Geldkultur Akademie - Trainer-Ausbildung 2020/2021 Programmübersicht - für Neueinsteiger - für berufserfahrene Trainer - Geldkultur | Akademie

 
Geldkultur Akademie - Trainer-Ausbildung 2020/2021 Programmübersicht - für Neueinsteiger - für berufserfahrene Trainer - Geldkultur | Akademie
Geldkultur®│Akademie

Trainer-Ausbildung 2020/2021
Programmübersicht
- für Neueinsteiger
- für berufserfahrene Trainer

                                INSTITUT FÜR
                                GELDKULTUR®
Geldkultur Akademie - Trainer-Ausbildung 2020/2021 Programmübersicht - für Neueinsteiger - für berufserfahrene Trainer - Geldkultur | Akademie
„Erfolg ist keine Frage des Geldes,
    sondern eine Frage der Werte.“

2
Geldkultur Akademie - Trainer-Ausbildung 2020/2021 Programmübersicht - für Neueinsteiger - für berufserfahrene Trainer - Geldkultur | Akademie
INHALT

Inhaltsübersicht

Einführung                                                                              04

Institut für Geldkultur® und Geldkultur® | Akademie                                     06

Das Workshop-Angebot des Institut für Geldkultur®                                       08

Referenzen                                                                              10

Beruf Trainer                                                                           12

Das Bewerbungsverfahren                                                                 16

Die Ausbildung im Überblick                                                             17

Basis-Ausbildungsgang                                                                   18

Zertifizierter Fachtrainer des Institut für Geldkultur®                                 23

Aufbau-Ausbildungsgang                                                                  26

Die Dozenten                                                                            28

Infos & Kosten im Überblick                                                             32

Nach der Ausbildung und nächste Schritte                                                38

Einige Hinweise in eigener Sache:
Begriffe, die eine weibliche und eine männliche Form aufweisen können, werden in dieser Publikation nicht durchgängig unterschieden,
sondern in der einen oder anderen Form verwendet. Sie sind ganz grundsätzlich als gleichwertig zu betrachten.
Das Institut für Geldkultur® ist in der Schweiz beheimatet und arbeitet erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz (D, A, CH).
Deshalb verwenden wir in allen Unterlagen die in der Schweiz übliche und in Deutschland und Österreich gut lesbare Schreibweise „ss“
anstatt „ß“. Darüber hinaus wird in Deutschland von „Auszubildenden“ (AZUBIs) gesprochen während in Österreich und in der Schweiz
der „Lehrling“ nach wie vor geläufig ist. Wir verwenden beide Begrifflichkeiten. Unsere zum Einsatz kommenden Workshop-Unterlagen
sind für die jeweiligen Länder angepasst und werden für jeden Workshop und für jedes Unternehmen individualisiert.
Die Geldkultur® ist sowohl beim Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum in Bern als Schweizer Marke als auch beim
Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt in Alicante als EU-Gemeinschaftsmarke eingetragen.
Das Modell der Integrierten Finanzkompetenz wurde vom Institut für Geldkultur® entwickelt und ist urheberrechtlich geschützt.

                                                                                                                                             3
Geldkultur Akademie - Trainer-Ausbildung 2020/2021 Programmübersicht - für Neueinsteiger - für berufserfahrene Trainer - Geldkultur | Akademie
EDITORIAL

                                                    Liebe Leserinnen,
                                                    liebe Leser,

    Sabine Krusch ist Gründerin und                 das Institut für Geldkultur® konnte sich in den vergangenen sechs Jahren in
    Geschäftsführerin des Institut für              Deutschland, Österreich und der Schweiz in herausragenden Unternehmen
                                                    etablieren: Mit dem von ihm entwickelten Modell der Integrierten
    Geldkultur®. Mit dem von ihr entwickelten
                                                    Finanzkompetenz und als kompetenter und absolut unabhängiger Partner
    Modell der Integrierten Finanzkompetenz
                                                    in der Ausbildung von Azubis (D), Lehrlingen (A, CH) und dualen Studenten
    vermittelt sie nicht nur den Workshop-
                                                    im Bereich Finanzbildung, Geldwissen und Werte.
    Teilnehmern und den Unternehmen neue
    Perspektiven nachhaltigen Geld- und Werte-      Mit dem Start unserer Geldkultur®|Akademie möchten wir jetzt auch
    Bewusstseins, sondern sie eröffnet jetzt        einem grösseren Kreis neue Perspektiven eröffnen und die Möglichkeit
    mit dem Start der Geldkultur®|Akademie          geben, den rundum erfüllenden Beruf des Trainers von der Pike auf zu er-
                                                    lernen: Mit dem Fokus auf den Bereich Geld und Werte und mit einer un-
    auch einem grösseren Kreis neue berufliche
                                                    abhängigen, international anerkannten ISO-Zertifizierung zum Fachtrainer
    Perspektiven.
                                                    als Abschluss. (ab Seite 12)
    Eine Arbeit, die ihr ausgesprochen Freude
    macht: „Die Feedbacks der Teilnehmer und        Wir möchten aber auch sicherstellen, dass nur die „Richtigen“ diesen Weg
    der Ausbildungsverantwortlichen in den          wählen. Denn erstens wollen wir vermeiden, dass mit viel Enthusiasmus
    Unternehmen sind immer wieder schön zu          eine anspruchsvolle - letztlich auch finanziell, zeitlich und persönlich for-
                                                    dernde - Ausbildung begonnen wird und im Nachgang womöglich Frust
    lesen, manchmal überwältigend, oft emotio-
                                                    das Ergebnis ist. Und zweitens möchten wir sicherstellen, dass die wert-
    nal berührend. Neben einer fairen Bezahlung
                                                    vollste Ressource die wir haben, die Jugendlichen in den Unternehmen,
    ist das der Mehrwert, den wir als Trainer für
                                                    wirklich herausragende und auf sie als Zielgruppe abgestimmte Trainings
    unsere Arbeit erhalten. Aus unserer Sicht       erhalten. Denn sie sind in den Unternehmen die Verantwortlichen von
    gibt es kaum ein nachhaltigeres, sinnvolleres   morgen.
    und in eine gute Zukunft gerichteteres Tun.“
                                                    Deshalb haben wir vor Abschluss des Trainer-Ausbildungsvertrages ein
                                                    persönliches Bewerbungs- und Auswahlverfahren gesetzt. Mehr dazu auf
                                                    Seite 16.

                                                    Lernen von den Besten: Die Geldkultur® | Akademie setzt im Rahmen ihrer
                                                    Trainerausbildung ausschließlich renommierte und fachlich versierte
                                                    Dozenten ein, die nach aktuellen methodischen Konzepten und den

4
Geldkultur Akademie - Trainer-Ausbildung 2020/2021 Programmübersicht - für Neueinsteiger - für berufserfahrene Trainer - Geldkultur | Akademie
EDITORIAL

                                                                             Einführung

neuesten Erkenntnissen aus Hirnforschung, Psychologie und Didaktik
arbeiten. Das sind wir Ihnen und uns schuldig. Mehr zu unseren Dozenten
auf den Seiten 28 bis 31.

Und für diejenigen, die nach ihrer Ausbildung zum ISO-zertifizierten
Fachtrainer mit dem Institut für Geldkultur® weiter arbeiten und sich ihre
eigene solide berufliche Selbstständigkeit als Trainer aufbauen möchten,
bieten wir die ergänzende Ausbildung zum „Zertifizierten Fachtrainer
für Integrierte Finanzkompetenz des Institut für Geldkultur®“ inklusive
der exklusiven Lizenz, die Workshops des Institut für Geldkultur® in ihrer
Region in die Unternehmen zu tragen. Die Vermarktung übernehmen wir.
(sh. Seiten 23 bis 25)

Beste Voraussetzungen also, für Ihren Start in ein neues und erfülltes
Berufsleben.

Sehr herzlich,
Ihre

Sabine Krusch
                                                                                 Nicht verpassen:
Geschäftsführerin und Gründerin Institut für Geldkultur®
                                                                                 Bewerbungsschluss für den
                                                                                 Ausbildungsgang 2020
                                                                                 ist der 16. September 2020!

                                                                             !
                                                                                                                5
Geldkultur Akademie - Trainer-Ausbildung 2020/2021 Programmübersicht - für Neueinsteiger - für berufserfahrene Trainer - Geldkultur | Akademie
INSTITUT

    Das Institut für
    Geldkultur®
    In Deutschland, Österreich und der Schweiz hat sich das Institut
    für Geldkultur® mit seinem innovativen und einzigartigen Modell
    der Integrierten Finanzkompetenz längst in herausragenden
    Unternehmen etabliert:
    Als kompetenter und unabhängiger Partner in der Ausbildung
    im Bereich Finanzbildung, Geldwissen und Werte.

                                                                       Unsere Mission

                                                                       Das Institut für Geldkultur® forscht, ana-
                                                                       lysiert, lehrt und informiert auf Grund-
                                                                       lage des Gestern und Heute rund um die
                                                                       Zukunft des Geldes und den Umgang mit
                                                                       Geld. Unser Hauptaugenmerk gilt dem
                                                                       Geldumgang und dessen Auswirkungen
                                                                       auf Wirtschaft und Gesellschaft.
                                                                       In unserem speziell für Unternehmen
                                                                       und   deren    Mitarbeiter   entwickelten
                                                                       praxisorientierten Weiterbildungsangebot
                                                                       haben wir unser Wissen sowie die aktuellen
                                                                       Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften
                                                                       und der Verhaltensökonomie zusammen-
    Das Wichtigste im Überblick:
                                                                       geführt und anwendbar gemacht. Das
                                                                       Ergebnis ist unser Modell der Integrierten
     	
      Eindeutige Fokussierung auf die Themenbereiche
                                                                       Finanzkompetenz (sh. Grafik oben).
      Geld und Werte
      Innovatives Modell für Integrierte Finanzkom-
      petenz
      Workshopreihe „Geld kann man lernen“ für Lehrlin-                Unsere Überzeugung
      ge, Azubis und Duale Studenten
                                                                       Ganzheitliche Kompetenzen im Umgang
      Workshopreihe „Ich will dein Vorbild sein, nicht dein
                                                                       mit Geld fördern Eigenverantwortung
      Kumpel“ für Ausbilder
                                                                       und schaffen die Basis für selbstbewusste
      Absolute Unabhängigkeit von Interessen Dritter
                                                                       Geldentscheidungen. Wir sind der festen
      Etablierte, langfristig orientierte Zusammenarbeit
                                                                       Überzeugung, dass rund um das Thema
      mit führenden Unternehmen in D, A, CH
                                                                       Geld und Finanzen sowohl das persönli-
                                                                       che Verhalten als auch der ganz praktische
                                                                       Geldumgang erlernt und weiterentwickelt
                                                                       werden können.

6
Geldkultur Akademie - Trainer-Ausbildung 2020/2021 Programmübersicht - für Neueinsteiger - für berufserfahrene Trainer - Geldkultur | Akademie
AKADEMIE

                                        www.integrierte-finanzkompetenz.com                  Die Akademie im
                                                                                      Institut für Geldkultur®
                                                                                   Mit dem Start unserer Akademie im Institut für Geldkultur®
                                                                              eröffnen wir jetzt auch einem größeren Kreis neue Perspektiven:
                                                                                Den rundum erfüllenden Beruf des Trainers von der Pike auf zu
                                                                                erlernen und mit dem Fokus auf Geld und Werte und unserem
                                                                                 erfolgreichen Modell der Integrierten Finanzkompetenz einen
                                                                                                       neuen Markt erfolgreich zu erschliessen.

Absolute Unabhängigkeit

Das Institut für Geldkultur® wird von kei-
nerlei Unternehmen, Verbänden oder öf-
fentlichen Institutionen gesponsert oder
finanziert. Unser Angebot und die Work-
shopinhalte sind daher garantiert frei von
Interessen Dritter und aus unserer Kennt-
nis schon allein deshalb ein einzigartiges
Angebot.

Werte für eine gelungene Zu-
sammenarbeit
                                                                                                               Das Wichtigste im Überblick:
Es ist uns wichtig, in der Beziehung zu unse-
ren Mitarbeitern, Kunden und Partnern je-
                                                                                 	
                                                                                  Nachhaltiges Ausbildungsangebot für erfahrene
derzeit partnerschaftlich und auf Augenhö-
                                                                                  Trainer und berufserfahrene Menschen, die neu in
he zu arbeiten. Geprägt von Aufrichtigkeit,
                                                                                                     den Trainerberuf wechseln möchten
Vertrauen, Integrität, Respekt und Verbind-
                                                                                  Unabhängige ISO-Zertifizierung zum Fachtrainer ist
lichkeit richten wir unsere Aufmerksamkeit
                                                                                  Ausbildungsziel (ausdrücklich nicht optional) und
auf das, was wir und unsere Kunden brau-
                                                                                  entsprechend in die Ausbildungsgänge integriert,
chen. Wir haben Freude am gemeinsamen
                                                                                   zusätzlich Zertifizierung durch Institut für Geldkultur®
Denken und Gestalten. So können wir am
                                                                                       Ausführliche Beratung hinsichtlich persönlicher
Besten unser Potential zum Wohle aller Be-
                                                                                                                       Eignung im Vorfeld
teiligten zur Entfaltung bringen. Auch in der
                                                                                  Intensive Vorbereitung auf den Aufbau einer selbst-
Wirtschaft ist alles mit allem verbunden.
                                                                                     ständigen und unabhängigen Existenz als Trainer
Wir möchten deshalb für uns und die nach-
                                                                                  Lernen von den Besten: Ausschliesslich renommierte
kommenden Generationen einen Beitrag
                                                                                   und erfahrene Experten aus der Praxis als Dozenten
leisten. Zu einem besseren Verständnis und
aufrichtigeren Umgang mit Geld.

                                                                                                                                                  7
Geldkultur Akademie - Trainer-Ausbildung 2020/2021 Programmübersicht - für Neueinsteiger - für berufserfahrene Trainer - Geldkultur | Akademie
WORKSHOPANGEBOT

    Das Workshop-Angebot des
    Institut für Geldkultur®
    Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz setzen un-
    sere Workshops im Rahmen ihrer Lehrlingsausbildung seit Jahren er-
    folgreich ein, für Ausbilder bieten wir seit vergangenem Jahr eine zu-
    sätzliche Workshop-Reihe erfolgreich an. Aber was steckt hinter den
    Themen Geld und Werte?

    Jede Entscheidung, die wir im Leben treffen, hängt mit Geld zusammen

    Das klingt im ersten Moment überzogen, bei ehrlichem Nachdenken wird daraus
    schnell erschreckende Gewissheit. Wie passt es da, dass wir zwar über eines der welt-
    weit besten Ausbildungssysteme verfügen, das Thema „Geldwissen“ im Rahmen von
    Schule und Ausbildung aber überhaupt nicht vorkommt? Als Orientierungspunkte
    stehen den jungen Erwachsenen bestenfalls Eltern, Freunde und Verwandte zur Ver-
    fügung, die sich aber ihrerseits auch schon mehr vorsichtig tastend als mit solidem
    Wissen gestärkt in Finanzdingen bewegt haben. Die Folgen nicht vorhandener Fi-
    nanzkompetenz sind allenthalben zu sehen: Für den Einzelnen bedeutet das allzu oft
    ein Leben im Hamsterrad und für die Gesellschaft hohe Kosten über die Sozialkassen.
    Noch dramatischer aber sind die Folgen für die Unternehmen. Ganz abgesehen davon,
    dass Mitarbeiter mit Geldproblemen hohe direkte Kosten verursachen, gleichzeitig in-
    direkt auf das Betriebsklima drücken und die Fluktuationsrate steigern, stellt sich hier
    die Frage: Wie können Mitarbeiter, die den verantwortlichen Umgang mit Geld selbst
    nicht gelernt haben, mit dem Betriebsvermögen und den Ressourcen im Unterneh-
    men verantwortungsvoll umgehen?

    Die Grundlagen von Arbeit und Wertschöpfung ändern sich grundlegend

    Gleichzeitig ändern sich auch die Grundlagen von Arbeit und Wertschöpfung grund-
    legend. Nie in der Geschichte der Menschheit haben Innovationsprozesse so schnell
    und so dramatisch unseren Alltag revolutioniert, noch gar nicht mal so alte Industri-
    en verschwinden und neue entstehen lassen. Einfache Jobs werden weiter verschwin-
    den, die komplexeren immer anspruchsvoller im Hinblick auf fachliche und menschli-
    che Kompetenz. Um diese Kompetenzen entwickeln zu können, braucht es ein hohes
    Maß an Eigenverantwortung und das Wissen, wie Wertschöpfung mit Wertschätzung
    zusammenhängt. Womit wir wieder beim Geld sind: Alles hängt am Geld, aber kei-
    ner hat’s gelernt. Dazu ist aber nicht nur die Vermittlung von rationalem Geldwissen
    wichtig, sondern insbesondere die Entwicklung der emotionalen Finanzkompetenz des
    Einzelnen: Die Überwindung von Glaubenssätzen wie „über Geld spricht man nicht“
    oder „Geld regiert die Welt“, die kritische Neubetrachtung des eigenen Umfelds und
    wie Geldumgang dort gelebt und vorgelebt wurde. Wirkliches Geldwissen hat des-
    halb im ersten Schritt nichts mit Finanzprodukten zu tun, sondern mit Eigenverant-
    wortung, Selbstwert und Selbstbestimmung.

8
Geldkultur Akademie - Trainer-Ausbildung 2020/2021 Programmübersicht - für Neueinsteiger - für berufserfahrene Trainer - Geldkultur | Akademie
WORKSHOPANGEBOT

Zeit ist Geld - Geld ist Zeit

„Zeit ist Geld“, dieses alte Sprichwort ist tatsächlich viel mehr, nämlich eine Gleichung:
„Geld ist Zeit“ stimmt umgekehrt genau so. Und gerade für junge Menschen am An-
fang des Berufslebens ist es wichtig, das zu verinnerlichen. Mit Geld kann ich mir z.B.
auch Zeit für eine Fortbildung „kaufen“, die Zeit für eine spätere Auszeit nehmen, ei-
nen geplanten Ausflug in ein ganz anderes berufliches - vielleicht sogar unternehmeri-
sches - Umfeld machen. Das bedeutet gleichzeitig, auch in sogenannter „abhängiger“
Beschäftigung - also als Arbeitnehmer - sich grösstmögliche Unabhängigkeit aufbau-
en und langfristig sichern zu können. Und genau das ist es, was erfolgreiche Unter-
nehmen heute und in Zukunft brauchen: Unabhängige, eigenverantwortliche Profis,
die nicht durch finanzielle Abhängigkeiten ans Unternehmen gekettet sind, sondern
die sich aus Interesse und Engagement in der Sache, weil sie dieselben Werte und Zie-
le teilen, für und in einem Unternehmen engagieren.
Wir erleben es fast täglich und freuen uns sehr darüber: Die Generation der „neuen“
Beschäftigten ist in den Unternehmen längst angekommen.

 Für Lehrlinge/Auszubildende
 und Duale Studenten ist die
 3-teilige Workshop-Reihe „Geld
 kann man lernen“ konzipiert.

 Für Ausbilder haben wir das
 ebenfalls 3-modulige Workshop-
 Angebot „Ich will dein Vorbild
 sein, nicht dein Kumpel“ entwi-
 ckelt.

 Das vollständige Workshop-
 Angebot des Institut für Geldkul-
 tur® finden Sie jederzeit aktuell
 unter www.geldkultur.com.

                                                                                             9
Geldkultur Akademie - Trainer-Ausbildung 2020/2021 Programmübersicht - für Neueinsteiger - für berufserfahrene Trainer - Geldkultur | Akademie
REFERENZEN

     Das sagen andere über uns
     und unsere Arbeit
     Nein, es geht hier nicht in erster Linie um Selbstbeweihräu-
     cherung. Vielmehr darum, zu illustrieren warum wir den
     Beruf des Trainers als ausserordentlich „schön“ und nach-
     haltig empfinden. Aber urteilen Sie selbst.

     „Liebe Frau Krusch,                                                 „Mit den Geldworkshops haben Sie die Ausbildung unserer Aus-
     die Redewendung „Über Geld spricht man nicht, man hat               zubildenden und dual Studierenden wertvoll ergänzt und uns
     es“ kennt fast jede/jeder. Darüber zu sprechen ist in unserem       als Ausbildungsunternehmen dabei unterstützt ein bisschen
     Kulturkreis nicht selbstverständlich, deshalb finde ich Ihr Semi-   „mehr“ anbieten zu können. Vielen Dank für dieses Angebot.
     narangebot umso wichtiger und vor allem kreativ.                    Das Feedback der Teilnehmer zu diesen Workshops sowie mein
     Ich bedanke mich bei Ihnen für Ihr Engagement und dafür,            eigener Eindruck von Konzeption und Durchführung durch Ihre
     dass Sie unseren Lehrlingen in Ihren Workshops den Umgang           Person waren durchweg positiv, so dass wir uns dazu entschie-
     mit Geld und in weiterer Folge die Wertschätzung des Geldes         den haben diese Geldworkshops als festen Bestandteil unserer
     verständlich und praktisch aufzeigen. Durch Ihre kompetente         Einarbeitungsphase für unsere jungen Nachwuchsmitarbeiter
     und herzliche Art in der Umsetzung vermitteln Sie nicht nur         zu integrieren und auch weiter zu empfehlen. Wir legen grossen
     zweckmässiges Wissen und Zusammenhänge sondern erläutern            Wert auf eine nachhaltige Ausbildung unserer Auszubildenden
     dieses zusätzlich spannend und motivierend.                         und da schliesst der Geldworkshop eine bisher offene Lücke. Wir
     Unsere Lehrlinge waren nach jedem Workshop begeistert. Sehr         freuen uns auf die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenar-
     gerne empfehlen wir Sie weiter und freuen uns auf die weitere       beit mit Ihnen.“
     Zusammenarbeit.“                                                    Tamara Molitor, Leitung Ausbildung,
     Mag. (FH) Christine Germann, Leiterin Personal,                     Adolf Würth GmbH & Co. KG
     Vorarlberger Landes-Versicherung VaG

     „Das Seminar zum ganzheitlichen Umgang mit Geld hat bei             „Das Feedback aller Azubis sowie auch mein eigenes Empfinden
     unseren Lehrlingen zu einem völlig neuen Verständnis geführt.       waren sehr gut und durchweg positiv. Sie haben auf eine sym-
     Sie haben in diesem Training begriffen, was es bedeutet, zum        pathische, freundliche Art Bewusstsein dafür geschaffen, was
     ersten Mal in ihrem jungen Leben, eigenes Geld zu verdienen.        es heisst mit dem eigenen, aber z. Bsp. auch mit dem Unterneh-
     Sie haben gelernt, wie sie ihre Träume vom eigenen Auto, Haus,      mensgeld umzugehen.
     ... in die Realität umsetzen können und was es dafür braucht.       Die Wertschätzung der Azubis durch kleine Gesten oder Dank-
     Wir können dieses Seminar wärmstens weiter empfehlen.“              barkeit zu sehen war die grösste Anerkennung, die Sie erreichen
     Martina Draxl, Personalleiterin                                     konnten.
     Baur Prüf- und Messtechnik GmbH                                     Daher ein herzliches Dankeschön an Sie, Liebe Frau Krusch, für
                                                                         die Durchführung. Ich freue mich auf unsere weitere Zusam-
                                                                         menarbeit.“
                                                                         Katharina Krafft, Ausbildungsleitung, RECA NORM GmbH

10
REFERENZEN

Neben diesen Referenzen          „Bereits seit einigen Jahren bringt Frau Krusch unseren Azubis den sinn-
aus Unternehmen finden Sie       vollen und geschickten Umgang mit Geld bei. Dieses Schulungsangebot
unter www.geldkultur.com eine    schätzen unsere Azubis sehr und es ist bereits ein fester Bestandteil der
Vielzahl bemerkenswerter und     Ausbildung. Aufgrund des grossen Erfolges des Geldworkshops haben wir
oftmals berührender Referenzen   seit 2017 zwei weitere Module hinzugenommen, in denen sich unsere Azu-
unserer Teilnehmer.              bis intensiv mit den Themen Wertschätzung und ihren eigenen Fähigkeiten
                                 beschäftigen. Wir erhalten ausgezeichnetes Feedback zu diesen – von Frau
                                 Krusch sehr durchdachten, auf uns zugeschnittenen und mit viel Engage-
                                 ment umgesetzten – Workshops, weshalb wir uns freuen, auch nächstes
                                 Jahr unseren Azubis alle drei Module anbieten zu können.
                                 Vielen Dank für die stets tolle Zusammenarbeit!“
                                 Ihre Ausbildungsleiter der Océ Printing Systems
                                 Biljana Rudic, kaufmännische Ausbildung und Duales Studium
                                 Günther Hargasser, gewerblich-technische Ausbildung

                                                                                                             11
BERUF TRAINER

     Beruf Trainer

12
BERUF TRAINER

                     Beruf Trainer - neue Perspektiven für ein erfolgreiches Morgen

                     Wir alle erleben gerade den tiefgreifendsten Umbruch in unserem Menschsein seit
                     ungefähr 10.000 Jahren: Alte, hierarchische Systeme funktionieren nicht mehr, alte
                     Gewissheiten stellen sich als überholt heraus und alle - die politischen, gesellschaft-
                     lichen und wirtschaftlichen - Systeme sortieren sich neu.
                     Eine spannende Herausforderung für Menschen, die mitten im Leben stehen und die-
                     se Veränderungen aktiv mitgestalten möchten.
                     Die Ausbildung an der Geldkultur®|Akademie bereitet intensiv auf eine wirtschaftlich
                     erfolgreiche, persönlich erfüllende und gesellschaftlich nachhaltige Existenz als Trai-
                     ner im Bereich Geld und Werte vor.

                     Nachhaltig und freudvoll arbeiten

                     Der Beruf des Trainers ist manchmal herausfordernd, oft freudvoll und immer beson-
                     ders verantwortungsvoll - gerade auch in der Arbeit mit Jugendlichen. Der Lohn sind
                     neben einer fairen Bezahlung aufrichtige Dankbarkeit und die Freude, eine neue Ge-
                     neration in ihrer persönlichen Entwicklung nachhaltig begleiten zu dürfen.

                     Die meisten Trainer sind Quereinsteiger

                     Gut zwei Drittel aller Trainer sind Quereinsteiger. Und das hat einen guten Grund:
                     Es braucht Lebenserfahrung, eine gereifte Persönlichkeit und einen fundierten Hin-
                     tergrund in der Arbeitswelt von heute um als Trainer erfolgreich arbeiten zu können.
                     Sie sind es auch, die wir mit dem Ausbildungsangebot der Geldkultur®|Akademie an-
                     sprechen möchten.

                                                                                         ...weiter auf Seite 14

„Die moderne Gesellschaft braucht den eigenverantwortlich denkenden und selbst-
ständig handelnden Menschen um bestehen und sich weiter entwickeln zu können.
Führende Unternehmen haben das längst erkannt und integrieren die Anforderun-
gen von morgen schon heute in ihre Ausbildungsprogramme.

Das Institut für Geldkultur® spielt dabei mit seinen Workshops für Jugendliche und
deren Ausbilder in Unternehmen eine wichtige Rolle.“
Sabine Krusch, Gründerin Institut für Geldkultur®

                                                                                                                  13
BERUF TRAINER

     ...Fortsetzung von Seite 13

     Gleichzeitig betonen Studien aber auch, dass ein „Learning by Doing“ heute ganz si-
                                                                                                   Start der Ausbildung zum
     cher nicht mehr ausreicht: Eine fundierte und anerkannte Ausbildung gilt als zwin-
     gend für den eigenen Erfolg als Trainer.                                                      ISO-zertifizierten Fach-
                                                                                                   trainer* ist der
     Anspruchsvoller und klarer Fokus                                                              9. Oktober 2020!

     Das Ausbildungsangebot der Geldkultur®|Akademie ist klar fokussiert auf das The-
     menspektrum Geld und Werte. Grundlage hierfür ist aber eine solide Trainer-Aus-
                                                                                               !
     bildung, in der die Grundlagen erfolgreicher Wissensvermttlung erlernt werden.
     Deshalb wird die Ausbildung in der Geldkultur®|Akademie ausschliesslich von er-
     fahrenen Trainern und Dozenten gestaltet, die wirklichen Bezug zur Praxis haben
     und die nach den aktuellsten methodischen Konzepten und neuesten Erkenntnissen
     aus Hirnforschung, Psychologie und Didaktik arbeiten. (Mehr über unsere Dozenten
     auch auf den Seiten 28 bis 32.)

     Unser Angebot passt für viele - aber längst nicht für jeden

     Die persönlichen und beruflichen Hintergründe für einen erfolgreichen Berufs-
     wechsel in eine selbstständige Existenz als Trainer mit Unterstützung der Geld-
     kultur® | Akademie sind vielfältig: Vielleicht sind Sie aktuell in einer Festanstellung
     als Bank-, Versicherungs-, Steuer-, oder Finanzberater und möchten Ihr Know-how
     künftig ausschliesslich als Trainer weitertragen. Oder sie haben bereits „ausge-
     sorgt“, fühlen sich aber zu jung für das Nichtstun.
     Vielleicht sind Sie aber auch Mutter oder Vater und möchten gerne nach einer Aus-
     zeit wieder ins Berufsleben einsteigen. Oder Sie sind Ausbilder, Trainer oder Per-
     sonalverantwortlicher, arbeiten derzeit noch in einem Unternehmen und möch-
     ten sich als Trainer selbständig machen. Als Lehrer oder Dozent unterrichten Sie
     die Fächer Wirtschaft, Betriebswirtschaft o.ä. und möchten jetzt als Trainer in die
     freie Wirtschaft wechseln.
     Sie sind sich nicht sicher? Das ist gut so, wir sind es auch nicht! Deshalb haben
     wir vor Ihre Anmeldung zu einer Ausbildung an der Geldkultur® | Akademie ein
     sorgfältiges Bewerbungs- und Auswahlverfahren gesetzt. Mehr dazu auf Seite 16.                      *nach DIN EN ISO/IEC 17024

14
BERUF TRAINER

Rund 60% aller befragten Wei-
terbildner befürworten in einer
Studie* deutlich höhere quali-
tative Hürden für den Eintritt in
den Trainerberuf. Die Geldkul-
tur® | Akademie schliesst sich
dieser Forderung an und erfüllt
mit ihrer ISO-zertifizierten Fach-
trainerausbildung die Standards
von morgen schon heute.

*Studie „Themen und Trends in Training, Beratung, Coaching 2018“, © managerSeminare 2018, 1.169 Befragte.

                                                                                                                            15
DAS BEWERBUNGSVERFAHREN

     Bin ich hier richtig?

                                                                                                    Die Geldkultur® | Akademie
                                                                                                    on Tour:
                                                                                                    Wir sind regelmässig in D, A
                                                                                                    und CH (z.B. München, Stutt-
                                                                                                    gart, Frankfurt, Hamburg,
                                                                                                    Berlin, Wien, Zürich) vor Ort
                                                                                                    um ein erstes persönliches
                                                                                                    Kennenlernen zu erleichtern
                                                                                                    und Ihnen Gelegenheit für
                                                                                                    ein ausführliches Beratungs-
                                                                                                    gespräch zu geben.
                                                                                                    Über die aktuellen Vor-Ort-
                                                                                                    Termine informieren Sie
                                                                                                    sich bitte tagesaktuell unter
                                                                                                    www.geldkultur-akademie.
                                                                                                    com.
     Unser Bewerbungsverfahren als Garant für Ihren Erfolg
                                                                                                    Unabhängig davon ist ein
                                                                                                    persönliches Gespräch
     Über Ihren möglichen beruflichen und persönlichen Hintergrund für einen Umstieg
     in den Beruf des Trainers haben wir bereits gesprochen (sh. Seiten 12 bis 15). Aber es         natürlich - nach Absprache -

     ist für uns als erfahrener Dienstleister ein Gebot der Nachhaltigkeit und der Fairness,        jederzeit auch gerne bei uns
     möglichst sicherzustellen, dass wirklich nur die „Richtigen“ diesen Weg wählen.                im Institut möglich.
                                                                                                    So oder so - wir freuen uns
     Denn erstens wollen wir vermeiden, dass mit viel Enthusiasmus eine anspruchsvol-
                                                                                                    darauf, Sie kennenzulernen.
     le - letztlich auch finanziell, zeitlich und persönlich fordernde - Ausbildung begonnen
                                                                                                    E-Mail:
     wird und im Nachgang womöglich Frust das Ergebnis ist.
                                                                                                    akademie@geldkultur.com

     Und zweitens möchten wir sicherstellen, dass die wertvollste Ressource die wir ha-             Telefon: +41 (0)71 544 02 08
     ben, die Jugendlichen in den Unternehmen, wirklich herausragende und auf sie als
     Zielgruppe abgestimmte Trainings erhalten. Denn sie sind in den Unternehmen die
     Verantwortlichen von morgen. Deshalb haben wir vor Abschluss des Trainer-Ausbil-
                                                                                                !
     dungsvertrags das persönliche Bewerbungs- und Auswahlverfahren der Geldkultur®
     | Akademie gesetzt.

     Am Beginn steht dabei für uns immer ein persönliches Kennenlernen. Dazu bieten
     wir vielfach Gelegenheit in Ihrer Nähe (sh. Spalte rechts und tagesaktuell unter www.
     geldkultur.com/Termine) sowie bei uns vor Ort. Zu diesem Termin möchten wir Sie
     bitten, Ihren Lebenslauf, Ausbildungs- u. Studienzeugnisse sowie Zeugnisse Ihrer bis-
     herigen Arbeitgeber mitzubringen. Darüber hinaus ist ein von Ihnen persönlich ver-
     fasstes, kurzes Anschreiben hilfreich, in dem Sie Ihre Motivation zum Start in den Trai-
     nerberuf darlegen. Und natürlich ist das auch die perfekte Gelegenheit, Ihre Fragen
     verbindlich zu beantworten.

16
ÜBERBLICK AUSBILDUNG

                                                    Die Ausbildung im Überblick

                                    * Aufbau- Ausbildungsgang       OPTIONAL*: Aufbau-Ausbildungsgang
                                    nur möglich in Verbindung
                                         mit einer vertraglichen    Ziel = zusätzlicher Abschluss:
                                    Bindung an das Institut für     •    Zertifizierter Fachtrainer für Integrierte
                                     Geldkultur® und Teilhabe            Finanzkompetenz des Institut für Geldkultur®

                                      an dessen erfolgreichem
                                                                    Erworbene Kompetenz/Lizenz:
                                              Geschäftsmodell.                                                Zertifizierung:
                                                                    Aufbau einer selbstständigen
                                      (Siehe auch Infos auf den     Existenz als Trainer des Institut         - Zert. Fachtrainer f.
                                               Seiten 23 bis 25.)   für Geldkultur® in D, A, CH.              Integr. Finanzkomp.
                                                                                                              des Inst. f. Geldkultur®
                                                                                                                              2 Tage

                                                                                         Workshop- Programm
                                                                                         des Institut für
Basis-Ausbildungsgang                                                                    Geldkultur®

                                                                                                                              4 Tage
Ziel = zwei Abschlüsse:
•    Zertifizierter Fachtrainer nach DIN EN ISO/IEC
     17024                                                          Expertenwissen
•    Fachtrainer für rationale Finanzkompetenz,                     emotionale
     zertifiziert durch Geldkultur® | Akademie
                                                                    Finanzkompetenz

                                                                                                                              4 Tage

Erworbene Kompetenz:
Aufbau einer selbstständigen Existenz als      Zertifizierungen:
unabhängiger Fachtrainer für rationale         - Fachtrainer ISO
Finanzkompetenz in D, A, CH.                   - Fachtrainer rat.
                                                Finanzompetenz
                                                                                                                              2 Tage

                        Expertenwissen
                        rationale
                        Finanzkompetenz

                                                                                                                              6 Tage

   Basiswissen
   Trainerausbildung
   „von der Pike auf“
                                                                                                                            9,5 Tage

                                                                                                                                         17
ÜBERSICHT BASIS-AUSBILDUNGSGANG

     10 Module zum Erfolg - der
     Basis-Ausbildungsgang
     Die Ausbildung zum zertifizierten Fachtrainer nach DIN EN
     ISO/IEC 17024 und zum Fachtrainer für rationale Finanzkom-
     petenz durch die Geldkultur® | Akademie im Überblick.

      Freitag, 9. Oktober 2020, 15.00 - 19.00 Uhr                             Für berufserfahrene Trainer
      Modul 1.1 B/E                                                           bieten wir eine „abgespeck-
      Ausbildungsstart - Trainergrundlagen                                    te“ Version der Ausbildung
      Trainer: Sabine Krusch                                                  an (sh. auch „Kosten“ auf
      Ausbildungsstart/Überblick Ausbildung und Abschlussprüfung,
      Kennenlernen der Ausbildungsgruppe                                      Seite 37).

      Samstag, 10. Oktober 2020, 09.00 - 18.00 Uhr                            Gekennzeichnet sind die

      Trainer: Paul Bischofberger                                             Module jeweils als „B“ (= Be-
      Co-Trainer: Sabine Krusch                                               ginner) und „E“ (= Experte).

                                                                          !
      •    Grundlagen Methodik, Didaktik
      •    Grundlagen zu Seminaraufbau und -ablauf
      •    Methoden für verschiedene Seminarphasen
      •    Prozesse in Seminargruppen
                                                               1,5 Tage

      Freitag, 23. Oktober 2020, 10.00 - 19.00 Uhr
      Samstag, 24. Oktober 2020, 09.00 - 18.00 Uhr
      Modul 1.2 B
      Menschen, Kultur und Kommunikation
      Trainer: Paul Bischofberger
      Co-Trainer: Sabine Krusch
      •    Gesprächstechniken
      •    Verständliche Kommunikation als Trainer/in
      •    Präsentation und Moderation
      •    Feedback als wichtiges Instrument im Training
                                                                2 Tage

18
ÜBERSICHT BASIS-AUSBILDUNGSGANG

Freitag, 13. November 2020, 10.00 - 19.00 Uhr
Samstag, 14. November 2020, 09.00 - 18.00 Uhr
Modul 1.3 B
Training und trainieren
Trainer: Paul Bischofberger
Co-Trainer: Sabine Krusch
•    Lernen, (Neuro-)Didaktik
•    Lerntransfer nachhaltig sichern
•    Gruppendynamik - Umgang mit Teilnehmern /
     Gruppe
•    Interventionsmöglichkeiten für schwierige
     Seminarsituationen
                                                      2 Tage

Freitag, 27. November 2020, 10.00 - 19.00 Uhr
Samstag, 28. November 2020, 09.00 - 18.00 Uhr
Modul 1.4 B
Training – Lehren- Lerntransfer
Trainer: Paul Bischofberger
Co-Trainer: Sabine Krusch
•    Trainings entwickeln, Seminardramaturgie
•    Der Seminarzyklus
•    Auftragsklärung
•    Ermittlung Zielgruppenerwartungen und
     Ausgangssituation
                                                      2 Tage

Freitag, 11. Dezember 2020, 10.00- 19.00 Uhr
Samstag, 12. Dezember 2020, 09.00 - 18.00 Uhr
Modul 1.5 B/E
Trainer – Vision - Vorbild
Trainer: Sabine Krusch
•    Eigenes Rollenverständnis
•    Wertebewusstsein/Stärkenbewusstsein
•    Psychologische Dimensionen
•    Visionsentwicklung/Reflektion
                                                      2 Tage

                                                               19
ÜBERSICHT BASIS-AUSBILDUNGSGANG

     Fortsetzung von Seite 19

      Montag, 11. Januar 2021, 09.00- 18.00 Uhr                                     Zwischen den einzelnen Mo-
      Modul 2.1 B/E                                                                 dulen sind auch immer wie-
      Gesetzliche Sozialversicherung/Kompositvers.                                  der Hausarbeiten vorgesehen
      Dozent: Brigitte Ommeln                                                       bzw. die Vorbereitung auf
      •   gesetzliche Sozialversicherungssysteme in Deutschland im Detail
          / Versicherungsprinzip/Pflichtversicherung                                das jeweils nächste Modul.
      •   Gesetzliche Rentenversicherung / Beiträge/                                Die entsprechenden Skripte
          Leistungen                                                                erhalten Sie von uns.
      •   Gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung / Aufgabe/Struktur

      •
          / Beiträge/Leistungen
          weitere Säulen der gesetzlichen
          Sozialversicherung
                                                                                !
      •   Kompositversicherungen/richtig versichert/abgesichert
      •   Risiken erkennen und analysieren
                                                                   1 Tag

      Dienstag, 12. Januar 2021, 09.00- 18.00 Uhr
      Modul 2.2 B/E
      Betriebliche Altersvorsorge
      Dozent: Ralf Teicher
      •   Abgrenzung und Einordnung der betrieblichen Altersvorsorge / Be-
          griff, Bedeutung, Rahmenbedingungen
      •   Das System der betrieblichen Altersvorsorge / arbeitsrechtlicher
          Rahmen/Rechte/Pflichten/Regelungen
      •   Vertragskonstellationen und Grundsätzliches / Überblick Durch-
          führungswege
      •   Durchführungswege konkret / Direktversicherung/Pensionskasse /
          Vertragskonstellationen/Kosten
      •   Steuer- und Sozialversicherungsrecht / Funktion Entgeldumwand-
          lung / Entscheidungshilfen/Sparphase/Leistungsphase
                                                                        1 Tag

20
ÜBERSICHT BASIS-AUSBILDUNGSGANG

Mittwoch 13. Januar, Donnerstag, 14. Januar 2021,
jeweils 09.00 Uhr-18.00 Uhr,
Freitag, 15. Januar 2021, 09.00 - 13.00 Uhr
Modul 2.3 B/E
Kapitalmarkt und offene Investmentvermögen
Dozent: Susanne Maack
•   Grundlagen der Volkswirtschaft und Wirkungsweise auf den Ka-
    pitalmarkt
•   Merkmale Eigenkapital versus Fremdkapital
•   Kapitalbedarf/Grundlage des Investierens
•   Staat/Unternehmen/Private
•   Formen des Kapitalmarktes / Geldmarkt/Aktienmarkt/Renten-
    markt
•   Konjunkturzyklen und ausgewählte Indikatoren
•   Konjunkturpolitik und Geldpolitik
•   Zinsentwicklung/Beteiligte/Mechanismen/Wirkung
•   Marktentwicklung/Zinsmärkte/Aktienmärkte
•   Offene Investmentvermögen / Historie/Beteiligte/gesetzliche
    Grundlagen
•   Grundlagen der Portfoliotheorie
•   Formen von offenen Fonds/Einsatzmöglichkeiten
•   Gestaltung von offenen Fonds
•   Steuerliche Grundlagen/Fördermöglichkeiten
•   Einlagensicherung
•   Beratermarkt / Tätigkeitsfeld/Ausbildung / Qualität/Haftung /
    Gebühren/Provisionen/Entlohnung
                                                             2,5 Tage

Freitag, 15. Januar 2021, 14.00- 18.00 Uhr
Samstag, 16. Januar 2021, 09.00 - 13.00 Uhr
Modul 2.4 B/E
private Altersvorsorge/Finanzplanung
Dozent: Sabine Krusch
•   Private Altersvorsorge / Kapitalbedarf / Finanzprodukte / Aus-
    wahlkriterien / Risiken/Chancen/Kosten
•   Grundlagen Kreditprodukte
•   Grundlagen persönliche Finanzplanung
                                                             1,5 Tage

                                                                        21
ÜBERSICHT BASIS-AUSBILDUNGSGANG

     ...Fortsetzung von Seite 21

      Freitag, 19. Februar 2021, 10.00 - 19.00 Uhr
      Samstag, 20. Februar 2021, 09.00 - 16.00 Uhr
      Abschlusskolloquium (zwei Abschlüsse):
      •   Zertifizierter Fachtrainer nach DIN EN ISO/IEC 17024
      •   Fachtrainer für rationale Finanzkompetenz,
          zertifiziert durch Geldkultur® | Akademie

      Prüfer: Sabine Krusch, Institut für Geldkultur®, Paul Bischofberger,
      Geldkultur® | Akademie, zwei externe Prüfer einer unabhängigen ak-
      kreditierten Zertifizierungsstelle zur Abnahme der Fachtrainer-Zertifi-
      zierung nach DIN EN ISO/IEC 17024
      •    Trainingssequenz/Feedbackgespräch/Bewertungsgespräch
      •    Prüfung rationale Finanzkompetenz/schriftlich/mündlich
      •    Bewertung eingereichte Hausaufgabe/Übungen

      Abschlussfeier (Abendveranstaltung):
      20. Februar 2021, ab 19.00 Uhr
                                                                      2 Tage

             Voraussetzungen für die Zulassung zur Abschluss-
             prüfung und die ISO Zertifizierung:
              	    Einreichen einer schriftlichen
                    Abschlussarbeit

             ISO Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024
             Zum Prüfungsablauf:
                     1 Prüfer und 1 Beisitzer der externen
                     akkreditierten Zertifizierungsstelle.
                     Eine Seminararbeit muss im Vorfeld
                     eingereicht und geprüft werden
                     (um für die mündl. Prüfung zugelassen
                     zu werden).
                     Testung (vor Ort) online über externe
                     Plattform
                     Mündliche Prüfung (vor Ort)
                     Protokollierung und Einreichung der
                     ISO 17024

22
ZERTIFIZIERTER FACHTRAINER FÜR INTEGRIERTE FINANZKOMPETENZ DES INSTITUT FÜR GELDKULTUR®

                       Mit Netz und doppeltem Boden*:

                       Ihr Start als zertifizierter Fachtrainer
                       für Integrierte Finanzkompetenz des
                       Institut für Geldkultur®

    * Nur möglich in Verbindung       Wer die Ausbildung zum zertifizierten Fachtrainer nach DIN EN ISO/
    mit einer vertraglichen           IEC 17024 und zum Fachtrainer für rationale Finanzkompetenz durch
    Bindung an das Institut für       die Geldkultur® | Akademie erfolgreich abgeschlossen hat und vom Ge-
    Geldkultur® und Teilhabe          schäftsmodell des Institut für Geldkultur® überzeugt ist, hat eine at-
    an dessen erfolgreichem           traktive Möglichkeit, in die Selbstständigkeit als Trainer einzusteigen:
    Geschäftsmodell.
                                      Als zertifizierter Fachtrainer für Integrierte Finanzkompetrenz des Institut
!                                     für Geldkultur® mit eigenem, exklusivem Gebiet* und überwältigendem
                                      Marktpotenzial.

                                      Die Vorteile liegen auf der Hand (sh. auch Info-Grafiken auf Seite 25): Neben attraktiven,
                                      garantierten Marktpotenzialen und einer gemeinsam geplanten, nachhaltigen
                                      Strategie zur schrittweisen Marktentwicklung sind dies beispielsweise auch garantierte
                                      Honorarsätze pro Seminar, eine absolute Alleinstellung im Markt und vor allem die
                                      vollständige administrative Entlastung: Von der Konzeption und den Workshop-
                                      Inhalten über Akquise und Marketingunterstützung bis hin zur Unterlagenerstellung

                                                                                                                                   23
ZERTIFIZIERTER FACHTRAINER DES INSTITUT FÜR GELDKULTUR®

     ...Fortsetzung von Seite 23

     für jeden Workshop, Vor- und Nachbereitung sowie z.B. Erstellung und Versand der
     Teilnehmerzertifikate u.v.m..

     Doppeltes Potenzial gegenüber dem „Durchschnittstrainer“

     Und während ein „normaler“ freiberuflicher Trainer nur ca. 36 Prozent seiner Arbeitszeit
     tatsächlich für Trainings einsetzen kann (der „Rest“ ist für administrative und andere
     flankierende Tätigkeiten verplant*) kann ein zertifizierter Fachtrainer des Institut für
     Geldkultur® mindestens 80 Prozent seiner Zeit für Workshops, d.h. für seine eigentliche
     Tätigkeit aufwenden. Oder anders ausgedrückt: Während der durchschnittliche
     freiberufliche Trainer in Deutschland auf rund 52 „echte“ (und damit abrechenbare)
     Trainingstage kommt, hat der zertifizierte Trainer des Institut für Geldkultur® leicht
     mehr als das doppelte Potenzial und zudem fix garantierte Honorarsätze.

     Die ergänzende Ausbildung zum zertifizierten Fachtrainer für Integrierte
     Finanzkompetenz des Institut für Geldkultur® startet nahtlos nach der Zertifizierung zum
     Fachtrainer für rationale Finanzkompetenz und beinhaltet vor allem den Themenbereich
     der emotionalen Finanzkompetenz - das absolute Alleinstellungsmerkmal des
     Institut für Geldkultur®. In insgesamt 5 Modulen erhalten die Trainer das Wissen
     und entwickeln die persönlichen Fähigkeiten, um die einzigartigen Workshops des
     Institut für Geldkultur® nach dem Modell der Integrierten Finanzkompetenz auch
     wirklich authentisch und nachhaltig an die Kunden, die Unternehmen und deren
     Auszubildende bzw. Lehrlinge und dualen Studenten zu vermitteln.

     Sprechen Sie uns bitte frühzeitig an, wenn Sie sich für eine exklusive Lizenzierung
     als Fachtrainer für Integrierte Finanzkompetenz des Institut für Geldkultur® in Ihrer
     Region in Deutschland, Österreich oder der Schweiz interessieren! Bitte schreiben Sie
     uns dazu eine E-Mail an trainer@geldkultur.com, wir melden uns kurzfristig zurück.

                                                                                                                 Mit bewährtem Geschäftsmo-
                                                                                                                 dell die eigene Selbstständig-
                                                                                                                 keit als Trainer aufbauen und
                                                                                                                 von einer etablierten Marke in
                                                                                                                 einem noch weitgehend uner-
                                                                                                                 schlossenen Markt profitieren
                                                                                                                 - Spass und Nachhaltigkeit des
                                                                                                                 täglichen Tuns inklusive. Mit
                                                                                                                 einer Lizenz des Institut für
                                                                                                                 Geldkultur® und Teilhabe an
                                                                                                                 dessen erfolgreichem Geschäfts-
                                                                                                                 modell ist das jetzt möglich.

     *Studie „Themen und Trends in Training, Beratung, Coaching 2018“, © managerSeminare 2018, 1.169 Befragte.

24
ZERTIFIZIERTER FACHTRAINER DES INSTITUT FÜR GELDKULTUR®

     Mehr als 60% seiner Arbeits-

                                                                                           Weite
                                                                                           6,8%

                                                                                                                    on
                                                                                                                  8%
     zeit muss der selbstständige

                                                                                                                rati
                                                                  Ev 4%

                                                                                                 rbildu

                                                                                                                   t
                                                                   5,

                                                                                                              inis
                                                                    alu
     Trainer im Durchschnitt für

                                                                       ati

                                                                                                             Adm

                                                                                                                           ,5% e
                                                                                                        ng

                                                                                                                         10 uis
                                                                          o  n

                                                                                                                            q
     „flankierende“ Tätigkeiten                        Er

                                                                                                                         Ak
                                                     7,7 stel
                                                        % lu ng
     aufwenden, nur ca. 36% sei-                                  Un
                                                                    te
                                                                      rla
                                                                             ge
     ner Zeit bleiben tatsächlich                                               n   et
                                                                                       c.
     für Trainings.
                                                                                                                          Konzeptio
     Als Fachtrainer des Insti-                                                                                                    n 14 ,8%
                                                                                                ,
                                                                                              gs
     tut für Geldkultur® sind                                                            n  in
                                                                                      ai
                                                                                    Tr
                                                                                n
     theoretisch mindestens 80%                                              vo
                                                                      n  g
                                                                   ru
     Zeiteinsatz für die „eigentli-                              üh n
                                                             c hf are                                                    Be
                                                            r in
                                                          Du em %                                                          ra
                                                                                                                             t
     che“ Arbeit möglich.                                  S 6,1                                                          10 ung
                                                                                                                            ,7%

 !
                                                              3

Gemeinsam nachhaltig wachsen - das Marktpo-
tenzial in Deutschland, Österreich und der Schweiz
ist riesig, die Zielgruppen (AZUBIs/Lehrlinge und
duale Studenten) „wachsen“ jährlich nach und
gleichzeitig erkennen immer mehr Unternehmen,
wie wichtig die nachhaltige Bildung in den Berei-
chen Geld und Werte ist.

Die Zahlen sprechen für sich, hier die wichtigsten
Daten im Überblick:

                                                                                                                                              25
ÜBERSICHT AUFBAU-AUSBILDUNGSGANG

     Markterfolg inklusive - der
     Aufbau-Ausbildungsgang*
     Direkt im Anschluss an die Ausbildung zum ISO-zertifizier-
     ten Fachtrainer und Fachtrainer für rationale Finanzkompe-
     tenz startet am 5. März 2021 der Aufbau-Ausbildungsgang
     zum zertifizierten Fachtrainer für Integrierte Finanzkompe-
     tenz des Institut für Geldkultur® mit eigenem, exklusiven
     Trainergebiet.

      Freitag, 5. März 2021, 10.00 - 19.00 Uhr,                                * Nur möglich in Verbindung
      Samstag, 6. März 2021, 09.00 - 18.00 Uhr                                 mit einer vertraglichen
      Modul 3.1 B/E                                                            Bindung an das Institut für
      Das Modell der Integrierten Finanzkompetenz - Überblick
      Emotionale Finanzkompetenz Teil 1                                        Geldkultur® und Teilhabe
      Ursache und Wirkung / Soll und Ist                                       an dessen erfolgreichem
      Dozent: Sabine Krusch                                                    Geschäftsmodell.
      •   Selbstreflektion – Selbstvermögen – Geldvermögen                     (Siehe auch Infos auf den
      •   Die eigene Haltung zu Geld erforschen
      •   Die eigenen Werte im Kontext Geld (Arbeit mit dem Geldkultur®        Seiten 23 bis 25.)

      •
      •
          | Wertekompass)
          Alles unter Kontrolle – Emotionen erkennen
          Energieräuber enttarnen /Gedankenprozesse steuern
                                                                           !
      Zusätzlich: Hausaufgaben als Vorbereitung für das nächste
      Modul
                                                                  2 Tage

      Freitag, 19. März 2021, 10.00 - 19.00 Uhr,
      Samstag, 20. März 2021, 09.00 - 18.00 Uhr
      Modul 3.2 B/E
      Emotionale Finanzkompetenz Teil 2
      Ursache und Wirkung/Ist und Soll
      Dozent: Sabine Krusch
      •   Wunsch und Wirklichkeit
      •   Der freie Wille – Klarheit im Ziel
      •   Emotionen mal ganz rational
      •   Unser Gehirn – ein Selbstläufer?
      •   Verhalten steuern – Innere Ausrichtung
                                                                  2 Tage

26
ÜBERSICHT AUFBAU-AUSBILDUNGSGANG

                                    Freitag, 16. April 2021, 10.00 - 19.00 Uhr,
                                    Samstag, 17. April 2021, 09.00 - 18.00 Uhr
                                    Modul 3.3 B/E
                                    Die Workshopmodule des Institut für Geldkultur®
                                    in der Praxis als Lernender und in Ihrer Rolle als Trainer
                                    Dozent/Trainer: Sabine Krusch
                                    •   M1-Geld kann man lernen
                                    •   M2-Wertschätzung, ein Gewinn für Alle
                                    •   M3-Next Step, Geld kann man lernen für Berufseinsteiger
                                                                                                     2 Tage

    Bereits während des Aufbau-     Freitag 7. Mai 2021, 10.00-19.00 Uhr,
    Ausbildungsgangs haben          Samstag 8. Mai 2021, 09.00-18.00 Uhr

    Sie - nach individueller        Modul 4.0 B/E
                                    Der Trainer als Selbstständiger und
    terminlicher Absprache - die    Markenbotschafter
    Möglichkeit, als Co-Trainer     Dozent: Externer Trainer und Sabine Krusch
    an unseren Workshops aktiv      •   Erfolgreich als Trainer – erfolgreich als
    teilzunehmen und so auch
                                        Selbstständiger
                                    •   Marktpotentiale, Marktausschöpfung und
    erste praktische Erfahrung zu       Marktbearbeitung
    sammeln                         •   Kommunikation/PR des Institut für Geldkultur® und seiner

!
                                        Trainer
                                    •   Marketing des Institut für Geldkultur® für seine Trainer
                                                                                                     2 Tage

                                    Freitag, 21. Mai 2021, 10.00 - 19.00 Uhr,
                                    Samstag, 22. Mai 2021, 09.00 - 16 Uhr
                                    Abschlussprüfung:
                                    Zertifizierter Fachtrainer für Integrierte Finanzkompetenz des Institut
                                    für Geldkultur®
                                    Prüfer: Sabine Krusch, externer Trainer
                                    •   Schriftliche Prüfung
                                    •   Mündliche Prüfung /Trainingssequenz
                                    •   Feedbackgespräch Hausarbeit

                                    Samstag, 22. Mai 2021, 19 Uhr
                                    Abendveranstaltung:
                                    Abschlussfeier und Zertfikatsübergabe im feierlichen Rahmen
                                                                                                     2 Tage

                                                                                                              27
DOZENTEN

     Unsere Dozenten -
     Lernen von den Besten
     Ganz besondere Sorgfalt hat die Geldkultur® | Aka-
     demie auf die Auswahl ihrer Dozenten gelegt. Wir
     sind fast ein wenig stolz darauf, dass es uns gelun-
     gen ist, ein derart kompetentes und namhaftes Team
     als Experten für die Trainerausbildung gewinnen zu
     können. Allen gemeinsam ist ihr Engagement für die
     Sache sowie ein ausgesprochen offenes und freund-
     liches Wesen im Miteinander.
     Aber vielleicht lernen Sie sich ja schon bald auch per-
     sönlich kennen...

                                           Susanne Maack
                                           Susanne Maack absolvierte nach ihrem Abitur zunächst eine Ausbildung zur Bank-
                                           kauffrau und anschliessend zur Bankfachwirtin.

                                           Als Wertpapierspezialistin einer norddeutschen Großbank betreute sie eigenverant-
                                           wortlich sehr vermögende Kunden in allen Fragen der Kapitalanlage. Später wechsel-
                                           te sie mit grossem Erfolg in den bankinternen B-to-B-Vertrieb einer anderen Gross-
                                           bank, war mitverantwortlich für den Einkauf geeigneter Produkte, konzipierte und
                                           implementierte den sogenannten „Best-Advice-Ansatz“, veranstaltete Schulungen
                                           und analysierte den Markt hinsichtlich wirtschaftlicher, rechtlicher, konzeptioneller
                                           und steuerlicher Implikationen. Seit 2010 ist Susanne Maack selbstständig tätig als
                                           Unternehmensberaterin und Trainerin für Kapitalmarktprodukte mit Schwerpunkt AIF
                                           (geschlossene Alternative Investmentfonds).

                                           Als Dozentin ist sie seit 2010 bei der Frankfurt School of Finance and Management in
                                           Frankfurt tätig, darüber hinaus für die IHK Hamburg und Kiel in diversen Prüfungsaus-
                                           schüssen sowie im Expertenausschuss der DIHK in Bonn für sogenannte §34f Zulas-
                                           sungen (Erlaubnis als Finanzanlagevermittler). Die Geldkultur® | Akademie freut sich
                                           sehr, mit Susanne Maack eine der versiertesten Kapitalmarktspezialistinnen Deutsch-
                                           lands als Trainerin für diesen zentralen Themenbereich gewonnen zu haben.

28
DOZENTEN

Ralf Teicher
Ralf Teicher hat nach seiner Ausbildung zum Versicherungskaufmann noch ein Stu-
dium der Wirtschaftspädagogik an der Universität zu Köln angehängt, mit dem Dip-
lom als Handelslehrer abgeschlossen und anschliessend noch sein Examen als Stu-
dienassessor abgelegt.
Nach verschiedenen Stationen und Führungsaufgaben in der Vertriebsorganisation
und der Hauptverwaltung eines europäischen Versicherungskonzerns hat er sich als
Trainer und Berater selbständig gemacht.

Ralf Teicher engagiert sich für die Qualifizierung und Weiterbildung von Vermittlern
und Beratern und ist Dozent für Versicherungsfachthemen in der Erwachsenenbildung
im Finanzdienstleistungsbereich. Er ist Fachbuchautor und gefragter Experte zu aktu-
ellen Branchenthemen, darüber hinaus veröffentlicht er regelmässig Fachartikel, u.a.
im Versicherungsmagazin.

Im Rahmen seines Engagements für die Geldkultur® | Akademie trainiert er als unab-
hängiger Experte das Thema Betriebliche Altersvorsorge und erläutert als Insider auch
aufschlussreiche Hintergründe. Ralf Teicher lebt mit seiner Familie in Bergisch Gladbach.

Paul Bischofberger
Im Jahr 1997 stand der Arbeits- und Organisationspsychologe Paul Bischofberger erst-
mals als Trainer in der Erwachsenenbildung im Seminarraum, zu diesem Zeitpunkt
noch als angestellter Mitarbeiter des Berufsförderungsinstitutes (bfi), des zweitgröß-
ten Weiterbildungsinstitutes Österreichs. Fünf Jahre später machte er sich als Kommu-
nikationstrainer selbstständig und baute sich rasch einen Kundenstamm im gesamten
deutschsprachigen Raum auf. Zu seinen Kunden zählen international ausgerichtete
mittelständische Unternehmen, wie auch Konzerne im Banken- und Versicherungs-
sektor. Neben seiner Tätigkeit als Trainer arbeitet er als Businesscoach, darüber hin-
aus ist er seit 2010 auch als selbstständiger Unternehmensberater sowie für die se-
minar consult in Wien tätig. Die seminar consult ist seit 15 Jahren auf die Vermittlung
von Trainings- und Coachingskills für Menschen in Beratungs- und Führungspositio-
nen spezialisiert und ist unser Kooperationspartner im Bereich der Trainerausbildung.

Mittlerweile sind mehr als 6.000 Teilnehmer durch Paul Bischofbergers Trainings ge-
gangen. Das im Laufe von mehreren hundert Veranstaltungen (Trainings, Workshops
und Klausuren aller Art) gesammelte Wissen gibt er gerne im Rahmen der ISO-zertifi-
zierten Fachtrainerausbildung der Geldkultur® | Akademie an Sie weiter.

                                                                                                       29
DOZENTEN

     ...Fortsetzung von Seite 29

                                   Brigitte Ommeln
                                   Brigitte Ommeln durchlief auf dem Weg zum Abitur zunächst eine fundierte musika-
                                   lische Ausbildung und studierte anschliessend Musikwissenschaft, Politik und Volks-
                                   kunde in Freiburg mit dem Abschluss M.A.. Aber schon nach wenigen Jahren folgte
                                   für sie eine Neuorientierung von den Geisteswissenschaften hin zur Finanz- und Ver-
                                   sicherungswelt: Als Finanzmaklerin und Vertriebstrainerin marktführender Unter-
                                   nehmen reüssierte sie genauso wie als Beraterin für die Verbraucherzentralen NRW
                                   und den Verbraucherzentrale Bundesverband. Aus ihrer Sicht kein Widerspruch: Nur
                                   das fundierte Verstehen von Produkten und die wirklich passgenaue Beratung für den
                                   Einzelnen ergeben gemeinsam ein stimmiges Ganzes. Nach vielen Jahren in der Wirt-
                                   schaftsberatung für etablierte Unternehmen und Kommunen sowie Engagements in
                                   der Existenzgründungsberatung ergänzte Brigitte Ommeln ihr persönliches Portfolio
                                   mit einer weiteren Ausbildung zur Finanzfachwirtin (FH).

                                   Als Dozentin für das Fachgebiet Gesetzliche Sozialversicherung und private Absiche-
                                   rung ist sie unter anderem für das BMWi, die IHK u.v.a.m. tätig, an der Fachhochschu-
                                   le Schmalkalden hat sie einen Lehrauftrag und ehrenamtlich engagiert sie sich als
                                   Expertin und Gutachterin, insbesondere im Existenzgründerbereich. Wir freuen uns,
                                   Brigitte Ommeln für die Themen Gesetzliche Sozialversicherung und Kompositversi-
                                   cherungen als Dozentin und Trainerin in der Geldkultur® | Akademie an Bord zu haben.

30
DOZENTEN

Sabine Krusch
Sabine Krusch ist Gründerin des Institut für Geldultur® und hat das zukunftsweisende
Modell der Integrierten Finanzkompetenz entwickelt. Sie verantwortet auch die
Ausbildung in der Geldkultur® | Akademie.

Die vom bayerischen Tegernsee stammende Finanzexpertin war nach Ihrer Ausbildung
und mehreren Stationen im genossenschaftlichen Bankwesen zunächst zu einer
deutschen Grossbank gewechselt. Danach verantwortete sie als Partnerin einer
renommierten Münchner Vermögensberatung ein umfangreiches Anlage-Portfolio.
Aber bereits 2009 entschied sie sich für ihren Ausstieg aus der provisionsorientierten
Vermögensberatung. Stattdessen begann sie, Ihre Kunden – überwiegend Unternehmer
und Freiberufler – ausschliesslich auf Honorarbasis zu beraten und zu coachen. Parallel
                                                                                           „Erkenntnisgewinn führt zu ökonomischen
dazu entwickelte sie die ersten Geldworkshops für Jugendliche und für Frauen in
                                                                                           Erfolg: In einer Zeit des ökonomischen Wan-
Führungspositionen bzw. Unternehmerinnen.
                                                                                           dels erfährt auch der Umgang mit Geld und
                                                                                           Wohlstand eine neue Bewertung. Er integriert
Mit Gründung des Institut für Geldkultur® fokussierte sich Sabine Krusch in der Folge im
                                                                                           weiche Faktoren wie Glück, Mitgefühl, Wert-
Sinne der Nachhaltigkeit und der Eindeutigkeit ausschliesslich auf die Entwicklung des
Modells der Integrierten Finankompetenz und dessen Anwendung bzw. Vermittlung              schätzung und Fairness. Da liegt es nur nahe:

in Form von Workshops an Mitarbeiter in Unternehmen in Deutschland, Österreich             Wer ganzheitlichen Wohlstand aufbauen
und der Schweiz. Besonders wichtig ist ihr dabei die absolute Unabhängigkeit von           und nachhaltig Wohlergehen sichern möchte,
Interessen Dritter.                                                                        muss auch ganzheitliche Fähigkeiten im
                                                                                           Umgang mit Geld besitzen.
                                                                                           Jeder Einzelne kann durch Eigenverantwor-
                                                                                           tung und dem eigenen Willen zu Selbstreflexi-
                                                                                           on in erheblichem Masse dazu beitragen. Je-
                                                                                           der muss sich im Klaren darüber sein, dass das
                                                                                           ganz eigene Geld- und Investitionsverhalten
                                                                                           Auswirkungen auf die Gesellschaft, das eigene
                                                                                           Leben und das Leben in dieser hat – heute und
                                                                                           Morgen. Das gilt im Umkehrschluss natürlich
                                                                                           auch für das Wirken des Einzelnen im und für
                                                                                           das Unternehmen, in dem er arbeitet.“
                                                                                           Sabine Krusch,
                                                                                           Gründerin Institut für Geldkultur®

                                                                                                                                            31
INFOS & KOSTEN IM ÜBERBLICK

     Das Wichtigste im Überblick

                 Ort
     Lernen, wo andere Urlaub machen: Alle Lehr- und Ausbildungsveranstaltungen fin-
     den in der Akademie des Institut für Geldkultur® in Goldach statt. Mit Blick auf den
     Bodensee, grosszügigen und geschmackvoll eingerichteten Räumlichkeiten sowie
     grosser Dachterrasse ein idealer Ort zum entspannten und gleichzeitig konzentrier-
     ten Lernen.
     Dennoch aussergewöhnlich verkehrsgünstig gelegen, direkt am Bodensee in der
     Schweiz und nur wenige Kilometer von Deutschland und Österreich entfernt.

     •   Mit der Bahn:
         Nur 2 Gehminuten vom Bahnhof Goldach entfernt.
     •   Mit dem Auto:
         10 Minuten von St. Gallen
         30 Minuten von Bregenz
         35 Minuten von Lindau
         40 Minuten von Konstanz
         60 Minuten von Zürich (auch Flughafen Zürich)
         2 Std. von München
         Parkplätze in unserer Tiefgarage (bitte vorher anmelden, begrenztes Angebot)
     •   Mit dem Schiff:
         Anleger Rorschach nur ca. 5 Autominuten entfernt
     •   Mit dem Flugzeug:
         Der Flughafen Altenrhein ist nur 15 Autominuten entfernt, 4x täglich Linienver-
         bindung nach Wien

     Unsere Anschrift:
     Institut für Geldkultur®
     Breitenweg 5
     CH 9403 Goldach
     SCHWEIZ

32
INFOS & KOSTEN IM ÜBERBLICK

            Dauer, Aufbau
Der Ausbildungsgang 2020/2021 zum ISO-zertifizierten Fachtrainer und zum Fach-
trainer für rationale Finanzkompetenz beginnt am 9. Oktober 2020 und endet mit
der Abschlussprüfung und Zertifizierung am 20. Februar 2021.

Der Ausbildungsgang ist modular aufgebaut. In insgesamt 10 Modulen wird im ers-
ten Teil das Trainerwissen von der Pike auf gelernt, im zweiten Teil wird alles Wichtige
rund um das Thema rationale Finanzkompetenz vermittelt. („Beginner“, insgesamt
17,5 Tage)

Für erfahrene Trainer, die zusätzlich die ISO-Zertifizierung als Fachtrainer erlangen
möchten und die Ausbildung zum Fachtrainer für rationale Finanzkompetenz zur
Erweiterung ihres Themenspektrums absolvieren möchten, bieten wir einen „abge-
speckten“ Ausbildungsgang entsprechend günstiger an. („Experten“, insgesamt 11,5
Tage)

Optional:
Direkt im Anschluss bietet das Institut für Geldkultur® den erfolgreich zertifizierten
Trainern an, den Aufbau-Ausbildungsgang zum zertifizierten und lizensierten
Fachtrainer für Integrierte Finanzkompetenz des Institut für Geldkultur® zu
absolvieren. Damit erhält der fertig ausgebildete Trainer die Lizenz, in einem vorab
gemeinsam festgelegten Gebiet in D, A oder CH die Workshops des Institut für
Geldkultur® in dessen Namen zu halten.

                                                                                           33
Sie können auch lesen
NÄCHSTE FOLIEN ... Stornieren