Öh_courier - EIN PLATZ FÜR DEIN AUTO News von den Studienrichtungen - Seite 14 - ÖH JKU

 
Öh_courier - EIN PLATZ FÜR DEIN AUTO News von den Studienrichtungen - Seite 14 - ÖH JKU
_
öh courier                                                   44
                             Ausgabe 2 - WS 2018/19 - KW 43-
Campusmagazin der ÖH JKU -

 EIN PLATZ FÜR
DEIN AUTO                                                    Parkplatzchaos am Campus
                                                             alle Infos - ab Seite 4

                                                              News von den
                                                              Studienrichtungen - Seite 14
Öh_courier - EIN PLATZ FÜR DEIN AUTO News von den Studienrichtungen - Seite 14 - ÖH JKU
öh_courier                                                                             Campusmagazin der ÖH JKU

   EDITORIAL                                INHALTSVERZEICHNIS
                                            Editorial, Impressum                                        Seite 2
                                            ÖH Vorsitz                                                  Seite 3
                                                                               •••

   Stella Wetzlmair
                                            Schwerpunkt: Parkplätze
   Chefredakteurin
                                            Kein Platz für dein Auto?                                   Seite 4
   Liebe Studierende!
                                            Campusumfrage zur Parkplatzsituation                        Seite 5
   An einem Thema sind wir alle die
   letzten Tage und Wochen nicht vor-       Reportage Parkplätze                                        Seite 6
   beigekommen. Ein sowieso alltäg-         Deine Öffi-Verbindung zur JKU                               Seite 7
   liches Thema in Linz, aber nun auch
   ein sehr präsentes Problem an unse-      OÖVV-Ticket für OÖ                                          Seite 9
   rer Universität. Die Rede ist von Ver-
   kehr und Mobilität. Genau diesem         Radfahren in Linz, Geht das überhaupt?                     Seite 10
   Thema haben wir uns in diesem ÖH
   Courier gewidmet.                        Pro&Contra Uber / JKU in Zahlen                            Seite 12

   Dass man ab und zu mal keinen Park-
   platz an der JKU findet war schon im-                                       •••
   mer so. Im Vergleich zur jetzigen Si-
   tuation war das aber eine Seltenheit.
   Allerdings liegt die Ursache dieses
   Problems nicht alleine am JKUmbau.       News von den Studienrichtungen
   Pendeln ist für Studierende fast un-
   leistbar geworden, wohnen ebenso.        ÖH Jus                                                     Seite 14
   Den Studierenden bleibt also fast        ÖH Wiwi                                                    Seite 15
   kein Entscheidungsspielraum. Es
   gibt die Möglichkeit, im Elternhaus      ÖH SoWi / ÖH Soz                                           Seite 16
   zu bleiben und somit zur Uni zu pen-
   deln. Hier legt man entweder eini-       ÖH WiPäd                                                   Seite 17
   ges für das Semesterparkticket und
   den Sprit hin oder man entscheidet       ÖH SozWi                                                   Seite 18
   sich für die öffentlichen Verkehrsmit-   ÖH Physik                                                  Seite 20
   tel. Mit ersterer Lösung steigt man
   finanziell oft besser aus, denn die
   viel zu teuren Öffi Tickets für Nicht-
   Linzer und Nicht-Linzerinnen sind                                           •••
   meist keine lukrative Alternative. Die
   andere Möglichkeit ist auszuziehen,
   und sich eine Wohnung oder Studie-
                                            ÖH Sozialreferat                                           Seite 22
   rendenheim zu nehmen.
                                            AIESEC Linz                                                Seite 24
   Wie Studierende die Situation wahr-
   nehmen, welchen finanziellen Auf-        ÖH LUI                                                     Seite 26
   wand das Pendeln mit sich bringt
   und vor allem was die Linz AG dazu       ÖH REMI                                                    Seite 28
   sagt, findest du auf den folgenden
   Seiten.
                                            JKU Auslandsbüro                                           Seite 29
                                            Kooperation                                                Seite 29
                                   Stella
                                            Kulinarischer Wegweiser                                    Seite 31

                                                    IMPRESSUM
   Impressum und Offenlegung gem. §24 f. Mediengesetz
   Medieninhaber, Herausgeber und Verleger: ÖH JKU, Altenbergerstraße 69, 4040 Linz, www.oeh.jku.at
   Um den Lesefluss nicht zu stören, wurde auf explizites Gendern verzichtet. Sämtliche Formulierungen umfassen
   beide Geschlechter.

                                                           2
Öh_courier - EIN PLATZ FÜR DEIN AUTO News von den Studienrichtungen - Seite 14 - ÖH JKU
Ausgabe 2 - WS 2018/19 - KW43-44

                                                                                               öh _vorsitz

                           Hanna Silber               Edin Kustura             Wolfgang Denthaner
                           2. stv. ÖH-Vorsitzende     ÖH-Vorsitzender          1. stv. ÖH-Vorsitzender
                           AktionsGemeinschaft        AktionsGemeinschaft      ÖSU

JKUmbau
Wir brauchen bessere Öffis oder mehr Parkplätze!
Zwischen 250 und 300 Parkplätze fehlen       Vizerektor Janko haben die ÖH-           gent an Semesterparktickets aus.
uns an der JKU. Das bedeutet Überfül-        Vertreter mehrmals mit Nachdruck         Seit kurzem sind außerdem Parker
lung und Stau bei der Parkplatzzufahrt.      auf die Problematik hingewiesen.         mit der Postleitzahl 4040 vom Se-
                                                                                      mesterparkticket    ausgenommen.
Wer sich in den letzten Wochen mit           Mangelhafte Öffi-Anbindung
dem Auto an die JKU gewagt hat,              Das Nachhaltigkeitskonzept der JKU                An der Infrastruktur
stand nicht selten vor verschlos-            sieht vor, dass Studierende künftig               und den Preisen der
senen Schranken. Im Rahmen                   vermehrt öffentlich anreisen sol-
der Baustelle wurde die Anzahl               len. Das wäre grundsätzlich löblich,             Öffis muss sich etwas
                                             schrammt aber an der Lebensreali-                     ändern.
         Die Stadt Linz ist                  tät der JKU-Studierenden vorbei. 3
          gefragt, um die                    von 4 Studierenden sind erwerbs-
                                             tätig und nehmen zum Teil frei, um
      öffentliche Anbindung                  Lehrveranstaltungen zu besuchen.
          der JKU zu                         Da ist es gerade für Studierende                 Unsere Forderungen
       verbessern.                           aus den Orten rund um Linz un-
                                             möglich, in einer angemessenen                     Leistbare und bessere
                                             Zeit, öffentlich zur Uni anzureisen.        1.     öffentliche Verkehrsanbin-
                                                                                                dung der Universität
der Parkplätze deutlich reduziert.           Entwarnung für
In Zukunft könnten sogar noch                Semesterparkticketbesitzer
mehr Parkplätze verschwinden.                Jene, die sich ein Semesterparkti-          2.     Langfristige, seriöse
                                                                                                Überlegungen hinsichtlich
Für die JKU als Pendler-Uni ist das          cket gekauft haben, können durch-                  eines Parkhauses
ein Desaster. Die ÖH JKU hat das             atmen. Für sie ist, auch wenn die
bereits in der Planungsphase des             Parkplatztafel anzeigt, dass die
JKUmbaus erkannt. In mehre-                  Parkflächen voll sind, immer ein            3.     Schaffung zusätzlicher
                                                                                                Parkplätze auf der Fläche
ren Arbeitsgruppen sowie in Ge-              Parkplatz reserviert. Leider gibt                  neben dem derzeitigen
sprächen mit Rektor Lukas und                die Uni nur ein begrenztes Kontin-

                                                                     3
Öh_courier - EIN PLATZ FÜR DEIN AUTO News von den Studienrichtungen - Seite 14 - ÖH JKU
öh_courier                                                                                        Campusmagazin der ÖH JKU

   Leitartikel
   Kein Platz für dein Auto?
   Der JKUmbau polarisiert. Die dringend notwendige Sanierung und Erweiterung der Uni soll neue Studenten anziehen und die Uni
   wachsen lassen. Die große Frage ist aber, wie diese neuen Studenten an die Uni kommen sollen.

   Auf den Freiparkplätzen der JKU gab                                                  vollen Bim stehen darf. Gerade für
   es bisher 1.300 Stellplätze, die ge-                                                 diejenigen Studierenden, die zwi-
   rade zu Semesterbeginn und in der                                                    schen Arbeitsplatz und Hörsaal hin-
   Prüfungszeit gut gefüllt sind. 300                                                   und herpendeln ist das denkbar un-
   davon fallen jetzt während der Bau-                                                  attraktiv. Dass 3 von 4 Studierenden
   phase weg. Langfristig soll sich die                                                 erwerbstätig sind, verschärft die Si-
   Anzahl der Stellplätze bei etwa 1.000                                                tuation. Ein neues Verkehrskonzept,
   einpendeln. Das Ergebnis zeigte sich                                                 dass die Anreise an die JKU mit öf-
   in den vergangenen Wochen deut-            Elias Lugmayr                             fentlichen Verkehrsmitteln attraktiv
   lich: Stau vor der Parkplatzzufahrt bis    ÖH Referent für Öffentlichkeitsarbeit     macht, müsste dringend her.
   in die Altenbergerstraße und oft bis       elias.lugmayr@oeh.jku.at
   zur Bim-Station.                                                                     ÖH-Lösungsvorschläge liegen am
                                             gebeten. Bis zu 194 Euro kostet das        Tisch
   ÖH warnt Uni seit Jahren                  Semesterticket der Linz AG für Stu-        Die ÖH JKU hat die Problemfelder
   In den Arbeitsgruppen „Campusent-         dierende. Schüler steigen dagegen          rund um die Mobilität bereits vor
   wicklung“ und „Preisgestaltung            günstig aus. Das Jugendticket des          Jahren erkannt. Die Forderung an
   Parkplatz“ warnt die ÖH seit der          Oberösterreichischen Verkehrsver-          die Stadt Linz, ein leistbares Studie-
   Planungsphase vor den Parkplat-           bunds kostet 60 Euro pro Jahr und          rendenticket zu schaffen, steht seit
   zengpässen. Die Problematik ist also      ermöglicht      oberösterreichweites       längerem und ist heute wichtiger
   hinlänglich bekannt. Auch in Gesprä-      Bahn- und Bimfahren. Zu den 194            als je zuvor. Um einen Zuwachs an
   chen mit der Unileitung wurde dem         Euro für die Straßenbahn kommen            Studierenden verkraften zu können,
   Thema Nachdruck verliehen.                noch die Kosten für Anreise mit der        wird auch die JKU handeln müssen.
                                             Bahn. Die öffentliche Anreise reißt        Über kurz oder lang wird man um
   Teures Bim-Ticket                         also ein tiefes Loch in das Studen-        ein Parkhaus oder eine Parkgarage
   Der Grund, warum so viele Studen-         tenbörserl.                                nicht herumkommen. Wenn in der
   ten mit dem Auto an die Uni fahren                                                   Horizontalen die Parkfläche ausgeht,
   müssen oder sich bewusst dazu             Lange Fahrtzeit mit Straßenbahn            muss man eben in die Vertikale ge-
   entscheiden liegt am an der man-          Im besten Fall dauert die Fahrt mit        hen. Kurzfristig wird es vermutlich
   gelnden Anbindung der Universität         der Bim zwischen Hauptbahnhof              notwendig sein, freie Flächen rund
   an öffentliche Verkehrsmittel und de-     und Uni 24 Minuten. Vor allem zu           um die Uni als „Notparkplätze“ frei-
   ren studentenfeindliche Preisgestal-      den Stoßzeiten darf man aber eher          zugeben.
   tung. Wer den Hauptwohnsitz nicht         von 30 Minuten ausgehen, die man
   in Linz gemeldet hat, wird zur Kasse      an Studienkollegen gedrückt in der

                                                              4
Öh_courier - EIN PLATZ FÜR DEIN AUTO News von den Studienrichtungen - Seite 14 - ÖH JKU
Ausgabe 2 - WS 2018/19 - KW43-44

Campusumfrage
Wie kommst du zur Uni?

                     Sebastian Bouzek, Mechatronik,
                     Kirchberg-Thening                                            Lukas Pröll, Jus, Traun
                     Da ich mit den öffentlichen Ver-                             Momentan empfinde ich die Park-
                     kehrsmitteln über eine Stunde be-                            platzsituation als eine Katastrophe,
                     nötige, habe ich in ein Semesterp-                           aber 50 Minuten mit den öffentli-
                     arkticket investiert und bin bis jetzt                       chen Verkehrsmitteln zur Uni zu
                     sehr zufrieden damit.                                        fahren, ist mir zu lange.

                     Cornelia Stiftinger, Aufbaulehrgang                          Kevin Harranth, Jus, Mauthausen
                     der Pädagogischen Hochschule                                 Als Tageszahler bin ich mit der
                     Master of Education, Gutau                                   Parkplatzsituation sehr unzufrie-
                     Optimal wäre ein kostenloser                                 den, da man sehr lange Wartezei-
                     Parkplatz in der Nähe der Universi-                          ten vor dem Schranken hat.
                     tät für uns Studierende.

                     Wolfgang Mühlbacher, Jus,
                     Willering                                                    Julia Steinbinder, 19, Molekulare
                     Ich komme meistens sehr früh auf                             Biowissenschaften, Linz
                     die Uni, damit ich noch einen Park-                          Da ich relativ lange zur Straßen-
                     platz bekomme, aber am Nach-                                 bahn gehen muss, wäre ein
                     mittag ist es unmöglich einen zu                             Stadtbus ideal. Außerdem wäre
                     finden. Außerdem würde ich mir                               weniger Stau sicherlich besser,
                     am Donnerstag in der Nacht einen                             aber diese Situation kann man mit
                     Straßenbahnbetrieb wünschen.                                 Sicherheit nicht so schnell ändern.

                     Sarah Kronschläger, WiJus / Wiwi,
                     Grieskirchen                                                 Florian Greinöcker, Jus, Linz
                     Gerade als Tageszahler kann man                              Ich denke man braucht in Linz kei-
                     mit der derzeitigen Parksituation                            ne höhere Frequentierung bei den
                     nicht zufrieden sein, besonders                              Straßenbahnen. Immerhin muss
                     weil rund um den Campus aus-                                 ich meist nur zwei Minuten auf
                     schließlich Kurzparkzonen sind.                              eine Straßenbahn warten.
                     Allerdings müsste ich mit der Stra-
                     ßenbahn über eine Stunde fahren
                     und würde zwischen 360€ und
                                                              Autorinnen:
                     370€ für ein Semesterticket zah-         Laura Ganhör und Anja Bauer
                     len, das ist mir zu teuer.               redaktion@oeh.jku.at

                                                              5
Öh_courier - EIN PLATZ FÜR DEIN AUTO News von den Studienrichtungen - Seite 14 - ÖH JKU
öh_courier                                                                                           Campusmagazin der ÖH JKU

  Reportage
  Parkplatz besetzt
  „Ich hab kein Parkticket bekommen“, „Es sind alle Parkplätze voll“, „Ausziehen kann ich mir nicht leisten“. Diese und mehr State-
  ments hört man in Zusammenhang mit Mobilität und Wohnen von den Studierenden der Johannes Kepler Universität nicht selten.
  Die Parkplatzsituation an unserer Universität ist erwähnenswert – allerdings nicht im positiven Sinn.

                                              „Pendleruni“ ist. Ein beachtlicher           Universität gesetzt, um die Über-
                                              Prozentsatz der Studierenden fährt           füllung der Parkplätze zu vermei-
                                              jeden Tag mit dem Auto und dem               den – allerdings ohne Erfolg. Für
                                              Zug zum Campus. Oft ist es ein Di-           Studierende mit Wohnort in 4040
                                              lemma, ob man nun den Zug nimmt,             gibt es ab sofort keine Semesterp-
                                              und sich 30 Minuten lang in die              arktickets mehr. Wer nicht in 4040
                                              überfüllte Straßenbahn setzt, oder           wohnt, muss anfangs des Semes-
                                              mit dem Auto fährt, wo die Chan-             ters besonders schnell sein, da nur
   Stella Wetzlmair                           cen auf einen Parkplatz sehr gering          ein gewisses Kontingent an Tickets
   ÖH Courier                                 sind. In den ersten Wochen war der           zur Verfügung steht. Was Viele nicht
   stella.wetzlmair@oeh.jku.at                Parkplatz überfüllt. Die rote Schrift        wissen ist, dass es immer schon nur
                                              BESETZT stand oft auf den digitalen          eine bestimmte Anzahl an Semes-
                                              Anzeigetafeln.                               terparktickets gegeben hat.
  Pendeln – laut Duden bedeutet es,
  „sich zwischen zwei Orten hin und           Warum ist die Situation so kritisch?         Doch eine Frage stellt sich bei der
  her zu bewegen, besonders zwi-              Im Zuge des JKUmbaus wird hinter             Parkplatzsituation auf jeden Fall:
  schen dem Wohnort und dem Ort               dem TNF Turm das LIT gebaut. Ja,             warum geht der Parkplatz über?
  des Arbeitsplatzes, der Schule o. Ä.        dort waren früher noch Parkplätze.           Ist man gerade auf der Suche nach
  innerhalb eines Tages hin- und her-         Ja, der Hinweis BESETZT stand                einer geeigneten WG oder Woh-
  fahren“. Ein Wort, dass oft in einem        früher nicht so oft auf den Anzei-           nung, so kann man diese Frage sehr
  Atemzug mit JKU ausgesprochen               getafeln. Allerdings ist das LIT eine        schnell beantworten – die Woh-
  wird. Eine Aktivität, die für viele         profitable Einrichtung für uns alle,         nungspreise steigen und steigen.
  unserer Kollegen und Kolleginnen            und das nicht nur weil ein neuer,            Dies ist womöglich auch ein Grund,
  alltäglich ist. Es ist kein Geheim-         hochmoderner SPAR hineinkommt.               warum 23% der Linzer Studierenden
  nis, dass die JKU eine so genannte          Es wurden auch Maßnahmen der                 noch im Haushalt der Eltern wohnen

                                                              6
Öh_courier - EIN PLATZ FÜR DEIN AUTO News von den Studienrichtungen - Seite 14 - ÖH JKU
Ausgabe 2 - WS 2018/19 - KW43-44

(Quelle:     Studierendensozialerhe-
bung 2015). Doch auch in diesem
Fall haben wir das Glück, dass rund
um die JKU preiswertere Lösungen
angeboten werden, nämlich die Stu-
dierendenheime. Trotzdem stellt das
Ausziehen immer einen finanziellen
Aufwand dar, welcher nicht immer
getragen werden kann bzw. möchte.
Auffallend ist allerdings, dass in fast
jedem Auto, das zum Campus fährt
nur eine Person sitzt. Carsharing
ist nicht nur eine Möglichkeit den
CO2 Footprint zu reduzieren, son-
dern auch um Parkplätze zu sparen.
Dieses System ist in Frankreich bei-
spielsweise schon sehr etabliert mit
der App blablacar. In Österreich hin-
gegen funktioniert es leider nur sehr
schlecht.

Letztendlich ist die aktuelle Park-
platzsituation nicht tragbar. Es muss
eine Lösung gefunden werden. Ob
hier die Uni alleine leidtragend ist,
oder das Land mit in die Diskussion
gezogen werden muss, ist eine wei-
tere Frage, die man sich in diesem
Zusammenhang stellen sollte. So
geht es auf jeden Fall nicht weiter.

Interview
Semesterticket ab Sommersemester noch teurer
Das aktuelle Stau- und Parkplatzchaos an unserer Uni bringt viele dazu, über eine Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
nachzudenken. Doch wie gut ist die öffentliche Anbindung der JKU? Wir haben mit Dr. Jutta Rinner, Vorstandsdirektorin der Linz
AG, zuständig für das Verkehrsressort, über das öffentliche Verkehrsnetz in Uninähe gesprochen.

                                           alle anderen Hauptwohnsitze kostet          Studierende mit anderen Haupt-
                                           das Ticket bereits 144,60 Euro bzw. 194     wohnsitzen haben Anspruch auf
                                           Euro. Warum diese eklatanten preisli-       das Semesterticket des OÖVV mit
                                           chen Unterschiede?                          Kernzonenaufpreis für Linz. Grund-
                                                                                       sätzlich steht es jeder Gemeinde
                                           Die Stadt Linz und auch die Stadt Le-       frei, das Semesterticket zu fördern.
                                           onding fördern das Semesterticket           Darauf haben die LINZ AG LINIEN
                                           der LINZ AG LINIEN, das tariflich an        allerdings keinen Einfluss.
 Mario Hofer                               die Aktivpass-Monatskarte gekop-
 ÖH Courier Team                           pelt ist. Für Studierende mit Haupt-        Würde es die öffentlichen Verkehrsmit-
 redaktion@oeh.jku.at
                                           wohnsitz in Linz oder Leonding              tel nicht attraktiver machen, wenn das
                                           kostet das Semesterticket dank der          Semesterticket für alle anderen Haupt-
Beim Semesterticket für Studierende        hohen Förderung daher aktuell nur           wohnsitze weniger kosten würde?
bestehen hohe preisliche Unterschiede      50 Euro und ab Sommersemester
abhängig vom Wohnort: Für den Haupt-       2019 nach erfolgtem Indexnachzug            Die Meinung, dass ein direkter Zu-
wohnsitz Linz kostet das Ticket nur 50     65 Euro. Es gilt das Prinzip „fünf Mo-      sammenhang zwischen dem Tarif
Euro, in einer Randgemeinde bzw. für       nate zahlen, sechs Monate fahren“.          und der Nutzungshäufigkeit bzw.

                                                                 7
Öh_courier - EIN PLATZ FÜR DEIN AUTO News von den Studienrichtungen - Seite 14 - ÖH JKU
öh_courier                                                                                       Campusmagazin der ÖH JKU

  Fahrgastzuwächsen besteht, lässt           kürzere Fahrzeiten nur mit durchge-       digitalen Serviceangebotes, ein op-
  sich so nicht bestätigen. Fahrgast-        henden Busspuren möglich, die der-        timiertes Nachtlinien-Konzept oder
  befragungen zeigen, dass es immer          zeit noch nicht vorhanden sind.           Streckenerweiterungen (zuletzt Li-
  das Gesamtpaket (Fahrzeug- und                                                       nie 3 und 4 bis zum Schloss Traun).
  Fahrgastkomfort, Liniennetz, Tarif,        Ist ein Ausbau des öffentlichen Ver-      Die laufenden Aktivitäten sorgen für
  Produkte etc.) ist, das die Attrakti-      kehrs in Uninähe (auch in Hinblick auf    die fortschreitende Optimierung des
  vität des öffentlichen Verkehrs aus-       den Großumbau der Uni) geplant?           bedarfsorientierten Angebots.
  macht.
                                             Überlegungen zur Attraktivierung/         Immer wieder diskutiert wird an der
  Die LINZ AG LINIEN investieren lau-        zum Ausbau des öffentlichen Ver-          Uni, dass die Straßenbahn auch von
  fend in die Attraktivierung ihres öf-      kehrs im Bereich Universität finden       Donnerstag auf Freitagnachts fahren
  fentlichen Verkehrsangebots. Dass          immer wieder statt. Dazu wird der-        solle aufgrund des Mensafests, das je-
  dies gelingt, zeigen auch die laufend      zeit gemeinsam mit der Universität        den Donnerstag stattfindet. Gibt es hier-
  steigenden Fahrgastzahlen (112 Mil-        über ein multimodales Verkehrskon-        für Überlegungen bzw. sollte die Linz AG
  lionen Fahrgäste im GF 2017 waren          zept nachgedacht.                         in eine solche Maßnahme investieren?
  neuerlicher Fahrgastrekord).
                                                                                       Die Nachtlinien sind ein spezielles
  Momentan ist die JKU öffentlich nur mit                                              Wochenend-Service-Angebot        der
  der Straßenbahn (Postbus ausgenom-                                                   LINZ AG LINIEN. Das bestehen-
  men) zu erreichen. Würde auch eine                                                   de Nachtlinien-Konzept orientiert
  Busanbindung Sinn machen?                                                            sich an aktuellen Frequenz-und Be-
                                                                                       darfsentwicklungen. Dabei haben
  Mit der Schnellbuslinie 77 gibt es be-                                               sich Nächte von Freitag auf Sams-
  reits eine direkte Busanbindung der                                                  tag, Samstag auf Sonntag und vor
  LINZ AG LINIEN. Die Linie wurde ex-                                                  Feiertagen als frequenz- und be-
  tra für die Universität ins Leben ge-                                                darfsstark erwiesen.
  rufen und fährt bspw. in den Ferien                                                  Eine Erweiterung des Nachtverkehrs
  nicht. Die Linie 77 verkehrt werktags                                                (auf zusätzliche Tage bzw. Nächte) ist
  in den Morgenstunden zwischen                                                        immer mit Kosten verbunden.
  Hauptbahnhof und JKU-Nord. (Die                                                      Um den Beförderungsbedürfnis-
  Linie bietet eine verkürzte Fahrzeit                                                 sen der Studierenden (und Gästen
  durch weniger Haltestellen bei ent-                                                  der Mensafeste) nachzukommen,
  sprechend flüssigem Verkehr.)                                                        bieten die LINZ AG LINIEN gemein-
                                              Vorstandsdirektorin Dr. Jutta Rinner     sam mit der CC Taxicenter GmbH
  Ein weiteres mögliches Angebot ist                                                   das Nacht-AST zu günstigen Tarifen
  die Buslinie 33 (Riesenhof/Rudolf-                                                   – zwei entsprechende Haltestellen
  straße – Pleschinger See/Plesching);       Medial ist immer wieder davon die         befinden sich direkt vor Ort. Das
  sie fährt zwar nicht direkt bis zur Uni,   Rede, dass der öffentliche Verkehr auf-   Nacht-AST verkehrt innerhalb von
  aber die Haltestelle „Altenberger          gewertet/attraktiviert werden müsse.      Linz und fährt bereits in 11 Nachbar-
  Straße“ befindet sich in Uni-Nähe.         Welche Maßnahmen setzt die Linz AG,       gemeinden: Ansfelden, Leonding,
                                             um dies zu erreichen (nicht nur in Un-    Pasching, Traun, Hörsching, Ofte-
  Mit der Straßenbahn braucht man von        inähe)?                                   ring, Kirchberg-Thening, Lichten-
  der JKU an den Hauptbahnhof ca. 25 Mi-                                               berg, Gramastetten, Walding und St.
  nuten. Ließe sich diese Strecke mithilfe   Die LINZ AG LINIEN arbeiten als in-       Georgen/Gusen.
  öffentlicher Verkehrsmittel schneller      novatives Unternehmen laufend an
  bewältigen?                                der Attraktivierung des Angebots im
                                             öffentlichen Verkehr. So verfügen die
  Die Straßenbahn ist gerade zwi-            LINZ AG LINIEN über einen hoch-
  schen Hauptbahnhof und der JKU             modernen, durchgängig in Nieder-
  ein tragfähiges und zentrales Ele-         flurtechnik ausgeführten Fuhrpark
  ment des öffentlichen Verkehrs in          (zuletzt wurden 20 neue 24-Meter-E-
  Linz.                                      Busse für Linz angekauft). Seit Okto-
                                             ber läuft die Umstellung des Mega-
  Ab Hauptbahnhof fährt auch die o.a.        Tickets und des Semestertickets auf
  Schnellbuslinie 77. Die Fahrzeit be-       Scheckkartenformat. Dazu kommen
  trägt laut Fahrplan ca. 18 - 20 Minu-      laufende bedarfsorientierte Linien-
  ten bei flüssigem Verkehr.                 und Fahrplananpassungen, Intervall-
  Aus derzeitiger Sicht wären noch           verdichtungen, die Erweiterung des

                                                            8
Öh_courier - EIN PLATZ FÜR DEIN AUTO News von den Studienrichtungen - Seite 14 - ÖH JKU
Ausgabe 2 - WS 2018/19 - KW43-44

Öffentlicher Verkehr
OÖVV-Ticket für OÖ
Für Schülerinnen und Schüler und für Lehrlinge gibt es ein Jahresticket um 60€ für ganz Oberösterreich. Die Betroffenen dürfen
damit alle Busse und Bahnen innerhalb unseres Bundeslandes nutzen. Sobald man auf die Uni kommt, ändert sich die Situation
jedoch schlagartig. Es gibt keine Möglichkeit mit nur einem Ticket in ganz OÖ herumzufahren und der Preis für vorhandene Fahr-
scheine ist mehr als doppelt so hoch.

Pendelt man beispielsweise zwi-             die Linzer Kernzone benötigt, denn
schen Wels und Linz kostet die Fahr-        wie kommt man sonst zur JKU? Die
strecke zwischen den beiden Stre-           Rechnung beträgt letzten Endes also
cken für fünf Monate alleine schon          349,60€. Zur Erinnerung: das Ticket
158,40€. Bekanntlich reicht ein sol-        berechtigt nur zu Fahrten zwischen
ches Ticket nicht aus, um die Uni am        Wels und Linz und ist bloß 5 Monate
Ende von Linz zu erreichen. Außer-          gültig! Das bereits erläuterte Schü-
dem muss man ja auch irgendwie              lerInnen- und Lehrlingsticket kostet
zum Welser Bahnhof gelangen.                60€ für ein ganzes Jahr und ist in
                                                                                         Anja Federschmid
                                            ganz Oberösterreich gültig. Als pen-         ÖH Courier Team
       Studierende werden                   delnde Studentin oder pendelnder             redaktion@oeh.jku.at
                                            Student bezahlt man also 699,20€
        ausgenommen wie                     für zehn Monate. Hat man nun im
       Weihnachtsgänse.                     Sommer auch noch Erledigungen an            Stoßzeiten morgens und nachmit-
                                            der Uni zu erfüllen, zahlt man diese        tags sind Sitzplätze ohnehin Fehl-
                                            Sonderfahrten noch extra. Fair? Ich         anzeige und man kämpft um jeden
                                            glaube kaum. Studierende werden             Zentimeter Platz für seine Füße. Die
                                            wortwörtlich ausgenommen wie                jüngeren Schulpflichtigen sind laut
                                            Weihnachtsgänse.                            und nervig, viele fremde Menschen
Daher gibt es die Möglichkeit einen                                                     befinden sich in der eigenen Dis-
Aufpreis für die Einstiegszone und          Öffis sind unbequem                         tanzzone, und man muss gewaltig
die Ausstiegszone zu bezahlen. Die          Wenn man dann auch noch bedenkt,            aufpassen, dass man nicht mit dem
Kernzone Wels kostet zusätzlich             dass man vom Linzer Hauptbahnhof            Coffee-To-Go der Person nebenan
92,40€, die Kernzone Linz 98,80€.           zur JKU mit der Straßenbahn laut            angeschüttet wird.
Wohnt man also nicht direkt in der          Fahrplan 24 Minuten braucht, macht
Nähe des Bahnhofs in Wels, be-              das Pendeln gleich noch weniger             Summa summarum lässt sich fest-
nötigt man einen Bus dorthin und            Spaß. In Wien ist man in einer hal-         stellen: Pendeln ist teuer und unbe-
nimmt sich die Welser Kernzone              ben Stunde schnell mal wo, in Linz          quem – wer macht es also gerne?
dazu. Selbstverständlich wird auch          gerade einmal an der Uni. Zu den

Beispiel: Studierender von Wels nach Linz
         Zeitraum                   Abfahrtsort                 Zielort                 Verkehrsmittel              Preis
Für 5 Monate                 Wels Bahnhof               Linz HBF                 Zug                            € 158,40
Für 5 Monate                 Wohnort in Wels            Wels Bahnhof             Bus (Kernzone)                 € 92,40
Für 5 Monate                 Linz HBF                   JKU Linz                 Bus/BIM (Kernzone)             € 98,80

                                                            Gesamt (5 Monate von Wels bis zur Universität):        € 349,60

Beispiel: Schülerinnen und Schüler in ganz Oberösterreich
         Zeitraum                   Abfahrtsort                 Zielort                 Verkehrsmittel              Preis
Für 12 Monate                Alle Stationen in OÖ.      Alle Stationen in OÖ.    OÖVV                           € 60,-

                                                            Gesamt (12 Monate in ganz Oberösterreich):		           € 60,-

                                                                   9
Öh_courier - EIN PLATZ FÜR DEIN AUTO News von den Studienrichtungen - Seite 14 - ÖH JKU
öh_courier                                                                                           Campusmagazin der ÖH JKU

  Schwerpunkt Medizin-Studierende
  Radfahren in Linz, geht das überhaupt?
  Warum so viele Medizinstudierenden gerne mit dem Rad unterwegs sind, hat viele Gründe. Einer davon ist auf jeden Fall, dass sie
  2 Jahre unseres Studiums in Graz verbracht haben. In dieser steirischen Hauptstadt erlebt die Radfahrkultur einen Höhepunkt son-
  dergleichen. Es gibt praktisch keine Kreuzung, wo man auf keinen vorbei zischenden Radfahrer trifft. Sobald man ins Univiertel
  kommt, findet man Alleen von bunten, geparkten Fahrrädern. Wenn Radfahren also in Graz so gut funktioniert, wieso sollte es in
  Linz anders sein? Diese Frage haben wir Medizinstudenten gestellt:

                                                                                             Charlotte
                                                                                Wie bist du in Graz zur Uni
                                                                                gekommen?
                                                                                Ich habe 3 km von der
                                                                                Uni weg gewohnt, und
                                                                                ca. 10 Minuten mit dem
                                          David                                 Rad gebraucht. Der
                                                                                Grund dafür war, dass ich
                       Hallo David! Wie bist du in Graz zur Uni                 nach der Zeit einen gu-
                      gekommen?                                                 ten Weg gefunden habe,
                    Ich bin eigentlich immer mit dem Fahrrad                    auf dem es wenige Hindernisse gibt.
                gefahren, weil ich mein Geld nicht für die Öffis
            ausgeben wollte, und weil das warme Klima in Graz                   Wie geht es dir damit jetzt in Linz und in wel-
    es auch zulässt im Winter mit dem Rad zu fahren.                            cher Stadt gibt es mehr Hindernisse?
                                                                                Ich habe eine Zeit lang gebraucht, um den
    Wie geht es dir dabei in Linz?                                              besten Weg zur Uni zu finden, aber seit-
    Ich komme immer noch mit dem Rad zur Uni, auch wenn                         dem passt es super. Ich fahre nur auf ei-
    ich hier weniger Radwege auf der Strecke habe, und dem-                     nem großen breiten Radweg. Es gibt also
    entsprechend mehr mit Autos konfrontiert bin. Dank meiner                   auf jeden Fall ein paar gute und sichere
    Wohnung in zentraler Lage brauche ich zum Glück nicht                       Radwege in Linz. Außerdem wohne ich
    lange. In Graz kann man fast in jede Einbahn fahren, in Linz                noch näher an der Uni. Ich würde sagen
    sieht man das eher selten.                                                  für mich besteht diesbezüglich fast kein
                                                                                Unterschied zwischen Graz und Linz.
    Fährst du aus Kostengründen nicht mit den Öffis?
    Nicht nur. Ich muss drei Mal umsteigen wenn ich mit dem                     Was würdest du nach deinen Erfahrungen auf
    Bus zur Medizin-Fakultät fahre. Radfahren ist superpraktisch,               den Linzer Straßen ändern wollen?
    weil ich einfach aufsteigen und losfahren kann und nicht ex-                Eigentlich finde ich ja die Radwege in
    tra zu einer Haltestelle gehen und warten muss. Außerdem                    Graz auch nicht so toll. Es sieht oft aus als
    möchte ich meinen CO2- Fußabdruck so klein wie möglich                      hätte man zwischen Fußgängerweg und
    halten. Zum Campus fahre ich mit der Bim, das ist praktisch.                Straße einen kleinen Radweg zwängen
                                                                                wollen. In Linz, sollte man die Radwege
    Wie würdest du den Co2- Fußabdruck von Linz verbessern, wenn                besser abgrenzen. Sie sind oft baulich
    du könntest?                                                                nicht von den Gehwegen getrennt,
    Definitiv mehr Radwege bauen. Auch jeder Autofahrer ist                     dadurch laufen viele Leute am Radweg
    genervt, wenn viele Radfahrer auf der Straße unterwegs                      herum.
    sind und man fühlt sich unsicher. Ich glaube am Öffi- System
    etwas zu ändern wird schwierig, man müsste das dürftig                      Fährst du lieber mit den Öffis oder dem Fahr-
    ausgebaute Straßenbahnsystem erweitern.                                     rad?
                                                                                Lieber mit dem Fahrrad, weil ich dann
    Hast du also nicht das Gefühl, dass du in Linz sicher mit dem Rad           keinen Bus verpassen kann und mich
    unterwegs sein kannst?                                                      nicht an Fahrpläne halten muss. Aus öko-
    Wenn es Radwege gibt, befinden sie sich meistens nicht                      logischen Gründen mache ich das eher
    direkt auf der Straße, also sind sie auch sicher. Nur gibt es               nicht. Öffentliche Verkehrsmittel sind viel
    noch zu wenige, und man muss oft direkt auf der Straße                      umweltschonender als Autos, und das
    fahren.                                                                     sollte man unterstützen.

                                                             10
Ausgabe 2 - WS 2018/19 - KW43-44

                                       Nikolaj
   Wie bist du in Graz zur Uni gekommen?
   Ich habe 3 km von der Uni weg gewohnt, und ca. 10 Minuten mit dem Rad gebraucht.
   Der Grund dafür war, dass ich nach der Zeit einen guten Weg gefunden habe, auf dem es
   wenige Hindernisse gibt.

   Wie geht es dir damit jetzt in Linz und in welcher Stadt gibt es mehr Hindernisse?
   Ich habe eine Zeit lang gebraucht, um den besten Weg zur Uni zu finden, aber seitdem passt es super. Ich
   fahre nur auf einem großen breiten Radweg. Es gibt also auf jeden Fall ein paar gute und sichere Radwege
   in Linz. Außerdem wohne ich noch näher an der Uni. Ich würde sagen für mich besteht diesbezüglich fast
   kein Unterschied zwischen Graz und Linz.

   Was würdest du nach deinen Erfahrungen auf den Linzer Straßen ändern wollen?
   Eigentlich finde ich ja die Radwege in Graz auch nicht so toll. Es sieht oft aus als hätte man zwischen Fuß-
   gängerweg und Straße einen kleinen Radweg zwängen wollen. In Linz, sollte man die Radwege besser
   abgrenzen. Sie sind oft baulich nicht von den Gehwegen getrennt, dadurch laufen viele Leute am Radweg
   herum.

   Fährst du lieber mit den Öffis oder dem Fahrrad?
   Lieber mit dem Fahrrad, weil ich dann keinen Bus verpassen kann und mich nicht an Fahrpläne halten muss.
   Aus ökologischen Gründen mache ich das eher nicht. Öffentliche Verkehrsmittel sind viel umweltschonender
   als Autos, und das sollte man unterstützen.

                Philipp
   Wie bist du in Graz zur Uni gekommen?
   Ich habe meistens das Rad verwendet.
   Außer wenn es im Winter sehr geschneit
   hat, dann bin ich mit der Bahn gefahren.

   Machst du das in Linz auch so?
   Nein, wenn ich hier nicht mit dem Rad fahren kann, gehe ich
   einfach zu Fuß. Die Entfernungen in Linz sind viel geringer als in
   Graz. Ich glaube, in Linz ist es schon leichter zur Uni zu kommen,
   weil es hier nicht bergauf geht, so wie in Graz. Aber es ist in
   beiden Städten nicht hundertprozentig optimal. Mit den Öffis
   war es in Graz besser, weil es eine Straßenbahn mit der Endhal-
   testelle Med-Uni gibt.

   Wie findest du die Radwege in Linz?
   Es gibt meist gar keine. Wenn doch, sind es welche, die sich
   direkt auf der Straße befinden. Bei kleinen Straßen ist das kein
   Problem, aber auf den Hauptstraßen schon.

   Was würdest du machen um Linz sicherer für Radfahrerinnen und
   Radfahrer zu gestalten?
   Es muss nicht jede Straße einen Fahrradweg haben. Nur die
   großen Straßen brauchen einen. Wenn man die Spur wechseln
   muss, wird die Sache manchmal schon fast lebensgefährlich. Ich              Autorin:
   kann mir vorstellen, dass deswegen viele Leute ungern mit dem               Anja Bauer
   Fahrrad fahren. Das sollte man verändern.                                   redaktion@oeh.jku.at

                                                            11
öh_courier                                                                   Campusmagazin der ÖH JKU

                               ••• Taxidienst UBER •••

   +   günstige Alternative zu Taxis
                                                 -     wird teilweise von Leuten gewerblich
                                                       genutzt

   +   man kennt vorab den ungefähren
       Preis                                     -     in Linz oder generell Österreich noch
                                                       fast nicht nutzbar

   +   im Urlaub cool, weil man auch
       einheimische Menschen kennen
       lernen kann
                                                 -     herkömmliche Taxiunternehmen lei-
                                                       den darunter

   +   super Nebenjob für Studierende mit
       Auto
                                                 -     man kann oft nur mit Kreditkarte
                                                       zahlen

   +   Sicherheit durch die Plattform            -     schlechte Arbeitsbedingungen für
                                                       Uber-Fahrer (freie Dienstverträge)

   +
       Vor allem bei Großveranstaltungen
       wo man ewig auf Taxis warten              -     manchmal gefälschte Ratings

                                                 -
       müsste bzw. alle ausgebucht sind,
       ist Uber eine tolle Alternative
                                                       Uber-Driver sind oft nicht ortskundig

   +
                                                       und fahren nur dem Navi nach
       man sieht genau, wann man abge-
       holt wird

   +   wenn ein Freund für dich das Taxi
       bestellt, kann er auch verfolgen,
       wann du daheim bist
                                                                JKU IN ZAHLEN
                                                     21% stark finanzielle Schwierigkeiten
   +   erhöhte Transparenz mittels Bewer-
       tungssystem
                                                     23% wohnen im Elternhaus oder bei
                                                         Verwandten

   +   man braucht kein Bargeld                      11% Studierendenwohnheime

   +                                                 42% wohnen   in einem Haushalt mit dem
       man kann nachverfolgen, wer der                   Partner oder der Partnerin
       Fahrer ist

                                                     39,1 Minuten
   +   Uber-Driver holen oft mehrere Leu-
       te ab, um Weg und CO2 zu sparen
                                                     durschnittlich von der Hochschule entfernt

                                                                   Quelle Studierendensozialerhebung 2015

                                            12
news
News von den Studienrichtunge
                             n
öh_courier                                                                                          Campusmagazin der ÖH JKU

  ÖH Jus
  Tipps & Tricks zum Verfassen einer erfolgreichen
  Hausarbeit
  Oftmals ist eine Hausarbeit die erste große wissenschaftliche Arbeit im Studium. Aber auch bei schon fortgeschrittenem Studien-
  verlauf steht man immer wieder vor einer Herausforderung. Genau aus diesem Grund, wollen wir dir mit ein paar simplen Tipps &
  Tricks den ersten Schritt erleichtern.

  Oftmals ist eine Hausarbeit die erste
  große wissenschaftliche Arbeit im
  Studium. Aber auch bei schon fort-
  geschrittenem Studienverlauf steht
  man immer wieder vor einer Her-
  ausforderung. Genau aus diesem
  Grund, wollen wir dir mit ein paar
  simplen Tipps & Tricks den ersten
  Schritt erleichtern.

  Sowohl in der Übung Privatrecht I als
  auch in der Übung Bürgerliches Recht         (v.l.n.r.): Anja Federschmid, Edin Kustura (ÖH Vorsitzender), Magdalena Neuhofer
  ist das Erstellen einer Hausarbeit           (ÖH JUS Vorsitzende), Anna Stopper, Elias Lugmayr
  (bei einer negativen 1. Klausur) die
  Voraussetzung zum Antritt zur Ab-          werden rechtzeitig auf unserer Fa-              Tiefen der Kommentare zu wüh-
  schlussklausur.                            cebookseite und auf der Homepage                len. Du wirst sehen, auf einmal
                                             veröffentlicht.                                 willst du gar nicht mehr aufhören.
  Auf den ersten Blick scheint die-
  se Aufgabe mit einer Reihe von             Zusätzlich wurde ein Leitfaden zur          3. Die Suche nach passenden Infor-
  Schwierigkeiten verbunden:                 richtigen Erstellung einer Hausarbeit           mationsquellen sollte nicht nur in
  • Wie zitiere ich richtig?                 ausgearbeitet. Der Leitfaden kann               der Universitätsbibliothek sondern
  • Wo finde ich passende Quellen?           zu den Zeiten der Sprechstunden in              auch online in Rechtsdatenbanken
  • Wie soll ich die Hausarbeit glie-        Druckform im Juskammerl abgeholt                (etwa RDB und LexisNexis) und
     dern?                                   werden und ist unter https://www.               dem RIS (Rechtsinformations-
                                             oeh.jku.at/sites/default/files/pages/           system der Bundes) erfolgen.
  Um euch diese und viele weitere            attachments/oeh_jus_hausarbeitsleit-            Dabei hast du am Campus über
  Fragen zu beantworten, veranstal-          faden_ws1819.pdf online verfügbar.              das WLAN der JKU Zugang zu
  tet die ÖH JUS JKU gemeinsam                                                               den einschlägigen Datenbanken.
  mit Univ.-Prof. Mag. Dr. Andreas
  Geroldinger zwei Informationsvorle-        Die wichtigsten Schritte für eine erfolg-   4. Die Zitierregeln sollten besonders
  sungen. Die genauen Termine dazu           reiche Hausarbeit:                              genau eingehalten werden, da
                                                                                             dies entscheidend für eine posi-
                                             1. Das      genaue Ausarbeiten und              tive Beurteilung sein kann. Hier-
   KONTAKT                                        Strukturieren des Sachverhal-              bei gibt es verschiedene Zitier-
                                                  tes am Beginn ist entscheidend             weisen. Solange du dich an eine
   Sprechstunden (im Jus-                         für das Erkennen der Fallpro-              offizielle Variante hältst, wird das
   Kammerl im Keplergebäude)                      bleme. Dabei ersparst du dir               auch bei der Korrektur akzeptiert.
   Montag bis Donnerstag                          für später viel Zeit und vermei-
   10:00 – 12:00 Uhr                              dest irrelevante Ausführungen.         5. Das Einhalten des vorgeschrie-
   (an Vorlesungstagen)                                                                      benen Aufbaus ist essentiell für
                                             2. Die Recherche sollte sich nicht              eine gute Beurteilung. Halte dich
   Telefonisch: 0732/2469 5969                    nur auf die Lehrbücher beschrän-           genau an die Vorgaben. Auch die
                                                  ken, sondern auch Judikatur und            begrenzte Seitenzahl darf keines-
   Facebook:                                      Kommentare mitumfassen (ACH-               falls überschritten werden.
   www.facebook.at/jusjku                         TUNG: immer aktuellste Auflage
                                                                                           Autorin:
                                                  verwenden). Nimm dir Zeit und            Magdalena Neuhofer
   E-Mail: jus@oeh.jku.at                         verbringe einmal einen Nachmit-          magdalena.neuhofer@oeh.jku.at
                                                  tag in der Bibliothek, um in den

                                                            14
Ausgabe 2 - WS 2018/19 - KW43-44

ÖH Wiwi
Tipps für Seminararbeiten
Jeder Student und jede Studentin wird        Hier die wichtigsten Tipps zusammen-      •      Präzisiere die Fragestellung,
früher oder später an den Punkt kom-         gefasst:                                         schränke das Themengebiet ein
men, Seminararbeiten bzw. die Ab-            • Gutes Zeitmanagement: Begin-            •      Überlege dir schon bevor du
schlussarbeit schreiben zu müssen. Um            ne rechtzeitig (jeder weiß es,               mit dem Fließtext beginnst, die
gut dafür vorbereitet zu sein, solltest du       niemand macht es)                            Struktur und den roten Faden
den Kurs Wissenschaftliches Arbeiten         • Sorge beim Arbeiten für eine
rechtzeitig absolvieren, denn der Kurs           störungsfreie Umgebung                Hier findest du die Richtlinien für das
ist eine Voraussetzung für die Bachelor-     • Nutze die unterschiedlichen             wissenschaftliche Arbeiten der JKU.
Arbeit.                                          Fachbibliotheken oder die On-         https://www.jku.at/institut-fuer-or-
                                                 lineressourcen der JKU (LISSS:        ganisation/lehre/abschlussarbeiten/
Warum werden Seminararbeiten von                 https://lisss.jku.at), viele Bücher   leitfaeden/
Studierenden gefordert?                          werden hier als E-Books ange-
Es dient zum Erlernen des wissen-                boten. So kannst du gemütlich         Um Plagiaten vorzubeugen, nutze
schaftlichen Arbeitens. Du sollst                von zuhause darauf zugreifen.         für deine Bachelor- oder Master-
damit zeigen, dass du das Fachvoka-              Google Scholar kann ebenfalls         arbeit den ÖH Plagiatscheck. Hier
bular, die gängigen Definitionen und             als gute Quelle dienen.               kannst du deine Arbeiten kostenlos
die Thematik verstanden hast. Durch          • Halte dein Literaturverzeichnis         auf Plagiate prüfen lassen. Aufge-
die richtige Zitation soll deine Arbeit          von Anfang an aktuell, verwen-        passt – diese Angebot kannst du pro
wissenschaftlich       Nachvollziehbar           de eventuell ein Literaturver-        Arbeit jedoch nur einmal nutzen.
und argumentierbar werden.                       waltungsprogramm (z.B.: Citavi)
                                                                                           Autoren:
                                                 und behalte deinen Zitationsstil          Paula Silber und Patrick Meidl
                                                 für die Seminararbeit gleich.             wiwi@oeh.jku.at

                                                                  15
öh_courier                                                                                        Campusmagazin der ÖH JKU

  ÖH SoWi
  Gute Noten leicht gemacht!
  Übungen, Seminararbeiten, Klausuren … Jeder und jede muss sie schreiben. Die Resultate daraus können sowohl gut als auch
  schlecht sein. Aber was unterscheidet die schlechten von den guten?
  Eine gravierende Rolle dabei spielt der Zustand, in dem man sich befindet. Aus diesem Grund möchten wir euch auf diesem Wege
  die TOP 3-Zustände nennen, in denen ihr auf jeden Fall nicht sein solltet.

  Netflix & Learn                           führt eine erhöhte Risikobereitschaft      sein kannst, da sich Konzentrati-
  Wer kennt das nicht? Gerade kom-          nicht zu besseren Ergebnissen. Der         onsfähigkeit und Leistungsfähigkeit
  men die Bekanntschaften zum seit          durch den Alkohol hervorgerufene           auf sehr niedrigem Niveau befinden.
  Wochen festgelegten Serienabend           Zustand erhöht zwar die Menge des          Wenn ihr also spät ins Bett kommt
  vorbei, um die nächste Staffel eurer      Geschriebenen, jedoch gilt auch hier       und am nächsten Tag produktiv sein
  Lieblingsserie anzusehen. Kurz doch       Qualität vor Quantität!                    wollt, dann geht lieber nicht in die
  noch auf das Handy geblickt, scheint                                                 Vorlesung und schlaft euch aus.
  die Erinnerung „Abgabefrist Semi-         übermüdet
  nararbeit“ auf. Damn son!                 Schläfst du über einen längeren Zeit-      Also, liebe Studierende, haltet euch
  Kommst du auf die Idee, die Arbeit        raum hinweg im Schnitt weniger als         stets an einen ausgewogenen Le-
  dennoch neben Bekannten und Se-           6 Stunden pro Nacht, dann befindest        bensstil. Darunter fällt:
  rie zu schreiben, so sind Konzentra-      du dich Studien zufolge in einem           ausreichend Schlaf, gutes Ethanol-
  tion, Leistung, Motivation und Inte-      Zustand als hättest du cirka eine          Leistungsmanagement und gutes
  resse nicht ausreichend vorhanden.        Promille Alkohol im Blut. Dies wur-        Zeitmanagement, was Serienstarts
  Ergo: das Resultat wird kein positi-      de durch den Basler Chronbiologen          anlangt!
  ves sein.                                 Christian Cajochen bestätigt.
                                            Wer also zu wenig Schlaf in seinem           Autoren:
  alkoholisiert                             Leben hat, sieht sich zuallererst mit        Felix Kastner & Andrea Martinovic
                                                                                         sowi@oeh.jku.at
  Auch wenn die Hemmschwelle                den Problemen aus Punkt 2 konfron-
  durch das Trinken von ethanolhal-         tiert. Hinzu kommt, dass du aufgrund
  tigen Flüssigkeiten gesenkt wird,         der Übermüdung kaum produktiv

  ÖH Soz
  Soz.Drive – so(z) einfach geht’s!
                                            spricht überhaupt nichts gegen ge-         einen Drive Ordner hochladen, und
                                            genseitige Unterstützung im Studi-         somit gleichzeitig auf eine Vielzahl
                                            um. Wir von der Studienvertretung          bestehender Dokumente zugreifen,
                                            finden diese sogar äußerst sinnvoll,       die den Lernalltag erleichtern kön-
                                            und empfehlen allen, sich von An-          nen.
                                            fang an mit anderen zusammen zu
                                            setzen, Lerngruppen zu bilden und          Den Anmeldelink findet ihr auf unse-
                                            gemeinsam durchs Studium zu ge-            rer Facebookseite „ÖH Soziologie“,
   Hanna Datscher                           hen.                                       außerdem gibt es dort ein Anlei-
   ÖH Soz                                                                              tungsvideo, das den genauen Vor-
   hanna.datscher@oeh.jku.at
                                            Was aber noch besser ist, als die          gang Schritt für Schritt erklärt.
                                            Hilfe von Freunden und Freundin-
  Schon die Beatles wussten, dass           nen, ist die Hilfe sämtlicher Mitstu-
  mit ein klein wenig Hilfe von Freun-      dierenden! Deshalb haben wir das              Soz.Drive Schnellanleitung:
  den oder Freundinnen einfach vieles       Soz.Drive entwickelt, in dem man
  leichter geht. Auf der Universität ist    alles findet, was das Studierenden-          1. ÖH Soziologie Facebookseite
  das natürlich nichts anderes, und         herz höher schlagen lässt, nämlich           besuchen
  wir alle haben vermutlich schon mal       Unterlagen zu (fast) allen Soziologie        2. Link öffnen
  unsere Unterlagen mit jemandem            Lehrveranstaltungen. Studierende             3. Beitrittsanfrage stellen
  geteilt. Während Plagiate natürlich       können hier nach Bestätigung der             4. Auf Bestätigung warten
  verboten, und auch allen Beteilig-        Beitrittsanfrage Mitschriften, Zusam-        5. Los geht’s!
  ten gegenüber ziemlich unfair sind,       menfassungen und Unterlagen in

                                                           16
Ausgabe 2 - WS 2018/19 - KW43-44

   ARBEITEN UND STUDIEREN:
   SO KANN IHR STUDIUM
   TROTZDEM GELINGEN
   Darüber informieren und diskutieren: Vizerektor Univ.-Prof. Dr. Andreas Janko (JKU),
   Direktor Dr. Josef Moser, MBA (AK), Bildungsexpertin Mag.a Karin Ortner, MSc (AK),
   ÖH-Vorsitzender Edin Kustura (JKU), Moderation: Assoz.-Prof. Dr. Roland Atzmüller

   Dienstag, 6. November 2018, 17 Uhr
   Uni-Center der JKU (BR 6)

   Eintritt frei

ÖH WiPäd
Erfolgreich Seminararbeiten verfassen –
wie geht das?
Liebe Studienkolleginnen und Kollegen! Auch dieses Semester wird euch eine Seminararbeit in einigen Kursen nicht ausbleiben.
Doch was ist eigentlich zu beachten? Nachfolgend eine kleine Checkliste, die dir eine Hilfestellung bieten soll.

                                          Aufbau                                     lich ebenfalls eine Rolle. Nicht zu alte
                                          DDie Gliederung der Arbeit spielt          Literatur (außer bei Standardwer-
                                          eine nicht unwesentliche Rolle.            ken) und Literatur von oft zitierten
                                          Wichtig dabei ist, dass die einzelnen      Autoren sind grobe Anhaltspunkte.
                                          Teile sinngemäß eingeteilt sind und
                                          sich die Forschungsfrage sozusagen         Sprache
                                          im Laufe der Arbeit beantwortet.           Stil (ist der Text gut verständlich) und
                                          Laufe der Arbeit beantwortet.              Sprachrichtigkeit (Grammatik, Ortho-
 Tina Nussbaumer                                                                     graphie und Interpunktion) sind na-
 ÖH WiPäd Team
                                          Inhalt                                     türlich ebenfalls zu beachten.
 tina.nussbaumer@oeh.jku.at
                                          Wichtig ist, dass Behauptungen im-
                                          mer durch seriöse Fakten untermau-         Formalia
Fragestellung/ Hypothese                  ert werden. Auch das Einbeziehen           Wurde nach den gewünschten Richt-
Eine Seminararbeit ist keine reine        von unterschiedlichen Perspektiven         linien zitiert? Wurde die verwendete
Beschreibung eines Themas, son-           trägt zu einer inhaltlich guten Semi-      Literatur zur Gänze zitiert? Entspricht
dern soll darauf abzielen eine kon-       nararbeit bei.                             die Arbeit den Formvorschriften? Zi-
krete Frage zu beantworten.                                                          tierrichtlinien und Formvorschriften
                                          Literatur                                  sind im Regelfall auf den Instituts-
Theorie                                   Die Anzahl alleine ist nicht das Aus-      homepages zu finden!
Welche Theorien zum Thema gibt            schlaggebende, wobei natürlich zu
es? Welche sind geeignet um die           wenig Literatur zu einer zu einge-         Viel Erfolg bei der nächsten Seminar-
Forschungsfrage zu beantworten?           schränkten Sichtweise führen kann.         arbeit!
                                          Die Qualität der Literatur spielt natür-

                                                                17
öh_courier                                                                                         Campusmagazin der ÖH JKU

  ÖH SozWi
  How to Seminararbeit?
   Das Schreiben der ersten Seminararbeit ist eine Herausforderung. Zum ersten Mal bearbeitet man eigenständig eine wissen-
   schaftliche Fragestellung. Noch bewegt man sich auf unbekanntem Terrain. Die Recherche, der Sprachstil und die formalen An-
   forderungen – diese Hürden gilt es zu meistern. So manche Studierende kämpfen mit Verunsicherung und Angst. Doch Seminarar-
   beiten gehören genauso wie Klausuren zum Studium.

  Mag die Motivation auch noch so            geht es an die Literaturrecherche.
  groß sein, endlich die ersten Worte        Es empfiehlt sich aber noch bevor
  aufs Blatt – oder eher auf den Laptop      du alles konkretisiert hast, einen
  – bringen zu können und den eige-          Blick in Bibliotheken und ins Internet
  nen Fortschritt zu beobachten, muss        zu wagen, ob ausreichend Literatur
  man sich trotzdem zunächst noch            vorhanden ist. Die Literatur sollte
  bremsen. Bevor man nämlich mit             einen wissenschaftlichen Charakter
  dem Schreiben beginnen kann, gilt          besitzen, so aktuell wie möglich sein
  es ein Thema zu konkretisieren und         und unterschiedliche Ansichten zum          Christian Hölzlwimmer
  die passende Literatur zu finden. Die      Thema aufzeigen. Nachdem du pas-            ÖH Sozwi
  Themenfindung bzw. Formulierung            sende Literatur gefunden hast, soll-        sozwi@oeh.jku.at
  der Forschungsfrage ist meist die          test du mit einer ersten Auswertung
  erste Herausforderung, vor allem,          beginnen und auf dieser Basis eine
  wenn seitens der LVA-Leitung keine         thematische Gliederung deiner Ar-         beit besteht dabei im Groben aus
  Vorschläge gegeben werden (zu-             beit erstellen. Diese kann sich wäh-      den folgenden Teilen:
  meist gibt es aber richtungsweisen-        rend des Schreibprozesses zwar            • Deckblatt
  de Themenpools). Wenn es dir auch          noch ändern, doch sie hilft dir, sich     • Inhaltsverzeichnis
  so geht, gehe das Seminar inhaltlich       auf die von dir aufgelisteten Punkte      • Der Text deiner Arbeit
  noch einmal durch. Wichtig ist, dass       zu fokussieren. Um eine gelungene         • Literaturverzeichnis
  du einen Themenbereich auswählst,          Seminararbeit zu schreiben, muss          • Anhang (Quellentexte, Karten,
  an dem du besonderes Interesse             man sich zunächst mit dem grund-              Statistiken…)
  hast. Denn für die Bearbeitung wirst       sätzlichen Aufbau beschäftigen, um
  du einige Zeit brauchen. Nach der          sicher zu gehen, eine vollständige        Inhaltlich ist der Text in Einleitung,
  Formulierung der Forschungsfrage           Arbeit abzuliefern. Eine Seminarar-       Hauptteil und Schluss gegliedert.

                                                           18
Ausgabe 2 - WS 2018/19 - KW43-44

Klingt wunderbar und einfach, hat          Hauptteil                              Du kannst deine Arbeit entweder mit
es aber ganz schön in sich, denn in        Im Hauptteil gilt es die aufgestell-   einem Ausblick, welche weiteren As-
jedem Teil werden unterschiedliche         te Frage zu beantworten. Anhand        pekte untersucht werden könnten,
Anforderungen gestellt.                    der von dir ausgewerteten Literatur    oder mit der Formulierung der eige-
                                           oder der Forschungsmaterialien ent-    nen Position abschließen.
Einleitung:                                wickelst du eine Argumentation. Im
In der Einleitung stellst du die Thema-    Hauptteil werden die Sachlage, bei-    Bei der letztendlichen Formatierung
tik, mit der du dich auf den folgenden     spielsweise der historische Kontext    solltest du auf die Richtlinien des In-
Seiten beschäftigen wirst, vor. Du         sowie die Akteurinnen und Akteure      stituts achten. Die Anforderungen an
begründest, warum du dich zu ei-           dargestellt.                           Seminararbeiten variieren von Institut
ner Auseinandersetzung mit diesem                                                 zu Institut. Formatvorlagen der JKU
Thema entschieden hast. Nach der           Schluss                                – im Internet zum Download bereit-
kurzen Einführung folgt die Fragestel-     Der Schluss liefert die Antwort auf    gestellt - eignen sich aber gut für ein
lung. Sie ist der Kern deiner Arbeit und   deine Fragestellung. Deswegen soll-    einheitliches Grundgerüst und erspa-
zeigt, unter welchen Gesichtspunkten       te er auf die Einleitung abgestimmt    ren dir lästiges Formatieren im Nach-
du dich mit dem Thema auseinander-         werden. Hier fasst du noch einmal      hinein.
setzt. Nach deiner Fragestellung folgt     zusammen, was du im Hauptteil he-
die Erläuterung deiner Vorgehenswei-
se. An dieser Stelle beschreibst du
                                           rausgefunden hast, lieferst jedoch
                                           keine neuen Fakten und Argumen-         KONTAKT
deine wissenschaftliche Methode,           te mehr. Bei der Zusammenfassung
beispielsweise wertest du Interviews       geht es darum, kurz und prägnant die    Sprechstunden:
oder Statistiken aus. Insgesamt soll-      Argumente zusammenzutragen, die         Montag 11:00 – 13:00 Uhr
te die Einleitung ungefähr eine Seite      zu deiner Antwort geführt haben.
lang sein.                                                                         Telefonisch: 0732/2468 5966

                                                                       Unsere Arbeitsfelder
                                                                       sind vielfältig.
                                                                       So wie Ihre Talente.
                                                                       Siemens Oberösterreich sucht Projektleiter und
                                                                       Software-Techniker in den Bereichen Automati-
                                                                       sierungs-, Prozessleit- und Energietechnik sowie
    Näheres                                                            virtuelle Inbetriebnahme und Industrial Robotik.
    unter
    siemens.at/
    karriere                                                                                      siemens.at/karriere

                                                              19
öh_courier                                                                                           Campusmagazin der ÖH JKU

  ÖH Physik
  Wohnort: Mensa
  Daniel studiert im 5. Semester Physik. Mit seinen Studienkolleginnen und -kolle-
  gen rechnet er täglich bis zu 4 Stunden an den Übungszettel in der Mensa.

                     Daniel, warum machst
                 du deine Übungen nicht wie ein
                 “normaler” Mensch zu Hause?                                              Johanna Schwarzmayr
                                                                                          ÖH Physik
      Naja, unsere Übungszettel sind oft sehr aufwän-                                     johanna.schwarzmayr@oeh.jku.at
    dig. Wenn man zu lange braucht um einen guten An-
    satz zu finden, kann das schon viele Nerven kosten.
      Gemeinsam ist das viel einfacher, weil jeder eine
       andere Vorgehensweise hat und man nicht mit                                      Sind die Übungen im
         einer Rechnung in einer Sackgasse landet.                               Physik-Studium also eher als Grup-
                                                                                      penarbeit zu verstehen?

                                                                        Nein, das nicht, aber alleine bist du aufgeschmis-
                                                                        sen. Gott sei Dank ist der Zusammenhalt bei uns
                                                                         sehr groß. Physikerinnen und Physiker aus allen
                                                                        Semestern sitzen nachmittags in der Mensa und
                             Und warum                                    rechnen ihre Übungsbeispiele. Sobald jemand
                   sitzt ihr dann in der Mensa?                            einen Ansatz findet, wird der auch mit allen
              Es gäbe doch auch viele Lernzonen an                            anderen geteilt, so kommen wir in der
                               der Uni.                                              Gruppe schneller voran.

     Das hat sich über die Jahre so eingebürgert. In der
     Bibliothek darf man nicht reden, die fällt also weg.
    Viele andere Lernzonen sind einfach zu klein für uns.
      Nach dem Essen sind wir sowieso schon in der
          Mensa und unser “Physiker-Eck” ist dort
                  immer für uns reserviert.                                            Reserviert? Habt
                                                                                 ihr da einen geheimen Deal
                                                                                        mit der Mensa?

                                                                        Hahaha. Das wäre cool, aber nein. Es ist
                                                                        einfach nur so, dass wir meistens schon
                                                                       recht früh essen gehen und wer als erstes
                      Du hast gesagt ihr arbeitet                           da ist hält die Plätze dann für die
                mehrere Stunden an jedem Übungs-                                       anderen frei.
            zettel, das heißt ihr sitzt ja oft auch noch bis
        am späten Abend dabei. Hattet ihr schon einmal das
      Problem, dass ihr am Abend aus der Mensa geschmissen
                               wurdet?

      Nein, normalerweise sind wir spätestens um 17:00
     Uhr fertig, oder haben dann zumindest die Motivation
      verloren. Dann geht’s weiter ins Lui, dafür müssen
          wir praktischerweise nicht einmal das Haus
              verlassen - ein weiterer Vorteil, wenn
                    man in der Mensa lernt.

                                                             20
news
News von den Referaten
öh_courier                                                                                            Campusmagazin der ÖH JKU

  ÖH Sozialreferat
  Wie komme ich am Besten an die Uni?
  Deine Tipps zur Fahrkartenwahl
  Die folgenden Kapitel sollen dir als Entscheidungshilfe dienen, damit du für deinen An-
  fahrtsweg an die JKU leichter die für dich preiswerteste Fahrkarte findest.

    1. OÖVV-Semesterkarte für Studierende
    Voraussetzungen:
    Ordentliche/r Studierende/r, unter 26 Jahre alt, sowie Wohn- und Studi-
    enort in Oberösterreich.                                                                Christina Lehner
                                                                                            ÖH Sozialreferentin
                                                                                            christina.lehner@oeh.jku.at
    Räumliche Gültigkeit:
    Die Karte gilt zwischen deinem Wohn- und Studienort. In den Einstiegs-
    und Ausstiegszonen ist sie außerdem eine Netzkarte. Allerdings gilt dies in den Kernzonen Linz, Wels und Steyr
    nur, wenn dafür der Kernzonenaufpreis bezahlt wurde.

    Zeitliche Gültigkeit:
    Jeweils 5 Kalendermonate im Wintersemester (September bis Jänner oder Oktober bis Februar) sowie im
    Sommersemester (Februar bis Juni oder März bis Juli).

    Ticketpreis:
    Den Ticketpreis (mit oder ohne Kernzone) kannst du ganz einfach online mit dem Tarifrechner des OÖVV berech-
    nen unter: www.ooevv.at

    Erhältlich:
    Die OÖVV-Semesterkarte kannst du online im OÖVV-Ticketshop bestellen oder du beantragst das OÖVV-Semes-
    terticket für Studierende direkt im OÖVV Kundencenter Linz.

    Für die Beantragung benötigst du:
    Einen aktuellen Meldezettel, eine Inskriptionsbestätigung, einen Altersnachweis und ein Passfoto. Einen aktuel-
    len Meldezettel, eine Inskriptionsbestätigung, einen Altersnachweis und ein Passfoto.

      Tipp: Grundsätzlich wird diese Fahrkarte ab dem Wohnort ausgestellt. Bei Vorliegen guter Gründe (z.B.: wenn
      das Fahrplanangebot einer benachbarten Haltestelle deutlich besser ist), kann eventuell eine Ausnahme ge-
      macht werden und die Fahrkarte für eine andere Haltestelle ausgestellt werden. Schildere dein Anliegen dem
      OÖVV - man ist bemüht dir entgegenzukommen.

    2. MEGA-Ticket für Studierende
    Voraussetzung:
    Studierende dürfen am ersten Tag der Gültigkeit (1. September bzw. 1. März) das 26. Lebensjahr noch nicht voll-
    endet haben.

    Räumliche Gültigkeit:
    Kernzone Linz

    Zeitliche Gültigkeit:
    Jeweils 6 Kalendermonate (September bis Februar bzw. März bis August).

                                                               22
Ausgabe 2 - WS 2018/19 - KW43-44

 Für die Beantragung benötigst du:
 Einen Meldezettel, eine aktuelle Inskriptionsbestätigung, ein Passfoto und den Betrag in bar.

 Der Ticketpreis ist abhängig vom Hauptwohnsitz:
 a.) Linz oder Leonding: 50 EUR/Semester
 b.) In einer an Linz angrenzenden Gemeinde, sofern die nächstgelegene Haltestelle im direkten
 Einzugsbereich der Kernzone Linz liegt: 144,60 EUR/Semester
 c.) Alle anderen Hauptwohnsitze: 194 EUR/Semester

 Erhältlich:
 Im Infocenter der Linz AG Linien und online via https://www.linzag.at/shop-linien/

   Tipp: Wenn du das MEGA-Ticket online kaufst, bekommst du 5% Rabatt!

 3. Aktivpass-Monatskarte der Stadt Linz
 Voraussetzungen:
 Hauptwohnsitz in Linz und ein monatliches Nettoeinkommen von maximal 1.229 EUR (Stand 1.1.2018)

 Räumliche Gültigkeit:
 Kernzone Linz

 Zeitliche Gültigkeit:
 1 Monat ab Entwertung

 Ticketpreis:
 10 EUR pro Monat

 Erhältlich:
 Du erhältst die Aktivpass-Monatskarte im Vorverkauf in Trafiken oder im Infocenter der Linz AG Linien. Vor Antritt
 deiner ersten Fahrt musst du auf der Aktivpass-Monatskarte die Nummer deines Aktivpasses eintragen und sie
 am Automaten entwerten! Du erhältst die Aktivpass-Monatskarte aber auch direkt an den Fahrkartenautomaten
 der Linz AG Linien und im Internet unter https://www.linzag.at/shop-linien/ (diese Fahrkarten sind dann bereits
 entwertet).

 Für die Beantragung des Aktivpass der Stadt Linz benötigst du:
 Einkommensnachweise, eine aktuelle Inskriptionsbestätigung und ein Passfoto. Der Aktivpass der Stadt Linz
 wird in den Bürgerservicestellen des Magistrat ausgestellt. Du kannst mit dem Aktivpass der Stadt Linz neben
 der Aktivpass-Monatskarte auch andere Tickets der Linz AG Linien billiger erwerben.

   Tipp: Es gibt auch einen Leondinger Aktivpass für Studierende die ih-
   ren Hauptwohnsitz in Leonding haben. Mit diesem kann man unter
   anderem eine vergünstigte Monatskarte für die Linz AG Linien erwer-            Autorin:
   ben.                                                                           Susi Fridl
                                                                                  sozialreferat@oeh.jku.at

                                                            23
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren