DOR GORIER 28. Juni 2019 - Freie Waldorfschule Dresden

 
NÄCHSTE FOLIEN
FREIE
WALDORFSCHULE
DRESDEN

     DOR GORIER
                28. Juni 2019
2
                DOR GORIER = sächsisch: Der Kurier                   Öffnungszeiten:
DOR GORIER informiert über wichtige Termine und Ereignisse an der    Schulbüro—Jägerstrasse
Freien Waldorfschule Dresden.                                        montags bis freitags 7:45 Uhr bis 12:00 Uhr, Tel: 0351-8993740
DOR GORIER ist für Vereinsmitglieder kostenlos!
                                                                     Schulbüro—Marienallee
Er erscheint an Schultagen freitags mit der Ranzenpost.
                                                                     montags bis freitags 7:45 Uhr bis 13:45 Uhr; Tel: 0351-899370
Redaktion:
Angelika Prahl, E-Mail: prahl@waldorfschule-dresden.de               Titelbild: Helene Weber, Kl. 10a
Redaktionsschluss: mittwochs 8:00 Uhr
Die Verfasser verantworten ihre Beiträge selbst.

Zu: Waldorf fliegt?! vom 21.6.
Info Herr Eichhorn – E-Mail: eichhorn@waldorfschule-dresden.de

Liebe Gorierleser, dass wir neben anderen Aufgaben alle einer ökologischen Herausforderung gegen-
überstehen, dürfte m.E. außer Frage stehen.
Im letzten Gorier veröffentlichten Frau Meinel und Herr Moldau einen Artikel zu "Waldorf fliegt?!".
Der Wortlaut legt mir den Verdacht nahe, dass es vor Veröffentlichung des Artikels kein Gespräch
mit den betroffenen Klassen über die Hintergründe gegeben hat. Das macht mich genauso traurig, wie
ein Satz mit 8 Ausrufezeichen, dem eine Wertung zugrunde liegt. Mir ist jetzt der Grund unwichtig,
geht es doch um Folgendes:
Die aktuelle Sichtweise auf die ökologischen Auswirkungen unseres Handelns (ökologischer Fußab-
druck) zeigt, dass wir alles Notwendige nur gemeinsam schaffen können. Daher halte ich es für nötig,
dass wir uns gegenseitig respektieren und Mut machen. Uns durch Vorwürfe zu entzweien, bringt die
Sache nicht vorwärts, sondern bildet einen Bremsklotz und Fronten entstehen.
Wir brauchen uns nichts vormachen, seit der industriellen Revolution lassen wir als Menschheit die
ökologische Sau raus. Und während wir in den achziger Jahren noch eher einzelne Themen (die
Atomkraft etc.) verfolgten, die die Politik oder einzelne Konzerne im Visier hatten, merken wir doch
jetzt: JEDER von uns hat massiv seinen Teil beigetragen und trägt ihn täglich bei. Die Beispiele dazu
würden aus dem Gorier ein dickes Buch machen. Und klar ist auch, dass es keine einfachen Lösungen
gibt.
So schlage ich vor:
-      Dass im konkreten Fall die ökologische Meinungskeule nicht im Gorier gezogen wird, sondern
       ein Gespräch das Mittel der Wahl wird.
-      Dass Ansichten, wie sich wer zu verhalten hat oder welchen Stromanbieter man doch jetzt zu
       wählen hat etc., hier bitte unterbleiben.
-      Dass solche Themen gewinnbringend z.B. an einem Runden (Waldorf-?)Tisch besprochen wer
       den, wo sicher gute Ideen entstehen und man sich in die Augen schaut.
Also, lassen Sie uns aus Fehlern lernen und sie uns nicht nur vorhalten.
Thomas Eichhorn (ja, mein Sohn ist jetzt auch nach Italien geflogen. Es war der erste Flug seines Le-
bens.)

Schulgeldermäßigung
Info Frau Dierks – Tel.: 8993744

Liebe Eltern, die gewährten Schulgeldermäßigungen enden zum Schuljahresende. Eltern, die ab dem
neuen Schuljahr eine Schulgeldermäßigung erhalten möchten, stellen bitte bis spätestens 15.07.2019
einen entsprechenden schriftlichen Antrag, gerne auch per mail (dierks@waldorfschule-dresden.de).
Liegt bis zum genannten Zeitpunkt kein Antrag vor, werden wir im August das Schulgeld in voller Hö-
he abbuchen.
Einen Antrag auf Schulgeldermäßigung kann stellen, wer über ein geringes Haushaltseinkommen ver-
fügt und dies mit einem gültigen Bescheid über den Bezug von Arbeitslosengeld II, einem Bescheid
über den Erlass der Betreuungsgebühr für Kindertageseinrichtungen oder einem Dresden Pass nach-
weisen kann. Diejenigen Eltern, denen bereits in diesem Schuljahr eine Schulgeldermäßigung gewährt
wurde und deren Unterlagen über den 31.07.2019 Gültigkeit haben, müssen diese nicht nochmals ein-
reichen. Wer nicht über die genannten Unterlagen verfügt, kann sein Haushaltseinkommen über das
Formular „Antrag auf Beteiligung am Sozialfonds“ nachweisen und entsprechende Belege beifügen.
Das Formular senden wir Ihnen auf Anforderung gerne zu.
3

Geänderte Öffnungszeit der Mensa am letzten Schultag vor den
Sommerferien
Info GRÜNES WUNDER - Tel.: 8996550

Liebe Gäste,
am Freitag, dem 05.07.2019, ist die Schulmensa von 11.00 bis 13.00 Uhr geöffnet.
Wir bitten um Beachtung. Vielen Dank.

Wir wünschen allen Schülern, Lehrer, Hortnern und Eltern einen wunderschönen und erholsamen
Sommer und freuen uns auf Euer/Ihr Kommen im neuen Schuljahr.

Mittagessenbestellungen für die Hortzeit
Info GRÜNES WUNDER - Tel.: 8996550

Liebe Eltern der Schüler/innen der Klassen 1 bis 4,
wir möchten Sie nochmals darauf aufmerksam machen, dass in den Ferien ausschließlich das „Kleine
Menü“ – „b“ angeboten wird. So ist es auch in den Speiseplänen vorgesehen. Um allen Kindern das
gleiche Essen anbieten zu können und keinen Neid untereinander aufkommen zu lassen, praktizieren
wir dies schon seit geraumer Zeit mit Erfolg. Das „Probieren“ der Speisen wird häufig zum normalen
Essen (es wird nachgeholt).

Auch im nächsten Schuljahr wieder GTA Bogenschießen
Info Peter Becker – E-Mail: beckerpe20@gmail.com

Bereits jetzt möchte ich auf das GTA Angebot Bogenschießen hinweisen. Bereits seit 6 Jahren wird im
Rahmen der Ganztagesangebote an der FWS Dresden mit dem Bogen geschossen. Mittlerweile
schießt ein Großteil der Schülerinnen und Schüler auf einem Niveau, dass viele Vereine unsere Schüt-
zen mit Handkuss begrüßen würden.

Nun hat Bogenschießen für mich nicht vordergründig mit „geschossenen Ringen“ sondern mit Körper-
bewusstsein, Selbstkontrolle, Konzentration, zielgerichtetem Handeln und vor allen Dingen mit Spaß
an einer der ältesten Sportarten der Menschheit zu tun.

Nicht „betreutes Ballern“ (Robin Hood, Games of Thrones und Herr der Ringe lassen grüßen) son-
dern Konzentration und gegenseitige Rücksichtnahme innerhalb der Gruppe stehen im Fokus des An-
gebotes.
Für das neue Jahr lade ich wieder Interessierte ab Klasse 4 ein, an dem GTA Angebot teilzunehmen.
Meldungen können über das Sekretariat, besser direkt über mich erfolgen. Ich würde zunächst Inte-
ressierte für 3 Wochen in der Gruppe teilnehmen lassen, um dann über die endgültige Eignung zu ent-
scheiden, um körperliche Schäden weitgehend ausschließen zu können.
Da die Kapazität der Gruppe begrenzt ist, wäre eine frühzeitige Anmeldung sinnvoll.
Bis dann und einen schönen Sommer
Peter Becker

„Die Welt lebt von Menschen, die mehr tun als ihre Pflicht“ (Ewald
Balser)
Info Frau Scheibner – E-Mail: judithscheibner@web.de

Wir suchen für das neue Schuljahr dringend Unterstützung für den LeseClub!
Der LeseClub findet montags 13:30-15:00 Uhr für die Klassen 4-6 statt. Wir lesen, basteln, schreiben,
malen u.v.m.
Diese Arbeit kann als Kreativbeitragsersatzleistung angerechnet werden.
Bitte meldet euch bei Interesse unter elsa.thurm@gmx.net oder judithscheibner@web.de.
4

Hinweise aus der Hausmeisterei Marienallee 5
Info Herr Weißbach – E-Mail: weissbach@waldorfschule-dresden.de

In wenigen Tagen beginnen die sicherlich wohlverdienten Sommerferien. Wir werden diese Zeit für
Grundreinigungen, Reparaturen und Wartungen nutzen. Dafür benötigen wir Baufreiheit im ganzen
Haus. Ich bitte alle SchülerInnen, ihre persönlichen Dinge aus dem Klassenzimmer, von den Gängen
und aus der Turnhalle mit nach Hause zu nehmen. Unsere Fundsachenkisten im Hauptgebäude und
der Übungsschule sind auch wieder gefüllt, bitte auch hier nachschauen, ob das eine oder andere
noch zu finden ist. Die Fundsachen werden in der zweiten Hälfte der Ferien einer karitativen Organi-
sation zugeführt.

Allen schöne und erholsame Ferien.

Hier noch die Hinweise zum Schuljahresschluss
aus der Hausmeisterei Jägerstraße 34
Info Herr Kunze - E-Mail: kunze@waldorfschule-dresden.de

Liebe Eltern, bitte nehmen Sie alle Sachen der Kinder mit nach Hause. Bitte schauen Sie auch einmal
in die Fundsachenkisten, die reichlich gefüllt sind. Die Kisten werden in den Ferien gelehrt, die Sachen
in Säcke gepackt und nach einer kleinen Wartezeit der Kleiderspende zugeführt.

Unsere Dauerbaustelle – der Verbinder Marienallee 5
Info Herr Stahnke - Tel.: 8993742; E-Mail: stahnke@waldorfschule-dresden.de

Aufmerksamen Beobachtern werden die Aktivitäten auf der Baustelle in den letzten Wochen nicht
entgangen sein. Das hofseitig im Baustellenbereich abgestellte Glas lässt für die nächsten Schritte hof-
fen. Die Außenputz- und Wärmedämmungsarbeiten sind kontinuierlich in Arbeit.
Trotzdem muss festgestellt werden, dass ein weiterer Baurückstand aufgetreten ist. Teilweise wurde
nicht einmal ein gültiges Angebot auf die öffentliche Ausschreibung des Gewerks abgegeben. Die Bau-
arbeiten werden sich bis zum Kalenderjahresende hinziehen. Bis Ende der Sommerferien ist im Mini-
mum die Glasfassade zu schließen und bis Ende der Herbstferien ein Durchgang zwischen Übungs-
schule und Hauptgebäude nutzbar zu machen.
Ich danke an dieser Stelle Antje Cremer, die in meiner urlaubsbedingen Abwesenheit die Bauherren-
aufgabe übernimmt.
Ich hoffe auf einen Bericht von mir im ersten Gorier nach den Sommerferien mit zahlreichen Erfolgs-
meldungen von der Baustelle.

Ganztagsangebote
Info: GTA-Koordinierungsgruppe – E-Mail: kehler@waldorfschule-dresden.de

Die Umfragen unter den Schülern und Eltern zur Nutzung und den Wünschen an die Ganztagsangebo-
te an der Schule sind abgeschlossen und ausgewertet. Die Schulsozialarbeiterinnen und der Eltern-
Lehrer-Rat bedanken sich für die intensive Mitwirkung. Derartige Umfragen stärken die Beteiligungs-
kultur in inhaltlichen Fragen und bieten eine gute Entscheidungsgrundlage.
Denn: es zeichnen sich klare Tendenzen ab! Neben den bestehenden Angeboten sollten Angebote für
die 5./6. Klassen, bei den Sprachen sowie für Sport und Bewegung ausgeweitet werden. Sehr konkret
nachgefragt wurden Angebote zu Kochen und Backen, Fotografie und Bildbearbeitung sowie zum
Zeichnen, Graffiti bzw. Street Art.
Die GTA-Koordinierungsgruppe (je 1-2 Vertreter der Eltern, Lehrer sowie Schulsozialarbeit) greift
diese Anregungen nun auf, holt Referenzen und Angebote ein und meldet sich wieder zu Beginn des
neuen Schuljahres.
Wenn Sie selbst Interesse haben, das eine oder andere anzubieten, melden Sie sich bitte bei uns.
5

Einladung Waldicup 2019
Info Herr Lelanz - E-Mail: lelanz@waldorfschule-dresden.de

Die 14. Auflage unseres großen Fußballturniers wird am 30. August 2019 wie im Vorjahr bei der SG
Bühlau 2009 e.V. stattfinden. Wie in den vergangenen Jahren dürfen sich alle Interessierten ab Klas-
senstufe 8 zum Turnier anmelden. Meldungen nehme ich gern bis zum Ende der ersten Schulwoche
entgegen (lelanz@waldorfschule-dresden.de). Jede Mannschaft sollte sich für eine einheitliche Trikot-
farbe entscheiden und mindestens aus sechs Feldspielern und einem Torwart bestehen. Da auch Ehe-
malige, Lehrer, Eltern und Schüler im Praktikum in den Mannschaften spielen werden, beginnen wir
mit den Spielen ca. 16:30 Uhr. Ab 16:00 Uhr werde ich vor Ort auf der Sportanlage in Bühlau sein
(Adresse: Nachtflügelweg 36, 01324 Dresden).
Voraussichtliches Ende wird je nach Anzahl der Mannschaften gegen 20:30 Uhr sein.
Als Vorbereitung für den Cup kann das folgende Zitat herangezogen werden:

"Wenn du den Ball hast,
musst du das Spielfeld so groß wie möglich machen.
Wenn du ihn nicht hast,
musst du es so klein wie möglich machen"
Johan Cruyff

Ich freue mich auf zahlreiche Mannschaften auf dem Spielfeld und auch Zuschauer und Unterstützer
daneben.

A. Lelanz

Vorfreude: Waldorf-100 im nächsten Schuljahr
Info: W100-Koordinierungsgruppe – E-Mail: kehler@waldorfschule-dresden.de

Ein besonderes Ereignis wirft seine Schatten voraus. Am 19. September treffen sich Vertreter aus aller
Welt zum großen Waldorf 100-Jubiläumsfest im Berliner Tempodrom. Sie können noch Karten er-
werben! Auch hier an der Schule werden wir weiter mit Menschen in Begegnung treten und sie einla-
den, uns und die Schule kennenzulernen. Die konkreten Aktionen und Termine finden Sie wie immer
auf unserer Webseite.
Besonders hervorheben möchten wir:
-     die sieben Seminare zu den praktischen Unterrichtsfächern (Handarbeit, Handwerk, Garten
      bau),
-     die Seminare und Vorträge am 30./31.08.2019 im Rahmen der Eröffnung des neuen Studienjahrs
      am DresdenSeminar,
-     die Workshopwoche vom 04.-08.09.2019 mit Shelley Sacks (Kunstprofessorin an der Brookes
      University Oxford). Shelley Sacks steht für eine erweiterte, interdisziplinäre Kunstpraxis, die das
      Verhältnis des imaginären Denkens zur Gestaltung einer demokratischen und ökologisch nach
      haltigen Welt untersucht.
-     das Erwandern, Beschenken und die Begegnung mit anderen Bildungseinrichtungen in Dresden
      und Umgebung durch die Klassen 7-10 vom 18.-20.09.2019
-     die Waldorf-100-Party am 20./21.09. an der Schule für die Begegnung mit Ehemaligen und all
      denen, die die Schüler beim „Erwandern“ kennengelernt und eingeladen haben.
Derweilen können Sie weiter kräftig für das Team „Freie Waldorfschule Dresden“ Stadtradeln
(www.stadtradeln.de)!
Wir wünschen allen einen erlebnisreichen Sommer.
6

Kreativbeitrag als Arbeitsleistung
Info Frau Prahl – Tel.: 899370; E-Mail: prahl@waldorfschule-dresden.de

Liebe Eltern,
alle, die ab dem neuen Schuljahr ihren Kreativbeitrag als Arbeitsleistung erbringen wollen, stellen bitte
bis spätestens 15.07.2019 einen entsprechenden schriftlichen Antrag. (per E-Mail:
prahl@waldorfschule-dresden.de, Postanschrift: FWS, Marienallee 5, 01099 Dresden). Liegt kein An-
trag zum angegebenem Termin vor, wird im August der volle Kreativbeitrag abgebucht.
Die Möglichkeit, den Kreativbeitrag als Arbeitsleistung zu erbringen, steht allen Eltern offen. Bitte ver-
merken Sie auf Ihrem Antrag, wie viele Stunden pro Monat Sie leisten möchten bzw. können. Bei ei-
ner vollständigen Umwandlung sind für das erste Kind an unserer Schule 6 Arbeitsstunden pro Monat,
für das zweite 2 Arbeitsstunden und für das dritte Kind 1 Arbeitsstunde pro Monat zu erbringen.

Kleinanzeigen
Info Die Christengemeinschaft - E-Mail: christengemeinschaft.dresden@gmx.de
Veranstaltungshinweise: 30.6., 11:30 Uhr: Flohmarkt / 18.7., 20:00 Uhr: "Prüfung und Begnadung des
Ich in dem Grimmschen Märchen "Der starke Hans"", Vortrag von Jürgen Franck / 1.8., 20:00 Uhr:
"Werdestufen des Schicksals in dem Grimmschen Märchen "Die Gänsehirtin am Brunnen"", Vortrag
von Friederike Franck / Ort: Johannes-Kirche, Reichenbachstr. 30, Dresden. Herzliche Einladung!

Info Friedrich Kinz – Tel.: 0176 63624097; E-Mail: friedrich77777@web.de
WOHNUNG GESUCHT: Liebe Eltern, da ich (57 J.) ab August als Lehrer an die Schule komme, su-
che ich ab 01.08., zur Not auch später, eine 1-2 Raum-Wohnung. Bevorzugt nicht weiter als 5 km von
der Schule, gerne mit Balkon oder Garten. Tel. (bis Ende Juni/ab Ende Juli): 0176-63624097, oder
Mail: friedrich77777@web.de.

Info Ulla Leis – E-Mail: judithka@gmx.de
WeIcher Mann (45-52 Jahre, nicht sehr groß) möchte mit mir zusammen Tango lernen. Der Kurs fin-
det 1× wöchentlich donnerstags statt. E-Mail an: Judithka@gmx.de.

Info Sieglinde Drut-Kaufmann – E-Mail: sieglindekaufmann@gmx.de
Unser Sohn hat letzte Woche in der Mensa seine schwarze Basecap mit der Aufschrift adidas aufge-
hängt und nach dem Mittagessen dort nicht mehr vorgefunden. Falls sich die Mütze auf den Kopf eines
anderen Kindes verirrt hat und vielleicht zu Hause gefunden wird, bitten wir, sie einfach wieder dort-
hin zurück zu hängen, wo sie hergenommen wurde. Vielen Dank, Familie Drut

Info Frau Ott – Tel.: 8993736; E-Mail: ott@waldorfschule-dresden.de
Achtung: Wer ausrangiert, bedenke bitte den Hort. Für kommendes Schuljahr wünscht sich der Hort
u.a. 2 gebrauchte Stehlampen und 4 gebrauchte Sofas: klein, sie müssen durch Türen von 80 cm und
90 cm passen.

Info Pia Schuler und Nico Stouten - E-Mail: pija.s@gmx.de
Noch freie Plätze im August auf dem Pferdehof "Konik Polski" im polnischen Isergebirge! Leben inmit-
ten von Pferden und Ziegen - Paradies für Familien mit Kindern. Spazierausritte und Kommunikation
mit unseren robusten Kleinpferden im Landschaftsschutzgebiet. Herzliche und persönliche Gastgeber,
die fließend deutsch sprechen. Gute Bahnanbindung nach Görlitz und Dresden. http://www.urlaub-
anbieter.com/konikpolski.htm.

Info Anthroposophische Gesellschaft – Tel.: C. Galkin 8022372 (AB); E-Mail: post@az-ost.de
„Seminar zu den Nebenübungen“ mit Irene Diet, Berlin; mehr zum Inhalt und Hinweis auf Texte als
Arbeitsgrundlage: www.az-ost.de/veranstaltungen; um Anmeldung wird gebeten; Samstag, 6. Juli
2019, 10 – 15 Uhr; Ort: Rudolf-Steiner-Haus, Angelikastr. 4.
7

Info Miriam Hirche – E-Mail: hirche@gmx.net
Biologiehefter vermisst. Ich suche meinen Biologiehefter. Er ist hellblau, zuletzt hatte ich ihn im Auf-
enthaltsraum der Übschule bei mir. Nachrichten bitte an hirche@gmx.net schreiben.

Info Birgit Eichhorn – E-Mail: mal.wieder.tanzen@web.de
Mal wieder tanzen? Wir laden ein zur Standard/Latein - Party "Tanz in den Herbst" am 21. September
2019 in den Ballsaal Gasthof Cunnersdorf, Gönnsdorfer Str. 17, 01328 Dresden. Einlass 19:30 Uhr /
Beginn: 20:00 Uhr. Karten, incl. Buffet zu 25 Euro/Person (nur im Vorverkauf erhältlich). Info/
Anmeldung unter: mal.wieder.tanzen@web.de. Wir freuen uns auf einen beschwingten Tanzabend!

Info Carmen Specht – Tel.: 32350482
Ab September biete ich in der Praxis von Claudia Hoppe am Lutherplatz 1 "Integrative Energiearbeit"
an. Terminvereinbarungen bitte unter HerzKoerperRaum@web.de und Tel: 0351/323 50 482. Ich
freue mich auf Sie.

Info Marit Großer, Kl. 4a – Tel.: 2682996
Ich habe meinen weißen Schneetiger, mein liebstes Kuscheltier, am Samstag, 15.06.2019, nach der
Zirkusvorstellung in der Turnhalle liegen lassen. Wer ihn gefunden und mitgenommen hat, bringe ihn
bitte in die Klasse 4a. Vielen Dank!

Info Marianne Heubaum – Tel.: 0152 09805462
„Hast du die Welle gesehen …?“ Wir, die Studenten des Dresdner Eurythmie-Intensivkurses, laden
Sie herzlich ein zu unserem Sommerlich erfrischenden Trimesterabschluss am Do., 11. Juli 2019, 17
Uhr im Saal der Christengemeinschaft, Reichenbachstr. 30. Wir freuen uns auf viele große und kleine
Zuschauer!

Info Waldorfkindergarten Ackerwinde e.V. - Tel.: 4179972 (10 bis 14 Uhr oder AB), E-Mail: vor-
stand@waldorfkindergarten-ackerwinde.de
Der Waldorfkindergarten "Ackerwinde" in Dresden-Pillnitz sucht ab sofort einen BuFDi, Praktikanten
oder Praktikantin. Sie haben Interesse an der Arbeit mit kleinen Kindern und möchten im sozial-
pädagogischen Bereich arbeiten. Wir bieten eine kompetente Begleitung, eine herzliche Atmosphäre
sowie ein Entgelt. Bei Interesse melden Sie sich unter oben genanntem Kontakt oder schauen auf un-
serer Website unter www.waldorkindergarten-ackerwinde.de.

Info Helga Buchholz – Tel.: 0170 7074762
Sopran-Gärtnerleier zu verkaufen (400,00 €).

Der Speiseplan des Grünen Wunders für die nächste Woche
Montag, 1. Juli 2019              Spaghetti mit vegetarischer Bolognese und Käse
                                  Obst
Dienstag, 2. Juli 2019            Backkartoffeln mit Kräuterquark
                                  Grüner Salat
Mittwoch, 3. Juli 2019            Tomatensuppe
                                  Kokosmilchreis mit Kirschkompott
Donnerstag, 4. Juli 2019          Leberkäse mit Leipziger Allerlei und Kartoffelpüree
                                  Apfelsaft
Freitag, 5. Juli 2019             Linseneintopf süßsauer mit Vollkornbrot
                                  Schokoladenpudding

Erziehungskunst
Am heutigen Freitag werden die „Erziehungskünste“ für die Monate Juli / August verteilt.
8

 Terminkalender
Freitag    28.6.19   19:00   Klassenspiel 6b (öffentl. Aufführung) "Der Zauberer von Oz"    Fr. Hanke
                     19:00   Klassenspiel 8a "Ein Traum in der Sommernacht", Societäts-     Fr. v.d. Waydbrink
                             theater
Samstag    29.6.19   16:00   Klassenspiel 6b (öffentl. Aufführung) "Der Zauberer von Oz"    Fr. Hanke
Sonntag    30.6.19   19:00   Klassenspiel 8a "Ein Traum in der Sommernacht", Societäts-     Fr. v.d. Waydbrink
                             theater
Montag     1.7.19            Klassenfahrt 7b bis 03.07.19
                     19:00   Klassenspiel 8a "Ein Traum in der Sommernacht", Societäts-     Fr. v.d. Waydbrink
                             theater
Dienstag   2.7.19            Projekttage Kl. 6b bis 04.07.19                                Fr. Hanke
                     19:00   Klassenspiel 8a "Ein Traum in der Sommernacht", Societäts-     Fr. v.d. Waydbrink
                             theater
                     19:00   Elternabend Kl. 9a                                             Fr. Bönisch / Hr. Beyer
Mittwoch   3.7.19            Abschlussfest Kl. 5a                                           Fr. Kretzschmar
                     7:50    Handlung für die Kinder                                        Hr. Detscher
                     20:00   Eltern-Lehrer-Rat                                              Fr. Hoffmann / Hr. Gille
Samstag    6.7.19    9:00    Elternarbeitseinsatz                                           Hr. Barth
Montag     8.7.19            Sommerferien bis 16.08.19
                             Ferienhort bis 19.07.19
Montag     12.8.19           Ferienhort bis 16.08.19
Samstag    17.8.19   9:00    Schuleinführungsfeier Kl. 1a
                     11:00   Schuleinführungsfeier Kl. 1b
Montag     19.8.19           Industrie- und Sozialpraktikum Kl. 11a bis 09.10.19            Fr. Schmidt / Hr. Beyer
                             Sozialpraktikum Kl. 11b bis 04.10.19                           Fr. Guderian
                     10:00   Klassenfotoaktion Kl. 1 -13
Dienstag   20.8.19   20:00   Elternabend Kl. 4a                                             Fr. Kühnert
Samstag    24.8.19   9:00    Elternarbeitseinsatz                                           Hr. Barth
Dienstag   27.8.19   20:00   Elternabend Kl. 1b                                             Fr. Schönbach
Mittwoch   28.8.19   18:30   Elternabend Kl. 1a                                             Fr. Hofmann
                     19:00   Einblick in den Gartenbauunterricht, Schulgarten Jägerstraße   Fr. Morawitz
                     20:00   Das Nähen von Hand und an der Nähmaschine - Handarbeit         Fr. Pfister
                             in der 6. und 7. Klasse
Donnerstag 29.8.19   20:00   Elternabend Kl. 6b                                             Fr. Chalk
Freitag    30.8.19           Waldicup                                                       Hr. Lelanz
                     20:00   Von Stoffen, Farben und Kostümen - Kostümarbeit in Klasse      Fr. Weinhold
                             8, Handarbeitszimmer Neubau
Samstag    31.8.19           Vernissage ehem. Kl. 12b                                       Hr. Kern, A. / Fr. Petzold
                     9:00    Elternarbeitseinsatz                                           Hr. Barth
Montag     2.9.19    20:00   Baukreis                                                       Hr. Stahnke
Samstag    7.9.19    9:00    Elternarbeitseinsatz                                           Hr. Barth
Mittwoch   11.9.19           Abgabe Jahresarbeiten Kl. 12a + 12b                            Hr. Becker / Fr. Krapp-
                                                                                            mann / Fr. Steinwand
Samstag    14.9.19   9:00    Elternarbeitseinsatz                                           Hr. Barth
Dienstag   17.9.19   19:30   Elternabend Kl. 2a                                             Hr. Reuther
Samstag    21.9.19   9:00    Elternarbeitseinsatz                                           Hr. Barth
Montag     23.9.19           Epochenunterricht Kl. 6b, Demeterhof Fořt und Prag, Tsche-     Fr. Chalk
                             chien bis 28.09.19
Donnerstag 26.9.19           Moskaufahrt, Kl. 9a bis 04.10.19                               Fr. Machander
                             Präsentation Jahresarbeiten Kl. 12a, 12b bis 28.09.19          Hr. Becker / Fr. Krapp-
                                                                                            mann / Fr. Steinwand
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren