Pfarrbrief Greimerath, Hentern, Kell am See, Lampaden, Mandern/Waldweiler, Reinsfeld, Schillingen/Heddert, Zerf

 
Pfarrbrief Greimerath, Hentern, Kell am See, Lampaden, Mandern/Waldweiler, Reinsfeld, Schillingen/Heddert, Zerf
Greimerath, Hentern, Kell am See, Lampaden,
       Mandern/Waldweiler, Reinsfeld, Schillingen/Heddert, Zerf

                     Pfarrbrief
26.09.2020 – 25.10.2020                                           Nr. 8

                                  1
Pfarrbrief Greimerath, Hentern, Kell am See, Lampaden, Mandern/Waldweiler, Reinsfeld, Schillingen/Heddert, Zerf
Liebe Mitchristen in der Pfarreiengemeinschaft Schillingen,

der Oktober ist der Monat des Rosenkranzes. Diese Gebetsform wird an vielen Orten
immer noch in Gemeinschaft gepflegt und eine große Zahl betet auch noch im
privaten Raum regelmäßig den Rosenkranz.

                            Gleichzeitig finden aber auch viele keinen Zugang mehr
                            zu dieser Form des Gebets. Vom Altbackenen,
                            Antiquierten und Unmodernen ist dann die Rede.
                            Diesem Vorwurf an den Rosenkranz als Gebetsform
                            möchte ich deutlich widersprechen. Denn ein großer
                            Trend in unserer heutigen Gesellschaft ist die
                            Spiritualität, die geistliche Lebensweise des Fernen
                            Ostens. Elemente aus Buddhismus, Hinduismus,
                            Thaoismus        und      weiteren    Religionen   und
                            Weltanschauungen finden in immer größer werdenden
                            Teilen der Bevölkerung Anklang. Oft vermischen sich die
                            Formen oder werden ein wenig unserer westlichen Kultur
                            angeglichen, aber dennoch finden sich Menschen darin
                            wieder und bauen so ihr geistiges Fundament.

Ein fester Bestandteil dieser Form des geistlichen Lebens ist die Meditation, oft
begleitet vom Rezitieren des eigenen Mantras. An dieser Stelle kann nur sehr verkürzt
und sicher unvollständig dargelegt werden, was dies bedeutet. Kurzgefasst: Durch
die immerwährende Wiederholung einer bestimmten Wortfolge oder eines Tones, in
Sprechen, Singen oder Gedanken wird der Meditierende immer tiefer in die Ruhe und
zu sich geführt.

Und nichts Anderes macht der Rosenkranz. In der Wiederholung des „Gegrüßet, seist
du Maria…“ kann der Betende zur Ruhe kommen und im wiederholten Anschauen
der Gesätze (z.B. der für uns gekreuzigt worden ist, der von den Toten auferstanden
ist) findet er tiefer in die wunderbaren Taten Gottes für uns.
Rosenkranzbeten ist nichts Altes, es ist top aktuell.
Versuchen sie es doch auch einmal (wieder)!

Unsere gemeinsamen Rosenkranzgebete stehen in der Gottesdienstordnung.
Für das beten im Privaten finden Sie hilfreiche Anregungen im Gotteslob unter der
Nummer 4 und in jeder Internetsuchmaschine.

Herzliche Grüße

Ihr Pastor
Kai G. Quirin

(Bild: Susanne Meyer in: Pfarrbriefservice.de)

                                         2
Pfarrbrief Greimerath, Hentern, Kell am See, Lampaden, Mandern/Waldweiler, Reinsfeld, Schillingen/Heddert, Zerf
Gottesdienstordnung der Pfarreiengemeinschaft

Samstag, 26. September                                26. Sonntag im Jahreskreis

Zerf        12.00h Trauung der Brautleute       MD.: Annika / Kim
                   Franziska Thiel und Philipp Rohleder (Gastpriester)
Zerf        17.30h Vorabendmesse (Messe der Pfarrei Hentern)
                     MD.: Paul / Leni L.: H. Hennen
            3. Sterbeamt für Eduard Lauer / Hermann Mohsmann / Hermann
            Blees und LuV Angehörige / Eugen Ostermann und Karl Steffen /
            Alois Justinger und LuV Angehörige
Lampaden    19.00h Vorabendmesse L.: A. Alten
            für Georg und Oskar Lorenz und LuV Angehörige / LuV der Familie
            Mergens-Burg-Maximini / Eheleute Maria und Anton Wollscheid

Sonntag, 27. September                                 26. Sonntag im Jahreskreis
Kell am See 09.30h Festmesse anl. der Eröffnung des Ewigen Gebetes
                     mitgestaltet vom Kirchenchor Kell     L.: K.J. Endres
            für Eheleute Michael und Katharina Grundhöfer, verstorbene Kinder
            Karl und Erna sowie Schwiegersohn Otmar (01.06.2020) / Josefine
            Erschens und LuV Angehörige (11.04.2020) / Geschwister Lehnen-
            Biewer (24.04.2020) / LuV der Familie Lauer-Lehnen (24.07.2020) /
            LuV der Familie Mares-Thomet (24.04.2020)
            10.30h Betstunde der Frauengemeinschaft
            11.00h Betstunde der DLRG
            11.30h Feierlicher Abschluss des Ewigen Gebetes mit TeDeum
                   und sakramentalem Segen

Greimerath 11.00h Hochamt und Dankamt anl. der Goldenen Hochzeit
                  von Theresia und Richard Schwickerath
                  MD.: (2) L.: H. Schiffmann

Waldweiler 14.00h Festmesse anl. der Erstkommunion

Zerf        14.30h Taufe der Kinder Paul Willems und Rafael Paul Rother
                   MD.: Sina / Noelle

Zerf        15.30h Taufe des Kindes Vida Monti
                   MD.: Sina / Noelle

                                      3
Pfarrbrief Greimerath, Hentern, Kell am See, Lampaden, Mandern/Waldweiler, Reinsfeld, Schillingen/Heddert, Zerf
Dienstag, 29. September                          Hl. Michael, Hl. Gabriel und Hl. Rafael

Zerf         18.00h Rosenkranz für alle Kranken
Zerf         18.30h Messe    MD.: Paul / Anton

Donnerstag, 01. Oktober                       Hl. Theresia vom Kinde Jesu, Ordensfrau

Zerf         08.30h Morgenlob

Vierherrenborn 16.00h Messe MD.: (6)
            für Karl und Maria Tapprich / zu Ehren der Mutter Gottes

Zerf         17.00h Verweilen vor Gott

Freitag, 02. Oktober                                                   Hl. Schutzengel
Schillingen 19.00h Messe mit sakramentalem Segen MD.: (1)
            1. Sterbeamt für Erich Willems / 3. Sterbeamt für Willibrord Jost /
            Rosi Willems und Sohn Frank / Marianne und Alois Alten / Anni
            Jost und Sohn Konrad / Eheleute Martina und Josef Otto und LuV
            Angehörige / Eheleute Nikolaus und Anna Justinger / Karl-Heinz
            Sauerwein und verstorbene Angehörige

Samstag, 03. Oktober                                       27. Sonntag im Jahreskreis

Schillingen 17.30h Vorabendmesse zum Erntedank MD.: (2)
            1. Jahrgedächtnis für Therese Schuh / Karl Schuh / Berthold
            Berens und Sohn Michael / Eheleute Anni und Josef Meyer /
            Maria und Lorenz Jäger und verstorbene Angehörige / Alfred Mai /
            Stiftsamt für die Freunde und Förderer der Fatimakapelle / in einem
            besonderen Anliegen
Zerf         19.00h Vorabendmesse zum Erntedank
                       MD.: Sebastian / Moritz    L.: J. Rommelfanger
             für Peter Schnur, Albert und Helmut Konz / LuV der Familie Wilbois-
             Blau-Hennen (bestellt f. d. 31.5.20) / Matthias und Margaretha Lauer
             und verstorbene Söhne Rainer und Achim / Maria und Heinz
             Bierbrauer, Sohn Heinz und Schwiegertochter Charlotte (best. f. d
             02.05.20) / Agnes Müller / Edmund und Hedy Braun

                                        4
Pfarrbrief Greimerath, Hentern, Kell am See, Lampaden, Mandern/Waldweiler, Reinsfeld, Schillingen/Heddert, Zerf
Sonntag, 04. Oktober                                     27. Sonntag im Jahreskreis
Reinsfeld   11.00h Festmesse anl. der St. Remigiuskirmes und Erntedank
            2. Sterbeamt für Helmut Eiden / 1. Jahrgedächtnis für Josefa Treinen
            (Wiederholung v. 05.04.2020) / Klaus und Maria Graf und verstorbene
            Geschwister / Helmut Scholer und verstorbene Angehörige / Brigitte
            Resch und LuV Angehörige (Wiederholung v. 12.04.2020)

Waldweiler 11.00h Freiluftgottesdienst zum Erntedank L.: Birgit
           1. Sterbeamt für Heinz Oerschkes / Jahrgedächtnis für Rudolf Marx /
           Hanna, Martin und Hermann Josef Michels und verstorbene
           Angehörige / Josef und Gertrud Rauls-Scherer und verstorbene
           Angehörige / Eheleute Barbara und Alois Hoffmann und Angehörige
           / Eheleute Bernhard und Hedwig Raul / Eheleute Alois und Theresia
           Massmann / Joachim Philipps und Angehörige / Stiftsamt für
           Johann und Johanna Honecker / Stiftsamt für Rosemarie und Kurt
           Beiling / Stiftsamt für Katharina und Barbara Adams / Stiftsamt für
           Eheleute Johann und Anneliese Adams / Stiftsamt für Alwine Götten
           und Angehörige / Stiftsamt für Eheleute Alois und Hedwig Bonert

Mandern     14.30h Taufe des Kindes Mads Burock MD.: (4)

Mandern     15.30h Taufe der Kinder Paul John und Liyah Tittel MD.: (5)

Reinsfeld   18.00h Abendlob des Dekanates

Montag, 05. Oktober                             Montag der 27. Woche im Jahreskreis

Reinsfeld   09.00h Kirmesdankamt mit sakramentalem Segen
            für Eheleute Lehnen-Scholer (bestellt f. d. 14.04.2020) / Klaus und
            Maria Dietz (bestellt f. d. 10.04.2020)

Greimerath 18.30h Messe mit sakramentalem Segen MD.: (3)
           für Matthias und Angela Frank und verstorbene Kinder / Eheleute
           Gertrud und Johann Bustert und LuV Angehörige / Verstorbene der
           Familie Reuland / Else Witt und LuV Angehörige (Wiederholung vom
           11.04.2020) / nach Meinung im besonderen Anliegen

Dienstag, 06. Oktober                                                     Hl. Bruno

Oberzerf    18.30h Messe mit sakramentalem Segen MD.: Sina / Annika
            für Edi Schneider, Brigitte Valentin, Mimmi Andres / Heinz Schneider
            und Maria März / LuV der Familie März-Wollscheid und Susanna
            Wollscheid (bestellt f. d. 14.04.20) / Paul Rommelfanger und LuV
            Angehörige (bestellt f. d. 26.05.20) / nach Meinung im besonderen
            Anliegen

                                       5
Pfarrbrief Greimerath, Hentern, Kell am See, Lampaden, Mandern/Waldweiler, Reinsfeld, Schillingen/Heddert, Zerf
Mittwoch, 07. Oktober                       Gedenktag Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz

Mandern      18.00h Messe mit sakramentalem Segen MD.: (1)
             1. Jahrgedächtnis für Heinz Philippi / 2. Jahrgedächtnis für Franz
             Josef Heinen / LuV der Familien Heinen-Stüber

Zerf         18.00h Friedensgebet in der Kirche

Donnerstag, 08. Oktober                        Donnerstag der 27. Woche im Jahreskreis

Zerf         08.30h Morgenlob

Lampaden     09.15h Messe mit sakramentalem Segen
             für Nikolaus und Maria Backes und verstorbene Kinder / Ewald
             Willems und verstorbene Angehörige / Josef und Katharina Marx-
             Mohr / Stiftsamt nach Meinung aller alten Stifter

Zerf         16.00h Rosenkranzandacht,
                    mitgestaltet von der Flötengruppe Zerf

Freitag, 09. Oktober                                Freitag der 27. Woche im Jahreskreis

Schillingen 18.00h Abendlob an der Fatimakapelle

Kell am See 17.30h Rosenkranzgebet
Kell am See 18.00h Messe mit sakramentalem Segen
            Jahrgedächtnis für Josefa Eiden / Christina Anna Göden
            (14.05.2020) / Michael und Sandra Lauer und Großeltern
            (17.04.2020) / gefallene Brüder Matthias, Peter und Wilhelm Endres

Samstag, 10. Oktober                                         28. Sonntag im Jahreskreis

Schillingen 17.30h Gottesdienst im Rahmen der Firmvorbereitung zum
                   Baustein „Soziales“

Mandern      17.30h Vorabendmesse MD.: (2) L.: Annette
             1. Sterbeamt für Irmtraud Alten / Josef Alten / Verstorbene der
             Familie Lauer-Justinger / verstorbenen Michael Hoffmann

Greimerath 19.00h Vorabendmesse zum Erntedank MD.: (1)             L.: B. Staadt
           2. und 3. Sterbeamt für Maria Rosa Jost / 3. Sterbeamt für Matthias
           Frank / Johann und Magdalena Jungels (Wiederholung vom
           11.04.20) / Adolf Jost / Werner Mergens und LuV Angehörige /
           Anneliese und Berthold Schramm

                                        6
Pfarrbrief Greimerath, Hentern, Kell am See, Lampaden, Mandern/Waldweiler, Reinsfeld, Schillingen/Heddert, Zerf
Sonntag, 11. Oktober                                        28. Sonntag im Jahreskreis

Kell am See 09.30h Hochamt und Erntedank
                     L.: V. Hauschild
            1. Jahrgedächtnis für Erena Helena Adams / Eheleute Anni und
            Herbert Waschbüsch / Eheleute Anna und Nikolaus Justinger /
            Eheleute Heinrich und Katharina Hornetz-Kahn und verstorbene
            Kinder (bestellt f. d. 26.06.2020) / verstorbene Eheleute Karl und
            Anne Bernardy

Lampaden     11.00h Freiluftgottesdienst L.: M. Lorenz
             für Peter und Theresia Werner / Karl und Rosa Kaiser / Marianne
             Wirz / Eheleute Laurentius und Josefine Peters und verstorbene
             Angehörige / Eheleute Maria und Jakob Huwer / LuV der Familie
             Mergens-Justinger

Hentern      11.00h Freiluftgottesdienst und Erntedank
                      auf dem Dorfplatz
                      (bei schlechtem Wetter wird der Gottesdienst in der
                      Pfarrkirche Zerf gefeiert)
                      MD.: 1           L.: H. Wey
             3. Sterbeamt für Helene Koltes / 1. Jahrgedächtnis für Karl Steffen /
             Eugen Ostermann (best. f. Ende Juli) / LuV des Lebendigen
             Rosenkranzes / Hermann Mohsmann und verstorbene Eltern und
             Geschwister / Alois Justinger und LuV Angehörige / zu Ehren der
             Immerwährenden Hilfe nach Meinung

Reinsfeld    14.30h Taufe der Kinder Theo Schumacher und Leni Frank

Reinsfeld    15.30h Taufe des Kindes Stella Meerkamp

Montag, 12. Oktober                              Montag der 28. Woche im Jahreskreis

Greimerath 18.00h Rosenkranzandacht (gestaltet von der Frauengemeinschaft)

Dienstag, 13. Oktober                            Dienstag der 28. Woche im Jahreskreis

Zerf         18.00h Rosenkranz für alle Kranken
Zerf         18.30h Messe MD.: Fiona / Lilly
             2. Sterbeamt für Ilse Marx / 2. Jahrgedächtnis für Friedbert Beiling /
             Maria und Johann Becker und Erich Westphal (Wiederholung v.
             7.4.2020)

Reinsfeld    18.30h Rosenkranzandacht „die Kranken ins Gebet nehmen“
                    mit sakramentalem Segen

                                         7
Donnerstag, 15. Oktober                             Hl. Theresia von Avila, Ordensfrau

Zerf         08.30h Morgenlob

Freitag, 16. Oktober                             Freitag der 28. Woche im Jahreskreis

Schillingen 19.00h Messe MD.: (1)
            1. Jahrgedächtnis für Rudolf Becker / Eduard und Maria Bohr und
            Söhne Gerhard und Werner / Eheleute Josef und Frieda Hornetz
            und Sohn Engelbert / Eheleute Adam und Therese Jost und Enkel /
            Anneliese Hubertz und Tochter Edith / Agnes Zgrzebski und
            verstorbene Kinder

Samstag, 17. Oktober                                       29. Sonntag im Jahreskreis

Zerf         13.00h Trauung der Brautleute Alexandra König und
                    Jens Paul Rommelfanger
                    MD.: Jacob / Maximilian / Katharina

Mandern      15.00h Taufe des Kindes Ben Grundhöfer MD.: (3)

Zerf         17.30h Vorabendmesse (Messe der Pfarrei Hentern)
                      MD.: 2    L.: N. Jost
             1. Jahrgedächtnis für Monika Ackermann / LuV der Familie Tapp-
             Marx / LuV des Lebendigen Rosenkranzes

Reinsfeld   19.00h Vorabendmesse
            1. Jahrgedächtnis für Dorothea Schirra / Georg Gzyb und Angehörige
            / Werner Nierobisch

Sonntag, 18. Oktober                                       29. Sonntag im Jahreskreis

Schillingen 09.30h Hochamt MD.: (2)
            Sterbeamt für Norbert Geisen / 1. Jahrgedächtnis für Wolfgang Karos
            / Alois Anell / Josef Wagner, Eltern und Schwiegereltern / Eheleute
            Robert und Klothilde Schuh und verstorbene Eltern / Gottfried Schell

Oberzerf    09.30h Festmesse anl. der St. Wendalinuskirmes
                     MD.: Sina / Annika     L.: H. Schwind
            1. Jahrgedächtnis für Paul Palm (best. f. d. 12.05.20) / Eheleute Willi
            und Anna Fries-Martini und LuV Angehörige / Eheleute Johann und
            Maria Gouverneur geb. Thielen und Schwester Mathea / Eheleute
            Nikolaus und Susanne Mohsmann und Sohn Edmund

                                        8
Mandern     11.00h Festmesse anl. der St. Wendalinuskirmes
                     MD.: (4) L.: Michael
            2. Sterbeamt für Josef Justinger / Eheleute Walter und Christine
            Nobel-Schuh / Rudolf Jungblut, Schwiegersohn Erwin Treinen und
            verstorbene Angehörige / Eheleute Anton und Franziska Steuer,
            Mia Steuer und Sohn Christian

Greimerath 11.00h Hochamt MD.: (2)           L.: A. Michels
           3. Sterbeamt für Theresia Edlinger / Familie Josef und Elisabeth
           Treinen / Helmut Mathela und Familie / in besonderer Meinung, zu
           Ehren des hl. Josef / Paul Lehnen / Edmund und Mathilde Schmitt
           und LuV Angehörige / Ludwig und Klothilde Schmitt und Sohn
           Norbert (Wiederholung v. 11.04.2020) / Alfons Backes und LuV
           Angehörige

Montag, 19. Oktober                              Montag der 29. Woche im Jahreskreis

Oberzerf    09.00h Morgenlob im Motorsportclubgebäude

Mandern     10.00h Kirmesdankamt
            für Klaus Gubernator / Matthias Beining und LuV Angehörige / Otto
            und Johanna Alten und LuV Angehörige / Geschwister Kirst / Stifts-
            amt für Eheleute Josef und Johanna Schneider

Greimerath 18.00h Rosenkranzandacht, gestaltet von der Frauengemeinschaft

Dienstag, 20. Oktober                                      Hl. Ursula und Gefährtinen

Reinsfeld   09.00h Messe

Oberzerf    18.30h Messe MD.: Sina/Annika
            1. Jahrgedächtnis für Theo Konz ( bestellt f. d. 28.04.2020) / für Willi
            und Anna Fries-Martini und LuV Angehörige / Agnes Gouverneur
            (bestellt vom Schuljahrgang 27/28)

Mittwoch, 21. Oktober                          Mittwoch der 29. Woche im Jahreskreis

Zerf        19.00h Friedensgebet in der Kirche

Donnerstag, 22. Oktober                                           Hl. Johannes Paul II

Zerf        08.30h Morgenlob

Vierherrenborn 16.00h Messe, anschl. Gräbersegnung MD.: (6)
            1. Jahrgedächtnis für Gertrud Schwickerath und LuV Angehörige /
            Alfons Brose und LuV der Familie Brose-Plitzko

                                        9
Freitag, 23. Oktober                              Freitag der 29. Woche im Jahreskreis

Kell am See 17.30h Rosenkranzgebet
Kell am See 18.00h Messe
            für Eheleute Johann und Johanna Hau, Eheleute Johann und Susanna
            Biewer (bestellt f. d. 08.05.2020) / Eheleute Johann und Else Endres
            (bestellt f. d. 10.07.2020) / Eheleute Nikolaus und Susanna Eibel,
            Sohn Anton und Heinrich Eiden
Zerf         18.00h Rosenkranzandacht „die Kirche ins Gebet nehmen“
                    mit sakramentalem Segen

Samstag, 24. Oktober                                      30. Sonntag im Jahreskreis

Lampaden     17.30h Vorabendmesse L.: U. Lambert
             3. Sterbeamt für Anton Wollscheid / 1. Jahrgedächtnis für Maria
             Treinen / Jahrgedächtnis für Willi Hermesdorf (bestellt für 05/2020) /
             Alexander Hermesdorf / Gertrud Wollscheid und verstorbene
             Angehörige
Schillingen 19.00h Vorabendmesse MD.: (3)
            2. Sterbeamt für Bernhard Willems / 2. Sterbeamt für Hannelore Alten
            / Marion Arend und Eheleute Peter und Maria Willems / Eheleute
            Alois und Helene Willems und Tochter Mathilde / Eheleute Albert und
            Regina Jäckels und vier verstorbene Söhne / Karl Scholer /
            Stiftsamt für Margarethe Gockeler

Sonntag, 25. Oktober                                    30. Sonntag im Jahreskreis
Zerf         09.30h Hochamt MD.: Annika / Kim           L.: H. Anell
             3. Sterbeamt für Veronika Glaub und 1. Jahrgedächtnis für Klaus
             Glaub / Peter Schnur und Albert und Helmut Konz / Marga und
             Josef Kramp und LuV der Familie / Johann Gansen und verstorbene
             Angehörige (best. f. d. 21.04.2020) / Herbert Scholer
Kell am See 11.00h Hochamt,         L.: B. Klaeser
                     anschl. wird fair gehandelter Kaffee durch die Kolpingsfamilie
                     Kell angeboten
            für Eheleute Josef und Luise Lauer-Marx und verstorbene
            Geschwister (18.10.2020) / Ewald Erschens und verstorbene Eltern
            Mathias und Margarete Erschens (04.09.2020) / Geschwister
            Elisabeth, Margareta und Maria Endres
Zerf         14.30h Taufe der Kinder Elias Barth und Leo Barth
                    MD.: Paul / Anton
Zerf         15.30h Taufe des Kindes Luis Fischer
                    MD.: Paul / Anton

                                        10
Termine Messen zu Allerheiligen und Gräbersegnungen
Vierherrenborn
  22.10., 16.00 Uhr   Messe, anschl. Gräbersegnung
Greimerath
  31.10., 17.30 Uhr   Vorabendmesse zu Allerheiligen
Schillingen
  31.10., 19.00 Uhr   Vorabendmesse zu Allerheiligen
Zerf
  31.10., 19.00 Uhr   Vorabendmesse zu Allerheiligen
Kell am See
  01.11., 09.30 Uhr   Hochamt zu Allerheiligen
Mandern
  01.11., 09.30 Uhr   Hochamt zu Allerheiligen
Lampaden
  01.11., 11.00 Uhr   Hochamt zu Allerheiligen
Reinsfeld
  01.11., 11.00 Uhr   Hochamt zu Allerheiligen
Greimerath
  01.11., 14.00 Uhr   Andacht auf dem Friedhof, anschl. Gräbersegnung
Mandern
  01.11., 14.00 Uhr   Andacht auf dem Friedhof, anschl. Gräbersegnung
Zerf
  01.11., 14.00 Uhr   Andacht auf dem Friedhof, anschl. Gräbersegnung
Hentern
  01.11., 15.00 Uhr   Andacht auf dem Friedhof, anschl. Gräbersegnung
Lampaden
  01.11., 15.00 Uhr   Andacht auf dem Friedhof, anschl. Gräbersegnung
Waldweiler
  01.11., 15.00 Uhr   Andacht auf dem Friedhof, anschl. Gräbersegnung
Kell am See
  01.11., 16.30 Uhr   Andacht auf dem Friedhof, anschl. Gräbersegnung
Reinsfeld
  01.11., 16.30 Uhr   Andacht auf dem Friedhof, anschl. Gräbersegnung
Schillingen
  01.11., 16.30 Uhr   Andacht auf dem Friedhof, anschl. Gräbersegnung
Reinsfeld
  02.11., 09.00 Uhr   Messe zu Allerseelen
Mandern
  02.11., 18.00 Uhr   Messe zu Allerseelen
Zerf
  02.11., 18.00 Uhr   Messe zu Allerseelen (Pfarrei Hentern)
Oberzerf
  03.11., 17.30 Uhr   Gräbersegnung, anschl. Messe

                                    11
Mitteilungen Greimerath
    Bitte beachten Sie die neuen Hinweise zur Feier der Gottesdienste auf Seite 18!

                               Mitteilungen Hentern
    Bitte beachten Sie die neuen Hinweise zur Feier der Gottesdienste auf Seite 18!

    Gottesdienste in den Kapellen Baldringen, Schömerich und Paschel
    Gelegentlich erreicht uns die Anfrage, ob Gottesdienste in den Kapellen unserer
    Pfarrei nicht wieder möglich sind. Legt man die Maßstäbe des Schutzkonzeptes zu
    Grunde kann in den Gebäuden nur eine sehr kleine Zahl (unter 10 Personen) von
    Menschen zusammenkommen. Aus diesem Grund ist die Feier von Gottesdiensten
    in gewohnter Form leider aktuell nicht möglich. Gleiches gilt auch für die Notkirche in
    der „Alten Schule“ in Hentern.

    MessdienerInnen
    Die MessdienerInnen treffen sich am Freitag, den 02.10.2020 um 18.30 Uhr in der
    ehemaligen Schule in Hentern.
    Themen: Neueinteilung der Gruppen, Sternsingeraktion 2021 und Sonstiges.
    Sollte jemand nicht können, bitte bei Heddi melden. Tel. 7291

                            Mitteilungen Kell am See
    Unser Pfarrbüro ist im ehemaligen Schwesternhaus angesiedelt.
    Haupteingang, 1. Tür links.                          Bitte um Beachtung!

    Bitte beachten Sie die neuen Hinweise zur Feier der Gottesdienste auf Seite 18!

    Rosenkranz im Seniorenzentrum
    Jeden Montag um 16:00 Uhr

    Chor-Proben - Kirchenchor
    Dienstags um 20:00 Uhr in der Kirche.

    Feier des Ewigen Gebetes in Kell am See am Sonntag, 27.09.2020
    Mit dem Hochamt um 09:30 Uhr beginnen wir das Ewige Gebet.
    Unser Kirchenchor wird wieder den Gottesdienst mitgestalten
.
    Die Betstunden sind: 10.30 h       Betstunde der Frauengemeinschaft
                         11.00 h       Betstunde der DLRG
                         11.30 h       feierlicher Abschluss von Ewig Gebet
                                       mit Te Deum und sakramentalem Segen

                                              12
Krankenkommunion im Monat Oktober 2020
Im Monat Oktober wird die Krankenkommunion am Freitag, den 02. Oktober zu
unseren angemeldeten Kranken gebracht.
Wer künftig auch die Krankenkommunion empfangen möchte, melde sich bitte an bei
Frau Irma Willems, Telefon 7647.

Rosenkranz-Gebet vor den Freitagsmessen im Oktober 2020
Unser Pfarrgemeinderat weist darauf hin, dass auch in diesem Jahr wieder vor den
Freitagsmessen im Oktober um 17:30 Uhr der Rosenkranz in unserer Kirche
gebetet wird. Herzlich willkommen.!

Kolpingsfamilie Kell - Kaffee-Verkauf aus fairem Handel
Nach dem Hochamt am Sonntag, den 25. Oktober 2020, und der Vorabendmesse
am Samstag, den 14. November 2020, wird guter, fair gehandelter Kaffee
angeboten, der Mehrerlös kommt den Erzeugern direkt zugute.

                        Mitteilungen Lampaden
Bitte beachten Sie die neuen Hinweise zur Feier der Gottesdienste auf Seite 18!

Bücherei Lampaden
Liebe LeserInnen,
die Bücherei ist seit dem 3. September 2020 wieder donnerstags von 17:30 Uhr bis
18:30 Uhr geöffnet. Die geltenden Hygienevorschriften sind zu beachten (Tragen
eines Mund-Nasen-Schutzes, 1,50 m Abstand, nur 1 Person bzw. 1 Familie im
Büchereiraum). Wir freuen uns auf viele Besucher, bieten für Lampaden jedoch nach
wie vor einen Lieferservice an.
Anfragen bei Petra Huwer 06588/1301 oder Pia Linden-Burghardt 06588/1798.
Das Büchereiteam

                Mitteilungen Mandern-Waldweiler
Bitte beachten Sie die neuen Hinweise zur Feier der Gottesdienste auf Seite 18!

Bücherei Waldweiler
Liebe Leserinnen und Leser,
die Bücherei hat zu den gewohnten Zeiten geöffnet:
Freitags von 17:30 Uhr bis 19 Uhr.
Bitte haltet die folgenden Hygienevorschriften ein:
- Das Tragen einer Mund-Nasen-Maske ist Pflicht.
- Vor dem Betreten der Bücherei bitte die Hände desinfizieren.
- Es dürfen sich nur eine Person + ein Kind (aus dem gleichen Haushalt)
gleichzeitig in der Bücherei aufhalten.
Weitere Personen müssen im unteren Bereich der Halle warten.
Das Büchereiteam

                                        13
Bücherei Mandern
Liebe Leser, liebe Leserinnen,
wir sind wie üblich montags von 17.30 Uhr – 19.00 Uhr für euch da.
Schaut mal rein und lasst euch von unserem neuen Lesestoff überraschen.
Es gelten nach wie vor die aktuellen Hygiene- und Abstandsvorschriften.
Euer Büchereiteam Mandern

                         Mitteilungen Reinsfeld
Bitte beachten Sie die neuen Hinweise zur Feier der Gottesdienste auf Seite 18!

Kirchenchorprobe
Donnerstags   19.30h         in der Kirche/Pfarrgarten

Pfarrbrief
Mit dem Pfarrbrief Nr. 8 kassieren wir den Beitrag für das 3. Quartal 2020

Strickkreis
Der nächste Winter kommt bestimmt!
Die fleißigen Damen vom Strickkreis haben wie in jedem Jahr viele Strümpfe, Socken
und Sneakers für Kinder, Damen und Herren gestrickt .Da in diesem Jahr wegen der
Corona-Pandemie kein Erntedankteppich in unserer Pfarrkirche ausgestellt wird, wo
die Handarbeiten angeboten wurden, können diese während der Treffen der
Strickfrauen im Bürgerhaus Reinsfeld dienstags zwischen 14.00 Uhr und 16.00Uhr
erworben werden.
Die Erlöse kommen wie immer sozialen Zwecken zu Gute.

                 Mitteilungen Schillingen-Heddert
Bitte beachten Sie die neuen Hinweise zur Feier der Gottesdienste auf Seite 18!

Herzlichen Dank an Gertrud Stüber
Nach über zwei Jahrzehnten Dienst in der Kapelle Heddert tritt Gertrud Stüber am
30.09.2020 in den wohl verdienten Ruhestand ein. Für Frau Stüber war die Arbeit in
unserem kleinen Gotteshaus immer mehr als eine Beschäftigung nebenbei. Die
Sorge als Küsterin und auch als Reinigungskraft war ihr eine Leidenschaft und
Herzensangelegenheit für die sie viel Zeit, Mühe und Liebe aufbrachte. Auch um die
Messdiener*innen und die Sternsinger*innen hat sich Getrud Stüber immer
gekümmert und bemüht.
Wir danken ihr sehr herzlichen für ihren Dienst in diesen vielen Jahren und freuen uns
ihr noch oft in und außerhalb der Kapelle begegnen zu dürfen.
Für den Verwaltungsrat
Kai G. Quirin, Pfr.

                                         14
Der Verwaltungsrat informiert:
Arbeiten am Kirchturm
Wie bereits in der vorherigen Ausgabe des Pfarrbriefes berichtet sind am Kirchturm
unserer Pfarrkirche erhebliche Mehrarbeiten zwingend notwendig geworden. Nach
der Einrüstung des Turmes wurden durch mehrere Fachleute statische Mängel in der
Dachkonstruktion des Turms und der Stützkonstruktion des gesamten Turmhelms
festgestellt. Aus Gründen der Sicherheit müssen diese Mängel behoben werden.
Darüber hinaus ist ein Austausch der Antriebsmotoren der Glocken notwendig
geworden. Ein Motor ist altersbedingt bereits defekt, bei den anderen ist dies nur noch
eine Frage der Zeit.
Dies alles hat zur Folge, dass die ursprüngliche Kostenplanung für den Außenanstrich
und die Installation der Taubenabwehrmaßnahmen weit überschritten wird. Die
Kirchengemeinde hätte die zunächst geplanten Maßnahmen mit dem Zuschuss des
Bistums gut aus ihren Rücklagen finanzieren können. Auch ein Finanzpuffer wurde
eingeplant. Die jetzt zu Tage getretenen Kosten der notwendigen Arbeiten stellen für
die Kirchengemeinde trotz des Bistumszuschusses eine große Herausforderung dar.
Da die Rücklagen nicht ausreichen werden, ist die Kirchengemeinde gezwungen
einen Bankkredit aufzunehmen und zukünftig eine noch strengere Haushaltsdisziplin
an den Tag zu legen.
Über Spenden, die uns helfen, die finanzielle Situation abzufedern, würden wir uns
freuen. Spendenquittungen können gerne ausgestellt werden.
Für den Verwaltungsrat
Kai G. Quirin, Pfr.

Ausschreibung Küsterdienst in Heddert
Für die Filialkirche in Heddert wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein neuer
Küster/Küsterin (m/w/d) gesucht.
Der Stellenumfang beträgt 1,5 Stunden/Woche und beinhaltet den Küster- und
Reinigungsdienst.
Die Bezahlung richtet sich nach der KAVO.
Interessenten/innen melden sich gerne bei Pfr. Quirin im Pfarrbüro in Schillingen.
Pfarramt Schillingen – St.-Albanus-Str. 4 – 54429 Schillingen, Tel. 06589-581

Bücherei
Bücherei jeden Montag von 17.30 -19.00 Uhr geöffnet im Pfarrheim (Eingang
Hochwaldstraße). Es gelten nach wie vor die aktuellen Hygiene- und Abstands-
vorschriften. Bitte den aktuellen Aushang beachten!
Das Büchereiteam

KEB – Schillingen/Heddert
 Yoga-laufender Kurs I: jeden Donnerstag, 18.00 – 19.30 Uhr in Schillingen
 Yoga-laufender Kurs II: jeden Mittwoch, 19.00 – 20.30 Uhr in Heddert

                                          15
Pfarrheim Schillingen
Das Pfarrheim Schillingen kann für private Feiern, auch am Weißen Sonntag,
gemietet werden. Natürlich unter Einhaltung des derzeitig gültigen Schutzkonzeptes
und Hygienemaßnahmen!
Die Miete beträgt 110,-- € inkl. der Gebrauchskosten (Heizung, Wasser, Strom).
Zusätzlich fallen 35,-- € für die Reinigung an.
Für Anfragen bitte im Pfarrbüro unter der Tel.-Nr.: 06589/581 melden.

                             Mitteilungen Zerf
Bitte beachten Sie die neuen Hinweise zur Feier der Gottesdienste auf Seite 18!

Erntedank
Wir feiern Erntedank am Samstag, den 03. Oktober 2020 um 19.00 Uhr. Um unsere
Pfarrkirche mit den Gaben der Erde zu schmücken und somit den Herrn dafür zu
loben, benötigen wir Leihgaben aus Ihren Gärten und von Ihren Feldern.
Wer bereit ist eine oder mehrere Gaben zur Verfügung zu stellen, melde sich bitte im
Pfarrbüro Zerf, Tel. 239 (bis Mittwoch, den 30.09). Sie können die Gaben aber auch
in der Kirche ablegen. Bereits jetzt schon vielen Dank.
Eine-Welt-Verkauf in Coronazeiten
In diesem Jahr feiern wir 60 Jahre Bolivienhilfe. Schon seit 60 Jahren besteht die
Partnerschaft zwischen den Bistümern Trier und Sucre. Auch in diesem schwierigen
Jahr wollen wir diese Hilfe tätig werden lassen. Obwohl zur Zeit keine
Kommissionsverkäufe stattfinden können, haben wir uns einen anderen Weg zum
Verkauf überlegt. Die Bestellung der Waren ist über die beiliegende Liste möglich.
Bitte bis zum Donnerstag 01. Oktober entsprechend ausfüllen und unterschrieben im
Pfarrbüro abgeben.
Bei zusätzlichem Bedarf bitte die Liste ergänzen.
Die bestellten Waren werden nach Hause geliefert.
Bei Fragen bitte Beate Groß (Tel. 321) anrufen. (Liste liegt für Zerf und Hentern dem
Pfarrbrief bei)
Katholische Öffentliche Bücherei Zerf
Hallo, liebe Bücherfreunde,
wir sind wieder da!
Ab sofort haben wir die Bücherei wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten (15.30 -
17.00 Uhr) für Euch geöffnet.
Da auch wir bemüht sind, dass unsere Besucher und wir gesund bleiben, gelten auch
für uns Hygienevorschriften:
- das Tragen einer Mund-Nasen-Maske ist Pflicht
- halten Sie Abstand (1,5 m)
- höchstens 2 Besucher dürfen gleichzeitig in die Büchereiräume
Über einen Aushang am Eingang werden Sie nochmals über den
Ablauf während Ihres Büchereibesuches informiert.
Wir freuen uns, endlich wieder für Euch da sein zu dürfen! Bleibt gesund!

                                         16
Pfarrbriefausträger/in in Oberzerf gesucht
Für den Bereich Oberzerf suchen wir eine/einen Pfarrbiefausträger/in. Der Pfarrbrief
wird ca. 12 mal in Jahr verteilt und einmal in Jahr wird das Pfarrbriefgeld
eingesammelt. Für weitere Informationen meldet Euch bitte im Pfarrbüro Zerf. Tel.
239.

KLEIDERPUNKT der Bolivienhilfe in Zerf
Liebe Spenderin, lieber Spender,
vielen Dank, dass Sie Ihre gut erhaltenen Kleider und Schuhe in unserem
Kleiderpunkt abgeben möchten. Leider ist der Altkleidermarkt auf Grund
der Corona-Pandemie zusammengebrochen und sämtliche Lager sind
bereits voll. Daher bitten wir Sie, Ihre Kleidersäcke vorläufig zu Hause
einzulagern und zu einem späteren Zeitpunkt in unserem Kleiderpunkt abzugeben.
Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.
Ort: Garage des Pfarrhauses in Zerf, Kirchplatz 1
Blumenspenden für die Kirche
Gerne nehmen wir Blumenspenden für die Pfarrkirche Zerf und die Filialkirche in
Oberzerf entgegen. Bitte sprechen Sie sich mit den entsprechenden Küsterinnen ab.
Zerf: Pfarrbüro Zerf, Andrea Engelhardt (239), Oberzerf: Dorothea Hemmerling
(7395)

Pfarrheim Zerf
Das Pfarrheim Zerf kann für private Feiern gemietet werden. Natürlich unter
Einhaltung des derzeitig gültigen Schutzkonzeptes und Hygienemaßnahmen!
Die Miete beträgt 100,-- € incl. der Gebrauchskosten (Heizung, Wasser, Strom). Für
Anfragen bitte im Pfarrbüro Zerf unter der Tel.-Nr.: 06587/239 melden.

(Bild: „Getreideähren“ v. Martin Manigatterer in Pfarrbriefservice.de)

                                                     17
Nachrichten
               für die gesamte Pfarreiengemeinschaft

Gottesdienste feiern: NEUIGKEITEN!

Dankeschön an die Empfangsdienste
Herzlich danken wir allen Frauen und Männern, die sich bereit erklärt haben, im
ehrenamtlichen Empfangsdienst in unseren Gemeinden mitzuarbeiten. Nur durch Sie
und Ihr Engagement sind die Gottesdienste in unseren Kirchen wieder möglich.

Schutzkonzept
Am 10.09.2020 ist ein neues Schutzkonzept für die Gottesdienste in Kraft getreten.
Wesentliche Änderung ist, dass von nun an Personen aus 2 Hausständen ohne
Einhaltung des Mindestabstandes nebeneinandersitzen dürfen. Darüber hinaus
bleiben die Bestimmungen gültig.

Registrierung/Anmeldung für die Gottesdienste
Nach dem geltenden Schutzkonzept des Bistums Trier, das in Übereinstimmung mit
den zuständigen Behörden des Landes Rheinland-Pfalz aufgestellt wurde, sind die
Kirchengemeinden verpflichtet, die Kontaktdaten der Mitfeiernden von
Gottesdiensten zu erfassen (ähnlich wie bei Restaurantbesuchen, Besuchen in
Seniorenheimen, Krankenhäusern usw.). Dies wird auch bis auf Weiteres
unverändert bleiben. Daher bitten wir Sie freundlich die folgenden Hinweise zu
beachten:

Anmeldung im Pfarrbüro
Für die Vorabendmessen und Hochämter am Wochenende oder Hochfesten freuen
wir uns auf Ihre Anmeldung im Pfarrbüro. Angemeldete Personen haben bis 10
Minuten vor Gottesdienstbeginn einen garantierten Platz.
Anmeldungen:
für die Pfarreien Greimerath, Hentern und Zerf:
Mo., 14 - 16 Uhr und Fr., 09 - 12 Uhr im Pfarrbüro Zerf (06587/239)
für die Pfarreien Mandern/Waldweiler, Schillingen und Lampaden:
Di. + Do., 14 - 17 Uhr und Fr., 10 - 12 Uhr im Pfarrbüro Schillingen (06589/581)
für die Pfarrei Kell am See:
Mi., 14 - 16 Uhr und Fr., 10 - 12 Uhr im Pfarrbüro Kell (06589/339)
für die Pfarrei Reinsfeld:
Fr., 15 - 17 Uhr im Pfarrbüro Reinsfeld (06503/3055)
Für Werktagsmessen, Andachten, u. ä. ist eine vorherige Anmeldung nicht
vorgesehen.
Anmeldung/ Registrierung vor Ort
Alle Gottesdienste können auch ohne Voranmeldung (vorhandene Plätze
vorausgesetzt!) besucht werden. Hierfür können Sie sich am Eingang vom
Empfangsdienst mit Namen, Adresse und/oder Telefonnummer registrieren lassen.

                                       18
ODER SIE NUTZEN DEN REGISTRIERSCHEIN „Teilnahme am Gottesdienst“.

                                                 Diesen können Sie ausgefüllt von zu
                                                 Hause mitbringen und einfach
                                                 abgeben oder in die bereitgestellte
                                                 Box werfen. Vordrucke finden Sie in
                                                 den Schriftständen und Auslagen
                                                 unserer Kirchen. Sollten Sie keinen
                                                 Vordruck zur Hand haben, können
                                                 Sie Ihren Namen, Adresse und/oder
Telefonnummer einfach auf einem beliebigen Zettel notieren und abgeben.
Wir hoffen auf diese Weise, das Verfahren für alle Beteiligten zu vereinfachen.
Name, Anschrift und/oder Tel.-Nr. aller angemeldeten Gottesdienstteilnehmer werden
erfasst. Die Daten werden verschlossen verwahrt und ausschließlich zur
Nachverfolgung möglicher Infektionen im Bedarfsfall an die staatlichen Behörden
weitergegeben. Nach einem Monat werden alle Daten nach geltenden
Datenschutzrichtlinien vernichtet.
Bei Sterbeämtern, Taufen und Trauungen benennen die Angehörigen, Eltern oder
das Brautpaar die Teilnehmenden.

Beerdigungen
Trauerfeiern auf dem Friedhof sind als öffentliche Gottesdienste möglich. Die
zugelassene Gesamtzahl unterliegt den aktuell geltenden Bestimmungen der
staatlichen Behörden.

Sterbeämter
In allen Pfarreien ist die Feier von Sterbeämtern wieder möglich. Die Zahl der hierfür
zugelassenen Personen wird durch die räumlichen Gegebenheiten der Kirchen
bestimmt. Darüber hinaus gelten alle Bestimmungen des Schutzkonzeptes.

Messintentionen
Ab dem 01.08.2020 werden in den Gottesdiensten wieder Messintentionen
(Messbestellungen) verlesen. Zunächst werden die bereits geplanten Intentionen der
ausgefallenen Gottesdienste nachgeholt. Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund
des beschränkten Raumangebotes in den Gotteshäusern die Zahl der Intentionen
beschränkt ist.
Neue Messbestellungen werden ab dem 01.10.2020 angenommen.

2. und 3. Sterbeämter sowie Jahrgedächtnisfeiern
Die ausgefallen 2. und 3. Sterbeämter und bestellten Jahrgedächtnisse werden
nachgeholt. Für die Terminabsprache setzen Sie sich bitte mit den Pfarrbüros in
Verbindung. Wir bitten um Verständnis, dass aufgrund des beschränkten
Raumangebotes in den Gotteshäusern nicht mehrere Ämter in einem Gottesdienst
gefeiert werden können.

                                         19
Haus- und Krankenkommunion
Seit Juni bringen unsere haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen wieder die hl.
Kommunion in die Häuser. Sie werden dabei besondere Vorsicht walten lassen und
sich in üblicher Weise vorab anmelden.

Taufen
Tauffeiern sind unter Einhaltung des Schutzkonzeptes wieder möglich. Wir bieten ein
flexibles Konzept an. Bitte wenden Sie sich an die Pfarrbüros.

Hochzeiten
Trauungen sind unter Einhaltung des Schutzkonzeptes wieder möglich. Bitte wenden
Sie sich an die Pfarrbüros.

Pfarrbüros
Seit dem 08.06.2020 sind die Pfarrbüros zu den bekannten Zeiten für den
Publikumsverkehr wieder geöffnet. Der gleichzeitige Zutritt ist für max. 2 Personen,
die zusammengehören, möglich. Aufgrund des notwendigen Schutzkonzeptes kann
es zu Wartezeiten im Freien kommen. Wir bitten Sie, einen Mund-Nasenschutz bereit
zu haben. Für Personen mit grippeähnlichen Symptomen ist der Zutritt derzeit nicht
möglich.

Pfarrheime
Die Pfarrheime sind wieder geöffnet. Gremien und kleinere Gruppen können sich
unter Einhaltung des Schutzkonzeptes wieder treffen.
Nichtkirchliche Gruppen können sich ebenfalls wieder treffen. Auch private
Vermietungen sind wieder möglich. Die Gruppenleiter*innen und Mieter*innen sind
für das Einhalten der behördlichen Vorgaben verantwortlich.

Kirchenmusik
Unter Einhaltung des umfangreichen Schutzkonzeptes sind Chorproben in einem
beschränkten Rahmen wieder möglich. Die Mitgestaltung von Gottesdiensten durch
Chorgruppen ist unter Einhaltung eines umfangreichen Schutzkonzeptes wieder
möglich (Stand 10.09.20). Gleiches gilt für Orchester und Musikgruppen.

Trauungsurkunden, Taufurkunden und Stammbücher der Familien
In den Pfarrbüros liegen noch Trauungsurkunden, Taufurkunden sowie Stammbücher
der Familien – auch schon älteren Datums - zur Abholung bereit. Diese können gerne
zu den jeweiligen Öffnungszeiten der Pfarrbüros abgeholt werden.

Ausstellung der Erntedankteppiche in der Kirche St. Remigius in Reinsfeld
Aufgrund der aktuellen Situation durch die Corona-Pandemie fällt in diesem Jahr die
Ausstellung der Erntedankteppiche in der Kirche St. Remigius in Reinsfeld leider aus.

                                         20
Erstkommunion 2021
Im Oktober 2020 werden wir mit der Vorbereitung auf die Erstkommunion 2021 in
unserer Pfarreiengemeinschaft beginnen.
Die Eltern der Kinder, die zwischen dem 01.09.2011 und dem 31.08.2012 geboren
sind und somit seit Mitte August die dritte Klasse einer Grundschule unserer
Pfarreiengemeinschaft besuchen, erhalten bis Ende September ein entsprechendes
Einladungsschreiben. Aufgrund der Corona-Pandemie müssen wir in diesem Jahr
mehrere Elternabende veranstalten, die zu folgenden Terminen stattfinden:
Montag, 26. Oktober 2020, 19.30 Uhr, Jugendheim Mandern für die Eltern der
Kinder aus den Pfarreien Mandern-Waldweiler und Schillingen.
Dienstag, 27. Oktober 2020, 19.30 Uhr, Pfarrheim Greimerath für die Eltern der
Kinder aus den Pfarreien Greimerath und Lampaden.
Donnerstag, 29. Oktober 2020, 19.30 Uhr, Pfarrheim Zerf für die Eltern der Kinder
aus den Pfarreien Hentern und Zerf.
Montag, 2. November 2020, 19.30 Uhr, Pfarrheim Reinsfeld für die Eltern der
Kinder aus der Pfarrei Reinsfeld.
Dienstag, 3. November 2020, 19.30 Uhr, Pfarrheim Schillingen für die Eltern der
Kinder aus der Pfarrei Kell am See.
Sollten Sie an dem für Ihre Pfarrei vorgesehenen Termin verhindert sein, geben Sie
uns bitte Bescheid, wir versuchen dann einen geeigneten Ersatztermin zu finden.
Wenn Ihr Kind außerhalb des oben genannten Zeitraumes geboren ist, aber dennoch
2021 zur Erstkommunion gehen möchte, melden Sie sich bitte bis zum 1. Oktober
2020 per E-Mail bei Gemeindereferent Markus Ullmann, damit wir Sie umgehend
informieren können. E-Mail: gemeindereferent.ullmann@gmx.de
Markus Ullmann, Gemeindereferent

Rosenkranzmonat Oktober
Herzliche Einladung mit dieser traditionellen und doch so modernen Gebetsform, die
Kirche und die Welt vor Gott zu tragen. Einige Pfarreien laden im Oktober zum
Rosenkranzgebeten ein (bitte beachten sie die Gottesdienstordnung). Herzlichen
Dank allen Vorbetern*innen.
Herzliche Einladung auch zu den Rosenkranzandachten vor dem Allerheiligsten:
13.10.2020       18.30 Uhr Kirche Reinsfeld         „die Kranken ins Gebet nehmen“
23.10.2020       18.00 Uhr Kirche Zerf              „die Kirche ins Gebet nehmen“
30.10.2020       18.30 Uhr Lampaden                 „die Welt ins Gebet nehmen“
Die Anmeldung erfolgt vor Ort. Bringen Sie gerne den Registrierschein „Teilnahme
am Gottesdienst“ oder einen eigenen Meldezettel mit Name, Adresse oder
Telefonnummer mit.

Abendlob an der Fatimakapelle, Schillingen:
09.10.2020     18.00 Uhr (bei Regen in der Kirche)
Die Anmeldung erfolgt vor Ort. Bringen Sie gerne den Registrierschein „Teilnahme
am Gottesdienst“ oder einen eigenen Meldezettel mit Name, Adresse oder
Telefonnummer mit.

                                       21
Abendlob des Dekanates
Am Sonntag, 4. Oktober 2020 findet um 18.00 Uhr das nächste Abendlob in der
Pfarrkirche St. Remigius in Reinsfeld statt.
Aus Anlass der Remigiuskirmes, die zu diesem Wochenende gefeiert wird, singt der
Kirchenchor Reinsfeld Werke zum Thema „Kirchweih und Patronatsfest“.
Eine Liedkantate zum Remigiuslied, an der drei Kirchenmusiker Anteil haben, kommt
im Abendlob zur Urauführung.
Carl Manderscheid, Kirchenmusiker von 1911 – 1977 in Reinsfeld, Herbert Voß,
Domorganist zu Aachen sowie Elmar Neufing, Kirchenmusiker in Reinsfeld seit 1977,
haben das Tonmaterial erstellt.
Der Chor verteilt sich in der Kirche gemäß den geltenden Hygieneregeln und ist
gleichsam Bestandteil der Gemeinde.
Pfarrer Kai Quirin leitet den feierlichen Gottesdienst.
Voranmeldung am Freitag von 15 Uhr bis 17 Uhr im Pfarrbüro in Reinsfeld,
unter der Telefonnummer: 06503/3055, oder vor dem Abendlob am Eingang.
Herzliche Einladung!

(Bild: „Apfelernte“ © lumix2004 / cc0 – gemeinfrei / Quelle: pixabay.com)

                                                    22
23
Herausgeber und Kontaktadressen

          Pfarrbüro Schillingen                     Pfarrbüro Reinsfeld
St.-Albanus-Str. 4, 54429 Schillingen    Dörnerstraße 9, 54421 Reinsfeld
Tel.: 06589-581 Fax: 06589-95162         Tel.: 06503-3055 Fax: 06503-952850
E-Mail: pg-schillingen@t-online.de       E-Mail: pfarramtreinsfeld@yahoo.de
geöffnet:                                geöffnet:
dienstags und donnerstags 14 - 17 Uhr    freitags 15 - 17 Uhr
Pfarrsekretärin: Barbara Hares-Ferger    Pfarrsekretärin: Andrea Engelhardt

         Pfarrbüro Kell am See                         Pfarrbüro Zerf
Trierer Str. 43, 54427 Kell am See       Kirchplatz 1, 54314 Zerf
Tel.: 06589-339 Fax: 06589-9188074       Tel.: 06587-239 Fax: 06587-991369
E-Mail: pfarrbuero-kell@t-online.de      E-Mail: pfarramtzerf@t-online.de
geöffnet: mittwochs 14 - 16 Uhr          geöffnet:
Pfarrsekretär: Karl-Josef Endres         montags von 9 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr;
                                         und freitags von 9 - 12 Uhr
                                         Pfarrsekretärin: Andrea Engelhardt
 Homepage der Pfarreiengemeinschaft
         www.pg-schillingen.de
                                     Seelsorger:
Kai Georg Quirin, Pfarrer                  Markus Ullmann, Gemeindereferent
Pfarrbüro Schillingen, Tel.: 06589-581     Pfarrbüro Schillingen,Tel:06589-9170477
E-Mail: Kai.quirin@gmail.com               E-Mail:
                                           gemeindereferent.ullmann@gmx.de

Heribert Barzen, Kooperator              Christiane Herrig, Gemeindereferentin
Pfarrbüro Zerf,                          Pfarrbüro Zerf, Tel.: 06587-991370
Tel.: 0172 6961996                       oder 0174 1718035
E-Mail: hjbarzen@web.de                  E-Mail: christiane.herrig@bgv-trier.de
                                         Tamara Müller, Gemeindeassistentin
                                         Pfarrbüro Zerf, Tel.: 06587-991370
                                         E-Mail: tamara.mueller@bgv-trier.de

  Der nächste Pfarrbrief Nr. 9 gilt vom 24. Oktober 2020 bis 29. November 2020.
       Redaktionsschluss ist am Freitag, 9. Oktober 2020, 12.00 Uhr.

                                        24
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren