Du entscheidest! Was Demokratie mit deinem Leben zu tun hat - wienXtra

 
Du entscheidest! Was Demokratie mit deinem Leben zu tun hat - wienXtra
Du entscheidest!
Was Demokratie
mit deinem Leben zu tun hat
Du entscheidest! Was Demokratie mit deinem Leben zu tun hat - wienXtra
Liebe Leserin, lieber Leser,
                                      Findest du politische Themen interessant und gehst du für
                                      deine Überzeugungen auch mal auf die Straße demonst-
                                      rieren? Oder gähnst du nur schon beim Wort „Politik“ und
                                      willst damit echt gar nichts zu tun haben? Ganz egal,
                                      wie du denkst und ob du das willst oder nicht: Du bist Teil
                                      der politischen Gesellschaft und du bist wichtig!

                                      Dieses Heft ist alles andere als zum Gähnen, es gibt viel
                                      zu raten, entscheiden und überlegen. Wo passiert Politik?
                                      Woran merkst du, dass du in einer Demokratie lebst?
                                      Wie bildet man sich eine Meinung? Ein großer Teil ist auch
                                      dem Thema „Entscheiden“ gewidmet. Du findest unter
                                      anderem Tipps und Tricks für deine Entscheidungsfindung,
                                      Interviews mit anderen jungen Menschen und einen span-
                                      nenden Persönlichkeitstest.

                                      Und nun viel Spaß beim Lesen, Raten und Entscheiden!
                                      Das Redaktionsteam der Jugendinfos

Inhaltsverzeichnis
Seite 2
Politik und du

Seite 6
Demokratie – hot stuff!

Seite 10
Mach dir deine Meinung
Seite 13 Internet und Social Media
Seite 14 5 Parteien – 5 Themen

Seite 18
Entscheiden – aber wie?
Seite 22 XL- Check: Welcher
            

         Entscheidungs-Typ bist du?
Seite 25 Interviews
Seite 31 Tipps & Check
Du entscheidest! Was Demokratie mit deinem Leben zu tun hat - wienXtra
Politik und du
                                                     Waldspaziergang
Welche der folgenden                                                      Sex

Begriffe haben nichts
mit Politik zu tun?                                                             Mit den Eltern
Was glaubst du?                                                                 streiten
                                   Liebesgefühle               Tiere
Verwende einen
                                                               halten
Marker oder Stift:

                              Schule
                                                     Alkohol
                                                                                Auf Social
                                                     trinken
                                                                                Media posten
            Glaube an                                Waffen
            Gott
                                       Reisen
                                                                         Shoppen
                     Arbeit                                              gehen
Moped
fahren
                                                       Essen + Trinken

                                           Fußball                          Musik

2                                                                                            3
Du entscheidest! Was Demokratie mit deinem Leben zu tun hat - wienXtra
Das einzige, was nichts
mit Politik zu tun hat,                                                                                                 Überall passiert
sind Liebesgefühle.                                                         Warum hat „mit den Eltern                   Politik und du
                                                                            streiten“ etwas mit Politik                 bist mittendrin!
Politik beschließt Geset-                                                   zu tun?
                                                                                                                        Vielleicht war es dir
ze und Regeln für das                                                       Mit den Eltern streiten ist normal und
                                                                            wichtig, die Familie ist schließlich der
                                                                                                                        bisher nicht bewusst,
                                                                                                                        doch du triffst selbst

Zusammenleben einer
                                                                            erste Ort, wo man mit Meinungsverschie-     tagtäglich politische
                                                                            denheiten konfrontiert ist. Dennoch gibt    Entscheidungen:

Gesellschaft.
                                                                            es auch Regeln, die nicht übertreten wer-
                                                                            den dürfen. Zum Beispiel müssen deine
                                                                            Eltern der Aufsichtspflicht nachkommen      ...beim Shoppen – wenn
                                                                            und sie dürfen dich nicht schlagen.         du dir Gedanken machst,
                                                                                                                        wo dein Essen herkommt.

                                                                                                                        ...in der Schule – wenn du
                                                                            Was hat Moped fahren                        nicht wegschaust und dich
                                                                                                                        für jemanden einsetzt, der
                               Was hat Sex mit                              mit Politik zu tun?                         gemobbt wird.
                               Politik zu tun?                              Für das Beschließen von Verkehrsregeln
                                                                            sind PolitikerInnen zuständig. Wer mit      ...zu Hause – wenn ihr
                               Es ist zum Beispiel gesetzlich festgelegt,
                                                                            einem Moped oder Auto unterwegs sein        in der Familie abstimmt,
                               ab welchem Alter du Geschlechtsverkehr
                                                                            will, braucht einen Führerschein und        wo es im nächsten Urlaub
                               haben und Pornos schauen darfst.
                                                                            muss dabei die Verkehrsregeln lernen.       hingehen soll.
                                                                            Sie dienen der Sicherheit und dem Ver-
                                                                            kehrsfluss auf der Straße. Aber auch        ...beim Fußball spielen –
                                                                            wenn ein Unfall passiert, kann mit Hilfe
Was hat ein Waldspazier-                                                                                                wenn für dich beleidigende
                                                                            der Verkehrsregeln festgestellt werden,     Bemerkungen gar nicht ge-
gang mit Politik zu tun?                                                    wer die Schuld daran trägt.                 hen und du deine Meinung
In erster Linie mal überhaupt nichts.                                                                                   sagst.
Dennoch gibt es auch in den österreichi-
schen Wäldern Regeln und Gesetze, an                                                                                    ...unterwegs auf der
die sich alle BürgerInnen halten müssen.                                                                                Straße – wenn du der Um-
Du darfst z.B. nicht einfach nach Lust und                                                                              welt zuliebe das Moped
Laune ein Tier erlegen oder Feuer machen.                                                                               stehen lässt und das Rad
                                                                            Fallen dir zu den anderen                   nimmst.

                                                                            Themen gesetzliche Regeln ein?              Fallen dir noch mehr
                                                                                                                        Beispiele ein?

4                                                                                                                                                    5
Du entscheidest! Was Demokratie mit deinem Leben zu tun hat - wienXtra
Demokratie – hot stuff!
                                                                  Dein Handy

Worauf möchtest du
nicht verzichten?
                                                         Deine Meinung
Umkreise die Gegenstände:
                                                         sagen

                            Freie Wahl       Freiheit, sich individuell
                            der Ausbildung   zu stylen und kleiden

                                                                           Unterschiedliche
                                                                           Informations-
                                                                           quellen
                            Freie Wahl in
                            der Freizeit-
                            gestaltung

                                                                          Möglichkeit,
Wählen gehen                                                              zu reisen
6                                                                                        7
Du entscheidest! Was Demokratie mit deinem Leben zu tun hat - wienXtra
Du hast das Recht, deine
                                                                            Meinung öffentlich zu sagen –
                                                                            in der Familie, unter Freunden,
                                                                                                                Demokratie ist griechisch
Du hast die freie Wahl, welches
Handy du kaufst, mit welchen
                                                                            in der Schule, auf der Straße –
                                                                            das ist Demokratie!                 und heißt übersetzt
                                                                                                                Herrschaft des Staats-
Leuten du dich vernetzt und das
Internet ist frei zugänglich –                                                Zum Vergleich: In einer
das ist Demokratie!                   Deine Freizeit darfst du so             Diktatur ist deine Meinung

                                                                                                                volkes. Es bedeutet,
                                      gestalten, wie du möchtest,             nicht gefragt und sie öffentlich
    Zum Vergleich: In einer           ob du ein Mädchen bist oder             zu sagen, kann schlimme
    Diktatur ist das Internet ein-    ein Junge, ob du eine helle             Folgen haben. Du kannst zum

                                                                                                                dass die Regierung vom
    geschränkt und nur Seiten         oder eine dunkle Hautfarbe              Beispiel als „VerräterIn“ fest-
    aufrufbar, die der Meinung der    hast und egal, ob und an                genommen werden.
    diktatorischen Regierung nicht    welchen Gott du glaubst –
    in die Quere kommen. Viel-
    leicht gäbe es nur zwei Handys
    am Markt und deine Kontakte
                                      das ist Demokratie!

                                        Zum Vergleich: In einer
                                                                                                                Volk ausgeht.
    würden überwacht werden.            Diktatur wird die Freizeitge-
                                        staltung eingeschränkt und
                                        zum Beispiel vorgegeben,
                                        welche Sportarten verpflich-
                                        tend oder verboten sind.            Du kannst frei entscheiden, wie
                                                                            du dich kleidest und frisierst,
                                                                            wo du einkaufst und wieviel
                                                                            Geld du dafür bezahlst –

Du kannst wählen, wen du
                                                                            das ist Demokratie!                 Demokratie                                Diktatur
willst, deine Stimme wird                                                     Zum Vergleich: In einer           ist eine Staatsform mit grundlegenden     In einer Diktatur gibt es eine einzelne
gezählt und das Wahlergebnis                                                  Diktatur ist der Markt nicht      Rechten und Pflichten, die für alle       regierende Person, den Diktator oder die
wird nicht manipuliert –                                                      für alle gleich zugänglich,
das ist Demokratie!                                                           vielleicht gibt es Beschrän-      gelten. Es gibt freie und faire Wahlen,   Diktatorin, oder eine regierende Gruppe
                                      Du wählst, welchen Beruf du er-         kungen oder Vorschriften,         bei denen das Volk mitbestimmen kann      von Personen, wie zum Beispiel eine Partei,
    Zum Vergleich: In einer           greifst und auch hier darfst du         welche Kleidung getragen          und verschiedene Personen und Partei-     das Militär oder eine Familie. Diese hat
    Diktatur gibt es entweder gar     aufgrund deines Geschlechts,            werden muss.                      en als Vertretung wählen darf.            unbeschränkte Macht im Staat. Die Macht
    keine Wahlen oder„Schein“-        deiner Hautfarbe und deiner
    Wahlen, das bedeutet, die         Religion nicht diskriminiert                                                 Die Demokratie zeichnet sich durch     wird durch Gewalt an sich gerissen und
    Wahl wird so manipuliert,         werden – das ist Demokratie!                                              die sogenannte „Gewaltenteilung“          durch Gewalt gehalten.
    dass die Diktatur als „gewählt“                                                                             aus. Das bedeutet, die Macht im Staat
    gilt und erhalten bleibt.           Zum Vergleich: In einer                                                 wird aufgeteilt, so dass keine einzelne   Diktatur herrschte in Österreich zwischen
                                        Diktatur ist die Schul- und
                                        Studienwahl nur eingeschränkt                                           Person oder Partei die Macht miss-        1933 und 1945 (Nationalsozialismus).
                                        möglich. Höhere Bildung ist         Mit einem Pass eines europä-        brauchen kann. Es sind also unter-
                                        zum Beispiel nur für einige Be-     ischen Landes ist es dir mög-       schiedliche Abteilungen, die Gesetze
Es gibt mehrere Zeitungen               völkerungsschichten zugäng-         lich, Österreich zu verlassen,                                                Monarchie
                                                                                                                beschließen, Gesetze ausführen und
und Informationsquellen                 lich, gewisse Unterrichtsfächer     sei es für eine Reise, für ein                                                Auch hier gibt es nur eine einzige Person,
und es werden verschiedene              werden gestrichen, dafür die        Studium oder für einen Job im       Gesetze kontrollieren.
Meinungen toleriert –                   Theorien der Diktatur vermittelt.   Ausland – das ist Demokratie!                                                 die die alleinige Macht hat. Diese Macht
das ist Demokratie!                                                                                             Demokratie gibt es in Österreich seit     wird meistens innerhalb einer Familie
                                                                              Zum Vergleich: In einer           1918 mit einer Unterbrechung während      vererbt. Zum Beispiel Könige und Königin-
    Zum Vergleich: In einer                                                   Diktatur kann es sein, dass                                                 nen, Kaiser und Kaiserinnen.
    Diktatur gehören die Medien                                               trotz der entsprechenden          des dritten Reiches von 1933 bis 1945.
    der diktatorischen Regierung.                                             Staatsbürgerschaft die Frei-
    Kritische Stimmen werden                                                  heit zu reisen und sich in                                                  Eine Monarchie war Österreich vor 1918.
    nicht zugelassen. So erhältst                                             anderen Ländern niederzulas-
    du ein sehr einseitiges und                                               sen eingeschränkt oder eine
    unvollständiges Bild über                                                 Ausreise für einige Menschen
    die politischen Ereignisse.                                               sogar verboten ist.

8                                                                                                                                                                                                      9
Du entscheidest! Was Demokratie mit deinem Leben zu tun hat - wienXtra
Mach dir deine Meinung!                      Eltern +
                                             Erziehungsberechtigte
Wer beeinflusst deine                                      Verwandte
Meinung am meisten,
was denkst du? Geschwister
Benutze einen Marker oder Stift:

                  LehrerInnen +
                  ProfessorInnen                                       Zeitungen +
                                                                       Printwerbung

           Internet +
           Social Media
                                                                     Politische Parteien

                                                                     Fernsehen + Radio
           FreundInnen

                  Stars, InfluencerInnen +
                  Vorbilder
                                                         Vereine

10                                                                                         11
Du entscheidest! Was Demokratie mit deinem Leben zu tun hat - wienXtra
Internet + Social Media               LehrerInnen +                         Das Internet und                 Hey, hast du gewusst, dass wegen Russland
                                                                                                                                                   in Amerika Trump gewählt wurde?
                                                                            ProfessorInnen
                                      Übers Internet wird sehr viel                                               Social Media sind                                                         Hä? Sind das nicht Fake News?
                                      Information verbreitet – richtige
                                      und falsche, nette und böse.
                                                                            Durch Bildung bildet man sich
                                                                            bestenfalls eine Meinung. Oft
                                                                                                                  voller Infos!
                                                                                                                                                   Keine Ahnung. Wie soll man wissen,
                                      Als „Meinungsmacher“ ist das          ist es auch wichtig, ob einem         Alle MeinungsbildnerInnen        was Fake News sind und was nicht…
                                      Internet ganz vorne mit dabei         die Lehrperson sympathisch ist
                                      (siehe dazu nächste Seite).           oder nicht. Von sympathischen         sind (meistens) auch dort                              jugendportal.at/factorfake/fake-news-erkennen
                                                                            Menschen übernimmt man                vertreten. Manchmal erfährt
Eltern +                                                                    lieber eine Meinung.                  man Dinge, die man gar nicht     Ich hab jedenfalls gelesen, dass die Russen

Erziehungsberechtigte                 Zeitungen +                                                                                                  Social Bots eingesetzt haben, damit Stimmung
                                                                                                                  wissen wollte und manchmal       für Trump und gegen Hillary gemacht wird
                                      Printwerbung
Von ihnen lernst du zu Beginn                                                                                     wird die eigene Meinung
                                                                                                                                                                                                               Social Bots?
deines Lebens am meisten.             Ob wir wollen oder nicht, sobald                                            beeinflusst, ohne dass man
Im Laufe der Zeit stellst du viel-    wir rausgehen, begegnen wir
leicht fest, dass ihr nicht immer     Schlagzeilen und Plakaten. Was                                              sich darüber im Klaren ist.      Das sind Roboter, die auf Facebook, Twitter
                                                                                                                                                   und so schreiben und liken, mehrere tausend
einer Meinung seid. Dennoch           in (Gratis-) Zeitungen steht, trägt                                         Umso wichtiger, dass du          Postings pro Minute und man kann nicht
bleiben sie oft ein Leben lang        viel dazu bei, was wir über die                                             Bescheid weißt, mit welchen      unterscheiden, obs ein echter Mensch ist oder
wichtige Meinungsbildner.             Gesellschaft denken. Wichtig                                                                                 nicht. Dann glaubt man, die Mehrheit denkt
                                      zu wissen: Hinter Zeitungen und                                             Mitteln und Tricks Meinun-       so, dabei ists nur Programmierung. Schau
                                      Drucksachen stehen immer              Stars, InfluencerInnen +              gen verbreitet und beeinflusst   auf youtube: „Fake News & Social Bots in
Geschwister                           finanzielle Mittel, also Geld.        Vorbilder                             werden und wie du die Infos      3 Minuten erklärt“
                                      Und der, der Geld gibt, will seine
… können ähnlich oder ganz            Meinung verbreiten. Es gibt in        Die Meinung von jemandem, den         einordnen kannst. Vor allem,                                                                       Krass.
anders denken als du.                 Österreich keine „unabhängigen“       wir bewundern, fällt besonders        wenn es um große und wich-
                                                                                                                                                   Oh ja. Wir werden doch voll manipuliert.
                                      Medien.                               ins Gewicht. Wir möchten gerne        tige Entscheidungen geht,
                                                                            so (erfolgreich, hübsch, attraktiv,
                                                                            reich) sein wie diese Person und      sollte man sich Zeit nehmen,                                Naja… kommt wahrscheinlich auch drauf an,
Verwandte                                                                                                                                                                     in welcher Bubble man lebt
                                                                            übernehmen deshalb eher auch          Infos im Netz gut zu prüfen.
… können ebenfalls wichtige                                                 ihre /seine Meinung.                                                   ??
Ansprechpersonen sein, z.B.
Oma oder Opa, Tanten, Onkel,                                                                                                                                                        Filter Bubble, Filterblase – nie gehört?
Cousinen.                             Fernsehen + Radio                     Vereine
                                                                                                                                                   Doch, schon…
                                      Nachrichten und Dokumenta-            Es gibt Vereine, hinter denen
                                                                                                                                                                   Schau den Song „Filter Bubble“ von Phil Laude auf
FreundInnen                           tionen beeinflussen unsere            eine gewisse (politische) Gesin-
                                                                                                                                                                   youtube. Oder: „Filterblasen gefährden Demokratie“ –
                                      Meinung. Man unterscheidet            nung steht oder denen man für
                                                                                                                                                                   dort wird erklärt, warum man nur die Nachrichten
Die Bedeutung von FreundInnen         zwischen öffentlich-rechtlichen        Freizeitzwecke beitritt. Auch dort                                                     bekommt, die man hören will. Und daher gar nicht
nimmt zu, je älter du wirst. Oft      und privaten Sendern. Wie auch        entsteht oft eine Gruppendyna-                                                         weiß, in welcher Realität andere Menschen leben.
ist es sehr wichtig, was Lieblings-   bei den Zeitungen entscheidet         mik – Meinungen und Haltungen
menschen denken und sagen.            das Geld dahinter über die Art        werden übernommen, weil sie                                            Leute sollten mehr mit Leuten reden,
Wenn die Meinungen zu verschie-       der Berichterstattung.                in der Gruppe akzeptiert sind.                                         die anders denken
den sind, steht vielleicht sogar
die Freundschaft auf dem Spiel.                                                                                                                                                           Ja, und aufhören zu haten.
Natürlich haben auch deine                                                                                                                                                                Hasspostings sind das Allerletzte.
                                      Politische Parteien
FreundInnen ihre Meinung
                                                                                                                                                   Voll. Weltfrieden und so
irgendwo her und es kann inter-       Menschen mit ähnlicher oder
essant sein, das auch mal zu          gleicher Gesinnung schließen
hinterfragen.                         sich zusammen und bilden
                                      politische Parteien. In Österreich
                                      haben die Parteien einen großen
                                      Stellenwert und stehen oft in
                                      großer Konkurrenz zueinander.
                                      Alle Parteien wollen möglichst
                                      viele Wählerstimmen gewinnen
                                      (siehe Seite 14).

12                                                                                                                                                                                                                      13
Du entscheidest! Was Demokratie mit deinem Leben zu tun hat - wienXtra
5 Parteien – 5 Themen                                                             Hier die Antworten zum Thema
                                                                                  Umwelt:
                                                                                                                                          Hier die Antworten zum Thema
                                                                                                                                          Gesundheit und Soziales:

                                                                                  ÖVP                                                     SPÖ
Wir haben 150 Jugendliche zwischen                                                Unser politisches Ordnungsmodell ist die ökosoziale     Gesundheit und Soziales hängen unmittelbar
14 und 16 Jahren befragt, welche                                                  Marktwirtschaft. Moderne Umwelt-, Natur- und Kli-       zusammen: Wer arm ist, ist öfter krank. Wir wollen
5 Themen sie ansprechen würden,                                                   maschutzpolitik steht für uns nicht im Widerspruch      daher mehr soziale Sicherheit und kein Hackeln
                                                                                  zu Wirtschafts- und Beschäftigungswachstum.             bis zum Umfallen. Freunde treffen, gemeinsam was
wenn sie die Möglichkeit hätten,                                                  Vielmehr ist sie Voraussetzung für einen nachhaltig     unternehmen, ins Kino gehen: Das soll allen möglich
eine Partei zu befragen. Das ist                                                  erfolgreichen Standort. Die Energiewende hin zu         sein – unabhängig vom Einkommen der Eltern. Und
das Ergebnis:                                                                     nachwachsenden Rohstoffen ist für uns eine abso-         klar: Wir wollen Zugang zu gratis Verhütungsmitteln
                                                                                  lute Notwendigkeit.                                     und First-Love-Ambulanzen in allen Bundesländern.

Bildung                                                      62%
                                                                                  FPÖ                                                     FPÖ
Gesundheit und Soziales                                     61%                   Umweltschutz ist ein wichtiger Teilaspekt in der heu-   Gesundheit ist unser höchstes Gut. Wir Freiheit-
                                                                                  tigen Politikgestaltung, vor allem aber eine breite     lichen verfolgen eine Gesundheitspolitik, die für
Familien                                                   58%                    Thematik. Wien ist zum Beispiel dafür bekannt eine      jeden zugänglich ist und ein Sozialsystem, das
                                                                                  Großstadt mit Trinkwasser bester Qualität zu sein.      diejenigen unterstützt, die es tatsächlich brauchen
Sicherheit                                                 57%                    Deshalb sehen wir Freiheitlichen das Wiener Wasser      anstatt jene, die lediglich das System ausnutzen.
                                                                                  als schützenwertes Allgemeingut an. Der Gebühren-
Umwelt                                                     56%                    wucher im Wiener Umweltressort ist aber dennoch
                                                                                                                                          Grüne
                                                                                  nicht gerechtfertigt.
EU                                                     52%                                                                                Gesundheit beginnt am Teller: wir wollen gute,
                                                                                                                                          biologische Lebensmittel für alle leistbar machen.
                                                                                  Grüne
Wirtschaft                                      38%                               Die Klimakrise ist die größte Herausforderung
                                                                                                                                          Und Schluss mit dem Gift, das unsere Felder ver-
                                                                                                                                          giftet und Bienen tötet. Arztbesuche sollen für alle
Migration                                       36%                               unserer Zeit. Die Erde wird immer wärmer, ein Hitze-
                                                                                  sommer jagt den nächsten. Wir Grüne wollen unsere
                                                                                                                                          erschwinglich sein. Denn Gesundheit und soziale
                                                                                                                                          Sicherheit dürfen nicht davon abhängen, ob
                                                                                  Umwelt und das Klima schützen. Dafür braucht’s          jemand arm oder reich ist.
Religion                            17%                                           saubere Energie, mehr Öffis und Radverkehr und kein
                                                                                  Gift in unserem Essen. Denn: There is no Planet B.
Kunst und Kultur                    17%                                                                                                   NEOS
                                                                                                                                          Die Jugendlichen und Kinder von heute sollen sich
                                                                                  SPÖ                                                     jetzt und später als Erwachsene auf das Gesund-
                                                                                  Der Klimawandel ist da. Das Wegschauen, Leugnen,        heits-, Pflege- und Pensionssystem verlassen kön-
                                       Alle Parteien, die in einer Landesregie-   Tempo 140 oder das Schwächen von Umweltorga-            nen. Deswegen müssen jetzt Reformen in den Berei-
                                       rung vertreten sind, wurden gebeten,       nisationen sind keine Lösung. Wir sind unseren Kin-     chen angegangen werden um die Finanzierbarkeit
                                       zu den Themen Bildung, Gesundheit          dern saubere Luft, unbelastetes Wasser und gesun-       und Verlässlichkeit zu garantieren. Zum Beispiel
                                       und Soziales, Familien, Sicherheit und     de Böden schuldig. Dafür kämpfen wir genauso wie        sollen die verschiedenen Sozialleistungen zu einem
                                                                                  für alternative Energieformen und Energieeffizienz.       verständlichen BürgerInnengeld zusammengefasst
                                       Umwelt ein Statement abzugeben.            Unser Motto: Schluss mit der Ausbeutung unserer         werden.
                                                                                  Umwelt, her mit erneuerbaren Energien.

                        ÖVP                                                                                                               ÖVP
                        dieneuevolkspartei.at                                     NEOS                                                    Ziel unserer Politik ist ein zufriedenes und selbst-
                                                 FPÖ                              Der Klimawandel ist in vollem Gange, es braucht         bestimmtes Leben für alle. Der Weg dorthin ist die
                                                 fpoe.at                          also jetzt Maßnahmen und nicht erst in ein paar         neue Gerechtigkeit. Neue Gerechtigkeit bedeutet,
                                                                 SPÖ              Jahren. Wir können hier nicht länger warten.            dass jeder die gleichen Chancen bekommt und
                                                                 spoe.at          Wir NEOS fordern daher unter anderem eine Ökolo-        selbst dafür verantwortlich ist, sie zu nutzen. Aufga-
                                                                                  gisierung des Steuersystems weg von der Arbeit          be des Staates ist es, dort zu unterstützen, wo sich
                        Grüne                                                     hin zum CO2-Ausstoß, sowie eine deutliche Verbes-       der Einzelne nicht selbst helfen und die Gesellschaft
                        gruene.at                                                 serung der Abfallkreisläufe.                            ihn nicht auffangen kann.
                                                 NEOS
                                                 neos.eu

14                                                                                                                                                                                           15
Du entscheidest! Was Demokratie mit deinem Leben zu tun hat - wienXtra
Hier die Antworten zum Thema                              Wer hat was gesagt?                                    1.4. ..................                                 2.3. ..................
Bildung:                                                                                                         In der Familienpolitik hinkt Österreich in vielen Be-   Wir sind die Sicherheitspartei in Österreich.
                                                          Was glaubst du?                                        reichen noch immer hinten nach. Wir kämpfen für         Wir setzen uns für die Sicherheit der Bürgerinnen
                                                                                                                 eine echte Gleichstellung von Männern und Frauen,       und Bürger in allen Lebensbereichen ein. Denn
FPÖ                                                       Schreibe die Partei neben die Nummer                   die Gleichbehandlung von gleichgeschlechtlichen         Sicherheit ist die Voraussetzung für gelebte Freiheit.
Damit Kinder und Jugendliche umfassend ausge-                                                                    Paaren, für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf,    Neben einer handlungsfähigen Polizei und einem
bildet werden können, bedarf es mehrerer Faktoren.        Antworten zum Thema Familien:                          eine bessere Aufteilung der Karenzzeiten und eine       leistungsstarken Bundesheer liegt unser Fokus auf
Oberste Priorität hat für uns Freiheitliche in diesem                                                            Chancengerechtigkeit für alle Kinder, die diesen        einem wirksamen Schutz der EU-Außengrenzen
Zusammenhang die nötige Kenntnis der Unterrichts-         1.1. ..................                                Namen auch verdient.                                    und dem Kampf gegen illegale Migration.
sprache Deutsch für alle Pflichtschüler. Ohne diese       Wir sagen: Junge Frauen und Männer sollen sich
Grundlage ist es nicht möglich, dem Unterricht zu         nicht entscheiden müssen, ob sie ein Berufsleben       1.5. ..................                                      Wir setzen uns für die Sicherheit
folgen um wettbewerbsfähig zu sein.                       oder Kinder haben wollen. Deshalb kämpfen wir für      Familien sind die Basis der Gesellschaft – sie müs-
                                                                                                                                                                              der Bürgerinnen und Bürger in allen
                                                          mehr Kinderbetreuungsplätze, dafür, dass Frauen        sen ausreichend Unterstützung erfahren. Deshalb
                                                          endlich genauso viel verdienen wie Männer und          gibt es im Zuge unserer Regierungsbeteiligung                Lebensbereichen ein.
NEOS                                                      dafür, dass es für junge Familien genügend bezahl-     einen Familienbonus, der dafür sorgt, dass am Ende
Bildung ist für uns NEOS das wichtigste Zukunfts-         bare Wohnungen gibt.                                   des Monats mehr im Börserl bleibt. Vor allem Allein-
thema. Sie schafft für Kinder, Jugendliche und Er-                                                                erzieher profitieren von diesem Bonus, genauso          2.4. ..................
wachsene die Voraussetzungen, um das Leben nach               Wir sagen: Junge Frauen und                        wie Mehrkind-Familien.                                  Österreich ist eines der sichersten Länder der
den eigenen Vorstellungen zu gestalten. Wir treten                                                                                                                       Welt – und wir wollen, dass das auch so bleibt.
                                                              Männer sollen sich nicht entscheiden
hier entschlossen für echte Verbesserungen ein –                                                                      Familien sind die Basis der Gesell-                Dafür müssen wir gegen die Ursachen von Krimina-
ohne ideologische Scheuklappen und immer aus                  müssen, ob sie ein Berufsleben oder                                                                        lität vorgehen, statt nur Symptome zu bekämpfen.
der Perspektive der Schülerinnen und Schüler.                 Kinder haben wollen.                                    schaft – sie müssen ausreichend                    Denn das beste Rezept für die Sicherheit im Land
                                                                                                                      Unterstützung erfahren.                            sind eine gerechte Gesellschaft und eine gezielte
                                                                                                                                                                         Sozialpolitik.
SPÖ                                                       1.2. ..................
Wir wollen beste Bildung und gleiche Chancen für          Wir sind Österreichs Familienpartei. Familien mit      Antworten zum Thema Sicherheit:                         2.5. ..................
alle – unabhängig vom Einkommen der Eltern. In der        Kindern sind für uns die wichtigste Form des Zusam-                                                            Wir stehen heute vor ganz neuen Herausforderungen
Schule, die wir wollen, ist viel Platz für bestmögliche   menlebens. Hier wird Verantwortung und Sorge           2.1. ..................                                 für unsere Sicherheit. Freiheiten einzuschränken
Förderung, Neugier, Lernen, Kultur und Sport, aber        füreinander getragen. Daher sind Familien als Kern     Wir leben in einem der sichersten Länder der Welt.      und einen Überwachungsstaat aufzubauen sind
kein Platz für teure Nachhilfe. Alle müssen ihre Ta-      der Gesellschaft und als Grundlage unserer Zukunft     Sicherheit heißt, dass alle Menschen in Österreich      aber der falsche Weg. Cyber-Attacken, Terrorismus
lente entfalten können, daher wollen wir kostenlose       das zentrale Leitbild unserer Politik. Besonders       ohne Angst leben. Dazu gehört eine gut ausgebil-        und organisierte Kriminalität machen nicht vor
Ganztagsschulen und freien Unizugang. Lehrlinge           erwerbstätige Eltern leisten einen doppelten Beitrag   dete Polizei genauso wie ein Sozialsystem, das vor      Landesgrenzen halt. Es braucht hier gemeinsame
und MaturantInnen müssen gleich viel wert sein.           für unsere Gesellschaft. Mit dem neuen Familien-       Armut und Krankheit schützt. Menschen- und Kinder-      europäische Antworten – mit besserer polizeilicher
                                                          bonus erhalten sie seit 1.1. 2019 eine spürbare        rechte müssen selbstverständlich für alle gelten und    Zusammenarbeit, einem gemeinsamen Nachrichten-
                                                          steuerliche Entlastung.                                dürfen nicht in Frage gestellt werden.                  dienst und einer gemeinsamen Verteidigungsarmee.
ÖVP
Bildung ist Grundlage umfassender persönlicher                Familien mit Kindern sind für                           Wir leben in einem der sichersten                       Wir stehen heute vor ganz neuen
Entwicklung und sichert die Zukunft unserer Kinder.
Zugang zu Bildung für Menschen jeder Altersstufe
                                                              uns die wichtigste Form des                             Länder der Welt. Sicherheit heißt,                      Herausforderungen für unsere
ist für uns daher unverzichtbare Grundlage einer              Zusammenlebens.                                         dass alle Menschen in Österreich                        Sicherheit.
chancengerechten Gesellschaft. Bildung soll Men-                                                                      ohne Angst leben.
schen fördern und fordern. Und sie soll so vielfältig
sein wie die Begabungen und Interessen der Men-           1.3. ..................
schen. Angesichts der fortschreitenden Digitalisie-       Familien sind so vielfältig wie das Leben. Egal ob     2.2. ..................
rung ist die Vermittlung digitaler Kompetenzen eine       Vater-Mutter-Kind, AlleinerzieherInnen oder schwule/   Sicherheit hat für uns oberste Priorität. Ob auf
Schlüsselaufgabe des Bildungswesens von morgen.           lesbische Eltern – wir wollen alle Familien gleich-    Straßen, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder im
                                                          berechtigt unterstützen. Das beginnt bei leistbaren    Schulgebäude: die Bevölkerung muss sich nicht
                                                          Wohnungen für junge Familien, über gratis Kinder-      nur sicher fühlen, sondern auch sicher sein.
Grüne                                                     betreuung bis hin zum Papa-Monat, damit auch           Deshalb hat Innenminister Herbert Kickl eine Sicher-
Bildung eröffnet jedem Menschen Zukunftschancen            Väter bei ihrem Baby bleiben können.                   heitsoffensive auf den Weg gebracht. Mehr Poli-
und berufliche Perspektiven und stärkt den Zusam-                                                                zisten für die Bundeshauptstadt, harte Strafen für                    2.5 Neos                      1.5 FPÖ
menhalt. Wir wollen Lernen mit Freude – am besten             Familien sind so vielfältig wie das                Rechtsbrecher und 40% mehr Abschiebungen                              2.4 SPÖ                       1.4 Neos
in ganztägigen Schulen und dafür ohne Nachhilfe                                                                  straffälliger Fremder.
                                                              Leben. Egal ob Vater-Mutter-Kind,                                                                                        2.3 ÖVP                       1.3 Grüne
und Hausübung. Damit auch nach der Schule gute
                                                              AlleinerzieherInnen oder schwule/
                                                                                                                                                                                       2.2 FPÖ                       1.2 ÖVP
Bildung für alle gilt, braucht es: genug Studien-                                                                     Sicherheit hat für uns oberste                                   2.1 Grüne                     1.1 SPÖ
plätze, keine Studiengebühren, leistbare Wohnun-              lesbische Eltern–wir wollen alle Fami-                Priorität.
gen und Öffitickets für Studierende.                            lien gleichberechtigt unterstützen.                                                                           Auflösung Sicherheit:          Auflösung Familien:

16                                                                                                                                                                                                                          17
Entscheiden – aber wie?                                Wofür entscheidest du dich?
                                                       Bitte streiche an, ohne nachzudenken!

Das wichtigste in der
Demokratie bist DU!
               Es braucht die Stimme und Meinung                               oder
               eines jeden Einzelnen, damit demo-
               kratische Entscheidungen getroffen             Flamingo                    Lama
               werden können. Deine persönlichen
               Entscheidungen tragen dazu bei,
               wie die Gesellschaft sich entwickelt.
                                                                               oder
                                                              Rad                         Bus
Ein Beispiel:
Du entscheidest dich, kein Fleisch aus
Massentierhaltung mehr zu essen. Vielleicht
überzeugst du auch deine FreundInnen
davon. Je mehr Menschen sich so entschei-
                                                                               oder
den, desto größer wird der politische und                     Like                        Dislike Daumen
wirtschaftliche Druck, die Bedingungen für
Tiere zu verändern. Neue Gesetze werden
erlassen, die FleischproduzentInnen dazu
zwingen, ihre Tiere artgerechter zu halten.
Das ist Politik! Das ist deine Entscheidung!                                   oder
Zudem kannst du Vertretungen ins Parla-                       Schwarzes                   rotes Herz
ment wählen – je nach deiner Staatsbürger-
schaft auf Bezirks-, Landes-, Staats- oder
EU-Ebene. Du gibst einer Partei deine Stim-
me, von der du glaubst, dass sie deine Mei-
nung am besten vertritt. Siehe dazu Kapitel                                    oder
„5 Parteien–5 Themen“ auf Seite 14.
    Weil deine Entscheidungen so wichtig
                                                              Cup Cake                    Cake Pop
sind, drehen sich die nächsten Seiten um
Fakten, Interviews, Tipps und Tests rund
um Entscheidungen.
                                                                               oder
                                                              Surfbrett                   Skateboard
18                                                                                                     19
Schon gewusst?                Von wegen „Das ist
5 Facts                       meine Entscheidung“ –
                              6 Gründe, warum du nicht
1. Kopf aus,
Bauch an!                     alleine den Ton angibst
Wir treffen 90% aller
Entscheidungen aus dem
Bauch heraus – ansonsten      1. Zeit
wäre unser Kopf heillos
                              Unter Zeitdruck werden
überfordert.
                              schneller Entscheidungen
                              gefällt. Zufrieden macht
2. Du bist ein/e              das aber nicht immer.
                                                             4. Stressbringer
Entscheidungs-                                               Ein „Liebesaus“ oder Dauer-
trefferIn!                     2. Soziale Normen              stress in der Schule können
                                                             das innere Gleichgewicht
Ca. 20.000 Mal am Tag         Zu gefallen oder dazuge-
                                                             ordentlich durcheinander-
sagen wir ja, nein oder       hören zu wollen beeinflusst,
                                                             wirbeln. Entscheidungen
vielleicht.                   wie wir uns verhalten: So
                                                             treffen fällt dann oft sehr
                              sind schnell einmal die
                                                             schwer.
                              neusten Sneakers gekauft,
3. Nicht entweder-           auch wenn sie dir gar
oder!                         nicht so gut gefallen.
                                                             5. Wichtig oder
Wenn es um etwas Wich-                                       unwichtig?
tiges geht, solltest du auf   3. Alltagstrott                Der nächste Post ohne
Kopf und Bauch hören,
                              Ob du zum Frühstück Müsli      oder mit Emojis     ist keine
so bist du zufriedener mit
                              oder Brot isst, überlegst      lebensentscheidende Auf-
dem Ergebnis.
                              du dir nicht mehr jeden        gabe. Welche Lehre für
                              Tag. Der Kopf hat hier kaum    dich passend sein könnte,
4. 1:0 für Lang-              noch Arbeit zu leisten.        jedoch schon. Hier lassen
                                                             wir uns mehr Zeit, um
schläferInnen!                                               zu entscheiden.
Ausgeschlafene entschei-
den sich oft klüger.
                                                             6. Was habe
                                                             ich davon?
5. Extremsport
                                                             Die Wahl eines Bankkon-
„Entscheiden“                                                tos fällt leicht, wenn das
Wichtige Entscheidungen                                      passende Willkommens-
zu treffen, powert aus.                                       geschenk wartet.

20                                                                                           21
XL-Check:                                   3. Wenn du die Zeit zurückdrehen
                                               könntest, würdest du etwas
                                                                                         6. Du möchtest ein WhatsApp an
                                                                                            mehrere FreundInnen versenden,
                                                                                                                                      Kreise deine Antworten ein und zähle
                                                                                                                                      die Punkte zusammen – es gibt für

Welcher
                                               anders machen in deinem bishe-               du ...                                    jede Antwort 15, 10, 5 oder 0 Punkte.
                                               rigen Leben?                              a ... tippst deinen Text und drückst auf     Die Auflösung findest du auf der
                                                                                                                                      nächsten Seite!
Entscheidungs-
                                            a Auf jeden Fall, ich habe vieles falsch        „senden“.
                                               gemacht.                                  b ... überfliegst noch einmal die Nach-
                                            b Ab und zu hätte ich mir etwas mehr            richt und versendest dann das
Typ bist du?
                                                                                                                                      1a, 2c, 3b, 4a, 5d, 6a, 7a, 8a, 9b
                                               Zeit geben sollen, um zu entscheiden.        WhatsApp.                                 = 15 Punkte ................................
                                            c Das eine oder andere.                      c ... überdenkst die Nachricht noch
                                            d Nein, ich bin prinzipiell sehr zufrieden      einmal gründlich, korrigierst ein, zwei   1d, 2d, 3d, 4b, 5c, 6b, 7d, 8d, 9c
                                               und glücklich mit meinem Leben.              Rechtschreibfehler und klickst dann       = 10 Punkte ................................
Bauch oder Kopf?                                                                            auf „senden“.
Wie entscheidest du?                        4. Du planst nächsten Sommer einen           d ... du änderst den Text noch dreimal
                                                                                                                                      1b, 2b, 3c, 4c, 5b, 6c, 7b, 8b, 9a
                                               gemeinsamen Urlaub mit deinen                um, überprüfst noch einmal und ent-
Mach den Test!                                 FreundInnen, wie gehst du vor?               scheidest dann, die Nachricht später
                                                                                                                                      = 5 Punkte ..................................

                                            a Darüber mache ich mir jetzt noch              zu verschicken.
Stell dich den 9 Fragen und finde her-                                                                                                1c, 2a, 3a, 4d, 5a, 6d, 7c, 8c, 9d
                                               keine Gedanken, ich buche lieber
aus, wie du Entscheidungen triffst.                                                      7.   Hast du dich schon einmal über-         = 0 Punkte ..................................
                                               „Last Minute“.
                                            b Eigentlich weiß ich schon relativ               reden lassen, etwas zu kaufen,
                                               genau, was es werden soll, ein zwei            was eigentlich sinnlos oder
1. Wie stellst du dir dein Leben vor?          Anbieter vergleichen und dann kann             überflüssig war?                        Summe ...................................
a Voller Überraschungen, neuer                 gebucht werden!                           a    Leider viel zu oft! Ich treffe häufig
   Momente und Herausforderungen.           c Ich kenne bereits jedes Urlaubsportal           Spontanentscheidungen.
b Hm, da muss ich mir erst einmal              online, jedes Reisebüro in der Stadt      b    Nein, das kommt kaum vor, ich nehme
   Gedanken machen.                            und sämtliche Blogs mit Tipps und              mir immer Zeit zu überlegen.
c Job, Haus, Familie und FreundInnen           Tricks zur Reiseplanung, noch ein         c    Wenn ich mir nicht sicher bin, kaufe
d Das wird mir das Leben zeigen.               bisschen recherchieren und dann                ich auch nichts.
   Die wesentlichen Dinge entscheide           kann es losgehen!                         d    Eigentlich kaufe und tue ich nur, was
   aber ich!                                d Ich kann mich nicht entscheiden und             ich für richtig halte und mir mein
                                               bin mir unsicher, was das Beste ist.           Bauchgefühl sagt.
2. FreundInnen fragen dich am Nach-            Lass mal die anderen entscheiden!
   mittag, ob du mit ihnen am Abend                                                      8. Vollende die Aussage.
   spontan ins Kino gehen möchtest.         5. Bittest du FreundInnen und                   Entscheidungen treffen...
   Du sagst:                                   Familie gerne um Rat, wenn du             a ... macht mir Spaß! Her damit!
a Rechnet nicht mit mir, wenn ich da bin,      nicht weiter weißt?                       b ... setzt mich oft unter Druck.
   bin ich da.                              a Ja, ich halte mich gerne an den Rat        c ... braucht auf jeden Fall Zeit.
b Ich muss nachdenken, ich sage euch           anderer, das gibt mir Sicherheit.         d ... ist leicht, wenn Bauch und Kopf
   später Bescheid.                         b Den Rat anderer zu hören, ist mir             dabei sind.
c Klar, ich bin dabei.                         wichtig, ich nehme mir gerne Zeit,
d Ich habe nichts mehr vor und total           um Entscheidungen zu fällen.              9.   Wie würdest du dich charakterlich
   Lust drauf! Ich bin dabei.               c Ab und an schadet es nicht, sich Rat            am ehesten beschreiben?
                                               einzuholen. Letztendlich entscheide       a    verantwortungsvoll
                                               ich aber nach meinem Bauchgefühl.         b    spontan
                                            d Ich entscheide aus dem Bauch heraus,       c    ausgeglichen
                                               das ist meistens sowieso das Beste!       d    nachdenklich

22                                                                                                                                                                                23
Bauch oder Kopf?                               28 – 60 Punkte:                                                                                   Wir haben junge
Wie entscheidest du?
Die Auflösung
                                               Der/die Kopflastige
                                               Um Entscheidungen treffen zu können,
                                                                                                                                                 Menschen zu ihren
                                               brauchst du viel Zeit. Du durchdenkst                                                             Entscheidungen
                                               gerne diverse Szenarien, stellst Pro und
Ganz spontan oder total durchdacht?            Contra-Listen auf und informierst dich                                                            befragt …
Das kommt meistens auf die Art der             umfassend, damit du ja nichts übersiehst.
Entscheidung an. Zu welchem Typ                Du handelst somit vorausschauend.
„EntscheiderIn“ du jedoch tendierst,           Gleichzeitig bist du mit der Situation
                                               oft nicht ganz zufrieden.
findest du in der Auflösung unten.
    Meist ist man nicht der eine oder            Tipp
andere Typ, sondern ein „Mischtyp“               Gib deinem Bauch die Chance, mitent-
von zumindest zwei Typen.                        scheiden zu dürfen. Das Bauchgefühl
                                                 täuscht selten.

91–135 Punkte:
                                               0–27 Punkte:
Der/die SchnellentscheiderIn –
                                               Der/die auf morgen VerschieberIn
1, 2, 3 ich bin dabei!                                                                      Sarah, 17
                                               Entscheidungen treffen fällt dir sehr                   , Oberöst
Du bist ein/e absolute/r Bauchentscheider-                                                  die Kopfl          erreich,
                                               schwer. Gerne schiebst du sie auf, belässt            astige
In und triffst die meisten Entscheidungen
spontan. Du bist ein impulsiver Mensch,        einfach alles beim Alten oder übergibst
schnell für Dinge zu begeistern, kannst aber   die Entscheidung an andere. Hast du
auch schnell das Interesse wieder verlieren.   dich dann entschieden, bereust du es
Erkennst du dich wieder?                       gerne wieder.

  Tipp                                           Tipp
  Höre nicht nur auf deinen Bauch, sondern       Stärke dein Bauchgefühl und nutze deine                                                    Sebastian, 16, Salz
                                                                                                                                                                burg ,
  lass deinen Kopf mitentscheiden. Nimm          gemachten Erfahrungen, um die richtige                                                     der Kopflastige
  dir Zeit, um dich zu informieren, bevor du     Entscheidung zu treffen. Entscheidungs-
  wichtige Entscheidungen triffst. So bist        techniken können dir helfen, um zum Ziel
  du langfristig mit deinen Entscheidungen       zu kommen (siehe Seite 31).
  zufriedener.

61– 90 Punkte:
Ying Yang – Der/die Ausgeglichene
Glückwunsch, du entscheidest mit Kopf
und Bauch und hast so meist ein gutes
Gefühl, alles richtig gemacht zu haben.                                                                                             ,
                                                                                                               h , 18 , S  alzburg
Das ist quasi der Idealzustand!                                                                           Meli                 tscheide
                                                                                                                                        r
                                                                                                                    n e l le n
                                                                                                          der Sch
  Tipp
  Weiter so, das hält dich gesund
  und zufrieden.

24                                                                                                                                                                       25
Was war deine letzte                                                      Wie gehst du es an,
große Entscheidung,                                                       wenn so große Entschei-
die du getroffen hast?                                                     dungen anstehen?                    Laurent
                                                                                                              Meistens bespreche ich große
                                                                          Wie kommst du zu                    Entscheidungen mit meiner
Melih                                                                     deiner Entscheidung?                Familie oder mit Freunden und
Meine letzte große Entscheidung      Laurent                              Gibt es Techniken und               frage, was sie für mich als beste
war, welchen Laptop ich mir kau-     Meine letzte große Ent-              Tipps, die für dich                 Wahl finden. Natürlich wähle
fen soll. Dazu habe ich 1.500,–      scheidung, die ich treffen            hilfreich sind?                     ich dann nicht einfach das,
Euro zur Verfügung gehabt und                                                                                 was sie mir empfehlen, sondern
mir lange überlegt, ob ich das
                                     musste, war die Wahl                                                     schaue, was mir am meisten zu-
ganze Geld investieren soll oder     zwischen Zivildienst und             Melih                               sagt. Aber es ist immer hilfreich,
nur einen Teil. Außerdem wusste      Militär (habe mich für den           Ja auf jeden Fall! Für mich ist     die Meinung von anderen zu einer
ich nicht ganz, welcher Laptop       Zivildienst entschieden).            es am sinnvollsten, eine Pro und    großen Entscheidung zu hören.
meinen Bedürfnissen am ehesten                                            Contra-Liste zu erstellen, andere
entspricht.                                                               Menschen nach der Meinung zu                                             Enis, 1
                                                                                                                Sina                                       6, Salz
                                   Sina                                   fragen und mich über das Thema
                                                                                                                                                   der Ko          burg
                                   Ich habe mich für ein VWA              zu informieren. Je mehr Informa-      Ich finde es am hilfreichs-               pflasti
  Enis                             Thema entschieden, an dem              tionen, desto leichter fällt mir                                                        ge
                                                                                                                ten, mir Pro und Contra-
  Meine letzte große Ent-          ich das nächste Jahr arbeiten          die Entscheidung.
                                   werde und welches ich nicht
                                                                                                                Punkte zu überlegen,
  scheidung war tatsächlich                                                                                     allerdings entscheidet
                                   mehr ändern kann. (VWA=              Enis
  heute in der Früh. Meine         Vorwissenschaftliche Arbeit)           Als erstes erstelle ich mir ein       am Ende meine Intuition.
  Mutter hat Geburtstag                                                   Mindmap im Kopf und überlege,         Ich frage mich, was ich
  und ich musste mich              Jonathan                               was am relevantesten ist bzw.         wirklich will, denn meis-
  entscheiden, was ich ihr         Die letzte große Entscheidung,         was ich für wichtig halte.            tens habe ich schon eine
  schenken soll. Da ich aber       die ich getroffen habe, war,               Bedeutend ist für mich auch,
                                   für welches Studium ich mich           dass ich alle Contras und Pros
                                                                                                                Tendenz in eine Richtung.
  etwas Spezielles wollte,
                                   inskribieren soll.                     gegenüberstelle.
  fiel es mir schwer, etwas
  zu finden.                       Sarah                                                                      Jonathan
                                   Eigentlich gab es zwei große             Sebastian                         In diesem Fall habe ich mir ver-
                                   Entscheidungen, die relativ par-         Meistens habe ich gleich          schiedene Studienwege ange-
Sebastian                          allel verliefen. Einerseits die Ent-     zu Beginn ein „Gefühl“            schaut, die mich interessieren
Das war der Verbleib auf der       scheidung, was ich letztendlich                                            könnten. Dann habe ich mir
Schule, das zweimalige Kandi-      nach der Matura machen will –
                                                                            zu einer Entscheidung,            überlegt, was die Vor- und Nach-
dieren für den Schulsprecher-      da waren so viele Fragezeichen:          jedoch suche ich dann             teile sind (z.B. Ort der Uni, Ent-
posten (auch zweimal geworden)     Bin ich wirklich gut in dem,             Pro und Contra-Argumente          fernung von zu Hause, etc.).
und das Aufhören vom Gitarren-     wovon ich glaube, dass ich es            für diese Wahl. Überwie-
unterricht.                        kann? In welche Stadt möchte             gen die Pros, dann bleibt         Sarah
                                   ich gehen? Was ist besser für            es bei der Entscheidung.          Ich schreibe sehr gern darüber –
Lena                               mich – Uni oder FH? Das ist halt                                           in meinem Tagebuch oder in lyri-
Ob ich nächstes Jahr nach          doch etwas, worüber man viel
                                                                            Überwiegen die Contras,           schen Texten verpackt. Das hilft
Caymen Island fliegen soll für     nachdenkt.                               dann wird es die andere           mir irgendwie dabei, die Situati-
                                                                                                                                                                                    g,
                                                                                                                                                                              alzbur
mein dreimonatiges Praktikum          Und die zweite war, dass ich          Möglichkeit.                      on überschaubarer und klarer für
                                                                                                                                                                    , 1 5 , S
oder nicht.                        mich von Personen in meinem                                                mich zu machen. Wenn ich etwas                   Lena
                                   Leben getrennt habe, die nicht                                             niederschreibe, erscheint es mir
                                                                                                                                                                    K o p flastige
                                   mehr zu mir gepasst haben – mit        Lena                                auf einmal realer und ich fühle                   die
                                   denen es mir einfach nicht gut         Ich überlege mir, welche Vor- und   mich mehr dazu motiviert, mich
                                   ging, wenn ich mit ihnen unter-        Nachteile diese Entscheidung hat    ernsthaft damit auseinanderzu-
                                   wegs war. Ständig habe ich mich        und dann vergleiche ich, ob es      setzen. Ansonsten spreche ich
                                   kleiner und nichtiger gefühlt, als     sich auszahlt oder ob es keinen     natürlich mit Freunden darüber,
                                   ich es bin. Jetzt bin ich gerade       Sinn macht.                         weil Außenperspektiven manch-
                                   auf der Suche nach mir selbst,                                             mal sehr nützlich sein können,
                                   was sich sehr gut anfühlt und                                              wenn man dem eigenen Entschei-
                                   mit diesen Menschen wäre das                                               dungsvermögen nicht ganz traut.
                                   nie gegangen.

26                                                                                                                                                                                       27
Spielen andere
                                                                                  Menschen eine Rolle,
                                                                                  wenn du eine Entschei-
                                                                                  dung treffen möchtest?
                                                                                  Wenn ja, welche und
                                                                                  in welcher Weise?                     Gesellschaftsmeinung orientie-
                                                                                                                        ren. Das beginnt schon bei ganz
                                                                                                                        banalen, alltäglichen Dingen:
                                                                                  Melih                                 Freizeitgestaltung, Essverhalten,   Laurent
                                                                                  Eine sehr große Rolle. Ich habe       Musikgeschmack, und, und, und.      Wenn sich Entscheidungen auf
                                                                                  mir ein Gesichtswaschgel ge-          Was der Mehrheit gefällt, muss      meine Zukunft auswirken, brau-
                                                                                  kauft, obwohl ich eine Gesichts-      doch gut sein, oder? Nein, aber     che ich viel Zeit, um zu einer pas-
                                                                                  reinigungsmilch kaufen wollte         wir lassen uns alle immer wieder    senden Lösung zu kommen. Aber
                                                                                  und das nur, weil die Apothekerin     davon täuschen!!                    auch, wenn die Entscheidung
                                                                                  mir Ersteres empfohlen hatte.                                             andere Menschen mit beeinflusst,
                                                                                  Darüber hinaus hat es eine                                                fällt es mir schwer, mich für eine
                                                                                  Bedeutung, wie Menschen, die          Wann fällt es dir schwer,           Antwort zu entscheiden, denn
                                                                                  mir nahe sind, zu gewissen            Entscheidungen zu tref-             nicht alle werden mit dem Ergeb-
                                                                                  Themen stehen.                                                            nis zufrieden sein.
                                                                                                                        fen, z.B. unter welchen
                                                                                                                        Umständen?
                                       , Wien,
                                                                                  Enis                                                                      Sina
                          S i n a , 1 6                                           Ja definitiv. Familie, Freunde                                            Es fällt mir besonders schwer,
                                                  e
                                 A  u s geglichen                                 oder einfach ExpertInnen zu                                               Entscheidungen zu treffen, wenn
                          die                                                     diesem Gebiet können die Ent-           Melih                             diese sehr wichtig sind und mein
                                                                                  scheidung positiv aber auch             Wenn ich sehr gestresst           Leben danach noch beeinflussen.
                                                                                  negativ beeinflussen; Familie           bin oder die Konsequen-           Dieser Gedanke erzeugt einen
                                                                                  beeinflusst aber am stärksten,                                            gewissen Druck und ich muss
                                                                                  vor allem die Eltern.
                                                                                                                          zen meiner Entscheidung           lange nachdenken, bevor ich eine
                                                                                                                          nicht abschätzen kann,            Entscheidung treffe.
                                                                                  Sebastian                               tu ich mir sehr schwer.
                                                                                  Nein, ich möchte meine Entschei-                                          Jonathan
                                                                                  dung immer alleine treffen, da                                             Schwer sind für mich vor allem
                                                                                  ich so für alles verantwortlich bin   Enis                                Entscheidungen, die ich nicht
                                                                                  und kein anderer Schuld an einer      Wenn ich zu einem Thema wenig       mehr rückgängig machen kann
                                                                                  Fehlentscheidung hat.                 Informationen habe. Dann kann       und die eine große Auswirkung
                                                                                                                        ich meine „Techniken“ nicht ein-    auf meine Zukunft bzw. Leben
                                                                                  Lena                                  setzen.                             haben. Da kann es passieren,
                                                                                  Ja sehr! Ich höre mir immer die                                           dass ich mehrere Tage brauche,
                                                                                  Meinung der anderen an und            Sebastian                           um eine Entscheidung zu treffen.
                                                                                  frage auch immer danach. Mir          Unter Zeitdruck.
                                                                                  ist es einfach wichtig, wie andere                                        Sarah
                                                                                  über das gleiche Thema denken.        Lena                                Zum einen, wenn es eine
                                                                                                                        Ich bin so ein Mensch, der immer    Entscheidung ist, bei der alle
                                                                                  Sarah                                 die Meinung anderer hören möch-     Möglichkeiten einen Haken
Jonathan, 20, Oberösterr                                                          Ja, definitiv. Wenn ich beispiels-    te. Wenn sie dann eine komplett     haben, und zum andern, wenn
                        eich,
der Ausgeglichene                                                                 weise einkaufen bin, überlege         andere Meinung haben, ist es oft    ich spontan sein muss. Ich brau-
                                                                                  ich geschätzt zu 25%, ob es mir       schwer für mich zu entscheiden,     che immer eine Weile, bis ich
                                                                                  persönlich steht und gefällt; zu      soll ich es machen oder nicht.      mich bei etwas entscheiden kann
                                                                                  25%, ob das meine „Personality“                                           und Zeitdruck ist da keine Hilfe.
                                                                                  widerspiegelt und das ausdrückt,                                          Mehr Zeit würde ich mir auch
                                                                            ch,
                                                                     sterrei
                                                                                  was ich mit meiner Kleidung                                               gern in Gesprächen wünschen,
                                                            O  b e rö             eben ausdrücken will und zu                                               wenn ich einfach noch einen
                                                     t, 17,
                                              Lauren          ichene
                                                                                  fast 50%, ob ich andere Leute                                             Moment bräuchte, bis mir eine
                                                      s geg l
                                               der Au
                                                                                  damit beeindrucke, es trendy ist,                                         souveräne Antwort oder ein guter
                                                                                  attraktiv wirkt, etc… Generell                                            Konter einfällt.
                                                                                  glaube ich, dass viele Menschen
                                                                                  (auch ich) sich oft sehr an der

28                                                                                                                                                                                          29
Sebastian                                                                 Tipps & Check!
                                     Ich würde sagen 90% Kopf-
Es gibt Menschen,                    mensch, 10% Bauchmensch.
die eher intuitiv nach               Ich sehe darin einen Vorteil, da                                          Hilfe, ich kann mich nicht entscheiden!                   Trau dich mal was Neues!
                                     ich rationale Entscheidungen         Jonathan
Bauchgefühl Entschei-                treffen kann, welche, wie ich         Ich persönlich würde mich als
                                                                                                               Die besten Tipps, wie es doch funktio-
dungen treffen, meist                 finde, am besten sind.               Mischtyp sehen. Wenn eine Ent-       nieren kann.                                              10-10-10 – Diese Methode hilft, Oberhand über
sehr zügig und ohne                                                       scheidung keine großen Folgen                                                                  dein Leben zu gewinnen, indem du den langfristi-
viel darüber nachzu-                                                      hat oder einfach nicht so wichtig    Die Klassiker                                             gen Wünschen und Zielen mehr gehorchst als den
denken, so genannte                    Lena                               ist, entscheide ich mich schnell                                                               momentanen Ängsten. Beantworte folgende Fragen
„Bauchmenschen“.                       Kopfmensch, weil ich               und nach meinem Bauchgefühl.         Pro und Contra-Listen zeigen dir anschaulich auf,         ehrlich und ausführlich: Welche (möglichen) Folgen
                                       immer sehr viel nach-              Ein Vorteil ist, dass man keine      mit welchen Vor- und Nachteilen du zu rechnen hast.       hat die eine oder andere Entscheidungsvariante
Dem gegenüber stehen                                                      Zeit mit Nachdenken „verschwen-      Wenn du magst, kannst du den einzelnen Punkten            für mein Leben in 10 Minuten? In 10 Monaten?
die „Kopfmenschen“,                    denke, meistens zu viel.           det“. Allerdings kann es passie-     auf deiner Liste auch „Wichtigkeits“-Punkte verge-        In 10 Jahren?
die sich gerne viel Zeit               Das bedeutet oft Kopf-             ren, dass man eine schnell getrof-   ben. Ist dir ein Vorteil sehr wichtig oder ein Nachteil
nehmen, um eine an-                    zerbrechen. Auf der                fene Entscheidung im Nachhinein      besonders schlimm, bekommt er zum Beispiel drei           „Tu so als ob!“– Stell dir vor, du hättest dich schon
stehende Entscheidung                  anderen Seite überlegt             bereut. Bei schwerwiegenden          Punkte. Dann kannst du die Pro und Contra-Punkte          fix für eine Option entschieden. Lebe mit dieser Ent-
zu durchdenken und                     man eben wirklich,                 Entscheidungen brauche ich Zeit      zusammenzählen.                                           scheidung drei bis fünf Tage und beobachte, wie
                                       ob es Sinn macht.                  und versuche, nichts zu über-                                                                  es dir damit geht. Wenn du glücklich und zufrieden
zu treffen. Mischtypen                                                     stürzen. Das hat den Vorteil, dass   Ausschlussprinzip – Notiere dir alle Möglichkeiten,       bist, ist es eine gute Wahl. Wenn du aber einen
gibt es natürlich auch.                                                   man auch später noch eher mit        die dir einfallen und streiche dann nach und nach         Knoten im Bauch oder schlaflose Nächte hast, ist
Wo würdest du dich                   Laurent                              der Entscheidung zufrieden ist,      weg, was du nicht möchtest. Übrig bleibt, was du          die getroffene Wahl vermutlich die falsche.
einordnen und warum?                 Bei mir kommt es immer auf die       nimmt allerdings auch viel Zeit      dir am besten vorstellen kannst.
Siehst du in deinem Typ              Entscheidung darauf an, ob ich       in Anspruch.                                                                                   30. Geburtstag – Stell dir bei wichtigen Entschei-
Vorteile oder Nachteile?             intuitiv entscheide, oder ob ich                                          Worst Case Szenario – Frage dich, was im schlimms-        dungen die Frage: „Was würde mich an meinem
                                     mir viel Zeit lasse. Bei kleinen     Sarah                                ten Fall passieren kann. Schreckt es dich sehr ab,        30. Geburtstag zu Tränen rühren, weil ich es in
                                     Entscheidungen, die nicht mein       Ich würde mich eher als Kopf-        solltest du noch einmal über die Entscheidung nach-       meinem Leben erleben durfte oder versäumt habe?“
                                     späteres Leben oder andere Men-      mensch sehen, wobei ich aber         denken. Wenn du aber denkst, dass davon die Welt          So kann dir klar werden, was du dir von deinem
Melih                                schen beeinflussen, wähle ich oft    glaube, auch ein gutes Bauch-        auch nicht untergeht, wagst du vielleicht eher einen      Leben erwartest. Frage dich bei zukünftigen
Ich bin auf jeden Fall ein „Bauch-   sehr schnell und denke nicht viel    gefühl zu haben. Trotzdem höre       mutigen Schritt.                                          Entscheidungen: „Welcher der möglichen Wege
mensch“. Der Nachteil ist, dass      über meine Entscheidung nach.        ich nicht immer darauf, sondern                                                                führt mich zu meinen Wunschvorstellungen?“
diese Entscheidungen dann            Im Gegensatz dazu, wenn von          denke oft logisch und tue das,       Infos & Rat von anderen einholen – sich gut zu in-
meistens eher schlechter sind,       einer Entscheidung viel abhängt,     was für mich am meisten Sinn         formieren und mehrere Meinungen einzuholen, kann
als wenn ich mir Gedanken            lasse ich mir oft und gerne genug    ergibt. Oft wäre es schon cool,      weiterhelfen. Frag doch auch den besten Freund/
mache (z.B., wenn ich mir ein        Zeit, um die richtige Antwort zu     etwas einfach nur zu machen,         die beste Freundin oder deine Eltern. Bei gewissen
Produkt kaufe).                      finden. Ich bin mit meinem Typ       weil man gerade Lust dazu hat,       Fragen kann es auch Sinn machen, ExpertInnen zu
   Ein „Kopfmensch“ bin ich bei      sehr zufrieden, denn meiner Mei-     ganz ohne darüber nachzu-            fragen.
sehr wichtigen Entscheidungen.       nung nach sollte man sich bei        denken. Im Gesamten glaube
Da ist der Nachteil, dass ich mir    wichtigen Entscheidungen genug       ich aber, das es nötig ist, sich     Den Zufall entscheiden lassen – Wirf eine Münze
viel zu viele Gedanken mache         Zeit lassen, um zu einer passen-     mit Fragen und Unsicherheiten        oder einen Würfel, je nach Anzahl der Wahlmöglich-
und im Endeffekt zu keiner            den Wahl zu kommen.                  auseinanderzusetzen und sich         keiten. Wenn die Münze oder der Würfel gefallen
Entscheidung komme oder der                                               über Entscheidungen genügend         ist und du mit dem Resultat unzufrieden bist, wähl
Prozess ewig dauert.                 Sina                                 Gedanken zu machen, weil es          das andere. In diesem Fall hast du die Methode
                                     Ich würde mich als Mischtyp          ansonsten sein könnte, dass man      einfach gebraucht, um dein Bauchgefühl besser
Enis                                 bezeichnen, da bei mir Kopf und      z.B. über gewisse Konsequenzen       wahrzunehmen.
Ich würde mich eher bei den          Bauch eine Rolle spielen. Ich sehe   nicht Bescheid wusste.
Kopfmenschen einordnen, da           in diesem Typ einen Vorteil, weil       Es kommt aber definitiv auf       Intuition – Höre auf dein Bauchgefühl!
ich alles eher logisch angehe.       es eine gute Mischung ist. Man       die Situation an. Manchmal kann
Bauchgefühl oder Intuition kann      trifft nicht zu schnell unüberlegte   man nicht nach Bauchgefühl
zwar helfen, kann aber auch          Entscheidungen und denkt             handeln und manchmal kommt
falsch sein. Nachteile sehe ich      nochmal alles durch. Auf der         man mit logischem Denken auch
bei Kopfentscheidungen keine.        anderen Seite achtet man auch        nicht weiter.
                                     auf sein Bauchgefühl und auf
                                     seinen eigenen Willen.

30                                                                                                                                                                                                                         31
Checkliste – Ready to decide

Stimmst du allen 6 Aussagen zu? Glückwunsch, dann
bist du bereit, wichtige Entscheidungen anzugehen!

     Du weißt, welcher Entscheidungstyp du bist und
     kennst deine Stärken und Schwächen.
     → Nein? Dann mach den Test auf Seite 22.

     Du weißt, wo du suchen oder bei wem du nachfragen
     musst, um für dich brauchbare und seriöse Infos zu
     finden, die dir bei deiner Entscheidung weiterhelfen.
     → Zum Beispiel bei deiner Jugendinfo, siehe Rückseite

     Dir ist bewusst, welche Medien, Informationsquellen
     und Menschen dich bei deiner Entscheidung beein-
     flussen und du achtest darauf.
     → Siehe MeinungsbildnerInnen, Seite 12

     Du kennst Tipps und Tricks, die dir weiterhelfen         Impressum:
     können, wenn du in der Zwickmühle steckst und dir
                                                              Medieninhaber und Herausgeber:
     schwertust, dich zu entscheiden.
                                                              Bundesnetzwerk Österreichische Jugendinfos
     → Siehe Entscheidungshilfen, Seite 31                    Redaktionsadresse: Lilienbrunngasse 18/2/41, 1020 Wien,
                                                              Tel. 01/934 66 91, info@jugendinfo.at
     Du hörst auf dich und dein Bauchgefühl und wartest       ZVR-Zahl: 682385959 – Geschäftsführung: Aleksandar Prvulović
                                                              Chefredaktion: Sarah Jagfeld (wienXtra-jugendinfo)
     mit einer Entscheidung, wenn du dich nicht gut fühlst.
                                                              Redaktion: Magdalena Eder (akzente Salzburg),
     Bei Liebeskummer oder unter Zeitstress trifft man         Teresa Ostermann (InfoEck – Jugendinfo Tirol),
     häufig Entscheidungen, mit denen man im Nachhin-         Rainer Schramayr (akzente Salzburg)
     ein nicht glücklich ist.
                                                              Art-Direktion: Katrin Smejkal, Design: Therese Wagner, www.katrinsmejkal.com
                                                              Illustration: Alica Kucharovič, www.alicakucharovic.com
     Nur du weißt, was wirklich gut für dich ist – nimm       Hintergrundbilder: texturefabrik.com
     dir Zeit und höre auf deinen Bauch. Dann kann            Produktion: Lindenau Productions GmbH
     es nur eine gute Entscheidung werden, mit der du         Druck: Samson Druck, 5581 St. Margarethen
                                                              Fotos: © Privat und akzente Salzburg
     zufrieden bist!
                                                              1. Auflage: Mai 2019

                                                              Wir haben uns um Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität aller
                                                              Informationen bemüht, können aber weder Gewährleistung noch
                                                              Haftung übernehmen. Für Feedback, Ergänzungen und ggf.
                                                              Berichtigungen sind wir dankbar. Alle Angaben: Stand Mai 2019.

                                                              Mit freundlicher Unterstützung von

32
Jugendinfos
in ganz Österreich
Burgenland
Jugendinfo Burgenland
www.ljr.at

Kärnten
LJR Kärnten – Jugendinfo
www.jugend.ktn.gv.at

Niederösterreich
Jugend:info NÖ
www.jugendinfo-noe.at

Oberösterreich
JugendService des Landes OÖ
www.jugendservice.at

Salzburg
akzente Jugendinfo
jugend.akzente.net

Steiermark
LOGO jugendmanagement
www.logo.at

Tirol
InfoEck – Jugendinfo Tirol
www.mei-infoeck.at

Vorarlberg
aha – Jugendinfo Vorarlberg
www.aha.or.at

Wien
wienXtra-jugendinfo
www.jugendinfowien.at
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren