2018 EIN ANGEBOT FÜR AKTIVE LEUTE - STADT BÜHL

 
2018 EIN ANGEBOT FÜR AKTIVE LEUTE - STADT BÜHL
BE
                      AUSGA
                       2/2018
Ein Angebot für aktive Leute

    2018
  Juli bis Dezember
2018 EIN ANGEBOT FÜR AKTIVE LEUTE - STADT BÜHL
Liebe Bürgerinnen
                       und Bürger,
                        unsere Gruppen „Bürger für Bühl“
                        als auch ehrenamtliche Bürge-
                        rinnen und Bürger haben in be-
währter Form gemeinsam mit dem Seniorenbüro ein
spannendes und abwechslungsreiches Programm für das
zweite Halbjahr 2018 in der „aktivZeit“ für Sie zusammen-
gestellt.
Im Fokus stehen generationsübergreifende Aktivitäten,
Bildungsangebote, ehrenamtliche Hilfen als auch ganz-
jährig laufende Projekte. Wir laden Sie ein, auch die Ange-
bote unsere beiden Mehrgenerationenhäuser kennenzu-
lernen und freuen uns auf Ihren Besuch.
Ein herzliches Dankeschön an alle ehrenamtlichen Bürger-
innen und Bürger als auch den ehrenamtlichen Mitgliedern
von „Bürger für Bühl“, ohne deren Engagement wir dieses
umfangreiche Programm nicht auf die Beine stellen könn-
ten. Haben Sie Freude an den Aktivitäten, Eindrücken und
den spannenden Themen, welche die „aktivZeit“ für Sie
bereithält.
Wenn auch Sie Lust und Zeit haben, sich in unseren ehren-
amtlichen Gruppen einzubringen, an generationsübergrei-
fenden, kulturellen Begegnungen oder auch ehrenamt-
lichen Dienstleistungen interessiert sind oder einfach gerne
gemeinsam etwas unternehmen möchten, dann sprechen
Sie uns an.

Hubert Schnurr
Oberbürgermeister

2
2018 EIN ANGEBOT FÜR AKTIVE LEUTE - STADT BÜHL
Inhalt
Mehrgenerationenhäuser Bühl
MGH Bühl – Kinder- und Familienzentrum (KiFaZ)     4
Offene Kreativwerkstatt im KiFaZ                   5
Café International im KiFaZ                        6
MGH Weitenung – Bürger- und
Kommunikationszentrum (BuK)                        8
Offener Treff im BuK                               9
Ehrenamtliche Hilfe
Bühler Repair-Café                                10
Selbständig bleiben –
Bürger unterstützen Bürger                        11
Generationsübergreifende Aktivitäten
Zeitspender gesucht                               12
Der „Laufbus“ für Erstklässler                    13
Vorlesestunde für Kinder
zwischen fünf und acht Jahren                     14
kulturelle Aktivitäten
Begegnungen von Menschen                          15
Bildungsangebot
PC-Kursangebot der Senioreninitiative
„für + miteinander“                               16
Einführung in die persische Sprache               18
Die arabische Sprache und Kultur                  19
Kooperationsprojekt Volkshochschule
Fit und bewegt ins hohe Alter                     20
Zumba Gold®21
Ganzjährig laufende Projekte
Mobile Wohnberatung                               22
Seniorenakademie Bühl23
IMPRESSUM23

                                  3     3
2018 EIN ANGEBOT FÜR AKTIVE LEUTE - STADT BÜHL
Wir freuen uns, dass wir seit März 2017 unser Angebots-
spektrum der „aktivZeit“ durch unsere beiden Mehr-
generationenhäuser (MGH) – Kinder- und Familien-
zentrum (KiFaZ), Bühl und Bürger- und Kommunikati-
onszentrum (BuK), Weitenung – erweitern können.

Bildungsangebot Mehrgenerationenhaus – KiFaZ

Kinder- und Familienzentrum (KiFaZ) -
Mehrgenerationenhaus
Das Kinder- und Familienzentrum der Stadt Bühl ist ein
fester Bestandteil in der Landschaft der städtischen Bil-
dungseinrichtungen.
Im KiFaZ gibt es sowohl für Schul- und Kindergartenkin-
der als auch für Eltern und Erwachsene jeden Alters ein
vielfältiges Angebot. Die Einrichtung ist für die unter-
schiedlichsten Generationen und Kulturen ein Ort der Be-
gegnung und Kommunikation, mit dem Ziel, soziale Netz-
werke zu schaffen, zu verbessern und auszubauen. Das
Miteinander der Generationen soll aktiv gelebt werden!
Das Team des Kinder- und Familienzentrums Mehrgenera-
tionenhaus freut sich auf viele kleine und große neue Be-
sucher und heißt alle Interessierten herzlich willkommen!

    Kinder- und Familienzentrum Mehrgenerationenhaus
    Luisenstraße 2, 77815 Bühl, (07223) 912254
    www.kifaz-buehl.de

4
2018 EIN ANGEBOT FÜR AKTIVE LEUTE - STADT BÜHL
Bildungsangebot Mehrgenerationenhaus – KiFaZ

Offene Kreativwerkstatt
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, in unserer
„Offenen Kreativwerkstatt“ unter Anleitung vielfältige Er-
fahrungen mit unterschiedlichen Materialien zu sammeln.

Neben Angeboten wie Tonen, Mosaik- und Specksteinar-
beiten, können auch neue Techniken erprobt und neue
Werkstoffe kennengelernt werden. In entspannter Ar-
beitsatmosphäre kann frei gestaltet und mit viel Freude
experimentiert werden.
Herzliche Einladung an alle, die Freude am kreativen Ge-
stalten haben und Kontakt zu Gleichgesinnten suchen.

 TERMIN:	1x monatlich freitags:
          13. Juli 2018
          21. September 2018, 19. Oktober 2018,
          16. November 2018, 07. Dezember 2018
 ZEIT:    von 9.30 bis 12.00 Uhr
 Ort:     Kinder- und Familienzentrum
          Mehrgenerationenhaus
          Luisenstraße 2, 77815 Bühl, (07223) 912254
          www.kifaz-buehl.de
 INFOS: 	Anmeldung nicht erforderlich,
          Materialkosten je nach Angebot

                                   5       5
2018 EIN ANGEBOT FÜR AKTIVE LEUTE - STADT BÜHL
Bildungsangebot Mehrgenerationenhaus – KiFaZ

Café International
Das Café International bietet Raum für einen aktiv ge-
lebten interkulturellen Dialog und Austausch, um neue
Kontakte zu knüpfen, gemeinsame Ausflüge und kleine
Gruppenprojekte zu organisieren
sowie an kulturellen Angeboten teil-
zunehmen. So wird für Menschen                  IBIG
                                       IN BÜHL INTEGRATION GESTALTEN

aller Nationalitäten im KiFaZ Mehr-
generationenhaus ein Ort der Be-
gegnung geschaffen.
Wir freuen uns immer über neue Be-
sucher und laden alle Interessierten
ein, vorbeizukommen.

    TERMIN:   donnerstags (außer in den Schulferien)
    ZEIT:     ab 16.30 Uhr
    Ort:      Kinder- und Familienzentrum
              Mehrgenerationenhaus
              Luisenstraße 2, 77815 Bühl, (07223) 912254
              www.kifaz-buehl.de
    INFOS:    Anmeldung nicht erforderlich

6
2018 EIN ANGEBOT FÜR AKTIVE LEUTE - STADT BÜHL
Ferienprogramm – Café International
In den Ferien treffen wir uns außerhalb des KiFaZ Mehr-
generationenhauses. Die Donnerstag-Nachmittage füh-
ren uns zu spannenden Ausflugszielen in der direkten
Umgebung.

PONYREITEN AUF DER LITTLE RANCH
Lust auf einen kleinen Ausritt? Dann komm mit zu einem
Nachmittag auf die Little Ranch nach Freistett. Familie
Bleier stellt uns ihre Ponys vor, wir spielen, basteln und
reiten natürlich eine Runde aus.

 TERMIN:    Donnerstag 30. August 2018
 ZEIT:      14.00 bis 19.00 Uhr
 Ort:       DRK-Kreisverband Bühl-Achern e.V.
            Rotkreuzstraße 1, 77815 Bühl
 INFOS:     Kostenbeitrag in Höhe von 7,00 Euro
            Anmeldung erforderlich: 0151 58049803

MINIGOLF-NACHMITTAG
Das Okidoki Kinderland in Bühl verspricht viel Spaß auf
18 Bahnen Erlebnis-Minigolf. Wir probieren es aus!

 TERMIN:    Donnerstag 6. September 2018
 ZEIT:      15.00 bis 18.00 Uhr
 Ort:       Okidoki-Kinderland
            Hägenichstraße 10, 77815 Bühl
 INFOS:     Kostenbeitrag in Höhe von 2,50 Euro
            Anmeldung erforderlich: 0151 58049803

                                   7       7
2018 EIN ANGEBOT FÜR AKTIVE LEUTE - STADT BÜHL
Bildungsangebot Mehrgenerationenhaus –
Bürger- und Kommunikationszentrum Weitenung

Bürger- und Kommunikationszentrum
(BuK) Weitenung
Das BuK soll sich zu einer Begegnungsstätte für alle Gene-
rationen, Nationalitäten und Kulturen entwickeln. Ein Ort,
an dem man sich trifft, um sich zum Beispiel bei einer Tasse
Kaffee ungestört zu unterhalten oder auszutauschen.
Kennen Sie schon ...?
S unser „Offenes Café“:
   donnerstags 9.00 bis 11.30 Uhr (außer in den Ferien)
S unseren „Bürgertreff“:
   freitags 14.30 bis 17.00 Uhr (außer in den Ferien)
Ein abwechslungsreiches Programm von A wie Ausflüge,
F wie Frühstückstreff, K wie kanadischer Vormittag oder
S wie Spieltreff, wartet auf Sie.
Darüber hinaus bieten die Räumlichkeiten die Möglich-
keit, selbst Angebote zu entwickeln und anzubieten oder
einfach nur um Aktivitäten/Angebote des BuK kennenzu-
lernen. Die Türen stehen für alle offen, die gerne in Ge-
sellschaft sind.
Bringen Sie sich ein, wir sind an Ihren Ideen interessiert
und heißen Sie herzlich im BuK willkommen!

    Bürger- und Kommunikationszentrum Weitenung
    Wiesenweg 1, 77815 Bühl-Weitenung
    Tel. (07223) 935401 oder 0172 9550253
    E-Mail: buk-weitenung@buehl.de
    Bitte beachten Sie die Informationen in den Stadt-
    nachrichten und im Schaukasten BUK.

8
2018 EIN ANGEBOT FÜR AKTIVE LEUTE - STADT BÜHL
Bildungsangebot Mehrgenerationenhaus –
Bürger- und Kommunikationszentrum Weitenung

Offener Treff im BuK
Der „Offene Treff“ ist ein kultureller und sozialer Treff-
punkt im Bürger- und Kommunikationszentrum (BuK) in
Weitenung.
Einmal im Monat haben Vereine und Privatpersonen die
Möglichkeit, sich und ihre Aktivitäten zu präsentieren
und sich zu verschiedenen Themen und Angeboten aus-
zutauschen. Die Themenabende richten sich nach den
Bedürfnissen der Gäste. Bringen Sie sich ein, wir sind an
Ihren Ideen interessiert.

Geplante Termine und Themen:
S 17. Juli 2018:       Vorstellung Roll Down Event
S 31. August 2018:     Open Air Kino
S 18. September 2018: Pallium – Patientenverfügung
S 16. Oktober 2018:    Vereinsvorstellung: Sondbachdeifel
S 20. November 2018: 	Adventsbacken und Basteln
                       mit dem BuK-Team
S 18. Dezember 2018:	Adventssingen
                       mit dem Gesangsverein

 TERMINe:	
          Abweichungen Thema und Uhrzeit möglich
 	Bitte beachten Sie die Informationen in den
          Stadtnachrichten und im Schaukasten BuK.
 ZEIT:    18.30 Uhr
 ORT:     Bürger- und Kommunikationszentrum
          Weitenung, Wiesenweg 1 (Rheintalhalle)
 INFOS:   Herbert Lutterodt, Tel: 0172 8225960,
          E-Mail: heluee00@yahoo.com

                                   9        9
2018 EIN ANGEBOT FÜR AKTIVE LEUTE - STADT BÜHL
Ehrenamtliche hilfe von Bürger unterstützen Bürger
In Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus Kifaz

Reparieren statt nur entsorgen –
das Repair-Café im KiFaZ
Das Projekt Repair-Café
Wer kennt das nicht: Die Kaffeemaschine gibt ihren Geist
auf – und im Elektrofachgeschäft rät man gleich zum
Kauf einer neuen. Am Rucksack reißt der Träger aus, aber
für die Reparatur fehlt das nötige Werkzeug – oder die
Kenntnis. Also landet vieles auf dem Müll und wird durch
Neues ersetzt, obwohl oftmals nur eine Kleinigkeit defekt
ist.
Um in solchen Fällen Abhilfe zu schaffen, hat die Bühler
Stadtverwaltung das Repair Café ins Leben gerufen.

Das Projekt richtet sich gegen die Wegwerf-Mentalität
und Schnelllebigkeit unserer Konsumlandschaft. Es will
dazu beitragen, dass Dinge länger genutzt werden kön-
nen und dadurch Müll vermieden wird. Das Ganze ist kos-
tenlos. Wer nichts zu reparieren hat, nimmt sich eine Tasse
Kaffee oder Tee.
Veranstalter des Repair Café ist die Gruppe „Bürger unter-
stützen Bürger“ in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich
Bildung – Kultur – Generationen der Stadt Bühl.

 TERMINE: Samstag, 18. August,
          Samstag, 13. Oktober,
          Samstag, 8. Dezember
          Änderungen vorbehalten.
 ZEIT:    von 14.00 bis 17.00 Uhr
 ORT:     Kinder- und Familienzentrum
          Mehrgenerationenhaus
          Luisenstraße 2, 77815 Bühl
 INFOS:   Voranmeldung erforderlich!
          Bettina Fröhlich, (07223) 935401
          E-Mail: b.froehlich.stadt@buehl.de

10
Ehrenamtliche hilfe

Selbständig bleiben –
Bürger unterstützen Bürger
Die Gruppe „Senioren helfen“ hat sich zum Ziel gesetzt,
in Zukunft die gesamte Bühler Bevölkerung stärker mit
einzubeziehen und hat deshalb den Namen in „Bürger
unterstützen Bürger“ erneuert.
Der Name ist Programm: Ziel ist es, zukünftig stärker ge-
nerationenübergreifend tätig zu werden.
Wer wir sind und was wir wollen:
Wir sind Bürger aus Bühl, die gerne Bürger in Bühl
(Seniorinnen und Senioren, Menschen mit Handicap so-
wie Alleinstehende) ehrenamtlich mit kleinen Hilfeleis-
tungen unterstützen möchten.
Wir helfen bei Kleinstreparaturen, haushaltsnahen Dienst-
leistungen und übernehmen Arbeiten, die früher von Fa-
milienangehörigen oder Nachbarn erledigt wurden und
so geringfügig sind, dass man dafür keinen Handwerks-
betrieb beauftragen kann.

                                  Selbständig
                                      bleiben

 Bürger unterstützen Bürger
 Ehrenamtliche Unterstützung für Kleinstreparaturen und
 haushaltsnahe Dienstleistungen
 Rufen Sie uns an. Wir helfen gerne (07223) 935401

                                  11      11
Generationsübergreifende Aktivität

Zeitspender gesucht
„Hilfen für Kinder und Jugendliche“

Das bietet die Gruppe an:
S Hilfe beim Berufseinstieg, Coaching,
   Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch
S Sicherheit im Straßenverkehr:
   Der „Laufbus“ (immer zu Beginn des Schuljahrs),
   Der „Zu-Fuß-Bus“ für Erstklässler
S Lernbegleitung für Grundschüler in Kooperation
   mit den Grundschulen
S Vorlesen für Kinder von fünf bis acht Jahren,
   jeden zweiten und vierten Samstag im Monat
   in der Mediathek
   Kontakt: Waltraud Lossen, (07223) 20010
... und noch einiges mehr.
Wir suchen „Zeitspender“ und zusätzliche Ideen, wie wir
uns einbringen können.
Wenn Sie Zeit, Lust und Ideen haben, wo wir unsere
Zeit noch verschenken können, dann sind Sie herzlich zu
unserem monatlichen Treffen eingeladen.

 TERMIN: immer am zweiten Dienstag im Monat
 ZEIT:   16.00 bis 17.00 Uhr
 ORT:    Kinder- und Familienzentrum,
         Mehrgenerationenhaus, Besprechungszimmer
         Luisenstraße 2, 77815 Bühl
 INFOS:	Klaus Hassmann, (07223) 959541
         E-Mail: Hassmann-buehl@t-online.de

12
Generationsübergreifende Aktivität

Der „Laufbus“ für Erstklässler
Für Erstklässler ist anfangs der Weg zur Schule aufregend
und manchmal auch nicht ungefährlich. Dabei die Kleinen
an die Hand zu nehmen und nebenbei in der Gruppe den
gemeinsamen Weg einzuüben ist das, was der „Laufbus“
erreichen möchte.
Die von einem oder zwei Erwachsenen begleitete Grup-
pe läuft – wie ein Linienbus – nach Fahrplan feste Halte-
stellen an und nimmt die Kinder mit zur Schule.
Neben dem Sicherheitsaspekt im Straßenverkehr bringt
der „Laufbus“ vor allem die Kinder in Bewegung – das
Eltern-Taxi kann in der Garage bleiben. Und dass es schön
ist, in der Gruppe zu laufen und schon mal die neuesten
Nachrichten auszutauschen, ist auch für die begleitenden
Erwachsenen ganz offensichtlich.
In Altschweier laufen zu Beginn des neuen Schuljahrs die
„Laufbusse“ für Erstklässler, jeweils begleitet von zwei Er-
wachsenen.

 Macht es Ihnen Freude, mit Kindern unterwegs zu sein
 und könnten Sie sich eine solche Aktion/Angebot für
 Ihre Grundschule im Ort vorstellen? Gerne geben wir
 unsere Erfahrungen zu Organisation und Durchfüh-
 rung eines „Laufbus“ an Sie weiter.
 INFOS:	Klaus Hassmann, (07223) 959541
           E-Mail: Hassmann-buehl@t-online.de

                                   13       13
Generationsübergreifende Aktivität
In Kooperation mit der Mediathek Bühl

Vorlesestunde in der Mediathek Bühl
für Kinder zwischen fünf und acht Jahren
In Zusammenarbeit
mit der Initiative
„Bürger für Bühl“
veranstaltet die Le-
segruppe „Auf dem
roten Sofa“ jeden
zweiten und vierten
Samstag im Monat
eine spannende Vor-
lesestunde in der
Mediathek Bühl.
Die Vorlesestunde ist für alle Kinder zwischen fünf und
acht Jahren, die Geschichten mögen und gerne in aben-
teuerliche Welten eintauchen.

 TERMINE: am zweiten und vierten Samstag im Monat
          Sa. 14. Juli 2018,     Sa. 28. Juli 2018
          Sa. 11. August 2018, Sa. 25. August 2018
          Sa. 22. Sept. 2018
          Sa. 13. Okt. 2018,     Sa. 27. Okt. 2018
          Sa. 10. Nov. 2018,     Sa. 24. Nov. 2018
          Sa. 8. Dez. 2018,      Sa. 22. Dez. 2018
 zeit:    jeweils ab 10.30 Uhr, Dauer ca. 60 Minuten
 Ort:     Treffpunkt im Erdgeschoss
          Mediathek Bühl, Platz Vilafranca 3a
 Infos:	Waltraud Lossen, (07223) 20010
          Eintritt frei

14
Kulturelle Aktivität

Begegnungen von Menschen
Haben Sie Lust, sich über unterschiedliche Lebensgewohn-
heiten, über Kunst, Kultur oder Musik auszutauschen?
Oder interessieren Sie sich eher für das Kennenlernen von
Sprachen und Religionen sowie gemeinsame Sport- und
Freizeitaktivitäten?
Wenn Sie Lust und Zeit haben, sich in unserer ehrenamt-
lichen Gruppe „Kulturelle Aktivitäten“ einzubringen, an
kulturellen Begegnungen interessiert sind oder gerne
gemeinsam etwas unternehmen möchten, dann sprechen
Sie uns einfach an.
Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen Begegnungen von
Menschen zu ermöglichen.

 Bei Interesse an einer Mitarbeit, Fragen oder Infor-
 mationen melden Sie sich bitte im Seniorenbüro,
 (07223) 935401

                                 15       15
BILDUNGSANGEBOT der Senioreninitiative Für+miteinander

PC-Kursangebot der
Senioreninitiative

Das Interesse an den vielfältigen PC-Kursen der Senio-
reninitiative hat im ersten Halbjahr 2018 wiederum zu-
genommen.
Die Nachfrage nach den klassischen Kursen, wie dem
Grundkurs für absolute Anfänger, dem Aufbaukurs für
Geübte und dem Vertiefungskurs für Fortgeschrittene ist
weiter groß.
Im Grundkurs wird der Umgang mit Maus und Tastatur,
das Schreiben, Korrigieren und Formatieren einfacher
Texte sowie das Anlegen einer Ablagestruktur geübt.
Im Aufbaukurs werden die im Grundkurs erworbenen
Kenntnisse vertieft und durch zahlreiche Übungen im In-
ternet und Mailprogramm erweitert.
Im Vertiefungskurs werden viele Themen nach den Wün-
schen der Teilnehmer wie zum Beispiel das Installieren
und Deinstallieren von Programmen, das Anschauen ver-
passter Sendungen in Mediatheken der Fernsehanstalten
und das Anhören und Anschauen von Musik und Videos
und vieles mehr aufgegriffen.
Fotokurs
Es werden die Grundlagen der digitalen Fotografie, das
Übertragen der Fotos auf den PC, die Bearbeitung der Fo-
tos und das Anlegen von Alben erklärt.
Fotobuchkurs
Es wird gezeigt, wie ein Fotobuch erstellt, der Hinter-
grund und der Bilderrahmen ausgewählt und die Fotos
eingefügt werden. Das Einfügen von Texten und Clip Arts
wird geübt.

16
PowerPoint-Kurs
Die Erstellung einer PowerPoint-Präsentation wird erklärt
und geübt.
Tablet-Kurs
In diesen Kursen werden Tablet-Nutzer mit den neuesten
Techniken vertraut gemacht.
Kompakt-Kurs Online-Banking
Home- oder Online-Banking wird im Zeitalter der Digita-
lisierung immer aktueller. In den Kursen wird das Vorge-
hen anhand von Übungen im Detail erläutert, die Vorteile
aufgezeigt und auf die inzwischen erreichten Sicherheits-
standards und das Vermeiden von Risiken beim Homeban-
king eingegangen.
PC-Servicetag
An jedem Montag können Senioren mit ihrem eigenen
Notebook, Tablet oder Smartphone im Schulungsraum
ihre speziellen Fragen mit den Mentoren abklären.

Sprechen Sie uns zu Ihren speziellen Problemen an.
Wir lösen sie mit Ihnen.

 TERMIN:	Kurstermine finden Sie unter:
          www.fuer-und-mit.de
 Ort:     Kloster Maria Hilf
          Carl-Netter-Straße 7, 77815 Bühl
 INFOS:   Anmeldung für Kurse und Servicetage:
          E-Mail: info@fuer-und-mit.de
          (07223) 9946102

                                 17       17
BILDUNGSANGEBOT

Einführung in die persische Sprache
mit Lisa Schlosser
Wussten Sie, dass das Wort Paradies einen persischen Ur-
sprung hat? Ebenso auch unser lieber alter Wams?
Das sind nur Beispiele für viele weitere Gemeinsamkeiten,
die wir mit der persischen Sprache haben. Mit einem Vor-
teil: Persisch hat eine einfachere Grammatik.
Wer einen Einblick in diese Sprache bekommen möchte,
ist herzlich zum Unterricht eingeladen. Sehr schnell wer-
den wir uns mit einfachen Sätzen unterhalten können.
Bei Interesse lernen wir das persische Alphabet und lesen
und schreiben auch. Dabei erhalten wir einen Einblick in
die reiche Kultur und Geschichte dieses alten, traditions-
reichen Landes.

 TERMIN:donnerstags, ab 5. Juli 2018 (zweiwöchig)
        außer in den Ferien
 zeit:  16.30 bis 17.30 Uhr
 Ort: 	Bildungsportal Bühl,
        Aloys-Schreiber-Straße 6, rechter Eingang,
        Untergeschoss Quadratraum
 Infos: Seniorenbüro Bühl, (07223) 935401

18
BILDUNGSANGEBOT

Einführung in die arabische Sprache
und Kultur
Die Nachmittage bieten eine Einführung in die arabische
Sprache und Kultur. Dabei werden Grundkenntnisse im
Sprechen, Lesen und Schreiben, Redewendungen sowie
eine Einführung in die Grammatik vermittelt.

Durch diese Fremdsprache lernen Sie eine neue Welt
kennen: neue Länder, eine neue Kultur voller Reiz und
einer bewegten Geschichte.
Dr. Ibrahim Akkach ist dankbar für die große Unterstüt-
zung, die ihm und seiner Familie in Bühl entgegenge-
bracht wurde.
Jetzt möchte er gerne etwas von seiner Dankbarkeit
zurückgeben und Interessierten einen Einblick in seine
Sprache und Kultur ermöglichen.

.‫اهالً وسهالً في دورة تعليم العربية‬
„Willkommen im Arabischkurs.“

TERMIN:immer samstags,
       außer in den Ferien
zeit:  15.00 bis 16.00 Uhr
Ort: 	Bildungsportal Bühl,
       Aloys-Schreiber-Straße 6, rechter Eingang,
       Untergeschoss Quadratraum
Infos: Seniorenbüro Bühl, (07223) 935401

                                19      19
Kooperationsprojekt
mit der Volkshochschule Rastatt

Fit und bewegt ins hohe Alter
Ein Trainings-Angebot für die Generation „Golden Age“
mit Ursula Knopf
Wer möchte nicht bis ins höchste Lebensalter seine kör-
perliche und geistige Fitness und somit seine Selbststän-
digkeit bewahren?
Dieses altersgerechte Bewegungsangebot stärkt bei regel-
mäßigem Training Ihre Muskelkraft und mobilisiert Ihre
Beweglichkeit. Ein abgestimmtes Koordinationstraining
fördert und fordert Ihren Körper und Geist zur Schulung
Ihrer Gleichgewichts- und Reaktionsfähigkeit, insbeson-
dere zur Vermeidung von Stürzen.
Dieses präventive „Alles-Inklusive-Kursangebot“ gibt Ih-
nen mehr Kraft, größere Sicherheit und stärkt Ihr Selbst-
vertrauen.

 TERMIN: Kurs-Nr. K32694SBÜ
         ab 23. Oktober 2018, 8 x dienstags (auch Ferien)
 zeit:   14.30 bis 15.30 Uhr
 Ort:    VHS-Geschäftsstelle Bühl,
         Robert-Koch-Straße 8
 KOSTEN: 39 Euro bei 11 bis 12 Teilnehmer
         56 Euro bei 8 bis 10 Teilnehmer
         74 Euro bei 5 bis 7 Teilnehmer
 	Rentner, Sozialpass-Inhaber, Arbeitslose
         und Behinderte erhalten 15 % Ermäßigung.
 Infos:	Anmeldung über VHS-Geschäftsstelle Bühl,
         Robert-Koch-Straße 8, (07223) 98143530
         oder über Buehl@vhs-landkreis-rastatt.de
 	Bitte bequeme Sportkleidung, feste Sport-
         schuhe, Handtuch und Getränke mitbringen.

20
Kooperationsprojekt
mit der Volkshochschule Rastatt

Zumba Gold®
Fitness-Programm zu lateinamerikanischen Rhythmen
mit André Martins de Souza
Zumba Gold® ist ein Fitness-Programm zu lateinamerika-
nischen Rhythmen. Es wurde speziell für ältere Menschen,
Menschen mit kleinen Bewegungseinschränkungen, Ein-
steiger oder Personen, denen das klassische Zumba zu
schnell ist, konzipiert.
Die Tanzbewegungen und -schritte sind problemlos für
alle Altersklassen zu erlernen. Außer musikalischem Takt-
gefühl sind keine weiteren Vorkenntnisse im Bereich Tanz
erforderlich.

 TERMIN: Kurs-Nr. K32792BÜ
         ab 28. September 2018, 10 x freitags
 zeit:   17.30 bis 18.30 Uhr
 Ort:    Handelslehranstalt Bühl, Turnhalle
         Kappelwindeckstraße 2a, Bühl
 KOSTEN: 49 Euro bei 11 bis 35 Teilnehmer
         71 Euro bei 8 bis 10 Teilnehmer
         94 Euro bei 5 bis 7 Teilnehmer
 	Rentner, Sozialpass-Inhaber, Arbeitslose
         und Behinderte erhalten 15 % Ermäßigung.
 Infos:	Anmeldung über VHS-Geschäftsstelle Bühl,
         Robert-Koch-Straße 8, (07223) 98143530
         oder über Buehl@vhs-landkreis-rastatt.de
 	Bitte bequeme Sportkleidung, feste Sport-
         schuhe, Handtuch und Getränke mitbringen.

                                  21      21
Ganzjährig laufendes Projekt

                   Mobile Wohnberatung
                   Das Alter bringt einen Zugewinn an
                   Erfahrungen, kann aber auch Ein-
                   schränkungen in der Bewegungsfä-
                   higkeit, der Sehfähigkeit, des Hör-
                   vermögens und ein Nachlassen der
                   Muskelkraft zur Folge haben.
                   Es kommt dann zu Unsicherheiten
                   beim Überwinden von Stufen und
                   Barrieren und die Sturzgefahr steigt.
                   Auch Sanitärbereiche (WC zu tief,
                   Duschwanne zu hoch, keine Halte-
                   möglichkeiten) machen das tägliche
                   Leben schwerer als nötig.
                   Welche Lösungen gibt es?
                    Wir wollen vielen Menschen ein
                    möglichst langes, selbstbestimmtes
Leben in der gewohnten Umgebung ermöglichen und
durch einfache Veränderung der Wohnsituation die Le-
bensqualität verbessern.
Wir beraten Sie kostenlos und unabhängig über viel-
fältige Möglichkeiten, Ihren Alltag zu erleichtern sowie
über Zuschussmöglichkeiten durch Krankenkassen.
Der Kreisseniorenrat Rastatt bietet
im ganzen Landkreis Rastatt eine
neutrale, mobile und kostenlo-
se Wohnberatung mit ehrenamt-
lichen, von der Handwerkskammer
geschulten Mitarbeitern bei Ihnen
zu Hause an.

                     Wir sind Ihre
                  Ansprechpartner für
                           · Bühl ·
                       · Iffezheim ·
                       · Lichtenau ·
                     · Hügelsheim ·
                   · Rheinmünster ·
 Marianne Götz,                             Iris Schmidt,
 (07223) 987532                           (07223) 58091
 Mail: mgoetz@grethel.de    Mail: iris-schmidt@gmx.de

22
Seniorenakademie BÜHL

Kennen Sie die Seniorenakademie Bühl?
SH
  aben Sie Lust auf Begegnung?
SH
  aben Sie Lust auf spannende Themen?
SH
  aben Sie Lust, auch in der nachberuflichen Phase
 zu lernen?
SD
  ann informieren Sie sich über die Angebote
 der Seniorenakademie.
In jedem Semester gibt es fächerübergreifende Themen,
die in den Bereichen Literatur, Kunst, Musik, Astrono-
mie, Geschichte, Politik, Wirtschaftspolitik, Religion und
Geographie genauer beleuchtet werden.
Im kommenden Wintersemester, ab 17. September 2018,
erwartet Sie das Thema: „USA/Amerika: Das spanische
Reich der neuen Welt.“

  TERMIN: Wintersemester, ab 17. September 2018
  zeit: 	Die Unterrichtszeiten der sechs Senioren-
            akademien sind 1 x wöchentlich
            Mo 8.30 bis 12.00 oder 14.00 bis 17.30 Uhr
            Di    14.00 bis 17.30 Uhr
            Mi 8.30 bis 12.00 oder 14.00 bis 17.30 Uhr
            Do 8.30 bis 12.00 Uhr
 Ort: 	Bildungsportal Bühl,
            Aloys-Schreiber-Straße 6, linker Eingang
 Ab Mitte Juli erhalten Sie das neue Veranstaltungsver-
  zeichnis von der Seniorenakademie an den üblichen
  Auslagestellen sowie im Rathaus II, Hauptstraße 41,
  Fachbereich Bildung – Kultur – Generationen.

IMPRESSUM Ausgabe 2/2018
Konzeption & Gestaltung: www.grafikdesign-manufaktur.de | Annabell Seifried
Redaktion: Stadt Bühl, Bettina Fröhlich
Fotos: S1 WavebreakMediaLtd-123RF.com | S4-11 Stadt Bühl | Mehrgenerationenhäuser
im Bundesprogramm | DRK Servicestelle Interkulturelle Begegnung | DRK Kreisverband
Bühl-Achern e.V. | ocusfocus-123RF.com | kzenon-123RF.com | rawpixel-123RF.com |
DominikScythe | S12 AlexandraH.-pixelio.de | RainerSturm-pixelio.de | S13 KlausHass-
mann | S14 Stadt Bühl | S15 rawpixel-123RF.com | S16-S17 für+miteinander | sdecoret-
fotolia.de | S18 rawpixel-123RF.com | S19 DieterSchütz-pixelio.de | SalihUcar-pixelio.de |
IbrahimAkkach | S20 WavebreakMediaLtd-123RF.com | S21 Zumba Gold® | S22 Margot-
Kessler-pixelio.de | Stadt Bühl | S24 Stadt Bühl |

                                                     23           23
ov                                                                            a t-                 ns
        en                                                                            F is                tr a
              s tr                         Ka                r- S
                                                                                             c he                 ße
                aß
              Wichtige       rl-
                           Notrufnummern                          tra
                   e             v. -                                 ße
                                      Be
              Notarzt, Rettungsdienst,   us          Feuerwehr:                                  112
                        Im                  t- S
              Notruf Polizei:
                           E                     tr.
                                                 ng
                                                                                                  110
                            rt
              Telefonseelsorge:        ee            e                                (0800) 1110111
                                      le r S
                     271

                                                                                                                                                        ße
                                                                   e
                                                              tra ß                                                                                          L ui

                                                                                                                                                     rs tra
                                 B üh

                                                                                                                                                                 s
                                                            ß- S

                                                                                                                                              G üte
                                                                                                     Seniorenbüro
                               Am

                                                          F ra a

                                                                                                     Bühl
                                                                                                     Hauptstraße 41
                                                      K irc hg                                                                                         M
                      L e opo                                       as s w                                                                     Carl-Nett
                                        lds tr                                 eg
                                                                                                                                               Realsch.
                           e
                     tra ß

                                                                                                                                                    Vilaf
                                                nn-
              e r- S

                                               J o ha

                                                                                                                                                              E is
                                                                          a ße

                                                                                                             e
          sch

                                                                 tho r-

                                                                                                              ß
                                                                    fs tr
                                                              a m U nte

  rl-
                                                                                                          tra

                B e rg
    l- F i

                               e r-                                         Bahnhof
                                                                                                    s

                                        S tr.                                                                                                             Post
                                                                                                ter
  F ide

                                                                                              Gü

  ck                                            Boule-
        el-                                      platz                                                                                                                            r-
              St
                r.                                                                                                        Gart
                        Stadtpark                                                                                                ens
                                                                                                                                       traß
                                                                                                                                                              © www.grafikdesign-manufaktur.de | 2018

                                                                                                                                                 e
                                                                                                         .

                                                                                                                          Eingang
                                                                                                      Str
                                                                           e

                                                                                                                          Untergeschoss
                                                                                                     lz-
                                                                          raß

              Bühler
                                                                                                    Sto
                                                                         fst

 s tr
                                                                                                an-

              Bildungsportal                                                                                                                                                                     S
                                                                      ho

                                                                                                      Eingang
                                                                                                      Erdgeschoss
                                                                    mt

        aß
                                                                                              Alb

                                                                                                                                                           ra ß e

              Aloys-Schreiber-Straße 6
                                                                   era

          e                                                                                                      aß
                                                                                                                      e
                                                              Ob

                                                                                                                                                     e rs t

                                                                                                           Str
                                                                                                   ber -
                                                                                        -S   chrei
                                                                                                                                                  h

                                                                               Alo ys
                                                                                                                                              Tuc

                                                                                                                  T he o d
                                                                                                                                     or- H e u s s - S

                                                                    H a G er                     O be                                                        ß
                                                                                                                                                       S tra
                          2                                                                                 rwe ie
                        27                                             u p ha r                                              re r
                                                                           t t
          Rathaus eII
                 ß                                                      S trma n -                                           eg
                                                                            . n-                            rfe ldw
                                                                                                N ie de
                                                                                                                                                ße

          Hauptstraße 41
                ra
              St

          77815 Bühl
                                                                                                                                 tifte r- S tra

          Tel (07223) 935401
                                                                                   mb o ld ts tra ße
                                                                               H uÖffnungszeiten                                                                 E ic
   r-

          Fax (07223) 93577401                                                Mo-Fr  8.00 bis 12.00 Uhr
  the

                                                                          Bolzpl
                                                                               atz
                                                                                    Mo-Mi 14.00 bis 16.00 Uhr
                                                                                                                                                            s tr a ß e

          seniorenbuero@buehl.de
Lu

                                                                                    DoWinde ck- bis 18.00 Uhr
                                                                                                                                           271

          www.buehl.de/Seniorenbuero                                                      14.00
                                                                                                                                    S

                                                                                      Gymnasium
                                                                                                                            lbe rt-

                                                                                                                                                        i ng

                 24                                                                    271                                                     Les s
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren