Gültig ab 01. Januar 2019 - DOYMA

 
Gültig ab 01. Januar 2019 - DOYMA
Quadro-Secura® Preisliste

                            Gültig ab 01. Januar 2019
Gültig ab 01. Januar 2019 - DOYMA
Seite 2
www.doyma.de
               Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.   C-MT-1-514
Gültig ab 01. Januar 2019 - DOYMA
Inhalt

                                                                        Bauherrenpakete für Versorgungsleitungen.  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 8             Quadro-Secura® Nova 2-FW. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  41

                                                                        Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Mehrsparte                                                       Quadro-Secura® E 1. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  42

                                                                        All inclusive für Gebäude ohne Keller������������������������������������������� 10           Quadro-Secura® E 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43

                                                                        Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Mehrsparte                                                       Quadro-Secura® E-S. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44

                                                                        All inclusive für Gebäude mit Keller . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12          Quadro-Secura® ADS für unterkellerte Gebäude. . . . . . . . . . . . . 45

                                                                        Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Mehrsparte                                                       Quadro-Secura® E-MIS. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46

                                                                        Eco für Gebäude ohne Keller. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  14         Quadro-Secura® MIS 40. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  47

                                                                        Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Mehrsparte                                                       Quadro-Secura® MIS 60 D . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48

                                                                        Eco für Gebäude mit Keller. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  15        Quadro-Secura® MIS 90. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  49

                                                                        Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Einsparte                                                        Quadro-Secura® MIS 100/58-64 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50

                                                                        für Gebäude ohne Keller. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  16       Quadro-Secura® Nova BP+ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  52

                                                                        Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Einsparte                                                        Quadro-Secura® Basic R4+ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54

                                                                        für Gebäude mit Keller . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  18     Quadro-Secura® Basic R2, R3, R5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56

                                                                        Einbauhinweise������������������������������������������������������������������� 20 – 26     Quadro-Secura® E-BP. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58

                                                                                                                                                                       Quadro-Secura® ADS für nichtunterkellerte Gebäude . . . . . . . . . 60

                                                                        Bauherrenpakete für Entsorgungsleitungen.  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  .  . 27               Quadro-Secura® SD . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  61

                                                                        HKD Bauherrenpaket-Entsorgung für Gebäude ohne Keller. . . . . 28

                                                                        Curaflex® Bauherrenpaket-Entsorgung für Gebäude mit Keller. . . 30                             Zubehör
                                                                        Einbauhinweise���������������������������������������������������������������������������32   Zubehör für Ein- und Mehrsparten-Hauseinführungen. . . . . . . . .  62

                                                                        Hauseinführungen                                                                               Zulassungen, Prüfzeugnisse, Gutachten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64

                                                                        Quadro-Secura Nova 1�������������������������������������������������������������34
                                                                                             ®
                                                                                                                                                                       25 Jahre Garantie. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65

                                                                        Quadro-Secura Nova 1/breit�����������������������������������������������������35
                                                                                             ®
                                                                                                                                                                       Glossar. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66

                                                                        Quadro-Secura Nova 2. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36
                                                                                             ®
                                                                                                                                                                       PLUS X AWARD. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  67

                                                                        Quadro-Secura Nova 2/breit. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  37
                                                                                             ®
                                                                                                                                                                       Waren-Rücknahmebedingungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68

                                                                        Quadro-Secura Nova 1-M. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38
                                                                                             ®
                                                                                                                                                                       Allgemeine Verkaufsbedingungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  69

                                                                        Quadro-Secura Nova 2-M. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39
                                                                                             ®
                                                                                                                                                                       Notizen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  70

                                                                        Quadro-Secura Nova 1-FW . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40
                                                                                             ®
C-MT-1-514
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                                              WEITERE INFORMATIONEN UND PREISE ZU UNSEREN PRODUKTEN FINDEN SIE IN DEN ZUSÄTZLICHEN
                                                                                             ­SORTIMENTSPREISLISTEN UND DEN DICHTUNGS- UND BRANDSCHUTZGRUNDLAGEN!

                                                                        www.doyma.de                                                                                                                                                                          Seite 3
Gültig ab 01. Januar 2019 - DOYMA
SMART DOYMA PLATTFORM
                  Auf jedem Curaflex Nova® Produkt finden Sie ab sofort einen QR-Code.
                  Scannen Sie diesen bevor Sie das Produkt verbauen und gelangen Sie
                 direkt zur SMART DOYMA PLATTFORM – Ihrem mobilen Werkzeug:

          MONTAGEPROTOKOLL
          Montageprotokoll ausfüllen und 25 Jahre Garantie erhalten

          YOUTUBE-CHANNEL
          Einbau-Videos und Produkt-Videos

          EINBAUANLEITUNG
          Direkt zur Einbauanleitung

          PRODUKTSEITE
          Produktdetails inkl. Datenblatt und Technischen Zeichnungen

          AUSSCHREIBUNGSTEXTE
          Der direkte Weg zu den Ausschreibungstexten

          KONTAKT
          Direkter Kontakt zu unseren Beratern

WWW.AUSSCHREIBEN.DE
ALLE DOYMA-AUSSCHREIBUNGSTEXTE FINDEN SIE AUF DER ANMELDE- UND KOSTENFREIEN
PLATTFORM FÜR AUSSCHREIBENDE.

IHRE VORTEILE
                                                                                                        C-MT-1-514

		Schnell
		Komfortabel
                                                                                                        Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

		Strukturiert
		Export in alle gängigen Dateiformate
  wie z.B. GAEB, Word, Datanorm, PDF etc.
  (Details auf Website)
		Datenblätter
		Technische Zeichnungen

Seite 4                                                                                  www.doyma.de
Gültig ab 01. Januar 2019 - DOYMA
DOYMA INFORMATIONSTOOLS

                                                                          DOYMA-Internetseite:                                        YouTube:
                                                                          Orientierung und aktuelle Informationen                     Einbauvideos und Produkt-Demonstrationen

                                                                          www.Ausschreiben.de:                                        facebook:
                                                                          Alle DOYMA-Ausschreibungstexte auf kostenfreier Plattform   Produkt-News, Veranstaltungen und Termine

                                                                        DOYMA NEWSLETTER
                                                                        IHRE VORTEILE
                                                                        		Aktuelle News erhalten
                                                                        		Wissenswertes aus der Welt der Dichtungs- und
                                                                        		Brandschutzsysteme erfahren
                                                                         		Komplexe technische Zusammenhänge                                          N E WS LE T
                                                                                                                                                                                 TE R
                                                                        		leicht verstehen
                                                                         		Artikel mit starkem Praxisbezug lesen                        BLEIBEN
                                                                                                                                                                          SIE AKTU
                                                                                                                                       Wissensw
                                                                                                                                                ertes aus
                                                                                                                                                          der Welt d
                                                                                                                                                                                   ELL!
C-MT-1-514

                                                                                                                                       Dichtungs-                   er
                                                                                                                                                  und Brand
                                                                                                                                                            schutzsyst
                                                                                                                                                                      eme
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                                                                                      JE TZT
                                                                                                                                      ANMELDEN        So geht´s.

                                                                                                                                                W W W.DO
                                                                                                                                               EINGEBENYM A .COM/NEW
                                                                                                                                                                     ODER QR-            SLET
                                                                                                                                                                                   CODE SC TER
                                                                                                                                                1    G eben Sie                                ANNEN
                                                                                                                                                                         di
                                                                                                                                                     scannen Si e obige U RL ein o
                                                                                                                                                                       e den QR                 der
                                                                                                                                                                                    Code.
                                                                                                                                              2 D
                                                                                                                                                      as Registri
                                                                                                                                                   öffnet sich er feld auf der Intern
                                                                                                                                                                     .                          etseite*
                                                                                                                                             3 Tr
                                                                                                                                                     agen Sie Ih
                                                                                                                                                  war ten Sie re E- M ail- A dresse
                                                                                                                                                                     die B es tätig           ein,
                                                                                                                                                 A kzeptiere                        ung ab.
                                                                                                                                                                   n Sie den
                                                                                                                                                und schon                       Link mit ei
                                                                                                                                                                   sind Sie fü               nem K lick
                                                                                                                                                ak tuellen
                                                                                                                                                               Newslet te r den nächsten,
                                                                                                                                               * Sie habe                     r registrier t.
                                                                                                                                            		 Ne         n natür lich jed
                                                                                                                                                    wslet ter ab           er
                                                                                                                                                                   zumelden. zeit die Möglichkeit,
                                                                                                                                                                                                     sich vom

                                                                        www.doyma.de                                                                                                                            Seite 5
Gültig ab 01. Januar 2019 - DOYMA
Einbaubeispiele
Bauherrenpakete für Ver- und Entsorgungsleitungen

                                                                           C-MT-1-514

                                          1   2      3
                                                                           Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                    ENTSORGUNGSLEITUNG
           6

           4   5                                    VERSORGUNGSLEITUNG

Seite 6                                                     www.doyma.de
Gültig ab 01. Januar 2019 - DOYMA
FÜR GEBÄUDE OHNE KELLER

                                                                        VERSORGUNG                                                     ENTSORGUNG

                                                                              1                            2                             3

                                                                                  MEHRSPARTE                     EINSPARTE             ROHRDURCHFÜHRUNG:
                                                                                            ®
                                                                            > Quadro-Secura Basic R4+
                                                                                                            > Quadro-Secura® E-BP         BODENPLATTE
                                                                                                                                         > HKD® Bauherrenpaket

                                                                         FÜR GEBÄUDE MIT KELLER

                                                                        VERSORGUNG                                                     ENTSORGUNG

                                                                              4                            5                             6
C-MT-1-514
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                                  MEHRSPARTE                     EINSPARTE             ROHRDURCHFÜHRUNG:
                                                                           > Quadro-Secura® Nova 1/breit   > Quadro-Secura® E1/breit         WAND
                                                                                                                                        > Curaflex® Bauherrenpaket

                                                                        www.doyma.de                                                                             Seite 7
Gültig ab 01. Januar 2019 - DOYMA
VERSORGUNGSLEITUNGEN
                        Ein- und Mehrsparten von DOYMA
                        Die beste Lösung für alle Gebäude

Immer mehr Versorgungsunternehmen verlagern die Verantwortung für die fachgerechte Abdichtung zwischen der Gebäudeeinfüh-
rung und dem Baukörper auf den Bauherren bzw. Bauträger. Doch die Auswahl der Produkte unter Einhaltung der verschiedenen
Regelwerke ist oft schwierig.
Darum hat DOYMA in Zusammenarbeit mit vielen Versorgungsunternehmen einen Standard erarbeitet, der die zum Teil schwierige
Auswahl der Produkte stark vereinfacht und die meisten Anwendungsfälle abdeckt. Mit unseren speziell zugeschnittenen Bauherren-
paketen sind Sie immer auf der richtigen Seite, sparen wertvolle Zeit und können sich so auf Ihre eigentliche Arbeit konzentrieren.
Doch damit nicht genug: In logischer Konsequenz zum bewährten Einsatz der Quadro-Secura® Hauseinführungen als Bauherren-
pakete zur Abdichtung der Versorgungsleitungen, hat DOYMA seine Bauherrenpakte um Lösungen für die Entsorgungsleitungen
erweitert.

4 x AUF PLUS SETZEN!
    NACHGEWIESEN RADONDICHT                                   GEWERKE VORMONTIERT

                                                              ALLES DRIN.
    VERTRAUEN IST GUT.                                        ALLES DRAN.
    GESUNDHEIT IST                                            ALLE ZUFRIEDEN.
    BESSER.                                                    Versorger kann termingerecht arbeiten,
      umfassender Schutz für die Gesundheit                    da alle Komponenten immer vorhanden sind
      sicher dicht in Gebieten mit hoher Radon-                Gewährleistung, da Gewerke ständig dicht
      belastung                                                Gewerke können parallel montiert werden
                                                                                                                                      C-MT-1-514
                                                                                                                                      Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

    25 JAHRE GARANTIE                                         GEWERKE VERLIERSICHER

    JEDERZEIT DICHT.                                          NIE MEHR
                                                              SUCHEN.
    GARANTIERT.                                               PROFI GUT DRAUF.
      Serviceleistung weit übers gesetzliche		                  alle Einzelteile komplett und jederzeit
      Maß hinaus                                                installierbar
      hochwertiges, solides Produkt                             keine Zeitverzögerung bei der Montage
      hohe Stabilität aller Bauteil-Komponenten                 sofort einsatzbereite Komponenten

Seite 8                                                                                                                www.doyma.de
Gültig ab 01. Januar 2019 - DOYMA
BEISPIELE:
                                                                        NICHT REGELWERKSKONFORME AUSFÜHRUNG

                                                                                                                                                                           Im Bereich der Haus- und Netzanschlüs-
                                                                                                                                                                           se werden häufig Rohre zweckentfremdet
                                                                                                                                                                           eingesetzt (siehe Bilder). Die Anwendung
                                                                                                                                                                           als Durchführungssystem entspricht ohne
                                                                                                                                                                           weitere Maßnahmen nicht dem Stand der
                                                                                                                                                                           Technik und ist für eine dauerhaft sichere
                                                                           Quelle Foto: FHRK

                                                                                                                                                                           Abdichtung gemäß der nachfolgenden
                                                                                                                                                                           Regelwerke nicht geeignet!

                                                                        BEISPIELE:
                                                                        NORMGERECHTE AUSFÜHRUNG

                                                                                                                                                                           Die sichere und korrekte Ausführung einer
                                                                                                                                                                           Mehrsparten-Hauseinführung am Beispiel
                                                                                                                                                                           der Reihen-Ausführung Quadro-Secura®
                                                                                                                                                                           Basic R4+ für Gebäude ohne Keller und
                                                                                                                                                                           Quadro-Secura® Nova 1/breit für Gebäu-
                                                                                                                                                                           de mit Keller.

                                                                                               RICHTLINIEN, DIE SIE KENNEN SOLLTEN!*
                                                                                               Das sagen die Regelwerke (Auszüge): Gas-, Wasser-, Strom-, Telekommunikations-, Fernwärme- und
                                                                                               Entsorgungs­leitungen müssen gas- und ­wasserdicht in Gebäude eingeführt werden! Als Grundlage zur Planung
                                                                                               gilt für alle Gewerke die DIN 18012.

                                                                                               GAS- UND WASSER-HAUSEINFÜHRUNGEN
                                                                                               nach DVGW G459-1 + DVGW W 400-1 + DVGW VP 601 + DVGW GW 390 (Entwurf):
C-MT-1-514

                                                                                               Hauseinführungen sind gas- und druckwasserdicht auszuführen

                                                                                               STROM
                                                                                               DIN 18322 VOB Teil C ATV für Kabelleitungstiefbauarbeiten + VDE-AR-N 4223 (Entwurf):
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                                               Kabel-und Rohreinführungen in Gebäude sind wasser- und gasdicht herzustellen.

                                                                                               TELEKOMMUNIKATION
                                                                                               DIN 18322 VOB Teil C ATV für Kabelleitungstiefbauarbeiten + VDE-AR-N 4223 (Entwurf):
                                                                                               Kabel- und Rohreinführungen in Gebäude sind wasser- und gasdicht herzustellen.

                                                                                               FERNWÄRME
                                                                                               AGFW FW 401 + AGFW FW 419 (Entwurf):
                                                                                               Hauseinführungen sind mit entsprechenden Systemen abzudichten; Verweis auf DIN 18195

                                                                                               ENTSORGUNG
                                                                                               DIN 1986-100:
                                                                                               Werden Leitungen durch die im Erdreich liegenden Außenwände geführt, müssen diese Durchführungsstellen
                                                                                               dauerhaft gas- und wasserdicht verschlossen werden.
                                                                        * Je nach Bundesland und Landesbauordnung kann Verpflichtung zur Einhaltung bestehen.

                                                                        www.doyma.de                                                                                                                              Seite 9
Gültig ab 01. Januar 2019 - DOYMA
VERSORGUNG

Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Mehrsparte
All inclusive FÜR GEBÄUDE OHNE KELLER

Alles drin, alles dran: Ihre Rundumsorglos-Lösung!

ANWENDUNG                                                                              PRODUKTVORTEILE
Mehrsparten-Hauseinführung als Reihen-Ausführung.                                      ƒƒDVGW-zugelassene Produkte nach VP 601 (B1)
Einsatz in noch zu erstellenden Bauwerken aus WU-Beton.                                ƒƒalle Gewerke mit gas- und druckwasserdichten Blindstopfen
                                                                                         vorbelegt und vormontiert
Für die Gewerke Gas, Wasser, Strom und ­Telekommunikation.                                                                                               C-MT-1-514
                                                                                       ƒƒGeprüfte Gas- und Druckwasserdichtigkeit gem. DIN 18322:
Komplett mit erforderlichem Zubehör a ­ usgestattet.                                     höchste Sicherheit durch Trennung aller Versorgungsleitungen
                                                                                       ƒƒdas Dichtungssystem ist als „radondicht“ zertifiziert
                                                                                       ƒƒkompakte und platzsparende Installation der Haus- und
                                                                                                                                                         Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                                         ­Netzanschlüsse und dazugehöriger Anschlusseinrichtungen
Verbesserte Montage-Eigenschaften durch Sichtkontrolle                                 ƒƒ flexible Belegung der einzelnen Sparten möglich
                                                                                       ƒƒ späteres Auswechseln der Medienleitungen möglich (Relining)
                                                                                       ƒƒ Versorgungsleitungen können unabhängig vom Baufortschritt
                                                                                          eingeführt werden
                                                                                       ƒƒ Universalabdichtung für alle gängigen Medienleitungen
                                                                                       ƒƒ für alle gängigen flexiblen Gashauseinführungskombi­nationen
                                                                                          einsetzbar / Abdichtung für RMA und Schuck im Paket
                                                                                        ­enthalten
                                                                                       ƒƒ biegesteifes Mantelrohr für die Einhaltung der Biegeradien
                                                                                       ƒƒ werkseitig druckgeprüfte Mantelrohrsysteme (Prüfsiegel)
                                                                                       ƒƒ Abdichtung für Entsorgungsleitungen im Paket enthalten
                                                                                          (4 x HKD-Mauerkragen)
Sichtkontrolle: Oberkante Hülsrohr rastet     Werkseitig druckgeprüfte Mantelrohre –
deutlich sichtbar in Halterung ein (Pfeile)   jetzt DN 90

Seite 10                                                                                                                                www.doyma.de
TOP-NEUHEIT 2019:
                                                                                                                                                                                     BAUHERRENPAKET
                                                                        KOMPONENTEN / LIEFERUMFANG

                                                                                     1x Quadro-Secura® Basic MB-R4+
                                                                                     Installationsteil inkl. der vormontierten
                                                                                     Gewerkeabdichtungen:
                                                                                     Gas: DN 25 Gas-Hausein-
                                                                                     ­führungen von RMA und Schuck
                                                                                      Wasser: AD 32, 40, 50 mm
                                                                                                                                                            4 x Verbindungsmuffen (2726)
                                                                                      Strom: AD 26 – 36 mm                                                  zur Verlängerung der biegesteifen
                                                                                      Telekom: Bis 7 Leitungen mit                                          Mantelrohre.
                                                                                      2 x 5 – 7 mm, 3 x 7 – 13 mm,
                                                                                      1 x 14 – 18 mm und 1 x 19 – 22 mm

                                                                                     1 x Quadro-Secura® Basic
                                                                                     FUBO-E-R4+                                                             4 x Mantelrohrendstopfen (2704)
                                                                                     Rohbauteil zum Einbetonieren                                           für die Abdichtung der
                                                                                     in die Bodenplatte inkl. biege-                                        Man­telrohre und Leitungen.
                                                                                     steifen Mantelrohren DN 90

                                                                                                                                                                                                             BAUHERRENPAKETE
                                                                                     (Längen: 3 m, 6 m, 10 m oder
                                                                                     15 m).

                                                                                                                                                            1 x Ergänzungsset Schuck
                                                                                                                                                            für die Abdichtung der Gas-Hausein-
                                                                                                                                                            führung von Schuck (RMA vormontiert)

                                                                                         RADON DICHT
                                                                                           IAF GmbH

                                                                                   Quadro-Secura® Basic R4+
                                                                                         bestehend aus:
                                                                                 Basic MB-R4+ (Installationsteil)                                           4 x HKD Mauerkragen DN 100
                                                                               und Basic FUBO-E-R4+ (Rohbauteil)
                                                                                                                                                            zur Abdichtung von Entsorgungs­
                                                                                                                                                            leitungen in B
                                                                                                                                                                         ­ etonwänden
                                                                                                                                                            oder ­Bodenplatten aus
                                                                                                                                                            ­wasserundurchlässigem Beton
C-MT-1-514
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                                                                                                            1 x Gleitmittel (2780)

                                                                                                                                 Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Mehrsparte
                                                                                                                                                                              Artikelnummer     Preis / €
                                                                                                                                    All inclusive für Gebäude ohne Keller

                                                                                                                                        inkl. 3 m biegesteifem Mantelrohr    2758 000 090 93    998,00
                                                                                                                                        inkl. 6 m biegesteifem Mantelrohr     2758 000 090 96   1.275,50
                                                                                                                                        inkl. 10 m biegesteifem Mantelrohr    2758 000 090 91   1.575,00
                                                                                                                                        inkl. 15 m biegesteifem Mantelrohr   2758 000 090 95    1.950,00
                                                                                                                                 Preise ohne Armaturen und Leitungen.

                                                                        www.doyma.de                                                                                                              Seite 11
VERSORGUNG

Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Mehrsparte
All inclusive FÜR GEBÄUDE MIT KELLER

Alles drin, alles dran: Ihre Rundumsorglos-Lösung!

ANWENDUNG                                                    PRODUKTVORTEILE
Beidseitig abdichtende Mehrsparten-Hauseinführung.           ƒƒ   DVGW-zugelassene Produkte nach VP 601 (B1)
Mit zusätzlichem Dichtflansch nach DIN 18533 auf der         ƒƒ   alle Gewerke mit gas- und druckwasserdichten
Wandaußenseite zur Abdichtung von Hautabdichtungen                ­Blindstopfen vorbelegt und vormontiert
(Schwarze Wanne). Auch geeignet für WU-Betonkernbohrung                                                                            C-MT-1-514
                                                             ƒƒ    Geprüfte Gas- und Druckwasserdichtigkeit gem. DIN 18322:
und Doppel-/Elementwände!                                          höchste Sicherheit durch Trennung aller Versorgungsleitungen
                                                             ƒƒ    das Dichtungssystem ist als „radondicht“ zertifiziert
Für die Gewerke Gas, Wasser, Strom und ­Telekommunikation.
                                                             ƒƒ    kompakte und platzsparende Installation der Haus- und
                                                                                                                                   Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

Komplett mit erforderlichem Zubehör a ­ usgestattet.
                                                                   ­Netzanschlüsse und dazugehöriger Anschlusseinrichtungen
                                                             ƒƒ     kostengünstig durch Einsatz in einem Futterrohr bzw. einer
                                                                    Kernbohrung DN 200 (199 – 203 mm)
                                                             ƒƒflexible Belegung der einzelnen Sparten möglich
                                                             ƒƒspäteres Auswechseln der Medienleitungen
                                                               ­möglich (­Relining)*
                                                             ƒƒ Versorgungsleitungen können unabhängig vom
                                                                ­Baufortschritt eingeführt werden
                                                             ƒƒ  Universalabdichtung für alle gängigen Medienleitungen
                                                             ƒƒ  für alle gängigen Gashauseinführungskombinationen
                                                                 ­einsetzbar / für RMA und Schuck im Bauherrenpaket
                                                              ­enthalten
                                                             ƒƒ   Aussenabdichtung mit ITL-System für optimalen Anpressdruck

                                                             * Bei Anschluss von Mantelrohren, optionales Zubehör

Seite 12                                                                                                            www.doyma.de
TOP-NEUHEIT 2019:
                                                                                                                                                                                                  BAUHERRENPAKET
                                                                        KOMPONENTEN / LIEFERUMFANG

                                                                                  1 x Quadro-Secura® Nova 1/ breit
                                                                                  inkl. der vormontierten Gewerkeabdichtungen:
                                                                                  Gas:         DN 25 Gas-Hausein­führungen von
                                                                                               RMA und Schuck
                                                                                  Wasser: AD 32, 40, 50 mm
                                                                                  Strom:       AD 26 – 36 mm
                                                                                  Telekom: Bis 7 Leitungen mit 2 x 5 – 7 mm,
                                                                                               3 x 7 – 13 mm, 1 x 14 – 18 mm und
                                                                                               1 x 19 – 22 mm
                                                                                  Kernbohrungs-/Futterrohrdurchmesser: 199 – 203 mm

                                                                                                                                                           Quadro-Secura® Nova 1
                                                                                                                                                          mit breiter Außenabdichtung

                                                                                  4 x Doppelsteckmuf­fe (2707)
                                                                                                                                                                  RADON DICHT
                                                                                  zum Anschluss und Verlängerung
                                                                                                                                                                    IAF GmbH
                                                                                  der Kabelschutzrohre (2775).

                                                                                                                                                                                                                            BAUHERRENPAKETE
                                                                                  Nicht geeignet für biegesteife
                                                                                  Mantelrohre.

                                                                                  4 x Mantelrohrendstopfen                1 x Ergänzungsset Schuck                                      1 x Gleitmittel (2780)
                                                                                  (2704)                                  für die Abdichtung der Gas-Hauseinfüh-
                                                                                  für die Abdichtung der                  rung von Schuck (RMA vormontiert)
                                                                                  Man­telrohre und Leitungen.
C-MT-1-514

                                                                                                                                         Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Mehrsparte
                                                                                                                                                                                            Artikelnummer    Preis / €
                                                                                                                                             All inclusive für Gebäude mit Keller

                                                                                                                                                                                           2418 000 000 94   715,00
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                                                                                         Preise ohne Armaturen und Leitungen.

                                                                                                                                                          PASSEND DAZU: Curaflex®
                                                                                                                                                          Bauherrenpaket-Entsorgung
                                                                                                                                                           FÜR GEBÄUDE MIT KELLER

                                                                        www.doyma.de                                                                                                                             Seite 13
VERSORGUNG

Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Mehrsparte
Eco FÜR GEBÄUDE OHNE KELLER

Die Reihen-Variante: Quadro-Secura® Basic R4+
ANWENDUNG                                                                               PRODUKTVORTEILE
Mehrsparten-Hauseinführung als Reihen-Ausführung.                                       ƒƒDVGW-zugelassene Produkte nach VP 601 (B1)
Einsatz in noch zu erstellenden Bauwerken aus WU-Beton.                                 ƒƒmit verfügbaren Zubehör ist die Eco-Variante individuell
Für die Gewerke Wasser, Strom und Telekommunikation. Die                                 ­erweiterbar
Gewerkeabdichtungen liegen dem Paket bei und sind bauseits
zu montieren. Ein Gewerk kann nachträglich individuell belegt
werden (z.B. Gas).

KOMPONENTEN / LIEFERUMFANG

                                                                                                                  1 x Blindverschluss
                                                                                                                  für nicht belegtes Gewerk.

      1x Quadro-Secura® Basic MB-R4+                    1 x Quadro-Secura® Basic
                                                        FUBO-E-R4+                                                3 x Gewerkeabdichtungen
      Installationsteil inkl. der Gewerke­
      abdichtungen (nicht v­ ormontiert):               Rohbauteil zum Einbetonieren in                           zum Abdichten der Medienleitungen.
      Wasser: AD 32, 40, 50 mm                          die Bodenplatte inkl. biegesteifen
                                                        Mantelrohren DN 90 (Längen: 3 m,
      Strom: AD 26 – 36 mm                              6 m, 10 m oder 15 m).
      Telekom: Bis 7 Leitungen mit                                                                                                                                   C-MT-1-514

      2 x 5 – 7 mm, 3 x 7 – 13 mm,
                                                                          RADON DICHT
      1 x 14 – 18 mm und 1 x 19 – 22 mm
                                                                            IAF GmbH
      Blindverschluss: für nicht belegtes
                                                                                                                                                                     Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                                                                  3 x Mantelrohrendstopfen (2704)
      Gewerk (gas- und druckwasserdicht)                        Quadro-Secura® Basic R4+
                                                                      bestehend aus:                              für die Abdichtung der
                                                              Basic MB-R4+ (Installationsteil)
                                                                                                                  Man­telrohre und Leitungen.
                                                            und Basic FUBO-E-R4+ (Rohbauteil)

            Erweiterungszubehör        Artikelnummer          Preis / €                  Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Mehrsparte
                                                                                                                                     Artikelnummer       Preis / €
                                                                                                Eco für Gebäude ohne Keller
              Ergänzungsset Gas       2998 0704 13 90         65,00 €
                                                                                               inkl. 3 m biegesteifem Mantelrohr    2256 000 090 93       830,00
           Verbindungsmuffen 4 Stk.   299 0726 090 40         130,00 €
                                                                                               inkl. 6 m biegesteifem Mantelrohr    2256 000 090 96      1.107,50
           HKD Mauerkragen 2 Stk.     8189 110 000 22         41,00 €
                                                                                               inkl. 10 m biegesteifem Mantelrohr   2256 000 090 91      1.407,00
              Gleitmittel (Tube)      2990 780 000 00         13,50 €
                                                                                               inkl. 15 m biegesteifem Mantelrohr   2256 000 090 95      1.782,00

Seite 14                                                                                                                                              www.doyma.de
VERSORGUNG

                                                                        Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Mehrsparte
                                                                        Eco FÜR GEBÄUDE MIT KELLER

                                                                        Die platzsparende Lösung: Quadro-Secura® Nova 1/ breit
                                                                        ANWENDUNG                                                            PRODUKTVORTEILE
                                                                        Beidseitig abdichtende Mehrsparten-Hauseinführung.                   ƒƒDVGW-zugelassene Produkte nach VP 601 (B1)
                                                                        Mit zusätzlichem Dichtflansch nach DIN 18533 auf der                 ƒƒmit verfügbaren Zubehör ist die Eco-Variante individuell
                                                                        Wandaußenseite zur Abdichtung von Hautabdichtungen                    ­erweiterbar
                                                                        (Schwarze Wanne). Auch geeignet für WU-Betonkernbohrung
                                                                        und Doppel-/Elementwände. Die Gewerkeabdichtungen liegen
                                                                        dem Paket bei und sind bauseits zu montieren. Ein Gewerk kann
                                                                        nachträglich individuell belegt werden (z.B. Gas).

                                                                        KOMPONENTEN / LIEFERUMFANG

                                                                                                                                                                                                                                BAUHERRENPAKETE
                                                                             1 x Quadro-Secura® Nova 1/ breit
                                                                             inkl. der Gewerkeabdichtungen (nicht vormontiert):
                                                                             Wasser: AD 32, 40, 50 mm
                                                                             Strom: AD 26 – 36 mm
                                                                             Telekom: Bis 7 Leitungen mit 2 x 5 – 7 mm,
                                                                             3 x 7 – 13 mm, 1 x 14 – 18 mm und 1 x 19 – 22 mm
                                                                             Blindverschluss: für nicht belegtes Gewerk
                                                                             (gas- und druckwasserdicht)
                                                                             Kernbohrungs-/Futterrohrdurchmesser: 199 – 203 mm
                                                                                                                                                                                      Quadro-Secura® Nova 1
                                                                                                                                                                                     mit breiter Außenabdichtung

                                                                                                                                                                                           RADON DICHT
                                                                                                                                                                                             IAF GmbH
C-MT-1-514

                                                                             3 x Mantelrohrendstopfen (2704)                  3 x Gewerkeabdichtungen                              1 x Blindverschluss
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                             für die Abdichtung der                           zum Abdichten der Medienleitungen.                   für nicht belegtes Gewerk.
                                                                             Man­telrohre und Leitungen.

                                                                                 Erweiterungszubehör         Artikelnummer      Preis / €     Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Mehrsparte
                                                                                                                                                                                            Artikelnummer          Preis / €
                                                                                                                                                      Eco für Gebäude mit Keller
                                                                                   Ergänzungsset Gas        2998 0704 13 90      65,00 €
                                                                                                                                                                                           2416 000 000 94         645,00
                                                                                Doppelsteckmuffen 4 Stk.    299 0707 075 40      56,00 €
                                                                                   Gleitmittel (Tube)       2990 780 000 00      13,50 €

                                                                        www.doyma.de                                                                                                                                 Seite 15
VERSORGUNG

Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Einsparte
 FÜR GEBÄUDE OHNE KELLER

Die runde Hauseinführung: Quadro-Secura® E-BP

                                      Quadro-Secura® E-BP für Gas                                           Quadro-Secura® E-BP für Strom

ANWENDUNG                                                           PRODUKTVORTEILE
Einsparten-Hauseinführung als runde Ausführung.                      DVGW-zugelassene Produkte nach VP 601 (B1)
                                                                    ƒƒ
Einsatz in noch zu erstellenden Bauwerken aus WU-Beton.              alle Gewerke mit gas- und druckwasserdichten Blindstopfen
                                                                    ƒƒ
                                                                     vorbelegt und vormontiert
Für ein Gewerk Gas, Wasser, Strom und Telekommunikation.                                                                                    C-MT-1-514
                                                                     Geprüfte Gas- und Druckwasserdichtigkeit gem. DIN 18322
                                                                    ƒƒ
Komplett mit erforderlichem Zubehör ausgestattet.
                                                                    ƒƒdas Dichtungssystem ist als „radondicht“ zertifiziert
                                                                     platzsparende Installation der Haus- / Netzanschlüsse und
                                                                    ƒƒ
                                                                                                                                            Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                     dazugehöriger Anschlussleitungen
                                                                     späteres Auswechseln der Medienleitungen möglich (Relining)
                                                                    ƒƒ
                                                                     Versorgungsleitungen können unabhängig vom Baufortschritt
                                                                    ƒƒ
                                                                     eingeführt werden
                                                                     Universalabdichtung für alle gängigen Medienleitungen
                                                                    ƒƒ
                                                                     für alle gängigen flexiblen Gashauseinführungskombinationen
                                                                    ƒƒ
                                                                     einsetzbar / Abdichtung bei Variante 1 für RMA und Schuck
                                                                     im Bauherrenpaket enthalten
                                                                     biegesteifes Mantelrohr DN90 für Einhaltung der Biegeradien
                                                                    ƒƒ
                                                                     werkseitig druckgeprüfte Mantelrohrsysteme (Prüfsiegel)
                                                                    ƒƒ

Seite 16                                                                                                                  www.doyma.de
KOMPONENTEN / LIEFERUMFANG

                                                                                                     Quadro-Secura® E-BP-R
                                                                               1x                    Rohbauteil zum Einbetonieren in                                                Verbindungsmuffe (2726)
                                                                                                     die Bodenplatte inkl. biegesteifen
                                                                                                                                                               1x                   zur Ver­längerung der biege-
                                                                                                     Mantelrohr DN90 mit 78 mm                                                      steifen Mantelrohre.
                                                                                                     Innendurchmesser (Längen: 3 m,
                                                                                                     6 m, 10 m oder 15 m)

                                                                                                       RADON DICHT
                                                                                                         IAF GmbH

                                                                                    VARIANTE 1: Gas (RMA + SCHUCK)                                               VARIANTE 2: Wasser, Strom, Telekom

                                                                                                                                                                                                                                            BAUHERRENPAKETE
                                                                                                                     RADON DICHT                                                                 RADON DICHT
                                                                                                                       IAF GmbH                                                                    IAF GmbH

                                                                                       1 x Quadro-Secura® E-BP-I                                                      1 x Quadro-Secura® E-BP-I
                                                                                       inkl. der vormontierten                                                        inkl. der vormontierten Gewerkeabdichtung
                                                                                       Gewerkeabdichtung                                                              Wasser oder Strom: AD 23 – 40 mm
                                                                                       Gas: DN 25 Gas-Hausein­führungen                                               oder Telekom: Bis 5 Leitungen mit 2 x 5 –
                                                                                       von RMA und Schuck                                                             7 mm, 2 x 7 – 13 mm, 1 x 12 – 16 mm

                                                                                       1 x Ringstopfen Gas                                                             1 x Mantelrohrendstopfen (2704)
                                                                                       zur Verhinderung der Einsandung.                                                für die Abdichtung der Man­telrohre
                                                                                       Gasdurchlässig.                                                                 und Leitungen.
C-MT-1-514

                                                                                           ERGÄNZUNGSSET
                                                                                           SCHUCK
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                                       1 x Ergänzungsset Schuck
                                                                                       für die Gashauseinführung (RMA
                                                                                       ­bereits vormontiert).

                                                                         Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Einsparte                                       Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Einsparte
                                                                                                                          Artikelnummer    Preis / €                                                  Artikelnummer         Preis / €
                                                                                 für Gebäude ohne Keller                                                       für Gebäude ohne Keller

                                                                              inkl. 3 m biegesteifem Mantelrohr          2858 090 000 93   495,00           inkl. 3 m biegesteifem Mantelrohr        2850 090 025 93         495,00
                                                                              inkl. 6 m biegesteifem Mantelrohr          2858 090 000 96   564,50           inkl. 6 m biegesteifem Mantelrohr        2850 090 025 96         564,50
                                                                              inkl. 10 m biegesteifem Mantelrohr         2858 090 000 91   639,50           inkl. 10 m biegesteifem Mantelrohr       2850 090 025 91         639,50
                                                                              inkl. 15 m biegesteifem Mantelrohr         2858 090 000 95   733,50           inkl. 15 m biegesteifem Mantelrohr       2850 090 025 95         733,50
                                                                                                                                                                                                     Preise ohne Armaturen und Leitungen.

                                                                        www.doyma.de                                                                                                                                          Seite 17
VERSORGUNG

Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Einsparte
 FÜR GEBÄUDE MIT KELLER

Beidseitig abdichtend: Quadro-Secura® E1/breit

                                   Quadro-Secura® E1/ breit für Gas                                        Quadro-Secura® E1/ breit für Wasser und Telekom

ANWENDUNG                                                             PRODUKTVORTEILE
Beidseitig abdichtende Einsparten-Hauseinführung.                      DVGW-zugelassene Produkte nach VP 601 (B1)
                                                                      ƒƒ
Mit zusätzlichem Dichtflansch nach DIN 18533 auf der                   Gewerk mit gas- und druckwasserdichten Blindstopfen
                                                                      ƒƒ
Wandaußenseite zur Abdichtung von Hautabdichtungen                     ­vorbelegt und vormontiert
(Schwarze Wanne). Auch geeignet für WU-Betonkernbohrung                                                                                                      C-MT-1-514
                                                                       Geprüfte Gas- und Druckwasserdichtigkeit gem. DIN 18322
                                                                      ƒƒ
und Doppel-/Elementwände!
                                                                       das Dichtungssystem ist als „radondicht“ zertifiziert
                                                                      ƒƒ
Für ein Gewerk Gas, Wasser, Strom und Telekommunikation.               platzsparende Installation der Haus- / Netzanschlüsse und
                                                                      ƒƒ
                                                                                                                                                             Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

Komplett mit erforderlichem Zubehör ausgestattet.                      dazugehöriger Anschlussleitungen
                                                                       kostengünstig durch Einsatz in einem Futterrohr bzw. einer
                                                                      ƒƒ
                                                                       Kernbohrung DN 100 (99 – 103 mm)
                                                                       späteres Auswechseln der Medienleitungen
                                                                      ƒƒ
                                                                       ­möglich (­Relining)*
                                                                       Versorgungsleitungen können unabhängig vom Baufort-
                                                                      ƒƒ
                                                                       schritt eingeführt werden*
                                                                       Universalabdichtung für alle gängigen Medienleitungen
                                                                      ƒƒ
                                                                       für alle gängigen flexiblen Gashauseinführungskombi­
                                                                      ƒƒ
                                                                       nationen einsetzbar / Abdichtung bei Variante 1 für RMA
                                                                       und Schuck im Bauherrenpaket enthalten
                                                                       optional Abdichtung nach DIN 18195/ DIN 18533 möglich
                                                                      ƒƒ

                                                                      * Bei Anschluss von Mantelrohren, optionales Zubehör

Seite 18                                                                                                                                  www.doyma.de
KOMPONENTEN / LIEFERUMFANG
                                                                                   VARIANTE 1: Gas (RMA + SCHUCK)                                                     VARIANTE 2: Wasser, Strom, Telekom

                                                                                                                                                                                                                        RADON DICHT
                                                                                                                                  RADON DICHT                                                                              IAF GmbH
                                                                                                                                    IAF GmbH

                                                                                                                   Quadro-Secura® E1/breit                                                            Quadro-Secura® E1/breit
                                                                                                                   Gas mit breiter Außenabdichtung                                                    Wasser / Strom, Telekom mit breiter
                                                                                                                                                                                                      Außenabdichtung

                                                                                  1 x Quadro-Secura® E1/breit                                                       1 x Quadro-Secura® E1/breit
                                                                                  inkl. der vormontierten Gewerkeabdichtung                                         inkl. der vormontierten Gewerkeabdichtung
                                                                                  Gas: DN 25 Gas-Hausein­führungen                                                  Wasser oder Strom: AD 23 – 40 mm
                                                                                  von RMA und Schuck                                                                Telekom: Bis 5 Leitungen mit 2 x 5 – 7 mm,
                                                                                                                                                                    2 x 7–13 mm, 1 x 12 – 16 mm

                                                                                                                                                                    Kernbohrungs-/Futterrohrdurchmesser:
                                                                                                                                                                    99 – 103 mm

                                                                                                                                                                                                                                                 BAUHERRENPAKETE
                                                                                  1 x Doppelsteckmuf­fe (2707)                                                      1 x Doppelsteckmuf­fe (2707)
                                                                                  zum Anschluss und zur Verlängerung von                                            zum Anschluss und zur Verlängerung von
                                                                                  ­Kabelschutzrohren.                                                               Kabelschutzrohren.

                                                                                  1 x Ringstopfen Gas                                                               1 x Mantelrohrendstopfen (2704)
                                                                                  zur Verhinderung der Einsandung.                                                  für die Abdichtung der Mantelrohre und
                                                                                  Gasdurchlässig.                                                                   Leitungen.
C-MT-1-514

                                                                                  1 x Ergänzungsset Schuck
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                                  für die Gashauseinführung (RMA bereits
                                                                                  ­vormontiert).

                                                                         Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Einsparte                                            Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Einsparte
                                                                                                                      Artikelnummer             Preis / €                                             Artikelnummer               Preis / €
                                                                                  für Gebäude mit Keller                                                             für Gebäude mit Keller

                                                                                        Variante 1                    2818 000 000 92           349,00                     Variante 2                 2810 000 025 92              349,00
                                                                                                                                                                                                      Preise ohne Armaturen und Leitungen.

                                                                        www.doyma.de                                                                                                                                                  Seite 19
Einbauhinweise
für Gebäude ohne Keller

Quadro-Secura® Basic R4+

                                                                                                  GRENZE
                                                                                                GRUNDSTÜCK
                                                                                                                                ACHTUNG!
                          A                                                                                                     Im Bereich der
                                                                                                                                Hausanschluss-
                                                                                                                                Trasse dürfen
                                                          OBERKANTE FERTIG-FUSSBODEN
                                                                                                                                keine Kontroll-
                                                                                                             GEHWEG
                                                                                                                                schächte, Ent-
                                                                                                                      STRASSE
                                        B                                                                                       wässerungsrohre
                                                                                                                                oder andere
                L = 0,65 m                                                                                                      Leitungen ver-
                                                                                                                                legt werden.

                                                                                                                                Eine Verlänge-
                                                                                                                                rung der biege-
                                                                                                                                steifen Schutz-
                                                                                                                                rohre ist – auch
                                                                                                              D                 unter der Boden-
                                                                                                                                platte – tech-
                                                                                                                                nisch möglich.
                                                        R min ≥ 1,0 m                                                           Bitte stimmen
                                                                                                              D                 Sie sich aber
                                                                                                                                hierzu in jedem
                                                                                                                                Fall mit Ihrem
                                                                                                                                Versorgungsun-
                                                                                                               E                ternehmen ab.
                                                                                        C
                                                                                                              D

                                                                    ≥ 1,0 m

Installationsteil: Quadro-Secura® Basic MB-R4+ / Rohbauteil: Quadro-Secura® Basic FUBO-E-R4+

Platzierung des Rohbauteils                                                                    Ausrichtung des Rohbauteils
                                                                                                                                                   C-MT-1-514
                 GRABENBREITE
                     ca. 60 cm
                                                                                                                                                   Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.
  SCHNURBOCK

                                                WAND INKL. PUTZ

                             mind.
                             5 cm*

                                                                                11 cm

                                     mind.
                                     5 cm*              47 cm

Seite 20                                                                                                                        www.doyma.de
VERSORGUNG

                                                                        Quadro-Secura® E-BP

                                                                                                                                                                             GRENZE
                                                                                                                                                                           GRUNDSTÜCK
                                                                                               A                                                                                                                            ACHTUNG!
                                                                                                                                                                                                                            Im Bereich der
                                                                                                                                      OBERKANTE FERTIG-FUSSBODEN                                                            Hausanschluss-
                                                                                                                                                                                        GEHWEG                              Trasse dürfen
                                                                                                                                                                                                                  STRASSE   keine Kontroll-
                                                                                                                                                                                                                            schächte, Ent-
                                                                                       L = 0,70 m            B                                                                                                              wässerungsrohre
                                                                                                                                                                                                                            oder andere
                                                                                                                                                                                                                            Leitungen verlegt
                                                                                                                                                                                                                            werden.

                                                                                                                                                                                                                            Eine Verlänge-
                                                                                                                                                                                                                            rung der biege-
                                                                                                                                                                                                                            steifen Schutz-
                                                                                                                                                          Überdeckung:                                                      rohre ist – auch
                                                                                                                                                          0,8 m bis 1,2*                                                    unter der Boden-
                                                                                                                                                                                                                            platte – tech-
                                                                                                                                                                                                                            nisch möglich.
                                                                                                                                    R min ≥ 1,0 m                                                                           Bitte stimmen Sie
                                                                                                                                                                                                                            sich aber hierzu
                                                                                                                                                                                                                            in jedem Fall mit
                                                                                                                                                                                                                            Ihrem Versor-
                                                                                                                                                                                                                            gungsunterneh-
                                                                                                                                                                                        E
                                                                                                                                                                                                                            men ab.
                                                                                                                                                                       C

                                                                                                                                                    ≥ 1,0 m

                                                                        Installationsteil: Quadro-Secura® E-BP-I / Rohbauteil: Quadro-Secura® E-BP-R

                                                                        Platzierung des Rohbauteils
C-MT-1-514

                                                                                          GRABENBREITE
                                                                                              ca. 40 cm
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                                                                                                                                                                            WICHTIG!
                                                                                                                                                                                                                            Für die Erstellung
                                                                                                                                                                           LEGENDE
                                                                         SCHNURBOCK

                                                                                                                                                                                                                            der jeweiligen
                                                                                                                                                                                                                            Hausanschlüsse
                                                                                                                         WAND INKL. PUTZ
                                                                                                                                                                                                                            sind die Netz-
                                                                                                                                                                              TELEKOM            A   INSTALLATIONSTEIL
                                                                                                                                                                                                                            betreiber zu-
                                                                                                     mind.                                                                    KABELFERNSEHEN     B   ROHBAUTEIL             ständig!
                                                                                                     5 cm*
                                                                                                                                                                              STROM              C   VERBINDUNGSMUFFEN
                                                                                                                                                                                                                            *Bitte stimmen
                                                                                                                                                                              GAS                D   MANTELROHRENDSTOPFEN   Sie die ge­­nauen
                                                                                                                 mind.    Ø 11 cm                                                                                           Maße mit Ihrem
                                                                                                                                                                              WASSER             E   RINGSTOPFEN GAS
                                                                                                                 5 cm*                                                                                                      Ver­sorgungs-
                                                                                                                                                                                                 F   DOPPELSTECKMUFFE       unternehmen ab.

                                                                        www.doyma.de                                                                                                                                                Seite 21
Einbauhinweise
für Gebäude mit Keller

Quadro-Secura® Nova 1/breit

                                                         GRENZE
                                                       GRUNDSTÜCK
                                                                                                     ACHTUNG!
                                                                                                     Im Bereich
                                                                                                     der Hausan-
                                                                                                     schluss-Trasse
                                                                                                     dürfen keine
                                                                                                     Kontrollschächte,
                                                                                                     Entwässerungs-
                                                                    GEHWEG
                                                                                    STRASSE          rohre oder
                                                                                                     andere Lei-
                                                                                                     tungen verlegt
                                                                                                     werden.

                                 Überdeckung:
                                 0,8 m bis 1,2*

                                                                    D

                                     F

Einbauabstände im Keller
                                                    Abstände für Quadro-Secura® Nova

                             ERDGLEICHE             Lmin1 = Abstand zur Wand ≥15 cm
                                                    Lmin2 = Überdeckung Erdgleiche – Wasserleitung
                                                          = 0,8 m bis 1,2 m 					                                        C-MT-1-514

                                                    		      bzw. nach Absprache mit dem jeweiligen
                                                    			Versorgungsunternehmen
                                       Lmin 2*
                                                    Lmin3 ≥ Empfehlung: Abstand vom Fenster zur Kernbohrung
                                                                                                                         Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                          ≥ 0,8 m
                   Lmin 3*

                                                    Abstände für Quadro-Secura® E
                                                    Lmin1 = Abstand zur Wand ≥ 10 cm
                                                    Lmin2 = Überdeckung Erdgleiche – Wasserleitung
                                                      = 0,8 m bis 1,2 m
                                          Lmin 1*   		  bzw. nach Absprache mit dem jeweiligen
                                                    		Versorgungsunternehmen
                                                    Lmin3 ≥ Empfehlung: Abstand vom Fenster zur Kernbohrung
                                                          ≥ 0,8 m

Seite 22                                                                                             www.doyma.de
VERSORGUNG

                                                                        Quadro-Secura® E1/breit

                                                                                                                                                GRENZE
                                                                                                                                              GRUNDSTÜCK
                                                                                                                                                                                                   ACHTUNG!
                                                                                                                                                                                                   Im Bereich
                                                                                                                                                                                                   der Hausan-
                                                                                                                                                                                                   schluss-Trasse
                                                                                                                                                                                                   dürfen keine
                                                                                                                                                                                                   Kontrollschächte,
                                                                                                                                                                                                   Entwässerungs-
                                                                                                                                                           GEHWEG
                                                                                                                                                                               STRASSE             rohre oder
                                                                                                                                                                                                   andere Lei-
                                                                                                                                                                                                   tungen verlegt
                                                                                                                                                                                                   werden.

                                                                                                                          Überdeckung:
                                                                                                                          0,8 m bis 1,2*

                                                                                                                                                      E

                                                                                                                           F

                                                                        Platzierung       Quadro-Secura® Nova 1/breit

                                                                                                                               GRABENBREITE
                                                                                                                               ca. 60 cm*
C-MT-1-514

                                                                                                                                                                                                   WICHTIG!
                                                                                                                           WAND INKL. PUTZ
                                                                             SCHNURBOCK

                                                                                                                                                                                                   Für die Erstellung
                                                                                                                                                                                                   der jeweiligen
                                                                                                                                                                                                   Hausanschlüsse
                                                                                                                                                                                                   sind die Netz-
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                                                                                                                                                   betreiber zu-
                                                                                                                                                                                                   ständig!

                                                                                                                                                                                                   **Bitte stimmen
                                                                                                                                                                                                   Sie die ge­­nauen
                                                                        Platzierung       Quadro-Secura® E1/breit
                                                                                                                                                                                                   Maße mit Ihrem
                                                                                                                                                                                                   Ver­sorgungs-
                                                                                                                                                                                                   unternehmen ab.

                                                                                                                                                             LEGENDE
                                                                                                                        GRABENBREITE
                                                                                                                        ca. 40 cm*
                                                                                                                                                                    TELEKOM          A   INSTALLATIONSTEIL

                                                                                                                                                                    KABELFERNSEHEN   B   ROHBAUTEIL
                                                                             SCHNURBOCK

                                                                                                                        WAND INKL. PUTZ
                                                                                                                                                                    STROM            C   VERBINDUNGSMUFFEN

                                                                                                                                                                    GAS              D   MANTELROHRENDSTOPFEN

                                                                                                                                                                    WASSER           E   RINGSTOPFEN GAS
                                                                                                                                                                                     F   DOPPELSTECKMUFFE

                                                                        www.doyma.de                                                                                                                       Seite 23
Einbauhinweise
für Gebäude mit Keller

SCHWARZE WANNE: ABDICHTUNG GEMÄSS DIN 18533
                                                                           Entsprechend der DIN 18533, können bei drücken-
                                                                           dem Wasser bis 3 m Wassereinwirkung (W2.1-E) geprüfte
                                                                           Hauseinführungssysteme, welche über einen Dichtflansch
                                                                           mit einer Breite ≥ 30 mm verfügen, eingesetzt werden.
                                                                           Beispielsweise die Quadro-Secura Nova 1, Nova 1/breit,
                                                                           E1 oder E1/breit.
                                                                           Voraussetzung hierfür ist eine ebene und feste Wand- und Abdich-
                                                                           tungsoberfläche im Bereich des Dichtflansches. Zum Ausgleich
                                                                           von Mauerwerksunebenheiten kann ein entsprechender Flansch
                                                                           als Abdichtungsuntergrund, sowie systemabhängig auch ein Fut-
                                                                           terrohr erforderlich sein.

Quadro-Secura® Nova 1/breit

LÖSUNGEN FÜR SCHWIERIGE WANDBESCHAFFENHEITEN
                                                                           Die Vielzahl von Wandaufbauten mit zum Teil unterschiedlichen
                                                                           Dichtebenen erschweren die Planung und die Herstellung von
                                                                           Durchführungen.

                                                                           Der Einbau von hierfür geeigneten Futterrohren beim Erstellen
                                                                           der Wand, schafft Sicherheit und eine sach- und fachgerechte
                                                                           Abdichtung.

                                                                                     ACHTUNG!

                                                                              Im Mauerwerk ist bei Trockenbausystemen generell ein                    C-MT-1-514

                                                                              Futterrohr einzusetzen!
                                                                              Weitere Informationen unter: www.doyma.de
                                                                                                                                                      Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

Curaflex ® Futterrohr 3001 im Mauerwerk

                           Curaflex ® 3000                Curaflex ® 3001 mit Klebeflansch         Curaflex ® 4006 mit Fest-/Losflanschkonstruktion
                     für WU-Betonkonstruktionen   für flüssig zu verarbeitende Hautabdichtungen                 für Hautabdichtungen

Seite 24                                                                                                                               www.doyma.de
VERSORGUNG

                                                                        LÖSUNGEN FÜR DOPPEL- / ELEMENTWÄNDE
                                                                        Die Ausführung von Durchdringungen in wasserundurchlässigen                                      Somit besteht das Risiko, dass Wasser die äußeren Fertigbeton-
                                                                        Bauwerken aus Beton werden durch die DAfStb-Richtlinie –                                         wände passiert und sich vor dem Ortbetonkern sammelt.
                                                                        Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton geregelt. Die                                            Wo muss abgedichtet werden?
                                                                        Ausführung kann auf folgende Arten erfolgen:
                                                                                                                                                                         Grundsätzlich gilt: Dort wo die Dichtebene der Wand ist, muss
                                                                        • Ortbeton,                                                                                      auch abgedichtet werden. Da die Dichtebene variieren kann,
                                                                        • Fertigbeton oder                                                                               sollte bei Unklarheiten hinsichtlich ihrer Position die Vorgehens-
                                                                        • Elementwand (Doppelwand).                                                                      weise mit dem Planer bzw. dem Wand-Hersteller abgestimmt werden.
                                                                                                                                                                         Siehe hierzu Einbauhinweise auf der Folgeseite.
                                                                        Einbau in Doppel-/Elementwände
                                                                        Doppel-/Elementwände bestehen aus Fertigbetonwänden und
                                                                        Ortbeton. Die Fertigbetonwände werden durch Gitterträger auf
                                                                                                                                                                                ACHTUNG!
                                                                        Abstand gehalten, der Hohlraum dazwischen wird mit Beton
                                                                        („Ortbeton“) vergossen. Beim Abbinden schwindet der Ortbeton.                                      Der Einbau von hierfür geeigneten Futterrohren beim Erstel-
                                                                        Es besteht die Gefahr, dass der Ortbeton nicht an die Beton-                                       len der Wand, schafft Sicherheit für eine sach- und fachge-
                                                                        wände anbindet und sich Kapillare ausbilden.                                                       rechte Abdichtung.
                                                                        Eine weitere Schwachstelle sind die Stöße zwischen den einzel-
                                                                        nen Elementbauteilen. Aufgrund deren geringer Wanddicke ist
                                                                        die Wasserundurchlässigkeit der Betonfertigteile nicht gewähr-
                                                                        leistet.

                                                                        SCHWARZE WANNE: ABDICHTUNG GEMÄSS DIN 18195 / DIN 18533
                                                                                                                                                                         Ist bauseits eine Beton-Kernbohrung in einer Schwarzen Wanne
                                                                                                                                                                         zur Abdichtung gegen Feuchtigkeit gefordert, empfiehlt sich der
                                                                                                                                                                         Einbau der Mehrsparten-Hauseinführung Quadro-Secura®
C-MT-1-514

                                                                                                                                                                         Nova 3 in Kombination mit einer Fest-/Losflanschkonstruktion.
                                                                                                                                                                         Je nach Lastfall empfiehlt sich folgende Fest-/Losflanschkonstruktion:
                                                                                                                                                                         • Curaflex® C/2/SD/6/M (gegen drückendes Wasser) bzw.
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                                                                                                                         • Curaflex® C/2/SD/5/M (gegen nichtdrückendes Wasser)

                                                                                                                                                                         Ist die Wand als Mauerwerk ausgeführt und wird die Schwarze
                                                                                                                                                                         Wanne in Form einer flüssig zu verarbeitenden Abdichtung (z.B.
                                                                                                                                                                         Dickbeschichtung) ausgeführt, empfiehlt sich der Einbau des
                                                                                                                                                                         Curaflex® Futterrohr 3001. Diese kann mit allen Quadro-Secura®
                                                                                                                                                                         Hauseinführungen für Gebäude mit Keller kombiniert werden.
                                                                        Quadro-Secura® Nova 3 in Kombination mit der Fest-/Losflanschkonstruktion Curaflex® C/2/SD/6/M

                                                                        www.doyma.de                                                                                                                                                   Seite 25
VERSORGUNG

Einbauhinweise
für Gebäude mit Keller

ABDICHTUNG BEI DOPPEL- / ELEMENTWÄNDEN
                                                                               Abdichtung im Ortbeton
          FERTIGWAND                                      FERTIGBETONSCHALE
                                                                               Die Dichtebenen ist der Ortbeton (WU-Beton).
                                       ORTBETON                                Die Außenabdichtung der Quadro-Secura® Nova 2
                                                                               muss im Ortbeton positioniert werden.
                                                           KERNABDICHTUNG

Quadro-Secura® Nova 2

                                                                               Abdichtung in äußerer Fertigbetonschale
          FERTIGWAND                                      FERTIGBETONSCHALE
                                                                               Ist gemäß Wandhersteller die äußere Fertigbetonschale
                                       ORTBETON                                die Dichtebene, muss die Außenabdichtung der
                                                                    AUSSEN-    Quadro-Secura® Nova 2 auch dort positioniert werden.
                                                                ABDICHTUNG

Quadro-Secura® Nova 2

                                                                                                                                               C-MT-1-514

          FERTIGWAND                                      FERTIGBETONSCHALE       UNSERE
                                                                                EMPFEHLUNG
                                                                                                                                               Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                     ORTBETON
                                                                    AUSSEN-
                                                                ABDICHTUNG
                                                                       BREIT   Abdichtung mit breiter Außenabdichtung
                                                                               Mit einer Dichtfläche von 80 mm Breite sorgt die Außen-
                                                                               abdichtung Quadro-Secura® Nova 1/breit für zusätzliche
                                                                               Sicherheit. Es erfolgt eine Abdichtung in sowohl im Ortbeton,
                                                                               als auch in der äußeren Fertigbetonschale.

Quadro-Secura® Nova 1/breit mit breiter Außenabdichtung

Seite 26                                                                                                                        www.doyma.de
ENTSORGUNGSLEITUNGEN
                                                                                                   Rohrdurchführungen von DOYMA
                                                                                                   Die sichere Lösung für alle Gebäude

                                                                        In logischer Konsequenz zum bewährten Einsatz der Quadro-Secura® Hauseinführungen als Bauherrenpakete zur Abdichtung der
                                                                        Versorgungsleitungen, hat DOYMA seine Bauherrenpakte um Lösungen für die Entsorgungsleitungen erweitert.
                                                                        Gebäude ohne Keller
                                                                        Im Allgemeinen müssen zwei bis fünf Entsorgungsleitungen in Form von KG-Rohren DN 100 durch die Bodenplatte geführt werden.
                                                                        Bad, Küche, Gäste-WC, etc. liegen nicht direkt zusammen, somit ergeben sich mehrere Durchdringungen. Vor diesem Hintergrund
                                                                        wurden die HKD Bauherrenpakete in sinnvollen Verpackungseinheiten von zwei bzw. drei Stück definiert.
                                                                        Gebäude mit Keller
                                                                        Die einzelnen Entsorgungsleitungen werden im Keller gebündelt und durch eine Durchdringung Richtung Kanal geführt. Mit dem
                                                                        Curaflex® Bauherrenpaket steht eine zuverlässige Lösung für die häufig im Wohnungskellerbau verwendeten Doppel-/Elementwände
                                                                        zur Verfügung. Diese erfüllt auch die Anforderungen nach FHRK-Standard 60. Mit dem Curaflex® Ringraumverschluss RRV wird die
                                                                        Kernbohrung oder das Futterrohr kellerseitig optisch sauber verschlossen.
                                                                        So einfach geht es mit DOYMA!

                                                                                   Erfüllung der Anforderungen
                                                                                                                                                Kombinierbar mit allen handels-
                                                                                       nach DIN 1986-100
                                                                                                                                                  üblichen KG-Rohrsystemen
                                                                                Sichere Durchführung nach dem
                                                                                                                                                   Immer das richtige Produkt
                                                                                   aktuellen Stand der Technik

                                                                                                                                             Praxisgerechte Verpackungseinheiten
                                                                             Einfach und schnell in der Anwendung
                                                                                                                                              Zwei oder drei Stück für die übliche
                                                                                            Einfache &
                                                                                                                                               Anzahl an Entsorgungsleitungen
                                                                                         schnelle Montage
                                                                                                                                               (für nicht unterkellerte Gebäude)

                                                                                                                             SICHER
C-MT-1-514

                                                                                                                            EINFACH
                                                                                                                          PRAKTISCH
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                                                                            FLEXIBEL

                                                                                       RICHTLINIEN, DIE SIE KENNEN SOLLTEN!*
                                                                                       Das sagt das Regelwerk (Auszüge): Schmutz-, Regen- und Mischwasserleitungen, sowie die Lüftungsleitungen (Bereich Abwasser)
                                                                                       müssen gas- und wasserdicht aus dem Gebäude geführt werden.

                                                                                       ENTSORGUNG DIN 1986-100
                                                                                       Werden Leitungen durch die im Erdreich liegenden Außenwände geführt, müssen diese Durchführungsstellen dauerhaft gas- und
                                                                                       wasserdicht verschlossen werden.

                                                                        * Je nach Bundesland und Landesbauordnung kann Verpflichtung zur Einhaltung bestehen.

                                                                        www.doyma.de                                                                                                                                 Seite 27
ENTSORGUNG

 FÜR GEBÄUDE OHNE KELLER

HKD Bauherrenpaket-Entsorgung

Perfekt für die Bodenplatte: HKD KG-Bodenelement oder Mauerkragen

                                                                  HKD KG-Bodenelement
                                                                  mit integraler Wassersperre

                                                                  HKD Mauerkragen, bau-
                                                                  seits montierte Wassersperre

ANWENDUNG                                                       PRODUKTVORTEILE
Das HKD Bauherrenpaket-Entsorgung dient zur Abdichtung          ƒƒ Erfüllung der Anforderungen nach DIN 1986-100
der Entsorgungsleitungen in noch zu erstellenden Bodenplat-
ten aus WU-Beton (Weiße Wanne).                                 ƒƒ einfach und sicher in der Anwendung
                                                                                                                                        C-MT-1-514
Die Verpackungseinheiten sind auf die standardmäßig benötigte   ƒƒ Kombinierbar mit allen handelsüblichen KG-Rohrsystemen
Anzahl ausgelegt: wahlweise 2 oder 3 Stück.
                                                                                                                                        Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                Das HKD-Sortiment ist von der 25-jährigen DOYMA-Garantie ausgenommen.

Seite 28                                                                                                                www.doyma.de
KOMPONENTEN / LIEFERUMFANG

                                                                                                     VARIANTE 1:                                                                 VARIANTE 2:

                                                                                                                            RADON DICHT                                                                     RADON DICHT
                                                                                                                                 IAF GmbH                                                                     IAF GmbH

                                                                                                                                                                                                                                      BAUHERRENPAKETE
                                                                                            HKD KG-Bodenelement DN 100                                                HKD Mauerkragen DN 100
                                                                              1x                                                                        1x
                                                                                            KG-Rohr als Muffe mit Dichtelement                                        Klassischer Mauerkragen zur Ab-
                                                                                            aus EPDM. Gas- und druckwasser-                                           dichtung von Rohren in Beton-
                                                                                            dicht beim Einbau in der Bodenplatte.                                     wänden oder Bodenplatten aus
                                                                                            KG-Rohre nach DIN EN 1401. Länge                                          ­wasserundurchlässigem Beton. Gas-
                                                                                            ca. 500 mm.                                                                und druckwasserdicht. Aus EPDM.
                                                                                                                                                                       Profilbreite ca. 50 mm. Inkl. V2A Edel-
                                                                                                                                                                       stahl-Spannbändern zur Fixierung
                                                                                                                                                                       auf der Rohrleitung.

                                                                              HKD Bauherrenpaket-Entsorgung:                                          HKD Bauherrenpaket-Entsorgung:
                                                                                                                 Artikelnummer         Preis / €*                                        Artikelnummer           Preis / €*
                                                                               HKD KG-Bodenelement DN 100                                                HKD Mauerkragen DN 100
C-MT-1-514

                                                                                       VPE 1 (2 Stück)         8 20 9 100 500 0 2           56,00              VPE 1 (2 Stück)         8 18 9 110 000 2 2          41,00

                                                                                       VPE 2 (3 Stück)         8 20 9 100 500 0 3           84,00              VPE 2 (3 Stück)         8 18 9 110 000 2 3          61,50

                                                                            * Bitte Mindestmengen beachten.            Preise in € zzgl. MwSt.     * Bitte Mindestmengen beachten.                 Preise in € zzgl. MwSt.
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                                                                                                                     ƒƒ Bestandteil im
                                                                                                                                                                          Quadro-Secura®
                                                                                                                                                                          Bauherrenpaket-Mehrsparte
                                                                                                                                                                          All inclusive
                                                                                                                                                                           FÜR GEBÄUDE OHNE KELLER

                                                                                                                                                                     ƒƒ Auch einzeln erhältlich

                                                                        www.doyma.de                                                                                                                                       Seite 29
ENTSORGUNG

 FÜR GEBÄUDE MIT KELLER

Curaflex® Bauherrenpaket-Entsorgung

Hervorragend für die Wand: Curaflex Nova® Uno/breit mit RRV

ANWENDUNG                                                      PRODUKTVORTEILE
Das Curaflex® Bauherrenpaket-Entsorgung dient zur Abdich-       mit ITL-System für den optimalen ­Anpressdruck – auch mit
                                                               ƒƒ
tung der Entsorgungsleitung in W   ­ U-Betonkernbohrungen       ­Akkuschrauber montierbar
(Weiße Wanne) oder bauseitigem Futterrohr (Schwarze             einfache Montage durch passgenaue Abmessung
                                                               ƒƒ
Wanne).                                                                                                                        C-MT-1-514

Aufgrund der ­breiten Gummidichtung ist es auch für Doppel-/    dauerhaft dicht ohne Nachspannen (wartungsfrei)
                                                               ƒƒ
Elementwände (Weiße Wanne) geeignet.
                                                                höhere Dichtleistung des Dichtungseinsatzes
                                                               ƒƒ
Mit dem Curaflex® Ringraumverschluss RRV kann die Kernboh-
                                                                durch ­DOYMA-Grip
                                                                                                                               Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

rung auf der Kellerseite sauber verschlossen werden.
                                                                breite Gummidichtung überdeckt Fertigbetonschale und
                                                               ƒƒ
                                                                Kernbeton
                                                                eindeutige Positionierung durch Fixierlaschen
                                                               ƒƒ
                                                                (im ­Lieferumfang enthalten)

Seite 30                                                                                                        www.doyma.de
KOMPONENTEN / LIEFERUMFANG

                                                                                                                         RADON DICHT
                                                                                                                           IAF GmbH

                                                                                        1x                                                          1x

                                                                                       Curaflex Nova® Uno/breit                                  Curaflex® Ringraumverschluss RRV
                                                                                       Zur Abdichtung der Entsorgungsleitung                     Zum Ringraumverschluss der Entsorgungs-

                                                                                                                                                                                                                 BAUHERRENPAKETE
                                                                                       AD 110 in einer Kernbohrung oder                          leitung AD 110 in einer Kernbohrung oder
                                                                                       ­Futterrohr DN 200 (199 – 203 mm).                        Futterrohr DN 200 (199 – 203 mm).

                                                                                                                                       Curaflex® Bauherrenpaket-Entsorgung     Artikelnummer      Preis / €*

                                                                                                                                                  VPE 1 (2 Stück)            1 88 9 110 200 4 0    272,00
C-MT-1-514
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                                  PASSEND DAZU:
                                                                                  Quadro-Secura® Bauherrenpaket-Mehrsparte All inclusive FÜR GEBÄUDE MIT KELLER

                                                                        www.doyma.de                                                                                                                  Seite 31
ENTSORGUNG

Einbauhinweise
für Gebäude ohne und mit Keller

HKD Bauherrenpaket

                             GRENZE
                           GRUNDSTÜCK

                                        GEHWEG
                                                 STRASSE

Curaflex® Bauherrenpaket

                             GRENZE
                           GRUNDSTÜCK

                                                                                 C-MT-1-514

                                        GEHWEG
                                                                                 Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                 STRASSE

Seite 32                                                          www.doyma.de
DICHTUNGSSYSTEME VON DOYMA                                                                                              RADON DICHT

                                                                        Effektiver Schutz gegen Radon                                                                                               IAF GmbH

                                                                        WOHER KOMMT RADON?                                                   ZERTIFIZIERTE SICHERHEIT FÜRS GESAMTBAUTEIL
                                                                        Das Edelgas Radon ist ein natürliches Zerfallsprodukt, das in        Logische Konsequenz: Alle erdberührten Teile der Gebäudehülle
                                                                        uranhaltigem Gestein im Boden entsteht. Da es farb- und              müssen dauerhaft gegen Radon abgedichtet werden. Insbeson-
                                                                        geruchslos ist, kann es vom Menschen nicht wahrgenommen wer-         dere gilt das für Ver- und Entsorgungsleitungen in Neubauten,
                                                                        den. Messungen zeigen in manchen Regionen besonders hohe             aber auch bei Sanierungen im Bestand. Herkömmlicherweise
                                                                        Radonwerte; das ist besorgniserregend und leider kein Einzelfall.    wird zum Nachweis der Radondichtheit ein Materialtest durch-
                                                                        Sogenannte „Radonkarten” erfassen die Radon-Konzentrationen          geführt. Die aktuellen Radon-Tests gehen wesentlich weiter:
                                                                        für die verschiedenen Regionen Deutschlands detailliert.             DOYMA hat die wichtigsten Abdichtungssysteme in seiner
                                                                                                                                             Gesamtheit proaktiv durch ein unabhängiges Prüfinstitut (IAF in
                                                                        WELCHE GEFAHR GEHT VON RADON AUS?                                    Radeberg) testen lassen. Das bedeutet, sie wurden in montiertem
                                                                        Radon kann durch Öffnungen in Kellerwänden und Sohlplatten           Zustand geprüft. Ergebnis: Alle Systeme wurden als „radon-
                                                                        (z.B. undichte Rohrdurchführung) eindringen und sich dann später     dicht“ zertifiziert!
                                                                        in den Wohnräumen anreichern. Dauerhafte Kontaminierung der          1)
                                                                                                                                                  Quelle: Internetseite des Bundesministerium für den Strahlenschutz (BfS);
                                                                        Atemluft mit über 100 Bq/m3 (Becquerel pro Kubikmeter) steht              „Gesundheitliche Auswirkungen von Radon in Wohnungen”
                                                                        laut Weltgesundheitsbehörde (WHO) im Verdacht, gesundheits-
                                                                        schädlich zu sein. Stu­dien­ergebnisse zeigen einen proportionalen
                                                                        Zusammenhang zwischen steigender Radonkonzentration und
                                                                        Lungenkrebsrisiko. Dabei nimmt das Risiko um zirka zehn Prozent
                                                                        pro Anstieg der Radonkonzentration um 100 Bq/m3 zu. Nach dem
                                                                        Rauchen ist das die häufigste Ursache für Lungenkrebs.1)

                                                                                                                                                                 Folgende DOYMA-Produktgruppen sind zertifiziert:
                                                                                                                                                                 •   Quadro-Secura® Mehrsparten-Hauseinführungen
                                                                                                                                                                 •   Quadro-Secura® Einsparten-Hauseinführungen
                                                                                                                                                                 •   Curaflex Nova® Dichtungssysteme
                                                                                                                                                                 •   Curaflex® Dichtungssysteme

                                                                                                                                                                 Sie möchten genauer wissen welche einzelnen Produkte
                                                                                                                                                                 „radondicht“ sind? Dann besuchen Sie unsere Website:
                                                                                                                                                                 www.doyma.de
C-MT-1-514

                                                                                                                                                                                                                              RADON
                                                                                                                                                                                                                              DICHT
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                        www.doyma.de                                                                                                                                          Seite 33
30

Quadro-Secura® Nova 1
für unterkellerte Gebäude

             DRÜCKENDES WASSER

ƒƒMehrsparten-Hauseinführung beidseitig abdichtend
ƒƒEinsatz in bauseitiges Futterrohr oder
 ­WU-Betonkernbohrung (Weiße Wanne)
ƒƒfür die Gewerke Gas, Wasser, Strom und
 ­Telekommunikation
ƒƒmit zusätzlichem Dichtflansch für Einsatz nach
  DIN 18533 W2.1-E

  Prüfzertifikat   Prüfzertifikat   RADON DICHT
DV-4541 BQ 0130     06-025-6
     DVGW             SVGW            IAF GmbH

PRODUKTVORTEILE                                                  Versorgungsleitungen                  Rohr- / Kabel-Ø
ƒƒkorrosionsfrei und elektrisch nicht leitend durch
  ­Fertigung aus Hochleistungskunststoff                                                               Gas-Hauseinführungen RMA, Schuck, VAF Voigt, Burger,
                                                                 Gas
                                                                                                       Jeschke: DN 25
ƒƒ gas- und druckwasserdicht
ƒƒ Montage ohne Drehmomentschlüssel durch ­Turn-Stop-System                                            Außendurchmesser 32 mm, 40 mm, 50 mm;
                                                                 Wasser
ƒƒstufenlose Moduldichtungen für Wasser und Energie                                                    optional Außendurchmesser 63 mm
ƒƒextrem einfacher Einbau
                                                                                                       Ausendurchmesser von 26 – 36 mm;
ƒƒgeringes Bauteilgewicht                                        Strom
                                                                                                       optional Außendurchmesser 36 – 47 mm
ƒƒeinfache Zuordnung der Gewerkeabdichtung
  durch ­Symbolkennzeichnung                                                                           Außendurchmesser: 2 x 5 – 7 mm, 3 x 7 – 13 mm,
                                                                 Telekommunikation
                                                                                                       1 x 14 – 18 mm und 1 x 19 – 22 mm

TECHNISCHE DETAILS
ƒƒ DVGW und SVGW zugelassen                                      Gebäude                               Abmessungen
ƒƒ methangasbeständig                                            Kernbohrungs- / Futterrohr-Ø          199 – 204 mm
ƒƒ Trockeneinbau                                                                                                                                                  C-MT-1-514
                                                                 Wanddicken                            190 – 550 mm
ƒƒ 100 % ige Gewerketrennung, jede Sparte wird
   ­separat ­abgedichtet                                       Weitere Abmessungen und Ausführungen auf Anfrage.
ƒƒ  variable Anordnung der einzelnen Sparten möglich
                                                                                                                                                                  Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

ƒƒ  das Gesamtbauteil ist entsprechend der                      für Gas-HEK                                           Artikelnummer                     Preis/€
    ­Anschlussanforderungen frei drehbar
                                                                für GHEK der Fa. RMA                                  2411 000 000 00
ƒƒ   bei Anschluss von Mantelrohren Relining möglich                                                                                                    658,50
ƒƒ   Anschlussmöglichkeit von starren bzw. flexiblen Mantel-    für GHEK der Fa. Schuck                               2412 000 000 00
  rohren DN 75. Größere oder kleinere Durchmesser über          Preise ohne Armaturen und Leitungen.
  ­Erweiterungsmuffen bzw. Reduktionen möglich
ƒƒ alle Gewerke sind mit gas- und druckwasserdichten
   Blindstopfen vorbelegt
ƒƒ mit Dichtflansch nach DIN 18533

Seite 34                                                                                                                                    www.doyma.de
30             40               60

                                                                        Quadro-Secura®
                                                                        Nova 1/breit
                                                                        für unterkellerte Gebäude

                                                                                     DRÜCKENDES WASSER

                                                                        ƒƒMehrsparten-Hauseinführung beidseitig abdichtend
                                                                        ƒƒEinsatz in bauseitiges Futterrohr oder
                                                                         ­WU-Betonkernbohrung (Weiße Wanne)
                                                                        ƒƒGewerke: Gas, Wasser, Strom und Telekommunikation
                                                                        ƒƒmit zusätzlichem Dichtflansch für Einsatz nach
                                                                          DIN 18533 W2.1-E
                                                                        ƒƒideal für Doppel- / Elementwände

                                                                          Prüfzertifikat   Prüfzertifikat   RADON DICHT
                                                                        DV-4541 BQ 0130     06-025-6
                                                                             DVGW             SVGW            IAF GmbH

                                                                        PRODUKTVORTEILE                                                 Versorgungsleitungen                  Rohr- / Kabel-Ø
                                                                        ƒƒ korrosionsfrei und elektrisch nicht leitend durch
                                                                           ­Fertigung aus Hochleistungskunststoff                                                             Gas-Hauseinführungen RMA, Schuck, VAF Voigt, Burger,
                                                                                                                                        Gas
                                                                                                                                                                              Jeschke: DN 25
                                                                        ƒƒ  gas- und druckwasserdicht
                                                                            stufenlose Moduldichtungen für Wasser und Energie

                                                                                                                                                                                                                                         HAUSEINFÜHRUNGEN
                                                                        ƒƒ                                                                                                    Außendurchmesser 32 mm, 40 mm, 50 mm;
                                                                                                                                        Wasser
                                                                        ƒƒ  extrem einfacher Einbau                                                                           optional Außendurchmesser 63 mm
                                                                        ƒƒ  geringes Bauteilgewicht                                                                           Außendurchmesser von 26 – 36 mm ;
                                                                        ƒƒ  einfache Zuordnung der Gewerkeabdichtung durch              Strom
                                                                                                                                                                              optional Außendurchmesser 36 – 47 mm
                                                                          ­Symbolkennzeichnung
                                                                        ƒƒ  breite Außenabdichtung überdeckt Fertigbetonschale                                                Außendurchmesser: 2 x 5 – 7 mm, 3 x 7 – 13 mm,
                                                                                                                                        Telekommunikation
                                                                                                                                                                              1 x 14 – 18 mm und 1 x 19 – 22 mm
                                                                            und Kernbeton
                                                                        ƒƒ  Außenabdichtung mit ITL-System für den optimalen An-
                                                                            pressdruck. Montage ohne Drehmomentschlüssel.               Gebäude                               Abmessungen
                                                                                                                                        Kernbohrungs- / Futterrohr-Ø          199 – 203 mm
                                                                        TECHNISCHE DETAILS
C-MT-1-514

                                                                                                                                        Wanddicken                            240 – 550 mm
                                                                        ƒƒDVGW und SVGW zugelassen
                                                                        ƒƒTrockeneinbau                                               Weitere Abmessungen und Ausführungen auf Anfrage.
                                                                        ƒƒ100 % ige Gewerketrennung, jede Sparte wird
Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

                                                                          ­separat ­abgedichtet
                                                                                                                                       für Gas-HEK                                           Artikelnummer                     Preis/€
                                                                        ƒƒ variable Anordnung der einzelnen Sparten möglich
                                                                        ƒƒ das Gesamtbauteil ist entsprechend der                      für GHEK der Fa. RMA                                  2411 000 000 04                   682,50
                                                                           ­Anschlussanforderungen frei drehbar                        für GHEK der Fa. Schuck                               2412 000 000 04                   682,50
                                                                        ƒƒ  bei Anschluss von Mantelrohren Relining möglich            Preise ohne Armaturen und Leitungen.
                                                                        ƒƒ  Anschlussmöglichkeit von starren bzw. flexiblen Mantel-
                                                                            rohren DN 75. Größere oder kleinere Durchmesser über
                                                                            ­Erweiterungsmuffen bzw. Reduktionen möglich
                                                                        ƒƒ   alle Gewerke sind mit gas- und druckwasserdichten
                                                                             Blindstopfen vorbelegt
                                                                        ƒƒ   geeignet für Doppel- / Elementwände
                                                                        ƒƒ   mit Dichtflansch nach DIN 18533

                                                                        www.doyma.de                                                                                                                                        Seite 35
30

Quadro-Secura® Nova 2
für unterkellerte Gebäude

             DRÜCKENDES WASSER

ƒƒMehrsparten-Hauseinführung beidseitig abdichtend
ƒƒEinsatz in bauseitiges Futterrohr oder
 ­WU-Betonkernbohrung (Weiße Wanne)
ƒƒfür die Gewerke Gas, Wasser, Strom und
 ­Telekommunikation

  Prüfzertifikat   Prüfzertifikat   RADON DICHT
DV-4541 BQ 0130     06-025-6
     DVGW             SVGW            IAF GmbH

PRODUKTVORTEILE                                                 Versorgungsleitungen                  Rohr- / Kabel-Ø
ƒƒkorrosionsfrei und elektrisch nicht leitend durch
  ­Fertigung aus Hochleistungskunststoff                                                              Gas-Hauseinführungen RMA, Schuck, VAF Voigt, Burger,
                                                                Gas
                                                                                                      Jeschke: DN 25
ƒƒ gas- und druckwasserdicht
ƒƒ Montage ohne Drehmomentschlüssel                                                                   Außendurchmesser 32 mm, 40 mm, 50 mm;
                                                                Wasser
   durch Turn-Stop-System                                                                             optional Außendurchmesser 63 mm
ƒƒ stufenlose Moduldichtungen für Wasser und Energie
                                                                                                      Außendurchmesser von 26 – 36 mm;
ƒƒ extrem einfacher Einbau                                      Strom
                                                                                                      optional Außendurchmesser 36 – 47 mm
ƒƒ geringes Bauteilgewicht
ƒƒ einfache Zuordnung der Gewerkeabdichtung                                                           Außendurchmesser: 2 x 5 – 7 mm, 3 x 7 – 13 mm,
                                                                Telekommunikation
   durch ­Symbolkennzeichnung                                                                         1 x 14 – 18 mm und 1 x 19 – 22 mm

TECHNISCHE DETAILS                                              Gebäude                               Abmessungen
ƒƒDVGW und SVGW zugelassen                                      Kernbohrungs- / Futterrohr-Ø          199 – 204 mm
ƒƒmethangasbeständig
                                                                Wanddicken                            150 – 550 mm                                               C-MT-1-514
ƒƒTrockeneinbau
ƒƒoptional Einbau nach DIN 18195 / DIN 18533 möglich          Weitere Abmessungen und Ausführungen auf Anfrage.
ƒƒ100 % ige Gewerketrennung, jede Sparte wird
                                                                                                                                                                 Technische Änderungen vorbehalten. Abbildungen teilweise mit Zubehör.

  ­separat ­abgedichtet
                                                               für Gas-HEK                                           Artikelnummer                     Preis/€
ƒƒ variable Anordnung der einzelnen Sparten möglich
                                                               für GHEK der Fa. RMA                                  2421 000 000 00
ƒƒ das Gesamtbauteil ist entsprechend der                                                                                                              645,50
   ­Anschlussanforderungen frei drehbar                        für GHEK der Fa. Schuck                               2422 000 000 00
ƒƒ  bei Anschluss von Mantelrohren Relining möglich            Preise ohne Armaturen und Leitungen.
ƒƒ  Anschlussmöglichkeit von starren bzw. flexiblen Mantel-
    rohren DN 75, größere oder kleinere Durchmesser über
    ­Erweiterungsmuffen bzw. Reduktionen möglich
ƒƒ   alle Gewerke sind mit gas- und druckwasserdichten
     Blindstopfen vorbelegt

Seite 36                                                                                                                                   www.doyma.de
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren