KLEINHÜNINGEN PRIMARSTUFE - INFOBROSCHÜRE 2019/2020 - eduBS

 
KLEINHÜNINGEN PRIMARSTUFE - INFOBROSCHÜRE 2019/2020 - eduBS
Primarstufe Kleinhüningen
Dorfstrasse 51              KLEINHÜNINGEN
                            PRIMARSTUFE
4057 Basel

                            INFOBROSCHÜRE 2019/2020
KLEINHÜNINGEN PRIMARSTUFE - INFOBROSCHÜRE 2019/2020 - eduBS
LIEBE ELTERN
    So bunt und vielseitig durchmischt unsere Schülerinnen und Schüler an der
    PS Kleinhüningen sind, so abwechslungsreich, vielseitig und anregend ist
    auch der Unterricht bei uns. Die Schule ist stets in Bewegung und mit ihr
    unser Schulteam. Engagierte Lehrpersonen und Mitarbeitende sorgen im
    Kindergarten, in der Primarschule und in der Tagesstruktur dafür, dass die
    Kinder ihre Kompetenzen in allen Bereichen erlernen und erweitern kön-
    nen. Angebote wie Lernatelier, Begabungskurse, Pflichtwahlfächer oder
    Projekte machen unsere Schule zu einem Lebens- und Erfahrungsort.

    Die vorliegende, alljährlich erscheinende Schulbroschüre enthält die
    wichtigsten Informationen zu unserem Schulalltag. Diese Informationen
    sollen helfen, unsere Regeln und unsere Schulhauskultur kennen und ver-
    stehen zu lernen.

    Wir legen grossen Wert auf einen regelmässigen Austausch mit Ihnen
    und freuen uns auf ein neues, erlebnisreiches Schuljahr mit Ihnen allen.

    Schulleitung                           Leitung der Tagesstruktur
    Nadia Bertaccini, Florian Ritter       Michael Neuhaus

                                                                                 INHALT
                                                                                 Organisation und Administration                        4
                                                                                 Standorte Kindergärten Primarstufe Kleinhüningen       6
                                                                                 Schulferien und schulfreie Tage 2019/2020              7
                                                                                 Informationen von A bis Z                              8
                                                                                 Unterstützende Ämter/Stellen                           18
                                                                                 Freizeit- und Ergänzungsangebote                       20
                                                                                 Notizen                                                22

                                                                                 Diese Broschüre finden Sie auch auf unserer Website:
                                                                                 http://schulen.edubs.ch/ps/kleinhueningen

2                                                                                                                                            3
KLEINHÜNINGEN PRIMARSTUFE - INFOBROSCHÜRE 2019/2020 - eduBS
ORGANISATION UND ADMINISTRATION
    PRIMARSTUFE KLEINHÜNINGEN                   SCHULSOZIALARBEITERIN / SCHULSOZIALARBEITER
    Dorfstrasse 51, 4057 Basel                  Thekla Michel, Tel. 079 575 63 76 / 061 208 53 44
    http://schulen.edubs.ch/ps/kleinhueningen   E-Mail: thekla.michel@bs.ch
    E-Mail: ps.kleinhueningen@bs.ch             www.schulsozialarbeit.bs.ch

    SCHULLEITUNG                                Manuel Schwyter, Tel. 076 206 32 84 / 061 208 53 44
    Nadia Bertaccini, Tel. 061 208 53 32        E-Mail: emanuel.schwyter@bs.ch
    E-Mail: nadia.bertaccini@bs.ch              www.schulsozialarbeit.bs.ch

    Florian Ritter, Tel. 061 208 53 45          Präsenzzeiten der SSA im Schulhaus Kleinhüningen
    E-Mail: florian.ritter@bs.ch                Montag       09.00 – 12.00 Uhr / 14.00 – 16.00 Uhr
                                                Dienstag     09.00 – 12.00 Uhr
    Bürozeiten der Schulleitung                 Mittwoch     09.00 – 12.00 Uhr
    Montag bis Freitag 08.00 – 12.00 Uhr        Donnerstag 09.00 – 12.00 Uhr / 14.00 – 16.00 Uhr
    Termine nach Absprache                      Weitere Termine nach Absprache

    SCHULSEKRETARIAT                            SCHULPSYCHOLOGISCHER DIENST
    Doris Boetsch/Andrea Schürmann              Austrasse 67, 4051 Basel
    Tel. 061 208 53 30                          Kiana Pirolt, Tel. 061 267 68 28
    E-Mail: ps.kleinhueningen@bs.ch             E-Mail: kiana.pirolt@bs.ch
    Bürozeiten des Schulsekretariates           Montag, Mittwoch und Donnerstag
    Montag bis Freitag 7.30 – 11.30 Uhr         telefonisch erreichbar

    BETRIEBSLEITUNG TAGESSTRUKTUR               LOGOPÄDIE
    Michael Neuhaus, Tel. 061 208 53 35         Heinrich Börsch-Supan, Tel. 061 208 53 48
    E-Mail: michael.neuhaus@bs.ch               heinrich.boersch@edubs.ch
    Dienstag     07.00   –   17.00   Uhr
                                                HAUSWART
    Mittwoch     08.00   –   18.00   Uhr
                                                Gianni de Nunzio, Tel. 061 208 53 40
    Donnerstag   07.00   –   18.00   Uhr
    Freitag      07.00   –   15.00   Uhr        Beratung und Informationen zu den
                                                Volksschulen von Basel-Stadt:
    SCHULRATSPRÄSIDENT
    Markus Unterfinger                          SEKRETARIAT VOLKSSCHULEN
    E-Mail: markus-unterfinger@hispeed.ch       Kohlenberg 27, 4001 Basel
                                                Tel. 061 267 54 60
                                                E-Mail: volksschulen@bs.ch
                                                Öffnungszeiten der Sekretariate:
                                                Montag bis Freitag 8.00 – 12.00 Uhr
                                                und 13.30 – 16.30 Uhr
                                                (reduzierte Öffnungszeiten während der Schulferien)

4                                                                                                     5
KLEINHÜNINGEN PRIMARSTUFE - INFOBROSCHÜRE 2019/2020 - eduBS
STANDORTE KINDERGÄRTEN
    PRIMARSTUFE KLEINHÜNINGEN             SCHULFERIEN UND
    KINDERGARTEN GIESSLIWEG               SCHULFREIE TAGE 2019/2020
    Giessliweg 61, 4057 Basel
    Tel. 061 631 54 64                    1. SEMESTER                      12. AUGUST 2019 – 18. JANUAR 2020
                                          2. SEMESTER                      20. JANUAR 2020 – 26. JUNI 2020
    KINDERGARTEN HOCHBERGERSTRASSE A
    Hochbergerstrasse 104A, 4057 Basel
                                          SCHULFERIEN
    Tel. 061 631 20 25
                                          Sommerferien                     29. Juni – 10. August 2019
    HEILPÄDAGOGISCHER KINDERGARTEN        Herbstferien                     28. September – 12. Oktober 2019
    HOCHBERGERSTRASSE B                   Weihnachtsferien                 21. Dezember 2019 – 4. Januar 2020
    Hochbergerstrasse 104B, 4057 Basel    Fasnachts- und Sportferien       22. Februar – 7. März 2020
    Tel. 061 631 10 11
                                          Frühjahrsferien                  4. – 18. April 2020
    KINDERGARTEN KLEINHÜNINGERSCHULHAUS   Sommerferien                     27. Juni – 8. August 2020
    Dorfstrasse 51, 4057 Basel
    Tel. 061 208 53 37                    FEIERTAGE
                                          Weihnachten                      25. – 26. Dezember 2019
    KINDERGARTEN PFARRGASSE               Basler Fasnacht                  2. – 4. März 2020
    Pfarrgasse 11, 4057 Basel             Ostern                           10. – 13. April 2020
    Tel. 061 631 06 95
                                          Tag der Arbeit                   1. Mai 2020
                                          Auffahrt                         21. Mai 2020
                                          Pfingstmontag                    1. Juni 2020

                                          SCHULFREIE TAGE
                                          Jahresversammlung der
                                          Kantonalen Schulkonferenz        25. März 2020
                                          (obl. Lehrpersonenfortbildung)
                                          Dreitageblock                    6. – 8. April 2020
                                          (obl. Lehrpersonenfortbildung)
                                          Auffahrtsbrücke                  21. – 23. Mai 2020

                                          SCHULSCHLUSS VOR FERIEN UND FEIERTAGEN
                                          Am Freitag vor den Frühjahrs-, Sommer-, Herbst- und Fasnachtsferien
                                          sowie am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien erfolgt der Schul-
                                          schluss um 16.00 Uhr. An allen übrigen Daten erfolgt der Schulschluss
                                          nach Stundenplan, namentlich auch vor dem 1. Mai, vor Auffahrt und
                                          vor Pfingsten.

6                                                                                                                 7
KLEINHÜNINGEN PRIMARSTUFE - INFOBROSCHÜRE 2019/2020 - eduBS
INFORMATIONEN VON A BIS Z
    ABSENZEN                                             Schüler auswirkt, sind in den Kindergärten zum
    Kindergarten: Die Kindergartenkinder müssen          Beispiel Trampoline, Turnmatten, Netze und Klet-
    zwischen 07.45 Uhr und 08.30 Uhr telefonisch         termöglichkeiten installiert. Es stehen Bewegungs-
    bei der Lehrperson abgemeldet werden.                spiele und Bewegungsmaterial zur Verfügung, so
                                                         dass die Kinder im Unterricht Bewegungspausen
    Primarschule: Wenn Ihr Kind krank ist, bitten
                                                         machen oder «bewegt» lernen können.
    wir Sie, Ihr Kind beim Schulsekretariat zwischen
    07.30 und 07.55 Uhr abzumelden – Telefon             «DENK-WEGE»
    061 208 53 30.                                       Unser Präventionsprogamm «Pfade» trägt seit
                                                         Juli 2018 einen neuen Namen: «Denk-Wege».
    Arzt- und Zahnarztbesuche sollten grundsätz-
                                                         Bei der Arbeit mit den Kindern bleiben die
    lich ausserhalb der Unterrichtszeit stattfinden.
                                                         Grundprinzipien gleich. Was sich weiterentwi-
    Bitte informieren Sie die Klassenlehrperson
                                                         ckelt sind gewisse Methoden und Vorgehens-
    frühzeitig über eventuelle Schulausfälle. Ab-        weisen, manche Begrifflichkeiten und inhalt-
    senzen und Verspätungen werden schriftlich im        liche Entwicklungen. «Denk-Wege» aktiviert
    Klassenordner festgehalten.                          die Selbstreflexion, die kognitiven und plane-
    ABSENZEN BEI RELIGIÖSEN FEIERTAGEN                   rischen Bereiche des Hirns, damit verantwor-
    Religiöse Feiertage erfordern kein Urlaubsge-        tungsvolles Handeln, Perspektivenübernahme
    such. Informieren Sie die Klassenlehrperson          und Selbstkontrolle möglich werden.
    mindestens zwei Tage vorher über das Fernblei-
                                                         DENTALHYGIENE
    ben Ihres Kindes vom Unterricht.
                                                         Einmal pro Jahr besucht Ihr Kind mit der Klas-
    AKTIVITÄTEN AUSSERHALB DES SCHULHAU-                 senlehrperson den Zahnarzt-Wagen. Ihr Kind
    SES/KINDERGARTENS                                    erhält im ersten Schuljahr eine detaillierte
    Exkursionen, Waldtage, Schulreisen, Sporttage        Lektion im Zähneputzen und in gesunder Er-
    etc. sind eine besondere Form des Unterrichts        nährung. Zudem werden die Zähne auf Karies
    und ermöglichen es, vielfältige Lehr- und Lern-      untersucht.
    formen zu verbinden. Sie werden jeweils recht-
                                                         ELTERNABENDE
    zeitig über solche Aktivitäten informiert.
                                                         Elternabende werden von den Klassenlehrper-
    BESUCHSTAGE                                          sonen einberufen. Grundsätzlich findet jedes
    Die Besuchstage sind im Jahresplan aufgeführt.       Jahr mindestens ein Elternabend statt. Die El-
    An diesen Tagen können Sie den Unterricht Ih-        ternabende sind verbindlich.
    res Kindes besuchen. Zusätzliche Besuchstage
                                                         ELTERNGESPRÄCHE
    sprechen Sie mit der Lehrperson ab.
                                                         Mindestens einmal im Jahr werden Sie von der
    BEWEGTER UNTERRICHT – BURZELBAUM                     Lehrperson zu einem Standort-/Beurteilungs-
    Kindergarten: Seit einigen Jahren wird in den Kin-   gespräch über Ihr Kind eingeladen. Dort wird
    dergärten «Bewegter Unterricht» durchgeführt. Da     auf die Entwicklung, sowie das Lern-, Arbeits-
    sich Bewegung nachweislich positiv auf das Lern-     und Sozialverhalten Ihres Kindes zurückgeblickt
    verhalten und die Gesundheit der Schülerinnen und    und es werden Entwicklungsziele definiert.

                                                           kursive Texte = nur Kindergarten oder
8                                                          nur Primarschule                                   9
KLEINHÜNINGEN PRIMARSTUFE - INFOBROSCHÜRE 2019/2020 - eduBS
ELTERNRAT                                            FUNDGEGENSTÄNDE
     Sie haben die Möglichkeit, sich als Elterndele-      Bitte schreiben Sie Turnsachen und Znüni-
     gierte wählen zu lassen und im Elternrat mit-        boxen mit dem Namen und der Klasse Ihres
     zuwirken. Eltern, die gerne den Kontakt in der       Kindes an. In der Pausenhalle hängen an ei-
     Elternschaft koordinieren, Ideen und Initiativen     ner Garderobenstange alle Kleider, die ver-
     aufnehmen und umsetzen helfen und den Lehr-          lorengegangen sind oder vergessen wurden.
     personen gegenüber - mit einem Blick auf das         Kinder und Eltern können Verlorengegangenes
     Ganze - die Sicht der Eltern in der Schule ein-      dort suchen und abholen. Bei Wertgegenstän-
     bringen wollen, sind herzlich willkommen. Am         den fragen Sie oder Ihr Kind bei der Lehrper-
     ersten Elternabend werden zwei Delegierte jeder      son nach. Nach einem Semester werden nicht
     Klasse gewählt. Die Delegierten aller Klassen        abgeholte Gegenstände und Kleidungsstücke
     bilden zusammen den Elternrat der Primarstufe.       einer gemeinnützigen Institution übergeben.
     Die Mitglieder des Elternrates treffen sich regel-   HAFTPFLICHT
     mässig mit der Schulleitung und dem Schulrats-       Es besteht keine Haftpflichtversicherung in
     präsidenten. Sie tauschen Erfahrungen aus und        der Schule. Falls persönliches Material in die
     beraten und unterstützen Anliegen, welche die        Schule mitgenommen wird, geschieht dies auf
     ganze Schule betreffen.                              eigenes Risiko.
     ERREICHBARKEIT                                       HANDY, SMARTPHONES
     Während des Unterrichts müssen die Eltern im         Der private Handy-Gebrauch ist den Schülerin-
     Notfall unbedingt erreichbar sein. Bitte teilen      nen und Schülern zu den Unterrichtszeiten auf
     Sie der Lehrperson immer die aktuellen Tele-         dem Schulareal nicht erlaubt (Ausnahme Tages-
     fonnummern mit.                                      struktur, gemässs den dortigen Regeln). Über
                                                          eine Verwendung im Unterricht entscheidet die
     FINKEN (HAUSSCHUHE)
                                                          Klassen- oder Fachlehrperson. Sie ist nur in den
     Kindergarten: Ihr Kind braucht ein Paar rutsch-
                                                          entsprechenden Räumen unter Aufsicht einer
     feste, geschlossene Finken, die passen. Die Fin-
                                                          Lehrperson möglich.
     ken werden im Kindergarten gelassen.
                                                          Bei Zuwiderhandlungen wird das Handy entzo-
     FÖRDERUNTERRICHT                                     gen und der Klassenlehrperson übergeben. Es
     Alle Schülerinnen und Schüler werden indivi-         kann dort von den Eltern abgeholt werden. Im
     duell, ihrem Leistungsstand und Leistungsver-        Wiederholungsfalle wird die Schulleitung infor-
     mögen entsprechend differenziert unterrichtet.       miert.
     Der Förderunterricht findet klassenübergreifend
                                                          HAUSAUFGABEN
     statt. Der Unterricht wird von den Klassenlehr-
                                                          Primarschule: Achten Sie darauf, dass Ihr Kind
     personen und Förderlehrpersonen erteilt.
                                                          die Hausaufgaben erledigt und lassen Sie sich
     FRAGEN UND KONFLIKTE                                 diese zeigen.
     Bei Fragen, Unsicherheiten oder Konflikten
     wenden Sie sich bitte immer zuerst an die be-        HEIMATLICHE SPRACHE UND KULTUR (HSK)
     troffene Klassen- oder Fachlehrperson. Falls         Der Unterricht in Heimatlicher Sprache und
     das Gespräch zu keiner Klärung oder Einigung         Kultur greift die sprachliche und kulturelle
     führt, kann auf Wunsch die Schulleitung beige-       Vielfalt der Schülerinnen und Schüler auf und
     zogen werden.

       kursive Texte = nur Kindergarten oder
10     nur Primarschule                                                                                  11
KLEINHÜNINGEN PRIMARSTUFE - INFOBROSCHÜRE 2019/2020 - eduBS
fördert die Integration in der Gesellschaft. Sie    KRANKHEITSFALL KIND                                  schen dem offenen LA und dem geführten LA.          Schüler in ihrer sprachlichen Entwicklung und
 erhalten bei den Klassenlehrpersonen die An-        Massgebend dafür, ob Ihr Kind in die Schule          Das offene Lernatelier ist ein freiwilliges Lern-   fördert ihre Fähigkeiten im Bereich der Spra-
 meldeunterlagen für die HSK-Kurse.                  kommen darf oder nicht, ist sein Allgemein-          angebot für alle Schülerinnen und Schüler.          che, des Sprechens, des Redeflusses, der Stim-
                                                     zustand. Hustet Ihr Kind stark oder hat es Fie-      Die Kinder werden durch Lerncoaches zum             me und des Schluckens.
 HEILPÄDAGOGIK
                                                     ber, so behalten Sie es zuhause. Kranke Kinder       selbstständigen und eigenverantwortlichen
 An unserer Schule besteht ein heilpädagogi-                                                                                                                  PAUSENAUFSICHT
                                                     werden, nach vorheriger Kontaktaufnahme mit          Lernen angeregt und erhalten Unterstützung
 sches Unterstützungsangebot. In allen Klas-                                                                                                                  Kindergarten: Die Kindergartenkinder werden
                                                     den Eltern, nach Hause geschickt. Nach einer         bei Lernschwierigkeiten. Das Lernatelier bietet
 sen arbeitet eine schulische Heilpädagogin.                                                                                                                  auch in der Pause von den Lehrpersonen betreut.
                                                     Erkrankung soll das Kind mindestens einen Tag        Beratung, Begleitung und Unterstützung an in
 Sie arbeitet eng mit den jeweiligen Klassen-                                                                                                                 Primarschule: Beide 6. Klassen der Primarstufe
                                                     ohne Fieber zu Hause bleiben.                        allen Fragen der Lernorganisation, der Arbeits-
 lehrpersonen zusammen. Sie betreut Kinder mit                                                                                                                Kleinhüningen üben während eines Schuljahres
                                                                                                          technik und der Lernaufgaben.
 speziellen Bedürfnissen und berät Klassenlehr-      KRANKHEITSFALL LEHRPERSON                                                                                zusammen mit jeweils 2 Lehrpersonen, am Nach-
                                                                                                          Das geführte Lernatelier ist im Rahmen der neu
 personen, Fachlehrpersonen und Eltern. Heil-        Wenn eine Lehrperson krank ist, wird eine Lehr-                                                          mittag 1 Lehrperson, die Pausenaufsicht (Luchs-
                                                                                                          eingeführten Pflichtwahlfächer ein obligatori-
 pädagogische Unterstützung findet innerhalb         person als Stellvertretung eingesetzt. Sie werden                                                        kinder) aus. Die Aufsicht besteht aus jeweils 6
                                                                                                          sches Pflichtwahlfach. Schülerinnen und Schü-
 der normalen Unterrichtszeit statt. Der zeitli-     als Eltern nur bei längeren Ausfällen der Lehrper-                                                       Luchskindern, welche mit Mütze und Signalweste
                                                                                                          ler, welche sich für dieses Kursangebot ent-
 che Umfang wird individuell festgelegt.             son informiert. Der Unterricht fällt nie aus.                                                            gekennzeichnet sind.
                                                                                                          schieden haben, erhalten durch die Kursleitung
 JAHRESKALENDER                                      LÄUSE                                                Anleitungen zu selbständigen strategischen
                                                                                                                                                              PFLICHTEN DER LEHRPERSON
 Alle Eltern erhalten am Anfang des neuen Schul-     Sollten die kleinen Krabbeltiere und ihre Eier       und methodischen Lernformen und üben diese.
                                                                                                                                                              •	Zur Aufgabe der Lehrperson gehört es, mit
 jahres einen Schuljahreskalender, in welchem alle   (Nissen) bei Ihrem Kind ein Zuhause gefunden
                                                                                                          LOGOPÄDIE                                              dem Kind die Ziele gemäss Lehrplan zu er-
 bereits festgelegten Anlässe eingetragen sind.      haben, melden Sie dies bitte umgehend der
                                                                                                          In der Logopädie werden logopädische Entwick-          reichen, beziehungsweise das Kind seinen
                                                     Klassenlehrperson und behandeln Sie die Plag-                                                               Fähigkeiten entsprechend und kompetenz-
 KLEIDUNG                                                                                                 lungsauffälligkeiten, -störungen, und -behin-
                                                     geister so rasch wie möglich mit einem Spezi-                                                               orientiert zu fördern.
 Kindergarten: Die Kinder sollten zweckmässig ge-                                                         derungen diagnostiziert, sowie Förderungs-
                                                     alshampoo und einem Spezialkamm.
 kleidet sein. Trainerhosen sind nicht erwünscht.                                                         massnahmen geplant, durchgeführt und ausge-
 Die Pausen finden auch im Winter und bei Regen      LERNATELIER                                          wertet.
                                                                                                          Der Logopäde unterstützt die Schülerinnen und         kursive Texte = nur Kindergarten oder
 draussen statt.                                     Beim Lernatelier (LA) unterscheiden wir zwi-
                                                                                                                                                                nur Primarschule

12                                                                                                                                                                                                          13
KLEINHÜNINGEN PRIMARSTUFE - INFOBROSCHÜRE 2019/2020 - eduBS
•	Die Lehrperson informiert die Eltern über       und Bewegungsentwicklung des Kindes zu
    unsere Kultur der Elternarbeit und formuliert   verbessern. Die Unterstützung findet einzeln
    die geltenden Erwartungen klar.                 oder in Kleingruppen statt.
 •	Die Lehrperson stellt das Kind und dessen
    Förderung und Wohlbefinden stets in den         RELIGIONSUNTERRICHT
    Vordergrund.                                    Primarschule: Der Religionsunterricht ist von der
 •	Die Lehrperson pflegt einen respektvollen       1. Klasse an in den Unterricht integriert. Es wird
    und ehrlichen Dialog und hebt das Positive      ökumenisch unterrichtet. Alle Kinder gelten als
    hervor, ohne das Negative zu verschweigen.      angemeldet. Wenn Ihr Kind nicht am Religions-
                                                    unterricht teilnehmen soll, melden Sie es bitte
 PFLICHTEN DER ELTERN                               schriftlich bei der Klassenlehrperson ab.
 •	Die Eltern zeigen Interesse für ihr Kind in
    der Schule.                                     SCHULARZT
 •	Die Eltern pflegen einen offenen und ehrli-     Im 1. Kindergartenjahr und in der 3. Klasse
    chen Dialog und informieren die Lehrperson      werden alle Kinder auf dem Kinder- und Ju-
    über Vorfälle und Beobachtungen, die einen      gendgesundheitsdienst von der Schulärztin
    Einfluss auf das Wohlbefinden, das Verhalten    untersucht.
    oder die Schulleistungen des Kindes haben
                                                    SCHULBESTÄTIGUNG
    könnten.
                                                    Bestätigungen für das laufende Schuljahr zuhan-
 •	Die Eltern halten sich an vereinbarte Abma-
                                                    den der Arbeitgeber oder Ausgleichskassen kön-
    chungen.
                                                    nen auf dem Schulsekretariat verlangt werden.
 PFLICHTWAHLFACH                                    Kindergarten: Nach zwei Kindergartenjahren oder
 Das stufen- und klassenübergreifende Pflicht-      bei Umzug in einen anderen Kanton erhalten Sie
 wahlwach soll im Sinne einer inklusiven,           die Kindergartenbestätigung Ihres Kindes.
 begabungsfördernden Schule die Selbstver-
                                                    SCHULBIBLIOTHEK
 antwortung und die Selbstbestimmung der
                                                    Unsere Schulbibliothek bietet den Kindern
 Schülerinnen und Schüler fördern und stärken.
                                                    spannende, aktuelle Lektüre, Bücher zu vielen
 Deshalb gibt es im neuen Schuljahr für alle
 Dritt- und Viertklässler das Pflichtwahlfach       Sachthemen und einige Hörbücher an.
 am Montagnachmittag. Die Schülerinnen und          Öffnungszeiten:
 Schüler wählen selber aus einem reichhaltigen      Mittwoch und Freitag 12.15 – 13.00 Uhr
 Angebot an Unterrichtskursen zwei Angebote         SCHULPSYCHOLOGISCHER DIENST (SPD)
 aus, die sie jeweils für ein Semester besuchen.    Der Schulpsychologische Dienst steht den Eltern
 Die Unterrichtskurse sind Bestandteil des obli-    wie den Lehrpersonen für eine psychologische
 gatorischen Stundenplans, das heisst, sie sind     Beratung zur Verfügung (siehe unter Adressen).
 zwar frei wählbar, müssen jedoch regelmässig
 besucht werden.                                    SCHULMATERIAL
                                                    Primarschule: Ihr Kind braucht eine Schulta-
 PSYCHOMOTORIK                                      sche und ein Etui. Die Lehrmittel werden von
 Die Psychomotorik gehört zum sonderpädago-         der Schule gratis abgegeben. Beschädigte oder
 gischen Grundangebot der Schule. Die Psycho-       verloren gegangene Lehrmittel müssen kosten-
 motorik verfolgt das Ziel, die Wahrnehmungs-

                                                      kursive Texte = nur Kindergarten oder
14                                                    nur Primarschule                                   15
KLEINHÜNINGEN PRIMARSTUFE - INFOBROSCHÜRE 2019/2020 - eduBS
pflichtig ersetzt werden. Achten Sie darauf, dass     Kindergarten: Regelmässig geht Ihr Kind in         nen und Schüler am Standortgespräch teil.
 Ihr Kind zum Schulmaterial Sorge trägt.               die Turnhalle des Schulhauses. Für das Turnen      Grundlage des Standortgesprächs bilden der
                                                       braucht Ihr Kind Sportbekleidung, keine Turn-      Lernbericht und die Selbsteinschätzung der
 SCHULRAT                                              schuhe. Der Turnsack bleibt im Kindergarten.       Lernenden.
 Der Schulrat der Primarstufe Kleinhüningen            Genauere Informationen erhalten Sie von den        Von der 1. bis zur 4. Klasse erhalten die Schüle-
 bildet eine Brücke zwischen Schule und Öffent-        Lehrpersonen am Standort.                          rinnen und Schüler am Ende des Schuljahres ein
 lichkeit und fördert den Austausch zwischen           Primarschule: Für den Schwimmunterricht braucht    Zeugnis, in dem die Schulleistungen in den Fä-
 Schülerinnen und Schülern, Erziehungsberech-          es einen Schwimmsack, eine Badehose oder ein       chern wie folgt beurteilt werden: «hohe Anfor-
 tigten, Lehrpersonen, Schulleitung und der            Badekleid und ein Badetuch. Kennzeichnen Sie       derungen erreicht», «mittlere Anforderungen
 Quartierbevölkerung.                                  bitte die Kleider mit dem Namen Ihres Kindes!      erreicht», «Grundanforderungen erreicht» und
                                                                                                          «Grundanforderungen noch nicht erreicht». Ab
 SCHULWEG                                              UNFALLVERSICHERUNG                                 der 5. Klasse werden die Schulleistungen mit
 Der Schulweg liegt in der Verantwortung der Eltern.   Ihr Kind ist grundsätzlich durch Ihre private      Noten (1–6) beurteilt.
 Schicken Sie Ihr Kind so von zuhause fort, dass       Krankenkasse gegen Unfälle versichert, die         Zu Beginn der 3. und in der 5. Primarschulklas-
 es spätestens 5 Minuten vor Schulbeginn da ist.       sich während des Schulbetriebs und auf dem         se machen alle Schülerinnen und Schüler einen
 Kindergarten: Der Kindergarten-Streifen muss          Schulweg ereignen. Bei schwerwiegenden Un-         Leistungscheck (Check P3 und P5). Der Check
 sichtbar über der Jacke getragen werden.              fällen mit langzeitlichen Folgekosten werden       umfasst ausgewählte Kompetenzen der Fachbe-
 Der Schulweg wird von den Kindern zu Fuss zu-         Lösungen mit der Krankenkasse und der Unfall-      reiche Fremdsprachen und Naturwissenschaf-
 rückgelegt. Begleiten Sie Ihr Kind höchstens          versicherung der Schule gesucht und gefunden.      ten sowie der Fächer Deutsch und Mathematik.
 während den ersten Schulwochen zur Schule.
 Ab der 5. Klasse dürfen die Kinder, mit Erlaubnis     URLAUB / FAMILIENURLAUB                            ZNÜNI
 der Eltern, mit dem Fahrrad zur Schule kommen.        Zusätzlich zu den Schulferien können Familien-     Geben Sie Ihrem Kind in einer Znünibox ein
                                                       urlaube wie folgt bezogen werden: Im Kinder-       unverpacktes Znüni mit (Früchte, Brot, Getrei-
 SCHÜLERDOKUMENTATION                                  garten max. 5 Tage pro Schuljahr, in der Schule    deriegel u.ä.! Keine Süssigkeiten, Chips u.ä.).
 Die Lehrpersonen führen ab dem Kindergarten           max. 2 Tage pro Schuljahr. Als Familienurlaub      Falls das Znüni anders organisiert wird, werden
 über jedes Kind eine Schülerdokumentation. In         gilt Urlaub der Erziehungsberechtigten mit ihren   Sie von der Lehrperson darüber informiert.
 der Schülerdokumentation werden unterstüt-            Kindern. Die zusätzlichen Urlaubstage können
 zende Fachstellen, die während der Schulzeit          pro Schuljahr bezogen oder über mehrere Schul-     ZNÜNIKIOSK
 involviert sind, festgehalten. Am Standort-           jahre pro Schulstufe zusammengefasst werden.       Die Kinder ab der 2. Klasse zaubern am Diens-
 gespräch kann sie von den Eltern eingesehen           Das zur Verfügung stehende Kontingent be-          tag ein gesundes Znüni, welches von allen Kin-
 werden. Bei einem Umzug oder Stufenwechsel            trägt im Kindergarten 10 Tage, in der Primar-      dern für einen kleinen Betrag erworben werden
 geht die Schülerdokumentation an die aufneh-          schule 12 Tage. Ist das Kontingent ausge-          kann.
 mende Schule weiter.                                  schöpft, können nur noch begründete Urlaube
                                                       beantragt werden.
 TAGESSTRUKTUR
 Die Primarstufe Kleinhüningen bietet eine Ta-         VERKEHRSPOLIZIST
 gesstruktur mit hauseigener Küche. Detaillierte       Ein Verkehrspolizist besucht die Klassen jähr-
 Informationen finden Sie in der Broschüre Ta-         lich. Ihr Kind lernt das richtige Verhalten im
 gesstruktur.                                          Strassenverkehr.

 TURN- UND SCHWIMMSACHEN                               ZEUGNISSE UND BEURTEILUNGEN
 Für den Turnunterricht benötigt Ihr Kind einen        Sie als Eltern erhalten jeweils am Ende des
 Turnsack, eine Turnhose und ein T-Shirt oder          1. Semesters einen Lernbericht, welcher am
 ein Turnkleid, Turnschuhe (nur für die Turnhal-       Standortgespräch besprochen wird. Spätestens
 le!) oder Gymnastikschläppchen.                       ab der 3. Klasse nehmen auch die Schülerin-
                                                                                                            kursive Texte = nur Kindergarten oder
16                                                                                                          nur Primarschule                                  17
KLEINHÜNINGEN PRIMARSTUFE - INFOBROSCHÜRE 2019/2020 - eduBS
UNTERSTÜTZENDE ÄMTER/STELLEN
 BESONDERE PRÄVENTION                        KINDER- UND JUGENDDIENST (KJD)      UZB-SCHULZAHNKLINIK
 KANTONSPOLIZEI BASEL-STADT                  Leonhardsstrasse 45                 SCHULZAHNÄRZTLICHER DIENST
 Clarahofweg 27                              4001 Basel                          Mattenstrasse 40
 4005 Basel                                  Tel. 061 267 45 55                  4058 Basel
 Tel. 061 267 78 42                          E-Mail: kjd@bs.ch                   Tel. 061 284 84 84
 E-Mail: kapojpp@jsd.bs.ch                                                       E-Mail: uzb-szk@uzb.ch
                                             KINDER- UND JUGENDPSYCHIATRISCHER
 FAMILIEN-, PAAR- UND                        DIENST (KJPK) UND POLIKLINIK        SCHULZENTRUM FÜR KINDER UND
 ERZIEHUNGSBERATUNG                          Kornhausgasse 7                     JUGENDLICHE MIT BEHINDERUNGEN
 Greifengasse 23                             4051 Basel                          Baselstrasse 43
 Postfach 189                                Tel. 061 325 82 00                  4142 Münchenstein
 4005 Basel                                                                      Tel. 061 417 95 95
                                             KINDER- UND ERWACHSENEN-
 Tel. 061 686 68 68                                                              E-Mail: info@tsm-schulzentrum.ch
                                             SCHUTZBEHÖRDE (KESB)
 E-Mail: info@fabe.ch                        Rheinsprung 16/18                   FACHSTELLE TAGESBETREUUNG
 www.fabe.ch                                 4051 Basel                          Abteilung Jugend- und Familienangebote
                                             Tel. 061 267 80 92                  Leimenstrasse 1
 GGG MIGRATION (ÜBERSETZUNGSDIENST)
                                             E-Mail: kesb@bs.ch                  Postfach
 Eulerstrasse 26
                                                                                 4001 Basel
 4051 Basel                                  KRISENINTERVENTIONSSTELLE           Tel. 061 267 46 10
 Tel. 061 206 92 22                          DER VOLKSSCHULEN (KIS)
 E-Mail: mail@ggg-migration.ch               Münzgasse 16                        THERAPEUTISCH DIAGNOSTISCHE
 www.ggg-migration.ch                        4051 Basel                          TAGESKLINIK
                                             Tel. 061 267 54 43                  Chrischonastrasse 38
 HELP! FOR FAMILIES                                                              4058 Basel
                                             E-Mail: markus.doerig@bs.ch
 Clarastrasse 6                                                                  Tel. 061 325 82 00
 4058 Basel                                  OPFERHILFE BEIDER BASEL, TRIANGEL
 Tel. 061 386 92 10                                                              UNIVERSITÄTS-KINDERSPITAL
                                             Steinenring 53
 E-Mail: info@help-for-families.ch                                               BEIDER BASEL (UKBB)
                                             4051 Basel
 www.help-for-families.ch                                                        Spitalstrasse 33
                                             Tel. 061 205 09 10
                                                                                 4056 Basel
                                             E-Mail: info@opferhilfe-bb.ch
 JUGENDANWALTSCHAFT BASEL-STADT (JUGA)                                           Tel. 061 704 12 12
 Innere Margarethenstrasse 14                REKTORAT FÜR RELIGIONSSUNTERRICHT   VERMITTLUNG VON TAGESHEIMPLÄTZEN
 4001 Basel                                  Lindenberg 12                       Freie Strasse 35
 Tel. 061 267 74 77                          4058 Basel                          Postfach
                                             Tel. 061 690 28 20                  4001 Basel
 KINDER- UND JUGENDGESUNDHEITSDIENST (KID)
                                             E-Mail: ru@rkk-bs.ch                Tel. 061 267 46 14
 Malzgasse 30
 4001 Basel                                                                      E-Mail: tagesbetreuung@bs.ch
                                             SCHULPSYCHOLOGISCHER DIENST
 Tel. 061 267 90 00                          Austrasse 67                        ZENTRUM FÜR FRÜHFÖRDERUNG (ZFF)
 E-Mail: schularzt@bs.ch                     4051 Basel                          De Wette-Strasse 3
 www.gesundheit.bs.ch                        Tel. 061 267 69 00                  4051 Basel
                                             E-Mail: spd@bs.ch                   Tel. 061 267 85 01
                                                                                 E-Mail: zff@bs.ch

18                                                                                                                        19
FREIZEIT- UND ERGÄNZUNGSANGEBOTE
 AKTIENMÜHLE                        SPIELBODEN KLYBECK                             Diverses
 Gärtnerstrasse 46                  Gärtnerstrasse 46
 4057 Basel                         4057 Basel                                     GGG LESEFÖRDERUNG KLEINHÜNINGEN
 Tel. 061 554 99 36                 Tel. 079 481 95 81                             Kleinhüningerstrasse 205
 www.aktienmuehle.ch                www.spielboden-klybeck.ch                      4057 Basel
                                                                                   Tel. 061 531 48 84
 FREIZEITHALLE DREIROSEN            SPIEL-ESTRICH KASERNE                          www.stadtbibliothekbasel.ch
 Unterer Rheinweg 168               ROBI-SPIEL-AKTIONEN
 4057 Basel                         Klybeckstrasse 1B                              GGG STADTBIBLIOTHEK BLÄSI
 Tel. 061 681 95 65                 4057 Basel                                     Bläsiring 85
 www.info-dreirosen.ch              Tel. 079 917 15 87                             4057 Basel
                                    www.robi-spiel-aktionen.ch                     Tel. 061 692 32 00
 KINDERCLUB G 58                                                                   www.stadtbibliothekbasel.ch
 Giessliweg 58                      SPIELWERKSTATT KLEINHÜNINGEN
 4057 Basel                         Kleinhüningerstrasse 205                       MOBILE JUGENDARBEIT BASEL
 Tel. 061 321 12 12                 4057 Basel                                     Klingental 1
 www.stadtmission-bs.ch             Tel. 061 631 04 88                             4058 Basel
                                    www.spielwerkstattbasel.ch                     Tel. 061 683 01 65
 QUARTIERTREFFPUNKT KLEINHÜNINGEN                                                  www.mjabasel.ch
 KLŸCK                              Sport
 Kleinhüningerstr. 205                                                             MOBILE QUARTIERARBEIT KLYBECK (MQK)
 4057 Basel                         SPORTAMT BASEL-STADT                           Ulla Stöffler
 Tel. 061 534 48 84                 Grenzacherstrasse 405                          Kleinhüningerstrasse 205
 www.quartiertreffpunktebasel.ch    4058 Basel                                     4057 Basel
                                    Tel. 061 267 57 00                             Tel. 076 227 99 89
 ROBI-SPIEL-AKTIONEN                                                               E-Mail: quartierarbeitklybeck@gmail.com
 Spielbude Ackermätteli             SPORTKALENDER:                                 www.netzwerk-4057ch
 Altrheinweg                        http://www.jfs.bs.ch/fuer-sportlerinnen-und-
 4057 Basel                         sportler/sportangebote/kinder-jugendliche/     JUGENDROTKREUZ BASEL AUFGABENHILFE
 Tel. 079 284 57 83                 sportkalender.html                             Bruderholzstrasse 20
 www.robi-spiel-aktionen.ch                                                        4053 Basel
                                    Ferienangebote                                 Tel. 061 319 56 62
 ROBI-SPIEL-AKTIONEN                                                               E-Mail: jrk@srk-basel.ch
 Robi Horburg                       TAGESFERIEN                                    www.jrk-basel.ch
 Wiesenschanzweg 49                 Kohlenberg 27
 4057 Basel                         4051 Basel                                     PFARRHEIM CHRISTOPHORUS
 Tel. 061 692 88 73                 Tel. 061 267 54 60                             Pfadi St. Brandan Kleinhüningen
 www.robi-spiel-aktionen.ch         E-Mail: ursula.huegi@bs.ch		                   Dorfstrasse 38
                                    E-Mail: tagesstrukturen.vs@bs.ch               4057 Basel
                                                                                   www.pfadi-st-brandan.ch

20                                                                                                                           21
NOTIZEN   NOTIZEN

22                   23
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren