Samstagspilgern Kraftquelle Allgäu 2018

 
Samstagspilgern Kraftquelle Allgäu 2018
Samstagspilgern
Kraftquelle Allgäu
2018

       www.kraftquelleallgaeu.de
Samstagspilgern Kraftquelle Allgäu 2018
Vorwort                                                                                                  Vorwort

                                                              Samstagspilgern ist ein gemeinsames Angebot von:

Kraftquelle Allgäu                                                      Ferienregion Allgäu-Bodensee
                                                                          Westallgäu Tourismus e. V.
                                                                    Ev.-Luth. Kirchengemeinde Scheidegg
Abschalten vom täglichen Zeit- und Termindruck, zur Ruhe            Kath. Dekanat Allgäu-Oberschwaben
und in Einklang kommen, sich Energie holen für die nächs-
ten Herausforderungen – der Wunsch nach seelischem und
körperlichem Wohlbefinden ist groß!

Leider scheitern unsere Sehnsüchte häufig an der Um­
setzung. In unserer schnelllebigen und leistungsorien­tier­
ten Zeit verlieren wir den Blick für den Wechsel zwischen
aktiver und „nach innen orientierter“ Zeit. Diese Zeit des
inneren Rückzugs, der Entschleunigung und des „zu-sich-
Findens“ ist jedoch wichtig für unsere Gesundheit, Zufrie-
denheit und Ausgeglichenheit. Manchmal helfen allerdings
schon wenige Tage oder sogar Stunden, um den Alltag
hinter sich zu lassen und den Kopf frei zu bekommen.

Mit der Kraftquelle Allgäu und ihren Pilger- und Kräuter­
angeboten bieten wir, die Orte im Westallgäu und in der
Ferienregion Allgäu-Bodensee, Ihnen gemeinsam mit
unseren Experten das ganze Jahr über Gelegenheiten
für eine kleine Auszeit der besonderen Art.

              Was Sie noch wissen müssen:
          Beim Samstagspilgern verpflegen Sie
       sich mit eigenem, mitgebrachtem Proviant.
       Bitte achten Sie auf witterungsangepasste
                Kleidung und Schuhwerk.
       Handys sollten bitte ausgeschaltet werden.
           An- und Heimreise regeln Sie selbst.

                             2
Samstagspilgern Kraftquelle Allgäu 2018
Vorwort                                                                                                        Vorwort

                                                             Das Samstagspilgern ist für Menschen gedacht, die zu Gast
                                                             sind, aber auch für diejenigen, die hier wohnen und leben.
                                                             Begleitet werden Sie von ehrenamtlichen Wegbegleitern
                                                             mit Pilgererfahrung oder kirchlichen SeelsorgerInnen.

                                                             Machen Sie sich auf den Weg und gönnen Sie sich eine
                                                             persönliche, kleine „Auszeit“!

                                                                         Samstagspilgern
Liebe Pilgerinteressierte
das stark zunehmende Interesse am Pilgern hat seine Wur-                       ist ein kostenfreies
zeln in dem Bedürfnis der Menschen nach Sinnsuche und                        Angebot von Seiten der
Spiritualität. Denn wer pilgert,                                                 Pilgerbegleitung

◊   geht heraus aus Pflichten und Zwängen des Alltages
◊   ist bereit aufzubrechen
◊   öffnet seinen Sinn nach innen und oben                                    ist geprägt von einem
◊   geht auf Spurensuche und                                                 befreienden, christlichen
◊   konzentriert sich auf das Wesentliche.                                   Welt- und Menschenbild

Mit unseren Samstagspilgern-Angeboten möchten wir, die
Gemeinden im Westallgäu und in der Ferienregion Allgäu­                            ist offen für
Bodensee, Sie einladen, das Pilgern für sich zu entdecken.                        alle Menschen
Im Mitgehen können Sie in einer „Weg-Gemeinschaft“
mitten in unserer wunderbaren, spirituell geprägten Land­
schaft Kraft tanken für Ihren Alltag – egal ob bei einer
medi­tativen Morgenwanderung oder einer Etappe auf dem
Jakobus- oder Martinusweg.

                             4                                                           5
Samstagspilgern Kraftquelle Allgäu 2018
Pilgergruß                                                     Pilgergruß

Ein Pilgergruß,
Pilgern ist eine uralte, heute ökumenisch geschätzte Form
der christlichen Spiritualität.

Unterwegs-Sein zu einem Ziel ist mehr als ein äußeres
„Sich-auf-den-Weg-machen“. Der Weg führt uns auf eine
heilende Reise in unser Inneres und zu uns selbst.

Gerade in unserer Allgäuer und Oberschwäbischen Heimat
gibt es viele Pilgerorte, zu denen seit alter Zeit regionale
Wallfahrts- und Pilgerwege führen. Ebenso führen die
europaverbindenden Pilgerwege des Jakobus- und des
Martinusweges oder der Oberschwäbische Pilgerweg mitten
durch unsere Region und können entdeckt werden.

Mit vielen Anliegen machen sich bis heute Menschen auf
den Weg und tragen im Pilgern ihr Leben und Suchen, ihre
Sorgen und Nöte oder aber auch ihren Dank vor Gott. Beim
Samstagspilgern kann man gemeinschaftliches Unter­wegssein
unter einem „offenen Himmel“ für einen Tag leibhaft
erfahren.

Seien Sie uns dazu herzlich willkommen, viel Freude beim
Kraftschöpfen und Gottes Segen dazu!

Es grüßt Sie herzlich
Dekan Ekkehard Schmid
Katholisches Dekanat Allgäu-Oberschwaben

                              6
Samstagspilgern Kraftquelle Allgäu 2018
Veranstaltungsübersicht                                                                                                              Veranstaltungsübersicht

Termin   Pilgerangebot                Treffpunkt       Pilgerbegleiter     Seite   Termin   Pilgerangebot                Treffpunkt       Pilgerbegleiter     Seite

20.01.   Heiliger Sebastian,          Bad Waldsee                             10   30.06.   Komm und geh ein             Leutkirch        Robert Beuter          31
         bitt´ für uns!               - Haisterkirch                                        Stück des Weges mit                           Claudio Uptmoor
02.04.   Emmaus-Gang                  Scheidegg        Pfarrer Uwe Six        11   07.07.   Auf dem Jakobsweg von        Lindau           Pfr. Uwe Six           32
14.04.   Miteinander und mit          Winterstetten    Sr. M. Ursula          12            Lindau nach St. Gallen
         Jesus auf dem Weg                             Hedrich                     14.07.   Auf einem Teil des           Scheidegg        Ambros Häring          25
                                                       Sr. M. Helen                         Scheidegger Kapellenwegs
                                                       Oßwald                      14.07.   Betend und feiernd           Isny-            Pfr. Boris             34
                                                       Rupert Merk                          unterwegs auf dem            Bolsternang      Kpenetoun
21.04.   Lebendiges Wasser            Isny-Beuren      Pfarrer Dr. Edgar      13            Martinusweg
                                                       Jans                        21.07.   Hab Sonne im Herzen …        Bad Wurzach      Raimund Miller         35
28.04.   Männer gehen                 Bad Wurzach      Pfarrer Hubertus       15            und Gott im Gepäck
         für den Frieden                               von Freyberg                28.07.   Wenn die Stille              Lindenberg       Christine Wagner       18
28.04.   Aufbruch in den              Kißlegg          Heinrich und           16            zu mir spricht
         Frühling – Martinusweg                        Stephan Wiltsche            11.08.   Auf dem Jakobsweg von        Scheidegg        Pfr. Uwe Six           17
05.05.   Wenn die Stille              Lindenberg       Christine Wagner       18            Scheidegg nach Lindau
         zu mir spricht                                                            11.08.   Wenn die Stille              Lindenberg       Christine Wagner       18
05.05.   Auf dem Jakobsweg von        Scheidegg        Pfarrer Uwe Six        17            zu mir spricht
         Scheidegg nach Lindau                                                     18.08.   Glaube in unserer Heimat -   Leutkirch        Pfr. Robert            36
05.05.   Gönne Dich Dir selbst        Bad Wurzach      Raimund Miller         19            Mit dem Rad zu den                            Galiwango
12.05.   Zum hl. Blut in Weingarten   Weingarten       Monika Peters          20            schönsten Gebetsorten
12.05.   Martin auf die               Leutkirch        Wolfgang Schmid        21   25.08.   Mein Lebensweg               Maierhöfen       Renate Mirlach         37
         Spur kommen                                                               01.09.   Auf einem Teil des           Scheidegg        Ambros Häring          25
12.05.   Sich auf den Weg machen      Kißlegg          Jeanette und           22            Scheidegger Kapellenwegs
                                                       Dr. Ansgar                  08.09.   Mit allen Sinnen wandern     Isny             Koeppel-Schirmer       39
                                                       Krimmer                     15.09.   Wenn die Stille              Lindenberg       Christine Wagner       18
19.05.   Zur Mitte kommen             Maierhöfen       Renate Mirlach         23            zu mir spricht
26.05.   Miteinander und mit          Isny             Sr. M. Ursula          24   15.09.   Zur Mitte finden             Kißlegg          Jeanette und Dr.       40
         Maria auf dem Weg                             Hedrich                                                                            Ansgar Krimmer
                                                       Sr. M. Helen                22.09.   Herbstliche                  Isny-            Sr. M. Ursula          41
                                                       Oßwald                               Wegerfahrungen               Neutrauchburg    Hedrich,
                                                       Rupert Merk                                                                        Sr. M. Helen
26.05.   Auf einem Teil des           Scheidegg        Ambros Häring          25                                                          Oßwald,
         Scheidegger Kapellenwegs                                                                                                         Rupert Merk
02.06.   Auf dem Weg zum Heiligen     Wolfegg          Pfr. Paul Notz         26   22.09.   Mit den Füßen beten          Leutkirch        Pfr. Hubertus von      42
         Blut nach Weingarten                                                                                                             Freyberg
         bitten wir um den Frieden                                                 29.09.   Auf dem Jakobsweg von        Scheidegg        Rudolf Grünberger      28
         in der Welt                                                                        Scheidegg nach Bregenz
09.06.   „Wer herschenkt und teilt,   Wangen           Heinrich und           27   06.10.   Auf einem Teil des           Scheidegg        Ambros Häring          25
         der gewinnt“ - Martinusweg                    Stephan Wiltsche                     Scheidegger Kapellenwegs
09.06.   Auf dem Jakobsweg von        Scheidegg        Rudolf Grünberger      28   13.10.   „Stille Wasser sind …        Bergatreute      Heinrich und           43
         Scheidegg nach Bregenz                                                             wunderschön“                                  Stephan Wiltsche
16.06.   Er leitet mich auf           Ravensburg       Monika Peters          29   13.10.   Wenn die Stille              Lindenberg       Christine Wagner       18
         sicheren Pfaden                                                                    zu mir spricht
23.06.   Wie schön ist doch           Bad Wurzach-     Eva Längst             30   20.10.   Glaubend im                  Maierhöfen       Sr. M. Ursula          44
         Gottes Schöpfung             Seibranz                                              Allgäu unterwegs                              Hedrich,
23.06.   Wenn die Stille              Lindenberg       Christine Wagner       18                                                          Sr. M. Helen
         zu mir spricht                                                                                                                   Oßwald,
                                                                                                                                          Rupert Merk

                                       8                                                                                  9
Samstagspilgern Kraftquelle Allgäu 2018
Bad Waldsee-Haisterkirch                                                                                                  Scheidegg

                                                                     Emmaus-Gang
                                                                     Meditative österliche
                                                                     Pilgerwanderung auf dem            Mo.  02. 04. 2018
                                                                     Kapellenweg zur Ulrichs­                13 Uhr
                                                                     kapelle. „Glaube bricht auf“
                                                                     unter dem Motto startet die evang. Kirche in
                                                                     Bayern auf österliche Weise in die Pilgersaison

                                                                     Treffpunkt           Auferstehungskirche Scheidegg

Heiliger Sebastian,                                                                       Am Hammersbach 14
                                                                                          88175 Scheidegg

bitt‘ für uns!                                                       Weglänge / Gehzeit
                                                                     Wegbegehbarkeit
                                                                                          8 km / 2 Stunden
                                                                                          leicht

Eintauchen in eine alte                                              Wegbegleiter/in      Pfarrer Uwe Six
Winterwallfahrt in                        Sa. 20. 01. 2018           Wissenswertes        Wir gehen auf dem Jakobsweg bis
Bad Waldsee-Haisterkirch                       9 Uhr                                      zur Ulrichskapelle mit Impulsen und
                                                                                          Schweigezeiten auf dem Weg.
                                                                     Anmeldung            wünschenswert
Treffpunkt          Kirche St. Johannes
                    Rathausstraße 4                                  Anbieter             Evangelisch-Luth. Kirchengemeinde
                    88339 Waldsee-Haisterkirch                                            Scheidegg
                                                                                          Am Hammerbach 14
Wegbegehbarkeit     leicht
                                                                                          88175 Scheidegg
Wegbegleiter/in     ohne spezielle Pilgerbegleitung
                                                                     Kontakt              Evang.-Luth. Pfarramt
Wissenswertes       Eine besondere Wallfahrt mit mehreren                                 Tel. 0 83 81-94 85 61
                    hundert Teilnehmern. Beginn um 9:00 Uhr                               pfarramt.scheidegg@elkb.de
                    mit einer feierlichen, musikalisch gestalteten
                    Messe. Anschließend betend und singend zur
                    Sebastianskapelle im Wald über dem Ort.
                    Bitt- und Gedenkandacht zusammen mit
                    anderen Pilgergruppen. Abschließend
                    gesellige Einkehr und Aufwärmen im
                    Haisterkircher Klosterhof.
Organisatorisches   warm anziehen
Anmeldung           ohne Anmeldung
Anbieter            Kath. Kirchengemeinde St. Johannes Baptist
                    Rathausstraße 2
                    88339 Bad Waldsee-Haisterkirch

                             10
Samstagspilgern Kraftquelle Allgäu 2018
Leutkirch                                                                                                                  Isny-Beuren

Miteinander und mit
Jesus auf dem Weg
Pilgerwanderung zur
Wallfahrtskirche Gschnaidt                   Sa. 14. 04. 2018
zwischen Frauenzell und                           10 Uhr
Kimratshofen (Oberallgäu)

Treffpunkt           Parkplatz am Rathaus in Winterstetten
                     Winterstetten 1                               Lebendiges Wasser
                     88299 Leutkirch
Weglänge / Gehzeit   9 km / 5 Stunden                              Rundwanderung um Beuren
                                                                   entlang von Bachläufen                        Sa. 21. 04. 2018
Wegbegehbarkeit      mittel
                                                                   und Seen                                        13:30 Uhr
Wegbegleiter/in      Sr. M. Ursula Hedrich
                     Sr. M. Helen Oßwald
                     Rupert Merk                                   Treffpunkt           Parkplatz bei der Kirche Beuren
                                                                                        Isnyer Straße 6
Wissenswertes        Kreuzwegstationen auf dem Weg zur Wall­-
                                                                                        88316 Isny-Beuren
                     fahrtskapelle, österlich-biblische Impulse,
                     Zeiten des Schweigens und des Austauschs      Weglänge / Gehzeit   ca. 6 km / ca. 1,5 Stunden
                     prägen diese Pilgerwanderung.                                      + Zeiten für Impulse und Pausen
Organisatorisches    Fahrgemeinschaften können bei der             Wegbegehbarkeit      mittel
                     Anmeldung abgesprochen werden.                Wegbegleiter/in      Pfarrer Dr. Edgar Jans
Anmeldung            bis spätestens zum Vortag 18:00 Uhr           Wissenswertes        Gemeinsam möchten wir in herrlicher
Anbieter             Dekanat Allgäu-Oberschwaben                                        Landschaft um Beuren unterwegs sein, uns
                     Dekanatsgeschäftsstelle Wangen                                     an den Ausblicken auf die Seen erfreuen,
                     Johannes-Jung-Str. 17                                              miteinander reden, innehalten und bei
                     88239 Wangen                                                       Impulsen und Liedern der Botschaft des
                                                                                        Wassers nachspüren.
Kontakt              Begegnungsstätte Landpastoral Isny
                     Sr. M. Ursula Hedrich, Sr. M. Helen Oßwald    Organisatorisches    findet bei jeder Witterung statt
                     Tel. 0 75 62-85 94                            Anmeldung            ohne Anmeldung
                     info@landpastoral-isny.de
                                                                   Anbieter             Kath. Kirchengemeinde St. Petrus und Paulus
                                                                                        88316 Isny-Beuren
                                                                   Kontakt              Kathi Kolb
                                                                                        Tel. 0 75 67-4 38
                                                                                        kirchenpflege.beuren@gmx.de

                              12                                                                 13
Samstagspilgern Kraftquelle Allgäu 2018
Bad Wurzach                                                        Bad Wurzach

              Männer gehen
              für den Frieden
              Männerwallfahrt vom
              Gottesberg in Bad Wurzach                    Sa. 28. 04. 2018
              zum Hl. Johannes Paul II. in                      5 Uhr
              die Kapelle Regina Pacis

              Treffpunkt           Gottesberg 1
                                   88410 Bad Wurzach
              Weglänge / Gehzeit   15 km / 3 – 4 Stunden
              Wegbegehbarkeit      leicht
              Wegbegleiter/in      P. Hubertus Freyberg, Geistlicher Rektor des
                                   Tagungshauses Regina Pacis, Leutkirch
              Wissenswertes        Die Männer gehen schweigend und betend
                                   und halten unterwegs an ausgewählten
                                   Stationen inne. Der Pilgerweg ist geprägt
                                   vom gemeinsamen Gebet für den Frieden in
                                   der Welt, in den Familien und im eigenen
                                   Herzen.
              Organisatorisches    Für die Rückfahrt nach Bad Wurzach werden
                                   am Ende der Wallfahrt Fahrgemeinschaften
                                   gebildet (je nach Teilnehmerzahl).
              Anmeldung            bis spätestens Sa. 20.04.2018
              Kostenbeitrag        Es besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen
                                   Mittagessen im Tagungshaus im Anschluss an
                                   die Hl. Messe, Preis: 14,50 €
              Anbieter             duc in altum e. V. – „Ort Heilender Begegnung“
                                   im Tagungshaus Regina Pacis
                                   Bischof Sproll Str. 9
                                   88299 Leutkirch i. A.
              Kontakt              duc in altum e. V. - „Ort Heilender Begegnung“
                                   Doris Frei, Tel. 0 75 61-8 21 27
                                   duc-in-altum@online.de

                                            15
Samstagspilgern Kraftquelle Allgäu 2018
Kißlegg                                                                                                                  Scheidegg

Aufbruch in den Frühling                                           Samstagspilgern
– Martinusweg                                                      Auf dem Jakobsweg von
                                                                                                              Sa. 05. 05. 2018
                                                                   Scheidegg nach Lindau
Von Kißlegg über                                                                                              Sa. 11. 08. 2018
                                           Sa. 28. 04. 2018                                                       8:30 Uhr
Eintürnenberg
nach Wolfegg                                    12 Uhr

                                                                   Treffpunkt           Auferstehungskirche Scheidegg
Treffpunkt           Am Bahnhof Kißlegg                                                 Am Hammerbach 14
                     Bahnhofstraße 7                                                    88175 Scheidegg
                     88353 Kißlegg                                 Weglänge / Gehzeit   ca. 22 km / ca. 6 Stunden
Weglänge / Gehzeit   16 km / 4 Stunden                             Wegbegehbarkeit      mittel
Wegbegehbarkeit      leicht                                        Wegbegleiter/in      Pfarrer Uwe Six
Wegbegleiter/in      Stephan und Heinrich Wiltsche                 Wissenswertes        Mit geistlichen Impulsen in Kirchen-
Wissenswertes        Auf wunderschönen Wegen mit einem                                  bzw. Kapellenräumen sowie in der Natur,
                     wertschätzenden und geistlichen Blick auf                          Schweigezeiten und Wanderung.
                     die Natur des Allgäus unterwegs sein zur      Organisatorisches    Bus-Rücktransfer. Bitte Verpflegung,
                     uralten Martinskirche in Eintürnenberg.                            Essen und Trinken für einen Tag mitbringen.
                     Dann auf dem europäischen Martinusweg                              Kleidung und Schuhe bitte wetterfest.
                     nach Wolfegg-Bahnhof.                                              Wir pilgern bei jeder Witterung.
Organisatorisches    Bei jedem Wetter mit zweckmäßiger Kleidung.   Anmeldung            bis spätestens 02.05. bzw. 08.08.2018
                     Rückkehr mit der ÖPNV-Bahn 18:20 Uhr
                                                                   Kostenbeitrag        5€
Anmeldung            wünschenswert bis Vortag 12:00 Uhr
                                                                   Teilnehmerzahl       maximal 20 Personen
Kostenbeitrag        für Rückfahrt mit ÖPNV-Bahn
                                                                   Anbieter             Evang.-Luth. Kirchengemeinde
Teilnehmerzahl       mindestens 5 Personen                                              Scheidegg
Anbieter             Dekanat Allgäu-Oberschwaben                                        Am Hammerbach 14
                     Dekanatsgeschäftsstelle Wangen                                     88175 Scheidegg
                     Johannes-Jung-Str. 17, 88239 Wangen           Kontakt              Evang.-Luth. Pfarramt
Kontakt              Stephan Wiltsche, Tel. 0 75 22-91 43 54                            Tel. 0 83 81-94 85 61
                     stephan.wiltsche@gmx.de                                            pfarramt.scheidegg@elkb.de
                     Heinrich Wiltsche, Tel. 0 75 63-86 23

                                                                                                 17
Samstagspilgern Kraftquelle Allgäu 2018
Lindenberg                                                                                                            Bad Wurzach

Wenn die Stille
zu mir spricht
Meditative Wanderung
auf einsamen Pfaden im                      Sa. 05. 05. 2018
Waldseegebiet Lindenberg                    Sa. 23. 06. 2018
                                            Sa. 28. 07. 2018
                                            Sa. 11. 08. 2018
                                            Sa. 15. 09. 2018
                                            Sa. 13.10. 2018
                                                 9 Uhr              Gönne Dich Dir selbst
                                                                    Geführt zur Ruhe kommen –
Treffpunkt           Seepromenade beim Hotel Waldsee                Samstagspilgern nahe             Sa. 05. 05. 2018
                     Austraße 41, 88161 Lindenberg                  Bad Wurzach mit Impulsen            13:30 Uhr
Weglänge / Gehzeit   ca. 8 km / 2,5 – 3 Stunden                     zu Achtsamkeit in Gesprä-
Wegbegehbarkeit      leicht bis mittel                              chen, Musik und Momente der Stille.
Wegbegleiter/in      Christine Wagner
                     (Meditationskursleiterin, Wanderführerin)      Treffpunkt           Pius-Scheel-Haus
                                                                                         Kirchbühlstr. 2
Wissenswertes        Achtsam wahrnehmend in der Natur unter­-
                                                                                         88410 Bad Wurzach
                     wegs sein und die Kraft des Miteinanders
                     spüren. Mit Zeiten wertvollen Schweigens,      Weglänge / Gehzeit   5 –7 km / 1,5 – 2 Stunden
                     meditativen Impulsen und spirituellen Texten   Wegbegehbarkeit      leicht
                     (mit wechselnden thematischen Schwerpunk-
                                                                    Wegbegleiter/in      PR Raimund Miller, Kurseelsorger
                     ten), die wir im Gehen in unseren Herzen
                     nachklingen lassen.                            Wissenswertes        Kleiner Rundweg nahe Bad Wurzach, um das
                                                                                         Rappenbach-Rückhaltebecken mit Impulsen
Organisatorisches    Findet bei jedem Wetter statt.
                                                                                         zu „Ruhe“ (Psalm 23), „sich selbst gönnen“,
                     Daher entsprechende Kleidung und
                                                                                         Gespräch, Musik und Momenten der Stille.
                     festes Schuhwerk erforderlich.
                                                                    Organisatorisches    Autos werden benötigt (Mitfahrt ist möglich),
Anmeldung            wünschenswert
                                                                                         um im Konvoi zum Ziel am Rappenbach-
Anbieter             Christine Wagner                                                    Becken zu fahren.
                     Grüntenweg 23
                                                                    Anmeldung            bis spätestens 04.05.2018
                     88161 Lindenberg
                     www.weite-atmen.de                             Anbieter             Dekanat Allgäu-Oberschwaben
                                                                                         Johannes-Jung-Str. 17
Kontakt              Kultur- und Gästeamt Lindenberg
                                                                                         88239 Wangen
                     Tel. 0 83 81-9 28 43 10
                     touristinformation@lindenberg.de               Kontakt              Ökumenische Kurseelsorge Bad Wurzach
                                                                                         Raimund Miller, Tel. 0 75 64-93 29 33
                                                                                         railor@gmx.net

                               18                                                                 19
Weingarten                                                                                                                       Leutkirch

Zum Hl. Blut                                                              Martin auf
in Weingarten                                                             die Spur kommen
Pilgernd unterwegs in und                                                 Pilgerwanderung auf dem
um Weingarten am Tag                         Sa. 12. 05. 2018             Martinusweg von Leutkirch                  Sa. 12. 05. 2018
                                               12:30 Uhr                                                                7:20 Uhr
nach dem Blutfreitag                                                      über Willeratzhofen,
                                                                          Rötsee nach Wolfegg
Treffpunkt           Martinusbrunnen am Münsterplatz
Weglänge / Gehzeit   14 km                                                Treffpunkt           Bahnhof Wolfegg
                                                                                               Alternativ: 7:50 Uhr am Bahnhof Leutkirch
Wegbegehbarkeit      leicht
                                                                          Weglänge / Gehzeit   22 km / 5,5 Stunden
Wegbegleiter/in      Monika Peters, Pilgerbegleiterin
                                                                          Wegbegehbarkeit      leicht, Ausdauer erforderlich
Wissenswertes        Auf alten Pfaden und Klosterwegen wandern
                     wir hinauf zum Rösslerweiher, entlang am             Wegbegleiter/in      Wolfgang Schmid, Pilgerbegleiter und
                     Stillen Bach, weiter bis zur Kapelle in Briach                            Wanderführer
                     bis zur Wallfahrtskirche Weingarten als Ziel.        Wissenswertes        Pilgern auf dem Martinusweg mit Impulsen
                     Informationen zur Geschichte der Wallfahrt                                zum Thema an verschiedenen Kirchen bzw.
                     zum Hl. Blut, spirituelle Impulse, Stille, Lieder,                        Kapellen und Wegkreuzen, Zeiten des
                     Gebete, Gespräche prägen diese Pilgerwande-                               Schweigens.
                     rung durch die wunderbare Natur.
                                                                          Organisatorisches    Fahrt von Wolfegg mit der Bahn (Gruppen­
Anmeldung            wünschenswert bis zum Vortag                                              ticket) nach Leutkirch. Für Personen, die in
Anbieter             Dekanat Allgäu-Oberschwaben                                               Leutkirch mit dazu kommen, ist eine Rück-
                     Johannes-Jung-Str. 17                                                     fahrt abends mit dem Zug von Wolfegg nach
                     88239 Wangen                                                              Leutkirch möglich. Rucksackvesper mitbrin-
                                                                                               gen. Einkehr unterwegs evtl. möglich.
Kontakt              Monika Peters
                                                                                               Fällt bei Dauerregen aus.
                     Tel. 07 51-2 32 98
                     monika.m.peters@gmx.de                               Anmeldung            bis spätestens 09.05.2018
                                                                          Kostenbeitrag        Zugfahrt ca. 5 €
                                                                          Teilnehmerzahl       5 – 20 Personen
                                                                          Anbieter             Dekanat Allgäu-Oberschwaben
                                                                                               Dekanatsgeschäftsstelle Wangen
                                                                                               Johannes-Jung-Str. 17
                                                                                               88239 Wangen
                                                                          Kontakt              Wolfgang Schmid
                                                                                               Tel. 0 75 27-66 44
                                                                                               wschmid@t-online.de

                                                                                                        21
Kißlegg                                                                                                                  Maierhöfen

Sich auf den Weg machen                                             Zur Mitte kommen
Pilgerwanderung mit                                                 Meditative Wanderung auf
biblischen Impulsen von                     Sa. 12. 05. 2018        dem Besinnungsweg zum                      Sa. 19. 05. 2018
                                              14:30 Uhr                                                             14 Uhr
Kißlegg nach Rötsee                                                 Labyrinth Maierhöfen.

Treffpunkt           Kapelle in Emmelhofen/Kißlegg                  Treffpunkt           Gemeindebrunnen Maierhöfen
Weglänge / Gehzeit   6 km / ca. 2 Stunden                                                Kirchweg Ecke Brunnenweg
                                                                                         88167 Maierhöfen
Wegbegehbarkeit      leicht
                                                                    Weglänge / Gehzeit   ca. 3 km / ca. 2 – 2,5 Stunden
Wegbegleiter/in      Pastoralreferentin Jeanette Krimmer
                                                                                         mit innehalten an Stationen und Labyrinth
                     Pastoralreferent Dr. Ansgar Krimmer
                                                                                         (+ Rückweg 0,5 Stunden)
Wissenswertes        Pilgerwanderung zur 1000-jährigen Wall­-
                                                                    Wegbegehbarkeit      leicht – mittel
                     fahrtskirche in Rötsee. Unterwegs gibt es
                     Impulse zum Nachdenken und zum Gespräch.       Wegbegleiter/in      Renate Mirlach
                     Am Ende der Wanderung wird das Rasen-          Wissenswertes        „Mein Weg zur Mitte“ wird durch Übungen,
                     Labyrinth bei der Kirche in Rötsee gemeinsam                        Meditationen, kleine Geschichten und Texte
                     begangen. In Rötsee gibt es Kirchenführungen                        vertieft. Zu dem steht die bewusste Zeit für
                     und die Möglichkeit zur Einkehr im Gasthaus                         sich selbst und die Aufmerksamkeit für die
                     Hirsch.                                                             Natur an erster Stelle. Nähere Informationen
Organisatorisches    Rückfahrt wird organisiert                                          und Bilder zum Labyrinth unter:
                                                                                         www.kdfb-maierhoefen.de
Anmeldung            ohne Anmeldung
                                                                    Organisatorisches    Sie haben vor Ort die Möglichkeit, kleine
Kostenbeitrag        für Rückfahrt
                                                                                         Souvenirs wie z. B. „Labyrinthkerze“, hand­
Kontakt              Kath. Pfarramt Kißlegg                                              bemalte Steine, Postkarten zu erwerben.
                     Tel. 0 75 63-9 13 30
                                                                    Anmeldung            bis spätestens 1 Woche vor Termin
                     jeanette.krimmer@drs.de
                     ansgar.krimmer@drs.de                          Kostenbeitrag        freiwillige Spende
                                                                    Teilnehmerzahl       mindestens 5 Personen
                                                                    Anbieter             KDFB Maierhöfen, Renate Mirlach
                                                                                         Ibergweg 10a, 88167 Maierhöfen
                                                                    Kontakt              Renate Mirlach
                                                                                         Tel. 0 83 83-9 29 51 00
                                                                                         renate@kdfb-maierhoefen.de

                                                                                                   23
Isny                                                                                                                     Scheidegg

Miteinander und mit
Maria auf dem Weg
Kapellen in und
um Isny entdecken                            Sa. 26. 05. 2018
                                                  9 Uhr

Treffpunkt           Begegnungsstätte Landpastoral
                     Grabenstr. 37
                     88316 Isny                                   Pilgern für einen Tag
Weglänge / Gehzeit   15 km / 7 Stunden
                                                                  Samstagspilgern
Wegbegehbarkeit      leicht                                                                                   Sa. 26. 05. 2018
                                                                  auf einem Teil des
Wegbegleiter/in      Sr. M. Ursula Hedrich                                                                    Sa. 14. 07. 2018
                                                                  Scheidegger Kapellenwegs
                     Sr. M. Helen Oßwald                                                                      Sa. 01. 09. 2018
                     Rupert Merk                                                                              Sa. 06.10. 2018
                                                                                                                   8 Uhr
Wissenswertes        Wir wandern zu verschiedenen Kapellen in
                     und um Isny und lassen uns von Maria, der
                     Mutter Jesu, inspirieren.
                                                                  Treffpunkt           Scheidegg Tourismus
Organisatorisches    Fahrgemeinschaften können bei der                                 Rathausplatz 8
                     Anmeldung abgesprochen werden.                                    88175 Scheidegg
Anmeldung            bis spätestens zum Vortag 18:00 Uhr          Weglänge / Gehzeit   ca. 18 km / 5,5 Stunden
Anbieter             Dekanat Allgäu-Oberschwaben                                       + Zeiten für Impulse und Pausen
                     Dekanatsgeschäftsstelle Wangen               Wegbegehbarkeit      mittel
                     Johannes-Jung-Str. 17
                                                                  Wegbegleiter/in      Ambros Häring
                     88239 Wangen
                                                                  Wissenswertes        Pilgern für einen Tag, auf dem Scheidegger
Kontakt              Begegnungsstätte Landpastoral Isny
                                                                                       Kapellenweg. Mit Schweigezeiten und
                     Sr. M. Ursula Hedrich, Sr. M. Helen Oßwald
                                                                                       geistlichen Impulsen. Auf unserem Weg
                     Tel. 0 75 62-85 94
                                                                                       liegen acht Kapellen.
                     info@landpastoral-isny.de
                                                                  Organisatorisches    Wir gehen bei jeder Witterung.
                                                                  Anmeldung            wünschenswert
                                                                  Anbieter             Scheidegg Tourismus
                                                                                       Rathausplatz 8
                                                                                       88175 Scheidegg
                                                                  Kontakt              Scheidegg Tourismus
                                                                                       Tel. 0 83 81-8 95 55
                                                                                       info@scheidegg.de

                              24                                                                25
Wolfegg                                                                                                                       Wangen

Auf dem Weg                                                          Wer herschenkt und
zum Hl. Blut                                                         teilt, der gewinnt –
nach Weingarten …                                                    Martinusweg
… bitten wir um den                                                  Von Wangen nach Gopperts-
Frieden in der Welt                        Sa. 02. 06. 2018          weiler mit der geheimnis­                   Sa. 09. 06. 2018
                                                6 Uhr                vollen Formel von Martinus                  8 Uhr Hl. Messe
                                                                                                                 Ab ca. 8:45 Uhr
                                                                     und Nikolaus                               im Klostergarten
Treffpunkt           Einfache Strecke bis zur Basilika 14 km, dort
                     Gottesdienst, anschließend Essen im
                     Klostercafe oder Verzehr von mitgebrachtem      Treffpunkt           In der Kapelle des Franziskanerklösterles
                     Vesper auf dem Klosterplatz – Rückkehr                               Am Klösterle 1, 88239 Wangen
Weglänge / Gehzeit   Einfache Strecke bis zur Basilika 14 km         Weglänge / Gehzeit   14 km / 3,5 Stunden
Wegbegehbarkeit      mittel                                          Wegbegehbarkeit      mittel
Wegbegleiter/in      Pfarrer Paul Notz                               Wegbegleiter/in      Stephan und Heinrich Wiltsche
Wissenswertes        Beten „von Perle zu Perle“. Wir beten den       Wissenswertes        Beginn mit der Hl. Messe und Pilgersegen im
                     Rosenkranz und singen „mit einem Loblied                             Klösterle. Dann unterwegs auf der Spur der
                     auf den Schöpfer“. Im schweigenden Gehen                             geheimnisvollen Formel des Teilens. Meist
                     hören wir auf den barmherzigen Gott                                  abseits auf schönen Wegen folgen wir dem
                     Miteinander sprechen.                                                Argenfluss, halten Einkehr in der urigen
Organisatorisches    Rosenkranz, Getränke und Vesper für                                  romanischen Nikolauskapelle in Untermoo-
                     unterwegs bitte mitbringen.                                          weiler und enden in der Martinskirche in
                                                                                          Goppertsweiler. Gebet, Natur und Kultur,
Anmeldung            wünschenswert
                                                                                          ratschen, schweigen, teilen.
Kontakt              Pfarrer Paul Notz
                                                                     Organisatorisches    Jeder bringt etwas zum Teilen mit!
                     St.-Gallus-Str. 2
                                                                                          Bei jedem Wetter mit zweckmäßiger
                     Bad Wurzach-Unterschwarzach
                                                                                          Kleiderung. Rückkehr in Wangen mit
                     Tel. 0 75 64-28 08
                                                                                          ÖPNV-Bus voraussichtlich 14:46 Uhr.
                     paul.notz@drs.de
                                                                     Anmeldung            wünschenswert bis Vortag 12:00 Uhr
                                                                     Kostenbeitrag        für Rückfahrt mit ÖPNV-Bus
                                                                     Teilnehmerzahl       mindestens 7 Personen
                                                                     Anbieter             Dekanat Allgäu-Oberschwaben
                                                                                          Johannes-Jung-Str. 17, 88239 Wangen
                                                                     Kontakt              Stephan Wiltsche, Tel. 0 75 22-91 43 54
                                                                                          stephan.wiltsche@gmx.de
                                                                                          Heinrich Wiltsche, Tel. 0 75 63-86 23

                                                                                                   27
Scheidegg                                                                                                                Ravensburg

                                                                 Er leitet mich
                                                                 auf sicheren Pfaden
                                                                 Wanderung auf dem
                                                                 „Psalmenweg“ auf den                       Sa. 16. 06. 2018
                                                                 Höhen über Ravensburg                           16 Uhr

Samstagspilgern                                                  Treffpunkt           Am Mehlsack, Ravensburg
                                                                 Weglänge / Gehzeit   6 km / 2 Stunden mit Stationen und Pausen
Auf dem Jakobsweg
von Scheidegg                              Sa. 09. 06. 2018      Wegbegehbarkeit      leicht
                                           Sa. 29. 09. 2018
nach Bregenz                                                     Wegbegleiter/in      Monika Peters, Pilgerbegleiterin
                                               8:30 Uhr
                                                                 Wissenswertes        Wanderung am „Psalmenweg“entlang,
                                                                                      auf den Höhen von St. Christina über
Treffpunkt           Auferstehungskirche Scheidegg                                    Ravensburg – mit spirituellen Impulsen,
                     Am Hammerbach 14                                                 Stille und Gesprächen.
                     88175 Scheidegg                             Anmeldung            wünschenswert bis zum Vortag
Weglänge / Gehzeit   ca. 20 km / ca. 5 Stunden                   Anbieter             Dekanat Allgäu-Oberschwaben
Wegbegehbarkeit      mittel                                                           Dekanatsgeschäftsstelle Wangen
                                                                                      Johannes-Jung-Str. 17
Wegbegleiter/in      Rudolf Grünberger
                                                                                      88239 Wangen
Wissenswertes        Geistliche Impulse, Schweigezeiten und
                                                                 Kontakt              Monika Peters
                     Wanderung
                                                                                      Tel. 07 51-2 32 98
Organisatorisches    Bus-Rücktransfer                                                 monika.m.peters@gmx.de
                     Bitte Verpflegung, Essen und Trinken für
                     einen Tag mitbringen. Kleidung und Schuhe
                     bitte wetterfest. Wir pilgern bei jeder
                     Witterung.
Anmeldung            bis spätestens 06.06. bzw. 26.09.2018
Kostenbeitrag        5€
Teilnehmerzahl       maximal 20 Personen
Anbieter             Evangelisch-Luth. Kirchengemeinde
                     Scheidegg
                     Am Hammerbach 14
                     88175 Scheidegg
Kontakt              Evang.-Luth. Pfarramt
                     Tel. 0 83 81-94 85 61
                     pfarramt.scheidegg@elkb.de

                              28
Bad Wurzach-Seibranz                                                                                                         Leutkirch

Wie schön ist doch                                                    Komm und geh ein
Gottes Schöpfung                                                      Stück des Weges mit
Rundweg durch Wiesen und                                              Kapellenwanderung
Wälder nach Schloß Zeil und                 Sa. 23. 06. 2018          um Leutkirch                                Sa. 30. 06. 2018
zurück.                                          9 Uhr                                                              13:30 Uhr

Treffpunkt           Am Brunnen vor der Kirche St. Ulrich             Treffpunkt           St. Martins Kirche, Leutkirch
                     Sigebrandstr. 47                                 Weglänge / Gehzeit   ca. 12 km / 3,5 Stunden
                     88410 Bad Wurzach-Seibranz
                                                                      Wegbegehbarkeit      leicht
Weglänge / Gehzeit   ca. 18 km mit Karlistal / 6 –7 Stunden
                                                                      Wegbegleiter/in      Robert Beuter (Pilgerbegleiter),
Wegbegehbarkeit      leicht – mittel                                                       Claudio Uptmoor (geistliche Impulse)
Wegbegleiter/in      Eva Längst                                       Wissenswertes        Rundweg mit geistlichen Impulsen und
Wissenswertes        Großer Rundweg von Seibranz, Teilort von                              Momenten der Stille. Von der St. Martins
                     Bad Wurzach, über den Limberg nach                                    Kirche in Leutkirch über die Waldkapelle zu
                     Starkenhofen/Kapelle, hinauf zum Wachbühl                             den Kapellen in Balterazhofen, Wielazhofen
                     (791 m), herrliche Bergsicht auf die Nagel­                           und Adrazhofen und zurück zur St. Martins
                     fluhkette, dann weiter im Wald nach                                   Kirche.
                     Brunnentobel, Herbrazhofen/Kapelle und           Organisatorisches    Rückkehr gegen 18:00 Uhr.
                     südseitig hinauf zum Schloß Zeil. Längerer                            Wir gehen bei jedem Wetter.
                     Aufenthalt in der Kirche und den Außenanla-
                     gen um das Schloß. Auf dem Kreuzweg zum          Anmeldung            wünschenswert
                     Bildstock St. Josef und zurück nach Seibranz.    Teilnehmerzahl       mindestens 5 Personen
                     Pilger, die in das Karlistal gehen, haben 4 km   Anbieter             Dekanat Allgäu-Oberschwaben
                     mehr zu gehen. Es wird Stationen mit                                  Dekanatsgeschäftsstelle Wangen
                     Impulsen, Gebeten und Liedern geben.                                  Johannes-Jung-Str. 17
Organisatorisches    Findet bei jeder Witterung statt.                                     88239 Wangen
Anmeldung            nicht erforderlich                               Kontakt              Katholisches Pfarramt St. Martin in Leutkirch
Anbieter             Dekanat Allgäu-Oberschwaben                                           Tel. 0 75 61-8 48 95 70 (vormittags)
                     Johannes-Jung-Str. 17                                                 pfarrbuero@leutekirche.de
                     88239 Wangen
Kontakt              Fam. Längst
                     Tel. 0 75 64-35 51
                     eva.laengst@gmail.com

                               30                                                                   31
Lindau                                                              Lindau

Samstagspilgern
Auf dem Jakobsweg von
                                            Sa. 07. 07. 2018
Lindau nach St. Gallen                         8:45 Uhr

Treffpunkt           Hafen in Lindau
Weglänge / Gehzeit   ca. 15 km / ca. 4 Stunden
Wegbegehbarkeit      mittel
Wegbegleiter/in      Pfarrer Uwe Six
Wissenswertes        Mit geistlichen Impulsen in Kirchen-
                     bzw. Kapellenräumen sowie in der Natur,
                     Schweigezeiten und Wanderung.
Organisatorisches    Gemeinsame Schifffahrt von Lindau nach
                     Rohrschach. Die Rückfahrt von St. Gallen
                     nach Lindau mit Bus und Zug.
                     Bitte Verpflegung, Essen und Trinken für
                     einen Tag mitbringen. Kleidung, Schuhe bitte
                     wetterfest. Wir pilgern bei jeder Witterung.
Anmeldung            bis spätestens 04.07.2018
Kostenbeitrag        45 € für Schiff, Bus und Bahn
Teilnehmerzahl       maximal 20 Personen
Anbieter             Evang.-Lutherische
                     Kirchengemeinde Scheidegg
                     Am Hammerbach 14
                     88175 Scheidegg
Kontakt              Evang.-Luth. Pfarramt
                     Tel. 0 83 81-94 85 61
                     pfarramt.scheidegg@elkb.de

                              32
Isny-Bolsternang                                                                                                        Bad Wurzach

Betend und feiernd                                                  Hab Sonne im Herzen …
unterwegs auf dem                                                   und Gott im Gepäck
Martinusweg                                                         Mit Impulsen zu Unterwegs
                                                                                                                 Sa. 21. 07. 2018
                                                                    sein – Reise – Urlaub – und
Pilgernd auf dem Martinus-                                          was Gott damit zu tun hat …                    13:30 Uhr
weg von Isny-Bolsternang                    Sa. 14. 07. 2018
bis Leutkirch                                  6:50 Uhr
                                                                    Treffpunkt           Pius-Scheel-Haus
                                                                                         Kirchbühlstr. 2
Treffpunkt           St. Martinus Kirche in Isny-Bolsternang                             Bad Wurzach
Weglänge / Gehzeit   ca. 25 km                                      Weglänge / Gehzeit   ca. 10 km / 3 Stunden
Wegbegehbarkeit      von Isny-Bolsternang bis Rimpach schwer,       Wegbegehbarkeit      mittel – schwer
                     danach bis Leutkirch leicht                    Wegbegleiter/in      PR Raimund Miller, Kurseelsorger
Wegbegleiter/in      Pfarrer Boris Kpenetoun                        Wissenswertes        Rundweg von Bad Wurzach nach Ziegelbach,
Wissenswertes        Ca. 10:40 Uhr Anbetung in der Schlosskapelle                        über Truschwende wieder zurück nach Bad
                     Rimpach. Ca. 12:45 Uhr Pilgermesse in der                           Wurzach. Mit Gespräch, Musik, Gedanken und
                     Martinuskirche Urlau. Rast in der Gaststätte                        Momenten der Stille.
                     zum Rössle in Haselburg.                                            Geplant: Einkehr im T4 in Truschwende.
                     Ab ca. 14:45 Uhr weiter zur Kapelle in         Organisatorisches    nur bei trockener Witterung
                     Grünenbach, ca. 15:15 Uhr Andacht.
                                                                    Anmeldung            bis spätestens 12.07.2018
Organisatorisches    Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten unterwegs
                                                                    Kostenbeitrag        evtl. Kosten, für Einkehr in der Gaststätte
                     möglich nach Absprache an den o.g. Stellen.
                     Fahrgemeinschaft möglich: 6:00 Uhr             Anbieter             Dekanat Allgäu-Oberschwaben
                     Tagungshaus Regina Pacis in Leutkirch.                              Johannes-Jung-Str. 17
                     Zustiegsmöglichkeit:                                                88239 Wangen
                     6:15 Uhr Urlau Bushaltestelle, 6:20 Uhr        Kontakt              Ökumenische Kurseelsorge Bad Wurzach
                     Friesenhofen Bushaltestelle                                         Raimund Miller, Tel. 0 75 64-93 29 33
                     Weitere Zustiegsmöglichkeiten nach                                  railor@gmx.net
                     Absprache.
Anmeldung            wünschenswert
Kostenbeitrag        evtl. Kosten für Rast in der Gaststätte
Anbieter             Dekanat Allgäu-Oberschwaben
                     Dekanatsgeschäftsstelle Wangen
                     Johannes-Jung-Str. 17
                     88239 Wangen
Kontakt              Familie Durach
                     Tel. 0 75 67-18 29 24
                     norbert.durach@t-online.de

                              34
Leutkirch                                                                                                                    Maierhöfen

Zu den schönsten                                                        Mein Lebensweg
Gebetsorten unserer                                                     Auf dem Besinnungsweg hin
                                                                                                                   Sa. 25. 08. 2018
Heimat                                                                  zum Labyrinth Maierhöfen.
                                                                                                                        14 Uhr

Mit dem Fahrrad zu                                                      Treffpunkt           Gemeindebrunnen Maierhöfen
besonderen Gebetsorten                      Sa. 18. 08. 2018
                                                9:15 Uhr                                     Kirchweg Ecke Brunnenweg
(Glaube in unserer Heimat).                                                                  88167 Maierhöfen
                                                                        Weglänge / Gehzeit   ca. 3 km / mit innehalten an Stationen
Treffpunkt           Regina Pacis, Leutkirch                                                 und Labyrinth ca. 2 – 2,5 Stunden
Weglänge / Gehzeit   ca. 47 km / ca. 6 Stunden                                               (+ Rückweg 0,5 Stunden)

Wegbegehbarkeit      leicht – mittel                                    Wegbegehbarkeit      leicht - mittel

Wegbegleiter/in      Pfarrer Robert Galiwango                           Wegbegleiter/in      Renate Mirlach

Wissenswertes        Unsere Pilger-Rad-Tour führt uns über              Wissenswertes        Unter dem Motto „Stille suchen - Ruhe finden“
                     Engerazhofen (La Salette Kapelle ca. 11:00 Uhr),                        finden alle unsere Labyrinthführungen statt.
                     Merazhofen (Kirche St. Gordian und Epima-                               Das Thema „Mein Lebensweg“ wird durch
                     chus ca. 12:30 Uhr), Christazhofen und Isny                             Übungen, Meditationen, kleine Geschichten
                     (Kirche St. Georg) zurück nach Leutkirch.                               und Texte vertieft, zu dem steht die bewusste
                     In den Kirchen halten wir kurze Andachten                               Zeit für sich selbst und die Aufmerksamkeit für
                     und in Isny halten wir Mittagsrast.                                     die kleinen Dinge des Lebens im Vordergrund.
                                                                                             Das eigene Leben wird unter verschiedenen
Organisatorisches    Es besteht die Möglichkeit, nur Etappen                                 Blickwinkeln betrachtet. Nähere Informationen
                     mitzupilgern. Ein-/Ausstiegsmöglichkeiten                               zum Labyrinth unter: www.kdfb-maierhoefen.de
                     sind nach Absprache zu den genannten
                     Zeiten möglich.                                    Organisatorisches    Sie haben vor Ort die Möglichkeit, kleine
                     Für alle besteht Helmpflicht.                                           Souvenirs wie z. B. „Labyrinthkerze“,
                     Wir radeln nur bei trockenem Wetter.                                    handbemalte Steine, Postkarten zu erwerben.

Anmeldung            bis spätestens 16.08.2018                          Anmeldung            bis spätestens 1 Woche vor Termin

Kostenbeitrag        –                                                  Kostenbeitrag        freiwillige Spende

Anbieter             Dekanat Allgäu-Oberschwaben                        Teilnehmerzahl       maximal 5 Personen
                     Dekanatsgeschäftsstelle Wangen                     Anbieter             KDFB Maierhöfen, Renate Mirlach
                     Johannes-Jung-Str. 17                                                   Ibergweg 10a, 88167 Maierhöfen
                     88239 Wangen                                       Kontakt              Renate Mirlach
Kontakt              Familie Durach                                                          Tel. 0 83 83-9 29 51 00
                     Tel. 0 75 67-18 29 24                                                   renate@kdfb-maierhoefen.de
                     norbert.durach@t-online.de

                               36                                                                      37
Isny                                                                 Isny

       Mit allen Sinnen wandern
       Eine „Gesundheitswande-
       rung“ nach dem Konzept                     Sa. 08. 09. 2018
                                                       15 Uhr
       des deutschen Wander­
       verbands auf dem Natur­
       erlebnispfad Isny

       Treffpunkt           Parkplatz Käseküche Isny
                            Maierhöfener Str. 78
                            88316 Isny
       Weglänge / Gehzeit   6,5 km / 2 Stunden
       Wegbegehbarkeit      leicht
       Wissenswertes        „Gesundheitswandern“ ist ein bundesweit
                            angebotenes Konzept des deutschen
                            Wanderverbands und der Fachhochschule
                            für Physiotherapie. Es vermittelt neben dem
                            Wandern Sinneserfahrungen, die Freude
                            bereiten und die die Achtsamkeit für sich
                            selbst und andere verbessern.
       Anmeldung            wünschenswert
       Kostenbeitrag        freiwillige Spende an die
                            Offene Behindertenarbeit Isny e. V.
       Teilnehmerzahl       maximal 15 Personen
       Anbieter             Gabriele Koeppel-Schirmer
                            Sonnenhalde 2/1
                            88316 Isny
       Kontakt              Gabriele Koeppel-Schirmer
                            Tel. 0 75 62-42 20
                            info@hoeren-sprechen-bewegen.de

                                     39
Kißlegg-Emmelhofen                                                                                                Isny-Neutrauchburg

Zur Mitte finden
Wanderung mit Impulsen
auf dem Kißlegger                           Sa. 15. 09. 2018
Pilgerweg von Emmelhofen                      14:30 Uhr
nach Rötsee

Treffpunkt
Weglänge / Gehzeit
                     Kapelle in Emmelhofen/Kißlegg
                     6 km / ca. 2 Stunden
                                                                     Herbstliche
Wegbegehbarkeit
Wegbegleiter/in
                     leicht
                     Pastoralreferentin Jeanette Krimmer
                                                                     Wegerfahrungen
                     Pastoralreferent Dr. Ansgar Krimmer             Pilgerwanderung zum
Wissenswertes        Pilgerwanderung zur 1.000-jähirgen              Herbisweiher und über                        Sa. 22. 09. 2018
                     Wallfahrtskirche in Rötsee. Unterwegs gibt es   die Menelzhofer Höhe                              9 Uhr
                     Impulse zum Nachdenken und zum Gespräch.
                     Am Ende der Wanderung wird das Rasen-
                     Labyrinth bei der Kirche in Rötsee gemeinsam    Treffpunkt           Aussichtspunkt Isny Oval
                     begangen. In Rötsee besteht die Möglichkeit                          88316 Isny-Neutrauchburg
                     zur Einkehr im Gasthaus Hirsch.                 Weglänge / Gehzeit   11 km / 5 Stunden
Organisatorisches    Rückfahrt wird organisiert.                     Wegbegehbarkeit      mittel
Anmeldung            ohne Anmeldung                                  Wegbegleiter/in      Sr. M. Ursula Hedrich
Kostenbeitrag        evtl. Kosten für die Rückfahrt                                       Sr. M. Helen Oßwald
                                                                                          Rupert Merk
Kontakt              Kath. Pfarramt Kißlegg
                     Tel. 0 75 63-9 13 30                            Wissenswertes        Der Weg ist geprägt von biblischen Impulsen,
                     jeanette.krimmer@drs.de                                              Wahrnehmen der herbstlichen Natur, Zeiten
                     ansgar.krimmer@drs.de                                                des Geschweigens und des Austauschs.
                                                                     Organisatorisches    Fahrgemeinschaften können bei der
                                                                                          Anmeldung abgesprochen werden.
                                                                     Anmeldung            bis spätestens zum Vortag 18:00 Uhr
                                                                     Anbieter             Dekanat Allgäu-Oberschwaben
                                                                                          Dekanatsgeschäftsstelle Wangen
                                                                                          Johannes-Jung-Str. 17
                                                                                          88239 Wangen
                                                                     Kontakt              Begegnungsstätte Landpastoral Isny
                                                                                          Sr. M. Ursula Hedrich, Sr. M. Helen Oßwald
                                                                                          Tel. 0 75 62 85 94
                                                                                          info@landpastoral-isny.de

                                                                                                   41
Leutkirch                                                                                                                  Bergatreute

Mit den Füßen beten                                                   Stille Wasser sind …
Frauenwallfahrt am
                                           Sa. 22. 09. 2018
                                                                      wunderschön
Bodensee entlang zur
Wallfahrtskirche Birnau                      vorr. 8 Uhr              Von Bergatreute an
                                                                      der Wolfegger Ach                          Sa. 13.10. 2018
                                                                      nach Weingarten                              12:30 Uhr
Treffpunkt           Tagungshaus Regina Pacis
                     Bischof Sproll Str. 9
                     88299 Leutkirch                                  Treffpunkt           Wallfahrtskirche St. Philippus und Jakobus
Weglänge / Gehzeit   13 km / ca. 4,5 Stunden                                               Waldseer Str. 2
                                                                                           88368 Bergatreute
Wegbegehbarkeit      leicht
                                                                      Weglänge / Gehzeit   11 km / 3 Stunden
Wegbegleiter/in      P. Hubertus Freyberg, Geistlicher Rektor des
                     Tagungshauses Regina Pacis, Leutkirch            Wegbegehbarkeit      mittel
Wissenswertes        Die Frauen pilgern schweigend und betend         Wegbegleiter/in      Stephan und Heinrich Wiltsche
                     zum Kloster und zur Wallfahrtskirche Birnau,     Wissenswertes        Ein wunderbares Natur-Highlight. Meist
                     dem Barockjuwel am Bodensee. Unterwegs                                unmittelbar am fließenden Wasser entlang
                     gibt es Stationen mit Betrachtungen.                                  zur Ruhe kommen. Den Großteil des Weges
Organisatorisches    Treffpunkt ist beim Tagungshaus Regina                                gehen wir schweigend und achtsam. Pilger-
                     Pacis. Da der Bus vom Veranstalter organisiert                        segen und abschließende Führung in der
                     werden muss, wird um eine Anmeldung bis                               Basilika Weingarten.
                     spätestens 24. August 2018 gebeten.              Organisatorisches    Bei jedem Wetter mit zweckmäßiger Kleidung.
Anmeldung            bis spätestens 24.08.2018                                             Rückkehr mit der ÖPNV-Bahn voraussichtlich
                                                                                           18:42 Uhr.
Kostenbeitrag        je nach Teilnehmerzahl 15 bis 25 € Beitrag
                     für den Bus. Das gemeinsame Abendessen           Anmeldung            wünschenswert bis Vortag 12:00 Uhr
                     (á la carte) zahlt jeder Teilnehmer selber.      Kostenbeitrag        Für Rückfahrt mit ÖPNV-Bahn
Anbieter             duc in altum e. V. – „Ort Heilender Begegnung“   Teilnehmerzahl       mindestens 7 Personen
                     im Tagungshaus Regina Pacis
                                                                      Anbieter             Dekanat Allgäu-Oberschwaben
                     Bischof Sproll Str. 9
                                                                                           Dekanatsgeschäftsstelle Wangen
                     88299 Leutkirch i. A.
                                                                                           Johannes-Jung-Str. 17
Kontakt              duc in altum e. V. – „Ort Heilender Begegnung“                        88239 Wangen
                     Doris Frei, Tel. 0 75 61-8 21 27
                                                                      Kontakt              Stephan Wiltsche, Tel. 0 75 22-91 43 54
                     duc-in-altum@t-online.de
                                                                                           stephan.wiltsche@gmx.de
                                                                                           Heinrich Wiltsche, Tel. 0 75 63-86 23

                              42                                                                    43
Maierhöfen                                                                                                  Weitere Broschüren

Glaubend im Allgäu
unterwegs
Pilgerwanderung im
Gebiet der                                   Sa. 20.10. 2018
Riedholzer Kugel                                  9 Uhr

Treffpunkt           Kirche St. Gebhard
                     Hauptstraße
                     88167 Maierhöfen
Weglänge / Gehzeit   15 km / 6 Stunden
Wegbegehbarkeit      mittel
Wegbegleiter/in      Sr. M. Ursula Hedrich
                     Sr. M. Helen Oßwald

                                                                  Vom Westallgäu
                     Rupert Merk
Wissenswertes        Als Glaubende sind wir miteinander unter-

                                                                  bis zum Bodensee
                     wegs mit unseren Erfahrungen, unserem
                     Vertrauen, unseren Fragen und unseren
                     Zweifeln.
Organisatorisches    Fahrgemeinschaften können bei der            Pilgern auf dem
                     Anmeldung abgesprochen werden.               Jakobusweg
Anmeldung            bis spätestens zum Vortag 18:00 Uhr
Anbieter             Dekanat Allgäu-Oberschwaben                  Der Weg ist das Ziel – Auf                                                  Inhalt

                     Dekanatsgeschäftsstelle Wangen               verschiedenen Routen führt        Kraftquelle Allgäu                        Kraftquelle Allgäu ..

                     Johannes-Jung-Str. 17                        der Jakobusweg quer durch         Der Jakobusweg                            Die Geschichte des

                                                                                                                                              Anbindungen an de
                                                                                                    Pilgern vom Westallgäu bis zum Bodensee
                     88239 Wangen
                                                                                                                                              im Landkreis Lindau

                                                                  unsere schöne Region. Wer                                                   Strecke 1
                                                                                                                                              Stiefenhofen/Grüne

Kontakt              Begegnungsstätte Landpastoral Isny           sich gerne auf eigene Faust auf                                             Strecke 2
                                                                                                                                              Weiler-Simmerberg

                     Sr. M. Ursula Hedrich, Sr. M. Helen Oßwald   den Weg machen möchte, dem                                                  Strecke 3
                                                                                                                                              Lindenberg.................

                     Tel. 0 75 62-85 94                           bietet unsere Broschüre, die                                                Strecke 2a/3a
                                                                                                                                              Scheidegg...................
                     info@landpastoral-isny.de                    Sie kostenlos in den örtlichen                                              Strecke 4
                                                                                                                                              Sigmarszell und We

                                                                  Tourist-Informationen erhalten,                                             Strecke 5
                                                                                                                                              Lindau (Bodensee) ..

                                                                  informative Unterstützung zu                                                Strecke 6
                                                                                                                                              Wasserburg (Boden

                                                                  sehenswerten Punkten, Gastro-                                               Strecke 7
                                                                                                                                              Nonnenhorn..............

                                                                  nomie, ÖPNV und vielem mehr.                                                Samstagspilgern, M

                                                                                                                                              Interview mit Herrn

                                                                                                                                              Adressen, Impressu

                              44                                                              45
Weitere Broschüren                                                                                                                           Impressum

Kräuter                                                                      Impressum

                                                                             Herausgeber
Wahre Schätze der Natur                                                      Westallgäu Tourismus e. V.
                                                                             Museumsplatz 1, 88161 Lindenberg
Die „Kraftquelle Allgäu“ umfasst neben dem Pilgern einen                     www.scheidegg.de; www.westallgaeu.de
weiteren wichtigen Baustein: Das Thema Kräuter. In der
„hellen Jahreszeit“ gedeiht eine wahre Pracht an heimi-                      Ferienregion Allgäu-Bodensee                        Allgäu
schen Heilpflanzen im Westallgäu und in der Ferienregion                     Bindstraße 10, 88239 Wangen
                                                                                                                                             ... fängt in Württemberg an

Allgäu-Bodensee. Und auch für uns Menschen ist die                           www.ferienregion-allgaeu.de
„aktive Zeit“ gekommen, die wir nutzen sollten, hinaus in
die Natur zu gehen und die Farben, den Duft, die Kräfte                      Kooperationspartner
und das verborgene Wesen der Kräuter zu erleben.                             Kath. Dekanat Allgäu-Oberschwaben
                                                                             Johannes-Jung-Str. 17, 88239 Wangen
Die Kräutergärten der Region sind Orte der Begegnung
zwischen uns Menschen und den Heilpflanzen unserer                           Ev.-Luth. Kirchengemeinde Scheidegg
Heimat. Lassen Sie sich bei „Artemisia“, im „Himmelszipfele“                 Am Hammerbach 14, 88175 Scheidegg
und im Kräutergarten Zellers inspirieren! Oder gehen Sie
mit den Allgäuer Wildkräuterfrauen auf geheimnisvolle                        Gestaltung und Satz
Entdeckungstour und lernen Sie die vielfältigen Ver-                         Hinterland –
wendungsmöglichkeiten von Ringelblume, Brennnessel,                          Büro für visuelle Kommunikation
Schafgarbe und Co. kennen. Es wird gewandert, gesammelt,                     www.das-hinterland.de
gekocht und geräuchert …
                                          Kräuter
                                                                             Druck
Wer gleich mehrere Tage in die            Kraftquelle Allgäu                 Holzer Druck und Medien
Welt der Kräuter eintauchen               2018
                                                                             Druckerei und Zeitungsverlag
möchte, für den haben wir                                                    GmbH & CO. KG
spannende Pakete geschnürt.
Und auch der Genuss in der                                                   Bildnachweise
feinen Kräuterküche kommt                                                    Stephan Wiltsche: Titelbild, S. 3, 10, 16, 20, 22, 26, 41, 45
nicht zu kurz! Detaillierte In-                                              coco/stock.adobe.com: S. 4
formationen und alle Angebote                                                Christine Wagner: S. 7
finden Sie in der „Kräuter-Bro-                                              Martina Lindenmayr: S. 14
                                                                             Scheidegg Tourismus: S. 11, 25, 28
schüre“ der Kraftquelle Allgäu.
                                                                             Ernst Fesseler: S. 13
                                                                             Julietphotography/shutterstock.com: S. 19
                                                                             Rolf Brenner: S. 29, 33
                                                                             Wolfgang Schneider: S. 32
                                                                             Grisha Bruev/shutterstock.com S. 35
                                                                             Robert Beuter: S. 38
                                                 www.kraftquelleallgaeu.de
                                                                             Frederick Sams: S. 40
                                                                             Alle Angaben ohne Gewähr.

                            46                                                                                   47
Kolumnentitel

Weitere Informationen

Ferienregion Allgäu-Bodensee
Kontakt über Gästeamt – Tourist-Information
Bindstraße 10
88239 Wangen
Tel. +49 75 22 -7 42 11
tourist@wangen.de
www.ferienregion-allgaeu.de

Westallgäu Tourismus e. V.
Kontakt über Tourist-Information Lindenberg
Museumsplatz 1
88161 Lindenberg
Tel. +49 83 81- 9 28 43 10
info@westallgaeu.de
www.westallgaeu.de

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Scheidegg
Am Hammerbach 14
88175 Scheidegg
Tel. +49 83 81- 94 85 61
pfarramt@scheidegg-evangelisch.de
www.scheidegg-evangelisch.de

Kath. Dekanat Allgäu-Oberschwaben
Johannes-Jung-Str. 17
88239 Wangen
Tel. +49 75 22 - 68 45
dekanat.allgaeu-oberschwaben@drs.de
www.dekanat-allgaeu-oberschwaben.drs.de

                           48
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren