Unser Engagement für Freiwillige Kurse und Veranstaltungen 2018

 
Unser Engagement für Freiwillige Kurse und Veranstaltungen 2018
Unser Engagement für Freiwillige
                                                               Kurse und Veranstaltungen 2018

Sie interessieren sich für unser Kursangebot?

                                                2017_12_1,2d
Wir beraten Sie gerne.

Schweizerisches Rotes Kreuz
Kanton Bern – Mittelland
Effingerstrasse 25
CH-3008 Bern
Telefon 031 384 02 00
Fax 031 384 02 02
freiwillig@srk-bern.ch
www.srk-bern.ch/mittelland
Unser Engagement für Freiwillige Kurse und Veranstaltungen 2018
Inhalt

                                                                     Fachkurse
Fachkurse
   Freiwilligentätigkeit im Rotkreuz-Fahrdienst                  2
   Freiwilligentätigkeit beim SRK Kanton Bern – Mittelland:
   «Was Sie wissen müssen»                                       4
   Menschen begleiten                                            5
   Passage SRK – Lehrgang in Palliative Care                     6

Gesundheit, Wohlbefinden und Kreativität
   Auf keinen Fall! – Sturzgefahr zu Hause und unterwegs         8
   Einsamkeit – «gemeinsam statt einsam»                         9
   Humor in der Freiwilligenarbeit                              10
   Nothilfe-Refresher-Kurs «Gerüstet für den Notfall»           11
   Umgang mit Aggression und Gewalt in der Freiwilligenarbeit   12
   Notfälle bei älteren Menschen                                14
   Demenz verstehen                                             16

Sicherheit und Strassenverkehr
    Autofahren heute – sicher unterwegs                         17
    «Fresh up» – fit für den Alltag im Strassenverkehr          18

Besichtigungen
   Rundgang Inselareal                                          19
   Sanitätspolizei Bern                                         20

Stammtisch für Freiwillige
   Freiwillige aus allen Bereichen treffen sich zum Austausch   21

Erfahrungsaustausch, Supervision, Fallbesprechung
    Besprechungsplattformen der Einsatzbereiche                 22

Allgemeine Kursbestimmungen
    Anmeldung, Kosten, Durchführung, Kontakt                    23

Anfahrtsplan
   Standort und öffentliche Verkehrsmittel                      24

Anmeldung
  Anmeldeformular                                               25
Unser Engagement für Freiwillige Kurse und Veranstaltungen 2018
Freiwilligentätigkeit im Rotkreuz-Fahrdienst
    Mit Unterstützung des TCS

    Zielpublikum
    – Obligatorisch für neue Freiwillige im Rotkreuz-Fahrdienst
    – Für alle freiwilligen Fahrerinnen und Fahrer sowie Vermittlerinnen und Vermittler
    – Für alle Freiwilligen und Mitarbeitenden des Schweizerischen Roten Kreuzes
      Kanton Bern – Mittelland

    Kursinhalte
    Der Kurs vermittelt Ihnen einen Einblick in die verschiedenen Aspekte Ihrer
    Aufgabe als freiwillige Fahrerin oder freiwilliger Fahrer. Sie erhalten Informationen
    über die Organisation des Fahrdienstes, zu Ihren Rechten und Pflichten als
    Freiwillige sowie zu verschiedenen anderen Themen, mit denen Sie im Rahmen
    Ihres Enga­gements konfrontiert sind. In einem weiteren Teil diskutieren Sie mit
    einem ausgebildeten Verkehrsinstruktor des TCS Fragen und Situationen rund um
    die Verkehrssicherheit. Im Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen
    haben Sie Gelegenheit, typische Situationen im Fahrdienst zu erörtern.
                                                                                            Leitung
    Kursdaten                                                                               Brigitte Bodenmann, Bereichsleiterin Mobilität und Betreuung, SRK Kanton
    GK01     Mittwoch, 24. Januar 2018              14.00 bis 17.00 Uhr   Bern              Bern – Mittelland
    GK02     Mittwoch, 28. März 2018                 8.30 bis 12.00 Uhr   Moosseedorf       Stefan Plüss, Verkehrsinstruktor/Schulungsleiter, Touring Club Schweiz (TCS)
    GK03     Donnerstag, 17. Mai 2018               14.00 bis 17.00 Uhr   Bern
    GK04     Dienstag, 26. Juni 2018                 8.30 bis 12.00 Uhr   Moosseedorf       Anmeldeschluss
    GK05     Mittwoch, 15. August 2018              14.00 bis 17.00 Uhr   Bern              Siehe allgemeine Kursbestimmungen. Neue Freiwillige im Rotkreuz-Fahrdienst
    GK06     Mittwoch, 24. Oktober 2018              8.30 bis 12.00 Uhr   Moosseedorf       werden aufgeboten.
    GK07     Donnerstag, 15. November 2018          14.00 bis 17.00 Uhr   Bern
                                                                                            Kontakt und Kursadministration
    Kosten                                                                                  Stephanie Wüthrich, Telefon 031 384 02 00, E-Mail freiwillig@srk-bern.ch
    Kostenlos für Freiwillige und Mitarbeitende des SRK Kanton Bern – Mittelland

    Kursort
    Die Details zum Kursort werden Ihnen rechtzeitig bekannt gegeben.

2                                                                                                                                                                          3
Unser Engagement für Freiwillige Kurse und Veranstaltungen 2018
Freiwilligentätigkeit beim SRK Kanton                                                Menschen begleiten
    Bern – Mittelland: «Was Sie wissen müssen»                                           In Zusammenarbeit mit der Bildung des SRK Kanton Bern

    Zielpublikum                                                                         Zielpublikum
    – Obligatorisch für neue Freiwillige des Schweizerischen Roten Kreuzes Kanton        – Obligatorisch für neue Freiwillige des Besuchs- und Begleitdienstes
      Bern – Mittelland                                                                  – Für pflegende Angehörige
    – Für alle Freiwilligen des Rotkreuz-Fahrdienstes und Mitarbeitenden des Schwei-     – Für alle Freiwilligen und Mitarbeitenden des Schweizerischen Roten Kreuzes
      zerischen Roten Kreuzes Kanton Bern – Mittelland                                     Kanton Bern – Mittelland

    Kursinhalt                                                                           Kursinhalt In der Schweiz gibt es 250 000 Menschen, die ihre Angehörigen zu Hause
    Der Kurs vermittelt Ihnen einen Überblick über das Schweizerische Rote Kreuz         oder als Freiwillige begleiten. Um diese anspruchsvolle Aufgabe meistern zu können,
    sowie über die Dienstleistungen des SRK Kanton Bern – Mittelland. Sie werden über    lernen Sie im Kurs die wichtigsten Grundlagen kennen. Sie erfassen die Schwerpunkte
    Ihre Rechte, Pflichten und Einsatzmöglichkeiten als Freiwillige informiert. Sie      in der Begleitung von Menschen. Sie beschäftigen sich mit den Themen «Kommunika-
    erfahren, wie Sie mit schwierigen Menschen umgehen und Situationen, die Sie im       tion» sowie «Konflikte und Abgrenzung». Dank dieser Vorbereitung sind Sie sicher im
    Rahmen Ihres Engagements erleben werden, meistern können.                            Umgang mit betagten Menschen und können sie in ihrem Alltag unterstützen.

    Kursdaten                                                                            Kursdaten
    EK01     Dienstag, 13. Februar 2018		 18.00 bis 20.00 Uhr                            K18053 Freitag, 9. und 23. März 2018         9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr
    EK02     Dienstag, 15. Mai 2018		 14.00 bis 16.00 Uhr                                K18063 Mittwoch, 31. Oktober 2018, und
    EK03     Mittwoch, 15. August 2018		 18.00 bis 20.00 Uhr                                      7., 14. und 28. November 2018      14.00 bis 17.00 Uhr
    EK04     Mittwoch, 21. November 2018		 14.00 bis 16.00 Uhr
                                                                                         Kosten CHF 140.– (Kostenlos für Freiwillige des SRK Kanton Bern – Mittelland. Die
    Kosten                                                                               Anmeldung ist verbindlich und die Kosten werden nur zurückerstattet, wenn der Kurs
    Kostenlos für Freiwillige und Mitarbeitende des SRK Kanton Bern – Mittelland         vollständig besucht wurde.)

    Kursort                                                                              Kursort SRK-Bildungszentrum, Bernstrasse 162, 3052 Zollikofen
    Die Details zum Kursort werden Ihnen rechtzeitig bekannt gegeben.
                                                                                         Leitung Marina Habich, Ausbilderin mit FA, Supervisorin und Coach BSO, Pflege-
    Leitung                                                                              fachfrau / Christine Röthlisberger, Pflegefachfrau HF, Ausbildung Gesundheitsförde-
    Fiammetta Loria, Koordinatorin Freiwillige und Projekte, SRK Kanton Bern – Mittel-   rung und Prävention
    land, Ausbilderin mit eidg. FA
                                                                                         Anmeldeschluss Siehe allgemeine Kursbestimmungen. Nach Anmeldung erhalten
    Anmeldeschluss                                                                       Sie eine Kursein­ladung direkt vom Kurssekretariat SRK Kanton Bern.
    Siehe allgemeine Kursbestimmungen. Neue Freiwillige werden aufgeboten.
                                                                                         Anmeldung SRK Kanton Bern Bildung, Postfach, Bernstrasse 162, 3052 Zollikofen,
    Kontakt und Kursadministration                                                       bildung@srk-bern.ch, Tel. 031 919 09 19, Montag bis Freitag 8.30 bis 11.30 Uhr und
    Stephanie Wüthrich, Telefon 031 384 02 00, E-Mail freiwillig@srk-bern.ch             14.00 bis 16.00 Uhr, Mittwoch 8.30 bis 11.30 Uhr

                                                                                         Kontakt und Kursadministration Beatrice Gerber, Fachverantwortliche BBD,
4                                                                                        Telefon 031 384 02 00, beatrice.gerber@srk-bern.ch                                    5
Unser Engagement für Freiwillige Kurse und Veranstaltungen 2018
Passage SRK – Lehrgang in Palliative Care
    In Zusammenarbeit mit der Bildung des SRK Kanton Bern

    Zielpublikum                                                                          P18033
    – Obligatorisch für neue Freiwillige des Zentrums für ambulante Palliativ­­be­glei­   Freitag, 10., 17., 24. und 31. August 2018   9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr
      tung plus (zapp)                                                                    Freitag, 7., 14. und 21. September 2018      9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr
    – Für pflegende Angehörige                                                            Freitag, 16. November 2018                   9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr
    – Für alle Freiwilligen und Mitarbeitenden des Schweizerischen Roten Kreuzes
      Kanton Bern – Mittelland                                                            P18043
                                                                                          Samstag, 3., 10., 17. und
    Kursinhalt                                                                            24. November 2018                            9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr
    In diesem Lehrgang bereiten wir Sie darauf vor, Menschen mit schwerer oder weit       Samstag, 1., 8. und 15. Dezember 2018        9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr
    fortgeschrittener Krankheit zu begleiten und zu unterstützen. Wir zeigen Ihnen,       Samstag, 26. Januar 2019                     9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr
    wie Sie die Lebensqualität der zu betreuenden Menschen erhalten und wie Sie sie
    in ihrem Wohlbefinden unterstützen können.                                            Kosten
                                                                                          CHF 1200.– (Kostenlos für zapp-Freiwillige des SRK Kanton Bern – Mittelland. Die
    Im Unterricht werden zudem die wichtigsten ethischen und rechtlichen Aspekte          Anmeldung ist verbindlich und die Kosten werden nur zurückerstattet, wenn der
    behandelt, die Sie beachten müssen. Sie lernen sowohl die eigenen als auch            Kurs vollständig besucht wurde und 50 Einsatzstunden für zapp geleistet wurden.)
    gesellschaftliche Einstellungen zum Sterben und zum Tod kennen. Im Lehrgang
    sprechen wir offen über das Erkennen und den Umgang mit den eigenen Grenzen,          Kursort SRK-Bildungszentrum, Bernstrasse 162, 3052 Zollikofen
    sodass Sie wissen, wann und wo Sie Hilfe und Unterstützung erhalten können.
                                                                                          Leitung
    Kursdaten                                                                             Silvia Pirovano, Pflegefachfrau, Erwachsenenbildnerin HF
    P18013
    Freitag, 16. und 23. Februar 2018            9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr   Anmeldeschluss
    Freitag, 2., 9., 16. und 23. März 2018       9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr   Siehe allgemeine Kursbestimmungen. Nach Anmeldung erhalten Sie eine Kursein-
    Freitag, 6. April 2018                       9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr   ladung direkt vom Kurssekretariat SRK Kanton Bern.
    Freitag, 25. Mai 2018                        9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr
                                                                                          Anmeldung SRK Kanton Bern Bildung, Postfach, Bernstrasse 162, 3052 Zollikofen,
    P18023                                                                                bildung@srk-bern.ch, Tel. 031 919 09 19, Montag bis Freitag 8.30 bis 11.30 Uhr und
    Samstag, 7., 14., 21. und 28. April 2018     9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr   14.00 bis 16.00 Uhr, Mittwoch 8.30 bis 11.30 Uhr
    Samstag, 5. und 26. Mai 2018                 9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr
    Samstag, 16. Juni 2018                       9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr   Kontakt und Kursadministration
    Samstag, 14. Juli 2018                       9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr   Iris Aeschimann, Fachverantwortliche zapp, Telefon 031 384 02 00,
                                                                                          info@zapp-bern.ch

6                                                                                                                                                                               7
Unser Engagement für Freiwillige Kurse und Veranstaltungen 2018
Auf keinen Fall! – Sturzgefahr zu Hause                                                Einsamkeit – «gemeinsam statt einsam»
    und unterwegs                                                                          Allein sein heisst nicht einsam sein!

    Zielpublikum                                                                           Zielpublikum
    Für alle Freiwilligen und Mitarbeitenden des Schweizerischen Roten Kreuzes             Für alle Freiwilligen und Mitarbeitenden des Schweizerischen Roten Kreuzes
    Kanton Bern – Mittelland                                                               Kanton Bern – Mittelland

    Kursinhalt                                                                             Kursinhalt
    Die Dienstleistungen des SRK unterstützen den Menschen in seiner Handlungsfä-          Für ältere Menschen ist es oft nicht einfach, bestehende Kontakte zu pflegen oder
    higkeit und damit verbunden in seiner Mobilität, damit er möglichst lange zu           neue zu knüpfen. Immer wieder entsteht aus ganz verschiedenen Gründen
    Hause sein kann. In diesem Kontext begegnen Sie Menschen, die körperlich mehr          Einsamkeit. Wer einsam ist, braucht Menschen um sich herum, die achtsam sind
    oder weniger fit sind. Begleiten Sie Personen, die sturzgefährdet sind? Was können     und handeln. Was wird unter Einsamkeit verstanden? Was tun gegen Einsamkeit?
    Sie tun?                                                                               Welches sind die Merkmale und die Folgen der Einsamkeit?
    In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Ihre Klienten sicher und rückengerecht unterstüt-   All diese Fragen versuchen wir in dieser Schulungssequenz zu beantworten. Sie
    zen und damit eine adäquate Hilfe bieten können. Sie erkennen Sturzgefahren,           soll Ihnen dabei helfen, Einsamkeit zu thematisieren, mögliche Auswirkungen der
    lernen, wie Sie diese vermeiden können, und wissen, was bei einem Sturz zu tun ist.    Einsamkeit auf die Gesundheit wahrzunehmen, Warnzeichen zu erkennen und
    Sie lernen den Zusammenhang von geistiger und körperlicher Aktivität kennen und        Hilfe zu leisten.
    erfahren, was dies mit Sturzprophylaxe zu tun hat. Der Kurs dauert drei Stunden        Mit verschiedenen Methoden und Praxisbeispielen wird Ihnen das Thema Einsam-
    (inkl. Pause) und setzt sich aus einem theoretischen und einem praktischen Teil        keit nähergebracht. Ziel ist es, Ihnen einige Rezepte gegen die Einsamkeit mit auf
    zusammen.                                                                              den Weg zu geben und dass Sie diese in Ihrem Praxisalltag umsetzen können.

    Kursdaten                                                                              Kursdatum
    AF01     Donnerstag, 17. Mai 2018       14.00 bis 17.00 Uhr                            EGE01 Dienstag, 6. November 2018            18.00 bis 20.00 Uhr
    AF02     Donnerstag, 27. September 2018 14.00 bis 17.00 Uhr
                                                                                           Kosten
    Kosten                                                                                 Kostenlos für Freiwillige und Mitarbeitende des SRK Kanton Bern – Mittelland
    Kostenlos für Freiwillige und Mitarbeitende des SRK Kanton Bern – Mittelland
                                                                                           Kursort
    Kursort Die Details zum Kursort werden Ihnen rechtzeitig bekannt gegeben.              Die Details zum Kursort werden Ihnen rechtzeitig bekannt gegeben.

    Leitung                                                                                Leitung
    Irene Schmid, Leiterin ergopunkt, Praxis für Ergotherapie des SRK Kanton               Fiammetta Loria, Koordinatorin Freiwillige und Projekte, SRK Kanton Bern – Mittel-
    Bern – Mittelland                                                                      land, Ausbilderin mit eidg. FA

    Anmeldeschluss                                                                         Anmeldeschluss
    Siehe allgemeine Kursbestimmungen                                                      Siehe allgemeine Kursbestimmungen

    Kontakt und Kursadministration                                                         Kontakt und Kursadministration
8   Stephanie Wüthrich, Telefon 031 384 02 00, E-Mail freiwillig@srk-bern.ch               Stephanie Wüthrich, Telefon 031 384 02 00, E-Mail freiwillig@srk-bern.ch             9
Humor in der Freiwilligenarbeit                                                      Nothilfe-Refresher-Kurs «Gerüstet für den Notfall»
     «Humor ist die Fähigkeit, im Leben mit Gegenwind zu segeln.» Günter Pfitzmann        In Zusammenarbeit mit dem TCS

     Zielpublikum                                                                         Wenn Sekunden über Leben, Tod oder bleibende Schäden eines Verunfallten
     Für alle Freiwilligen und Mitarbeitenden des Schweizerischen Roten Kreuzes           entscheiden, gilt es, richtig zu handeln. Erfahrene Instruktoren und Instruktorinnen
     Kanton Bern – Mittelland                                                             zeigen Ihnen in drei Stunden die wichtigsten Verhaltensregeln.

     Kursinhalt                                                                           Zielpublikum
     Der Workshop «Humor in der Freiwilligenarbeit» will die etwas vergessene             Für alle Freiwilligen und Mitarbeitenden des Schweizerischen Roten Kreuzes Kanton
     Qualität von Humor und Lachen mit der wertvollen Arbeit, die Sie als Freiwillige     Bern – Mittelland
     leisten, verbinden. Sie erhalten Hintergrundinformationen zu Humor und Lachen,
     die die Humorforschung erarbeitet und die Humorpraxis bewiesen hat. Sie sind         Kursziele
     eingeladen, sich über Ihre ganz persönliche Humorhaltung Gedanken zu machen,         Die Teilnehmenden
     und Sie lernen konkrete Herangehensweisen kennen, mit denen Sie Ihre verschie-       – können den Notruf richtig auslösen und kennen die entsprechenden Nummern
     denen Arbeiten humorvoll, lächelnd und lachend gestalten können. Denn auf der        – beurteilen die Patienten richtig
     Grundlage von Humor und mit einem Lächeln oder einem Lachen fällt es allen           – kennen die Bewusstlosenlagerung
     Menschen leichter, soziale Kontakte herzustellen, Konflikte zu lösen, passende       – arbeiten aktiv mit dem Defibrillator
     Lösungen zu finden, füreinander da zu sein und einfach Spass zu haben!               – repetieren die lebensrettenden Sofortmassnahmen und können diese anwenden

     Kursdaten                                                                            Kursdaten
     HF01     Mittwoch, 2. Mai 2018                13.30 bis 17.00 Uhr                    NR01     Dienstag, 30. Januar 2018		 18.00 bis 21.00 Uhr
     HF02     Samstag, 20. Oktober 2018             9.00 bis 12.30 Uhr                    NR02     Mittwoch, 25. April 2018		 14.00 bis 17.00 Uhr
                                                                                          NR03     Mittwoch, 22. August 2018		 18.00 bis 21.00 Uhr
     Kosten                                                                               NR03     Mittwoch, 17. Oktober 2018		 18.00 bis 21.00 Uhr
     Kostenlos für Freiwillige und Mitarbeitende des SRK Kanton Bern – Mittelland
                                                                                          Kosten Kostenlos für Freiwillige des SRK Kanton Bern – Mittelland. Die Anmeldung
     Kursort                                                                              ist verbindlich.
     Die Details zum Kursort werden Ihnen rechtzeitig bekannt gegeben.
                                                                                          Kursort Technisches Zentrum TCS, Ey 15, 3063 Ittigen, Kursraum 2
     Leitung
     Gabriela Imhof, Humorcoachin, Erwachsenenbildnerin HF, RealisAction, Ipsach          Anmeldeschluss
     Fiammetta Loria, Koordinatorin Freiwillige und Projekte, SRK Kanton Bern – Mittel-   Fünf Wochen vor Kursbeginn mittels Anmeldekarte oder per E-Mail.
     land, Ausbilderin mit eidg. FA                                                       Das Anmeldeverfahren läuft über den TCS. Ihre Anmeldung ist verbindlich. Sie
                                                                                          erhalten ungefähr zwei Wochen vor Kursbeginn vom Kurssekretariat TCS eine
     Anmeldeschluss                                                                       Kurseinladung. Kurzfristige Absagen nach Erhalt der Einladung werden durch den
     Siehe allgemeine Kursbestimmungen                                                    TCS verrechnet und dem Teilnehmer via SRK in Rechnung gestellt.

     Kontakt und Kursadministration                                                       Kontakt und Kursadministration
10   Stephanie Wüthrich, Telefon 031 384 02 00, E-Mail freiwillig@srk-bern.ch             Stephanie Wüthrich, Telefon 031 384 02 00, E-Mail freiwillig@srk-bern.ch               11
Umgang mit Aggression und Gewalt in der
     Freiwilligenarbeit
     Zielpublikum                                                                       Kursdaten
     Für alle Freiwilligen des Schweizerischen Roten Kreuzes Kanton Bern – Mittelland   UA01     Dienstag, 20. Februar 2018         13.30 bis 17.30 Uhr
                                                                                        UA02     Samstag, 27. Oktober 2018           9.00 bis 13.00 Uhr
     Kursinhalt
     Kritische Situationen mit Kunden in der Freiwilligenarbeit sind nicht immer        Kosten
     vermeidbar – besonders in der Arbeit mit Menschen, die schwere psychische          Kostenlos für Freiwillige des SRK Kanton Bern – Mittelland. Die Anmeldung ist
     Erkrankungen aufweisen.                                                            verbindlich.
     Bestimme Massnahmen und Verhaltensweisen im Umgang mit solchen Situatio-
     nen können dazu beitragen, Eskalationen abzuschwächen oder sogar zu vermei-        Kursort
     den. Andererseits können unachtsame und unbedachte Reaktionen in Krisen­           Die Details zum Kursort werden Ihnen rechtzeitig bekannt gegeben.
     situationen zu einer Verschärfung führen. Es gilt, Verletzungen und Schäden so
     weit wie möglich abzuwenden.                                                       Leitung
     In unserem Workshop bringen wir Ihnen das Thema näher und mit praktischen          Tobias Osten, Trainer Aggressionsmanagement, dipl. Pflegefachmann
     Übungen verleihen wir Ihnen mehr Sicherheit im Alltag.                             Fiammetta Loria, Koordinatorin Freiwillige und Projekte, SRK Kanton Bern – Mittel-
                                                                                        land, Ausbilderin Eidg. FA
     Theorie:
     – Definition, Unterschiede Aggression und Gewalt                                   Anmeldeschluss
     – Kommunikation Grundlagen                                                         Siehe allgemeine Kursbestimmungen
     – Deeskalation Grundlagen Einführung (ProDeMa)
                                                                                        Kontakt und Kursadministration
     Praxis:                                                                            Stephanie Wüthrich, Telefon 031 384 02 00, E-Mail freiwillig@srk-bern.ch
     – Körpersprache: Nähe/Distanz
     – Basisgriffe
     – Befreiungstechniken (Basics)
     – Situationstraining/Rollenspiele

12                                                                                                                                                                           13
Notfälle bei älteren Menschen
     In Zusammenarbeit mit der Bildung des SRK Kanton Bern

     Zielpublikum
     – Für alle Freiwilligen und Mitarbeitenden des Schweizerischen Roten Kreuzes
       Kanton Bern – Mittelland
     – Für pflegende Angehörige

     Kursinhalt
     Die Erfahrungen zeigen, dass es typische Notfälle und Unfälle bei älteren Men-
     schen gibt. Es ist vor allem wichtig, eine Notfallsituation zu erkennen. Dieser Kurs
     gibt Ihnen die Gelegenheit, Ihre Kenntnisse aufzufrischen und Neues zu lernen,
     damit Sie rasch erste Massnahmen einleiten können, bevor Hilfe eintrifft.
     Zum Beispiel:
     – bei allergischen Reaktionen
     – bei akutem Schlaganfall
     – nach einem Sturz
     – bei einem Zuckerschock

     Kursdatum
     K18093 Samstag, 26. Mai 2018                 9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 16.00 Uhr    Leitung
                                                                                            Katharina Bühlmann, Pflegefachfrau HF, Rettungssanitäterin SRK, Erwachsenenbild-
     Kosten                                                                                 nerin HF
     CHF 140.– (Kostenlos für Freiwillige des SRK Kanton Bern – Mittelland. Die Anmel-
     dung ist verbindlich und die Kosten werden nur zurückerstattet, wenn der Kurs          Onlineanmeldung und weitere Informationen
     vollständig besucht wurde.)                                                            www.srk-bern.ch/freiwilligenkurse.

     Kursort                                                                                Kontakt und Kursadministration
     SRK-Bildungszentrum, Bernstrasse 162, 3052 Zollikofen                                  SRK Kanton Bern Bildung, Bernstrasse 162, 3052 Zollikofen, bildung@srk-bern.ch,
                                                                                            Tel. 031 919 09 19, Montag bis Freitag 8.30 bis 11.30 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr,
                                                                                            Mittwoch 8.30 bis 11.30 Uhr

14                                                                                                                                                                               15
Demenz verstehen                                                                     Autofahren heute – sicher unterwegs
                                                                                          In Zusammenarbeit mit dem TCS

     Zielpublikum                                                                         Zielpublikum
     – Für alle Freiwilligen und Mitarbeitenden des Schweizerischen Roten Kreuzes         – Obligatorisch für alle freiwilligen Fahrerinnen und Fahrer mit 75 und 77 Jahren
       Kanton Bern – Mittelland                                                             (kostenlos)
     – Für pflegende Angehörige                                                           – Obligatorisch für neu eintretende Fahrerinnen und Fahrer ab 70 Jahren (kostenlos)
                                                                                          – Für alle Freiwilligen des Fahrdienstes sowie aller übrigen Dienstleistungen
     Kursinhalt                                                                             (kostenpflichtig)
     Im Rahmen Ihrer Freiwilligenarbeit oder als Angehörige unterstützen und begleiten
     Sie ältere Menschen. In dieser Altersgruppe nehmen Demenzerkrankungen zu.            Kursinhalt Welche Regeln gelten in der Begegnungszone? Darf ich mit dem Auto
     Damit Sie Menschen mit Demenz besser verstehen, auf ihre Bedürfnisse eingehen        auf dem Radstreifen fahren? Wie soll ich mich im Kreisverkehr verhalten? Diese
     und sie wirkungsvoll unterstützen können, gewährt dieser Kurs eine Einführung in     Fragen stellen meist erfahrene Automobilistinnen und Automobilisten mit langjäh-
     das Thema.                                                                           riger Fahrpraxis. Solche Fragen sollten nicht erst dann beantwortet und diskutiert
     Themen:                                                                              werden, wenn sich die erste Aufregung über ein Missgeschick gelegt hat. Der Kurs
     – Sensibilisierung und Theorie (Krankheitsbilder, Symptome, Stadien usw.)            dauert 3¾ Stunden (inkl. Pause) und setzt sich aus einer Fahrt mit Ihrem privaten
     – Begegnung, Umgang und Kommunikation                                                Wagen, begleitet durch einen TCS-Instruktor, und einem Theorieteil zusammen.
     – eigene Grenzen, Belastung, Nähe und Distanz
     – Handlungsalternativen bei herausfordernden Verhaltensweisen                        Kursdaten
     – praktische Übungen und Austausch                                                   TCS01    Donnerstag, 26. April 2018         13.15 bis 17.00 Uhr
                                                                                          TCS02    Freitag, 22. Juni 2018              8.15 bis 12.00 Uhr
     Kursdaten                                                                            TCS03    Montag, 17. September 2018         13.15 bis 17.00 Uhr
     K18103 Mittwoch, 7. und 14. März 2018		 14.00 bis 17.00 Uhr                          TCS04 Dienstag, 13. November 2018            8.15 bis 12.00 Uhr
     K18113 Dienstag, 2. und 9. Oktober 2018		 14.00 bis 17.00 Uhr
                                                                                          Kosten Für Fahrerinnen und Fahrer, die durch die FD-Leitung aufgeboten werden,
     Kosten CHF 140.– (Kostenlos für Freiwillige des SRK Kanton Bern – Mittelland. Die    ist der Kurs kostenlos. Alle übrigen Freiwilligen bezahlen den reduzierten Betrag
     Anmeldung ist verbindlich und die Kosten werden nur zurückerstattet, wenn der        von CHF 90.– (inkl. Abzug Fonds für Verkehrssicherheit). Allfällige Kurskosten
     Kurs vollständig besucht wurde.)                                                     werden über das SRK Kanton Bern – Mittelland verrechnet.

     Kursort SRK-Bildungszentrum, Bernstrasse 162, 3052 Zollikofen                        Kursort Technisches Zentrum TCS, Ey 15, 3063 Ittigen

     Leitung                                                                              Anmeldeschluss Fünf Wochen vor Kursbeginn mittels Anmeldekarte oder E-Mail.
     Silvia Pirovano, Pflegefachfrau, Fachexpertin Demenz, Erwachsenenbildnerin HF        Bitte vermerken Sie auf der Anmeldung die Nummer des Führerausweises und (sofern
                                                                                          vorhanden) die TCS-Mitgliedernummer. Sie erhalten ungefähr zwei Wochen vor
     Onlineanmeldung und weitere Informationen www.srk-bern.ch/freiwilligenkurse          Kursbeginn direkt vom Kurssekretariat des TCS eine Kurseinladung. Die Anmeldung
                                                                                          ist verbindlich. Kurzfristige Absagen werden durch den TCS in Rechnung gestellt.
     Kontakt und Kursadministration SRK Kanton Bern Bildung, Postfach, Bernstras­-
     ­se 162, 3052 Zollikofen, bildung@srk-bern.ch, Telelefon 031 919 09 19, Montag bis   Kontakt und Kursadministration
16    Freitag 8.30 bis 11.30 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr, Mittwoch 8.30 bis 11.30 Uhr     Stephanie Wüthrich, Telefon 031 384 02 00, E-Mail freiwillig@srk-bern.ch              17
«Fresh up» – fit für den Alltag im Strassenverkehr                                   Rundgang Inselareal
     In Zusammenarbeit mit dem TCS

                                                                                          Zielpublikum
     Zielpublikum                                                                         Für alle Freiwilligen des Rotkreuz-Fahrdienstes und Mitarbeitenden des Schweize-
     Für alle Freiwilligen und Mitarbeitenden des Schweizerischen Roten Kreuzes           rischen Roten Kreuzes Kanton Bern – Mittelland
     Kanton Bern – Mittelland
                                                                                          Kursinhalt
     Kursinhalt                                                                           Sie lernen das Inselareal besser kennen, indem Sie über die wichtigsten Eingänge
     Für alle Verkehrsteilnehmer, die mehr wissen wollen. Der Kurs beinhaltet das         und Leitlinien zu den Polikliniken aufgeklärt werden. Sie besuchen die verschiede-
     Auffrischen des theoretischen Wissens im Bereich Strassenverkehr. In zwei kurz­      nen Parkplätze und werden im Detail über die Parkplatzordnung auf dem Insel­
     weiligen Stunden werden Sie mittels Fragebogen Ihren aktuellen Wissensstand          areal informiert. Der Rundgang dauert rund 1½ Stunden und findet bei jeder
     bezüglich Verkehrsregeln erfahren. Allfällige Wissenslücken werden geschlossen       Witterung statt.
     und neue Verkehrsregeln besprochen.
                                                                                          Kursdaten
     Kursdaten                                                                            RI01     Dienstag, 13. März 2018            14.00 bis 15.30 Uhr
     FU01     Dienstag, 29. Mai 2018		 18.00 bis 20.00 Uhr                                RI02     Dienstag, 12. Juni 2018            14.00 bis 15.30 Uhr
     FU02     Dienstag, 27. November 2018		 14.00 bis 16.00 Uhr                           RI03     Dienstag, 23. Oktober 2018         14.00 bis 15.30 Uhr

     Kosten                                                                               Kosten
     Kostenlos für Freiwillige und Mitarbeitende des SRK Kanton Bern – Mittelland         Kostenlos für Freiwillige und Mitarbeitende des SRK Kanton Bern – Mittelland

     Kursort                                                                              Kursort
     Die Details zum Kursort werden Ihnen rechtzeitig bekannt gegeben.                    Treffpunkt Haupteingang Inselspital (Eingang 33), Bettenhochaus, bei der Infor­
                                                                                          mation.
     Leitung
     Stefan Plüss, Verkehrsinstruktor/Schulungsleiter, Touring Club Schweiz (TCS)         Leitung
     Fiammetta Loria, Koordinatorin Freiwillige und Projekte, SRK Kanton Bern – Mittel-   Christa Bont, Gruppenleiterin Freiwillige, Inselspital, Bern
     land, Ausbilderin mit eidg. FA                                                       Fiammetta Loria, Koordinatorin Freiwillige und Projekte, SRK Kanton Bern – Mittel-
                                                                                          land, Ausbilderin mit eidg. FA
     Anmeldeschluss
     Siehe allgemeine Kursbestimmungen                                                    Anmeldeschluss
                                                                                          Siehe allgemeine Kursbestimmungen
     Kontakt und Kursadministration
     Stephanie Wüthrich, Telefon 031 384 02 00, E-Mail freiwillig@srk-bern.ch             Kontakt und Kursadministration
                                                                                          Stephanie Wüthrich, Telefon 031 384 02 00, E-Mail freiwillig@srk-bern.ch

18                                                                                                                                                                             19
Sanitätspolizei Bern                                                                    Stammtisch
     Hinter den Kulissen                                                                     Freiwillige aus allen Bereichen treffen sich zum Austausch

     Zielpublikum                                                                            Zielpublikum
     Für alle Freiwilligen des Rotkreuz-Fahrdienstes und Mitarbeitenden des Schweize-        Für alle Freiwilligen und Mitarbeitenden des Schweizerischen Roten Kreuzes
     rischen Roten Kreuzes Kanton Bern – Mittelland                                          Kanton Bern – Mittelland

     Kursinhalt                                                                              Programm
     Die Sanitätspolizei ist ein Berufsrettungskorps mit 160 Mitarbeiterinnen und            Die Freiwilligen des SRK Kanton Bern – Mittelland treffen sich zum Austausch.
     Mitarbeitern. Sie ist verantwortlich für alle Unfall-, Notfall- und Krankentransporte   Haben Sie Fragen zu Ihrem Engagement, zu Ihrer Rolle als Freiwilliger? Hier haben
     in der Region Bern. Das Einsatzgebiet umfasst 38 Gemeinden mit rund 320 000             Sie die Möglichkeit, Situationen zu diskutieren und sich einzubringen. Kommen Sie
     Einwohnerinnen und Einwohnern. Zudem ist sie zuständig für den Betrieb der              vorbei – wir freuen uns auf Sie!
     Sanitätsnotrufzentrale 144 Bern, also für die Alarmierung und Einsatzführung der        Wünschen Sie ein Gespräch unter vier Augen? Dann melden Sie sich doch vorher
     Rettungsdienste auf dem gesamten Kantonsgebiet. Mit einem Film, einer Präsen-           telefonisch an.
     tation und einer Führung schauen wir hinter die Kulissen der Sanitätspolizei Bern.
                                                                                             Kursdaten
     Kursdaten                                                                               ST01     Dienstag, 27. Februar 2018         15.00 bis 17.00 Uhr
     SP01     Dienstag, 6. März 2018              14.00 bis ca. 16.00 Uhr                    ST02     Mittwoch, 6. Juni 2018             18.00 bis 20.00 Uhr
     SP02     Samstag, 10. November 2018          10.00 bis ca. 12.00 Uhr                    ST03     Dienstag, 30. Oktober 2018         15.00 bis 17.00 Uhr

     Kosten                                                                                  Kosten
     Kostenlos für Freiwillige und Mitarbeitende des SRK Kanton Bern – Mittelland            Kostenlos für Freiwillige und Mitarbeitende des SRK Kanton Bern – Mittelland

     Kursort                                                                                 Kursort
     Sanitätspolizei Bern, Murtenstrasse 111, 3008 Bern                                      Die Details zum Kursort werden Ihnen rechtzeitig bekannt gegeben.

     Leitung                                                                                 Leitung
     Martin Müller, Fachstellenleiter Weiterbildung, Sanitätspolizei Bern                    Fiammetta Loria, Koordinatorin Freiwillige und Projekte, SRK Kanton Bern – Mittel-
     Fiammetta Loria, Koordinatorin Freiwillige und Projekte, SRK Kanton Bern – Mittel-      land, Ausbilderin mit eidg. FA
     land, Ausbilderin mit eidg. FA
                                                                                             Anmeldeschluss
     Anmeldeschluss                                                                          Siehe allgemeine Kursbestimmungen
     Siehe allgemeine Kursbestimmungen
                                                                                             Kontakt und Kursadministration
     Kontakt und Kursadministration                                                          Stephanie Wüthrich, Telefon 031 384 02 00, E-Mail freiwillig@srk-bern.ch
     Stephanie Wüthrich, Telefon 031 384 02 00, E-Mail freiwillig@srk-bern.ch

20                                                                                                                                                                                21
Erfahrungsaustausch, Supervision,                                                Allgemeine Kursbestimmungen
     Fallbesprechung                                                                  Die Kursbestimmungen gelten für alle Kurse bzw. Veranstaltungen.

     Besprechungsplattformen der Einsatzbereiche
                                                                                      Anmeldung
     Zielpublikum                                                                     Nachdem Sie sich für einen Kurs angemeldet haben, erhalten Sie ungefähr
     Für Freiwillige des Schweizerischen Roten Kreuzes Kanton Bern – Mittelland       zwei Wochen vor Kursbeginn eine Kurseinladung mit detaillierten Angaben zum
                                                                                      Kursort.
     Kursinhalt
     Die Freiwilligen werden von ihren Bereichsverantwortlichen zu Austauschsitzun-   Ohne Ihren umgehenden Gegenbericht ist Ihre Anmeldung damit verbindlich.
     gen eingeladen.
                                                                                      Der Anmeldeschluss ist – falls nicht anders vermerkt – fünf Wochen vor Kursbe-
     Termine                                                                          ginn. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.
     Nach Vereinbarung mit den jeweiligen Bereichsverantwortlichen
                                                                                      Kosten
     Leitung                                                                          Für einzelne Kurse wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Mit der Kursbestätigung
     Bereichsverantwortliche oder Fachpersonen                                        erhalten Sie einen Einzahlungsschein. Die Anmeldung gilt, sobald der Betrag bei
                                                                                      uns eingetroffen ist. Es werden keine Kurskosten zurückerstattet, falls in der
                                                                                      Kursausschreibung nicht anders vermerkt.

                                                                                      Durchführung
                                                                                      Um unsere Kurse unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir
                                                                                      eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Die Kursplätze werden in
                                                                                      der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Bei ungenügender Anzahl von
                                                                                      Teilnehmenden entscheidet das SRK Kanton Bern – Mittelland über die Durchfüh-
                                                                                      rung oder Verschiebung des Kurses. In Ausnahmefällen behalten wir uns vor, Kurse
                                                                                      aus organisatorischen Gründen zu verschieben, zusammenzulegen oder den
                                                                                      Durchführungsort zu ändern. Fällt eine Kursleitung aus, wird nach einer adäqua-
                                                                                      ten Stellvertretung gesucht. Wenn diese nicht gefunden werden kann, behalten
                                                                                      wir uns vor, den Kurs zu verschieben.

                                                                                      Kontakt
                                                                                      Fiammetta Loria, Koordinatorin Freiwillige und Projekte
                                                                                      Telefon 031 384 02 30, E-Mail fiammetta.loria@srk-bern.ch

                                                                                      Kursadministration
                                                                                      Stephanie Wüthrich, Sachbearbeiterin Administration
                                                                                      Telefon 031 384 02 00, E-Mail freiwillig@srk-bern.ch

22                                                                                                                                                                       23
Anmeldeformular
     Anfahrtsplan
                                                                                                                                                     Personalien
     Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Bern – Mittelland
     Effingerstrasse 25, 3008 Bern                                                                                                                   Name, Vorname
     Telefon 031 384 02 00, Fax 031 384 02 02
     freiwillig@srk-bern.ch, www.srk-bern.ch
                                                                                                                                                     Strasse

                                                                                                                                                     PLZ / Ort

                                                                                                           se
                                                                                                           stras
                                                                                                                                       BAHNHOF SBB   Telefon

                                                                                                                nzen
                                                                                                                 Scha
                                                                                                                                       rgpla
                                                                                                                                               tz    E-Mail
                                     Laupenstrasse                                                                              enbe
                                                                                                                          Bub

                                                                                                                                                     Freiwilliges Engagement im Bereich

                                                                                                 e
       H

                                                                                             ass
                                                                                         str
                                                                                        ler
      INSELSPITAL                                                                                                                      se
                                                                                                                               esgas

                                                                                       Sei
                                                                                                                        Bund
                              Effingerstrasse
                                                                                                                                                     Ich melde mich für folgenden Kurs an:
                    rasse

                                                                 SRK Kanton Bern – Mittelland

                                                                                                             e
                                                                 Effingerstrasse 25

                                                                                                          ass
                                                                                                                                                     Bezeichnung Kurs
                                                 se

                                                                 3008 Bern
                     lerst

                                                                                                          str
                                                ras

                                                                                                      ijou
                                                            Ka
                                            pst
                       Zieg

                                                                  pe

                                                                                                                                  e
                                                                       llen

                                                                                                                                ass
                                                                                                     nb
                                           Bel

                                                                              str
                                                                                       ass                                                           Kursnummer und -datum

                                                                                                                               str
                                                                                                     Mo
                                                                                             e

                                                                                                                             ck
                                                                                                                          ne
                                                                                                                         lge
                                                 Sc

                                                                                                                        Su
                                                      hw
                                                           arz
                                                                 to
                                                                      rst
                                                                            ras
                                                                                                                                                     Bezeichnung Kurs
                                                                                  se

                                                                                                                                                     Kursnummer und -datum

     Öffentliche Verkehrsmittel
     Tram Nr. 3 Richtung Weissenbühl
                                                                                                                                                     Bezeichnung Kurs
     Tram Nr. 6 Richtung Fischermätteli
     Tram Nr. 7 Richtung Bümpliz                                                                                                                     Kursnummer und -datum
     Tram Nr. 8 Richtung Brünnen Westside Bahnhof
     jeweils bis Haltestelle Kocherpark
                                                                                                                                                     Bezeichnung Kurs

                                                                                                                                                     Kursnummer und -datum

                                                                                                                                                     Senden an
                                                                                                                                                     Schweizerisches Rotes Kreuz
                                                                                                                                                     Kanton Bern – Mittelland
                                                                                                                                                     Effingerstrasse 25, 3008 Bern
24                                                                                                                                                   Telefon 031 384 02 00, Fax 031 384 02 02
                                                                                                                                                     freiwillig@srk-bern.ch
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren