Übersicht der tschechischen Einsatzstellen im Projekt "Freiwilligendienst über Grenzen" für den Jahrgang 2020-2021 - Paritätische ...

 
Übersicht der tschechischen Einsatzstellen im
Projekt „Freiwilligendienst über Grenzen“ für den
               Jahrgang 2020-2021
Arbeit mit Kindern und Jugendlichen:
       Familienzentrum „RADKA“ in Kadaň - Mütterzentrum
       Familienzentrum „RADKA“ in Kadaň – Grundschule und Kindergarten
       Familienzentrum „RADKA“ in Kadaň - Sozialzentrum
       Schule in Dubí bei Teplice
       Gymnasium in Teplice
       Gymnasium in Litoměřice
       Gymnasium in Krupka
       Handelsakademie in Ustí n.L.
       Freie Schule Ronja in Jindřichovice
       Kinderkrippe in Liberec

Arbeit mit Menschen mit Behinderungen:
       Camphill in Terezín
       Freiwilligenzentrum Sonnenblume in Děčín

Arbeit im Bereich Ehrenamt:
       Freiwilligenzentrum in Ústí nad Labem
       Kleiderkammer in Turnov

Kultur/Umwelt/Wissenschaft/Tiere:
       Galerie Hraničář
       Nationalpark Böhmische Schweiz in Krásná Lípa
       Schulzoo Gymnasium Teplice
       Freilichtmuseum Lunaria in Jindřichovice
       Bibliothek in Ústí n.L.
       Kulturzentrum Řehlovice

Kontakt und weitere Informationen:
Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH, Am Brauhaus 8, 01099 Dresden
Gernot Mosig Referent Internationale Freiwilligendienste,
Tel.: 0351 82871 830 E-Mail: mosig@parisax-freiwilligendienste.de www.freiwillig-jetzt.de

Stand 11/2019

gefördert durch:
RADKA z.s. – Mateřské centrum RADKA
            RADKA z.s. – Mütterzentrum RADKA, Kadaň
Kontakt          RADKA z.s., Chomutovská 1619, 432 01 Kadaň
                 Betriebsstätte: Kpt. Jaroše 630, 432 01 Kadaň
Kurzbeschreibung Radka ist eine gemeinnützige Organisation in der Kleinstadt Kadaň am Randes
der Organisation Erzgebirges. Die Organisation besteht aus mehreren Zentren: Mütterzentrum,
                 Sozialzentrum, Freiwilligenzentrum, Bildungszentrum, Auslandskooperation,
                 Schwimmhalle. Außerdem haben wir einen Kindergarten- und Grundschule. Bei
                 uns arbeiten ca. 35 . Wir arbeiten auch mit Partnern im Ausland zusammen.
Anleiter/in      Stanislava Hamáková, Leiterin des Freiwilligenzentrums (Deutsch)
                 Lenka Drábková, Mentor-Freiwillige (Deutsch)
                 E-Mail: icr@radka.info; Tel: +420 734 468 449
Arbeitszeit      Flexible Arbeitszeit, 35 Stunden/Woche + 5h/Woche für den eigenverantwortlichen
                 Spracherwerb, Arbeit an Wochenenden möglich (Ausgleichsurlaub), Ferienreisen
                 und Sommerlager (Camps)
Persönliche      Mindestalter 16 Jahre, Interesse an der Arbeit mit Kindern und anderen
Fähigkeiten      Freiwilligen und Erwachsenen, Verlässlich, Unabhängig, Teamfähig, Offen,
                 Flexibel
Klientel         Familien mit Kinder und einzelne Kinder im Alter von 0 – 15 Jahren

Arbeitsaufgaben    Je nach deinem Interesse kannst du auch in den anderen Bereichen von Radka
                   mithelfen.

                   Arbeit mit Team „RADKA“
                    - Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Organisation.
                    - Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Präsentation über
                        das Thema der Freiwilligenarbeit im Ausland oder über Deutschland vor
                        Studenten und anderen Freiwillige. Unterstützung bei der Erstellung von
                        Einzelprojekten für die Klienten.
                    - Fotografieren der Aktivitäten und Veröffentlichung auf der Website und
                        Facebook.
                    - schreiben eines Blogs über die Arbeit und deine persönlichen Erfahrungen.
                    - Erstellung von Postern, Bulletin Boards und andere unterstützende
                        Materialien für Seminare, Konferenzen, Workshops und kulturellen und
                        sportlichen Veranstaltungen.
                    - Zusammenarbeit mit unseren Partnerorganisationen.

                   Aktivitäten im Mütterzentrum von RADKA
                    - Aktive Teilnahme an den regelmäßigen Vormittagsaktivitäten für Eltern mit
                         Kindern im Alter von 1-3 Jahren (Bewegung, Kunst und Musik).
                    - Unterstützung bei der Vorbereitung, Organisation und Durchführung von
                         thematischen S-Camps in der Ferienzeit (Gruppegröße von etwa 20 Kindern
                         im Alter von 3-6 / 6-12 Jahre).
                    - Unterstützung bei der Vorbereitung, Organisation und Durchführung der
                         einzelnen Aktivitäten am Nachmittag (Kinder-Tag, Besuch der Feuerwehr, ein
                         Tag ohne Autos, etc.).
                    - Eigene Ideen und Projekte von dir als Freiwillige

                   Mitarbeit im Deutsch- oder Englischunterricht
                    - Konversation mit den Schülern im Schulunterricht in Deutsch an Gymnasium
                        und Grundschulen der Stadt Kadan.
-   Vorbereitung der Materialien für den Unterricht, Zusammenarbeit mit Lehrer.

Finanzen &             -       IJFD – Internationaler Jugendfreiwilligendienst vom
Versicherung                   Bundesfamilienministerium gefördert.
                       -       Fortzahlung des Kindergeldes, bei Anspruch auf Kindergeld.
                       -       Taschengeld, Geld für Unterkunft & Verpflegung
                       -       Es wird von uns kein Förderkreis erwartet. Bitte nutze ggf. dein Kindergeld als
                               Zuschuss zum Taschengeld.
                       -       Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
Sonstiges              -       Wir arbeiten in einem kleinen, freundlichen Team und bieten attraktive
                               Möglichkeiten mit abwechslungsreicher Arbeitsangeboten. Du kannst eigene
                               Ideen umsetzen aber auch an bestehenden Programmen/Ideen anknüpfen.
                       -       Wir sprechen Englisch / Deutsch. Das Sprachniveau unserer Klienten und
                               unsere Freiwilligen sind verschieden.
                       -       Wir haben Erfahrung mit dem Europäischen Freiwilligendienst und
                               ausländischen Projekten (Erasmus+).
                       -       Wir bieten eine Unterkunft in der Nähe der Organisation (ca. 200m). Es ist
                               eine Wohnung für zwei Freiwillige mit separate Zimmer. Bad, WC und Küche
                               sind zusammen.

Gefördert von:

           Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH, Gernot Mosig Referent Internationale
           Freiwilligendienste, Tel.: 0351 82871380 E-Mail: mosig@parisax-freiwilligendienste.de
                                             www.freiwillig-jetzt.de
RADKA z.s. – ZŠ a MŠ „ZAČÍT SPOLU“
     RADKA z.s. – Grundschule und Kindergarten „ZAČÍT
                     SPOLU“ in Kadaň
Kontakt          RADKA z.s., Chomutovská 1619, 432 01 Kadaň
                 Betriebsstätte: Kpt. Jaroše 612, 432 01 Kadaň
Kurzbeschreibung Radka ist eine gemeinnützige Organisation in der Kleinstadt Kadaň am Randes
der Organisation Erzgebirges. Die Organisation besteht aus mehreren Zentren: Mütterzentrum,
                 Sozialzentrum, Freiwilligenzentrum, Bildungszentrum, Auslandskooperation,
                 Schwimmhalle. Außerdem haben wir einen Kindergarten- und Grundschule. Bei
                 uns arbeiten ca. 35 Menschen und arbeiten auch mit Partnern im Ausland
                 zusammen.
Anleiter/in      Stanislava Hamáková, Leiterin des Freiwilligenzentrums (Deutsch)
                 Lenka Drábková, Mentor-Freiwillige (Deutsch)
                 E-Mail: icr@radka.info; Tel: +420 734 468 449
Arbeitszeit      Flexible Arbeitszeit, 35 Stunden/Woche + 5h/Woche für den eigenverantwortlichen
                 Spracherwerb, Ferienreisen und Sommerlager (Camps)
Persönliche      Mindestalter 17 Jahre, Interesse an der Arbeit mit Kinder, andere Freiwillige und
Fähigkeiten      Erwachsene, Verlässlichkeit, Unabhängigkeit, Teamarbeit, Offenheit, Flexibiliebel
Klientel         Kinder (0 – 10 Jahre)
Arbeitsaufgaben  Je nach deinem Interesse kannst du auch in den anderen Bereichen von Radka
                 mithelfen.

                    Arbeit mit Team „RADKA“
                     - Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Organisation.
                     - Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Präsentation über
                         das Thema der Freiwilligenarbeit im Ausland oder über Deutschland vor
                         Studenten und anderen Freiwillige. Unterstützung bei der Erstellung von
                         Einzelprojekten für die Klienten.
                     - Fotografieren der Aktivitäten und Veröffentlichung auf der Website und
                         Facebook.
                     - schreiben eines Blogs über die Arbeit und deine persönlichen Erfahrungen.
                     - Erstellung von Postern, Bulletin Boards und andere unterstützende
                         Materialien für Seminare, Konferenzen, Workshops und kulturellen und
                         sportlichen Veranstaltungen.
                     - Zusammenarbeit mit unseren Partnerorganisationen.

                    Aktivitäten Kindergarten und Grundschule “ZAČÍT SPOLU”
                     - Unterstützung bei dem Bildungsprogram „Step by step“, (Schulstunden in
                         Blöcken)
                     - Aktive Teilnahme an den regelmäßigen Vormittag-Aktivitäten für Kindern im
                         Alter von 1-3 Jahren (Kindergarten - Bewegung, Kunst und Musik,
                         Aktivitäten).
                     - Unterstützung bei der Vorbereitung, Organisation und Durchführung von
                         thematischen Aktivitäten.
                     - Unterstützung bei der Vorbereitung, Organisation und Durchführung von
                         einzelnen Aktivitäten am Nachmittag für Eltern, z.B. Kinder-Tag, Besuch der
                         Feuerwehr, ein Tag ohne Autos, etc.).
                     - Eigene Ideen und Projekte der Freiwilligen.

                    Mitarbeit im Englischunterricht
                     - Je nach den individuellen Fähigkeiten können die Freiwilligen kleine Deutsch
                         und Englischkurse geben.
-   Konversation mit den Schülern im Schulunterricht in Deutsch an Gymnasium
                               und Grundschulen der Stadt Kadan.
                           -   Vorbereitung der Materialien für den Unterricht, Zusammenarbeit mit Lehrer.

Finanzen &             -       IJFD – Internationaler Jugendfreiwilligendienst vom
Versicherung                   Bundesfamilienministerium gefördert.
                       -       Fortzahlung des Kindergeldes, bei Anspruch auf Kindergeld.
                       -       Taschengeld, Geld für Unterkunft & Verpflegung
                       -       Es wird von uns kein Förderkreis erwartet. Bitte nutze ggf. dein Kindergeld als
                               Zuschuss zum Taschengeld.
                       -       Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
Sonstiges              -       Wir arbeiten in einem kleinen, freundlichen Team und bieten attraktive
                               Möglichkeiten mit abwechslungsreicher Arbeitsangeboten. Du kannst eigene
                               Ideen umsetzen aber auch an bestehenden Programmen/Ideen anknüpfen.
                       -       Wir sprechen Englisch / Deutsch. Das Sprachniveau unserer Klienten und
                               unsere Freiwilligen sind verschieden.
                       -       Wir haben Erfahrung mit dem Europäischen Freiwilligendienst und
                               ausländischen Projekten (Erasmus+).
                       -       Wir bieten eine Unterkunft in der Nähe der Organisation (ca. 200m). Es ist
                               eine Wohnung für zwei Freiwillige mit separate Zimmer. Bad, WC und Küche
                               sind zusammen.

Gefördert von:

           Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH, Gernot Mosig Referent Internationale
           Freiwilligendienste, Tel.: 0351 82871380 E-Mail: mosig@parisax-freiwilligendienste.de
                                             www.freiwillig-jetzt.de
RADKA z.s. – Sociální centrum RADKA
           RADKA z.s. – Sozialzentrum RADKA in Kadaň
Kontakt          RADKA z.s., Chomutovská 1619, 432 01 Kadaň
                 Betriebsstätte: Kpt. Jaroše 630, 432 01 Kadaň
Kurzbeschreibung Radka ist eine gemeinnützige Organisation in der Kleinstadt Kadaň am Randes
der Organisation Erzgebirges. Die Organisation besteht aus mehreren Zentren: Mütterzentrum,
                 Sozialzentrum, Freiwilligenzentrum, Bildungszentrum, Auslandskooperation,
                 Schwimmhalle. Außerdem haben wir einen Kindergarten- und Grundschule. Bei
                 uns arbeiten ca. 35 Menschen und haben auch mit Partnern im Ausland
                 zusammen.
Anleiter/in      Stanislava Hamáková, Leiterin des Freiwilligenzentrums (Deutschsprachig)
                 Lenka Drábková, Mentor-Freiwillige (Deutschsprachig)
                 E-Mail: icr@radka.info; Tel: +420 734 468 449
Arbeitszeit      Flexible Arbeitszeit, 35 Stunden/Woche + 5h/Woche für den eigenverantwortlichen
                 Spracherwerb, Arbeit an Wochenenden möglich (Ausgleichsurlaub), Ferienreisen
                 und Sommerlager (Camps)
Persönliche      mgl. Mindestalter 18 Jahre, Interesse an der Arbeit mit Kinder und anderen
Fähigkeiten      Freiwilligen und Erwachsenen, Offenheit, Verlässlichkeit, Unabhängigkeit,
                 Teamarbeit, Flexibilität.
Klientel         Roma, Familie mit Kinder und Kinder (0 – 15 Jahre)
Arbeitsaufgaben  Die Arbeit in dem Sozialzentrum findet meistens in einem sozial ausgegrenzten
                 Stadtviertel in Kadaň statt. Gemeinsam mit Sozialarbeiter*innen hilfst du bei
                 Freizeitaktivitäten, Schulvorbereitung oder bei der Nachhilfe der Kinder. Je nach
                 deinem Interesse kannst du auch in den anderen Bereichen von Radka mithelfen.

                    Arbeit mit Team „RADKA“
                     - Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Organisation.
                     - Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Präsentation über
                         das Thema der Freiwilligenarbeit im Ausland oder über Deutschland vor
                         Studenten und anderen Freiwillige. Unterstützung bei der Erstellung von
                         Einzelprojekten für die Klienten.
                     - Fotografieren der Aktivitäten und Veröffentlichung auf der Website und
                         Facebook.
                     - schreiben eines Blogs über die Arbeit und deine persönlichen Erfahrungen.
                     - Erstellung von Postern, Bulletin Boards und andere unterstützende
                         Materialien für Seminare, Konferenzen, Workshops und kulturellen und
                         sportlichen Veranstaltungen.
                     - Zusammenarbeit mit unseren Partnerorganisationen.

                    Aktivitäten Sozialzentrum RADKA
                     - Aktive Teilnahme an der Aktivität Šikulka - Eine reguläres Programm am
                          Vormittag und am Nachmittag für Eltern mit Kindern im Alter von 0-6 Jahren
                          (Schulung der Motorik, Kreativität, Kommunikation und soziale Fähigkeiten
                          der Kinder). Die Eltern sollen bei der Entwicklung ihrer Erziehungskompetenz
                          unterstützt werden.
                     - Aktive Teilnahme an der Aktivität Všeználek: Das Programm hilft Kindern im
                          Alter von 6-15 Jahren bei Hausaufgaben. Die Freiwilligen werden in der
                          Nachhilfe bei Deutsch und Englisch einbezogen.
                     - Unterstützung bei der Vorbereitung, Organisation und Durchführung von
                          thematischen S-Camps in der Ferienzeit für eine Gruppe von etwa 20
                          Kindern.
Mitarbeit im Deutsch- oder Englischunterricht
                         - Je nach den individuellen Fähigkeiten können die Freiwilligen kleine Deutsch
                            und Englischkurse geben.
                         - Konversation mit den Schülern im Schulunterricht in Deutsch an Gymnasium
                            und Grundschulen der Stadt Kadan.
                         - Vorbereitung der Materialien für den Unterricht, Zusammenarbeit mit Lehrer.
Finanzen &             -    IJFD – Internationaler Jugendfreiwilligendienst vom
Versicherung                Bundesfamilienministerium gefördert.
                       -    Fortzahlung des Kindergeldes, bei Anspruch auf Kindergeld.
                       -    Taschengeld, Geld für Unterkunft & Verpflegung
                       -    Es wird von uns kein Förderkreis erwartet. Bitte nutze ggf. dein Kindergeld als
                            Zuschuss zum Taschengeld.
                       -    Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
Sonstiges              -    Wir arbeiten in einem kleinen, freundlichen Team und bieten attraktive
                            Möglichkeiten mit abwechslungsreicher Arbeitsangeboten. Du kannst eigene
                            Ideen umsetzen aber auch an bestehenden Programmen/Ideen anknüpfen.
                       -    Wir sprechen Englisch / Deutsch. Das Sprachniveau unserer Klienten und
                            unsere Freiwilligen sind verschieden.
                       -    Wir haben Erfahrung mit dem Europäischen Freiwilligendienst und
                            ausländischen Projekten (Erasmus+).
                       -    Wir bieten eine Unterkunft in der Nähe der Organisation (ca. 200m). Es ist
                            eine Wohnung für drei Freiwillige mit separate Zimmer. Bad, WC und Küche
                            sind zusammen.

Gefördert von:

           Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH, Gernot Mosig Referent Internationale
           Freiwilligendienste, Tel.: 0351 82871380 E-Mail: mosig@parisax-freiwilligendienste.de
                                             www.freiwillig-jetzt.de
ZŠ Dubí 1
                                Schule in Dubí bei Teplice
Kontakt               ZŠ Dubí 1, Školní náměstí 177, Teplice, Tschechische Republik
(Adresse)             http://www.zsdubi1.cz/
Kurzbeschreibun       Die Grundschule liegt nördlich der Kurstadt Teplice in Dubí in der Nähe der
g            der      deutschen Grenze. Die Schule besuchen ca. 260 Schüler. Die deutsche Sprache
Organisation          lernen die Schüler ab der sechsten Klasse. Seit 2011 haben wir eine Partnerschaft
                      mit der Grundschule Possendorf und der Grund- und Oberschule in Bannewitz. Jedes
                      Jahr planen wir verschiedene Projekte an deren die Schulen teilnehmen („Sportspiele
                      ohne Grenzen“, Workshop,
                      fünf Tage Sport – sprachlicher Aufenthalt). Außer der Zusammenarbeit mit der
                      Partnerstadt Bannewitz, arbeitet die Schule an verschiedenen Projekten mit den
                      Schülern. Die Schüler nehmen an verschiedenen sportlichen und kulturellen
                      Veranstaltungen teil und haben verschiedene Ausflüge.
Anleiter/in +         Mgr. Hana Dubnová, Stellvertretende Schulleiterin, Deutschlehrerin
Kontakt               +420 606 593 676, Hana.Dubnova@zsdubi1.cz
Arbeitszeit           7:30 – 15:00, 35h/Woche + 5h/Woche für eigenverantwortlichen Spracherwerb
Persönliche           Eigeninitiative, Mindestalter 18 Jahre, keine Vorstrafen, gerne Abitur oder
Fähigkeiten           Realschulabschluss, Interesse an Arbeit mit jungen Leuten, Verantwortung,
                      Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Englischkenntnisse
Klientel              Schüler der Grundschule (im Alter von 11 bis 16 Jahre)
Arbeitsaufgaben       Deine Hauptaufgabe ist die Unterstützung der Deutsch- und Englischlehrer im
                      Unterricht bei Sprach- und Konversationsübungen oder Lernstoffdarlegung u.ä.
                      Lernschwächeren Schülern hilfst du bei den Schulaufgaben. Bei Ausflügen,
                      Exkursionen oder Wettbewerbern bist du auch mit dabei. Für die Schüler solltest du
                      auch Freizeitaktivitäten anbieten, wie z.B. Deutsch-AG oder auch Nachhilfe in
                      Deutsch. Bei diversen Schulveranstaltungen, wie Wettbewerben oder größeren
                      Projekten freut sich die Schule ebenfalls über deine Hilfe.
Finanzen &                - IJFD – Internationaler Jugendfreiwilligendienst vom
Versicherung                  Bundesfamilienministerium gefördert.
                          - Fortzahlung des Kindergeldes, bei Anspruch auf Kindergeld.
                          - Taschengeld, Geld für Unterkunft & Verpflegung
                          - Es wird von uns kein Förderkreis erwartet. Bitte nutze ggf. dein Kindergeld
                              als Zuschuss zum Taschengeld.
                          - Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
Sonstiges             Deine Unterkunft ist in einem Schülerinternat in Teplice geplant (Einzelzimmer mit
                      Bad ca. 5250 CZK) mit Gemeinschaftsbad günstiger. Die Busfahrt nach Dubí dauert
                      ca. 30min. Die Monatskarte kostet ca. 400 CZK. Das Mittagessen kannst du direkt
                      in der Schulküche (Preis 18 Kč) essen (selten vegetarisch) oder dich auch einfach
                      selbst Verpflegen. Dubí liegt nahe der deutschen Grenze (ca. 10km) am Rande des
                      Erzgebirges. Daher hast du viele Möglichkeiten die schöne Natur zu entdecken.
                      Dresden ist mit dem Bus erreichbar (ca. 65km) aber auch Prag (ca. 100km) ist nicht
                      weit weg. Gute Verbindungen nach Ústí n.L. und Děčín, wo es weitere Freiwillige
                      gibt. Die meisten Kollegen sprechen min. eine Fremdsprache. So kannst du auch
                      auf Englisch oder Spanisch kommunizieren.

gefördert durch:

  Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH, Gernot Mosig Referent Internationale Freiwilligendienste, Tel.:
                             0351 82871380 E-Mail: mosig@parisax-freiwilligendienste.de
                                              www.freiwillig-jetzt.de
Gymnázium Teplice
                                   Gymnasium in Teplice
Kontakt          Gymnázium Teplice
                 Čs. dobrovolců 11
                 415 01 TEPLICE
                 www.gymtce.cz, prijmeni@gymtce.cz, +420 417 813 081
Kurzbeschreibung Das Gymnasium der Stadt Teplice hat über 800 Schüler in 32 Klassen. Die Schüler
der Organisation werden von 70 Lehrern betreut. Das Schulareal besteht aus drei großen
                 Hauptgebäuden, die in den Jahren 1864 bis 1932 gebaut wurden.
Anleiter/in            Mgr. Kamila Volfová (Vorsitzende der Fachkommission der deutschen Sprache)
                       Telefon: 417 813 081, VOLFOVA@gymtce.cz
Arbeitszeit            35h + 5h für den eigenverantwortlichen Spracherwerb
Persönliche            Abitur, Selbstbewusstes Auftreten, Interesse an der pädagogischen Arbeit mit
Fähigkeiten            jungen Menschen, Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen, Zuverlässigkeit,
                       Selbstständigkeit und Eigeninitiative.
Klientel               Schüler des Gymnasiums im Alter von elf bis 19 Jahren
Arbeitsaufgaben        Du unterstützt die Deutschlehrer bei Sprach- und Konversationsübungen,
                       Lernstoffdarlegung u.a., begleitest die Schüler bei Ausflügen, Exkursionen und
                       Wettbewerben, organisierst Freizeitaktivitäten (z.B. Deutsch Konversationskreis,
                       Nachhilfeunterricht). Darüber hinaus freut sich die Schule über die Unterstützung von
                       anderen Schulveranstaltungen (Wettbewerbe und Projekte) und hilfst anderen Lehrern bei
                       Tätigkeiten wie Unterrichtsvorbereitung oder der Korrektur von schriftlichen Arbeiten.
                       Hinweis: Während der Zentralferien (Juli/August) Einsatz bei Ferienangeboten o.ä.
Finanzen &                 -  IJFD – Internationaler Jugendfreiwilligendienst vom
Versicherung                  Bundesfamilienministerium gefördert.
                           - Fortzahlung des Kindergeldes, bei Anspruch auf Kindergeld.
                           - Taschengeld, Geld für Unterkunft & Verpflegung
                           - Es wird von uns kein Förderkreis erwartet. Bitte nutze ggf. dein Kindergeld
                              als Zuschuss zum Taschengeld.
                           - Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
Sonstiges              Die Unterkunft ist in einem Internat einer anderen Mittelschule in Teplice möglich.
                       Die aktuelle Freiwillige lebt in einem Ein-Zimmer-Apartment für 6000 CZK. Du
                       kannst in der Schule preiswert (ca. 45 CZK) Mittagessen. Der Kurort Teplice liegt
                       schön am Rande des Erzgebirges. Nach Dresden gibt es mehrmals täglich einen
                       direkten Bus (65km) aber auch nach Prag (100km) ist es nicht weit. In der Stadt
                       und Umgebung gibt es zahlreiche Kultur- und Sportmöglichkeiten. Die Mehrheit
                       der Lehrer beherrscht min. eine Fremdsprache, so kannst du neben Deutsch auch
                       auf Englisch, Russisch, Spanisch oder Französisch mit deinen Kollegen
                       kommunizieren.

                                                       gefördert durch:
gefördert durch:

  Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH, Gernot Mosig Referent Internationale Freiwilligendienste, Tel.:
                             0351 82871380 E-Mail: mosig@parisax-freiwilligendienste.de
                                              www.freiwillig-jetzt.de
Gymnázium Josefa Jungmanna
                 Gymnasium Josefa Jungmanna in Litoměřice
Kontakt                Svojsíkova 1, 412 01 Litoměřice
                       +420 416 735 841, www.gjj.cz, gjj@gjj.cz
Kurzbeschreibung Die Schule ist das größte Gymnasium in der Stadt Litoměřice. Das Schulgebäude
der Organisation hat 18 Klassenzimmer und 11 Fachkabninette für Biologie, Chemie, Physik,
                 Informatik Musik und Kunst. Zusätzlich gibt es eine Bibliothek und eine neue
                 Sporthalle, Kraftraum und Tischtennishalle.
Anleiter/in            Mgr. Eva Kišová Deutschlehrerin, Tel.: +420724868369
Arbeitszeit            35h/Woche + 5h/Woche für den eigenverantwortlichen Spracherwerb
Persönliche            Interesse an Arbeit mit jungen Menschen, Verantwortung, Zuverlässigkeit,
Fähigkeiten            Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Interesse an pädagogischer Arbeit gerne mit
                       Wunsch nach dem Freiwilligendienst auf Lehramt zu studieren, keine Vorstrafen,
                       Abitur
Klientel               Schüler des Gymnasiums im Alter von 12 bis 18 Jahren

Arbeitsaufgaben        - Direkte Beteiligung in den Deutschstunden unter Aufsicht eines
                         Deutschlehrers (Sprach- und Konversationsübungen, Lernstoffdarlegung
                         u. ä.)
                       - Begleitung bei den Ausflügen, Exkursionen, Wettbewerben
                       - Organisieren der Freizeitaktivitäten (z. B. Konversationskreis,
                         Nachhilfeunterricht, Film- oder Buchclub)
                       - Hilfe bei Organisieren anderer Schulveranstaltungen (Wettbewerbe,
                         Projekte usw.)
                       - Hilfe den Lehrern bei anderen Tätigkeiten (Vorbereitung der Unterrichtsstunden,
                         Korrektur schriftlicher Arbeiten u. ä.)
Finanzen &             - IJFD – Internationaler Jugendfreiwilligendienst vom Bundesfamilienministerium
Versicherung             gefördert.
                       - Fortzahlung des Kindergeldes, bei Anspruch auf Kindergeld.
                       - Taschengeld, Geld für Unterkunft & Verpflegung
                       - Es wird von uns kein Förderkreis erwartet. Bitte nutze ggf. dein Kindergeld als
                         Zuschuss zum Taschengeld.
                       - Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
Sonstiges              Deine Unterkunft ist entweder in einer Gastfamilie (deutschsprachig) oder in einem
                       Hostel geplant. In der Schule kannst du günstig mit Mittagessen.
                       Die Stadt liegt südlich des Böhmischen Mittelgebirges am rechten Elbufer
                       gegenüber der Mündung der Eger, 65km von Prag und 50km von Dresden. Auf
                       dem höchstgelegenen Teil befinden sich der Dom mit dem Domplatz, das
                       Bischofspalais und Teile der Karlsuniversität. Die Stadt bietet zahlreiche Kultur-
                       und Sportangebote. Die meisten Lehrer sprechen mind. Eine Fremdsprache neben
                       Englisch und Deutsch auch Russisch oder Französisch.

Gefördert von:

           Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH, Gernot Mosig Referent Internationale
           Freiwilligendienste, Tel.: 0351 82871380 E-Mail: mosig@parisax-freiwilligendienste.de
                                             www.freiwillig-jetzt.de
Bischöfliches Gymnasium in Krupka

Kontakt              Biskupské gymnázium, Základní a Mateřská škola Bohosudov, Koněvova 100,
                     417 42 Krupka, Česká republika
                     http://www.bgbzs.cz/
Kurzbeschreibung der Unsere Schule hat Angebote für alle Altersgruppen. Wir haben den
Organisation         Kindergarten, beide Stufen der Grundschule bis zur 9. Klasse und parallel die
                     Stufe des Gymnasiums in einem Gebäude. Insgesamt betreuen wir etwa 450
                     Schüler. Da unser Gymnasium eine „offene Schule“ ist, haben wir in den
                     Nachmittagsstunden verschiedene Angebote für Jugendliche und auch für
                     Erwachsene.
Anleiter/in          PhDr. Marcela Škodová, E-Mail: marcela.skodova@bgbzs.cz,
                     Tel: +420 602 706 656
Arbeitszeit          35h/Woche + 5h/Woche für den eigenverantwortlichen Spracherwerb
Persönliche          Du solltest motiviert für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sein. Dazu
Fähigkeiten          bist du Empathisch, belastbar und bringst Eigeninitiative mit.
                     Du solltest auch fähig sein im Verlauf des Jahres unter Aufsicht kleinere
                     Gruppen und Schüler zu leiten und kleinere Projekte anzuleiten.
Klientel             Kinder und Jugendliche (ab 6 bis 18 Jahren)

Arbeitsaufgaben              Assistenz im Deutsch-, Englisch-, Sportunterricht, im Schulklub, bei Projekten
                             der Schule (selten auch Wochenendveranstaltungen)
Finanzen &                       -    IJFD – Internationaler Jugendfreiwilligendienst vom
Versicherung                          Bundesfamilienministerium gefördert.
                                 - Fortzahlung des Kindergeldes, bei Anspruch auf Kindergeld.
                                 - Taschengeld, Geld für Unterkunft & Verpflegung
                                 - Es wird von uns kein Förderkreis erwartet. Bitte nutze ggf. dein
                                      Kindergeld als Zuschuss zum Taschengeld.
                                 - Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
Sonstiges                    Deine Unterkunft ist in Gastfamilien in Teplice oder in Krupka (nach der Wahl
                             des Freiwilligen) geplant. Krupka liegt am Fuße des Erzgebirges. So hast du
                             kurze Wege in die Natur zum Wandern, Radfahren oder Skilaufen. Teplice ist
                             eine größere Stadt mit vielen Einkaufsmöglichkeiten und gute
                             Verkehrsanbindung nach Prag, Ústí n.L. oder Dresden (direkter Linienbus).
                             In Teplice und Umgebung gibt es weitere Einsatzstellen mit anderen
                             Freiwilligen aus Deutschland.

Gefördert von:

  Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH, Gernot Mosig Referent Internationale Freiwilligendienste, Tel.:
                             0351 82871380 E-Mail: mosig@parisax-freiwilligendienste.de
                                              www.freiwillig-jetzt.de
Obchodní akademie a jazyková škola s právem SJZ
       Handelsakademie und Sprachschule in Ústí nad Labem
Kontakt (Adresse) Obchodní akademie a jazyková škola s právem státní jazykové zkoušky, Pařížská
                  15, 400 01 Ústí nad Labem, Tschechien
                  www.oaulpar.cz
Kurzbeschreibung Die Handelsakademie ist eine staatliche Fachschule für Ökonomie mit ca. 480
der Organisation Schülern. Angeschlossen ist zusätzlich eine Sprachschule mit Nachmittags- und
                  Abendkursen an der staatliche Prüfungen abgelegt werden können.
Anleiter/in +     Frau Adámková, adamkova@oaulpar.cz,
Kontakt           +420737274142
Arbeitszeit       Je nach individueller Absprache. Die Schule ist zwischen 7:30Uhr und 14:30Uhr
                  geöffnet. Die Sprachschule öffnet ihre Türen zwischen 16:00Uhr und 19:00Uhr
Persönliche       Du bist kommunikativ, weltoffen, geduldig, freundlich und hast Interesse und Freude
Fähigkeiten       am Unterrichten? Dann bist du hier genau richtig. Die Stelle ist auch ideal, wenn du
                  überlegst später auf Lehramt zu studieren.
Klientel          Die Schüler der Handelsschule sind zwischen 15 – 20 Jahre alt und die Schüler der
                  Sprachschule sind vor allem Erwachsene.
Arbeitsaufgaben   Du hilfst den Fachlehrern vor allem im Deutschunterricht. Je nach deinen Interessen
                  und Fähigkeiten kannst du auch in anderen Fremdsprachen (Deutsch, Englisch
                  Spanisch, Französisch und Russisch) die Lehrer unterstützen, z.B. mit einem
                  Vorbereitungskurs für die mündliche Abiturprüfung in Deutsch. Außerdem hilfst du
                  bei Veranstaltungen, Wettbewerben und Ausflügen der Schule. Die Schule besteht
                  aus zwei Gebäuden. Die beiden unteren Klassenstufen werden im Hauptgebäude
                  in der Pařížská Straße unterrichtet. Die oberen Klassenstufen werden im Stadtteil
                  Střekov unterrichtet. Der Fußweg zwischen beiden Gebäuden ist ca. 15min.
Finanzen &             - IJFD – Internationaler Jugendfreiwilligendienst vom
Versicherung               Bundesfamilienministerium gefördert.
                       - Fortzahlung des Kindergeldes, bei Anspruch auf Kindergeld.
                       - Taschengeld, Geld für Unterkunft & Verpflegung
                       - Es wird von uns kein Förderkreis erwartet. Bitte nutze ggf. dein Kindergeld
                           als Zuschuss zum Taschengeld.
                       - Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
Sonstiges         Zu Beginn deines Freiwilligendienstes wirst du im Studentenwohnheim
                  untergebracht. Evtl. kannst du auch in der Dienstwohnung auf dem Schulgelände
                  wohnen (Miete aktuell 2900 CZK). Du kannst dann selbst entscheiden ob du dort
                  bleibst oder dir etwas Eigenes suchst. In der Schule kannst du sehr preiswert für
                  derzeit 29 CZK Mittagessen. Mit Suppe und meistens mit Fleisch. Deine
                  Arbeitsstelle befindet sich in der Kreisstadt Ústí nad Labem mit entsprechenden
                  vielfältigen Angeboten. In der Stadt gibt es eine Universität und viele Schulen,
                  daher sind viele junge Menschen dort unterwegs. In der Umgebung der Stadt gibt
                  es viel Natur, so ist das Böhmische Mittelgebirge, Erzgebirge und Böhmische
                  Schweiz gleich in der Nähe. Mit dem Zug ist man schnell jeweils in ca. einer
                  Stunde in Prag oder in Dresden. In der Region gibt es auch noch viele andere
                  Einsatzstellen, so dass du mit den anderen Freiwilligen gut Kontakt pflegen
                  kannst.

gefördert durch:

  Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH, Gernot Mosig Referent Internationale Freiwilligendienste, Tel.:
                             0351 82871380 E-Mail: mosig@parisax-freiwilligendienste.de
                                              www.freiwillig-jetzt.de
Lunaria Jindřichovice
                                     Freie Schule RONJA
Kontakt     Občanské sdružení Lunaria, 463 66 Jindřichovice pod Smrkem 12, +420 605 345 467,
            info@lunaria-jindrichovice.cz, http://www.lunaria-jindrichovice.cz
Kurzbesch Die Organisation Lunaria wurde 1996 gegründet und hat bis heute zahlreiche internationale Projekte
reibung der durchgeführt, seit 2000 wird ein historisches Bauerngehöft renoviert, sowie betreibt Lunaria auch
Organisati eine kleine Landwirtschaft und pflegt über 14 Hektar Land. Die Hauptanliegen der Organisation sind
on          Umweltschutz und Umweltbildung u.a. durch nachhaltige Landschaftspflege oder dem eigenen
            Museum. Ein neues Projekt ist seit 2015 die freie demokratische Schule RONJA. Hier sollen die
            Kinder aus dem Dorf sowie sozial ausgegrenzte Kinder gemeinsam lernen neben dem regulärem
            Lehrplan behutsam mit der Umwelt und miteinander umzugehen. Wir sind eine sehr kleine
            Organisation aber betreuen viele unterschiedliche Projekte und Aktivitäten so dass wir uns auf
            Freiwillige freuen und sie auch eigene Schwerpunkte in ihrer Arbeit setzen können.
Anleiter/in Mia Vlková: mia@lunaria-jindrichovice.cz
Arbeitszeit 35 Stunden/Woche + 5 Stunden für den eigenverantwortlichen Spracherwerb. Viele Ausflüge, flexible
            Arbeitszeiten
Persönlich Wir brauchen dich, wenn du Freude am Lernen und helfen hast. Du uns bei unserem Projekten und
e           Aktivitäten unterstützen möchtest, du kommunikativ bist, verantwortlich und selbstständig arbeiten
Fähigkeite kannst. Sehr nützlich sind weitere Eigenschaften wie praktisches Denken und Handeln, Offenheit
n           und wenn du die Natur und Kinder magst. Idealerweise kannst du auch gut Englisch und da auch im
            Englischunterricht helfen. Du solltest es mögen in einem abgelegen Dorf zu leben und neugierig sein
            auf alternatives ökologisches Leben, welches vielleicht manchmal auch unbequem sein kann. Du
            solltest auch offen für alternative Bildungsansätze sein, flexibel geduldig und kreativ. Wir versuchen
            dir einen Platz zu bieten, der deinen Interessen und Fähigkeiten entspricht. Es wäre toll, wenn deine
            Hobbys und deine Einstellung zu uns passt, denn dann klappt auch eine gute Zusammenarbeit.
Klientel    Kinder im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren sowie auch Roma Kinder, Touristen und Familien die
            das Open-air Museum besuchen.
Arbeitsauf Schule: Unterstützung der Lehrer, z.B. Englischunterricht aber auch viel mit den Kindern in der Natur
gaben       verbringen und dort basteln, schnitzen, Sport…. Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Arbeiten,
            Hilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit: Photographien, youtube videos, social media, foundraising.
            Touristenführungen, Aufgaben aus dem ökologischen Bereich.
            Es gibt viel Arbeit, je nach persönlichen Wünschen und Fähigkeiten können Schwerpunkt gesucht
            werden.
Finanzen &       - IJFD – Internationaler Jugendfreiwilligendienst vom Bundesfamilienministerium gefördert.
Versicheru       - Fortzahlung des Kindergeldes, bei Anspruch auf Kindergeld.
ng               - Taschengeld, Geld für Unterkunft & Verpflegung
                 - Es wird von uns kein Förderkreis erwartet. Bitte nutze ggf. dein Kindergeld als Zuschuss
                      zum Taschengeld.
                 - Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
Sonstiges Jindřichovice liegt etwas abgeschieden aber sehr idylisch unterhalb des Isergebirges an der
            polnischen Grenze. Das Dorf ist per Eisenbahn und Bus erreichbar und bietet viel Raum und Natur.
            Die nächste Kleinstadt ist 15km entfernt und bietet Konzerte und Kino. Die nächste Großstadt ist
            Liberec mit vielen Sehenswürdigkeiten und weiteren Freizeitmöglichkeiten. Die Wohnung ist
            entweder in einer WG mit der/dem anderen Freiwillige*n in der Nachbarstadt geplant oder alleine in
            einer Gastfamilie im Dorf.

                                                      gefördert durch:

 Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH, Gernot Mosig Referent Internationale Freiwilligendienste, Tel.:
                            0351 82871380 E-Mail: mosig@parisax-freiwilligendienste.de
                                             www.freiwillig-jetzt.de
Kinderkrippe DOMINO in Liberec

Kontakt              DOMINO Liberec o.s.
                     Büro: Krakonošova 453, Liberec 14, 460 14
                     Krippe: Pražská 23, 460 07 Liberec, Tschechische Republik
Kurzbeschreibung der Die Kinderkrippe Domino liegt direkt im Stadtzentrum von Liberec und bietet
Organisation         eine Betreuung für Kinder im Alter zwischen ein bis vier Jahren an. Durch
                     kleine Gruppen ist die Betreuung der Kinder sehr individuell und auch geprägt
                     von einem familiären Umfeld.
Anleiter/in                  Radka Pleštilová – Leiterin der Einrichtung
                             plestilovaradka@volny.cz
Arbeitszeit                  35h/Woche + 5h/Woche für den eigenverantwortlichen Spracherwerb
Persönliche                  Mindestalter von 18 Jahren, Unbescholtenheit
Fähigkeiten                  Interesse und Freude an der Arbeit mit kleinen Kindern,
                             Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit und Offenheit.

Klientel                     Kinder im Alter zwischen ein und drei Jahren

Arbeitsaufgaben                  -   Unterstützung bei der pädagogischen Erziehung durch die Fachkräfte
                                 -   Vorbereitung des täglichen Programms
                                 -   Hilfe bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
                                     und Aktivitäten
                                 - Begleitung bei Ausflügen und Spaziergängen
                                 - Hilfe beim Essen, Anziehen und Hygiene der Kinder sowie
                                     Unterstützung bei der Reinigung der Räume
                                 - Dienstzeit von 08:00Uhr bis ca. 15:00 Uhr
Finanzen &                       - IJFD – Internationaler Jugendfreiwilligendienst vom
Versicherung                         Bundesfamilienministerium gefördert.
                                 - Fortzahlung des Kindergeldes, bei Anspruch auf Kindergeld.
                                 - Taschengeld, Geld für Unterkunft & Verpflegung
                                 - Es wird von uns kein Förderkreis erwartet. Bitte nutze ggf. dein
                                     Kindergeld als Zuschuss zum Taschengeld.
                                 - Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
Sonstiges                    Du kannst in Liberec in einem Studentenwohnheim schlafen, z.B.
                             http://www.vilaharcov.cz/

gefördert durch:

  Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH, Gernot Mosig Referent Internationale Freiwilligendienste, Tel.:
                             0351 82871380 E-Mail: mosig@parisax-freiwilligendienste.de
                                              www.freiwillig-jetzt.de
Camphill in Terezín
  Arbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung in Terezín
Kontakt            Camphill na soutoku, z.s., České Kopisty 6, 412 01 Terezín
                   Tel.: +420 416 738 673 E-mail: camphill@camphill.cz www.camphill.cz
Kurzbeschre        Die Camphill Bewegung ist eine heilpädagogische Initiative basierend auf den Prinzipien
ibung    der       der Anthroposophie. Camphills sind Wohngemeinschaften und Schulen, welche
Organisatio        Unterstützung bieten in Bildung, Arbeit und im täglichen Leben für Erwachsene und Kinder
n                  mit Lernbehinderungen, psychischen Störungen oder anderen benötigten besonderen
                   Förderungen. Weltweit gibt es mehr als 100 Camphill Gemeinden. In Europa,
                   Nordamerika, Südafrika und Indien bieten sie für Menschen mit besonderen Bedürfnissen
                   Unterstützung, so dass sie ihr persönliches und soziales Potenzial entwickeln können und
                   ein Leben in Würde führen können. In der Tschechischen Republik ist das die einzige
                   Camphill Community und liegt in einem ländlichen Bauernhaus nahe der Elbe in der
                   schönen und fruchtbaren Landschaft des Böhmischen Mittelgebirges. Es gibt ein
                   Gemeinschaftshaus, eine Familie mit drei Kindern, sieben Menschen mit Behinderungen,
                   neun Mitarbeiter/innen, elf Hektar Ländereien (Bauernhof) und ein liebes Arbeitspferd.
Anleiter/in        Žaneta Lenhartová: zaneta.lenhartova@camphill.cz
Arbeitszeit        i.d.R. 08:30Uhr bis 16:00Uhr, 35h/Woche + 5h/Woche für den eigenverantwortlichen
                   Spracherwerb
Persönliche        mgl. Grundkenntnisse der tschechischen Sprache
Fähigkeiten        Interesse an der Arbeit mit Erwachsenen mit geistiger Behinderung, Offenheit und
                   persönliches Engagement, Zuverlässigkeit, eigene psychische Stabilität, Unabhängigkeit
                   und Eigeninitiative, Empathie, Interesse am gemeinsamen Leben auf dem Land. Schön
                   wäre es wenn du kreativ bist für die Arbeit in der Textilwerkstatt und in der
                   Kerzenherstellung
Klientel           Erwachsene Menschen mit geistigen Behinderungen
Arbeitsaufga       Unterstützen der Fachkräfte vor Ort bei der Nahrungsaufnahme, Pflege, Förderung der
ben                sozialen Eingliederung, Überprüfen der Hygiene der Bewohner, Begleitung von Reisen,
                   Spaziergängen und Einkäufen, Arztbesuche, Behörden etc. Unterstützung bei den
                   Angeboten:       Landwirtschaft,    Hof   und    geschützte     Werkstatt   (Textil   und
                   Bienenwachskerzen). Unterstützung bei Begleitung und Durchführung von verschiedenen
                   Freizeitaktivitäten. Mitleben in der Gemeinschaft.
Finanzen &             - IJFD – Internationaler Jugendfreiwilligendienst vom Bundesfamilienministerium
Versicherun                gefördert.
g                      - Fortzahlung des Kindergeldes, bei Anspruch auf Kindergeld.
                       - Taschengeld, Geld für Unterkunft & Verpflegung
                       - Es wird von uns kein Förderkreis erwartet. Bitte nutze ggf. dein Kindergeld als
                           Zuschuss zum Taschengeld.
                       - Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
Sonstiges          In der Organisation gibt es neben englischsprachigen Kollegen auch zwei
                   deutschsprachige Mitarbeiterinnen. Deine Unterkunft und Verpflegung ist gemeinsam mit
                   anderen volunteers. Ein Einzelzimmer kostet inkl. Verpflegung ca. 4500 CZK und im
                   Doppelzimmer zahlst du ca. 3900 CZK. Ein Bus fährt mehrmals am Tag in die größere
                   Stadt Lovosice. Von Terezín gibt es aber noch mehr Busangebote u.a. halten da die
                   Busse nach Prag. Eine gute Idee ist das Fahrrad mitzubringen.

                                                             gefördert durch:
gefördert durch:

          Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH, Gernot Mosig Referent Internationale
          Freiwilligendienste, Tel.: 0351 82871380 E-Mail: mosig@parisax-freiwilligendienste.de
                                            www.freiwillig-jetzt.de
Slunecnice z.s.,
               Freiwilligenzentrum Sonnenblume in Děčín
Kontakt          Hudečkova 1, Děčín 1, 40502, Tschechische Republik
                 www.slundecin.org
Kurzbeschreibung Die Organisation hilft bei der Entwicklung und Beschäftigung von Menschen mit
der Einrichtung  geistigen und körperlichen Behinderungen. Das Alter der Klienten beträgt 18 bis 65
                 Jahre. Wir betreiben ein Freiwilligenzentrum, in dem verschiedene Aktivitäten
                 (Organisation von Charity-Veranstaltungen, Festivals, etc.) geplant und
                 durchgeführt werden sowie ein Café in dem die Klienten arbeiten.
Anleiter/in      Taťána Tlustošová tlustosova@slundecin.org +420 739 355 705
Arbeitszeit      35h + 5h eigenverantwortlichen Spracherwerb
Persönliche      Interesse an der Arbeit mit Menschen mit Behinderung, Offenheit, persönliches
Fähigkeiten      Engagement, Zuverlässigkeit, physische Stabilität, Selbstvertrauen und
                 Eigeninitiative, Einfühlungsvermögen
Klientel             - Erwachsene und junge Menschen mit geistiger und/oder körperlicher
                         Behinderung
Arbeitsaufgaben      - Arbeit mit Menschen mit Behinderung (Bastelarbeiten, Alltagsbegleitung,
                         Freizeitgestaltung, Arbeitsbegleitung)
                     - Unterstützung des Teams in einem Café, wo Menschen mit leichten
                         Behinderungen in das Arbeitsleben integriert werden sollen.
                     - Mitarbeit im Freiwilligenzentrum
                     - Begleitung von Ausflügen
                     - Unterstützung bei dem jährlichen Festival (Musik/Theater)
                     - Unterstützung bei anderen kulturellen Veranstaltungen (z.B.
                         Tanzwettbewerb, Erste-Hilfe-Wettbewerb, Weihnachtsmarkt)
                 administrative Aufgaben, Öffentlichkeitsarbeit vor allem in Bezug auf deutsche
                 Partnerorganisationen, Anwerben von örtlichen Freiwilligen in Schulen
Finanzen &           - IJFD – Internationaler Jugendfreiwilligendienst vom
Versicherung             Bundesfamilienministerium gefördert.
                     - Fortzahlung des Kindergeldes, bei Anspruch auf Kindergeld.
                     - Taschengeld, Geld für Unterkunft & Verpflegung
                     - Es wird von uns kein Förderkreis erwartet. Bitte nutze ggf. dein Kindergeld
                         als Zuschuss zum Taschengeld.
                     - Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
Sonstiges        Unterkunft: Voraussichtlich in einer Wohngemeinschaft (ca. 3600 CZK/Monat)
                 Verpflegung: Es gibt gute Essensgelegenheiten im Zentrum; viele gut erreichbare
                 Supermärkte. Wir sind ein nettes Team und sprechen teilweise etwas bis flüssiges
                 Deutsch. In Děčín lässt es sich gut leben, mit kulturellen Veranstaltungen,
                 Sportmöglichkeiten, Kino, Theater, Schwimmbad einigen Bars, wenige Musikclubs
                 und einer besonders schönen Landschaft an der Elbe mit vielen Bergen und
                 Naturaktivitäten

                                                                                     gefördert durch:

 Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH, Gernot Mosig Referent Internationale Freiwilligendienste, Tel.:
                            0351 82871380 E-Mail: mosig@parisax-freiwilligendienste.de
                                             www.freiwillig-jetzt.de
Dobrovolnické centrum, z.s
                Freiwilligenkoordination in Ústí nad Labem
Kontakt          Prokopa Diviše 1605/5, 400 01 Ústí nad Labem
                 http://www.dcul.cz
Kurzbeschreibung Das Freiwilligenzentrum ist eine Organisation, die die ehrenamtliche Arbeit in der
der Einrichtung  Region unterstützt, z.B. in Krankenhäusern oder auf Großveranstaltungen. Sie
                 bilden Menschen weiter und kümmern sich zusätzlich im Rahmen von
                 verschiedenen Projekten um Familien. Es werden Ferienfahrten für Kinder
                 organisiert und durchgeführt, sowie die Kinder im Alltag unterstützt. Das
                 Freiwilligenzentrum arbeitet mit Organisationen aus ganz Europa zusammen.
Anleiter/in      Zuzana Unčovská, zuzana.uncovska@dcul.cz, +420 608 261 848
Arbeitszeit      35h + 5h für den eigenverantwortlichen Spracherwerb
Persönliche      Mindestalter von 18 Jahren, interessiert an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen,
Fähigkeiten      mit anderen Freiwilligen in der Gesellschaft und mit Erwachsenen; eine
                 kommunikative Person, zuverlässig, selbständig, teamfähig, offen, flexibel. Wichtig
                 ist auch, dass du in deiner Arbeit Eigeninitiative zeigst.
Klientel         Kinder und Jugendliche aus sozialbenachteiligten Familien im Alter von 7-15
                 Jahren, Freiwillige, Erwachsene.
Arbeitsaufgaben       - Übersetzungsarbeiten je nach Englisch- oder Tschechischkenntnissen
                      - Teilnahme an Teamsitzungen
                      - Unterstützung bei der Organisation von Veranstaltungen, z.B. Marathons,
                          Weiterbildungsseminare in Schulen, Wohltätigkeitsveranstaltungen
                      - Unterstützung im Programm KOMPAS: pädagogisches Freizeitangeboten
                          für sozialbenachteiligte Kinder
                      - Je nach deinen Interessen kannst du vielfältigen Arbeitsaufgaben
                          übernehmen und in unterschiedliche Projekte eingebunden werden.
                 Nach Möglichkeit Angebot von Deutsch- und/oder Englischunterricht, z.B. für
                 Mitarbeiter
Finanzen &            - IJFD – Internationaler Jugendfreiwilligendienst vom
Versicherung              Bundesfamilienministerium gefördert.
                      - Fortzahlung des Kindergeldes, bei Anspruch auf Kindergeld.
                      - Taschengeld, Geld für Unterkunft & Verpflegung
                      - Es wird von uns kein Förderkreis erwartet. Bitte nutze ggf. dein Kindergeld
                          als Zuschuss zum Taschengeld.
                      - Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
Sonstiges        Unterkunft im Studentenwohnheim nahe der Organisation oder Wohngemeinschaft
                 (ca. 3000 – 4000 CZK/Monat) ggf. mit anderen Freiwilligen.
                 + Abwechslungsreiche Arbeit im jungen motivierten Team, Möglichkeit eigene Ideen
                 umzusetzen.
                 + Organisation befindet sich im Zentrum der Stadt
                 + Selbstverpflegung
                 + Die meisten Mitarbeiter sprechen Englisch
                 + Universitätsstadt, viele Studenten auch aus anderen Ländern Europas

gefördert durch:

  Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH, Gernot Mosig Referent Internationale Freiwilligendienste, Tel.:
                             0351 82871380 E-Mail: mosig@parisax-freiwilligendienste.de
                                              www.freiwillig-jetzt.de
Kleiderkammer in Turnov

Kontakt          Dobrovolnické centrum ADRA Liberec
                 Gagarinova 773/14, Liberec, 46007
                 Einsatzstelle:
                 Nádražní 1130 and Hluboká 143, 511 01 Turnov
Kurzbeschreibung Das neu entstandene gemeinwohlorientierte Zentrum ADRA mit dem Sitz in Liberec
der Organisation bereitet mehrere Projekte in der Region im Rahmen der Möglichkeiten des
                 bürgerschaftlichen Engagements vor. Eines davon ist eine Kleiderkammer in der
                 Kleinstadt Turnov.
Anleiter/in            Bc. Milena Čančíková, Email: milena.cancikova@adra.cz
                       Handy: +420 737 441 159
Arbeitszeit            35h/Woche + 5h/Woche für den eigenverantwortlichen Spracherwerb
Persönliche                 Interesse an humanitärem Engagement und Freiwilligendienst
Fähigkeiten                 Kommunikative Fähigkeit und soziale Kompetenz
                            Interesse, die Tschechische Sprache zu erlernen
                            Flexibilität und Offenheit gegenüber Neuem
                            Teamfähigkeit
                            Selbstständigkeit
                       Eigeninitiative und Kreativität
Klientel               Klienten in der Kleiderkammer

Arbeitsaufgaben        Hilfe bei der Auswahl und Sortierung der gespendeten Kleidung und ggf. weiteren
                       Waren, Unterstützung bei Verkauf und ggf. Abholung und Lieferung, Unterstützung
                       bei der Öffentlichkeitsarbeit, Erfahrungsaustausch mit anderen im Projekt beteiligten
                       Ehrenamtlichen
Finanzen &                 -   IJFD – Internationaler Jugendfreiwilligendienst vom
Versicherung                   Bundesfamilienministerium gefördert.
                           - Fortzahlung des Kindergeldes, bei Anspruch auf Kindergeld.
                           - Taschengeld, Geld für Unterkunft & Verpflegung
                           - Es wird von uns kein Förderkreis erwartet. Bitte nutze ggf. dein Kindergeld
                               als Zuschuss zum Taschengeld.
                           - Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
Sonstiges              Die Wohnung der Freiwilligen ist im Gebäude, in welchem sich der ADRA Laden
                       befindet (ul. Nádražní 1130, Turnov), Die Verpflegung des Freiwilligen ist
                       individuell und selbstständig. Turnov liegt inmitten von „Český ráj“. Dieses ist
                       bekannt für seinen Wintersport und ein touristisches Zentrum für wandern und
                       Klettersport in Tschechien.

Gefördert von:

  Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH, Gernot Mosig Referent Internationale Freiwilligendienste, Tel.:
                             0351 82871380 E-Mail: mosig@parisax-freiwilligendienste.de
                                              www.freiwillig-jetzt.de
Veřejný sál Hraničář
                       Galerie Hraničář in Ústí nad Labem
Kontakt (Adresse)     Veřejný sál Hraničář, spolek
                      Prokopa Diviše 1812/7
                      400 01 Ústí nad Labem
                      http://hranicar-usti.cz/
                      https://www.facebook.com/hranicarusti.cz
Kurzbeschreibung der Der Verein Veřejný sál Hraničář (dt. Öffentlicher Saal Hraničař) verwandelt seit
Organisation          2014 das Gebäude des ehemaligen Kinos in einen multifunktionellen
                      Veranstaltungssaal mit einer Galerie. Er bietet für die breite Öffentlichkeit
                      verschiedene Formen der kulturellen Bildung an – Theater, Filmvorführungen,
                      Vorträge, Workshops, thematische Ausstellungen moderner Kunst,
                      Animationen in der Galerie, sowie weitere gesellschaftliche Aktivitäten im
                      Bereich Kultur. Es besteht eine Reihe von Kooperationen mit wichtigen
                      örtlichen Einrichtungen, wie z.B. der Fakultät für Kunst und Design der Jan-
                      Evangelista-Purkyně-Universität. Das Zentrum Hraničař versteht sich als
                      offene Plattform, die moderne Kunst mit dem Alltagsleben und sozialen
                      Entwicklungen verknüpft.
Anleiter/in + Kontakt Aleš Loziak, +420 777 779 001, reditel@hranicar-usti.cz
Arbeitszeit           09:00Uhr – 17.30Uhr oder flexibel je nach aktuellem Arbeitsaufgaben
Persönliche           Computerkenntnisse, Kommunikationsfähigkeit, angenehmes Auftreten,
Fähigkeiten           positive Beziehung zu Kunst und Kultur, Sprachkenntnisse in Englisch,
                      Bereitschaft neue Dinge zu erlernen, Flexibilität
Klientel                     Gäste der Veranstaltungen und Kollge/innen
Arbeitsaufgaben                 - Assistenz bei der Planung, Vorbereitung und Realisierung des Kultur
                                    und Kinoprogramms
                                - Administrative Arbeit
                                - Öffentlichkeitsarbeit (Übersetzungen)
Finanzen &                     IJFD – Internationaler Jugendfreiwilligendienst vom
                                 -
Versicherung                   Bundesfamilienministerium gefördert.
                          - Fortzahlung des Kindergeldes, bei Anspruch auf Kindergeld.
                          - Taschengeld, Geld für Unterkunft & Verpflegung
                          - Es wird von uns kein Förderkreis erwartet. Bitte nutze ggf. dein
                               Kindergeld als Zuschuss zum Taschengeld.
                          - Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
Sonstiges             Unterkunft im Studentenwohnheim nahe der Organisation oder
(Wohnung/Verpflegung/ Wohngemeinschaft (ca. 3000 – 4000 CZK/Monat) ggf. mit anderen
Umgebung/             Freiwilligen.
Sehenswürdigkeiten)   + Abwechslungsreiche Arbeit im jungen motivierten Team, Möglichkeit eigene
                      Ideen umzusetzen.
                      + Organisation befindet sich im Zentrum der Stadt
                      + Selbstverpflegung
                      + Die meisten Mitarbeiter sprechen Englisch
                      + Universitätsstadt, viele Studenten auch aus anderen Ländern Europas

gefördert durch:

  Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH, Gernot Mosig Referent Internationale Freiwilligendienste, Tel.:
                             0351 82871380 E-Mail: mosig@parisax-freiwilligendienste.de
                                              www.freiwillig-jetzt.de
Správa národního parku České Švýcarsko
              Nationalparkverwaltung Böhmische Schweiz
Kontakt          Pražská 52, CZ 407 46 Krásná Lípa, Tschechien, http://www.npcs.cz/de
Kurzbeschreibung Der Nationalpark Böhmische Schweiz mit einer Fläche von 80 km² wurde im Jahr
der Einrichtung  2000 gegründet und ist somit der jüngste Nationalpark der Tschechischen Republik.
                 Entlang der Staatsgrenze zur BRD schließt er unmittelbar an den Nationalpark
                 Sächsische Schweiz an. In Böhmen und Sachsen sind beide Nationalparks von
                 Landschaftsschutzgebieten umgeben und zusammen umfassen sie auf rund 700
                 km² das Elbsandsteingebirge. Die Aufgaben der Nationalparkverwaltung sind die
                 Pflege der Natur, des Waldes, Entwicklung der touristische Infrastruktur, Erhalt der
                 kulturellen Elemente in der Landschaft, Umweltbildung, Öffentlichkeits- und
                 Medienarbeit, Forschung und Monitoring.
                 Im Nationalpark Böhmische Schweiz stehen sowohl die wertvolle Wald- und
                 Felsenlandschaft mit ihren bizarren Felstürmen- und -massiven, die tiefen Klammen
                 der Kamnitz, das Gebiet um den Vulkanberg Rosenberg als auch das einzigartige
                 Prebischtor unter Schutz. Dieses größte Sandsteintor Europas ist das Symbol des
                 Nationalparks.
Anleiter/in      Tomáš Salov, Tel. +420 412 354 049, t.salov@npcs.cz
Arbeitszeit      Flexibel, Kernarbeitszeit 9.00 Uhr – 14.00 Uhr, 35h/Woche + 5h für den
                 eigenverantwortlichen Spracherwerb
Persönliche      Interesse an der Natur, der Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit. Du bist offen,
Fähigkeiten      flexibel und kommunikativ und belastbar und besitzt Kenntnisse der tschechischen
                 Sprache (ungefähr B1 Niveau)
Klientel         Vor allem bei der bei dem Thema der Umweltbildung kommst du in Kontakt mit
                 Touristen aber auch Fachleuten, die sich für die einzigartige Landschaft des
                 Nationalparks interessieren. Aber auch Kinder- und Jugendgruppen sind zu Gast.
Arbeitsaufgaben  Je nach deinen Tschechischkenntnissen hilfst bei Übersetzungs- und
                 Dolmetschungsarbeiten. Du unterstützt die Fachkräfte bei der Vorbereitung und
                 Umsetzung von verschiedenen Umweltbildungsaktivitäten und begleitest die
                 Ranger der Nationalparkwacht bei Begehungen und Kontrollgängen. So lernst du
                 die letzten Winkel des Nationalparks mit den Kletterfelsen, engen Klammen und
                 weiten Wiesen kennen. Zu deinen Aufgaben gehört auch die Unterstützung bei
                 Veranstaltungen in der Öffentlichkeitsarbeit. In den Wintermonaten hilfst du bei der
                 Verwaltung der deutschen Version des Internetauftritts oder unterstützt auch die
                 Verwaltung.
Finanzen &           - IJFD – Internationaler Jugendfreiwilligendienst vom
Versicherung              Bundesfamilienministerium gefördert.
                     - Fortzahlung des Kindergeldes, bei Anspruch auf Kindergeld.
                     - Taschengeld
                     - Es wird von uns kein Förderkreis erwartet. Bitte nutze dein Kindergeld als
                          Zuschuss zum Taschengeld.
                     - Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung
Sonstiges        Deine Unterkunft ist voraussichtlich kostenfrei im Gebäude der
                 Nationalparkverwaltung geplant. Die Verpflegung erfolgt individuell. Krásná Lípa ist
                 ein ruhiger Ort am Rande des Nationalparks mit Zugverbindungen (aller zwei
                 Stunden) und stündlichen Busverbindungen nach Děčín. In dem Ort gibt es
                 mehrere kleine Läden, größere Supermärkte gibt es in Rumburk und Varnsdorf,
                 die man mit dem Bus erreicht.

gefördert durch:

  Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH, Gernot Mosig Referent Internationale Freiwilligendienste, Tel.:
                             0351 82871380 E-Mail: mosig@parisax-freiwilligendienste.de
                                              www.freiwillig-jetzt.de
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren