GROSSARTIGE PLUS-ENERGIE-HÄUSER - WOHNEN UND LEBEN IN FREIBURG GÜNTERSTAL

GROSSARTIGE PLUS-ENERGIE-HÄUSER - WOHNEN UND LEBEN IN FREIBURG GÜNTERSTAL

GROSSARTIGE PLUS-ENERGIE-HÄUSER - WOHNEN UND LEBEN IN FREIBURG GÜNTERSTAL

Wohnen und Leben in Freiburg Günterstal GroSSartige Plus-Energie-Häuser

GROSSARTIGE PLUS-ENERGIE-HÄUSER - WOHNEN UND LEBEN IN FREIBURG GÜNTERSTAL

Höchster Baum Deutschlands, fotografiert von Manfred Gut atMen Sie auF in g(r)ünterStal Hoch hinaus Im Arboretum Freiburg-Günterstal steht der höchste Baum Deutschlands – eine Douglasie mit einer Höhe von rund 65 m. Man gab ihr den Namen „Waldtraut vom Mühlwald“. Günterstal ist der südlichste Stadtteil von Freiburg und umgeben von einem dichten Mischwald, der hinauf bis zum 1.284 m hohen Schauinsland reicht. So erschließt sich direkt vom Wohngebiet aus ein vielfältiges Wegenetz für Spaziergänge und für sportliche Aktivitäten in der freien Natur.

Das Tor zum Schwarzwald

GROSSARTIGE PLUS-ENERGIE-HÄUSER - WOHNEN UND LEBEN IN FREIBURG GÜNTERSTAL

„Wir leben in einem schönen, grünen Tal bei Freiburg ... Interessant ist hier die Vegetation, nicht nur wegen ihrer Farben, sondern auch wegen ihrer Formen: Thujen, Zypressen, verschiedene Nadelbäume. Es ist eine milde, bergige Landschaft ...“ Dies schrieb der russische Schriftsteller Maxim Gorki während seines Aufenthaltes in Günterstal im Jahr 1923. Mit etwa 2.000 Einwohnern hat sich der kleine Stadtteil Freiburgs bis heute seine Natur und seinen dörflichen und beschaulichen Charakter bewahrt. Freiburg gilt mit seiner Nähe zum Weinbaugebiet Kaiserstuhl, seinem war- men Klima und den meisten Sonnenstunden im Jahr als „Toskana Deutschlands“.

Bekannt ist Freiburg als „Green City“ für sein Engange- ment im Bereich Klimaschutz und Umweltpolitik. Das be- deutet zum Beispiel Energiewirtschaft aus erneuerbaren Quellen wie Solar-, Wind- und Wasserkraft, Programme zur Wärmedämmung sowie Passivhaus- und Energie-Plus- Standards im Wohnungsbau. Sie profitieren dadurch auch vom Angebot gut vernetzter Busse und Bahnen: Von Günterstal aus fährt Sie die Linie 2 innerhalb von 11 min direkt in die Innenstadt. Direkt angebunden: in 11 min in die Innenstadt In dieser reizvollen Umgebung entstehen 15 Plus- Energie-Häuser mit einer Gesamtwohn-/nutzfläche von jeweils ca.

230 m2 . Die Wohnfläche beträgt 175 m2 .

Die Häuser sind mit einem Solardach ausgestattet und nach neuestem Standard optimal wärmegedämmt. Daher dürfen Sie mit sehr niedrigen Energiekosten rechnen – zumal der eingespeiste Strom der Solaranlage vergütet wird. Mit diesem Wohnkonzept und in dieser Lage entscheiden Sie sich für ein hervorragendes, zu- kunftsfähiges und nachhaltiges Zuhause. Ihr perfektes neues Zuhause Die „Linie 2“ bei der Durchfahrt durch das Tor von Günterstal Plus-Energie-Haus Nordansicht Stadtplan: Stadt Freiburg Wohnen Sie dort, wo andere Urlaub machen PluS-energie-HäuSer

GROSSARTIGE PLUS-ENERGIE-HÄUSER - WOHNEN UND LEBEN IN FREIBURG GÜNTERSTAL

Die großzügigen Plus-Energie-Häuser bieten Ihnen aller- höchsten Komfort – auf zehn Metern Breite! Zum Ver- gleich: Die Standardbreite bei Reihenhäusern liegt zwischen nur vier und sieben Metern.

Damit Sie sich wohlfühlen und Ihr Zuhause genauso einrichten können wie Sie es möchten sind die Grundrisse großzügig angelegt und erlauben eine sehr flexible Einrichtung. Die Räume sind hell und lichtdurchflutet angelegt – dabei sind die Außenfassaden filigran gestaltet und überzeugen durch klare Linien und klassische Gestaltung.

Den Wohn- und Essbereich können Sie im Sommer mit einem Handgriff erweitern: öffnen Sie einfach die Ter- rassentüre und verlegen Sie Ihren Lebensmittelpunkt nach draußen in den großen, sonnigen Garten! Durch die hohen Fenster profitieren Sie in jeder Jahreszeit vom Tageslicht und dem freundlichen Raumklima. Nach dem Standard der Freiburger Stadtbau sind die Häuser solide gebaut und mit hochwertigen, langlebigen Materialien ausgestattet. Hier wird für Ihre Zukunft gebaut

GROSSARTIGE PLUS-ENERGIE-HÄUSER - WOHNEN UND LEBEN IN FREIBURG GÜNTERSTAL

Mit einem dieser Häuser machen Sie sich unabhängiger von den stetig steigenden Energiekosten: Jedes Haus erfüllt die KfW-Vorgaben an ein Energieeffizienzhaus 55 und erzeugt in der Jahresbilanz mehr Energie aus regenerativen Quellen, als es aus fossilen Quellen ver- braucht.

So stammt ein Großteil der Energie von den nach Süden ausgerichteten Solarpanels auf dem Dach, die Heizung wird nachhaltig und ökologisch mit Holzpellets Südansicht Nach Süden hin öffnen sich die Häuser zu einem großen, sonnigen Garten Endenergiebedarf dieses Gebäudes: 42,5 kWh / (m2 a) Primärenergiebedarf („Gesamtenergieeffizienz“) dieses Gebäudes: 15,3 kWh / (m2 a) 0 50 100 150 200 250 300 350 >400 Zum Vergleich: ungedämmter Altbau vor 1978 250 kWh / (m2 a) betrieben. Der nicht verbrauchte Solarstrom wird in das Stromnetz eingespeist und rückvergütet. Voraussichtlich ergeben sich so sehr niedrige monatliche Energiekosten von zur Zeit nur 50,– Euro pro Haus – ein höchst attrak- tiver Wert.

Machen Sie sich also ein großes Stück unabhängiger von steigenden Rohstoffpreisen! Beispielhafte Innenansicht: Der Blick von der Küche aus nach Süden in den großzügigen Garten Energie sparen einkalkuliert – durch Solardach und Holzpellet-Heizung Aufgrund der hohen Energieeffizienz können Sie zinsgünstige Darlehen bei der KfW-Förderbank aufnehmen. Unsere Vertriebspartner sind Ihnen gerne bei der Beantragung des Darlehens behilflich. Tipp: Beantragen Sie rechtzeitig die KfW-Förderung!

GROSSARTIGE PLUS-ENERGIE-HÄUSER - WOHNEN UND LEBEN IN FREIBURG GÜNTERSTAL

Jedes Haus ist ein „Filetstück“ Das Projekt Das Projekt umfasst insgesamt 15 Plus-Energie-Häuser, die im Baugebiet „Südliche Schauinslandstraße“ errichtet werden.

Alle Häuser sind von Norden erschlossen und orientieren sich über die Gartenseite hin nach Süden. Jedes Reihenhaus ist mit einer Breite von zehn Metern überdurchschnittlich groß und bietet mit 300 bis 400 m2 Grundstücksfläche auch im Garten jede Menge Platz. Die Gesamtwohn-/nutzfläche beträgt über 230 m2 , die Wohnfläche 175 m2 .

Zu jedem Reihenhaus gehört ein überdachter Stellplatz (Carport) und ein praktischer Abstellraum für Fahrräder. Für Gartengeräte erhält jedes Haus zudem ein Nebenge- bäude im hinteren Grundstücksteil. Ausstattung Beim Bau und bei der Ausstattung wird auf solides Hand- werk und höchste Qualität geachtet. Sie dürfen sich freuen auf Fußbodenheizung und Parkettboden in den Wohnräu- men, moderne Sanitäreinrichtung und optimales Raum- klima durch Wärmerückgewinnung und kontrollierte Be- und Entlüftung.

Zum Einsatz kommen ausgewählte Produkte bewährter deutscher Marken. So versprechen Materialien wie Edel- putz, Eichenparkett oder das Gemisch aus Titan-Zink der Dachrinne Langlebigkeit und geschmackvolle Gestaltung.

Ihre Sonderwünsche Wenn Sie darüberhinaus Wünsche haben, beraten wir Sie gerne zu Planung und Realisierung. Kosten Die Häuser werden schlüsselfertig und zum Festpreis er- stellt. Enthalten sind auch die Kosten für Grundstück und Erschließung. Jedes Haus 10 m breit – jedes Grundstück 300 - 400 m2 groß! 1.1 1.2 1.3 1.4 2.1 2.2 2.3 2.4 3.1 3.2 3.3 3.4 4.1 4.2 4.3

GROSSARTIGE PLUS-ENERGIE-HÄUSER - WOHNEN UND LEBEN IN FREIBURG GÜNTERSTAL

300 - 400 m2 Grundstücksfläche! Wohnfläche: 175m2 Gesamtwohn-/nutzfläche: 230 m2 + Carport

GROSSARTIGE PLUS-ENERGIE-HÄUSER - WOHNEN UND LEBEN IN FREIBURG GÜNTERSTAL

Erdgeschoss gesamt 72,3 m2 Flur 7,4 m2 WC 1,5 m2 Wohnen / Essen 38,1 m2 Küche 10,3 m2 Terrasse 15,0 m2 Untergeschoss gesamt 59,09 m2 Flur 3,45 m2 Haustechnik 17,14 m2 Keller 1 18,22 m2 Keller 2 20,28 m2 Jedes Haus 10 m breit!

GROSSARTIGE PLUS-ENERGIE-HÄUSER - WOHNEN UND LEBEN IN FREIBURG GÜNTERSTAL

Obergeschoss gesamt 56,4 m2 Flur 7,6 m2 Abstellraum 1,9 m2 Zimmer 1 18,7 m2 Zimmer 2 19,0 m2 Bad 9,2 m2 Dachgeschoss gesamt 46,2 m2 Flur 5,6 m2 Abstellraum 1,6 m2 Zimmer 3 18,7 m2 Zimmer 4 20,3 m2

GROSSARTIGE PLUS-ENERGIE-HÄUSER - WOHNEN UND LEBEN IN FREIBURG GÜNTERSTAL

Bild oben: Reihenhausprojekt Rosengarten Rechts: Neubau Haslacher Str.

Unten links: Tricolore im Vauban Unten rechts: Reihenhausprojekt Heitersheimer Weg

Die Freiburger Stadtbau – Ihr starker Partner Weit mehr als 20.000 Menschen vertrauen der Freiburger Stadtbau und dies seit fast 100 Jahren. Als städtischer Un- ternehmensverbund sind wir vielfältig in Freiburg aktiv. Neben der Vermietung und Verwaltung von ca. 11.000 Wohneinheiten in Freiburg ist der Neubau von Eigentums- wohnungen und Reihenhäusern ein wichtiger Geschäfts- bereich der Freiburger Stadtbau. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und dem weitreichenden Know-How im Bau anspruchsvoller Immobilien. Mit der Freiburger Stadtbau als Partner setzen Sie auf Qualität und Langlebigkeit.

Alle unsere Neubauvorhaben führen wir nach hohen energetischen und baulichen Stan- dards aus. So werden Sie von steigenden Rohstoffpreisen unabhängiger sein. Die Baumaterialien und die gewählte Ausstattung überzeugen durch solide Ausführung und zeitgemäßes Design. Schließlich soll Ihnen Ihr Wohneigen- tum nicht nur heute und morgen, sondern ein ganzes Leben lang Freude bereiten.

Profitieren Sie vom technischen Know-How der gröSSten Wohnungsbaugesellschaft Südbadens! Vielerorts in Freiburg durften wir dieses für Sie unter Beweis stellen: Oben: Eggstraße

Bauträger: Freiburger Stadtbau Alle in diesem Prospekt enthaltenen Angaben sollen dem Interessenten eine allgemeine Information ermöglichen. Die Bilder geben die Stimmungen wieder und bestimmen nicht den Leistungsumfang. Berechnungen und Ausführungen in diesem Prospekt sind das Ergebnis sorgfältiger Planungen und Berechnungen. Sie stehen damit unter dem Vorbehalt grundsätzlich unveränderter Planungs- und Berechnungsgrundlagen sowie gleichbleibender rech- tlicher Verhältnisse.

Der Leistungsumfang wird durch die geschlossenen Verträge und nicht durch diesen Prospekt bestimmt. Änderungen gegenüber dem Stand der Planungen bei Prospektherausgabe sind zwar nicht vorgesehen, können aber aus technischen oder terminlichen Gründen eintreten. Daher ist eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben oder für die Verletzung eventueller Aufklärungspflichten auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beschränkt. Dieser Prospekt wird nach Maßgabe dieses Vorbehalts zur Verfügung gestellt. (Stand April 2013) Als größtes Wohnungsunternehmen in Südbaden und erfahrener Bauträger steht die Freiburger Stadtbau GmbH für nachhaltigen, umweltfreund- lichen Fortschritt im Wohnungsbau: alle Neubau- projekte werden mit effektiven Energiesparkon- zepten wie „Effizienzhaus 40“ oder „Passivhaus- standard“ ausgestattet.

Die weit reichende Erfahrung und die Fokussierung auf Qualität und Langlebigkeit machen die FSB zu Partner Nummer 1 bei der Planung Ihrer Wohn- zukunft. Immobilien Schlimgen e.K. Okenstraße 38 79108 Freiburg-Herdern Freiburger Stadtbau GmbH Am Karlsplatz 2 79098 Freiburg Telefon: 0761 / 2105-0 info@freiburger-stadtbau.de www.freiburger-stadtbau.de Dr. Bühler Immobilien GmbH Okenstraße 31 79108 Freiburg Beratung & Verkauf: Marc Schlimgen 0761 / 36 888-0 info@immobilien-schlimgen.de www.immobilien-schlimgen.de Beratung & Verkauf: Dr. Bühler 0761 / 55 32 38 info@drbuehler-immobilien.de www.drbuehler-immobilien.de