ORUM AM SCHLOSSPARK - Stadt Ludwigsburg

 
ORUM AM SCHLOSSPARK - Stadt Ludwigsburg
ORUM AM SCHLOSSPARK

                              O B ER
                           OKT MBER
                             E       8
                          NOV 201
Foto: Peter Rigaud
ORUM AM SCHLOSSPARK - Stadt Ludwigsburg
Titelseite: Arabella Steinbacher
                       SA 24. November 2018

                       Seite 2: Malandin Ballet Biarritz
                       FR 12. – SO 14. Oktober 2018
                                                            OKTOBER
                                                           NOVEMBER
                                                                                      2018
                                                                I N H A LT

                                                                Programm                  4
                                                                Kalender                 22
                                                                Saalplan                 28
                                                                Karten                   29
                                                                Service | Impressum      30

                                                                 (07141) 910 3918
Foto: Olivier Houeix

                                                           www.forum.ludwigsburg.de
                                                                                              3
ORUM AM SCHLOSSPARK - Stadt Ludwigsburg
MI 10. Oktober 2018 | 20 Uhr

                                              Bejun Mehta

                        Wolfgang Amadeus Mozart »Ombra felice! Io ti lascio« KV 255 |
                        »Cara, lontano ancora« aus »Ascanio in Alba« KV 111 | »Già dagli
                        occhi« aus »Mitridate, re di Ponto« KV 87 | Sinfonien Nr. 29 A-Dur
                        KV 201 & Nr. 41 C-Dur KV 551 »Jupiter«
                        Bejun Mehta Countertenor und Leitung
                        Württembergisches Kammerorchester Heilbronn

                        Das Württembergische Kammerorchester Heilbronn hat sich zur
                        Spielzeit-Eröffnung mit dem Countertenor Bejun Mehta zusammen-
                        getan, der weltweit zu den Stars seines Fachs gehört. Mit seiner ge-
                        schmeidigen und hinreißend schönen Stimme verzaubert der US-
                        Amerikaner auch die sachlichsten Gemüter. Und die Intensität seiner
                        Interpretationen sowie seine großartige Bühnenpräsenz tun das ihre,
                        die Hörer in paradiesische Gefilde zu katapultieren. Doch nicht
                        genug damit, dass der von der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung«
                        als »derzeitiges Nonplusultra unter den Countertenören« bezeich-
                        nete Sänger bei diesem reinen Mozart-Abend eine der schönsten
                        Konzert- sowie zwei frühe Opern-Arien zu Gehör bringen wird. Viel-
                        mehr darf das Publikum den Counter, der es liebt, sich der Musik
                        auf verschiedene Arten anzunähern, auch als Dirigent erleben: mit
                        seiner ganz individuellen Sicht auf den klassischsten aller klassi-
                        schen Komponisten.

                        Dauer ca. 2 Stunden | Einführung 19.20 Uhr
                        Karten 49 | 42 | 35 | 27 | 19 €

                          KlassikForum 1      KonzertForum      ForumHorizonte
Foto: Marco Borggreve

                                                                                               5
ORUM AM SCHLOSSPARK - Stadt Ludwigsburg
Foto: Olivier Houeix

                                               FR 12. Oktober 2018 | 20 Uhr                        zentrale Idee seines Balletts. In »Noah« zeigt der französische Choreo-
                                               SA 13. Oktober 2018 | 20 Uhr                        graf die Menschheit während ihres alles verändernden Aufenthalts
                                               SO 14. Oktober 2018 | 19 Uhr                        auf der Arche. Zur andächtigen, aber ungewohnt dramatischen
                                                                                                   »Messa di Gloria« Gioacchino Rossinis weitet das Stück den Blick von
                                                                                                   der Erzählung der Bibel auf einen philosophischen Hintergrund.
                                      Malandain Ballet Biarritz                                    In einer Zeit, in der Menschen wieder auf Schiffen ums Überleben
                                                                                                   kämpfen, fragt Malandain nach unserem Verhältnis zur Zivilisation
                                                                                                   und nach der Möglichkeit eines Neuanfangs. Die Choreografie macht
                           Noah | Thierry Malandain Choreografie | Gioacchino Rossini Musik |      dabei immer wieder das zerstörende wie auch lebensrettende Ele-
                           Jorge Gallardo Bühne und Kostüme | Francis Mannaert Licht |             ment Wasser sichtbar und lässt die Tänzer der verschwundenen Erde
                           Malandain Ballet Biarritz                                               nachspüren. »Noah« wurde für den renommierten Prix Benois de
                                                                                                   la Danse 2018 nominiert.
                           Ȇber den Mythos der Sintflut hinaus, den es in so vielen Traditionen
                           gibt, verkörpert die jubelnde Figur des Noah einen tiefen Bruch in      Einführung FR und SA 19.20 Uhr | SO 18.20 Uhr
                           der Menschheitsgeschichte. Indem er die Vergangenheit bewahrt und       Dauer ca. 1,5 Stunden | Karten 49 | 42 | 35 | 27 | 19 €
                           in die Zukunft schaut, symbolisiert er die Geburt einer neuen Welt,
                           die besser ist als die vorherige.« So schildert Thierry Malandain die     TanzForum       ForumOpen                           UNIVERSUM TANZ
                                                                                                                                                         Eine Kooperation mit

                       6                                                                                                                                                        7
ORUM AM SCHLOSSPARK - Stadt Ludwigsburg
DO 25. Oktober 2018 | 20 Uhr
                    FR 26. Oktober 2018 | 20 Uhr

                Nanine Linning / NIKEIA

    Bacon | Nanine Linning Choreografie | Jacob ter Veldhuis Musik |
    Jan Boiten Szenografie und Licht | Juliane Noß Video |
    Nanine Linning / NIKEIA

    Francis Bacon malte die Abgründe der menschlichen Seele. Auf den
    riesigen Bildern des Briten sind Schreie, Gewalt, die Grausamkeit
    des Menschen zu sehen. Nanine Linning ergründet mit ihrem Stück
    den Schock und das Leiden, das von diesen Bildern ausgeht. Sie
    entdeckt in der Kompromisslosigkeit der Bacon’schen Darstellung
    eine Analogie zur eigenen Kunst: »Mich interessiert das Tierische,
    das Instinkthafte. Ich fordere meine Tänzer auf, ihre eigenen Grenzen
    zu überschreiten.« Mit ihrer innovativen, stark körperhaften künst-
    lerischen Handschrift rückte Linning das Heidelberger Theater in
    wenigen Jahren ins Zentrum des deutschen Tanzes. Assoziationsge-
    waltig und suggestiv kreiert die Niederländerin starke, unmittelbar
    wirkende Bilder. Sie erzählt nicht Bacons Leben, sondern malt wie er,
    jedoch mit Körpern und Licht. Menschen hängen von der Decke.
    Herzschläge und Tierlaute machen hörbar, wie die Angst auf den
    Körper wirkt – und wie sich inmitten animalischer Instinkte die
    Schönheit ihren Weg sucht.

    Dauer ca. 1 Stunde
    Karten 29 €
    Ort Akademie für Darstellende Kunst | Akademiehof 1 | Ludwigsburg
                                                                            Fotos: Kalle Kuikkaniemi

8
ORUM AM SCHLOSSPARK - Stadt Ludwigsburg
FR 9. November 2018 | 20 Uhr
                                      SA 10. November 2018 | 20 Uhr
                                      SO 11. November 2018 | 19 Uhr

                                     Ballettgala
                              der Tanzstiftung Birgit Keil

                     Internationale Solisten | Badisches Staatsballett Karlsruhe | Akademie
                     des Tanzes Mannheim | Württembergische Philharmonie Reutlingen |
                     Wolfgang Heinz Musikalische Leitung | Birgit Keil und Vladimir Klos
                     Künstlerische Leitung

                     Internationale Tanzstars und junge Talente präsentiert Birgit Keil auch
                     bei dieser Gala wieder: Mit neuen Choreografien, virtuosen Pas de
                     deux und der ein oder anderen Überraschung beweisen die Ersten
                     Solisten von internationalen Spitzenkompanien sowie die noch zu
                     entdeckenden Stars ihr Können, zeigen brillante Technik, Eleganz
                     und Humor. Weit über hundert aufstrebende Tänzer hat die ehema-
                     lige Stuttgarter Starballerina seit ihrem Bühnenabschied mit ihren
                     Stipendien und vor allem mit ihrem klugen Rat gefördert. Sie arbeiten
                     in großen Kompanien wie dem Hamburg Ballett, dem Ballett am
                     Rhein oder dem Stuttgarter Ballett, wurden Erste Solisten, Choreo-
                     grafen oder Ballettdirektoren. Und viele von ihnen tanzen heute bei
                     ihrer Mentorin im Badischen Staatsballett Karlsruhe. Als Ballettdi-
                     rektorin, Akademieleiterin, Pädagogin und begehrtes Jury-Mitglied
                     ist Keil eine unermüdliche Lobbyistin für den klassischen Tanz.

                     Dauer ca. 3 Stunden
                     Karten 69 | 59 | 49 | 39 | 29 €

                       ForumOpen        KlassikForum 2      KlassikForum 1
Foto: Jochen Klenk

                                                                                               11
ORUM AM SCHLOSSPARK - Stadt Ludwigsburg
Ballettgala der Tanzstiftung Birgit Keil

                                           Foto: Jochen Klenk
ORUM AM SCHLOSSPARK - Stadt Ludwigsburg
SO 18. November 2018 | 19 Uhr

                                   Faust

     Faust von Johann Wolfgang Goethe
     Michael Talke Regie | Barbara Steiner Bühne | Inge Medert Kostüme |
     Badisches Staatstheater Karlsruhe

     Ein Mann zwischen Furcht und Freiheit ist auf der Suche nach dem,
     »was die Welt im Innersten zusammenhält«: Johann Wolfgang Goethe
     sah im Wissenschaftler Faust den modernen Menschen schlechthin
     und arbeitete sein ganzes Leben an dieser Schlüsselfigur. In seinem
     Hauptwerk diskutiert er die tief greifenden gesellschaftlichen und
     politischen Umbrüche vom Absolutismus zum Bürgertum, vom Un-
     tertan zum freien Bürger, Forscher und Unternehmer. Faust begreift
     sich nicht mehr als ein Teil von Gottes Plan, sondern versucht, seinen
     eigenen Weg zu verfolgen. Trotzdem geht ein Riss durch diese Figur:
     Dem Drang nach unbegrenzter Erkenntnis steht die Sehnsucht nach
     Einklang mit der Natur gegenüber. Das junge, unerfahrene Gretchen
     wird zum Objekt seines Begehrens. Mit Hilfe von Mephisto gelingt
     es Faust, die junge Frau zu verführen und an sich zu binden. Sie
     stürzt ins Bodenlose. Michael Talkes Inszenierung macht mit der
     Künstlichkeit der Figuren und einer expressiven Spielweise deutlich,
     wie geradezu grotesk jene Welt erscheint, in der Geister und der
     Teufel auftreten, ein Pudel sich in eine Menschengestalt verwandelt
     oder eine Jungfrau ein derart monströses Martyrium erleidet.

     Dauer ca. 2 Stunden | Einführung 18.20 Uhr
     Karten 29 | 24 | 19 | 14 | 9 €

       TheaterForum
                                                                              Foto: Felix Grünschloß

14
ORUM AM SCHLOSSPARK - Stadt Ludwigsburg
Foto: Jesús Robisco

                                         FR 23. November 2018 | 20 Uhr                       hinter die Bilder blickt. Das katalanische Künstlerkollektiv La Veronal
                                                                                             tanzte sich mit diesem Stück, das den Namen der italienischen Stadt
                                                                                             mit den roten Ziegeln trägt, in die internationale Tanzszene. Eigen-
                                              La Veronal                                     willig changiert die Choreografie zwischen kantiger Rasanz und wei-
                                                                                             chen Elementen, überrascht mit Vexierspielen und trockenen Pointen.
                                                                                             Zu Barock-Arien oder Glockenklang stellen die Tänzer bekannte Ge-
                      Siena | Marcos Morau Choreografie | La Veronal und Enric Planas        mälde nach, ein Kunsthistoriker erläutert ein Bild, das die Zuschauer
                      Bühne und Licht | Octavia Malette Kostüme | La Veronal                 gar nicht sehen. Es entsteht eine Reflexion über das Betrachten, über
                                                                                             den Körper und seine Wahrnehmung – in der Malerei, im Tanz, in
                      Still sitzt eine Frau im Museum und betrachtet das Gemälde einer       den Augen des Publikums.
                      liegenden Venus. Eine Totenbahre rollt herein, ein Fechtkampf-Team
                      taucht auf und zelebriert seine Kampfesriten, Gelächter hallt durch    Dauer ca. 1,5 Stunden | Einführung 19.20 Uhr
                      den Raum. Ein unheimlicher Museumsaufseher beobachtet die              Karten 39 | 33 | 27 | 21 | 15 €
                      Vorgänge – der einzige Mann unter vielen Frauen. »Siena« ist rätsel-
                      haftes, verblüffendes Tanztheater, das bis an die Grenzen des            TanzForum       ForumHorizonte
                      Surrealen geht und mit seinen poetisch-bizarren Vorgängen quasi

  16                                                                                                                                                                   17
ORUM AM SCHLOSSPARK - Stadt Ludwigsburg
SA 24. November 2018 | 19.30 Uhr

                               Arabella Steinbacher &
                   Orchestre Philharmonique de Strasbourg

                   Johannes Brahms Violinkonzert D-Dur op. 77
                   Hector Berlioz Symphonie fantastique op. 14
                   Arabella Steinbacher Violine | Orchestre Philharmonique de
                   Strasbourg | Marko Letonja Leitung

                   Ihr Spiel ist profund, glasklar und von rhythmischer Dringlichkeit.
                   Und wenn Arabella Steinbacher schnörkellos und mit einer unver-
                   gleichlichen Elastizität weite melodische Linien spannt, weiß man,
                   warum die über alle technischen Schwierigkeiten erhabene Geigerin
                   weltweit höchste Wertschätzung genießt. »Ich bin kein Kopfmensch,
                   ich weiß nie, wohin es mich in einem Konzert emotional treibt«,
                   bekennt Steinbacher. »Manchmal kommt vom Orchester etwas mu-
                   sikalisch Unerwartetes, auf das ich spontan antworte.« Eine Heran-
                   gehensweise, die gerade bei Johannes Brahms’ Violinkonzert reiche
                   Früchte trägt. Denn bei diesem hinsichtlich des Zusammenspiels
                   äußerst fragilen Werk ist weniger solistisches Durchsetzungsvermögen
                   gefragt als die Fähigkeit zum ernsten Dialogisieren und emotionalen
                   Miteinander von Solist und Orchester. Emotional, ja geradezu heiß-
                   blütig, geht es auch bei der »Symphonie fantastique«, dem Genie-
                   streich des 27-jährigen Hector Berlioz, zu. Effektvoll in Töne
                   gegossen, schildert die autobiografische »Episode aus dem Leben
                   eines Künstlers« alle Stadien des Liebens, Begehrens und der
                   schmerzlichen Eifersucht.

                   Dauer ca. 2 Stunden | Einführung 18.50 Uhr
                   Karten 59 | 51 | 42 | 33 | 25 €
Foto: Sammy Hart

                     KonzertForum      KlassikForum 2

                                                                                          19
Foto: Heike Hager
                    MI 28. November 2018 | 20 Uhr                           kalische Material in eine Rahmenkomposition Königs eingefügt und
                                                                            unter dem Titel »Fugato« in zwei beeindruckenden Konzerten in
                                                                            Reutlingen und Esslingen im Sommer 2017 uraufgeführt. Diese
                                 Fugato                                     »Weltpremiere mit Flüchtlingen« – so »SWR Aktuell« – überraschte,
                                                                            berührte und erschütterte die Konzertbesucher. Seitens der Öffent-
                                                                            lichkeit, aber auch der beteiligten Geflüchteten und der Orchester-
     Fugato Zehn Fabeln und ein Requiem für Orchester und Erzähler |        musiker wurde der Wunsch laut, diese wertvolle Arbeit fortzusetzen.
     Bernhard König Komposition | Alon Wallach Arrangement | Geflüchtete    Für viele Akteure ist »Fugato« zu einer musikalischen Heimat ge-
     im Raum Ludwigsburg | Fugato-Ensemble | Württembergische               worden, in der sie auch Freunde und einen Familienersatz gefunden
     Philharmonie Reutlingen | Thomas Herzog Leitung                        haben. Nun geht »Fugato« in eine neue Runde: In Kooperation mit
                                                                            der Friedenskirche Ludwigsburg und dem Fachbereich Bürgerschaft-
     Das große Musikprojekt der Württembergischen Philharmonie Reut-        liches Engagement der Stadt Ludwigsburg haben bisherige und viele
     lingen mit Geflüchteten erlebt eine Wiederaufnahme in Ludwigsburg!     neue Mitwirkende aus dem Raum Ludwigsburg im Dezember 2017
     Anderthalb Jahre lang hatten sich Mitglieder des Orchesters regel-     die Probenarbeit aufgenommen. Ziel ist die Aufführung des neu
     mäßig mit Geflüchteten aus Afghanistan, dem Iran, Syrien, Gambia,      entstandenen Gesamtwerks am 28. November 2018 im Forum am
     Ghana und Somalia getroffen, um gemeinsam mit dem Komponisten          Schlosspark.
     Bernhard König und dem Arrangeur Alon Wallach musikalisch-
     schöpferisch tätig zu werden, traditionelle Musik aus den Herkunfts-   Dauer ca. 2 Stunden
     ländern zu studieren sowie neue Texte und Lieder zu schreiben.         Karten 19 | 16 | 13 | 10 | 7 €
     Am Ende dieses intensiven Prozesses wurde das erarbeitete musi-
20                                                                                                                                                21
KALENDER

     September 2018
     DO 27. September | 20 Uhr   SWR3 Comedy Live
     Forum                       mit Christoph Sonntag
     Karten 34,50 – 28,50 €      »Bloß kein Trend verpennt«
                                 Veranstalter: Scala Kultur Live gGmbH

     Oktober 2018
     SA 6. Oktober | 18.30 Uhr   Einmal in Russland
     Forum                       Russische Comedy Show
     Karten 85 – 29 €            Veranstalter: Evennta GmbH

     MO 8. Oktober | 20 Uhr      Ólafur Arnalds
     Forum                       Live 2018
     Karten 43,05 – 34,80 €      Veranstalter: Scala Kultur Live gGmbH

     MI 10. Oktober | 20 Uhr     Bejun Mehta & Württembergisches
     Forum                       Kammerorchester Heilbronn
     Karten 49 – 19 €            Werke von Wolfgang Amadeus Mozart
                                 Veranstalter: Forum am Schlosspark
     FR 12. Oktober | 20 Uhr     Malandain Ballet Biarritz
     SA 13. Oktober | 20 Uhr     »Noah« von Thierry Malandain
     SO 14. Oktober | 19 Uhr     Musik von Gioacchino Rossini
     Forum                       Veranstalter: Forum am Schlosspark
     Karten 49 – 19 €
     SA 20. Oktober | 19 Uhr     Jubiläumskonzert
     Forum                       Sinfonieorchester Ludwigsburg
     Karten 39 – 21 €            L. van Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-moll
                                 Veranstalter: Sinfonieorchester Ludwigsburg
     DO 25. Oktober | 20 Uhr     Nanine Linning / NIKEIA
     FR 26. Oktober | 20 Uhr     »Bacon« von Nanine Linning
     ADK                         Veranstalter: Forum am Schlosspark
     Karten 29 €
     SA 27. Oktober | 19 Uhr     Operngala
     Forum                       mit Melanie Diener
     Karten 29,50 €              Philharmonischer Chor Ludwigsburg
                                 Veranstalter: Philharmonischer Chor

22
KALENDER
     MI 31. Oktober | 20 Uhr      Faun
     Forum                        XV – Best of Tour 2018
     Karten 63,35 – 34,10 €       Veranstalter: C2 Concerts GmbH

     November 2018
     FR 2. November | 19.30 Uhr   Amigos
     Forum                        Die Gold Tournee 2018
     Karten 57,70 – 40,45 €       Veranstalter: All in one

     FR 9. November | 20 Uhr      Ballettgala der Tanzstiftung Birgit Keil
     SA 10. November | 20 Uhr     Internationale Solisten
     SO 11. November | 19 Uhr     Badisches Staatsballett Karlsruhe
     Forum                        Württ. Philharmonie Reutlingen
     Karten 69 – 29 €             Veranstalter: Forum am Schlosspark
     SO 18. November | 19 Uhr     Faust
     Forum                        von Johann Wolfgang Goethe
     Karten 29 – 9 €              Badisches Staatstheater Karlsruhe
                                  Veranstalter: Forum am Schlosspark
     MO 19. November | 20 Uhr     Hannes und der Bürgermeister
     DI 20. November | 20 Uhr     Komede-Scheuer Mäulesmühle
     Forum                        Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle
     Karten 42,80 – 32,90 €       Veranstalter: Gastspielbüro Aalen
     FR 23. November | 20 Uhr     La Veronal
     Forum                        »Siena« von Marcos Morau
     Karten 39 – 15 €             Veranstalter: Forum am Schlosspark

     SA 24. November | 19 Uhr     Galakonzert mit Kathy Kelly
     Forum | Bürgersaal           Eine musikalische Reise ins Land der Träume
     Karten 54,90 – 39,90 €       K. Kelly, F. Sahin-Scholl & K. Pabst
                                  Veranstalter: Media Veranstaltungs GmbH
     SA 24. November | 19.30 Uhr Arabella Steinbacher &
     Forum | Theatersaal         Orchestre Philharmonique de Strasbourg
     Karten 59 – 25 €            Werke von J. Brahms und H. Berlioz
                                 Veranstalter: Forum am Schlosspark
     MI 28. November | 20 Uhr     Fugato
     Forum                        Geflüchtete im Raum Ludwigsburg
     Karten 19 – 7 €              Württ. Philharmonie Reutlingen
                                  Veranstalter: Forum am Schlosspark
24
VORSCHAU

                                                                           Dezember 2018
AUFTAKT ODER AUSKLANG
                                                                           FR 7. Dezember | 20 Uhr      Nederlands Dans Theater 1
Stärken Sie sich in unserem
                                                                           SA 8. Dezember | 20 Uhr      Choreografien von Marco Goecke,
Wintergarten bei regionalen und                                            SO 9. Dezemebr | 19 Uhr      Crystal Pite, Sol León & Paul Lightfoot
internationalen Gerichten oder bei                                         Forum                        Veranstalter: Forum am Schlosspark
                                                                           Karten 59 – 25 €
kleinen Snacks an
unserer Bar. Direkt neben dem Forum am                                     FR 14. Dezember | 20 Uhr     German Brass
                                                                           Forum                        »Christmas around the World«
Schlosspark.
                                                                           Karten 39 – 15 €             Veranstalter: Forum am Schlosspark

                                                                           SA 15. Dezember | 19.30 Uhr Igudesman & Joo
                                              Öffnungszeiten Restaurant:   Forum                       »A Little Silent Night Music«
                                                        Täglich            Karten 39 – 15 €            Veranstalter: Forum am Schlosspark
                                                12:00 Uhr - 14:00 Uhr,     SO 16. Dezember | 16 Uhr     Sing mit! Advents- und
                                                18:00 Uhr - 22:00 Uhr      Forum                        Weihnachtsliedersingen
                                                                           Karten 10 €                  Veranstalter: Forum am Schlosspark
                                                  Öffnungszeiten Bar:
                       pecial:
        Spielzeit-S                              Täglich bis 01:00 Uhr     SA 22. Dezember | 17 Uhr     BACHBEWEGT!
                            n gratis*                                      Forum                        Getanztes Weihnachtsoratorium
               ecco/Perso
   1 Glas Pros                 eige
                 e dieser nz rzehrs
                           A                                               Karten 39 – 15 €             Veranstalter: Forum am Schlosspark
     bei Vorlag        la carte-Ve
             Ih re s à
 im Rahmen rem Restaurant                     nestor Hotel Ludwigsburg
        in unse                       8.
                                      01
                           18- 30.11.2 bar,
                 n 01.10.20                     Stuttgarter Str. 35/2
     *(Gültig vo ein pro Person einlös                                      Nederlands Dans Theater 1
           n Gu ts ch
    Nur ei                                       71638 Ludwigsburg
                                                  Tel. 07141/967-0
                                                 www.nestor-hotel-
                                                   ludwigsburg.de

                                                                                                                                                  Foto: Rahi Rezvani
                                                    Persönlichkeit
                                                   ist unsere Stärke

                                                                                                                                                                       27
SAALPLAN                                                                                                                                                                                                                                                                                    KARTEN
                                                                                                                                                                                                                                    Vorverkauf       Karten & Abonnements
                                                                                                                                                                                                                                                     (07141) 910 3918 | www.forum.ludwigsburg.de
                                                                                                                                                                                                                                                     Mathildenstraße 29 (1. OG) | 71638 Ludwigsburg
                                                                                                                Bühne
                                                            B
                                                                A                                                                                                         A                                                                          abonnement@ludwigsburg.de
                                                                                                                                                                                  B
                                                                                   O                                                          h. s
                                                        C                      L i n rch.
                                                                                    ks
                                                                                                              Orchester Mitte
                                                                                                                                           Orc echt
                                                                                                                                             R
                                                                                                                                                                                      C                                                              MO bis FR 10 – 18 Uhr
                                                         Pa                                                                                                                       ts
                                                                rke                                                                                                       ch
                                              2
                                                  1
                                                                      tt L
                                                                           ink                                                                                ett
                                                                                                                                                                  Re                      1
                                                                                                                                                                                              2
                                                                                                                                                                                                                                                     Ticketservice im MIK (07141) 910 3900
                                                                                 s                                                                       rk
                                                                                                                                                   Pa
                                      4
                                          3                                                                    Parkett Mitte                                                                      3
                                                                                                                                                                                                      4
                                                                                                                                                                                                                                                     Eberhardstraße 1 | 71634 Ludwigsburg
                              6
                                  5                                                                                                                                                                       5
                                                                                                                                                                                                              6
                                                                                                                                                                                                                                                     MO bis SO 10 – 18 Uhr
                          7                                                                                                                                                                                       7
                      8                                                                                                                                                                                               8                              Easy Ticket (0711) 2 555 555
                  9                                                                                                                                                                                                       9
                10                                                                                                                                                                                                         10                        MO bis FR 8.30 – 20 Uhr | SA 9 – 16 Uhr
      1                                                                                                                                                                                                                         1
      2                                                                                                                                                                                                                         2                    Sowie bei allen Easy Ticket Vorverkaufsstellen
      3                                                                                                                                                                                                                         3
                              Ho
      4                               ch                                                                                                                                                           ts                           4
                                           pa                                                                                                                                                   ch
                                                  rke
      5
                                                        tt L
                                                             in                                                                                                               rke
                                                                                                                                                                                       tt R
                                                                                                                                                                                            e
                                                                                                                                                                                                                                5   Menschen mit     Schwerbehinderte ab 80 % erhalten 50 % Ermäßigung
                                                                    ks                                                                                                  pa
                                                                                                                                                                   ch
      6
                                                                                          1               Hochparkett Mitte
                                                                                                                                                              Ho                                                                6   Behinderung      für alle Eigenveranstaltungen des Forum am Schloss-
      7                                                                                                                                    1                                                                                    7
      8
                                                                                         2                                                     2                                                                                8                    park. Voraussetzung ist die Vorlage eines gültigen
                                                                                        3                                                       3
      9
                                                                                       4                                                         4
                                                                                                                                                                                                                                9                    Berechtigungsnachweises beim Kauf. Speziell gekenn-
                                                                                      5                                                           5
      10
                                                                                 6                                                                 6
                                                                                                                                                                                                                                                     zeichnete Parkplätze befinden sich an der Vorfahrt
      11                                                                        7                                                                   7                                                                                                und auf dem Parkplatz Bärenwiese. Rollstuhlfahrer-
      12                                                                       8                                                                     8                                                            ts
                                                                                                                                                                                                           ch
      13                                      Ra                                               9                                       9
                                                                                                                                                                                          Ra
                                                                                                                                                                                                ng
                                                                                                                                                                                                      Re                                             plätze, Aufzug und Toilette für Menschen mit Behin-
                                                      ng
      14                                                    Lin
                                                                    ks                              10                            10
                                                                                                                                                                                                                                                     derung sind vorhanden.
      15                                                                                                                                                      on
                                                                                                                                                        ers
                                                                                                                                                  itp
      16                                                                                                                                    gle
                                                                                                                                       Be
      17                                                                                                           Rang Mitte                                     lfa
                                                                                                                                                                        hre
                                                                                                                                                                              r                                                     Junge Besucher   Schüler, Auszubildende, Studierende, Wehr- und
                                                                                                                                                            tuh
      18
                                                                                                                                                Ro
                                                                                                                                                      lls                                                                                            Freiwilligendienstleistende erhalten für alle Eigenver-
                                                                                                                             10
      19
                                                                                                                        11                                                                                                                           anstaltungen des Forum am Schlosspark Karten
                                                                                                                   12
                                                                                                         14
                                                                                                              13                                                                                                                                     zum Preis von 8 € im Vorverkauf in den Kategorien
                                                                                               16
                                                                                                    15
                                                                                                                                                                                                                                                     C, D und E; an der Abendkasse für alle Plätze nach
                                                                                          17
                                                                                     18                                                                                                                                                              Verfügbarkeit. (Änderungen vorbehalten)
                                                                          19

           Kategorie A                                                                                                                                                                                                              SWR2             Inhaber der         Kulturkarte erhalten 10 %
                                                                                                                                                                                                                                    Kulturservice    Ermäßigung auf Einzelkarten für Eigenveranstaltungen
           Kategorie B                                                                                                                                                                                                                               des Forum am Schlosspark.
           Kategorie C
                                                                                                                                                                                                                                    Abendkasse       Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungs-
           Kategorie D                                                                                                                                                                                                                               beginn.
           Kategorie E                                                                                                                                                                                                              Kartenrückgabe   Gekaufte Karten sind von Rückgabe und Umtausch
                                                                                                                                                                                                                                                     ausgeschlossen.

28                                                                                                                                                                                                                                                                                                             29
SERVICE
     Forum am      Stuttgarter Straße 33 | 71638 Ludwigsburg

                                                                                 ÖFFNE DICH FÜR:
     Schlosspark   (07141) 910 3918 | www.forum.ludwigsburg.de

     Gastronomie   Restaurant Kubus im Forum am Schlosspark

                                                                                 ÓLAFUR ARNALDS, HENRIK
                   (07141) 977 97 17

     Anreise       Ludwigsburg ist mit zwei Autobahnausfahrten an die

                                                                                 FREISCHLADER, MAECKES
                   A 81 angebunden sowie direkt über die Bundes-
                   straße 27 zu erreichen. Am Bahnhof Ludwigsburg
                   halten die S-Bahnlinien S4 und S5 sowie Regional-

                                                                                 & D.K., VIVA VOCE,
                   züge (Stuttgart – Heilbronn, Karlsruhe, Würzburg).
                   Der Fußweg zum Forum am Schlosspark beträgt

                                                                                 BUKAHARA, NORTHERN
                   rund 10 Minuten.

     Parken        600 Stellplätze auf der Bärenweise gegenüber

                                                                                 LITE, SWR3 LIVE LYRIX,
                   dem Forum.

     Kontakt       Künstlerische Leitung                 Lucas Reuter

                                                                                 CURSE, DAS LUMPENPACK,
                   Presse- und Öffentlichkeitsarbeit     Sebastian Ebling
                   Künstlerisches Betriebsbüro           Johannes Pokorny
                                                         Laurence Petit

                                                                                 PIPPO POLLINA, POPA
                   Karten- und Abonnement-Büro           Sibylle Knauer
                                                         Susanne Kettelhake
                                                         Laurence Petit

                                                                                 CHUBBY, ABDELKARIM,
                   Marketing und Vertrieb                Esther Kölmel
                   Technische Leitung                    N.N.

                                                                                 KINGA GLYK, BEADY BELLE.
     Impressum     Herausgeberin: Stadt Ludwigsburg, Fachbereich Kunst und
                   Kultur, Mathildenstraße 29 | 71638 Ludwigsburg | Redaktion:   DER HERBST IM SCALA
                   Lucas Reuter | Redaktionsschluss für Ausgabe Dezember         WWW.SCALA.LIVE
                   2018 – Januar 2019: 19. Oktober 2018 | Gestaltung:
                   Langenstein Communication GmbH, Ludwigsburg |
                   Druck: DV Druck Bietigheim | Auflage: 18.000 | Kostenlose
                   Postzustellung auf Wunsch | Alle Angaben ohne Gewähr

30
BREITLING ROLEX
                           CERVERA NIESSING
                             OLE LYNGGAARD
                            TAMARA COMOLLI...

www.hunke-ludwigsburg.de
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren