Gemeinde-Kurier AMTSBLATT - der Gemeinde Floh - Seligenthal - Floh-Seligenthal

 
NÄCHSTE FOLIEN
Gemeinde-Kurier AMTSBLATT - der Gemeinde Floh - Seligenthal - Floh-Seligenthal
Gemeinde-Kurier
                  AMTSBLATT

                  ➔ der Gemeinde Floh - Seligenthal
                     mit den Ortsteilen: - Floh - Schnellbach - Hohleborn
                     - Seligenthal - Struth-Helmershof - Kleinschmalkalden

 Jahrgang 28           Freitag, den 14. September 2018         37. Woche / Nr. 09

Foto: Jenny Eck
Amtsblatt der Gemeinden Floh-Seligenthal                         -2-                                                           Nr. 09/2018
                                                                     Der Bürgermeister wird bevollmächtigt, den notwendigen Kauf-
       Amtliche Bekanntmachungen                                     vertrag zu unterzeichnen.
                                                                     Beratungsergebnis: einstimmig angenommen
                                                                     Beschluss-Nr.: 168-30/18
Gemeinderatsbeschlüsse                                               Verkauf von Grundstücken in der Gemarkung Floh
                                                                     Beschlussvorschlag:
In der 30. öffentlichen Gemeinderatssitzung am                       Die Gemeinde Floh-Seligenthal verkauft Grundstücke in der
22.08.2018 wurden folgende Beschlüsse gefasst:                       Gemarkung Floh, Flur 10, Flurstück 73, 74, 67/9 mit einer Ge-
                                                                     samtfläche von 48 m². Als Kaufpreis wird der katasteramtliche
Beschluss-Nr.: 162-30/18                                             Richtwert festgelegt.
Bestätigung des Nachtrages zum bestehenden Ingenieur-                Der Bürgermeister wird bevollmächtigt, den notwendigen Kauf-
vertrag - Errichtung eines Caravan- und Wohnmobilstellplat-          vertrag zu unterzeichnen.
zes im OT Kleinschmalkalden                                          Beratungsergebnis: einstimmig angenommen
Beschlussvorschlag:                                                  Beschluss-Nr.: 169-30/18
Der vorliegende Nachtrag zum Ingenieurvertrag mit dem Ingeni-        Verkauf eines noch zu vermessenden Teilgrundstückes in
eurbüro Sabine Schliewenz, Stiller Tor 16, 98574 Schmalkalden,       der Gemarkung Struth-Helmershof
zum oben genannten Bauvorhaben wird bestätigt.                       Beschlussvorschlag:
Gesamtkosten der Maßnahme: ca. 676.251,74 €                          Die Gemeinde Floh-Seligenthal verkauft in der Gemarkung
Planungskostenanpassung gesamt: ca. 36.931,93 € (Brutto)             Struth-Helmershof ein noch zu vermessendes Teilgrundstück
Beratungsergebnis: mehrheitlich angenommen (13:1:1)                  des Flurstückes 114/2 in der Flur 16 mit ca. 307 m². Als Kaufpreis
Beschluss-Nr.: 163-30/18                                             wird der katasteramtliche Richtwert festgelegt. Die Kosten für die
Bestätigung eines Ingenieurvertrages - Anbau Feuerwehr-              Vermessung trägt der Käufer.
gerätehaus im OT Floh                                                Der Bürgermeister wird bevollmächtigt, den notwendigen Kauf-
Beschlussvorschlag:                                                  vertrag zu unterzeichnen.
Der vorliegende Ingenieurvertrag mit dem Büro für Bauwesen           Beratungsergebnis: einstimmig angenommen
Möller, An der Bahn 9, 98593 Floh-Seligenthal, zum oben ge-
nannten Bauvorhaben wird bestätigt.
Kosten der Maßnahme: ca. 180.000,00 €
Planungskosten gesamt: ca. 31.783,09 €
Beratungsergebnis: einstimmig angenommen
Beschluss-Nr.: 164-30/18                                                              Einladung zum
Bedarfsplanung der Kindergarten der Gemeinde                               Tag der offenen Tür im Kindergarten
Beschlussvorschlag:
Die private Kindereinrichtung „Pusteblume“ im OT Schnellbach                       „Brunnenspatzen“
wird für das Kindergartenjahr 2018/2019 mit 16 Kindergarten-           „Besucht uns mal im Kindergarten…!“ so beginnt der Refrain eines
plätzen für Kinder mit Hauptwohnsitz in der Großgemeinde in die        wunderschönen Kinderliedes und mit diesem Ausruf möchten wir
Bedarfsplanung aufgenommen.                                            euch alle recht herzlich
Beratungsergebnis: einstimmig angenommen;
                                                                                     am 10.10.2018 ab 15.00 Uhr
Beschluss-Nr.: 165-30/18
Erweiterung des Ausbau- und Finanzierungsbeschluss                     in unseren Kindergarten „Brunnenspatzen“ in Schnellbach einladen!
Beschlussvorschlag:                                                    Nach dem Umbau öffnen wir für euch unsere Türen, damit ihr selber
Auf der Grundlage des Haushaltsplanes für das Haushaltsjahr            sehen könnt, wie schön es bei uns geworden ist und wieviel wir hier
                                                                       in unseren neuen Räumen erleben und lernen können.
2018 beschließt der Gemeinderat, folgende Erweiterung im               Natürlich gibt es auch Kaffee und Kuchen, Bratwürste, Getränke,
Haushaltsjahr 2018 zu realisieren. Voraussetzung ist jeweils die       eine Hüpfburg, einen Basar u.v.m.
Ausreichung der beantragten Fördermittel:                              Parkplätze sind am Sportplatz Schnellbach verfügbar.
1. Energetische Sanierung der Kita „Kleine Strolche“,                                 Wir freuen uns auf euren Besuch!
    OT Seligenthal
                                                                                        Die Kinder und Erzieherinnen
Beratungsergebnis: einstimmig angenommen                                             des Kindergarten „Brunnenspatzen“
Beschluss-Nr.: 166-30/18                                                                     und Nadine Zindler
Bestätigung von überplanmäßigen Ausgaben im VwHH
durch den Gemeinderat
Beschlussvorschlag:
Zum Ende der Wintersaison 2017/18 war der veranschlagte
Ansatz für den Winterdienst im laufenden Haushalt 2018 über-
schritten worden. Im Frühjahr wurde bereits der HFA über die
überplanmäßigen Ausgaben informiert. Es ist davon auszuge-
hen, dass diese Haushaltsstelle bis zum Jahresende deutlich
überzogen werden wird, um die voraussichtlichen Ausgaben für
den weiteren Ankauf von Streugut (Splitt, Streusalz) sowie für
kommende Einsätze der beauftragten Winterdienstfirmen leisten
zu können.
Unabweisbarkeit: Der Winterdienst im Gemeindegebiet muss ge-
währleistet werden.
Deckung: Zur Deckung werden Mehreinnahmen bei der Gewer-
besteuer herangezogen.
Beratungsergebnis: einstimmig angenommen
Beschluss-Nr.: 167-30/18                                                    Nächster Erscheinungstermin
Verkauf eines noch zu vermessenden Teilgrundstückes in
der Gemarkung Struth-Helmershof
Beschlussvorschlag:
                                                                                   Freitag, den 12.10.2018
Die Gemeinde Floh-Seligenthal verkauft in der Gemarkung
Struth-Helmershof ein noch zu vermessendes Teilgrundstück                    Nächster Redaktionsschluss
des Flurstückes 170/1 in der Flur 17 mit ca. 5,8 m². Als Kaufpreis
wird der katasteramtliche Richtwert festgelegt. Die Kosten der
Vermessung trägt der Käufer.                                                      Montag, den 01.10.2018
Amtsblatt der Gemeinden Floh-Seligenthal                         -3-                                                            Nr. 09/2018
Einebnen von Grabstätten - Herbst 2018
Laut der gültigen Friedhofssatzung der Gemeinde Floh-Seli-
genthal weisen wir darauf hin, dass die Ruhezeit bei Erdbestat-              Einladung zur Seniorenfahrt
tung mindestens 20 Jahre und höchstens 30 Jahre und bei Ur-
nenbeisetzung mindestens 15 Jahre und höchstens 30 Jahre auf
allen Friedhöfen der Gemeinde Floh-Seligenthal beträgt.                                               Wann:
Nach Ablauf der Ruhefrist von 30 Jahren sind die Grabmale und
sonstigen baulichen Anlagen zu entfernen bzw. entfernen zu las-
                                                                                      Donnerstag, den 11.10.2018
sen. Einebnungen vor Ablauf der Ruhe-frist von 30 Jahren (unter
Beachtung der o. g. Mindestruhefristen) können auch vorgenom-                                        Wohin:
men werden.
Bei Bedarf kann die Friedhofsverwaltung (Gemeindeverwaltung)                ins
                                                                             ns Cafe
                                                                                Cafe & Restaurant
                                                                                        estaurant
mit der Grabeinebnung beauftragt werden. Aufträge zur Eineb-
nung werden schriftlich oder auch telefonisch bis zum 10.10.2018
entgegengenommen. Später eingehende Aufträge können dann
                                                                         "Am Lenkgrund" in Frauenwald
erst wieder im Frühjahr 2019 berücksichtigt werden.
Die Einebnung der in Auftrag gegebenen Gräber erfolgt bis                                        Was wird geboten:
Ende Oktober.
Die Beräumung eines Erdbestattungsgrabes kostet laut Fried-
                                                                                                     Mittagessen
hofsgebührensatzung 170,- € und die Beräumung eines Urnen-                                           musikalische Umrahmung
grabes 85,- €.                                                                                       Kutschfahrt
Über die Einebnung von Gräbern durch Angehörige ist die Ge-
meindeverwaltung zwecks Aktualisierung des Friedhofskatasters
                                                                                                     Kaffee und Kuchen
zu informieren.
                                                                       Fahrtbeginn:
Die Friedhofsverwaltung
                                                                       10.00 Uhr ab Bushaltestellen Kleinschmalkalden & Struth-Helmershof
Einladung                                                              10.10 Uhr ab Hohleborn & Schnellbach
                                                                       10.20 Uhr ab Seligenthal
2. Treffen zur Vorbereitung des Ortsjubiläums                          10.30 Uhr ab Floh (Bushaltestelle Bahnhofstraße & Betriebsgelände
„700 JAHRE SELIGENTHAL“                                                          Dittmar Reisen)
Am 14.08.2018 fand ein erster Gesprächsabend für das 2020
anstehende Ortsjubiläum „700 Jahre Seligenthal“ statt. Dabei           Heimfahrt ca. 16.30 Uhr
wurden von den etwa 40 Anwesenden bereits viele Ideen zur Art
und Umsetzung von Veranstaltungen und Aktivitäten im gesam-
ten Festjahr gesammelt und besprochen.                                 Preis pro Person: 42,00 EUR
Die konkreter werdenden Planungen sollen nun in thematischen
Arbeitsgruppen fortgeführt werden. Zunächst wurden dazu die            Anmeldung bis zum 05.10.2018 unter:      03683/408855 oder 408848
AGs „Festwoche“ (u.a. Organisation/Bewirtschaftung eines Fest-
zelts), „Kulturveranstaltungen und Kirchenkonzerte“ (u.a. Vorbe-
reitung Konzertabende), „Festumzug“, „Ausstellung“, „Marketing
und Öffentlichkeitsarbeit“ (u.a. Arbeit an einer Chronik/Bildband)
und „Finanzen“ ins Leben gerufen. Zusätzliche Themenfelder
können hier noch folgen, wenn es entsprechende Anregungen
gibt.
Zur weiteren Ideenfindung und zur aktiven Mitarbeit in den AGs
sind wieder alle Bürgerinnen und Bürger, Nachbarschaften, Ver-
eine, Institutionen und Geschichtsinteressierte herzlich eingela-       Herzlichen Glückwunsch
den.                                                                    zur Geburt von:
Das zweite Vorbereitungstreffen findet dazu
                                                                        Annabell, geb. 29.05.2018
             am Montag, dem 24. September,                              (Stefanie Necke u. Michael Eck)
                     um 19:00 Uhr                                       Leo und Marlon, geb. 02.06.2018
                 im Gasthof „Simon“                                     (Janine Römhild u. David Rothamel)
statt. Möglichst soll dabei schon die erste vorläufige Konzepti-        Lisa Amalia, geb. 03.07.2018
on eines Terminplans für das Festjahr entstehen. Wir hoffen auf         (Madlen Fröbrich u. Jan Weyrauch)
zahlreiche Teilnahme und freuen uns auf die rege Beteiligung
unserer Einwohner an der Planung für das Jubiläum.                      Lina, geb. 18.07.2018
Kontakt zum Vorbereitungskreis vermittelt jederzeit gerne Frau          (Nadine Ullrich u. Silvio Eppler)
Andrea Jung von der Touristinformation der Gemeinde Floh-Se-
ligenthal (Tel. 03683 / 40 88 48, Email info@floh-seligenthal.de).
Das Organisationsteam „700 Jahre Seligenthal“

  Wir trauern um
   Ilse Reinhardt          14.03.1949 - 29.07.2018
   Herbert Leffler         13.01.1936 - 14.08.2018
   Elke König              05.04.1953 - 15.08.2018
   Gottfried Hüttel        08.11.1939 - 19.08.2018
   Lisa Danz               08.02.1925 - 21.08.2018
Amtsblatt der Gemeinden Floh-Seligenthal                                       -4-                                                                   Nr. 09/2018
Veranstaltungen im September / Oktober 2018
14.09.2018           16.00 - 18.00 Uhr         Schießen um die Leistungsnadel des BSV Höhnberg
14.09. -                                       Kirmes in Struth-Helmershof
16.09.2018
14.09.2018           19.00 Uhr                 Leberessen in Thüringer Hof & Helmerser Wirtshaus

                     21.00 Uhr                 DJ Robotnic, DJ Blondee & Roberto Mozza, Vivid One Brother Grimm
15.09.2018           9.00 Uhr                  Ständchen durch den Ort mit den Werrathaler Musikanten und den Stillethaler Musikanten

                     21.00 Uhr                 Livemusik mit X-Rise
                     ca. 21.45 Uhr             Eintanzen der Kirmesgesellschaft
16.09.2018           10.00 Uhr                 Frühschoppen im Helmerser Wirtshaus

                     13.00 Uhr                 Kirmesgottesdienst
                                               anschließend Umzug ins Festzelt, Familiennachmittag mit den Werrathaler Musikanten
17.09.2018           10.00 Uhr                 Frühschoppen im Thüringer Hof
15.09.2018           15.00 - 18.00 Uhr         Pokalschießen der Vereine KK Kurzwaffe des Bürgerschützenverein Höhnberg 1913 e.V.
                                               am Schießplatz am Maßkopf
16.09.2018           10.00 - 12.00 Uhr         Pokalschießen der Vereine KK Langwaffe des Bürgerschützenverein Höhnberg 1913 e.V.
                                               am Schießplatz am Maßkopf
18.09.2018           15.00 Uhr                 Seniorentreff 55+ im Haus der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Floh
20.09.2018           20.00 Uhr                 Frauenzeit in Bewegung im Haus der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Floh
21.09. -                                       Kirmes in Floh
23.09.2018
21.09.2018           18.00 Uhr                 Stellen der Kirmestanne vor dem Gasthaus Höhnberg“
                                               anschließend Leberessen in allen Gaststätten
                     21.00 Uhr                 Elektronisches Freitagsständchen Vol. 3 mit Lasershow

22.09.2018           09.00 Uhr                 Kirmesständchen durch den Ort
                     ab 20.00 Uhr              Große Kirmesparty mit „Endlos Music“ im beheizten Festzelt, mit Einmarsch der Kirmespärchen

23.09.2018           13.00 Uhr                 Festgottesdienst
                     14.30 Uhr                 Großer Kirmesumzug mit den Kirmespärchen
                     anschl.                   Platzkonzert mit den „Famberg Musikanten“ & DJ „Waldi“, Kaffee & Kuchen, u.v.m.
                     anschl.                   Musikalischer Gaudi im Festzelt
24.09.2018           ab 10.30 Uhr              Musikalischer Frühschoppen im Gasthaus Höhnberg
                     16.30 Uhr                 Kirmesbeerdigung
22.09.2018           11.00 Uhr                 Tag des Geotops - Rennsteig - Ebertswiese - Maßkopf (Tour 4)
                                               Die Wanderung startet um 11.00 Uhr an der Bushaltestelle „Brücke“ in der Bahnhofstraße
                                               im OT Floh. Mit dem Bus (Linie 851 Richtung Gotha, Abfahrt 11:14 Uhr) geht es bis zum
                                               Wanderparkplatz „Neue Ausspanne“. Die kinderfreundliche Tour führt Sie entlang des Renn-
                                               steigs bis zum Bergsee Ebertswiese. Hier gibt es verschiedene Einkehrmöglichkeiten. An-
                                               schließend geht es weiter zum Maßkopf, von dem aus Sie eine herrliche Weitsicht über die
                                               umliegenden Berge genießen können. Die Tour dauert ca. 4 Stunden
29.09.2018           18.00 Uhr                 2. Kleinschmalkalder Oktoberfest -
                                               Stimmung, Gaudi und bayrische Schmankerl im DGH „Adler“. Eintritt 15 € inkl. Essen.
                                               Kartenvorverkauf: Bestellservice König-Zieger.
                                               Musikalische Umrahmung durch DJ „Waldi“
30.09.2018                                     Traditionelle Herbstwanderung des Thüringerwald Vereins in der Rhön.
                                               Anmeldungen bei Wolfram Dittmar
11.10.2018           10.00 Uhr                 Seniorenfahrt ins „Café Lenkgrund“ nach Frauenwald

          Impressum
 Gemeinde-Kurier                                                                 Verantwortlich für den Anzeigenteil: David Galandt – Erreichbar unter der An-
                                                                                 schrift des Verlages. Für die Richtigkeit der Anzeigen übernimmt der Verlag keine
 Amtsblatt der Gemeinde Floh - Seligenthal                                       Gewähr. Vom Verlag gestellte Anzeigenmotive dürfen nicht anderweitig verwendet
 mit den Ortsteilen: Floh - Schnellbach -Hohleborn -                             werden. Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten unsere allge-
 Seligenthal - Struth-Helmershof - Kleinschmalkalden                             meinen und zusätzlichen Geschäftsbedingungen und die z.Zt. gültige Anzeigen-
                                                                                 preisliste. Vom Kunden vorgegebene HKS-Farben bzw. Sonderfarben werden von
 Herausgeber: Gemeinde Floh-Seligenthal                                          uns aus 4-c Farben gemischt. Dabei können Farbabweichungen auftreten, genauso
 Verlag und Druck: LINUS WITTICH Medien KG, Langewiesen, In den Folgen 43,       wie bei unterschiedlicher Papierbeschaffenheit. Deshalb können wir für eine
 98693 Ilmenau, info@wittich-langewiesen.de, www.wittich.de,                     genaue Farbwiedergabe keine Garantie übernehmen. Diesbezügliche Beanstan-
 Tel. 0 36 77 / 20 50 - 0, Fax 0 36 77 / 20 50 - 21                              dungen verpflichten uns zu keiner Ersatzleistung.
 Verantwortlich für amtlichen und nichtamtlichen Teil:                           Verlagsleiter: Mirko Reise
 Gemeinde Floh-Seligen­thal, Hauptamt, Tel. 0 36 83 / 40 88 42                   Erscheinungsweise: monatlich, kostenlos an alle Haushaltungen im Verbreitungsge-
 Verantwortlich für den Anzeigenverkauf: Christina Messerschmidt, erreichbar     biet. Im Bedarfsfall können Sie Einzelstücke zum Preis von 2,50 € (inkl. Porto und
 unter Tel.: 0171 / 8913107, E-Mail: c.messerschmidt@wittich-langewiesen.de      7% MWSt.) beim Verlag bestellen.
Amtsblatt der Gemeinden Floh-Seligenthal                        -5-                                                                                  Nr. 09/2018
Allgemeine Informationen                                            Kirchenführungen
                                                                    Die Kirche im OT Floh ist vom 01.05. bis 30.09 in der Zeit von
rund um Floh-Seligenthal                                            10.00 - 18.00 Uhr zu besichtigen. Kirchenführungen nach vorhe-
Line-Dance                                                          riger Vereinbarung mit Herrn Rainer Erbe, Grummich 1, OT Floh,
Jeden Donnerstag 19.30 Uhr im DGH „Adler“, OT Kleinschmal-          Tel. 03683/604922.
kalden                                                              Tourist-Information
Seniorengymnastik
Immer mittwochs 14.45 Uhr in der Sporthalle in Seligenthal                                     Montag & Freitag                 9.00 - 12.00 Uhr
                                                                                               Dienstag                         9.00 - 12.00 Uhr
Kegeln                                                                                                                          und 13.00 - 16.00 Uhr
                                                                                               Mittwoch                         13.00 - 16.30 Uhr
               Die Bundeskegelbahn im Gasthaus „Helmer-
                                                                                               Donnerstag                       9.00 - 12.00 Uhr
               ser Wirtshaus“ OT Struth-Helmershof ist täglich,                                                                 und 13.00 - 17.30 Uhr
               außer dienstags, geöffnet. Vorherige Anmel-
               dung ist erforderlich. (Tel.03683/788634). Preis:    Hinweise aus der näheren Umgebung:
9,50 €/Std./Bahn. Die Ausleihe von geeigneten Schuhen ist im        Oberhof - Rennsteiggarten tägl. 09.00-18.00 Uhr
Gasthaus möglich.                                                   Bad-Salzungen - Keltenbad (Kurbad u. Gradierwerk)
                                                                    tägl. von 10.00-22.00 Uhr geöffnet
Sauna & Solarium                                                    Tabarz Kur u. Familienbad TABBS
                                                                    Öffnungszeiten:
             im Gasthof „Thüringer Hof“ OT Struth-Helmershof        So. bis Do. 10.00-22.00 Uhr, Freitag u. Samstag 10.00-23.00 Uhr
             sind täglich geöffnet.                                 Brotterode - Inselbergbad täglich geöffnet von 10.00-21.00Uhr
             Vorherige Anmeldung unter Tel. 03683/79190 er-         Schmalkalden - Individuelle Stadtführungen jeden Montag,
             wünscht.                                               Mittwoch und Samstag 11.00 Uhr, Treffpunkt: Tourist - Informati-
                                                                    on Schmalkalden, Preis/Pers 4,00 €,
Heimat- und Trachtenstube                                           Schloss Wilhelmsburg Dienstag - Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr
…im OT Schnellbach kann nach vorheriger Anmeldung besich-
tigt werden. 03683 / 605603.
Heimatmuseum                                                                                     Vereinsförderung
… in Kleinschmalkalden kann parallel zu den Öffnungszeiten der        Die Vereinsförderung muss jedes Jahr neu beantragt wer-
Bibliothek besichtigt werden. Außerhalb dieser Zeiten wird um         den. Die Förderung kann Ihnen in Form von finanziellen Mit-
telefonische Anmeldung bei Rainer König, Tel. 036849/20022            teln (können nur im Rahmen der vorhanden Haushaltsmittel
gebeten.                                                              ausgereicht werden), Bauhofleistungen, o.ä. zukommen.
Bibliothek                                                            Voraussetzungen für die Förderung ist das uns folgende Un-
                                                                      terlagen Ihres Vereins vorliegen:
                OT Floh, Bahnhofstraße 4                              · Satzung
                Parallel zu den Öffnungszeiten der Tourist-Infor-     · Auszug aus dem Vereinsregister
                mation (siehe unten)                                  · Bestätigung der Gemeinnützigkeit
                OT Kleinschmalkalden, Markt 1                         · Mitgliederzahl
                Mo.: 09.00-11.00 Uhr & Mi. 14.30-17.30 Uhr
                 Kerzenvilla Kleinschmalkalden                        Antrag auf Vereinsförderung
Mittwoch bis Sonntag von 14.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.
Infos über Veranstaltungen und Anmeldungen unter 036849               Antragsteller:������������������������������������������������������������������������
229737 oder email: kontakt@kerzenvilla.de, Frau Fromke, KSM,
Brotteroder Str. 9                                                    Verein:�����������������������������������������������������������������������������������
Creativ-Keramik Frank - Töpferkurse
Wollen Sie selber erleben, wie ein Werkstück aus Ton gefertigt        Adresse:�������������������������������������������������������������������������������
wird? Dann sind Sie bei den Töpferkursen der Blumengalerie &
Creativ-Keramik Frank in Floh genau richtig. Getöpfert wird in        Telefonnummer:��������������������������������������������������������������������
einer lockeren, lustigen und entspannten Atmosphäre. Interes-
senten sind auch bei Schnupperkursen, Kindergeburtstagen und
                                                                      e-mail:�����������������������������������������������������������������������������������
Samstagsworkshops herzlich willkommen. Sie können außer-
dem Ton kaufen und Brennservice in Anspruch nehmen. Anmel-
                                                                      Zu fördernde Maßnahme:
dungen bei Blumengalerie Frank 03683 / 604539
Keramikwerkstatt Susanne Koch                                         ���������������������������������������������������������������������������������������������
Tonnenbrände, Schulprojekte, Kindergeburtstage und Ferienpro-
gramm; Infos unter Keramikwerkstatt Susanne Koch, Niemöller-          ���������������������������������������������������������������������������������������������
straße 8, Telefon 03683/606402; http://www.keramik-koch.de/
NaturWerkstatt - Kreativ-Workshops                                    ���������������������������������������������������������������������������������������������
Kreatives Gestalten mit Blumen und Pflanzen, Blumenwerkstatt,
Frau Eggenstein, Gothaer St. 72, Tel.: 0 36 83 / 60 81 82 oder        Bankverbindung des Vereins:
unter blumenwerkstatt-eggenstein@gmx.de
Gottesdienste                                                         Bank:������������������������������������������������������������������������������������
Evangelische Gesamtverband Floh-Seligenthal:
sonntags                                                              IBAN:������������������������������������������������������������������������������������
· OT Struth-Helmershof u. Schnellbach, 9.30 Uhr
· OT Floh und Seligenthal, 10.30 Uhr
· OT Kleinschmalkalden, 10.00 Uhr                                     BIC:���������������������������������������������������������������������������������������
Gemeinschaftsgottesdienst
der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG):
sonntags                                                              ���������������������������������������������������������������������������������������������
· OT Floh, 19.30 Uhr                                                  Datum, Unterschrift
· OT Struth-Helmershof, 18.00 Uhr
Amtsblatt der Gemeinden Floh-Seligenthal                       -6-                                                       Nr. 09/2018
Mängelmeldung
Immer wieder kommt es zu Mängeln und Missständen, die bei          auch per E-Mail über die Internetseite der Gemeinde www.floh-
der Vielzahl der öffentlichen Einrichtungen fast zwangsläufig      seligenthal.de loswerden.
sind. Die Gemeinde Floh-Seligenthal ist um schnelle Abhilfe be-    In jedem Fall wird Ihre Nachricht umgehend an die zuständige
strebt. Dies setzt allerdings voraus, dass wir über einen Mangel   Stelle weitergeleitet. Wir sind bemüht, schnellstmöglich zu re-
informiert werden.                                                 agieren. Sollte ein Mangel dennoch nicht zeitnah behoben wer-
Dafür können Sie dieses Formular nutzen - bitte ausfüllen, aus-    den, liegen gute Gründe dafür vor. So ist es z.B. unwirtschaftlich,
schneiden und an die Gemeindeverwaltung, Bahnhofstraße 4,          einen Elektrobetrieb wegen einer ausgefallenen Straßenlampe
98593 Floh-Seligenthal per Post senden, in den Briefkasten ne-     zu beauftragen. Hierfür wird „gesammelt“ und dann gehandelt.
ben der Eingangstür einwerfen oder per Fax unter 03683/408850      Dafür bittet die Gemeindeverwaltung um Verständnis. Vielen
übermitteln. Ihre Beobachtung bzw. Anregung können Sie aber        Dank für Ihre weitere Mitwirkung.
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren