MARKKLEEBERGER - STADTNACHRICHTEN

MARKKLEEBERGER - STADTNACHRICHTEN
MARKKLEEBERGER
STADTNACHRICHTEN
Amts- und Mitteilungsblatt der Großen Kreisstadt Markkleeberg
                                                                                                                                         Ausgabe 25/2019
                                                                                                                                         04. Dezember 2019




                                                              „Zusammen.wachsen.30 Jahre Mauerfall“ – Oberbürgermeister Karsten Schütze war auf Einladung seines
                                                                    Amtskollegen Richard Greiner in der Partnerstadt Neusäß. (Foto: Dr. Andrea Faber/Stadt Neusäß)




 Liebe Markkleebergerinnen und Markkleeberger,
 seit Sommer halten uns Wildschweine in Atem. Immer wieder dringen die         beauftragte ein Privateigentümer einen Jäger. Parallel beseitigte die Stadt-
 Schwarzkittel in unsere Wohngebiete vor. In enger Abstimmung mit der          verwaltung im Bereich Zöbigkerstraße durch den Rückschnitt von Gehölzen
 Unteren Jagdbehörde/Landkreis Leipzig und dem Sachsenforst erhielten          potenzielle Verstecke.
 zunächst Ende Juli zwei Jäger eine Sondergenehmigung zum Abschuss im             Dennoch hatte sich die Situation bis Ende Oktober nicht verbessert. An-
 Bereich Abendsonne/Golfplatz.                                                 fang November fand eine größere Beratung mit dem Sachsenforst statt, der
    Der Jagderfolg war allerdings dürftig. Ende August wurden zwei weitere     selbst Eigentümer von Waldflächen in der Neuen Harth ist. Das Ziel – eine
 Jäger benannt. Nach dem Abschuss mehrerer Tiere schien sich die Situation     gemeinsame Strategie zur Eindämmung der Wildschweinplage.
 Anfang September zu entspannen. Zumindest erreichten uns in den ersten           Das wichtigste Ergebnis ist die Umstellung des gesamten Jagdmanage-
 beiden Septemberwochen keine Bürgerhinweise mehr.                             ments. Der Jagddruck muss weiter erhöht werden. Die beiden großen
    Indes die erhoffte langfristige Wirkung blieb aus. Mitte September dran-   Waldeigentümer, Stadt und Sachsenforst, haben sich auf ein gemeinsames
 gen wieder vermehrt Tiere in Wohngebiete. In einem Stadtplan wurden ihre      Jagdkonzept für das gesamte Waldgebiet verständigt. Die Stadt Markklee-
 Wege und Verstecke markiert. Die Beratung durch die Untere Jagdbehörde        berg wird für die in ihrem Eigentum befindlichen Flächen das bisherige
 und den Sachsenforst wurde intensiviert, der Jagddruck erhöht. Zwei wei-      Jagdpachtmodell auf ein Begehungsscheinmodell umstellen. Als erste,
 tere Jäger erhielten Jagdscheine für das Waldgebiet Neue Harth. Zudem                                                           Fortsetzung auf Seite 2
MARKKLEEBERGER - STADTNACHRICHTEN
Amtsblatt der Stadt Markkleeberg – Editorial                                                                       Ausgabe 25/2019 | 04. Dezember 2019


                            zeitnahe Aktion ist eine Drückjagd geplant.       Gehölzschnitt aktiv. Wichtig ist auch, die Tiere sollten in den Gärten keine
                            Künftig übernimmt ein Jäger das Management.       Nahrung auf Komposthaufen oder durch Fallobst finden. Zum Schutz Ihres
                            Weitere Jäger erhalten befristete Jagdscheine     Privateigentums sollten Sie die Möglichkeit der temporären Einzäunung,
                            mit konkreten Mindestabschussquoten. Des          auch durch elektrische Weidezäune, nutzen.
                            Weiteren werden Jagdeinrichtungen in der             In den Wohngebieten ist weiter Vorsicht geboten. Die Tiere laufen in-
                            Neuen Harth ertüchtigt und ergänzt. So sollen     zwischen selbst tagsüber durch die Straßen. Ein Einfangen ist leider nicht
                            neue Hochsitze gebaut werden.                     möglich. Bitte starten Sie keine eigenmächtigen Vertreibungsaktionen, die
                               Auch alternative Jagdmethoden werden ge-       Arbeit der Jäger wird dadurch massiv behindert. Hinweise können direkt
                            prüft. Aus seuchenprophylaktischen Gründen        an die Stadtverwaltung per E-Mail an ordnungsbote@markkleeberg.de ge-
                            wird der Schwarzwildfang diskutiert. Der Wild-    schickt werden.
                            schweinbestand in unseren Wäldern ist extrem
                            hoch. Trotz Rekordabschussquoten gehen die        Mit besten Grüßen
Fachleute davon aus, dass in der Neuen Harth aktuell bis zu vier Rotten mit
circa 40 Tieren unterwegs sind.
   Das Phänomen gibt es nicht nur in Markkleeberg. Bundesweit wach-
sen die Wildschweinpopulationen. Auch in Zwenkau, Espenhain, Lobstädt,        Ihr Oberbürgermeister Karsten Schütze
Knauthain oder Liebertwolkwitz gibt es aktuell ähnliche Problemlagen. Das
Vordringen von ganzen Rotten in menschliche Siedlungen ist eine Gefahr.
Wer möchte schon auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule zehn Wild-
schweinen gegenüberstehen? In Panik weichen die Tiere unkontrolliert aus.                    EINLADUNG zur Bürgersprechstunde bei
Wir nehmen die Lage sehr ernst!                                                                 Oberbürgermeister Karsten Schütze
   Wir setzen auch auf unsere Bürgerinnen und Bürger. Wenn Sie Ver-                              Dienstag, 17. Dezember, ab 16.00 Uhr
steckmöglichkeiten in Wohngebieten und auf Ihren Grundstücken entde-               Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 0341 3533277 an.
cken, melden Sie uns diese beziehungsweise werden sie selbst in Sachen




Stellenausschreibung
Bei der Großen Kreisstadt Markkleeberg ist zum nächstmöglichen                    öffentlichen Rechnungs- und Haushaltswesen oder in entsprechen-
Zeitpunkt eine Vollzeitstelle für die Leitung des Amtes für Finanzen              den Funktionen eines Unternehmens in einer Rechtsform des privaten
(w/m/d) unbefristet zu besetzen.                                                  Rechts
                                                                              -   Kenntnisse auf dem Gebiet des Steuerrechts
Die große Kreisstadt Markkleeberg ist eine aufstrebende Stadt mit großen      -   hohe Persönlichkeits-, Sozial- und Führungskompetenz
Entwicklungspotentialen. Sie ist verkehrsgünstig im Grünen gelegen, be-       -   überdurchschnittliches Engagement
sitzt alle schulischen Einrichtungen und hat den Vorzug der unmittelba-       -   konstruktive und pragmatische Arbeitsweise.
ren Nachbarschaft der Großstadt Leipzig unter Bewahrung ihres eigenen
Charakters.                                                                   Die Vergütung erfolgt gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
   Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Führungs-       (TVöD) nach Entgeltgruppe E 12.
position mit der Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit den gemeindlichen
Gremien und Ausschüssen entscheidend in der Verwaltung mitzuwirken.           Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Hinzufügung entspre-
Das Amt für Finanzen umfasst die Bereiche Kämmerei und Stadtkasse mit         chender Nachweise richten Sie bitte bis zum 03.01.2020 an die
derzeit insgesamt 12 Mitarbeiterinnen.                                        Stadt Markkleeberg
                                                                              Bereich Personal und Organisation
Ihr zukünftiges Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen:                    Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg
- Leitungstätigkeit inklusive grundsätzlicher Regelungen das Amt be-          (oder an Stellenbewerbung@markkleeberg.de).
   treffend z.B.: Koordinierung, Anleitung und Entscheidungen in den
   Bereichen Kämmerei, Steuern und Stadtkasse; Erstellen von Dienstan-        Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden
   weisungen; Wertberichtigungen, Stundungen und Erlass von Forde-            schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt berücksich-
   rungen; Fördermittelangelegenheiten; Zuschüsse, die die Stadt Mark-        tigt. Die Stadt Markkleeberg beabsichtigt, die Gleichstellung von Frau und
   kleeberg gewährt; Haushaltsdurchführung und -überwachung                   Mann im Beruf zu realisieren und sieht deshalb Bewerbungen von Frauen
- Bearbeitung von Steuerangelegenheiten der Stadt Markkleeberg als            mit großem Interesse entgegen.
   Steuerschuldner; z.B. für Betriebe gewerblicher Art, Einführung § 2b          Für weitere Informationen steht die Bürgermeisterin Frau Jana Thomas
   UStG, Tax Complience Management System                                     unter Telefonnummer 0341 3533274 zur Verfügung.
- Kosten- und Leistungsrechnung sowie Controlling/Berichtswesen
- Erarbeitung von Stellungnahmen das Amt betreffend.                          Datenschutzinformation
                                                                              Wir weisen auf § 11 Abs. 1 des Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetzes
Unsere Anforderungen an Sie:                                                  hin, wonach wir zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bis zum Abschluss des
- abgeschlossene wirtschafts- oder finanzwissenschaftliche Ausbildung         Bewerbungsverfahrens berechtigt sind. Sie können jederzeit Auskunft über Sie
  oder die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2 der Fachrich-          betreffende Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten, die Berichtigung
  tung Allgemeine Verwaltung mit dem Schwerpunkt allgemeiner Ver-             unrichtiger personenbezogener Daten, die Löschung von personenbezogenen Da-
  waltungsdienst und eine mindestens einjährige Berufserfahrung im            ten oder die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen sowie der Verarbei-

2 | Markkleeberger Stadtnachrichten
MARKKLEEBERGER - STADTNACHRICHTEN
Ausgabe 25/2019 | 04. Dezember 2019                                                                    Aktuelles aus der Stadtverwaltung

tung personenbezogener Daten widersprechen. Wenn Sie der Ansicht sind, dass       Hinweis:
die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht rechtmä-      Falls eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erwünscht ist, bitten wir um
ßig erfolgt, können Sie sich mit Beschwerden an den Datenschutzbeauftragten       Beilage eines ausreichend frankierten Rückumschlages. Anderenfalls werden die
der Stadt Markkleeberg (Postanschrift: Datenschutzbeauftragter, c/o Stadt Mark-   Unterlagen nach Ablauf eines halben Jahres nach Ausschreibungsende vernichtet.
kleeberg, Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg) wenden.




30 Jahre Mauerfall – Freude und nachdenkliche Töne in der Partnerstadt
Neusäß
Unter dem Motto „Zusammen.wachsen.30 Jahre Mauerfall“ hat die                     mit dem Visum vom 12. November 1989 und betonte. „Bei allen Proble-
bayerische Partnerstadt Neusäß mit einer Festveranstaltung an den 9.              men - ohne den Mauerfall wäre ich heute nicht bei unseren Freunden
November 1989 erinnert. Eindrucksvolle Wendebilder des renommierten               in Neusäß, gebe es auch unsere gelebte Städtepartnerschaft nicht. Wir
Neusässer Fotografen Daniel Biskup bildeten am 15. November in der                können alle sehr dankbar sein.“
Stadthalle Neusäß den Rahmen für eine Podiumsdiskussion. Der 1. Bür-                 Ein weiterer Höhepunkt war am 16. November die Neusässer Friedens-
germeister Richard Greiner hatte seinen Markkleeberger Amtskollegen,              nacht, die Karsten Schütze gemeinsam mit Bürgermeister Richard Grei-
Oberbürgermeister Karsten Schütze, als Zeitzeugen eingeladen.                     ner und Mitgliedern des Partnerschaftsvereins Neusäß-Markkleeberg am
   Freude aber auch nachdenkliche Töne prägten den Abend. „Für die Ost-           Vorabend des Volkstrauertages in und vor der St. Ägidiuskirche erlebte
deutschen war der 9. November bei aller Begeisterung über die neue Frei-          und mitgestalten durfte. „Es gibt so viele Kriege und Konflikte in der Welt.
heit die Stunde Null - die zweite Stunde Null nach 1945“, betonte Daniel          Lasst uns gemeinsam für den Frieden beten“, mahnten Richard Greiner
Biskup. Eine beispiellose Deindustrialisierung sei die Folge des Mauerfalls       und Karsten Schütze.
und der Wiedervereinigung Deutschlands 1990 gewesen. „Rund 80 Pro-
zent der Ostdeutschen wurden in der Folge mindestens vorübergehend                Ulrike Witt / Referentin des Oberbürgermeisters
arbeitslos, viele über Jahre“, bestätigte Karsten Schütze. Mit Blick auf die
gesellschaftliche Situation im Jahr 2019 und das Wählerverhalten, insbe-          Der Fotograf Daniel Biskup erzählt, wie seine Wendebilder in bspw. Berlin und
sondere im Osten, meinte Daniel Bikup: „Wer wie ich im Westen gelebt              Leipzig entstanden sind. (Foto: Dr. Andrea Faber/Stadt Neusäß)
hat, hatte einfach Glück. Wir haben 30 Jahre Vorsprung, wir konnten
in einer freiheitlichen und demokratischen Gesellschaft Vermögen und
Wohlstand aufbauen.“ Ostdeutschland hätte nach dem Zweiten Welt-
krieg gar nicht die Chance gehabt. „Wenn ich in unser Grundbuch schaue,
gehört der Großteil der Grundstücke im Markkleeberger Zentrum heute
Eigentümern aus der ganzen Welt und natürlich auch aus dem Westen“,
räumte Karsten Schütze ein.
   „Die Mauer wurde 1989 eingerissen. Wie weit ist Ost und West inzwi-
schen zusammengewachsen?“ Dies wollte Bürgermeister Richard Grei-
ner von der Runde wissen, zu der auch der in der DDR aufgewachsene
und heute in Augsburg lebende Fernseh- und Theaterschauspieler Andrej
Kaminsky gehörte. „Die Fakten halten uns die Unterschiede immer wie-
der vor Augen: niedriger Lohn, soziale Probleme und die wirtschaftliche
Struktur in den neuen Bundesländern“, erklärte Karsten Schütze. Das alles
spiegele sich in Wahlergebnissen wider, so der SPD-Kommunalpolitiker.
Er präsentierte in der Neusässer Stadthalle seinen DDR-Personalausweis




Rathaus und Stadtbibliothek über Weihnachten und Neujahr geschlossen
Die Stadtverwaltung Markkleeberg und die ihr nachgeordneten Einrich-              Von der Schließzeit über die Feiertage ist auch die Stadtbibliothek be-
tungen sind zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Die letzte              troffen. Diese ist vom 23. Dezember 2019 bis 08. Januar 2020 geschlos-
Möglichkeit, einen Behördengang in diesem Jahr im Rathaus zu erledi-              sen. Wer sich über die Feiertage noch einen Schmöker ausleihen möchte,
gen, bietet sich am Freitag, dem 20. Dezember 2019.                               hat am Freitag, dem 20. Dezember 2019, zu den bekannten Öffnungs-
  Den ersten Tag im neuen Jahr ist die Stadtverwaltung am Donnerstag,             zeiten noch Gelegenheit dazu. Der erste Ausleihtag im neuen Jahr ist am
dem 02. Januar 2020, zu den bekannten Öffnungszeiten erreichbar. Das              Donnerstag, dem 09. Januar 2020.
Einwohnermeldeamt ist darüber hinaus – wie gewohnt – am 1. Sonn-
abend des Monats, konkret am 04. Januar 2020, geöffnet.                           Daniel Kreusch / Pressesprecher




                                                    Die Ausgabe 01/2020 erscheint am 02. Januar 2020.


                                                                                                                             Markkleeberger Stadtnachrichten | 3
MARKKLEEBERGER - STADTNACHRICHTEN
Amtsblatt der Stadt Markkleeberg – Aktuelles aus der Stadtverwaltung                                             Ausgabe 25/2019 | 04. Dezember 2019


Redaktioneller Hinweis
Die zweite Ausgabe der „Markkleeberger Stadtnachrichten“ im neuen           Bitte beachten Sie die Schließzeit der Verwaltung zwischen Weihnachten
Jahr erscheint am Mittwoch, dem 15. Januar 2020. Redaktionsschluss          und Neujahr. Etwaige Abstimmungen zu Beiträgen, die die Stadtverwal-
für diese Ausgabe ist am Freitag, dem 03. Januar 2020.                      tung in diesem Zeitraum erreichen, können erst ab dem 02. Januar 2020
  Wir bitten alle Vereine und Institutionen, die redaktionelle Texte im     vorgenommen werden. Daher empfiehlt es sich, Texte und Fotos für das
erwähnten Heft veröffentlichen möchten, diese bis zum Redaktions-           Heft 02/2020 bereits bis Weihnachten an die Stadtverwaltung zu senden.
schluss an die „Markkleeberger Stadtnachrichten“ an die E-Mail-Adresse
presse@markkleeberg.de zu senden.                                           Daniel Kreusch / Pressesprecher




Winterpause für den Markkleeberger Wochenmarkt
Am Dienstag, dem 17. Dezember 2019, findet der letzte Wochenmarkt           neuen Jahr wird es laut Marktbetreiber am Dienstag, den 21. Januar
in diesem Jahr statt. Danach ist Winterpause. Den ersten Markt im           2020 geben.




Winterdienst – eine Aufgabe für Kommune und Anlieger
Wenn der erste Schnee fällt und sich Straßen und Gehwege in Rutsch-         Winterdienstfirma. Der Schwerpunkt liegt auf den Ortsdurchfahrten und
bahnen verwandeln, ist es höchste Zeit, den Schneeschieber aus dem          Haupterschließungsstraßen. Alle anderen Flächen werden nachrangig
Keller zu holen.                                                            von Schnee befreit.
                                                                              Detaillierte Informationen finden Sie unter www.markkleeberg.de.
Schnee räumen: Wann, wo und wie oft?                                        Denken Sie beim Parken bitte daran, dass der Räum- und Streudienst,
Hausbesitzer sind laut Gehwegreinigungssatzung der Stadt Markklee-          besonders in schmalen Straßen, nicht behindert wird und passen Sie Ihre
berg verpflichtet, die Gehwege vor ihrem Grundstück von Schnee und          Fahrweise den Witterungsverhältnissen an.
Eis zu befreien, und zwar auf einer Breite, dass zwei Personen anein-
ander vorbeigehen können. Vermieter können den Winterdienst per             Winterdienst vernachlässigt – was nun?
Mietvertrag oder Hausordnung auf die Mieter/Pächter oder eine Firma         Wenn sich ein Passant auf einem nicht geräumten oder gestreuten Geh-
übertragen. Die Schneeräumpflicht gilt an allen Tagen. Von Montag bis       weg verletzt, kann das den Hauseigentümer teuer zu stehen kommen.
Samstag müssen die Gehwege von 7 Uhr bis 20 Uhr, sonn- und feiertags        Die Betroffenen können Schadensersatz geltend machen. Der Eigentü-
von 9 Uhr bis 20 Uhr gefahrlos zu betreten sein. Das bedeutet: Schneit      mer muss dann womöglich für Schmerzensgeld, Verdienstausfall und
der morgens geräumte Weg am Tag wieder zu, müssen Sie die Schnee-           Behandlungskosten aufkommen. Es ist also nicht ratsam, abzuwarten
schaufel erneut in die Hand nehmen. Allerdings ist niemand gezwungen,       und darauf zu hoffen, dass die weiße Pracht schnell wegtaut. Wer kei-
bei starkem Schneefall durchgehend zu räumen. Zur Schneeräumpflicht         nen professionellen Räumdienst beauftragen will, dem bleibt nur, die
gehört auch das Streuen bei Glätte. Nutzen Sie Sand, Sägespäne oder         Räumpflicht sportlich zu nehmen – als winterliches Fitnesstraining an
Granulat. Streusalz schadet der Umwelt und darf überhaupt nur bei           der frischen Luft.
Blitzeis eingesetzt werden. Die Stadt räumt öffentliche Straßen, Wege
und Plätze je nach Gefahrenlage, Priorität und festen Plänen durch eine     Ihr Amt für Recht und Ordnung


                                               Amtliche Bekanntmachungen

Stadtrat / Ortschaftsräte
Die nächste öffentliche Sitzung des Stadtrates mit Bürgerfragestun-         Gaschwitz und Wachau/Auenhain mit Bürgerfragestunde finden am Mon-
de findet am Mittwoch, dem 15.01.2020, 17.30 Uhr, im Großen Lindensaal      tag, dem 06.01.2020, 17.30 Uhr in der Orangerie Gaschwitz, Hauptstraße
(Rathaus) statt. Die nächsten öffentlichen Sitzungen der Ortschaftsräte     315, und 18.00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus, Südweg 2, in Wachau statt.




Schiedsstelle/Friedensrichter
Die gemeindliche Schiedsstelle kann bei einfachen Streitigkeiten und        gung oder auf Unterlassung zukünftiger Handlungen). Die Streitschlichtung
Meinungsverschiedenheiten zwischen Bürgern der Stadt Markkleeberg           durch die Schiedsstelle ist in der Regel schneller und wesentlich kostengün-
schlichtend tätigwerden. Dazu gehören Nachbarrechtsstreitigkeiten (z.B.     stiger als die gerichtliche Lösung des Problems und zerstört auch meist nicht
Pflege der Grenzhecke, Baumschnitt usw.) bürgerliche Rechtsstreitigkeiten   die zwischenmenschlichen Beziehungen der Streitenden.
über vermögensrechtliche (z.B. Zahlungsansprüche) und nicht vermögens-      Die Konsultation zur Sprechstunde des Friedensrichters, Herrn Matthias Götz
rechtliche Ansprüche (z.B. Ansprüche auf Entschuldigung wegen Beleidi-      (Stellvertreterin: Frau Sibylle Bauriegel), ist kostenfrei. Wird im Ergebnis des

4 | Markkleeberger Stadtnachrichten
MARKKLEEBERGER - STADTNACHRICHTEN
Ausgabe 25/2019 | 04. Dezember 2019                                                                                          Stadtnachrichten

Beratungsgesprächs ein Antrag auf Schlichtungs- oder Sühneverfahren ge-       Straße 34 a, Zimmer 507 statt. Weitere Termine sind nach Vereinbarung über
stellt, können Kosten für Gebühren und Auslagen bis zu 50 EUR entstehen.      das Amt für Recht und Ordnung (Telefonnummer 0341 35 33 200) möglich.
Die Sprechstunde des Friedensrichters findet an jedem ersten Dienstag im      Postanschrift: Schiedsstelle der Stadt Markkleeberg, Postfach 1226, 04410
Monat in der Zeit von 17.30-18.30 Uhr im Technischen Rathaus, Raschwitzer     Markkleeberg, E-Mail: schiedsstelle@markkleeberg.de


                                                            Stadtnachrichten

Ich geh‘ mit meiner Laterne...
Am 08. November 2019 wurden die Tore der Kita ‚Storchennest‘ wieder           War der erste Hunger gestoppt, boten die Bastelstrecke, die Schminksta-
weit geöffnet und keine Mühen gescheut, um Kindern und Eltern einen           tion und die Losbude Kurzweile. Hier bildeten sich lange Schlangen, die
schönen Nachmittag zu bescheren. Es wurde zum Lichterfest geladen,            Erzieherinnen waren im Dauereinsatz und vergnügte Kinder präsentier-
das inzwischen zu einer lieb gewonnenen Tradition geworden ist.               ten ihren Eltern tolle Kunstwerke und Preise. Ein weiteres Highlight war
   Die zahlreichen Besucher waren, trotz des mittelmäßigen Wetters,           die kleine, mit einer Dampflok betriebene, Eisenbahn, die Runde um Run-
bester Stimmung und konnten den Alltag für ein paar Stunden hinter            de durch den Kita-Garten drehte und nicht nur die Kleinsten begeisterte.
sich lassen.                                                                  Als es dunkel wurde, zückten die kleinen Störche erwartungsfroh ihre
   Eröffnet wurde das Fest durch den Elternrat, der die Gäste mit einer       Laternen. Stolz zogen sie durch das angrenzende Wohngebiet, bis sie,
Aufführung des ‚Rotkäppchens‘ noch kurz fesseln konnte, bevor diese           nach einem gemeinsamen Abschlusslied, in ihre warmen Betten flogen...
die diversen Stände stürmten. Neben Zuckerwatte und Popcorn konnte               Es war ein wunderbarer Nachmittag! Herzlichen Dank an alle, die die-
man sich an Bratwürsten und frischen Waffeln laben, Punsch trinken            ses Fest möglich gemacht und so tatkräftig unterstützt haben!
oder Stockbrot am Feuer brutzeln. All das bei fröhlicher Kindermusik, bei
welcher der ein oder andere kleine Popo lustig wackelte...                    Der Elternrat




Unsere neuen „Hortkinder“ sind eingezogen!
Nachdem eine Kollegin unseres Teams, Frau Ratzmann, die Weiterbil-
dung zur Fachkraft für tiergeschützte Therapie, Förderung und Päda-
gogik absolviert hatte, überlegten wir, wie können wir diese Ressource
nutzen. Von der Anschaffung von Hamstern, Schildkröten oder Fischen
kamen wir gemeinsam mit unseren Kindern auf die Idee, Kaninchen
könnten es sein. Ein Gedanke war geboren, aber wie umsetzen? So ein-
fach, wie wir es uns dachten, ging es dann leider doch nicht. Über Ein-
holen von Genehmigungen bei Behörden und Ämtern, Umfragen, Briefe
an die Eltern, Suche von Unterstützern, Beschlüssen im Stadtrat und viel
Eigeninitiative einiger Kollegen schafften wir es doch und unsere neuen
„Hortkinder“ – zwei Zwergkaninchen konnten Einzug halten.
                                                    Wir bedanken uns
                                                     ganz herzlich bei Al-
                                                     len, die uns gehol-
                                                     fen haben das Pro-
                                                      jekt umzusetzen,
                                                      besonders       beim                                                                   (Foto: Hort)
                                                       Autohaus Burkard
                                                       für die Spende des     Dr. Rohrbach als betreuende Tierärztin, sowie Familie Methling für die
                                                       Kaninchenstalls,       Kaninchen Pikachu und Alice und natürlich allen Eltern, die uns ander-
                                                        Familie Welz für      weitig unterstützt haben. Nun sind wir die 1. Markkleeberger Kinderein-
                                                        die     Bereitstel-   richtung, die tierpädagogisch mit Haustieren arbeitet.
                                                         lung von Bau-
                                                         materialien, Frau    Das Erzieherteam des Hortes Markkleeberg-Ost




Entsorgung der Weihnachtsbäume 2019/2020
Jedes Jahr stellt sich die gleiche Frage, wohin mit dem alten Baum?           etc.) zu befreien, da sie kompostiert werden. Eine Ablage an den
Die Weihnachtsbäume können bis Ende Februar kostenlos an allen                Glascontainerplätzen in den Städten und Gemeinden ist verboten.
Wertstoffhöfen des Landkreises Leipzig abgegeben werden. Die
Weihnachtsbäume sind von jeglichem Schmuck (Lametta, Kugeln                   PM Landratsamt Landkreis Leipzig

                                                                                                                      Markkleeberger Stadtnachrichten | 5
MARKKLEEBERGER - STADTNACHRICHTEN
Amtsblatt der Stadt Markkleeberg – Stadtnachrichten                                                            Ausgabe 25/2019 | 04. Dezember 2019


Engagement wird im Landkreis Leipzig belohnt –
1.000 Ehrenamtskarten als Dankeschön
Auch 2019 stellt der Landkreis Leipzig wieder 1.000 Ehrenamtskarten       ehrenamtlich tätig sein, keine Vergütung beziehungsweise maximal eine
für besonders engagierte Bürgerinnen und Bürger bereit. Interessierte     Aufwandsentschädigung von bis zu 200 Euro pro Monat oder bis zu
können sich ab sofort bei gemeinnützigen Verbänden, Vereinen und Ein-     2.400 Euro im Jahr erhalten.
richtungen melden.                                                           Antragsformulare finden Interessierte auf der Landkreis-Homepage
   Inhaber der Ehrenamtskarte erhalten zwölf Monate lang Vergünsti-       unter www.landkreisleipzig.de/Bürgerservice/Behördenwegweiser/
gungen in touristischen und kulturellen Einrichtungen. Dazu zählen un-    Aufgaben/E/Ehrenamtskarte. Die Zusendung der Unterlagen erfolgt
ter anderem der Freizeitpark Belantis, der ZOO Leipzig, Schwimm- und      grundsätzlich durch den gemeinnützigen Verband, Verein oder die Ein-
Freizeitbäder, Kinos, Museen, Burgen und Schlösser, Bootsverleihstati-    richtung an: Landratsamt Leipzig, Sozialamt, Stichwort Ehrenamtskarte,
onen sowie Restaurants und Cafés. Detaillierte Informationen gibt es      Brauhausstraße 8, 04552 Borna. Ansprechpartner für Fragen sind Senta
unter www.leipzig-regio-card.de. Zusätzlich bekommen sie Fahrkarten       Liebmann, Telefon 03433 241-2157, E-Mail: senta.liebmann@lk-l.de und
im Wert von 50 Euro für Bus, Bahn und Straßenbahn. Das Guthaben gilt      Nils Neu, 03433 241-2137, nils.neu@lk-l.de.
bis 30. November 2020.                                                       Die Ehrenamtskarte ist kostenlos und wird mit Steuermitteln auf
   Voraussetzungen für die Ehrenamtskarte: Antragsteller müssen ihren     Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags be-
Wohnsitz im Landkreis Leipzig haben, bereits mindestens zwölf Monate      schlossenen Haushalts mitfinanziert. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.




Wir begrüßen folgendes neue                                               Beratungstermine
Unternehmen in Markkleeberg                                               Verbraucherzentrale
Schmitz Textilimporte GmbH, fashion socks private label, Städtelnerstr.   Rathausstraße 13 | Termine unter Telefon: 0341 6962929
62, 04416 Markkleeberg, Mobil: 0163 3570666, www.chililifestyle.com       Recht / Finanzen: 12. Dezember 2019 (09.00 Uhr bis 16.00 Uhr)




DRK-Sozialmarkt und Tafel Hauptstraße 231, Großstädteln (neben Supermarkt)
Der Sozialmarkt des Deutschen Roten Kreuzes ist dienstags und             Heimtextilien, Taschen, Schuhe, Spielwaren. Informationen gibt es unter
mittwochs von 10.00 bis 16.00 Uhr und freitags von 10.00 bis 15.00 Uhr    der Telefonnummer 0341 30879848. Leipziger Tafel: Neuanmeldungen
geöffnet. Dort gibt es zum kleinen Preis gebrauchte Kleidung, Möbel,      mittwochs 11.00 bis 11.30 Uhr, Ausgabe ab 12.00 Uhr.




Notrufnummern / Notdienste
Polizei-Notruf                            110                             Samstag, 14. Dezember 2019
Polizei-Revier Markkleeberg               0341 35310                      Praxis Dipl.-Stom. Carsten Huss
Feuerwehr                                 112                             Rosa-Luxemburg-Str. 18, 04103 Leipzig, Tel.: 0341 6880067

Medizinischer Notruf                 112                                  Sonntag, 15. Dezember 2019
Krankentransport                     0341 19222                           Praxis Dipl.-Stom. Cornelia Köhler
Vertraglicher Notfalldienst          0341 19292 oder 116117               Wächterstr. 36, 04107 Leipzig, Tel.: 0341 9612075
Markkleeberger Ärzte (19.00-07.00 Uhr, Wochenende ab Freitag 15.00 Uhr)
                                                                          Samstag, 21. Dezember 2019
          Apotheken-Notdienst                                             Praxis Dipl.-Med. Steffi Losse
          Abfrage:                        0341 11899                      Amorbacher Str. 18, 04207 Leipzig, Tel.: 0341 4128187

          Zahnärztlicher Notdienst 09.00 - 11.00 / 19.00 - 22.00 Uhr      Sonntag, 22. Dezember 2019
          www.zahnaerzte-in-sachsen.de                                    Praxis Dipl.-Stom. Annekathrin Kahnt
                                                                          Könneritzstr. 67, 04229 Leipzig, Tel.: 0341 4805200
Samstag, 07. Dezember 2019
Praxis Dipl.-Stom. Wolfgang Pleßgott                                      Samstag, 28. Dezember 2019
Holzhäuser Str. 106, 04299 Leipzig, Tel.: 0341 6888771                    Praxis Dr. med. Brigitte Reiche
                                                                          Engelsdorfer Str. 19, Mölkau, 04316 Leipzig, Tel.: 0341 6517148
Sonntag, 08. Dezember 2019
Praxis Dipl.-Stom. Andre Gorkunow                                         Sonntag, 29. Dezember 2019
Antonienstr. 15, 04229 Leipzig, Tel.: 0341 4205178                        Praxis Sandy Walther, Schönbergstr. 5, 04249 Leipzig, Tel.: 0341 42019279

6 | Markkleeberger Stadtnachrichten
MARKKLEEBERGER - STADTNACHRICHTEN
Ausgabe 25/2019 | 04. Dezember 2019                                                                                        Stadtnachrichten

   !      Technische Notdienste                                                Störungen Stromversorgung                 0800 2305070
                                                                               (Envia Mitteldeutsche Energie AG)
Störungen Wasserversorgung                    0341 9690                        www.stromausfall.de
Störungen Trinkwasserleitung                  0341 9692100
Störungen Kanalnetz                           0341 9694400                     Störungen Gasversorgung (MITGAS GmbH)     0180 22009




Öffnungszeiten Rathaus
Telefonnummer für Service und Verwaltung: 0341 3533214                         Amt für Kultur und Tourismus (im Weißen Haus)
Bürgerservice / Einwohnermeldeamt                                              Dienstag                   09.00 bis 12.00 Uhr    14.00 bis 18.00 Uhr
Dienstag / Donnerstag      09.00 bis 12.00 Uhr 14.00 bis 18.00 Uhr             Donnerstag                 -------------------    14.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch / Freitag         09.00 bis 12.00 Uhr -------------------             weitere Termine nach Vereinbarung
Erster Samstag im Monat 09.00 bis 12.00 Uhr -------------------                Andere Ämter der Stadtverwaltung
Standesamt (im Weißen Haus)                                                    Dienstag                   09.00 bis 12.00 Uhr    14.00 bis 18.00 Uhr
Dienstag                   09.00 bis 12.00 Uhr 14.00 bis 18.00 Uhr             Mittwoch / Freitag         09.00 bis 12.00 Uhr    -------------------
Donnerstag                 09.00 bis 12.00 Uhr 14.00 bis 16.30 Uhr             Donnerstag                 -------------------    14.00 bis 18.00 Uhr
weitere Termine nach Vereinbarung                                              weitere Termine nach Vereinbarung




Kanupark-News
Raftguides gesucht
Der Kanupark sucht für die nächste Saison wieder Raftguides, welche
die Gäste im Schlauchboot durch die Wildwasserkanäle des Kanuparks
führen. Voraussetzungen für diesen Job sind Spaß an der Arbeit mit
Gästen, Freundlichkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit und ein Mindestalter
von 18 Jahren. Die Raftguides müssen zudem körperlich fit sein und
über gute Schwimmkenntnisse verfügen.
  Der neue Schulungszyklus startet im Frühjahr 2020. Weitere Infor-
mationen sind im Internet unter www.team-kanupark.de zu finden.
Bewerbungen können per E-Mail an sport@kanupark-markkleeberg.
com gesendet werden.

                    Der Kanupark sucht für die Saison 2020 wieder Raftguides
                                               (Foto: Kanupark Markkleeberg)




Sportbad-News
                                                Adventsschwimmen im            in weihnachtlicher Atmosphäre ihre Bahnen ziehen. Für die richtige
                                                Sportbad                       Stimmung sorgen das gedimmte Licht und die passend dazu einge-
                                                Auch in diesem Jahr            spielte Weihnachtsmusik.
                                                bietet das Sportbad
                                                Markkleeberg wieder in         Öffnungszeiten zum Jahreswechsel
                                                der Vorweihnachtszeit          Bis einschließlich Sonntag, 22. Dezember, gelten für das öffentliche
                                                Adventsschwimmen an.           Schwimmen die regulären Zeiten. Danach hat das Sportbad Markklee-
                                                Die Gäste können am            berg wie folgt geöffnet:
                                                Dienstag, 10. und 17.
                                                Dezember, sowie am             Sonnabend, 28. Dezember: 09.00 bis 11.00 Uhr
                                                Donnerstag, 12. und            Sonntag, 29. Dezember:   08.00 bis 14.00 Uhr
                                                19. Dezember, jeweils          			(inklusive Familienschwimmen)
                                                von 17.30 bis 21.00 Uhr
                                                                               Vom 23. bis 27. Dezember (Montag bis Freitag) sowie am 30. und 31.
                                                Die Sportbad-Mitarbeiter       Dezember (Montag und Dienstag) und 01. Januar (Mittwoch) bleibt
                                                freuen sich auf die Besucher   das Sportbad geschlossen. Ab 02. Januar werden die Gäste wieder im
                                                zum Adventsschwimmen           Rahmen der regulären Zeiten für das öffentliche Schwimmen begrüßt.
                                                (Foto: Sportbad Markklee-      Aktuelle Informationen sind unter www.sportbad-markkleeberg.de zu
                                                berg)                          finden.

                                                                                                                    Markkleeberger Stadtnachrichten | 7
MARKKLEEBERGER - STADTNACHRICHTEN
Amtsblatt der Stadt Markkleeberg – Baby-Galerie 2019                                                     Ausgabe 25/2019 | 4. Dezember 2019


                                                                      Die Stadt Markkleeberg freut sich besonders über jeden kleinen „Neubür-
                                                                      ger“. Immerhin, im Zeitraum vom 01. Januar 2019 bis 31. Oktober 2019
                                                                      wurden 141 Babys geboren, die nun die Große Kreisstadt bereichern.
                                                                      Eine Auswahl an Fotos dieser Babys sehen sie in der hier veröffentlichten
           Herzlich willkommen                                        Babygalerie. Vielen Dank an alle Eltern und an den Fotografen Matthias
                                                                      Wuttig von „Foto für Dich“, die uns die Aufnahmen zur Verfügung ge-
            in unserer Stadt!                                         stellt haben. Übrigens, auf den Nachwuchs wartet nach der Geburt nicht
                                                                      nur die Babygalerie in den Markkleeberger Stadtnachrichten. Alle frisch-
             Markkleeberger                                           gebackenen Eltern stattet

            Baby-Galerie 2019                                         die Stadt mit einem Will-
                                                                      kommensgeld in Höhe von
                                                                      50 Euro und einem kleinen
                                                                      Geschenk fürs Baby aus.
                                                                      Dazu gibt es den Baby-
                                                                      und Kinderwegweiser mit
                                                                      allen wichtigen Informati-
                                                                      onen und Adressen.




     Louis Schwalm, 25.11.2018           Marc Taube, 28.11.2018             Nikita Kroh, 02.12.2018             Darja Kabeschew, 17.12.2018




    Fred Mahrwald, 09.02.2019         Tulip Nora Rohnke, 19.02.2019       Anna Koschew, 04.03.2019               Robin Schubert, 07.03.2019


Markkleeberger Stadtnachrichten | 8
MARKKLEEBERGER - STADTNACHRICHTEN
Ausgabe 25/2019 | 4. Dezember 2019                                                         Markkleeberger Baby-Galerie 2019




     Maximilian Malte John,                            Elena & Nora Wolf, 20.03.2019                         Bennet Günthel, 05.04.2019
          13.03.2019




   Adrian Großmann, 11.04.2019       Fraya Knothe, 07.05.2019               Hendrik Wiege, 15.05.2019       Emma Sawatzki, 26.05.2019




     Mark Weise, 05.06.2019           Linus Ferstl, 24.06.2019                Maria Florentine Prühl           Lia Heinicke, 16.07.2019
                                                                                   10.07.2019




    Leopold Nistroj, 23.07.2019      Antonia Krüger, 28.07.2019             Felix Dünnebier, 04.08.2019      Hannah Nytsch, 14.08.2019




     Eduard Reuß, 19.08.2019         Charlotte Fuhr, 27.09.2019               Zoe Steiner, 09.10.2019          Linux Belda, 27.10.2019


                                                                                                          Markkleeberger Stadtnachrichten | 9
MARKKLEEBERGER - STADTNACHRICHTEN
Amtsblatt der Stadt Markkleeberg – Markkleeberg historisch                                                  Ausgabe 25/2019 | 04. Dezember 2019


Reimerei aus Alltag, Gastronomie und Politik
Werbespäße, abgeschrieben aus einem sehr alten Mitteilungsblatt
Sie lesen gerade das neue Amts- und Mitteilungsblatt der Großen              Wenn heute in der Wohnung lebenswichtige Dinge nicht mehr
Kreisstadt. Ich hoffe, nicht nur die erste Zeile dieser Seite, sondern    funktionieren, dann hat man hoffentlich die passenden Telefonnum-
auch die weiteren. Das Originelle und Kuriose verdanke ich erneut Ih-     mern parat oder fragt den Computer. Die „Gautzscher Stimme“ gab
nen, genauer Frau Almut Reuther, die mir aus dem Pfarrarchiv der          seinerzeit den Rat: Hast du irgendetwas zu löten und am Gas zu instal-
Martin-Luther-Kirchgemeinde, entsprechendes Material zukommen             lieren, ging die Wasserleitung flöten, ists Kloset zu reparieren, kurz hat
ließ. Dankeschön!                                                         mal in deinem Laden irgendso ein Ding die Staupe: Schnell und preis-
   Zunächst ein Rückblick: Die Stadtgründung zwischen Oetzsch/            wert heilt den Schaden der Klempnermeister OTTO SAUPE. Ich komme
Gautzsch/(Alt)Markkleeberg war noch nicht vollzogen. 1932 er-             ins Grübeln und denke dabei an heutige teure Schlüsseldienste. Na
schien, seit drei Jahren, das kommunalpolitische Mitteilungsblatt         gut, andere Zeiten, billigere Sitten.
„Gautzscher Stimme“, der Verlag war in der Ritterstraße ansässig.            Ich hoffe, mein Archivgang in Sachen Werbung hat bei Ihnen das
Nicht nur im Jahr 2019 gehört Werbung zum Zeitungsgeschäft, nein,         Zwerchfell gereizt. Nun steht ein Jahreswechsel vor der Tür und so in-
schon damals war sie üblich. Was ich da im Archiv entdeckte, ist so       teressiert mich, wo sich unsere Altvorderen amüsierten und am letz-
„schräg“, dass ich durchweg beim Entziffern schmunzeln musste. Ich        ten Dezembertag einen Silvesterpunsch tranken. Als im Rathaus kürz-
bin mir sicher, auch Ihnen vergeht das Lachen nicht.                      lich die wunderbare Fotoausstellung „2 mal 15“ von Holm Chemnitzer
   Beginnen wir ganz jahreszeitgemäß: Wenn des Herbstes kühle Win-        Premiere hatte (noch bis Januar zu bestaunen), saßen und standen
de wehn durch Gautzschens Avenü`n, dann ists Zeit, daß du geschwin-       wir an jenem Abend in einer längst vergessenen, ehemaligen, inzwi-
de Winterkohlen kaufst bei KÜHN.                                          schen umgebauten Garderobenhalle. Am 26. Dezember 1961 konn-
   Bitte nicht an der ungewöhnlichen Rechtschreibung stören. Das          te man dort noch seinen Mantel abgeben. Das Kreistheater Borna,
Fuhrgeschäft befand sich in der Koburger Straße. Ich beschreibe jetzt     mit Solisten, Chor und Orchester, gastierte um 20.00 Uhr im Großen
nicht, wie man einen Kachelofen durch Briketts richtig zum „Schwit-       Lindensaal. Auf dem Spielplan: „La Perichole“ (Die Straßensängerin).
zen“ bringen musste. Nicht nur er stand damals in vielen Wohnungen,       Ich entdecke dazu den Werbespruch: „Eine herzerfrischende Operette
sondern auch elegante Möbel, gebaut in Oetzsch. Schöne Möbel gibt’s       von Jacques Offenbach“. Wenige Tage danach begann der große Um-
wie Sand am Meer, drum wünscht schönere sich meine Kleene. Nun            bau, denn am 31. Dezember, war die offizielle „Jahresabschlussfeier
kauf ich, sie liebt mich dann noch mehr, Ihr die schönsten Möbel! Wo?     des Rates der Stadt Markkleeberg“ geplant, von 19.30 Uhr bis weit
Bei MÖBEL SCHÖNE. Die kleine Fabrik befand sich auf der heutigen          nach Mitternacht. Ich lese: „Zu dieser Veranstaltung werden Einla-
Brachfläche gegenüber der Rathausgalerie. Wir bleiben in der Nähe,        dungskarten ausgegeben“. 2020 wird es den Neujahrsempfang des
laufen nur wenige Meter in Richtung Ring, und entdecken eine Lo-          Oberbürgermeisters geben. Vielleicht sehen wir uns da?
kalität.                                                                     Ich ende mit einem gezeichneten Festtagsschmaus. Mit ihm mach-
                                                                          te ein Fleischermeister Reklame, der seine Produkte anno dunnemals
                                                                          frei Haus lieferte. So sah die Bestellpostkarte aus, auf der Rückseite
                                                                          eine lange Tabelle mit Wurst- und Fleischspezialitäten, die anzukreu-
                                                                          zen und bei Lieferung natürlich zu bezahlen waren.




   Sehr lange ist es her, dass man an dieser Stelle essen und trinken
konnte. Wir lesen anno 1932 diese Einladung: Vom Rosengarten zu
Sanssouci hört man oft der Musik Geknautsch; Warum besingt man
den bloß nie den BÜRGERGARTEN hier in Gautzsch? Gefallene Kronen
– alte Chose; das ist doch heut nicht mehr neu; da lob ich mir Frau Eh-   Rutschen Sie gut ins Neue Jahr und bitte nicht aus. Mein Vorsatz: Ich
richs Gose und Ermischs effeff Kronenbräu.                                werde mich weiterhin für Vergangenes interessieren und bleibe für
   Damit man im Winter nicht auf dem gefrorenen Kopfsteinpflaster,        uns schön neugierig.
ob angetrunken oder nüchtern, ausrutschte, war es ratsam, das rich-
tige Schuhwerk zu kaufen. Wo? Natürlich in Oetzsch. Und der folgen-
de Spruch bringt sogar das Kunststück fertig, den Berliner Reichstag      Auf Wiederlesen im Journal 02/2020
mit Heizmaterial und sicheren Schuhsohlen zu vermengen. Ja, das           Ihr Michael Zock / Stadtchronist
ist schon eine gedankliche Meisterleistung: Lange hält ein deutscher      (0341 9803988)
Reichstag leider nie! Länger halten sicher zehn wie fünf Sack Kohlen;
Doch am längsten halten – darum probieret sie – MAXE LANGERS wet-
terfeste Stiefelsohlen.                                                                                                       (alle Abb. Archiv Zock)

10 | Markkleeberger Stadtnachrichten
Markkleeberger Stadtnachrichten | 11
Amtsblatt der Stadt Markkleeberg – Stadtnachrichten                                                     Ausgabe 25/2019 | 04. Dezember 2019


Geburtstagsjubilare vom 04. Dezember 2019 bis 01. Januar 2020
OBM Karsten Schütze und die „Markkleeberger Stadtnachrichten“ gratulieren
sehr herzlich zum Geburtstag und wünschen alles Gute, insbesondere Gesundheit!
05.12.       Christa Dietze                               95 Jahre    20.12.      Christine Hieke                                  80 Jahre
05.12.       Gerda Joppien                                80 Jahre    20.12.      Karla Klemm                                      85 Jahre
05.12.       Richard Meinke                               80 Jahre    20.12.      Frank Zachäus                                    75 Jahre
05.12.       Helga Schmuck                                80 Jahre    21.12.      Hans Günther Mengelberg                          75 Jahre
06.12.       Christa Fritzsche                            85 Jahre    21.12.      Dietmar Naumann                                  75 Jahre
06.12.       Marianne Gaum                                85 Jahre    21.12.      Wolfgang Sonntag                                 80 Jahre
06.12.       Dr. Margarete Skoruppa                       80 Jahre    21.12.      Gisela Baronin von Keyserlingk                   80 Jahre
07.12.       Edelgard Hertel                              75 Jahre    22.12.      Margit Bellmann                                  80 Jahre
07.12.       Dr. Klaus-Peter Schulze                      80 Jahre    22.12.      Wolfgang Weber                                   80 Jahre
08.12.       Renate Jacob                                 85 Jahre    23.12.      Herta Ritscher                                  100 Jahre
09.12.       Dr. Elfriede Haag                            80 Jahre    23.12.      Eberhard Walter                                  85 Jahre
09.12.       Roswitha Hinz                                75 Jahre    24.12.      Christine Geldmacher                             80 Jahre
09.12.       Uta Patzwahl                                 75 Jahre    24.12.      Günter Knoll                                     90 Jahre
09.12.       Günter Petermann                             75 Jahre    24.12.      Dr. Detlev Schröter                              80 Jahre
10.12.       Manfred Hermsdorf                            85 Jahre    24.12.      Gudrun Walther                                   80 Jahre
10.12.       Regina Thiem                                 80 Jahre    25.12.      Manfred Knorr                                    80 Jahre
11.12.       Dr. Rosemarie Arnhold                        80 Jahre    25.12.      Wolfgang Kündiger                                80 Jahre
11.12.       Horst Klinger                                80 Jahre    25.12.      Christa Trinkwitz                                80 Jahre
12.12.       Klaus Dieter Kuhrt                           80 Jahre    26.12.      Annelies Buttkus                                 85 Jahre
12.12.       Liselotte Kullmann                           85 Jahre    29.12.      Karin Becher                                     75 Jahre
12.12.       Dr. Klaus Richter                            80 Jahre    29.12.      Wolfgang Köhler                                   75Jahre
12.12.       Bruno Szillat                                85 Jahre    29.12.      Helga Reichardt                                  80 Jahre
12.12.       Gisela Tonn                                  75 Jahre    29.12.      Hans Reinhold                                    90 Jahre
13.12.       Jürgen Rüger                                 80 Jahre    31.12.      Gertraud Kerstan                                 75 Jahre
13.12.       Christiane Wegner                            75 Jahre    31.12.      Ruth Kühl                                        85 Jahre
14.12.       Bernd Barthel                                80 Jahre    01.01.      Amina Awda                                       80 Jahre
14.12.       Alice Grube                                  95 Jahre    01.01.      Günter Ebing                                     85 Jahre
14.12.       Erhard Kern                                  75 Jahre    01.01.      Dr. Wolfgang Kießling                            75 Jahre
14.12.       Heidelind Leitholf                           75 Jahre    01.01.      Helmut Märten
15.12.       Horst Leitenroth                             85 Jahre    80 Jahre
17.12.       Brigitte Geiger                              75 Jahre
18.12.       Ursula Hammer                                85 Jahre    Unsere Gratulation umfasst alle Jubilare,
18.12.       Otto Hellmund                                95 Jahre    die 75, 80, 85, 90, 95, 100 und älter
19.12.       Wolfgang Fischer                             85 Jahre    werden. Sie haben Hinweise oder
19.12.       Monika Göbel                                 75 Jahre    Änderungen dazu. Eventuell wollen Sie
19.12.       Hans-Jörg Groth                              75 Jahre    gern aufgenommen werden, dann
19.12.       Gerhard Morgenstern                          90 Jahre    schreiben Sie uns. Stadtverwaltung
20.12.       Anneliese Falkenberg                         95 Jahre    Markkleeberg, Einwohnermeldeamt, Rat-
20.12.       Wolfgang Hessel                              90 Jahre    hausplatz 1, 04416 Markkleeberg.




Liebe Seniorinnen und Senioren – Sie sind herzlich eingeladen
Kirchen:                                                              Begegnungsstätten (BS):
• Auenkirchgemeinde Markkleeberg-Ost, Kirchstraße 36                  • BS Markkleeberg Ost, Rilkestraße 13
  Ansprechpartner: Frau Hönig, Tel.: 0341 3380527                       Ansprechpartner: Frau Pikos, Tel.: 0172 1976186
• Katholische Gemeinde St. Peter und Paul, Pater-Kolbe-Straße 3       • BS Gaschwitz (Orangerie), Hauptstraße 315,
  Ansprechpartner: Pfarrer Dr. Andreas Martin,                          Ansprechpartner: Klubleitung
  Tel.: 0341 3580788                                                  • DRK Seniorentreff, Sonnesiedlung 8,
• Kirchgemeinde Großstädteln-Großdeuben, im Pfarrhaus Großstädteln,     Ansprechpartner: Frau Dagmar Thomä, Tel.: 0151 19521631
  Alte Straße 1
  Ansprechpartner: Pfarrerin Kathrin Bickhardt-Schulz,                Termine:
  Frau Grosche, Tel.: 034299 75459                                    Samstag, 07. Dezember
• Martin-Luther-Kirchgemeinde, Gemeindezentrum, Mittelstraße 3,       • BS Gaschwitz: 13.30 Uhr, Weihnachtsfeier mit Frau Lindner und
  Ansprechpartner: Frau Strohmann, Tel.: 0341 3586959                   Chor

12 | Markkleeberger Stadtnachrichten
Ausgabe 25/2019 | 04. Dezember 2019                                                                                        Stadtnachrichten

Montag, 09. Dezember                                                         Montag, 23. Dezember
• BS Gaschwitz: 13.00 Uhr Skatnachmittag für Clubmitglieder / 14.00          • Katholisches Gemeindehaus: 15.00 - 16.30 Uhr Gedächtnistraining
  Uhr Handarbeits- und Spielenachmittag                                      Montag, 30. Dezember
• Katholisches Gemeindehaus: 15.00 - 16.30 Uhr Gedächtnistraining            • Katholisches Gemeindehaus: 15.00 - 16.30 Uhr Gedächtnistraining
Dienstag, 10. Dezember                                                       Donnerstag, 02. Januar
• BS Markkleeberg-Ost: 13.30 Uhr Weihnachtsfeier                             • DRK Sozialstation: 15.30 - 17.00 Uhr Seniorentanz mit Martina Krist
Mittwoch, 11. Dezember                                                       Montag, 06. Januar
• Gemeindezentrum Mittelstr.: 14.30 Uhr Seniorenkreis, Adventsfeier          • Katholisches Gemeindehaus: 15.00 - 16.30 Uhr Gedächtnistraining
Donnerstag, 12. Dezember                                                     Dienstag, 07. Januar
• DRK Sozialstation: 15.30 - 17.00 Uhr Seniorentanz mit Martina Krist        • Gemeindezentrum Mittelstr.: 09.30 Uhr, Seniorenkreis aktiv
Montag, 16. Dezember                                                         • Pfarrhaus Großstädteln: 14.00 Uhr Frauen- und Älterenkreis
• BS Gaschwitz: 13.00 Uhr Skatnachmittag für Clubmitglieder / 14.00          • DRK Sozialstation: 15.30 - 17.00 Uhr Seniorentanz mit Martina Krist
  Uhr Handarbeits- und Spielenachmittag                                      • Auenkirchgemeinde, Kirchstraße 25, Jugendraum: 17.00 Uhr, Veran-
• BS Markkleeberg-Ost: 13.30 Uhr Weihnachtsfeier                               staltung im Rahmen des Gesprächskreises „60 Plus“
• Katholisches Gemeindehaus: 15.00 - 16.30 Uhr Gedächtnistraining            Mittwoch, 08. Januar
Dienstag, 17. Dezember                                                       • Gemeindezentrum Mittelstr.: 14.30 Uhr Seniorenkreis
• Johanniskirche: 14.00 Uhr Seniorenkreis                                    • Katholisches Gemeindehaus: 15.00 - 16.30 Uhr Gedächtnistraining
• DRK Seniorentreff, Sonnesiedlung 2, Veranstaltungsraum: 14.00 Uhr          Donnerstag, 09. Januar
  Weihnachtsfeier DRK Sozialstation und DRK Seniorentreff                    • DRK Sozialstation: 15.30 - 17.00 Uhr Seniorentanz mit Martina Krist
Donnerstag, 19. Dezember                                                     Montag, 13. Januar
• DRK Sozialstation: 15.30 - 17.00 Uhr Seniorentanz mit Martina Krist        • Katholisches Gemeindehaus: 15.00 - 16.30 Uhr Gedächtnistraining




Begegnungszentrum Markkleeberg, Orangerie Gaschwitz, Hauptstr. 315
Beratungsangebote                                                              chern / Shopping / Banking / Sicherheitsrelevanz (Kurse starten ab 5
• Allgemeine Sozialberatung: jeden Mo, 10.00 - 12.00 Uhr /                     Teilnehmer*innen)
  13.00 - 17.00 Uhr
• Individualpsychologische Beratung: jeden Mo, 10.00 - 12.00 Uhr             Veranstaltungen
• Wohnberatung für Senioren: Mo, 13.01., 15.00- 17.00 Uhr                    • Workshop Selbermachen statt kaufen mit „hundert2°“: 14.12.,
• Rechtsberatung: Mo, 27.01., 18.00 - 20.00 Uhr                                10.00 – 13.00 Uhr, Konsumbewusstsein im Alltag: Feste Seifen und
                                                                               Shampoo Bars selber machen / Auch perfekt geeignet als kreatives
Treffs                                                                         Weihnachtsgeschenk! / Anmeldung: bis 11.12.
• Bowling: Mo, 06.01., 15.00 - 17.00 Uhr                                     • Workshop Feng-Shui: 14.12., 10.00 – 13.00 Uhr, Neujahrs-Clearing
• Literaturcafé: Mo, 06.01., 17.30 - 19.30 Uhr                                 - „Rein“ ins Neue Jahr / Anmeldung: bis 11.12.
• Schreibwerkstatt: Mo, 27.01., 18.00 - 20.00 Uhr                            • Vortrag Gesundheitsprävention: 17.12., 18.00 – 19.00 Uhr, Wissens-
• Happy Monday: Mo, 13.01., 19.00 – 20.30 Uhr                                  wertes über chronische entzündliche Darmerkrankungen, Referentin:
• Seniorenmalen: Di, 28.01., 10.00 – 12.00 Uhr                                 Sabine Rose, Ernährungs- und Diabetesberaterin / Anmeldung bis
• Offener Gemeinschaftsnachmittag: jeden Mittwoch, 14.30 Uhr.                  12.12.
  Für alle, die Gesellschaft zum Nachmittagsplausch bei Kaffee und           • Seniorentanz im Großen Lindensaal: 22.01., 15.00 – 18.00 Uhr, mit
  Kuchen oder zum Spielen suchen und die gern gemeinsam mit ande-              Entertainer Rainer Ziggert / Viel Musik, Unterhaltung, Spaß und tolle
  ren Exkursionen unternehmen. Immer am ersten Mittwoch im Monat               Stimmung! Einlass: ab 14.00 Uhr
  ist Ausflugstag. 08.01.2020 Besuch des Kamera- und Fotomu-                 • Impulsabende „Wir haben den Mut, nicht perfekt zu sein.“: mit
  seums Markkleeberg: Wir besuchen die Ausstellung „Auferstanden               Carina Haindl Strnad / 30.01., 19.00 – 20.30 Uhr, Situationsanalyse /
  aus Ruinen“ – Leipzig vor und nach der friedlichen Revolution. Treff:        06.02., 19.00 – 20.30 Uhr, Eigenwahrnehmung / 13.02., 19.00 – 20.30
  13.30 Uhr Eingang Raschwitzer Straße 11 – 13, Markkleeberg, Eintritt:        Uhr, Selbstbestätigung & Selbstwahrnehmung
  06,00 Euro. Teilnehmer melden sich bitte eine Woche im Voraus im           • Workshop Feng-Shui: CHI – Die allgegenwärtige Lebens-Energie:
  Begegnungszentrum Markkleeberg, Telefon 0171 9239078 oder bei                01.02., 10.00 - 13.00 Uhr / Losgelöst von spirituellen oder religiö-
  Andrea Pötzsch 0341 3581132.                                                 sen Konzepten versuchen wir zu verstehen, was Chi ist. Wie zeigt es
• Strick-Treff: 16.01., 17.00 - 20.00 Uhr                                      sich in und um uns herum? Warum ist ein harmonischer Energiefluss
• offene Computerstunde: jeden Donnerstag, auf Anfrage                         wichtig und wie kann ich ihn unterstützen? Wir erfahren etwas über
                                                                               Raumatmung und lernen die Anwendung von Energieflusspunkten. /
Kurse                                                                          Workshopleitung: Ute Wieckhorst / Anmeldung: bis 28.01.
• Keramik: 2x im Monat dienstags (nach Absprache), Ort: Luisen-Kera-
  mik, Gorkistr. 15, 18.00 - 21.00 Uhr                                       Weitere Termine, Informationen und Preise zu den Veranstaltungen ent-
• Klöppeln: Kurs I Di, 14.01. / Kurs II Mi, 15.01. + 29.01., jeweils 18.00   nehmen Sie dem Flyer des Begegnungszentrums. Bei Fragen können Sie
  - 19.30 Uhr                                                                gern anrufen. Telefonnummer: 0341 3533160. Bitte lassen Sie sich zu den
• Zeichnen/Malen/Gestalten: Do, 05.12., 09.00 - 12.00 Uhr                    Beratungen im Bedarfsfall einen Termin geben. Anmeldungen zu den
• Computerkurse: jeden Donnerstag, 13.30 - 15.00 Uhr, Kursübersicht:         Kursen 14 Tage vor Beginn. www.begegnungszentrum-markkleeberg.de
  Fotomontagen / Fotoalben / Übertragen von und auf externe Medien /
  Umgang zum Gestalten von Fotobüchern / Handhabung von Fotobü-
                                                                                                                   Markkleeberger Stadtnachrichten | 13
Amtsblatt der Stadt Markkleeberg – Stadtnachrichten                                                               Ausgabe 25/2019 | 04. Dezember 2019


Tourist-Information Leipziger Neuseenland und der Stadt Markkleeberg
Das Jahr neigt sich dem Ende zu und die besinnliche Vorweihnachts-        auch Vorverkaufsstelle für
stimmung ist schon eingezogen. Vertiefen Sie die Vorfreude auf Weih-      eine Vielzahl von sehenswer-
nachten und besuchen Sie einen der vielen Weihnachtsmärkte des            ten Kulturveranstaltungen,
Leipziger Neuseenlandes oder eine schöne kulturelle Veranstaltung.        die über das Ticketsystem Re-
                                                                          servix zur Verfügung stehen.
Unsere Tipps für Sie:                                                     Dazu zählen Veranstaltungen
• Weihnachtskonzert mit dem mdr Kinderchor und dem Leipziger              in den kulturellen Einrichtun-
  Symphonieorchester am 11. Dezember 2019 im Kulturhaus in Böh-           gen der Stadt Markkleeberg,
  len                                                                     im Kulturhaus Böhlen sowie
• Adventsleuchten in Zwenkau am 14. Dezember 2019 in der Innen-           Leipziger Kulturstätten, wie u.a. die Kongresshalle am Zoo, Haus Leipzig
  stadt Zwenkau                                                           oder Werk II. Nutzen Sie unser umfangreiches Serviceangebot und fra-
• Adventsmusik im Kerzenschein am 15. Dezember 2019 in der St.            gen Sie nach Ihrer gewünschten Veranstaltung!
  Georgenkirche in Rötha

monatlicher REGIO-Tisch                                                     Am Ende des Jahres möchten wir unseren Gästen sowie allen
Im Dezember finden Sie                                                        Markkleebergern und Neuseenländern für Ihren Besuch
auf unserem Regio-Tisch                                                           und das entgegengebrachte Interesse danken.
leckere       weihnachtli-                                                        Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und
che Brotaufstriche und                                                            für das kommende Jahr viel Glück und Erfolg.
Pralinenkreationen von
Froschkönig – Die Mar-                                                           Das Team der Stadt- & Tourist-Information Markkleeberg /
meladenmacher. Außer-                                                                             Leipziger Neuseenland
dem können Sie aus einer
Vielzahl handgemachter
Kerzen aus der „Werk-                                                     Kontakt & Öffnungszeiten
statt des Lichts“ wählen.                                                 Stadt- & Tourist-Information Markkleeberg / Leipziger Neuseenland
Ob für Sie selbst oder zum Verschenken, hier finden Sie ganz sicher       Rathausstraße 22, 04416 Markkleeberg
etwas. Entdecken Sie noch viele weitere regionale Produkte und viele      Tel. 0341 33796718, Fax 0341 33796719
Geschenkideen für das Weihnachtsfest. Also kommen Sie vorbei und          E-Mail: tourist-info@leipzigerneuseenland.de
lassen Sie sich inspirieren!                                              www.leipzigerneuseenland.de, www.markkleeberg.de

Tickets für Erlebnistouren und Kulturveranstaltungen in der Region        Herbst/Winter-Öffnungszeiten von Oktober bis März:
Sie suchen noch ein Weihnachtsgeschenk? Warum nicht einen Erleb-          Mo bis Fr: 09.00 – 17.00 Uhr / Sa: 09.00 – 12.00 Uhr
nisgutschein für das Leipziger Neuseenland verschenken? Wählen Sie
aus unseren abwechslungsreichen öffentlichen Erlebnistouren, z.B.:        Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Tourist-Infor-
eine Motorbootfahrt durch Leipzigs Wasserstadt, eine Phönix-Tour mit      mation zu Weihnachten:
Kraftwerksbesichtigung oder eine Kanutour von Leipzig zum Cospude-        23. Dezember 2019                        09.00 – 17.00 Uhr
ner See. Neben Eintrittskarten verschiedener Ausflugsziele (u.a. Berg-    24. Dezember 2019 – 01. Januar 2020      geschlossen
bau-Technik-Park, ZOO Leipzig, Panometer Leipzig, Kanupark Markklee-
berg), Messetickets und Erlebnisgutscheinen ist die Tourist-Information   Tourismusverein Leipziger Neuseenland e.V.


                                                 Informationen aus den Fraktionen

 CDU                                                             CDU       AfD                                                                      AfD

                       Immer auf dem neusten Stand!                                               Jetzt informieren und mitmachen:

                  um die Aktivitäten der Markkleeberger Union                          Unser neues Regierungsprogramm der AfD in Sachsen.

                 zu verfolgen, sind wir für Sie auch online zu                                     www.TRAU-DICH-SACHSEN.de

                               erreichen über:                                      Immer aktuell und regional informiert auf unserer Homepage:

                     Facebook oder einem regelmäßigen                                                 www.afd-markkleeberg.de

                                 Newsletter                                                 Kontakt und nähere Informationen erhalten Sie

                          Mehr Informationen unter:                                                     auf unserer Homepage.

                         www.cdu-markkleeberg.de
                                                                                             Ihre AfD-Ortsgruppe und die AfD-Stadtratsfraktion


14 | Markkleeberger Stadtnachrichten                                        Für den Inhalt der Parteienwerbung sind allein die Parteien selbst verantwortlich.
Ausgabe 25/2019 | 04. Dezember 2019                                                                      Informationen aus den Fraktionen

CDU/FDP: Sorgfalt geht vor Schnelligkeit
Nun liegen bereits einige Sitzungen des neuen Stadtrates, seiner Fach-               on beraubt sehen, ist dabei nur ein Nebeneffekt und kein geplantes
ausschüsse und Gremien hinter uns. Dabei wurde teils heftig an der                   Manöver. Die Themen sind damit nicht unter den Tisch gefallen, sie
Sache diskutiert und bis auf wenige Ausnahmen ist der Meinungs-                      werden lediglich noch einmal auf den Prüfstand gestellt und münden
austausch bisher konstruktiv und zielgerichtet verlaufen. Gerade für                 in verbesserte Lösungen für unsere Stadt. In der Debatte zum Klima-
die neuen Stadträte ist es nicht immer einfach, insbesondere wenn                    schutzkonzept wurde aufgrund der weit reichenden Historie mehr-
Themen eine Historie haben und dennoch eine kurzfristige Entschei-                   heitlich nicht darauf eingegangen, trotz zahlreicher Bedenken zu den
dung erwartet wird. Reicht die Vorbereitungszeit nicht aus oder wer-                 konkreten Inhalten. Ein weiterer Kompromissvorschlag aus den Reihen
den Inhalte von Beschlussvorlagen anders gesehen oder ergänzt, kann                  unserer Fraktion zum Beschluss fand schließlich eine breite Mehrheit
es oft besser sein, den Punkt von der Tagesordnung zu nehmen, später                 und ermöglicht damit eine auch aus unserer Sicht tragbare Lösung für
nach einer inhaltlichen Debatte neu einzubringen und eine Lösung zu                  Markkleeberg.
finden, die eine breitere Zustimmung findet. Dass sich einige weni-                                                                 Ihre CDU/FDP-Fraktion
ge Akteure dadurch einer öffentlichkeitswirksamen Contra-Positi-



Es bleibt spannend im Stadtrat - Ihnen besinnliche Weihnachten
In den Ausschüssen und im Stadtrat werden noch vor dem Jahres-                       räte am Mittwoch den 13.11.2019 im Rathaus im kleinen Lindensaal
wechsel viele Entscheidungen von der Stadtverwaltung und den ein-                    begonnen. Öffentliche AfD-Fraktionssitzungen, werden zukünftig in
zelnen Fraktionen mit Hochdruck vorangetrieben. Die AfD-Fraktion                     Markkleeberg regelmäßig allen interessierten Bürgern die Möglichkeit
und deren Stadträte werden nicht müde die einzelnen Sachverhalte zu                  bieten, sich bei den AfD-Stadträten zu informieren. Dabei können kon-
hinterfragen und eigene Lösungsvorschläge einzubringen. Es kommt                     krete Fragen und Themen angesprochen werden. Wir möchten uns auf
dabei bereits in einzelnen Fach-Ausschüssen zu Erfolgen durch ein                    diesem Weg für die rege Teilnahme der Bürger und auch für die Präsenz
gemeinsames Abstimmungsverhalten mit der CDU/FDP-Fraktion. Es                        der Polizei am Veranstaltungsort herzlich bedanken. Es gab keinerlei
bleibt aber anzumerken, dass die Stadtverwaltung, insbesondere durch                 Störungen und Proteste. Wir AfD-Stadträte wünschen Ihnen eine be-
den OBM Herrn Schütze, diese leider anders „interpretieren“. Die Taktik,             sinnliche Weihnachtszeit, einen fleißigen Weihnachtsmann und einen
einzelne strittige Entscheidungen kurzfristig von Tagesordnungen zu                  perfekten Rutsch ins neue Jahr. Bleiben Sie uns gewogen, kontaktie-
streichen hat, mittlerweile schon eine gewisse „Tradition“. Eine Tradi-              ren Sie uns und informieren Sie sich auf unserer Homepage: www.
tion im positiven Sinne, haben die AfD-Fraktion und alle AfD-Stadt-                  afd-markkleeberg.de  Ihre Fraktion der AfD im Stadtrat Markkleeberg



Markkleebergs Stadtgrün und rege Diskussionen
Der nieselige Novemberabend hielt zahlreiche Interessenten nicht da-                 sadenbegrünung unter Berücksichtigung von artenreichen Pflanzen
von ab, die Veranstaltung „Markkleebergs Stadtgrün – Chancen und                     einbezieht – ganz im Sinne der Markkleeberger Grünen. So brachten
Perspektiven“ zu besuchen. Im Fokus der Diskussionen standen Über-                   die Anregungen der Referenten und die Diskussionsbeiträge trotz No-
legungen zu einer ökologischeren Bewirtschaftung städtischer Rasen-                  vembergrau viele Lichtblicke hinsichtlich einer attraktiven, modernen
flächen, dem Anlegen von Blühstreifen, dem derzeitigen Zustand der                   und ökologisch orientierten Stadt.
Baumbestände sowie zu attraktiven Möglichkeiten für Baumspenden
oder -patenschaften und nicht zuletzt der Wunsch nach einer grü-                            Fraktion BÜNDNIS 90/Die Grünen im Markkleeberger Stadtrat
neren Stadtmitte. Die beiden Referenten für Stadtökologie Dr. Sonja
Knapp und Michael Schulze stellten eindrücklich Zusammenhänge
zwischen Stadtgrün, der Art der Bebauung, und negativen klima-
tischen und individuellen Auswirkungen dar. Dem entgegenwirken
könne eine Planung, die z.B. Biotopverbünde, Gründächer oder Fas-


           BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN                                                      FDP                                                                    FDP
         Aktuelles aus Markkleeberg finden Sie auf unserer Internetseite:
                www.gruene-landkreis-leipzig.de/markkleeberg/
      oder bei Facebook: https://www.facebook.com/grune.markkleeberg/                         Die FDP Markkleeberg lädt alle Mitglieder und Interessierten

                                                                                                           zu unseren nächsten Treffen am
              Bei Fragen, Anregungen und Kritik sprechen Sie uns an
                                                                                                             19. Dezember um 19.00 Uhr
                             oder schreiben Sie uns:
                   markkleeberg@gruene-landkreis-leipzig.de                                                 im Ratskeller Markkleeberg ein.


        Einfach mitmachen können Sie auf: http://mitmachen-vor-ort.de
                                                                                                           Kontakt und Informationen unter:

                Wir freuen uns über Ihr Interesse, machen Sie mit!                                         fdp.markkleeberg@gmail.com

                        Grüne Ortsgruppe und Stadtratsfraktion


Für den Inhalt der Parteienwerbung sind allein die Parteien selbst verantwortlich.                                            Markkleeberger Stadtnachrichten | 15
Nächster Teil ... Stornieren