Tutorenprogramm im Sommersemester 2020 Hochschulzentrum für Lehre und Lernen - HLL

 
Tutorenprogramm im Sommersemester 2020 Hochschulzentrum für Lehre und Lernen - HLL
Tutorenprogramm im Sommersemester 2020
Hochschulzentrum für Lehre und Lernen – HLL
Tutorenprogramm im Sommersemester 2020 Hochschulzentrum für Lehre und Lernen - HLL
Tutorenprogramm
Sommersemester 2020
Inhalt

Qualifizierung und Zertifizierung_6                                         Save the Dates_26
    • Qualität im Tutorenprogramm_7                                             • Gestern – Heute – Morgen
    • Vielfalt im Tutorenprogramm_8                                                Das Tutorenprogramm an der Hochschule Niederrhein _27
    • Mehrwert der Qualifizierung und Zertifizierung_9                          • Tag der Tutorienarbeit | Prof meets Tutor_28
    • Voraussetzungen zur Erlangung des Zertifikates_10                         • Camp „Fit für die Erstis“_ 29
                                                                                • Tutor*innenwochen im Rheinland _ 30
Aktuelles Angebot_12                                                            • Kompaktseminar _31
    • Seminare_13                                                               • Tutorenpreis und Tutorenempfang_32
    • Tutorenwerkstätten_16
    • Online-Anmeldung_17                                                   Und sonst noch_33
    • Fragen, Tipps & Co - Praxisberatung_18                                    • Rheinländisches Verbundzertifikatsprogramm_34
                                                                                • Kooperationen_36
Digitale Angebote_19                                                            • Kontakt_37
     • Neu: App für Tutorinnen und Tutoren _ 20                                 • Zum Nachlesen und Anschauen_38
     • Qualifizierung für eTutorinnen und eTutoren_ 21
     • Blended Learning-Seminar_ 22
     • Digitale Tools als nützliche Helfer im Tutorium_ 23
     • Moodle (Kurs) –„Tutorenaustausch“_24
     • Digitales Tool zur Reflexion des Lernverhaltens für Repetitorinnen
       und Repetitoren_25
Tutorenprogramm im Sommersemester 2020 Hochschulzentrum für Lehre und Lernen - HLL
4                                                                                                                                                          5

    Liebe Studierende,
    nur allzu oft ist mit der Übernahme eines Tutoriums oder Repetitoriums    Die einzelnen Seminare sind zielgruppenadäquat auf die entsprechenden
    der „Sprung ins kalte Wasser“ verbunden. Mit dem fachbereichsübergrei-    Tätigkeiten abgestimmt. So werden beispielsweise die Erstsemestertuto-
    fenden Tutorenprogramm an der Hochschule Niederrhein bieten wir Ihnen     rinnen und -tutoren im Hinblick auf eine erfolgreiche Einführungswoche
    ein systematisches Qualifizierungs- und Zertifizierungsangebot. Dieses    geschult; Fachtutorinnen und -tutoren erhalten unter anderem wertvolle
    bereitet Sie als Tutorinnen und Tutoren, Repetitorinnen und Repetitoren   methodisch-didaktische Tipps hinsichtlich der Gestaltung ihrer Fachtutori-
    methodisch und didaktisch gezielt auf Ihre Aufgaben vor.                  en. Der Schwerpunkt in der Ausbildung der Repetitorinnen und Repetito-
                                                                              ren liegt auf dem Erwerb von Beratungskompetenzen.
    Inhalte der Qualifizierung:
    —— Die Rolle als Tutorin/Tutor bzw. Repetitorin/Repetitor                 Mit der Teilnahme am Tutorenprogramm erweitern Sie neben Ihren fachli-
    —— Überzeugend vor Gruppen sprechen und präsentieren                      chen vor allem Ihre sozialen, methodischen und persönlichen Fähigkeiten
    —— Optimale Planung und Gestaltung eines Tutoriums oder Repetitoriums     und erlangen damit wertvolle Schlüsselkompetenzen für Studium und
    —— Der Umgang mit schwierigen Teilnehmenden                               Beruf.
    —— Lernen und Arbeiten in Gruppen anleiten
    —— Aktivierende Methoden für das Tutorium oder Repetitorium               Lesen Sie im Folgenden mehr über unser bewährtes Programm und die
    —— Beraten und Begleiten von Lerngruppen                                  aktuellen Angebote. Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!
    —— „Lernen lernen“
                                                                              Wir freuen uns auf Sie!

                                                                              Ihr Tutorenprogramm-Team
Tutorenprogramm im Sommersemester 2020 Hochschulzentrum für Lehre und Lernen - HLL
6                                                                                        7

    QUALIFI-   Qualität im Tutorenprogramm

    ZIERUNG
               Seit April 2016 ist das Tutorenprogramm als erstes seiner Art deutsch-
               landweit durch die Akkreditierungskommission der Deutschen Gesell-
               schaft für Hochschuldidaktik (akko dghd) und die Zentrale Evaluations-
               und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) akkreditiert.

    UND
               Die Akkreditierungskommission attestiert dem Tutorenprogramm „ein
               bedeutender Baustein des Entwicklungsprozesses der Hochschule“ zu
               sein und den Prozess hin „zu einer lernerzentrierten Hochschule“ erheb-
               lich zu unterstützen.

    ZERTIFI-
               Die Qualität im Tutorenprogramm wird nachhaltig garantiert durch:
               –– Kontinuierliche Evaluationen und Reflexionen
               –– Austausch in der Hochschule und über Hochschulgrenzen hinaus
               –– Zielgruppenspezifische Seminare mit hohem Praxisbezug
               –– Kontinuierliche Fortbildungen der Tutorenbeauftragten

    ZIERUNG
Tutorenprogramm im Sommersemester 2020 Hochschulzentrum für Lehre und Lernen - HLL
8                                                                                                                                                             9

    Vielfalt im Tutorenprogramm                                                  Mehrwert der Qualifizierung
    Wer macht was?                                                               und Zertifizierung
    Erstsemestertutorinnen und -tutoren sind überwiegend in der Studien-         –– Erwerb wichtiger Schlüsselkompetenzen (z. B. präsentieren, mode-
    eingangsphase aktiv. Sie begleiten die Erstsemesterstudierenden bei der         rieren, Gruppen leiten)
    Orientierung in der Hochschule, im Fachbereich und am Hochschulort.          –– Reflexion von persönlichen Stärken und Schwächen
                                                                                 –– Erweiterung von Kompetenzen
    Fachtutorinnen und -tutoren unterstützen flankierend zu den Vorlesun-        –– Erprobung der Lehrtätigkeit
    gen in Tutorien die Vertiefung des Lernstoffes.                              –– Interdisziplinäres Lernen
                                                                                 –– Kollegialer Erfahrungsaustausch
    Repetitorinnen und Repetitoren arbeiten in kleinen Lerngruppen mit           –– Gewinnbringend für Bewerbungen und Stipendien
    Studierenden, die sich vor dem zweiten und dritten Versuch einer Prüfung
    oder Klausur befinden.                                                       Das meinen zertifizierte Tutorinnen und Tutoren dazu:
                                                                                 „Die Seminare des Tutorenprogramms bieten eine professionelle, aber
    GLOBUS-, Orientierungstutorinnen und -tutoren (O-Tutorinnen und -tu-         gleichzeitig familiäre Unterstützung, um Deine Eigenschaften als Tutor und
    toren) betreuen internationale Studierende bzw. Geflüchtete bei allen Fra-   Ratgeber stetig zu verbessern.“
    gen rund um das Studium und Leben in Deutschland.
                                                                                 „Für ein Schulungsprogramm ist diese Vielfalt einzigartig.“
    Infotutorinnen und -tutoren bieten Studienanfängerinnen und Studien-
    anfängern fachbereichsbezogene Unterstützung, Tipps für das Studium          „Die Schulung bietet einen wertvollen Erfahrungsaustausch unter Tutoren
    und ein erfolgreiches Selbstmanagement.                                      aller Fachbereiche.“

    Hospitationstutorinnen und -tutoren werden gezielt für kollegiale Hospi-     „Warum sich also zum Tutor oder Repetitor qualifizieren lassen? Ganz ein-
    tationen qualifiziert und eingesetzt.                                        fach, weil man im Tutorenprogramm mehr bekommt als die bloße Vermitt-
                                                                                 lung von Methoden.“
    eTutorinnen und eTutoren werden in den Fachbereichen eingesetzt und
    unterstützen die Lehrenden bei der Gestaltung, Umsetzung und Beglei-
    tung digitaler Lehr-/Lernszenarien.
10                                                                                                                                                      11

     Voraussetzungen zur Erlangung
     des Zertifikates für Tutorinnen und Tutoren,
     Repetitorinnen und Repetitoren
     Das Qualifizierungs- und Zertifizierungsprogramm teilt sich in drei Bau-
                                                                                    Erstsemester-
     steine, die die Anforderungen und Tätigkeitsprofile der unterschiedlichen                              Fachtutorinnen         Repetitorinnen und
                                                                                    tutorinnen und
     Tutorinnen und Tutoren, Repetitorinnen und Repetitoren berücksichtigen.                                 und -tutoren             Repetitoren
                                                                                       -tutoren
     Um ein Zertifikat zu erwerben, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt
     werden:                                                                         Gestaltung der
                                                                                    Einführungstage
     –– Teilnahme an den jeweiligen Seminaren
                                                                                                             Methodik und              Beraten und
     –– (Peer-) Hospitation, d.h. eine strukturierte Beobachtung in einem Tuto-     Studierwerkstatt:
                                                                                                               Didaktik                 Begleiten
        rium bzw. Repetitorium                                                     Fit durch‘s Studium
     –– Abschlussgespräch als Reflexion                                           & Optimale Prüfungs-
                                                                                       vorbereitung
     Zusatzregelungen
     –– Zertifizierte Erstsemestertutorinnen und -tutoren, die Fachtutorinnen       Gruppenprozesse         Gruppenprozesse
        und -tutoren werden, belegen zusätzlich das Seminar „Methodik und                                                             Lernen lernen –
                                                                                  erkennen und steuern    erkennen und steuern
        Didaktik“.                                                                                                                       effektive
     –– Zertifizierte Fachtutorinnen und -tutoren, die Repetitorinnen und Repe-                                                         Prüfungs-
                                                                                  Erfolgreich vortragen   Erfolgreich vortragen        vorbereitung
        titoren werden, erhalten ein Upgrade in „Beraten und Begleiten“.
                                                                                   und präsentieren        und präsentieren
     –– Zertifizierte Repetitorinnen und Repetitoren, die Fachtutorinnen und
        -tutoren werden, nehmen am Seminar „Erfolgreich vortragen und prä-
                                                                                            Strukturierte (Peer-)Hospitation in einem Tutorium
        sentieren“ teil.
                                                                                                            bzw. Repetitorium
     –– Hospitations-, Info-, Orientierungs-, GLOBUS- und eTutorinnen und
        eTutoren werden hinsichtlich ihrer Tätigkeit nach den oben genannten
                                                                                                          Abschlussgespräch
        Voraussetzungen des Tutorenprogramms qualifiziert und zertifiziert.
13

AKTU-
        Seminare
        Methodik und Didaktik – Grundlagen zur Planung und Durchfüh-
        rung von Fachtutorien
        Zielgruppe Fachtutorinnen, Labortutorinnen und -tutoren

ELLES
        Inhalte    Didaktische Planung von Tutorien, Gestaltung von
                   Einstiegssituationen, Einsatz von Methoden
        Termine    DO | 02.04. 2020 | 9 – 16 Uhr | Mönchengladbach oder
                   FR | 17.04. 2020 | 9 – 16 Uhr | Krefeld*

ANGE-
        * Die Veranstaltung in Krefeld richtet sich sowohl an Fachtutorinnen und -tutoren als
          auch an Labortutorinnen und -tutoren.

        Erfolgreich vortragen und präsentieren
        Zielgruppe Fach-, Erstsemester- und GLOBUS-Tutorinnen und

BOT
                     -Tutoren
        Inhalte      Körpersprache, Sprechausdruck, freies Sprechen,
                     Übungen zum Vortragen, Wirkungsanalyse mit Video-
                     Feedback
        Termine      MO | 04.05. 2020 | 16 – 19 Uhr und
                     DI | 05.05. 2020 | 9 – 16 Uhr

        Als Variante für das Seminar ‚Erfolgreich vortragen und präsentieren‘ gibt
        es auch ein Blended Learning Format, welches aus einer Onlinephase und
        einer Präsenzveranstaltung besteht. Mehr dazu unter „Digitale Angebote“
        (s. Seite 22).
14                                                                                                                                                    15

     KOMPAKTSEMINAR Erfolgreich vortragen und präsentieren –                 Lösungsorientiert begleiten rund ums Studium
     Gruppenprozesse erkennen und steuern                                    Zielgruppe Infotutorinnen und -tutoren
     Das gemeinsame Wochenende in einer Jugendbildungsstätte bietet ne-      Inhalte    Lösungsorientierte Gesprächsführung, Rollen- und
     ben den Seminaren einen Erfahrungsaustausch untereinander sowie ein                Aufgabenklärung, Umgang mit schwierigen Situationen
     Get-together am Grillbuffet.                                            Termin     MI | 13.05. 2020 | 9 – 16 Uhr

     Zielgruppe   Fach-, Erstsemester- und GLOBUS-Tutorinnen und -Tutoren
     Inhalte      Siehe Seminarbeschreibungen                                Gruppenprozesse erkennen und steuern
     Termin       FR | 15.05. 2020 | 16 Uhr bis                              Zielgruppe Fach-, Erstsemester- und GLOBUS-Tutorinnen und
                  SO | 17.05. 2020 | 14 Uhr                                             -Tutoren
                  (Jugendherberge Essen)                                     Inhalte    Gruppenphasen, Umgang mit schwierigen Situationen,
                                                                                        Motivation von Tutandinnen und Tutanden
                                                                             Termin     FR | 29.05. 2020 | 9 – 16 Uhr
     KOMPAKTSEMINAR Beraten und Begleiten inklusive Lernen lernen
     Das gemeinsame Wochenende in einer Jugendbildungsstätte bietet ne-
     ben den Seminaren einen Erfahrungsaustausch untereinander sowie ein     Upgrade Beraten und Begleiten inklusive Lernen lernen
     Get-together am Grillbuffet.                                            Zielgruppe Zertifizierte Fachtutorinnen und -tutoren, die Repetitorin-
                                                                                        nen/Repetitoren sind bzw. werden
     Zielgruppe   Repetitorinnen, Repetitoren, Orientierungstutorinnen und   Inhalte    Rolle als Repetitorin und Repetitor, Gesprächsführung,
                  -tutoren                                                              Lern- und Arbeitstechniken, Motivation, Selbstmanage-
     Inhalte      Rolle und Aufgaben, Gesprächsführung, Motivation, Um-                 ment
                  gang mit Prüfungsangst, Lerntechniken, Selbstmanagement    Termin     MI | 17.06. 2020 | 9 – 16 Uhr
     Termin       FR | 15.05. 2020 | 16 Uhr bis
                  SO | 17.05. 2020 | 14 Uhr
                  (Jugendherberge Essen)
16                                                                                                                                                      17

     Die Tutorenwerkstätten                                                      Online-Anmeldung über HISinOne
     180 Minuten aus der Praxis für die Praxis                                   Ab dem 02. März 2020
     In den Tutorenwerkstätten haben Tutorinnen, Tutoren, Repetitorinnen und     www.hs-niederrhein.de/tutorenprogramm
     Repetitoren die Möglichkeit, sich mit speziellen Themen aus ihren Tutori-
     en und Repetitorien zu beschäftigen, Fragen zu stellen und sich auszutau-   Alle Veranstaltungen werden vom Team des Tutorenprogramms durch-
     schen. Die Werkstätten bieten themenbezogene Unterstützung durch die        geführt und finden in der Regel am Campus Mönchengladbach statt. Die
     Tutorenbeauftragten.                                                        Räume werden rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn per Mail bekannt
                                                                                 gegeben.
     Gesprächsführung
     Zielgruppe Alle Tutorinnen, Tutoren, Repetitorinnen und Repetitoren         Anmeldeschluss Jeweils eine Woche vor Seminarbeginn
     Inhalte    Aktives Zuhören, zielorientierte Frage- u. Gesprächstechniken    Hinweis		      Bitte denken Sie daran, frühzeitig Termine für
     Termin     MI | 10.06. 2020 | 12 – 15 Uhr                                   		 Hospitationen und Abschlussgespräche mit den
                                                                                 		 Tutorenbeauftragten zu vereinbaren.
                                                                                 Sprechstunden nach vorheriger Terminabsprache
     Coaching
     Zielgruppe     Alle Tutorinnen, Tutoren, Repetitorinnen und Repetitoren
     Inhalte        Worst Cases, Reflexion der Tutorenpraxis, Lösungs-
                    möglichkeiten für schwierige Situationen
     Termin         FR | 19.06. 2020 | 12 – 15 Uhr
                                                                                                 ← Hier geht‘s direkt zum Tutorenprogramm.

     Fachbereichsinterne sowie englischsprachige Seminare auf Anfrage.
     Alle Seminare finden in der Regel am Campus Mönchengladbach statt.
18

     Fragen, Tipps & Co
     Praxisberatung

                                                                            DIGITALE
     Zielgruppe     Tutorinnen und Tutoren sowie Repetitorinnen und Repe-
                    titoren

     Fragen rund um das Tutorium?

                                                                            ANGE-
     ––   Wie setze ich Methoden und Medien gezielt ein?
     ––   Wie plane ich Unterrrichtseinheiten in meinem Tutorium?
     ––   Wie gehe ich mit schwierigen Situationen um?
     ––   Wie vermittle ich meine Lerninhalte?

                                                                            BOTE
     Wir geben Antworten!

     Kommen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Sie.

     Termin         Im Semester dienstags von 12 – 13 Uhr
                    oder nach Absprache
     Kontakt        Heidemarie Wittau
     Ort            E 304, Campus Mönchengladbach (AStA-Gebäude)
     Telefon        02161 186-3523
20                                                                                                                                                               21

                                                                               Qualifizierung für eTutorinnen und
     Neu: App für Tutorinnen und Tutoren                                       eTutoren
     Noch eine last minute Inspiration für das Tutorium? Ein Tipp zum Umgang   Die eTutorinnen und eTutoren werden in Kooperation mit dem Projekt digi-
     mit herausfordernden Situationen? Oder eine kurze ansprechende Kennen-    taLe qualifiziert und zertifiziert. Sie werden in den Fachbereichen eingesetzt
     lernmethode?                                                              und unterstützen die Lehrenden bei der Gestaltung, Umsetzung und Be-
                                                                               gleitung digitaler Lehr-/Lernszenarien. Die Qualifizierung setzt sich aus einer
     All das lässt sich jetzt in der App für Tutorinnen und Tutoren finden!    Onlinephase und einem Präsenztermin zusammen.
     Dazu einfach die iHN App öffnen  Study Tools  Tutorenprogramm ...
                                                                               Präsenzseminar: Mediendidaktik
     Inhalte der App                                                           Inhalte    Mediendidaktische Grundlagen, Einführung in digitale Tools,
                                                                                          Aufbau motivierender Online-Lerneinheiten, zielorientierte
          Kennenlernrunden                                                                Gesprächsführung, Rollen- und Auftragsklärung
                                                                               Termin     FR | 03.04. 2020 | 9 – 16.30 Uhr
          Aufbau eines Tutoriums

          Präsentationstechniken                                               Anmeldung für die Präsenzphase bitte über das Tutorenprogramm.

          Schwierige Teilnehmende                                              Online-Phase: Qualifizierung für eTutorinnen und eTutoren
          Knigge                                                               Inhalte     Besonderheiten der Online-Kommunikation,
                                                                                           Erstellen und Gestalten von Online-Lerneinheiten, Peer-
          Rund um das Tutorium                                                             Feedback-Verfahren in digitalen Lehr-/Lernszenarien
                                                                               Beginn      nach Vereinbarung
          Tutorenschulungen
                                                                               Umfang      15 Stunden

     Und viele weitere Tipps und Tricks.
     Viel Spaß beim Durchklicken!
22                                                                                                                                                          23

                                                                                 Tutorenwerkstatt
                                                                                 Digitale Tools als nützliche Helfer
     Blended Learning-Seminar                                                    im Tutorium
     Erfolgreich vortragen und präsentieren                                      Zielgruppe   Alle Tutorinnen, Tutoren, Repetitorinnen und Repetitoren
     Alternativ zum regulären Seminar „Erfolgreich vortragen und präsentieren“   Inhalte      Vorstellung und Ausprobieren digitaler Tools (u.a. Clicker,
     gibt es ein Blended Learning-Seminar, das E-Learning-Einheiten mit einer                 Kahoot, H5P) für Abwechslung im Tutorium
     Präsenzveranstaltung kombiniert. Zunächst werden auf Moodle Lektionen,      Termin       DI | 28.04. 2020 | 12 – 15 Uhr
     Übungen und To-Dos zu verschiedenen Themen rund um das Vortragen
     und Präsentieren selbstständig im persönlichen Tempo und am bevorzug-
     ten Lernort erarbeitet. In der Präsenzveranstaltung können die gelernten
     Inhalte dann vertieft und angewendet werden.

     Online-Kurs
     Zielgruppe Fachtutorinnen und -tutoren
     Inhalte     Aufbau von Redebeiträgen, Körpersprache, Sprechtechnik,
                 Medieneinsatz, Visualisierung, Moderation und Umgang
                 mit Lampenfieber
     Termin      Start der Online-Phase: FR | 29. 05. 2020

     Präsenzveranstaltung
     Zielgruppe Teilnehmende des Online-Kurses
     Inhalte     Übungen zum Vortragen und Präsentieren, Video-Feedback
     Termin      DI | 23.06. 2020 | 9.30 – 14 Uhr

     Weitere Informationen und Anmeldung bei Heike Kröpke:
     heike.kroepke@hs-niederrhein.de
24                                                                                                                                  25

                                                     Digitales Tool zur Reflexion des
     Moodle (Kurs) – „Tutorenaustausch“              Lernverhaltens Angebot für Repetitorinnen
     von TutorInnen für TutorInnen                   und Repetitoren
     Vorteile dieses hochschulweiten Angebotes:      In Repetitorien steht die Vermittlung der fachlichen Inhalte im Fokus, aber
     –– Erfahrungsaustausch                          auch das Thema Lernen ist von Bedeutung. Das digitale Tool zur Reflexion
     –– Plattform für Fragen und Antworten           des Lernverhaltens bietet Repetitorinnen und Repetitoren eine Möglich-
     –– Einstellen von themenbezogenen Materialien   keit, das Thema Lernen in ihren Repetitorien zu thematisieren.
     –– Kollegiale Unterstützung
                                                     Das Tool dient der Reflexion von Selbst- und Zeitmanagement sowie per-
     Bei Interesse melden Sie sich gerne unter:      sönlichen Lernstrategien und gibt Hinweise zur Optimierung des Lernver-
     tutorenprogramm@hs-niederrhein.de               haltens.

                                                     Ziel ist es, das individuelle Lernen effektiver zu gestalten und den Studie-
                                                     renden weiterführende Lerntipps zu vermitteln. In der Schulung „Beraten
                                                     und Begleiten“ wird das Tool ausprobiert und diskutiert. Zusätzlich steht
                                                     den Repetitorinnen und Repetitoren begleitend ein Moodleraum mit hilfrei-
                                                     chen Materialien zum Thema Lernen zur Verfügung.

                                                     Nähere Informationen bei Heidemarie Wittau:
                                                     heidemarie.wittau@hs-niederrhein.de
27

        Gestern – Heute – Morgen
        Das Tutorenprogramm an der Hochschule
        Niederrhein

SAVE
        Es ist an der Zeit, das Tutorenprogramm mit uns durch einen Rundum-
        blick zu würdigen. Wir freuen uns auf eine gemeinsame Veranstaltung mit
        Lehrenden, Tutorinnen und Tutoren, Repetitorinnen und Repetitoren sowie
        Wegbegleitenden.

THE
        Termin       MI | 04.11. 2020
        Campus       Mönchengladbach
        Zeit         13.30-16.00 Uhr

        Nach einem kleinen, aber feinen Programm laden wir herzlich zu einem

DATES
        Get-Together ein.
28                                                                                                                                                        29

     Tag der Tutorienarbeit                                                 Camp „Fit für die Erstis“
     Um bundesweit auf die Tutorienarbeit aufmerksam zu machen, findet in
     Kooperation mit dem „Netzwerk für Tutorienarbeit an Hochschulen“ ein   Erfolgreicher Hochschulstart leicht gemacht! Im Camp „Fit für die Erstis“
     Tag der Tutorienarbeit statt.                                          werden Sie als Tutorinnen und Tutoren zielgerichtet darauf vorbereitet, den
                                                                            Studienanfängerinnen und Studienanfängern in der Einführungswoche ei-
     Termin     DO I 04.06.2020                                             nen guten Start in der Hochschule zu ermöglichen.
     Programm und Inhalte werden zeitnah bekannt gegeben.
                                                                            Zielgruppe   Erstsemester-, GLOBUS-Tutorinnen und -Tutoren
                                                                            Inhalte      Rolle als Erstsemestertutorin und -tutor, Kennenlern-
     Prof meets Tutor                                                                    methoden, Umgang mit „worst-cases“, Studier- und
                                                                                         Lernstrategien
                                                                            Termin | Ort DO | 24.09. 2020 | 9 – 14 Uhr | Campus MG
     Mehrwert, Qualifizierung, Betreuung in der Tutorienarbeit
     Zielgruppe Alle Lehrenden sowie Tutorinnen und Tutoren
                                                                            Zur Erlangung des Zertifikates für Erstsemestertutoren und -tutorinnen im
     Inhalte    Austausch und Information zur Qualifizierung und
                                                                            Anschluss daran:
                Betreuung von Tutorinnen und Tutoren
     Termin     Die Workshops finden standortbezogen statt. Die Termine
                                                                            Erfolgreich vortragen und präsentieren – Gruppenprozesse
                werden werden im Laufe des Semesters bekannt gegeben.
                                                                            erkennen und steuern
                                                                            Zielgruppe Erstsemester-, GLOBUS-Tutorinnen und –Tutoren
                                                                            Inhalte      Erfolgreich vortragen und präsentieren (Körpersprache,
                                                                                         Sprechausdruck und Wirkungsanalyse sowie Gruppenpro-
                                                                                         zesse erkennen und steuern (Gruppenphasen, Umgang mit
                                                                                         schwierigen Situationen, Motivation von Tutanden)
                                                                            Termin       DO | 24.09. 2020 | 15 – 17.30 Uhr und
                                                                                         FR | 25.09. 2020 | 9 – 16 Uhr
30                                                                                                                                                  31

     Tutor*innenwochen im Rheinland                                          Kompaktseminar
     Die Tutor*innenwochen im Rheinland finden an den Verbundhochschulen     Erfolgreich vortragen und präsentieren – Gruppenprozesse
     des Rheinländischen Verbundzertifikates mit kostenfreien Aktionen und   erkennen und steuern bzw. Beraten und Begleiten inklusive
     Veranstaltungen aller Partnerhochschulen statt.                         Lernen lernen
                                                                             Das gemeinsame Wochenende in einer Jugendherberge bietet neben den
     Inhalte      Workshops für Tutorinnen und Tutoren, Hospitationen,       Seminaren einen Erfahrungsaustausch untereinander sowie ein Get-to-
                  Coaching, didaktische Sprechstunden, kollegiale Fall-      gether am Grillbuffet.
                  beratungen, Blended Learning und vieles mehr
     Termin       MO | 21.09.2020 bis FR | 02.10.2020                        Zielgruppe   Fach-, Erstsemester-, Orientierungs- und GLOBUS-
                                                                                          Tutorinnen und -Tutoren, Repetitorinnen und Repetitoren
     Die einzelnen Veranstaltungen im Rahmen der Tutor*innenwochen finden    Inhalte      siehe Seminarbeschreibungen oben
     Sie in dieser Broschüre in der Rubrik Tutorenwerkstätten.               Termin       FR | 20.11. 2020 | 16 Uhr bis
                                                                                          SO | 22.11. 2020 | 14 Uhr
                                                                                          (Jugendherberge Duisburg Landschaftspark)
32

     Tutorenpreis und Tutorenempfang

                                                                                   UND
     Der Tutorenpreis wird jährlich an der Hochschule Niederrhein vergeben. Da-
     mit werden Tutorinnen und Tutoren sowie Repetitorinnen und Repetitoren
     für ihre Tätigkeit und ihr Engagement im Rahmen der Qualität der Lehre
     ausgezeichnet.

                                                                                   SONST
     Der Preis wird in folgenden Kategorien vergeben:
     –– Erstsemestertutorin und -tutor
     –– Fachtutorin und -tutor
     –– Repetitorin sowie Repetitor
     –– Kombinationspreis Fachtutorin und -tutor sowie Repetitorin und Repetitor

                                                                                   NOCH
     –– Teamteaching im Tutorium bzw. Repetitorium.

     Bei Bedarf kann ein Sonderpreis verliehen werden; darüber entscheidet die
     Jury. Tutorinnen, Tutoren, Repetitorinnen und Repetitoren können sich für
     diesen Preis bewerben oder werden von ihren Professorinnen und Profes-
     soren bzw. von Studierenden, die das Tutorium besuchen, vorgeschlagen.
     Für die Bewerbung müssen bestimmte Unterlagen schriftlich eingereicht
     werden. Im Rahmen des Empfangs für Tutorinnen, Tutoren, Repetitorinnen
     und Repetitoren zu Beginn des Sommersemesters werden die Preise dann
     feierlich durch den Vizepräsidenten für Studium und Lehre verliehen. Einla-
     dungen dazu werden vorher versendet.

     Bewerbungsschluss für den Tutorenpreis: 31. Januar 2021
     Alle Informationen und notwendigen Unterlagen zum Download unter:
     www.hs-niederrhein.de/tutorenprogramm
34                                                                                                                                                                              35

                                                                                                 VORAUSSETZUNGEN ZUR ERLANGUNG DES
                                                                                                 RHEINLÄNDISCHEN VERBUNDZERTIFIKATES:
                                                                                      Fachtutorinnen und -tutoren                  Repetitorinnen und Repetitoren
     Rheinländisches Verbundzertifikats-                                                Grundlagenqualifizierung                      Grundlagenqualifizierung
                                                                                           (insgesamt 14 Std.)                           (insgesamt 14 Std.)
     programm zur hochschuldidaktischen                                             Teilnahme an Seminaren im                     Teilnahme an Seminaren im
     Qualifizierung von Tutorinnen und Tutoren                                      Rahmen des Tutorenprogramms                   Rahmen des Tutorenprogramms

                                                                                    // Methodik und Didaktik –                    // Beraten und Begleiten
     Die Hochschule Niederrhein ist offizieller Kooperationspartner im Verbund-
                                                                                       Grundlagen zur Planung und                 // Lernen lernen
     zertifikatsprogramm, in dem sich die Technische Hochschule Köln, die              Durchführung von Fachtutorien
     Hochschule Düsseldorf, die Universität zu Köln, die Deutsche Sporthoch-        // Gruppenprozesse erkennen
     schule Köln, die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und die Rheinische         und steuern
     Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn zusammengeschlossen haben, um                                Fakultatives Erweiterungsmodul
     Tutorinnen und Tutoren hochschulübergreifend zu qualifizieren und zertifi-                              (insgesamt 21 Std.)
     zieren. Das Rheinländische Verbundzertifikat kann alternativ zum Zertifikat    Teilnahme an drei Seminaren im Rahmen des Tutorenprogramms
     für Tutorinnen und Tutoren, Repetitorinnen sowie Repetitoren der Hoch-         und an weiteren Seminaren der Hochschule Niederrhein
     schule Niederrhein erlangt werden.                                             –– Seminar „Erfolgreich vortragen und präsentieren“ im Rahmen des
                                                                                        Tutorenprogramms
                                                                                    –– Eine Tutorenwerkstatt im Rahmen des Tutorenprogramms
     Das Verbundzertifikat richtet sich an Fachtutorinnen und -tutoren, Repeti-
                                                                                    –– Ein Seminar entweder aus dem Tutorenprogramm, der Sommer-/
     torinnen und Repetitoren, die ein eigenes Tutorium oder Repetitorium hal-      –– Winterakademie* oder ein entsprechendes Modul aus den Fachbe-
     ten bzw. halten werden.                                                            reichen**

     Mehrwert des Verbundzertifikates                                               Zu beachten: Eine Anerkennung der Seminare bzw. Module, die an der Hoch-
                                                                                    schule Niederrhein belegt wurden, erfolgt im Vorfeld im Gespräch mit den Tu-
     –– Ortsungebundene und zeitlich flexible Teilnahme an den einzelnen Bau-
                                                                                    torenbeauftragten. Zur Anerkennung von Seminaren und Modulen müssen die
        steinen an jeder Verbundhochschule                                          entsprechenden Teilnahmebescheinigungen oder Beteiligungsnachweise zur Prü-
     –– Anerkennung der besuchten Seminare an allen Verbundhochschulen              fung vorgelegt werden.
     –– Kurze Wege zwischen den Hochschulstandorten in NRW                                           (Peer-) Hospitation mit schriftlicher Reflexion
     –– Interdisziplinäres und hochschulübergreifendes Lernen
                                                                                                               Einreichung eines Portfolios
     –– Vielfältige Vernetzungs- und Austauschmöglichkeiten
     –– Vorbereitung auf die studentische Lehrtätigkeit                                                             Abschlussgespräch
     –– Erwerb wichtiger Schlüsselkompetenzen für den Berufseinstieg               *Mögliche Themenbereiche: Kommunikation, Rhetorik, Präsentation, Gesprächsführung,
     –– Hohe Wertigkeit des Verbundzertifikates für Studium und Beruf              Moderation, Gruppendynamik, Motivationsstrategien, Argumentation etc.
                                                                                   ** Aus der Modulbeschreibung müssen die praktischen Anteile der Veranstaltung hervorgehen.
36                                                                                                                              37

                                                                        Kontakt
     Kooperationen                                                      Team Tutorenprogramm
     Netzwerk Tutorienabeit an Hochschulen                              tutorenprogramm@hs-niederrhein.de
     www.netzwerk-tutorienarbeit.de
                                                                        Dipl.-Päd. Heike Kröpke
                                                                        Leiterin Tutorenprogramm
                                                                        Adresse        Webschulstr. 33, 41065 Mönchengladbach
                                                                        Raum           F E03
                                                                        Telefon        +49 (0)2161 186-3520
                                                                        E-Mail         heike.kroepke@hs-niederrhein.de
     Arbeitskreis Tutorenqualifikation
     www.hdw-nrw.de/arbeitskreise                                       Dipl.-Päd. Heidemarie Wittau
                                                                        Tutorenbeauftragte im Projekt „Peertutoring“
                                                                        Adresse      Webschulstr. 20, 41065 Mönchengladbach
                                                                        Raum         E 304
                                                                        Telefon      +49 (0)2161 186-3523
                                                                        E-Mail       heidemarie.wittau@hs-niederrhein.de

     Rheinländisches Verbundzertifikatsprogramm zur hochschuldidakti-   N.N.
     schen Qualifizierung von Tutor*innen                               Tutorenbeauftragte im Projekt „Peertutoring“
     www.hs-niederrhein.de/tutorenprogramm
38

     Zum Nachlesen und Anschauen
     A. Eßer/ H. Kröpke/ H. Wittau: Transfersicherung in Qualifizierungs-
     maßnahmen für Tutoren, In: B. Behrendt/H.-P. Voss/ J. Wildt (Hrsg.):
     Neues Handbuch Hochschullehre. Stuttgart 2014. F 6.10

     A. Eßer/ H. Kröpke/ H. Wittau: Kooperatives Lernen in der Tutoren-
     ausbildung und zum Einsatz in Tutorien, In: B. Behrendt/H.-P. Voss/
     J. Wildt (Hrsg.): Neues Handbuch Hochschullehre. Stuttgart 2014. F
     6.11

     A. Eßer/ H. Kröpke/ H. Wittau (Hrsg.): Tutorienarbeit im Diskurs III.
     Qualifizierung für die Zukunft. Band 2. Schriften zur allgemeinen Hoch-
     schuldidaktik. Münster 2016.

     www.hs-niederrhein.de/tutorenprogramm

     Film zum Tutorenprogramm
     ...zu sehen auf YouTube:
Impressum
Hochschule Niederrhein
Reinarzstraße 49
47805 Krefeld

www.hs-niederrhein.de
Redaktion: Team Tutorenprogramm
Stand: Januar 2020
Sie können auch lesen
Nächste folie ... Stornieren