Rursee 2018 Bootsservice miwo - Segelclub Jülich eV

 
Rursee 2018 Bootsservice miwo - Segelclub Jülich eV
Rursee
  2018

       Ser vice r und ums Boot.

       Bootsservice miwo
Telefon 02473/939234 oder 0171/6909322
Rursee 2018 Bootsservice miwo - Segelclub Jülich eV
Rursee 2018 Bootsservice miwo - Segelclub Jülich eV
Rursee 2018                                                                      3

Inhaltsverzeichnis

Inhalt/Regatta                           Datum                 Club(s)    Seite

Beilken Cup                              21.04. – 22.04.18     YCR           5
Maiglöckchen                             05.05. – 06.05.18     ASV           6
Blaues Band vom Rursee                   10.05.18              AYC-StAG      9
Klenkes – Weekend RR                     12.05.18 – 13.05.18   ABC          10
Frühjahrsregatta H-Boot RR               26.05. – 27.05.18     WSVE         11
Dickschiffregatta                        31.05.18              SCE          12
Rund 9/Opti                              02.06. – 03.06.18     SSC          15
Rurseetage JQR/IMCI-Finn-Meeting         09.06. – 10.06.18     ABC          16
Hackebeil vom Rursee RR                  16.06. – 17.06.18     SSCR         19
Youngster – Cup Opti                     23.06. – 24.06.18     SCJ          20
10. Rursee Klassik                       30.06. – 01.07.18     YCR          23
Optimist für einen Tag                   30.06.18              ABC          24
Dyas Sommerregatta/Gold. Trias RR        07.07. – 08.07.18     SCW-R        29
Ferienlager SCJ                          16.07. – 21.07.18     SCJ
Rursee in Flammen                        28.07.18
Ferienlager ABC                          20.08. – 25.08.18     ABC
Opti–Reviermeisterschaft                 25.08. – 26.08.18     WSVE         30
Opti–Cup B + C                           01.09. – 02.09.18     YCR          33
Kehrausregatta + Age Open Pirat/H-Boot   08.09. – 09.09.18     SCJ          34
Last Love H-Boot RR                      22.09. – 23.09.18     YCR          37

Gesamtübersicht:
Signalliste RGR			                                 39
Segelanweisung			41
Gesamtübersicht: Gemeinschaft Sportvereine Rursee		43
Sponsoren / Fremdenverkehrsnachweis			             50
Rursee 2018 Bootsservice miwo - Segelclub Jülich eV
4                                                                           Rursee 2018

    Bodden Werbeagentur e.K.
    Axel Bodden
    Schagenstr. 69                                               info@boddenwerbung.de
                               Tel.: +49 (0) 241 - 91 99 48 47
    52078 Aachen-Brandd        Fax.: +49 (0) 241 - 91 99 48 15   www.boddenwerbung.de
Rursee 2018 Bootsservice miwo - Segelclub Jülich eV
Rursee 2018                                                                                  5

Dyas Beilken Cup 2018
21.04. – 22.04.2018

Ausrichtender Club:   YCR, Yacht Club Rursee e.V.

Klasse:               Dyas RR 1,0

Meldegeld:            30 Euro

Meldeschluss:         Sonntag, den 15.04.18

Nachmeldegebühr:      45 Euro (incl. Meldegeld)

Regattabüro:          Samstag, den 21.04.18 von 10:00 – 11:45 Uhr

Steuermanns-
besprechung:          Samstag, den 21.04.18, 11:45 Uhr

Startsignal für
1. Wettfahrt:         Samstag, 21.04.18 – 13:00 Uhr. Weitere Starts werden bekannt gegeben.

Wettfahrten:          4 Wettfahrten / ab 4 Wettfahrten 1 Streicher

Wettfahrtleiter:      Michael Woiwode

Revier:               Bojen 2 – 9

Meldestelle:          www.raceoffice.org
                      Yacht Club Rursee e.V.
                      Im Steinchen 4
                      52152 Simmerath
                      Fax: 021 52 - 506 95

Veranstaltung:        Abendessen mit anschließendem Seglertreff

Übernachtung:         Wohnmobilstellplätze auf dem Clubgelände

Kranen:               Das Kranen im YCR steht allen revierfremden Teilnehmern
                      kostenlos zur Verfügung. Termine bitte mit Michael Woiwode
                      abstimmen: 01 71- 690 93 22

Wertung:              Wertung ab einer Wettfahrt

Preise:               Preise für alle Teilnehmer

Preisverteilung:      ca. 1 Std. nach Beendigung der letzten Wettfahrt
Rursee 2018 Bootsservice miwo - Segelclub Jülich eV
6                                                                                    Rursee 2018

Maiglöckchen
05.05. - 06.05.18

Ausrichtender Club:      Akademischer Seglerverein
                         der RWTH in Aachen e.V.

Klasse:                  Alle Klassen außer Optimist und Surfer

Wertung:                 Yardstick/Klassenwertung ab 5 Booten je Klasse

Meldegeld:               15 Euro pro Person
                         Bis spätestens 1 Stunde vor dem 1. Start zu entrichten.

Meldeschluss:            29.04.18
                         Nachmeldungen bis 1 Stunde vor dem 1. Start,
                         Nachmeldegebühr 5 Euro pro Person

Startbereitschaft:       Ankündigungssignal zum 1. Start:
                         Samstag, den 05.05.18, 12:55 Uhr
                         Weitere Starts werden bekannt gegeben
                         Letzte Startmöglichkeit: Sonntag, den 06.05.18, 15:00 Uhr

Teilnahmebedingungen: Teilnahme nur mit gültig ausgefülltem Haftungsausschluss,
                      vor Rennstart abzugeben

Wettfahrten:             5 Wettfahrten
                         (ab 4 gewerteten Wettfahrten ein Streicher)

Revier:                  Bojen 2 – 9

Meldestelle:             Online direkt über www.raceoffice.org
                         Fragen per Mail an regatta@asv-aachen.de
                         Axel Schmidt, Tel.: 01 63 - 7 96 47 54
                         ASV Aachen, Pontstraße 110, 52062 Aachen

Veranstaltung:           Samstagabend gemeinsames Grillen an unserer Hütte
                         Sonntag Kaffee und Kuchen nach den Wettfahrten

Preise:                  Preise für das erste Drittel
                         Wanderpokal Pirat
                         Preisverleihung ca. 1 Stunde nach Wettfahrtende
Rursee 2018 Bootsservice miwo - Segelclub Jülich eV
Rursee 2018   7
Rursee 2018 Bootsservice miwo - Segelclub Jülich eV
8   Rursee 2018
Rursee 2018 Bootsservice miwo - Segelclub Jülich eV
Rursee 2018                                                                                                  9

Blaues Band vom Rursee
10.05.18
Ausrichtender Club:       AYC – StAG

Klassen:                  Alle, außer Optimist und Segelsurfer

Wertung:                  Yardstick und schnellstes Schiff

Anzahl der Wettfahrten:   1, kein Streicher

Meldegeld:                Einhandboote: 15 Euro, Zweimannboote: 30 Euro, Dreimannboote: 45 Euro
                          Das Startgeld ist auf folgendes Konto zu überweisen:
                          Akademischer Yacht Club
                          Kontonr.: 419630, BLZ: 39050000 (Sparkasse Aachen)
                          IBAN: DE32 3905 0000 0000 4196 30, BIC: AACSDE33XXX
                          oder im Regattabüro abzugeben

Teilnahmebedingung:       Teilnahme nur mit gültig ausgefülltem Haftungsausschluss, vor Rennstart
                          bei der Meldestelle, im Regattabüro oder am Startschiff abzugeben

1. Start:                 10.05.18, 11:30 Uhr

Revier:                   Bojen 1 – 9

Meldestelle:              Raphael Hammel, Tel.: +49 151 7269 0845, raphael.hammel@rwth-aachen.de
                          www.ayc.rwth-aachen.de

Meldeschluss:             03.05.18, Nachmeldungen bis 1 Stunde vor Regattastart nur über das
                          Regattabüro am Wildenhof (Nachmeldegebühr: 5 Euro)

Regattabüro:              Sportstätte Wildenhof der RWTH Aachen, Außenterasse, 10.05.18 ab 09:30 Uhr

Veranstaltung:            Buffet nach der Wettfahrt (ab 14:30 Uhr)

Preise:                   Blaues Band vom Rursee für das nach gesegelter Zeit schnellste Schiff.
                          Sachpreise für das erste Drittel und Erinnerungsglas für jeden Teilnehmer.
                          Preisverleihung ca. 1 Stunde nach Wettfahrtende.

Startverfahren:           Es wird nach Regel 26 in 5-min-Abständen gestartet.
                          Buchstabentafeln statt Klassenflaggen
                          Gruppe A:     420er, Europe, Fam, Gipsy, Lis und Jollen Yardstick
                                        langsamer als 114
                          Gruppe B:     BM, Finn, Kiel-/Schwertzugvogel, Laser I / II, Pirat, 470er, 505er,
                                        FD, Fireball, Korsar, Ponant, Skiffs, sonstige Einrumpfboote
                                        bis 7 Meter
                          Gruppe C:     Akros, Drachen, Dyas, First, H-Boot, Sprinta, Star, Thetis, Trias,
                                        Surprise, Sailart, sonstige Einrumpfboote
                          Gruppe D:     Hobie 14/16/17/18/etc., A-Cat, Tornado, sonstige Mehrrumpfboote.
                          Auskunft über die Startgruppe erteilt auch das Regattabüro

Wettsegelbestimmungen:    Segelanweisung Rursee 2018, abweichende Regelung zu Pkt. 11
                          „Zeitlimits“: ersetze 90 min durch 180 min, ersetze 30 min durch 60 min

Wettfahrtende:            letzter Zieldurchgang, aber spätestens 16:00 Uhr
Rursee 2018 Bootsservice miwo - Segelclub Jülich eV
10                                                                                Rursee 2018

Klenkes – Weekend / Printen-Regatta
Wochenende 12.05./13.05.18
Ausrichtender Club:     Aachener Boots-Club e.V.

Klassen:                H-Boot             Klenkes - Regatta     RR 1,15
                        Kielzugvogel       Printen - Regatta     RR 1,20

Zahl der Wettfahrten:   4 Wettfahrten,
                        ab 4 gewerteten Wettfahrten ein Streicher

Meldegeld:              35 Euro           Kielzugvogel
                        45 Euro           H-Boot bei 3 Seglern (60 Euro bei 4 Seglern)
                        Das Meldegeld ist spätestens 1 Stunde vor
                        dem 1. Start im Regattabüro zu entrichten

Regattabüro:            Samstags ab 10:30 Uhr geöffnet

Kranzeiten:             Freitags ab 18:30 Uhr

Start:                  1. Ankündigungssignal: Samstag, 13:55 Uhr
                        Letzte Startmöglichkeit: Sonntag, 15:30 Uhr

Revier:                 Bojen 2 – 9, es gelten die aktuellen Segelanweisungen
                        der Regattagemeinschaft Rursee.

Meldestelle:            Online direkt über: www.raceoffice.org oder www.abc-segeln.de
                        Fragen per Mail an: michael.junge@abc-segeln.de

Meldeschluss:           Am vorherigen Sonntagabend, den 06.05.18
                        danach Nachmeldegebühr 10 Euro/Boot

Veranstaltung:          Samstag gemeinsames Abendessen und Anflug der
                        Teilnehmerpreise im Clubhaus

Wertung/Preise:         DSV Low-Point System, Wertung ab einer
                        gewerteten Wettfahrt, Punktpreise für das erste Drittel
                        weitere Infos unter www.abc-segeln.de
Rursee 2018                                                                                11

 Frühjahrsregatta
 26.05. - 27.05.18

 Ausrichtender Club:        WSV EUSKIRCHEN e.V.

 Klasse:                    H Boot – Ranglistenregatta Faktor 1,15

 Anzahl der Wettfahrten:    4 Wettfahrten, bei 4 Wettfahrten 1 Streicher;
                            für eine Wertung muss mindestens 1 Wettfahrt gesegelt werden

 Meldegeld:                 45 Euro

 Regattabüro:               Samstag, den 26.05.18 ab 11 Uhr geöffnet

 Ankündigungssignal
 für die 1. Wettfahrt:      Samstag, den 26.05.18 um 14:00 Uhr

 Letzte Startmöglichkeit:   So. 27.05.2018 ab 14.00 Uhr

 Revier:                    Bojen 2 – 9

 Meldestelle:               Fr.-Josef Frings
                            Seerandweg 19
                            52152 Simmerath/Rurberg
                            Tel.    024 73 - 25 71 (privat)
                            Email: fj.frings@wsve.de

 Meldeschluss:              Sonntag, 20.05.18

 Veranstaltung:             Samstag, 26.05.18 ab 20:00 Uhr
                            gemeinsames Abendessen im Clubhaus des WSVE

 Preise:                    Punktpreise und Teilnehmerpreise
12                                                                            Rursee 2018

Dickschiff-Regatta
31.05.18 (Fronleichnam)

Ausrichtender Club:      SCE – Segler Club Eschauel e.V.; Rursee

Klassen:                 Kajütboote (und Drachen) ab einer Länge
                         von 5,50 m; Yardstick laut Kreuzer-Abteilung

Meldegeld:               Boote mit 2 Personen: 20 Euro
                         Boote mit 3 (4) Personen: 30 (40) Euro

Start:                   Donnerstag, den 31.05.18 (Fronleichnam)
                         um 12:00 Uhr in Eschauel - vor dem SCE Steg

Regattabüro:             im Clubschiff „Marianne“ am Steg des SCE
                         (besetzt ab 10:00 Uhr)

Wettfahrten:             Eine Wettfahrt ohne Streicher

Revier:                  Bojen 6 – 9

Wettfahrtleiter:         Hans J. Stiel (Tel.: 015 77 - 98 63 594)

Meldestelle:             www.raceoffice.org oder regattawart.sce@gmx.de

Meldeschluss:            27.05.18
                         Nachmeldungen bis 31.05.18, 10:30 Uhr
                         Nachmeldegebühr: 5 Euro/Person

Veranstaltung:           Wettfahrt mit anschließendem Seglertreff.
                         Speisen und Getränke sind im Startgeld enthalten.

Preise:                  Wanderpokal, Sachpreise fürs 1/3 und Teilnehmer Preise

Wettsegelbestimmungen:   Segelanweisungen Rursee 2018, abweichende Regel zu Pkt. 11
                         „Zeitlimits“: ersetze 90 min durch 210 min, ersetze 30 min
                         durch 90 min
Rursee 2018   13
14                              Rursee 2018

     Wassersportler biken
     02.06.2018 ab 10:00 Uhr im SSCR
Rursee 2018                                                                            15

Rund 9
02.06. – 03.06.18

Ausrichtender Club:   Schwammenaueler Segler-Club (SSC)

Klasse:               Optimisten
                      (zwei Gruppen, mit und ohne Erfahrung)

Wettfahrten:          4 Wettfahrten, bei 4 gewerteten Wettfahrten 1 Streicher
                      für eine Wertung muss mindestens eine Wettfahrt gesegelt werden

Start/
Ankündigungssignal:   Erste Wettfahrt: Samstag, 02.06.18
                      Erstes Ankündigungssignal um 13:45 Uhr

Revier:               Tonnen 8 – 9

Wettfahrtleiter:      Peter Walber, Regattawart SSC

Meldestelle:          Peter Walber
                      Nachtigallenweg 16
                      53424 Remagen
                      Tel.: 01 71 20 29 010
                      peter.walber@t-online.de oder geschaeftsstelle@ssc-rursee.de

Startgeld:            15 Euro

Meldeschluss:         Samstag, den 26.05.18, Nachmeldegebühr 5 Euro

Regattabüro:          Clubhaus SSC, Schwammenauel
                      Samstag, den 02.06.18 ab 11:00 Uhr geöffnet

Veranstaltung:        Samstag: Pizzaessen mit gemütlichem Beisammensein
                      unmittelbar nach den Wettfahrten
                      Sonntag: Snacks zwischen und nach den Läufen.
                      Kuchen zur Siegerehrung

Siegerehrung:         Ca. 60 Min. nach Beendigung der letzten Wettfahrt

Preise:               Teilnehmerpreise, Siegerpreise für die drei Erstplatzierten
16                                                                               Rursee 2018

Rurseetage & IMCI Finn Trophy
Wochenende 09.06. – 10.06.18

Ausrichtender Club:     Aachener Boots Club e.V.

Klassen:                Pirat (Jugendrangliste)       RR 1,00
                        Finn		                        RR 1,05
                        Dyas			                       RR 1,20

Zahl der Wettfahrten:   Finn: 4 Wettfahrten, ohne Streicher
                        Pirat und Dyas: 4 Wettfahrten, ab 4 gewerteten Wettfahrten
                        ein Streicher

Meldegeld:              Finn: 20 Euro, Pirat: 30 Euro, Dyas: 35 Euro

                        Das Meldegeld ist spätestens 1 Stunde vor dem 1. Start
                        im Regattabüro zu entrichten

Regattabüro:            Samstag ab 10:30 Uhr geöffnet

Start:                  1. Ankündigungssignal
                        Finn			                 Samstag        12:55 Uhr
                        Pirat und Dyas          Samstag        ab 13:55 Uhr
                        Letzte Startmöglichkeit Sonntag 15:30 Uhr

Revier:                 Bojen 2 – 9, es gelten die aktuellen Segelanweisungen
                        der Regattagemeinschaft Rursee

Meldestelle:            Online direkt über: www.raceoffice.org oder www.abc-segeln.de
                        Fragen per Mail an michael.junge@abc-segeln.de

Meldeschluss:           Am vorherigen Sonntagabend, den 03.06.18
                        danach Nachmeldegebühr 10 Euro/Boot

Veranstaltung:          Samstagabend gemeinsames Essen
                        Sonntag leckeres Frühstück (im Startgeld enthalten)

Wertung/Preise:         DSV Low-Point System, Wertung ab einer gewerteten
                        Wettfahrt/Punktpreise für das erste Drittel

                        weitere Infos unter abc-segeln.de
Rursee 2018   17
18   Rursee 2018
Rursee 2018                                                                        19

Hackebeil vom Rursee
16.06. – 17.06.18

Ausrichtender Club:   Segelsportclub Rursee

Klasse:               Pirat RR 1.26

Meldegeld:            40 Euro, zahlbar vor dem Start im Regattabüro

Meldeschluss:         14.06.18, Nachmeldegebühr 10 Euro

Ankündigungssignal
für 1. Wettfahrt:     Samstag, 16.06.18, 12:55 Uhr
                      Weitere Starts werden bekanntgegeben

Wettfahrten:          4 Wettfahrten, 1 Streicher ab 4 gewerteten Wettfahrten
                      Letzte Startmöglichkeit: Sonntag, 17.06.18 / 14:00 Uhr

Revier:               Bojen 2 – 5

Meldestelle:          M. Bünten, Tel.: 01 73 - 27 83 982
                      52068 Aachen – Rotter Bruch 6
                      Fax 02 41 - 51 35 90
                      fressnapf-aachen@t-online.de oder www.raceoffice.org

Veranstaltung:        Samstagsabend: Disco/+ mit Grillen
                      Sonntag: Frühstück, Mittagessen

Zelten:               Auf dem Gelände des SSCR

Slippen:              Slipstraße des SSCR

Preise:               Wertung ab einer Wettfahrt
                      Preisverteilung ca. 1 1/2 Std nach Beendigung der Wettfahrt
                      Punktpreise für vollendetes 1. Drittel sowie Wanderpreise
20                                                                            Rursee 2018

Youngster – Cup 2018
23.06. – 24.06.18

Ausrichtender Club:   Segelclub - Jülich e.V.

Klassen:              Opti B – C

Wettfahrtleiter:      Andrea Buschmann

Revier:               Rursee, Tonne 2 – 6

Startsignal für
1. Wettfahrt:         Samstag, den 23.06.18, 13:05 Uhr
                      Weitere Starts werden bekannt gegeben.

Letzte
Startmöglichkeit:     Sonntag, den 24.06.18, 14:00 Uhr

Meldestelle:          Ulrich Stein, Schafenberg 14, 52379 Langerwehe
                      stein.ulli@onlinehome.de
                      www.raceoffice.org

Meldeschluss:         17.06.18

Startgeld:            15 Euro

Regattabüro:          Samstag, den 23.06.18 von 10:00 – 11:45 Uhr

Steuermanns-
besprechung:          Samstag, den 23.06.18, 11:45 Uhr

Wettfahrten:          4 Wettfahrten, bei 4 Wettfahrten ein Streicher. Es muss mindestens
                      eine Wettfahrt für eine Wertung gesegelt werden.

Verpflegung:          Am Samstag, den 23.06.18 ab 18:00 Uhr
                      gemeinsames Essen im Club.

Veranstaltung:        lasst Euch überraschen

Preise:               Punktpreise für das vollendete 1. Drittel der gemeldeten Boote.
                      Wanderpreis für Opti B – C
                      Teilnehmerpreise
Rursee 2018   21
22   Rursee 2018
Rursee 2018                                                                                23

10. Rursee Klassik / Surprise Regatta
30.06. – 01.07.18

Ausrichtender Club:         Yacht Club Rursee e.V., YCR

Klasse:                     Klassiker und Surprise

Meldegeld:                  15 Euro/Teilnehmer

Meldeschluss:               Sonntag, den 24.06.18

Nachmeldegebühr:            20 Euro/Teilnehmer (incl. Meldegeld)

Regattabüro:                Samstag, den 30.06.18 von 11:00 – 12:45 Uhr

Steuermanns-
besprechung:                Samstag, den 30.06.18, 13:00 Uhr

Startsignal 1. Wettfahrt:   Samstag, den 30.06.18, 14:00 Uhr
                            Weitere Starts werden bekannt gegeben.

Wettfahrten:                4 Wettfahrten, ab 4 Wettfahrten ein Streicher.

Wettfahrtleiter:            Michael Woiwode

Revier:                     Bojen 2 – 9

Meldestelle:                www.raceoffice.org
                            Yacht Club Rursee e.V., Im Steinchen 4, 52152 Simmerath
                            Fax: 021 52 - 506 95

Veranstaltung:              Abendessen mit anschließendem Seglertreff

Übernachtung:               Wohnmobilstellplätze auf dem Clubgelände

Kranen:                     Das Kranen im YCR steht allen revierfremden Teilnehmern kostenlos
                            zur Verfügung. Terminabsprache bitte mit Michael Woiwode
                            Tel. 01 71 - 690 93 22

Wertung:                    Wertung ab einer Wettfahrt

Preise:                     Preise für alle Teilnehmer

Preisverteilung:            ca. 1 Std. nach Beendigung der letzten Wettfahrt
24                                                                              Rursee 2018

Optimist für einen Tag!
Samstag, den 30.06.18

Ausrichtender Club:     Aachener Boots Club e.V.

Klassen:                Optimist Gruppe B und C

Zahl der Wettfahrten:   3

Meldegeld:              10 Euro

Regattabüro:            Samstags von 10:30 bis 12:00 Uhr geöffnet
                        Das Meldegeld und ein Haftungsverzicht ist spätestens 1 Stunde
                        vor dem 1. Start im Regattabüro abzugeben.

Start:                  1. Ankündigungssignal, Samstag, 12:55 Uhr

Siegerehrung:           ca. 19:00 Uhr

Revier:                 Bojen 2 – 6, es gelten die aktuellen Segelanweisungen
                        der Regattagemeinschaft Rursee

Meldestelle:            Online direkt über www.raceoffice.org oder www.abc-segeln.de
                        Fragen per mail an michael.junge@abc-segeln.de

Meldeschluss:           Am vorherigen Sonntagabend, den 24.06.18
                        danach Nachmeldegebühr 10 Euro/Boot

Veranstaltung:          Samstag im Anschluss an die Regatta gemeinsames
                        Essen (im Startgeld enthalten) und Siegerehrung

Wertung/Preise:         DSV Low-Point System, Wertung ab einer gewerteten Wettfahrt,
                        verschiedene Preise

                        weitere Infos unter abc-segeln.de
Rursee 2018   25
58
 26                                                       Rursee 2018

      Seepavillon
      Imbiss | Biergarten | Eis | Kaffee und Kuchen
      Geöffnet morgens
      ab 11:00 Uhr.
      Von Ostern bis
      Ende Oktober.
      seepavillon-woffelsbach.jimdo.com

  Gabriela und Franz Rübsaat
  Uferstr. 7 (gegenüber Anlegestelle Rurseeschifffahrt)
  52152 Simmerath-Woffelsbach
  01 74 - 17 66 726
Meldung zur .............................- Regatta des …………….. am ...........................

Klasse: ...................................... Segel-Nr.: ..................................
Verantwortlicher
Bootsführer (Name,Vorn.):.......................................................Verein/DSV-Nr:.....................

Plz./Wohnort:....................................................... Straße, Nr.:.............................................

Telefon:.................................... mobil:................................. E-mail:.....................................

Crewmitglied 1 (Name, Vorn.): ........................................................Verein:......................

Crewmitglied 2 (Name, Vorn.): ........................................................Verein:......................

Crewmitglied 3 (Name, Vorn.): ........................................................Verein:......................

Haftungsausschluss – Haftungsbegrenzung – Unterwerfungsklausel

1. Die Verantwortung für die Entscheidung eines Bootsführers, an einer Wettfahrt teilzunehmen oder sie
   fortzusetzen, liegt allein bei ihm, er übernimmt insoweit auch die Verantwortung für seine Mannschaft.
2. Der Bootsführer ist für die Eignung und das richtige seemännische Verhalten seiner Crew, sowie für die
   Eignung und den verkehrssicheren Zustand des gemeldeten Bootes verantwortlich.
3. Der Veranstalter ist berechtigt, in Fällen höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Anordnungen oder
   aus Sicherheitsgründen, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder die
   Veranstaltung abzusagen. In diesen Fällen besteht keine Schadenersatzverpflichtung des Veranstalters
   gegenüber dem Teilnehmer.
4. Eine Haftung des Veranstalters, gleich aus welchem Rechtsgrund, für Sach- und Vermögensschäden
   jeder Art und deren Folgen, die dem Teilnehmer während oder im Zusammenhang mit der
   Teilnahme an der Veranstaltung durch ein Verhalten des Veranstalters, seiner Vertreter, Erfüllungsgehilfen
   oder Beauftragten entstehen, ist bei der Verletzung von Pflichten, die nicht Haupt-/bzw. vertrags-
   wesentliche Pflichten (Kardinalpflichten) sind, beschränkt auf Schäden, die vorsätzlich oder grob
   fahrlässig verursacht wurden.
   Davon ausgenommen bleiben Haftpflichtansprüche, für die im Rahmen des jeweiligen über den
   Landessportbund/-verband bestehenden Sportversicherungsvertrages Deckungsschutz besteht.
5. Bei der Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung des Veranstalters in Fällen einfacher Fahrlässig-
   keit beschränkt auf vorhersehbare, typischerweise eintretende Schäden.
6. Soweit die Schadenersatzhaftung des Veranstalters ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, befreit der
   Teilnehmer von der persönlichen Schadenersatzhaftung auch die Angestellten -Arbeitnehmer und
   Mitarbeiter - Vertreter, Erfüllungsgehilfen, Sponsoren und Personen, die Schlepp-, Sicherungs-,oder
   Bergungsfahrzeuge bereitstellen, führen oder bei deren Einsatz behilflich sind, sowie auch alle anderen
   Personen, denen im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung ein Auftrag erteilt worden ist.
7. Die gültigen Wettfahrtregeln der ISAF, die Ordnungsvorschriften Regattasegeln und das Verbandsrecht
   des DSV, die Klassenvorschriften sowie die Vorschriften der Ausschreibung und Segelanweisung sind
   einzuhalten und werden ausdrücklich anerkannt.
8. Das gemeldete Boot ist mit einer Mindestdeckungssumme von 1,5 Mio Euro haftpflichtversichert.
Verantwortl.
Bootsführer: ................................................            Crewmitglied 1: ............................................

Crewmitglied 2: ..........................................               Crewmitglied 3: .............................................
(Bei Jugendlichen Unterschrift des/der gesetzl. Vertreter!)
Meldung zur .............................- Regatta des …………….. am ...........................

Klasse: ...................................... Segel-Nr.: ..................................
Verantwortlicher
Bootsführer (Name,Vorn.):.......................................................Verein/DSV-Nr:.....................

Plz./Wohnort:....................................................... Straße, Nr.:.............................................

Telefon:.................................... mobil:................................. E-mail:.....................................

Crewmitglied 1 (Name, Vorn.): ........................................................Verein:......................

Crewmitglied 2 (Name, Vorn.): ........................................................Verein:......................

Crewmitglied 3 (Name, Vorn.): ........................................................Verein:......................

Haftungsausschluss – Haftungsbegrenzung – Unterwerfungsklausel

1. Die Verantwortung für die Entscheidung eines Bootsführers, an einer Wettfahrt teilzunehmen oder sie
   fortzusetzen, liegt allein bei ihm, er übernimmt insoweit auch die Verantwortung für seine Mannschaft.
2. Der Bootsführer ist für die Eignung und das richtige seemännische Verhalten seiner Crew, sowie für die
   Eignung und den verkehrssicheren Zustand des gemeldeten Bootes verantwortlich.
3. Der Veranstalter ist berechtigt, in Fällen höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Anordnungen oder
   aus Sicherheitsgründen, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder die
   Veranstaltung abzusagen. In diesen Fällen besteht keine Schadenersatzverpflichtung des Veranstalters
   gegenüber dem Teilnehmer.
4. Eine Haftung des Veranstalters, gleich aus welchem Rechtsgrund, für Sach- und Vermögensschäden
   jeder Art und deren Folgen, die dem Teilnehmer während oder im Zusammenhang mit der
   Teilnahme an der Veranstaltung durch ein Verhalten des Veranstalters, seiner Vertreter, Erfüllungsgehilfen
   oder Beauftragten entstehen, ist bei der Verletzung von Pflichten, die nicht Haupt-/bzw. vertrags-
   wesentliche Pflichten (Kardinalpflichten) sind, beschränkt auf Schäden, die vorsätzlich oder grob
   fahrlässig verursacht wurden.
   Davon ausgenommen bleiben Haftpflichtansprüche, für die im Rahmen des jeweiligen über den
   Landessportbund/-verband bestehenden Sportversicherungsvertrages Deckungsschutz besteht.
5. Bei der Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung des Veranstalters in Fällen einfacher Fahrlässig-
   keit beschränkt auf vorhersehbare, typischerweise eintretende Schäden.
6. Soweit die Schadenersatzhaftung des Veranstalters ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, befreit der
   Teilnehmer von der persönlichen Schadenersatzhaftung auch die Angestellten -Arbeitnehmer und
   Mitarbeiter - Vertreter, Erfüllungsgehilfen, Sponsoren und Personen, die Schlepp-, Sicherungs-,oder
   Bergungsfahrzeuge bereitstellen, führen oder bei deren Einsatz behilflich sind, sowie auch alle anderen
   Personen, denen im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung ein Auftrag erteilt worden ist.
7. Die gültigen Wettfahrtregeln der ISAF, die Ordnungsvorschriften Regattasegeln und das Verbandsrecht
   des DSV, die Klassenvorschriften sowie die Vorschriften der Ausschreibung und Segelanweisung sind
   einzuhalten und werden ausdrücklich anerkannt.
8. Das gemeldete Boot ist mit einer Mindestdeckungssumme von 1,5 Mio Euro haftpflichtversichert.
Verantwortl.
Bootsführer: ................................................            Crewmitglied 1: ............................................

Crewmitglied 2: ..........................................               Crewmitglied 3: .............................................
(Bei Jugendlichen Unterschrift des/der gesetzl. Vertreter!)
Meldung zur .............................- Regatta des …………….. am ...........................

Klasse: ...................................... Segel-Nr.: ..................................
Verantwortlicher
Bootsführer (Name,Vorn.):.......................................................Verein/DSV-Nr:.....................

Plz./Wohnort:....................................................... Straße, Nr.:.............................................

Telefon:.................................... mobil:................................. E-mail:.....................................

Crewmitglied 1 (Name, Vorn.): ........................................................Verein:......................

Crewmitglied 2 (Name, Vorn.): ........................................................Verein:......................

Crewmitglied 3 (Name, Vorn.): ........................................................Verein:......................

Haftungsausschluss – Haftungsbegrenzung – Unterwerfungsklausel

1. Die Verantwortung für die Entscheidung eines Bootsführers, an einer Wettfahrt teilzunehmen oder sie
   fortzusetzen, liegt allein bei ihm, er übernimmt insoweit auch die Verantwortung für seine Mannschaft.
2. Der Bootsführer ist für die Eignung und das richtige seemännische Verhalten seiner Crew, sowie für die
   Eignung und den verkehrssicheren Zustand des gemeldeten Bootes verantwortlich.
3. Der Veranstalter ist berechtigt, in Fällen höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Anordnungen oder
   aus Sicherheitsgründen, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder die
   Veranstaltung abzusagen. In diesen Fällen besteht keine Schadenersatzverpflichtung des Veranstalters
   gegenüber dem Teilnehmer.
4. Eine Haftung des Veranstalters, gleich aus welchem Rechtsgrund, für Sach- und Vermögensschäden
   jeder Art und deren Folgen, die dem Teilnehmer während oder im Zusammenhang mit der
   Teilnahme an der Veranstaltung durch ein Verhalten des Veranstalters, seiner Vertreter, Erfüllungsgehilfen
   oder Beauftragten entstehen, ist bei der Verletzung von Pflichten, die nicht Haupt-/bzw. vertrags-
   wesentliche Pflichten (Kardinalpflichten) sind, beschränkt auf Schäden, die vorsätzlich oder grob
   fahrlässig verursacht wurden.
   Davon ausgenommen bleiben Haftpflichtansprüche, für die im Rahmen des jeweiligen über den
   Landessportbund/-verband bestehenden Sportversicherungsvertrages Deckungsschutz besteht.
5. Bei der Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung des Veranstalters in Fällen einfacher Fahrlässig-
   keit beschränkt auf vorhersehbare, typischerweise eintretende Schäden.
6. Soweit die Schadenersatzhaftung des Veranstalters ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, befreit der
   Teilnehmer von der persönlichen Schadenersatzhaftung auch die Angestellten -Arbeitnehmer und
   Mitarbeiter - Vertreter, Erfüllungsgehilfen, Sponsoren und Personen, die Schlepp-, Sicherungs-,oder
   Bergungsfahrzeuge bereitstellen, führen oder bei deren Einsatz behilflich sind, sowie auch alle anderen
   Personen, denen im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung ein Auftrag erteilt worden ist.
7. Die gültigen Wettfahrtregeln der ISAF, die Ordnungsvorschriften Regattasegeln und das Verbandsrecht
   des DSV, die Klassenvorschriften sowie die Vorschriften der Ausschreibung und Segelanweisung sind
   einzuhalten und werden ausdrücklich anerkannt.
8. Das gemeldete Boot ist mit einer Mindestdeckungssumme von 1,5 Mio Euro haftpflichtversichert.
Verantwortl.
Bootsführer: ................................................            Crewmitglied 1: ............................................

Crewmitglied 2: ..........................................               Crewmitglied 3: .............................................
(Bei Jugendlichen Unterschrift des/der gesetzl. Vertreter!)
Meldung zur .............................- Regatta des …………….. am ...........................

Klasse: ...................................... Segel-Nr.: ..................................
Verantwortlicher
Bootsführer (Name,Vorn.):.......................................................Verein/DSV-Nr:.....................

Plz./Wohnort:....................................................... Straße, Nr.:.............................................

Telefon:.................................... mobil:................................. E-mail:.....................................

Crewmitglied 1 (Name, Vorn.): ........................................................Verein:......................

Crewmitglied 2 (Name, Vorn.): ........................................................Verein:......................

Crewmitglied 3 (Name, Vorn.): ........................................................Verein:......................

Haftungsausschluss – Haftungsbegrenzung – Unterwerfungsklausel

1. Die Verantwortung für die Entscheidung eines Bootsführers, an einer Wettfahrt teilzunehmen oder sie
   fortzusetzen, liegt allein bei ihm, er übernimmt insoweit auch die Verantwortung für seine Mannschaft.
2. Der Bootsführer ist für die Eignung und das richtige seemännische Verhalten seiner Crew, sowie für die
   Eignung und den verkehrssicheren Zustand des gemeldeten Bootes verantwortlich.
3. Der Veranstalter ist berechtigt, in Fällen höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Anordnungen oder
   aus Sicherheitsgründen, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder die
   Veranstaltung abzusagen. In diesen Fällen besteht keine Schadenersatzverpflichtung des Veranstalters
   gegenüber dem Teilnehmer.
4. Eine Haftung des Veranstalters, gleich aus welchem Rechtsgrund, für Sach- und Vermögensschäden
   jeder Art und deren Folgen, die dem Teilnehmer während oder im Zusammenhang mit der
   Teilnahme an der Veranstaltung durch ein Verhalten des Veranstalters, seiner Vertreter, Erfüllungsgehilfen
   oder Beauftragten entstehen, ist bei der Verletzung von Pflichten, die nicht Haupt-/bzw. vertrags-
   wesentliche Pflichten (Kardinalpflichten) sind, beschränkt auf Schäden, die vorsätzlich oder grob
   fahrlässig verursacht wurden.
   Davon ausgenommen bleiben Haftpflichtansprüche, für die im Rahmen des jeweiligen über den
   Landessportbund/-verband bestehenden Sportversicherungsvertrages Deckungsschutz besteht.
5. Bei der Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung des Veranstalters in Fällen einfacher Fahrlässig-
   keit beschränkt auf vorhersehbare, typischerweise eintretende Schäden.
6. Soweit die Schadenersatzhaftung des Veranstalters ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, befreit der
   Teilnehmer von der persönlichen Schadenersatzhaftung auch die Angestellten -Arbeitnehmer und
   Mitarbeiter - Vertreter, Erfüllungsgehilfen, Sponsoren und Personen, die Schlepp-, Sicherungs-,oder
   Bergungsfahrzeuge bereitstellen, führen oder bei deren Einsatz behilflich sind, sowie auch alle anderen
   Personen, denen im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung ein Auftrag erteilt worden ist.
7. Die gültigen Wettfahrtregeln der ISAF, die Ordnungsvorschriften Regattasegeln und das Verbandsrecht
   des DSV, die Klassenvorschriften sowie die Vorschriften der Ausschreibung und Segelanweisung sind
   einzuhalten und werden ausdrücklich anerkannt.
8. Das gemeldete Boot ist mit einer Mindestdeckungssumme von 1,5 Mio Euro haftpflichtversichert.
Verantwortl.
Bootsführer: ................................................            Crewmitglied 1: ............................................

Crewmitglied 2: ..........................................               Crewmitglied 3: .............................................
(Bei Jugendlichen Unterschrift des/der gesetzl. Vertreter!)
Rursee 2018   58
              27
58
 28   Rursee 2018
             2013
Rursee 2018                                                                                    29

Dyas Sommerregatta/Goldene Trias
07.07. - 08.07.18/früherer Termin

Ausrichtender Club:        Segelclub Woffelsbach – Rursee e.V.

Klasse:                    Dyas RR 1,0; Trias RR 1,2

Meldegeld:                 Dyas 30 Euro; Trias 50 Euro

Meldeschluss:              30.06.18

Ankündigungssignal
für 1. Wettfahrt:          Samstag, 07.07.18, 13:55 Uhr
                           Weitere Starts werden bekannt gegeben

Wettfahrten:               4 Wettfahrten, 1 Streicher ab 4 gewerteten Wettfahrten

Letzte Startmöglichkeit:   Sonntag 08.07.18, 14:00 Uhr

Revier:                    Bojen 2 – 6

Meldestelle                Dyas: Helmut Bongarz             Trias: Mathias Strang
und Wettfahrtleitung:            Hubertusstr. 40 a                 Kölner Str. 441
                                 52355 Düren                       45481 Mülheim/Ruhr
                                 Tel: 024 21 - 96 15 35            Tel: 01 73 - 29 29 403
                                 Fax: 024 21 - 96 15 34            mathias_strg@web.de
                                 helmut@bongarz-dn.de
                                 www.raceoffice.org

Veranstaltung:             Wie alle Jahre, lockerer Klönschnack bei gutem Essen und Freibier.
                           Gäste sind, gegen einen kleinen Obolus, gerne gesehen.

                           Auch in diesem Jahr wollen wir wieder versuchen das traditionelle
                           Dyas-Flottenfrühstück, am Sonntag, auf die Beine zu stellen.

Kranen:                    Nach Absprache werden revierfremde Segler kostenfrei gekrant

Preise:                    Wertung ab einer Wettfahrt
                           Preisverteilung ca. 1 Std. nach Beendigung der Wettfahrt
30                                                                                Rursee 2018

Opti-Reviermeisterschaft
25.08. – 26.08.18

Ausrichtender Club:        WSV EUSKIRCHEN e.V

Klassen:                   Optimist B und C

Zahl der Wettfahrten:      4 Wettfahrten, ab 4 Wettfahrten ein Streicher
                           Für eine Wertung muss mindestens 1 Wettfahrt gesegelt werden

Meldegeld:                 15 Euro

Regattabüro:               Samstag, den 25.08.18 ab 11 Uhr geöffnet

Ankündigungssignal
für die 1. Wettfahrt:      Samstag, 25.08.18, 14:00 Uhr

Letzte Startmöglichkeit:   Sonntag, 26.08.18 ab 15:00 Uhr

Revier:                    Bojen 2 – 6

Meldestelle:               Fr.-Josef Frings
                           Seerandweg 19
                           52152 Simmerath/Rurberg
                           Tel.    024 73 - 25 71 (privat)
                           Email: fj.frings@wsve.de

Meldeschluss:              Sonntag, 19.08.18

Veranstaltung:             Samstag, 25.08.18 gemeinsames Abendessen im Clubhaus
                           oder auf dem Clubgelände des WSVE

Wertung/ Preise:           Punktpreise und Teilnehmerpreise

                           Die Yachtschule Dreyer (www.yachtschule-dreyer.de)
                           stiftet auch in diesem Jahr wieder einen neuen,
                           segelfertigen Optimist für die Mannschaft des besten
                           Vereins!
Rursee 2018              31

              v@v3r.de
32                                                                                 Rursee 2018

             Ihr Ansprechpartner für Sach-, Haftpflicht und Bootsversicherungen.

                                              Jörg-Dieter Wolf
     Preiswertes versichern mit              Lohweg 8
     starken Serviceleistungen,              50129 Bergheim
     unabhängige und                         Tel.-Nr.: 01 73 / 28 63 089
     individuelle Beratungen durch:          wolf.versicherungen@t-online.de
Rursee 2018                                                                     33

Yacht-Club-Opti-Cup 2018
01.09. – 02.09.18
Ausrichtender Club:   YCR, Yacht Club Rursee e.V.

Klasse:               Ranglistenregatta: Opti B, RF 1,0
                      Verbandsoffene Regatta: Opti C

Meldegeld:            15 Euro €

Meldeschluss:         Sonntag, den 26.08.18

Nachmeldegebühr:      20 Euro (incl. Meldegeld)

Regattabüro:          Samstag, den 01.09.18 von 10:00 – 11:45 Uhr

Steuermanns-
besprechung:          Samstag, den 01.09.18, 11:45 Uhr

Startsignal für
die 1. Wettfahrt:     Samstag, 01.09.18, 13:00 Uhr.
                      Weitere Starts werden bekannt gegeben.

Wettfahrten:          4 Wettfahrten / ab 4 gewerteten Wettfahrten 1 Streicher

Wettfahrtleiter:      Michael Woiwode

Revier:               Rursee, zwischen Tonnen 2 – 9

Meldestelle:          www.raceoffice.org
                      Yacht Club Rursee e.V.
                      Im Steinchen 4 • 52152 Simmerath
                      Email: regatta@yacht-club-rursee.de
                      Fax: 021 52 - 506 95

Veranstaltung:        Großes Seemanns Burger Essen, im Anschluss
                      “Fang den Klabautermann“ auf dem Gelände und Party
                      im Jugendraum des YCR

Übernachtung:         Wohnmobilstellplätze auf dem Clubgelände

Wertung:              Wertung ab einer Wettfahrt

Preise:               Preise für alle Teilnehmer, Wanderpreis für den 1. Platz

Preisverteilung:      ca. 1 Std. nach Beendigung der letzten Wettfahrt
34                                                                             Rursee 2018

Kehraus - Regatta
08.09. – 09.09.18; Age (H) open 2018
Landesmeisterschaft Vaurien 2 Lauf
Ausrichtender Club:   Segelclub-Jülich e.V.

Klassen:              Alle Klassen außer Opti.
                      H-Boot RR, Vaurien RR, Pirat RR
                      Bei weniger als 5 Schiffen pro Klasse wird eine
                      Yardstick-Klasse gebildet.

Regattabüro:          Samstag von 10:00 – 11:45 Uhr

Meldegeld:            1 Mannboote: 15 Euro
                      2 Mannboote: 30 Euro
                      3 Mannboote: 45 Euro

Startsignal für die
1. Wettfahrt:         Samstag, den 08.09.18, 13:05 Uhr
                      Weitere Starts werden bekanntgegeben.

Letzte
Startmöglichkeit:     Sonntag, den 09.09.18, 14:00 Uhr

Revier:               Bojen 2 – 9

Wettfahrtleiter:      Uli Stein

Wettfahrten:          3 Wettfahrten ohne Streicher

Wertung:              Wertung ab einer Wettfahrt

Meldestelle:          Uli Stein, Schafenberg 14, 52379 Langerwehe
                      stein.ulli@onlinehome.de, www.raceoffice.org

Meldeschluss:         Sonntag, den 02.09.18

Veranstaltung:        Samstag ab 19.00 Uhr Seglertreff mit Spanferkel essen.
                      Am Sonntag bei der Siegerehrung Kaffee und Kuchen.

Preise:               Punktpreise für das vollendete 1. Drittel
                      Tombola nach der Siegerehrung
Rursee 2018   35
36                                                                      Rursee 2018

               EDMUND F. SCHMITZ                                             GmbH
                Geschäftsführer Jörg Stransky   Schreinerei für Möbel
                                                Inneneinrichtung
                                                Ladenbau

 CAD Planung
 CNC Bearbeitung

 Wir beraten Sie gern:

 Küchen
 Badmöblierung
 Schlafzimmermöbel
 Wohnraumeinrichtungen

 Individuelle
 Einzelanfertigung

 Objekteinrichtungen
 Bäckereieinrichtungen

 vom Entwurf
 bis zur Realisation

                      Bergische Gasse 19 • 52066 Aachen
                Tel.: 02 41 - 50 45 50 • Fax: 02 41 - 50 53 22
                            Email: info@efschmitz.de
Rursee 2018                                                                              37

Last Love 2018
22.09. - 23.09.18

Ausrichtender Club:   YCR, Yacht Club Rursee e.V.

Klasse:               H-Boot RR 1,15

Meldegeld:            45 Euro

Meldeschluss:         Sonntag, den 16.09.18

Nachmeldegebühr:      60 Euro (incl. Meldegeld)

Regattabüro:          Samstag den 22.09.18 von 10:00 – 11:45 Uhr

Steuermanns-
besprechung           Samstag, den 22.09.18, 11:45 Uhr

Startsignal für die
1. Wettfahrt:         Samstag, 22.09.18, 13:00 Uhr.
                      Weitere Starts werden bekannt gegeben.

Wettfahrten:          4 Wettfahrten / ab 4 Wettfahrten 1 Streicher

Wettfahrtleiter:      Michael Woiwode

Revier:               Bojen 2 – 9

Meldestelle:          www.raceoffice.org
                      Yacht Club Rursee e.V.
                      Im Steinchen 4
                      52152 Simmerath
                      Fax : 02 152 - 50 695
                      regatta@yacht-club-rursee.de

Veranstaltung:        Abendessen mit anschließendem Seglertreff

Übernachtung:         Wohnmobilstellplätze auf dem Clubgelände

Kranen:               Das Kranen im YCR steht allen revierfremden Teilnehmern kostenlos
                      zur Verfügung. Terminabsprache bitte mit Michael Woiwode
                      Tel. 0171 - 690 93 22
Wertung:              Wertung ab einer Wettfahrt

Preise:               Preise für alle Teilnehmer
                      Wanderpreis 1. Platz

Preisverteilung:      ca. 1 Std. nach Beendigung der letzten Wettfahrt
38   Rursee 2018
Rursee 2018                                                                                                      39

Signalliste RGR (Anlage zur Segelanweisung)
Optisch 		           Akustisch         Bedeutung
Y 				                                 Schwimmwesten sind zu tragen WR 40.1

L 				                                 a) In Rufweite kommen
				                                   b)	Im Anschluss an diese Wettfahrt findet eine weitere Wettfahrt statt

AP				Nicht gestartete Wettfahrten sind verschoben. WR 27.3
				  Mit Zahlenwimpel – um Zahl der Stunden verschoben
				  1 Minute nach Streichen von AP erfolgt Ankündigung (X-6 min.)
N				WR 32.1 Wettfahrten sind abgebrochen. Rückkehr zum Startgebiet.
      1 Minute nach Streichen erfolgt Ankündigung (X - 6 min)
A
  mit N oder AP                        Heute keine Wettfahrt mehr

Klassen-
      Signal gilt nur für die angezeigte Klasse
flagge
      WR 26 Ankündigungssignal (X - 5 min)
				  Startsignal (0 min)
P				WR 26 Vorbereitungssignal (X - 4 min)
      Streichen von P ist 1-Minutensignal (X - 1 min)
I				WR 26 Vorbereitungssignal (- 4 min) und Regel 30.1 ist in Kraft
                                       Beginn der 1-Minuten-Verbotszeit beim Streichen (X - 1 min)
Z				WR 26 Vorbereitungssignal (- 4 min) und Regel 30.2 ist in Kraft
                                       Beginn der 1-Minuten-Verbotszeit beim Streichen (X - 1 min)
U				WR 26 Vorbereitungssignal (- 4 min) und Regel 30.3 ist in Kraft
                                       Beginn der 1-Minuten-Verbotszeit beim Streichen (X - 1 min)
Schwarz				WR 26 Vorbereitungssignal (- 4 min) und Regel 30.4 ist in Kraft
                                       Beginn der 1-Minuten-Verbotszeit beim Streichen (X - 1 min)
X				WR 29.1 Einzelrückruf bzw. Verletzer von Regel 30.1

1. Hilfs-				  WR 29.1 Allgemeiner Rückruf
   stander				 1 Minute nach dem Streichen erfolgt Ankündigung (X -6 min)
S				WR 32.2 Bahnabkürzung: Ziel zwischen Bahnmarke und Zielschiff, oder nach
                                       Flagge K zwischen Zieltonne und Zielschiff

K				Von dieser Tonne aus nach richtiger Rundung in das nahe Ziel segeln
C				 WR 33 Änderung der Richtung oder Länge des nächsten Schenkels

O				                                  Regel 42 entsprechend Klassenvorschriften eingeschränkt

R				                                  Regel 42 gilt voll (siehe Klassenvorschriften)

                                                                                        }
Kurstafeln    4 2 5			                 Zu rundende Tonnen in ihrer Reihenfolge

Richtungs-		          mit Kurstafeln   Rundungsrichtung Backbord
                                                                                                Spätestens
tafel Bb
                                                                                                mit dem Ankün-
Richtungs-		          mit Kurstafeln   Rundungsrichtung Steuerbord                              digungssignal
tafel STb
Runden-		             mit Kurstafeln Anzahl der zu segelnden Runden (hier 2)
Bälle oder		          und
Kegel		               Richtungstafel
+ bzw. -		           mit Flagge C      Nächster Schenkel ist verlängert (+) bzw. verkürzt (-)

Rot Grün		           mit Flagge C      Nächster Schenkel nach links (rot) bzw. rechts (grün) verändert

Blau				                               Das Zielschiff ist auf Position
40                                            Rursee 2018

            Boote in guten Händen

            Bootsservice miwo
     Telefon 02473/939234 oder 0171/6909322
Rursee 2018                                                                                                41

Segelanweisungen Regattagemeinschaft Rursee
1.1 Regeln
• Die Regatta unterliegt den Regeln wie sie in den „Wettfahrtregeln Segeln“ festgelegt sind.

1.2 Weitere revierspezifische Regelungen
• Die Warntonne am Kermeter - Ufer gilt als Hindernis. Sie ist seewärts zu passieren.
• Die Durchfahrt zwischen der sog. Liebesinsel zwischen Tonne 6 und 8 beim SCP und
  die Durchfahrt beim Eichert zwischen Tonne 7 und 9 ist nicht gestattet.
• Die Fahrzeuge der Rursee - Schifffahrt, der DLRG und des WVER haben Vorfahrt.

2 Mitteilungen für Teilnehmer und Änderungen der Segelanweisungen
• Mitteilungen an die Teilnehmer werden an der Tafel für Bekanntmachungen ausgehängt.
  Diese befindet sich am Regattabüro des veranstaltenden Clubs.

3 Änderung der Segelanweisungen und des Zeitplanes
• Änderungen der Segelanweisungen und des Zeitplanes werden spätestens drei Stunden vor dem 1.
  ursprünglich vorgesehenen Start des Tages ab dem sie gelten ausgehängt.

4 Klassenflaggen
• Es werden Klassenflaggen der Klassenvereinigungen bzw. entsprechend der Klassenzeichen gezeigt.

5 Bahnen
• Die Wettfahrtleitung zeigt spätestens mit dem Ankündigungssignal den zu segelnden Kurs.
• Die zu rundenden Tonnen werden durch Ziffern - oder Buchstabentafeln,
• die Rundungsrichtung Backbord durch rote, Steuerbord durch grüne Tafel,
• die Anzahl der Runden durch entsprechende Anzahl von Bällen oder Kegeln angezeigt.

6 Bahnmarken
• Die Bahnmarken sind gelbe Tonnen mit Ziffern 1 – 9 und gelber Flagge.
• Es können auch Reserve - bzw. Zusatztonnen mit Großbuchstaben und gelber Flagge oder
 aufblasbare Tonnen ohne Flagge verwendet werden.

7 Start
• Die Startlinie wird gebildet durch das Peildreieck auf dem Startschiff und einer Boje mit roter Flagge.
• Boote, deren Ankündigungssignal noch nicht gegeben wurde, müssen sich vom Startgebiet fernhalten.
• Boote, die nicht 4 Minuten nach ihrem Startsignal gestartet sind, werden als DNC oder DNS gewertet.
  (Ergänzung WR 28.1 und Änderung WR A4)

8 Ziel
• Die Ziellinie wird gebildet durch das Peildreieck auf dem Zielschiff und einer Boje mit blauer Flagge.

9 Bahnabkürzung
• Wird durch Setzen der Flagge S und Flagge Blau und 2 Schallsignale eine Bahnabkürzung angezeigt,
  befindet sich die Ziellinie
• zwischen einer Bahnmarke und dem Zielschiff oder Boot der Wettfahrtleitung
• oder in Ergänzung von WR 32.2 an anderer Stelle der Regattabahn. Dabei wird auf der letzten richtig zu
  rundenden Tonne oder einem Boot der Wettfahrtleitung in der Nähe Flagge K gezeigt und wiederholt
  Schallsignale gegeben. Von hier aus ist nach richtiger Rundung der Tonne direkt in das Ziel zu segeln.
42                                                                                                        Rursee 2018

10 Strafsystem
• Es gilt Anhang P.

11 Zeitlimits
• Hat kein Boot innerhalb von 90 Minuten die Bahn abgesegelt, so wird die Wettfahrt abgebrochen.
• Boote, die nicht innerhalb von 30 Minuten nach ordnungsgemäßem Zieldurchgang des ersten Bootes der
  gleichen Klasse oder Startgruppe die Bahn abgesegelt und durchs Ziel gegangen sind, werden als DNF gewertet
(Änderung WR 35 und A4).

12 Proteste und Anträge auf Wiedergutmachung
• Jedes Boot, das protestieren will, muss dies am Zielboot der WL mitteilen.
• Die Protestzeit beträgt 60 Minuten nach Zieldurchgang des letzten Bootes der Klasse in der letzten
  Tageswettfahrt bzw. nach deren Abbruch.
• Bekanntmachungen von Protesten durch die WL oder das Schiedsgericht werden zur Information nach
  WR 61.1(b) ausgehängt.
• Beginn, Reihenfolge und Ort der Proteste werden nach Ablauf der Protestfrist an der Tafel für
  Bekanntmachungen ausgehängt.
• Protestparteien und Zeugen haben sich rechtzeitig vor dem Protestraum bereit zu halten.
• Eine Liste der Boote, die nach Anhang P wegen Verstoßes gegen Regel 42 bestraft wurden, wird vor Ende
  der Protestfrist ausgehängt.
• Vermessungsproteste oder Einwendungen, deren Feststellung bereits früher zumutbar gewesen wäre,
  werden am letzten Wettfahrttag nicht mehr angenommen.

17 Sicherheitsbestimmungen
• Jeder Steuermann ist für die richtige seemännische Führung seines Bootes in jeder Hinsicht selbst verantwortlich.
  Der Veranstalter haftet nur in dem im Meldeformular dargelegten Umfang (Ergänzung WR 4).
• Ein Boot, das die Wettfahrt aufgibt muss, unverzüglich die Wettfahrtleitung bzw. das Wettfahrtbüro darüber
  informieren. (Tel. Nr.: s. Aushang Regattabüro).

18 Ersatz von Besatzung oder Ausrüstung
• Das Ersetzen von Teilnehmern ist in Übereinstimmung mit den Ordnungsvorschriften des DSV nur mit
  vorheriger schriftlicher Genehmigung durch die WL erlaubt.

19 Ausrüstung und Vermessungskontrollen
• Boot und Ausrüstung können jederzeit auf Einhaltung der Klassenvorschriften überprüft werden.

Lizenzierte Schiedsrichter und lizenzierte Wettfahrtleiter:

Helmut Bongarz – SCW-R (SR-RL + WL-RL) :                    01 72 - 240 42 44 helmut@bongarz-dn.de
Michael Bünten – SSCR (WL-NL):                              01 73 - 278 39 82 fressnapf-aachen@t-online.de
Fr.- Josef Frings – WSVE (SR-NL + WL-NL) :                  01 70 - 460 70 26 frings-rursee@t-online.de
Ulrich Heinemann – YCR (SR-RL) :                            01 71 - 524 57 31 ulrich.heinemann@imci.org
Uli Stein – SCJ (SR-RL + WL-NL) :                           01 73 - 549 20 04 stein.uli@onlinehome.de
Roderich Uerlichs – SSCR (WL-RL) :                          0171 - 643 27 05  auto.uerlichs@t-online.de
Michael Woiwode – YCR (SR-NL + WL-NL) :                     0171 - 690 93 22  info@bootsservice-miwo.de
Rüdiger Woiwode – YCR (SR-NL + WL-NL) :		                                     rwoiwode@t-online.de
Rursee 2018                                                                                                                             43

Gemeinschaft Sportvereine Rursee e.V.
Aachener Boots-Club e.V.
52076 Aachen – August-Macke-Str. 41           www.abc-segeln.de             Tobias Frey

Akademischer Seglerverein e.V. Aachen         Tel.: 02 41- 33 112
52062 Aachen – Pontstr. 110                   www.asv-aachen.de             Marleen Strathoff         segeln@asv-aachen.de

Akademischer Yachtclub e.V. STAG                                                                      Tel.: 024 05 - 423 94 78
52002 Aachen – Postfach 100202                www.ayc.rwth-aachen.de        Bernd Kirchberg           b.kirchberg@gmx.de

Angelsportverein „Rursee e.V.“                Tel.: 02 473 - 24 25
52385 Nideggen-Schmidt – Am Tierpütz 6        Fax:         - 20 99          Wolfgang Harth            u.u.w.harth@t-online.de

Kanzler der RWTH Aachen                                                     H. Geusen
Templergraben – 52062 Aachen                  Tel.: 02 41 - 941 15          Tel.: 02 41 - 941 15      helmut.geusen@zhv.rwth-aachen.de

Dürener Kanuclub e.V.
52349 Düren – Oberstr. 147                    Tel.: 024 21- 534 21          M. Gallmann

Dürener Turnverein Segel-Abteilung                                          J. Freyaldenhoven
52323 Düren – Neue Jülicher Str. 64           Tel.: 024 21- 415 43          Tel.: 024 22 - 90 44 09   bedi.freyaldenhoven@freenet.de

Ford-Segel-Club Köln e.V.                     Tel.: 022 38 - 66 46
50259 Pulheim – Sinnersdorfer Str. 39         www.ford-segel-club.de        Michael Hoffmann          Tel.: 02 21 - 80 13 69 08

FisFischerei-Verein Nordeifel e.V. Monschau   Tel.: 024 73 - 61 82
52152 Simmerath – Kammerbruchstr.14           Fax:         - 68 93 92       Edith Wilden              info@fischereivereinnordeifel.de

Navigare-Yachtclub e.V.                                                                               Tel.: 024 05 - 34 82
52146 Würselen – Birkenstr. 63                                              Uwe Schillings            u.schillings@online.de

Rheinische Windsurfing Gemeinschaft e.V.
Danziger Str.3 – 53909 Zülpich                                              C. Hammermann
Otterweg 7 – 50859 Köln                       www.rwsg.de                   Geschäftsführer

Rurberger SV 1952 e.V.                                                      Karl-Josef
52152 Simmerath – In den Brüchen                                            Schollmeyer

Schwammenauler Segler-Club am Rursee e.V.
53501 Grafschaft – Goethestr.18                                             Tel.: 026 41 - 90 95 38
(Geschäftsstelle Achim Liebeck )                                            Fax: 026 41 - 206 91 44   geschaeftsstelle@ssc-rursee.de

Segel-Club Bonn e.V.
53058 Bonn – Postfach 140317                                                                          Tel.: 024 86- 779 8
Verein: Hövel 28, 52152 Simmerath/Rurberg     www.segel-club-bonn.de        Hildegard Schorm          hildegard.schorm@web.de

Segel-Club Eschauel e.V.                                                                              Tel.: 024 74 - 12 04
52385 Nideggen – Eschaueler Weg 11            www.segler-club-eschauel.de   Werner Löhrer             hildegard.loehrer@gmx.de

Segelclub Jülich e.V.                                                       Hans-Jürgen               Tel.: 024 21- 837 66
52318 Düren – Postfach 101822                                               Dännart                   hjdaennart@t-online.de

Segelclub Knapsack e.V.                                                                               Tel.: 022 35 - 453 06
50374 Erftstadt – In der Aue 2                www.segelclubknapsack.de      Klaus Kripp               klaus.kripp@t-online.de

Segelclub Poseidon                                                                                    Tel.: 024 74 - 15 80
52385 Nideggen-Schmidt – Grünstr. 5                                         Dieter Krapp              dieter.krapp@philips.com

Yacht Club Rursee e.V.                        Tel.: 024 73 - 27 35          2. Vors. J. Stransky
52152 Simmerath – Im Steinchen 4              www.yacht-club-rursee.de      Fax: 024 73 - 93 89 504   kontakt@yacht-club-rursee.de

Rursee-Schiffahrt GmbH                        Tel.: 024 46 - 479                                      info@rursee-schifffahrt.de
52396 Heimbach                                Fax:        - 267                                       www.rursee-schifffahrt.de

Segelclub Woffelsbach Rursee e.V.                                                                     Tel.: 02 08 - 48 85 70
45481 Mülheim a.d. Ruhr – Kölnerstr. 441                                    Mathias Strang            mathias_strg@web.de
44                                                                                                                      Rursee 2018

Gemeinschaft Sportvereine Rursee e.V.
                                                                                                          Tel.: 02446-809990
 Seglergilde Schwammenauel                                                   Günter Becker                Fax: 02446-809992
 52396 Heimbach – Am Rechtob 21              Tel.: 02446-1497                info@becker-wassersport.de   Mobil: 0172-2315204

                                                                             Michael Bünten
 Segelsportclub Rursee e.V.                  Tel.: 02473-9739987             Tel.: 02402-30681            fressnapf-aachen@t-online.de
 52152 Simmerath – Seestr. 24                www.sscr-woffelsbach.de         Mobil: 0173-2783982          Tel.: 0241-513848

 Segel-Sportclub Schwammenauel e.V.                                          Karl Hopmann                 Tel.: 02131-511226
 41564 Kaarst – Lichtenvoorderstr. 50                                        Mobil: 0172-6149155          karl.hopmann@rwe.com

 Segelclub Düren e.V.                                                                                     Tel.: 02422-50096 52
 52372 Kreuzau – Im Wingert 11               www.segelclub-dueren.de         M. Crefeld                   vorstand@segelclub-dueren.de

 Segelfreunde Brühl e.V.                                                     H.J. Schumacher
 50181 Bedburg – Oberschlagerstr. 6                                          Achim Bündgens               Tel.: 022 72 - 65 38
 52249 Eschweiler – Schwarzer Weg 14         Tel.: 02423 - 404 347           Tel.: 024 03 - 251 09        achim-buendgens@t-online.de

 Segelfreunde Neurath e.V.
 51731 Leverkusen – Rheindorferstr. 93d                                      Siegfried Dörr               siegfried.doerr@rwe.com

 Steg- und Segelgemeinschaft Weidenauel
 e.V. Rurberg                                Tel.: 024 73 - 93 92 77         Klemens Janssen (1. Vors.)   klemens-janssen@gmx.de
 52152 Simmerath – Am Grasberg 3             Tel.: 024 21 - 585 99           Wilfried Schweiger           texdruck@t-online.de

 Tus-Schmidt e.V. Abt. Segeln                                                                             Tel.: 024 74 - 381
 52385 Nideggen-Schmidt – Eichheckstr. 62    Tel.: 024 74 - 381              Jürgen Wirtz                 karl.stollenwerk@mail.aachen.de

 Wasser-u. Skisportverein Euskirchen e.V.    info@wsve.de                                                 Tel.: 022 52 - 83 30 61
 53909 Zülpich / Geich – Aachenerstr. 1      www.wsve.de                     Winfried Förster             w.foerster@wsve.de

                                                                             Norbert Kalthöfer
 Wassersportfreunde Aachen e.V.              kontakt@wasser-                 Tel.: 02 41 - 57 42 52
 52078 Aachen – Triererstr. 179              sportfreunde-aachen.de          Fax:        - 57 42 53       nkalthoefer@t-online.de

 Wassersportverein Aachen-Köln e.V.                                                                       Tel.: 022 03 - 16 3 53
 51149 Köln – Nikolausstr. 41                                                B. Krämer                    Tel.: 024 71- 26 88
 52152 Roetgen – Im Winkel 13                                                C. Peters                    lutz-christel@yahoo.de

 Wassersportverein Büchel e.V.                                                                            Tel.: 07 17 - 974 09 14
 74257 Untereisesheim – Neckarstr. 24/1                                      Fritz Walderich              Tel.: 026 51- 90 02 83
 56727 Mayen – Am Taubenberg 36                                              Lothar Lambrich              Fax: 026 51- 70 05 07

 Wassersportverein Nörvenich e.V.                                                                         Tel.: 022 41- 40 84 82
 53842 Troisdorf – Am Schultheißkreuz 5                                      Jürgen Voß                   saam.andrea@t-online.de

                                                                                                          Ansprechpartner Bereich Wasserrettung:
 DLRG Rettungsstation Woffelsbach            Besetzt vom 1.April - 31.Okt.   Geschäftsstelle              Leiter Einsatz Martin Pieren
 Uferstr. 9, 52152 Simmerath                 An Wochenenden, Feiertagen      Raafstr. 8, 52076 Aachen     leitereinsatz@bez-aachen.dlrg.de
 Tel.: 02473 - 2609                          und in den Schulferien NRW      www.bez-aachen.dlrg.de       0176 - 20 48 12 95

 Tauchsportverein NRW e.V.                                                   Uwe Vogel                    Tel.: 024 27 - 90 91 58
 47055 Duisburg – Friedrich-Albert-Str. 25   Tel.: 02 03 - 738 16 77         Tel.: 02427 - 14 24          uwe.tl@t-online.de

 Wasserverband Eifel-Rur                     Tel.: 024 21- 494 12 49                                      Tel.: 024 21- 494 12 45
 52325 Düren – Postfach 102564               www.wver.de                     Frau Susanne Metz            susanne.metz@wver.de

Änderungen für das nächste Jahr bitte an folgende Adresse:
Michael Bünten
Fax: 02 41- 51 35 90
fressnapf-aachen@t-online.de
Rursee 2018   45
46   Rursee 2018
Rursee 2018   47
48   Rursee 2018
Rursee 2018   49
50                                                                                        Rursee 2018

Sponsoren-/Fremdenverkehr

		                                                           Seite
Miwo Bootszubehör                    Woffelsbach             1/40
Raiffeisenbank                       Simmerath                   2
Bodden Werbeagentur                  Aachen                      4
Elektro-Depot G.Miethe               Bochum-Wattenscheid         7
Nesseler Grünzig Bauen               Aachen                      8
Wassersport Becker                   Heimbach                  13
Helot Heiz- u. Austrocknungstechnik  Köln                      17
Autohaus Roderich Uerlichs           Simmerath                 18
STAWAG                               Aachen                    21
Bootswerft Funger                    Kempen                    22
Onkel Lupo / Hermann Stormanns       Steckenborn         22/32/46
Seepavillon Franz Rübsaat            Woffelsbach               26
Michael Bartz Segelmacher            Heimbach                  27
Handelsvertretung Bongartz           Düren                     28
Yachtschule Dreyer                   Aachen                    31
Versicherung Wolf                    Bergheim/Erft             32
Metallbau Geilen & Markmann          Stolberg                  35
Schreinerei Schmitz (J.Stransky)     Aachen                    36
Fressnapf ZOO & Aquarium Bünten GmbH Aachen                    25
DLRG                                 Woffelsbach               48
Bootsbau Gade                        Aachen                    51
Gothaer-Versicherung Reiner Felden   Aachen                    52

Fremdenverkehrsnachweis
Zum Kleinen Seehof    Woffelsb./Uferstr.6		       02 473 - 26 05
Inge König            Woffelsb./Auf dem Weiher 2  02 473 - 31 53
Gertrud Lauscher      Woffelsb./Hövelsches Weg 20 02 473 - 27 51
Marlies Lauscher      Woffelsb./Seestr.11		       02 473 - 24 56
Hotel Paulushof       Rurberg/Seeufer 10		        02 473 - 94 950
A.& M. Karbig         Rurberg/Hövel 2		           02 473 - 45 85
Ferienpark Henn       Rurberg/In den Brüchen 45   02 473 - 45 12
Rursee Touristik      Rurberg		                   02 473 - 937 712
Krankenhaus Simmerath			                          02 473 - 891
DLRG			02 473 - 26 09

Redaktion
Michael Bünten, Tel.: 02 41 - 513 848 / 01 73 - 27 83 982, fressnapf-aachen@t-online.de
Bootsbau Kunststofftechnik

• NEU Lis 6.0
• Lis-Jolle Lis-Family
• Boote und Bootszubehör
• neu gebraucht
• Reparaturen
• Industrie Kunststoffteile
• GFK Beschichtungen
• GFK Formteile
• Anhängerverkauf, -verleih

Gade Bootsbau GmbH • Eilendorfer Str. 153 • 52078 Aachen • 02 41 - 56 20 28
               info@gade-boote.de • www.gade-boote.de
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren