Projektprüfung in Klassenstufe 9 mit dem Fach WBS 2019-2020

 
NÄCHSTE FOLIEN
Projektprüfung in Klassenstufe 9 mit dem Fach WBS
                                         2019-2020
Für alle Schülerinnen und Schüler, die im G-Niveau unterrichtet werden, ist die Projektarbeit Teil der
Hauptschulabschlussprüfung. Für alle anderen Schülerinnen und Schüler (M-Niveau) ist sie Teil der
Jahresleistung im Fach WBS.
Ziel der Projektarbeit, die als Gruppenarbeit durchzuführen ist, ist der handlungs- und
produktorientierte Nachweis des Erwerbs der inhalts- und prozessbezogenen Kompetenzen in Form
eines Projektes im Fach WBS sowie in einem weiteren Fach und einer Leitperspektive in der
Sekundarstufe I.
Vorgehen:
Für die Projektarbeit sucht sich eine Schülergruppe, bestehend aus 3 bis maximal 4 Schülern, ein
Thema und bearbeitet dieses Thema selbstständig. Das Thema muss einen mehrperspektivischen
Ansatz mit Bezug zu einem weiteren Fach aufweisen; dabei soll eine Leitperspektive berücksichtigt
werden.
Bei der Projektarbeit werden Vorbereitung (die Projektplanung), Durchführung (Projektdurchführung
und Projektdokumentation) sowie die Präsentation (Projektpräsentation und Prüfungsgespräch)
bewertet.
Die Projektdokumentation und die Vorbereitung der Projektpräsentation werden in der Schule erstellt.
    •   Die Dokumentation ist Teil der Projektarbeit. Sie umfasst neben den gängigen Inhalten eine
        fachliche Aufbereitung (in eigenen Worten schreiben, mit passenden Bildern ergänzen) sowie
        eine schriftliche Reflexion. Die Dokumentation kann in Form eines Lerntagebuchs oder eines
        Wochenrückblicks mit den möglichen Kriterien Zeitplanung, Festhalten der
        Stolpersteine/Probleme bzw. der Problemlösung erstellt werden. Es ist kenntlich zu machen,
        welche Schülerin und welcher Schüler welche Teile der Projektdokumentation verfasst hat.
    •   Die verwendeten Materialien, die Dokumentation und die Vorbereitungen für das
        Prüfungsgespräch verbleiben in der Schule. Die Lehrkräfte stellen sicher, dass die Schülerinnen
        und Schüler die Dokumentation und die Präsentation in eigener Arbeit erstellen.
    •   Die Schülerin bzw. der Schüler hat eine Eigenständigkeitserklärung zu unterschreiben, die der
        Dokumentation beigefügt werden soll.
    •   An die Erarbeitungsphase, die mindestens 16 Schulstunden umfasst, schließt sich zeitnah eine
        Prüfung an.
    •   Präsentation und Prüfungsgespräch dauern insgesamt für jeden Prüfling etwa 15 Minuten,
        wobei die zeitlichen Anteile von Präsentation und Prüfungsgespräch annähernd gleich sind.
    •   Bewertung: 50% Präsentation, 50% Prüfungsgespräch.
Welche Leitperspektiven gibt es?

   •   Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
   •   Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt (BTV)
   •   Prävention und Gesundheitsförderung (PG)
   •   Berufliche Orientierung (BO)
   •   Medienbildung (MB)
   •   Verbraucherbildung (VB)

Dazu kam im Juli 2019 übergeordnet die Leitperspektive "Demokratiebildung" hinzu, die in
alle Bereiche hineinspielt.

Weitere Informationen und Details sind auf den Seiten des Kultusministeriums (https://km-
bw.de) zu finden.

Zeitlicher Ablauf der Prüfung

 Ablauf                                                    Termine
 1. Beratungstermin                                       16.12.2019
 2. Themenabgabe                                          19.12.2019
 3. Vorbereitungswoche                                 16.03.-18.03.2020
 4. Abgabe der schriftlichen Dokumentation                23.03.2020
 5. Projektprüfung                                     30.03.-03.04.2020
THEMENVORSCHLAG ZUR PROJEKTPRÜFUNG

Thema:                                                          Fächerkombination:

Auf dem Weg in die eigene Wohnung: “Was benötigen wir                 WBS / AES
auf dem Weg in den eigenen Haushalt?

Leitperspektive:

       Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
       Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt (BTV)
       Prävention und Gesundheitsförderung (PG)
       Berufliche Orientierung (BO)
       Medienbildung (MB)
       Verbraucherbildung (VB)
       Demokratiebildung (DB)

Projektbeschreibung:
   •    Wir sammeln alle Kosten für das eigenständige Leben (Miete, Telefon,
        Versicherungen etc.).
   •    Wir wollen wissen, ob es für Auszubildende (Miet-)Unterstützung gibt, falls
        man für die Ausbildung wegziehen muss.
   •    Wir führen eine Nutzwertanalyse bzgl. des Wohnens in einem Singlehaushalt,
        in einer Wohngemeinschaft und zu Hause bei der Familie durch.

Gruppenmitglieder:
(1) Name, Klasse:
                             Max Mustermann, 9a
(2) Name, Klasse:
                             Erika Musterfrau, 9a
(3) Name, Klasse:
                             Tom Musterling, 9a

Von den Lehrern auszufüllen:

       Namen der Lehrer           Datum           geeignet ?          Unterschriften
                                                ja     nein

                                                ja     nein
THEMENVORSCHLAG ZUR PROJEKTPRÜFUNG

Thema:                                                         Fächerkombination:

Leitperspektive:

      Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
      Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt (BTV)
      Prävention und Gesundheitsförderung (PG)
      Berufliche Orientierung (BO)
      Medienbildung (MB)
      Verbraucherbildung (VB)
      Demokratiebildung (DB)

Projektbeschreibung:

Gruppenmitglieder:
(1) Name, Klasse:

(2) Name, Klasse:

(3) Name, Klasse:

Von den Lehrern auszufüllen:

     Namen der Lehrer            Datum          geeignet ?           Unterschriften
                                               ja     nein

                                               ja     nein
ICH MELDE MICH VERBINDLICH ZUR PROJEKTPRÜFUNG AN:

 Thema:                                     Fächerkombination:

 Leitperspektive:

        Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
        Bildung für Toleranz und Akzeptanz von Vielfalt (BTV)
        Prävention und Gesundheitsförderung (PG)
        Berufliche Orientierung (BO)
        Medienbildung (MB)
        Verbraucherbildung (VB)
        Demokratiebildung (DB)
 Projektbeschreibung:

 Weitere Teammitglieder
 Name                                                            Klasse

 Name                                                            Klasse

 Datum                   Unterschrift

Kenntnisnahme der / des Erziehungsberechtigten

Ich habe von der Anmeldung zur Projektprüfung meiner Tochter / meines Sohnes Kenntnis
genommen:

 Datum                   Unterschrift
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren