Bibliographie (Stand: Juni 2019) - Humboldt-Universität zu ...

 
Prof.Dr. Notger Slenczka                                                                  6
Lehrstuhl für Systematische Theologie
Humboldt-Universität zu Berlin

                                Bibliographie (Stand: Juni 2019)

I. Monographien

6. Vom Alten Testament und vom Neuen. Beiträge zur Neuvermessung ihres Verhältnisses,
Leipzig 2017.
5. Der Tod Gottes und das Leben des Menschen. Glaubensbekenntnis und Lebensvollzug,
Göttingen 2003.
4. Selbstkonstitution und Gotteserfahrung. W. Elerts Deutung der neuzeitlichen Subjektivität
im Kontext der Erlanger Theologie, Göttingen 1999.
3. Der Glaube und sein Grund. F.H.R. von Frank, seine Auseinandersetzung mit A. Ritschl und
die Fortführung seines Programms durch L. Ihmels, Göttingen 1998.
2. gemeinsam mit Baur, Jörg; Hat die Kirche das Evangelium verfälscht? Jutta Voss und ihr
Buch "Das Schwarzmund-Tabu"; das theologische Gutachten im Lehrverfahren, Stuttgart
1994.
1. Realpräsenz und Ontologie. Untersuchung der ontologischen Grundlagen der
Transsignifikationslehre, Göttingen 1993.

II. Herausgebertätigkeit

Mitherausgeber der Kritischen Gesamtausgabe der Werke Schleiermachers (de Gruyter,
Berlin)
Federführender Herausgeber des Schleiermacher-Archivs (de Gruyter, Berlin)
Mitherausgeber Arbeiten zur Systematischen Theologie (EVA Leipzig)
Mitherausgeber der deutsch-deutschen Studienausgabe der Werke Luthers (3 Bde., EVA
Leipzig)

11. Verstandenes verstehen. Luther- und Reformationsdeutungen in Vergangenheit und
Gegenwart, Leipzig 2018
10. Werner-Reihlen-Vorlesung 2014: Faszination und Schrecken des Kriegs. XXIII. Reihlen-
Vorlesung, Beiheft zur BThZ, 2015.
9. Werner-Reihlen-Vorlesung 2013: Deutung des Wortes – Deutung der Welt im Gespräch
zwischen Islam und Christentum, Beiheft zur BThZ, 2014.
8. Confessio Augustana, in: Unser Glaube. Die Bekenntnisschriften der Ev.-Luth. Kirche, hg.
vom Kirchenamt der EKD, Gütersloh 2013, 31-97.
Prof.Dr. Notger Slenczka                                                                      7
Lehrstuhl für Systematische Theologie
Humboldt-Universität zu Berlin

7. Werner-Reihlen-Vorlesung 2010: Was sind legitime außenpolitische Interessen? 2011:
Unverfügbare Voraussetzungen des säkularen Staates; 2012: Umgang mit Schuld in der
Öffentlichkeit, Beiheft zur BThZ 29-31, Leipzig 2013.
6. (gemeinsam mit W. Gräb) Universität – Theologie – Kirche. Deutungsangebote zum
Verhältnis von Kultur und Religion im Gespräch mit Schleiermacher, Leipzig 2011.
5. Themenheft „Gewissen“: Das Gewissen – Wahrnehmung und Deutung, BThZ 27 (2010).
4. Werner-Reihlen-Vorlesungen 2008: Pluralismus als religiöse Forderung?; 2009: Die
'unsichtbare Hand' (Adam Smith) und die Gier - zur Wirtschaftsethik, Beiheft zur BThZ
27/28, 2009/2010.
3. Werner-Reihlen-Vorlesung 2007: Die Vernunft der Religion, Beiheft zur BThZ 26, 2008.
2. (gemeinsam mit W. Sparn) Luthers Erben. Studien zur Rezeptionsgeschichte der
reformatorischen Theologie Luthers; Festschrift für Jörg Baur zum 75. Geburtstag. Unter
Mitarbeit von Jörg Baur, Tübingen 2005.
1. Bayer, Oswald; Ringleben, Joachim; Slenczka, Notger; Kandler, Karl-Hermann (Hg.) (2000):
Die Autorität der Heiligen Schrift für Lehre und Verkündigung der Kirche. Lutherisch glauben
1, Neuendettelsau 2000.

III. Zeitschriftenaufsätze und Beiträge in Sammelbänden

2019

141. Votum ecclesiae, in: HerKorr 7/2019, 24-28.

142. Beiträge in: Andreas Graf Hardenberg (Hg.), Reformation und Aufklärung, Witten 2019
(alle Beiträge überarbeitete Versionen früherer Arbeiten)
- Die Wirkung der Theologie Luthers auf die Aufklärung, 43-56
- Schleiermacher, Religion und Gott, 169-187
- 1918: Die Kirchen auf der Suche nach Ihrer Rolle in der neuen Republik 233-249
- Das Zentrum der Reformation, 289-304

141. Extern begründete Identität. Das ‚Simul‘ als Denkangebot für die Gegenwart, in: Chr.
Neddens u.a. (Hgg.), Simul-Existenz. Spuren reformatorischer Anthropologie, Leipzig 2019.

140. Teilgabe am ekklesiologischen Leib Christi statt Realpräsenz? Der Abendmahlssermon
von 1519, in: Luther 90 (2019).

139. Christusgegenwart – der Gekommene wird Fleisch, in: J. Wolff u.a. (Hgg.), Der Zweite –
Christus denken (erscheint 2019).

138. Schleiermacher heute – ein Plädoyer, in: S. Grosse (Hg.), Schleiermacher kontrovers,
Leipzig 2019, 15-39.
Prof.Dr. Notger Slenczka                                                                        8
Lehrstuhl für Systematische Theologie
Humboldt-Universität zu Berlin

137. Empirie in der Systematischen Theologie. Moderne Varianten eines alten Themas, in:
Praktische Theologie 54,1 (2019) 12-17.

2018
Paul Althaus und die Luthergesellschaft (1927-1964), in: J. Schilling (Hg.), Die
Luthergesellschaft 1918-2018, Leipzig 2018, 44-82.
136. Familie und Gender-Theorie, in: J. Nierop (Hgg.), Gender im Disput. Dialogbeiträge zur
Bedeutung der Genderforschung für Kirche und Theologie, Hannover 2018, 216-237.
Darin auch:
Replik auf Valerie Fickert, ebd. 212-214.

135. Buße ohne Gnade. Die Folgen des Verlustes der christlichen Sühnetheologie, in: M.
Hüttenhoff u.a. (Hgg.), "...mein Blut für Euch". Theologische Perspektiven zum Verständnis
des Todes Jesu heute, Göttingen 2018, 217-244.

134. Neuformulierung des christlichen Glaubens in der Reformation, in: J. Schilling (Hg.),
Reformation im Diskurs (HAV 2), Hamburg 2018, 38-55.

133. Reformationshermeneutik. Die Reformation als Deutungsgeschehen, in: ders. u.a.
(Hgg.), Verstandenes verstehen. Luther- und Reformationsdeutungen in Vergangenheit und
Gegenwart, Leipzig 2018, 9-55.

132. Selbständigkeit und Kommunikation. Das Evangelium als Neubestimmung der
Wirklichkeit, in: Chr. Danz (Hg.), Martin Luther im Widerstreit der Konfessionen, Freiburg
2018, 245-263.

131. Eilert Herms, Systematische Theologie, in: E. Gräb-Schmidt u.a. (Hgg.), Gottesdienst
(MJb XXX), Leipzig 2018, 133-145.

130. "Ein Tag, der sagt dem andern, mein Leben sei ein Wandern zur großen Ewigkeit" (EG
481,5). Pilgern: Theologische Befragung eines spirituellen Phänomens, in: Chr. Antz u.a.
(Hgg.), 'Ich bin dann mal auf dem Weg'. Spirituelle, kirchliche und touristische Perspektiven
des Pilgerns in Deutschland, Tübingen 2018, 33-61.

2017
129. Die Kirche und die Medien, in: C. Cordemann u.a. (Hgg.), Moral ohne Bekenntnis? Zur
Debatte um die Kirche als zivilreligiöse Moralagentur, Leipzig 2017, 41-52.
128. Das Exil in der 'Systematischen Theologie' Paul Tillichs, in: Chr. Danz u.a. (Hgg.), Paul
Tillich im Exil, Berlin 2017, 349-367

127.   Emotionales     Selbstbewusstsein     –     theologische    Implikationen    eines
phänomenologischen Ansatzes, in: C. Danani u.a. (Hgg.), Die Irritation der Religion. Zum
Spannungsverhältnis von Philosophie und Theologie, Göttingen 2017, 34-43
Prof.Dr. Notger Slenczka                                                                         9
Lehrstuhl für Systematische Theologie
Humboldt-Universität zu Berlin

126. Trauma und Resilienz - 'schlechthinnige Abhängigkeit' und 'Mut zum Sein', in: C. Richter
(Hg.), Ohnmacht und Angst aushalten. Kritik der Resilienz in Theologie und Philosophie,
Stuttgart 2017, 163-182

125. Das Luthertum und die Wahrheit der Religionen, in: EZW-Texte 250 (2017), 19-28

124. Die Anthropologie Martin Luthers. Selbstverständnis und Selbstmissverständnis in
unfreier Freiheit, in: E. Gräb-Schmidt (Hgg.), Anthropologie, Leipzig 2017, 85-116 (leicht
überarbeitete dt. Version von 99.)

123. Aufgeklärtes Luthertum, in: Luther 88,2 (2017), 105-119

122. Die 95 Thesen, in: Luther 88,3 (2017) 152-162

121. Die völkischen Antisemiten des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts, in: D.
Wendebourg u.a. (Hgg.), Protestantismus, Antijudaismus, Antisemitismus, Tübingen 2017,
309-331

2016
120. Das Wunder des Ausdrucks in Musik, Bild und Wort. Bemerkungen zur affektiven
Dimension religiöser Rede, in: E. Gräb-Schmidt u.a. (Hgg.), Wunder, Leipzig 2016, 119-141

119. Dietz Lange Glaubenslehre, in: E. Gräb-Schmidt u.a. (Hgg.), Wunder, Leipzig 2016, 143-
156.

118. Das Exil in der 'Systematischen Theologie' Paul Tillichs, in: Chr. Danz u.a. (Hgg.), Paul
Tillich im Exil, Berlin 2017, 349-367

117. Thomas-Handbuch, hg. v. V. Leppin, Tübingen 2016:

    -   Gotteslehre, 291-306

    -   Anthropologie, 347-362

    -   Gnade und Rechtfertigung, 362-375

    -   Art. Scientia practica, 417-421

116. Die Todesmelodie des Bildes. Beobachtungen zur Zeitlichkeit des Portraits, in: Ph.
Stoellger u.a. (Hgg.), Bild und Tod. Grundfragen der Bildanthropologie, 2 Bde, Tübingen
2016, 507-534.

115. 'Nondum considerasti quanti ponderis sit peccatum – Du hast noch nicht ermessen,
welches Gewicht die Sünde hat'. Die Bedeutung des Kreuzes für das Selbstverständnis des
Menschen, in: KuD 62 (2016) 160-182.
Prof.Dr. Notger Slenczka                                                                     10
Lehrstuhl für Systematische Theologie
Humboldt-Universität zu Berlin

114. Zur gegenwärtigen Debatte um das AT, in: Pfarrervereinsblätter 2016, 23-37

113. Reformation und Selbsterkenntnis, in: GuL 30 (2015) 17-42.

2015

112. Neid. Vom theologischen Ertrag einer Phänomenologie negativer Selbstverhältnisse, in:
R. Barth u.a. (Hgg.), Theologie der Gefühle, Berlin u.a. 2015, 157-189

111. 'Lob der Religion als eines bildenden Sprachgeistes' – Theologische Implikationen der
Hermeneutik Schleiermachers, in: S. Schmidt u.a. (Hgg.), Begriff und Interpretation im
Zeichen der Moderne, S Andreas Arndt, Berlin u.a. 2015, 147-158.

110. Gewissen und Gott. Überlegungen zur Phänomenologie der Gewissenserfahrung und
ihrer Darstellung in der Rede vom Jüngsten Gericht, in: St. Schaede u.a. (Hgg.), Das
Gewissen, Tübingen 2015, 235-283

109. Historizität und normative Autorität der Schrift. Ein neuer Blick auf alte Texte, in: Chr.
Landmesser u.a. (Hgg.), Verbindlichkeit und Pluralität, Leipzig 2015, 13-36.

108. 'Sich schämen'. Zum Sinn und theologischen Ertrag einer Phänomenologie negativer
Selbstverhältnisse, in: C. Richter u.a. (Hg.), Dogmatik im Diskurs, FS Dietrich Korsch, Leipzig
2014, 241-261.

107. Die Seele und ihre passiones. Luther im Gespräch mit der vorreformatorischen
Anthropologie, in: J. Dierken u.a. (Hg.), Leibbezogene Seele?, Berlin u.a. 2015, 47-69.

106. Die trennende Kraft der einen Kirche. Probleme der ekklesiologischen Grundlagen der
Ökumene, in: R. Flogaus u.a. (Hgg.), Orthodoxie im Dialog. Historische und aktuelle
Perspektiven, FS H. Ohme, Leipzig 2015, 121-147.

105. Freiheit von sich selbst – Freiheit im Dienst. Zu Luthers Freiheitsschrift, in: Chr. Axt-
Piscalar u.a. (Hgg.), Dimensionen christlicher Freiheit. Beiträge zur Gegenwartsbedeutung
von Luthers Theologie, Leipzig 2015, 81-118.

104. "Theologiae proprium subiectum est homo …" (Luther). Shifts in the Structure of
Theological Systems in the Wake of Reformation, in: A. Eusterschulte u.a. (Hg.),
Anthropological Reformations – Anthropology in the Era of Reformation, Göttingen 2015,
55-68.

2014

103. Gemeinwohlorientierung zwischen Selbstinteresse und Gemeinsinn, in: E. Gräb-Schmidt
u.a. (Hgg.), Gemeinwohl, MJTh XXIV, Leipzig 2014, 41-75.
Prof.Dr. Notger Slenczka                                                                    11
Lehrstuhl für Systematische Theologie
Humboldt-Universität zu Berlin

102. Ethische Urteilsbildung und kirchliches Selbstverständnis. Ferdinand Christian Baurs
Deutung des protestantischen Propriums in der Kontroverse mit Johann Adam Möhler als
Korrektiv gegenwärtiger Selbstmißverständnisse, in: M. Bauspies u.a. (Hgg.), Ferdinand
Christian Baur und die Geschichte des frühen Christentums, Tübingen 2014, 53-74.

101. Cognitio hominis et Dei. Die Neubestimmung des Gegenstandes und der Aufgabe der
Theologie in der Reformation, in: H. Schilling (Hg.), Der Reformator Martin Luther 2017 - eine
wissenschaftliche und gedenkpolitische Bestandsaufnahme, München 2014, 205-229.

100. Die Christologie als Reflex des frommen Selbstbewusstseins. „... darumb wirt die
gottheyt Ihesu Christi … damit bekant, das wir ynn yhn … glauben“ (Luther, WA 7,215,15), in:
J. Schröter (Hg.), Themen der Theologie: Christologie, Tübingen 2014, 182-241.

99. Anthropology, in: R. Kolb u.a., The Oxford Handbook of Luther's Theology, Oxford 2014,
212-232.

98. Die klassische Pneumatologie im Gespräch, in: Chr. Danz (Hg.), Zwischen
Geistvergessenheit und Geistversessenheit, Tübingen 2014, 109-129.

97. Luther-Lexikon, hg. v. V. Leppin u.a., Regensburg 2014

    -   Art. Genugtuung, 247-249
    -   Art. Gewissen, 257-259
    -   Art. Herz, 293-294
    -   Art. Luthertum, 461-468
    -   Art. Opus alienum, 522-523
    -   Schöpfungsordnungen, 626-627

2013

96. Die neue Paulusperspektive und die Lutherische Theologie, in: LuJ 80 (2013) 184-196.

95. Schleiermachers Briefwechsel 1806-1807 – Eindrücke einer faszinierenden Lektüre, in: A.
Arndt (Hg.), Friedrich Schleiermacher in Halle 1804-1807, Berlin u.a. 2013, 9-15.

94. "Ein Tag, der sagt dem andern, mein Leben sei ein Wandern zur großen Ewigkeit" (EG
481,5). Pilgern als Heilsweg, in: Den Fußspuren Gottes folgen. Beiträge einer Tagung der
Evangelischen Akademie Loccum über Pilgern, Gesundheit und Heil; epd Dokumentation 46
(2013), 21-28.

93. Flucht aus den dogmatischen Loci. Das Erbe des 20. Jahrhunderts. Neue Strömungen in
der Theologie, in: zeitzeichen 14 (2013) 45-50.

92. Die Kirche und das Alte Testament, in: E. Gräb-Schmidt (Hg.), Das Alte Testament in der
Theologie, MJTh XXV Leipzig 2013, 83-119.
Prof.Dr. Notger Slenczka                                                                     12
Lehrstuhl für Systematische Theologie
Humboldt-Universität zu Berlin

91. Wege, Holzwege und Abwege im Umgang mit den Landverheißungen, in: B. Schwarz
(Hg.), Wem gehört das Land? Frankfurt 2013, 243-258.

90. Rudolf Ottos Theorie religiöser Gefühle und die aktuelle Debatte zum Gefühlsbegriff, in:
J. Lauster u.a. (Hgg.), Rudolf Otto. Theologie - Religionsphilosophie - Religionsgeschichte,
Berlin 2013, 277-293.

89. Was heißt 'gut'? Plädoyer für eine deskriptive christliche Ethik im Anschluß an Friedrich
Schleiermacher und Max Scheler, in: F.W. Horn (Hg.), Ethische Normen des frühen
Christentums, WUNT 313, 155-175

88. Wer sich selbst recht versteht, muß nach Sühne fragen, in: Luther 84 (2013) 168-178.

2012

87. In which Sense has the Conviction that Jesus was Resurrected the "Certainty of Fact"?, in:
J.v.d. Watt (ed.), The Quest for the Real Jesus, Leiden / Boston (Brill) 2013, BINtSer 120, 185-
203.

86. Das Dogma als Ausdruck des religiösen Selbstverhältnisses. Trinitätslehre bei
Schleiermacher, Troeltsch und Tillich, in: U. Barth u.a. (Hgg.), Aufgeklärte Religion und ihre
Probleme. Schleiermacher – Troeltsch – Tillich, TBT 165, Berlin 2013, 661-684.

85. Grußwort des Prodekans der Theologischen Fakultät der Humboldtuniversität, in: ebd.
XVII-XIX.

84. Die Lutherbibel zwischen Buchstabe und Geist. Überlegungen zur hermeneutischen
Funktion der Bibelübersetzung, in: C. Dahlgrün u.a. (Hgg.), Anmut und Sprachgewalt, Leipzig
2012, 53-67.

83. Gericht, in: C. Breytenbach (Hg.), Der Römerbrief als Vermächtnis an die Kirche,
Neukirchen 2012, 161-176.

82. "In ipsa fide Christus adest – im Glauben selbst ist Christus da" (Luther) als Grundlage
einer evangelischen Lehre vom Abendmahl und von der Realpräsenz Christi, in: H. Löhr (Hg.),
Abendmahl, Tübingen 2012, 137-193.

81. Das Alte Testament als Problem des Kanonbegriffs, in: R. Barth u.a. (Hgg.), Christentum
und Judentum. Akten des Internationalen Kongresses der Schleiermacher-Gesellschaft in
Halle, März 2009, Berlin / NY 2012, 267-287.

80. Quid sum miser tunc dicturus? Die christliche Rede vom Jüngsten Gericht als Beitrag zur
Diskussion um die Einheit der Person, in: Trigon 10 (2012), 169-183.

79. Zur Verständigung über die Trinitätslehre im christlich-jüdischen Dialog, in: M. Witte
(Hg.), Mazel Tov, Festschrift zum 50jährigen Bestehen des Instituts für Kirche und Israel,
Leipzig 2012, 471-488.
Prof.Dr. Notger Slenczka                                                                 13
Lehrstuhl für Systematische Theologie
Humboldt-Universität zu Berlin

78. Die Bedeutung des historischen Jesus aus systematisch-theologischer Sicht, in: P.
Metzger (Hg.), Die Konfession Jesu, BensH 112, Göttingen 2012, 68-82.

2011

77. Problemgeschichte der Christologie, in: E. Gräb-Schmidt u.a. (Hgg.), Christologie, MJTh
XXIII, Leipzig 2011, 59-111.

76. Die Vereinbarkeit der Barmer Theologischen Erklärung mit Grundüberzeugungen der
Lutherischen Kirche, in: KuD 57 (2011) 346-359.

75. 'Wahrhaftig' auferstanden? Ein kritischer Dialog mit Joseph Ratzinger, in: Th. Söding
(Hg.), Tod und Auferstehung Jesu. Theologische Antworten auf das Buch des Papstes,
Freiburg 2011, 179-201.

74. "Von der falschen Theologie und dem wahren Glauben" – Religionsphilosophie und
Zeitdiagnose bei Henrich Steffens im freundschaftlichen Widerspruch gegen Schleiermacher,
in: N. Slenczka u.a. (Hgg.), Universität – Theologie – Kirche. Deutungsangebote zum
Verhältnis von Kultur und Religion im Gespräch mit Schleiermacher, Leipzig 2011, 204-224.

2010

73. Theologia popularis. Beispiel Taufkatechese: Realistische Möglichkeit oder frommes
Wunschdenken? in: Praktische Theologie, Vol. 45 (2010), S. 83–91.

72. Von der Freiheit des unfreien Willens. Bemerkungen aus theologischer Perspektive. In:
Chr. Spieß (Hg.): Freiheit-Natur-Religion. Studien zur Sozialethik, Paderborn 2010, S.51-84.

71. Christus, in: A. Beutel (Hg.), Luther-Handbuch, Tübingen 2010, S. 381–392.

70. Hoffnung, in: A. Beutel (Hg.), Luther-Handbuch, Tübingen 2010, S. 435–443.

69. Die Theologische Fakultät 1880-1945, in: H.-E. Tenorth (Hg.), Geschichte der Universität
Unter den Linden 1810-2010, Berlin 2010, S. 53–106.

68. Ein feste Burg ist unser Gott (BWV 80). Reformationstag, in: A. Gräfin zu Dohna; A.
Holfter (Hg.), Bachkantatengottesdienste, Göttingen 2010.

67. Endlichkeit als Vollendung? Überlegungen im Anschluss an Aristoteles, in: M. Höfner u.a.
(Hg.), Endliches Leben. Interdisziplinäre Zugänge zum Phänomen der Krankheit, Tübingen
2010.

66. Gottesbeweis und Gotteserfahrung. Überlegungen zum Sinn des kosmologischen
Arguments und zum Ursprung des Gottesbegriffs, in: E. Runggaldier; B. Schick (Hg.),
Letztbegründungen und Gott, Berlin 2010, S. 6–30.
Prof.Dr. Notger Slenczka                                                                    14
Lehrstuhl für Systematische Theologie
Humboldt-Universität zu Berlin

65. Religion and the Religions. The 'Fifth Speech' in Dialogue with Contemporary Concepts of
a 'Theology of Religions', in: B. Sockness; W. Gräb (Hg.), Schleiermacher, the Study of
Religion, and the Future of Theology. A Transatlantic Dialogue, Berlin, New York 2010, S. 51–
67.

64. Römer 9-11 und die Frage nach der Identität Israels, in: F. Wilk u.a. (Hg.), Between gospel
and election. Explorations in the interpretation of Romans 9 - 11, Tübingen 2010, S. 463–
477.

63. Vorwort. Themenheft Gewissen, in: Berliner theologische Zeitschrift, Vol. 27 (2010), S.
199–204.

2009

62. Einleitung zu: Die unsichtbare Hand, in: N. Slenczka (Hg.), Werner-Reihlen-Vorlesungen.
2008: Pluralismus als religiöse Forderung? ; 2009: Die 'unsichtbare Hand' (Adam Smith) und
die Gier - zur Wirtschaftsethik, Berlin 2009/2010.

61. Einleitung zu: Pluralismus als religiöse Forderung, in: N. Slenczka (Hg.), Werner-Reihlen-
Vorlesungen. 2008: Pluralismus als religiöse Forderung? ; 2009: Die 'unsichtbare Hand'
(Adam Smith) und die Gier - zur Wirtschaftsethik, Berlin 2009/2010.

60. Entscheidung im Zwielicht. Bonhoeffers Entschluss zur Teilnahme am Attentat gegen
Hitler im Licht des Ethik-Fragments "Die Geschichte und das Gute". Vortrag auf der
Jahrestagung 2008, in: Internationale Bonhoeffer Gesellschaft (Hg.), Bonhoeffer-Rundbrief.
Mitteilungen der Internationalen Bonhoeffer-Gesllschaft Sektion Bundesrepublik
Deutschland, Düsseldorf 2009, S. 16–30.

59. Fides creatrix divinitatis. Zu einer These Luthers und zugleich zum Verhältnis von
Theologie und Glaube, in: J.v. Lüpke ; E. Thaidigsmann (Hg.), Denkraum Katechismus.
Festgabe für Oswald Bayer zum 70. Geburtstag, Tübingen 2009, S. 171–195.

58. Träume zwischen Gott und Teufel. Würdigung und Kritik des Traums in der
mittelalterlichen Theologie, in: Gerok-Reiter Annette; Walde, Christine (Hg.), Traum und
Traumdeutung im Mittelalter, Berlin 2009.

57. Vom Nutzen und Nachteil konfessioneller Polemik, in: Lexutt, Athina (Hg.), Diversität und
Universität. Historische und theologische Aspekte einer theologischen Kontroverse und ihrer
Folgen, Leipzig 2009, S. 137–156.

56. Wesentliche Intoleranz. Religiöse Verbindlichkeit und die Pluralität der Religionen und
Weltanschauungen, in: Slenczka, Notger (Hg.), Werner-Reihlen-Vorlesungen 2008-2010,
Beiheft zur BThZ 2009/2010.

55. Spuren der Reformation im gegenwärtigen Verständnis der öffentlichen Ordnung und
des Staates. in: Luther, Vol. 80 (2009), S. 170–184.
Prof.Dr. Notger Slenczka                                                                      15
Lehrstuhl für Systematische Theologie
Humboldt-Universität zu Berlin

2008

54. Einleitung zu: Die Vernunft der Religion, in: Slenczka, Notger (Hg.), Die Vernunft der
Religion, Berlin 2008, S. 5–18.

53. Gott über die Religion wieder hoffähig machen – Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher
und die Liberale Theologie, in: Wüstenberg, Ralf K.; Schröter, Jens (Hg.), "Nimm und lies!".
Theologische Quereinstiege für Neugierige, Gütersloh 2008, S. 145–175.

52. Ist Gott für mich, so trete gleich alles wider mich, in: Findeis-Dorn, Christine; Reifenberg,
Peter (Hg.), "Und lasse, was dem Höchsten klingt, aus meinem Herzen rinnen.".
Ökumenische Geistliche Reihe anlässlich des 400. Geburtstags von Paul Gerhardt (1607-
1676) 2008, S. 51–68.

51. Paul Gerhardt und Martin Luther, in: Wendebourg, Dorothea (Hg.), Paul Gerhardt -
Dichtung, Theologie, Musik. Wissenschaftliche Beiträge zum 400. Geburtstag, Tübingen
2008, S. 141–158.

50. Paul Gerhardt, "Sollt ich meinem Gott nicht singen …?" (EG 325). Predigt in der Kirche zu
den vier Evangelisten, Alt-Pankow, in: Beutel, Albrecht; Böttler, Winfried (Hg.), "Unverzagt
und ohne Grauen". Paul Gerhardt, der "andere" Luther, Berlin 2008, S. 137–141.

49. Handy, in: Charbonnier, Lars; Korsch, Dietrich (Hg.), Der verborgene Sinn. Religiöse
Dimensionen des Alltags, Göttingen 2008, S. 211–219.

48. Willkommen, in: Charbonnier, Lars; Korsch, Dietrich (Hg.), Der verborgene Sinn. Religiöse
Dimensionen des Alltags, Göttingen 2008, S. 297–307.

47. Gott und das Böse. Die Lehre von der Obrigkeit und von den zwei Reichen bei Luther. in:
Luther, Vol. 79 (2008), S. 75–94.

46. Lebendiges Erbe. Von der erschließenden Kraft der dogmatischen Sünden- und
Erbsündenlehre. in: Loccumer Protokolle, Vol. 11 (2008), S. 31–51.

2007

45. "Allein durch den Glauben" – Antwort auf die Frage eines mittelalterlichen Mönchs oder
Angebot zum Umgang mit einem Problem jedes Menschen?, in: Bultmann, Christoph (Hg.),
Luther und das monastische Erbe, Tübingen 2007, S. 291–315.

44. Art. Phänomenologie, in: Gräb, Wilhelm; Weyel, Birgit (Hg.), Handbuch Praktische
Theologie, Gütersloh 2007, S. 770–782.

43. Das Kreuz mit dem Ich. Theologia crucis als Gestalt der Selbstdeutung, in: Grünwaldt,
Klaus; Hahn, Udo (Hg.), Kreuzestheologie - kontrovers und erhellend. Prof. Dr. Volker
Weymann zur Verabschiedung in den Ruhestand, Hannover 2007, S. 99–116.
Prof.Dr. Notger Slenczka                                                                  16
Lehrstuhl für Systematische Theologie
Humboldt-Universität zu Berlin

42. Das Wunder des Durchschnittlichen. Die systematisch-theologische Reflexion der
lutherischen Pneumatologie angesichts charismatischer Bewegungen, in: Roepke, Claus-
Jürgen (Hg.), Lutherische Kirche in der Welt 2007, S. 57–77.

41. Systematische Bemerkungen über die Aufgabe und den Ansatz einer Theologie des
Neuen Testaments am Beispiel des Entwurfes von Ferdinand Hahn, in: Breytenbach, Cilliers;
Frey, Jörg (Hg.), Aufgabe und Durchführung einer Theologie des Neuen Testaments,
Tübingen 2007, S. 275–286.

40. Der endgültige Schrecken. Das Jüngste Gericht und die Angst in der Religion des
Mittelalters. in: Das Mittelalter, Vol. 12 (2007), S. 105–121.

39. Einleitung zu: Personalität Gottes. in: Marburger Jahrbuch Theologie, Vol. XIX (2007), S.
1–17.

2006

38. Thomas von Aquin und die Synthese zwischen dem biblischen und dem griechisch-
römischen Gesetzesbegriff, in: Behrends, Okko (Hg.), Der biblische Gesetzesbegriff. Auf den
Spuren seiner Säkularisierung, Göttingen 2006, S. 109–149.

2005

37. Der Freiheitsgehalt des Glaubensbegriffs in der neueren protestantischen Dogmatik, in:
Dierken, Jörg; Scheliha, Arnulf von (Hg.), Freiheit und Menschenwürde. Studien zum Beitrag
des Protestantismus, Tübingen 2005, S. 49–65.

36. Neubestimmte Wirklichkeit. Zum systematischen Zentrum der Lehre Luthers von der
Gegenwart Christi unter Brot und Wein, in: Korsch, Dietrich (Hg.), Die Gegenwart Jesu Christi
im Abendmahl. [Vorträge einer Tagung der Luther-Gesellschaft], Leipzig 2005, S. 79–98.

35. Neuzeitliche Freiheit oder ursprüngliche Bindung? Zu einem Paradigmenwechsel in der
Reformations- und Lutherdeutung, in: Slenczka, Notger; Sparn, Walther (Hg.), Luthers Erben.
Studien zur Rezeptionsgeschichte der reformatorischen Theologie Luthers ; Festschrift für
Jörg Baur zum 75. Geburtstag, Tübingen 2005, S. 205–244.

34. Thomas von Aquin, in: Graf, Friedrich W. (Hg.), Klassiker der Theologie. Band 1. Von
Tertullian bis Calvin, München 2005, S. 126–144.

33. Zur Theologie von Luthers Kleinem Katechismus, in: Dennerlein, Norbert u.a. (Hg.), Die
Gegenwartsbedeutung der Katechismen Martin Luthers, Gütersloh 2005, S. 9–35.

32. Sakramente, in: E. Maurer (Hg.), Grundlinien der Dogmatik, Bonn 2005, 223-244.
Prof.Dr. Notger Slenczka                                                                   17
Lehrstuhl für Systematische Theologie
Humboldt-Universität zu Berlin

2004

31. Die Theologie Luthers angesichts des religiösen Pluralismus und des interreligiösen
Dialogs, in: Scharbau, Friedrich-Otto (Hg.), Christus bekennen. Veröffentlichungen der
Luther-Akademie Sondershausen-Ratzeburg e.V., Erlangen 2004, S. 33–54.

30. Luthertum und Neuzeit. Bemerkungen zum ambivalenten Verhältnis von
Rechtfertigungsglauben und neuzeitlicher Subjektivität, in: Rittner, Reinhard (Hg.), Was heißt
hier lutherisch! Aktuelle Perspektiven aus Theologie und Kirche, Hannover 2004, S. 164–192.

29. Thomas von Aquin, in: Axt-Piscalar, Christine; Ringleben, Joachim (Hg.), Denker des
Christentums, Tübingen 2004, S. 38–65.

28. 'Virtutibus nemo male utitur' (Augustin). Die aristotelische Tradition der Tugendethik und
die protestantische Ethik. Zugleich ein Beitrag zum Verständnis der Unfreiheit des freien
Willens, in: Deuser, Hermann; Korsch, Dietrich (Hg.), Systematische Theologie heute. Zur
Selbstverständigung einer Disziplin, Gütersloh 2004, S. 170–192.

27. Entzweiung und Versöhnung. Das Phänomen des Gewissens und der Erlösung in
Shakespeares 'King Richard III.' als Hintergrund eines Verständnisses der "imputativen
Rechtfertigung" bei Luther. in: Kerygma und Dogma, Vol. 50 (2004), S. 289–319.

2003

26. Auf der Suche nach der Rolle der christlichen Kirchen im weltanschauungsfreien
Verwaltungsstaat. Zwei Fallstudien, in: Grözinger, Albrecht u.a. (Hg.), Protestantische Kirche
und moderne Gesellschaft. Zur Interdependenz von Ekklesiologie und Gesellschaftstheorie in
der Neuzeit, Zürich 2003, S. 241–255.

25. Die Bedeutung des Bekenntnisses für das Verständnis der Kirche und die Konstitution der
Kirche in lutherischer Sicht, in: Grünwaldt, Klaus; Hahn, Udo (Hg.), Profil - Bekenntnis -
Identität. Was lutherische Kirchen prägt, Hannover 2003, S. 9–34.

24. "Ein Lutherwort, das über aller meiner Arbeit stehen soll: '… alles andere Schreiben soll
in die und zu der Schrift weisen'" (24. Juni 1937). Jochen Kleppers theologia crucis, in:
Kohler, Oliver (Hg.), Wir werden sein wie die Träumenden. Jochen Klepper – eine
Spurensuche, Neukirchen 2003, S. 75–94.

23. Schuld und Versöhnung. Das christliche Verständnis der Vergebung als Gewährung einer
neuen Identität vor dem Hintergrund von Shakespeare's 'King Richard III, in: Vögele,
Wolfgang (Hg.), Versöhnung und Gewalt. [Dokumentation einer Tagung der Evangelischen
Akademie Loccum … vom 31. Oktober bis 2. November 2002], Rehburg-Loccum 2003, S. 71–
88.

22. Grund und Norm der Vielfalt. Edmund Schlink (1903-1984). in: Kerygma und Dogma, Vol.
49 (2003), S. 24–51.
Prof.Dr. Notger Slenczka                                                                   18
Lehrstuhl für Systematische Theologie
Humboldt-Universität zu Berlin

2002

21. Die Einheit der Kirche und die Wahrheit der Reformation. Theologiegeschichtliche
Erinnerungen an die Kontroverse zwischen J.A. Möhler und F.C. Baur angesichts der
aktuellen Situation der Ökumene. in: Kerygma und Dogma, Vol. 48 (2002), S. 172–196.

20. Johann Christian Konrad von Hofmann, in: Neuner, Peter; Wenz, Gunther (Hg.),
Theologen des 20. Jahrhunderts. Eine Einführung ; [Harnack, Troeltsch, Bultmann, Guardini,
Tillich, Barth, St?niloae, Rahner, Congar, Balthasar, Nissiotis, Segundo], Darmstadt 2002, S.
144–162.

2001

19. Die Diskussion um das kirchliche Amt in der Lutherischen Theologie des 19. Jahrhunderts,
in: Rittner, Reinhard (Hg.), In Christus berufen. Amt und allgemeines Priestertum in
lutherischer Perspektive, Hannover 2001, S. 114–152.

18. Art. Ubiquität, in: Hist. WB der Philosophie 11, 74-78

17. Kirchliche Einheit und konfessionelle Identität, in: Graf, Friedrich Wilhelm u.a. (Hg.),
Jenseits der Einheit. Protestantische Ansichten der Ökumene, Hannover 2001, S. 81–109.

2000

16. Die Schrift als 'einige Norm und Richtschnur', in: Bayer, Oswald u.a. (Hg.), Die Autorität
der Heiligen Schrift für Lehre und Verkündigung der Kirche, Neuendettelsau 2000, S. 53–78.

1999

15. Religiöse Verbindlichkeit im Horizont pluralistischer Religionstheologie, in: Höver,
Gerhard (Hg.), Verbindlichkeit unter den Bedingungen der Pluralität, Hamburg 1999, S. 131–
165.

14. Die unvermeidbare Schuld. Der Normenkonflikt in der christlichen Ethik ; Deutung einer
Passage aus Bonhoeffers Ethik-Fragmenten. in: Berliner theologische Zeitschrift, Vol. 16
(1999), S. 97–119.

1998

13. Das "Ende der Neuzeit" als volksmissionarische Chance? Bemerkungen zum
volksmissionarischen Anliegen der Glaubensbewegung "Deutsche Christen" in der
Prof.Dr. Notger Slenczka                                                                19
Lehrstuhl für Systematische Theologie
Humboldt-Universität zu Berlin
Hannoverschen Landeskirche in den Jahren 1933/34. in: Kirchliche Zeitgeschichte, Vol. 11
(1998), S. 255–317.

12. Die Rolle der DC in der Hannoverschen Landeskirche zu Beginn des Dritten Reiches. in:
Loccumer Protokolle, Vol. 58/97 (1998), S. 148–158.

11. Schwierigkeiten mit 'kontextueller Theologie'. Antwort an Martin Leiner und Andreas
Grünschloß. in: Neue Zeitschrift für Systematische Theologie, Vol. 40 (1998), S. 214–230.

10. Theologie im Gespräch mit dem Judentum. Zur Dogmatik F.-W. Marquardts. in:
Theologische Literaturzeitung, Vol. 123 (1998), S. 1161–1176.

1995

9. Die geplante Änderung des Grundartikels der Rheinischen Kirche. in: Lutherische
Monatshefte, Vol. 34 (1995), S. 17.

8. Durch Jesus in den Sinaibund? Zur Änderung des Grundartikels der rheinischen Kirche. in:
Lutherische Monatshefte, Vol. 34 (1995), S. 17–20.

7. Jesus Christus und der Bund Gottes mit Israel. Referat vor dem Luth. Konvent im
Rheinland. in: Lutherische Nachrichten (1995), S. 2–4.

6. Theologie im Kontext der 'Deutschen Freiheitsbewegung'. Überlegungen zum Anliegen
kontextueller Theologien am Beispiel der deutschchristlichen Theologie. in: Kirchliche
Zeitgeschichte, Vol. 8 (1995), S. 259–299.

1994

5. Zur ökumenischen Bedeutung der sogenannten Transsignifikationslehre. Eine Antwort an
Georg Hintzen. in: Catholica, Vol. 48 (1994), S. 62–76.

1993

4. Über Aristoteles hinaus? Korreferat zu Tuomo Mannermaa: Hat Luther eine trinitarische
Ontologie?, in: Heubach, Joachim (Hg.), Luther und die trinitarische Tradition: Ökumenische
und philosophische Perspektiven., Erlangen 1993, S. 61–70.

3. Feministische Theologie. Darstellung und Kritik. in: Theologische Rundschau, Vol. 58
(1993), S. 396.

2. Kontext und Theologie. Ein kritischer Versuch zum Programm einer 'kontextuellen
Theologie. Darstellung und Kritik des hermeneutischen Programms am Beispiel der
'lateinamerikanischen Theologie der Befreiung'. in: Neue Zeitschrift für Systematische
Theologie, Vol. 35 (1993), S. 301–333.
Prof.Dr. Notger Slenczka                                                                     20
Lehrstuhl für Systematische Theologie
Humboldt-Universität zu Berlin

1992

1. Moses und Ödipus. Zu Jakob Hessings Abhandlungen über Freud. in: Theologische
Rundschau, Vol. 57 (1992), S. 431–438.

IV. Predigten und Verwandtes

Seit 2006: Predigten im Berliner Dom, die meisten veröffentlicht online unter
http://www.berlinerdom.de/component/option,com_docman/task,cat_view/gid,51/Itemid,
86/lang,de/

Was man in den Evangelien suchen und erwarten soll. Die Einleitung zu Luthers
Wartburgpostille von 1522. in: Luther, Vol. 78 (2007), S. 134–139.

Letzter Sonntag nach Epiphanias - 5.2.2006. Offenbarung 1,9-18. in: Pastoraltheologie, Vol.
94 (2005), S. 99–106.

3. Advent - 12.12.2004. Lukas 3,1-14. in: Pastoraltheologie, Vol. 93 (2004), S. 24–32.

3. Sonntag im Advent - 14.12.2003. 1. Korinther 4,1-5. in: Pastoraltheologie, Vol. 92 (2003),
S. 21–30.

3. Sonntag nach Epiphanias - 26.1.2003. Matthäus 8,5-13. in: Pastoraltheologie, Vol. 91
(2002), S. 115–122.

8. Sonntag nach Trinitatis - 21.7.2002. Römer 6,19-23. in: Pastoraltheologie, Vol. 91 (2002),
S. 336–345.

Mit Dämonen umgehen. Überlegungen zu einem Predigtproblem im Ausgang von Lk 11,14-
23. in: Pastoraltheologie, Vol. 91 (2002), S. 273–279.

Ostermontag - 16.4.2001. Jesaja 25,8-9. in: Pastoraltheologie, Vol. 90 (2001), S. 205–213.

11. Sonntag nach Trinitatis - 3.9.2000. Galater 2,16-21. in: Pastoraltheologie, Vol. 89 (2000),
S. 364–371.

Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres -             19.11.2000.    Offenbarung     2,8-11.    in:
Pastoraltheologie, Vol. 89 (2000), S. 462–470.

3. Advent - 13.12.1998. Lukas 3,1-14. in: Pastoraltheologie, Vol. 87 (1998), S. 18–27.

Trinitatis - 25.5.1997. Johannes 3,1-8 (9-15). in: Pastoraltheologie, Vol. 86 (1997), S. 281–
289.
Prof.Dr. Notger Slenczka                                                                21
Lehrstuhl für Systematische Theologie
Humboldt-Universität zu Berlin

V. Lexikonartikel

In EKL3: 1. 'Reformatorische Prinzipien', Bd. 3, Sp. 1503f.

             2.          'Sakramentalität', Bd. 4, Sp. 27-30.
             3.          'Ubiquität', Bd. 4, Sp. 999-1001.
             4.          'Zeichen', Bd. 4, Sp. 1360-1363.
             5.          'Zorn Gottes', Bd. 4, Sp. 1397-1403.

'Franz Herrmann Reinhold von Frank', in: Encyclopédie du Protestantisme, Paris / Genf 1995,
           612.

'Edmund Husserl', in: Deutsche Biographische Enzyklopädie 5, München 1996, 234f.

'Ubiquität', in: Hist. Wörterbuch der Philosophie 11, Basel 2001, Sp. 74-78.

In RGG4:     1.         'Communicatio idiomatum', in: RGG4, Bd. 1, Sp. 433f.
             2.         'Erniedrigung', Bd. 2, Sp. 1462f.
             3.         'Ex opere operato', Bd. 2, Sp. 1827f.
             4.         'Gehorsam III. Dogmatisch', Bd. 3, Sp. 551.
             5.         'Gut / Güter II. Dogmatisch', Bd. 3, Sp. 1337f.
             6.         'Habitus', Bd. 3, Sp. 1365f.
             7.         'v. Harleß, A.', Bd. 3, Sp. 1455f.
             8.         'Heilsmittel II. Ethisch', Bd. 3, Sp. 1587f.
             9.         'v. Hofmann, J.C.K.', Bd. 3, Sp. 1829f.
             10.        'Hypostatische Union', Bd. 3, Sp. 1981f.
             11.'       Ihmels, L.', Bd. 4, 36.
             12.'Kreuz', Bd. 4, 1750-1753.
             13.'Logos', Bd. 5, 494-498.
             14.        'Orthodoxie I. Begriff', Bd. 6, 693f.
             15.        'Parteien 2. kirchliche', Bd. 6, 954-956.
             16.        'Realpräsenz', Bd. 7, 81f.
             17.        'Rudelbach, A.G.', Bd. 7, 662.
             18.'       Schlink, E.', Bd. 7, 924.
             19.        'status confessionis', Bd. 7, 1692.
             20.        'Stier, R.E.', Bd. 7,1733.
             21.        'Thomasius, Gottfried', Bd. 8, 381.
             22.'Thomas von Aquin', Bd. 8, 369-376.
             23.        'Traditionalismus, II.Evangelisch', Bd. 8, 527f.
             24.        'Walter, Johannes von', Bd. 8, 1299f.

Luthertum und Sozialethik, in: EvSozLex, Stuttgart 2001, Sp. 971-983.

Lexikon der Theologischen Werke (LThW) Stuttgart 2003.

             1.          Thomas von Aquin, Summa Theologiae (678-680).
             2.          Thomas von Aquin, Summa contra Gentiles (672f).
             3.          Thomas von Aquin, Q. disp. De malo (609)
Prof.Dr. Notger Slenczka                                                               22
Lehrstuhl für Systematische Theologie
Humboldt-Universität zu Berlin
             4.          Thomas von Aquin, Q. disp. De veritate (610f).
             5.          Thomas von Aquin, Q. disp. De potentia (609f).
             6.          Thomas von Aquin, Q. disp. De anima (608).
             7.          Thomas von Aquin, Sentenzenkommentar (648f).
             8.          Thomas von Aquin, De ente et essentia (771f).
             9.          A. Ritschl, Unterricht in der christlichen Religion (771f).
             10.         A. Ritschl, Rechtfertigung und Versöhnung (94f).
             11.         H. Thielicke, Theologische Ethik (735-737).
             12.         Lanfranc von Bec, De corpore et sanguine Christi (151f).

Enzyklopädie der Neuzeit: Amt 1 b: kirchlich-evangelisch (2 Ms-Seiten).

Taschenlexikon Religion und Theologie

    -   Bekenntnis, Bekenntnisse 138-145
    -   Ethik 330-337
    -   Ekklesiologie 283-287
    -   Gesetz und Evangelium 421-426
    -   Priestertum aller Gläubigen 950-951
    -   Systematische Theologie 1154-1155
    -   Tugend 1214-1217
    -   Zwei-Reiche-Lehre 1290-1293

Lexikon für Kirchen- und Religionsrecht, Paderborn 2019ff.

Bd. 1, 2019
    • Ablaß – evangelisch
    • Apostolische Sukzession – evangelisch
    • Autorität, religiöse – evangelisch
    • Barmherzigkeit – evangelisch
    • Bekenntnisschriften – evangelisch
    • Bekenntnisstand – evangelisch
    • Character indelebilis – evangelisch

Bd. 2, 2019
    • Glaubensbekenntnis – evangelisch
    • Konfession – evangelisch

VI. Rezensionen

Die Theologie – eigentlich kein Gegenstand für ein Lexikon. (Rezension mehrbändiger
          theologischer Lexika: EKL, LThK, TRE, SacrMund, RGG), in: Börsenblatt des Dt.
          Buchhandels 89 / 8. 11. 1991, 3996-4003.

K.H. Menke, Stellvertretung, in: ThLZ 118 (1993), 354-357.
Prof.Dr. Notger Slenczka                                                                  23
Lehrstuhl für Systematische Theologie
Humboldt-Universität zu Berlin

P. Kollmannsberger, Die schöpfungstheologische Frage nach dem Personsein des Menschen
           (etc.), in: ThLZ 119 (1994), 454-456.

S.A. Eyjólfsson, Rechtfertigung und Schöpfung in der Theologie Werner Elerts, in: ThLZ 120
             (1995), 703-705.

R. Brandt, Die ermöglichte Freiheit, in: ThLZ 120 (1995) 828-831.

E. Moltmann-Wendel (Hg.), Die Weiblichkeit des Heiligen Geistes, in: ThLZ 122 (1997) 378-
          381.

G. Sauter, Zugänge zur Dogmatik, in: ThLZ 125 (2000) 1310-1313.

gemeinsam mit J. Baur: Lutherische Rechtfertigungslehre ohne das 'Simul iustus et
         peccator'? Beitrag zu 'Wider den Augsburger Rechtfertigungsvertrag / Voten
         protestantischer Hochschullehrer', in: epd-Dokumentation 43/99, 3f.

V. v.Bülow, Otto Weber, in: ZBKG 69 (2000) 306-309.

E. Troeltsch, Kritische Gesamtausgabe Bd. 8, in: FAZ v. 1.7. 02, 149 [2002] 39; dass. in der
            ursprünglichen längeren Form in: Mitteilungen der Ernst-Troeltsch-Gesellschaft
            15 (2002) 118-121.

O. Bayer, Martin Luthers Theologie, in: Zeitzeichen 5 (2004) 64-66.

Dalferth, Leiden und Böses, in: ThLZ 131 (2006) 1325.

Andeutungen zur Auferstehung. Wolfgang Hubers Glaubensbuch als Anleitung zum
Christsein. in: Zeitzeichen, Vol. 9 (2008), S. 43–45.

J. Frey / J. Schröter, Deutungen des Todes im Neuen Testament, in: MJTh XXI, Leipzig 2009,
152-158.

F. Hermanni, Metaphysik, in: MJTh XXIII, Leipzig 2011, 164-175.

D. Perler, Transformationen der Gefühle. Philosophische Emotionstheorien, in: MJTh XXV,
Leipzig 2013, 187-193.

M. Welker, Gottes Offenbarung. Eine Christologie, in: Zeitzeichen 11 / 2013, 71-73.
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren