Die neue Bewe-gungs- freiheit.

Die neue Bewe-gungs- freiheit.

Die neue Bewe-gungs- freiheit.

Die neue Bewe- gungs- freiheit. Geberit Barrierefrei 1

Die neue Bewe-gungs- freiheit.

Stand: November 2014

Die neue Bewe-gungs- freiheit.

Geberit Barrierefrei: bedarfsgerechte Lösungen für ein selbstbestimmtes Leben. In jeder Lebenssituation ein selbst­ ständiges und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen – das stellt hohe Anfor­ derungen an die Planung und Ausstattungen von Sanitärräu­ men im privaten und im öffentlichen Bereich. Neben Gesetzen, Verord­ nungen und Normen zur Barrierefrei­ heit gilt es, auch die persönlichen Bedürfnisse der künftigen Nutzer zu berücksichtigen. Mit den Barrierefrei- Lösungen von Geberit schaffen Sie Bewe­ gungsfreiheit für Ihre Kunden und machen das Bad fit für die steigen­ den Anforderungen der Zukunft.

3

Die neue Bewe-gungs- freiheit.

4

Die neue Bewe-gungs- freiheit.

Einfach mehr Bewegungsfreiheit. Geberit Installationssysteme für barrierefreie Badgestaltung 1 Barrierefreie Badgestaltung 6 –7 2 Geberit Installationssysteme 8 –9 WC-Anlagen 3 Geberit Duofix Wand-WC-Elemente 10 –13 Geberit Omega UP-Spülkästen 14 –15 4 WC-Steuerungen für barrierefreie Sanitärräume 16 –17 Geberit Omega70 mit Fernauslösung 18 –19 5 Geberit AquaClean 20 –21 Duschen und Badewannen 6 Duschelemente mit Wandablauf für bodenebene Duschen 22 –23 Geberit Uniflex PushControl Badewannenablauf 22 –23 Waschtisch-Anlagen 7 Geberit Hytronic Waschtisch-Armaturen 24 –25 8 Unterputz-Waschtisch-Siphons 26 –27 1 7 6 8 2 3 4 5 5

Die neue Bewe-gungs- freiheit.

→ → Erfüllung einschlägiger Gesetze, Verordnungen und Normen → → Hohe Funktionalität, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit → → Flexibilität für künftige Anforderungen → → Auf Basis zuverlässiger und weltweit bewährter Systemtechnik 6

Die neue Bewe-gungs- freiheit.

Funktional und zukunftssicher: Geberit Barrierefrei. Normgerechte Barrierefreiheit Gesetze, Verordnungen und Normen wie das Behindertengleichstellungsgesetz, die Landesbauordnungen und die DIN 18040 setzen wichtige Standards in der barriere­ freien Sanitärraumgestaltung. Von der Grundausstattung bis hin zu funktionalen Details bietet Geberit Lösungen, die diese Anforderungen erfüllen oder übertreffen. Funktional, sicher und wirtschaftlich Die flexiblen und bewährten Installations­ systeme Geberit GIS und Duofix lassen sich ein­ fach für die barrierefreie Nutzung ausrüs­ ten. Dank minimaler Vorwandtiefen kann der oft begrenzte Raum optimal ge­ nutzt werden. Detaillösungen sind wie alle Geberit Produkte und Systeme darauf aus­ gelegt, dem Nutzer, dem Betreiber und dem Installateur optimale Funktionalität, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit zu bieten. Zu diesen zählen das höhenverstellbare Geberit Duofix Wand-WC-Element, Geberit AquaClean für die komfortable Toiletten­ nutzung, das Geberit Duschelement mit Wandablauf für boden­ebene Duschen und der Geberit Unterputz-Siphon für unter­ fahrbare Wasch­tische.

Barrierefreier Komfort von Anfang an Was die Bewegungsfreiheit im Alter oder bei körperlichen Einschränkungen ver- bes­ sert, schafft auch in jungen Jahren mehr Komfort im Bad. Barrierefreie Lösun­ gen wie bodenebene Duschen, Elektroan­ schlüsse für den sofortigen oder nachträg­ lichen Einbau von Geberit AquaClean oder höhenverstellbare WCs sollten Sie daher in der Planung keines Badezimmers vergessen. Montageplatten für Stütz- und Haltegriffe erleichtern eine nachträgliche Barrie­ re­ frei- Ausstattung und sind daher ebenfalls sinn­ voll von Anfang an einzuplanen.

Die Deutschen werden immer älter – nicht zuletzt deshalb steigen die Ansprüche an eine barrierefreie Ausstattung von Sanitärräumen im privaten und öffentlichen Bereich. Oft sind diese Vorgaben auf sehr begrenztem Raum und mit einem hohen Maß an Funktionalität in der täglichen Nutzung zu erfüllen. Das stellt hohe Anforderungen an die Planung, die bedarfsgerechte Ausstattung und die Ausführung. Dabei erwarten Nutzer und Bauherren ein hohes Maß an Sicherheit, Lang­ lebigkeit und Wirtschaftlichkeit.

1 Kleine Bäder mit seniorengerechter Bewe­ gungsfläche auf nur 4,4 m2 (in Anlehnung an DIN 18040, Teil 2). 2 Bewegungsfreiheit mit bodenebener Dusche: rollstuhlgerechtes Bad mit Dusche auf 6,22 m2 (in Anlehnung an DIN 18040, Teil 1). 3 Bewegungsabläufe eines Rollstuhlfahrers bei der Toilettennutzung: seitliches Umset­ zen. (Quelle: Barrierefreies Bauen, Stadt Hannover) 4 Bewegungsabläufe eines Rollstuhlfahrers bei der Toilettennutzung: frontales Umset­ zen. (Quelle: Barrierefreies Bauen, Stadt Hannover) 1 220 200 120 4 Frontal umsetzen 3 Seitlich umsetzen 2 265 235 150 7

Die neue Bewe-gungs- freiheit.

→ → Bewährte, schnelle und wirtschaftliche In­stallationssysteme, auf die barrierefreie Badgestaltung abgestimmt → → Geprüfte Sicherheit: statische Belastbarkeit → → Geringe Vorwandtiefen für optimale Raum­ ausnutzung und hohe Gestaltungsfreiheit → → Zertifizierte Schall- und Brandschutzprüfun- gen verfügbar ↓ Erprobte Systemtechnik er- ­ leich­­ tert die Planung und In­ stallation bei der Einrichtung barrierefreier Sanitärräume. 8

Die neue Bewe-gungs- freiheit.

Geberit Installationssysteme. Bewährte Produkte für barrierefreie Sanitärräume. Geprüfte Belastbarkeit, bewährte Gestaltungsfreiheit Die statische Belastbarkeit der Geberit Installationstechnik ist geprüft und gibt dem Installateur damit Sicherheit bei der Gewährleistung. Die Montageplatten zur Aufnahme von Stütz- und Haltegriffen sind mit wenigen Handgriffen zu integrieren. Dabei überzeugen die Installationssysteme Geberit GIS und Duofix durch geringe Vor­ wandtiefen, die eine optimale Nutzung der vorhandenen Flächen möglich machen und damit auch auf begrenztem Raum hohe Gestaltungsfreiheit bieten. Der Einsatz von Geberit Installationssystemen reduziert den Aufwand für die Koordination ver­­ schie- dener Gewerke wie Maurer und Trocken­ bauer. Der einzige verantwortliche Hand­ werker bis zur Verfliesung ist der In­ stal­ lateur. Das spart Zeit, Kosten und Nerven. Mehr Zeit und Sicherheit mit System Mit Geberit Quattro steht dem Installateur ein Komplettsystem zur Verfügung, das die benötigten Geberit Einzelprodukte und -systeme zu kompletten Einheiten zusam­ menführt. Die Einheiten erfüllen alle baure­ levanten Auflagen mit Gewährleistung aus einer Hand, aufwändige Einzelnachweise Die Installationssysteme Geberit GIS und Duofix sind perfekt auf die Anforderungen einer barrierefreien Sanitärraumgestaltung abgestimmt. Je nach Kundenwunsch und Bausituation lassen sich Vorwandinstallationen, Trennwandinstallationen oder Raumteiler verwirklichen. Mit den montagefreundlichen und flexiblen Instal­­ la­ tionssystemen aus Montageelementen, Befestigungstechnik und Beplankung halten Sie als Planer und Installateur Ihren Auftrag­ ge­ bern alle Möglichkeiten der Sanitärraumgestaltung auch im ba­ r­­ riere­ freien Badraum offen. für die Zulassung der Einzelkomponenten können entfallen. Durch die Vorfertigung im Werk und die baustellenfertige Anliefe­ rung verkürzen sich die Montagezeiten und der Personalbedarf vor Ort. Der durchgän­ gige Schall- und Brandschutz macht das System für alle Bauaufgaben im Neubau, in der Modernisierung und Sanierung an­ wendbar. Brandschutzanforderungen las­ sen sich besonders wirtschaftlich lösen. Geberit Quattro erfüllt als Systemlösung die Brandschutzprüfung und die Verwen­ dungsnachweise (AbP) I 30, I 90 sowie F 30 und F 90. Geberit Quattro kombiniert je nach Anforderung die Installationssysteme Geberit GIS oder Duofix Systemwand, die Trinkwasser- und Heizungssysteme Geberit Mepla, Mapress oder PushFit sowie die schall­optimierten Ab­wassersysteme Geberit Silent-db20 und Silent-PP. Zudem können Abluftsysteme mit Wickelfalzroh­ ren eingesetzt werden. Das Geberit De­ ckenverschluss-System Geberit FSH90, mit dem sich brand- und schallschutz- gerechte Deckenverschlüsse komplett in einer Hand und ohne zeitaufwändi­ge Ab-stimmung mit anderen Gewerken durchfüh­ ren lassen, komplettiert die Sicher­ heitsausstattung für die Sanitärtechnik. 1 Barrierefrei mit Stil: Durchdachte Geberit Installationssysteme bringen Design und Funktionalität in Einklang. 2 Ausgereifte Geberit Installationssysteme für einfache Installation barrierefreier und sicherer Badkomponenten.

3 Statisch belastbar bis 400 kg: Praxistaug­ lichkeit im bauphysikalischen Institut von Geberit getestet. 3 1 2 9

Die neue Bewe-gungs- freiheit.

Geberit Duofix Wand-WC-Elemente. Barrierefreies WC nach Maß. Geberit Duofix Wand-WC-Element für rollstuhl­ge­rechte WC-Keramiken bis 70 cm Ausladung. → Art.Nr. 111.350.00.5 Wirtschaftlich und raumsparend: Geberit Duofix Wand-WC-Komplettein- heit mit Befestigungsmöglichkeit für Stütz- und Haltegriffe. → Art.Nr. 111.375.00.5 Barrierefreies WC nahezu in jeder Bausituation Für die Gestaltung barrierefreier WC-­ Situationen bietet das Geberit Sortiment verschiedene Lösungen. Das Geberit Duofix Wand-WC-Element ist auch nach­ träglich als höhenverstellbare Variante mit einer anpassbaren Keramikhöhe zwi­ schen 41 und 49 cm erhältlich. Damit ist eine komfortable und rollstuhlgerechte WC-Nutzung möglich. Speziell auf die Be­ lastung rollstuhlgerechter WC-Keramiken mit einer weiten Ausladung bis zu 70 cm ist ein weiteres Geberit Duofix Wand-WC- Element ausgelegt. Mit einer Breite von nur 42,5 cm ist eine normgerechte Montage von Stütz- und Haltegriffen problemlos möglich. Die Geberit Duofix Wand-WC- Kompletteinheit ist be­ reits mit Befesti­ gungsmöglichkeiten für Stütz- und Halte­ griffe in normgerechtem Abstand sowie zur statisch sicheren Befestigung eines rollstuhlgerechten Wand-WCs ausgestat­ tet. Sie erlaubt die Montage einer barriere­ freien und rollstuhlgerechten WC-Lösung mit minimalem Aufwand und Platzbedarf. Funktionale, sichere und kompatible Geberit Systemtechnik Die Geberit Duofix Wand-WC-Elemente sind ab­ gestimmt auf den Einsatz weiterer Geberit Produkte und Systeme. Alle Ele­ mente sind mit dem bewährten Unterputz- Spülkasten Geberit Sigma ausgestattet. Er gewährleistet eine einfache, sichere und werkzeuglose Montage, hohe Zuver- lässig­ keit und die Ersatzteilsicherheit von 25 Jahren, die Geberit für seine Produkte garantiert. Zudem erreicht er auf dem WELL-Label der EUnited Valves, Klasse A und vier Sterne, Bestnoten. Für eine berührungs­ lose Spülauslösung stehen die Geberit HyTronic Funk-WC-Steuerun­ gen zur Verfügung. Die Funksignale wer­ den zuverlässig von den Funksendern in den Stütz-Klappgriffen aller namhaften Anbieter sowie dem Geberit HyTronic AP-Wandtaster empfangen. Alle Geberit Duofix Wand-WC-Elemente sind mit einem Leerrohr für den Anschluss eines Geberit AquaClean Dusch-WCs ausgestattet. Flexibel und mit geringem Platzbedarf erlauben die Geberit Duofix WC-Elemente maßgeschneiderte Ausstattungen barrierefreier Bad- und WC-Räume. Als Systemlösung sind sie kompatibel mit anderen Geberit Produkten und Barrierefrei-Lösungen.

10

→ → Höhenverstellbar: komfortable und rollstuhl- gerechte WC-Nutzung → → Statisch sicher befestigt: rollstuhlgerechte WC-Keramiken mit weiter Ausladung → → Platzsparend und wirtschaftlich: Kompletteinheit mit Montageplatten für Stütz- und Haltegriffe → → Vorgerüstet: mit einem Leerrohr für den Anschluss von Geberit AquaClean → → Systemlösung: UP-Spülkasten, Montageelement und Funk-WC-Steuerungen für hohe Funktions- sicherheit → → Statisch geprüft bis 400 kg Belastung Design- und Umweltprämierungen finden Sie auf der Klappseite am Ende der Broschüre. 11

→ → Höhenverstellung zwischen 41 und 49 cm, auch nachträglich ohne Demontage der WC-Keramik im gefliesten Bad → → Statisch geprüft bis 400 kg Belastung → → Auch für rollstuhlgerechte Wand-WCs mit Ausla­ dungen bis 70 cm → → Vorgerüstet: mit einem Leerrohr für den Anschluss von Geberit AquaClean → → Als Einzelelement oder in Verbindung mit den Geberit Installationssystemen einsetzbar → → Flexibler Abgangsbogen → → Fixpunkte für horizontalen und vertika­ len Anschluss 8 cm → Art.Nr. 111.396.00.5 12

Höhenverstellbares Geberit Duofix Wand-WC-Element. Passt sich einfach an. Anpassungsfähiges Komfort-WC Das höhenverstellbare Geberit Duofix Wand-WC-Element erlaubt es, die Sitzhö­ he der WC-Keramik auf eine individuelle Nutzerhöhe zwischen 41 und 49 cm einzu­ stellen, auch eine nachträgliche Höhenver­ stellung ist jederzeit möglich. Damit ist es vor allem für den Wohnungsbau ideal, wo es sich jederzeit an Veränderungen der Lebens­ situation der Bewohner anpassen kann. Ihre Kunden bekommen damit mehr Flexi­ bilität für die Nutzung ihrer Sanitär- räume und ersparen sich künftige Investi- tionen.

Hohe statische Belastbarkeit Um den Anforderungen an die Nutzung durch Rollstuhlfahrer gerecht zu werden, ist das Installationselement für wandhän­ gende WC-Keramiken mit einer Ausladung von bis zu 70 cm ausgelegt. Das WC-Ele­ ment kann zudem schnell und einfach mit einem Geberit Duofix Element zur Mon- tage von Stütz- und Haltegriffen kombiniert werden. Durchdachte Höhenverstellung Eine Spindeltechnik macht die Verstellung der WC-Sitzhöhe besonders einfach. Diese ist einfach zugänglich über die Revisions­ öffnung hinter der Betätigungsplatte. Eine für die Höhenverstellung notwendige Aus­ sparung hinter der WC-Keramik wird durch ein schallentkoppeltes Abdeckschild aus gebürstetem Chromstahl verschlossen. Es ist zwischen WC-Keramik und gefliester Wand montiert.

Vielseitig kompatibel Das höhenverstellbare Geberit Duofix Wand-WC-Element eignet sich als Einzel­ element sowie zum Einsatz mit den Instal­ lationssystemen Geberit Duofix System­ wand und Geberit GIS. Die Montage eines Geberit AquaClean ist dank eines vorinstal­ lierten Leerrohrs ebenfalls ohne weiteres möglich. Für die Spülung ist der bewährte Spülkasten Geberit Sigma vorinstalliert, der eine große Auswahl an Designvarian­ ten für die Betä­ tigungsplatten möglich macht.

Wenn Mobilität und die körperlichen Kräfte nachlassen, kann eine individuelle Höhenanpassung der WC-Keramik den Gang auf die Toilette einfacher und komfortabler machen. Das Geberit Duofix Wand-WC-Element macht auch nachträgliche Anpassungen ohne baulichen Aufwand möglich und lässt sich so für die Bedürfnisse des Nutzers einrichten. 1 2 3 1 Gut zugänglich: Höhenverstellung im Bauschutz. 2 Flexibel: Abgangsbogen für senkrechte und horizontale Anschlussverrohrung. 3 Ästhetisch: Design und Maße von Betäti­ gungsplatte und Abdeckschild (Abdeck­ schild → Art.Nr. 115.396.00.1). 13

Gestaltungsfreiheit für barrierefreie Bäder. Geberit Omega UP-Spülkästen. 1 2 Geberit Omega: vielseitig in jeder Bausituation Die UP-Spülkästen der Geberit Omega Baureihe gibt es in den drei verschiedenen Bauhöhen von 82, 98 und 112 cm, bei den beiden niedrigen Bauhöhen kann die Spül­ auslösung wahlweise vorn oder von oben angebracht werden. Diese doppelte Flexi­ bilität macht Geberit Omega Produkte zu den Spezialisten für besondere Raumsitu­ ationen. So lassen sich auch barrierefreie Badeinrichtungen flexibler planen, wenn beispielsweise die WC-Montage unter Dachschrägen und Fensterbrüstungen oder in Nischen geplant ist. Sehr gut ge­ eignet sind die niedrigeren Bauhöhen auch für die Gestaltung von Ablageflächen, die beispielsweise auch für Rollstuhlfahrer gut erreichbar sind.

Ressourcenschonend, wartungs- und montagefreundlich Die Spülkästen sind hydraulisch optimiert, um auch bei niedriger Bauhöhe eine per­ fekte Ausspülleistung zu gewährleisten. Sie sind mit ressourcenschonender 2-Mengen-Spülung mit einstellbarer Spül­ menge ausgestattet. Die Montage kann werkzeuglos durchgeführt werden. Kleinere Betätigungsplatten-Formate Passend zu den niedrigen Bauhöhen und engeren Raumsituationen sind die Geberit Omega Betätigungsplatten deutlich kleiner als die Platten der Baureihe Sigma. Damit bieten sie optisch attraktive Lösungen unter Dachschrägen und Fensterbrüs­ tungen sowie für die Betätigung von oben auf halbhohen Ablageflächen. Die Geberit Omega UP-Spülkästen eignen sich auch für die Installation aller Geberit AquaClean Dusch-WCs und sind ab Werk mit einem entsprechenden Leerrohr ausgestattet. Die Geberit Omega UP-Spülkästen sind echte Multitalente. In drei Höhen erhältlich, sind sie ideal für die Einrichtung barrierefreier Bäder und geben mehr Gestaltungsfreiheit in ungünstig geschnit- tenen Räumen oder bei der Umsetzung niedriger, gut erreichbarer Ablageflächen am WC.

1 Mit niedrigen Bauhöhen bietet Geberit Omega Lösungen für besondere Installa- tionsaufgaben wie den Einbau des WCs unter einer Fensterbrüstung. 2 Klein und schlank präsentieren sich die Betätigungsplatten der Geberit Omega Familie. 14

→ → Maßgeschneiderte Lösungen für besondere Raumsituationen unter Dachschrägen und Fens- terbrüstungen sowie für niedrige Raumhöhen → → Mehr Flexibilität bei der Planung barrierefreier Badräume. Verbesserte Ausspülleistung auch bei niedrigen Bauhöhen → → Wassersparende 2-Mengen-Spülung mit einstell- barer Spülmenge → → Spülmenge an der Heberglocke einstellbar: 7,5/6/4,5 l (große Spülmenge) und 0,75 l (kleine Spülmenge) → → Werkzeuglose Montage → → Drei Bauhöhen für mehr Gestaltungsfreiheit ↑ Geberit Omega UP-Spülkästen: für Betätigung von vorn oder oben in den Bauhöhen 82 und 98 cm*, mit Betätigung von vorn in der Bauhöhe 112 cm. * Bauhöhe 98 cm nicht erhältlich für Sanbloc.

15

WC-Steuerungen für barrierefreie Sanitärräume. Saubere Spülung auf Knopfdruck. Spülauslösung immer gut erreichbar Fernauslöser können in Stütz-Klapp­ griffe eingebaut oder als Taster an der Wand montiert werden. Manuelle Funkauslöser zur Betätigung des Spülkastens Geberit Sigma stehen für die Griffserien der nam­ haften Anbieter bereit. Die Signalübertra­ gung erfolgt wahl­wei­se über Funksignal oder Kabel. Die Empfangseinheiten für die Funkübertragung sind nach EN 300220-1 und -3 sowie EN 301489-1 und -3 geprüft. Die WC-Steuerungen für barrierefreie Sa­ni­tär­räume ermöglichen eine sparsame 1-Mengen-Spülung und verfügen über eine voreingestellte und individuell einstellbare Intervall-Spülfunktion.

Sichere Elektroinstallation Die Komponenten der Geberit WC-Steue­ rungen sind als Netz-Variante mit exter­ nem Netzteil oder als Batterie-Variante bei fehlen­ dem Stromanschluss verfügbar. Sie arbei­ten mit einer geringen Betriebs­ spannung von 4,1 V D.C. Damit ist es aus- ge­ schlos­ sen, dass Netzspannung in die Nähe des Spülkastens kommt. Die Steck­ verbindungen für die Elektroanschlüsse sind verwechslungssicher aus­geführt und gewährleisten hohe Sicherheit. Montagefreundlich und funktionssicher Für den Einbau oder die Nachrüstung der Spülauslösung mit Fernbedienung ist nur der Lagerblock im Spülkasten auszutau­ schen. Ausgelöst wird die Spülung mit einem exakt arbeitenden Servomotor, der eine hohe Funktionssicherheit und eine einfache Montage gewährleistet. Fernauslösungen im Handumdrehen nachrüsten Für die Spülauslösung durch eine Zweit­ person stehen Geberit HyTronic AP-Funk­ wandtaster zur Verfügung. Sie sind funk­ gesteu­ ert und werden durch Batterien mit Strom versorgt. Damit können Sie die Wandtaster jederzeit nachträglich einbau­ en und unabhängig von Stromanschlüssen an der günstigsten Stelle positionieren. Die Montage ist innerhalb eines Raumes in ei­ nem Abstand von bis zu 10 m vom Empfän­ ger möglich. Der Wandtaster ist kompatibel mit den Geberit Funk-WC-Steuerungen, ermöglicht die 2-Mengen-Auslösung und kann auch mit Funksendern von Stütz- Klapp­ griffen kombiniert werden. Pneumatische Fernauslösung für WC-Anlagen Für Geberit UP-Spülkästen stehen ebenfalls pneumatische Fernauslösungen als kosten­ günstige Alternative bereit.

Alltägliche Handgriffe wie die Auslösung der WC-Spülung über die Betätigungsplatte können für bewegungseingeschränkte Menschen ein echtes Hindernis darstellen. Mit einer Fernauslösung über Schalter oder Taster bieten sie eine ideale Ergän­ zung zur konventionellen Spülauslösung. Gute Verbindung: Fernauslösung über Stütz-Klappgriff oder konventionellen Wandtaster. Kabel-Netz-Variante → Art.Nr. 115.862.00.1 Funk-Variante → Art.Nr. 115.863.SN.5 16

→ → Funk-WC-Steuerungen kompatibel zu Sendern und Griffserien namhafter Hersteller, z. B. HEWI, NORMBAU, Keuco, Lehnen, FSB, Erlau, AMS, Frelu, Pressalit, PBA, MAXIMA, Wagner → → Bequeme Fernauslösung → → Sichere Signalübertragung per Funk oder Kabel → → Als Batterie Variante zur einfachen Nachrüstung erhältlich → → Zuverlässiger Servomotor zur Spülauslösung → → Manuelle Betätigung, z.B. bei Stromausfall, möglich → → Kleinspannung für sicheren Betrieb → → Individuell einstellbare Intervallspülungen → Kompakte und sichere Technik für die WC-Spülauslösung in jeder Lebenssituation.

Design- und Umweltprämierungen finden Sie auf der Klappseite am Ende der Broschüre. 17

Kleiner ist schöner ist vielseitiger. Geberit Omega70 mit Fernauslösung. Edles Design und elegante Funktionen Die kleinste Betätigungsplatte von Geberit überzeugt durch edle Materialien, elegan­ tes Finish und eine Funktionalität, die sie zum Einsatz in barrierearmen und -freien Sanitärräumen mit hohen ästhetischen Ansprüchen prädestiniert. Die Spülauslö­ sung erfolgt pneumatisch – für den Benut­ zer bedeutet das, dass der Druck auf die Betätigungsplatte nur einen minimalen Kraftaufwand erfordert, um die Spülung des WCs sicher in Gang zu setzen. Betätigungsplatte unabhängig vom Spül- kasten positionieren Geberit Omega Spülkästen lassen sich statt mit einer normalen Betätigungsplatte auch mit der Fernauslösung Geberit Omega70 ausstatten. Die Fernauslösung eignet sich für die freie Platzierung im Raum unabhängig von der Position des Spülkastens, beispiels­ weise für den Einbau in Möbel oder an ande­ rer Stelle im Nass- und Trockenbau. Dadurch kann die Spülauslösung zum Beispiel so positioniert werden, dass sie auch für Roll­ stuhlfahrer gut und sicher zu erreichen ist. Schwebendes Design in Glas oder Edel- stahl Bei Geberit Omega70 ist die gesamte Plat­ te als Auslöser für die Spülung gestaltet. Durch diese besondere Bauart besitzt die Betätigungsplatte keinen Rand und scheint schwerelos vor der Wand zu schweben. Unterstrichen wird der leichte und elegan­ te Look durch die Materialwahl. Geberit Omega70 erhalten Sie wahlweise in Glas in den Farbvarianten weiß, schwarz und umbra sowie in Edelstahl gebürstet, pas­ send nur für die Spülkästen der Geberit Omega Baureihe. Die Betätigungsplatte besitzt eine wassersparende 2-Mengen- Spülauslösung.

Geberit Omega70 ist die kleinste Betätigungsplatte, die Geberit anbietet. Sie zeichnet sich durch hohe Funktionalität und flexiblen Einbau unabhängig von der Positionierung des Spülkastens aus. 1 3 2 1 Schlank und edel: Geberit Omega70, die kleinste der Geberit Betätigungsplatten. 2 Dank Fernauslösung lässt sich die Betätigungsplatte so im Raum positionie- ren, dass sie für den WC-Nutzer optimal erreichbar ist. 3 Elegantes Design in edlem Finish: Bei Geberit Omega dient die gesamte Oberfläche, die es in Glas oder Edelstahl gebürstet gibt, zur Spülauslösung. 18

→ → Die kleinste Geberit Betätigungsplatte → → Fernbetätigung für Einbau und Positionierung unabhängig vom Spülkasten → → Einfache Betätigung mit minimalem Kraftaufwand durch pneumatische Spülauslösung → → Elegante Platte aus Glas oder Edelstahl → → Leicht zu reinigen 19

→ → Sanfte, natürliche und saubere Reinigung des Pos mit Wasser → → Optional zusätzliche Komfortfunktionen wie Geruchs- absaugung, Bidetfunktion für die Frau (Ladydusche), Föhn, vielfältige Duschfunktionen u.v.m. → → Einfache Körperpflege und Sicherung der Intimsphäre von Pflegebedürftigen → → Weniger belastende Bewegungen für Pflegende und Pflegebedürftige durch einfache Bedienung und zu­sätzliche Care-Varianten → → Geberit AquaClean 5000plus und Geberit AquaClean 8000plus können über Krankenkassen bezuschusst werden* * Geberit AquaClean Modelle, die im Hilfsmittelverzeichnis gelistet sind: → Geberit AquaClean 5000plus: 33.40.05.0008 (mit Fußschalter). * Bitte informieren Sie sich unmittelbar vor dem Kauf über den aktuellen Stand der Kostenübernahme durch die Krankenkassen. 20

Sanfte Frische, gründliche Pflege Geberit AquaClean reinigt den Po nach dem Toilettengang mit einem sanften, war­ men Wasserstrahl – spürbar gründ­ licher als mit Papier oder Feuchttüchern. Die Rei­ nigung mit Wasser hinterlässt jederzeit ein frisches und rundum gepfleg­­ tes Gefühl. Ideal bei eingeschränkter Mobilität Geberit AquaClean bietet für bewegungs­ eingeschränkte Menschen klare Vorteile gegenüber Lösungen wie etwa dem sepa­ raten Bidet. Der Nutzer kann für die Reini­ gung einfach sitzenbleiben und muss nicht mehr „umsteigen“. Zudem beansprucht ein Bidet zusätzlichen Raum der zumeist knap­ pen Badfläche und schränkt damit die in der DIN 18040 definierten Bewegungsflä­ chen, beispielsweise für Rollator oder Roll­ stuhl, unnötig ein.

Saubere Lösung mit Düsenreinigung Die angenehme und saubere Reinigung mit Wasser gewährleistet ein beweglicher Duscharm mit einer Duschdüse, die mit mehreren Öffnungen den Geberit AquaClean typischen Duschkomfort bie­ tet. Im Ruhezustand befindet er sich ein- gefahren in geschützter Position unterhalb des WC-Sitzes, wo er vor und nach jedem Einsatz mit frischem Wasser durchgespült und gereinigt wird. Auf Knopfdruck fährt er aus und reinigt den Analbereich sanft. Wellnessprogramm für jeden Anspruch Soll die bestehende WC-Keramik nicht ausgetauscht werden, bieten sich Geberit AquaClean WC-Aufsätze an. Diese lassen sich anstelle des alten WC-Sitzes auf den meisten gängigen WC-Keramiken montie­ ren und im Falle eines Umzugs auch ein­ fach wieder demontieren. WC-Komplettan­ lagen mit integrierter WC-Keramik sind die komfortabelste Dusch-WC-Ausführung, die sich besonders für den Neubau und die Renovierung von Eigentum eignet. Bei allen Modellen ist die Duschstrahlstärke regulier­ bar. Je nach Modell bietet Geberit AquaClean, neben der regulierbaren Duschstrahlstärke, die jedes Produkt besitzt, eine Reihe zu­ sätzlicher Komfortfunktionen: Geruchsab­ saugung, regulierbarer Warmluftföhn, Duschstrahltemperatur und Duscharm- position, Oszillation (Hin- und Herbewegen des Duscharms), Massage­ dusche, Lady- dusche (Bidetfunktion) und Fernbedie­ nung. Beim Topmodell Geberit AquaClean 8000plus können bis zu vier individuell einstellbare Reinigungsprogramme abge­ speichert und per Knopfdruck abgerufen werden. Für Menschen mit erweitertem Hilfsbedarf bieten die Care-Varianten ei­ nen Fußschalter oder eine berührungslose optische Fernbedienung zur Auslösung der Reinigungsfunk­ tion. Zusätzlich ist ein WC-Sitz ohne Deckel mit Spezialschar- nieren für eine außer­gewöhnliche Bean­ spruchung sowie eine extraweiche Sitz- auflage zur Vermeidung von Druckstellen erhältlich.

WCs mit integrierter Duschfunktion, die den Po sanft mit Wasser reini­ gen, werden immer beliebter. Sie bieten in jeder Lebenslage mehr Komfort und Sauberkeit. Besonders wertvoll sind sie für Men- schen, deren Beweglichkeit eingeschränkt ist und die dennoch keine Kom­ promisse bei der Intimpflege eingehen möchten. Sanft und natürlich: die Reinigung mit Wasser. Berührungslose Bedienung für Geberit AquaClean 8000plus. Hilft Druckstellen zu vermeiden – für Geberit AquaClean 8000plus.

→ Art.Nr. 250.063.00.1 Design- und Umweltprämierungen finden Sie auf der Klappseite am Ende der Broschüre. Fußschalter zur Spülauslösung für Geberit AquaClean 5000plus. Geberit AquaClean. Komfort ohne Grenzen – auch bei der Körperpflege. 21

Geberit Duschelement mit Wandablauf → → Bodenebene Dusche, konsequent barrierefrei → → Erfüllung des Schall- und Brand- schutzes → → Duschentwässerung in die Vor- wand­installation verlegt → → Geringe Bauhöhe, normgerechte Siphonierhöhe von 50 mm, hohe Ablaufleistung von 0,80 l/sec → → Elegante Designvarianten: hochglanz-verchromt, Edelstahl gebürstet, weiß-alpin, befliesbar → → Verstecktes Haarsieb, herausnehm­ barer Siphon-Einsatz, einfache Reini­gung Geberit Uniflex PushControl → → Ergonomische Betätigung ohne mühevolle Drehbewegung Design- und Umweltprämierungen finden Sie auf der Klappseite am Ende der Broschüre. → Ein Montagefilm zum Geberit Duschelement mit Wandablauf steht unter → www.geberit.de/duschelement-technik bereit.

22

Geberit Duschelement und Geberit Uniflex PushControl. Barrierefrei bis ins Detail. Elegante Designlösung für bodenebene Duschen Komfort, Barrierefreiheit und eine großzü­ gigere Badgestaltung: Bodenebene Du­ schen werden immer häufiger nachgefragt. Mit dem Geberit Duschelement bieten Sie Ihren Kunden eine besonders elegante Lösung und sorgen zugleich für einen ein­ fachen und sicheren Einbau. Wandabschluss nach Geschmack Den Wandabschluss über dem Ablauf gibt es in fünf Designvarianten: in hochglanz- verchromt, Edelstahl gebürstet, weiß-alpin und als befliesbares Element sowie für den halböffentlichen und öffentlichen Bereich als verschraubbare Variante. Die Blende lässt sich mit einem Handgriff abnehmen, dahinter befindet sich ein Haarsieb, das sich zur Reinigung ganz einfach entneh­ men lässt.

Einfache Installation Das Geberit Duschelement wird in die Geberit Installationssysteme GIS oder Duofix integriert. Durch einen großen Ein­ stellbereich ist es an alle gängigen Wand- und Fußbodenaufbauten anpassbar. Vor­ handene Installationsebenen können in der Regel genutzt werden. Die Elemente sind mit vorinstallierten flexiblen Anbin­ dungen zur Abdichtung im Verbund aus- gestattet. Die Schnittstellen zwischen verschiedenen Gewerken sind sauber definiert und gelöst. Durch die Verlegung des Wasserablaufs vom Boden in die Vorwandinstallation gestaltet sich der Bodenaufbau deutlich einfacher. Die Sanitärinstallation unterbricht nicht mehr die Trittschall- und Wärmedämmung. Fußbodenheizungen können unterbre­ chungsfrei unter dem Boden der Dusche verlegt werden. Minimale Estrichüberde­ ckungen der Abwasserrohre sind nicht mehr zu beachten, da unterhalb der Du­ sche keine Entwässerung mehr verläuft. Das Geberit Duschelement kann mit dem Doppelabzweig Geberit Silent-db20 oder Silent-PP zum raumsparenden Anschluss von WC und Dusche an den Fallstrang kombiniert werden.

Hohe Ablaufleistung, geprüfte Sicherheit Der Siphon mit der normgerechten Höhe von 50 mm überzeugt durch eine hohe Ablaufleistung von 0,80 l/sec, in der sich das hydraulische Know-how von Geberit widerspiegelt. Die Geberit Duschelemente wurden im Gesamtsystem und in unter­ schiedlichen Bausituationen geprüft. Dadurch bieten Sie Ihren Kunden umfas­ sende Sicherheit aus einer Hand. Wie in der DIN 4109 gefordert, betrachten die Schallschutznachweise die gesamte Was­ serinstallation mit der Versorgung und Entwässerung. Sie umfassen eine Vielzahl baulicher Begebenheiten und erfüllen in vielen Bausituationen auch die erhöhten Anforderungen nach VDI 4100. Daneben bietet Geberit Ihnen auch zahlreiche Brandschutznachweise für die Dusch- elemente.

Bodenebene Duschen sind heute fast schon Standard im barriere- freien Bauen und Modernisieren. Wer Menschen mit eingeschränkter Mobilität das Leben erleichtern will, muss sein Augenmerk auch auf Details in der Umsetzung bodenebener Lösungen lenken. Damit der Duschboden vollkommen unterbrechungs- und barrierefrei geplant werden kann, verlegt das Geberit Duschelement mit Wandablauf den Wasserablauf komplett in die Wand. 2 1 Designvielfalt: passende Oberflächen für jede Badeinrichtung.

2 Doppelabzweig zum Anschluss von WC und tiefliegendem Duschablauf. 3 Ablauf per Knopfdruck: Geberit Uniflex PushControl. 3 1 23

Geberit HyTronic Waschtisch- Armaturen. Berührungslos barrierefrei. Einfache Bedienung In erster Linie für den halböffentlichen und öffentlichen Bereich entwickelt, sind Geberit HyTronic berührungslose Armatu­ ren auch eine gute Ergänzung für das bar- rierefreie Bad im Privatbereich oder in alten- und behindertengerechten Einrich- tungen. Sie sind einfach zu bedienen und leicht zu reinigen, da sie ein umlaufend dich­ tes Gehäuse in hochglanz-verchromt be­ sitzen. Sie sind in verschiedenen ästhe­ tisch anspruchsvollen Designvarianten passend zu jeder Badeinrichtung verfügbar. Zuverlässige und intelligente Steuerung Die alternierende Infrarot Infrarot-2-Strahl- Erfas­ sung reagiert schnell und zuverlässig auf den Nutzer. Zudem lassen sich die Armaturen mit unterschiedlichen Betriebs­ programmen auf individuelle Kundenanfor­ de­ rungen abstimmen. Die Einstellungen der Betriebsprogramme, die sich für Was­ ser- und Energieeinsparung oder Hygiene op­ timieren lassen, sind komfortabel mit dem Geberit Service-Handy vorzunehmen. Technisch ausgereift für einfache Bedienung und Wartung Für den Einsatz im barrierefreien Bad eig­ nen sich besonders die Waschtisch-Stand- armaturen Geberit HyTronic185/186 sowie die Wandarmaturen Geberit HyTronic87/88. Stand- und Wandarmaturen sind mit und ohne Temperatur-Mischhebel erhältlich. Für Sicherheit sorgt eine Temperaturbe­ grenzung, und für sparsamen Wasser­ verbrauch sind die Armaturen mit einer Fließ­dauer­begrenzung ausgestattet. Zur Reinigung lassen sich die Armaturen ein­ fach manuell deaktivieren. Ein Intervall­ spülprogramm (optional) sorgt für den re­ gelmäßigen Austausch von Trinkwasser in länger nicht genutzten Trinkwasseranlagen. Im Fall einer thermischen Desinfektion kann per Geberit Service-Handy eine Dauerspü­ lung ausge­löst werden. Mit sechs Sternen und der Klasse A erreichen die Armaturen mit dem WELL-Label die höchstmögliche Bewertung.

Wasserkraftwerk liefert Betriebsstrom Ein Wasserkraftwerk im Mini-Format macht die berührungslosen Armaturen unabhängig von einer externen Stromver­ sorgung oder von Batterien, die häufig zu wechseln sind. Es nutzt die Kraft des fließenden Wassers. Sobald die Armatur geöffnet wird, treibt das Wasser in der Trinkwasserleitung einen Mini-Generator an. Der erzeugte Strom wird in einem Akku gespeichert und steht so für den Betrieb der Armatur zur Verfügung. Der Einbau erfolgt werkzeuglos vor dem Panzer­ schlauch der Armatur. Die ökologischen Belastungen sinken gegenüber Batterien um 50%, gegenüber externer Stromversor­ gung um 80%.

Die Kompatibilität mit dem UP-Grundkörper HANSAVAROX macht die Montage mit den Installationssystemen Geberit GIS und Duofix besonders schnell und wirtschaftlich. Die berührungslosen Geberit HyTronic Waschtisch-Armaturen sind eine komfortable und hygienische Ergänzung der barrierefreien Badaus­ stattung. Sie bieten hohen Komfort und extrem einfache Bedienung. Mit Temperatur- und Fließdauerbegrenzung sorgen sie für hohe Sicherheit. Der Geberit HyTronic Generator macht eine autarke Stromversorgung der berührungslosen Armaturen ohne Stromanschluss oder Batterien möglich.

Sichere 2-Strahl- Erfassung mit großem Erfassungs- radius. Erprobte und kompakte Technik für sicheren Betrieb. Geberit Duofix Waschtisch-Element für UP-Wandarmatur. → Art.Nr. 111.493.00.1 → Art.Nr. 616.030.00.1 (mit HANSAVAROX) 40° 30° 5° Autarke Stromver- sorgung: Generator für Geberit HyTronic185/186. 24

→ → Robuster Aufbau für zuverlässigen Betrieb → → Schnelle Reaktion durch Infrarot-2-Strahl- Erfassung → → Berührungslose Bedienung für mehr Hygiene → → Temperatur- und Fließdauerbegrenzung → → Erhöhte Trinkwasserhygiene durch einstellbare Intervallspülung mit Nutzungserkennung → → Reinigungsfreundlich und wartungsarm → → Schnelle, wirtschaftliche Montage mit UP-Grund- körper HANSAVAROX → Geberit HyTronic185 WT-Armatur (IR/Netz), berührungslos, Kalt-/Mischwasser. → Art.Nr. 116.135.21.1 ↑ Geberit HyTronic87 WT- Wandarmatur → Art.Nr. 116.107.21.1 ↑ Geberit HyTronic186 WT-Armatur (IR/Netz), berührungslos, Kalt-/Mischwasser. → Art.Nr. 116.136.21.1 Design- und Umweltprämierungen und die Umweltproduktdeklaration EPD finden Sie auf der Klappseite am Ende der Broschüre. 25

Unterputz-Siphons. Unterfahrbarer Waschtisch, elegant gelöst. Strömungsoptimiert für schnellen Abfluss Der Geberit UP-Siphon wurde in den Geberit La­ boren strömungsoptimiert. Da­ mit können Sie Ihren Kunden eine barriere­ freie Wasch­ tischentwässerung mit großer Durchflussleistung sowie einer hohen Selbstreinigungsfähigkeit bieten. Einfache Montage in jeder Bausituation Bei der Fertigmontage hat der Geberit UP-Siphon einen ungewöhnlich hohen ver­ tikalen Verstellbereich von 6 cm und macht es dem Installateur damit besonders ein­ fach, den Abfluss selbst in bereits verflies­ te Wände einzupassen. Ebenfalls gut geeig­ net zum Ausgleich von Bautoleranzen ist die kleine, dezent gestaltete Abdeckplatte, hinter der sich der Siphon verbirgt. Sie ist schraubenlos befestigt und lässt sich drehen, um Bautoleranzen auszugleichen. Hinter der Platte bleibt der Siphon für Re­ visionsarbeiten jederzeit zugänglich. Schick verdeckt Die Abdeckplatte gibt es wahlweise in Kunststoff mit weißer oder verchromter Oberfläche oder als besonders hochwer­ tige Variante in Edelstahl.

Breites Einsatzspektrum für fast jede Bausituation Der Geberit UP-Siphon eignet sich für den Einsatz in nahezu jeder denkbaren Bau­ situation. Er ist für alle Geberit Installations­ systeme sowie für andere Trockenbausys­ teme und als Variante für den Nassbau erhältlich. Die Geberit Siphons in UP-Ausführung bieten die Möglichkeit, den Siphon am Waschtisch komplett unter Putz verschwinden zu lassen. Damit wird der Waschtisch problemlos mit einem Rollstuhl unterfahr­ bar. Zusätzlich ist die Lösung besonders elegant, da nur ein kleines Rohrstück von der Entwässerung sichtbar bleibt. Damit bieten die UP-Siphons eine gute Möglichkeit, vorausschauend barrierefreie Badplanung mit ästhetischer Badgestaltung zu verbinden. 1 2 3 1 Einfach, flexibel, werkzeuglos: Montage des UP-Siphons im Installationssystem Geberit GIS.

2 Barrierefrei und ästhetisch: Badgestaltung mit dem UP-Waschtisch-Siphon. 3 Unterfahrbar: Waschtischhöhe von minimal 80 cm mit dem Geberit UP-Siphon (DIN 18040, Teil 1). A Beinfreiraum im Bereich der Knie B Bau-, Ausrüstungs- oder Ausstattungselement C Beinfreiraum im Bereich der Füße A B C 26

→ → Unterputz-Montage für barrierefreie Unterfahrbarkeit des Waschtischs → → Guter Ausgleich von Bauto­ leranzen durch ver­ tikalen Verstellbereich von 6 cm und drehbare Abdeckplatte → → Selbstreinigung durch hy­ drau­ lisch optimierte Strömungsführung → → Korrosionssicher durch hochwertigen Kunststoff → → Große Auswahl an Abdeck­ platten → → Breites Sortiment für Nass- und Trockenbau 27

Geberit Systemtechnik. Clevere Verbindungen, die passen. 2 Geberit Spülkästen und Innengarnituren Aufputz- und Unterputz-Spülkästen, clevere Spüllösungen und Wasserspar- Umbausets für ältere Spülkästen – alle Spültechnologien bieten die gewohnte Geberit Perfektion bis ins Detail. Zusammen mit dem Geberit Monolith Sanitärmodul, den Geberit Betätigungsplatten und Uri- nal-Auslösungen in zahlreichen aufein­- ander abgestimmten Designs und Materia­ lien entstehen attraktive Spüllösungen für WCs und Urinale, die ins moderne Bad passen.

6 Geberit Armaturen und Spül- systeme für halböffentliche und öffentliche Anlagen Zuverlässige sanitärtechnische Produkt- lösungen werden den hohen Ansprüchen in halböffentlichen und öffentlichen Sanitär- räumen gerecht. Elektronische und mecha- nische Urinal- und WC-Steuerungen und reaktionsschnelle Waschtisch-Armaturen sorgen für hygienischen, wirtschaftlichen Betrieb und ergeben mit den Geberit Urinal- trennwänden ein harmonisches Gesamtbild. 5 Geberit Entwässerungssysteme Das schalldämmende, raumsparende Geberit Silent-db20 Abwassersystem zur Hausentwässerung, das schalloptimierte Stecksystem Geberit Silent-PP, Geberit PE für erdverlegte Abwasserleitungen und den Einsatz in Industrie und Labor sowie die Unterdruck-Dachentwässerung Geberit Pluvia ergänzen sich zu Komplett- lösungen für die Entwässerung. Geberit Apparateanschlüsse sorgen für den hydraulisch optimierten, funktionalen und stilvollen Anschluss an Sanitärobjekte. Wer Systeme von Geberit einsetzt, vermeidet Risiken und Unsicherheiten, die sich aus der Kombination von Teilen unterschiedlicher Hersteller ergeben können. Jedes der Geberit Systeme hilft Ihnen, unnötige Materialkosten, Monta­ geaufwände und Betreiberkosten sowie mögliche Gewährleistungskosten zu vermeiden. Geberit bietet die ganze Lösungsvielfalt am Bau mit einem spür­­­- baren Plus an Sicherheit – beim Schall- und Brandschutz, der Trinkwasserhygiene und allen anderen Anforderungen. Damit entstehen allen Anwendern eindeutige Vorteile: einfache Planung, schnelle Verarbeitung, hohe Zuverlässigkeit und nachhaltig gesicherte Wirtschaftlichkeit durch Langlebigkeit. Aus einer Hand bietet das Geberit System alle Beratungs­ leistungen, Schulungsangebote und Dienstleistungen für Planung, Installation und Betrieb.

Know-How Installed steckt in allem, was wir tun. Geberit – die starke Marke für sanitärtechnische Systeme. Seit 1874 gehören Innovation, technisches Wissen und integrierte Systeme zu unserer Erfolgsgeschichte bei Planern, Installateuren, Betreibern und Nutzern. Unter Geberit Systemtechnik verstehen wir die cleve­­ re Verbindung einzelner Teile zu kompletten sanitärtechnischen Systemen. Clevere Verbindungen sind bei Geberit grundsätzlich wirtschaftlich, flexibel, einfach und schnell herzustellen. Dafür installieren wir unser ganzes technisches Wissen – das verstehen wir unter Know-How Installed.

1 Geberit AquaClean Dusch-WCs Vom WC-Aufsatzmodell bis zur WC-Kom­ plettanlage, von der Grundfunktion bis zu höchstem Komfort: Geberit AquaClean bringt die neue Frische eines Dusch-WCs in jedes Bad. Das Sortiment bietet die angenehme Frische einer Wasserreini­ gung auf dem WC für jede Bausituation und für jeden Komfort- und Designan­ spruch. Einfach und schnell installier­ bar in Kombination mit den Geberit Installati­ onssystemen und damit bestens vorbe- reitet für die Reinigung mit Wasser in jeder Lebenssituation.

28

2 1 4 6 3 5 7 3 Geberit Installationssysteme Aus Tragsystemen, Montageelementen und Systembeplankung entstehen Sanitärwände bis zur fliesenfertigen Oberfläche. Ganz gleich, ob Massiv- oder Trockenbauwand, ob Vorwand- oder Inwandinstallation: Mit Geberit GIS und Duofix, Geberit Kombifix und Geberit Sanbloc finden Sie die optimale Lösung für jede Sanitäranwendung. Zugleich bekommen Sie die Sicherheit, im Bad- bau und der Modernisierung effiziente, wirtschaftliche und zukunftsfähige Systemtechnik einzusetzen.

4 Geberit Versorgungssysteme Mit den Geberit Pressverbindungssys- temen Mapress und Mepla und einem optimal abgestimmten Sortiment an Werkstoffen, Dimensionen und Formteilen können haustechnische und industrielle Versorgungssysteme schnell, einfach, sicher und wirtschaftlich installiert werden. Selbstverständlich gehören auch die nötigen Presswerkzeuge zum System. Das robuste Stecksystem Geberit PushFit sorgt für die schnelle und flexible Etagen- anbindung. 9 Geberit Softwaresysteme Alle Planungsschritte zeitsparend und mit höchster Genauigkeit durchzuführen – das erlaubt das Geberit Softwaresystem ProPlanner. Sanitärtechnik, Trink- und Abwasserinstallation, Heizungsrohrnetz- Installation, Vorwandsysteme sowie Unterdruck-Dachentwässerung finden sich in dem praxisorientierten Planungs- werkzeug. Zur Planung von Geberit Rohr- leitungssystemen eignet sich auch Kemper Dendrit CAD.

7 Geberit Barrierefrei Sicher leben und wohnen – jederzeit auch ohne bauliche Eingriffe: Höhenverstellbare WCs, Stütz-Klappgriffe, die Hygienelösung Geberit AquaClean und praktische WC- Steuerungen schaffen Komfort im Alltag. Der Wandablauf für bodenebene Duschen, berührungslose Waschtisch-Armaturen und Unterputz-Siphons komplettieren das sanitärtechnische System für barrierefreie Sanitärbereiche und kommen den Bedürf- nissen komfortbewusster oder bewegungs- eingeschränkter Menschen entgegen. 8 Geberit Industrieanwendungen Industrielle Anwendungen stellen hohe, spezifische und komplexe Anforderungen an Energieleitungen sowie Versorgungs- und Entwässerungssysteme. Geberit PE, Geberit Mapress und Geberit Mepla spielen ihre Stärken wie Belastbarkeit, Unempfind- lichkeit und Hygiene in vielfältigen industri- ellen Einsatzbereichen und Laboren aus. Sie überzeugen durch hohe Temperatur- und Druckstabilität und sind unempfindlich gegenüber den meisten gängigen Chemi- kalien, Säuren und Laugen.

29

→ → Was sich Geberit nennen darf, hat das Geberit Plus: Jedes Produkt gehört zu einem umfangreichen Pro- gramm und ist Bestandteil der Geberit Systemtechnik, innerhalb derer eins zum anderen passt und damit für mehr Sicherheit, Wirtschaft­ lichkeit und Flexibilität sorgt. Weil das Geberit System durch clevere Verbindungen mehr ist als die Summe seiner Teile. → → Perfekt in die Systemtechnik passen die barrierefreien Lö­ sungen von Geberit. Hohe Wirtschaftlichkeit, Hy­giene und Sicherheit sowie an- spruchsvolle Ästhetik: Dafür stehen auch die fol­ genden Beispiele aus dem Geberit Sortiment für barrierefreie Sanitärräume. ↑ Geberit Montageplatten für Griff- und Haltesysteme: statisch geprüfte Si- cherheit, schnelle Montage, voraus- schauende Planung für barrierefreie Sanitärräume Mit kleinem wirtschaftlichem Aufwand schafft die Geberit Montageplatte sta­ tisch sichere Verbindungen zu den Geberit Installationssystemen GIS oder Duofix. Die Platte integriert sich unsichtbar in die Systeme und macht es möglich, mit geringem baulichem Aufwand Stütz-Klappgriffe, Haltestan­ gen oder einen Duschsitz sofort oder auch nachträglich zu installieren. ↑ Geberit Unterputz-Waschtisch-Siphon: schnelle, wirtschaftliche und ästhe­­ tische Lösung für unterfahrbare Wasch­­ tische Unterfahrbare Waschtische ohne Kom­ forteinschränkung lassen sich mit den Geberit Unterputz-Waschtisch-Siphons realisieren. Komfortabel ist auch ihre Installation: Sie werden einfach in das Geberit GIS Installationssystem ein­ ge­ klickt. Bei der Fertigmontage bleibt auch im gefliesten Bad ein Verstellbe­ reich von bis zu 6 cm erhalten und er­ leichtert dem Installateur die Arbeit. ↑ Geberit GIS und Duofix Wand-WC- Elemente: alles vorbereitet für AquaClean, den Hygiene-Standard der Zukunft Ein Leerrohr für die hygienische Zulei­ tung des Wassers zum Betrieb der Hy­ giene-Dusche, eine Steckdose für eine elegante und sichere Stromversorgung: Die Wand-WC-Elemente von Geberit sind perfekt vorbereitet, um mit einer AquaClean Komplettanlage oder einem Aufsatzmodell den Hygiene- und Frische- Standard der Zukunft schon heute ein­ zubauen oder ganz einfach später nach­ zurüsten.

↑ Geberit WC-Steuerungen – die bar­riere­­freie Verbindung zum Geberit Spülkasten Vollkommen berührungslos, über einen Schalter am Stütz-Klappgriff oder einen Wandtaster: Die Geberit HyTronic WC- Steuerungen bieten Komfort nach Maß und sorgen für eine sichere Spülauslö­ sung auch bei eingeschränkter Mobilität. 30

→ → Das neue Wasserspar-Label Water Efficiency Label (WELL) der EUnited Valves erleich- tert den Verbrauchern und Planern die Auswahl umwelt- gerechter, wassersparender Armaturen und Sanitärge- genstände. Ähnlich wie das bekannte Effizienzlabel für Elektrogeräte zeigt es anhand einer farbigen Skala sowie eines zusätzlichen Sterne- systems, wie wassereffizient und komfortabel ein Produkt ist. Nähere Infos: → www.well-online.eu/de ↑ HyTronic185/186: funktionssichere berührungslose Waschtisch-Armatu- ren für mehr Komfort und weniger Wasserverbrauch Die bewährten HyTronic Waschtisch- Armaturen von Geberit sorgen für besse­ re Hygiene, mehr Bedienkomfort und sinken­­ de Wasserrechnungen im öffent­ lichen Bereich. Dafür gibt es mit Klasse A und sechs Sternen die Bestnote auf dem Water Efficiency Label „Public“. ↑ Geberit Sigma UP-Spülkasten: Best- noten für den Wassersparmeister Für den geringen Wasserverbrauch bei hoher Spülleistung gab es mit Klasse A und vier Sternen die höchstmögliche Bewertung auf dem Water Efficiency Label „Home“. ↑ Geberit Sigma UP-Spülkasten mit HyTronic/Mambo: sechs Sterne für berührungslosen Komfort Mit sechs Sternen und Klasse A erreich­ te die Kombi-Lösung aus dem bewährten Geberit Sigma UP-Spülkasten und der berührungslosen Spülauslösung Best­ noten für den Einsatz in halböffentli­ chen und öffentlichen Sanitärräumen. ↑ Nachhaltiges Bauen fördern Geberit ist Mitglied der Deutschen Ge­ sellschaft für Nachhaltiges Bauen e. V. (DGNB). Der Verein hat sich als Non-Pro­ fit- und Non-Governmental-Organisation dem Dienst an der Allgemeinheit ver­ schrieben und verpflichtet sich gemäß Satzung zur Förderung von Umwelt­ schutz, Gesundheitsschutz und sozio­ kulturellen Zielen.

↑ Berührungslose Waschtisch- Ar­maturen Die berührungslosen Geberit Wasch­ tisch-Armaturen besitzen die Umwelt- produktdeklaration gemäß EN 15804 zur Nachhaltigkeit von Bauwerken für die Bewertung von Umwelteigenschaf­ ten sowie von Gesundheits- und Be- haglichkeitsaspekten. → www.geberit.de/umweltprodukt- de­klaration Ausgezeichnete Leistung, ausgezeichnetes Design: gute Gründe für Geberit.

→ → Gutes Design ist ein Stück Lebensqualität und spielt da- her auch im Sanitärbereich eine immer wichtigere Rolle. Mit einer Vielzahl renommier- ter Designpreise ausgezeich- net, untermauern Geberit Produkte und Entwicklungen den Anspruch des Unterneh- mens, auch „vor der Wand“ führend zu sein und Impulse für die Sanitärraumgestal- tung der Zukunft zu setzen. ↑ Geberit Duschelement: perfekte Verbindung von Form und Funktion Preis-würdig: Die Verlegung des Dusch­ ablaufs vom Boden in die Wand sieht nicht nur gut aus, sondern macht die In­­­- stallation bodengleicher Duschen deut­ lich einfacher und wartungsfreundlicher. ↑ Geberit AquaClean: der neue Hygiene-Maßstab für Europa Die innovativen Dusch-WCs Geberit AquaClean setzen den neuen Standard für Frische und Hygiene in europäischen Badezimmern. Gutes Design verbinden sie mit bester Ergonomie, Funktionalität und Qualität.

↑ Geberit Stromgenerator: die Lösung für „Green Building“ Gut für die Umwelt und gut für die Ge­ staltungsfreiheit in Sanitärräumen: Der innovative Charakter des Geberit Strom­ generators für die Waschtisch-Armatu­ ren Geberit HyTronic185/186 überzeugte auch die Juroren renommierter Design­ preise.

www.geberit.de → → Installationssysteme → → Duofix Wand-WC-Elemente → → WC-Steuerungen barrierefrei → → AquaClean → → Duschelement mit Wandablauf → → PushControl Badewannenablauf → → HyTronic WC-Steuerungen → → HyTronic Waschtisch-Armaturen → → Stromgenerator für HyTronic185/186 → → Unterputz-Waschtisch-Siphons 31

Geberit Vertriebs GmbH Theuerbachstraße 1 88630 Pfullendorf Geberit Technik-Telefon T 07552 934 1011 F 07552 934 866 technik-telefon@geberit.com → www.geberit.de Urheberrechtlich geschützt. Nachdruck oder Veröffentlichung, auch durch elektronische Medien, auch auszugsweise nur mit Genehmigung Geberit Vertriebs GmbH, Pfullendorf. → 958.216.00.1/11.14/3.5 Geberit ist eine Handwerkermarke. Mit dem Zeichen „Handwerkermarke Meisterklasse“ zeichnet der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) Unternehmen aus, die nach festgelegten, strengen Fachkriterien handwerksgerechte, industrielle Markenprodukte entwickeln und vertreiben. Die Handwerkermarke steht für Qualität, Zuverlässigkeit und Service und gibt Installateur, Betreiber und Nutzer mehr Sicherheit bei der Produktauswahl. Stand: November 2014