H Mit Kulturbüro Rheinfelden

 
H Mit Kulturbüro Rheinfelden
u
         s c ha mm
       or ra
  i t V prog
M st
   rb
He

                                                Präsentiert von der:

                     Rheinfelden                     www.rheinfelden.de
                     Lebenswert. Liebenswert.        www.rheinfelden-kultur.ch
H Mit Kulturbüro Rheinfelden
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kulturfreunde,              Liebe Freunde der Brückensensationen,

    Der Rheinfelder Sommer ohne Brückensensationen?                  Kaum ist das Festival eröffnet strömen hunderte Menschen
    Unvorstellbar.                                                   über die Brücke und bevölkern die einzelnen Spielplätze. Ein
                                                                     neugieriges und aufmerksames Publikum, das den Humor
    Seit zwölf Jahren werden an drei Tagen im August die alte
                                                                     und die Attraktionen sucht, das sich auf Neues einlässt und es
    Rheinbrücke, das Inseli und die Brückenköpfe zur grössten
                                                                     geniesst herausgefordert zu werden. Das Festival belebt den
    und schönsten Open-Air-Bühne der Region.
                                                                     in seiner Einmaligkeit nicht zu toppenden Festivalort am Rhein
    Das diesjährige Programm garantiert erneut Kurzweil und
                                                                     fantasievoll. Das Festival garantiert entspannte Stunden, es
    gute Laune. Wenn das Wetter mitspielt sorgt am Freitag-
                                                                     wird den teilweise von weit angereisten Menschen entspannte
    abend eine Feuershow für den spektakulären Festivalauftakt.
                                                                     Stunden voller Überraschungen bescheren.
    Professionelle Künstler aus ganz Europa bieten mit Akrobatik,
    Artistik, Clownerie, Theater, und Musik für Jeden etwas und
                                                                     3 Tage - 99 Shows - 26 Künstlergruppen - 6 Nationen -
    locken Tausende an den Rhein. Die fröhliche und friedliche
                                                                     15.000 Besucher (?)
    Stimmung schafft darüber hinaus Begegnungen, Austausch
    und Lebensfreude. So ist das grenzüberschreitend organisierte
                                                                     Ein Festival ohne Eintrittspreise! Alle im Progamm genannten
    Festival auch ein Synonym für Weltoffenheit, Toleranz und
                                                                     Künstler erhalten ein Honorar, die Hutsammlungen helfen uns
    Neugier.
                                                                     die Brückensensationen insgesamt zu finanzieren. Seien Sie
    In diesem Sinne freuen wir uns mit Ihnen auf drei Tage           bitte grosszügig, damit das Festival erhalten bleibt.
    exzellente Unterhaltung mit einem breiten Angebot für die
    ganze Familie und jede Altersgruppe. Wir laden Sie ein,          Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen.
    kommen Sie und feiern Sie mit – hüben wie drüben.

                                                                                  Brigitte Brügger                  Claudius Beck
                                                                                  Projektleiterin                   Leiter
                Klaus Eberhardt                 Susanna Schlittler

                                                                                                                                          Editorial
                                                                                  im Kulturbüro                     des Kulturamts
                Oberbürgermeister               Stadträtin                        Rheinfelden (CH)                  Rheinfelden (Baden)

2                                                                                                                                           3
H Mit Kulturbüro Rheinfelden
Adelberg

                                                                                                         Eintritt gegen Spenden!
                                                                                                         Unterstützen Sie die Brückensensationen bitte mit einer Spende.
                                                                                                         Das Programm verursacht für jeden Besucher pro Tag rund 10 € /
                                                                                                         Franken Kosten. Was ist es Ihnen wert? Seien Sie grosszügig
                                                                                                         und zeigen Sie, dass Sie das Festival unterstützen. Sie erhalten
                                                                                                         bei einer Spende einen Button oder andere Erinnerungsstücke.
                                                                     6       10                          Direkt am Infostand oder bei den Verkäuferinnen mit Bauch-
                                                                                                         laden oder Hüten.
                                                                7
                                                                                                         Dank:
                                                                                                         Herzlichen Dank dem Hauptsponsor,
                                                                                                         Sparkasse Lörrach-Rheinfelden.

                                                                                                         Wetter
                                                                             9                           Die Brückensensationen finden bei jedem Wetter statt. Einige
                                                                                                         Bühnen sind überdacht. Bei lang anhaltendem Regen wird das
                                                                             8                           Programm angepasst, was kurzfristig bekannt gegeben wird.
                                                                                                         In diesem Fall Telefonauskunft: 0049 (0)152 22845688
                                                                 1 Platz Salmegg
                                                                 2 Oberer Salmeggpark                    12 Jahre Brückensensationen
                                                                                                         Fotoausstellung der letzten zwölf
Brückensensationen Übersicht

                                                                 3 Unterer Salmeggpark
                                                                 4 Platz am Zoll                         Brückensensationen beim Haus Salmegg.
                                                                 5 Brücke

                                                                                                                                                                             Brückensensationen Info
                                                                 6 Brückenplatz vor dem Inseli
                                                                                                         Fotografieren und Filmen
                                                                 7 Inseli
                                                                 8 Rotes Haus                            Wenn sie fotografieren, dann tun sie es bitte so, dass andere
                                                                 9 Rheinparking                          im Publikum nicht belästigt werden. Geniessen Sie die Shows
                                                                10 Unterwegs (von der Rheinbrück-        direkt und nicht nur durch die Linse Ihres Smartphones.
                                                                   straße bis zur Schifflände)           Filme von Shows zu veröffentlichen ist nicht erlaubt. Sie verlet-
                                                                11 Adelberg
                                                                                                         zen die Urheberrechte der Künstler. Pressefotografen haben sich
                                                                                                         am Info oder bei der Festivalleitung zu akkreditieren.
                               Blick auf das Festivalgelände über die Webcam der Städtischen Wohnbau:
                               www.rheinfelden.de/rheinfelden-webcam
          4                                                                                                                                                                         5
                                                                                                                                                                                    5
H Mit Kulturbüro Rheinfelden
Freitag, 23. August 2019, 18:45 - 23 Uhr

      Uhrzeit Akteur                                         Titel                                         Ort / Karte S. 4                       Dauer       Veranstalter Seite

      Eröffnungsprogramm
      18:45      Zebra Stelzentheater (DE)                   Farbentänzer                                  Unterwegs                                     40          DE         41

      19:00      Traberproduktionen (CH)                     Till trifft                                   Oberer Salmeggpark                            20          DE         39

      19:30      Belcirque (BE)                              World beat, Pop                               Platz Salmegg                                 30          DE         17

      20:00      The Sporthorses and the
                 Guggenheim Box (CH)                                                                       Bühne Rotes Haus                              40          CH         37

                                                                                                                                                                                           P ROG R A MM FR
      20:30      Gogol & Mäx (DE)                            Concerto Humoroso                             Inseli                                        60          DE         25

      21:20      Zebra Stelzentheater (DE)                   Sternenglück                                  Unterwegs                                     40          DE         41

      21:30      The Sporthorses and the Guggenheim Box (CH)                                               Bühne Rotes Haus                              40          CH         37

      21:45      Traberproduktionen (CH)                     Till trifft                                   Oberer Salmeggpark                            20          DE         39

      22:15      Feuerwerkskunst (CH)                        Eröffnungsshow                                Dach Rheinparking                             15          CH         24

    Impressum
    Die Brückensensationen sind eine Veranstaltung   Programm und Redaktion:                              Organisationstelefon und aktuelle Hinweise
    der Stadt Rheinfelden (Baden) mit Beteiligung    Claudius Beck, c.beck@rheinfelden-baden.de           bei Schlechtwetterprogramm während des Festivals:
     des Kulturbüros der Stadt Rheinfelden           Brigitte Brügger, brigitte.bruegger@rheinfelden.ch   +49 (0) 152 22845688
    (Schweiz).                                                                                            Technik D: Eurosound
    Herausgeber: Stadt Rheinfelden (Baden)           Brückensensationen Organisation:                     Grafik: Christine Winghardt
    Kulturamt, Kirchplatz 2, D-79618 Rheinfelden,    Kulturamt Rheinfelden (Baden)                        Titelbildfoto: E1NZ, le Bistro, von Klaus Hellmerich
    Tel. +49 (0) 7623 95-238                         Claudius Beck, Stephanie Braun, Kristiana Putzas     Fotos: Ben Pakalski und Pressefotos der Künstler
    kulturamt@rheinfelden-baden.de                   Kulturbüro Rheinfelden (Schweiz)                     Technische Unterstützung: Helfer des Kulturamts und die
                                                     Brigitte Brügger                                     Technischen Dienste beider Rheinfelden
                                                                                                          Druck: Poppen & Ortmann Druckerei und Verlag KG Freiburg
                                                                                                          Gedruckt auf Recycling Papier                                   ID-Nr. 1981919

6                                                                                                                                                                                                77
H Mit Kulturbüro Rheinfelden
Rud Witts Tuchkunst am Adelberg
                                                                 Mehrmals Tanzvorführung mit Alice Klueger
Samstag, 24. August 2019, 13:30 - 17:00 Uhr                                   Siehe Seite 32

    Uhrzeit Akteur                      Titel                     Ort / Karte S. 4               Dauer Veranstalter Seite
    13:30   Herbert & Mimi (A)          Allein daheim             Inseli                         50          DE    28

    13:30   Duett Complett (DE)                                   Platz am Zoll                  25          DE    21

    13:45   ZEBRA Stelzentheater (DE)   Walking Roses             Unterwegs                      30          DE    41

    14:00   Traberproduktionen (CH)     Till trifft               Oberer Salmeggpark             20          DE    39

    14:00   E1NZ (CH)                   Le Bistro                 Platz Salmegg                  40          DE    23

    14:15   Slampampers (NL)            Swinging Comedy           Brückenplatz vor Inseli        30          DE    36

    14:30   Iwan Dam (NL)               Burning Raspberries       Oberer Salmeggpark             30          DE    27

    14:30   DistrACTED (DE)             Walkact                   Unterwegs                      30          DE    20

    14:45   Alex & Joschi (DE)          Scherz mit Herz           Inseli                         40          DE    16

    14:45   Tom & Ayla (DE)             We are not a couple       Platz am Zoll                  12          DE    38

    15:00   Lupo é Sirene (AT)          Musikcomedy               Brücke                         30          DE    29
    15:00   Traberproduktionen (CH)     Till trifft               Oberer Salmeggpark             20          DE    39
    15:15   Variété Pavé (CH)           Bar jeder Vernunft        Rotes Haus                     60          CH    40

                                                                                                                            P R O G RA MM S A
    15:30   minimal circus (DE)                                   Brückenplatz vor Inseli        30          DE    31

    15:30   Belcirque (BE)                                        Inseli                         40          DE    17

    15:30   Duo Scacciapensieri (CH)    Akrobatik                 Platz am Zoll                  30          DE    22

    15:30   Stefan Sing & Christiana Casadio (DE)      Tangram    Platz Salmegg                  30          DE    19

    16:00   Traberproduktionen (CH)     Till trifft               Oberer Salmeggpark             20          DE    39

    16:00   ZEBRA Stelzentheater (DE)   Farbentänzern             Unterwegs                      30          DE    41

    16:15   Marianne Engels (DE)        Seilartistik              Brückenplatz vor Inseli        25          DE    30

    16:30   Duett Complett (DE)                                   Inseli                         25          DE    21

    16:45   DistrACTED (DE)             Walkact                   Unterwegs                      30          DE    20

    16:45   The Sporthorses and the Guggenheim Box (CH)           Bühne Rotes Haus               40          CH    37

8                                                                                                                                  9
                                                                                                                                       9
H Mit Kulturbüro Rheinfelden
Samstag, 24. August 2019, ab 17 Uhr

 Uhrzeit    Akteur                    Titel                                  Ort / Karte S. 4          Dauer Veranstalter Seite
 17:00     Slampampers (NL)           Swinging Comedy                        Brückenplatz vor Inseli      30     DE      36
 17:00     Iwan Dam (NL)              Burning Raspberries                    Oberer Salmeggpark           30     DE      27
 17.00     Spot the drop (DE)         Vorwürfe u. Handgreiflichkeiten        Platz am Zoll                30     DE      33
 17:15     Herbert & Mimi (A)         Glatt verkehrt                         Inseli                       50     DE      28
 17:30     E1NZ (CH)                  Le Bistro                              Platz Salmegg                40     DE      23
 18:00     Marianne Engels (DE)       Seilartistik                           Brückenplatz vor Inseli      25     DE      30
 18:00     Traberproduktionen (CH)    Till trifft                            Oberer Salmeggpark           20     DE      39
 18:00     Iwan Dam (NL)              Burning Raspberries                    Oberer Salmeggpark           30     DE      27
 18:15     Alex & Joschi (DE)         Scherz mit Herz                        Inseli                       40     DE      16
 18:30     Tom & Ayla (DE)            We are not a couple                    Platz am Zoll                12     DE      38
 19:00     Cirque exalté (FR)         furieuse tendresse                     Oberer Salmeggpark           45     DE      18
 19:00     Duo Scacciapensieri (CH)   Akrobatik                              Platz am Zoll                30     DE      22
 19:30     The Sporthorses and the
           Guggenheim Box (CH)                                               Bühne Rotes Haus             40    CH       37
 19:30     Stefan Sing &
           Christiana Casadio (DE)    Tangram                                Platz Salmegg                30     DE      19
 20:00     minimal circus (DE)                                               Brückenplatz vor Inseli      30     DE      31
 20:00     Traberproduktionen (CH)    Till trifft                            Oberer Salmeggpark           20     DE      39

                                                                                                                                  P ROG R AM M SA
 20:00     DistrACTED (DE)            Walkact                                Unterwegs                    30     DE      20
 20:30     Slampampers (NL)           Swinging Comedy                        Brückenplatz vor Inseli      30     DE      36
 20:30     Spot the drop (DE)         Vorwürfe u. Handgreiflichkeiten        Platz am Zoll                30     DE      33
 21:00     Starbugs (CH)              Crash Boom Bang                        Inseli                       60     DE      34
 21:00     Traberproduktionen (CH)    Till trifft                            Oberer Salmeggpark           20     DE      39
 21:15     Variété Pavé (CH)          Bar jeder Vernunft;; mit Feuerfinale   Bühne Rotes Haus             60    CH       40
 21:30     Belcirque (BE)                                                    Platz Salmegg                50     DE      17
 21:30     ZEBRA Stelzentheater (DE) Sternenglück                            Unterwegs                    30     DE      41
 22:30     The Sporthorses and the
           Guggenheim Box (CH)                                               Bühne Rotes Haus             40    CH       37

 14 -19:00 Théatre de la Toupine (FR) Zanimal - Die ausgebüxten
                                      Karussell-Tiere                        Unterer Salmeggpark                 DE      35
 14 -19:00 Grusel-Gewusel (De)        Mitmach-Gruselkabinett                 Oberer Salmeggpark                  DE      26
 10                                                                                                                                     11
H Mit Kulturbüro Rheinfelden
Rud Witts Tuchkunst am Adelberg
                                                                               Mehrmals Tanzvorführung mit Alice Klueger
                                                                                            Siehe Seite 32
Sonntag, 25. August 2019, 12:30 - 16 Uhr

     Uhrzeit   Künstler                    Titel                             Ort / Karte S. 4                  Dauer Veranstalter Seite
     12:30     Duett Complett (DE)                                           Platz am Zoll                        25       DE      21

     13:00     Herbert & Mimi (AT)         Glatt verkehrt                    Inseli                               50       DE      28

     13:00     Traberproduktionen (CH)     Till trifft                       Oberer Salmeggpark                   20       DE      39

     13:00     ZEBRA Stelzentheater (DE)   Farbentänzern                     Unterwegs                            30       DE      41

     13:15     Slampampers (NL)            STREET                            Brückenplatz vor Inseli              30       DE      36

     13:15     Tom & Ayla (DE)             We are not a couple               Platz am Zoll                        12       DE      38

     13:30     Iwan Dam (NL)               Burning Raspberries               Oberer Salmeggpark                   30       DE      27

     13:30     E1NZ (CH)                   Le Bistro                         Platz Salmegg                        40       DE      23

     14:00     Traberproduktionen (CH)     Till trifft                       Oberer Salmeggpark                   20       DE      39

     14:15     Alex & Joschi (DE)          Scherz mit Herz                   Inseli                               40       DE      16

     14:30     Lupo é Sirene (AT)          Musikcomedy                       Brücke                               30       DE      29

     14:30     minimal circus (DE)                                           Brückenplatz vor Inseli              30       DE      31

                                                                                                                                          PR OGR A M M SO
     14:30     Duo Scacciapensieri (CH)    Akrobatik                         Platz am Zoll                        30       DE      22

     14:30     DistrACTED (DE)             Walkact                           Unterwegs                            30       DE      20

     15:00     Stefan Sing & Christiana
               Casadio (DE)                Tangram                           Platz Salmegg                        30       DE      19

     15:15     Marianne Engels (DE)        Seilartistik                      Brückenplatz vor Inseli              25       DE      30

     15:15     Belcirque (BE)                                                Inseli                               40       DE      17

     15:15     ZEBRA Stelzentheater (DE)   Walking Roses                     Unterwegs                            30       DE      41

     15:30     Variété Pavé (CH)           Bar jeder Vernunft                Bühne Rotes Haus                     60       CH      40

     15:30     Spot the drop (DE)          Vorwürfe u. Handgreiflichkeiten   Platz am Zoll                        30       DE      33

     13-19:00 Grusel-Gewusel (De)          Mitmach-Gruselkabinett            Oberer Salmeggpark                            DE      26

12                                                                                                                                               13
H Mit Kulturbüro Rheinfelden
Sonntag, 25. August 2019, 16 - 20 Uhr

     Uhrzeit   Künstler                    Titel                             Ort / Karte S. 4          Dauer Veranstalter Seite
     16:00     Slampampers (NL)            Swinging Comedy                   Brückenplatz vor Inseli      30      DE      36
     16:00     Traberproduktionen (CH)     Till trifft                       Oberer Salmeggpark           20      DE      39
     16:00     DistrACTED (DE)             Walkact                           Unterwegs                    30      DE      20
     16:15     Duett Complett (DE)                                           Inseli                       25      DE      21
     16:15     E1NZ (CH)                   Le Bistro                         Platz Salmegg                40      DE      23
     16:30     Iwan Dam (NL)               Burning Raspberries               Oberer Salmeggpark           30      DE      27
     16:30     ZEBRA Stelzentheater (DE)   Walking Roses                     Unterwegs                    30      DE      41
     17:00     Marianne Engels (DE)        Seilartistik                      Brückenplatz vor Inseli      25      DE      30
     17:00     Tom & Ayla (DE)             We are not a couple               Platz am Zoll                12      DE      38
     17:15     Herbert & Mimi (AT)         Allein daheim                     Inseli                       50      DE      28
     17:30     Cirque exalté (FR)          furieuse tendresse                Oberer Salmeggpark           45      DE      18
     17:30     Duo Scacciapensieri (CH)    Akrobatik                         Platz am Zoll                30      DE      22
     17:30     DistrACTED (DE)             Walkact                           Unterwegs                    30      DE      20

                                                                                                                                  PR OGR A M M SO
     18:00     minimal circus (DE)                                           Brückenplatz vor Inseli      30      DE      31
     18:00     Traberproduktionen (CH)     Till trifft                       Oberer Salmeggpark           20      DE      39
     18:00     Belcirque (BE)                                                Platz Salmegg                30      DE      17
     18:15     Alex & Joschi (DE)          Scherz mit Herz                   Inseli                       40      DE      16
     18:30     Iwan Dam (NL)               Burning Raspberries               Oberer Salmeggpark           30      DE      27
     18:45     Stefan Sing & Christiana
               Casadio (DE)                Tangram                           Platz Salmegg                30      DE      19
     19:00     Slampampers (NL)            Swinging Comedy                   Brückenplatz vor Inseli      30      DE      36
     19:00     Traberproduktionen (CH)     Till trifft                       Oberer Salmeggpark           20      DE      39
     19:30     Spot the drop (DE)          Vorwürfe u. Handgreiflichkeiten   Platz am Zoll                30      DE      33

     13-19:00 Théatre de la Toupine (FR)   Zanimal - Die ausgebüxten
                                           Karussell-Tiere                   Unterer Salmeggpark                  DE      35

14                                                                                                                                     15
H Mit Kulturbüro Rheinfelden
Alex & Joschi (DE)                                          Belcirque (BE)
                 Scherz mit Herz
                                                                             Sobald diese geballte Ladung musikalischen Temperaments auf
                 Alex & Joschi verkörpern die Gegensätze von Groß und        der Bühne loslegt, wippen die Füße unvermittelt mit. Denn dieser
                 Klein, eingebildet und naiv, elegant und tollpatschig und   besonderen Mischung aus Swing, Jazz, Barbershop, Blues und Pop
                 setzen diese kunstvoll auf der Bühne in Szene.              kann sich so leicht niemand entziehen. Belcirque, das sind sechs
                 Schnell aufeinanderfolgende Szenen und Kunststücke sorgen   charmante Musikerinnen aus Belgien, die ihr Publikum mit vokaler
                 immer wieder für komische Momente, die zu schallendem       und instrumentaler Kraft zu bezirzen wissen. Sei es a cappella oder
                 Gelächter führen.                                           musikalisch begleitet von Bass, Gitarre, Posaune und Schlagzeug:
                                                                             Mit ihren leichtfüßig-swingenden Songs erzählt das Sextett augen-
                 Samstag, 14.45, 18.15 Uhr                                   zwinkernd von den Absurditäten der Welt.
                 Sonntag, 14.15, 18.15 Uhr, Inseli 7 (40 Minuten)            Schon 2013 waren sie bei den Brückensensationen und zwei Jahre
                                                                             später begleiteten sie die Artistikgruppe Fillage musikalisch.

                                                                             Freitag, 19.30 Uhr, Platz Salmegg 1 (30 Minuten)
Programm A - Z

                                                                                                                                                   Programm A - Z
                                                                             Samstag, 15.30 Uhr, Inseli 7 (40 Minuten)
                                                                             Samstag, 21.30 Uhr, Platz Salmegg 1 (50 Minuten)

  16                                                                                                                                                  17
H Mit Kulturbüro Rheinfelden
CIRQUE EXALTÉ (FR)                                               Christiana Casadio & Stefan Sing (DE)
                 Furieuse Tendresse                                               TANGRAM
                                                                                  Cristiana und Stefan illustrieren die Höhen und Tiefen einer
                 Musik von Patti Smith, drei junge Artisten…
                                                                                  Partnerschaft. Ganz gleich, ob sie anmutig und marionetten-
                 …und eine Show, die mit einer Geschwindigkeit und Intensität
                                                                                  gleich vor den Fingern ihres Partners taumelt oder er sich vor
                 überzeugt, wie sie nur selten zu finden ist.
                                                                                  den Bällen schützt, die ihn wie Geschosse treffen - keiner der
                 Von der ersten Minute an kann man sich der Show nicht
                                                                                  Partner behält lange die Oberhand. Denn es geht um Macht
                 entziehen, wenn die bekannten Rocksounds und die rauchige
                                                                                  und Hingabe, Sehnsucht und Zerwürfnis, Mein oder Dein.
                 Stimme von Patti Smith über den Platz dröhnen, wenn drei
                                                                                  Das deutsch-italienische Duo bewegt sich dabei immer an der
                 unbeschwerte Artisten mit einer Schnellig- und Leichtigkeit,
                                                                                  Grenzlinie zwischen Tanz und Jonglage, zwischen Zirkus und
                 Humor sowie unglaublicher Präzision ihre artistischen Einlagen
                                                                                  Theater.
                 präsentieren. Eine Hommage an das Leben, an die Freiheit, an
                                                                                  Das Paar - sie grazile Tänzerin, er begnadeter Jongleur - spielt
                 jeden Moment und die Spontaneität.
                                                                                  mit solcher Intensität und dabei nutzt jeder sein Handwerk
                 Das Trio hat sich an der Zirkusschule l’Ecole Superieure des
                                                                                  mit solcher Leichtigkeit und großem Können, dass es einem
                 Arts du Cirque de Bruxelles (ESAC) kennengelernt. Seit 2008
                                                                                  den Atem verschlägt.
                 arbeiten sie zusammen, die Show „furieuse tendresse“ wurde
Programm A - Z

                                                                                                                                                     Programm A - Z
                 in 2013 entwickelt und in 2014 erstmalig aufgeführt.
                                                                                  Samstag, 15.30, 19.30 Uhr
                                                                                  Sonntag, 15.00, 18.45 Uhr, Platz Haus Salmegg 1
                 Samstag, 19.00 Uhr
                                                                                  (30 Minuten)
                 Sonntag, 17.30 Uhr, Oberer Salmeggpark 2 (45 Minuten)

  18                                                                                                                                                    13
                                                                                                                                                       19
distrACTED (DE)                                                  Duett Complett (DE)

                 Drei Figuren, mit Augenringen von der letzten durchgezockten     Seit jeher ist ihre Show von artistischen Höchstleistungen in
                 Nacht betreten ihre „Bühne“. Mit Smartphones verschmolzen        Verbindung mit kleinen Episoden und Slapstick geprägt.
                 bewegen sich die Gestalten in ihrer ganz eigenen Welt und        Inzwischen und nach unzähligen Auftritten in ganz Europa,
                 verwandeln den öffentlichen Raum damit zum halbrealen,           stehen für sie die musikalischen Elemente im Vordergrund.
                 halbvirtuellen Spielfeld. Wie TouristInnen in einem exotischen   Heute ist die Show von Simon Flamm und Thomas Schaeffert
                 Land verwandeln sie ihre Umgebung in eine Bühne, auf der         eine komödiantisch-musikalische Darbietung, die ihren artis-
                 PassantInnen auf komische und manchmal auch provokante           tischen Ursprung nicht leugnet.
                 Weise zu freiwilligen und unfreiwilligen MitspielerInnen
                 werden.                                                          Samstag, 13.30 Uhr, Platz am Zoll 4 / 16.30 Uhr, Inseli 7
                                                                                  Sonntag, 12.30 Uhr, Platz am Zoll 4 / 16.15 Uhr, Inseli 7
                 Appen, kommunizieren, Informationen beschaffen – eine            (25 Minuten)
                 skurrile, selbstironische Performance unserer Zeit, mit viel
                 Humor und Wiedererkennungswert.
Programm A - Z

                                                                                                                                                  Programm A - Z
                 Samstag, 14.30, 16.45, 20.00 Uhr
                 Sonntag, 14.30, 16.00, 17.30 Uhr, Unterwegs (30 Minuten)

  20                                                                                                                                                 21
Duo Scacciapensieri (CH)                                        E1NZ (CH)
                 Akrobatik                                                       Le Bistro

                 Spektakuläre, harmonische Performance. Das ist das Marken-      E1NZ spielen auf eine sehr komische, immer liebevolle Art auf
                 zeichen von Cornelia Clivio und Lorenz Matter, die mit Kraft    der Beziehungs-Klaviatur der kleinen Macken und Dramen ih-
                 und Körperbeherrschung eine elegante und sinnliche Show         rer Charaktere. Genüsslich kann der Zuschauer dabei zusehen,
                 bieten werden. Adadio-Akrobatik und Radartistik vom Feinsten.   wie es bei den Beiden im wahrsten Sinne des Wortes drunter
                 Ihre Shows wurden mehrfach ausgezeichnet. In Rheinfelden        und drüber geht und sie sich mehr und mehr in ihrem Konflikt
                 waren sie bei der Grün 07 und im Kabarettprogramm mit           verstricken. Die Handlung wird, ganz nebenbei und absolut
                 Stage TV zu Gast.                                               selbstverständlich, mit dem Vertikalseil, dem Diabolo und einer
                                                                                 virtuosen Flaschenjonglage verwoben. Le Bistro vermischt
Programm A - Z

                                                                                                                                                   Programm A - Z
                 Samstag, 15.30, 19.00 Uhr                                       Schweizer Präzision mit umwerfender Komik und außerge-
                 Sonntag, 14.30, 17.30 Uhr, Platz am Zoll 4 (30 Minuten)         wöhnlicher Artistik.

                                                                                 Samstag, 14.00, 17.30 Uhr
                                                                                 Sonntag, 13.30, 16.15 Uhr, Platz Salmegg 1 (40 Minuten)

  22                                                                                                                                                   23
Feuerwerkskunst (CH)                                         Gogol & Mäx (DE)
                 Eröffnungsshow                                               Concerto Humoroso

                 Geheimnisvolle Flammensäulen, Feuerlanzen, tanzende          Herzlich Willkommen in der herrlich grotesken und umwerfend
                 Kometen und Projektionen… rund um das Publikum ent-          komischen Welt der Konzertakrobaten. Was diese meister-
                 stehen aus der grossen Trickkiste pyrotechnischer Effekte    lichen Komiker darbieten, ist schlichtweg atemberaubend.
                 zusammen mit Musik, Bilder von überwältigender Intensität.   Eine prall gefüllte Stunde des Lachens und Staunens über die
                 Rheinfelden wird für einen magischen Moment zum Epizen-      akrobatische und musikalische Kunstfertigkeit und die schier
                 trum der Feuerwerkskunst. Eine einzigartige Eröffnungsshow   unbegreifliche Instrumentenvielfalt.
                 und ein grossartiger Einstieg ins Festival.                  Und wenn im »Finale grande« die Pianisten-Ballerina im rosa-
                                                                              farbenen Tutu auf filigranem Stahl balanciert, dann hat es den
                 Freitag, 22.15 Uhr, Dach Rheinparking 9 (15 Minuten)         Anschein, als könne sich selbst die auf dem Klavier thronende

                                                                                                                                               Programm A - Z
                                                                              Bachbüste vor Lachen kaum mehr auf ihrem Sockel halten.
Programm A - Z

                                                                              Freitag, 20.30 Uhr, Inseli 7 (60 Minuten)

 24                                                                                                                                               25
Grusel Gewusel (DE)                                            Iwan Dam (NL)
                 Mitmach-Gruselkabinett                                         Burning Raspberries

                 Interaktives Gruseltheater für Kinder und mutige Erwachsene.   Mit ungewöhnlichen Kochutensilien wie Bügeleisen oder
                 Eine dunkelbunt leuchtende verrückte Welt verführt Klein       Tennisschläger werden nicht nur fantastische Bilder, sondern
                 und Groß zum Mitmachen und Spielen.                            auch eine tolle Atmosphäre geschaffen.
                 Die fantastisch dekorierte Schwarzlicht-Zauberwelt entsteht    Burning Raspberries ist eine Vorstellung, die auf poetische
                 im verdunkelten Pavillon auf einer versteckten Fläche des      Weise mit Rauch, Feuer, Gerüchen und Geschmack spielt. Es
                 Parks. Eine verrückt liebevolle Gewuselcrew begleitet die      werden für die Entstehung dieses Gerichts alle Register gezo-
                 Teilnehmer auf ihrer Entdeckungsreise. Die Phantasie wird      gen: ein Salat von gerauchtem Spinat an herzhafter Waffel.
                 beflügelt und es öffnen sich neue Welten.                      Es wird tatsächlich gekocht und kann gegessen werden. Als
                                                                                Alchimist verbindet Iwan Dam Düfte und Spektakel und nimmt
                 Samstag, 14.00 – 19.00 Uhr                                     so das Publikum in seine Geschichte mit.
                 Sonntag, 13.00 – 19.00 Uhr
                 Oberer Salmeggpark 2 ganz oben versteckt                       Samstag, 14.30, 17.00 und 18.00 Uhr
                                                                                Sonntag, 13.30, 16.30, 18.30 Uhr, Oberer Salmeggpark
                                                                                (30 Minuten)
Programm A - Z

                                                                                                                                                Programm A - Z
  26                                                                                                                                              27
Herbert & Mimi (AT)

                                                      Allein daheim

                                                      Herbert und Mimi sind
                                                      allein daheim. Eigentlich
                                                      sollten sie schlafen. Aber
                                                      das Sandmännchen ist
                                                      schon wieder fort und um
                                                      müde zu werden, spielen
                                                      die beiden ein Spiel. Und
                                                      dann noch ein Spiel. Und
                                                      entdecken dabei die Freude
                                                      des Gewinnens und das
                                                      Leid des Verlierens. Plötzlich
                                                      ist nichts mehr so, wie es
                                                      sein sollte. Für Menschen
                                                      ab 3 Jahren.

                                                      Samstag, 13.30 Uhr,
                                                      Sonntag, 17.15 Uhr, Inseli
                                           r                                           Lupo é Sirene (AT)
                            Die Tirole uen            (50 Minuten)
                                g e  e rf re                                           Musikcomedy
                        Lieblin           lle
                            wieder a
                                  st u fe n  mit                                       Ein innovatives Freundschaftsprojekt, in dem der Spaß am ge-
                          Alte rs
                                       e ri e .                                        meinsamen musizieren im Vordergrund steht. Oldies, Hits und
                             Clown
                                                                                       andere Schmankerln werden gnadenlos witzig und berührend
                                                                                       interpretiert.
                                                                                       Drei professionelle Clowns und ein Musiker ergänzen sich
                                                                                       durch völlig unterschiedliche Charaktere. Sie verbreiten einen
                                                                                       unwiderstehlichen Charme, gepaart mit einer energetisierenden
                                                                                       Spielfreude.

                                                                                       Samstag, 15.00 Uhr
                                                                                       Sonntag, 14.30 Uhr, Brücke 5 (30 Minuten)
                 Glatt verkehrt

                 Herbert und Mimi stricken sich durch alle möglichen Märchen und

                                                                                                                                                        Programm A - Z
Programm A - Z

                 versuchen, mit Hilfe der Kinder verlorene Maschen aufzufangen.
                 Dass dabei nicht alles glatt läuft, versteht sich von selbst.

                 Samstag, 17.15 Uhr, Sonntag 13.00 Uhr, Inseli       (50 Minuten)

   26
  28                                                                                                                                                      29
Marianne Engels (DE)
                 Ungarisches Blut                                                       minimal circus (DE)

                 Als heißblütige Ungarin begeistert sie stets aufs Neue mit einem       Angelehnt an den cirque nouveau, erzeugt der minimal circus
                 feurigen Cocktail aus waghalsiger Artistik, frisch vitaler Fröhlich-   auf der Straße ein Bild des klassischen Zirkus mit einer kleinen
                 keit und einer berauschend gewagten Seilartistik-Performance.          aber entscheidenden Begrenzung: Ein Artist und ein Koffer
                 Anmutig im Glanze der Akrobatik, mal höchst vergnügt im                müssen reichen um das Flair eines Zeltes, der Tiere und der
                 Zusammenspiel mit ihrem „freiwilligen“ Assistenten MacGyver!           lachenden Kinderaugen zu erzeugen.
                 Im Finale muss dieser sogar auf eine Leiter klettern und sie           Nils Wollschläger, alias der minimal circus, versteht es, sein
                 überspringt ihn! - Das Publikum wird sich freuen.                      Publikum zu berühren. Er spielt mit der Sensationsgier ebenso
                                                                                        wie mit der Sehnsucht nach Poesie. Häufig sind es die leisen
                 Samstag, 16.15, 18.00 Uhr                                              Momente und die kleinen Pausen, in denen das Publikum sich
                 Sonntag, 15.15, 17,00 Uhr, Brückenplatz vor dem Inseli 6               trotz atemberaubender Artistik wiederentdeckt.
                 (25 Minuten)
                                                                                        Samstag, 15.30, 20.00 Uhr
Programm A - Z

                                                                                                                                                           Programm A - Z
                                                                                        Sonntag, 14.30, 18.00 Uhr, Brückenplatz vor dem Inseli 6
                                                                                        (30 Minuten)

  30                                                                                                                                                         31
Rud Witt, Alice Klueger (DE)

                 Tuchkunst und Tanz

                 Die Hamburger Künstlerin Rud Witt wird am Adelberg ein
                 Textilobjekt in der Größe von 6 x 60 m zeigen. Es ist handge-
                 färbte rote chinesische Seide, jedes Tuch hat einen anderen
                 Rotton. Im ersten Teil wurde im vorigen Jahr während der
                 Brückensensation mit dem Publikum gearbeitet.
                                                                                 Spot the drop (DE)
                 Die Aktion knüpft an die Tuchaktionen der ersten Jahre          Vorwürfe und Handgreiflichkeiten
                 unseres Festival an. Unvergesslich Rud Witts Tuchprojekte zur
                 Grün07 mit dem blauen Vorhang am Deutschen Zoll und den         Der Große, der Kleine, die Klappstühle und das Handgepäck.
                 roten Tüchern am Schweizer Zoll. Spektakulär die Regenbo-       In ihrer Show „Vorwürfe & Handgreiflichkeiten“ jonglieren
                 genfahnen bei den Brückensensationen, die 2010 im Wind ein      die beiden sich durch ihre ganz eigene Welt. Bewaffnet mit
                 vielseitiges Farbenspiel entfaltet haben.                       Klappstühlen, Koffer, Tasche, Bällen und Keulen geben sie uns
                                                                                 einen Einblick in ihr Leben, das bestimmt wird durch seltsame
                                               Die ausgebildete Hamburger        Rituale, meisterhafte Jonglage und Tanzmusik. Gespickt mit
                                               Bühnentänzerin Alice Klueger      Hommagen an die Großen ihrer Kunst, feiern sie ein Festival
                                               tanzt direkt unter und um die     von subtiler Komik und artistischen Meisterleistungen.
                                               rote Seide.                       Eine Show von Niels Seidel und Malte Steinmetz zwischen der
                                                                                 Old School und der New School ihres Genres.
                                               Samstag, 14.30, 15.30,
                                               16.30, 17.30, 18.30, 19.30        Samstag, 17.00, 20.30 Uhr
Programm A - Z

                                                                                                                                                 Programm A - Z
                                                                                 Sonntag, 15.30, 19.30 Uhr, Platz am Zoll 4
                                               Sonntag, 13.30, 14.30,            (30 Minuten)
                                               15.30, 16.30, 17.30

                                               Adelberg 11 (7 Minuten)

  32                                                                                                                                               33
Starbugs (CH)                                                    Théatre de la Toupine (FR)
                 Crash Boom Bang                                                  Zanimal - Die ausgebüxten Karusselltiere

                 Der Name ist Programm. Starbugs Comedy lassen es so              Die Karusselltiere sind buntem Blechspielzeug aus den 60er
                 richtig krachen. Sie spielen mit allem, was ihnen in die Hände   Jahren nachempfunden: Frosch, Ente, Schwan, Schwein,
                 kommt. Und das sind nicht nur Klischees. Wie lebendige Car-      Drache, Marienkäfer, Bär, Fuchs, Elefant und Fisch nehmen die
                 toons springen, tanzen und reiten die Comedians durch ihre       kleinen Gäste ab 2 Jahren als Passagiere auf. An Bord können
                 Sketche und machen dabei vor nichts Halt. Die drei Schweizer     die Kinder Pfoten, Flügel oder Schnabel bewegen und ihrem
                 tanzen auf vielen Hochzeiten, gelegentlich auch mit falschen     Tier Töne entlocken.
                 Damen. Eben noch auf dem Tanzparkett, findet man sich im         Und wieder ein Karussell aus dem Hause Toupine und - wie
                 Wilden Westen und in der nächsten Sekunde auf einer gros-        könnte es anders sein - mit Elternantrieb!
                 sen Konzertbühne wieder.                                         Ein Karussell-Tier, ein Kind und ein Erwachsener ziehen
                                                                                  miteinander los auf dem Festivalgelände und werden zu den
                 Gastspiele in über dreissig Ländern, eine Tournee mit dem        Hauptfiguren in diesem tierischen Walk Act.
                 Circus KNIE, mehr als dreissig TV-Shows und unzählige Preise     Das Theatre de la Toupine aus Evian ist regelmässig Akteur auf
                 sprechen für sich. Die Regie führt Nadja Sieger (Ursus &         unserem Festival und hat bereits alle fünf kuriosen Karussells
                 Nadeschkin).                                                     vorgestellt.
Programm A - Z

                                                                                                                                                   Programm A - Z
                 Samstag, 21.00 Inseli 7 (60 Minuten)                             Samstag, 14.00 - 19.00 Uhr
                                                                                  Sonntag, 13.00 - 19.00 Uhr, (mit Pausen)
                                                                                  Unterer Salmeggpark 3

   34                                                                                                                                                 35
THE SLAMPAMPERS (NL)                                            The Sporthorses and the Guggenheim Box (CH)
                 Swinging Comedy
                                                                                 Die Sporthorses zeigen eine bockig-poetische Musikperfor-
                 Unzählige Auftritte in Theatern, Kneipen, Gefängnissen, Rund-   mance auf selbsterfundenen und selbstgebauten elektrischen
                 funk- und Fernsehanstalten, sowie zahlreiche Festival-Gigs in   Instrumenten, mit Gesang und Rösserchor. Königin ihres
                 den Niederlanden, in Belgien, Deutschland und den USA ha-       Instrumentariums ist die mit 28 Lichtschranken ausgestattete
                 ben diese Combo dorthin gebracht, wo sie sich heute befindet    Guggenheim Box. Tanzend, hüpfend, Luftschlagzeugspielend
                 und wo sie auch hingehört...auf die Straße.                      - Die Sporthorses spielen Musik durch Unterbrechen der
                 Sie wissen erbarmungslos zu begeistern. Ungeplante Akroba-      Lichtschranken. Ein einsaitiger Bass, Filterstationen und die
                 tik, musikalische Höchstleistungen, peinliche Momente, fette    blinkenden Zuckerdosen Blinksy ergänzen die Lichtschranken
                 Bläser, unverfälschter Slapstick und bezaubernde Männerstim-    Installation. Bastelelektro für tanzende Füsse, rasende Stecken-
                 men. Dieses Trio besteht aus exzellenten Musikern aber auch     pferde und den Start innerer Raumschiffe.
                 aus großartigen Komödianten.                                    Nach der Performance ist die Installation zum Ausprobieren
                                                                                 fürs Publikum geöffnet: Rock the Box!
                 Samstag, 14.15, 17.00, 20.30 Uhr
                 Sonntag, 13.15, 16.00, 19.00 Uhr                                Freitag, 20.00, 21.30 Uhr
                 Brückenplatz vor dem Inseli 6 (30 Minuten)                      Samstag, 16.45, 19.30, 22.30 Uhr, 8 Bühne Rotes Haus
                                                                                 (40 Minuten)
Programm A - Z

                                                                                                                                                    Programm A - Z
  36                                                                                                                                                  37
Tom & Ayla (DE)                                                 Traberproduktionen (CH)
                 We are not a couple                                             Till trifft …

                 Häufig bekommen sie nach den Shows die Fragen gestellt:         Till ist Werfer und Treffer, und auch Maschinist. Immer trifft
                 „Sind Sie ein Paar?“                                            Till mit seinen Messern was er will. Und weil er nicht immer
                 „Warum nicht?”.                                                 werfen mag, hat sich der kluge Kerl eine Maschine gebaut,
                 Diese Fragen zeigen das allgemeine Interesse an ihrer akro-     eine die wirft und trifft. Treten Sie in seine Bude ein, denn dort
                 batischen Beziehung. »Wir sind ein Mann und eine Frau, die      steht das absurde Ding, kraftvoll, unheimlich, verwunderlich,
                 physisch und eng zusammen arbeiten, und wir haben es mit        schön.
                 ähnlichen Regeln und Erwartungen an Beziehungen zu tun,         Till hat die mächtige Maschinerie im Griff, denn jedes Rad,
                 aber bedeutet das, dass wir ein Paar sein sollten?« Ausgehend   jede Feder, jede Schraube an ihr spielt nach seinem Plan. Die
                 von dieser Frage eine Show über Beziehungen, Erwartungen        Messer liegen schon bereit – was für Messer! Till spannt sie
                 und Klischees im Inneren.                                       ein, spannt die Federn, prüft, justiert
                                                                                 und bringt den geheimnisvollen Mechanismus in Gang.
                 Samstag, 14.45, 18.30 Uhr,                                      Eisernes Rattern, Hämmern, rhytmischer Lärm...
                 Sonntag, 13.15, 17 Uhr, Platz am Zoll 4 (12 Minuten)            Jetzt wirft sie – und trifft!
Programm A - Z

                                                                                                                                                      Programm A - Z
                                                                                 Freitag, 19.00, 21.45 Uhr
                                                                                 Samstag, 14.00, 15.00, 16.00, 18.00, 20.00, 21.00 Uhr
                                                                                 Sonntag, 13.00, 14.00, 16.00, 18.00, 19.00 Uhr
                                                                                 Oberer Salmeggpark 2

                                                                                                              Einlass jeweils 60 Personen.
                                                                                                              (20 Minuten)
  38                                                                                                                                                    39
Variété Pavé (CH)                                                ZEBRA
                 Bar jeder Vernunft                                               Stelzentheater (DE)

                 Man nehme einen dynamischen Artisten, einen erfahrenen           Kein Festival ohne das ZEBRA Stelzentheater aus Gauting.
                 Gaukler und eine graziöse Artistin, füge sie zusammen und        Zeit für Rheinfelden die Brücke für die etablierten Stelzen-
                 stelle sie auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Dann einmal   gänger frei zu geben.
                 kräftig durchschütteln, bis es schäumt. Einen Bund Seiltanz
                 und eine Fingerspitze Magie hinzufügen und das Ganze mit         Farbentänzer
                 einem Schuss Humor aufpeppen. Dekorieren mit einem Schnitz       Freitag, 18.45 Uhr (40 Minuten)
                 Tanz, einer Scheibe Musik und einem Würfel Handstand. Alle       Samstag, 16.00 Uhr (30 Minuten)
                 Zutaten sind erhältlich an der Bar jeder Vernunft.               Sonntag, 13.00 Uhr (30 Minuten)

                 Dazu kommt je nach Bedarf ein Hauch nostalgisches Schwel-        Sternenglück
                 gen in Gedanken an vergangene Gauklerzeiten. Fertig ist das      Freitag, 21.20 Uhr (40 Minuten)
                 Variété Pavé – die einzigartige Wanderbühne gespickt mit         Samstag, 21.30 Uhr (30 Minuten)
                 Akrobatik, Comedy, Gesang, Jonglage, Magie und Feuerkunst.
                                                                                  Walking Roses
                 Samstag, 15.15, 21.15 Uhr                                        Samstag, 13.45 Uhr (30 Minuten)
                 Sonntag, 15.30 Uhr, Bühne Rotes Haus 8 (60 Minuten)              Sonntag, 15.15, 16.30 Uhr
Programm A - Z

                                                                                                                                                 Programm A - Z
                                                                                  (30 Minuten)

                                                                                  Alle Auftritte unterwegs
                                                                                  im Festivalgelände

  40                                                                                                                                               41
In der Rheinbrückstraße
                                  Öffnungszeiten
                                                       und beim Haus Salmegg.
                                  Fr 19 - 23 Uhr
                                  Sa 12 - 24 Uhr
                                                                               ch die
                                  So 12 - 20 Uhr             Besuchen Sie au
                                                                        Ca fés in der Markt-
                                                        Restaurants und         n/CH
                                                              gasse Rheinfel de

                                 Essen:
                                     Feuer und Flamme Holzbackofen
                                     Mampfwalze
                                     Metzgerei Hug
                                     Pasta Perbene
                                     Spießerfood
Gastronomie Brückensensationen

                                                                                               Gastronomie Brückensensationen
                                 Getränke:
                                     Ski Club Rheinfelden
                                     Getränke Baumgartner
                                     Eiswagen Correttino (Pasta König)

                                 Kaffee und Kuchen (nur Sa und So)
                                     Freundeskreis Deutschland - Kamerun
                                     Nagetusch Caféwagen

    42                                                                                                 43
Vorschau bis Januar 2010                                    Sonntag, 6. Oktober 2019, 17 Uhr
                                                                 Karsauer Orgelkonzert
                        6. August - 14. September 2019           Annette Jakob, Flöte
                        Leonhard Eder                            Gerhard Förster, Orgel
                        HOMO SAPIENS HEUTE                       Aussegnungshalle Karsau
                        Schauraum
                                                                 Eintritt frei, Kollekte
                        Vernissage: 5. 8. 2019, 19 Uhr
                                                                 Montag, 7. Oktober 2019, 20 Uhr
                                                                 Udo Wachtveitl
                        8. bis 29. September 2019                & Gitarrenduo Gruber / Maklar
                        Jubiläumsausstellung 20 Jahre            Lesesaal der Stadtbibliothek
                        Zonta Regio Kunstpreis                   Geschichte der Welt in 9 Gitarren
                        Verein Haus Salmegg
                                                                 Akkorde Gitarrenfestival
                        Galerie Haus Salmegg
                                                                 23 €, Vorverkauf: 21 €, ermäßigt: 14 €

                                                                 Mittwoch, 9. Oktober 2019
                        10. September bis 31. Oktober 2019
                                                                 Streichquintett Natalia Dauer und
                        Böse Bilder II
                                                                 Javus Quartett
                        Rathausgalerie
                                                                 Haus Salmegg, Dietschy-Saal
                        Andrea Berthel, Klaus Eichler,
                                                                 Einritt frei, Kollekte
                        Eduard Kasper

                                                                 13. Oktober – 17. November 2019
                        Donnerstag, 12. September 2019,
                                                                 Oliver Kreiter, Walter Schautz
                        20 Uhr
                                                                 Verein Haus Salmegg
                        La Signora - Camela de Feo
                                                                 Galerie Haus Salmegg
                        Die Schablone, in der ich wohne
                        Kabarett im Bürgersaal
                        21 €, Vorverkauf: 18 €, ermäßigt: 12 €   Donnerstag, 17. Oktober, 20 Uhr
                                                                 Heinrich del Core
                        Sonntag, 22. September 2019,             Ganz arg wichtig
                        18 Uhr                                   Kabarett im Bürgersaal
                        Meisterkonzert 1                         23 €, Vorverkauf: 21 €, ermäßigt: 14 €
                        Lux Klaviertrio
                        Bürgersaal                               Montag, 21. Oktober 2019, 20 Uhr
                        Kategorie I: 21 €, ermäßigt: 28 €        Lesesaal der Stadtbibliothek
                        Kategorie II: 28 €, ermäßigt: 25 €       Thomas Lutz und Thomas Blug
                                                                 Akkorde Gitarrenfestival 2019
                                                                 15 €, Vorverkauf: 13 €, ermäßigt: 9 €
                        Mittwoch, 25. September 2019,
                        20 Uhr
                        Helge & das Udo                          Freitag, 25. Oktober 2019, 20 Uhr
                        LÄUFT!                                   Thomas Weber, Klavierkonzert
                        Kabarett im Bürgersaal                   Haus Salmegg, Dietschysaal
                        21 €, Vorverkauf: 18 €,                  Eintritt frei - Kollekte
                        ermäßigt: 12 €

44                                                                                                        45
Sonntag, 27. Oktober 2019, 17 Uhr        21. - 24. November 2019
     Barockmusik im Schloss Beuggen           10 Jahre neue Stadtbibliothek
     Eintritt frei - Kollekte
                                              Donnerstag, 21. Nov. 201, 19 Uhr
                                              Jubiläumsabend mit Uli Boettcher u.
                                              Ingmar Kerschberger Trio

     Dienstag, 29. Oktober 2019, 20 Uhr       Samstag, 22. Nov. 2019, 10 - 14 Uhr
     Nepo Fitz                                Familientag
     Saumensch
                                              Sonntag, 23. Nov. 2019,
     Kabarett im Bürgersaal                   14 Uhr Krimi-Kaffee, 17 Uhr Cargo
     21 €, Vorverkauf: 18 €, ermäßigt: 12 €   Theater Der Große Coup - ein
                                              Krimifigurenspiel für Erwachsene

     Samstag, 2. November, 19.30 Uhr          Sonntag, 24. November, 17 Uhr
     Öztürks III Die Traumhochzeit            »Forelle«
     Bürgersaal                               Spyros Ensemble
     Veranstalter: Rhein Bildungs- und
                                              im Schloss Beuggen
     Kulturverein
                                              Eintritt frei - Kollekte
     13 €, Vorverkauf: 10 €

                                              Samstag, 30. November, 16 Uhr
     Freitag, 8. November 2019, 16 Uhr        Freiburger Puppenbühne
     Leuchtende Augen Produktion              Kasper und der Weihnachtsmann
     Ritter Rost und das Gespenst             Christuskirche im Rahmen des
     Familienmusical                          Weihnachtsmarktes
     15 €, Vorverkauf: 12 €
                                              Mittwoch, 4. Dezember 2019
                                              Wildes Holz
     Donnerstag, 14. November 2019,           Alle Jahre wilder
     20 Uhr                                   Kabarett im Bürgersaal
     Katie Freudenschuss                      21 €, Vorverkauf: 18 €, ermäßigt: 12 €
     Einfach Complikatie
     Kabarett im Bürgersaal                   Freitag, 13. Dezember 2019, 20 Uhr
     21 €, Vorverkauf: 18 €, ermäßigt: 12 €   Onkel Fisch
                                              Jahresrückblick
                                              Kabarett im Bürgersaal
     Sonntag, 17. November 2019, 18 Uhr       21 €, Vorverkauf: 18 €, ermäßigt: 12 €
     Meisterkonzert 2
     Russische Wolgaphilharmonie              Samstag, 21. Dezember 2019, 18 Uhr
     Saratov, Bürgersaal                      Weihnachtskonzert 2019
     Dirigent: Arkadi Feldman                 Kammerorchester Musica
     Solistin: Daria Kochetkova, Klavier      Antiqua Basel
     Kategorie I: 21 €, ermäßigt: 28 €        Christuskirche
     Kategorie II: 28 €, ermäßigt: 25 €       Eintritt frei, Spenden erwünscht

46                                                                                  47
Einige Höhepunkte 2020
     Dienstag, 31. Dezember 2019, 16 Uhr                                     Freitag, 6. März 2020, 20 Uhr
     Eichsler Silvesterkonzert                                               Volker Klüpfel & Michael Kobr
     St. Gallus Kirche, Eichsel                                              Draußen
     14 €, Vorverkauf: 11 €, ermäßigt: 9 €                                   Der erste Thriller des Bestsellerduos
                                                                             Bürgersaal

     Dienstag, 31. Dezember 2019, 16 Uhr                                     22. - 26. März 2020
     Silvesterkonzert                                                        Kindertheatertage
     in St. Josef, Rheinfelden
     mit Quintetto Inflagranti und
     Irmtraud Tarr
     14 €, Vorverkauf: 11 €, ermäßigt: 9 €
                                                                             Freitag, 26. März 2020, 20 Uhr
     Sonntag, 5. Januar 2020, 15.30 Uhr                                      Singalong
                                                                             Die Rudelsingparty mit Tobias Sudhoff
     Meisterkonzert 3
                                                                             Gemeinsames singen im Bürgersaal
     Großes Neujahrskonzert
     im Bürgersaal
     Musik um Johann Strauß
     Junge Philharmonie Lemberg                                              Sonntag, 26. April 2020, 18 Uhr
     Dirigent: Volodymyr Syvokhip                                            Meisterkonzert 4
     Kategorie I: 21 €, ermäßigt: 28 €                                       Konzert zum 250. Geburtstag von
     Kategorie II: 28 €, ermäßigt: 25 €                                      Ludwig van Beethoven
                                                                             im Bürgersaal
     Mittwoch, 15. Januar 2020, 20 Uhr                                       Sinfonie Nr. 9 d moll op 125 mit dem
     Das Basler Palast Ensemble                                              Schlußchor aus Schillers Ode an die Freude
     Musik, Musik, Musik                                                     Junge Philharmonie und Staatschor
     Oper frisch gestrichen                                                  Lemberg (Ukraine)
     Haus Salmegg, Dietschy-Saal
     21 €, Vorverkauf: 18 €, ermäßigt: 12 €                                  Freitag, 8. Mai 2020
                                                                             3. Kulturnacht
                                                                             in beiden Rheinfelden
     Donnerstag, 23. Januar 2020, 20 Uhr
     Turid Müller
     Teilzeitrebellin
     Kabarett im Bürgersaal                                                  Samstag, 20. Juni 2020, 19 Uhr
     21 €, Vorverkauf: 18 €, ermäßigt: 12 €                                  Die lange Nacht des Kabaretts
                                                   Kabarett im Bü rgersaal
                                                                             mit Uli Boettcher, Andrea Bongers,
                                                                             Bernd Kohlhepp, Patrizia Moresco
                                                                             und Nessi Tausendschön
                                                                             21. - 23. August 2020
                                                                             14. Internationales
                                                                             Straßentheaterfestival
                                                                             Brückensensationen

48                                                                                                                   49
Vorverkauf für alle Veranstaltungen,
              Das Kultur- und Stadtmagazin beider Rheinfelden                                                                                       wenn nichts anderes angegeben ist.
                                                                                                                                                                                               Reservix:
                                                                                                                                                                                Das Portal bei                e
                                                                                                                                                                                               den.reservix.d
                                            65 | Juli/August 2019 | gratis erhältlich                                                                                            www.rheinfel
                                                                                                                                                    Monate vor der
                                                                                                                                                    Veranstaltung:
                                                                                                                                                    Tickets bei über 2000 Vorverkaufsstellen und Callcentern von
                                                                                                                                                    www.ReserviX.de schon Monate vorher erhältlich (zuzügl.
                                                                                                                                                    Vorverkaufsgebühren).
                                                                                                                                                    Direkt über das neue Portal: www.rheinfelden.reservix.de
       Damit                                                                                                                                        Direkt Tickets ausdrucken oder zusenden lassen.
      sind Sie
                                                                                                                                                    Vorverkauf in Rheinfelden (ohne Vorverkaufsgebühr),
     im Bilde!                                                                                                                                      ab etwa drei Wochen vor der Veranstaltung:
                                                                                                                                                    Bürgerbüro im Rathaus Rheinfelden (Baden), Kirchplatz 2,
                                                                                                                                                    Telefon    +49 (0) 76 23 95-404
                                                                                                                                                    Mo 7 - 17 Uhr | Di - Mi 8 - 17 Uhr
                                                                                                                                                    Do 8 - 18.30 Uhr | Fr 8 - 13.30 Uhr
                                                                                                                                                    Buchhandlung Merkel, Karlstraße 10, 79618 Rheinfelden,
                                                                                                                                                    Telefon    +49 7623 61876
          SCHWERPUNKT
                                                                                                                                                    WhatsApp +49 (0)176 36059352
          HEIMAT                                                                                                                                    Mo - Fr 8.30 - 12.30 | 14.30 - 18.30 | Sa 8.30 - 12.30 Uhr
          WAS IST HEIMAT?                                                                                                                           Tourist-Info Rheinfelden (Baden), Karl-Fürstenberg-Straße 17,
          WAS VERBINDEN WIR
          MIT HEIMAT?
                                                                      Das Kultur - und
                                                                                       Stadtm agazin
                                                                                                       beider Rheinf elden                          79618 Rheinfelden (Baden).
          WIR HABEN NACHGEFRAGT                                                                          64 | Mai/Juni 2019 | gratis
                                                                                                                                                    April - Oktober: Mo - Fr 10 - 18 Uhr | Sa 10 - 13 Uhr
          UND UNS UMGEHÖRT…
                                                                                                                                       erhältlich

                                                                          en                                                                        November - März: Mo - Fr 10 - 16 Uhr | Sa 10 - 13 Uhr
                                                                    Brückionen
                                                                        t
                                                                   Sensa.–25.
                                                                      23 st
          MIT DEN VERANSTALTUNGSTIPPS                                 Augu                                                                          Ermäßigungen
          IM JULI UND AUGUST                                                                                                                        Ermäßigte Tickets bei Veranstaltungen des Kulturamts gelten für:
                                                                                                                                                    Schüler, Studenten, Teilnehmer des FSJ und Bundesfreiwilligen-
                                                             SCHWERPUNKT
                                                                                                                                                    dienstes und Inhaber des Tafelausweises Rheinfelden.
                                                            ZU FUS S
                                                             WIR BERICHTEN
                                                             PILGERWANDERER
                                                                           ÜBER
                                                                                                                                                    Schwerbehinderte mit amtlichem Ausweis und einer Minderung
                                                                                                                                                    der Erwerbsfähigkeit von mind. 50 Prozent sowie mit
                                                            SPAZIER- UND WAND
                                                            GEHAPPARATE       ERWEGE
                                                            SCHUHMACH ER

       Jeden zweiten Monat unser Kultur- und
                                                            WEGEWARTE

                                                                                                                                                    Merkzeichen „B“.
                                                            UVM.
                                                           MIT DEN VERANSTALTU
                                                           IM MAI UND JUNI     NGSTIPPS

     Stadtmagazin kostenlos besorgen.                                                                                                               Die ausweislich vorgeschriebene
     Um dieses einzigartige gemeinsame Magazin                                                                                                      Begleitperson erhält freien Eintritt.
     beneiden uns viele Städte und Gemeinden.
                                                                                                                                                    Ausweis bitte generell am
     Schwerpunktthemen der kommenden Ausgaben:                                                                                                      Eingang bereithalten.
     Ausgabe 66, Sept/Okt: Bildende Kunst
     Ausgabe 67, Nov/Dez: Kinder und Jugendliche schreiben

50                                                                                                                                                                                                                     51
Rheinfelden
                                                                                              Lebenswert. Liebenswert.

                                                     Öffnungszeiten:
                                                     Samstag, 14 - 18 Uhr          Fricktaler Museum
                                                     Sonntag, 11 - 18 Uhr
     Offene Ateliers 2019                                                          Veranstaltungen zum
     Künstlerinnen und Künstler, Kunsthandwerkerinnen und                          Jahresmotto „Die Zähringer“
     Kunsthandwerker aus Rheinfelden und Region zeigen am
     dritten Wochenende im September, woran sie das Jahr über
     gearbeitet haben. Neben einer grossen Fülle an Malerei werden
     auch Skulptur, Fotografie und Keramik gezeigt, Textilkunst,
                                                                                   Dienstag, 17. September, 19.30 Uhr
     Filzobjekte, gedrechselte Meisterwerke und Schmuckstücke
     präsentiert. 39 Ateliers sind dabei und öffnen ihre Türen ein                 Rathaussaal, Rheinfelden
     Wochenende lang für alle Kunstinteressierten, Kunstflaneure                   „Die mittelalterliche Stadtentstehungswelle –
     und Kunstneugierigen. Neben Rheinfelden gibt es wieder                        200 Jahre, die das Angesicht Europas veränderten“
     kleine Kunstinseln in Möhlin, Magden, Maisprach und in
     Grenzach-Wyhlen und in der Rheinfelder Trinkhalle.                            Vortrag von PD Dr. Armand Baeriswyl, Historiker und Archäologe,
                                                                                   Leiter Mittelalterarchäologie und Bauforschung, Kanton Bern
     21. und 22. September 2019
                                                                                   Sonntag, 27. Oktober, 14 bis 16 Uhr
     Stadtführungen im August 2019                                                 Fricktaler Museum, Rheinfelden
     Erleben Sie die älteste Zähringerstadt der Schweiz und gehen                  Es war einmal eine Zähringerin... wir erfinden zusammen eine Ge-
     Sie mit Stadtführern auf Entdeckungsreise. Im August gibt es                  schichte. Mitmach-Nachmittag mit Susanne Ammann für Kinder
     jeden Samstag eine öffentliche Stadtführung:                                  der 1. bis 4. Klasse (Teilnahme gratis). Anmeldeschluss: 24.10.
     Samstag, 03. August 2019, 15 Uhr                                      ht
                                                          Anmeldung nic            Mittwoch, 30. Oktober, 19.30 Uhr
     Die ganze Geschichte – Altstadtführung            erforderlich. Be
                                                                        trag ist
                                                                         Stadt-    Rathaussaal, Rheinfelden
     > Treffpunkt: Rathaus-Innenhof. Kostenlos.         direkt bar dem
                                                         fü hrer zu be za hlen.
                                                                                   „Die Zähringer oder die Gnade des frühen Aussterbens
     Samstag, 10. August 2019, 15 Uhr
                                                                                   einer Dynastie“
     Die Faszination Orgel in der Kirche St. Martin
     > Treffpunkt: Stadtkirche St. Martin. Fr. 10.- / Person                       Vortrag von PD Dr. Claudius Sieber-Lehmann, Historiker, Basel
     Samstag, 17. August 2019, 15 Uhr
     Agnes von Rheinfelden
     szenische Führung mit Susanne Amman                                           Wanderausstellung
     > Treffpunkt: Rathaus-Innenhof. Fr. 15.- / Person                             „Die Zähringer. Mythos und Wirklichkeit“
     Samstag, 24. August 2019, 21 Uhr                                              3. September bis 24. November 2019
     Wenn die Tore schliessen                                                      Dienstag, Samstag, Sonntag: 14 bis 17 Uhr
     szenische Führung mit dem Nachtwächter                                        Fricktaler Museum, Marktgasse 12, 4310 Rheinfelden
     > Treffpunkt: Rathaus-Innenhof. Fr. 10.- / Person                             fricktaler.museum@rheinfelden.ch, Tel. +41 61 835 57 80
52                                                                                                                                                    53
54
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren