Aktion "Jugend sammelt für Jugend" vom 20. Mai bis 16. Juni

 
Aktion "Jugend sammelt für Jugend" vom 20. Mai bis 16. Juni
Jahrgang 13 - Mai 2019

Aktion „Jugend sammelt für Jugend“ vom 20. Mai bis 16. Juni
Seit 1950 sammeln Jugendliche Spenden für ihre Jugendarbeit. Landesweit wird diese
Aktion durch den Landesjugendring, traditionell unter Schirmherrschaft des Landtagsprä-
sidenten, durchgeführt. Das Schöne an der Sammlung ist der Verbleib von mindestens
60% des gesammelten Geldes beim sammelnden Verein, die restlichen 40% gehen an
den Kreis- und Landesjugendring zur Unterstützung der allgemeinen Jugendarbeit. So können die ortsansässigen Verei-
ne direkt vor Ort unterstützt und gefördert werden.
Auch in diesem Jahr werden sich die Jugendfeuerwehr und die Kyffhäuserjugend in Rieseby an der Aktion beteiligen und
im Zeitraum vom 20. Mai bis 16. Juni von Haus zu Haus gehen und um Unterstützung ihrer Projekte und Anschaffungen
bitten. Bitte haben sie ein offenes Ohr für die Jugendlichen und unterstützen sie damit direkt die Jugendarbeit in Rieseby.

Immer wieder köstlich: Das Riesby Schlietheater im Krog
Wenn das Riesby Schlietheater unter Leitung von Gunda Gey zum jährlichen „Theaterwochenende“ in den Krog einlädt,
muss man sich über Besucherzahlen keine Sorgen machen… alle drei Abende sind restlos ausgebucht. So auch Mitte
April. Zunächst erzählte Gunda auf ihre unnachahmliche Art über eine zugelaufene Katze, erklärte, welche Interessen
heutige Omas haben und trug „Hänsel und Gretel“ vor, jedoch hatte sie dieses Grimm´sche Märchen dann doch etwas
abgewandelt und in die heutige Zeit versetzt. Danach betrat Christel Kock die Bühne, erklärte in ihrer trockenen humor-
vollen Art den feinen Unterschied zwischen Einkaufen und Shoppen und trug zwei
Gedichte vor, bevor Gunda Gey einen Gast aus Eckernförde begrüßte. Es war
„Stiene“ (Christel Fries), die quasi als „Sprottenbotschafterin“ von ihrem Besuch
auf der Grünen Woche und Erfahrungen mit der NDR-Landpartie berichtete.
Nach einer kurzen Pause betrat „Familie König“ die Bühne und in dem Einakter
von Gunda Gey „De Kürbisprinzessin“ nahm man an der Suche nach dem an-
geblich enormen Erbe des verstorbenen Hofbesitzers teil, wobei man sich dann
letztlich trotz aller Verwirrungen und Spekulationen wieder zusammenraufte und
der Familienfrieden hergestellt wurde.
Weitere Bilder: www.schleiblatt.de

Beilage dieser Ausgabe: (Nur Hausverteilung)
DRK Rieseby: Maibaumaufstellung
Dorfwochenausschuss: Anmeldung DoWo-Lauf
TSV-Rieseby: Aufruf Jugendfußball
Atelier im Mühlenhaus: Informationsflyer
FFW Zimmert: 100-Jahrfeier
Schleiholz: Mai-Aktion Brennholz
Aktion "Jugend sammelt für Jugend" vom 20. Mai bis 16. Juni
Seite 2
                                                           J a h r g a n g 1 3 – Vereine
                                                                                 M a i 2 0 1 9und     Verbände (alphabetisch)
Öffentliches                                                                   Dänischer Kulturverein - SSF
                                                                               Niels-Jørgen Hansen, Am Schulenkrug 32, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 1267
Gemeinde Rieseby                                                               Dänischer Sportverein Risby UF
E-Mail: info@rieseby.de - Internet: www.rieseby.de                             Anders Rundberg, Sönderbyer Weg 42, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 181 460
Bürgermeisterin Doris Rothe-Pöhls, Tel.: 04355 - 645                           Dorfwochenausschuss Rieseby e.V.
Stv. Bürgermeister Frank Frühling, Tel.: 04355 - 181 567                       Hartmut Schmidt, Langheide 4, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 989 989
Gemeinde- und Ortswehrführer Rieseby: Heiko Hoop, Tel.: 04355 - 999 999        DRK Ortsverein Rieseby
Stv. Gemeindewehrführer Rieseby: Markus Seibert, Tel.: 04355 - 989 379         Waltraut Folge, Heidkoppel 12, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 1302
Stv. Ortswehrführer Rieseby: Jens Schiweck, Tel.: 04355 - 865                  Kleiderkammer Helga Lemburg, Tel.: 04355 - 445 lemburg-rieseby@t-online.de
Ortswehrführer Zimmert: Markus Seibert, Tel.: 04355 - 989 379                  Förderverein der Mühle ANNA
                                                                               Bernd Mordhorst, Greensweg 19, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 1452
Stv. Ortswehrführer Zimmert: Bernd Jöhnk, Tel.: 04355 - 989 040                Förderverein der Ortsfeuerwehr Rieseby e.V.
Amt Schlei-Ostsee                                                              Heiko Hoop, Hörster Siedlung 7, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 999 999
E-Mail: mail@amt-schlei-ostsee.de - Internet: www.amt-schlei-ostsee.de         Förderverein der Schleischule Rieseby
Holm 13 - 24340 Eckernförde, Tel.: 04351 - 73790 - Fax: 04351 - 7379 190       Steve Schüler, Ringstraße 28, 24354 Rieseby, Tel.: 0151 - 1049 2705
Montag - Freitag: 08.00 - 12.00 Uhr sowie Donnerstag: 14.00 - 18.00 Uhr        Förderverein ev. Kindergarten Rieseby e.V.
                                                                               Bettina Gäde, Stubbe-Siedlung 11, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 181 817
Amtsvorsteher: Rainer Röhl, Tel.: 04354 - 1554                                 Förderkreis Fußball -TSV Rieseby-
Amtsdirektor: Gunnar Bock, Tel.: 04351 - 7379-110                              Renate Döring/Andrea Rothe jugendfussball@tsv-rieseby.de
Büro Rieseby: Dorfstr. 13, Tel.: 04351 - 7379 219, Fax: 04355 - 999 854        Förderverein Haus Schwansen
Geöffnet: Mo., Mi., Fr.: 08.30 - 12.00 Uhr sowie Montag: 14.00 - 17.30 Uhr     Andrea Radke, Rakower Weg 1, Tel.: 04355 - 181-125
                                                                               Förderverein - Unser schönes Rieseby e.V. (i.G.)
Standesamt: Amt Schlei-Ostsee, Sabine Jürgensen, Tel.: 04351 - 7379 430        Thorsten Bastian, Dinghöfter Weg 15b, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 989 1750
Trauung in der Mühle Anna: Karl-Heinz Lappöhn, Tel.: 04355 - 1244              Förderverein zum Erhalt der St.-Petri-Kirche zu Rieseby e.V.
Schiedsperson Bezirk Schlei: Enrique Ruiz Hampel, Tel.: 04355 - 9746           Pastor Schmidt, Petri Weg 1, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 265
                                                                               Freiwillige Feuerwehr Rieseby
Stv. Schiedsperson Bezirk Schlei: Detlef Thom, Tel.: 04354 - 996 525           Heiko Hoop, Hörster Siedlung 7, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 999 999
                                                                               Freiwillige Feuerwehr Zimmert
Schulen                                                                        Markus Seibert, Dörpstraat 13c, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 989 379
Schleischule, Grundschule Rieseby Tel.: 04355 - 317                            Gesangverein Rieseby e.V.
E-Mail: info@schleischule.de - Internet: www.schleischule.de                   Lothar Oetken, Rakower Weg 22, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 201
Betreute Grundschule, Schulgebäude, Tel.: 04355 - 989 3111                     Hegering 3 Rieseby, Damwildbezirksleiter
Dänische Schule Rieseby, Tel.: 04355 - 277                                     Hannes Kempe, Greensweg 13b, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 696
                                                                               Jägervereinigung
Kinder- und Jugendbetreuung                                                    Hermann Fink, 24340 Eckernförde, Tel.: 04351 - 82818
Kindertagesstätte „Schleikinder“, Schulgebäude, Tel.: 04355 - 999730           Jugendfeuerwehr Rieseby
www.schleikinder-rieseby.de                                                    Donar Axmann, Ringstraße 13, 24354 Rieseby
                                                                               Kirchengemeinde Rieseby
Kindertagesstätte der Ev.-Luth. Kirche, Petri Weg, Tel.: 04355 - 1509          Pastor Schmidt, Petri Weg 1, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 265
www.ev-kita-rd-eck.de/unsere-kindertagesstaetten/rieseby-st-petri.html         Kleingartenverein Rieseby e.V.
Naturkindergarten Rieseby e.V., Sönderbyer Wald, Tel.: 0175 - 974 0427         Norbert Hansen, Rapstedter Str. 17, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 1295
www.naturkindergarten-rieseby.de                                               Kyffhäuser Bund e.V. Kameradschaft Rieseby
Zentrale Anmeldungen: Verwaltungsstelle Rieseby, Dorfstr. 13                   Detlef Damm, Hufeisenweg 60, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 772
                                                                               Kyffhäuser Bund e.V. Kameradschaft Rieseby Jugendabteilung
Telefonisch (04351 - 7379 219) oder persönlich                                 Frank Frühling, Feldstraße 3, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 181 567
Mo., Mi., Fr.: 08.30 - 12.00 Uhr sowie Montag: 14.00 - 17.30 Uhr               Reiterverein Rieseby und Umgebung
Borreby börnehave                                                              Hannes Kempe, Greensweg 13b, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 696
Saxtorfer Weg 58 A, 24340 Eckernförde, Tel.: 04351 - 81478                     1. Riesebyer Skatclub von 1990 im Deutschen Skatverband
                                                                               Norbert Herrmann, Rapstedter Straße 18, Tel.: 04355 - 658 250
                                                                               Riesby Schlietheater Rieseby
Kirchen und religiöse Gemeinschaften                                           Gunda Gey, Kratt 5, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 989 405
Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde St. Petri Rieseby                      Seeadlerschutz Schlei e.V.
Pastor Jörg-Michael Schmidt, Petri Weg 1, Tel.: 04355 - 265                    Frank Dreves, Gammelbyer Weg 6, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 999890
                                                                               SoVD Sozialverband Deutschland OV Rieseby
  So. 05.05. - 10.00 Uhr Kapelle Loose, Prädikantin Drewniok
                                                                               Hans-Jürgen Wilke, Greensweg 19, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 181 766
  Gottesdienst                                                                 TSV Rieseby 1922 e.V.
  So. 12.05. - 10.00 Uhr St. Petri Rieseby, Pastor Schmidt                     Gerhard Muhl, Rakower Weg 14, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 1410
  Gottesdienst                                                                 Verband Wohneigentum Siedlerbund S-H e.V. Siedlergemeinschaft Rieseby
                                                                               Otto Mees, Thamsweg 5, 24354 Rieseby, Tel.: 0160 - 840 4635
  Sa. 18.05. - 14.00 Uhr St. Petri Rieseby, Pastor Schmidt                     Verein für Museums- und Chronikarbeit in Rieseby e.V.
  Konfirmationsfestgottesdienst                                                Karl-Heinz Lappöhn, Dorfstr. 23, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 1244
  So. 19.05. - 10.00 Uhr St. Petri Rieseby, Pastor Schmidt                     Volkshochschule Rieseby
                                                                               Robert Schulze, Hufeisenweg 56, 24354 Rieseby, Tel.: 04355 - 569
  Konfirmationsfestgottesdienst
  So. 26.05. - 10.00 Uhr St. Petri Rieseby, Pastorin Lorenzen
                                                                               Parteien/Wählergemeinschaften
                                                                               (Siehe Seite 10 bzw. 14)
  Gottesdienst
                                                                               Fraktionen der Gemeindevertretung (alphabetisch)
  Do. 30.05. - 10.00 Uhr Saxtorfer Wald, Pröpstin Witt, Pastor Schmidt         B90/Grüne Christine Scheller, Tel.: 04355 - 9791
  Waldgottesdienst zum Himmelfahrtstag                                         BVR/SSW Thorsten Bastian, Tel.: 04355 - 989 1750
                                                                               CDU Enrique Ruiz Hampel, Tel.: 04355 - 9746
Katholische Kirchengemeinde „St. Peter und Paul“                               SPD Jens Kolls, Tel.: 04355 - 1308
Eckernförde, Windebyer Weg 14, Tel.: 04351 - 2771, Fax: 720 206                WGR Frank Dreves, Tel.: 04355 - 999 890
Veranstaltungen unter: www.st.peter-und-paul.net
Neuapostolische Kirche Eckernförde
                                                       Der Bücherbus kommt am: 03.05._24.05._21.06._12.07._30.08.
Eckernförde, Windebyer Weg 16, Tel.: 04351 - 32697
Gottesdienste: So.10.00 Uhr und Mi. 19.30 Uhr          09.30 - 11.45 Uhr Schule (außer Ferien)   15.00 - 15.25 Uhr Am Schulenkrug 38a
Weitere Infos unter: www.nak.de                        11.50  - 12.00 Uhr Ev. Kindergarten       15.30 - 15.50 Uhr Schule
                                                       12.10 - 12.20 Uhr Greensweg 10            15.55 - 16.15 Uhr Am Thiergarten 14
Jehovas Zeugen Versammlung Loose
                                                       13.50 - 14.10 Uhr Zimmert-Ehrenmal        16.20 - 16.35 Uhr Basdorf-Mühlenweg 1
Hörst 4, 24340 Eckernförde, Tel.: 04355 - 415
                                                       14.25.- 14.50 Uhr Norby-An de Wurth 8
Zusammenkünfte: Mi. 19.00 Uhr und So. 10.00 Uhr
Dansk Kirke Eckernförde, Ostlandstr. 21-23
                                                       Dansk Bogbussen kommer til følgende torsdage: 16.05._20.06.
Tel.: 04351 - 86644                                    kl. 10.30 – 12.15: Risby, Dansk Skole og kl. 15.00: Norby, An de Wurth 15
Aktion "Jugend sammelt für Jugend" vom 20. Mai bis 16. Juni
Seite 3
                                                       Jahrgang 13 – Mai 2019

Notdienste
Polizei Notruf:                                   110                    Aus der Gemeinde
Feuerwehr Notruf:                                 112
Polizeistation Rieseby, Dorfstr. 13:              04355 - 510
Wasserwerk WBV Mittelschwansen:                   0171 - 4145 925
                                                                         100 Jahre
Strom/Gas (E.ON):                                 040 - 605900 000       Freiwillige Feuerwehr Zimmert
Giftnotruf:                                       0551 - 383 180
                                                                         (Von Markus Seibert)   Vor 100 Jahren, genauer, am
Ärztlicher u. augenärztlicher Notdienst:          116 117
                                                                         12.10.1919, wurde um 16.00 Uhr im Gasthaus in Zim-
!VIA-Beratung für Frauen und Mädchen:             04351 - 3570
                                                                         mert die Freiwillige Feuerwehr Zimmert gegründet.
Arzt für Allgemeinmedizin                                                23 Personen traten gleich in die Feuerwehr ein und
Hendrik Metzger, Dorfstraße 56, Rieseby, Tel.: 04355 - 435               wählten Peter Boysen zum Hauptmann der Wehr.
Außerhalb der Sprechzeiten der örtl. Ärzte Tel.: 116 117                 Ihren ersten großen Einsatz hatte die Wehr im Mai
Zahnarzt                                                                 1923. Mit Pferd und Wagen ging es zur ersten Brand-
                                                                         stelle nach Neuwiese und dort konnte noch zahlrei-
                                                                         ches Mobiliar aus dem brennenden Haus gerettet wer-
                                                                         den. Die Wehr bekam für ihren guten und schnellen
                                                                         Einsatz 1.000,-- Mark Belohnung von der Brandkasse.
                                                                         Pferd und Wagen wurden von einem Trecker abgelöst
                                                                         und später durch einen VW Bus. Dieser hatte bereits
                                                                         eine gut erhaltene Spritze (TS8) und weiteres Ein-
                                                                         satzmaterial an Bord.
                                                                         Zur Unterbringung musste das alte Spritzenhaus ver-
                                                                         längert werden, was durch die Kameraden in Eigen-
                                                                         leistung vorgenommen wurde.
                                                                         Im Oktober 1982 wurde das neue Feuerwehrgeräte-
                                                                         haus in Zimmert eingeweiht, auch dieses wurde von
Zahnärztliche Wochenenddienste (WE = Wochenende):                        den Kameraden in Eigenleistung gebaut. Das neue
Rufbereitschaft: Freitag 18.00 Uhr bis Montag 08.00 Uhr                  Haus wurde zum Dorfmittelpunkt und zahlreiche Feste
Feste Behandlungszeiten: nur Sonnabend u. Sonntag 11.00-12.00 Uhr        wurden und werden dort gefeiert.
       01. Mai.:   Praxis Sperlich, ECK, Tel.: 04351-712480              1988 wurde der VW-Bus ausgemustert und ein neuer
WE 04./05. Mai.:   Praxis Bünning, Engels., Molfsee, Tel.: 0431-651424   Mercedes-Transporter (TSF) der Firma Kraft nahm
WE 11./12. Mai.:   Praxis Nissen, Gettorf, Tel.: 04346-5755              seinen Dienst in Zimmert auf.
WE 18./19. Mai.:   Praxis Fischer, Westensee, Tel.: 04305-9914430
WE 25./26. Mai.:   Praxis Junkers, Flintbek, Tel.: 04347-1313            2016 wurde dieser dann versteigert und die Wehr
   30./31. Mai.:   Praxis Baitz, Eckernförde, Tel.: 04351-2333           nahm den MAN (TSF-W), aufgerüstet von der Firma
                                                                         Schlingmann, in Betrieb. Große Aufregung herrschte
imland Klinik Eckernförde                                                als das Fahrzeug in Zimmert ankam. Fast alle Kame-
Schleswiger Str. 114 - 116, 24340 Eckernförde, Tel.: 04351 - 8820        radinnen und Kameraden waren gekommen, um das
                                                                         Fahrzeug in Augenschein zu nehmen und alles auszu-
Kreisgesundheitsamt
                                                                         probieren.
Schleswiger Straße, 24340 Eckernförde, Tel.: 04351 - 882 568
                                                                         Heute sind 21 aktive Kameradinnen und Kameraden in
Apotheke                                                                 der Wehr und üben 2-mal im Monat für die Einsätze
                                                                         bei Bränden, Naturgewalten, Verkehrsunfällen und
                                                                         allem, was sonst noch so passieren könnte.“

                                                                         „Am 25. Mai soll im Zimmerter
                                                                         Feuerwehrhaus nun wieder ge-
                                                                         feiert werden, dazu sind Sie alle
                                                                         herzlich eingeladen.“

Tierärzte
Dr. Brockhaus, Eckernförde Tel.: 04351 - 470670
Dr. Heldt, Eckernförde Tel.: 04351 - 712424
Dr. Trede, Eckernförde Tel.: 04351 - 712220
Tierarztpraxis Gut Windeby Tel.: 04351 - 470823
Aktion "Jugend sammelt für Jugend" vom 20. Mai bis 16. Juni
Seite 4
                                            Jahrgang 13 – Mai 2019

Fahrradtag in der Schleischule
Am 25. März stand in der Riesebyer Schleischule das Thema „Fahrrad“ ganz oben auf
dem Plan. Zunächst nahm die Eckernförder Polizei die alljährliche Fahrradprüfung
der 4. Klasse ab. Dabei gab es in diesem Jahr ganz besondere Herausforderungen,
waren Riesebys Straßen doch eine einzige Baustelle.
Aber nicht nur Engstellen
mussten von den Kiddies
gemeistert     werden,    auch
sorgte eine Ampelanlage für
einen erhöhten Schwierig-
keitsgrad. Letztlich schafften
aber alle Kinder die Strecke
und kamen wieder unbescha-
det an der Schule an.
Unterdessen hatte Gemeinde-
wehrführer Heiko Hoop das
große Feuerwehrauto vor die
Sporthalle gefahren und Silke
und Thomas Wernecke von der Kreisverkehrswacht
Rendsburg demonstrierten den Kindern von Klassenleh-
rerin Ulrike Greve die Gefahren, die von einem LKW
ausgehen. Dabei wurde ihnen anhand praktischer Übun-
gen gezeigt, dass man sich niemals im s.g. „toten Winkel“
eines Lastwagens aufhalten darf und woran man erkennt,
wenn ein Fahrzeug rückwärtsfahren will.
Damit aber nicht genug. In der Sporthalle übte gleichzei-
tig die derzeitige Schulleiterin Birte Franke mit den Kin-
dern der 2. Klasse den Fahrradparcours. Diese Aktion
fand in diesem Jahr zum zweiten Male statt und dafür
werden extra Fahrräder der Verkehrswacht angemietet.
Erstaunt und erfreut war Birte Franke übrigens darüber,
wie gut die Kinder schon mit dem aufgebauten Parcours
zurechtkamen und wie viel Spaß sie dabei hatten.

WGR-Hallenflohmarkt gut besucht
Zum 3. Mal richtete die Wählergemeinschaft Rieseby
ihren Flohmarkt in der Sporthalle am Petri Weg aus, wo-
bei die diesjährige Veranstaltung aufgrund eines Sturm-
schadens an den Hallenfenstern in Frage stand. Dank
der schnellen Arbeit der ortsansässigen Zimmerei Andre-
as Werner konnten die Fenster aber fachmännisch gesi-
chert werden und dem Markt stand nichts mehr im Wege.
Über 40 Verkäufer boten auf mehr als 110 Metern Standlänge ihre gebrauchten und selbst hergestellten Waren an
und gaben dem stetigen Besucherstrom Gelegenheit zum Stöbern und Verhandeln. Die eingenommenen Standge-
bühren in Höhe von 330,- werden selbstverständlich auch in diesem Jahr in voller Höhe gespendet. Über jeweils
165,- € können sich diesmal die Kyffhäuserjugend und der Jugendtreff in Rieseby freuen.

Auch im kommenden Jahr wird die WGR wieder einen
Flohmarkt in Rieseby anbieten, der genaue Termin wird
im laufenden Jahr festgelegt und entsprechend bekannt-
gegeben.                                  (Foto: F. Dreves)
Aktion "Jugend sammelt für Jugend" vom 20. Mai bis 16. Juni
Seite 5
                                            Jahrgang 13 – Mai 2019

Zufriedenheit beim Risby UF                                Jugendgruppe des Seeadler-
Die Jahreshauptversammlung des Dänischen Sport-            schutzes traf sich am Burgsee
vereins Risby UF am 27. März war gut besucht und
begann traditionell mit einem deftigen Abendessen.         Herrliches Wetter und jede Menge Naturerlebnisse
                                                           sorgten Ende März für einen wundervollen Vormittag
Anschließend übergab Vorsitzender Andres Rundberg          für die Kinder der Jugendgruppe des Riesebyer See-
das Wort an den gewählten Versammlungsleiter Niels-        adlervereins und deren Eltern.
Jørgen Hansen, der die Tagesordnung abarbeitete.
                                                           Bereits beim Eintreffen auf der Schlossinsel in
Im Bericht des Vorsitzenden berichtete Rundberg über       Schleswig verbreitete sich rasend schnell die Nach-
die Aktivitäten des vergangenen Vereinsjahrs. So wur-      richt, dass es wieder einmal mit dem Nachwuchs der
de die Boule-Anlage um eine dritte Bahn erweitert, zu      Seeadler geklappt hat. Wenige Tage zuvor war min-
der die FördeSparkasse einen finanziellen Beitrag          destens ein Adler geschlüpft, der von seinen Eltern
geleistet hat. Auch die BINGO-Veranstaltungen sowie        liebevoll umsorgt und verpflegt wird.
alle anderen Aktivitäten waren stets gut besucht, aller-
dings ist die letzte Mai-Fahrradtour sprichwörtlich ins    Und so konnten an
Wasser gefallen.                                           dem Tag durch-
Dann berichteten die UF-Spartenleiter/-innen über die      gängig     Seeadler
Arbeit in ihren Gruppen. Die Tischtennissparte für Kin-    beobachtet      wer-
der und Jugendliche nimmt regelmäßig an Landes-            den. Hierzu waren
meisterschaften teil und hat bereits Pokale in Flens-      Spektive (Beobach-
                                                           tungsfernrohre) auf-
burg gewonnen. Die Erwachsenen sind dabei, wieder
eine TT-Mannschaft aufzubauen. Auch die Petanque-          gebaut, durch die
Sparte ist sehr aktiv und sucht Verbindungen mit aus-      die Kinder direkt in
wärtigen Gruppen.                                          den großen Horst
                                                           schauen konnten.
Der Kassenbericht von Kassenwart Niels-Jørgen Han-
sen zeigte eine solide Kassenlage, sodass eine ange-
dachte Mitgliedsbeitragserhöhung einstimmig abge-          Rosenschnitt will gelernt sein
lehnt werden konnte.                                       (Von Andrea Kolls) Am 06.04.2019 hatte die Siedlerge-
Dann standen Ehrungen langjähriger Mitglieder an, da       meinschaft Rieseby zu einer Veranstaltung „Rosen-
aber niemand der zu ehrenden anwesend war, wurde           schnitt“ eingeladen. Adsch und Heinke Schipper hatten
dieser Tagesordnungspunkt übersprungen.                    ihren Garten zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür.
Letztlich standen Vorstandswahlen an.                      Wir konnten 16 Teilneh-
                                                           mer, alle bewaffnet mit
                                                           einer Rosenschere, zu
                                                           dieser Veranstaltung bei
                                                           strahlendem       Sonnen-
                                                           schein begrüßen. Roswi-
                                                           tha Koch, unsere Refe-
                                                           rentin vom Landesver-
                                                           band, hat uns dann die
                                                           verschiedenen Wuchs-
                                                           höhen der Rosensorten
                                                           erklärt und anschaulich
                                                           dargestellt, wie die ein-
                                                           zelnen Rosensorten ge-
                                                           schnitten werden sollen.
                                                           Aber auch, wie man den Boden für die Rosen verbes-
Der erste Vorsitzende stand diesmal nicht zur Wahl         sert und wie richtig gedüngt wird. Sie hat dann vorge-
und ist weiterhin Anders Rundberg. Zweite Vorsitzen-       macht und erklärt, warum jetzt genau da geschnitten
de bleibt Rosi Gaster-Hansen (vorne 3.v.re.), als Kas-     wird und der eine oder andere Teilnehmer traute sich
senwart wurde Niels-Jørgen Hansen (vorne 4.v.re.)          dann auch schon selbst daran. Nicht zu zaghaft, war
wiedergewählt, Beisitzerinnen bleiben Hella Meyer-         ihre Devise, aber manchmal waren wir doch erschro-
Lütgens (vorne 2.v.re.) und Katrin Frank (vorne li.),      cken, was alles so der Schere zum Opfer fiel.
hinzu kommen Kerstin Schuldt (vorne 2.v. li.) und          Nach knapp 2 Stunden konnte dann noch die eine
Klaus Rommelfanger (vorne re.).                            oder andere Fachfrage bei Kaffee und Kuchen von
Zum letzten Tagesordnungsprunkt der Sitzung wurde          unserer Gärtnerin geklärt werden. Es war ein sehr
dann noch über die Aktivitäten des laufenden Vereins-      interessanter Nachmittag und ich glaube, alle Teil-
jahres gesprochen.                                         nehmer sind hinterher noch in ihren Garten gegangen,
                                                           um die neuen Kenntnisse gleich anzuwenden.
So freut man sich schon jetzt auf die BINGO-Veran-
staltungen, das Sommerfest, die Fahrradtour zum 01.        Im nächsten frühen Frühjahr wollen wir das Thema
Mai sowie alle weiteren gesellschaftlichen Aktivitäten.    „Rückschritt von Beerensträuchern, Himbeeren, Jo-
                                                           hannisbeeren und Heidelbeeren“ angehen.

                   Bauernregel: Das Jahr fruchtbar sei, wenn’s viel donnert im Mai.
Aktion "Jugend sammelt für Jugend" vom 20. Mai bis 16. Juni
Seite 6
                                            Jahrgang 13 – Mai 2019

Defibrillator auch in der Kirche                           TSV zieht Bilanz
Ende des letzten Kirchen-                                  Auf der Jahreshauptversammlung des TSV wurde
jahres kam es während ei-                                  berichtet, dass im Jahre 2018 Investitionen in Höhe
nes Gottesdienstes in der                                  von ca. 30.000,-- € für die sanitären Anlagen getätigt
Kirche St. Petri zu einem                                  wurden und ein anschließender Wasserschaden in
internistischen Notfall. Ob-                               Höhe von ca. 4.000,-- € von der Versicherung bezahlt
wohl die betreffende Person                                wurde. Auch habe man an vielen Sitzungen in Sachen
schnell versorgt werden                                    Hallensanierung teil genommen.
konnte, bot sich die anwe-                                 2018 hat der Verein auch wieder die Dorfwoche unter-
sende Gottesdienstbesuche-                                 stützt und auf dem Platz entstand in Eigenleistung
rin Inke Kock, Inhaberin der                               durch Platzwart und Fußballsparte ein neuer Carport.
hiesigen Itzehoer-Versiche-
rungsagentur, spontan an,
seitens ihrer Versicherung
einen Defibrillator, so wie er
bereits in der Sporthalle vor-
handen ist, zu spenden.
Am 03. April 2019 überreichte dann Frau Kock den
Defibrillator als Spende der Itzehoer Versicherung an
Pastor Jörg-Michael Schmidt, der sich bei der Überga-
be besonders dankbar zeigte, denn aufgrund der Häu-
figkeit und Regelmäßigkeit von Gottesdiensten, Amts-
handlungen und Konzerten kann immer die Gefahr
bestehen, dass sich ein solcher Notfall wiederholt und     Gesellschaftlicher Höhepunkt des abgelaufenen Ver-
dann ein Defibrillator sehr schnelle Hilfe leisten und     einsjahrs war natürlich wieder die Grün-weiße Ball-
Leben retten kann.                                         nacht am 09. März dieses Jahres mit über 200 Gästen.
Das lebensrettende Gerät wird seinen festen Platz in       In Zukunft sind die Sanierungen des B-Platzes und
der Kirche haben. Darüber hinaus wird zeitnah für alle     des Balkons geplant. Dafür will man aber erst wieder
Verantwortlichen eine Einweisung in den Gebrauch           ansparen. Ein weiteres Ziel des Sportvereins ist es,
des „Defi´s“ erfolgen.                                     den Vorstand in den nächsten Jahren zu verjüngen.

Ein Defibrillator, auch Schockgeber und im Fachjargon
„Defi“ genannt, kann durch gezielte Stromstöße Herz-
rhythmusstörungen wie Kammerflimmern und Kam-
merflattern (Fibrillation) oder ventrikuläre Tachykar-
dien, Vorhofflimmern und Vorhofflattern beenden (Kar-
dioversion). Er ist in somit die erste Wahl bei derarti-
gen Herzstörungen, die ansonsten in kurzer Zeit zum
Tode führen können.
Die Bedienung eines solchen Defi´s ist im Prinzip kin-
derleicht und kann von jedem Laien durchgeführt wer-
den, denn er spricht mit dem Anwender und gibt jeden
Schritt genau vor. Er erkennt sogar, einmal auf den
Brustkorb aufgelegt, ob sein Einsatz notwendig ist oder
ob es sich nicht um eine der er-
wähnten Herzprobleme handelt.
Das größte Problem allerdings:
Viele Ersthelfer trauen sich nicht,
tatkräftig einzugreifen, wenn sie
vor einer solchen Situation ste-
hen. Dabei wäre es ganz einfach,
manches Leben zu retten.
Aktion "Jugend sammelt für Jugend" vom 20. Mai bis 16. Juni
Seite 7
                                          Jahrgang 13 – Mai 2019

Kein Aprilscherz
Am 01. April 2019 musste
die Feuerwehr ausrücken,
um einen brennenden
Grillplatz in der Dorfstraße
zu löschen. Warum es zu
dem Feuer kam, war un-
klar. Schaden an angren-
zenden Gebäuden ent-
stand nicht, auch waren
keine Menschen in Gefahr.

Einladung zum Ringreiten zur
Dorfwoche 2019
Zum Ringreiten um den Dorfwochen-Pokal Rieseby
sind alle Pferdefreunde zum Mitmachen am So., den
23. Juni 2019 um 13.00 Uhr im Bürgerpark Rieseby
herzlich eingeladen.
Park- und Abreiteplatz:
Hinter dem Bürgerpark und hinter der Sporthalle
Ausschreibung:
A) Kinder bis 12 Jahre (Startgeld 5,-- €)
B) Jugendliche 13-17 Jahre (Startgeld 5,-- €)
C) Erwachsene (Startgeld 5,-- €)
D) Mannschaften (Startgeld 10,-- €)
Auszeichnungen:
Königskette sowie Preise nach Beteiligung.
Veranstaltungsende:
Königsproklamation ca. 16.30 Uhr.
Anmeldungen erbeten an:
Johann Kempe, Rieseby, Tel.: 04355 - 696
Hinweis für Besucher: Es wird ausdrücklich darauf
hingewiesen, während des Ringreitens den für das Tur-
nier abgesperrten Bereich (besonders aus Richtung
Schäferkoppel) aus Sicherheitsgründen nicht zu betre-
ten und auf entsprechende Beschilderung zu achten.
Außerdem wird gebeten, stets ausreichend Abstand zu
den Turnierpferden zu halten.
Aktion "Jugend sammelt für Jugend" vom 20. Mai bis 16. Juni
Seite 8
          Jahrgang 13 – Mai 2019
Aktion "Jugend sammelt für Jugend" vom 20. Mai bis 16. Juni
Seite 9
Jahrgang 13 – Mai 2019
Aktion "Jugend sammelt für Jugend" vom 20. Mai bis 16. Juni
Seite 10
           Jahrgang 13 – Mai 2019
Seite 11
                                           Jahrgang 13 – Mai 2019

„Unser schönes Rieseby“
Unter diesem Motto trafen sich am 04. April 2019 auf         SoVD tagt und ehrt Mitglieder
Einladung von Thorsten Bastian zahlreiche Bürgerin-
nen und Bürger im Riesebyer Sport Bistro zur Grün-           Auf der Jahreshauptversammlung am 30. März 2019
dung des „Förderverein - Unser schönes Rieseby e.V.“         begrüßte Vorstandsmitglied Hartmut Schmidt in Vertre-
                                                             tung des erkrankten Vorsitzenden Hans-Jürgen Wilke
                                                             die Mitglieder sowie als Gäste den Kreisvorsitzenden
                                                             Günter Braun und Bürgermeisterin Doris Rothe-Pöhls.
                                                             Rothe-Pöhls blieb aber nicht lange Gast, entschloss
                                                             sie sich doch spontan, dem Verband beizutreten und
                                                             wurde Riesebys 184. Mitglied.
                                                             Kassenwart Ingo Reinke berichtete über eine solide
                                                             Kassenlage, sodass der Vorstand nach dem Kassen-
                                                             prüfungsbericht entlastet werden konnte.
                                                             Auslöser des Beitritts der Bürgermeisterin war, dass
                                                             Schmidt zur Wahl zweier weiterer Kassenprüfer/-innen
                                                             aufgerufen hatte (die SoVD-Satzung sieht drei Kas-
                                                             senprüfer/-innen vor) und aus der Versammlung nur
Nachdem Bastian die Ziele des Vereins, der in das            geringe Resonanz kam.
Vereinsregister eingetragen werden soll und dann die         So bot sie sich an, dieses Amt für zunächst ein Jahr zu
Gemeinnützigkeit beantragen wird, erläutert hatte,           übernehmen. Aber auch Ursula Goos, die Frau des
traten spontan 19 Anwesende ein und unterschrieben           derzeitigen Kassenprüfers, war bereit, als weitere
das Gründungsprotokoll.                                      Kassenprüferin zu kandidieren und beide wurden ein-
Gemeinsam möchten sie Projekte anstoßen, insbe-              stimmig gewählt.
sondere auch für unsere Jugend, dafür Fördermittel           Im weiteren Verlauf der Veranstaltung wurden dann
sowie Spenden einwerben und diese Projekte dann in           Marianne (Anne) Lill und ihr Mann Uwe für 20-jährige
enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde umsetzen.              Mitgliedschaft geehrt.
So denkt man z.B. an die Nutzung eines verwaisten
Tennisplatzes als Bolzplatz oder eine weitere Nutzung        Nach einem Imbiss (Kartoffelsalat mit Würstchen), um
des Bürgerparks und anderer gemeindlicher Liegen-            den sich Renate Wilke und Meike Reinke freundlicher
schaften für Bürgerveranstaltungen.                          Weise gekümmert hatten, übernahm dann Werner
                                                             Goos die Leitung des dann folgenden BINGO-Spiels.
Dabei ist man überzeugt, als Verein Dinge wesentlich
schneller und unbürokratischer umsetzen zu können,
als es die öffentliche Hand kann.
Um nun mit der Arbeit beginnen zu können, musste
zunächst ein Vorstand gebildet werden.
                                                             Sonntag, 12.05.2019: Besichtigung vom Schloss-
                                                             park Louisenlund. Treff um 09.45 Uhr auf dem Park-
                                                             platz EDEKA Paasch in Fleckeby. Alle Interessierten
                                                             aus Rieseby sind herzlich willkommen. Anmeldung bis
                                                             10.05.2019 unter Tel.: 0152 - 2192 5220, 0177 - 6816
                                                             925 oder www.siedler-rieseby.de
                                                             Dienstag, 21.05.2019, 18.00 Uhr: Informationsabend
                                                             unter Leitung des Landesgeschäftsführer Malte Ohl in
                                                             der „Alten Post, hinterer Raum“ (Zugang barrierefrei).
                                                             Thema: „Erben und Vererben, was jeder wissen
                                                             sollte.“ Danach gibt es Kaffee und Kuchen gegen eine
                                                             Spende.

Sodann wurden gewählt (von
links): Schatzmeister Win-
fried Bastian, Beisitzer Milan
Frühling, Beisitzerin Daniela
Frühling, Stellv. Vorsitzender
Frank Frühling, Schriftführe-
rin Andrea Meinert, Vorsit-
zender Thorsten Bastian,
Beisitzer Nikolaus Meinert
und Beisitzer Jörg Drenkov.
Der Mitgliedsbeitrag wur-
de auf 30,-- € jährlich
festgelegt.
           Spruch des Monats: „Wähle einen Job, den du liebst, und du wirst nie wieder arbeiten müssen.“
                                                     (Konfuzius)
Seite 12
                                                        Jahrgang 13 – Mai 2019

Body Work Out                                                        Montags       15.45 -16.45 Uhr Eltern-Kind-Turnen, 0 - 3 Jährige
Mit Musik und guter Laune bieten wir eine Sportvielseitig-                         16.45 - 17.45 Uhr Kinderturnen, 3 - 6 Jährige
keit an - Faszientraining, - for street, - Pilates, - deep                         Ab 15.30 Uhr Petanque, Holmbrook-Platz, 01. Nov. - 31. März
work und vieles mehr. Montags 19.00 - 20.00 Uhr, Sport-                            Ab 16.30 Uhr Petanque, Holmbrook-Platz, 01. April - 31. Okt.
halle Rieseby Infos: Renate Döring, Tel.: 0170 - 990 70 61           Dienstags     20.00 Uhr Tischtennis Erw., Jugendl. ab 16 Jahre
                                                                                   17.00 - 18.30 Uhr Tischtennis Kinder und Jugendl., ab 8 J.
Kick & Box                                                           Mittwochs
                                                                                   18.30 - 19.30 Uhr Einzeltraining
Donnerstags 18.00 - 19.00 in der Sporthalle des TSV.
                                                                     Donnerstags   18.00 - 19.00 Pilates (Frauen)
Tae Bo für Anfänger u. Fortgeschrittene ab 14 Jahren.
                                                                                   19.00 - 20.00 Pilates (Gemischt)
Kicks und Punches Intervall-Kraft-Ausdauer-Übungen                                 20.00 Uhr Sportgruppe Herren
sowie gezielte Übungen für Arme, Bauch, Rücken, Beine und Po.
                                                                     Freitags      14.30 Uhr Petanque, Holmbrook-Platz
Neueinsteiger sind herzlich willkommen. Infos: Simone Bendsen:
Tel.: 04355 - 989 867                                                Alle Termine: Turnhalle der dänischen Schule am Greensweg 4
                                                                     (siehe Aushang dort).
Leichtathletik Kinder ab 8 J.                                        Montags und freitags Petanque/Boulegruppe - auf dem Sportplatz am
Immer montags ab 17.30 Uhr.                                          Holmbrook (04355 1267 + 04354 1272)
Infos: Per Degünther, Tel.: 04355 - 989 555                          Kontakt: Anders Rundberg, Tel.: 04355 - 181 460
                                                                     E-Mail: anders@risby-uf.com
Nordic-Walking
Die Knüppellöper treffen sich dienstags, 17.30 Uhr
an der Sporthalle. Die mitmachen wollen, sind ganz
herzlich eingeladen. Nähere Informationen bei Vera
Hansen Tel.: 04355 - 1295
SG RieWa
Trainingszeiten: Di. + Do. 19.00 Uhr - 20.30 Uhr in
Waabs, Sportplatz. Winter (ab Mitte Dez.): Hallenzei-
ten Fr. 18.30 Uhr in Rieseby.
Tennis
Tennis für die ganze Familie
Infos und Meldungen: Norbert Hansen
Tel.: 04355 - 1295.
Volleyball
Wir, die Volleyballer des TSV Rieseby, suchen Ver-
stärkung. Wir trainieren freitags um 20 Uhr und sonn-
tags um 18 Uhr in Rieseby. Unser Training eignet sich
für Einsteiger und Fortgeschrittene.                                 So. 19.05.2019: Singen im Haus Schwansen (16:30)
Für Fragen/Rückmeldungen stehe ich gerne zur                         Do. 30.05.2019: Waldgottesdienst in Saxtorf (10:00)
Verfügung: Tobias Axmann Tel.: 0431 - 2002-416.
                                                                     SCHNUPPERANGEBOT!
Zumba                                                                Singen zum Nulltarif, 3 Monate kostenfrei!
Mittwochs von 18.30 bis 19.30 Uhr.                                   Möchtest Du nicht einmal etwas Neues ausprobieren,
Infos: Britta Levien, Tel.: 04351 - 768 446                          etwas was Dir Entspannung und Ausgleich vom stres-
Dart                                                                 sigen Alltag bringt. Was den Kreislauf anregt und Dich
                                                                     glücklich macht. Ein Hobby, welches Du gemeinsam
Am Dartspiel Interessierte können sich bei Jupp                      mit deinem Partner oder deiner Partnerin betreiben
Verhasselt im Sport Bistro oder dem Spartenleiter                    kannst. Wo Du unter Gleichgesinnten wichtig bist, aber
Olaf Sienknecht (über den TSV) melden.                               nicht den Ton angeben musst. Wo man Dir zuhört und
Tischtennis-Sparte für Erwachsene                                    wo deine Stimme zählt.
Unsere lustige Truppe sucht noch Mitspieler.                         Dann solltest Du zu uns kommen, zum Chorsingen.
Wenn ihr Lust habt, kommt vorbei: Dienstags                          JETZT MITMACHEN und DURCHSTARTEN!
20.00 Uhr Dänische Sporthalle (Dän. Schule).                         Jeden Montag von 19:30 - 21:15 Uhr
                                                                     im Gemeindetreff „Alte Post“ in Rieseby.
Schleidörfertag am 07. Juli 2019                                     Wir gratulieren zum Geburtstag:
Floh- und Trödelmarkt im "Riesby Krog". Pflanzen-
börse im Garten. Nur privat, nur Gebrauchtes. Wer                                      Margret Holst
möchte mitmachen? Info und Anmeldung bei Gunda                                         Mariechen Thoms
Gey 04355 - 989 875 oder info@riesby-krog.de
                                                                     Lothar Oetken, Vorsitzender

                       Bauernregel: Ein Bienenschwarm im Mai ist wert ein Fuder Heu.
Seite 13
                                                      Jahrgang 13 – Mai 2019

                 Verein für Museums- und
                 Chronikarbeit in Rieseby e.V.
                 Vorsitzender: Karl-Heinz Lappöhn, Tel.: 04355 - 1244
                                                                        Der Nachmittagskreis lädt alle Senioren der Gemein-
                 Museum in der Mühle Anna                               de herzlich zur Rapsblüten- und Maifahrt ein. Wir
                                                                        fahren durch unsere schöne grüne und blühende Hei-
1. Donnerstag/Monat,19.30 Uhr: Monatstreff                              mat mit Überquerung des NO-Kanal zur gemeinsamen
                                                                        Kaffeetafel nach Rathmannsdorf ins Cafe „Schleusen-
Bücherverkauf „Fundgrube“                                               Garten“. Der Bus fährt ab Parkplatz Reimer am Mi.,
Rieseby, Dorfstraße (Alte Post), Öffnungszeiten:                        08. Mai 2019, 14.00 Uhr. Kosten: 10,-- €. Anmeldung:
Mittwoch 09.00 - 12.00 Uhr, Freitag 14.00 - 17.00 Uhr                   Bei Irmgard Fiebelkorn Tel.: 04355 - 389.
Gemeindearchiv Freitag von 09.00 - 12.00 Uhr                            Alle Senioren der Gemeinde sind herzlich eingeladen
                                                                        zur Tagesfahrt am Mittwoch, den 29. Mai 2019 um
Wir sagen wieder „Danke“                                                08.30 Uhr ab Parkplatz Reimer. Die Fahrt führt nach
Der Verein für Museums- und Chronikarbeit in Rieseby                    Gudendorf in Dithmarschen zur Gänsefarm. Hier
e.V. bedankt sich ganz herzliche für die Kuchenspen-                    kleine Hofführung, sehen, wie Gänseküken schlüpfen
den zum letztjährigen Deutschen Mühlentag.                              und die Daunenstube besuchen. Köstliches, Nützli-
                                                                        ches und Dekoratives für Haus und Garten wird ange-
Gleichzeitig bittet der Verein, auch zum Mühlentag
                                                                        boten. Nach dem Mittagessen fahren wir mit dem Bus
am 10. Juni 2019 wieder fleißig zu backen und damit
                                                                        nach Meldorf. Dann Rundfahrt nach Hemmingstedt -
für genug Kuchen zu sorgen. Vorsitzender Lappöhn
                                                                        Speicherkoog - Nordermeldorf - Hafen Meldorf. Da-
(Tel.: 04355 - 1244) nimmt sie gerne entgegen.
                                                                        nach ist eine Kaffeetafel im Hotel zur Linde am Markt
Vielen Dank im Voraus.                                                  reserviert. Gelegenheit, den Meldorfer Dom zu besu-
                                                                        chen, ist auch gegeben. Reisekosten: 45,-- €. Anmel-
                                                                        dung bei Irmgard Fiebelkorn Tel.: 04355 - 389.
                                                                        Terminänderung: Der DRK-Wanderkreis trifft sich
                                                                        im Monat Mai nicht am 2. sondern am 3. Mittwoch,
                                                                        also am 15. Mai, wie immer am Parkplatz Reimer.
30.05.2019    09.00 Uhr Wanderung zur Schlei
Jungbund:
15.05.2019    Vergleichsschießen mit Jugendwehr
Ab 20.05.2019 Jugendsammlung
                                                                        05.05.2019: Vortrag Gärtnermeister Klaus Meyer
                                                                        15.05.2019: Landfrauentag Neumünster

Öffnungszeiten: Freitags 17.00 - 19.00 Uhr
                                                                        Kooperation mit „ostsee resort damp“: Von April
                                                                        bis 18. Sept. findet jeden Mittwoch ab 15.00 Uhr eine
                                                                        Wanderung ins Naturschutzgebiet Schwansener See
                                                                        statt. Treff: Foyer des Ostseehotels Damp. Die Wan-
                                                                        derung dauert 2 ½ - 3 Stunden, ist kostenfrei und für
                                                                        jedes Alter geeignet. Infos unter Tel.: 04352 - 80 666.
Seite 14
                                                         Jahrgang 13 – Mai 2019

Termine gemäß Jahresvereinskalender
Änderungen und Irrtum vorbehalten.
Montag 16:30 - 17:30 Uhr DRK - Yoga                                             RM = Restmüll
Montag 19:30 - 21:15 Uhr Gesangverein Chorprobe (Alte Post)                     Bio = Biotonne
3. Mo./Monat. 19:30 Uhr B90/Grüne - Offener Gesprächskreis (Alte Post)          GS = Gelber Sack
Dienstag 14:30 - 15:30 Uhr DRK - Seniorengymnastik                              Alle Ortsteile
Dienstag 19:00 Uhr 1. Riesebyer Skatclub Übungsabend (Sport-Bistro)
Mittwoch 09:00 - 11:00 Uhr DRK - Kleiderkammer                               Fr. 03. Strauchschnitt
Mittwoch 16:00 Uhr Begegnungscafé für Asylanten+Interessierte (Alte Post)    Di   07.     RM + Bio
Mittwoch 18:00 - 19:00 Uhr DRK - 1. Gruppe Tanzen                            Mo. 13.       Papier
Mittwoch 19:00 - 20:00 Uhr DRK - 2. Gruppe Tanzen                            Di. 14.         GS
1. Mittwoch im geraden Monat 19:00 Uhr WGR Stammtisch Sport-Bistro           Di. 21.      RM + Bio
                                                                                                         Altmetallabgabe:
1. Mittwoch im Mo. 10:00 - 12:00 Uhr DRK: Betreuungsberatung (Alte Post)     Di. 28.         GS
                                                                                                         Mo.-Fr. 08.00-11.00 Uhr, Bauhof
1. Mittwoch im Monat 14:30 Uhr DRK - Basar-Handarbeitskreis
2. Mittwoch im Monat 14:00 Uhr DRK - Wanderkreis                             Aktive Feuerwehr Rieseby
3. Mittwoch im Monat DRK Seniorennachtmittag/Nachmittagskreis
                                                                             Mo 06.05. 19.30        Übung mit FW Zimmert         GH Rieseby
3. Mi./Mon. 17:00 - 18:00 Uhr Sprechstd. Bürgermeisterin (Chr.-Kock-Stube)
3. Mittwoch im Monat 19:00 Uhr CDU Stammtisch (Bei Claudio)                  Mo 20.05. 19.30        Übung                        Gerätehaus
Donnerstag 14:30 Uhr Ev. Kirchengem. Seniorenspiele (außer Ferien)           Mo 03.06. 19.30        Übung                        Gerätehaus
Donnerstag 18:30 Uhr Kyffhäuserjugend - Schießtraining (Kyffhäuserheim)      Mo 17.06. 19.30        Übung                        Gerätehaus
1. Do./Mon. 17:00 - 18:00 Uhr Sprechstd. Bürgermeisterin (Chr.-Kock-Stube)   Do 20. bis So 23.06.   Dorfwoche                    Sportplatz
1. Donnerstag im Monat 19:30 Uhr Monatstreff Museumsverein                   Jugendfeuerwehr Rieseby
1. Donnerstag im Monat 19:30 Uhr SPD: Offener Gesprächskreis (Alte Post)
                                                                             Mi   08.05.   19.00    Übung                        Gerätehaus
2. Donnerstag im Monat 19:30 Uhr DRK - Basar-Bastelkreis
                                                                             Mi   15.05.   18.00    Sport (JF und DJBK)          Sporthalle
4. Donnerstag im Monat 19:00 Uhr DRK Stammtisch im Sport Bistro
Freitag alle 3 Wochen Fahrbücherei siehe Seite -2-                           Mi   22.05.   19.00    Übung                        Gerätehaus
Freitag 17:00 - 19:00 Uhr Gemeinde Jugendtreff                               Mi   29.05.   18.30    Sport                        Sporthalle
2. Freitag im Monat 19:00 Uhr 1. Riesebyer Skatclub Öffentlicher Preisskat   Mi   05.06.   19.00    Übung                        Gerätehaus
2. Samstag im Monat 14:30 Uhr DRK - Spiele-Nachmittag                        Mi   12.06.   18.30    Sport                        Sporthalle
3. So./Mon. Kinder 15:00 Uhr / Erwachsene 20:00 Uhr Kino im Riesby Krog      Sa   15.06.   08.00    Hansapark                    Hansapark
                                                                             Mi   19.06.   19.00    Übung                        Gerätehaus
Mai                                                                          Sa   22.06.            Landeswettbewerb             Bad Malente
03.05. Fahrbücherei Termine im Schlei-Blättchen
                                                                             Mi   26.06.   19.00    Packen Zeltlager             Gerätehaus
07.05. 14:30 Uhr LandFrauen Vortrag Gärtnermeister Klaus Meyer
08.05 DRK-Ortsverein Rapstour                                                Aktive Feuerwehr Zimmert
09.05. 19:30 Uhr Fil Campbell und Tom McFarland Riesby Krog                  Mi 01.05. 17.00        Maifeuer                     Koppel Dahl
15.05. LandFrauen - Landfrauentag 2019 in Neumünster                         Mo 06.05. 19.30        Übung                        Gerätehaus
16.05. Bogbussen Termine im Schlei-Blättchen                                 Sa 18.05. 14.00        Vorbereitung 100-Jahrfeier   Gerätehaus
19.05. 16:30 Uhr Gesangverein Rieseby e.V. Singen im Haus Schwansen          Sa 25.05. 14.30        100-Jahrfeier                Gerätehaus
24.05. Fahrbücherei Termine im Schlei-Blättchen                              Mo 03.06. 19.30        Übung                        Gerätehaus
24.05. 19:30 Uhr Ringreiter Mitgliederversammlung (Sport-Bistro Rieseby)
                                                                             Do 20. bis So 23.06.   Dorfwoche                    Rieseby
27.05. DRK-Ortsverein Seniorenfahrt

- Weitere Termine der Kirchengemeinde auf Seite -2-
- Termine des TSV und Risby UF auf Seite -12-

TSV-Alte Herren gehen auf Reisen
Vom 03.10. - 06.10 2019 geht es per Bus nach Bremen
mit drei Übernachtungen im Ibis Hotel Bremen City.
Geboten werden Stadtführung/Stadtrundfahrt, Hafen-
rundfahrt per Schiff sowie Besuch des Klimahauses
Bremerhaven mit Kaffee und Kuchen.
Preis 323,-- €/Pers., EZ-Zuschlag 66,-- €.
Anmeldungen erbeten bis spätestens 30. Mai 2019
bei Albert Schlenker, Tel.: 04355 - 644.

             Bauernregel: Ein kühler Mai wird hochgeacht’, hat stets ein gutes Jahr gebracht.
Seite 15
Jahrgang 13 – Mai 2019

                         Spende für
                         Pferdeklappe
                         Der jährliche Sponsoren-
                         lauf der Schleischule hat
                         natürlich immer einen gu-
                         ten Zweck. So auch der
                         des letzten Jahres.
                         Ein Teil des erlaufenen
                         Geldes verwendet die
                         Schule stets zur Verschö-
                         nerung des Pausenhofs
                         oder für sonstige An-
                         schaffungen, den ande-
                         ren, nämlich 500,-- €,
                         konnten die Klassenspre-
                         cher/-innen der 4 Grund-
                         schulklassen am 26. März
                         unter Leitung von Andrea
                         Exner an die „Erste Pfer-
                         deklappe“ in Norderbra-
                         rup übergeben.
                         Die Aufgabe der Pferde-
                         klappe ist es, in große Not
                         geratenen Familien und
                         Menschen die Möglichkeit
                         zu geben, ein wenig mehr
                         Licht am Ende des Tun-
                         nels zu sehen, sprich: Ihr
                         Pferd, für das sie durch
                         Widrigkeiten nicht mehr
                         sorgen können, dort ab-
                         zugeben. Es wird dann für
                         das Tier ein schöner neu-
                         er Platz gesucht und mit
                         einem Schutzvertrag wei-
                         tergegeben.
                         Eine dann fällige Schutz-
                         gebühr setzt sich aus den
                         entstandenen Kosten zu-
                         sammen oder es wird der
                         Schlachtpreis berechnet,
                         damit das Pferde nicht,
                         weil so günstig, „in der
                         Wurst" landet.
                         Bilder unter:
                         www.schleiblatt.de
Seite 16
                                                                                              Jahrgang 13 – Mai 2019

                     Volle Möhre gewachsen! Die Vögel zwitschern, die Sonne scheint. Der Früh-
                     ling ist da - und mit ihm die Gartenzeit! Damit das große Blühen und Wach-
                     sen für HobbygärtnerInnen ein voller Erfolg wird, empfehlen wir unseren
                     AWR-Premiumkompost.
                     „Des Gärtners Gold“
                     Unser Premiumkompost ist nicht nur für die Landwirtschaft gedacht, denn auch
                     KleingärtnerInnen und Gartenfreunde können einen Nutzen aus ihm ziehen. Als
                     reines Naturprodukt ohne Zusatz jeglicher Chemie hilft der Kompost dem Gedei-
                     hen und Wachsen von Zier- und Nutzpflanzen und verbessert die Bodenqualität
                     langfristig. Die entscheidende Eigenschaft in diesem Naturprodukt ist der hohe
                     Anteil an stabiler organischer Substanz, dem so genannten Dauerhumus.
                     Durchstarten in die Gartensaison
                     Damit die Möhren im Garten so richtig knackig und lecker gedeihen, die Blumen in voller Pracht erstrahlen und der
                     Rasen noch grüner wird, nutzen HobbygärtnerInnen, Blumenfreunde und Outdoor-Liebhaber eine Kompost-Kur für
                     ihre Böden. Mit dieser natürlichen Fruchtbarkeit im Beet kann die Gartensaison eingeläutet werden!
                     Kompost richtig anwenden
                     Kompost wird immer oberflächlich in den Boden eingearbeitet und sollte niemals mit tieferen Bodenschichten ver-
                     mischt werden. Unser Qualitätskompost ist in Borgstedt und Eckernförde erhältlich.
                     Alle Informationen zu Abholung und Preisen finden Sie auf www.awr.de oder Telefon (04331) 345-123.

                     Eltern des Kreises erhalten AWR-Gutschein zur Geburt ihres Kindes.
                     Wer ihn erhält, erhält dafür einen kostenlosen 120-Liter-Restabfallsack für den erhöhten Bedarf durch Windeln und
                     die unkomplizierte Möglichkeit, das Volumen der Restabfalltonne zu ändern. Für den neuen Erdenbürger gibt es
                     außerdem einen kleinen Willkommensgruß. Bei Fragen rund um die Gutscheine sowie allen weiteren Anliegen
                     wenden Sie sich bitte an das Serviceteam. Alle Informationen dazu finden Sie auch auf Service@awr.de
                     AWR-Tel.: (04331) 345-122 od. Fax: (04331) 345-222

                     Impressum gem. Landespressegesetz Schleswig-Holstein
www.schleiblatt.de

                     Das „Schlei-Blättchen Rieseby“ ist eine unabhängige und freie Zeitung, erscheint monatlich
                     und wird kostenlos an alle erreichbaren Haushalte der Gemeinde Rieseby verteilt. Keine
                     Haftung für Irrtum, Richtigkeit von Artikeln und Terminen sowie für unaufgeforderte Beiträ-
                     ge/Bilder. Auf die Veröffentlichung oder Platzierung von Beiträgen sowie die Einhaltung von
                     Ausgabe- und Lieferterminen besteht kein Anspruch. Die Redaktion behält sich die Kürzung von
                     Beiträgen vor. Anzeigen und Darstellungen unterliegen dem Urheberrecht. Nachdruck von
                     Beiträgen nur mit Genehmigung des Verlages gestattet. Leserbriefe werden unbesehen der
                     Person und politischen Ausrichtung veröffentlicht, außer, sie enthalten strafbare Inhalte.
                     Schleiblatt Verlag Hartmut Schmidt
                     Langheide 4 | D-24354 Rieseby | Tel.: 04355 - 989 989 | Fax: 04355 - 989 636
                     V.i.S.d.Pg.: Hartmut Schmidt, BtrW., Verleger und freier Journalist
                     Lektorat: G. Schmidt, Kiel | Druck: Lohmeier, Eckernförde | Auflage: 1.250 Exemplare
                     info@schleiblatt.de
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren