Ausbildung Studium - Abi.de

 
Ausbildung Studium - Abi.de
Ausgabe 2019/2020

Ausbildung Studium Beruf
Ausbildung Studium - Abi.de
Inhalt

Unterstützung bei der Berufs- und Studienwahl
Schule – und was kommt dann? ...................................................................................................................................................... 3
Wege nach der Schule - eine Übersicht ........................................................................................................................................... 4
Was kann die Berufsberatung für mich tun? ..................................................................................................................................... 6
Bestens informiert zum Ziel – Berufsinformationszentrum (BiZ) ....................................................................................................... 7
Zeitplan Studien- und Berufswahl..................................................................................................................................................... 8

Studieren, aber wo und was?
Hochschultypen und -abschlüsse im Vergleich................................................................................................................................10
Zulassungsverfahren für Hochschulstudiengänge ...........................................................................................................................13
Studienlandschaft ...........................................................................................................................................................................15
Studieren in den Niederlanden ........................................................................................................................................................16

Unterstützung bei der Berufswahl
Berufsausbildung für junge Menschen mit Behinderung..................................................................................................................20
„Kein Abschluss ohne Anschluss“ – Übergang Schule - Beruf in NRW............................................................................................21
Tipps für den Abiturjahrgang 2021 ..................................................................................................................................................22
Jugendberufsagenturen ..................................................................................................................................................................23
Trau dich und mach MI(N)T!............................................................................................................................................................24
Termine, Termine.............................................................................................................................................................................25

Ausbildung
Duales Studium und Sonderausbildung ..........................................................................................................................................26
Das regionale Angebot an betrieblichen Ausbildungsplätzen im Kreis Recklinghausen...................................................................27
Bewerbungskompass......................................................................................................................................................................37
Erfolgreich bewerben ......................................................................................................................................................................38
Berufe mit Ausbildung und Studium im öffentlichen Dienst ..............................................................................................................42
Ausbildung Pflegefachmann/-frau ab 01.01.2020 ............................................................................................................................43
Das regionale Angebot an schulischen Ausbildungsplätzen ............................................................................................................44

Tipps und Infos
Studien-Interessen-Check...............................................................................................................................................................59
Studieren im Ausland ......................................................................................................................................................................63
Finanzielle Unterstützung................................................................................................................................................................65
Und nach dem Studium ...?.............................................................................................................................................................67
Medien der Berufsberatung.............................................................................................................................................................69
Nützliche Regionale Adressen ........................................................................................................................................................71
Studium und Beruf im Internet .........................................................................................................................................................72
Wo finde ich meine Berufs- und Studienberatung und das BiZ in Recklinghausen? ........................................................................74

Impressum ......................................................................................................................................................................... 75

Mehr Infos - auch zu anderen Regionen - unter www.regional.abi.de

2
Ausbildung Studium - Abi.de
Unterstützung bei der Berufs- und Studienwahl

Schule – und was                                               Dieses Heft kann dir dabei helfen. Du erfährst alles über:

kommt dann?                                                    • Studienmöglichkeiten in deiner Umgebung
                                                               • Termine, Zulassungsverfahren an den Hochschulen,
                                                                 Studiengebühren
Das Ende deiner Schulzeit rückt näher und damit wird           • die Berufsberatung
die Antwort auf die Frage „Wie soll es nach der Schule         • das Berufsinformationszentrum (BiZ) und die Medien der
weitergehen?“ für dich immer wichtiger.                          Bundesagentur für Arbeit
                                                               • wichtige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner
Das Abitur oder die Fachhochschulreife bieten dir eine Fül-
le an beruflichen Möglichkeiten, egal ob du studieren oder     Natürlich kannst du dich auch jederzeit gerne mit deinen
lieber eine Berufsausbildung machen möchtest. Was du dar-      Fragen direkt an uns wenden. Wir helfen dir gerne weiter.
aus machst, ist deine Entscheidung. Doch diese fällt vielen
gar nicht so leicht.                                           Veranstaltungen
                                                               Du kannst auch unsere Veranstaltungen im BiZ besuchen.
Damit du also nicht irgendeine, sondern die für dich rich-     Hier erhältst du weitere Informationen.
tige Berufswahl treffen kannst, solltest du dich rechtzeitig   Die nächsten Veranstaltungen findest du in der Veranstal-
und ausführlich über Studien- und Ausbildungsmöglich-          tungsdatenbank unter:
keiten und die damit verbundenen Anforderungen infor-          www.arbeitsagentur.de
mieren.
                                                               Deine Berufsberaterin/Dein Berufsberater
                                                               und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
                                                               im Berufsinformationszentrum ( BiZ )

                                                                                                                            3
Ausbildung Studium - Abi.de
Unterstützung bei der Berufs- und Studienwahl

Wege nach der Schule - eine Übersicht

4
Ausbildung Studium - Abi.de
Unterstützung bei der Berufs- und Studienwahl

                                                5
Ausbildung Studium - Abi.de
Unterstützung bei der Berufs- und Studienwahl

Was kann die Berufsberatung
für mich tun?
Wir, die Berufsberaterinnen und Berufsberater der
Agentur für Arbeit, möchten dir bei der Studien- und
Berufswahl helfen. Du kannst unsere Angebote vor
und während deines Studiums, einer Ausbildung, aber
auch beim Übergang in die Berufstätigkeit in Anspruch
nehmen. Unsere Hilfen sind für dich kostenlos und der
Inhalt unserer Gespräche ist streng vertraulich.

Wir informieren

… in der Schule, im BiZ und natürlich in der Agentur für
Arbeit über Studiengänge, Ausbildungsmöglichkeiten in Be-      Tests zur Studienwahl
trieben und Schulen, Aufgaben und Tätigkeiten in Berufen,
Spezialisierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Aussich-    Ein neu entwickeltes Selbsterkundungstool richtet sich
ten und Entwicklungen auf dem Ausbildungs- und Arbeits-        an Jugendliche und Erwachsene, die sich für die Auf-
markt, Bewerbungsverfahren und -termine und vieles mehr.       nahme eines Erststudiums interessieren. Das Selbst-
                                                               erkundungstool ist online aufrufbar unter
Wir beraten                                                    www.arbeitsagentur.de/selbsterkundungstool.

… dich in einem persönlichen Gespräch. Du kannst mit uns       Wenn du noch nicht weißt, wo es hingehen soll, unter-
über deine beruflichen Wünsche, Ziele und Erwartungen,         stützt dich der Test „Selbsteinschätzung studienrelevan-
aber auch über deine Bedenken oder Probleme sprechen.          ter Personenmerkmale“, kurz SSP. Der Test besteht aus
Du bestimmst, was du besprechen möchtest und du selbst         zwei Teilen: Zum einen kannst du dein Interesse an ver-
triffst die Entscheidung für oder gegen eine bestimmte Aus-    schiedenen Studienrichtungen feststellen. Zum anderen
bildung oder ein bestimmtes Studium.                           erfährst du, ob deine Motivation und dein Arbeitsverhal-
                                                               ten für ein Studium sprechen.
Wir vermitteln Ausbildungsstellen
                                                               Falls du dich bereits für eine bestimmte Studienrichtung
… und helfen dir bei der Bewerbung. Da wir das Angebot         interessierst, aber noch unsicher bist, kannst du am
von Betrieben und Schulen kennen, können wir dir bei der       „Studienfeldbezogenen Beratungstest (SFBT)“ teilneh-
Verwirklichung deiner Ausbildungswünsche helfen. Auch          men. Es gibt ihn für die Richtungen Naturwissenschaf-
unter www.jobboerse.arbeitsagentur.de findest du Infor-        ten, Informatik/Mathematik, Ingenieurwissenschaften,
mationen zum Ausbildungsangebot.                               Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften oder
                                                               für die Philologischen Studiengänge.
Wir helfen finanziell
                                                               Die Anmeldung für beide Tests erfolgt durch die
… im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Vorausset-         Berufsberatung. Durchgeführt werden sie vom Berufs-
zungen. Zur Aufnahme und für die Zeit einer betrieblichen      psychologischen Service in den Agenturen für Arbeit.
Berufsausbildung können wir dir finanzielle Hilfen gewähren.   Die Ergebnisse kannst du mit einem Psychologen oder
Sprich rechtzeitig mit uns darüber. So kannst du mögliche      einer Psychologin vom Berufspsychologischen Service
finanzielle Verluste durch eine verspätete Antragstellung      besprechen.
vermeiden.                                                     Hinweis: Unter der kostenfreien Servicenummer
                                                               0800 4 5555 00 kannst du einen Termin vereinbaren.

                                                               Weitere Tests unter
                                                               www.abi.de/orientieren/was-werden/testverfahren.htm
                                                               www.osa-portal.de – Überblick über alle
                                                               deutschsprachigen Online-Self-Assessments (OSA)
                                                               aus Deutschland, der Schweiz und Österreich.

6
Ausbildung Studium - Abi.de
Unterstützung bei der Berufs- und Studienwahl

Bestens informiert
zum Ziel –
Berufsinformationszentrum
(BiZ)
Was ist das BiZ?

Das BiZ ist nützlich für alle, die vor der Berufswahl oder
generell vor einer beruflichen Entscheidung stehen. Hier
kann sich jeder über alle Themen der Berufswelt selbst in-
formieren. Das breit gefächerte Angebot steht dir während
der gesamten Öffnungszeit ohne Anmeldung zur Verfügung.

Mache dich schlau im BiZ!

Hier findest du

• Informationen zu Studium und Ausbildung
• Unterstützung bei der Suche nach einem Ausbildungs-
  platz oder einer Arbeitsstelle
• Informationen zu Überbrückungsmöglichkeiten
• Tipps zur Bewerbung und zum Vorstellungsgespräch

Was erwartet dich im BiZ?

• Internet-Arbeitsplätze mit Zugriff auf ein breites
  Angebot an Informationen rund um Ausbildung,
  Studium und Beruf
• Filme, mit denen du die Berufswelt auch virtuell
  erkunden kannst
• Informationsmappen mit einem Überblick zu den
  verschiedenen Berufsfeldern und Berichten
  aus der Berufspraxis
• Bücher und Zeitschriften
• Broschüren und Flyer – auch zum Mitnehmen
• Bewerbungs-PC zum Erstellen professioneller
  Bewerbungsunterlagen

Bei Fragen helfen dir die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
gerne weiter.

Im BiZ finden Informationsveranstaltungen zu Themen
rund um Ausbildung, Studium und Beruf statt. Informationen
zum aktuellen Veranstaltungsangebot erhältst du im BiZ in
deiner Nähe und in der zentralen Veranstaltungsdatenbank
unter www.arbeitsagentur.de > Finden Sie Veranstaltungen
in Ihrer Nähe.

Wo findest du das BiZ?

Die Adresse findest du am Ende dieser Broschüre.

                                                             7
Ausbildung Studium - Abi.de
Unterstützung bei der Berufs- und Studienwahl

Zeitplan Studien- und Berufswahl

8
Ausbildung Studium - Abi.de
9
Ausbildung Studium - Abi.de
Studieren, aber wo und was?

Hochschultypen und                                             Deshalb nennen sie sich auch häufig „Hochschule
                                                               für angewandte Wissenschaften“. Im Gegensatz zu Universi-
-abschlüsse im Vergleich                                       täten ist das Fächerspektrum an Fachhochschulen einge-
                                                               schränkt. Zugangsvoraussetzung für ein Studium ist in der
                                                               Regel die Fachhochschulreife. Einige Fachhochschulen ver-
Einige Studiengänge werden an verschiedenen Hoch-              langen außerdem, dass vor Studienbeginn ein fachspezifi-
schultypen angeboten. Sie unterscheiden sich weniger           sches Praktikum absolviert wird.
hinsichtlich der angebotenen Abschlüsse, das sind in
der Regel Bachelor und Master, als vielmehr in der Aus-        Berufsakademien
gestaltung des Studiums. Du solltest dich fragen: Willst
du forschungs- oder eher praxisnah studieren? Oder in-         Neben den Hochschulen gibt es in einigen Ländern Berufs-
teressiert dich ein Duales Studium?                            akademien (BA), die als Alternative zum Hochschulstudium
                                                               berufsqualifizierende duale Bildungsgänge für Studienbe-
Universitäten /                                                rechtigte anbieten. Im Wechsel werden dabei berufsprakti-
Technische bzw. Pädagogische Hochschulen                       sche Ausbildungsphasen in einem Betrieb und theoretische
                                                               Studienabschnitte an der Berufsakademie absolviert.
Kennzeichnend ist ihre forschungsorientierte wissenschaft-
liche Ausrichtung. Das heißt, die Ausbildung des wissen-       Voraussetzungen für ein solches Studium sind in der Regel
schaftlichen Nachwuchses ist nur ein Teil ihrer Aufgaben.      Fachhochschulreife oder Hochschulreife (Abitur) sowie der
Außerdem wird in der Regel ein sehr breites Fächerspektrum     Abschluss eines Ausbildungsvertrags mit einem Unterneh-
angeboten.                                                     men, das sich an dieser Form der Ausbildung beteiligt und
                                                               die Praxis vermittelt.
Bestimmte Studienfächer, etwa Humanmedizin oder Lehr-
amt, kann man nur an Universitäten studieren. Hinzu kommt,     Duale Hochschulen
dass üblicherweise nur Universitäten bzw. universitätsnahe
Einrichtungen über das Promotionsrecht verfügen.               Die Dualen Hochschulen in Baden-Württemberg und Thürin-
                                                               gen bestehen als eigenständige hochschulische Einrichtun-
Es gibt auch spezialisierte Hochschulen: unter anderem         gen. Bei den dreijährigen dualen Studiengängen wechseln
Kirchliche und Philosophisch-Theologische Hochschulen          sich Theoriephasen an der Hochschule und Praxisphasen in
für evangelische und katholische Theologie oder die beiden     einem Betrieb ab. Auch hier gilt: Bevor man sich an der
Universitäten der Bundeswehr für angehende Offiziere.          Dualen Hochschule bewirbt, benötigt man einen Studien-
                                                               und Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen oder einer
Zugangsvoraussetzung ist im Normalfall die Allgemeine          sozialen Einrichtung. Der Abschluss berechtigt zum Master-
Hochschulreife oder die Fachgebundene Hochschulreife. In       studium.
der Regel können mit der Allgemeinen Hochschulreife alle
Studiengänge studiert werden, mit einer Fachgebundenen         Hinweis: Duale Studiengänge sind an fast allen Hochschul-
Hochschulreife nur bestimmte. In manchen Bundesländern,        typen möglich, hauptsächlich aber an Fachhochschulen.
beispielsweise Hessen oder Brandenburg, können Studien-
interessierte auch mit der Fachhochschulreife an Universitä-   Private Hochschulen
ten studieren.
                                                               Viele der genannten Hochschultypen gibt es auch in privater
Kunst-, Musik- und Sporthochschulen                            Trägerschaft. Wenn du dich für das Studium an einer Privat-
                                                               hochschule interessierst, solltest du unbedingt auf eine staat-
Sie bieten ausschließlich Studiengänge ihrer Fachrichtung      liche Anerkennung der Einrichtung achten.
an. Ein erfolgreiches Studium setzt gestalterisches,
musisches oder sportliches Talent voraus. Deshalb ist          An privaten Hochschulen werden allerdings in der Regel Stu-
die Aufnahme mit Eignungstests verbunden.                      diengebühren erhoben, da sich die privaten aus diesen Mit-
                                                               teln finanzieren. Informiere dich am besten direkt bei der
(Fach-)Hochschulen /                                           Hochschule deiner Wahl über die Konditionen.
Hochschulen für angewandte Wissenschaften

Fachhochschulen verfolgen einen anwendungsorientierten
wissenschaftlichen Ansatz. Das heißt, das Studium dort
beleuchtet weniger den wissenschaftlichen Hintergrund,
sondern orientiert sich stark an den Anforderungen in der
Praxis.

10
Studieren, aber wo und was?

Abschlüsse

Bachelor
Der international anerkannte Bachelor-Abschluss wird nach
einem drei- bis vierjährigen Studium erworben. Je nach Stu-
diengang und Hochschule besteht die Möglichkeit, entweder
nur ein Kernfach oder ein Kernfach kombiniert mit einem
oder zwei Nebenfächern zu studieren.
Mit dem Bachelor-Abschluss kannst du entweder direkt ins
Berufsleben einsteigen oder ein Masterstudium anschließen.

Master
Wer sich nach einem erfolgreichen Bachelor-Abschluss und
einer eventuellen Berufstätigkeit wissenschaftlich weiter-
qualifizieren möchte, kann ein Masterstudium anschließen.
Es dauert ein bis zwei Jahre und kann komplett oder teil-
weise im Ausland absolviert werden.

Es gibt zum einen konsekutive Masterstudiengänge, die das
im Bachelorstudium erworbene Wissen vertiefen, verbreitern,
fächerübergreifend erweitern oder auch fachlich andere
Inhalte zum Gegenstand haben können. Zum anderen gibt
es weiterbildende Masterstudiengänge, die an berufliche
Erfahrungen anknüpfen. Für letztere ist in der Regel Berufs-
erfahrung von mindestens einem Jahr notwendig, sie werden
zudem oftmals auch berufsbegleitend angeboten. Generell
wird bei Masterstudiengängen außerdem unterschieden
zwischen solchen mit anwendungsorientiertem oder for-
schungsorientiertem Profil.

Zur Info:
Bachelor- und Masterstudiengänge an verschiedenen
Hochschultypen sind grundsätzlich hochschulrechtlich
gleichgestellt. Die Entscheidung für einen bestimmten Hoch-
schultyp sollte vom fachlichen Profil des Studiengangs ab-
hängig gemacht werden, aber auch von der Art der Hoch-
schule. Wer also zum Beispiel vor der Wahl zwischen einem
Bachelorstudiengang in BWL an einer Fachhochschule und
an einer Universität steht, sollte abwägen, ob Ausrichtung
und Schwerpunkte des Studiengangs an den gewünschten
Hochschulen den beruflichen Vorstellungen entsprechen.

                                                               11
Studieren, aber wo und was?

Diplom und Magister Artium                                      Promotion
Diese Studienabschlüsse werden Studienanfängern kaum            Die Promotion ist mit wenigen Ausnahmen Voraussetzung
noch angeboten. Sie wurden durch Bachelor und Master            für eine wissenschaftliche Laufbahn und setzt einen der
ersetzt.                                                        Hochschulabschlüsse Master, Diplom, Magister oder Staats-
                                                                examen voraus. Zur Vollendung der Promotion, die man nur
Staatsexamen (Staatsprüfung)                                    an einer Universität machen kann, muss man eine Doktor-
Staatsexamina werden nach staatlichen Prüfungsordnungen         arbeit (Dissertation) anfertigen, was gewöhnlich mehrere
vor staatlichen Prüfungsämtern abgelegt. Das betrifft derzeit   Jahre dauert.
noch das Studium der Human-, Tier- und Zahnmedizin, der
Pharmazie, Lebensmittelchemie und Rechtswissenschaft.
Die Lehramtsstudiengänge dagegen sind in vielen Bundes-
ländern bereits auf das Bachelor- und Mastersystem
umgestellt.
Lehrerinnen und Lehrer sowie Juristinnen und Juristen
müssen nach dem Masterabschluss beziehungsweise dem
ersten Staatsexamen einen ein- bis zweijährigen Vorberei-
tungsdienst (Referendariat) und ein zweites Staatsexamen
absolvieren, um ihren Beruf ausüben zu können.

12
Studieren, aber wo und was?

Zulassungsverfahren für                                       Auswahlverfahren für bundesweit
                                                              zulassungsbeschränkte Studiengänge
Hochschulstudiengänge
                                                              hochschulstart.de regelt die Vergabe für die Staats-
                                                              examensstudiengänge Humanmedizin, Tiermedizin, Zahn-
Du hast den notwendigen Abschluss erreicht und dich           medizin und Pharmazie an allen staatlichen Hochschulen
für einen Studiengang entschieden. Dennoch kannst             Deutschlands. Die bundesweit zulassungsbeschränkten
du nicht einfach loslegen, denn nicht jeder Studien-          Studienplätze werden voraussichtlich noch bis zum Sommer-
gang ist frei zugänglich.                                     semester 2020 folgendermaßen verteilt:

Bei etlichen Studiengängen übersteigt die Zahl der Bewerbe-   • 20 Prozent werden an die Bewerberinnen und Bewerber
rinnen und Bewerber das Angebot der freien Plätze um ein        mit den besten Abiturnoten vergeben.
Vielfaches. Deswegen gibt es für diese Studiengänge Zulas-    • 20 Prozent gehen an die Bewerberinnen und Bewerber
sungsbeschränkungen, die entweder bundesweit gelten oder        mit der längsten Wartezeit.
die jede Hochschule selbst regelt.                            • Die verbleibenden 60 Prozent können die Hochschulen
                                                                selbst vergeben (in der Regel wie beim „Hochschulinter-
Ob ein Studiengang zulassungsbeschränkt ist und welche          nen Auswahlverfahren“). Die Bewerbungsunterlagen dafür
Zugangsvoraussetzungen erfüllt werden müssen, erfährst          gehen nur an hochschulstart.de, nicht an die jeweilige
du auf den Internetseiten deiner Wunsch-Hochschule.             Hochschule.

Hochschulinterne Auswahlverfahren                             Wartezeit
                                                              Ein Teil der Plätze in bundesweit oder örtlich zulassungsbe-
Für viele Studiengänge gibt es an den Hochschulen eine        schränkten Studiengängen wird über eine Wartezeitquote
örtliche Zulassungsbeschränkung. Dabei sucht sich die         vergeben. Als Wartesemester zählen die vollständig verstri-
Hochschule mithilfe eigener Auswahlverfahren die passen-      chenen Halbjahre, die seit dem Erwerb der Hochschulzu-
den Studierenden für das jeweilige Fach aus. Maßgebliches     gangsberechtigung – also zum Beispiel seit dem Abitur –
Auswahlkriterium ist die Durchschnittsnote im Abschluss-      vergangen sind, ohne dass ein Studium an einer Hochschule
zeugnis. Es können jedoch auch andere Kriterien angewen-      aufgenommen wurde.
det werden, zum Beispiel: Ergebnisse von Studierfähigkeits-
tests, Auswahlgespräch, Motivationsschreiben, Berücksichti-   Wer etwa nach dem Abitur zuerst eine Berufsausbildung ab-
gung von Berufserfahrung, Wartezeiten und Praktika, oder      solviert oder ein freiwilliges soziales Jahr anhängt, bekommt
die besondere Gewichtung von Einzelnoten.                     die entsprechende Anzahl von Semestern als Wartezeit an-
                                                              gerechnet.
Doch keine Bange, wenn es mit der Zulassung nicht gleich
klappt: Es kann vorkommen, dass nicht alle zugelassenen       Man muss jedoch nicht an jeder Bewerbungsrunde teilneh-
Bewerberinnen und Bewerber ihren Studienplatz annehmen.       men oder sich auf eine Warteliste setzen lassen, damit die
Diese Plätze werden dann in einem mehrstufigen Nachrück-      verstrichene Zeit als Wartezeit zählt. Die wird bei einer er-
verfahren erneut verteilt. Über die Restplatzbörse unter      neuten Bewerbung entsprechend neu berechnet.
www.freie-studienplaetze.de kannst du dich zum Losver-
fahren für die Restplätze anmelden.                           Achtung: Zeiten, in denen man an einer deutschen Hoch-
                                                              schule eingeschrieben ist, egal in welchem Studienfach,
Angehende Studierende von Musik, Sport, bildender Kunst       gelten nicht als Wartezeit!
oder Design – zum Teil auch von Fremdsprachen – müssen
sich generell Eignungstests unterziehen oder Mappen mit       Hinweis: Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts
eigenen Arbeiten einreichen. Wie diese Eignungstests im       sind Anpassungen des Auswahlverfahrens notwendig. Die
Einzelnen aussehen, bestimmen die Hochschulen.                Kultusministerkonferenz hat einen Entwurf für das neue Ver-
                                                              fahren vorgeschlagen, der noch von den Landesregierungen
Hinweis: Zur Unterstützung der Hochschulen bei der            diskutiert und bestätigt werden muss. Aktuelle Informationen
Durchführung ihrer örtlichen Auswahlverfahren bietet          zum Sachstand des neuen Staatsvertrags bietet das Portal
hochschulstart.de ein dialogorientiertes Serviceverfahren     hochschulstart.de.
(DoSV) für örtlich zulassungsbeschränkte Studiengänge
an. Studienbewerbern steht dazu unter
www.hochschulstart.de/dosv ein Portal zur Verfügung,
in dem die teilnehmenden Hochschulen aufgeführt sind.

                                                                                                                          13
Studieren, aber wo und was?

Bewerbung für bundesweit                                      Bewerbung bei hochschulinterner
zulassungsbeschränkte Studiengänge                            Zulassungsbeschränkung

Start Wintersemester:                                         Die Termine 15. Juli und 15. Januar gelten in der Regel auch
Bis zum 15. Juli eines Jahres müssen Studienanfängerinnen     für die Bewerbungen bei den Hochschulen mit hochschulin-
und Studienanfänger für folgende Studiengänge ihre Unter-     ternen Auswahlverfahren. Es gibt aber Ausnahmen. Infor-
lagen über hochschulstart.de einreichen: Humanmedizin,        miere dich deshalb rechtzeitig bei den Hochschulen.
Pharmazie, Zahnmedizin und Tiermedizin.
Alt-Abiturientinnen und -Abiturienten (also diejenigen, die   Freier Zugang
bereits im Vorjahr oder auch früher Abitur gemacht haben)
müssen sich bereits bis 31. Mai bewerben.                     Für Studiengänge, für die keine Zulassungsbeschränkungen
                                                              bestehen, kannst du dich direkt an der Hochschule deiner
Start Sommersemester:                                         Wahl einschreiben (= immatrikulieren). Dennoch musst du
Der Bewerbungsschluss für das Sommersemester ist für alle     auch hier häufig Voranmelde- oder Einschreibefristen
Bewerberinnen und Bewerber der 15. Januar, egal, wann         beachten! An einigen Hochschulen ist für Studien-
das Abitur gemacht wurde.                                     gänge ohne Zulassungsbeschränkung trotzdem noch eine
                                                              Bewerbung nötig. Erkundige dich deshalb rechtzeitig nach
                                                              Terminen und möglicherweise noch fehlenden Unterlagen.
                                                              Infos bekommst du von der Hochschule oder von der
                                                              Berufsberatung für akademische Berufe.

14
Studieren, aber wo und was?

Studienlandschaft                                              schulen und Akademien sowie Fachhochschulen sich in dei-
                                                               nem Umkreis befinden.

Die deutsche Studienlandschaft ist sehr vielfältig: Unter-
schiedliche Arten von Hochschulen bieten verschiedene          Studiengänge, die Adressen der Hochschulen sowie zusätz-
Studiengänge, inhaltliche Schwerpunkte und Abschlussmög-       liche Informationen findest du auch unter:
lichkeiten an. Manche Studiengänge sind von der Bezeich-
nung her identisch, dennoch gibt es in den Studieninhalten
oft beachtliche Unterschiede. Das Studienangebot unterliegt
außerdem einem ständigen Wandel: Studiengänge werden           www.studienwahl.de
in rascher Folge neu eingeführt, umbenannt oder auch auf-      www.hochschulkompass.de
gehoben. So finden sich neben etablierten und allgemein        www.kursnet.arbeitsagentur.de
bekannten Fächern immer mehr neuartige Studiengänge.

Aufgrund dieser permanenten Veränderungen in der Hoch-
schullandschaft solltest du dich bei den Hochschulen direkt
über die Studiengänge informieren, die dich interessieren,
sei es über die Internetseiten der Hochschulen oder in einem
persönlichen Gespräch mit der Studienberatung der Hoch-
schulen vor Ort.

Aber auch die Studienberatung der Agentur für Arbeit Reck-
linghausen ermöglicht dir eine individuelle Beratung so-
wie einen Überblick über das Studienangebot in deiner
Region. Hier erfährst du, welche Universitäten, andere Hoch-

                                                                                                                     15
Studieren, aber wo und was?

Studieren in den Niederlanden
Studium

In den Niederlanden zu studieren, ist bei Deutschen seit        Der Grund dafür: Niederländische Hochschulen konkurrieren
Jahren beliebt. Mittlerweile ist die Zahl derer, die es zu      untereinander um Studenten. Das hängt mit dem niederlän-
unseren Nachbarn zieht, so groß, dass die Niederlande           dischen Finanzierungssystem zusammen. Die Hochschulen
neben Österreich zu den wichtigsten Studienzielländern für      erhalten staatliche Zuwendungen für jeden einzelnen Stu-
Deutsche gehören. Im Jahr 2018 waren es rund 25.000 Stu-        denten. Je mehr Studenten eingeschrieben sind, desto mehr
dentinnen und Studenten, die sich für ein komplettes            Mittel stehen der Hochschule zur Verfügung. Daher bemüht
Studium dort entschieden haben. Grund genug, sich dieses        man sich sehr um jeden, der sein Interesse an einem Studi-
Land, das von der Einwohnerzahl etwa so groß wie das Bun-       um zeigt.
desland Nordrhein-Westfalen ist, einmal näher anzusehen.
                                                                Zu den beliebtesten Studiengängen an „hogescholen“ zählen
Das niederländische Hochschulsystem ähnelt sehr dem             Sozialpädagogik und Wirtschaftsstudiengänge. An den Uni-
deutschen. Neben den wissenschaftlich ausgerichteten            versitäten sind es vor allem die Fächer Psychologie und In-
Universitäten gibt es dort auch die eher praxisbezogenen        ternational Business.
Studiengänge an Hochschulen, die dort als „hogeschool“
bezeichnet werden. Ein Bachelorstudium an einer niederlän-
dischen "hogeschool" dauert in der Regel vier Jahre, an ei-     Studienfinanzierung
ner Universität erreicht man diesen Abschluss nach drei Jah-
ren. Ein vorheriges Praktikum wird nicht verlangt. Die in den   In den Niederlanden werden Studiengebühren erhoben.
Niederlanden erworbenen Abschlüsse werden in ganz               Im Studienjahr 2019/2020 betragen diese für ein Vollzeitstu-
Europa problemlos anerkannt werden.                             dium aktuell 2.083,00 €.Im ersten Studienjahr zahlen Studie-
                                                                rende lediglich die Hälfte der Studiengebühren (1039,00 €)
Der Zugang zur Universität erfolgt über die allgemeine Hoch-    Die Studiengebühren werden direkt an die Universitäten ge-
schulreife. In einigen wenigen Studiengängen, wie zum Bei-      zahlt. Es sind Einmalzahlungen und Ratenzahlungen (zehn
spiel Humanmedizin, sind zusätzlich noch bestimmte              Raten) möglich.
Fächerkombinationen notwendig. An den „hogescholen“
reicht die Fachhochschulreife als Zugangsqualifikation aus.     Einzelne Studiengänge werden nicht staatlich unterstützt, so
Ein Studium ohne Abitur ist ebenfalls möglich. Dazu muss ei-    dass höhere Gebühren anfallen können. Daher ist es sinn-
ne Zulassungsprüfung bestanden werden. Das Studium be-          voll, sich diesbezüglich bei der Hochschule zu informieren.
ginnt, von einigen Ausnahmen abgesehen, am 1. September
des Jahres. Eine Einteilung in Sommer- und Wintersemester       Inwiefern eine Finanzierung über das Auslands-BAföG oder
gibt es nicht. Das Studienjahr wird durch verschiedene Feri-    die „Prestatiebeurs“ des niederländischen Staates möglich
enzeiten unterbrochen. Zulassungsbeschränkungen beste-          ist, sollte direkt mit dem BAföG-Amt (www.auslandsba-
hen nur in wenigen Studiengängen, so zum Beispiel in den        foeg.de) bzw. dem Dienst Uitvoering Onderwijs DUO
medizinischen Studiengängen Human-, Zahn- und Tiermedi-         (www.duo.nl > Particulieren> Foreign student)
zin oder Physiotherapie.                                        www.duo.nl > International visitors > student finance!!!
                                                                erörtert werden. Daneben ist auch eine Finanzierung über
Ein wesentlicher Unterschied zum Studium in Deutschland         Stipendien oder Bildungskredite möglich.
ist die Form des Unterrichts: An niederländischen Hochschu-
len sind Vorlesungen und Übungen, wie sie in Deutschland        Neben den reinen Studiengebühren fallen die üblichen Kos-
vorkommen, eher selten. Die Niederländer praktizieren den       ten für Lebensführung, Unterkunft, Fahrkosten, Aufwendun-
sogenannten „problem-gesteuerten Unterricht“. In kleinen        gen für Studienmaterialien und Bücher an. Auch die Kosten
Lerngruppen erarbeiten sich die Studierenden den Unter-         für einen eventuell notwendigen Niederländischsprachkurs
richtsstoff selbst. Begleitet werden sie dabei von Hochschul-   sind in die finanziellen Überlegungen mit einzubeziehen.
lehrerinnen und –lehrern, die die Richtung vorgeben. Regel-
mäßige Prüfungen sichern den Lernerfolg ab.                     Soziale Sicherung

Wer zum ersten Mal eine niederländische Hochschule, bei-        Vor Studienantritt in den Niederlanden sind auch Fragen zur
spielsweise an einem Tag der offenen Tür besucht, zeigt sich    Krankenversicherung und Kindergeld zu klären. Ansprech-
oft überrascht von der ausgezeichneten Ausstattung der Ein-     partner sind die jeweils aktuell zuständige Krankenversiche-
richtungen.                                                     rung und die Familienkasse vor Ort.

16
Studieren, aber wo und was?

Zulassungsvoraussetzungen                                      Einige wenige Studiengänge, wie zum Beispiel Medizin wer-
                                                               den direkt von den Hochschulen durch ein eigenes Auswahl-
Vor der Bewerbung um einen Studienplatz ist es notwendig,      verfahren vergeben. Für zulassungsbeschränkte Studien-
zu klären, ob der ausgewählte Studiengang an der Wunsch-       gänge ist der 15. Januar des Jahres, bei einigen der 1. Mai
hochschule besondere Anforderungen an die niederländi-         Bewerbungsschluss.
schen Sprachkenntnisse, vorgeschriebene Schulfächer im         Informationen zum Bestehen eines Numerus Fixus und zu
Abschlusszeugnis sowie zusätzlich erforderliche Aufnahme-      verkürzten Bewerbungsfristen bieten die jeweiligen Hoch-
prüfungen voraussetzt. Hierfür wendest du dich direkt an die   schulen an.
Hochschule.
Einen Numerus Clausus (NC) gibt es in den Nieder-              Auch in den Niederlanden setzen einige Studiengänge das
landen nicht.                                                  Bestehen gesonderter Aufnahmeprüfungen voraus, bevor ei-
                                                               ne Zulassung zu einem Studium erfolgen kann. Zu beachten
Voraussetzung für ein Studium in den Niederlanden sind ne-     ist, dass die Prüfungen sehr früh zu absolvieren sind. Es wird
ben dem Abitur bzw. der Fachhochschulreife unter Umstän-       empfohlen, sich bis zum 15. Januar des Studienjahres bei
den auch bestimmte Fächerkombinationen. Die Hochschulen        der Wunschhochschule für das Auswahlverfahren anzumel-
informieren selbst zu jedem Studiengang, welche Vorausset-     den.
zungen und Fächerkombinationen erfüllt sein müssen. Dies
kann bei gleichem Studiengang an unterschiedlichen Hoch-       Informationen zu den Auswahlverfahren bieten die jeweiligen
schulen durchaus variieren.                                    Hochschulen. Üblich sind Aufnahmeprüfungen für Studien-
                                                               gänge der bildenden Künste, der Musik, des Tanzes, des
Sollten Defizite vorhanden sein, so ist der Kontakt zu einem   Schauspiels, der kreativen Therapie, Sport, Kunst, Technik,
Studienberater („Studentendekaan“) der Wunschhochschule        aber auch im Hotelmanagement, der Logopädie und der
ratsam. Viele Defizite lassen sich in Kursen ausgleichen.      Medizin.

Einige Studiengänge sind in der Anzahl der Studienplätze
begrenzt, dem sog. Numerus Fixus.

                                                                                                                          17
Studieren, aber wo und was?

Bewerbungsverfahren

Das Bewerbungsverfahren besteht aus der zentralen
Online-Bewerbung und anschließender Einschreibung/Imma-
trikulation an der Hochschule. Unter Umständen sind noch
Aufnahmeprüfungen erforderlich.

Die Bewerbung für einen Studienplatz erfolgt über die Inter-
netseite http://info.studielink.nl/de

Das dreischrittige Online-Bewerbungsverfahren besteht aus
• Beantragung von Benutzernamen und Kennwort
• Eingabe der eigenen Daten
• Einschreibung für einen konkreten Studiengang an einer
  ganz bestimmten Hochschule.

Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens wird nach einer
E-Mail-Adresse und einer gültigen Rufnummer gefragt.
Beides sollte daher parat sein.

Nach der Online - Bewerbung variiert das weitere Einschrei-
bungsverfahren je nach Studiengang. Grob unterscheiden
lassen sich die Einschreibung für Studiengänge mit und
ohne Zulassungsbeschränkung sowie Studiengänge mit
Aufnahmeprüfung.
Studielink informiert ab Ende Juni/Anfang Juli über den
Stand der Bewerbung und notwendige weitere Schritte.
Für einen zulassungsfreien Studiengang erfolgt dann direkt
eine Einschreibung/Immatrikulation an der Hochschule unter
Nachweis des Abschlusszeugnisses, der Ausweispapiere
und eventuell weiterer Zulassungsvoraussetzungen.

Für Studiengänge, die eine Aufnahmeprüfung voraussetzen,
erfolgt die Einschreibung/Immatrikulation nach erfolgreichem
Bestehen der Prüfung. Studielink fordert dann zur Einschrei-
bung/Immatrikulation auf und benennt die notwendigen wei-
teren Schritte.

18
Studieren, aber wo und was?

Sprache
Die Unterrichtssprache an den meisten niederländischen            Daneben präsentieren sie sich auch in einigen Berufs-
Hochschulen ist Niederländisch. Daneben gibt es eine Reihe        informationszentren (BiZ).
englisch- oder deutschsprachiger Studienangebote. Für             Termine stehen im BiZ-Veranstaltungskalender.
deutschsprachige Studierende ist das Erlernen der nieder-
ländischen Sprache nicht ganz so schwer wie für andere Eu-        Lesetipps
ropäer, denn die Sprache ähnelt in der Grammatik und den
Begriffen sehr der deutschen Sprache. Viele Hochschulen           Robert Marzell: Studienfinanzierung 2017/2018 und weitere
bieten daher spezielle, oft kostenpflichtige Intensivsprachkur-   Informationen kostenlos bei der Euregio Rhein-Waal als
se speziell für Deutsche an. In diesen vier- bis sechswöchi-      Download
gen Kursen erreichen diese dann das geforderte Sprachni-          www.euregio.org/downloads
veau. Eine frühzeitige Anmeldung ist notwendig. Daneben
bieten auch einige Volkshochschulen und Sprachschulen             Deutscher Akademischer Austauschdienst www.daad.de >
entsprechende Kurse an. Wer bereits Niederländisch als            Länderinformationen > Niederlande.
Fremdsprache in der Schule gelernt hat, kann von der
Sprachprüfung befreit werden. Für englischsprachige Studi-        Internet
enangebote reichen oft die in der Schule erworbenen Eng-
lischkenntnisse aus, ansonsten wird oft ein TOEFL (Test of        Das Portal des Instituts für Niederlandistik an der Universität
English as a Foreign Language) verlangt.                          Münster bietet Allgemeines zu den Niederlanden:
                                                                  www.uni-muenster.de/NiederlandeNet
                                                                  Die Internetseiten www.studieren-in-holland.de und
Fazit                                                             www.studienscout-nl.de enthalten vielfältige Informationen
                                                                  rund um das Studium in den Niederlanden. Termine der Tage
Die Niederlande bieten eine interessante Alternative zum          der offenen Tür sowie Studiengänge (nicht vollständig) wer-
Studium in Deutschland: Die sehr gute Ausstattung der             den aufgelistet. Hier finden sich auch kurze Filme rund um
Hochschulen, die intensive Betreuung der Studierenden             das Studium sowie Erfahrungsberichte von Deutschen, die in
durch die Dozenten, die schnelle Erlernbarkeit der niederlän-     den Niederlanden studieren.
dischen Sprache sind große Vorteile. Der sogenannte pro-
blemgesteuerte Unterricht setzt viel Teamfähigkeit voraus.        Über die deutschsprachige Seite www.studielink.nl kann
Wer lieber für sich allein lernt und arbeitet, wird sich in den   man sich für ein Studium in den Niederlanden anmelden.
Niederlanden anfangs schwertun. Nachteilig sind sicherlich        Darüber hinaus bietet sie einen vollständigen Überblick über
die Studiengebühren, die es so in Deutschland nicht gibt. Al-     alle Studienmöglichkeiten in den Niederlanden.
lerdings werden auch dafür Finanzierungshilfen seitens der
Niederlande angeboten.                                            Die Seite www.tkmst.nl ist eher etwas für diejenigen, die
                                                                  schon Sprachkenntnisse in Niederländisch besitzen. Hier
                                                                  gibt es Suchmöglichkeiten nach Studienangeboten an Hoch-
Weiterführende Hinweise                                           schulen und Universitäten.

Tage der Offenen Tür und weitere Informationsmög-                 Unter www.auslandsbafoeg.de, www.duo.nl und
lichkeiten                                                        www.stiftungsindex.de gibt es Tipps zur deutschen und
Fast alle niederländischen Hochschulen bieten so genannte         niederländischen Studienfinanzierung sowie Studienförde-
"Tage der offenen Tür" an, an denen man sich vor Ort gezielt      rung für ein ganzes oder Teilstudium im Ausland.
über die Hochschule informieren kann. Manche Tage werden
sogar speziell für Deutsche angeboten.                            Die deutschen und englischen Internetadressen der nieder-
Termine und Anschriften findet man auf den jeweiligen Inter-      ländischen Hochschulen findest du auf der nächsten Seite.
netseiten der Hochschulen.
Daneben gibt es sogenannte „Mitlauftage“, an denen man            Heel veel succes en geluk
Studierende einen Tag lang begleitet und so schon einen                met je studie in Nederland!
Einblick in das Studium bekommen kann.

Einige niederländische Hochschulen stellen ihre Studienan-
gebote auf Bildungs- und Hochschulmessen in Deutschland
vor.

                                                                                                                              19
Unterstützung bei der Berufswahl

                                   Berufsausbildung für junge
                                   Menschen mit Behinderung
                                   Für junge Menschen mit einer Behinderung ist die Aufnahme
                                   einer betrieblichen Ausbildung oftmals mit besonderen
                                   Herausforderungen verbunden.
                                   Für sie bestehen ergänzend zu den auf den folgenden
                                   Seiten beschriebenen Ausbildungsgängen die nachstehen-
                                   den Orientierungsmöglichkeiten, Förderangebote und
                                   Qualifizierungswege:

                                   Vertiefende Berufsorientierungsangebote
                                   www.mags.nrw/arbeit
                                    > Arbeit
                                    > Ausbildung
                                    > Übergang Schule und Beruf

                                   Betriebliche und außerbetriebliche Ausbildungen
                                   www.arbeitsagentur.de
                                    > Menschen mit Behinderung
                                    > Spezielle Hilfe und Unterstützung
                                    > Unterstützung rund um den Beruf
                                    > Unterstützung bei der Ausbildung oder auch
                                    > Berufliche Weiterbildung

                                   www.mags.nrw/arbeit
                                    > Arbeit
                                    > Ausbildung
                                    > Ausbildung fördern

                                   Unterstützung der betrieblichen Ausbildung
                                   www.bmas.de
                                    > Themen
                                    > Teilhabe und Inklusion
                                    > Förderung der Ausbildung und Beschäftigung

                                   Ausbildung im Berufsbildungswerk mit spezialisierter
                                   Berufsschule
                                   www.bagbbw.de

                                   Spezielle Ausbildungsberufe für Menschen
                                   mit Behinderung
                                   www.berufenet.arbeitsagentur.de
                                    > "Erweiterte Suche" öffnen
                                    > "Berufskundliche Gruppen" auswählen
                                    > ggf. unter "Ausbildungsberufe" "Ausbildungen für
                                      Menschen mit Behinderung" auswählen

                                   Wichtig ist auf jeden Fall die zeitige Kontaktaufnahme
                                   mit der Reha-Beraterin oder dem Reha-Berater unter
                                   Tel.: 0800 4 5555 00 (kostenfreie Servicenummer).

20
Unterstützung bei der Berufswahl

                                   „Kein Abschluss
                                   ohne Anschluss“ –
                                   Übergang Schule - Beruf in
                                   NRW

                                   Wir in Nordrhein-Westfalen wollen den Start in die berufliche
                                   Ausbildung oder das Studium für möglichst viele Jugendliche
                                   erfolgreicher gestalten. Damit das gelingt, wurde für alle
                                   allgemein bildenden Schulen in NRW ein verbindlicher
                                   Prozess der Berufs- und Studienorientierung entwickelt:

                                   1. „Potentiale erkennen“

                                   Mit der Potenzialanalyse in der 8. Jahrgangsstufe erhältst du
                                   eine fundierte Selbst- und Fremdeinschätzung deiner
                                   persönlichen, sozialen und fachlichen Stärken.

                                   2. „Berufsfelder kennenlernen“

                                   Praktische Einblicke in die berufliche Arbeitswelt sammeln
                                   und mit den eigenen Stärken und Interessen in Beziehung
                                   setzen - dazu wählst du Berufsfelder aus, die du in Betrieben
                                   aktiv erkunden kannst.

                                   3. „Praxis der Arbeitswelt erproben“

                                   Ab der 9. Jahrgangsstufe kannst du deine Fähigkeiten über
                                   Schülerpraktika, berufsorientierende Praxiskurse oder
                                   Langzeitpraktika erproben.

                                   4. „Berufs- und Studienwahl konkretisieren –
                                      Übergänge gestalten“

                                   In der Vorabgangsklasse stellst du die Weichen für eine
                                   Ausbildung oder ein Studium. Deine Entscheidung bzw. dei-
                                   nen „Anschluss“ dokumentierst du in einer Anschluss-
                                   vereinbarung.

                                   Unterstützung und Rat bei jedem deiner Schritte erhältst du
                                   durch die Berufsberatung der Agentur für Arbeit. Frag an dei-
                                   ner Schule, dort bietet „dein“ Berufsberater oder „deine“ Be-
                                   rufsberaterin regelmäßig Beratungsgespräche an.

                                   Du kennst deinen Berufsberater/ deine Berufsberaterin
                                   nicht?
                                   Dann hol' dir einen Termin unter der kostenfreien Service-
                                   nummer 0800 4 5555 00 oder unter
                                   www.arbeitsagentur.de/beratungswunsch.

                                   Und wer mehr dazu lesen möchte, findet hier etwas:
                                   www.berufsorientierung-nrw.de.

                                                                                              21
Unterstützung bei der Berufswahl

                                   Tipps für den
                                   Abiturjahrgang 2021
                                   Gute Vorbereitung ist der Schlüssel für deinen erfolgrei-
                                   chen Einstieg in das Wunschstudium oder die Wunsch-
                                   ausbildung - Was kannst du dafür tun?

                                   Lass dich beraten!
                                   Wir, die Abi-Beraterinnen und Berater in der Berufsberatung,
                                   sind Experten für Berufswahl und Karriereplanung.
                                   Wir kennen die regionalen und überregionalen Angebote der
                                   Hochschulen. Wir wissen alles über duale Studiengänge und
                                   Ausbildungsberufe für Abiturientinnen/Abiturienten und
                                   können dir passende Stellen vermitteln. Über Alternativen,
                                   wie bspw. Freiwilligendienste (auch im Ausland), informieren
                                   wir dich ebenfalls. Vereinbare frühzeitig einen Termin, damit
                                   wir alle deine Fragen zum optimalen Start mit dem Abi 2021
                                   besprechen können.

                                   Rechtzeitig bewerben!
                                   Wer 2021 eine Ausbildung beginnen möchte, sollte rechtzei-
                                   tig mit den Bewerbungen starten.
                                   In vielen Fällen wählen Unternehmen bereits 12-15 Monate
                                   vor dem Einstellungstermin ihre künftigen Auszubildenden
                                   aus.

                                   Entwickle einen Plan B!
                                   Deutschland ist groß und die Studienlandschaft bunt und
                                   vielfältig. Wenn du bereit bist, dich auf neue Orte und Regio-
                                   nen einzulassen und die verwandten Studiengänge deines
                                   Wunschfaches kennst, verbesserst du deine Chancen.

                                   Brücken bauen!
                                   Ob gewollt oder eher unfreiwillig:
                                   Auch wer nicht sofort nach dem Abi ein Studium oder eine
                                   Ausbildung beginnt, muss sinnvoll planen. Überlege dir, ob
                                   ein Praktikum, Freiwilligendienst oder Zeit im Ausland für
                                   dich das Richtige ist und organisiere deine Überbrückung
                                   rechtzeitig.

                                   Gute Noten!
                                   Zwar selbstverständlich aber wichtig: Strenge dich an, um
                                   einen guten Notenschnitt zu erreichen! Denn wer gute Noten
                                   hat, ist bei der Bewerbung um einen Studien- oder Ausbil-
                                   dungsplatz im Vorteil.

                                   Termin vereinbaren!
                                   Einen Termin mit deiner Berufsberatung kannst du telefo-
                                   nisch - die Telefonnummer findest du am Ende der Broschü-
                                   re - oder per E-Mail vereinbaren:
                                   www.arbeitsagentur.de/Beratungswunsch.

22
Unterstützung bei der Berufswahl

Jugendberufsagenturen

Eine Ausbildung, wenn ja welche oder doch lieber studieren?
Wie schreibt man eine Bewerbung? Was passiert eigentlich
bei Vorstellungsgesprächen? Beim Übergang von der Schule
zur Ausbildung oder zum Studium ergeben sich viele Fragen.
Wenn dann noch private oder finanzielle Probleme
hinzukommen, wird es schwierig den Durchblick zu
bewahren.

Mit Hilfe der Jugendberufsagenturen wollen wir dich auf
deinem Weg ins Berufsleben bestmöglich unterstützen und
dir gute und nachhaltige Zukunftsperspektiven bieten. Hierzu
beraten wir dich zu allen Fragen rund um Ausbildung und
Studium. Darüber hinaus helfen wir dir bei der Bewältigung
persönlicher oder familiärer Probleme. Unser Ziel ist es,
kurze Wege zu schaffen auf denen dir schnell und
unkompliziert geholfen wird. Um dies zu erreichen, arbeiten
die Agenturen für Arbeit, Jobcenter und Jugendämter sowie      Vereinbare gleich einen Termin bei deiner Berufs-
weitere Kooperationspartner Hand in Hand.                      beraterin oder deinem Berufsberater unter der
                                                               kostenfreien Servicenummer 0800 4 5555 00 oder unter
Die Jugendberufsagenturen befinden sich derzeit noch im        www.arbeitsagentur.de/beratungswunsch.
Aufbau, welche es bereits gibt, siehst du hier:

                                                                                                                  23
Unterstützung bei der Berufswahl

Trau dich und mach MI(N)T!
Mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und
Technik (MINT) zum Traumberuf

MINT fasst eine Vielzahl von Berufen zusammen – mehr als     Du suchst Berufe mit MINT?
die Hälfte aller Ausbildungsberufe in Deutschland!           Klick dich ein unter www.abi.de > Orientieren > Ich will was
                                                             machen mit... > Schulfächer und verschaffe dir einen Über-
Warum es sich auch für dich lohnen kann?                     blick über die Karrierechancen mit und ohne Studium.
                                                             In verschiedenen Blogs kannst du zusätzlich erfahren, was
MINT-Berufe sind abwechslungsreich!                          Jugendliche in ihrem Alltag in der Schule, im Studium oder in
MINT-Berufe ermöglichen kreatives Arbeiten!                  der Ausbildung erleben. Die Blogs findest du unter
MINT-Berufe sind innovativ!                                  www.abi.de > alle Themen > interaktiv > blogs.
MINT-Berufe bieten dir super Karrierechancen!
                                                             Du hast die Wahl von A wie Agrarbiologie bis Z wie
Du willst nicht irgendetwas machen, sondern deine Talente    Zahntechnik!
und besonderen Interessen für deinen Traumberuf nutzen?
Du schwankst noch zwischen Ausbildung, dualem Studium        Mache dein Hobby zum Beruf!
oder Besuch einer Hochschule? Mache den „MINT-Test“
unter www.mint.arbeitsagentur.de und finde heraus, welcher
MINT-Typ du bist.
Übrigens: Die „MINT-Suche“ gibt es auch als kostenlose App
für Smartphones und Tablets.

24
Unterstützung bei der Berufswahl

Termine, Termine...
Du möchtest mit Azubis über ihre Ausbildung sprechen?        Einstieg
Du möchtest Kontakte zu Arbeitgebern knüpfen?                Einstieg ist eine Bildungsmesse mit Informationsmöglich-
Du brauchst Infos, wie in manchen Berufen gearbeitet wird?   keiten über Studien- und Ausbildungsangebote,
Super, dann besuche doch Messen und Veranstaltungen, die     Auslandsaufenthalte und Praktika.
Antworten liefern! Hier findest du eine Übersicht.           www.einstieg.com/messen

JuBi - Die JugendBildungsmesse                               Berufe live Rheinland
Die JuBi ist eine der bundesweit größten Spezial-Messen      Auf der Messe wird über Studien- und Ausbildungs-
zum Thema Bildung im Ausland. Rund 100 Austausch-            angebote informiert.
organisationen, Veranstalter und Agenturen aus Deutschland   www.einstieg.com/messen
informieren über alle Facetten von Auslandsaufenthalten
und stellen ihre Programme und Stipendienangebote vor.       jobmesse 2019
www.jugendbildungsmesse.de                                   Die jobmesse ist die Messe für Beruf, Ausbildung, Trainee
                                                             und Praktika. Regional, national und international agierende
stuzubi                                                      Unternehmen präsentieren sich zur direkten Kontakt-
Die stuzubi ist eine Karrieremesse für Jugendliche mit       aufnahme. Die Vermittlung von Ausbildungsplätzen sowie
Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder Abitur.          Angebote von Traineeprogrammen, Praktika und Projekte für
Zahlreiche Unternehmen, Universitäten, Hochschulen und       Diplomarbeiten gehören ebenfalls zum Messeangebot.
Akademien präsentieren sich und stehen für einen ersten      www.jobmessen.de/terminkalender
persönlichen Kontakt zur Verfügung.
www.stuzubi.de                                               Tipp:
                                                             Die meisten Messen finden jährlich statt. Auf der jeweiligen
vocatium                                                     Homepage findest du weitere und neue Veranstaltungen.
Die Messe vocatium ist eine Fachmesse für Ausbildung
und Studium, auf der qualifizierte Kontakte zwischen         Termine
Jugendlichen und Ausstellern das Ziel sind.                  06.09. - 07.09.19   Einstieg                     Dortmund
www.erfolg-im-beruf.de/vocatium                              07.09.19            JuBi                         Köln
                                                             12.09. - 13.09.19   vocatium                     Köln
topjob 2019 Ratingen                                         14.09.19            JuBi                         Essen
Zahlreiche regionale und überregionale Unternehmen,          14.09.19            Stuzubi                      Köln
Akademien und Hochschulen präsentieren sich und              17.09. - 18.09.19   vocatium                     Essen
informieren über Berufsbilder, Ausbildungsplätze und         19.09. - 20.09.19   vocatium                     Bonn
Studienmöglichkeiten.                                        19.09. - 20.09.19   vocatium                     Münster
www.rmg-ratingen.de/topjob-2019                              24.09.19            topjob 2019                  Ratingen
                                                             26.09. - 27.09.19   vocatium                     Krefeld
TRAUMBERUF MEDIEN                                            28.09.19            JuBi                         Düsseldorf
TRAUMBERUF MEDIEN ist die "absolut-karriere"- Schüler-       28.09.19            stuzubi                      Düsseldorf
messe für Wege in Medienberufe. Renommierte                  28.09. - 29.09.19    jobmesse 2019               Essen
Universitäten, Fachhochschulen und Medien-Akademien aus      08.11. - 09.11.19   Berufe live Rheinland        Köln
ganz Deutschland stellen sich vor und bieten die Chance,     09.11.19            JuBi                         Bochum
sich ganz persönlich von Professorinnen und Professoren      09.11. - 10.11.19   jobmesse 2019                Bielefeld
sowie von Ausbildungskräften aus dem Medienbereich           14.11.19            TRAUMBERUF MEDIEN            Köln
beraten zu lassen.                                           16.11.19            JuBi                         Bonn
www.absolut-karriere.de/veranstaltungen/traumberufme-        16.11.19            CoeMBO 2019                  Coesfeld
dien                                                         23.11.19            JuBi                         Münster
                                                             31.01. - 01.02.20   Einstieg                     Köln
CoeMBO 2019                                                  15.02. - 16.02.20   jobmesse 2019                Dortmund
Die CoeMBO ist die Coesfelder Messe zur Bildungs- und        09.05. - 10.05.20   jobmesse 2019                Düsseldorf
Berufsorientierung. Ausstellende informieren über
schulische Bildungsangebote nach Abschluss der Schule        Weitere Veranstaltungen findet du in der Veranstaltungsda-
sowie über regionale und überregionale Ausbildungs- und      tenbank deiner Agentur für Arbeit: www.arbeitsagentur.de >
Studienmöglichkeiten in Deutschland und den Niederlanden.    "Finden Sie Veranstaltungen in Ihrer Nähe".
www.coembo.de

                                                                                                                        25
Ausbildung

Duales Studium und                                             Dennoch übersteigt die Zahl der Bewerberinnen und Bewer-
                                                               ber das Angebot an Ausbildungsplätzen. Die Bewerbungster-
Sonderausbildung                                               mine liegen häufig sehr früh. Deshalb gilt: Rechtzeitig –
                                                               mindestens ein Jahr vorher – bewerben!

Wenn du praktische und theoretische Ausbildung                 Die Berufsberatung hilft dir bei der Suche nach dem passen-
verbinden willst, kann ein Studium im Praxisverbund            den Ausbildungsangebot. Sie kann dir Adressen von Firmen
(duales Studium) oder eine Sonderausbildung für Abitu-         zukommen lassen, die gemeinsam mit Hochschulen bzw.
rientinnen und Abiturienten eine attraktive Alternative        Berufsakademien duale Studiengänge anbieten.
für dich sein.
                                                               Außerdem kannst du im Internet nach Studiengängen im
Duales Studium                                                 Praxisverbund suchen, zum Beispiel unter

Für Abiturientinnen und Abiturienten sind vor allem zwei Ar-   • www.jobboerse.arbeitsagentur.de unter "Sie suchen"
ten des dualen Studiums interessant: das ausbildungsinte-        "Ausbildung" eingeben, Suchbegriff „Bachelor“
grierende und das praxisintegrierende Studium.                 • www.studienwahl.de > Duales Studium
Ausbildungsintegrierende duale Studiengänge verbinden das      • www.abi.de > Suchbegriff „duales Studium“
Studium mit einer Ausbildung in einem anerkannten Ausbil-      • www.ausbildungplus.de > Suche nach dualen Studien-
dungsberuf. Bei praxisintegrierenden Studiengängen sind          gängen
längere Praxisphasen im Unternehmen oder eine berufliche
Teilzeittätigkeit ins Studium eingebaut.                       Sonderausbildungen für Abiturientinnen
                                                               und Abiturienten
Angeboten werden duale Studiengänge an Berufsakade-
mien, an Dualen Hochschulen und an Fachhochschulen, ver-       Viele große Unternehmen bieten eigene Sonderausbildun-
einzelt auch an Universitäten.                                 gen für Abiturientinnen und Abiturienten an. Auch hier gibt es
                                                               einen Wechsel zwischen betrieblicher Praxis und Theorie-
Das Studium dauert in der Regel drei Jahre und schließt mit    phasen, oft an Berufsschulen, bei manchen Ausbildungen an
einem Bachelor ab. Voraussetzung ist der Abschluss eines       speziellen Schulen der Unternehmen. Nahezu zwei Drittel
Ausbildungsvertrags mit einem Unternehmen, das sich an         dieser Ausbildungsplätze werden im kaufmännisch-betriebs-
dieser Form der Ausbildung beteiligt. In der Regel wird die    wirtschaftlichen Bereich angeboten.
Allgemeine Hochschulreife gefordert, in einigen Bundeslän-
dern genügt die Fachhochschulreife.                            Zu den bekanntesten Sonderausbildungen zählen:
                                                               • Handelsassistent/in, Handelsfachwirt/in
Vorteile dieser Ausbildungsform:                               • Fluglotse/-lotsin

• Studien- beziehungsweise Theoriephasen und praktische        Die Ausbildungen sind oft auf die Bedürfnisse der Unterneh-
  Ausbildung sind eng miteinander verzahnt und vermitteln      men zugeschnitten. Deshalb solltest du jedes Angebot dar-
  vertiefte Kenntnisse in Theorie und Praxis.                  aufhin überprüfen,
• Der Abschluss kann den direkten Einstieg in das mittlere
  Management einer Firma eröffnen. Die Übernahmequote          • ob du mit dem erworbenen Abschluss auch in anderen Fir-
  nach der Ausbildung ist hoch.                                  men oder Branchen arbeiten kannst,
• Während eines dualen Studiums erhalten die Studieren-        • welche Chancen für dein berufliches Fortkommen im Ver-
  den meistens von dem Betrieb, der ihre praktische Ausbil-      gleich zu anderen Ausbildungs- und Studienabschlüssen
  dung übernimmt, eine Ausbildungsvergütung.                     bestehen.

Tipps und Infos                                                Weitere Informationen hierzu findest du z.B.
                                                               auf www.abi.de > Suchbegriff „Sonderausbildung“.
Der Aufwand für ein Studium im Praxisverbund ist nicht zu
unterschätzen: Beim ständigen Wechsel zwischen Theorie
und Praxis ist Flexibilität gefragt. Und während andere Stu-
dierende Semesterferien haben, arbeitest du im Betrieb.

26
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren