Sponsoring Rennverein Zürich - Pferderennen 2017

 
Sponsoring Rennverein Zürich - Pferderennen 2017
Sponsoring
Rennverein Zürich

Pferderennen 2017
Sponsoring Rennverein Zürich - Pferderennen 2017
Inhalt

1. Einführung in den Pferderennsport
2. Pferderennsport in der Schweiz
3. Pferderennen in Zürich und Pferderennbahn Zürich – Dielsdorf
4. Renntage in Zürich – Dielsdorf
5. Sponsoring Möglichkeiten
6. Kontakt

                                                                  2
Sponsoring Rennverein Zürich - Pferderennen 2017
1. Einführung in den Pferderennsport

§   Der Pferderennsport ist die ursprünglichste und natürlichste Form des Pferdesportes. Die Organisation von
    Pferderennen gehört zu den ältesten Sportarten der Menschheit. Einst mit dem Etikett „Sport der Könige“
    versehen, dienen Pferderennen in erster Linie der Zuchtauslese. Heute gehört der Pferderennsport zu den
    beliebtesten Freizeitbeschäftigungen und zieht weltweit ein breites Publikum in seinen Bann.

§   Die Vielfalt des Galopprennsports spiegelt sich in den Besuchern auf der Rennbahn: Junge und ältere
    pferdebegeisterte Menschen, Familien, Geschäftsleute und Wetter teilen ihre Begeisterung für die einmalige
    Atmosphäre eines Renntages im Grünen mit den Besitzern, Trainern und Jockeys.

                                                                                                          3
Sponsoring Rennverein Zürich - Pferderennen 2017
2. Pferderennsport in der Schweiz – ein Überblick

§   Seit 1872 gibt es in der Schweiz offizielle Pferderennen, welche zu den Anfangszeiten mehrheitlich von
    Kavalleristen geritten worden sind.

§   Ende der 1970er Jahre entsteht eine eigene Vollblutzucht und der Pferderennsport wird mit ca. 45 Renntagen
    pro Jahr professionalisiert.

§   Heute gibt es schweizweit um die 60 Renntage pro Jahr. Die Saison beginnt mit Rennen auf Schnee im
    Januar und dauert auf der Grasbahn von anfangs März bis Ende November.

§   Neben Zürich-Dielsdorf gibt es Rennen in Aarau, Avenches, Fehraltorf, Frauenfeld und Maienfeld, alle auf
    Gras, und in Arosa und St. Moritz auf Schnee. Ein klassischer Renntag beinhaltet Galopprennen auf der
    Flachbahn, Hindernisrennen (Hürden, Jagd und Cross Country) sowie Trabfahrrennen.

                                                                                                           4
Sponsoring Rennverein Zürich - Pferderennen 2017
2. Pferderennsport in der Schweiz – die Aktiven

§   Pferde: In der Schweiz werden rund 400 Galopprennpferde und etwa gleich viele Traber trainiert.

§   Reiter: Schweizer absolvieren entweder eine dreijährige Berufslehre zum Rennreiter oder erwerben
    nebenberuflich die Amateurrennreiter Lizenz. Für die Rennen werden zudem auch internationale Jockeys
    verpflichtet.

§   Trainer: In der Schweiz arbeiten rund 50 Public-Trainer, die zwischen 5 – 40 Pferde im Training haben.
    Zusätzlich gibt es ebenso viele Besitzertrainer, welche ihre eigenen Pferde trainieren.

§   Besitzer: Sie leben ihre Leidenschaft zum Pferd und sind vom Sport fasziniert. Besitzer können
    pferdesportverbundene Einzelpersonen oder Stallgemeinschaften sein, bei denen mehrere Pferdebegeisterte
    zusammen ein oder mehrere Pferde besitzen, dies aus finanziellen und/oder gesellschaftlichen Motiven. Mehr
    Informationen auf www.crb-rennpferde.ch .

                                                                                                          5
Sponsoring Rennverein Zürich - Pferderennen 2017
2. Pferderennsport in der Schweiz – Finanzierung

§   Der Pferderennsport in der Schweiz ist entgegen der landläufigen Meinung kein einträgliches Geschäft. Er lebt
    in erster Linie von den Rennpferdebesitzern, die Freude daran haben und bereit sind, mit Ihren Beiträgen die
    Haltung, das Training und somit die verschiedensten Berufsstände rund um den Rennsport unterstützen.

§   Zur Durchführung von Renntagen sind die Rennvereine deshalb auf externe Beiträge verschiedener
    Donatoren angewiesen: Sponsoren (Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen), Mäzene und viel
    Freiwilligenarbeit.

§   Mit ihrem finanziellen Engagement bei einem Renntag unterstützen unsere Sponsoren nicht nur die
    Faszination Pferd. Sie fördern auch das Gesellschaftliche auf und neben der Rennbahn und leisten einen
    wichtigen Beitrag für die Weiterentwicklung des professionellen Pferderennsports in der Schweiz.

                                                                                                             6
Sponsoring Rennverein Zürich - Pferderennen 2017
3. Pferderennen in Zürich
    Seit fast 150 Jahren ein gesellschaftliches Ereignis

§   Der Rennverein Zürich wurde am 24. Mai 1872 im „Zunfthaus zur Saffran“ gegründet. Am 28.September 1872
    führte der Verein auf der Allmend erstmals offizielle Pferderennen durch. „Eine neue Art ernsthaften
    Vergnügens“, kommentierte damals die NZZ.

§   Am 20. Mai 1973 wurde das Pferdesportzentrum Zürich – Dielsdorf festlich eingeweiht. 10 Jahre später
    wird die Flachpiste ausgebaut, womit in Zürich – Dielsdorf auch grosse, internationale Rennen durchgeführt
    werden können.

§   Im Frühjahr 2013 wird die Horse Park Zürich – Dielsdorf AG von privaten Investoren gegründet, mit dem Ziel,
    die Anlage umfassend zu erneuern. Der Rennverein Zürich hält eine Beteiligung an der Horse Park AG.

    Die Anlage in Zürich-Dielsdorf umfasst 250‘000 Quadratmeter

                                                                                                           7
Sponsoring Rennverein Zürich - Pferderennen 2017
3. Pferderennbahn Zürich – Dielsdorf: Infrastruktur (I)

§   Die Investitionen der Horse Park Zürich – Dielsdorf AG belaufen sich im Zeitraum zwischen 2013 und
    2016 auf SFr. 7,5 Mio. Neben diversen Renovationen auf dem gesamten Areal wurden folgende Projekte
    umgesetzt:

     § Neubau einer 63 x 30 m grossen Reit- und Eventhalle inkl. Büroräume und Restaurant
     § Neubau eines 5000 m2 grossen Sandplatzes
     § Erstellen eines neuen Cross Parcours
     § Sanierung der Gras-Rennbahn und Sand-Trainingsbahn
     § Neubau einer winterfesten Holzschnitzelbahn zu Trainingszwecken
     § Neue Bewässerungsanlage für die Rennbahn
     § Sanierung und Neubau der Stallungen inkl. Allwetterpaddocks
     § Sanierung und Begrünung der Einfahrt

§   Die Pferderennbahn in Zürich-Dielsdorf erfüllt heute höchste Ansprüche der Pferdehaltung, von Ausbildung,
    Training und Rennbetrieb sowie Hospitality an den Renntagen.

                                                                                                         8
Sponsoring Rennverein Zürich - Pferderennen 2017
3. Pferderennbahn Zürich – Dielsdorf: Infrastruktur (II)

§   Die Horsepark Zürich–Dielsdorf AG betreibt auf der Anlage ein Pferdesportzentrum für sämtliche Disziplinen
    des Pferdesports. Es stehen rund 100 Boxen für Galopper und andere Sportpferde zur Verfügung. Die
    Infrastruktur überzeugt durch ihre moderne und für Schweizer Verhältnisse einzigartige Qualität und wird
    auch von externen Reitern genutzt. Sie ist neben der Pferdesportanlage in Avenches/FR die grösste
    permanente Einrichtung für den Pferderennsport in der Schweiz.

§   Neben dem täglichen Reitsportbetrieb wird die Anlage auch für Public Events wie Firmenfeste,
    Gewerbeausstellungen, Sportanlässe oder private Feste wie Hochzeiten und Geburtstage vermietet.

§   Der Rennverein Zürich pflegt das Vereinsleben zur Erhaltung und Förderung des Pferderennsportes in Zürich
    – Dielsdorf. Er ist für die Organisation und Durchführung der Pferderennen verantwortlich.

                                                                                                           9
Sponsoring Rennverein Zürich - Pferderennen 2017
4. Renntage in Zürich – Dielsdorf

§   Die Renntage auf der Parkrennbahn in Zürich – Dielsdorf gehören zu den wichtigsten und bedeutendsten
    Pferderennveranstaltungen in der Schweiz. Wir bieten Spitzensport in einzigartiger Atmosphäre, mit edlen
    Pferden, interessanten Gästen, spannenden Wetten, und einer wunderschönen Anlage im Grünen.

§   Pro Renntag werden 7 – 10 Rennen durchgeführt: Flach, Trab, Jagd, Cross Country und Pony Rennen. Neben
    spannenden Pferderennen bewirten wir im VIP-Zelt zwischen 200 – 300 Gästen pro Renntag mit exklusivem
    Catering. Zusätzlich bieten wir Public Catering, eine grosse Anzahl Wettschalter, Führungen und
    Rahmenprogramme wie Kinderanimationen, diverse Aussteller u.a.m.

§   Bis zu 10’000 Zuschauer pro Renntag: Unser Publikum ist breit durchmischt und setzt sich zusammen aus der
    regionalen Bevölkerung, Unternehmen und Aussteller mit ihren Gästen, Pferdebegeisterten,
    Sportinteressierten, Familien mit Kindern, jung und alt.

§   Die Dotationen der Rennen betragen normalerweise zwischen SFr. 7’000 – 20’000.- pro Rennen, selten sogar
    bis zu SFr. 100‘000. Zur Durchführung der Rennen ist der Rennverein Zürich auf Gesamtbeiträge von
    durchschnittlich über SFr. 200’000.- pro Renntag angewiesen.

                                                                                                        10
4. Renntage in Zürich – Dielsdorf: Kalender 2017

§ Sonntag, 07. Mai – Zürcher Renntag
    §   Der Zürcher Renntag enthält das traditionsträchtige Jagdrennen, den mit SFr. 30’000.- dotierten GP der
        Stadt Zürich, welcher schon über 100 Jahre durchgeführt wird, sowie das klassische 2000 Guineas für 3-
        jährige Pferde mit einer Dotation von SFr. 20’000.-.

§ Sonntag, 18. Juni – Kids’ Day, Race and Charity
    §   Der Kids’ Day ist ein kombinierter Event mit Pferderennsport der Spitzenklasse sowie einer Charity-
        Tombola zu Gunsten der Stiftungen Theodora und Wunderlampe. Ausserdem wird den Kindern ein
        erlebnisreicher Tag mit diversen Attraktionen geboten, weshalb dieser Renntag bei Familien sehr beliebt
        ist. Aus sportlicher Sicht ist das Silberblaue Band mit einer Dotation von SFr. 15’000.- das Highlight.

§ 22. August – Ladies‘ Day [NEW] – Definitives Datum noch offen
    §   Der neue August-Rennsonntag soll wieder im Zeichen der (Pferde-)Damen, von Mode, Fashion und
        Style stehen und wird im edlen Rahmen durchgeführt. Im Prix de Diane, dem klassischen Derby für 3-
        jährige Stuten mit einer Dotation von SFr. 20’000.-, wird die Königin der jungen Pferdedamen erkoren.

§ Sonntag, 24. September – Jockey Club Renntag
    §   Der Jockey Club Renntag ist einer der höchstdotierten Renntage in der Schweiz. Das Hauptereignis
        bildet der GP Land Rover Jockey Club mit einer Preissumme von SFr. 100’000.-. Daneben steht das
        klassische St. Leger für 3-jährige Pferde auf der Steherdistanz von 3‘000 Metern und einer Dotation von
        SFr. 20’000.- im Vordergrund.

                                                                                                          11
5. Sponsoring – Möglichkeiten: Übersicht

I.   Individualisierte Partneringmöglichkeiten, auch über mehrere Jahre
II. Rennsponsoring
     §   Hauptsponsoring
     §   Rennpatronate
     §   Sponsorengemeinschaften

III. VIP-Packages
IV. Eintrittssponsoring

V. Sales Promotion

VI. Weitere

                                                                          12
5. Sponsoring – Möglichkeiten – I. Individualisiertes
Partnering

§   Individualisierte Partnering- und Sponsoring-Konzepte mit dem Rennverein Zürich erarbeiten wir gerne auf
    Anfrage.

§   Gemeinsam mit Partnern wollen wir die Rennbahn Zürich–Dielsdorf und den Pferderennsport wieder vermehrt
    als gesellschaftliches Ereignis bei der Zürcher Bevölkerung positionieren.

§   Individuelle Lösungen beinhalten die nachstehenden Sponsoring-Möglichkeiten sowie mögliche Konzepte
    darüber hinaus.

§   Beispiel: Seit Jahren führen wir jeweils im September den Land Rover Jockey Club-Renntag mit unseren
    Partnern Land Rover und dem Jockey Club Zürich, der Zürcher Donatorenvereinigung, durch.

                                                                                                           13
5. Sponsoring Möglichkeiten – II. Rennsponsoring (I)

Sie können den Rennverein Zürich bei der Durchführung einzelner Rennen mit folgenden Engagements
unterstützen. Ihr Beitrag kommt auch dem Pferderennsport zugute, indem Sie uns mit Ihrem Beitrag ermöglichen,
mehr Pferderennen durchführen zu können.

1. Hauptsponsor | Patronat
Patronat eines Hauptrennens, Namensgebung und dominante werbliche Präsenz am
Renntag und in den Medien; Partnerschaft idealerweise über mehrere Jahre

     §   Wir bieten Ihnen:
          - Präsenz in der Ausschreibung, Rennprogramm, Webseite, Medienpräsenz nach Möglichkeit
          - Werbepräsenz vor Ort mit Banden und Inserat im Rennprogramm
          - Mehrmalige Speaker-Durchsage und Siegerehrung mit Preisübergabe
          - Sponsoring Betreuung mit exklusiven Führungen etc.
          - Eintrittssponsoring, Sponsoring der Stehplatz-Eintritte für die Zuschauer am Renntag
          - VIP-Packages, z.B. 25 – 50 Plätze im VIP Zelt, Tribünenplätze (vgl. Seite VIP-Packages)
          - Sales Promotion mit Zelt plus Ausstellungsfläche im Public Bereich (vgl. Seite Sales)

     §   Sponsoringbeitrag je nach Renndotation und gewählten Packages ab SFr. 50’000.-

                                                                                                        14
5. Sponsoring Möglichkeiten – II. Rennsponsoring (II)

2. Renn-Patronat:
   z.B. Preis der Firma XYZ AG

    §   Wir bieten Ihnen:
         - Präsenz in der Ausschreibung, Rennprogramm, Webseite etc.
         - Werbepräsenz vor Ort mit Banden und Inserat im Rennprogramm
         - Mehrmalige Speaker Durchsage und Siegerehrung mit Preisübergabe
         - Sponsoring Betreuung mit exklusiven Führungen etc.

    §   Sponsoring-Beitrag je nach Renndotation SFr. 10’000 – 30’000.-

3. Sponsoring-Gemeinschaft für ein Rennen
   z.B. „Preis gestiftet von X, Y und Z“, „Preis der Freunde des Rennsports“, „Preis der
   Lieferanten der Horsepark Zürich AG“ ...

    §   Wir bieten Ihnen:
         - Präsenz in der Ausschreibung, Rennprogramm, Webseite etc.
         - Werbepräsenz vor Ort mit Banden und Inserat im Rennprogramm
         - Mehrmalige Speaker Durchsage und Siegerehrung mit Preisübergabe
         - Sponsoring Betreuung mit exklusiven Führungen etc.

    §   Gemeinschafts-Sponsoring-Beitrag je nach Renndotation SFr. 10’000 – 30’000.-

                                                                                       15
5. Sponsoring Möglichkeiten – III. Eintrittssponsoring

§   Mit einem prominenten Eintrittssponsoring an Renntagen ohne Hauptsponsor ermöglichen Sie den
    Besuchern im Grand Stand (Stehplätze), die Rennbahn gratis besuchen zu können

§   Das Eintrittssponsoring beinhaltet:
          - Präsenz in der Ausschreibung, Rennprogramm, Webseite, Medienpräsenz nach Möglichkeit
          - Ausstellungsmöglichkeiten (siehe VI. Sales Promotion)
          - Inserat im Rennprogramm
          - Mehrmalige Speaker-Durchsage
          - Sponsoring Betreuung mit exklusiven Führungen etc.

§   Sponsoringbeitrag (abhängig von Renntag und gewünschter Medienpräsenz
     §  Zwischen CHF 20‘000 und 30‘000 pro Renntag, auch gemeinsam mit zweitem Sponsor möglich
     §  Erwähnung in Inseraten in Lokalzeitungen
     §  Logo auf Webpage
     §  Präsenz im Radiowerbespot: zusätzlich CHF 3‘000

                                                                                                   16
5. Sponsoring Möglichkeiten – IV. VIP-Packages

§   Mit dem VIP-Hospitality-Package erleben Sie den Renntag vom VIP-Zelt aus. Sie geniessen eine
    hervorragende Sicht direkt auf die Rennbahn und können sich dazu kulinarisch verwöhnen lassen. Die ideale
    Einladung, wenn Sie Ihren Kunden, Mitarbeitern oder Freunden ein spezielles Erlebnis bieten wollen.

§   Das VIP-Hospitality-Package beinhaltet:
     §   Eigene 8er oder 10er-Tische im VIP-Zelt mit Terrasse direkt an der Rennbahn
     §   Exklusives VIP-Catering inklusive Welcome Cocktail
     §   VIP-Parkplatz
     §   Tribünensitzplätze
     §   Zugang zur erhöhten Terrasse der Reithalle unmittelbar an der Rennbahn (sonst nur Mitgliedern des
         Rennvereins und des Jockey Clubs vorbehalten)
     §   Eigene Wettschalter im VIP-Zelt
     §   Persönliche Betreuung und Empfang
     §   Führungen hinter die Kulissen der Rennbahn und des Rennsports, Einführung in das Wetten

§   Angebot:
     §  8er Tische zu SFr. 3’200.- (exkl. MwSt.)
     §  10er Tische zu SFr. 4’000.- (exkl. MwSt.)

                                                                                                        17
5. Sponsoring Möglichkeiten – V. Sales Promotion

§   Nutzen Sie das Publikumsaufkommen am Renntag von bis zu 10’000 Besuchern pro Renntag
    zur Präsentation ihrer Produkte.

§   Die Sales Promotion beinhaltet:
     §   3x3m-Zelt im Public Bereich an einem oder mehreren Renntagen
     §   Ganzseitiges Inserat im Rennprogrammheft
     §   Sampling, Wettbewerb oder ähnliches
     §   Nach Bedarf Zusatzfläche vor/neben dem Zelt
     §   Branchenexklusivität

§   Angebot
     §   Ab SFr. 800.- / Renntag (exkl. MwSt.)
     §   Inklusive 2 Gratis-Eintritte

                                                                                    18
5. Sponsoring Möglichkeiten - VI. Weitere

§   Sponsoring von Ponyreiten oder dem Kindergarten

§   Sponsoring von Ehrenpreisen für Reiter, Fahrer, Besitzer, Trainer

§   Eigener Tribünenbereich für Ihre Firma

§   Mit einem Gönnerbeitrag ab SFr. 1’000.- können Sie sich an einem Rennen beteiligen und werden zusammen
    mit anderen Unternehmern als Co-Sponsor aufgeführt.

§   Individuelle Catering-Wünsche – von Bratwurst-Gutschein bis hin zu einem eigenen VIP-Zelt mit Stehlunch für
    bis zu 1’500 Gäste auch abseits der Renntage

§   Banden mit Firmenaufschrift und Logo auf dem Rennbahngelände SFr. 480.- p.a.

§   Ganzseitiges Inserat im Rennprogrammheft SFr. 500.-, halbseitiges Inserat SFr. 300.-

§   Individuelle Sponsoring Möglichkeiten nach Absprache und Vereinbarung

                                                                                                          19
6. Kontakt

§ Gerne unterbreiten wir Ihnen konkrete Angebote, massgeschneiderte Konzepte und
   individuelle Lösungen, nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

    Rennverein Zürich
    Neeracherstr. 20
    8157 Dielsdorf
    Tel.: 044 853 01 07
    info@pferderennen-zuerich.ch
    www.pferderennen-zuerich.ch

    Frau Martina Huwyler, Sekretariat / Marketing, huwyler@horseparkzuerich.ch

                                                                                   20
Sie können auch lesen