Bereichen Haftung, Berufsunfähigkeit, Unfall und Krankheit widmet. Zudem werden bei neuen und alternativen Diagnose- und Therapie-Möglichkeiten die Risiken und Grenzen der Versicherbarkeit dargestellt. Zielgruppe Gesellschaftsärzte, Ärzte und Gutachter, Klinikärzte, Richter und Juristen im Schaden- und Leistungs­ management bei Erstversicherern, Experten bei Rückversicherern Der Aktuar Zeitschrift der Deutschen Aktuarvereinigung e.V.

Die Deutsche Aktuarvereinigung e.V. (DAV) ist die berufsständische Vertretung der Versicherungs- und Finanzmathematiker in Deutschland. Als Berufs- verband stellt sie Mitgliedern die Fachzeitschrift „Der Aktuar“ zur Verfügung. Den Schwerpunkt der Zeitschrift bilden Fachartikel aus den Bereichen Personen- und Sachversicherung, Kapitalanlage und Altersversorgung.

Zielgruppe Aktuare, Versicherungsmathematiker, Risikomanager, Hochschulen zeitschriften •  1 Ausgabe unverbindlich lesen •  4 Ausgaben im Jahr •  Jahres-Abo zum Vorzugspreis •  1 Ausgabe unverbindlich lesen •  4 Ausgaben im Jahr ISSN 0933-4548 ISSN 0948-7794

VVW GmbH Klosestraße 22–24, 76137 Karlsruhe Telefon: +49 (0)721 35 09-0 E-Mail: vertrieb@vvw.de vvw.de Vertrieb & Marketing Steffen Bühler Klosestraße 22-24, 76137 Karlsruhe Telefon: +49 (0)721 3509 118 | Fax (-201) E-Mail: buehler@vvw.de Verlagsauslieferung & Remittendenabwicklung Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung GmbH Industriestraße 23, 70565 Stuttgart Martina Schrumpf Telefon: +49 (0)711 7899 2127 E-Mail: vvw@kno-va.de zeitschriften zeitschrift@vvw.de PRESSE & PR-AGENTUR Buch Contact Murielle Rousseau Rosastraße 21, 79098 Freiburg Telefon: +49 (0)761 29604 0 E-Mail: buchcontact@buchcontact.de Ulrike Plessow Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 20c, 10785 Berlin Telefon: +49 (0)30 206 0669 0 E-Mail: berlin@buchcontact.de SO ERREICHEN SIE UNS VVW-UPDATE per Mail Anmeldung unter vertrieb@vvw.de SHOP Ganz einfach bestellen in der Buchhandlung oder unter vvw.de