Weiterbildungskurse für Pflegehelfer/-innen 2021

 
Weiterbildungskurse für Pflegehelfer/-innen 2021
Weiterbildungskurse für Pflegehelfer/-innen 2021
Weiterkommen in der Pflege mit Tageskursen und Lehrgängen

                                                                    ngs-
                                                             Handlu
                                                                  tenzen
                                                            kompe rn
                                                              erweite
Weiterbildungskurse für Pflegehelfer/-innen 2021
Kranke e
 n d sterbend
u          en
  Mensch d
          un
  pflegen n
    betreue

Lehrgang in Palliative Care
für Pflegehelfer/-innen
– 8-tägige, praxisnahe Weiterbildung
– schweizweit anerkanntes Zertifikat
– entspricht Niveau A1 von Palliative Care

Informieren und anmelden:
www.srk-bern.ch/ph-passage
Weitere Infos auf Seite 66
Weiterbildungskurse für Pflegehelfer/-innen 2021
Machen Sie den nächsten Schritt

Liebe Interessierte

Weiterkommen in der Pflege: Mit unseren Weiterbildungskursen für Pflegehelfer/
-innen erweitern und vertiefen Sie Ihre Selbst-, Sozial- und Fachkompetenz. Wählen
Sie aus einem vielfältigen Angebot an Kursen aus. Fachpersonen mit viel Erfahrung
vermitteln Ihnen die Theorie, verknüpft mit praktischen Umsetzungsbeispielen.

Erweitern Sie Ihr Fachwissen ganz gezielt mit einem Zertifikat:
– Zertifikat Demenzbetreuung SRK:
  sich im Bereich Demenz vertieftes Fachwissen aneignen: Seite 57
– Zertifikat Langzeitpflege SRK:
  ältere Menschen mit chronischen Erkrankungen begleiten: Seite 58
– Zertifikat Psychiatrische Begleitung SRK:
  psychisch kranke Menschen professionell begleiten: Seite 59
– Lehrgang Hauswirtschaft und Betreuung SRK:
  beruflich in hauswirtschaftliche Tätigkeiten einsteigen: Seite 64
– Passage SRK – Lehrgang in Palliative Care:
  Menschen im Sterbeprozess begleiten: Seite 66

Die aktuellen Daten zum gesamten Weiterbildungsangebot finden Sie auf
www.srk-bern.ch/wbph

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und beraten Sie gerne persönlich.

Liliane Weissmüller
Leiterin Lehrgang und Kurse Pflegehelfer/-in
und das SRK-Bildungsteam

                                                                                     3
Weiterbildungskurse für Pflegehelfer/-innen 2021
4
Weiterbildungskurse für Pflegehelfer/-innen 2021
Inhalt
Inhouse-Angebote
   Transkulturelle Kompetenz SRK                    8
   Weiterbildung in Ihrer Institution               9

Pflegekonzepte
    Basale Stimulation® – Basisseminar             10
    Kinaesthetics® – Grundkurs                     11
    Validation nach Naomi Feil®                    12

Krankheitsbilder
   Akute und chronische Schmerzen                  13
   Angststörungen und Zwangserkrankungen           14
   Atemwegserkrankungen                            15
   Das Messie-Syndrom                              16
   Demenz – Grundlagen                             17
   Demenz – herausforderndes Verhalten             18
   Depression und Suizidalität                     19
   Diabetes und Blutzucker messen                  20
   Einführung in psychiatrische Krankheitsbilder   21
   Essstörungen                                    22
   Gerontopsychiatrische Erkrankungen              23
   Multiple Sklerose – Pflegeschwerpunkte          24
   Parkinson                                       25
   Persönlichkeitsstörungen                        26
   Psychosen und Schizophrenie                     27
   Schlaganfall – Pflegeschwerpunkte               28
   Sucht- und Abhängigkeitserkrankungen            29

Kommunikation
  Deutsch in der Pflege                            30
  Kommunikation                                    31
  Verstehen Sie medizinisch?     NEU               32

                                                        5
Weiterbildungskurse für Pflegehelfer/-innen 2021
Aktuelles Fachwissen
       Aktivieren im Pflegealltag                                33
       Alarm im Darm – Pflegeschwerpunkte                        34
       Blutdruck und Puls richtig messen                         35
       Das Einmaleins der Medikamentenlehre 1                    36
       Das Einmaleins der Medikamentenlehre 2                    37
       Das Einmaleins der Medikamentenlehre 3                    38
       Fusspflege                                                39
       Körperpflege bei Menschen mit Demenz                      40
       Massage – Grundkurs                                       41
       Mobilisation – gewusst wie                                42
       Mundpflege im Alter – gewusst wie                         43
       Notfälle – richtiges Handeln                              44
       Palliative Care                                           45
       Pflegeworkshop: Sturz und Dekubitus                       46
       Umgang mit Blasenkatheter                                 47
       Wohltuende Wickel                                         48

    Arbeitsumfeld Pflege und Betreuung
       Biografie – der Schlüssel zur Vergangenheit               49
       Ethik in der Pflege                                       50
       Fortbildung Praxisbegleitende                             51
       Gesundheitsförderung in der Psychiatrie                   52
       Konstruktiver Umgang mit Stress                           53
       Nachtwache in der Pflege                                  54
       Pflegedokumentation                                       55

    Zertifikate
       Zertifikat Demenzbetreuung SRK                            57
       Zertifikat Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK Langzeitpflege   58
       Zertifikat Psychiatrische Begleitung SRK                  59

6
Weiterbildungskurse für Pflegehelfer/-innen 2021
Berufsperspektiven
   Berufliche Anschlussmöglichkeiten                            61
   Bewerbungswerkstatt                                          62

Lehrgänge SRK
   Lehrgang Hauswirtschaft und Betreuung SRK                    64
   Lehrgang Pflegehelfer/-in SRK                                65
   Passage SRK – Lehrgang in Palliative Care                    66

Kursleitung
   Dozentinnen und Dozenten                                 68 – 69

Kursübersicht der SRK-Zertifikate für Pflegehelfer/-innen
   Pflicht- und Wahlkurse                                       71

So finden Sie uns
    Gutknechtstiftung Thun                                      72
    SRK-Bildungszentrum Zollikofen                              73

Anmeldeformular
  für Kurse                                                 75 / 77

Preisänderungen vorbehalten                                           7
Transkulturelle Kompetenz SRK
 Inhouse-­
Angebote

                 Zusammenarbeit in multikulturellen Teams verbessern

                 Ziele und Inhalte
                 Die Zusammenarbeit in kulturell heterogenen Teams ist bereichernd, aber auch
                 herausfordernd. Transkulturelle Kompetenz hilft Ihren Mitarbeitenden, Menschen
                 anderer Herkunft besser zu verstehen. Ihre Mitarbeitenden thematisieren und
                 bearbeiten konkret Herausforderungen in der Zusammenarbeit. Sie reflektieren
                 eigene Verhaltensweisen und Vorurteile und tauschen ihre Erfahrungen aus. Dabei
                 wird ihnen praxisnah das Konzept der transkulturellen Kompetenz vermittelt.

                 Die Teilnehmenden
                 – erwerben Grundkenntnisse der transkulturellen Kompetenz
                 – werden sich der möglichen Diskriminierungen durch kulturelle Zuschreibungen
                   bewusst und bauen diese ab
                 – reflektieren und verbessern ihre Zusammenarbeit mit Menschen verschiedener
                   Herkunft

                 Zielpublikum
                 Eine Gruppe von Mitarbeitenden eines Pflegeheims oder einer Spitexorgani-
                 sation – mit oder ohne Migrationshintergrund

                 Dauer, Ort, Preis
                 Die Kurse sind inhaltlich und zeitlich auf die Bedürfnisse Ihrer Organisation zuge-
                 schnitten. Durchgeführt werden die Kurse bei Ihnen vor Ort oder im SRK-Bildungs-
                 zentrum in Zollikofen. Anhand des individuell zusammengestellten Programms
                 unterbreiten wir Ihnen gerne eine Offerte.

                 Interessiert?
                 Senden Sie eine E-Mail an liliane.weissmueller@srk-bern.ch, oder rufen Sie uns an
                 unter 031 919 09 34.

             8
Weiterbildung in Ihrer Institution

                                                                                   Inhouse-­
                                                                                  Angebote
Holen Sie die Weiterbildung an Ihren Arbeitsort

Alle Angebote können Sie auch als Inhouse-Weiterbildung für die Mitarbeitenden
buchen. Gerne kommen wir zu Ihnen ins Heim oder in die Spitex. Selbstverständ-
lich können wir Ihnen auch speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Weiter-
bildungen zu verschiedenen Themen in der Pflege, der Hauswirtschaft und der
Betreuung anbieten.

Kurs- und Vortragsform, Ort, Leitung, Dauer und Preis
Nach Absprache: Die Inhalte werden individuell für Sie zusammengestellt.

Interessiert?
Senden Sie uns eine E-Mail an bildung@srk-bern.ch, oder rufen Sie uns an unter
031 919 09 19.

Weitere Informationen über unser gesamtes Kursangebot:
www.srk-bern.ch/bildung
oder über Weiterbildungen für Pflegehelfer/-innen: www.srk-bern.ch/wbph

                                                                                  9
Basale Stimulation® – Basisseminar
                 Über alle Sinne Kontakt aufnehmen
Pflegekonzepte

                 Ziele und Inhalte
                 Menschen, die über Worte schwer zugänglich sind, können mit dem Konzept der
                 Basalen Stimulation® auf einer anderen Kommunikationsebene erreicht werden.
                 Dabei geht die Basale Stimulation® auf das Erleben der Betroffenen ein und bietet
                 ihnen bekannte Erfahrungen an, damit sie diese wiedererkennen und deshalb eher
                 selbstständig und orientiert sein können. Einfachste Handlungen werden in die
                 tägliche Pflege und Betreuung eingeflochten, um die Fähigkeiten der betreuten
                 Menschen möglichst lange zu erhalten und zu fördern. Im Basisseminar eignen Sie
                 sich die Grundlagen des Konzepts an und lernen, wie Sie es in konkreten Pflege-
                 situationen sicher anwenden.

                 Zielpublikum
                 Pflegehelfer/-innen

                 Kurs-Nr. / Daten
                 WB21333      20., 21. Mai / 25. Juni 2021    9.00 – 17.00 Uhr
                 WB21693       11., 12. Okt. / 9. Nov. 2021   9.00 – 17.00 Uhr

                 Ort
                 SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

                 Dauer
                 21 Stunden (3 × 7 Stunden)

                 Preis
                 CHF 580.–

                 Online-Anmeldung und weitere Informationen
                 www.srk-bern.ch/wbph

      10
Kinaesthetics® – Grundkurs
Das bewährte Konzept für den Pflegealltag

                                                                              Pflegekonzepte
Ziele und Inhalte
Kinaesthetics® ist ein bewährtes Konzept der Bewegung, Wahrnehmung und
Kommunikation für die pflegerische Arbeit. Es unterstützt Menschen in ihrer
Entwicklung, ihrer Gesundheit und ihrem Lernen. Kinaesthetics® bezieht den
betreuten Menschen, Sie als Pflegende sowie die vorhandenen Ressourcen
mit ein.

Schwerpunkte:
– Im Grundkurs lernen Sie die Konzepte von Kinaesthetics® kennen.
– Sie erfahren, wie Sie die grundlegenden Prinzipien von Kinaesthetics®
  in die tägliche Pflege integrieren können.

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen

Kurs-Nr. / Daten
WB21173      18., 19. März / 15., 16. April 2021     9.00 – 16.00 Uhr
WB21643                1., 2., 29., 30. Sept. 2021   9.00 – 16.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
24 Stunden (4 × 6 Stunden)

Preis
CHF 690.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                              11
Validation nach Naomi Feil®
                 Wertschätzende Kommunikation mit Menschen, die an Demenz erkrankt sind
Pflegekonzepte

                 Ziele und Inhalte
                 In der Schweiz leben rund 155 000 Menschen mit einer Demenz. Pflegende stehen
                 in ihrem Arbeitsalltag im Heim oder in der Spitex vor schwierigen und belastenden
                 Situationen. Die Validation bietet einen Kommunikationsansatz, um diese Men-
                 schen mit einer wertschätzenden Grundhaltung zu erreichen.

                 Schwerpunkte:
                 – Sie lernen die Validationsmethode kennen.
                 – Sie reflektieren Beispiele aus Ihrem Alltag und erfahren, wie Sie die Methode
                   situationsgerecht anwenden können.

                 Zielpublikum
                 Pflegehelfer/-innen

                 Kurs-Nr. / Daten
                 WB21153         5., 19. März / 9. April 2021   9.00 – 17.00 Uhr
                 WB21683       30. Aug. / 13., 27. Sept. 2021   9.00 – 17.00 Uhr

                 Ort
                 SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

                 Dauer
                 21 Stunden (3 × 7 Stunden)

                 Preis
                 CHF 580.–

                 Online-Anmeldung und weitere Informationen
                 www.srk-bern.ch/wbph

       12
Akute und chronische Schmerzen
Pflege von Menschen mit Schmerzen und rheumatologischen Erkrankungen

Ziele und Inhalte
Mehr als 1,5 Millionen Menschen leiden in der Schweiz unter chronischen
Schmerzen, und dies teilweise über Jahre hinweg. Meistens werden diese durch

                                                                                 Krankheitsbilder
Rheuma oder Arthritis verursacht. Die Schmerzen beeinträchtigen die Lebens-
qualität der Betroffenen erheblich. Die Pflege und Begleitung von Menschen
mit Schmerzen ist für Sie als Pflegehelfer/-in eine Herausforderung.

Schwerpunkte:
– Definition und Entstehung von Schmerz, Schmerzformen und Einflussfaktoren
– Einblick in die Krankheiten Arthritis, Weichteilrheumatismus, Arthrose und
  Osteoporose
– Begleitung von Menschen mit Schmerzen und Ihre Aufgaben als Pflegehelfer/-in

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen

Kurs-Nr. / Datum
WB21663       25. Aug. 2021   9.00 – 16.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
6 Stunden

Preis
CHF 195.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                                 13
Angststörungen und Zwangserkrankungen
                   Ursachen, Symptome und Umgang mit Betroffenen

                   Ziele und Inhalte
                   Zahlreiche Menschen in der Schweiz leiden unter Zwangs- oder Angsterkran-
                   kungen. Im Kurs lernen Sie diese Krankheiten kennen und erfahren, wie Sie in
Krankheitsbilder

                   Ihrem Arbeitsalltag kompetent mit den Betroffenen umgehen können.

                   Schwerpunkte:
                   – unterschiedliche Formen von Angststörungen und Zwangserkrankungen
                   – Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten von Angststörungen
                     und Zwangserkrankungen
                   – Grenzen im Umgang mit Betroffenen

                   Zielpublikum
                   Pflegehelfer/-innen. Wer diesen Kurs im Rahmen des Zertifikats «Psychiatrische
                   Begleitung SRK» besucht, muss zuerst den Kurs «Einführung in psychiatrische
                   Krankheitsbilder» absolvieren.

                   Kurs-Nr. / Daten
                   WB21243      13. April 2021   9.00 – 16.00 Uhr
                   WB21863       20. Okt. 2021   9.00 – 16.00 Uhr

                   Ort
                   SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

                   Dauer
                   6 Stunden

                   Preis
                   CHF 195.–

                   Online-Anmeldung und weitere Informationen
                   www.srk-bern.ch/wbph

       14
Atemwegserkrankungen
Menschen mit Lungenerkrankungen kompetent pflegen und betreuen

Ziele und Inhalte
Wenn die Atmung den Alltag von älteren Menschen erschwert, liegt das oft
an der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD). Betroffene sind

                                                                                Krankheitsbilder
darauf angewiesen, dass Sie als Pflegehelfer/-in ihr Krankheitsbild verstehen
und sie bei Atemnot unterstützen können. Die vertiefte Auseinandersetzung
im Umgang und in der Pflege mit lungenerkrankten Menschen gibt Ihnen
Sicherheit.

Schwerpunkte:
– Anatomie und Physiologie der Atmung
– Fachwissen über verschiedene Lungenerkrankungen
– Handling Inhalation
– atemunterstützende Positionierungen
– Aufgabe des Pflegehelfers/der Pflegehelferin bei Menschen
  mit Langzeit-Sauerstofftherapie

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen

Kurs-Nr. / Datum
WB21903       26. Nov. 2021   9.00 – 16.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
6 Stunden

Preis
CHF 195.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                                15
Das Messie-Syndrom
                   Verstehen, was dahintersteckt

                   Ziele und Inhalte
                   Für viele ist es unvorstellbar, dass sich ein Mensch in mehr oder weniger chaotischen
                   und verwahrlosten Verhältnissen im eigenen Haushalt einmauert und isoliert.
Krankheitsbilder

                   Die Ursache für das Messie-Syndrom ist oft auf psychiatrische Erkrankungen zurück-
                   zuführen. Für Sie als Pflegehelfer/-in ist es wichtig, zu verstehen, was dahintersteckt.
                   Wie können Sie die Pflege und Betreuung der Person gewährleisten und den An-
                   forderungen an Ihre Arbeit gerecht werden?

                   Schwerpunkte:
                   – Sie lernen die Ursachen und Symptome des Messie-Syndroms kennen.
                   – Sie verstehen den Zusammenhang zu psychiatrischen Erkrankungen.
                   – Sie kennen Ihren Aufgabenbereich.

                   Zielpublikum
                   Pflegehelfer/-innen

                   Kurs-Nr. / Daten
                   WB21393       23. April 2021      9.00 – 16.00 Uhr
                   WB21983         3. Nov. 2021      9.00 – 16.00 Uhr

                   Ort
                   SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

                   Dauer
                   6 Stunden

                   Preis
                   CHF 195.–

                   Online-Anmeldung und weitere Informationen
                   www.srk-bern.ch/wbph

       16
Demenz – Grundlagen
Betroffene kompetent begleiten

Ziele und Inhalte
Aktuell leben in der Schweiz rund 155 000 Menschen, die an einer Form von
Demenz erkrankt sind. Damit Sie als Pflegehelfer/-in den Betroffenen eine

                                                                              Krankheitsbilder
individuell angepasste Betreuung bieten können, benötigen Sie entsprechende
Fachkenntnisse. Anhand exemplarischer Pflegesituationen lernen Sie, wie Sie
mit betroffenen Menschen zusammenarbeiten können.

Schwerpunkte:
– Sie wissen, wie Sie die Betroffenen in den einzelnen Lebensaktivitäten
  unterstützen können.
– Sie lernen mögliche Therapieformen kennen.
– Sie üben den Umgang mit demenzbetroffenen Menschen.

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen

Kurs-Nr. / Daten
WB21183        10. Feb. 2021    9.00 –17.00 Uhr
WB21403        28. Juni 2021    9.00 –17.00 Uhr
WB21973       29. Sept. 2021    9.00 –17.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
7 Stunden

Preis
CHF 210.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                              17
Demenz – herausforderndes Verhalten
                   Strategien für anspruchsvolle Situationen

                   Ziele und Inhalte
                   Im Pflegealltag erleben Sie herausfordernde Verhaltensweisen bei Menschen mit
                   Demenz oft als belastend oder sogar als überfordernd. Im Kurs beschäftigen Sie
Krankheitsbilder

                   sich ausschliesslich mit dieser Seite der Krankheit.

                   Schwerpunkte:
                   – Sie lernen typische herausfordernde Verhaltensweisen kennen.
                   – Sie erfahren, welche Handlungsalternativen Ihnen als betreuender Person
                     zur Verfügung stehen.
                   – Sie erweitern Ihre Kompetenzen und Fähigkeiten im Umgang mit
                     anspruchsvollem Verhalten bei Menschen mit Demenz und helfen somit,
                     ihre Lebensqualität zu fördern.

                   Zielpublikum
                   Pflegehelfer/-innen

                   Kurs-Nr. / Daten
                   WB21313          7. Mai 2021      9.00 –17.00 Uhr
                   WB21623       18. Aug. 2021       9.00 –17.00 Uhr
                   WB211043        9. Dez. 2021      9.00 –17.00 Uhr

                   Ort
                   SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

                   Dauer
                   7 Stunden

                   Preis
                   CHF 210.–

                   Online-Anmeldung und weitere Informationen
                   www.srk-bern.ch/wbph

       18
Depression und Suizidalität
Verstehen und betreuen

Ziele und Inhalte
In der Schweiz leiden neun Prozent der Menschen an einer Depression. In diesem
Kurs lernen Sie, kompetent mit Menschen, die an einer Depression erkrankt sind,

                                                                                  Krankheitsbilder
umzugehen. Das vermittelte Fachwissen gibt Ihnen Sicherheit in der Pflege und
Betreuung.

Schwerpunkte:
– Ursachen, Formen und Symptome der Depression
– Grundlagen der Suizidalität
– Behandlungsansätze und deren Risiken
– Schwerpunkte in der Betreuung und Pflege
– Strategien zur Abgrenzung

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen. Wer diesen Kurs im Rahmen des Zertifikats «Psychiatrische
Begleitung SRK» besucht, muss zuerst den Kurs «Einführung in psychiatrische
Krankheitsbilder» absolvieren.

Kurs-Nr. / Daten
WB21033        3. Feb. 2021    9.00 –16.00 Uhr
WB21553         9. Juli 2021   9.00 –16.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
6 Stunden

Preis
CHF 195.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                                  19
Diabetes und Blutzucker messen
                   Sicher und kompetent im Pflegealltag

                   Ziele und Inhalte
                   Rund 400 000 Menschen in der Schweiz leiden an Diabetes. Die Stoffwechsel-
                   störung gilt als Zivilisationskrankheit Nummer eins und ist auch bei älteren
Krankheitsbilder

                   Menschen weit verbreitet. Im Kurs vertiefen Sie Ihr Wissen über das Krankheits-
                   bild und beschäftigen sich mit den Spätfolgen von Diabetes.

                   Weitere Schwerpunkte:
                   – Bedeutung von Diabetes: Pflege und Betreuung
                   – Verhalten bei Hypo- und Hyperglykämie
                   – Therapien bei Diabetes mellitus
                   – Aufgaben der Pflegehelfer/-innen beim Messen von Blutzucker

                   Der Kursbesuch führt nicht automatisch zu einer Kompetenzerweiterung
                   am Arbeitsplatz, aber Sie erweitern damit Ihr Wissen.

                   Zielpublikum
                   Pflegehelfer/-innen

                   Kurs-Nr. / Daten
                   WB21293        22. April 2021   9.00 –16.00 Uhr
                   WB21603         9. Sept. 2021   9.00 –16.00 Uhr
                   WB211063       10. Dez. 2021    9.00 –16.00 Uhr

                   Ort
                   SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

                   Dauer
                   6 Stunden

                   Preis
                   CHF 240.–

                   Online-Anmeldung und weitere Informationen
                   www.srk-bern.ch/wbph

       20
Einführung in psychiatrische Krankheitsbilder
Basiswissen für die Begleitung von Menschen mit einer psychiatrischen
Erkrankung

Ziele und Inhalte
Im Einführungskurs, der zum Zertifikat «Psychiatrische Begleitung SRK» gehört,

                                                                                 Krankheitsbilder
werden Sie in die Betreuung von Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen
eingeführt. Sie erfahren, was eine kompetente Begleitung ausmacht.

Schwerpunkte:
– Überblick über verschiedene psychiatrische Krankheitsbilder
– Wertschätzung und Respekt
– Ressourcen und Selbstbestimmung
– grundlegende Kommunikationsformen für verschiedene psychiatrische
  Erkrankungen

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen

Kurs-Nr. / Daten
WB21103       26. Feb. 2021   9.00 –16.00 Uhr
WB21373        8. Juni 2021   9.00 –16.00 Uhr
WB21753       27. Okt. 2021   9.00 –16.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
6 Stunden

Preis
CHF 195.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                                 21
Essstörungen
                   Krankheitsbilder und Behandlungsstrategien kennen

                   Ziele und Inhalte
                   3,5 Prozent der Schweizer Bevölkerung sind im Laufe ihres Lebens von einer
                   Essstörung betroffen. Als Pflegehelfer/-in begegnen Sie Menschen mit Unter-
Krankheitsbilder

                   oder Übergewicht. In diesem Kurs lernen Sie den professionellen Umgang mit
                   Betroffenen. Das vermittelte Fachwissen gibt Ihnen Sicherheit in der Pflege
                   und Betreuung.

                   Schwerpunkte:
                   – verschiedene Krankheitsbilder (Anorexia nervosa, Bulimie, Adipositas)
                   – Faktoren, die das Entstehen einer Essstörung begünstigen
                   – körperliche Symptome und Verhaltensveränderungen bei Essstörungen
                   – Behandlungsstrategien
                   – Aufgaben und Grenzen im Umgang mit Betroffenen

                   Zielpublikum
                   Pflegehelfer/-innen. Wer diesen Kurs im Rahmen des Zertifikats «Psychiatrische
                   Begleitung SRK» besucht, muss zuerst den Kurs «Einführung in psychiatrische
                   Krankheitsbilder» absolvieren.

                   Kurs-Nr. / Daten
                   WB21283      15. April 2021   9.00 –16.00 Uhr
                   WB21633       20. Aug. 2021   9.00 –16.00 Uhr

                   Ort
                   SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

                   Dauer
                   6 Stunden

                   Preis
                   CHF 195.–

                   Online-Anmeldung und weitere Informationen
                   www.srk-bern.ch/wbph

       22
Gerontopsychiatrische Erkrankungen
Verstehen, Sicherheit gewinnen und wirkungsvoll unterstützen

Ziele und Inhalte
Immer mehr ältere Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen werden im
Heim oder von der Spitex gepflegt und betreut. Das stellt Sie als Pflegende

                                                                               Krankheitsbilder
vor grosse Herausforderungen. Je mehr Fachwissen Sie über die Erkrankungen
haben, desto besser verstehen Sie die betreuten Menschen und desto wirkungs-
voller können Sie sie unterstützen.

Schwerpunkte:
– Sie erhalten einen Überblick über die wichtigsten gerontopsychiatrischen
  Krankheitsbilder (Depression, Suizid, Psychosen, wahnhafte Störungen)
  und deren Behandlungsmöglichkeiten.
– Sie lernen Schwerpunkte in der Pflege und mögliche Massnahmen für die
  Begleitung kennen.

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen

Kurs-Nr. / Daten
WB21263       12. März 2021     9.00 –16.00 Uhr
WB21733       18. Aug. 2021     9.00 –16.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
6 Stunden

Preis
CHF 195.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                               23
Multiple Sklerose – Pflegeschwerpunkte
                   Wissen vertiefen und Erfahrungen reflektieren

                   Ziele und Inhalte
                   Multiple Sklerose ist eine bis heute unheilbare und chronische Erkrankung des
                   zentralen Nervensystems. In der Schweiz leiden rund 10 000 Menschen an multi-
Krankheitsbilder

                   pler Sklerose. Pflegende in Heimen und in der Spitex betreuen häufig Betroffene
                   und ihre Familien in komplexen Situationen – dabei sind die pflegerischen und
                   menschlichen Herausforderungen vielfältig.

                   Schwerpunkte:
                   – Sie vertiefen Ihr Wissen über das Krankheitsbild.
                   – Sie setzen sich mit den unterschiedlichen Erscheinungsformen und der damit
                     verbundenen Pflege auseinander.
                   – Sie reflektieren Ihre bisherigen Erfahrungen mit Menschen, die an multipler
                     Sklerose erkrankt sind.

                   Zielpublikum
                   Pflegehelfer/-innen

                   Kurs-Nr. / Datum
                   WB21453       8. Juni 2021   9.00 –16.00 Uhr

                   Ort
                   SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

                   Dauer
                   6 Stunden

                   Preis
                   CHF 195.–

                   Online-Anmeldung und weitere Informationen
                   www.srk-bern.ch/wbph

       24
Parkinson
Eine Krankheit mit vielen Gesichtern

Ziele und Inhalte
Parkinson ist eine unheilbare, langsam fortschreitende neurologische Erkrankung,
an der in der Schweiz mehr als 15 000 Menschen leiden. Betroffene Menschen

                                                                                    Krankheitsbilder
sind mit massiven Einschränkungen in ihrer Selbstständigkeit konfrontiert. Als
Pflegehelfer/-in betreuen Sie im Heim oder in der Spitex Menschen mit Parkinson –
dabei sind praktische Kniffe und Hilfsmittel von unschätzbarem Wert. Diese
werden im Kurs mit der Theorie vermittelt und geübt.

Schwerpunkte:
– Sie vertiefen Ihr Wissen über das Krankheitsbild.
– Sie lernen praktische Unterstützungsmöglichkeiten kennen und üben diese.

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen

Kurs-Nr. / Daten
WB21163       11. März 2021    9.00 –16.00 Uhr
WB21613       16. Sept. 2021   9.00 –16.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
6 Stunden

Preis
CHF 195.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                                    25
Persönlichkeitsstörungen
                   Betroffene verstehen und kompetent betreuen

                   Ziele und Inhalte
                   Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist eine Persönlichkeitsstörung ein
                   Verhaltensmuster, das sich in starren Reaktionen auf verschiedene Lebenslagen
Krankheitsbilder

                   äussert. Im Kurs lernen Sie den kompetenten Umgang mit Menschen mit einer
                   Persönlichkeitsstörung. Das vermittelte Fachwissen gibt Ihnen Sicherheit in der
                   Pflege und Betreuung.

                   Schwerpunkte:
                   – Persönlichkeitsstörungen und deren Entwicklung
                   – Symptome und Behandlungsmöglichkeiten
                   – bewährte Kommunikationsformen
                   – Schwerpunkte im Beziehungsaufbau
                   – Aufgaben und Grenzen im Umgang mit Betroffenen

                   Zielpublikum
                   Pflegehelfer/-innen. Wer diesen Kurs im Rahmen des Zertifikats «Psychiatrische
                   Begleitung SRK» besucht, muss zuerst den Kurs «Einführung in psychiatrische
                   Krankheitsbilder» absolvieren.

                   Kurs-Nr. / Daten
                   WB21233       30. März 2021    9.00 – 16.00 Uhr
                   WB21883        10. Nov. 2021   9.00 – 16.00 Uhr

                   Ort
                   SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

                   Dauer
                   6 Stunden

                   Preis
                   CHF 195.–

                   Online-Anmeldung und weitere Informationen
                   www.srk-bern.ch/wbph

       26
Psychosen und Schizophrenie
Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

Ziele und Inhalte
In diesem Kurs lernen Sie die Krankheitsbilder Schizophrenie und Psychose
kennen und erfahren, wie Sie betroffene Menschen kompetent begleiten können.

                                                                                 Krankheitsbilder
Das vermittelte Fachwissen gibt Ihnen Sicherheit in der Pflege und Betreuung.

Schwerpunkte:
– Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten von Psychosen und
  Schizophrenie
– Beobachtungskriterien
– erfolgreiche Kommunikationsformen
– Möglichkeiten und Grenzen im Umgang mit Betroffenen

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen. Wer diesen Kurs im Rahmen des Zertifikats «Psychiatrische
Begleitung SRK» besucht, muss zuerst den Kurs «Einführung in psychiatrische
Krankheitsbilder» absolvieren.

Kurs-Nr. / Daten
WB21343       14. Mai 2021    9.00 – 16.00 Uhr
WB21803        6. Okt. 2021   9.00 – 16.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
6 Stunden

Preis
CHF 195.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                                 27
Schlaganfall – Pflegeschwerpunkte
                   Betroffene professionell begleiten

                   Ziele und Inhalte
                   Alle 30 Minuten erleidet jemand in der Schweiz einen Hirnschlag. Das Leben der
                   betroffenen Menschen verändert sich schlagartig und massiv. Je nach betroffener
Krankheitsbilder

                   Hirnregion müssen sie lernen, ihr Leben mit den verschiedensten Einschränkungen
                   neu zu gestalten.

                   Schwerpunkte:
                   – Sie erweitern Ihr Wissen über die Pflegeschwerpunkte.
                   – Sie sind in der Lage, Menschen nach einem Schlaganfall professionell zu begleiten.
                   – Sie üben im Kurs den Umgang mit Betroffenen.

                   Zielpublikum
                   Pflegehelfer/-innen

                   Kurs-Nr. / Datum
                   WB21433       28. Mai 2021     9.00 – 16.00 Uhr

                   Ort
                   SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

                   Dauer
                   6 Stunden

                   Preis
                   CHF 195.–

                   Online-Anmeldung und weitere Informationen
                   www.srk-bern.ch/wbph

       28
Sucht- und Abhängigkeitserkrankungen
Verstehen und professionell begleiten

Ziele und Inhalte
Bei Ihrer Arbeit betreuen Sie Menschen mit Sucht- und Abhängigkeitserkrankungen.
Im Kurs erfahren Sie die Hintergründe dieser Erkrankungen. Ausserdem lernen Sie

                                                                                   Krankheitsbilder
den professionellen Umgang mit sucht- und abhängigkeitserkrankten Menschen.

Schwerpunkte:
– verschiedene Sucht- und Abhängigkeitserkrankungen
– Entstehung und Stadien einer Sucht- und Abhängigkeitserkrankung
– Auswirkungen auf die Betroffenen und ihr Umfeld
– Behandlungsmöglichkeiten und Alltagsgestaltung
– Kommunikation und Umgang mit Betroffenen
– Aufgaben und Grenzen des Pflegehelfers/der Pflegehelferin

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen. Wer diesen Kurs im Rahmen des Zertifikats «Psychiatrische
Begleitung SRK» besucht, muss zuerst den Kurs «Einführung in psychiatrische
Krankheitsbilder» absolvieren.

Kurs-Nr. / Daten
WB21113       20. Jan. 2021   9.00 – 16.00 Uhr
WB21483       11. Juni 2021   9.00 – 16.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
6 Stunden

Preis
CHF 195.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                                   29
Deutsch in der Pflege
                Vertiefungskurs für Fremdsprachige, speziell für Pflege und Betreuung:
                ab Sprachniveau B1

                Ziele und Inhalte
                Im praxisnahen Kurs lernen Sie, sich im Pflegealltag klar zu verständigen –
                in mündlicher und schriftlicher Form.

                Schwerpunkte:
                – Sie lernen, Pflegeberichte zu schreiben.
Kommunikation

                – Sie können mit den betreuten Personen Gespräche führen.
                – Sie verbessern Ihre Kommunikation im Team, bei Rapporten und am Telefon.
                – Sie erweitern Ihren pflegespezifischen Wortschatz.

                Zielpublikum
                Fremdsprachige, die in der Pflege oder in der Betreuung arbeiten und ihr Deutsch
                verbessern wollen. Sie besuchen den Lehrgang «Pflegehelfer/-in SRK» oder haben
                den Lehrgang bereits abgeschlossen.

                Kurs-Nr. / Daten
                WB21143 15., 22., 29. März  / 12., 26. April / 3., 10., 17., 31. Mai / 7., 14., 21. Juni 2021
                            13.00 – 16.30 Uhr
                WB21583 30. Aug. / 6., 13., 20., 27. Sept. / 4., 11., 18. Okt. /1., 8., 15., 22. Nov. 2021
                            13.00 – 16.30 Uhr
                WB21923 29. Nov. / 6., 13., 20. Dez. 2021/10., 17., 24., 31. Jan. / 7., 14., 21., 28. Feb. 2022
                            13.00 – 16.30 Uhr

                Ort
                SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

                Dauer
                42 Stunden (12 × 3½ Stunden)

                Preis
                CHF 590.–, inklusive Kursunterlagen

                Online-Anmeldung und weitere Informationen
                www.srk-bern.ch/deutsch-pflege

     30
Kommunikation
Muster erkennen und gekonnt Gespräche führen

Ziele und Inhalte
In Ihrem Pflegealltag kommunizieren Sie mit vielen unterschiedlichen Menschen:
Bewohnern, Klienten, Teammitgliedern, Vorgesetzten und Angehörigen. Eine gute
Verständigung ist zentral – und häufig auch herausfordernd. In diesem Kurs lernen
Sie, wie Sie Ihre Kommunikation optimieren können.

                                                                                    Kommunikation
Weitere Schwerpunkte:
– Selbst- und Fremdwahrnehmung
– verschiedene Kommunikationsmuster
– Gespräche analysieren
– konstruktive Gesprächsführung

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen

Kurs-Nr. / Datum
WB21793       8. Okt. 2021   9.00 – 17.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
7 Stunden

Preis
CHF 210.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                                    31
NEU
                Verstehen Sie medizinisch?
                Fremdwörter verstehen und gekonnt einsetzen

                Ziele und Inhalte
                Oft sind medizinische Begriffe unverständlich und erinnern an eine fremde Sprache
                oder an ein Buch mit sieben Siegeln. Im Pflegealltag werden Sie täglich mit der
                medizinischen Fachsprache konfrontiert. Wer Begriffe korrekt anwendet, kann Miss-
                verständnisse vermeiden. Dieses Wissen hilft Ihnen, Wörter abzuleiten, Diagnosen
                besser zu verstehen und Fachwörter korrekt anzuwenden.
Kommunikation

                Schwerpunkte:
                – Sie gewinnen grundlegende Kenntnisse über die medizinische Terminologie.
                – Sie wenden die medizinischen Fachbegriffe korrekt an.
                – Sie können zwischen Umgangs- und Fachsprache unterscheiden.
                – Sie nutzen Nachschlagewerke gezielt und effizient.

                Zielpublikum
                Pflegehelfer/-innen

                Kurs-Nr. / Daten
                WB21363       27. Mai 2021    9.00 –16.00 Uhr
                WB21853       8. Nov. 2021    9.00 –16.00 Uhr

                Ort
                SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

                Dauer
                6 Stunden

                Preis
                CHF 195.–

                Online-Anmeldung und weitere Informationen
                www.srk-bern.ch/wbph

     32
Aktivieren im Pflegealltag
Einfach und wirkungsvoll

Ziele und Inhalte
Aktivieren heisst, die körperlichen, geistigen, emotionalen und sozialen Fähig-
keiten zu fördern, zu erhalten und in den Alltag zu integrieren. Aktivierung ist
in der Langzeitpflege – besonders für Menschen mit Demenz – wichtig und kann
viel bewirken. Lernen Sie einfache, aber effektive Formen der Aktivierung kennen,
die Sie leicht und ohne grossen zusätzlichen Zeitaufwand in die tägliche Pflege
und Betreuung einbauen können.

Schwerpunkte:

                                                                                      Aktuelles
                                                                                    Fachwissen
– Prinzipien der Aktivierung
– 10-Minuten-Aktivität
– kreative Hilfsmittel
– Planung und Durchführung

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen

Kurs-Nr. / Daten
WB21223        26. Feb. 2021      9.00 –17.00 Uhr
WB21513         13. Juli 2021     9.00 –17.00 Uhr
WB21933       24. Nov. 2021       9.00 –17.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
7 Stunden

Preis
CHF 210.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                                    33
Alarm im Darm – Pflegeschwerpunkte
              Umgang mit Verdauungsproblemen

              Ziele und Inhalte
              Viele Menschen haben Schwierigkeiten mit der Verdauung. Im Kurs lernen
              Sie mögliche Ursachen, verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten und Ihre
              Aufgaben bei der Stomapflege kennen.

              Schwerpunkte:
              – Anatomie und Physiologie der Verdauung
              – Obstipation (Verstopfung) und Diarrhö (Durchfall)
              – verschiedene Darmerkrankungen
  Aktuelles
Fachwissen

              – Aufgaben der Pflegehelfer/-innen bei der Stomapflege

              Zielpublikum
              Pflegehelfer/-innen

              Kurs-Nr. / Datum
              WB21813      20. Okt. 2021   9.00 –16.00 Uhr

              Ort
              SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

              Dauer
              6 Stunden

              Preis
              CHF 195.–

              Online-Anmeldung und weitere Informationen
              www.srk-bern.ch/wbph

       34
Blutdruck und Puls richtig messen
Worauf es im Pflegealltag ankommt

Ziele und Inhalte
Was ist Bluthochdruck? Wann ist ein Blutdruck normal? Wann ist ein Puls normal?
Diese Fragen werden im Kurs beantwortet.

Schwerpunkte:
– Sie lernen, Blutdruck und Puls richtig zu messen, und verstehen, warum das in
  Ihrem beruflichen Alltag wichtig sein kann.
– Sie kennen die Ursachen und Symptome von zu hohem und zu tiefem Blutdruck.
– Sie wissen, wie Sie im Rahmen Ihrer Kompetenzen die Betroffenen unterstützen

                                                                                      Aktuelles
                                                                                    Fachwissen
  können.

Der Kursbesuch führt nicht automatisch zu einer Kompetenzerweiterung
am Arbeitsplatz, aber Sie erweitern damit Ihr Wissen.

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen

Kurs-Nr. / Daten
WB21213       15. März 2021       9.00 –16.00 Uhr
WB21543       26. Aug. 2021       9.00 –16.00 Uhr
WB211053        3. Dez. 2021      9.00 –16.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
6 Stunden

Preis
CHF 195.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                                    35
Das Einmaleins der Medikamentenlehre 1
              Die wichtigsten Grundlagen zum Thema Medikamente

              Ziele und Inhalte
              Mit diesem Kurs erweitern Sie Ihr Wissen über die am häufigsten eingesetzten
              Medikamentengruppen der Langzeitpflege. Sie sind in der Lage, die von Ihnen
              gepflegten Menschen zu beobachten und Pflegefachpersonen zeitnah über
              Wichtiges zu informieren.

              Schwerpunkte:
              – Welche Formen und Verabreichungsarten von Medikamenten gibt es?
              – Wie werden Medikamente gelagert?
  Aktuelles
Fachwissen

              – Welche Arten von Schmerzmitteln gibt es?
              – Was ist bei der Verabreichung von Schlafmitteln wichtig?
              – Wie werden Abführmittel eingesetzt?
              – Was ist bei Medikamenten zur Hemmung der Blutgerinnung für die Pflege
                zu berücksichtigen?

              Der Kursbesuch führt nicht automatisch zu einer Kompetenzerweiterung
              am Arbeitsplatz, aber Sie erweitern damit Ihr Wissen.

              Zielpublikum
              Pflegehelfer/-innen

              Kurs-Nr. / Daten
              WB21083       16. Feb. 2021    9.00 –16.00 Uhr
              WB21423       15. Juni 2021    9.00 –16.00 Uhr
              WB21833       25. Okt. 2021    9.00 –16.00 Uhr

              Ort
              SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

              Dauer         Preis
              6 Stunden     CHF 195.–

              Online-Anmeldung und weitere Informationen
              www.srk-bern.ch/wbph

        36
Das Einmaleins der Medikamentenlehre 2
Erweitern Sie Ihr Grundwissen aus dem Basiskurs

Ziele und Inhalte
Im Kurs «Das Einmaleins der Medikamentenlehre 1» haben Sie sich mit den
wichtigsten Grundlagen vertraut gemacht. In diesem Vertiefungskurs ergänzen
Sie Ihr Grundwissen und lernen Wirkungen und Nebenwirkungen von weiteren
häufigen Medikamentengruppen der Langzeitpflege kennen. Sie sind in der Lage,
die von Ihnen gepflegten Menschen zu beobachten und Pflegefachpersonen
zeitnah über Wichtiges zu informieren.

Schwerpunkte:

                                                                                  Aktuelles
                                                                                Fachwissen
– Welche Wirkungen haben Psychopharmaka?
– Wann werden Diuretika verabreicht?
– Wie wird das WHO-Stufenschema der Schmerztherapie eingesetzt?

Der Kursbesuch führt nicht automatisch zu einer Kompetenzerweiterung
am Arbeitsplatz, aber Sie erweitern damit Ihr Wissen.

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen
Voraussetzung: Kursbesuch «Das Einmaleins der Medikamentenlehre 1»

Kurs-Nr. / Daten
WB21203        8. März 2021     9.00 –16.00 Uhr
WB21533          5. Juli 2021   9.00 –16.00 Uhr
WB21913       22. Nov. 2021     9.00 –16.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer         Preis
6 Stunden     CHF 195.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                                37
Das Einmaleins der Medikamentenlehre 3
              Vertiefen Sie Ihre Medikamentenkenntnisse weiter

              Ziele und Inhalte
              Im Kurs «Das Einmaleins der Medikamentenlehre 1» haben Sie sich mit den Grund-
              lagen vertraut gemacht. In diesem Kurs vertiefen Sie Ihre Medikamentenkenntnisse
              weiter. Nach dem Besuch der Medikamentenkurse 1 bis 3 kennen Sie die Wirkungen
              und Nebenwirkungen der wichtigsten Medikamentengruppen. Sie sind in der Lage,
              die von Ihnen gepflegten Menschen zu beobachten und Pflegefachpersonen zeit-
              nah über Wichtiges zu informieren

              Schwerpunkte:
  Aktuelles
Fachwissen

              – Wie wirkt Insulin?
              – Wann sind Antibiotika sinnvoll, und wie werden sie korrekt eingenommen?
              – Wir wirken Antiparkinsonmittel?
              – Worauf muss beim Verabreichen von Augentropfen geachtet werden?

              Der Kursbesuch führt nicht automatisch zu einer Kompetenzerweiterung
              am Arbeitsplatz, aber Sie erweitern damit Ihr Wissen.

              Zielpublikum
              Pflegehelfer/-innen
              Voraussetzung: Kursbesuch «Das Einmaleins der Medikamentenlehre 1»

              Kurs-Nr. / Daten
              WB21323         10. Mai 2021      9.00 –16.00 Uhr
              WB21593        2. Sept. 2021      9.00 –16.00 Uhr
              WB211073       20. Dez. 2021      9.00 –16.00 Uhr

              Ort
              SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

              Dauer         Preis
              6 Stunden     CHF 195.–

              Online-Anmeldung und weitere Informationen
              www.srk-bern.ch/wbph

       38
Fusspflege
Theoretische Grundlagen und praktische Anwendung

Ziele und Inhalte
Ist die Fusspflege bei Ihrer Arbeit ein Thema? Gerade bei betagten Menschen
ist die richtige Pflege der Füsse wichtig, um Veränderungen oder Verletzungen
vorzubeugen.

Schwerpunkte:
– Sie kennen die Grundlagen der Fusspflege.
– Sie lernen ganz praktisch die korrekte Fusspflege.
– Sie erfahren, welches Ihre Kompetenzen sind und wann Sie eine Fachperson

                                                                                  Aktuelles
                                                                                Fachwissen
  beiziehen müssen.

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen

Kurs-Nr. / Datum
WB21993 12. Nov. 2021         9.00 –16.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
6 Stunden

Preis
CHF 240.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                                39
Körperpflege bei Menschen mit Demenz
              Für einen sicheren und respektvollen Umgang

              Ziele und Inhalte
              Was können Sie tun, wenn Ihre Klient/-innen bei der Körperpflege keine Hilfe an-
              nehmen wollen? Oder wenn sie vergessen, was sie mit der Zahnbürste tun sollen,
              und deshalb wütend oder ängstlich werden?

              Schwerpunkte:
              – Sie lernen, Menschen mit Demenz respektvoll bei der täglichen Körperpflege
                zu unterstützen.
              – Sie kennen mögliche Auslöser und Gründe für die Angst oder die Wut der
  Aktuelles
Fachwissen

                betreuten Menschen und wissen, wie Sie darauf reagieren können.
              – Sie erlernen verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Klient/-innen sicher
                bei der Körperhygiene begleiten können.

              Zielpublikum
              Pflegehelfer/-innen

              Kurs-Nr. / Datum
              WB21473       26. Jan. 2021   9.00 –16.00 Uhr

              Ort
              SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

              Dauer
              6 Stunden

              Preis
              CHF 195.–

              Online-Anmeldung und weitere Informationen
              www.srk-bern.ch/wbph

       40
Massage – Grundkurs
Klassische Massagetechniken

Ziele und Inhalte
Menschen mit Rückenschmerzen oder Verspannungen treffen Sie auch in
Pflegeheimen und bei der Spitex an. Im Massagegrundkurs lernen Sie, wie
Sie als Pflegehelfer/-in Verspannungen entgegenwirken und den betroffenen
Menschen Linderung und mehr Wohlbefinden verschaffen können.

Schwerpunkte:
– Sie üben klassische Massagetechniken – vorwiegend für den Rücken-
  und Nackenbereich.

                                                                              Aktuelles
                                                                            Fachwissen
– Sie verstehen die Wirkung der Massage auf den Menschen.
– Sie können die gelernten Massagegriffe situationsgerecht und gezielt
  in ihrem Arbeitsalltag bei betreuten Menschen anwenden.

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen und weitere Interessierte

Kurs-Nr. / Datum
WB211083      12. Nov. 2021    9.00 –16.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
6 Stunden

Preis
CHF 195.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                            41
Mobilisation – gewusst wie
              Praktische Übungen und hilfreiche Tipps

              Ziele und Inhalte
              Mobilisieren gehört zu Ihren täglichen Aufgaben als Pflegehelfer/-in. Die Mobili-
              sation fördert und bewahrt die Fähigkeit zur Bewegung und dient somit auch dem
              Erhalt der Selbstständigkeit der Menschen.

              Schwerpunkte:
              – Sie vertiefen Ihr Wissen über Mobilisation in äusserst praktischer Art und Weise.
              – Sie lernen, die individuelle Situation der betreuten Person zu berücksichtigen
                und angepasste Massnahmen für die Mobilisation zu treffen.
  Aktuelles
Fachwissen

              Zielpublikum
              Pflegehelfer/-innen

              Kurs-Nr. / Datum
              WB21723       8. Sept. 2021     9.00 –16.00 Uhr

              Ort
              SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

              Dauer
              6 Stunden

              Preis
              CHF 195.–

              Online-Anmeldung und weitere Informationen
              www.srk-bern.ch/wbph

        42
Mundpflege im Alter – gewusst wie
Grundlagen, praktische Übungen und hilfreiche Tipps

Ziele und Inhalte
Neuste Studien zeigen: Eine gute und professionelle Mundpflege ist wichtig, wird
jedoch zu wenig angewendet. Als Pflegehelfer/-in übernehmen Sie eine hohe Ver-
antwortung bei der Mundhygiene, wenn selbstständiges Zähneputzen nicht mehr
möglich ist. Eine mangelnde Mundpflege verschlechtert oft das Wohlbefinden der
betreuten Menschen und kann schwere körperliche Erkrankungen nach sich ziehen.

Schwerpunkte:
– Sie lernen die Grundlagen der Mundhygiene kennen.

                                                                                     Aktuelles
                                                                                   Fachwissen
– Sie erfahren, wie man den Mund – je nach Situation – am besten pflegt.
– Sie üben den Umgang mit verschiedenen Hilfsmitteln.
– Sie erhalten praktische Tipps für die tägliche Mundpflege, insbesondere
  bei Menschen mit einer Demenz und bei Sterbenden.

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen

Kurs-Nr. / Datum
WB21843       27. Jan. 2021   9.00 –16.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
6 Stunden

Preis
CHF 195.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                                   43
Notfälle – richtiges Handeln
              Bereit für den Ernstfall

              Ziele und Inhalte
              Als Mitarbeitende in einem Heim oder bei der Spitex können Sie jederzeit mit
              einem Notfall konfrontiert werden. Dann ist rasches, koordiniertes und effektives
              Handeln angesagt. Im Kurs lernen Sie, Notfälle richtig zu beurteilen sowie ge-
              eignete und wirksame Massnahmen zu ergreifen. Die Kombination aus aktueller
              Theorie und praktischem Üben macht Sie fit für Notfälle im Pflegealltag.

              Schwerpunkte:
              – Notfälle im Heim oder bei der Spitex
  Aktuelles
Fachwissen

              – Möglichkeiten, Kompetenzen und Grenzen kennen
              – praktisches Üben von Massnahmen

              Zielpublikum
              Pflegehelfer/-innen

              Kurs-Nr. / Daten
              WB21123       23. März 2021    9.00 –17.00 Uhr
              WB21953         7. Dez. 2021   9.00 –17.00 Uhr

              Ort
              SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

              Dauer
              7 Stunden

              Preis
              CHF 210.–

              Online-Anmeldung und weitere Informationen
              www.srk-bern.ch/wbph

       44
Palliative Care
Betroffene und Angehörige ganzheitlich begleiten

Ziele und Inhalte
Palliative Care versteht sich als ganzheitliche Begleitung von chronisch kranken und
sterbenden Menschen, die die Bedürfnisse des Patienten und seiner Angehörigen
ins Zentrum stellt. Im Kurs setzen Sie sich mit der palliativen Haltung und Kultur aus-
einander. Zudem thematisieren Sie die Begleitung von sterbenden Menschen.

Schwerpunkte:
– Grundlagen der Palliative Care
– Lebensqualität

                                                                                            Aktuelles
                                                                                          Fachwissen
– Begleitung von Sterbenden und Angehörigen
– Trauerkultur in der Institution
– Reflexion

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen

Kurs-Nr. / Daten
WB21761       29. Okt. / 5. Nov. 2021      9.00 –17.00 Uhr

Ort
Gutknechtstiftung, Thun

Dauer
14 Stunden (2 × 7 Stunden)

Preis
CHF 390.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                                          45
Pflegeworkshop: Sturz und Dekubitus*
              Vorbeugende Massnahmen kennen

              Ziele und Inhalte
              Jeder oder jede Dritte über 65 Jahren stürzt einmal jährlich. Bei älteren Menschen
              führen Stürze oft zu Spitaleinweisungen oder sind der Grund für einen Eintritt in
              ein Heim. Durch die ungewollte Bettlägerigkeit sind diese Menschen zusätzlich der
              Gefahr eines Dekubitus ausgesetzt. Ein Dekubitus ist schmerzhaft und benötigt viel
              Zeit und Geduld zur Heilung. Entsprechend wichtig ist ein umfassendes Wissen
              über die Prophylaxe, damit der Dekubitus keine Chance hat.

              Schwerpunkte:
  Aktuelles
Fachwissen

              – Sie kennen mögliche Ursachen für Stürze im Alter.
              – Sie wissen, welche vorbeugenden Massnahmen Sie treffen können.
              – Sie erfahren, wie Sie Dekubiti vorbeugen können.
              – Sie üben verschiedene Positionen der Dekubitusprophylaxe.

              Zielpublikum
              Pflegehelfer/-innen

              Kurs-Nr. / Datum
              WB21743       21. Sept. 2021      9.00 –16.00 Uhr

              Ort
              SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

              Dauer
              6 Stunden

              Preis
              CHF 195.–

              Online-Anmeldung und weitere Informationen
              www.srk-bern.ch/wbph

              * Wundliegen

       46
Umgang mit Blasenkatheter
Tipps und Tricks für eine kompetente Pflege

Ziele und Inhalte
In Ihrem Pflegealltag werden Sie täglich mit dem Thema Urinausscheidung kon-
frontiert. Im Kurs lernen Sie, die betagten Menschen professionell zu unterstützen.
Es erwartet Sie ein praxisnaher Kurs.

Schwerpunkte:
– Beobachtungskriterien beim Urin
– Blasenentzündung – Prävention und Pflegeschwerpunkte
– Inkontinenz – Ursachen, Symptome und Pflegemassnahmen

                                                                                        Aktuelles
                                                                                      Fachwissen
– Tipps und Tricks im Umgang mit dem Blasendauerkatheter und dem Cystofix

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen

Kurs-Nr. / Datum
WB21253       8. April 2021    9.00 –16.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
6 Stunden

Preis
CHF 195.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                                      47
Wohltuende Wickel
              Einfache und wirkungsvolle Anwendungen in der Pflege

              Ziele und Inhalte
              Seit Jahrhunderten verwenden Menschen Wickel; sie können vorbeugend, schmerz-
              lindernd und heilungsfördernd eingesetzt werden. Sie sind einfache, aber wirkungs-
              volle Methoden, die auch in Heimen oder bei der Spitex verwendet werden können.

              Schwerpunkte:
              – Sie erfahren, welche Materialien Sie benötigen.
              – Sie üben ausgiebig, Wickel zuzubereiten und anzuwenden.
              – Sie erweitern Ihr Wissen und Ihre praktischen Fähigkeiten in Sachen Wickel.
  Aktuelles
Fachwissen

              Zielpublikum
              Pflegehelfer/-innen und weitere Interessierte

              Kurs-Nr. / Datum
              WB211013       4. Nov. 2021    9.00 –16.00 Uhr

              Ort
              SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

              Dauer
              6 Stunden

              Preis
              CHF 240.–

              Online-Anmeldung und weitere Informationen
              www.srk-bern.ch/wbph

       48
Biografie – der Schlüssel zur Vergangenheit
Für eine individuelle Begleitung

Ziele und Inhalte
Die Lebensgeschichte jedes Menschen ist einzigartig. Wer eine Person individuell
pflegen und betreuen will, sollte ihre Biografie kennen. Mit der Biografiearbeit
können Sie Einstellungen und Werte, Gewohnheiten, Fähigkeiten und Bedürfnisse
der betreuten Menschen besser erkennen und in die Pflege integrieren – insbeson-
dere bei Menschen mit einer Demenz.

Schwerpunkte:
– Sie setzen sich mit der Bedeutung der Biografie für die Pflege auseinander.
– Sie lernen, das biografische Wissen individuell mit der Pflege und der Betreuung
  zu verknüpfen.

                                                                                            Arbeitsumfeld
                                                                                        Pflege/Betreuung
Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen

Kurs-Nr. / Daten
WB21073        11. Feb. 2021      9.00 –17.00 Uhr
WB21573       23. Aug. 2021       9.00 –17.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
7 Stunden

Preis
CHF 210.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                                        49
Ethik in der Pflege
                    Ethische Grundsätze kennen

                    Ziele und Inhalte
                    In welche Richtung soll sich die Pflege weiterentwickeln? Welche Entscheidung ist
                    richtig, welche falsch? Gerade in der Pflege sind solche ethischen Fragen allgegen-
                    wärtig. Ethik fragt danach, welche Werte dem Handeln zugrunde liegen. Indem Sie
                    über Situationen aus Ihrem Berufsalltag nachdenken, schärfen Sie Ihr Bewusstsein
                    für ethische Probleme: «Nach welchen Werten habe ich gehandelt, und was hätte
                    ich anders machen können?» Diese Fragen werden Sie in dem eintägigen Kurs be-
                    gleiten.

                    Schwerpunkte:
                    – Grundlagen der Ethik und Moral
                    – ethisches Dilemma und Werte im Beruf
    Arbeitsumfeld
Pflege/Betreuung

                    – Autonomie

                    Zielpublikum
                    Pflegehelfer/-innen

                    Kurs-Nr. / Daten
                    WB21353        18. Mai 2021     9.00 –17.00 Uhr
                    WB21893       19. Nov. 2021     9.00 –17.00 Uhr

                    Ort
                    SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

                    Dauer
                    7 Stunden

                    Preis
                    CHF 210.–

                    Online-Anmeldung und weitere Informationen
                    www.srk-bern.ch/wbph

            50
Fortbildung Praxisbegleitende
SRK-Praktikanten kompetent begleiten

Ziele und Inhalte
Sie setzen sich mit Ihrer Rolle als Praxisbegleitende auseinander und lernen
Ihre Aufgaben kennen.

Schwerpunkte:
– den Lehrgang «Pflegehelfer/-in SRK» inhaltlich kennenlernen
– Praktikant/-innen anleiten, unterstützen und fördern
– Lernsituationen beurteilen und beschreiben sowie mit den
  Praktikant/-innen weiterführende Ziele festlegen
– Kompetenzen der Pflegehelfer/-innen kennen
– Qualifikationsbogen und Verlaufsblätter ausfüllen können

                                                                                   Arbeitsumfeld
                                                                               Pflege/Betreuung
Zielpublikum
Praxisbegleitende für Praktikanten Pflegehelfer/-in SRK

Kurs-Nr. / Daten
WB21413       25., 26. März 2021     9.00 –16.00 Uhr
WB211033       18., 19. Nov. 2021    9.00 –16.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
12 Stunden (2 × 6 Stunden)

Vorzugspreis
CHF 95.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                               51
Gesundheitsförderung in der Psychiatrie
                    Ressourcen von Betroffenen erkennen und fördern

                    Ziele und Inhalte
                    Im Kurs lernen Sie, psychisch kranke Menschen mit einer ressourcenorientierten
                    und gesundheitsfördernden Pflege zu unterstützen. Zudem erfahren Sie, wie Sie
                    die Selbstständigkeit und die Potenziale von psychisch kranken Menschen stärken
                    können.

                    Schwerpunkte:
                    – Definition der Gesundheitsförderung (Empowerment)
                    – verschiedene Arten von Ressourcen
                    – ressourcenorientierte Unterstützung
                    – Genesung und Schritte dazu (Recovery)
                    – Kommunikationsformen für eine professionelle Beziehung
    Arbeitsumfeld
Pflege/Betreuung

                    Zielpublikum
                    Pflegehelfer/-innen. Wer diesen Kurs im Rahmen des Zertifikats «Psychiatrische
                    Begleitung SRK» besucht, muss zuerst den Kurs «Einführung in psychiatrische
                    Krankheitsbilder» absolvieren.

                    Kurs-Nr. / Daten
                    WB21133       9. März 2021     9.00 –16.00 Uhr
                    WB21503         2. Juli 2021   9.00 –16.00 Uhr

                    Ort
                    SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

                    Dauer
                    6 Stunden

                    Preis
                    CHF 195.–

                    Online-Anmeldung und weitere Informationen
                    www.srk-bern.ch/wbph

            52
Konstruktiver Umgang mit Stress
Wirkungsvolle Strategien für den Pflegealltag

Ziele und Inhalte
Die Anforderungen an Leistung, Flexibilität und Veränderungsbereitschaft werden
auch für Sie als Pflegehelfer/-in höher. Es ist wichtig, dass Sie die Balance zwischen
Herausforderung und Überforderung finden, um langfristig zufrieden im Beruf zu
sein. Im Kurs lernen Sie unterschiedliche Strategien kennen, wie Sie mit Stress bei
der Arbeit umgehen können.

Weitere Schwerpunkte:
– verschiedene Definitionen und Physiologie von Stress
– Burn-out
– Reflexion des Umgangs mit dem eigenen Stress
– verschiedene Handlungsstrategien

                                                                                             Arbeitsumfeld
                                                                                         Pflege/Betreuung
– Körperübungen und Entspannungstechniken

Zielpublikum
Pflegehelfer/-innen. Wer diesen Kurs im Rahmen des Zertifikats «Psychiatrische
Begleitung SRK» besucht, muss zuerst den Kurs «Einführung in psychiatrische
Krankheitsbilder» absolvieren.

Kurs-Nr. / Daten
WB21273       12. April 2021      9.00 –16.00 Uhr
WB21823        22. Okt. 2021      9.00 –16.00 Uhr

Ort
SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

Dauer
6 Stunden

Preis
CHF 195.–

Online-Anmeldung und weitere Informationen
www.srk-bern.ch/wbph

                                                                                         53
Nachtwache in der Pflege
                    Für einen erfolgreichen Nachtdienst

                    Ziele und Inhalte
                    Die Arbeit als Nachtwache stellt hohe Anforderungen an Sie als Pflegehelfer/-in.
                    Sie verlangt grosse Selbstständigkeit, Kenntnisse über ihre Aufgaben und
                    Kompetenzen. Mit Fachwissen und einer guten Arbeitsorganisation werden
                    Sie die besonderen Anforderungen erfolgreich meistern.

                    Schwerpunkte:
                    – Sie wissen, was im Schlaf mit dem Körper passiert.
                    – Sie vertiefen verschiedene Schlafstörungen.
                    – Sie kennen schlafunterstützende Massnahmen.
                    – Sie können in speziellen Situationen – wie bei Notfällen oder beim Sterben –
                      sicher handeln.
    Arbeitsumfeld
Pflege/Betreuung

                    – Sie können Positionen anbieten, ohne die betreute Person zu stark zu stören.

                    Zielpublikum
                    Pflegehelfer/-innen

                    Kurs-Nr. / Daten
                    WB21043       20. Jan. 2021    9.00 –16.00 Uhr
                    WB21653        7. Sept. 2021   9.00 –16.00 Uhr

                    Ort
                    SRK-Bildungszentrum, Zollikofen

                    Dauer
                    6 Stunden

                    Preis
                    CHF 195.–

                    Online-Anmeldung und weitere Informationen
                    www.srk-bern.ch/wbph

            54
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren