E li v AUSTRIA - FK Austria Wien

 
E li v AUSTRIA - FK Austria Wien
DAS STADIONMAGAZIN | AUSGABE 15 | 2017/18

AUSTRIA
il ve

  Voller Angriff im
   Wiener Derby
            UNSER STÜRMER-DUO MONSCHEIN/
              FRIESENBICHLER IM GESPRÄCH

                                            FK AUSTRIA WIEN
                                                   VS.
                                                SK RAPID
#StolzBeimRichtigenKlubZuSein
E li v AUSTRIA - FK Austria Wien
DIE ABO-PREISE IN DER NEUEN GENERALI-ARENA 2018/19
Bald heißt es: „Wir sind angekommen - endlich z‘Haus“. Hier findet ihr die Abo-Preise für die
Saison 2018/19. Neu ist: Auch auf unserer Fantribüne Ost gibt es ermäßigte und Kinder-Abos, wie                                                                             Vorwort
auch auf allen anderen Tribünen. Zusätzlich bieten wir auf der West-Tribüne besondere Angebote
für unsere Familien an.
Alle Infos findest du auch auf: tickets.fk-austria.at                                                                                                                       Sehr geehrte
                                                                                                                                                                            Stadionbesucher,
                                                                     ABO           ABO MG                                                                                   liebe Austria-Fans!
                                                                                                  Sieben Eigenbauspieler standen beim 2:0-Sieg gegen                        Der Auftritt am vergangenen Wochenende
                                                                                                  Sturm in der Startelf. Neben Serbest, Madl, Pentz und Bor-
OST 1. Rang                   Vollpreis                              € 199         € 179          kovic (Bild) kommen auch Thomas Salamon, Vesel Demaku                     war nicht nur sehr couragiert, sondern auch
                              Ermäßigt                               € 149         € 134          und Dominik Fitz aus der eigenen Austria-Akademie.                        von Erfolg gekrönt, und das ist letztendlich
                                                                                                                                                                            das Einzige, worum es im Augenblick für uns
                              Kind                                   € 99          € 89                                                                                     geht. Vier aus fünf lautet die Bilanz von Tho-
                                                                                                              STÜRMER-TALK.
                                                                                                  04          Friesenbichler und Monschein im Interview.                    mas Letsch als Cheftrainer des FK Austria
OST 2. Rang                   Vollpreis                              € 219         € 197                      326. WIENER DERBY.                                            Wien, womit die Trendwende geschafft wur-

                              Ermäßigt                               € 169         € 152
                                                                                                    10        Statistische Schmankerln aus über 100 Jahren.                 de und es weiterhin die Chance auf die Teil-
                                                                                                                                                                            nahme am internationalen Geschäft gibt. Wir
                              Kind                                   € 119         € 107                      DOMINIK FITZ 2023.
                                                                                                    12        Die Austria setzt auf den eigenen Nachwuchs.
                                                                                                                                                                            haben zwar noch einen sehr langen und har-
                                                                                                                                                                            ten Weg vor uns, können aber versprechen,
                                                                                                              FANSERVICE.
NORD/OST                      Vollpreis                              € 249         € 224            13        Ticket-Infos für die nächsten Austria-Spiele.
                                                                                                                                                                            dass wir uns der Herausforderung stellen
                                                                                                                                                                            und uns daran auch messen lassen. Es freut
                              Ermäßigt                               € 189         € 170            15        SK RAPID.                                                     uns natürlich besonders, dass beim Sieg über
                                                                                                              Unser heutiger Gegner im Porträt.
                              Kind                                   € 139         € 125                                                                                    Sturm Graz zehn Österreicher und drei erst
                                                                                                              VIOLETTER POSTKASTEN.                                         18-Jährige in der Startformation gestanden
                                                                                                  20          Von Fans für Fans.                                            sind. Das zeigt einmal mehr, dass unser über
NORD                          Vollpreis                              € 399         € 359                      NEWS AUS DER GENERALI-ARENA.                                  viele Jahre aufgebautes Schul- und Nach-
                              Ermäßigt                               € 289         € 260          24          Violetter Kunstrasen, Abos, Logo und Umzug.                   wuchsmodell greift und wir den Spielern in
                                                                                                                                                                            unserem Viersäulenkonzept – Nachwuchs,
                              Kind                                   € 159         € 143          26          DIE GASTRO IM NEUEN STADION.
                                                                                                                                                                            Akademie, Amateure, Kampfmannschaft –
                                                                                                              Viola Pub und Kioske erstrahlen in neuem Glanz.
                                                                                                                                                                            das richtige Rüstzeug für solche Druck­
                                                                                                              VIOLAFIT.
SÜD                           Vollpreis                              € 399         € 359          27          Medientraining für unser Frauenteam.
                                                                                                                                                                            situationen mitgeben können.
                              Ermäßigt                               € 289         € 260                      UNSER WEG INS EUROPACUPFINALE.                                Bis dato haben wir zwar noch nichts erreicht,

                              Kind                                   € 159         € 143
                                                                                                  28          Rekord-Austrianer Robert Sara erinnert sich.                  aber unser Plan mit dem Impuls auf dem Trai-
                                                                                                                                                                            nersektor und dem daraus resultierenden fri-
                                                                                                              DIE BESTEN AKADEMIESPIELER.
                                                                                                  29          Auszeichnung für Jukic, Smrcka & Gintsberger.
                                                                                                                                                                            schen Wind ist aufgegangen. Dennoch müs-
WEST 1. Rang                  1 Vollpreis & 1 Kind                   € 299         € 269                      KADER.
                                                                                                                                                                            sen wir höchstwahrscheinlich bis zur letzten
Familien-Abo                  2 Vollpreis & bis 3 Kinder             € 239         € 215          30          Alle Spieler und Trainer im Überblick.
                                                                                                                                                                            Runde weiterhin diese Siegermentalität
                                                                                                                                                                            ­beweisen, brauchen phasenweise vielleicht
(Preis pro Erwachsenem)       jedes weitere Kind                     € 99          € 89                                                                                      auch das nötige Quäntchen Glück, gepaart
                                                                                                   IMPRESSUM. Offizielles Organ des FK Austria Wien, Generali-Arena,         mit viel Selbstvertrauen. Aber dafür gibt es
                                                                                                  Horrplatz 1, 1100 Wien Medieninhaber: Styria Medienhaus Sport GmbH
                                                                                                                                                                             nichts Besseres als Siege – und Erfolge im
PREIS-STAFFELUNGEN:                                                                               & Co KG, Ghegastraße 3, 1030 Wien Redaktion: Christoph Pflug, Michael
                                                                                                     Schlagenhaufen, Philipp Marx, Werner Nestl Grafisches Konzept:          Derby zählen gefühlt noch mehr. Forza Viola!
                                                                                                  Patrick Schrack Fotos: Christian Hofer, FK Austria Wien, Sepp Gallauer,
Vollpreis:            Personen ab dem 19. Geburtstag                                                  amaspics.at, Manuel Ortlechner Grafik & Produktion: Christoph         Ihr Markus Kraetschmer
Ermäßigt:             Frauen, Studenten bis zum 27. Geburtstag, Pensionisten,                          Geretschlaeger Druck: Gutenberg Druck GmbH, Wr. Neustadt

                      Jugendliche 15. Geburtstag - 19. Geburtstag, Präsenzdiener
Kind:                 6. Geburtstag - 15. Geburtstag
Kleinkind:            gratis mit Schoßkarte (in Begleitung eines Erwachsenen)                     AUSTRIA live: 15 | 2017/18                                                                                                 03
E li v AUSTRIA - FK Austria Wien
COVERSTORY. Kevin Friesenbichler und Christoph Monschein geben uns
            in einem kurzweiligen Doppelinterview interessante Einblicke.

  Gemeinsam für
   Austria Wien
    auf Torjagd
Vier Siege aus fünf Spielen         kommen. Wir sind flexibler            KF: Ja, bis zum Ende der
unter Cheftrainer Thomas            ­geworden und für die Gegner          ­Saison zählen nur noch Siege,
Letsch. Ist da ein Auftrieb,         schwerer auszurechnen. Ich            wenn wir noch in die Europa
ein positiver Flow, eine posi-       glaube nicht, dass Sturm zum          League kommen wollen. Wir
tive Stimmung in der Mann-           Beispiel damit gerechnet hat,         sind uns der aktuellen Situation
schaft zu spüren?                    dass wir so hoch anpressen.           bewusst.
CHRISTOPH MONSCHEIN                  Was kann man Positives                CM: Im Derby gibt es für uns
(CM): Ja, sicher, wir haben ei-      vom 2:0-Sieg gegen Sturm              sowieso keine andere Devise,
gentlich schon im ersten Spiel       von der letzten Woche ins             als auf Sieg zu spielen.
unter dem neuen Trainer gegen        Derby mitnehmen?                      Ihr habt beide schon einmal
den WAC gemerkt, was eigent-         KF: Ich glaube, dass Sturm von        im Derby getroffen, kennt
lich in uns steckt, welch gro-       der Qualität her um einiges           dieses Gefühl. Wie geht ihr
ßes Potenzial wir in der Mann-       ­höher zu stellen ist als Rapid,      als Spieler in so eine Partie?
schaft haben. Die Umstellung          weil sie individuell die besseren    CM: Allein aufgrund der bes­
in der Spielanlage hat uns            Spieler haben. Deshalb bin ich       seren Stimmung merkt man,
­einen Ruck gegeben, wir sind         überzeugt – wenn wir im Derby        dass es ein anderes Spiel ist,
 wacher geworden und jetzt            so wie gegen Sturm spielen,          das beflügelt einen natürlich
 ­haben wir auch wieder mehr          wird sich am Ergebnis nicht viel     noch mehr.
  Selbstvertrauen.                    ändern, dann werden wir auch         KF: Ich weiß, dass das Derby
  KEVIN FRIESENBICHLER (KF):          dieses Spiel gewinnen.               für unsere Fans ganz wichtig
  Ich glaube auch, dass die ande-     „Voller Angriff im Wiener Der-       ist. Nach der Saison gibt es
  ren Mannschaften jetzt gese-        by“ steht auf dem Cover. Ein-        wahrscheinlich nicht viele Par­                  Christoph Monschein: „Wir
  hen haben, wozu wir imstande        verstanden mit der Devise?           tien, auf die man zurückschaut,                 wollen beide Tore schießen,
                                                                                                                       Tore auflegen, wir geben alles,
  sind und dass wir mit dem                                                aber gerade die Derbys sind                 wir kämpfen beide, wir rennen
  neuen System, der neuen                                                  jene Spiele, an die sich die                     90 Minuten und helfen uns
                                    „Spielen wir so wie                                                                   ­gegenseitig – einer holt sich
  Spielanlage sehr gut zurecht-                                            Fans besonders erinnern
                                    gegen Sturm, gewin-                                                               mehr die Bälle, einer geht mehr
                                                                                                                        tief. Wir verstehen uns blind.“
                                    nen wir das Derby.“
04                                  Kevin Friesenbichler                                 AUSTRIA live: 15 | 2017/18                                        05
E li v AUSTRIA - FK Austria Wien
Beim letzten Derby,
                                                  dem 1:1-Remis zum
                                                  Frühjahrsauftakt im

                                                                                                                                            s
                                                  Allianz Stadion, wo

                                                                                                                                      e r t              ote
                                                    die Austria immer
                                                  noch ungeschlagen

                                                                                                                          z t l u g n              g e b
                                                                                                                      Jet                      A n
                                                    ist, traf Christoph        weil wir die Bälle viel weiter

                                                                                                                                         g  s -
                                                  Monschein zum 1:0.

                                                                                                                                      n
                                                                               vorne gewinnen und die Wege

                                                                                                                                 n u
                                                                                                                      Eröff m MediaMatrbkis t28!.4.!
                                                                               zum Tor nicht mehr so weit
                                                                               sind. Intensiver ist das Spiel
                                                                               jetzt auch.
                                                                               CM: Ja, intensiver ist es auf

                                                                                                                      in jedbeote auf mediamarkt.a
                                                                               ­jeden Fall in puncto Laufarbeit.
                                                                                Wir kommen jetzt dadurch
                                                                                aber auch zu mehr Torchancen,
                                                                                                                                                           e
                                                                                                                      Alle Ang
                                                                                weil wir öfters in den gefähr­
                                                                                lichen Zonen sind.
­ erden, und deswegen gibt es
w                                   „Ich freue mich schon                       Ihr habt beide noch bis über
für uns keine andere Devise,                                                    den Sommer hinaus einen
                                    extrem, weil ich                                                                                                    Offen für alle Netze!
                                                                                                                                                           SIM-Karte rein und lostelefonieren!
als dieses Spiel zu gewinnen.                                                   Vertrag bei der Austria. Vor
Cheftrainer Thomas Letsch
                                    endlich in Favoriten                        einigen Wochen seid ihr bei
                                                                                                                          SAMSUNG Galaxy A8 (2018) DUOS
                                                                                                                          vertragsfreies Smartphone
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          14
                                    spielen will.“
                                                                                                                          • 14,2 cm (5,6“) FHD+ Super AMOLED Infinity Display                                                                                                                                               FH
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              D+             ,2
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    cm
                                                                                                                          • 16 MP Hauptkamera (f1.7, AF, HDR, LED Blitz)
hat bei den letzten beiden                                                      der Stadionführung in der                 • 16+8 MP Dual-Frontkamera (f1.9, HDR, Selfie-Blitz, Live-Fokus)                                                                                                                                         Su
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     pe
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        rA
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           /5
                                                                                                                          • 64-bit Octa-Core Prozessor (2,2 GHz Dual + 1,6 GHz Hexa-Core) mit 4 GB RAM
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           MO
Heimspielen gegen St. Pöl-          Christoph Monschein                         neuen Generali-Arena dabei                • 32 GB interner Speicher, microSD Slot (bis zu 256 GB)
                                                                                                                          • Fingerabdruckscanner, Gesichtserkennung                                                                                                                                                                            LE
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 DI
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    nf              ,6"
ten und Altach auf ein 4-4-2,                                                   gewesen. Was sind eure                    • Staub- und wasserresistent gemäß IP68 Zertifizierung
                                                                                                                          • Dual-SIM und Samsung Dual Messenger für flexible Nutzung mit zwei SIM-Karten                                                                                                                                              in
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         ity
                                                                                                                          • Betriebssystem: Android 7.1 (Nougat)                                                                                                                                                                                               Di
also auf die Doppelspitze           Monschi und ich gemeinsam                   ­Eindrücke?                               Art.Nr.: 1648004, 1648005, 1648006
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 sp
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    lay
Friesenbichler/Monschein,           gespielt haben, haben wir                    CM: Ich freue mich schon
gesetzt. Beide Spiele haben         sechs Tore geschossen und                    ­extrem darauf, weil ich endlich           erhältlich in den
                                                                                                                                Farben

wir gewonnen. Wie kommt             hatten viele gute Chancen auf                 in Favoriten spielen will. Alles,
ihr damit zurecht?                  einige Treffer mehr. Es hat also              was ich bis jetzt vom Stadion
CM: Es ist auf jeden Fall neu       schon recht gut geklappt.                     gesehen habe, schaut über­                                                                                               inkl. Samsung Gear 360
                                                                                                                                                                                                           (im Wert von € 219,90)*
                                                                                                                                                                            gs-
                                                                                                                                          Eröffnun
für uns, aber ich finde es su-      Wie sehr hat sich für euch                    ragend aus. Jetzt ist es schon

                                                                                                                                                                 Preis!
per, weil wir uns am Platz sehr     Stürmer das Spiel unter                       greifbar nahe.
gut verstehen. Wir wollen           Thomas Letsch generell                        KF: Ich denke, dass es vor al-
­beide Tore schießen, Tore          verändert?                                    lem für die Fans besonders toll
 ­auflegen, wir geben alles, wir    KF: Das Pressing kommt gera-                  wird, wieder im eigenen Stadi-

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         Rückansicht
  kämpfen beide, wir rennen         de uns Stürmern sehr gelegen,                 on ihre Mannschaft anzufeuern.
  90 Minuten und helfen uns
  ­gegenseitig. Als Doppelspitze      „Nach der Saison gibt es wahr-
   können wir uns abwechseln –        scheinlich nicht viele Spiele, auf die
                                      man zurückschaut, aber gerade die
   einer holt sich mehr die Bälle     Derbys sind jene Matches, an die
   von hinten, einer geht mehr        sich die Fans besonders erinnern
   tief. Wir verstehen uns blind,     werden, und deswegen gibt es für
                                      uns keine andere Devise, als dieses                                             *Aktion ausschließlich gültig für Verbraucher iSd KSchG in Verbindung mit einem Kauf des Samsung Galaxy A8 (2018) Duos im Zeitraum von 15.4.-28.4.2018 in Ihrem MediaMarkt vor Ort. Keine Barablöse möglich. Umtausch ohne Wenn und Aber für das kostenlose Samsung Gear 360 ist
   ohne viel kommunizieren zu         Spiel zu gewinnen.“                                                             ausgeschlossen. Solange der Vorrat reicht.

   müssen.
   KF: Das System ist, denke ich,
   gar nicht ausschlaggebend,
                                                                                                                                                                                            Wo kommt der Spaß her?
   sondern wie wir es dann als                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            mediamarkt.at
   Mannschaft umsetzen. In den
   beiden Heimspielen, in denen

06
E li v AUSTRIA - FK Austria Wien
Servicepauschale € 22 jährlich. Aktivierungskosten € 19,99. *Aktion: Rabattierung der monatlichen GGB auf € 9,99. Gültig für die ersten 6 Monate in jedem
My HomeNet-Tarif und 24 Monaten MVD bei Erstanmeldung bis zum 20.05.2018. Danach wird die reguläre monatliche Grundgebühr des gewählten Tarifs
zum Zeitpunkt der Anmeldung vergebührt. Preise und Details auf t-mobile.at/homenet
E li v AUSTRIA - FK Austria Wien
14 Derbys bestritt Tarkan Serbest bereits für die
                                                                                                                                                                             Austria. Dazu kommen noch sieben Partien
                                                                                                                                                                            gegen Grün-Weiß mit den Amateuren sowie

     Letztes Derby vor
                                                                                                                                                                               zahlreiche Duelle im Nachwuchsbereich.

                                                                                                   I
                                                                                                        n diesem Sommer kehrt
                                                                                                        die Austria-Familie mit dem
                                                                                                        Eröffnungsspiel gegen
                                                                                                   ­Borussia Dortmund (13. Juli/

     Rückkehr in die
                                                                                                    19.00 Uhr) in ihre neue,
                                                                                                    ­größere, moderne und nach-
                                                                                                     haltig errichtete Generali-­
                                                                                                     Arena ­zurück. Vor dem letzten

     Generali-Arena
                                                                                                     Heimderby im Ausweich­
                                                                                                     quartier Happel-­Stadion
                                                                                                     ­werfen wir ­einen Blick zurück
                                                                                                      auf alle Schauplätze und die
     WIENER DERBY. Das 326. Wiener Derby in der 30. Runde ist das letzte im Happel-                   wichtigsten Statistiken von
                                                                                                      Wiener Derbys der Vergan­
     Stadion und unser viertletztes Heimspiel in der Meisterschaft 2017/18. Dann heißt                genheit.
     es für den FK Austria Wien nach zwei Jahren im Prater: „Endlich z’Haus!“
                                                                                                   Die insgesamt 325 Vergleiche
                                                                                                   zwischen den zwei Wiener
                                                                                                   Großklubs fanden auf nicht
           Der Favoritner
           ­Dominik Prokop                                                                         weniger als zwölf verschiede-
            glänzte im ersten                                                                      nen Anlagen statt. Das waren
            Saisonderby
                                                                                                   Plätze in Meidling, Hietzing,
                                                                                                                                                      DERBY-STATISTIK
            (2:2 in Hütteldorf)
            mit einem Tor                                                                          Döbling, Simmering, Hernals,                                                         SP     S     U    N        TV
            und einem Assist.
                                                                                                   der Südstadt und natürlich die        Generali-Arena früher Horr-Stadion            38     14    16   8 44:37
                                                                                                   alten und neuen Stadien in
                                                                                                                                         Allianz Stadion Hütteldorf                     4      2    2    0    7:3
                                                                                                   ­Favoriten, im Prater und in
                                                                                                    Hütteldorf.                          Happel-Stadion früher Praterstadion           143    61    25   57 242:261
                                                                                                                                         Hanappi-Stadion Hütteldorf                    70     21    22   27 98:111
                                                                                                   Favoriten, Happel- und                Weitere Schauplätze:
                                                                                                   Allianz Stadion fest in                    Pfarrwiese (Hütteldorf)           Simmeringer Platz
                                                                                                   Austria-Hand                               Hohe Warte (Döbling)              Wacker-Platz (Meidling)
                                                                                                                                              Ober St. Veit (Hietzing)          Sportclub-Platz (Hernals)
                                                                                                   Die Austria hat in der Derby-              WAC-Platz (Leopoldstadt/Prater)   Südstadt-Stadion (Maria Enzersdorf/NÖ)
                                                                                                   Statistik sowohl in der Gene­
                                                                                                   rali-Arena als auch im Happel-
                                                                                                   Stadion und im Allianz Stadion      Auch in Wien-Favoriten (Gene-              jene aus dem neuen Allianz
                                                                                                   die Nase vorne. Im großen           rali-Arena bzw. früher Horr-Sta-           Stadion des Stadtrivalen.
                                                                                                   Oval an der Donau, das früher       dion) hat die Austria ganz klar            Die Austria ist knapp zwei
                                                                                                   Praterstadion hieß, wurden die      die Nase vorne, mit 14:8 Sie-              ­Jahre nach der Eröffnung im
                                                                                                   meisten Spiele ausgetragen.         gen, gleich 16 Derbys am Ver-               neuen Hütteldorfer Stadion
                                                                                                   Es steigt nun bereits das           teilerkreis endeten unentschie-             ­immer noch ungeschlagen,
                                                                                                   144. Duell, wobei wir mit           den. Besonders imposant ist                  hält dort bei zwei Siegen, zwei
                                                                                                   61:57 Siegen als Führender          aber eine Statistik aus der jün-             Remis und einer Tordifferenz
                                                                                                   ins Spiel gehen.                    geren Vergangenheit, nämlich                 von 7:3.

10                                                                    AUSTRIA live: 15 | 2017/18   AUSTRIA live: 15 | 2017/18                                                                                            11
E li v AUSTRIA - FK Austria Wien
KLUB-PHILOSOPHIE. Beim
      Heimsieg gegen Altach
 gab der 18-jährige Offen-
     sivspieler sein Bundes­
     liga-Debüt, beim 2:0-Er-
                                                                                                                    LASK (a), Mattersburg
    folg in Graz stand er be-
 reits das erste Mal in der
                                                                                                                    (h) und Admira (h)
                                                                                                                    TICKET-INFOS. Kommenden Samstag (21.04., 18.30 Uhr) gastiert die Austria beim
     ­Startelf der Austria und
                                                                                                                    LASK in der TGW-Arena in Pasching. Tickets für den Austria-Sektor sind am
      war gleich maßgeblich
                                                                                                                    Spieltag um 16 Euro an der Gästekassa vor der Süd-Tribüne erhältlich.
      am ersten Tor beteiligt.

                                                                                                                    K
Am Tag davor verlängerte                                                                                                  inder von 0 bis 6 Jahren                     zwei Heimspiele im Happel-          (Mo.–Do. 9–17, Fr. 9–15 Uhr)
                                                                                                                          haben in Pasching freien                     Stadion, zunächst gegen Mat-        sowie direkt im Stadtzentrum
          Dominik Fitz seinen
                                                                                                                          Eintritt, jedoch keinen An-                  tersburg (Samstag, 28.04.,          vor der Staatsoper beim Wien-
  ­Vertrag bei den Veilchen                                                                                         spruch auf einen eigenen Sitz-                     16.00 Uhr), eine Woche später       Ticket-Pavillon (Herbert-von-
      um weitere fünf Jahre.                                                                                        platz (= Schoßplatz). Kinder                       gegen die Admira (Samstag,          Karajan-Platz, Mo.–So. 10–19
                                                                                                                    von 7 bis 15 Jahren brauchen                       05.05., 18.30 Uhr). Tickets für     Uhr) und am Spieltag an allen
                                                                                                                    ein Kinderticket um 5 Euro. Ab                     unsere Heimspiele bekommt           Tageskartenkassen.

Austria bindet
                                                                                                                    16 Jahren ist ein reguläres Ti-                    ihr schnell und einfach online      Alle aktuellen Ticket-Infos
                                                                                                                    cket nötig. Danach warten auf                      bei Wien-Ticket, bei den Ticket-    findet ihr immer unter
                                                                                                                    die Austria-Familie die letzten                    Schaltern vor der Ost-Tribüne      ­tickets.fk-austria.at

Dominik Fitz bis 2023                                                                                                Große Momente live.
                                                                                                                   Auch unterwegs. Auf Sky.
S
     eit seinem siebenten         oben: Beim 2:0-Sieg gegen Sturm      unterstreicht die hervorragen-
                                  Graz spielte Dominik Fitz von Be-                                                                                                                                   Ganz großer Sport
     ­Lebensjahr ist Fitz ein     ginn weg im zentralen offensiven     de Nachwuchsarbeit bei der
      Austrianer, kommt aus       Mittelfeld und war damit einer von   Austria. Die langfristige Verlän-
                                  sechs Eigenbauspielern in der
dem eigenen Nachwuchs, aus        Startelf der Austria.
                                                                       gerung seines Vertrages passt
der Austria-Akademie. Nach                                             deshalb auch perfekt zu unse-
zwei starken Jahren bei unse-                                          rer Klub-Philosophie.“
                                  unten: Dominik Fitz gemeinsam mit
ren Amateuren, wo er schon        Sportdirektor Franz Wohlfahrt bei
als 16-Jähriger zum Stamm-        der Vertragsunterzeichnung in der    Dominik Fitz: „Ich bin stolz,
                                  neuen Geschäftsstelle der Austria
spieler avancierte, schaffte er   in der Nord-Tribüne
                                                                       fünf weitere Jahre bei der Aus-
im Jänner 2018 den Sprung in                                           tria spielen zu können. Meine
den Profikader.                                                        ersten Einsätze gegen Altach
                                                                       und Sturm waren für mich tol-
Sportdirektor Franz                                                    le Erfahrungen. Ich bin sehr
Wohlfahrt: „Dominik Fitz ist                                           froh und finde es super, dass
einer unserer jungen, sehr ta-                                         ich in so einer wichtigen Phase
lentierten und technisch hoch-                                         das Vertrauen des Trainers
begabten Spieler. Seine große                                          ­bekomme und damit jetzt bei
Qualität in diesem jungen Alter                                         den Profis angekommen bin.“

12                                                                                    AUSTRIA live: 15 | 2017/18                                                                                                       sky.at/skysport
                                                                                                                   © GEPA pictures; © Imago; © pic-ture alliance/CITYPRESS24; © Getty Images
E li v AUSTRIA - FK Austria Wien
#StolzBeimRichtigenKlubZuSein

                   DOPPELT HÄLT BESSER:
                Mohammed Kadiri und Alex
                    Borkovic nehmen einen
                Altacher in die Zwickmühle.
                Der Einsatz wurde am Ende
                  mit drei Punkten belohnt.
E li v AUSTRIA - FK Austria Wien
UNSERE SPONSOREN                                                                                                            UNSERE WERBEPARTNER

                                                                                                                                                   REWE_Austria_Wien_30x16,5   18.06.2008   11:57 Uhr   Seite 1

                                                                                                                                                                                                                                                MEMBERS OF

                                                                                                                                                                                                                                         UNSERE NACHWUCHSPARTNER

  LOGO-MANUAL
TIERARZT OISTRIC
     1030 WIEN

             4C/PANTONE

             Gebäudetechnik                                                  Gebäudetechnik
           ... seit 1933 technisch, sicher & fair                           ... seit 1933 technisch, sicher & fair

                 Elektrotechnik               Alarmtechnik                     Elektrotechnik                  Alarmtechnik
             Saileräckergasse 47 | 1190 Wien

             FARBDEFINITION
                         Pantone: 485 C                          Pantone: 116 C                              Pantone: Neutral Black C
                         CMYK: 0/100/100/0                       CMYK: 0/20/100/0                            CMYK: 0/0/0/100
                         RGB: 226/0/26, #e20019                  RGB: 255/204/0, #fecc00                     RGB: 26/23/27, #1a171b

             FORMATE
             PRINT/PRODUKTION: 4C: Vektor-Grafik: AI, EPS / Pixel-Grafik: TIF, JPG

                                                                                                                                                                                                                                   UNSERE VIOLAFIT-PARTNER UND SPONSOREN
                                PANTONE: Vektor-Grafik: AI, EPS
                    WEB/OFFICE: Pixel-Grafik: JPG, PNG

            1C

                                                                                                                                                                                                                  Mein Bezirk.
                                                                                                                                                                                                                  Meine Zeitung.
             FARBDEFINITION                                                FORMATE
                         Pantone: Schwarz                                  PRINT/PRODUKTION: 1C: Vektor-Grafik: AI, EPS / Pixel-Grafik: TIF, JPG
                         CMYK: 30/40/0/100
                         RGB: 0/0/0, #000000                                         WEB/OFFICE: Pixel-Grafik: JPG, PNG
E li v AUSTRIA - FK Austria Wien
.

        VIOLETTER                                                                                                                                                                   t at i s t ik
                                                                                                                                                                                   S
        POSTKASTEN
     Schicken Sie Ihre Fotos bitte an: philipp.marx@fk-austria.at
                                                                                                                                                                                                             Eigenbau-
                                                                                                                                                                                                            spieler stan-
                                                                         BEI WIND UND WET-                                                                                                                den beim 2:0-
                                                                                                         LEGENDÄR! Gemeinsam mit Karl Daxbacher
                                                                         TER! Wir sind bei je-                                                                                                           Sieg gegen
                                                                                                         bei unserer Austria. Violette Grüße, Otto
                                                                         dem Wind und Wetter                                                                                                            Sturm in der

                                                                                                                                                                                                       4
                                                                         im Stadion und unter-
                                                                                                                                                                                                       Startelf.
                                                                         stützen unsere Wie-
                                                                         ner Austria! Austria
                                                                         Wien ist bei uns seit
                                                                         Jahren tief im Herzen
                                                                         drinnen. Meine Toch-
                                                                         ter Nadine und unser
                                                                         Hund Luna mit Aus­
                                                                         tria-Schal sind immer
                                                                         mit dabei. Liebe                                                                                      direkte Freistoßtore
                                                                         Grüße, Reinhard                                                                                            erzielte Raphael
                                                                                                                                                                               Holzhauser bereits in
                                                                                                                                                                                      dieser Saison.

                                                                                                                                                                               35
                                                                                                                                                                                                          verschiedene
                                                                                                                                                                                                          Spieler kamen bei
                                                                                                                                                                                                          der Austria schon
                                                                                                                                                                                                          zum Einsatz
           DIE AUSTRIA-FAMILIE GRATULIERT!
           Kürzlich hatte einer der jüngsten
           Austria-Wien-Fans seinen „großen“                                                               GIPFELSTÜRMER! Violette Grüße von der Reisalpe, dem höchsten
                                                                                                                                                                                                   Mit

                                                                                                                                                                               61-55-53
           Tag. Luca aus Urbersdorf (Güssing)                                                              Berg der Gutensteiner Alpen. Johannes Ebenhöh
           im Südburgenland feierte seinen
           6. Geburtstag und ist leidenschaft­
           licher Veilchen-Anhänger. Voller                                                                                                               VOLLSTE
           Stolz präsentierte er seinen                                                                                                                   UNTER­
           Austria-Dress und freute sich                                                                                                                  STÜTZUNG!                 hat die Austria in der Bundesliga-

                                                                                                                                                                               325
           über die vielen Geschenke.                                                                                                                     Auch Dominik                Derby-Bilanz die Nase vorne.
           Sportliche Grüße, Markus                                                                                                                       feuert unsere
                                                                                                                                                          Veilchen re-
                                                                                                                                                          gelmäßig an
                                                                                                                                                          und schickt
                                                                                                                                                          violette Grüße
                                                                                                                                                          an die ganze               Wiener Derbys wurden bis zum
                                                                                                                                                          Austria-                    heutigen Tag schon gespielt.
                                   GRÜSSE AUS OBERÖSTERREICH! Nicht nur die Großen, sondern                                                               Familie.
                                     auch wir Kleinen haben nach dem tollen 2:0 in Graz gefeiert.
                                         Und jetzt freuen wir uns alle gemeinsam auf das Derby!

                                                                                                                                                                               517
                                            Liebe Grüße aus Oberösterreich von Lenni und Elisa
                                                                                                                                                                                                          Derby-Tore erziel-
                                                                                                                                                                                                          te die Austria in
                                                                                                                                                                                                          der Geschichte.
20                                                                          AUSTRIA live: 15 | 2017/18
Statistik
                                                                                                                       Daten zur Verfügung gestellt von

                                                                 TABELLE                                                                           SAISON 2017/18
                                                                 GESAMT                       Sp      S    U    N     +     –         Tore Pkte.   Runde    Datum     Gegner              heim/auswärts Ergebnis*   HZ*
                                                                 1. Salzburg                  29      19   8    2     61    20        +41 65          1    23.07.17   Altach              auswärts         0:3      0:2
                                                                 2. Sturm                     29      18   3    8     54    36        +18 57          2    30.07.17   Sturm Graz          heim             2:3      0:1
                                                                                                                                                      3    06.08.17   Rapid               auswärts         2:2      0:1
                                                                 3. Rapid                     29      13   10   6     51    33        +18 49
                                                                                                                                                      4    12.08.17   LASK                heim             2:0      0:0
                                                                 4. LASK                      29      14    6   9     40    30        +10 48          5    19.08.17   Mattersburg         auswärts         3:1      1:0
                                                                 5. Admira                    29      14    4   11    51    49         +2   46        6    26.08.17   Admira Wacker       auswärts         3:1      1:0
                                                                 6. Austria                   29      11    6   12    44    43         +1   39       7     09.09.17   Wolfsberger AC      heim             2:2      1:1
                                                                 7. Mattersburg               29      10    8   11    43    46         –3   38        8    17.09.17   St. Pölten          heim             5:1      2:1
                                                                 8. Altach                    29       8    7   14    29    38         –9   31        9    24.09.17   RB Salzburg         auswärts         0:0      0:0
                                                                                                                                                     10    01.10.17   Altach              heim             2:0      0:0
                                                                 9. Wolfsberg                 29       4    8   17    20    48        –28 20
                                                                                                                                                     11    15.10.17   Sturm Graz          auswärts         0:3      0:2
                                                                 10. St. Pölten               29       2    4   23    19    69        –50 10         12    22.10.17   Rapid               heim             0:1      0:0
                                                                                                                                                     13    28.10.17   LASK                auswärts         2:2      2:0
                                                                 HEIM             Sp   +    – Pkte.        AUSWÄRTS         Sp   +     – Pkte.
                                                                                                                                                     14    05.11.17   Mattersburg         heim             1:3      1:0
                                                                 1. Salzburg      15   38    7 37          1. Salzburg      14   23    13 28         15    18.11.17   Admira Wacker       heim             2:3      0:1
                                                                 2. LASK          15   25   15 30          2. Sturm         15   29    21 28         16    25.11.17   Wolfsberger AC      auswärts         2:1      0:0
                                                                 3. Admira        14   27   17 29          3. Rapid         14   23    14 23         17    28.11.17   St. Pölten          auswärts         0:1      0:0
                                                                 4. Sturm         14   25   15 29          4. LASK          14   15    15 18         18    02.12.17   RB Salzburg         heim             1:1      0:0
                                                                 5. Rapid         15   28   19 26          5. Admira        15   24    32 17         19    09.12.17   Altach              auswärts         0:1      0:1
                                                                 6. Austria       14   27   18 23          6. Austria       15   17    25 16         20    16.12.17   Sturm Graz          heim             1:0      0:0
                                                                                                                                                     21    03.02.18   Rapid               auswärts         1:1      0:0
                                                                 7. Mattersburg   15   23   25 23          7. Mattersburg   14   20    21 15         22    10.02.18   LASK                heim             1:3      1:1
                                                                 8. Altach        14   20   17 19          8. Altach        15    9    21 12         23    17.02.18   Mattersburg         auswärts         1:2      1:1
                                                                 9. Wolfsberg     15    9   18 14          9. Wolfsberg     14   11    30 6          24    24.02.18   Admira Wacker       auswärts         1:2      1:1
                                                                 10. St. Pölten   14    8   31 6           10. St. Pölten   15   11    38 4          25    03.03.18   Wolfsberger AC      heim             2:0      1:0

                                                                                                                                                                                                                          * Ergebnisse aus Sicht des FK Austria Wien
                                                                                                                                                     26    10.03.18   St. Pölten          heim             4:0      2:0
                                                                                                                                                     27    18.03.18   RB Salzburg         auswärts         0:5      0:1
                                                                 SPIELERSTATISTIK                                                                    28    31.03.18   Altach              heim             2:1      1:0
                                                                                                                                                     29    07.04.18   Sturm Graz          auswärts         2:0      2:0
                                                                 Nr.   Spieler                         Spielmin. Startelf ein aus zuletzt            30    15.04.18   Rapid               heim
                                                                 95    Felipe Pires                      2483      28          4 07.04.18            31    21.04.18   LASK                auswärts
                                                                 26    Raphael Holzhauser                2297      26          3 07.04.18            32    28.04.18   Mattersburg         heim
                                                                 15    Tarkan Serbest                    2091      24          2 07.04.18            33    05.05.18   Admira Wacker       heim
                                                                  9    Kevin Friesenbichler              1800      20      7 12 07.04.18             34    12.05.18   Wolfsberger AC      auswärts
                                                                 16    Dominik Prokop                    1648      20      5 13 18.03.18             35    20.05.18   St. Pölten          auswärts
                                                                 32    Patrick Pentz                     1530      17             07.04.18           36    27.05.18   RB Salzburg         heim
                                                                  6    Abdul Kadiri Mohammed             1443      16      2      31.03.18
                                                                 25    Thomas Salamon                    1393      15      5   4 07.04.18
                                                                 17    Florian Klein                     1260      14             07.04.18         DIE LETZTEN DUELLE
                                                                 14    Christoph Monschein               1234      12     14 4 07.04.18
                                                                 31    Osman Hadzikic                    1080      12             24.02.18         04.02.2018   SK Rapid Wien – FK Austria Wien             1:1     0:0
                                                                  8    Ibrahim Alhassan                  1023      10      9   2 07.04.18          25.10.2017   FK Austria Wien – SK Rapid Wien             1:2     0:1
                                                                 23    David de Paula Gallardo            968       9     11 4 07.04.18
                                                                 18    Heiko Westermann                   839      10          2 05.11.17          22.10.2017   FK Austria Wien – SK Rapid Wien             0:1     0:0
                                                                 21    Jin-Hyun Lee                       704       9      2   9 10.12.17          06.08.2017   SK Rapid Wien – FK Austria Wien             2:2     1:0
                                                                  2    Petar Gluhakovic                   625       7      3   1 17.12.17
                                                                 28    Christoph Martschinko              604       7      1   1 15.10.17
         Jetzt nur bei tipp3:                                    91    Stefan Stangl                      549       7          2 31.03.18                       TORE                              ASSISTS
                                                                 11    Lucas Venuto                       547       6      3   5 31.03.18
                                                                 19    Michael Blauensteiner              517       5      2      18.03.18
Club-Mitglied werden und gewinnen!                               30    Michael Madl                       450       5             07.04.18
                                                                                                                                                   Raphael Holzhauser
                                                                                                                                                   Kevin Friesenbichler
                                                                                                                                                                               10
                                                                                                                                                                                8
                                                                                                                                                                                          Kevin Friesenbichler
                                                                                                                                                                                          Raphael Holzhauser
                                                                                                                                                                                                                      6
                                                                                                                                                                                                                      5
                                                                  4    Ruan Bonifacio Augusto             394       5          2 18.03.18
                                                                 24    Alexandar Borkovic                 341       4      2   1 07.04.18          Felipe Pires                 7         Felipe Pires                4
                                                                 10    Alexander Grünwald                 258       3          1 06.08.17          Christoph Monschein          6         Dominik Prokop              3
                                                                 22    Patrizio Stronati                  180       2             10.02.18         Florian Klein                3         Ismael Tajouri-Shradi       2
                                                                  5    Vesel Demaku                       166       2      1   1 07.04.18          Dominik Prokop               2         David de Paula              2
                                                                  3    Marco Stark                        123       1      1      29.11.17                                                Tarkan Serbest              2
                                                                                                                                                   Michael Madl                 2
                                                                 36    Dominik Fitz                        74       1      1   1 07.04.18
                                                                 29    Marko Pejic                         45              1      05.11.17         Jinhyun Lee                 1          Christoph Monschein         2
                                                                 39    Manprit Sarkaria                   43               5      29.11.17         Ibrahim Alhassan            1          Thomas Salamon              2

          C LU B
                                                                 43    Toni Vastic                        31               3      10.03.18         Lucas Venuto                1          Petar Gluhakovic            1
                                     Teilnahmebedingungen: 18+

                                                                                             NEHMEN
                                                                           WAHRE TE AMCHEFSST IN DIE HAND.
                                                                           IHREN ERFOLG SELB
       tipp3.at/Club
                                                                 ÖSWCR15007_tipp3_AZ_Austria_live_160x35+3.indd 1                                                                                      22.07.15 10:06
Wir verkaufen Abos für die                                                                                       Geschäftsstelle
Saison 2018/19                                                                      OFFICE. Die
                                                                                    Austria-Mitar-
                                                                                                                 zieht in die
                                                                                                                 neue Nord­
                                                                                    beiter übersie-

                                                                                                                 tribüne
                                                                                    delten bereits
ABO-VORVERKAUF.                                                                     in ihre neuen,
Nicht nur auf Social                                                                hochmoder-
Media ein Hit: Patrick                                                              nen Büroräumlichkeiten. Auf der
Pentz, Dominik Prokop                                                               einen Seite blickt der Staff nun
und Robert Almer ru-                                                                auf die neuen Trainingsplätze hin-
fen langjährige Austria-                                                            ter der Nordtribüne, auf der an-
Fans an und bieten                                                                  deren geht es direkt in die Gene-
­ihnen ein Abo für die                                                              rali-Arena. „Die unmittelbare
 erste Saison in der neuen Generali-Arena                                           Nähe zum Stadion war uns
 an. Der freie Aboverkauf für die Saison                                            ­dabei ganz wichtig. Der ganze
 2018/19 läuft seit 3. April auf Hochtouren,                                         Klub rückt jetzt wieder noch
 nachdem zunächst die treuesten Austrianer                                           ­enger zusammen“, betont AG-
 ein Vorkaufs­recht genossen haben.                                                   Vorstand Markus Kraetschmer.

Neues Logo für die Generali-Arena
                                               WIEDERERKEN-
                                               NUNGSWERT. Am
                                               Freitag präsentierten
                                               Austrias AG-Vorstand                                                                     TRADITION. Rund
                                               Markus Kraetschmer                                                                     um das Spielfeld in
                                               und Generali-CEO                                                                       ­unserem neuen Sta­
                                               ­Al­fred Leu im Rahmen                                                                  dion wird ein violetter

                                                                                                                   Violetter Kunst-
                                                der Derby-Pressekonfe-                                                                 ­Kunstrasen verlegt. Der
                                                renz das neue Logo un-                                                                  Bereich zwischen Fan
                                                serer Generali-Arena.                                                                   und Spielfeld – inklusi-
                                                In Zukunft wiederzufin-
                                                den, wo immer es um                                                 rasen rund um       ve der Coachingzonen
                                                                                                                                        und der Aufwärmberei-
                                                unser Stadion geht.
                                                                                                                   unser Spielfeld      che für Wechselspieler
                                                                                                                                        – wird damit in Violett
                                                                                                                                        gehalten.

24                                                     AUSTRIA live: 15 | 2017/18   AUSTRIA live: 15 | 2017/18                                                 25
So werden die Kioske
                                                                                      im neuen Stadion
                                                                                      in etwa aussehen.

                                                                                                                   Medienschulung für
                                                                                                                   unsere Spielerinnen
                                                                                                                    BILDUNG. Der Frauenfuß-
                                                                                                                   ball ­gewinnt immer mehr
                                                                                                                   ­ ffentliche Aufmerksamkeit.
                                                                                                                   ö
                                                                                                                   Jene Spielerinnen, die in
                                                                                                                   der ÖFB Frauen Bundesliga
                                                                                                                   das Austria-Logo auf der
                                                                                                                   Brust tragen, sind natürlich

     Unser neues Gastro-Angebot
                                                                                                                   besonders gefragt. Deshalb ermög-
                                                                                                                   lichte VIOLAFIT unserem Frauenteam
                                                                                                                   eine Medien- und Interviewschulung,

        in der Generali-Arena
                                                                                                                   geleitet von Reporter-Legende Hans
                                                                                                                   Huber. Damit die Violetten für das
                                                                                                                   nächste ORF-Livespiel, das Heimspiel
                                                                                                                   gegen Sturm Graz (Sonntag, 29.04.,
                                                                                                                   12.30 Uhr) gewappnet sind.
 UMFRAGE. Nicht nur das Viola Pub in der Ost-Tribüne erstrahlt ab Sommer in völlig
 neuem Glanz, sondern natürlich auch alle Kioske rund um die neue Generali-Arena.
  Do & Co sorgt an allen Standorten für beste Qualität und eine tolle neue Auswahl.

D                                                                                                                  ES GIBT
      o & Co wird das kulinari-     tränke im Stadion konsumieren,     Angebot – beidem wurde be-
      sche Angebot im neuen         rund drei Viertel würden Pop-      reits in einer frühen Planungs-
      ­Viola Pub sowohl an Spiel-   corn/Chips oder sonstiges          phase entgegengewirkt. In der
tagen als auch unter der Woche      Knabbergebäck während des          neuen Generali-Arena wird es

                                                                                                                   EINEN ORT,
auf ein neues Level heben.          Spiels begrüßen. Im „Drei-         mehr Kioske geben, an denen
Selbstverständlich werden auch      kampf“ gewinnt die Leberkäs-       man zusätzlich durch die schnel-
alle Auswärtsspiele der Austria     semmel (60 %) gegen Pulled         le Kartenzahlung den Vorgang

                                                                                                                   AN DEM
sowie einige internationale Top-    Pork (27,6 %) und Kebab (12,5      deutlich beschleunigt. Weiteres
Spiele auf den Leinwänden live      %). Mannerschnitten (71,4 %)       Plus: Zukünftig werden alle Kios-
übertragen. Auch im Bereich         sind unter den Veilchen deutlich   ke im Stadion wettergeschützt

                                                                                                                   JEDER PASS
der Stadionkioske laufen schon      beliebter als Schokoriegel wie     sein. An einem besseren Ange-
intensive Planungen, kürzlich       Snickers oder Mars (28,6 %).       bot arbeiten die Austria und Do
wurde dazu die Austria-Familie                                         & Co aktuell gemeinsam. Do &

                                                                                                                   ANKOMMT.
um ihre Meinung gefragt,            Kartenzahlung, mehr Kioske,        Co bringt hier bereits jahrelange
knapp 2000 Austrianer nahmen        besseres Angebot                   Erfahrung und die entsprechen-
an einer Umfrage zu Gastrono-       Die größten Kritikpunkte an den    de Expertise im Stadion-Cate-
mieangeboten teil. 85 Prozent       Kiosken in der alten Generali-     ring mit, versorgt etwa auch
der teilnehmenden Veilchen          Arena waren zu lange Wartezei-     die Stadionbesucher des
wollen Speisen und/oder Ge-         ten und ein nicht ansprechendes    FC Bayern München.                           DAS IST DER ORF.
26                                                                                    AUSTRIA live: 15 | 2017/18
Die Austria
                                                                                                                  Q2                               U18
                                                                                                                                                         Die stärksten
                                                                                                                                                         Akademiespieler                    U16                              U15

zieht ins
Europacup-
                                                                                                                                                                                                                  Mario
finale ein                                                                                                      Aleksandar                                                                                     Gintsberger
1978. Vor 40 Jahren                                                                                                Jukic                                 Armand
schaffte die Austria als
                                  „Es gab einen wahnsinnigen        ein Wahnsinnserfolg.“ Und für
                                                                                                                                                         Smrcka
erster österreichischer           Fan-Ansturm auf dieses Rück-      die Spieler auch finanziell sehr            AKADEMIE. Alle drei Nach-                Hallenturnieren sowie bei ihren            Viermal im Jahr wird bei jedem
Klub den Finaleinzug in           spiel – sie mussten die Johan-    lukrativ: „Tommy Parits hat für             wuchshoffnungen der Austria              Einsätzen für das Nationalteam             Akademieteam ein Spieler für
einen europäischen                nesgasse sperren lassen, weil     uns als Spielersprecher tolle               überzeugten mit guten Leis-              und in den ersten Meister-                 herausragende Leistung auf
                                  beim Sekretariat in der Schil-    Prämien ausverhandelt – mit                 tungen in den vergangenen                schaftsrunden in der ÖFB                   und neben dem Platz aus­
Bewerb. Im Halbfinale             linggasse zu viele Leute wa-      so einem Erfolg hat ja keiner               Monaten bei internationalen              ­Jugendliga.                               gezeichnet.
des Cups der Cupsieger            ren. Auch wir Spieler haben       gerechnet.“
setzten sich die                  Karten verkauft“, erzählt Sara,

                                                                                                                Jungveilchen kämpfen um den Aufstieg
                                  mit 727 Pflichtspielen und        Was hat die Austria damals
Veilchen gegen Dynamo             15 Titeln Rekord-Austrianer.      so stark gemacht? „Wir haben
Moskau durch.                                                       schon überragende Einzel­
                                   Der „Europacupwahnsinn“          spieler gehabt, aber waren                                                                                                    REGIONALLIGA OST. In der Vor-

N
      ormalerweise müssen          ging nach Austria-Toren von      vor allem eine zusammen­                                                                                                      woche mussten sich die Austria
      wir das Spiel locker mit     Pirkner und Morales sowie        geschweißte Truppe – einer                                                                                                    Amateure daheim gegen die SKN
      2:0 heimspielen, erinnert   ­einer hektischen Verlängerung    ist für den anderen gerannt.                                                                                                  St. Pölten Juniors mit einem
sich Robert Sara: „Doch dann       ins Elfmeterschießen. Torhüter   In ­jedem Trainingsspiel haben                                                                                                1:1-Remis begnügen. Die Jung­
hat Martinez geschlafen.“ Über     Baumgartner avancierte zum       wir Vollgas gegeben, denn                                                                                                     veilchen von Trainer Andy Ogris
70.000 Zuschauer feuerten die      Matchwinner. Nach dem            der Verlierer musste zahlen“,                                                                                                 ­befinden sich in der Regionalliga
Austria am 12. April 1978 an,      Schlusspfiff ging es rund:       schildert Robert Sara, selbst                                                                                                  Ost aber weiterhin voll im Auf-
als die Veilchen im Europacup-     „Die Leute sind ja nicht mehr    gelernter Stürmer und einer                                                                                                    stiegsrennen, in dem jeder Punkt-
Halbfinale im Praterstadion        heimgegangen, haben ewig         der ersten modernen offen­                                                                                                     gewinn zählt. Das Auswärtsspiel
­einen 1:2-Rückstand aus dem       mit uns gefeiert. Das war ein    siven Außenverteidiger des                                                                                                     gegen ASK Bruck fand am Freitag
 Hinspiel in Moskau aufholten.     Riesen­erlebnis, für den Klub    Fußballs.                                                                                                                      und damit nach Druckschluss statt.
                                                                                                                Alex Grünwald sammelte beim 1:1 gegen die Niederösterreicher, bei dem
                                                                                                                Michael Blauensteiner den Treffer für die Austria erzielte, wieder Spiel­
                                                                                                                praxis und war diesmal schon bis zur 62. Minute im Einsatz.
28                                                                                 AUSTRIA live: 15 | 2017/18                                                                                                                      29
FK AUSTRIA WIEN                                                                                                                                                ANGRIFF                                                                       TOR

KADER                                                                                                                                                     09
                                                                                                                                           Kevin Friesenbichler
                                                                                                                                                                                                   14
                                                                                                                                                                                    Christoph Monschein                Robert Almer
                                                                                                                                                                                                                                   01
                                                                                                                                                                                                                                                          Osman Hadzikic
                                                                                                                                                                                                                                                                         31
                        ABWEHR                                               MITTELFELD                                                  06.05.1994            8     6          22.10.1992             6    3    20.03.1984            -     -      12.03.1996             -   1
                                                                                                                                        188 cm 75 kg           -     -         178 cm 74 kg            -    -   194 cm 89 kg           -     -     186 cm 80 kg            -   -

                 02                            04                            05                                   08                                      43                                     95                                32                               99
     Petar Gluhakovic         Ruan Renato Bonifácio Augusto         Vesel Demaku            Ibrahim Alhassan Abdullahi
 25.03.1996         -     3    14.01.1994             -   3    05.02.2000          -    -    03.11.1996                 1           4
                                                                                                                                                 Toni Vastic                            Felipe Pires                   Patrick Pentz                         Mirko Kos
170 cm 73 kg        -     -   188 cm 89 kg            -   -   179 cm 72 kg         -    -   189 cm 72 kg                -           -
                                                                                                                                         17.01.1993            -     1          18.04.1995             7    2    02.01.1997            -     1      12.04.1997             -   -

                06                                17                           10                                       11
                                                                                                                                        185 cm 82 kg           -     -         178 cm 68 kg            -    1   182 cm 81 kg           -     -     183 cm 80 kg            -   -

                                                                                                                                          #
                                                                                                                                                                                                                                    TRAINER
                                                                                                                                                          StolzBeim
                                                                                                                                                          RichtigenKlub
  Abdul Kadiri Mohammed               Florian Klein              Alexander Grünwald                      Lucas Venuto                                                                                                           Cheftrainer         Co-Trainer
                                                                                                                                                                                                                                  26.08.1968          18.12.1973
 07.03.1996         -     2    17.11.1986             3   -    01.05.1989          -    1    14.01.1995                 1           1
                                                                                                                                                                                                                                  Bei der             Bei der
181 cm 75 kg        -     1   182 cm 72 kg            -   -   188 cm 84 kg         -    -   164 cm 60 kg                -           -

                                                                                                                                                          ZuSein
                                                                                                                                                                                                                                Austria seit:       Austria seit:

                  18                             19                             15                                    16
                                                                                                                                                                                                                                   2018                2014

                                                                                                                                        LETZTE AUFSTELLUNG 07.04.2018 gegen Sturm                                     Thomas Letsch                         Roman Stary

    Heiko Westermann             Michael Blauensteiner              Tarkan Serbest                  Dominik Prokop
                                                                                                                                                                                                                                 Co-Trainer                          Tormann­
 14.08.1983         -     2    11.02.1995             -   -    02.05.1994          -    5    02.06.1997                 2           2                                                                                              19.09.1962                         trainer
190 cm 86 kg        -     -   182 cm 78 kg            -   -   184 cm 78 kg         1    -   171 cm 68 kg                -           -                                                                                              Bei der                            31.07.1967
                                                                                                                                                                          32
                  22                            24                              21                                    23
                                                                                                                                                                                                                                 Austria seit:                        Bei der
                                                                                                                                                                                                                                    2017                            Austria seit:
                                                                                                                                                                    Patrick Pentz                                                                                       1999

                                                                                                                                            17             30                        24                25
                                                                                                                                                                                                                    Egbert Zimmermann                       Franz Gruber
     Patrizio Stronati            Alexandar Borkovic                 Jinhyun Lee               David de Paula Gallardo                     Florian        Michael                  Alexandar      Thomas
                                                                                                                                            Klein          Madl                    Borkovic       Salamon
 17.11.1994         -     -    11.06.1999             -   -    26.08.1997          1    1    03.05.1984                 -           1                                                                                           Athletik­trainer                    Reha-Trainer
192 cm 90 kg        -     -   184 cm 74 kg            -   -   173 cm 66 kg         -    -   176 cm 69 kg                -           -                                                                                              23.11.1964                         14.12.1977

                 25                             28                            26                                      36
                                                                                                                                                                                                                                   Bei der                            Bei der
                                                                                                                                                           05                        15                                          Austria seit:                      Austria seit:
                                                                                                                                                                                                                                     2015                              2008
                                                                                                                                                           Vesel                    Tarkan
                                                                                                                                                          Demaku                    Serbest

                                                                                                                                                 26                       36                   95
     Thomas Salamon              Christoph Martschinko            Raphael Holzhauser                     Dominik Fitz                                                                                                 Nikola Vidovic                    Christian Puchinger
 18.01.1989         -     4    13.02.1994             -   1    16.02.1993          10   9    16.06.1999                 -           -
                                                                                                                                              Raphael                    Dominik               Felipe
175 cm 74 kg        -     -   175 cm 78 kg            -   -   193 cm 88 kg         -    -   174 cm 67 kg                -           -        Holzhauser                    Fitz                Pires                               Video-

                30                               91                           39
                                                                                                                                                                                                                                   analyst
                                                                                                                                                                                                                                   10.04.1983
                                                                                               LEGENDE                                                                    09                                                   Bei der Austria
                                                                                                                                                                                                                                 seit: 2018
                                                                                                                                                                        Kevin
                                                                                                                                                                   Friesenbichler
                                                                                            Geburtstag      Gewicht         Größe

      Michael Madl                    Stefan Stangl                Manprit Sarkaria
                                                                                                                                                                                                                      Stephan Helm
 21.03.1988         2     -    20.10.1991             -   -    26.08.1996          -    -
181 cm 74 kg        -     -   185 cm 80 kg            -   -   179 cm 70 kg         -    -    Tore        Gelb   Gelb/Rot      Rot
FK AUSTRIA WIEN                                      SK RAPID WIEN
       Trainer: Thomas Letsch                             Trainer: Goran Djuricin

                TOR                                               TOR
 01          Robert Almer                            01      Richard Strebinger
 31         Osman Hadzikic                           21       Tobias Knoflach
 32          Patrick Pentz                           32        Christoph Haas
 99           Mirko Kos
                                                               ABWEHR
             ABWEHR
                                                     03         Lucas Galvao
 02        Petar Gluhakovic                          05    Boli Bolingoli-Mbombo
 04      Ruan Renato Bonifácio                       06      Mario Sonnleitner
 06     Abdul Kadiri Mohammed                        17      Christopher Dibon
 17           Florian Klein                          20     Maximilian Hofmann
 18       Heiko Westermann                           22         Mario Pavelic
 19      Michael Blauensteiner                       24         Stephan Auer
 22         Patrizio Stronati                        27         Andreas Kuen
 24       Alexandar Borkovic                         38     Manuel Thurnwald
 25        Thomas Salamon
 28      Christoph Martschinko                               MITTELFELD
 30          Michael Madl
 91           Stefan Stangl                          07     Philipp Schobesberger
                                                     08         Stefan Schwab
           MITTELFELD                                10           Louis Schaub
                                                     11        Steffen Hofmann
 05          Vesel Demaku                            18          Tamas Szanto
 08        Ibrahim Alhassan                          19          Thomas Murg
 10       Alexander Grünwald                         26           Ivan Mocinic
 11           Lucas Venuto                           36           Kelvin Arase
 15          Tarkan Serbest                          39          Dejan Ljubicic
 16          Dominik Prokop                          55          Thanos Petsos
 21            Jinhyun Lee
 23      David de Paula Gallardo                               ANGRIFF
 25         Thomas Salamon
 26       Raphael Holzhauser                         09         Veton Berisha
 36            Dominik Fitz                          13         Giorgi Kvilitaia
 39         Manprit Sarkaria                         34           Joelinton

             ANGRIFF
 09       Kevin Friesenbichler
 14       Christoph Monschein
 43            Toni Vastic
 95            Felipe Pires

      30. RUNDE / So., 15.04.2018, 16.30 Uhr / SCHIEDSRICHTER: Gerhard Grobelnik
          1. ASSISTENT: Maximilian Kolbitsch / 2. ASSISTENT: Michael Nemetz
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren